Installieren Sie das Entlüftungsrohr auf dem Dach mit Ihren eigenen Händen

Schornstein

Es ist schwer vorstellbar, wie man in einem Haus leben kann, in dem es nicht einmal ein einfaches Ventilationssystem gibt. Die meisten Neubauten und sanierten Häuser sind oft mit modernen Reinigungs- und Klimaanlagen ausgestattet. Aber Sie können tun, indem Sie ein Entlüftungsrohr und Kanalsystem installieren. Eine solche Entscheidung wird billiger und mit der richtigen Herangehensweise an den Fall nicht weniger effektiv sein als die künstlichen Mikroklima-Systeme.

Was ist kompliziert in der Ausrüstung des Hauslüftungssystems

Für eine normale Gesundheit braucht jede Person frische Luft, nicht auf Kosten eines Luftzuges oder einer offenen Tür zu einem Balkon. Die Hauptarbeitslokomotive des natürlichen Lüftungssystems war und bleibt das korrekt installierte Lüftungsrohr. Anforderungen für die Anordnung der Ventrubes sind viele:

  • Die Höhe und Platzierung des Auslasses muss den Regeln für die Installation von Entlüftungsrohren auf dem Dach entsprechen;
  • Die Hauptparameter des Kanals, nämlich die Höhe über dem Niveau des Firsts, der Querschnitt und die Schutzart, werden auf der Basis der Berechnung der Produktivität der natürlichen Belüftung gewählt;
  • Die Installation und Abdichtung des Entlüftungsrohrs auf dem Dach sollte die Festigkeit des Sparrenrahmens und die Zuverlässigkeit der Bedachung nicht beeinträchtigen.

Auf den ersten Blick ist nichts Bedrohliches in einer solchen Verbindung, im Gegenteil, man kann den Vorrat an Lüftungslamellen auf dem Dach loswerden und einen, den stärksten, verwalten. Gleichzeitig wird es möglich, die Gefahr des Brechens der Abdichtung des Lüftungsrohrs zu reduzieren, was immer mit dem Einbau eines Entlüftungsrohrs auf dem Dach in einem Privathaus einhergeht

In der Praxis wird eine solche Entscheidung dazu führen, dass die Abluft und der Geruch ziemlich unvorhersehbar durch die Räume laufen und die Ordnung im System nur durch den Einbau eines leistungsstarken Dachventilators wiederhergestellt werden kann. Auf die internen stromsparenden Elektroventilatoren kann nicht verzichtet werden.

Methode der Installation der Dachpfeife auf dem Dach

Die am besten geeignete Position des Entlüftungsrohrs auf dem Dach wird als die absolute vertikale oder die direkte Position des Kanals betrachtet. Es ist bekannt, dass je mehr in den Windungen der Windungen, desto schlechter der Schub.

Wenn Sie den Standort des Lüftungsrohrs auf dem Dach bestimmen müssen, müssen Sie genau den Abschnitt des Kanalauslasses und die Höhe der Kanalinstallation kennen. Dies ist wichtig, da es von diesen beiden Parametern abhängt:

  • Verfahren zum Befestigen von Rohrschalen an Sparren;
  • Die Methode der Abdichtung der Entlüftungsleitung auf dem Dach.

Die Installation von Dachventilatoren auf dem Dach erfordert stärkere Befestigungselemente und ein spezielles Rohrprofil. Daher ist es einfacher, die Verlängerung der Kanäle mit Halterungen und Adapterflanschen vorzusehen, bevor das Entlüftungsrohr an dem Dach befestigt wird. Es gibt einen gewissen Anteil der Rückversicherung, aber die Idee ist im Allgemeinen solide. Die Dachlüfteranordnung hat ein gewisses Gewicht und Segel, und nachdem die Leitung auf dem Dach montiert ist, wird jede zusätzliche Last eine Gefahr für die Konstruktion der Struktur und die Öffnung der Verbindungen darstellen. Ich muss wieder nachdenken, als das Abzugsrohr auf dem Dach abzudichten.

Selbst wenn Sie nicht die Aussicht haben, einen Dachventilator zu installieren, werden Sie in Zukunft aufgrund von staubigen Kanälen und wechselnden Wetterbedingungen mit einem Rückgang der Effizienz und des Durchsatzes von Luftkanälen rechnen müssen. Selbst Fachleute, die professionell mit der Konstruktion und Installation von Lüftungssystemen befasst sind, empfehlen, dass ein kleiner Spielraum für die Leistung, z. B. die Installation eines Deflektors, geschaffen wird. Die Düse auf dem Entlüftungsrohr auf dem Dach wird dazu beitragen, den Zug im Rohr bei schwachem Wind um 10-15% und ohne besondere Aufwendungen um bis zu 30% bei einer Durchflussrate von 8-10 m / s zu erhöhen.

Funktionen der Dachentlüftungsanlage

Die Art und Weise, wie ein Belüftungskanal auf dem Dach installiert wird, hängt von der Konstruktion des Dachpflasters, der Dacheindeckung und des Dachsystems ab. Der einfachste Weg ist die Installation einer Entlüftungsleitung auf einem unbeheizten Dachboden. In diesem Fall müssen Sie sich nicht mit der Mineralfasermatte beschäftigen.

Es ist schwieriger, Rohrdurchführungen in Mansardenräumen zu installieren, insbesondere wenn nicht starre Materialien wie Ondulin oder Glasruberoid als Überdachung verwendet werden. In diesem Fall wird der Knoten für den Durchgang des Daches gemäß dem Schema des Schließens des Lüftungsrohrs auf dem Dach der Lagerräume ausgeführt.

Meistens werden für die Herstellung von Lüftungskanälen Polyester- und Glasfasermaterial, Dünnblech-Edelstahl oder verzinkt verwendet. Der durchschnittliche Durchmesser der Kanäle beträgt 150 mm. Wenn das Projekt in einer Höhe von 2,5-3 m über der Decke oder 90-120 cm über der Dacheindeckung installiert werden soll, entsteht eine eher lockere Konstruktion, die sich im Winter, insbesondere bei starkem Schneefall, leicht verformt. Daher muss der Ausgang an mindestens zwei Punkten befestigt werden, und bei einem großen Rohrsegel, beispielsweise wegen des Deflektors oder der Düse, muss der Körper an drei Punkten befestigt werden.

Der Installationsort ist so gewählt, dass der vertikale Kanalkörper in unmittelbarer Nähe der Sparren und der nächsten Strebe austritt. Der Balken und das Brett dienen als Stütze für ein relativ schwaches Rohr.

Beim Kauf von Materialien wird ein Montagesatz benötigt:

  • Ein Satz Befestigungsklammern zur Befestigung des Rohres an den Sparren;
  • Übergangsbefestigungsplatte aus Metall oder Kunststoff mit Dichtung;
  • Silikonabdeckung und Kleberdichtungsmittel.

Sie können auf einen Bausatz verzichten, aber in diesem Fall wird eine Abdichtung im Wasser wesentlich schwieriger sein, um eine hohe Qualität zu erreichen.

Manchmal kann das Lüftungssystem unter den Installationsbedingungen nicht an den Dachsparren befestigt werden. In diesem Fall müssen Sie ein Paket von zwei Brettern sammeln, zwischen denen der Körper des Lüftungsrohrs gelegt wird. Die Seitenwände sind mit einem Montageschaum fixiert und können für eine Stunde trocknen. Die benachbarten vertikalen Pfosten sind mit einer Platte gefüllt, zu der die zuvor zusammengebaute Struktur aus dem Rohr und den Platten zusammengesetzt wird.

Wenn es nicht möglich ist, es auf diese Weise zu reparieren, dann wird der Kanal auf Drahterweiterungen installiert. Zuvor trägt der Körper zwei Kunststoffringe, direkt unter dem Dach und darunter. Das Rohr hinter den Ringen wird mit Drahtstrecken gestreckt und mit einem wärmeisolierenden Material umwickelt.

Wir sammeln den Knoten für den Durchgang des Daches

Die Hauptschwierigkeit beim Einstellen des Durchgangswinkels liegt in der Tatsache, dass es notwendig ist, das Loch unter dem Körper genau zu markieren und zu schneiden. Normalerweise wird die Lüftung, mit Ausnahme der Unterdach-Optionen, von unten nach oben installiert, so dass es einfacher ist, eine Passiereinheit herzustellen, aber in diesem Fall muss versucht werden, die vertikale Linie der Kanalachse so genau wie möglich auf die Kiste zu übertragen. Je genauer, desto kleiner wird die Größe des Lochs in der Dacheindeckung und desto kompakter ist der Knoten selbst.

