Exakte Berechnung der Höhe des Giebeldaches

Schornstein

Das klassische Dach der russischen Hütte ist zweistöckig. Das Sparren-System ist sehr einfach und hat es für diese Art von Dach sehr beliebt gemacht. So ist das Walmdach (Vierer) geometrisch schwieriger. Es ist schwieriger zu berechnen und zu bauen, also nehmen wir die Berechnung eines symmetrischen Daches mit zwei Steigungen.

Berechnen Sie es, um die Länge der Sparren zu bestimmen, die Paare bilden. Jedes dieser Paare verbindet die benachbarten Fachwerkträger mit Hilfe eines Wagens. Die Dachenden sind dreieckige Giebel. Die Länge der Sparren, wie die Höhe des Daches, wird durch seinen Winkel bestimmt. Wie wähle ich es richtig? Dies wird das vorherrschende Wetter in der Ortschaft anzeigen.

Wählen Sie die Höhe des Grats

Wer in den baltischen Ländern oder in Skandinavien war, konnte sehen, dass die Dächer der dortigen Häuser scharf sind. Dies ist auf die hohe Niederschlagsmenge zurückzuführen, die wiederum auf die Verbreitung des marinen und gemäßigten Klimas zurückzuführen ist. Mit einem solchen Dach fließt sofort Wasser, und Schnee hört überhaupt nicht auf. Die Nachbarschaft mit den bewaldeten Hügeln schützt diese Siedlungen jedoch zuverlässig vor starken Winden, so dass die große Segeligkeit solcher Dächer keine Rolle spielt.

In arabischen Häusern waren die Dächer flach, weil die Menge an Niederschlag in der Wüste minimal ist. Aber starke trockene Winde in solchen Regionen passieren.

An der gleichen Stelle, wo im mittleren Gürtel Winde toben, kann man Häuser mit völlig unterschiedlichen Dächern treffen - fast flach oder bogenförmig, weil das Fehlen von Segeln oder gute Stromlinien eine große Rolle spielt.

Und wenn früher solche Häuser intuitiv gebaut wurden, gibt es heute, basierend auf der Erfahrung von Generationen, für verschiedene Regionen Russlands Regelwerke, die die Wind- und Schneelasten auf dem Dach beschreiben. Dies ist insbesondere SP20.13330.2011, entwickelt auf Basis von SNiP 2.01.07-85 * "Loads and Impacts". In der zentralen Region des Landes wird zum Beispiel empfohlen, die Höhe des Grats so zu wählen, dass der Neigungswinkel der Skates ungefähr 30-45 ° beträgt. Es ist dieser Winkel, der es ermöglicht, die Höhe des Dachfirstes und die Länge der Sparren zu berechnen.

Berechnung der Höhe des Daches

Wenden wir uns der Schulgeometrie zu. Unser Dach sollte in Form eines Dreiecks dargestellt werden, das eigentlich jedes seiner Giebel ist. Ein solches Dreieck wird stumpf sein. Wir teilen es entlang der Symmetrieachse in zwei rechteckige Dreiecke. Wir haben zwei Beine, von denen (a) wir wissen, ist die Hälfte der Breite des Hauses. Das zweite Bein (b), das noch nicht bekannt ist, ist die Höhe unseres Daches.
b = a * tg α, wobei
α ist der Winkel des Daches, der dem Regelwerk entnommen wird.

Tangens dieses Winkels kann auf dem technischen Rechner berechnet werden oder mathematische Tabellen verwenden. Der resultierende Katheter b ist die Höhe des Daches.

Da wir beide Beine kennen, können wir die Größe der Hypotenuse berechnen. Dies ist die ungefähre Länge der Sparren. Da jedoch das Dach oft über die Wände des Hauses ist, über sie hängen, kann Sparrenlänge erhöht werden. Hier hängt alles von der Architektur eines bestimmten Gebäudes ab.

Wenn man die Länge der Dachsparren und die Länge des Daches selbst kennt, das in dieser Dimension auch über die Ränder des Hauses hinausragen kann und über den Giebeln hängt, können wir schon seine Fläche und folglich die Menge des Dachdeckungsmaterials zählen.

Beispielrechnung

Nehmen wir an, das Haus hat eine Breite von 6 m, teilt es in zwei Hälften und bekommt 3 m, das ist unsere Katze. Der Winkel der Rampe, empfohlen für den Bau eines Hauses in einem bestimmten Ort, beträgt 45 °.
b = 3 * tg 45 ° = 3 * 1

Aber auch ohne die Verwendung dieser Formel können wir erraten, dass unser rechtwinkliges Dreieck in einem Winkel von 45 ° gleichseitig ist. Das heißt, auch ohne Tische und einen Taschenrechner wird klar, dass die Höhe des Daches 3 m betragen wird, also - die halbe Breite des Hauses.

Wie hoch sollte das Dach eines einstöckigen Hauses sein? Wie berechnet man die Höhe des Daches?

Die Höhe des Daches beeinflusst das Aussehen des Hauses, die Komplexität der Montage des Sparrenrahmens und die technischen Eigenschaften. Daher ist es wichtig, die Größe zu bestimmen und erst dann das Material zu kaufen. Um Berechnungen durchführen zu können, ist es nicht erforderlich, spezialisierte Organisationen zu kontaktieren. In dem Artikel werden wir diskutieren, wie man die Höhe des Daches richtig berechnet und was es beeinflusst.

Was beeinflusst die Höhe des Bergrückens?

Der Grat wird als der horizontale Rand der Konjugation der Ecken von zwei Dachneigungen bezeichnet. Die Überhöhung und Unterschätzung der Höhe wirkt sich negativ auf die Funktion des Daches aus und beeinträchtigt das Erscheinungsbild des Gebäudes. Bei der Berechnung reicht es daher nicht aus, sich am eigenen Geschmack zu orientieren. Vor der Berechnung der Höhe des Grates ist es wichtig, verschiedene technische Bedingungen zu beachten.

In dem Artikel akzeptieren wir standardmäßig Dächer mit gleichen Neigungen in Länge und Neigungswinkel. Dies vereinfacht die Definition der Höhe, obwohl alle beschriebenen Prinzipien für asymmetrische Konstruktionen gelten.

Je nach Geometrie ist einer der Strahlen eine Hypotenuse und der Abstand vom Grat zur Basis ist ein Bein.

  • Art der Bedachung;

Lassen Sie uns nun jeden Punkt näher betrachten.

Dachbedeckung

Für unterschiedliche Materialien gibt es eigene Anforderungen an die Steilheit des Gefälles. Von diesem Indikator hängt die Berechnung der Höhe des Firstfirstdaches ab. Je nach Winkel der Rampe gibt es allgemeine Prinzipien der Materialauswahl:

  1. Bei kleinen Stücken sollte die Steigung der Rampe größer sein als bei langen Blechmaterialien. Dies liegt daran, dass beim Ansammeln von Feuchtigkeit in den Fugen Lecks auftreten können. Daher sind Skates für ein Schieferdach höher als Skates auf einem Dach aus Metall. Tatsache ist, dass die Länge des Wellenschiefers nur 1,75 m beträgt und das Metalldachmaterial die gesamte Länge der Rampe einnehmen kann.
  2. Die Höhe des Firstdachs beeinflusst auch die Anzahl der Gelenke. Mit der Unterschätzung des Winkels sollte die Anzahl der Verbindungen, Überlappungen, abnehmen. Daher sind die zuverlässigsten Optionen große Bogen- und Rollenmaterialien.
  3. Schwere Dachelemente werden an steilen Hängen platziert. Die Dächer von Schiefer und Keramikfliesen haben eine große Masse, also einen steilen Hang. Also biegen sie die Sparren nicht.

Es sollte daran erinnert werden, dass je steiler der Hang ist, desto mehr Material benötigt wird, um das Dach zu bedecken. Wenn wir also die Anforderung für den Neigungswinkel 7-10 ° für 100% annehmen, dann erfordert ein Winkel von 45 ° 150% Mehrausgaben und einen Winkel von 60 ° - alles 200%.

Die Abmessungen der Skates in Bezug auf die Breite des Hauses variieren mit der Höhe des Grats.

Dachzimmer

Es gibt zwei Arten von Häusern: mit einem Dachboden und ohne es. Für jede Variante gibt es eigene Bedingungen zur Berechnung der Höhe des Grates. Wenn der Dachboden ein Wohnhaus ist, dann werden zum Wachstum des höchsten Besitzers 30-40 cm hinzugefügt, aber es ist besser, an die Gäste zu denken und die Decke in einer Höhe von 2,4 Metern zu machen. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass dies nur die Decke ist, nicht die Höhe des Daches. Hier muss je nach Präferenz noch ein halber oder mehr Meter hinzugefügt werden.

Wenn der Nicht-Wohndachboden, dann ist die Höhe der Rippe unter dem Einfluss des Brandschutzes berechnet. Eines der Elemente erfordert Besitzer einen Durchgang unter der Dachhöhe zu schaffen, von nicht weniger als 1,6 Metern und eine Breite von 1,2 m. Die Dach komplexen Systeme können diese Dimensionen auf 0,4 m reduziert werden. Dadurch wird einen Freiraum und Lüftungsdurchgang für die Reparatur zur Verfügung stellen, Inspektion.

