Die Regeln für die Installation von Schnee-Haltern auf dem Dach mit ihren eigenen Händen und wie man sie richtig anordnet

Wärmedämmung

Der fehlende Schneeschutz kann nicht nur Schäden an Dach- und Rinnensystemen verursachen, sondern auch Passanten und geparkte Autos beschädigen.

Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie einen speziellen Schneehalter installieren.

Die Installation und Installation von Schneedeckenhaltern auf dem Dach ist kein so komplizierter Prozess, wie es auf den ersten Blick scheint, und ist sogar für einen Anfänger in der Bauindustrie verfügbar.

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Sie Schneehalter auf dem Dach eines Privathauses installieren müssen.

Was ist ein Schneehalter?

Schneehalter - ein spezielles Design, bei dem der Schnee nicht vom Dach fällt, dh der Schnee kommt nicht aus einer Schicht. Nur Schmelzwasser wird die Rinnen hinunterfließen. Viele glauben, dass es nicht notwendig ist, solche Schneefanghalter zu installieren, aber wie die Praxis gezeigt hat, ist dies ein wichtiges Detail, das nicht vernachlässigt werden sollte.

Es ist möglich, zwei Hauptfunktionen einer so wichtigen Dachkonstruktion zu unterscheiden:

  1. verhindert scharfe und plötzliche Ansammlungen von Schnee vom Dach selbst;
  2. halte den Schnee auf dem Dach, damit es dort schmilzt.

Es gibt mehrere Arten dieses Designs, und deren Auswahl sollte einige wichtige Faktoren berücksichtigen:

  • direkter Neigungswinkel;
  • Wie viel Niederschlag fällt in die Gegend (Schnee);
  • Aus welchem ​​Material wird das Dach hergestellt?

Es gibt zwei Haupttypen dieses Designs:

  • Art des Schneehalters, der durch den Schnee führt;
  • Der zweite Typ ist Schnee, der nicht durchgeht.

Die Auswahl eines der vorgeschlagenen Designs hängt von persönlichen Motiven sowie von den oben genannten Faktoren ab.

Schneeretention in Aktion

Zum Beispiel behalten Snobarrier den ganzen Schnee auf dem Dach (jedes Volumen). Und der Schnee wird auf natürliche Weise daheim schmelzen. Schnee wird nicht einmal in Teilen gehen. Schneehängelei - beim Namen ist klar, dass man mit diesem Design ein ganzes Stück Schneedecke in kleine Stücke teilen kann.

Einige Teile fallen, andere schmelzen direkt auf der Dachfläche. Plus der Entwurf - der Schnee fällt nicht in eine ununterbrochene Schicht, die Sicherheit für Leute sicherstellt und auch die Dachdeckung nicht beschädigt.

Natürlich sind snegozaderzhateli in der Form unterschiedlich, in der Größe unterscheiden sich im Material der Herstellung. Und vor der Auswahl muss man sich entscheiden, welche Schneemenge sich verzögern soll.

Vielfalt an Design, Vorteile

Die beliebteste Version solcher Strukturen ist der Rohrtyp.

Diese Einheit stellt eine einfache Struktur von Klammern dar, in die zwei Rohre mit demselben Durchmesser eingeführt werden, ungefähr 15-30 mm.

In der Tat kann dieser Typ dem Universal zugeordnet werden und es kann auf jedes Material (Metall, Fliese, Holz und so weiter) angewendet werden.

Und nach Ansicht von Fachleuten gilt diese Bauweise als die effektivste. Außerdem kann es auf dem Dach installiert werden, das schon lange in Betrieb ist.

Die Halterung selbst sieht aus wie eine einfache Platte mit "Ausgängen" für die Rohre. Oft ist seine Höhe nicht mehr als 15 cm, an den schrägen Teil ist es mit einem speziellen horizontalen Stock befestigt.

Nehmen Sie dazu spezielle Schrauben, die am Metall befestigt werden können.

Diese Version von snegozadderzhatelya beliebt und erhielt den Status der meisten Hoffnung Installation. Auch sollte die Rohrkonstruktion ausschließlich entlang einer Linie verlegt werden, die Variante im Auslauf ist ausgeschlossen. Wenn das Design in der Farbe des Daches ist, ist es fast unsichtbar auf dem Dach.

Der Prozess der Montage eines solchen Systems ist ziemlich einfach:

  • machen Sie Lochmarkierungen und bohren Sie sie mit einem Bohrer;
  • montieren Sie das Kit selbst, ziehen Sie die Schrauben jedoch nicht fest;
  • die vorhandene montierte Halterung muss durch das Dach an der Kiste befestigt werden;
  • der untere Teil der Struktur ist am Gesims anzubringen (in Höhe der tragenden Wand);
  • Verbinden Sie nun die Komponenten einfach durch Anziehen der Schrauben.

Eine weitere gute Möglichkeit zur Bergung von unpassendem Schneeschmelzen ist Snegostoporie (Haken). Mit dem Namen ist klar, dass solche Designs äußerlich Haken ähneln.

Aber sie können nicht viel Schnee halten, deshalb ist es am besten, sie in Fällen anzuwenden, in denen die Dachreinigung in einem konstanten Modus durchgeführt wird. Oft sind solche Haken auf weichen bituminösen Schindeln montiert.

Experten raten dazu, eine solche Option als Hilfsmittel für andere, zuverlässigere Systeme an Orten mit viel Schnee zu verwenden.

Gittertyp Schneehalter. Diese Art der Konstruktion eignet sich besonders dort, wo viel Schnee liegt, da ein spezieller Rost einem starken Kopf standhält. Der Schnee wird auf dem Dach gehalten und nur das geschmolzene Wasser tropft herunter.

Installieren Sie sie in einem großen Winkel. Die Effizienz dieser Installation wird durch ihre Höhe (Gitterhöhe) beeinflusst. Die Farbe des Gitters kann für die Farbe des Daches ausgewählt werden.

Die maximale Höhe erreicht 20 cm.

Die Winkelversion des Schneehalters ist dort relevant, wo wenig Schnee liegt. Meistens werden sie an Profil- oder Metalldächern angebracht, weil das Design aus diesen Materialien besteht.

Es ist offensichtlich, dass diese Art von Installation äußerlich einer Ecke ähnelt, an der spezielle Befestigungselemente für die Montage vorhanden sind. Es wird nicht empfohlen auf Skates mehr als 30 Grad zu installieren.

Montiere sie direkt auf dem Dach selbst, du kannst sie chaotisch oder in einer Linie arrangieren.

Manche bevorzugen einen Holzscheit, um Schnee zu halten. Die Option ist nicht sehr häufig. Sie können ihn auf den Dächern verschiedener Typen treffen, zum Beispiel auf dem Schindeldach. Es ist auf dem Dach an großen Haken befestigt.

Logischerweise beeinflusst die Größe des Logs seine Fähigkeiten, dh je mehr es ist, desto mehr Schnee kann halten. Um die Wirkung einer solchen Konstruktion zu erzielen, lohnt es sich, sie in einem Abstand von 2-3 cm vom Dach anzubringen.