Dazu entfernen wir von der Dachinnenseite die Sperrholzverkleidung, welche die Dämmung und Dampfsperre abdeckt. Mit Hilfe eines geschärften Metallstiftes können Sie eine Schweißelektrode mit einem aufgehängten Lot aufnehmen, von innen ein kleines Loch in die Dacheindeckung stanzen.

Schneiden Sie mit der Adapterplatte und der elektrischen Stichsäge das Loch im Blech aus, schneiden Sie das Wasserabdichtungskreuz und die Blättchenkrümmung zu den Kanten des Lochs. Wenn das Loch das Brett der Kiste berührt, ist es notwendig, die Kiste von der Dachbodenseite mit Holzbrettern zu füllen, die die Lagerbretter verstärken.

Im nächsten Schritt werden die Gummidichtung und die Übergangsplatte mit Klebstoff behandelt und auf eine Dachabdichtungsschicht gelegt, wobei das Gegenstück der Platte von der Seite des Dachbodens an dem Loch befestigt wird. Nachdem das Belüftungsrohr in der Übergangsplatte installiert wurde, ist die Verbindung zwischen der Wand und der Dichtung mit Silikon gefüllt.

Bei richtiger Installation dürfen die Außenwände des Entlüftungsrohrs die Ränder der Adapterplatte nicht berühren, zwischen denen eine dicke Gummidichtung und eine Schutzschicht aus Silikon liegen sollten.

Bevor mit der Verarbeitung von Silikonfugen begonnen wird, muss das Lüftungsrohr mit Hilfe einer Gebäudeebene vertikal ausgerichtet werden. Üblicherweise wird der Kanalkörper für die Zeit der Montage temporär mit Klemmbügeln an den Holzteilen des Dachrahmens gefasst.

Auch wenn es auf den ersten Blick scheint, dass alles eben ist, - seien Sie nicht faul, auf den Boden zu gehen und zu sehen, wie die Pfeife aus einer Entfernung von 10-20 m aussieht.Meistens sind alle Mängel vom Boden aus deutlich sichtbar. Wenn keine Probleme mit der vertikalen Installation auftreten, installieren Sie alle übrigen Befestigungsteile.

Fazit

Gute Abdichtung auf zwei Arten bieten. Im ersten Fall wird eine normale Silikonhülle oder -haube verwendet, die am Rohr getragen, mit Silikon verarbeitet und mit einer Klammer und einer Auflage vernäht wird. Auf diese Weise werden Entlüftungsrohre auf Bitumenplatten und Wellpappe abgedichtet. Für Metall, Ondulin, welliges Polycarbonat, müssen Sie Übergangsprofile mit der gleichen Wellengröße kaufen und installieren.

Wenn ein nicht standardisierter Luftkanal in der Lüftung verwendet wird, muss die Verbindung zwischen dem Dach und dem Rohr mit bituminösem Mastix und Auskleidungsmaterial in der Farbe des Dachs, beispielsweise durch Segmente des Teppichs oder der Fasergruppe, abgedichtet werden.

Der Auslass der Entlüftungsleitung zum Dach sorgt für eine gute Traktion

Praktisch alle Wohnhäuser im Bau oder Umbau sind mit einem besonderen Luftreinigungssystem ausgestattet. Bei jeder Art von Lüftung ist der Durchgang durch das Dach eine wichtige Etappe in seiner Konstruktion. Für jede Art von Bedachungsmaterial muss die Vorrichtung der Durchgangsknoten gemäß ihrem Schema ausgeführt werden. Damit das System länger als ein Jahr zuverlässig funktioniert, sollten alle Maßnahmen zu seiner Installation in Kenntnis der Sachlage durchgeführt werden. Sehen Sie sich die Installationsmethoden für das Entlüftungsrohr auf dem Dach an. Diese Informationen helfen Ihnen bei Ihrer Arbeit.

Abluftausgang aus dem Haus

Wenn Sie beginnen, eine Hütte "von Grund auf" zu bauen, dann achten Sie darauf, die Lüftungskanäle in den Ziegelwänden des Innenraums zu bauen. Natürliche Lüftung erfordert keine teure Ausrüstung und versorgt die Räume in Ihrem Zuhause ständig mit Frischluft.

Bei Bedarf können Sie das System mit einem Ventilator zum erzwungenen Zeichnen ergänzen. Aber zusätzliche Kosten werden nicht benötigt, wenn Sie klug eine Entlüftung auf dem Dach machen.

Je höher die Lüftungsleitung auf dem Dach des Wohnhauses ist, desto stärker ist die Zugkraft.

Häufig scheuen die Planer die Steigleitung und die Höhe der Lüftungsschächte über dem Dach des Gebäudes nicht ausreichend. Aufgrund ihrer Unzulänglichkeiten kann eine Reihe unangenehmer Erscheinungen auftreten:

  • Düfte dringen aus dem Bad und aus der Küche in die Wohnräume ein, weil die Lüftungskanäle in einer gemeinsamen Box zur Belüftung des Daches nicht richtig kombiniert sind;
  • der Effekt des Ziehens ist wegen der ungenügenden Länge des Rohres unbedeutend;
  • die Haube wirkt aufgrund der falschen Wahl der Stelle, an der das Entlüftungsrohr an der Dachschräge installiert wird, im Rückwärtsgang;
  • Kanäle und Lüftungsrohre auf einem kalten Dach gefrieren ohne sorgfältige Isolierung.

Die Ursache für Probleme bei der Installation von Lüftungsrohren auf dem Dach ist oft eine komplexe Konstruktion moderner Dacheindeckung, die für die Schichtung "Dachpastete" genannt wird.

Bei falscher Verlegung des Lüftungsrohres können Sparren und Kisten auf einem solchen Dach beschädigt werden. Außerdem kann es an den Stellen, an denen die Lüftungsabdeckung installiert ist, zu Lücken kommen, durch die Regenwasser austritt. Um die Integrität des Daches zu erhalten, wird daher empfohlen, speziell entworfene Durchgangselemente zu verwenden.

Planung von Lüftungskanälen

Fangen Sie an, das Lüftungssystem durchdacht auszurüsten und erstellen Sie ein Ventilationskonzept für Ihr Zuhause.

Lassen Sie uns für ein Beispiel solche Situation analysieren: Nach dem Plan des Wiederaufbaus eines Mietshauses ist es notwendig, ein Dach zu ersetzen. Durch das neue Dach müssen die Hauben aus den Räumen, aus dem Badezimmer, dem Lüftungskanal aus dem Keller und der Dunstabzugshaube entfernt werden. Es stellt sich die Frage, was passiert, wenn wir nicht vier Durchgänge machen, sondern alle Kanäle zusammen verkleinern und nur ein Lüftungsrohr auf das Dach legen?

Sachkundige Leute sagen, dass nichts Gutes von solchen Einsparungen kommen wird. Es ist jedoch wünschenswert, dass für jede der Leitungen ein separater Belüftungskanal durch das Dach vorhanden ist. Andernfalls, wenn sie alle kombiniert sind, kann sich ein unangenehmer Geruch im ganzen Haus ausbreiten, wenn die Wetterbedingungen die Entstehung von Rückwärtstraktion hervorrufen.

Wenn Sie ein neues Dach installieren, können Sie die Position der Entlüftungsrohre auf dem Dach vorplanen und für sie Passagen erstellen, wenn der genaue Standort bekannt ist.

Zweck und Arten von Dachdurchdringungen

Durchgänge durch den Dachanzug für den Abzug von verschiedenen Arten von Lüftung:

  • interne Wohnräume des Gebäudes;
  • ein Rohr des Steigrohres;
  • Dachboden unter Dachraum.

Darüber hinaus ist es notwendig, die Ausgänge von Kaminen und Fernsehantennen auszustatten.

Das letzte obere Element des Kanalsystems ist ein speziell gefertigter Rohrabschnitt, der als Entlüftungsauslass bezeichnet wird. Das Lüftungsrohr auf dem Dach sorgt für die Luftabsaugung von den Räumlichkeiten und verhindert das Austreten von Wasser unter dem Dach. An den Stellen, an denen es notwendig ist, den Durchgang der Lüftung durch das Dach anzuordnen, werden die Durchlasselemente installiert, die einer bestimmten Art von Bedachungsmaterialien entsprechen.

Hausbesitzer haben die Möglichkeit, fertige Sets verschiedener Lüftungsauslässe für den Einbau auf Dächern aus harten und weichen Materialien zu kaufen. Mit ihrer Hilfe ist es einfach, den Lüftungssteg so auf dem Dach auszuführen, dass das Dach nicht undicht wird und seine ästhetische Erscheinung nicht verliert. Solche Vorrichtungen schützen auch den Lüftungskanal davor, in Schlamm und Niederschlag zu geraten.