Leere Gebäude werden so gebaut, dass oberhalb der Decke des vorherigen Geschosses zusätzlich die Wände errichtet werden. Zum Beispiel in halb-monastischen Gebäuden ist die Höhe der Wände um 1,4 Meter erhöht. Bei solchen Konstruktionen wird die Höhe des Daches von der Unterseite der Mauerlat gemessen. Solche Strukturen sind für Klimazonen mit starkem Wind geeignet. Dies ermöglicht es, die Steigung der Rampe zu verringern.

Leere Gebäude sind im Bau von Garagen, Lagerhallen und anderen kleinen Wohngebäuden beliebt. In der Regel bieten sie keine Dachgeschossdecke und sparen damit Material und Zeit.

Atmosphärische Phänomene

Klimatische Bedingungen beeinflussen direkt die Höhe des Grates. Daher gibt es in verschiedenen Städten eine "goldene" Steigung der Rampe. Die folgenden Faktoren beziehen sich auf atmosphärische Phänomene:

  1. Niederschlag. Je mehr Regen im Schnee in Ihrer Gegend, desto mehr Abweichung müssen Sie machen. Dementsprechend erhöht sich auch die Höhe des Daches. Wenn diese Bedingung vernachlässigt wird, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Leckage.
  2. Der Wind. Für Gebiete mit mittleren und niedrigen Winden gibt es keinen Höhenunterschied. Und hier so, wo oft bläst stark, böigen Winde in der Regel die Dachneigung nicht mehr als 10 °. Dies unterliegt bestimmten Einschränkungen für die verwendeten Materialien. Wenn man die Stärke des Windes nicht berücksichtigt, läuft man Gefahr, die gesamte Struktur des Daches zu verlieren.
  3. Die Menge an Schnee. Es gibt eine Beziehung zwischen der Steigung und der Menge an Schnee. Je mehr es im Winter fällt, desto größer ist der Winkel, den Sie benötigen. Der Grund ist die erhöhte Belastung des Sparrensystems. Es wird empfohlen, Steigungen von mehr als 45 ° vorzuziehen.

Um die Besonderheiten des Wohngebiets zu ermitteln, können Sie sich an den örtlichen Wetterdienst oder an Referenzliteratur wenden. In der normativen Dokumentation von SNiP 23-01-99 oder SP 20.13330.2011 gibt es Wetterkarten und Bauempfehlungen.

Methoden zur Berechnung der Höhe des Grats

Die Berechnung der Höhe des Daches hängt weitgehend von Ihren Vorlieben ab. Es gibt zwei Hauptwege:

Schauen wir uns die mathematische Zählmethode an. Wie bereits in der ersten Unterposition erwähnt, wurde standardmäßig ein doppelt geneigtes gleichschenkliges Dach verwendet. Wir haben die Fähigkeit, die erforderliche Höhe zu berechnen, wenn wir den Neigungswinkel und den Abstand zwischen den Steigungen kennen. Jetzt brauchen Sie einen Bradys Tisch und einen Taschenrechner. In der Referenzliteratur finden wir die Tangente unseres Winkels und multiplizieren sie dann mit der halben Länge zwischen den Schlittschuhen. Das Ergebnis ist die Höhe des Grats.

Betrachten Sie die Berechnung an einem realen Beispiel. Angenommen, unser Gebäude hat Abmessungen von 7x10 Metern. Zur gleichen Zeit sind wir in der Zone mit mittleren Winden, und in der Rolle der Überdachung benutzen wir Metalldach. Wir planen nicht, den Dachboden auszustatten, und nehmen den Hang gleich 20 °, so dass das Regenwasser ohne Probleme fließt.

Es stellt sich heraus, dass die Länge des Beins 7/10 = 3,5 Meter ist. Gemäß den Daten in der Tabelle ist der Tangens von 20 ° gleich 0,839. Multiplizieren Sie nun die resultierenden Zahlen: 3.5 * 0.839 = 2.94. Die Höhe des Satteldaches vom Grund des Mauerlat beträgt also 2,94 Meter.

Die grafische Methode eignet sich für diejenigen, die ein handliches Stück Papier, einen Bleistift und ein Lineal mit einem Winkelmesser haben. Man braucht nur ein Dach in einem Abschnitt zu zeichnen und die Skala zu beobachten. Zeichnen Sie dazu eine horizontale Linie und markieren Sie die Grenzen der Basis des Daches. Finde die Mitte und zeichne ein Lot. Zeichnen Sie auf einer Seite eine Linie mit dem Winkelmesser im gewünschten Winkel. Der Schnittpunkt zeigt die Höhe an, Sie müssen nur mit einem Lineal messen.

Das resultierende Ergebnis wird ungefähr sein, dazu ist es notwendig, 2/3 der Dicke des Dachsparren hinzuzufügen. Kleine Abweichungen sind zulässig und beeinträchtigen die Funktion des Daches nicht kritisch. Diese Fehler bestehen aus der Notwendigkeit, unter den Metallplatten und den Latten eine Belüftung vorzunehmen.

Um die gewünschte Höhe in der Realität zu markieren, genügt es, die Mitte des Gebäudes zu bestimmen. Dann nageln Sie die vertikale Stange oder Stange in der richtigen Höhe. Versuchen Sie nach der Berechnung, es so genau wie möglich vom Papier auf das reale Gebäude zu übertragen. Dann hält das Dach viele Jahre und gibt an den regenreichsten Tagen kein Leck.

  1. Was ist wichtig für Berechnungen und was sind die Bedrohungen?
  2. Arten und Formen moderner Dächer
  3. Ridge Run und Skate Hangwinkel
  4. Berechnungen der Höhe der Dächer verschiedener Formen
  5. Berechnen Sie das Dach mithilfe von Online-Ressourcen
  6. Was zu beachten ist, beginnt das Dach zu berechnen

Die letzte Phase des Baus eines Hauses (sei es ein geräumiges Haupthaus oder ein kleines Häuschen) ist die Anordnung des Daches. Es gibt dem Äußeren eine repräsentative und vollständige Erscheinung, aber es erfüllt eine sehr wichtige Funktion - es hält die Wärme, schafft eine komfortable, maximal angenehme und angenehme Atmosphäre im Inneren. Es ist dieses Element jeder Struktur, ohne Übertreibung, eines der wichtigsten genannt.

Von welcher Höhe hängt die Struktur ab und was wird bei Vorinstallationsberechnungen berücksichtigt?

Es ist besonders wichtig zu wissen, wie man die Höhe des Daches für ein Haus berechnet und genau versteht, wie man es richtig macht. Deshalb müssen Sie einige Zeit damit verbringen, dieses Problem zu untersuchen. Ungenauigkeiten, die bei Vorinstallationsberechnungen auftreten, führen zu ernsthaften Problemen, die dann zu schwer zu bewältigen sind. Um die Fehler zu beseitigen, muss oft mit dem Wiederaufbau des Daches begonnen werden. Zum Beispiel, wenn die Skates mit einem kleinen Neigungswinkel hergestellt werden, dann wird ein solches Design den Schneefall im Winter ernsthaft beschädigen (aufgrund der Ansammlung von Schnee besteht die Gefahr, dass das Dach bricht). Es ist logisch anzunehmen, dass man nur ein hohes Pferd machen kann und alle Probleme gelöst werden, aber es ist nicht so, ein zu hohes Dach ist am anfälligsten für Windböen.

Bei der Berechnung des Daches und der Hänge der Skates sowie bei der Anordnung des Daches ist zu berücksichtigen, dass seine Höhe wesentlich beeinflusst wird durch:

  • das gesamte Quadrat der Struktur;
  • klimatische Bedingungen (wie Sie bereits erraten haben, in Regionen mit schneereichen Wintern, geneigte Dächer, optimal für warme Kontinente, werden nicht empfohlen);
  • Material für die Anordnung des Daches sowie Kisten;
  • das ausgewählte Formular;
  • Höhe des Hauptgebäudes;
  • persönliche Vorlieben und Geschmäcker des Besitzers.

Die Parameter der Struktur werden weitgehend von einer Reihe von anderen Faktoren beeinflusst, zum Beispiel gibt es eine direkte Abhängigkeit von der Schicht der verlegten Dämmung oder Installation von snegozaderzhateley. Die Abmessungen des Firsts hängen mit den Eigenschaften des Dachsparrensystems zusammen, können aber gleichzeitig die Gesamtfläche des Daches und die Anzahl der für seinen Bau benötigten Materialien erhöhen.

Alles, was oben beschrieben wurde, bestätigt die Tatsache, dass die Größe des Daches von der Stärke der Struktur, der Dauerhaftigkeit ihrer Funktion, der Ästhetik und der Harmonie der äußeren Erscheinung des Gebäudes abhängt.

Was sind die Arten moderner Dachkonstruktionen?

Der Dachtyp wirkt sich am unmittelbarsten auf die Berechnung und die dafür verwendeten Formeln sowie auf die Menge und damit auf den Verbrauch des Materials aus, das für Dacheindeckungen gekauft werden muss. Heute werden diese Strukturen meistens gebaut:

  • odnoskatnaya (es ist vorzuziehen, für Wirtschaftsgebäude zu verwenden);
  • Giebel (der populärste für Wohngebäude);
  • vierstöckig. Auch eine ausgezeichnete Wahl für Wohngebäude. Hier gibt es verschiedene Optionen: spektakuläre Hüpfer (deren charakteristisches Merkmal die gleiche Größe und Form aller Stachelrochen hat) oder komplexe Hüften (ihr Merkmal ist die Beteiligung von zwei dreieckigen Hüften und zwei Rampen mit einem Knick (Trapezform));
  • Mansarde (besteht aus zwei Rampen, aber notwendigerweise mit einem Knick). Diese Pause ermöglicht es Ihnen, die Fläche des Dachbodens zu vergrößern.