Dies führt dazu, dass eine kleine Menge an Schnee schmilzt und in den Abfluss fließt, und der größte Teil des Sediments verbleibt auf dem Dach und schmilzt auf natürliche Weise.

Installation von Schneelader auf dem Dach mit ihren eigenen Händen

Wie installiere ich die Schneehalter auf dem Dach? Wenn Sie sich entschieden haben, Schneeblöcke zu installieren, müssen Sie die Art des Daches und die Niederschlagsmenge berücksichtigen.

Danach kaufen Sie bereits, was Sie brauchen, und beginnen Sie mit der Montage.

In der Tat gibt es nichts kompliziertes, nur müssen einige Regeln für die Installation eines solchen Designs wissen.

Wenn Sie ein Haus von Grund auf neu bauen oder das Dach wechseln, denken Sie sofort über die Installation solcher Strukturen nach. So sparen Sie Zeit, Energie und Nerven.

Der Installationsprozess selbst benötigt nicht viel Zeit und erfordert keine ernsthaften Vorbereitungen. Es genügt, ein paar Regeln zu kennen und Schritt für Schritt den bestehenden Handlungsalgorithmus auszuführen.

Da Dacheindeckungen aus Metall die gebräuchlichste Art von Dächern sind, lohnt es sich, die Installationsmöglichkeit für diese Art von Oberfläche in Betracht zu ziehen. Weitere Details zur Installation von Schneeschutz auf Metallfliesen finden Sie hier.

Auf dem Dach eines solchen Plans können Sie verschiedene Arten von Strukturen verwenden:

Installation von Schneehaltern vom röhrenförmigen Typ:

  • Der erste Schritt besteht darin, festzustellen, wo sich das Schneeladersystem befindet.
  • es ist notwendig, die Auskleidung mit einer speziellen zusätzlichen Stange zu verstärken;
  • eine wichtige Phase der Installation, Montage der Struktur, aber nicht die Schrauben festziehen;
  • Wir fangen an, das Material des Daches zu fixieren, wo man Löcher für die Befestigung von oben machen muss. Solche Öffnungen sollten nur auf der unteren Welle angeordnet sein, zu derjenigen, die an die Kiste selbst angrenzt;
  • dann gibt es eine Befestigung der Struktur an der Rampe, mit Schrauben 8 * 60 mm. Achten Sie darauf, die Löcher mit Gummipads zu versiegeln. Der Abstand zwischen der Klammer hängt von zwei Faktoren ab, nämlich von der Neigung und der Länge. Zum Beispiel ist eine Stufe von 50 cm genug, sogar für das stärkste Design;
  • Der letzte Schritt bei der Installation des Systems ist das Einlegen von Rohren. Hast du noch Fragen? Siehe das Video unten.

Montage des Rohrschneehalters

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es notwendig ist, das System nur über einer Wand eines Lagertyps zu montieren.

Installation von Schneeresten für andere Materialien

Profilierte Folie ist eine weitere beliebte Art der Dacheindeckung. Wie Metall, hat eine Empfindlichkeit gegenüber dem Temperaturabfall.

Um auf einem solchen Dach zu installieren, ist eine Schneehalterung unbedingt erforderlich. Weitere Informationen zur Montage von Schneeschutz unter dem Profilblech finden Sie hier.

Wenn der Schnee tagsüber schmilzt und nachts gefriert, bilden sich Eisplatten, die das Material zerkratzen können, was mit der Zeit dazu führen wird, dass sich die galvanisierte Beschichtung verschlechtert und sich an diesen Stellen Kratzer bilden, wodurch das Material zu rosten beginnt.

Im Falle der Wahl eines solchen Dachdeckungsmaterials können Sie auch Rohr- oder Gitterschneehalter verwenden.

Tatsächlich ist die Installation der Struktur auf der Wellpappe keine sehr komplizierte Prozedur und unterscheidet sich fast nicht von der Installation auf der Metallfliese.

Montage der Struktur auf der Wellpappe:

  1. die Befestigung selbst erfolgt durch das Material;
  2. sicher sein, die Kiste zu reparieren;
  3. kleine Löcher, unter den Befestigungen, ist es notwendig, die Dichtungen mit Gummi zu verstärken;
  4. Die Installation der Struktur muss nur im unteren Teil der Materialwelle erfolgen.

In Fällen, in denen die Konstruktion auf der bereits fertiggestellten Dachdeckung montiert wird, ist es sinnvoll zu verstehen, dass Sie sie abbauen müssen, um die Kiste zu verstärken, und es ist logisch, darüber im Voraus nachzudenken - während der Bauphase.

Montage am Beispiel verschiedener Dachtypen

Nützliches Video

Videoanleitung zum Einbau eines Rohrschneehalters:

Fazit

Ein solches Element wie ein Schneehalter wird auf dem Dach eines Gebäudes benötigt, trotz des Stils und der Lage. Durch die Installation des zusätzlichen Elements kann Ihr Dach seine Stärke und Zuverlässigkeit bewahren und auch anderen Sicherheit bieten.

Wählen Sie die richtige und qualitativ hochwertige Konstruktion, sorgfältig zu studieren, was daraus ist. Welche Art von snegozadderzhatelya Sie nicht gewählt haben, ist es nicht notwendig, es auf dem gesamten Umfang zu installieren, da sie nur an den richtigen Stellen des Daches richtig lokalisiert werden können.

Es genügt, sie einfach an den gefährlichsten Orten zu installieren, um die effiziente Funktion zusätzlicher Elemente zu gewährleisten und gleichzeitig Geld für die Bedachung zu sparen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Entscheidung treffen, wenden Sie sich an Spezialisten und Ihre Wahl wird voll und ganz gerechtfertigt sein.

Bau von Häusern

In Gebieten mit schneereichen Wintern gibt es ein gemeinsames Problem: Eine Schneelawine vom Dach des Hauses, die nicht nur Materialschäden verursachen, sondern auch das Leben der Passanten töten kann. Vermeiden Sie dieses Problem, wenn Sie auf dem Dach Schneehalter installieren. Diese Strukturen erlauben, die Hauptschicht des Schnees auf der Dachoberfläche zu halten. Nur durch Auftauen kann das Wasser aus dem Schnee ungehindert über die Rinnen fließen. Die Art der Schneehalter wird in Abhängigkeit von mehreren wichtigen Faktoren ausgewählt: dem Neigungswinkel der Rampe, dem Dachmaterial und der Menge der Schneedecke in der Region. Lassen Sie uns näher betrachten, welche Arten von Schneehaltern sind und welche Merkmale ihre Installation auf verschiedenen Dächern hat.

Arten von Schneedecken für Dächer

Schneestopp auf dem Dach, können Sie zusammen mit dem Dachmaterial kaufen beim Bau eines Hauses, und können separat erworben werden, wenn das Haus schon gebaut. In verschiedenen Geschäften solche Geräte können unterschiedliche Namen: snegoblokiruyuschie Fechten snegoupory, snegostopory, snegorezy, snegobarery, snegostopy, und natürlich Schnee zu stoppen. Eine solche Vielzahl von Namen ist darauf zurückzuführen, dass diese einfachen Geräte unterschiedliche Funktionen ausführen können.