Abhängig von der Gestaltung des Daches Ihres Hauses und der Art der belüfteten Lüftung kann der Durchgang durch das Dach unterschiedliche Höhen und Formen haben. Zusätzlich zu Auspuffrohren mit kreisförmigem Querschnitt werden auch rechteckige Kanäle zur Belüftung des Daches verwendet.

Um sicherzustellen, dass die Lüftungsrohre auf dem Dach keine Verletzung der Dachintegrität verursachen, sollte der Ort ihrer Durchfahrt mit besonderer Sorgfalt angeordnet werden.

Lüftungseinheit

Die Konstruktion der einfachsten Knoten des Lüftungsrohres durch das Dach ist ein Metallrohr, das in das Loch eingeführt und auf einem Stahlbeton- oder Stahlbecher befestigt wird. Das Dach kann mit einem Schließventil und einem Ring zum Auffangen von Kondensat ausgestattet sein. Unten am Rohr durch den Flansch ist der Austrittskanal befestigt. Von oben kann dieses Gerät mit einem Deflektor oder einem einfachen Schutzschirm ausgestattet werden. Es gibt eine Variante mit Isolierung, in der hochwertige Mineralwolle verwendet wird.

Für die technischen und ästhetischen Anforderungen der Moderne sind Produkte für die Dachlüftung in einer neuen Qualität besser geeignet. Die Prinzipien der Anordnung solcher Lüftungsauslässe sind praktisch herstellerunabhängig, sie zeichnen sich nur durch kleine Unterschiede aus. Am beliebtesten waren unter anderem die Belüftungen von Dach, Belüftungsdeckeln und Belüftungsfendern bis zum Dach der Marke "Vilpe Vent".

  • Das innere Rohr besteht aus galvanisiertem Stahl und das äußere aus starkem und leichtem Polypropylen;
  • Die Befestigung der Ausgänge erfolgt an einem zuverlässigen Durchlasselement der entsprechenden Form;
  • Die Höhe des Rohres variiert in verschiedenen Versionen von 400 bis 700 mm;
  • der untere Teil des Rohres ist mit einem Dichtmittel versehen und kann bis zu einer Tiefe von 300 mm in den Kanal eingeführt werden;
  • der Innendurchmesser des Entlüftungsrohrs beträgt 110 bis 250 mm;
  • Das Entlüftungsrohr ist isoliert, um Kondensat und Eiszapfen zu vermeiden.
  • Es besteht die Möglichkeit, den Ventilatorausgang mit einem elektrischen Ventilator zu versehen;
  • Eine Glocke mit einem Deflektor schützt das Rohr vor Regen und verstärkt die Traktion.

In einigen Fällen ist das Pass-Through-Element nicht im Kit enthalten und wird separat erworben. Wählen Sie dies unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Form der Auskleidung des Durchgangselementes der Art und dem Profil der Dacheindeckung entspricht.

Die Durchgangselemente gewährleisten die Vielseitigkeit der Installation des Entlüftungsrohrs auf jedem Dach. Ihre Installation kann gleichzeitig mit der Konstruktion der Dacheindeckung und auf dem fertigen Dach erfolgen. Mit Hilfe dieser Produkte besteht kein Zweifel an der Stabilität und Dichtheit der Lüftungsöffnungen.

Die Bedeutung von Dachbelüftern

Im Winter bildet sich in den Dachkonstruktionen und Dachböden Kondenswasser. Um das Dach vor Feuchtigkeit, Pilz- und Schimmelpilzbildung zu schützen, müssen Sie einen Belüftungsraum unter dem Dach vorsehen.

Die Dachventilation ist sehr einfach in Bezug auf das Gerät. Die Luft sollte sich natürlich von unten nach oben unter das Dach bewegen. Für seine Ankunft wird als ein Loch in das Gesims dienen, und es wird durch die Belüfter mit einer Lüftungsabdeckung, im Dach näher zum Grat angeordnet verlassen.

Um das Loch vor dem Regen abzudecken, verwenden Sie eine Abdeckung für die Belüftung verschiedener Konfigurationen, einschließlich der Belüftung Pilz auf dem Dach, die in der Tat ist eine dekorative Haube.

Lage der Lüftungsöffnungen auf dem Dach

Experten empfehlen, die Lage der Lüftungsrohre auf dem Dach genau über dem entsprechenden Steigrohr zu platzieren. In diesem Fall wird, ohne den Kanal zu biegen, der Wirkungsgrad des Luftstroms maximal sein. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie für die Verbindung gewellte Adapter verwenden. Auf Schrägdächern ist es sinnvoll, eine Dacheindeckung näher am First anzuordnen. Die Vorteile dieser Option bestehen darin, dass der lange innere Teil des Rohres unter dem Dach warm bleibt und das kürzere obere Element unter den Winden des Windes viel stabiler ist.

Wichtig ist auch die Höhe der Lüftungsschächte über dem Dach des Gebäudes. Wenn die Position niedrig ist, wird der Schub schwach sein, und das zu lange Rohr muss mit Strecken befestigt werden. Gemäß den Bauvorschriften sollten Sie das Entlüftungsrohr auf einem geneigten Dach in einer Höhe von 50 cm über dem Dach montieren. Wenn das Dach flach ist, kann die Höhe des Rohres 30 cm betragen.In Fällen, in denen Erholungsflächen auf einem Flachdach vorhanden sind oder auf andere Weise betrieben werden, muss die Entlüftungshöhe mindestens 2 m betragen.

Unabhängig davon, welche Variante der Lage der Lüftungsrohre auf dem Dach gewählt wird, ist die Hauptsache, dass ihre Enden über dem sogenannten Windstoßbereich liegen. Ansonsten kann ein starker Wind die Luft blockieren und sogar umkehren.

Korrekte Installation von Durchführungen für den Kanal

Betrachten wir ein Beispiel, wie man die Installation eines Lüftungsrohres auf einem Dach aus einer Metallfliese macht. Die Installation eines Dachlüftungssystems wird ähnlich für andere Dachtypen sein, mit nur wenigen Unterschieden.

Die Reihenfolge der Montageschritte für den Lüftungsauslass auf dem Dach:

  1. Bestimmen Sie den Installationsort auf dem Dach des Durchgangs.
  2. Draußen auf der oberen Welle der Metallfliese den Umriss des Lochs gemäß der Schablone zeichnen, die mit dem Produkt geliefert wurde.
  3. Schneiden Sie einen Meißel und eine Schere über das Metallloch in den Schindeln, um das Lüftungsrohr zum Dach zu verlassen.
  4. Schneiden Sie die entsprechenden Löcher in die unteren Dichtungsschichten des Daches ein.
  5. Markieren Sie mit der Schablone und bohren Sie eine Anzahl von Löchern für selbstschneidende Schrauben.
  6. Reinigen Sie die Oberfläche der Metallplatte um die Öffnung herum vor Feuchtigkeit und Staub.
  7. Tragen Sie eine Schicht Dichtungsmittel auf die untere Oberfläche der Dichtung auf.
  8. Legen Sie die Dichtung auf den vorgesehenen Platz.
  9. Die Tülle an der Dichtung anbringen und mit Schrauben befestigen.
  10. Das Abgasrohr in den Durchgang einführen und auf vertikale Ausrichtung prüfen.
  11. Fixieren Sie das Rohr mit den Schrauben in der richtigen Position.
  12. Stellen Sie sicher, dass der Lüftungsauslass für das Metalldach auf dem Dach von der Dachseite her dicht ist.

Am Ende der Installation der Belüftung auf dem Dach muss der Boden des Durchgangs so fest gegen das Dach gepresst werden, dass überschüssiges Dichtungsmittel unter der Dichtung ausgegossen wird.

In dem Video, das Sie anbieten, können Sie sich mit dem Einbau einer Entlüftungsleitung auf dem Dach der Wellpappe vertraut machen. Auf die gleiche einfache Weise können Sie auch einen Lüftungsauslass auf dem Metalldach Ihres Hauses installieren.

Zeit zum zusammenfassen

Sie können sicher sein, dass bei der Installation der Lüftung auf dem Dach und der Installation des Rohrs keine besonderen Schwierigkeiten auftreten. Ihr Lüftungssystem wird sicherlich effektiv sein, wenn Sie die Höhe der Lüftungsschächte, die über das Dach des Gebäudes hinausragen, im Voraus berechnen. Und die Lebensdauer des Daches, gestört durch das Eindringen des Lüftungsauslasses, wird in keiner Weise reduziert, wenn Sie die Verantwortung für die Qualität der Montagearbeiten übernehmen.