Skate und die Definition rationaler Hangwinkel

Für Berechnungen von verschiedenen Formen des Daches wird ein Wert wie die Größe eines Grats verwendet. Dieser Name wird als der obere, horizontal gelegene Rand der Struktur verstanden, der gebildet wurde, als sich zwei Schrägen des Daches kreuzten (geneigte Ebenen).

Das Pferd ist auf allen Arten von Dächern, außer dem Zelt und der Kuppel. Wenn die Konstruktion einfach Giebel ist, dann ist es eins, aber wenn es komplex ist, dann werden Schlittschuhe aus zwei oder mehr gebildet. Die Firstbeine stützen die Firstprofile beim Dachaufbau, und basierend auf dem für die endgültige Abdeckung gewählten Dacheindeckungsmaterial wird auch die Basis des Firsts ausgewählt.

Wissen, wie man die Höhe des Daches des Hauses richtig berechnet, braucht man sowohl um eine zuverlässige und solide Konstruktion aufzubauen, als auch um die vorläufigen Baukosten vorherzusagen und das Budget zu planen. Bei der Berechnung des rationellen Böschungswinkels wird berücksichtigt, aus welchem ​​Material das Dach verlegt wird: Eine Dacheindeckung kann in einem Winkel von bis zu 90 Grad und die andere nur von 15 bis 60 Grad verlegt werden.

Nehmen Sie die Neigung der Ebenen auf, um ein Dach für Ihr Haus zu wählen, müssen Sie die Funktionalität, das Gesamterscheinungsbild der resultierenden Struktur (schließlich wollen Sie eine ästhetische Struktur erhalten) und die klimatischen Bedingungen berücksichtigen. Wie die Praxis zeigt, ist die ideale Lösung für europäische Länder der Winkel von 35-40 Grad.

Beispiele für Berechnungen, die für sich allein leicht zu bewerkstelligen sind

Wenn es sich um einfache Dachkonstruktionen handelt, wird es im Prinzip einiges kosten, die Höhe des Daches zu berechnen: einen Taschenrechner und einige bekannte Prinzipien aus den Grundlagen der Geometrie, die im Lehrplan der Schule gelehrt werden.

Das Grundprinzip der Berechnung beruht auf der Regel, dass die Länge eines Beines in einem rechtwinkligen Dreieck gleich der Länge des anderen ist, wenn es mit der Tangente des mit der Basis gebildeten Winkels multipliziert wird.

  • Wir messen die Breite der Struktur (sagen wir, wir haben ein Vier-Meter-Haus);
  • wir nehmen den Wert des Winkels gleich 35 Grad (als die empfohlene optimale Option für europäische Breitengrade);
  • Berechnen Sie die Tangente, es wird für einen gegebenen Winkel von 0,7002 erhalten;
  • 4 Meter * 0,7002 = 2,8 Meter.

Wenn gable Design ausgewählt, in diesem Fall die Höhe des Grates zu berechnen, ist es auch sehr einfach: die Breite des Hauses kann in „zwei“ aufgeteilt werden, und dann durch den Tangens des Winkels durch die Rampen gebildet multipliziert. Betrachten Sie zur Verdeutlichung das oben beschriebene Berechnen der Höhe eines Giebeldaches am Beispiel eines Hauses mit einer Breite von 10 Metern. Also, für die Berechnungen:

  • wir nehmen einen Winkel von 35 Grad;
  • Berechnen Sie die Tangente, es stellt sich heraus 0.7002;
  • 10 Meter / 2 * 0,7002 = 3,5 Meter.

Die meisten angewendet werden heute Konstruktion Walmdach, sowie für deren Berechnung, können Sie das gleiche Prinzip (der Formel), da, wie die Höhe des Stegs Satteldach zu berechnen, sondern nur die Breite des Hauses teilt sich nicht in zwei und vier. Bei Berechnungen für ein Giebeldach ist es wichtig, die Länge des Firsttrums und des Sparrensystems zu berücksichtigen.

Die kompliziertesten Berechnungen werden von der Konstruktion eines Mansarddaches begleitet, dessen charakteristisches Merkmal das Vorhandensein von zwei Rampen mit einem Knick ist, der sein Gesamterscheinungsbild scheinbar "gebrochen" macht. Der Bau eines kaputten Daches wird den Funktionsbereich des Dachbodens erweitern. Die Berechnung des Walmdachs basiert auf dem obigen Beispiel der Berechnung der Höhe eines Giebeldaches, aber vergessen Sie nicht, dass das Dach nicht ein Winkel, sondern mehrere ist. Bevor Sie mit den Abwicklungsvorgängen beginnen, müssen Sie sich für diese entscheiden. Die Praxis zeigt, dass es am besten ist, solche Winkelgrößen zu wählen:

  • für den unteren - über 40 Grad;
  • für den Rest - weniger als 40 Grad, aber notwendigerweise mehr als 15.

Um die Berechnungen zu vereinfachen und gleichzeitig schnell das genaueste Ergebnis zu erhalten, bevorzugen die Spezialisten die "Golden Section" Methode, zu diesem Zweck wird die Dachkontur in den Kreis eingeschrieben. Der Rückgriff auf diese erfolgreiche Regel können Sie leicht das Problem zu lösen, wie die Höhe des Daches zu berechnen, und, was am wichtigsten ist, Ungenauigkeiten bei der Berechnung zu vermeiden, die in der Praxis dazu führen werden, dass die allgemeine Ansicht des Aufbaus unästhetisch wäre, unharmonisch und einfach hässlich.

Wo kann ich Hilfe suchen? Eine Online-Ressource und Berater

Wenn das Dach eine komplexe Form hat, erfordert es voluminösere, längere Berechnungen. Für Berechnungen werden die Daten über den Abschnitt der Sparren, der Abstand zwischen ihnen, die Größe der Spannweite der Sparrenstruktur verwendet. Darüber hinaus werden die Größen von Dachfenstern, Schornsteinen, Brüstungen und Überhängen berücksichtigt, es wird notwendig sein, die Möglichkeit der Unterstützung und Dauerhaftigkeit der Gründung zu analysieren.

Heute kann jeder, der nicht weiß, wie er die Höhe des Daches berechnen soll, dies tun, indem er sich auf Assistenten bezieht, die im Internet zu finden sind. Es können Fachleute sein, die bereit sind, solche Dienste online bereitzustellen, oder eine spezielle Internetquelle, die als "Rechner" bezeichnet wird, in welchem ​​Fall der Besucher die angeforderten Daten eingibt und das System sie berechnet.

Bei der Auswahl, an wen Sie sich wenden sollen, denken Sie daran, dass das Walmdach nicht teuer ist und daher keine Fehler und Ungenauigkeiten toleriert. Die Genauigkeit der Berechnungen muss gewährleistet sein. Für Anfänger sind die Berechnung von Dachneigungen mit vier Neigungen, Hüft- und Dachzelten recht komplex, daher sollten sie einem Designspezialisten mit jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet anvertraut werden. Unabhängig davon können Sie nur Berechnungen durchführen, die sich auf Einträgerkonstruktionen für Hospostroek und Garagen beziehen, oder einfache Giebel, die ein kleines Häuschen bedecken.

Das klassische Dach der russischen Hütte ist zweistöckig. Das Sparren-System ist sehr einfach und hat es für diese Art von Dach sehr beliebt gemacht. So ist das Walmdach (Vierer) geometrisch schwieriger. Es ist schwieriger zu berechnen und zu bauen, also nehmen wir die Berechnung eines symmetrischen Daches mit zwei Schlittschuhen, die Berechnung besteht darin, die Länge der Sparren zu bestimmen, die Paare bilden. Jedes dieser Paare verbindet die benachbarten Fachwerkträger mit Hilfe eines Wagens. Die Dachenden sind dreieckige Giebel. Die Länge der Sparren, wie die Höhe des Daches, wird durch seinen Winkel bestimmt. Wie wähle ich es richtig? Dies wird das vorherrschende Wetter in der Ortschaft anzeigen.

Wählen Sie die Höhe des Grats


Wenden wir uns der Schulgeometrie zu. Unser Dach sollte in Form eines Dreiecks dargestellt werden, das eigentlich jedes seiner Giebel ist. Ein solches Dreieck wird stumpf sein. Wir teilen es entlang der Symmetrieachse in zwei rechteckige Dreiecke. Wir haben zwei Beine, von denen (a) wir wissen, ist die Hälfte der Breite des Hauses. Das zweite Bein (b), das noch nicht bekannt ist, ist die Höhe unseres Daches.
b = a * tg α, wobei
α ist der Winkel des Daches, der aus dem Regelwerk genommen wird.Die Tangente dieses Winkels kann auf einem technischen Rechner berechnet werden oder mathematische Tabellen verwenden. Der resultierende Katheder b - das ist die Höhe des Daches, da wir beide Beine kennen, können wir die Größe der Hypotenuse berechnen. Dies ist die ungefähre Länge der Sparren. Da jedoch das Dach oft über die Wände des Hauses ist, über sie hängen, kann Sparrenlänge erhöht werden. Hier hängt alles von einer bestimmten Architektur postroyki.Znaya Länge der Sparren und der Länge des Daches, die in dieser Dimension auch über den Rand des Hauses erstrecken, überhängendes Vordach über die Giebel, können wir schon erwarten Umgebung, und deshalb - und die Anzahl des Dachmaterials.