Die erste Kategorie - Schneebarrieren oder Schneefangsperren - halten den Schnee vollständig auf der Dachfläche. Schnee sollte natürlich auf dem Dach schmelzen. Selbst die Entfernung seiner Schichten vom Dach ist unzulässig.

Die zweite Kategorie - Schneefräsen - wurde entwickelt, um eine gemeinsame Schneeschicht in kleine Teile zu schneiden. So ist seine Energie beim Fall viel niedriger als es wäre, wenn die ganze Schneeschicht eine Lawine heruntergekommen wäre. Dies ist genug, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Schneedecken für das Dach unterscheiden sich nicht nur in Form und Größe, sondern auch im Material und in der Zuverlässigkeit der Struktur. Vor allem, wenn Sie die eine oder andere Art von snegozaderzhateley wählen müssen sich darauf konzentrieren, wie viel Schnee es enthalten sollte.

Röhrenschneehalter

Tubular Schneedecke für das Dach ist eine Konstruktion von Klammern, in denen zwei Rohre mit einem Durchmesser von 15 bis 30 mm eingefügt werden. Die Gesamthöhe der Konstruktion beträgt ca. 15 cm, die Halterung sieht aus wie eine senkrechte Platte mit Löchern für Rohre. An der Unterseite der Halterung befindet sich ein horizontales Regal zur Befestigung an der Dachneigung. Schrauben für Metall 8x60 mm mit Sechskant werden darin eingeschraubt. Manchmal kann die Art der Halterung unterschiedlich sein, je nachdem, welche Art von Dachmaterial der Schneehalter verwendet. Außerdem kann die Installationsmethode abweichen.

Die Stärke der Struktur des rohrförmigen Schneehalters hängt von dem Abstand zwischen dem unteren Rohr und der Dachfläche ab. Der optimale Abstand beträgt 2 bis 3 cm vom Dach zum ersten Rohr und 8 bis 10 cm zwischen den Rohren.

Wichtig! Rohrförmige Schneehalter können auf Dächern mit einer sehr großen Neigung von bis zu 60 ° installiert werden. Immerhin ist in solchen Fällen der Schneedruck sehr hoch und seine Bewegung tritt sehr oft auf. Auf Dächern mit einer Neigung von mehr als 60 ° sind Schneehalter überhaupt nicht installiert, da angenommen wird, dass der Schnee nicht auf ihnen bleibt und sofort zerbröselt.

Tubular Snow Cuts gehören zu dieser Kategorie von Schneehaltern, die eine Schneeschicht in mehrere Teile schneiden sollen. Diese Strukturen gelten als die zuverlässigsten, halten dem starken Druck der Schneeschicht stand und können auf Dächern aller Art verwendet werden - von Platten, gerollten weichen Materialien bis hin zu natürlichen Fliesen. Sie sind entlang des gesamten Umfangs der Struktur entlang der gesamten Rampe installiert. Darüber hinaus wird der Einbau von Rohrschneefräsen in einer kontinuierlichen Reihe und nicht in einem Durchgehen ausgeführt. Manchmal, wenn die Schneelast sehr hoch ist, zwei Reihen von Schneehaltern in einem Abstand von 2 - 3 m voneinander platzieren.

Die Befestigung der unteren Reihe der rohrförmigen Schneehalter wird oberhalb der Lagerwand ausgeführt, d.h. in einer Entfernung von 40 - 50 cm vom Gesimsüberhang. Nach dem Einbau sind sie vor dem Hintergrund des Daches fast unsichtbar, da die Farbe der Schneehalter nach der Farbe des Daches gewählt werden kann. Gewöhnlich sind röhrenförmige Strukturen aus galvanisiertem Stahl hergestellt, und die Oberseite ist mit einer Farbschicht unter der Farbe des Dachmaterials bedeckt. Infolgedessen ist das Produkt haltbar, nicht korrodiert.

Gitter Schneeketten

Vergitterte Schneehalter auf den Dachabmessungen sind sehr unterschiedlich. Das universelle Design der Konstruktion: die Klammern, an denen das vertikale Gitter befestigt ist. Alle Teile sind aus verzinktem Stahl, oben lackiert, so dass die Gitter auch im Farbton des Daches gewählt werden können. Aber die Größe des Gitters kann unterschiedlich sein. Die größten sind 15-20 cm hoch, aber es gibt auch kleine, bei denen die Höhe des Gitters nicht mehr als 5-7 cm beträgt.Natürlich können die Gitterschneehalter je nach Größe ein anderes Schneevolumen aufnehmen.

Ein großes Stahlgitter ist in der Lage, einem großen Volumen von Schneemassen mit Eiswürfeln zu widerstehen. In der Regel wird die gesamte Schneeschicht einschließlich der kleinsten Eisstücke auf dem Dach gehalten und nur geschmolzenes Wasser fließt nach unten.

Gitter-Schneehalter werden an langen Hängen mit einer ziemlich großen Neigung installiert, um sicherzustellen, dass Schneeblöcken nicht herunterfallen. Die Wirksamkeit dieser Aktionen hängt von der Höhe des Gitters ab. Auch das Dachmaterial spielt keine Rolle, fast alle Materialien haben ihre eigenen Befestigungsarten.

Wichtig! Beachten Sie, dass die Röhrenschneehalter robuster sind. Wenn das Schneevolumen zu groß ist, können sich die Rostplatten biegen und unter dem Druck des Blocks nach außen biegen. Was passiert nicht mit den Rohren wegen der Stärke der Struktur. Die Stärke der Gitterschneeketten wird auch durch die Form und Zuverlässigkeit der Halterungen oder Führungen beeinflusst. Keine wackeligen Produkte bekommen, die gleiche Dicke wie das Gitter selbst.

Es gibt auch Konstruktionen von Gitterschneehaltern, bei denen das Gitter mit Längsrohren verschweißt ist. In diesem Fall ist das Produkt äußerst zuverlässig.

Die Montage von Spalierschneehaltern erfolgt in einer Reihe entlang des Kranzgesims der Rampe. Wenn die Länge der Rampe mehr als 5,5 m beträgt und die Schneelast in der Region hoch ist, werden neben dem Gitterwerk auch andere Arten von Schneeketten, zum Beispiel Lamellenketten, installiert.

Winkel oder Platte Schneeketten

Mit einer kleinen Menge Schnee auf dem Dach sind Eckwinkel installiert. Grundsätzlich werden sie auf Dächern aus Metall oder Trapezblech montiert, da die Schneehalter selbst aus dem gleichen Material bestehen und die gleiche Farbe haben.

Wie Sie auf der Vorführecke sehen können, sind die Schneeträger auf dem Dach des Fotos Metallprodukte, die in eine dreieckige Konstruktion mit zwei Seiten und Regalen zur Befestigung an der Basis gebogen sind. Die Höhe dieser Schneehalter beträgt 4 bis 6 cm und wird normalerweise auf Dächern installiert, wo der Winkel der Rampe 30 ° nicht überschreitet, da sie einfach nicht viel Druck aushalten können.