Installation von Entlüftungsrohren auf dem Dach

Gemäß den Bauvorschriften und Anforderungen sind alle Räume ohne Fenster mit Lüftungssystemen ausgestattet. Daher ist die Lüftungsleitung auf dem Dach in unserer Zeit eine gemeinsame Sache.

Main, darauf zu achten, auf der Notwendigkeit, die Tatsache ist, dass die Design-Parameter des Lüftungssystemes im Einklang mit dem tatsächlichen Zustand des Kanals, aber auch eine wesentliche Voraussetzung betrachtet und Integrität ein Lüftungsrohr durch die Dachkonstruktion geht, führt jede Nachlässigkeit bei der Installation dieser Komponenten auf Lecks durch das Dach.

Lüftungsrohre

Das Rohr ist das Hauptelement der Haube und des Heizsystems. Seine Organisation ist eine ziemlich komplizierte Aufgabe, insbesondere wenn die Struktur groß ist. Bei der Gestaltung der Räumlichkeiten berücksichtigen die Spezialisten unbedingt den Standort der Abzugshaube.

Alle Räume können mit Lüftungsfenstern ausgestattet werden, die mit ihnen kommunizieren.

Warum brauchen wir?

Eine Entlüftungsleitung wird oft oft auf dem Dach installiert, um:

  • Lüften von Innenräumen;
  • Belüftung des Dachbodens;
  • Installation einer Leitung, die aus dem Abwasserkanal kommt.

Arbeitsprinzip

Gemäß den Bauvorschriften: Jeder Raum, in dem es kein Fenster gibt, sollte mit einem Lüftungskanal ausgestattet sein. Dies kann durch eine gründliche Untersuchung der Wohnräume überprüft werden. Wahrscheinlich wird es charakteristische Lücken an der Wand von Bad und Toilette, Schrank, Garderobe usw. geben.

In der Küche ist es trotz vorhandener Fenster notwendig, ein Lüftungssystem zu haben. Die Wahrheit ist, dass nicht nur die Verfügbarkeit der Kommunikation ähnlich ist, sondern auch die richtige Arbeit: Die Installation und Entlüftung des Lüftungsrohrs auf dem Dach ist keine leichte Aufgabe.

Und Sie müssen die notwendigen Informationen im Zusammenhang mit dem Installationsprozess sorgfältig studieren.

Arten von Lüftungsrohren

In Form dieser Arten von Lüftungsrohren:

  • Rohre mit einem kreisförmigen Querschnitt;
  • Rohre mit einem rechteckigen Querschnitt;
  • Rohre von ungewöhnlicher Form (kombiniert, beschnitten, abgeschnitten usw.)

Die Rohre bestehen aus folgenden Materialien:

  • Der verzinkte Stahl.
  • Edelstahl.
  • Kunststoff.
  • Polyester-Gewebe.
  • Aluminium.

Anforderungen an Lüftungskanäle

Die Anforderungen an die Lüftungsleitung sind im Wesentlichen folgende Merkmale:

  • Der Querschnitt des Lüftungskanals muss mindestens 15 cm betragen. Es sind diese Parameter, die Standardwerkstoffen aus verzinktem Stahl standhalten.
  • Bei der Anordnung der Zu- und Abluft hat die Rohrleitung an ihrem Verzweigungsteil eine ziemlich große Ringsteifigkeit. Da auf dem über dem Dach des Abschnitts des Lüftungsrohres erhöhten Druck eine erhebliche Windlast "presst".
  • Die Trompetenlüftung braucht nicht nur Stärke, sondern auch dünne Wände. Wie viel dünner seine Wände, so viel mehr ihr Durchsatz.
  • Der Hauskamin darf nicht rosten. Da der Wasserdampf im Raum enthalten ist, setzen sich die Innenwände der Rohrleitung ab. Darüber hinaus sollte die Lüftung im Haus nicht der Verbrennung oder Freisetzung bei der Verbrennung von Schadstoffen ausgesetzt sein.
  • Das Leitungssystem selbst sollte ein Mindestgewicht haben. Die Auswahl in der Kategorie der Lüftungsrohre kann durch den Vergleich der Massen des laufenden Zählers der "Kandidaten" erfolgen.

Es sei darauf hingewiesen, dass das traditionelle Material, aus dem die Lüftung in einem privaten Gebäude - ein Ziegel oder ein Rohr aus galvanisiertem Stahl - praktisch alle oben genannten Eigenschaften aufweist. Aber, die Masse der Rohrleitung von einem Ziegelstein entspricht allen Normen. Darüber hinaus ist das Metallrohr mit statischer Elektrizität imprägniert, die Staub anzieht.

Die Konstruktion einer Durchleitungsbaugruppe zum Entlüften des Entlüftungsrohrs zum Dach

Installation von Lüftungsrohren

Bevor Sie die Lüftungsrohre installieren, müssen Sie die Installation der internen Kommunikation beenden und die Luftkanäle befestigen. Die Liste der benötigten Werkzeuge hängt von der Art des Dachmaterials ab. Zusätzlich wird eine Gebäudeebene benötigt, um die korrekte Position des Lüftungsrohrs und des Markierers zu überwachen.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

  • bohren;
  • Meißel;
  • Gebäudeebene;
  • elektrische Stichsäge;
  • Scheren für Metall;
  • Heizung;
  • Schraubendreher;
  • Markierung (für Markup);
  • Dichtungsmittel;
  • selbstschneidende Schrauben, Schrauben;
  • Dichtungen; Dichtungen;
  • Knoten der Passage;
  • Lumpen;
  • Arbeitsform.

Walkthrough

Im Falle der Selbstinstallation des Systems ist es optimal, die zusammengebaute Durchgangsanordnung zu verwenden, die nur installiert werden muss, was nicht schwierig ist:

  • Es ist notwendig, einen Platz zu wählen. Gemäß den Anforderungen von SNiP und unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Daches, ist es notwendig, den besten Platz für eine Passage zu bestimmen.
  • Markierung Die Verwendung der Markierungsmarkierungen erfolgt mit dem Layout der Baugruppe des Knotens.
  • Dann mach einen Schnitt. Das Loch wird geschnitten (mit jedem Werkzeug, das für diese Zwecke geeignet ist, unter Berücksichtigung des Materials des Daches).
  • Mit der gleichen Methode werden Löcher in die Isolierung und Abdichtung geschnitten.
  • Markup wird verwendet, um den Knoten zu installieren.
  • Entfernt Schmutz und Ablagerungen von der obersten Schicht des Daches.
  • Nuten für selbstschneidende Schrauben entsprechend den Markierungen bohren.
  • Ein "passables" Element wird verwendet.
  • Der Knoten wird mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.
  • Das Lüftungsrohr ist montiert, die Struktur ist mit Schrauben befestigt.

Nuancen

Die Planung und Installation von Lüftungssystemen ist eine ernsthafte Aufgabe, alle verwendbaren Grubenlüftungsrohre müssen allen Berechnungen und Regeln in der Bedienungsanleitung entsprechen. Daher sollte sich nur ein Fachmann um das Design kümmern und dabei alle möglichen Feinheiten und Merkmale der Struktur berücksichtigen.

Länge und Querschnitt der Rohre

  • Die Lüftungsleitung für die Anordnung des Kanals ist so gewählt, dass der Umfang des Lüftungskanalabschnitts mindestens 0,016 Quadratmeter beträgt. m.
  • Jede Seite des Kanals ist mindestens 10 cm lang, aber bei der Erstellung der Struktur des Streckenkanals werden die Parameter seiner Wände nicht tatsächlich berechnet.
  • Die Wahl erfolgt nach der Norm - 14 x 14 cm, die Länge beträgt in der Regel mindestens 3 m.
  • Wenn der Querschnitt von 14 mal 27 cm Länge in der Berechnung für mehr als 2 m gewählt wird.

Alle notwendigen Berechnungen werden natürlich im Voraus durchgeführt, bis zu dem Moment, wenn das Entlüftungsrohr schließt, falls erforderlich.

Temperaturabhängigkeit der Belüftung

Die Temperaturdifferenz zwischen der Luft am Ausgang und am Eingang des Kanals beeinflusst den Zugindex in den Lüftungskanälen radikal. Die Zugkraft im Kanal wird so weit erhöht, dass die Temperatur auf der Straße und im Raum variiert.

Aus diesem Grund ist die Belüftung im Winter wesentlich effizienter als im Sommer.