Die Höhe des Daches in Bezug auf die Breite des Hauses und wie die Höhe des Dachfirst für verschiedene Arten von Dach zu berechnen

Ohne Dach ist kein Haus vorstellbar. Diese Konstruktion ist notwendig, weil sie den Schutz des gesamten Gebäudes vor den Auswirkungen der Umwelt gewährleistet und die richtige Anordnung des Daches den Bau eines Dachbodens oder Dachbodens ermöglicht.

Das Dach ist einer Vielzahl von atmosphärischen Phänomenen ausgesetzt. Wenn es falsch ist, den Neigungswinkel der Rampe zu wählen, bzw. die Höhe, dh das Risiko, dass ein böiger Wind oder starker Niederschlag die Integrität der Struktur stören kann. Im besten Fall müssen Sie im schlimmsten Fall eine kleine Reparatur durchführen - um die Konstruktion neu zu bauen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Dachhöhe für ein Haus berechnen und keine Fehler in den Berechnungen machen.

Warum bestimmen Sie die Höhe?

Beim Entwurf der Konstruktion eines Objekts kann man keine Parameter außer Acht lassen, einschließlich des Werts der Höhe des Daches. Die folgende Reihe von Argumenten bestätigt die Bedeutung der korrekten Definition eines solchen Parameters:

  1. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit Das wichtigste Merkmal, das jeden Hausbesitzer interessiert. Die optimale Auswahl der Höhe des Unterstands ermöglicht es, dass die Struktur den vorhandenen Lasten standhält, die durch die Materialien der Bedachung und anderer Strukturen, saisonale Lasten wie Schneemassen, ausgeübt werden.
  2. Ästhetik des Aussehens. Es ist wichtig für den Bau des Hauses, um sein Aussehen zu kümmern. Die falschen Parameter, die im Design verwendet werden, lassen das Haus nicht vollständig und ästhetisch aussehen.
  3. Bequemlichkeit. Aufgrund der Höhe des Daches ist es möglich, einen Dachboden im Haus zu bauen und ihn für das Leben oder die Lagerung anzupassen, was bestimmte Annehmlichkeiten bietet und die Wohnfläche des Hauses erhöht.

Der obere Punkt des Daches wird als Grat bezeichnet. Mit anderen Worten, dies ist die Verbindung von geneigten Dachebenen, die sich in der horizontalen Ebene befinden.

Wenn die Höhe der Dachebene falsch berechnet wird und einen Wert unterhalb der geforderten oder höher hat, verspricht dies nicht nur ein Ungleichgewicht in der Architektur, sondern auch Probleme während der Nutzungsdauer. Der Höhenparameter muss den technologischen Prozessen entsprechen.

Worauf kommt es an?

Ein sehr wichtiger Parameter, der in den Berechnungen abgestoßen werden muss und von dem die Zuverlässigkeit der Struktur abhängt, ist der Neigungswinkel.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, von denen dieser Parameter abhängt, sowie die Höhe der Struktur.

Atmosphärische Phänomene

Zu solch einem Faktor muss man sich anpassen, weil, solche Phänomene zu widerstehen, bedeutungslos ist.

Von den atmosphärischen Faktoren, die das Dach beeinflussen, gibt es folgendes:

  1. Der Wind. Der Winkel der Rampe wird in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen ausgewählt, die der Zone innewohnen, in der sich das Haus befindet. Wenn in der Region hauptsächlich böige Winde vorherrschen, wird der Winkel nicht mehr als 10-20 Grad gewählt. In anderen Fällen beeinflusst der Wind den Neigungswinkel der Dachneigung nicht.
  2. Niederschlag. In der Region, in der reichlich Niederschlag vorhanden ist, wird empfohlen, den Winkel der Rampe mehr als 45 Grad zu wählen. Diese Konstruktion des Daches ermöglicht es dem Niederschlag, schnell zu fließen.
  3. Gewicht von Schnee. Ähnlich dem vorherigen Faktor hängt die Wahl der Höhe von der Schneehäufigkeit im Winter ab. Der Winkel der Rampe beträgt vorzugsweise 45 Grad oder mehr, wenn der Schnee in der Region häufig und in großen Mengen fällt.

Die Notwendigkeit, einen Dachboden zu schaffen

Ohne einen Dachboden sind normalerweise Gebäude von Nicht-Wohntyp und hell genug, zum Beispiel Garagen und Schuppen. Für ein Mehrfamilienhaus ist immer ein Dachboden vorzusehen. Es zu benutzen oder nicht, ist schon Privatangelegenheit für alle.

Die Notwendigkeit, einen Dachboden zu bauen, ist ein Faktor, der den Wert der Höhe des Dachs aufgrund des Komforts der Bewegung in dem zukünftigen Raum beeinflusst. Es besteht nämlich die Notwendigkeit, sich um den Dachboden zu bewegen und ihn als Wohn- oder Lagerraum zu betreiben.

Wenn es sich um Nichtwohngebäude handelt, gibt es eine Reihe von Regeln für dieses Design:

  • Bei der Berechnung der Höhe des Daches werden die Brandschutzanforderungen für das Haus berücksichtigt;
  • die Größe des Raumes sollte die Instandhaltung nicht behindern;
  • es muss ein Durchgang vorhanden sein, eine Höhe von 1,6 m und eine Länge von 1,2 m.

Dachtyp

Es gibt spezielle Regeln, anhand derer die Höhe des Daches relativ zum Material bestimmt wird, um es zu bedecken:

  1. Wenn sich viele Teile im Dachmaterial befinden, wird der Neigungswinkel so weit wie möglich gewählt.
  2. Wenn das Dach niedrig gewählt wird, sollten die Fugen im Dachmaterial auf einem Minimum gehalten werden.
  3. Für ein großes Massenmaterial wird der größte Winkel gewählt, so dass das Gesamtgewicht des Materials gleichmäßig über die Oberfläche verteilt ist.

Höhe des Daches in Bezug auf die Breite des Hauses

Aus dieser Perspektive wird die Bestimmung der Höhe des Daches auf der Grundlage des Satzes des Pythagoras bestimmt. Dazu wird der Querschnitt der Struktur als gleichseitiges Dreieck dargestellt.

Der Parameter, der für Berechnungen benötigt wird, ist der Winkel der Dachneigung. Die Höhe der Konstruktion ist der Kathete eines rechtwinkligen Dreiecks.

Die Berechnung wird wie folgt durchgeführt:

  1. Es ist notwendig, die Tangente des ausgewählten Werts für den Winkel der Rampe zu bestimmen.
  2. Wenn Sie die Breite des Hauses kennen, kann eine Seite neben der Ecke berechnet werden, indem der Wert durch 2 geteilt wird.
  3. Außerdem müssen die verfügbaren Werte durch die allgemein bekannte Formel a = b * tg a ersetzt werden.
  4. Durch dieses Prinzip kann man die Abhängigkeit der Höhe des Firsts von der Breite des Hauses verstehen. Je größer die Breite des Hauses ist, desto größer ist der Winkel der Rampe.

Das Verhältnis der Breite des Hauses zur Höhe des Grats

Satteldachhöhe

Wie berechnet man die Höhe des Firstdaches und macht keine Fehler? Das Obige ist der einfachste Weg, um die Höhe eines Daches für einen Giebel dieser Art zu bestimmen. Die mathematische Formel wird dafür verwendet. Aber es gibt noch eine andere Art zu berechnen - grafisch. Zunächst wird eine Zeichnung auf Papier erstellt, wonach die gemessenen Werte gemessen werden.

Das Prinzip dieser Methode besteht darin, die realen Parameter der Dachkonstruktion in einem genau proportionalen Verhältnis in einem kleineren Maßstab zu übertragen.

Trotz der Tatsache, dass die Methode als nicht so genau wie die mathematische Methode betrachtet wird, sind viele bequem und ermöglicht es Ihnen auch, die notwendigen Ergebnisse zu finden.

Der Algorithmus ist wie folgt:

  1. Das gleichschenklige Dreieck wird vom Meridian gezeichnet und gehalten - dies ist die Höhe des Grats.
  2. Zeichnen Sie ein Dreieck ist notwendig, ausgehend von dem zuvor gewählten Neigungswinkel, abhängig von den individuellen Parametern des Hauses und seiner Lage.
  3. Um den genauen Winkel des Daches zu zeichnen, verwenden Sie einen Winkelmesser.
  4. Nachdem das Dreieck gezeichnet wurde, messen Sie den resultierenden Meridian, d.h. Höhe des Grats.

Diese Methode ist besonders praktisch für diejenigen, die den Dachboden für eine Wohnanlage ausstatten. In dieser Situation ist es möglich, alle notwendigen Parameter visuell zu identifizieren und zu identifizieren.

Höhe des Giebeldaches

Berechnung der Höhe des Daches eines vierstufigen Typs

Trotz der Tatsache, dass der Typ der vier geneigten Dächer sehr viel komplizierter ist, ist es bei Berechnungen möglich, Parameter und Formeln nach dem Prinzip der Berechnung der Höhe einer zweigefällten Version zu verwenden.