Die Montage von eckigen Schneehaltern erfolgt direkt auf das Dachmaterial, einschließlich der oberen Welle aus gewellten Materialien.

Installieren Sie ähnliche snuggory entlang der Kante in gestaffelter Reihenfolge in mehreren Reihen, von 2. Abstand zwischen den Reihen von 50 cm bis 1 m.

Winkelschneehalter sind nicht sehr stark, sie können keine große Schneeschicht halten und werden deshalb in Gebieten mit wenig Niederschlag eingesetzt. Außerdem muss das Dach regelmäßig von Schnee gereinigt werden.

Bugeli - zeigen Schneeketten

Steigbügel Schnee Anschlag oder, wie sie genannt sind - Haken - keine Möglichkeit, irgendeine wesentliche Menge an Schnee zu verzögern, sind als Ergänzung zu dem Gitter und die rohrförmigen snegouporam sowie das weiche Dach mit einer leichten Neigung so verwendet.

Auf einem weichen Dach bleibt der Schnee meist auf sich selbst, was durch die raue Oberfläche des Materials, das Bestreuen von Pellets, erleichtert wird. Beispielsweise auf Bitumenfliesen oder Dachbaustoffen sammelt sich Schnee an und bleibt problemlos erhalten. Und wenn die Dachneigung klein ist, ist der Schneefall unwahrscheinlich. Allerdings, um die Spitze buglenye snegozaderateli, in einer Entfernung von 50 - 70 cm voneinander versetzt zu sichern.

Ein Merkmal des Jochs ist, dass sie nur während der Installation des Daches installiert werden können. Sie sind Dreiecke mit einer langen Platte zum Befestigen an der Kiste. Die Platte sollte unter dem Dachmaterial platziert und an der Kiste befestigt werden, die Bitumenschindeln werden darauf gelegt und verdecken die Befestigungspunkte. Somit ist das Dach vor Undichtigkeiten geschützt.

Holzscheit als Schneehalter

Holzstämme werden verwendet, um Schnee sehr selten einzufangen. Sie finden sich auf einem ebenso seltenen Holzdach - Schindeln oder Schindeldächern. Logs werden auf speziellen Haken installiert, die an der Kiste oder Sparren der Dachkonstruktion befestigt sind. Je größer der Durchmesser des Baumstamms ist, desto größer ist die Menge an Schnee, die solchen Schnee aufnehmen kann.

Der Stamm selbst befindet sich in geringer Höhe über der Dachoberfläche - 2 - 3 cm, so dass schmelzender Schnee ungehindert zu den Dachrinnen fließen kann. Der Rest des Schnees wird gehalten, bis er schmilzt.

Installation von Schnee-Haltern auf dem Dach

Es empfiehlt sich, die Schneehalter zusammen mit dem Dachmaterial zu montieren. Manchmal empfiehlt es sich, Schneepads nicht entlang des gesamten Dachumfangs zu installieren, sondern nur oberhalb wichtiger Objekte: Fußwege, Parkplätze, Mansardenfenster und Balkone. Die Installationsorte sind so gewählt, dass die Schneelawine von einem Dach mit einer Neigung von 35 ° abfällt und 0,4 - 1,5 m vom Überhang des Daches entfernt ist.

Der Abstand vom Schneehalter zur Traufe sollte 50 cm bis 80 cm betragen, Schneeflächenmontage direkt an der Traufe nicht möglich. Die einzige Ausnahme ist der Fall, wenn das Gesims durch die Sparrenfüße des Daches gebildet wird.

Wichtig! Wenn Sie auf dem Gesimsüberhang oder in dessen Nähe schneeführende Strukturen installieren, wird das Gesims zwangsläufig zusammen mit Schneehaltern und einer Schneelawine zusammenbrechen. Ein Lichtüberhang-Design kann einem solchen Druck einfach nicht standhalten.

Auf snegozaderzhateli auf dem Dach hängt der Preis von der Art des Produkts, das Material der Herstellung, die Größe und Ruhm des Markenherstellers. Und es kann von 1,5 bis 230 cu variieren.

Schneehalter auf dem Dach aus Metall

Metallfliesen sind heute fast das am häufigsten verwendete Dachdeckungsmaterial. Und tatsächlich geht das Design davon aus, dass der Schnee sehr oft hochgehen wird. Die glatte Oberfläche des Materials hält den Schnee praktisch nicht fest. Und die Empfindlichkeit des Materials gegenüber den Temperaturabfällen trägt dazu bei, dass der Schnee tagsüber schmilzt und über die Oberfläche der Metallfliese rutscht und die gesamte Schicht aus Schnee und Eis trägt.

In Anbetracht all dies ist Snegozaderzhateli für Metalldach nur ein dringendes Bedürfnis.

Für mit Metall verkleidete Dächer können Sie solche Schneehalter verwenden:

Letztere werden nur auf Schlittschuhen mit geringer Steigung und in schneereichen Regionen eingesetzt. In anderen Fällen werden Röhren- und Gitterwerk verwendet, da diese am haltbarsten und einfach zu installieren sind.

Montage von röhrenförmigen und vergitterten snegozaderzhateley direkt durch das Dachmaterial gemacht:

  • Wir planen, wo sich der Schneehalter befindet.
  • Wir verstärken die Kiste mit einer zusätzlichen Stange.
  • Wir sammeln einen Satz Schneefänger, aber ziehen Sie die Schrauben nicht fest.
  • Wir befestigen das Dachmaterial, und von oben bohren wir die Löcher für die Befestigung. Löcher sollten sich in der unteren Welle befinden, die an die Kiste angrenzt.
  • Die montierte Halterung wird mit Bolzen 8x60 mm an der Rampe befestigt. Die Löcher sind mit Gummipuffern verschlossen. Der Abstand zwischen den Klammern hängt von der Neigung des Daches und der Länge der Rampe ab. Je größer die Steigung, desto häufiger sollten die Klammern lokalisiert werden. Zum Beispiel wird eine Stufe von 50 cm mehr als genug für die massivste Konstruktion sein.
  • Wir haben Rohre in die Klammern gelegt. Oder wenn wir Gitterschneehalter installieren, verbinden wir die benachbarten Sets untereinander.

Wir weisen darauf hin, dass es notwendig ist, die Schneedecke über der tragenden Wand zu befestigen. Um den Schneefang über dem Dachfenster zu installieren, ist es notwendig, die Kiste zu verstärken.

Wenn die Rampe länger als 5,5 m ist, sollten zwei Reihen Schneehalter installiert werden.

Abhängig von der Art des Metalls sind die Bracketträger unterschiedlich gestaltet. Zum Beispiel, für die Montage auf einer Metallfliese "Monterrey" verwenden Sie snegozaderzhateli, Klammern, die mit einem speziellen Vorsprung ausgestattet sind. Dies ermöglicht es, die Kiste nicht zu verstärken.