Bereits im Planungsprozess ist es notwendig, eine Wärmedämmung unter dem Dach der Kanäle durchzuführen, so dass der Luftzug nicht abnimmt und die Kanäle auf der oberen Innenschicht vor Kondensation geschützt sind.

Kanäle mit dieser Anordnung werden nicht kalt, außerdem verbessert sich die Qualität der Belüftung. Aber es gibt auch einen spürbaren Nachteil: Der Schub in solchen Kanälen ist etwas höher als in anderen Lüftungskanälen in der Struktur, was zu einer Störung ihrer Funktion führt.

Bei der Erstellung eines Lüftungsprojektes sollte dies nicht vergessen werden.

Widerstand des Lüftungskanals

Bei der Arbeit mit dem Dach wird Ondulin verwendet, um Belüftung zu schaffen - ein Polymer-Lüftungsrohr, das den Eintritt von Luft ermöglicht und Niederschlag verhindert.

Der Luftzug ist sehr abhängig von der inneren Oberfläche des Lüftungskanals, genauer gesagt von dem von ihm erzeugten Widerstand. Es wird schwächer sein, wenn die Oberfläche etwas rau ist.

Wie man den Widerstand reduziert:

  • Um den Widerstand zu reduzieren, müssen alle Verbindungen der Teile, aus denen das Rohr besteht, sorgfältig nivelliert werden.
  • Nähte sollten keine Vertiefungen und Vorsprünge haben, sollten am glattesten sein, die überschüssige Lösung muss entfernt werden.
  • In der Ebene bleibt der Querschnitt des Kanals unverändert. Es gibt keine Glätte am Kanal, Knicke, Biegungen, falsche Anschlüsse der Lüftungsrohre, verschiedene Abweichungen von der Vertikalen wirken sich negativ auf die Zugkraft aus.
  • In einer Situation, in der die Ablehnung technisch unmöglich ist, sollte der Ablenkungswinkel nicht mehr als 30 Grad betragen.
  • Die horizontalen Bereiche müssen vollständig eliminiert werden.
Schema der Lüftung und Abgasrohr im Haus

Abschluss des Lüftungsrohres durch das Dach

Die Lüftungsleitung auf dem Dach während des Funktionierens des Systems ist von großer Wichtigkeit. Bei der Konstruktion und Planung der natürlichen Lüftung sollte daher besonderes Augenmerk auf die Alphabetisierung des Kanals über dem Dach des Gebäudes gelegt werden.

Wenn sich das Rohr auf dem Dach sehr tief befindet, kann es sein, dass die Zugluft unzureichend ist und die Arbeit der Haube in die entgegengesetzte Richtung geht. Dieses Problem kann leicht durch Montage an den Rohrdüsen gelöst werden, die vor dem Einfluss von Wind schützen.

Höhe der Rohre über dem Dach (SNiP)

Die Höhe des Rohres an der Oberseite des Daches sollte unter den folgenden Bedingungen solche Eigenschaften aufweisen:

  • Über ein Flachdach - mindestens 0,5 m.
  • Von der Spitze der Brüstung oder der Dachfirst, wenn der Abstand vom Grat zur Rohrleitung ein Minimum von 2 m erreicht - nicht weniger als 0,5 m.
  • Wenn sich der Schornstein in einer Entfernung von 2 bis 3 m vom Grat befindet - auf gleicher Höhe wie die Brüstung oder der Grat und darüber.
  • In einer Situation, wo der Schornstein mehr als 3 m vom Grat entfernt ist - auf einer Linie, die vom Dachfirst in einem Winkel zum Horizont von 10 Grad und darüber kommt.

Erwärmung des Entlüftungsrohrs

Um Rohre zu isolieren, werden folgende Materialien verwendet:

  • Mineralwolle;
  • expandiertes Polystyrol;
  • Polyurethanschaum;
  • Polypropylen;
  • Faser aus Basalt.

Das Rohr ist in der Form isoliert:

  • Muscheln;
  • Zylinder;
  • Halbzylinder;
  • Kabel.
Abdichtungsrohr auf dem Dach

Kosten für Lüftungsrohre

Der Preis der galvanisierten Rohrleitung hängt direkt ab von:

  • Dicke der Wände der Pipeline;
  • Durchmesser des Rohres;
  • seine Länge.

Die Pipeline aus dem verzinkten Stahl kostet ein wenig. Es ist notwendig, die erforderliche Anzahl von Rohren und Formstücken korrekt zu berechnen.

Tipps, Empfehlungen und mögliche Fehler

Oft wird das Lüftungssystem während des Bauprozesses installiert, im Falle der Möglichkeit, die Leistung zu planen, den Umfang zu berechnen, die optimale Position auf dem Dach zu wählen, etc. In dem gebauten Haus ist es schwieriger, die Lüftung auszustatten. Äußere Veränderungen im Inneren des Gebäudes können sich nachteilig auf die Elemente des Daches auswirken: Sparren, Kisten usw.

Falsche Installation kann zu folgenden Konsequenzen führen:

  • schwache Traktion;
  • Eindringen von Geruch von einem Raum in einen anderen;
  • Eindringen von Feuchtigkeit in das Haus;
  • hohe Luftfeuchtigkeit;
  • Mangel an Sauerstoff;
  • die Entstehung von Pilzbakterien an Wand, Decke, Boden;
  • unangenehmer Geruch im Raum;
  • das Auftreten von Ruß in der Küche;
  • Eindringen von Rauch aus anderen Rohren in das Gebäude;
  • erhöhte Intensität von Krankheiten von Einwohnern;
  • Einfrieren von Teilen der Struktur.

Die richtige Installation von Lüftungsrohren auf dem Dach ist der Schlüssel für eine komfortable Unterkunft und den gesunden Zustand der Mieter.

Durch die kompetente Wahl des Austrittsortes der Lüftungsleitung auf dem Dach, durch die Beobachtung der Installationstechnik und durch die Verwendung von Zusatzgeräten ist es einfach, eine günstige Luftbewegung innerhalb des Systems zu erzeugen und eine behagliche Atmosphäre im Inneren des Hauses zu schaffen.

Wie man Lüftungsleitungen auf dem Dach installiert - detaillierte Anweisungen

Ein wichtiges Element des Luftaustauschsystems in Mehrfamilienhäusern sind Lüftungsrohre. Oft produzieren Sie ein Rohr zum Zeichnen auf dem Dach. Wenn während der Installation Fehler gemacht werden, bleiben alle Luftaustauschprodukte in Innenräumen und werden nicht entfernt. Bei der Durchführung dieser Arbeiten ist es daher wichtig, die Bauvorschriften einzuhalten.

Wie installiere ich das Auspuffrohr auf dem Dach?

Das Lüftungssystem hilft bei der Lösung des Problems der Gewährleistung eines optimalen Mikroklimas in den Räumlichkeiten. Es gibt hygienische und hygienische Normen für Luftparameter in belüfteten Räumen. Es muss eine gewisse Feuchtigkeit sein, gereinigt von Staub und schädlichen Substanzen.

Nichts ist schwierig, Lüftungskanäle zu installieren. Aber bevor Sie mit dieser Arbeit fortfahren, ist es notwendig, das Projekt auszuführen. Es enthält einen Plan und eine Spezifikation, die alle Elemente der zu montierenden Struktur sowie deren Position und Installation berücksichtigt.

Die Installation von Lüftungselementen muss in Übereinstimmung mit den Normen von SNiP und Sicherheit durchgeführt werden. Für die produktivste Arbeit der Lüftung bestimmen die Planer den Standort des Systems, seine Komponenten, den Querschnitt und die Abmessungen der Struktur. In jedem Fall werden individuelle Berechnungen durchgeführt. Eine der wichtigen Arbeitsschritte ist die Lage der Lüftungsrohre auf dem Dach. Ihr Abzug erfolgt von der Wand oder direkt von der Ausrüstung.

Zuordnung der Lüftungsrohre zum Dach:

  • für den Luftstrom in den Raum;
  • zur Luftzirkulation auf dem Dachboden;
  • für die Vorrichtung eines Rohres des Steigrohres.

Bei der Wahl des Montageortes der Entlüftungsleitung für die Dachhaube ist darauf zu achten, dass nichts den Austritt von Abluft verhindern kann. Unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen berechnen die Konstrukteure die Dimensionen der Struktur.

Der günstigste Ort für die Installation des Auspuffrohrs auf dem Dach ist der Rohrauslass durch das Scharnier. Dies wird möglich, wenn das Sparrensystem keinen Firstbalken aufweist. Mit diesem Abzug ist der Dach ventkanal leicht zu isolieren.