Das Dach mit vier Schrägen hat zwei Varianten:

  1. Shatrowaja. In diesem Design haben alle Dachneigungen die gleiche Länge, Fläche und identische Form. Eine solche Sorte wird in Regionen mit starkem Wind eingesetzt. Es ist in der Lage starken böigen Winden und hoher Belastung standzuhalten.
  2. Die Hüfte. Die Skates werden durch zwei Dreiecke und Trapeze dargestellt. Eine solche Vielfalt erfordert jedoch einen erheblichen Materialaufwand für ihre Konstruktion - dies ist eine ideale Option für den Bau eines Dachgeschosses. Ein solches Design ist jedoch nicht für Regionen geeignet, in denen starke Winde in Böen stark sind. Unter solchen Bedingungen erfordert die Konstruktion zusätzliche Verstärkung.

Für das Dach der Vier-Pisten-Version ist die Methode geeignet, mit der die Höhe des Giebeldaches berechnet wird:

  1. In der Konstruktion finden Sie ein rechtwinkliges Dreieck.
  2. In der Abbildung finden Sie die Hypotenuse, die die Sparren sein wird, die zweite Seite - die Breite des Hauses, geteilt durch 2.
  3. Ausgehend vom Neigungswinkel (tg angle) wird die dritte Seite der Figur berechnet, die die Höhe darstellt.

Höhe des Walmdaches

Nützliches Video

Wie Sie die Höhe und den Winkel des Daches bestimmen können Sie aus dem Video der Lektion lernen:

Fazit

Bestimmen Sie Ihre eigene Höhe für die Zukunft des Hauses - eine Lektion, obwohl einfach, aber verantwortlich. Da dies ein ziemlich wichtiger Parameter ist, von dem die Zuverlässigkeit der gesamten Struktur abhängt, ist es besser, solche Arbeiten Spezialisten anzuvertrauen. Vor allem, wenn Zweifel über den Neigungswinkel bestehen. Spezielle Design-Programme helfen auch in dieser Angelegenheit.

Rechnerberechnung der Höhe des Firstsparrensystems

Zu Beginn der Arbeiten an der Gestaltung der Dachkonstruktion Ihres Hauses oder eines Gebäudes mit wirtschaftlichem Zweck wird der Eigentümer notwendigerweise eine Reihe von vorrangigen Fragen haben. Dies ist vor allem die Vielfalt des Sparrensystems, der Neigungswinkel der Rollschuhe, die geplante Überdachung, die Höhe der Konstruktion im Firstteil.

Rechnerberechnung der Höhe des Firstsparrensystems

Diese Fragen erscheinen der amateurhaften Ansicht nur amateurhaft, aber tatsächlich - sie sind eng miteinander verwoben, voneinander abhängig. So haben zum Beispiel unterschiedliche Arten von Überdachungen ihre eigenen Grenzen für den Steilheitswinkel von Schlittschuhen, was wiederum direkt von der Höhe des Dachfirstes abhängt. Wir schlagen vor, den Berechnungsrechner der Höhe des Dachsparren unten anzuwenden. Es hilft nicht nur, die notwendigen Parameter zu berechnen, sondern bietet auch die Möglichkeit, verschiedene Optionen zu bewerten, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Rechnerberechnung der Höhe des Firstsparrensystems

Erläuterungen zur Berechnung.

Wenn wir ein Sparren-System betrachten, dann kann es in Dreiecke zerlegt werden, die den strengen Gesetzen der Trigonometrie folgen. So kann die Höhe des Grats als eines der Beine eines rechtwinkligen Dreiecks mit einer Hypotenuse betrachtet werden, die die Richtung und die Steilheit der Dachneigung bestimmt. Beispiele für verschiedene Arten von Dächern sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Typische Beispiele zur Berechnung der Höhe eines Firsts für verschiedene Sparrensysteme

1 - Ein-Spur-System.

2 - einfaches Giebelsystem.

3 - Hüftsystem.

4 - Hüftsystem.

In jedem der dargestellten Fälle sind die definierenden Werte:

  • Der Steilheitswinkel der Rampe. Beachten Sie, dass die Hypotenuse des Dreiecks, die in verschiedenen Systemen die Richtung und Steilheit der Steigung bestimmt, mit ihren Merkmalen ausgelegt ist, die bei der Berechnung berücksichtigt werden müssen.
  • Die Breite des Gebäudes. Wenn es bei einem Einträger-Sparrensystem voll ist, dann ist es bei den anderen drei Dacharten zweigeteilt.

Der Rechner löst sowohl "direkte" als auch "umgekehrte" Aufgaben:

  • Bestimmen Sie für eine gegebene Ecke der Dachsteilheit die Höhe des Firsts, um den berechneten Wert der Neigung zu erreichen.
  • Bestimmen Sie auf der bereits angenommenen oder vorhandenen Höhe des Firsts den Neigungswinkel, um sich für eine bestimmte Bedachung zu entscheiden.

Nachdem Sie die Höhe des Rollschuhs (oder den Firstknoten - für das Walmdach) berechnet haben, können Sie die Länge der Sparrenbeine berechnen - hierfür gibt es einen speziellen Taschenrechner.

Welche Sparren sollte ich wählen?

Die Wahl des Dachtyps hängt von vielen Kriterien ab, von Rationalität und Wirtschaftlichkeit bis hin zu rein dekorativen Ansätzen. Mehr Informationen zum Gerät verschiedener Sparrensysteme: Einspitz, Giebel, Hüfte, Zelt - in separaten Publikationen unseres Portals.

Evgeny Afanasyev Chefredakteur

Der Autor der Veröffentlichung 08/13/2016

Gefällt dir der Artikel?
Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Guten Tag! Bitte sagen Sie mir - welche Art von Dampfsperre (Typ A, B, C, D) I zu kaufen, oder vielleicht wird es nur eine Polyethylenfolie für Dämmplatten sein wird genäht (in meinem sluchae6 30_ka) an die Spitze der Balken in der richtigen Isolierung bane.I Reisen entlang eines Strahls, dann die Platte oder auf dem Boden im Inneren des Bades Bord, kann ich nicht verstehen, gibt es keine genaue Definition, eine, die tverdit.I die Seiten Isolierung angebracht? Bitte antworten Sie genauer gesagt, truss wir hat System bereits geschehen ist und die Jungs wollen Bord nähen, Aber niemand weiß es sicher auf den Brettern, unter ein Brett an einer Bar, unter einer Bar usw. Danke.

Igor, hallo!
Wie folgt aus deiner Frage - arbeitest du an einem Bad? In diesem Fall werden Sie diese Art von Dampfsperren (Typ A, B, C, D) nicht passen, und erfordern das Folienmaterial mit einem Index F. Wenn es ein Izospane, diese FB ist - basierend auf Kraftpapier, FD und FS - basierend Polypropylenfolie. Aber FX auf der Basis von Polyethylen-Schaum eignet sich für die Umkleidekabine und Waschen und für das Paar - nicht mehr vorhanden ist, als die obere Grenze seiner geringen thermischen Widerstand.
Material - immer gegen den Raum schichten.
Jetzt - über seinen Platz. Es hängt davon ab, was Sie spenden können. Eine Dampfisolierung sollte die Holzteile des Gebäudes vor Staunässe schützen mit allen Konsequenzen. Es ist klar, dass die Deckenbalken geschützt werden müssen, das heißt, die Isolationsschicht - einzigartig unter ihnen.
Ein Brett von 30 ist gerade auf die Balken genäht, richtig? Sicherlich "opfert" man solch ein dickes Brett - es scheint schade zu sein, das heißt, die Dampfsperre muss darunter platziert werden.
Aber um die verklebte Decke in der Badewanne zu lassen - ich will nicht, das heißt, Sie können die Dampfsperre mit einer Schicht Futter oder einem dünnen Brett verschließen. Diese unterste Schicht wird keinen vollwertigen Schutz mehr vor Dampf haben, das heißt, sie wird als "Opfer" wirken, was sich nach ein paar Jahren aktiver Nutzung der Sauna nicht ändern wird.

Wie man die Höhe des Daches richtig berechnet - der einfachste und richtige Weg

Die Dachdeckung ist eines der wichtigsten Elemente beim Bau eines Privathauses, da sie das Eindringen von atmosphärischen Niederschlägen, Schmelzwasser und kalten Luftmassen in das Gelände stört. Wenn Sie wissen, wie Sie die Höhe des Daches und des Rollschuhs richtig berechnen können, erlaubt das Gerät der Schwerkraft, Feuchtigkeit von der Dachoberfläche abzulassen, ohne die Belastung des Dachsparrensystems zu erhöhen.

Die Notwendigkeit, die Höhe des Daches zu berechnen

Hauseigentum wird harmonisch aussehen, vorausgesetzt, dass das Aussehen des Daches seine architektonische Gestaltung ergänzt. Dazu ist es erforderlich, die Dachhöhe kompetent in Bezug auf die Breite des Hauses zu berechnen.

Gemäß der akzeptierten Terminologie ist die Höhe des Firsts der Abstand zwischen der Mitte der Basis der Dachkonstruktion und ihrem höchsten Punkt.