Schneedecke auf dem Dach aus Wellpappe

Die Oberfläche der Folie ist so glatt und temperaturempfindlich, wie in dem Metall. Daher nur der Schnee Stopp benötigt auf dem Dach den Schnee zu halten. Außerdem friert die Schneeschmelze auf den Abend, wenn am nächsten Tag wieder geschmolzen Schnee beginnt über die Dach, Eiszapfen Kratz-Beschichtung Folie zu bewegen. Als Ergebnis im Laufe der Zeit wird ein verzinkter Überzug Abreißen, gibt es Kratzer in dem Rost entwickelt.

Ebenso wie bei Metalldächern können für die Wellpappe Rohr-, Gitter- und Lamellenschneehalter verwendet werden. Meistens werden Röhren-Schneehalter aus verzinktem Stahl verwendet, die im Farbton der Wellpappe lackiert sind.

Die Montage der Schneehalter auf dem Dach der Wellpappe unterscheidet sich praktisch nicht von der Installation auf der Metallfliese:

  • Die Befestigung erfolgt durch das Material.
  • Der Bordstein sollte verstärkt werden.
  • Und die Löcher für die Befestigungselemente sind mit speziellen Dichtungen aus witterungsbeständigem Gummi abgedichtet.
  • Die Montage sollte sich im unteren Teil der Welle der Wellpappe befinden, die an die Kiste angrenzt, sonst wird sich die Folie biegen und verformen.

Wenn Sie planen, snegozaderzhateli auf dem schon fertigen Dach zu installieren, müssen Sie sein Teil abbauen, um das Drehen zu verstärken. Oder über die Stärkung der Struktur, müssen Sie im Voraus darauf achten.

Für den Einbau von eckigen oder lamellenförmigen Schneehaltern ist die Verstärkung der Kiste nicht erforderlich, da sie direkt an der Wellblech- oder Blechdachplatte in der oberen Welle befestigt sind. Der Bolzen muss in das Holz der Lattung einschneiden, sonst wird die Konstruktion instabil. Die Befestigungen der Ecken des Schnees sollten durch eine Welle lokalisiert werden.

Schneedecke für das Dach der Dachbedeckung

Auf den Falzdächern werden nur rohrförmige und gitterförmige Schneeketten verwendet. Der Hauptunterschied zwischen dem Einbau von Rohrschneehaltern auf dem Falzdach besteht darin, dass die Konsolen eine einzigartige Form haben und direkt an der Faltung befestigt sind. Somit wird die Integrität der Beschichtung nicht beeinträchtigt.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, ist die Befestigung an den Falten mit Klammern gemacht:

  • Kleiden Sie die Klemme an der Falte.
  • Bohren Sie 2 - 3 Löcher.
  • Wir setzen Schrauben mit Muttern ein und wir drehen.
  • Der Abstand zwischen den Stützen hängt von der Neigung des Daches ab. Die zuverlässigste Option - Befestigung an jeder Falte.

Der unbestreitbare Vorteil der Befestigung snegozaderzhateley am Satteldach ist auch die Tatsache, dass es keine Notwendigkeit gibt, die Kiste zu verstärken. Alle Arbeiten werden von oben auf dem fertigen Dachmaterial ausgeführt. Infolgedessen ist die Konstruktion ausreichend zuverlässig, da der Hauptschneedruck entlang der Faltung verteilt ist.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Schneedecken für das Dach aus verzinktem Stahl gefertigt sind. Es gibt Modelle aus Kupfer. Sie werden nicht von einem Set verkauft, sondern vom Stück: ein Stück Rohr, die Klammern sind unten und oben. Die Preise für Kupferschneehalter sind höher als für herkömmliche, aber Kupferdächer sind kein billiges Vergnügen.

Schneehalter für weiche Überdachungen

Das weiche Dach hat seine eigenen Eigenschaften, die einen Eindruck auf die Wahl der Art von snegozaderzhateley und Nuancen der Installation hinterlassen:

  • Der Dachneigungswinkel mit einem weichen Dach sollte 15 ° nicht überschreiten. Bei einer solchen Neigung ist ein lawinenartiger Schneefall unwahrscheinlich. Daher werden leistungsstarke röhrenförmige snegozaderzhateli fast nicht verwendet.
  • Das Einstreuen von Steinkrümeln auf die Oberfläche von weichen Dachmaterialien verzögert den Schnee und verhindert ein Verrutschen.
  • In Verbindung mit der Tatsache, dass für die Installation eines weichen Daches unter Verwendung einer kontinuierlichen Sicht auf die Kiste in Form von Platten aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz, ist es nicht notwendig, die Kiste zu verstärken.
  • Dennoch sollten alle Arbeiten an der Installation von Schneelastfahrzeugen auf einem weichen Dach in der Phase der Verlegung des Dachmaterials durchgeführt werden.

Für weiche Bedachungen werden am häufigsten die Klammern verwendet, seltener - Rohrschneehalter.

Die Montage von Rohrschneehaltern auf einem weichen Dach ist praktisch identisch mit der Montage auf Wellpappe oder Metalldach. Der Nachteil der Befestigung einer solchen Struktur besteht darin, dass die Befestigungselemente oben liegen, d.h. die Integrität der Beschichtung kann beeinträchtigt sein.

Dreieckige Klammern oder Stopper werden mit dieser Technologie befestigt:

  • Sie müssen in 2 - 3 Reihen in Schritten von 50 - 70 cm gestaffelt sein.
  • Der Träger wird an der Latte befestigt, so dass die nächste Platte mit weichen Kacheln die Befestigungsplatte verdeckt und das Dreieck des Jochs oben bleibt.
  • Montage produzieren wir auf selbstschneidenden Schrauben.

Wenn das Dach bereits montiert ist, kann das Joch von oben befestigt werden, in diesem Fall werden Dichtungen aus wetterfestem Gummi verwendet.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass unter den Bedingungen unserer schneereichen Winter die Verwendung von Schneehaltern auf den Dächern obligatorisch ist. Trotzdem ist es notwendig, das Dach je nach Niederschlagsmenge ein bis zwei Wochen zu reinigen. Um die Notwendigkeit zu beseitigen, das Dach zu reinigen und Schnee zu halten, können Sie ein Heizkabel unter dem Dach installieren. So schmilzt der Schnee sofort und fließt den Abfluss hinunter. Die Bildung von Eiszapfen und Lawinen ist ausgeschlossen.

Wie man einen Röhrenschneehalter richtig anbringt - Schritt für Schritt Anleitung

Es ist kein Geheimnis, dass in großen Mengen in den Schnee Dächer akkumulieren trägt eine große Gefahr für andere, da aus großer Höhe fallen, kann es eine Person verletzen oder sogar sein Leben. Das einzige Gerät, dass Ihnen die Schneemassen in voller Höhe zu halten, ermöglicht - ein Rohrschneefang - was es ist und wie es zu installieren, und wir werden in diesem Artikel decken.