Bei Dachsparrensystemen, einschließlich eines Firstbalkens, wird der Ausgang zum Dach rationell in der Nähe des Firsts ausgeführt. Dann ist eine zusätzliche Fixierung des Lüftungskanals nicht erforderlich.

Arten von Lüftungsrohren

Der moderne Markt bietet eine große Anzahl verschiedener Produkte. Jede Art hat ihre eigenen Besonderheiten.

Abhängig von der Leistung des Lüftungssystems wählen die Konstrukteure die am besten geeigneten Komponenten für die Eigenschaften aus.

Allgemeine Anforderungen für Strukturen:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Korrosionsbeständigkeit.

Bei einer niedrigeren Umgebungstemperatur sammelt sich Kondensat an den Wänden des Lüftungskanals, was zu einer Verschlechterung der Zelle führen kann.

  • Erforderliche Merkmale für Lüftungsrohre:
  • Glatte Innenfläche, wodurch der Luftwiderstand abnimmt;
  • Um die Zirkulationsfähigkeit zu erhöhen, müssen Rohre eine Mindestanzahl von Verbindungen haben;
  • Gewicht. Designs mit geringem Gewicht sind einfach zu installieren. Im Falle einer Aufrüstung des Systems sind sie auch leichter zu demontieren.
  • Eine geringe Dicke der Wände mit ausreichender Steifigkeit. Ermöglicht den Durchsatz des Lüftungsschachts zu erhöhen.

Lüftungsboxen sind in verschiedenen Abschnitten erhältlich. Sie können rund, rechteckig und quadratisch sein. Zylindrische Kanäle lassen Luft am freiesten passieren.

Die beliebtesten Materialien für das Auspuffrohr auf dem Dach sind verzinkter Stahl und Kunststoff.

Verzinkte Produkte

Sind die meisten Haushaltsmittel. Ihre Zinkbeschichtung sorgt für eine gute Korrosionsbeständigkeit des Stahlprodukts. Strukturen aus verzinktem Stahl sind mit ihrer geringen Dicke ziemlich stark (ausführlicher: "Arten von belüfteten verzinkten Rohren und Methoden zu ihrer Verwendung"). Der Nachteil dieses Ventrub-Rohres auf dem Dach ist sein Gewicht.

Kunststoffprodukte

Einer der beliebtesten für das Belüftungssystem. Dies ist auf die große Anzahl von Vorteilen und eine kleine Anzahl von Mängeln zurückzuführen. Der Hauptvorteil von Lüftungskanälen aus Kunststoff für die Dachabdichtung ist eine einfache Installation, geringes Gewicht und geringe Kosten (lesen Sie auch: "Welche Kunststofflüftungsrohre sind zu wählen und wie werden sie installiert?"). Die Installation dieses Designs kann sogar eine Person hervorbringen, die keine besonderen Fähigkeiten besitzt, Sie müssen nur die Sicherheitsregeln einhalten, wenn Sie auf dem Dach arbeiten. Die innere Oberfläche der Rohre ist sehr glatt, wodurch das System produktiv arbeiten kann. Der Kunststoff selbst ist korrosionsbeständig.

Die wichtigsten Punkte bei der Umsetzung der Lüftungsleitung zum Dach

Bei der Herstellung von Installationsarbeiten bei der Durchführung eines Durchgangs durch das Dach ist es notwendig, die Abdichtung der Verbindung sicherzustellen (für weitere Details: "Wie man den Durchgang des Rohres durch das Dach der Metallfliese durchführt - in der Praxis getestet"). Wenn die Abdichtung verletzt wird, fällt das Wasser unter die Bedachung und lässt das Rohr im Raum ablaufen. Bei Selbstinstallation des Belüftungsrohres auf dem Dach kann Dichtungsmittel in jedem Lagerbaustoff gekauft werden.

Die Oberseite des Rohres ist mit einer speziellen Haube geschützt, die das System vor Regen und Schnee schützen soll. Eine moderne Methode zur Lösung dieses Problems ist die Installation eines Deflektors am Ende des Rohrs.

Die Verbindung des Luftkanals mit dem Entlüftungsrohr auf dem Dach erfolgt über Andockflansche. Zur besseren Abdichtung ist der Auslass mit einem Stützring ausgestattet. Um die Luft in der Leitung einzustellen, installieren Sie ein spezielles Ventil.

Die Montage des Lüftungsrohres auf dem Dach erfolgt mit Hilfe von Hilfselementen, die Auswahl ist einfach riesig. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Auswahl des einen oder anderen Elements haben, können Sie sich von Experten beraten lassen, die Ihnen Ratschläge geben, was Sie kaufen müssen, um Ihre Arbeit zu vereinfachen.

Auswahl des Ortes für den Durchgang durch das Dach

Alle Empfehlungen für die Wahl einer Passage durch das Dach sind, um sicherzustellen, dass seine Position ermöglicht es Ihnen, den Kanal mit der geringsten Anzahl von Umdrehungen zu führen. In diesem Fall wird die Betriebsleistung des Systems dazu neigen, zu maximieren.

Manchmal kann man aus objektiven Gründen auf Kurven nicht verzichten. Wellrohre kommen zur Hilfe. Die Verwendung eines Wellrohrs ermöglicht die Installation von Rohrleitungen mit den erforderlichen Drehungen.

Wie oben erwähnt, wird der Durchgang durch das Dach mit einem Sparrensystem so nahe wie möglich am First ausgeführt. Dann bleibt der größte Teil des Rohrs im Dachgeschoss, geschützt vor Temperaturabfällen und ultravioletter Strahlung. Das ganze Rohr wird keine Angst vor einem starken Wind haben, da nur ein kleiner Teil davon herauskommen wird.

Winddruckanzeigen werden an jeder Stelle des Auspuffrohrs durch das Dach berücksichtigt. Ein starker Wind kann einen schlechten Luftabfluss verursachen oder ihn in das System schicken.

Höhe des Risers über dem Dach

Eine der Fragen, wie man das Auspuffrohr richtig installiert, ist, seine Höhe über dem Dach zu bestimmen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Anforderungen von SNiP zu befolgen, in Übereinstimmung mit der Art des Daches, des Durchmessers und einiger anderer Parameter.

Hier sind einige von ihnen:

  • Beim Einbau eines Entlüftungsrohres in unmittelbarer Nähe des Schornsteins sollte dessen Höhe der Höhe des Schornsteins entsprechen.
  • Die Höhe des Rohres über dem Flachdach muss mindestens 0,5 m betragen.
  • Wenn das Rohr in einem Abstand von 1,5-3,0 m vom First liegt, sollte seine Höhe höher sein als das Niveau des Firsts.
  • Das Lüftungsrohr, das vom Grat in einer Entfernung von mehr als drei Metern liegt, sollte eine Höhe nicht unter der Linie sein, die versuchsweise vom Dachfirst in Richtung der Horizontlinie gezogen wird. Diese Linie muss in einem Winkel von 10 Grad gezeichnet werden.
  • Wenn das Rohr weniger als 1,5 m vom First entfernt ist, sollte seine Höhe mindestens 0,5 m vom First entfernt sein.

Ausrüstung zur Verbesserung der Leistung des Belüftungssystems

Die am meisten verlangte Ausrüstung zur Verbesserung der Leistung des Belüftungssystems ist der Deflektor. Diese Düse, die am höchsten Punkt der Belüftung angebracht ist. Normalerweise wird es über den Abluftöffnungen oder an den Lüftungsrohren montiert.

Das Funktionsprinzip basiert auf aerodynamischen Gesetzen. Im Inneren des Deflektors befindet sich ein Diffusor, der Luft abgibt, wenn der Wind auf die Seitenwände des Deflektors trifft (mehr: "Wie man einen Deflektor an einem Rohr macht - mögliche Installationsoptionen"). Als Ergebnis nimmt der Druck in dem Zylinder ab und der Schub erhöht sich.

Zum Schutz gegen Eindringen von Fremdkörpern in das Gerät wird eine spezielle Haube verwendet, die aus zwei Teilen besteht:

  • Kapelnik, entworfen, um Wasser von der Spitze abzulassen
  • Ein Visier, das die Belüftung der Lüftungsstruktur abdeckt.

Nicht weniger beliebt ist der Belüfter. Es wird verwendet, wenn die Länge der Rampe 3 m überschreitet und für die notwendige Luftzirkulation nicht genügend natürlicher Zug vorhanden ist. Der Aerifizierer hilft dabei, Luft zwischen der Dachabdeckung und der Wärmedämmschicht zirkulieren zu lassen.