Die folgenden Parameter hängen vom Wert dieses Parameters ab:

  1. Der Winkel der Neigung der Strahlen. Je höher die Höhe des Bergrückens, desto steiler ist die Dachneigung des Wohneigentums. In Gebieten, in denen im Winter viel Schnee fällt oder im Laufe des Jahres oft starke Regenfälle auftreten, muss der Neigungswinkel der Strahlen 20-50 Grad betragen.
  2. Der Bereich der Dachfläche. Je höher das Dach, desto größer die Fläche der Skates, wodurch die Installationskosten steigen. Dies ist auf die große Anzahl an Baumaterialien zurückzuführen, die für den Bau des Dachsystems benötigt werden.
  3. Tragfähigkeit des Dachrahmens. Mit zunehmender Höhe nimmt das Gewicht der Struktur zu, ebenso wie die Belastung durch die Schichten des "Kuchens". Aus diesem Grund ist es notwendig, den Rahmen zu verstärken, indem zusätzliche Elemente installiert werden.

Es gibt 2 Methoden, wie man die Höhe des Daches kennt:

  • Berechnen Sie den erforderlichen Wert in Abhängigkeit von der Größe der gewünschten Neigung;
  • Bestimmen Sie zuerst mit diesem Parameter, und dann nur berechnen, was sollte die Steigung der Skates sein.

Wahl der Höhe der Struktur

Bei der Planung ist es notwendig, die Höhe des Daches zu kennen, da dieser Wert einen wesentlichen Einfluss auf die Leistung hat.

Die Kenntnis der Informationen, wie man die Höhe des Daches des Hauses bestimmt, wird helfen, sein Projekt zu berechnen und zu schaffen, das dem Klima der Region und dem Zweck des Gebäudes entsprechen wird. Infolgedessen hält das Dach viel länger und es wird selten Wartung benötigen.

Berücksichtigen Sie beim Entwerfen einer Dachkonstruktion Folgendes:

  1. Durchschnittlicher jährlicher Niederschlag. Je mehr diese Figur, desto höher sollte der Skate gemacht werden.
  2. Windlast. Auf dem Gelände mit starkem Wind werden normalerweise niedrige Gebäude mit einem abfallenden niedrigen Dach gebaut.
  3. Ernennung der Struktur. Wenn das Projekt des Hauses die Anordnung eines Wohndachbodens vorsieht, sollte die Höhe des Grats nicht weniger als 2,5 Meter betragen.

Um zu verstehen, wie man die Höhe des Daches und seine Neigung berechnet, ist es notwendig, vor der Planung des Projekts, da diese Parameter die Merkmale der Struktur des Rahmens und die Wahl des Materials für die Abdeckung des Daches beeinflussen.

Wie berechnet und bestimmt man die Höhe des Daches, relativ zur Breite des Hauses

Die Technik, wie man die Höhe von Dach und Rollschuh berechnet, ist einfach. Bei der Berechnung wird normalerweise angenommen, dass der vertikale Teil des Daches ein gleichschenkliges Dreieck ist, dessen Basis der Breite des Giebels entspricht. In diesem Fall werden mathematische Formeln verwendet.

Als nächstes, um die Höhe des Daches zu berechnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Die Breite der Struktur wird durch 2 geteilt.
  2. Um die Neigung zu bestimmen, müssen Sie den Winkel zwischen der Basis und der Oberfläche der Dachneigung wählen.
  3. Als nächstes wird gemäß der Bradys-Tabelle die Tangente dieses Winkels bestimmt.
  4. Die Hälfte des Breitenwerts wird mit der Tangente des Winkels multipliziert, und die Höhe des Kamms wird erhalten.

Normalerweise wird dieser Parameter so gewählt, dass die Dachneigung 25-45 Grad beträgt.

Wie man die Höhe des Daches berechnet: Berechnung der Höhe des Grats zu Hause

Bedachung ist die erste Schutzbarriere des Hauses, die das Eindringen von kalter Luft, Schmelzen oder Regenfeuchtigkeit in den Wohnraum verhindert. Wenn Sie die Höhe des Dachfirstes korrekt berechnen und dann korrekt bestimmen, wird die Luftfeuchtigkeit und die Schneemasse von der Oberfläche der Rampe unabhängig voneinander entfernt, wodurch die Belastung des Dachsparrensystems nicht erhöht werden kann. In diesem Artikel beschreiben wir, wie man einfach die Höhe des Daches des Hauses berechnet und wie dieser Parameter die Qualität der Dachstruktur beeinflusst.

Definition und Funktionen

Um das Erscheinungsbild des Daches harmonisch zu ergänzen und die architektonische Gestaltung des Hauses organisch zu ergänzen, ist es notwendig, das Verhältnis von Breite und Länge des Gebäudes korrekt zu berechnen. Gemäß der Konstruktionsterminologie wird die Höhe des Grats als der Abstand von der Mitte der Basis des Dachs zu seinem höchsten Punkt bezeichnet. Folgende Designqualitäten hängen von diesem Parameter ab:

  1. Neigungswinkel der Dachneigungen. Je höher das Pferd, desto steiler der Hang des Daches des Hauses. In der Mitte von Russland, das für eine große Menge von Winterniederschlägen, langen Regenfällen im Herbst berühmt ist, wird empfohlen, den Neigungswinkel der Strahlen im Bereich von 20-50 Grad zu wählen.
  2. Der Bereich der Skates. Je höher das Dach ist, desto größer ist die Fläche der Wälle, wodurch die Kosten für die Dacheindeckung sowie das Material für die Herstellung von Sparren steigen.
  3. Tragfähigkeit des Rahmens. Mit der Zunahme der Höhe des Daches erhöht sich das Gewicht und folglich die Last von der Dachpaste, weshalb es notwendig ist, den Rahmen der Struktur mit zusätzlichen Elementen zu verstärken.

Wichtig! Es gibt 2 Methoden, um die Höhe des Daches zu berechnen: Sie können diesen Parameter auf der Grundlage der gewünschten Neigung berechnen, oder umgekehrt, die Höhe des Daches bestimmen und dann berechnen, wie dies geschieht, der Winkel der Neigungen.

Faktoren, die die Wahl beeinflussen

Die Höhe des Daches des Hauses hat einen wesentlichen Einfluss auf die technischen Eigenschaften und Leistungsmerkmale des Gebäudes. Wenn Sie richtig kalkulieren und dann ein Dachprojekt machen, das den klimatischen Bedingungen entspricht, wird die Art der Nutzung der Struktur, die länger dauert, weniger Pflege und Wartung benötigen. Berücksichtigen Sie bei der Gestaltung des Daches folgende Faktoren:

  • Niederschlagsmenge Je höher der durchschnittliche jährliche Niederschlag in der Bauregion ist, desto höher muss der Gipfel sein.
  • Die Stärke und Richtung des Windes. In windigen Regionen empfiehlt es sich, niedrige Gebäude mit einem niedrigen, geneigten Dach zu bauen, damit es nicht vom schnellen Rauschen der Luft bricht.
  • Die Art der Nutzung des Raumes. Wenn das Projekt des Hauses den Bau eines Wohn-Dachgeschosses beinhaltet, sollte die Höhe des Grats mindestens 2,5 m betragen.

Beachten Sie! Die Höhe und die Neigung des Daches werden vor der Erstellung des Projekts berechnet, da diese Indikatoren einen starken Einfluss auf die Konstruktion der Dachsparren und die Wahl der Dacheindeckung haben.

Berechnungsverfahren

Das Berechnen der Höhe des Daches ist einfach genug, auch wenn Sie kein spezielles Taschenrechnerprogramm zur Hand haben. Die Berechnung basiert auf der Annahme, dass der vertikale Dachabschnitt ein gleichschenkliges Dreieck ist, dessen Grundfläche der Breite des Giebels entspricht. Wenn wir die geometrischen Formeln kennen, können wir die Höhe des Grats anhand der Berechnungsformel ermitteln, die für ein Dreieck gilt:

  1. Zuerst müssen wir die Breite der Struktur messen und dann diesen Wert durch 2 teilen.
  2. Dann müssen Sie die Neigung der Rampe bestimmen, dh den Winkel zwischen der Basis des Dachs und der Oberfläche der Rampe berechnen.
  3. Der nächste Schritt besteht darin, die Tangente des Winkels, der von der Basis des Daches und der Neigung gebildet wird, unter Verwendung der Bradys-Tabelle oder unter Verwendung eines technischen Rechners zu bestimmen.
  4. Dann multiplizieren wir die halbe Breite der überlappenden Struktur mit der Tangente des Winkels zwischen der Rampe und der Basis des Daches, um die Höhe des Grats zu erhalten.

Erfahrene Meister empfehlen, die Höhe des Grats so zu wählen, dass die Neigung des Daches zwischen 25 und 45 Grad beträgt. Mit diesen Werten hat das Design ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und eine effiziente Wasserentsorgung.

Wie berechnet man die Höhe des Firsts eines Giebeldaches: die Merkmale von Berechnungen und Design

Von der Höhe der Lage des Dachfirstes hängt die Ästhetik, die architektonische Besonderheit und die technischen Eigenschaften des Hauses ab. Beim Entwurf eines Projekts ist es äußerst wichtig, die korrekte Größe der Struktur korrekt zu bestimmen.

Für ein ideales Ergebnis schlagen wir Ihnen heute vor, herauszufinden, wie man die Höhe des Firsts eines Giebeldaches berechnet und welche Methode besser in unabhängigen Berechnungen verwendet werden sollte.