In welchen Fällen ist es ratsam, Schneedecken zu installieren

Alle Arten von Lasten und Stößen auf dem Dach sind im SNiP detailliert beschrieben. Hier finden Sie Informationen über die Schneehöhe und den Druck auf das Dach, aufgeschlüsselt nach Regionen unseres Landes.

Es ist anzumerken, dass eine noch stärkere Belastung des Daches durch nassen, lockeren Schnee verursacht wird - 10-100 kg pro Kubikmeter Schnee. Vor Beginn des Frühlings kann diese Zahl 280 kg erreichen. Unter den Bedingungen einer feuchten Quelle nimmt die Schneedichte stark zu, wenn das Sparren-System ganzen 700 Kilogramm pro Kubikmeter Schnee entgegenwirken muss.

Was macht die Schneemassen so schwer? Der Grund liegt im physikalischen Prozess - Fermentation von Schnee - das ist, wenn mattierte Kugeln aus Wasserdampf in den Schneeverwehungen erscheinen. Trockener Schnee entspricht einer zweiphasigen Fermentationsphase, und nasser - einer dreiphasigen Phase, da sich im nassen Schnee bereits Eispartikel gebildet haben.

Deshalb, wenn Ihr Haus wurde nach dem gut entwickelten Vorschlag gebaut, in dem die Dachlasten entsprechende Vorschriften Ihres Wohnortes standhalten können, in diesem Fall den Schnee vom Dach, und Sie können nicht sauber aus, und einfach einen universellen Rohrschneefang installieren. So werden Sie gegen mögliche unerwartete Schneelawine Konvergenz schützen. Wenn Ihr Dach gebaut wurde, ohne die klimatischen Besonderheiten Ihrer Region zu berücksichtigen, können strenge Winter große Probleme verursachen.

Es gibt Zeiten, in denen die Installation eines Zweirohrschneehalters die einzig wahre Lösung ist. Insbesondere bei starkem Schneefall, wenn sich auf dem Dach nasser Schnee ansammelt, kann sich ein einfacher Eck-Schneefang einfach umkippen, ohne die Aufgabe zu bewältigen. Rohrschneehalter werden von Spezialisten empfohlen, weil sie Schneekugeln in mindestens zwei Teile teilen, um die Sicherheit ihrer Konvergenz für Menschen zu gewährleisten. Zur gleichen Zeit Befestigung snegozaderzhateley muss nur um den Umfang des Daches und über die Dachbodenfenster getan werden.

Im Aussehen sind die rohrförmigen Schneehalter den Gesimsen sehr ähnlich, da sie zwei Reihen von Stahlrohren aufweisen, die an Sparren oder Kisten befestigt sind. In der Realität ermöglicht eine solche Konstruktion, eine beträchtliche Menge an Schneeablagerungen zu erhalten.

Vereinfacht ausgedrückt, sind tubuläre Schneehalter so ausgelegt, dass große Schneesegmentmengen in kleinere getrennt werden. Dies reduziert die kinetische Energie des fallenden Schnees und seine zerstörerische Kraft erheblich. Dadurch können mehrere Probleme gleichzeitig gelöst werden: Schnee fällt unter dem Einfluss von Gewicht vom Dach und im Falle eines Sturzes ist es für andere nicht so gefährlich.

Das Design des Rohrschneehalters

Insbesondere ist es notwendig, ein Schneeretentionsdach dort anzubringen, wo es eine rutschige Beschichtung hat. Dies gilt für Wellpappe, Metalldach und Nahtdachmaterial. Die Installation der Rohrhalter wäre in diesem Fall eine ideale Lösung, da sie keine großen Mengen Schneemassen auf dem Dach sammeln, sondern nur in kleinere Teile schneiden, was die richtige Lösung ist.

Rohrschneeableiter bestehen aus zwei Rohren, die mit speziellen Halterungen in einer Richtung mit der Dachkante befestigt sind. Sie werden in der Regel aus galvanisiertem Stahl hergestellt, mit Farbe bedeckt, aber Sie können sowohl Aluminium- als auch Kupferprodukte finden.

Als Rohstoffe für sie werden solche Materialien verwendet:

  • Für verzinkte Produkte werden Hohlrohre mit einem Querschnitt von 3-4 cm verwendet, die auf Stützen in zwei Reihen montiert sind.
  • Schneedecken aus Aluminium und Kupfer bestehen aus flachovalen Rohren mit einem Querschnitt von 40 × 20 mm oder 45 × 25 mm. Für sie sind spezielle universelle Träger geeignet, die für jede Art von Dächern geeignet sind. Montiere sie in mehreren Reihen.

Ermitteln Sie das richtige Gerät

Die gesamte Liste der Eigenschaften von Schneeketten wird durch die Art der verwendeten Profilrohre, die Klammern und auch die Dicke des Stahls bestimmt. Das Beste von allem, wenn sie aus galvanisiertem Stahl bestehen, ausgesetztem Polymermaterial. Solche Produkte widerstehen am besten der Korrosion, und ihre Lebensdauer wird ebenfalls zunehmen. Die Stärke des Stärksten wird als ovales Profilrohr angesehen.

Derzeit kann der Markt viele Optionen snegozaderzhateley gefunden werden, die recht niedrige Preise sind, aber ihre Qualität und Haltbarkeit kann nicht kritisieren.

Um einen hochwertigen Schneehalter richtig auszuwählen, lohnt es sich, sich auf solche Parameter zu konzentrieren:

  1. Dicke und Güte von Stahlblech. Diese Indikatoren haben einen direkten Einfluss auf die Stärke, sowie die Höhe der zulässigen Belastungen auf snegozaderzhateli. Verschiedene Hersteller verwenden eine Vielzahl von Stahlsorten mit unterschiedlichen Dicken.
  2. Die Qualität der Zinkbeschichtung, die Dicke ihrer Schicht und die Art der Anwendung. Es ist bemerkenswert, dass die Feuerverzinkung länger haltbar ist, als es bei Fertigprodukten der Fall ist. Bei der Kaltverzinkung wird davon ausgegangen, dass die Beschichtung auf Stahlblech aufgebracht wird, aus dem anschließend Schneehalter hergestellt werden. Der Nachteil dieses Ansatzes ist die Verringerung der Dicke der Verzinkung oder ihre völlige Abwesenheit als Ergebnis der Herstellung von Produkten. Solche Schwächen korrodieren schnell.
  3. Die Qualität von Lackprodukten. Von welcher Art von Farbe und in welcher Weise es angewendet wird, hängt nicht nur von der Vorzeigbarkeit ab, sondern auch von der Lebensdauer des Schneeladers. Da diese Produkte ständig in Kontakt mit Feuchtigkeit sind, ist es sehr wichtig, dass die Zinkbeschichtung geschützt ist. Sonst beginnen eventuelle Fehler schnell zu rosten.
  4. Konfiguration. Achten Sie beim Kauf eines Schneehalters darauf, dass die Konstruktion mit ähnlichen Produkten anderer Hersteller übereinstimmt. Eine Verringerung der Anzahl der Hauptkomponenten des Geräts zeigt nur den Wunsch, die Herstellungskosten zu verringern, jedoch nicht die Qualität zu verbessern.
  5. Zwischen den Stützelementen treten. Manchmal ist es möglich, solche Produkte zu finden, bei denen die Halterung für den 3 m langen Schneehalter nur mit vier Stützelementen ausgestattet ist. In diesem Fall beträgt der Abstand zwischen ihnen 80-90 cm, ein solcher Satz ist nur für kurze Skates akzeptabel. Es ist bemerkenswert, dass in europäischen Ländern der maximale Abstand zwischen den Stützen 70 cm beträgt.