Werkzeuge und Zubehör für die Installation eines Entlüftungsrohrs auf dem Dach

Vor den Installationsarbeiten auf dem Dach müssen alle notwendigen Werkzeuge und Geräte vorbereitet werden.

In der Regel benötigen Sie:

  • Knoten des Durchgangs durch das Dach;
  • Heizung;
  • Dichtungsmittel;
  • Dichtungselemente;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • ein Montagegurt zur Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen bei Arbeiten auf dem Dach;
  • Handschutzhandschuhe;
  • Perforator;
  • Scheren für Metall- oder Stichsägen mit Holz- und Metall-Leinwänden;
  • Niveau;
  • Schraubendreher oder Schraubendreher.

Installation von Entlüftungsrohren auf dem Dach

Die Installation des Lüftungsrohrs auf dem Dach erfolgt in mehreren Stufen, unabhängig davon, aus welchen Materialien es besteht. Der zuständige Konstrukteur fügt dem Projekt notwendigerweise den Übergangsknotenpunkt hinzu. Die Auswahl des Zugangsknotens durch das Dach erfolgt in Abhängigkeit von der Art des Daches. Das Design ist auf der Brille mit Ankerbolzen verstärkt.

Um die Knoten der Passage durch das Dach zu machen, verwenden Sie schwarzen Stahl, Dicke bis zu 2,0 mm. Es ist möglich, dünnwandigen Edelstahl mit einer Dicke von 0,5 mm zu verwenden. Die Art des Daches und die Art des Lüftungssystems bestimmen die Konfiguration und die Abmessungen des Zugangsknotens durch das Dach, während sie in der Form den Hauptabschnitten des Lüftungssystems entsprechen.

Dies sind industrielle Produkte der inländischen oder ausländischen Produktion. Unabhängig vom Land des Herstellers ist es wichtig, es korrekt zu montieren.

Vor Beginn aller Arbeiten wird der Arbeitsplatz von Schmutz befreit, die auf dem Dach vorhandene Feuchtigkeit wird entfernt.

Nach der Bestimmung der Lage des Durchgangs der Lüftungsleitung durch das Dach gemäß den Anforderungen der SNiP-Kennzeichnung auf dem Dach. In jeder Schicht des Daches (Bedachung, Abdichtung, Isolierung) schneiden Sie das Loch in Übereinstimmung mit den Abmessungen des zu montierenden Rohres aus. Dann erfolgt die Markierung unter dem Passkanal und den Befestigungselementen. Mit Hilfe eines Dichtmittels wird an dieser Stelle eine Dichtung fixiert, eine Dichtung durch das Dach wird auf die Dichtung montiert und durch Befestigungselemente fixiert. Weiter wird durch diese Einheit eine Lüftungsleitung ausgeführt, die mit Hilfe von Befestigungselementen befestigt wird. Die gesamte Struktur sollte streng vertikal montiert werden, davon hängt die Effizienz des gesamten Lüftungssystems ab.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installationsarbeiten, wie gut die Kanalelemente abgedichtet sind.

Um die Funktion der Abdichtung zu gewährleisten, sind die Lüftungsdurchgangsknoten durch das Dach mit einer speziellen Schürze ausgestattet. Wenn Wasser aus dem Luftgemisch abgeschieden wird, muss ein Kondensatsammler installiert werden, der an der Düse angebracht ist.

Es wäre überflüssig, den Kanal zu isolieren. Zum Verkauf gibt es Produkte mit Wärmedämmung im Bausatz. Ihre Kosten sind um eine Größenordnung höher. Aber Sie können die Lüftungsstruktur selbst isolieren.

Das günstigste Material für Isolierrohre ist Mineralwolle. Der Nachteil seiner Verwendung ist die Fähigkeit, mit der Zeit fertig zu werden, was zu einer Verschlechterung seiner Eigenschaften führt.

Am praktischsten sind die Schalen aus Schaumstoff. Für die Installation genügt es, sie einfach auf die Rohre zu legen und in den Nähten zu befestigen. Einige Schalen sind mit speziellen Verschlüssen ausgestattet, die die Dichtigkeit der Verbindungen gewährleisten. Zur zusätzlichen Versiegelung können Sie eine selbstklebende Folie in mehreren Schichten auftragen. Die Isolierung muss sicher befestigt werden, damit die Witterung die Konstruktion nicht beschädigt.

Der Durchgang durch das Dach von profilierten Fußböden hat seine eigenen Eigenschaften und wird durch zusätzliche Elemente ausgeführt. Sie helfen, die Zuverlässigkeit der abgedichteten Rohrenden zu gewährleisten. Um die Arbeiten an den Dachprofilen auszuführen, wird eine Schürze installiert, die sich um das gesamte Rohr herum befindet. An Stellen, an denen die Schürze an die Wellpappe anschließt, erfolgt die Abdichtung mit einem Dachdichtungsmittel. Auch die Abdichtung wird um das Rohr herum durchgeführt. Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, ein Stück Dachbahn zu verwenden.

Der Zugangsknoten durch die Dachstruktur ist ein Metallsystem, das bei der Anordnung von Lüftungsschächten verwendet wird. Wenn das System einen allgemeinen Zweck hat, wird es auf dem Glas aus Stahlbeton angebracht und mechanisch befestigt. Der Hauptzweck solcher Einheiten ist der Transport von Luftströmen, die sich in ihrer chemischen Aktivität nicht unterscheiden. Der Feuchtigkeitsgehalt dieser Ströme übersteigt nicht 60%.

So entfernen Sie das Lüftungsrohr zum Dach

Das Lüftungssystem ist eine der Hauptverbindungen des Wohngebäudes. Dank eines richtig entworfenen Belüftungssystems ist der Raum ständig umgewälzte Luft, was die Möglichkeit von unangenehmen Gerüchen, stagnierender Luft und anderen Unannehmlichkeiten ausschließt.

Wie man die Lüftung für das Haus richtig gestaltet, wie das System montiert wird und welches Rohr dafür verwendet werden soll - in diesem Artikel.

Warum ist die Luftzirkulation so wichtig?

Für jedes Haus gibt es normalerweise mehrere Arten von Lüftung:

  • Belüftung von Wohnräumen;
  • Belüftung des Unterdachraums;
  • das Herausziehen des Rohres aus dem Abwassersystem.

Um die Bewegung von Luftmassen sicher zu stellen, braucht man unbedingt Traktion. Um den Schub der notwendigen Kraft zu erzeugen, müssen Sie sorgfältig eine Reihe von Faktoren berechnen, berücksichtigen Sie die Art des Raumes, das Material der Wände und des Daches, das Vorhandensein von Isolierung und Abdichtung. Der Hauptfaktor bei der Berechnung des Schubs ist jedoch die Lage des Lüftungskanals und der Auslass des Rohrs zum Dach.

Wenn Sie gegen die Regeln zum Installieren von Lüftungsschächten und -kanälen verstoßen, können Sie alle Installationsanstrengungen für ungültig erklären. Die Folgen davon werden traurig sein:

  1. Keine Traktion oder zu geringer Schub.
  2. Das Auftreten von unangenehmen Gerüchen aus dem Bad oder der Küche in den Wohnräumen.
  3. Der Geruch von Kanalisation, der sich über die gesamte Fläche des Hauses ausbreitete.
  4. Benetzung von Wänden und Decken durch hohe Luftfeuchtigkeit.
  5. Das Auftreten von Schimmel und Pilzen, die zu schweren Lungenerkrankungen führen.
  6. Seele im Haus und Sauerstoffmangel.
  7. Einfrieren von Lüftungsanlagen.
  8. Ruß und Tschad in der Küche beim Kochen.

Auswahl des Materials für die Lüftung und ihre Komponenten

Entlüftungsrohre können im Prinzip aus jedem Material bestehen. Die Hauptanforderung ist Feuchtigkeitsbeständigkeit bzw. Korrosionsbeständigkeit. Dies ist notwendig, da sich in der kalten Jahreszeit Kondensat an den Kanalwänden ansammelt. Unter anderem werden folgende Indikatoren als wichtig erachtet:

  • dünne Wände aus Rohren, die eine hohe Eindringfähigkeit von Minen bieten;
  • die glatte Oberfläche der Rohre und Kanäle verringert den Widerstand und erhöht somit die Kapazität des Systems;
  • Das Minimum an Fugen und Unebenheiten an den Rohren sorgt für eine bessere Luftzirkulation im System.
  • Ein geringes Gewicht des Systems erleichtert die Installation und den Betrieb.