Inhalt

Orientierungspunkte für die Wahl der Höhe des Grats

Der Grat wird als horizontaler Rand des Giebeldachs bezeichnet, der an der Kreuzung der Scheitelpunkte seiner geneigten Ebenen gebildet wird, und wir beziehen die Höhe des Grats auf die wichtigsten Parameter, die zweifelsfrei die Proportionen des Daches bestimmen.

Sowohl zu unterhöhlen als auch zu übertreiben, kann nicht nur zu einer Verletzung des architektonischen Bildes, sondern auch zu Problemen bei der Nutzung führen. Der heiße Wunsch des Hausbesitzers, seine eigenen Ideen zu übersetzen, widerspricht oft den technischen Anforderungen, mit deren Einarbeitung ernsthafte Fehler vermieden werden können.

Damit der Lernprozess der untersuchten Menge einfacher und verständlicher wird, werden wir das zukünftige Dach in Form eines gleichseitigen Dreiecks darstellen. Dies ist die häufigste Option. Darüber hinaus gibt es asymmetrische Satteldächer mit unterschiedlich großen Schlittschuhen.

Die Steigung der beiden Komponenten ist jedoch oft gleich, da die Höhe des Firsts nach dem Standardschema berechnet wird.

Für ein gleichseitiges Dreieck teilen wir ein gleichseitiges Dreieck in zwei symmetrische Teile. Die Linie, die von der Spitze des Dreiecks zu seiner Basis verläuft, ist die Symmetrieachse der von uns dargestellten Figur, sie ist die Kathete eines rechtwinkligen Dreiecks und die Höhe des Grats.

Landmark №1: Atmosphärische Phänomene

Mit den Klimadaten ist es sinnlos zu argumentieren, man muss sich an sein unnachgiebiges Diktat anpassen und anpassen. Die atmosphärischen Phänomene, die die Wahl der Höhe des Bergrückens beeinflussen, sind:

  • Windlast. In Gebieten, in denen die Wetterbedingungen durch häufigen böigen Wind gekennzeichnet sind, ist es üblich, leicht geneigte und niedrig geneigte Dachkonstruktionen mit einem Neigungswinkel von bis zu 10º zu konstruieren. In Regionen mit schwachen und mäßigen Winden kann die Höhe des Kamms beliebig sein.
  • Niederschlagsmenge Niederschlag ist eine potentielle Gefahr von Undichtigkeiten, die Feuchtigkeit verursachen, dann werden die Elemente des Dachsystems und des Dachkuchens allmählich funktionsunfähig. Von Dächern mit einer Steilheit von mehr als 45º werden die Sedimente viel schneller entfernt als von abfallenden Strukturen.
  • Schneemasse. In Gebieten mit starkem Winterniederschlag empfiehlt es sich, Dächer mit einer Neigung von mehr als 45º zu errichten, um die Abstiegsgeschwindigkeit von Schneeablagerungen zu optimieren. Von Flach- und Flachdächern wird häufiger Schnee gereinigt.

Angezeigte Merkmale werden den lokalen Wetterdienst auffordern. Sie können sie selbst in der Sammlung mit Regeln und Tabellen für die Bauklimatologie SNiP 23-01-99 oder nach den Karten der Zoneneinteilung in JV 20.13330.2011 finden.

Landmark Nummer 2: Das Vorhandensein eines Dachbodens

In der Familie der Satteldächer gibt es Dachboden und freie Repräsentanten. Im ersten Fall ist der Dachboden durch eine überlappende Decke von der Box des Hauses getrennt. Sie werden auch "getrennt" genannt, was die architektonische Unabhängigkeit der Räumlichkeiten zwischen der Dachkonstruktion und der Decke bestätigt.

Attische Vertreter sind Wohn-und Nicht-Wohn. Die Höhe des Dachfirsts von Wohndächern ist bequem zum Bewegen. Die Strukturen mit dem Dachboden in Betrieb sind hauptsächlich in einem gebrochenen Muster gebaut, das den Aufbau eines zweistöckigen Dachsystems annimmt.

Die Höhe des Rollschuhs eines ausgebeuteten Dachgeschosses setzt sich aus zwei Werten zusammen: der Höhe des unteren Teils des Daches und der Höhe des Daches, die auf der unteren Ebene angebracht ist. Die Höhe der unteren Ebene wird normalerweise von 2,0 bis 2,3 m gewählt.

Berechnet durch das Wachstum der höchsten der zukünftigen Besitzer und Lager in 30 - 40 cm, notwendig für die Bequemlichkeit und Sicherheit der Bewegung. Die Größe der Spitze des zerbrochenen Daches ist beliebig, hängt von den Geschmackspräferenzen der Besitzer ab.

Die Höhe des Kamms unbewohnter Dachböden wird durch Brandschutzbestimmungen bestimmt. Außerdem sollte die Größe des Dachbodens keine Wartungshindernisse schaffen. Die Vorschrift der Baunormen besagt, dass auf dem Dachboden ein Durchgang über das gesamte Dach von mindestens 1,6 m Höhe und 1,2 m Länge bestehen muss. In den kurzen Abschnitten der Verbundstruktur können Breite und Höhe des Durchgangskanals in beiden Richtungen um 40 cm reduziert werden.

Im zweiten "ungekreuzten" Fall wird der Raum unter dem Dach nicht durch Überlappung von der Box getrennt. Normalerweise befindet es sich unten: auf der Ebene des Deckensystems des vorherigen Stockwerks. Die unverschlossenen Dächer werden "kombiniert" genannt, was genau gesagt ist über die Verbindung des Raumes unter dem Dach mit einem Teil des Fußraumes.

Helle Vertreter von Strukturen ohne Dachboden sind semi-martialischen Typ. Sie sind nach dem üblichen zweistufigen Schema gebaut, aber das Mauerlat ist an Wänden von mindestens 1,4 m Höhe angebracht, die Höhe des Rollschuhs der halben Mansarde wird von der unteren Seite des Mauerlat gemessen.

Die Anwendbarkeit des Aufbaus eines Halbdachteils in Regionen mit hoher Windlast ist schwer zu überschätzen. Durch die Errichtung auf dem Dach entsteht eine minimale Seitenlast und die Besitzer erhalten ein komfortables und sehr geräumiges zusätzliches Stockwerk.

Ohne Dachboden und Dachgeschoss werden niedrige Dächer von Garagen, kleine Haushaltsgebäude, Lagerhallen gebaut. Die Vorrichtung der Überlappung in solchen Situationen ist weder wirtschaftlich noch in Bezug auf den Zugang für die Wartung unangemessen.

Landmark № 3: Art der Bedachung

Wir haben bereits ein Giebeldach mit einem gleichseitigen Dreieck vorgestellt. Und die Höhe des Bergrückens wurde durch das Bein seines rechteckigen Bruders dargestellt, der durch das Teilen der Struktur in zwei symmetrische Teile erhalten wurde. In der geometrischen Figur, die wir geschaffen haben, sind alle Komponenten miteinander verbunden, einschließlich der Winkel und Längen der Seiten.

Wir als Dachplaner interessieren uns für den Neigungswinkel, denn es hängt direkt von der Art und den technischen Eigenschaften der Dacheindeckung ab. Es wird helfen, die optimale Höhe der entworfenen Struktur zu bestimmen.

Unter Berücksichtigung der Höhe des Firsts und der Steilheit des Daches gibt es mehrere Regeln für die Auswahl des Dachmaterials:

  • Je kleiner die Dachelemente sind, desto größer muss der Neigungswinkel der schrägen Ebenen sein. Zahlreiche Fugen von Stückbeschichtungen schaffen die Voraussetzung für das Eindringen von Feuchtigkeit unter das Dach, daher müssen wir den Niederschlag beschleunigen.
  • Je tiefer das Dach, desto weniger Fugen und Nähte sollten auf dem Deckel sein. In erster Linie für die Anordnung von Großflächen- und Rolldach.
  • Je schwerer die Beschichtung, desto steiler das Dach. Das Gewicht der massiven Elemente wird in der Projektion pro Flächeneinheit der Basis verteilt. Je höher der Skate ist, desto weniger Gewicht wird auf das Traversensystem und die Überlappung gedrückt.

Es stimmt, dass das Anordnen eines steilen Daches mit einem hohen Skate mehr kostet. Für den Bau einer Struktur mit einer Neigung von 45º ist das Material 1,5 Mal mehr als für eine geneigte Dachneigung von 7 - 10º. Und wenn die Pisten in einem Winkel von 60º geneigt sind, werden die Kosten in doppelter Größe steigen.

Typischerweise ist der Bereich der geeigneten Neigungswinkel von Dachherstellern in den Anweisungen angegeben. Die Empfehlung des Herstellers ist für den langfristigen Service der Struktur zu folgen.

Unter Berücksichtigung des empfohlenen Neigungswinkels, der Breite der Dachtraufe und der Abmessungen der Hausbox können Sie die Höhe des Firsts im Verlauf einfacher geometrischer Konstruktionen bestimmen. Bei der Gestaltung von Dächern wird jedoch nicht nur die grafische Methode angewendet.

Die Steigung der Skates wird durch Grade, Prozent oder Dezimalzahlen angegeben, in deren Zähler die Höhe des Grats angegeben ist, im Nenner - die Hälfte der Überlappungsspanne. Alle drei Ausdrücke der Steigung sind miteinander verknüpft, aber auf der Baustelle ist es bequemer, die letztere Option zu verwenden.