Basierend auf Kunden-Feedback werden die besten Qualitätsprodukte von den ausländischen Unternehmen Borge und Orima geliefert. Von den russischen Herstellern ist die Marke "Rus" ziemlich bekannt. Aufgrund der Rückmeldungen lassen jedoch die Dicke von Rohren und Halterungen sowie die Qualität des Produkts Zweifel aufkommen.

Installation und Befestigungsmethode

Die zuverlässigste ist vielleicht die rohrförmige Konstruktion von Schnee-Haltevorrichtungen. Sie werden für die Konstruktion von Dächern mit einer glatten Oberfläche, einer großen Neigung und einer großen Fläche der Skates verwendet.

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, ist es jedoch wichtig, die Installation korrekt durchzuführen. Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Einbau eines Rohrschneehalters.

Planen Sie den Standort und die Anzahl der Geräte

Die erste Stufe der Installation von Schneeableitern ist die Erstellung eines Schemas und die Berechnung der zu erwartenden Belastungen der Struktur. Dieser Schritt vermeidet Probleme während des Installationsprozesses. Im Idealfall, wenn im Laufe der Arbeit kein Überschuss oder Mangel an Verbindungselementen entsteht.

Vorläufige Berechnungen von Schneelasten auf Stützelementen ermöglichen es, genau zu bestimmen, wie viel auf einer gegebenen Dachfläche installiert werden muss.

Berechnung der Teilung zwischen den Stützen und der Entfernung zwischen den Elementen

Gemäß den Normen wird der optimale Abstand zwischen den Halterungen für Schneedecken basierend auf der geplanten Schneelast in einer bestimmten Region berechnet. Dieser Ansatz ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, die Last von Schneehaltern auf die tragenden Wände des Gebäudes umzuverteilen. Wenn dieser Zustand ignoriert wird, kann er bei übermäßiger Schneeansammlung an der Traufe nach dem Prinzip des Hebels arbeiten, wodurch die Dachstruktur verletzt wird.

Die Kontur von rohrförmigen Schneehaltern, die entlang des Umfangs des Daches angebracht sind, muss kontinuierlich sein. In Fällen, in denen die Länge der Rampe mehr als 5,5 m beträgt, dürfen 2-3 Reihen Schneehaltevorrichtungen installiert werden. Der Abstand zwischen snegozatderdatelyami in diesem Fall sollte mindestens 2 m sein, jedoch kann die Kontur nicht unterbrochen werden.

Schneerückhaltevorrichtungen auf Metalldächern sollten auf derselben Höhe wie die tragenden Wände installiert werden, so dass die Schneemasse nur Druck auf die Dachfläche über der Dachtraufe ausübt. In diesem Fall sollte vom Dachvorsprung der Traufe bis zur tragenden Wand 60-100 cm verbleiben.Es ist notwendig, über den Fenstern des Dachbodens Schneedecken anzubringen. An diesen Stellen wird eine durchgehende Kiste benötigt, um Schneeableiter von Rohren zu montieren.

Befestigungen und Adapter für snegozaderzhateli können Sie die Anzahl der Reihen und Rohre zu regulieren. Achten Sie darauf, dass die Hauptlast von Schnee immer auf Befestigungen fällt. Daher sollte die verwendete Überdachung ausreichend zuverlässig sein, um einer ähnlichen Belastung standzuhalten. Als Ergebnis kann die Stufe zwischen den Befestigungselementen auf 120 cm erhöht werden.Wenn die Länge der Rampe mehr als 5,4 m beträgt, müssen die Befestigungselementein Schritten von 90 cm montiert werden.Wenn die Länge der Rampe in dem Bereich von 1,26-5,4 m liegt, können die Befestigungselemente sein in einem Abstand von 60 cm eingestellt.

Angesichts der Neigung der Dachneigungen von 30 ° und der zu erwartenden Schneelast von 180 kg pro 1 m 2 werden Schneeräumgeräte in Zweirohrbauweise benötigt.

Befestigungswinkel auf dem Dach

Wenn das Dach mit Materialien wie Ondulin, Metallfliesen oder profilierten Blechen bedeckt ist, sollten die Halterungen für Rohrschneehalter in einer Kiste montiert werden. Bei der Verwendung von bituminösen Schindeln erfolgt die Befestigung in einer Spanplatte. Aber für die Keramikfliesen müssen Klammern an den Tragbalken befestigt sein.

Es ist vorzuziehen, die Dachbeplankung in den Bereichen, in denen die Schneehalter montiert sind, mit Bürsten zu erweitern. Ihre Installation erfolgt durch das Dachmaterial mit selbstschneidenden Schrauben mit Gummidichtungen.

Arten von Klammern

Die Struktur der Halterungen für Rohrschneehalter kann einfach, einfach und perfekt sein. Im Falle einer vereinfachten Konstruktion sollte die Basis der Halterung leicht gekrümmt sein, damit sie an den Wellen der Metallfliese befestigt werden kann. Der Federeffekt wird durch Dichtungen erzeugt.

Befestigen Sie zuerst die Seitenstützen der Halterung. In diesem Fall sollte die Kante des Schneehalters nicht länger als 10 cm sein, dann sind die Geräte mit Halterungen versehen.

Die Zwischenstützen nicht vormontieren, da ihre Lage möglicherweise nicht mit den Löchern im Dachmaterial übereinstimmt. Darüber hinaus muss die Befestigung des Bügels genau an der Kiste erfolgen, da sonst durch nassen Schnee die Dachhaut beschädigt werden kann.

Wege zur Lösung bestimmter Komplikationen

Am häufigsten bei der Installation von snegozaderzhateley auf dem Dach, der Meister konfrontiert mit der Tatsache, dass die Länge der Halterung nicht mit dem Schritt der Läufe übereinstimmt. Standard ist der Abstand zwischen den Befestigungen in 3, 3½ und 4 M. Wenn die Beine des Sparrens nicht vorgesehen sind, müssen Sie sich von der Leiste 50-80 cm zurückziehen.

Zu einigen wenigen Nachteilen des rohrförmigen Systems kann man die Tatsache zuschreiben, daß ihre Höhe niedriger ist als die der Gitter. Darüber hinaus ist an den Stellen, an denen die Schneehaltevorrichtung mit Dachmaterial verankert wird, eine zusätzliche Abdichtung erforderlich. Um das Auswerfen von kleinen Eisstücken zu vermeiden, können Sie in Verbindung mit Rohrschneehaltern eine spezielle Leiste anbringen.