Wenn Sie entscheiden müssen, welche Lüftungsleitungen auf dem Dach und im Haus installiert werden, ist es nützlich zu wissen, dass die günstigste Option eine Rohrleitung aus verzinktem Stahl ist. Dennoch gibt es solche Optionen wie:

  • Edelstahl;
  • Kunststoff;
  • Aluminium;
  • Rohre aus Polyester.

Wenn das Lüftungssystem entworfen ist und die Rohre in den Wänden verlegt sind, können Sie mit der wichtigsten Phase fortfahren - dem Abschluss der Rohrleitung bis zum Dach.

Regeln für die Installation der Belüftung auf dem Dach

Ein wichtiger Faktor bei der Installation der Lüftung ist die Art des Daches, das in vielerlei Hinsicht von der Höhe des Rohres, seinem Durchmesser und dem Neigungswinkel abhängt. Noch ein paar Punkte, die auf die Designer der Belüftung aufmerksam machen:

  • Länge der Rampe;
  • das Vorhandensein eines Firstbalkens im Sparrensystem;
  • Bedachungsmaterial;
  • die Lage der Schichten der "Dachpastete";
  • Standort von Schornstein, Warmwasserleitung oder Heizungsrohren.

Allgemeine Empfehlungen für die Installation der Lüftung auf dem Dach sehen so aus:

  1. Der Durchmesser des Rohres sollte nicht kleiner als 14x14 cm sein.
  2. Die Länge des Rohres ist nicht weniger als drei Meter.
  3. Wenn das Rohr einen Querschnitt von 14x27 cm hat, sollte seine Länge mindestens zwei Meter betragen.
  4. Über dem Flachdach sollte das Lüftungsrohr um mindestens 50 cm ansteigen.
  5. Wenn die Lüftung auf der Höhe des Grates installiert ist, soll es den Firstbalken und die Höhe des Rohres - nicht weniger als 50 cm nicht geben.
  6. Wenn der Abstand vom First zur Lüftung mehr als zwei Meter beträgt, sollte die Höhe des Rohres auf Höhe des Firsts oder mehr liegen.
  7. Wenn die Neigung lang ist, verlässt das Rohr das Dach in einer Entfernung von mehr als drei Metern vom First, dann sollte seine Höhe dem oberen Punkt des Firsts entsprechen, das Rohr selbst befindet sich in einem Winkel von 10 Grad zur Vertikalen.
  8. Es ist besser, die Lüftungsrohre mit Mineralwolle, Schaum oder anderen Dämmstoffen zu isolieren.

Installation der Lüftungsleitung auf dem Dach

Die Liste der notwendigen Werkzeuge sowie die Art und Weise, wie das Rohr installiert wird, hängt weitgehend vom Material des Daches ab. Zum Beispiel ist die Belüftung auf dem Dach aus Metall installiert.

In diesem Fall benötigen Sie:

  • elektrische Stichsäge;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Meißel;
  • Scheren für Metall;
  • Gebäudeebene;
  • Heizung;
  • Markierungsmarkierung;
  • Schraubendreher;
  • selbstschneidende Schrauben;
  • Dichtungsmittel;
  • Dichtungen; Dichtungen;
  • Montage der Durchgangsanordnung.

Bewaffnet mit den notwendigen Werkzeugen und Geräten, können Sie mit der Arbeit beginnen.

Bestimmen Sie zunächst die Position der Entlüftungsleitung. In diesem Stadium müssen die Regeln des vorherigen Absatzes und die Normen von SNiP eingehalten werden.

Verwenden Sie eine Markierung auf dem Dachmaterial, um ein Markup zu erstellen. Verwenden Sie dazu eine Vorlage, die in der Lüftungsdurchlassbaugruppe enthalten sein muss.

Im Material des Daches wird entlang der vorgesehenen Kontur ein Loch hergestellt. Verwenden Sie dazu in einer bestimmten Situation ein geeignetes Werkzeug: elektrische Stichsäge, Meißel, Metallschere und so weiter.

Entsprechend der Größe und Form des entstehenden Loches wird es auf alle Schichten der "Dachpaste" übertragen. In der Regel in modernen Dächern verwenden Sie die folgenden Gerät: Dampfsperre, Isolierung, Abdichtung Film.

Entsprechend den auf der Schablone angegebenen Markierungen werden sie auf das Dachmaterial übertragen.

Das Dach an der Stelle der Installation wird von Ablagerungen, Metallsägemehl und anderem gereinigt und entfettet.

Für jeden Samorez muss ein Loch mit dem entsprechenden Durchmesser gebohrt werden.

Dichtungsgummi wird von der falschen Seite mit einem Dichtungsmittel verarbeitet und gegen die Kanten des Lochs für das Rohr gedrückt. Bei ordnungsgemäßer Installation muss das überschüssige Dichtungsmittel unter der Dichtung herausgedrückt werden.

Der Belüftungsdurchgang wird auf das Gummiband "gelegt" und mit Schrauben verschraubt.

Mit Hilfe von Schrauben wird ein Lüftungsrohr an dem Durchgangselement befestigt, welches dann mit Regenschirmen, Tropfern, Abweisern ausgestattet wird.

Mögliche Probleme bei der Installation und dem Betrieb des Lüftungssystems

Das häufigste Problem des Lüftungssystems ist ein nicht ausreichend starker Schub, wodurch die normale Luftzirkulation im Raum gestört wird. Es ist schwierig, dieses Problem zu bekämpfen, es ist korrekter, auf alle möglichen Nuancen auf der Stufe des Systemdesigns und der Montage zu achten.

Sie arbeiten unter dem Einfluss von Wind und künstlicher Trennung von Luftmassen durch spezielle Diffusoren. Ablenker verstärken die natürliche Traktion.

Wie bekannt ist, hängt die Zugkraft direkt mit der Temperaturdifferenz innerhalb und außerhalb des Hauses zusammen. Aus diesem Grund arbeitet die Lüftung im Winter unvergleichlich besser als in der Sommerhitze. Das einzige, was gegen diese Regel verstoßen kann, ist das Einfrieren des Belüftungssystems. Um zu verhindern, dass das Kondensat an den Rohrwänden gefriert, muss es isoliert werden. Verwenden Sie dazu eine weiche Isolierung, z. B. Mineralwolle oder Basalt.

Eine sehr effektive Option ist die Verlegung von Lüftungskanälen in unmittelbarer Nähe des Schornsteins, des Heizsystems oder der Warmwasserversorgung. Diese Systeme arbeiten nur bei kaltem Wetter, gerade wenn die Lüftungsrohre heizen müssen.

Ein Problem in diesem Fall kann der Temperaturunterschied in mehreren Lüftungskanälen sein, wenn mehr als zwei auf einem Dach installiert sind. Wenn bei dieser Installation ein Rohr erhitzt und der Rest gefroren wird, kann die Luftzirkulation im Haus erheblich beeinträchtigt werden. All dies muss in der Entwurfsphase berechnet werden.

Ein anderes Problem kann die unzureichende Glätte der inneren Oberfläche der Lüftungsrohre sein. Dies führt zu einer Erhöhung des Widerstandes, wodurch Luftmassen langsamer durch die Rohre fließen, das Kondensat an ihren Wänden jedoch lange Zeit verweilt.

Reduzieren Sie den Widerstand, indem Sie ein geeignetes Material für die Belüftung mit einer ideal glatten Oberfläche wählen. Alle Verbindungen und Verbindungen von Rohren müssen so weit wie möglich ausgeführt werden, um die Kanten zu glätten.

Um zu verhindern, dass Schmutz, Blätter und Regenwasser in den Lüftungskanal gelangen, sind die Lüftungsschächte mit speziellen Regenschirmen abgedeckt. Zur rechtzeitigen Entfernung von Wasser aus diesen Strukturen sind sie mit Tropfern ausgestattet.

Zusätzlich zum Standard-Belüftungssystem sollten Belüfter auf dem Dach installiert werden. Diese Geräte sollen einen zirkulierenden Luftstrom im Unterdachraum erzeugen. Dies wird helfen, die Ansammlung von Kondenswasser auf dem Heizgerät oder der Decke des Dachbodens zu vermeiden. Für den fachgerechten Einbau von Belüftern ist es notwendig, die Schaffung einer Kiste und das Vorhandensein eines ausreichenden Luftstroms auf dem Dach für ihre Arbeit vorzusehen.

Nur ein kompetenter Ansatz und extreme Genauigkeit bei Montage und Montage helfen, ein ideales Belüftungssystem zu schaffen. Und das ist sehr wichtig, denn ohne genug frische Luft fühlen sich weder das Haus noch die Menschen drinnen wohl.