Es gibt wenige, die den Neigungswinkel der Rampe mit einem Baustellenwinkelmesser auf der Baustelle ablegen wollen. Zumal der Montageprozess für mehrschichtige Sparren beispielsweise auf einem bereits installierten Firstlauf durchgeführt wird. Ie. Kennen Sie die Höhe der Lage des Bergrückens im Voraus. Dies ist ein weiterer zwingender Grund, der Interesse an der Berechnung der Höhe des Grates weckt.

Das prozentuale Verhältnis der Neigung des Daches hat eine gemeinsame Einstellung in der Umgebung von Handwerkern und unter einheimischen Handwerkern. Das Interesse wird nur dazu beitragen, verwirrt zu werden. Die annehmbarste Methode zur Darstellung der Neigung ist das Verhältnis der Höhe des Firsts zur Hälfte der zu überdeckenden Spanne. Auf der Baustelle wird es am häufigsten verwendet.

Wenn Sie die Höhe des Grats kennen, können Sie nicht jede Minute in der Projektdokumentation nachsehen. Durch Messen wird die Mitte der Giebelwand bestimmt. In der resultierenden Stelle wird eine Stange oder ein Pfahl streng senkrecht aufgerichtet. Die Größe der untersuchten Größe wird von der Oberkante des zuvor platzierten Mauerlat an der Wand nach oben gelegt. Er wird von der Konstruktion des Sparrensystems geleitet.

Methoden zur Bestimmung der Höhe des Grates

Um die Höhe des Grats eines Giebeldaches, die Fläche von Ebenen und andere Größen der entworfenen Struktur zu berechnen, gibt es eine beträchtliche Anzahl von Rechnerprogrammen im Netzwerk. Alle Berechnungen werden automatisch durchgeführt, was der Geschwindigkeit und Einfachheit des Verfahrens entspricht. Es ist wahr, es ist schwierig, die Ergebnisse von Berechnungen ohne eine klare Vorstellung von der geplanten Konfiguration des Daches zu überprüfen. Und selbst bei einer versehentlichen Eingabe einer fehlerhaften Nummer wird es möglich sein, "überraschende" Dimensionen nur auf der Baustelle zu erkennen. Daher ist es besser, die Konstruktions- und Berechnungsmerkmale im Voraus zu verstehen, so dass triviale Fehler keine überhöhten Kosten verursachen.

Unabhängige Designer werden Erinnerungen an den Schulkurs der Trigonometrie und den Wunsch, Schemata auf einer Skala mit einem Monitor oder einem einfachen Papierblatt zu erstellen, brauchen.

Mathematische und grafische Methoden

Zur Bestimmung der Dachfirsthöhe werden folgende Methoden verwendet:

  • Mathematisch. Es ist die Berechnung der Größe durch die Formel für die Berechnung der Länge einer der Seiten eines rechtwinkligen Dreiecks.
  • Grafik. Es besteht darin, ein Dachschema in einem Maßstab zu konstruieren, bei dem die Höhe des Bergrückens erhalten wird.

Um mathematische Berechnungen zu erstellen, verwenden wir die Formel a = b × tgα, wobei a die erforderliche Höhe des Grats ist; b - die Hälfte der Breite der Spannweite; tgα ist der Neigungswinkel, den der Eigentümer des Hauses aufgrund der technischen Anforderungen und Empfehlungen des Dachdeckerherstellers wählt.

Grafisch wird die Höhe des Grats durch Kreuzen der Symmetrieachse des Daches und der Neigungslinie bestimmt, die in einem gegebenen Winkel von dem äußersten Punkt der Traufe aus gelegt ist. Lassen Sie uns eines der grafischen Beispiele der grafischen Konstruktion analysieren, um eine Vorstellung von dem Prozess zu bekommen.

Beachten Sie eine wichtige Nuance. Die beschriebenen Methoden berechnen den Anstieg des Daches und nicht die Gesamthöhe des Firsts. Der tatsächliche Wert hängt von der Technologie der Befestigung der Dachsparren ab. In hängenden Systemen bleibt die Höhe des Grates unverändert. In ähnlicher Weise, im Fall der seitlichen Versionen, wenn die Oberseite des Sparrens nicht über die Linie des Gratlaufs hinausragt.

Wenn die Oberkante der Sparrenfüße über den Träger hinausragt, dann sollten Sie, um das Dach anzuheben, 2/3 der Dicke der Platte oder des Trägers hinzufügen, die bei der Konstruktion des Fachwerksystems verwendet wurde. Es wird angenommen, dass die Schnitttiefe die Dicke des Materials um ein Drittel verringert.

Die über den Sparren gebaute Kiste und die Dicke der Überdachung werden bei den Berechnungen meist vernachlässigt. Geringfügige Abweichungen bei der Konstruktion des Daches sind nicht zu vermeiden, tatsächlich haben 5-7 cm des Daches mit einer Kiste kaum etwas damit zu tun.

Praktisches Beispiel der Berechnung

Lassen Sie uns ein Verfahren zur Berechnung der Höhe eines Grats an einem konkreten Beispiel analysieren. So wird die Größe des Giebeldaches von nordamerikanischen Tischlern berechnet, die sich auf den Bau von Flachbauhäusern spezialisiert haben. Im Prinzip unterscheidet sich der Prozess nicht von den Handlungen der Meister in anderen Ländern.

Im Beispiel gibt es eine rein technologische Besonderheit: Die Befestigung der unteren Absätze der Sparrenbeine an der Basis wird durch Schneiden fixiert. Die Dachsparren sind auf das Firstboard angewiesen. Wenn dies bei der Erstellung des Schemas und bei den Berechnungen nicht berücksichtigt wird, ändert sich die Neigung, was bei der Wahl des vom Beschichtungshersteller empfohlenen Grenzwerts des Neigungswinkels höchst unerwünscht ist.

Die Grundlage unabhängiger Konstruktionen ist das gleiche gleichseitige Dreieck, das in zwei symmetrische Hälften geteilt ist. Wir kennen die Breite der Spannweite der Hausbox und den Neigungswinkel, weil Es ist in Übereinstimmung mit der Art der Bedachung ausgewählt.

Der Algorithmus zum Berechnen der Höhe des Grats ist auf eine Anzahl der folgenden Aktionen reduziert:

  • Wir konstruieren ein skaliertes Schema und wenden die genauen Abmessungen der Box darauf an. Die bequemste und verständlichste Skala ist 1: 100, nach der 1 cm im Maßstab 1 m angezeigt wird.Wenn Sie mit einer solchen Verringerung unbequem arbeiten, können Sie eine Skala kleiner oder größer wählen.
  • Wir finden die Mitte der Spannweite und von der resultierenden Spitze aus zeichnen wir die Symmetrieachse des Daches.
  • Aus der Ecke der Kiste legen wir mit dem Winkelmesser die Ecke des projizierten Daches ab. Zeichnen Sie eine Linie des Gradienten entsprechend dem markierten Winkel.
  • Der Schnittpunkt der Symmetrieachse des Daches und der Neigung der Hänge, d.h. Diagonale, geben uns die Möglichkeit zu schätzen, in welcher Höhe das Brett des Gratlaufs liegen wird.
  • Skizzieren Sie schematisch den Umriss des Gratlaufs und des Stützpfostens, auf den der Lauf passt. Ihre Symmetrieachse muss mit der Symmetrieachse des Daches übereinstimmen. Sie müssen nur die halbe Dicke der Firstplatte auf beiden Seiten der Achse verlegen und beliebige Linien zeichnen.
  • Die Basislinie des Dreiecks, die Diagonale und die angrenzende Seitenkante des Gratverlaufs bestimmen zusammen mit dem Pfosten das gewünschte Dreieck, dessen vertikaler Katheter der Dachaufzug ist.
  • Wir reduzieren das Anheben um 1/3 der Dicke der Platte, d.h. bis zur Tiefe des Schneidens der unteren Knoten der Sparren.
  • Von der erhaltenen Höhe nach oben legen wir die Breite des Firstbretts zur Seite und ziehen den First, dann den First ab.
  • Auf einer Skala zeichnen wir ein Sparrenbein, nicht zu vergessen, dass es wegen des Schnittes 1/3 der Breite einnehmen wird. Um die Arbeit parallel diagonal zu vereinfachen, zeichnen wir eine Geraden in einem Abstand von 2/3 der Dicke der Sparrenbohle.

Einfach gesagt, die Höhe des Firsts ist die Summe der Dachhöhe und 2/3 der Dicke der Sparrenbohle. In der Praxis wird die einwandfreie Genauigkeit immer noch nicht sein, aber der Fehler kann als unbedeutend und gemäß den in der Zusammenstellung SP 64.13330.2011 vorgeschriebenen Konstruktionsnormen für die Errichtung von Holzkonstruktionen als absolut zulässig angesehen werden. Idealerweise sollten die Prozesse des Pressens und Zerkleinerns der hölzernen Teile des Systems berücksichtigt werden.

Video-Probe-Skate-Gerät

Die Walze wird sich mit der Konstruktionsvariante des Firsts des Giebeldaches vertraut machen, ähnlich wie im Konstruktionsbeispiel beschrieben:

Richtig gestaltetes Dach mit richtig berechneter Höhe des Firsts wird gut aussehen. Seine Komponenten schaffen keine Bedingungen für Lecks und vorzeitigen Verschleiß der Struktur. Es ist nicht schwierig, die von uns vorgeschlagenen Berechnungsmethoden zu beherrschen.