Wie man Schneeketten installiert

Das Dach des Hauses ist eine sehr komplexe Konstruktion. Verschiedene Geräte und Geräte können hier vorhanden sein. Eine der Dachkonstruktionen ist Schneehalter. Dies ist ein optionales, aber notwendiges Element. Die Tatsache, dass während eines verschneiten Winters auf dem Dach viel Schnee angesammelt werden kann, und wenn diese Masse plötzlich abfällt, kann es eine Menge Ärger machen. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Schneehalter installiert. Lass uns über ihre Varietäten und Features sprechen.

Arten von Schneeketten

Es ist unbedingt notwendig, den Schneehalter zu installieren. Er ist in der Lage, Sie vor Unfällen und Gerichtsverfahren zu schützen, wenn Sie während des Abstiegs der "Lawine" Schaden an einem fremden Grundstück erleiden. Und welchen zu wählen? Welche Arten von Schneehaltern sind verfügbar?

Die häufigste Option ist die Gitterkonstruktion. Sie sind aus Metall und können auf fast jedem Dach installiert werden. Gitter sind sehr effektiv und werden in der Regel verwendet, um gegen den Verlust von Schneemassen in mehrstöckigen Gebäuden zu schützen. Solche Strukturen können entweder gehämmert oder angelenkt sein.

Auf Metall- und profilierten Blechen ist es möglich, einen Platten-Typ von Schneehaltern zu installieren.

Solche Strukturen funktionieren nicht gut, wenn der Dachwinkel mehr als 30 ° beträgt.

Plattenkonstruktionen bestehen aus dem gleichen Material wie das Dach und sind relativ preiswert.

Montage des Platten-Schneehalters

Auf dem Dach kann ein weiches Material montiert werden, Schnee schneit. Sie haben das Design in Form eines Hakens. Sehr oft solche snegozatderzhateli wie ein zusätzlicher Schutz gesetzt. Dank der Verwendung moderner Technologie sind Schneestürme aus transparentem Material, was sie weniger auffällig macht.

Ein weiterer universeller (nicht vom Dachtyp abhängiger) Schneehalter ist rohrförmig. Es ist eine Halterung mit angeschlossenen Rohren. Dieser Entwurf verzögert den Schnee nicht schlechter als das Gitter.

Unter allen Arten von Schneedecken sind die häufigsten Gitter- und Rohrkonstruktionen. Sie sind sehr effektiv und perfekt für alle Arten von Überdachungen geeignet. Es geht darum, diese Produkte mit unseren eigenen Händen zu installieren und wir werden reden.

Wo sollte ich installieren?

Schneehalter halten eine Masse von Schnee

Bevor Sie mit der Installation von snegozaderzhateley beginnen, müssen Sie den Installationsort bestimmen. Die Installation kann sowohl während der Errichtung des Daches als auch bereits an den betriebenen Objekten erfolgen.

Die Anzahl und der Standort der Schneelader wird auf der Grundlage mehrerer Faktoren bestimmt. Nämlich:

  • der Bereich des Daches;
  • Bedachungsmaterial;
  • Neigungswinkel;
  • Niederschlagsmenge im Winter.

Installation in zwei Reihen

Wenn die Dachfläche groß ist, gibt es außerdem eine beträchtliche Menge an Schnee, dann müssen viele Schneehalter vorhanden sein. Sie können in mehreren Reihen, in gestaffelter Reihenfolge oder nur in explosionsgefährdeten Bereichen installiert werden. Nach den Empfehlungen von Experten, mit einer Länge von einer Steigung von mehr als fünf Metern, sollte die Vorrichtung zum Verzögern von Schnee in zwei Reihen angeordnet werden. In anderen Fällen, abhängig von der Niederschlagsmenge.

Auch die Anzahl der Geräte hängt von der Art des Daches ab. Heutige beliebte Metallfliesen und Wellpappe sind glatte Materialien. Mit etwas Heizung (zum Beispiel an einem sonnigen Tag) wird der Schnee von einem solchen Dach aktiv abgehen. Daher sind Schneehalter auf einem solchen Dach einfach notwendig.

In der Regel werden über den Dachfenstern, Fußgängerwegen, Eingängen und anderen Bereichen, in denen eine große Schneemenge das Eigentum oder die Gesundheit einer Person schädigen kann, Schneefangvorrichtungen angebracht.

Bei der Installation ist es notwendig, mindestens 50 cm vom Gesims abzuweichen, mit der Ausnahme von Gitterkonstruktionen und dann, wenn das Gesims von den Sparrenbeinen des Daches gebildet wird.

Montage von Schneeketten

Snegozatderzhateli in der Form von Gittern hat vor kurzem begonnen, der Handfläche der Überlegenheit zu Röhrenkonstruktionen nachzugeben. Aber sie sind nach wie vor weit verbreitet. Es sind die Gitterprodukte, die oft auf dem Dach der Schindeln anzutreffen sind.

Montage des Rohrschneehalters

Das Prinzip der Installation beider Typen ist gleich. Es ist einzigartig, dass Gitterkonstruktionen direkt auf einem Dachgesims errichtet werden können.

Vergitterter Schneehalter auf dem Gesims

Die Installation erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • eine Markierung des zukünftigen Standortes von Strukturen vornehmen;
  • an diesen Stellen wird die Kiste durch zusätzliche Stäbe verstärkt;
  • Wir machen Montage von Schneehaltern. So ist es nicht notwendig, noch Schrauben festzuziehen;
  • Im Dachmaterial bohren wir die Löcher für die Befestigung. Wenn die Beschichtung aus Metall besteht, ist es notwendig, in der unteren Welle, die an die Kiste angrenzt, zu befestigen;
  • Montieren Sie die Halterung an der Kiste. In diesem Fall ist es notwendig, einem bestimmten Schritt zu folgen. Es hängt von der Steigung der Rampe ab. Je größer es ist, desto kleiner ist der Schritt der Montage der Klammern. In der Regel sind Abstände von 50 cm sogar für die steilste Steigung ausreichend. Die Befestigung erfolgt mit Hilfe von Schrauben, wobei zusätzliche Dichtungen aus Gummi angebracht werden;
  • Jetzt montieren wir die Schneeträgerkonstruktionen selbst an die Halterungen.

Auf diese Weise können Sie Geräte installieren, um Schnee auf praktisch jedem Dach zu verzögern.

Schnee weht auf dem Dach

Leicht unterschiedliche Installation von Schneehaltern auf dem weichen Dach.

Wenn die Steigung der Rampe weniger als 15 ° beträgt, ist die Installation solcher Vorrichtungen überhaupt nicht ratsam. Auch ist die Bildung der "Lawine" in Gegenwart von Pulver aus den Steinkrümeln unwahrscheinlich. Deshalb ist das weiche Dach nicht mächtig snegozaderzhateley installiert, es ist genug, um Schneeschuhe zu haben.

Snegostoporie auf dem weichen Dach

Solche Vorrichtungen sind gestaffelt. Die Installation selbst erfolgt mit einfachen selbstschneidenden Schrauben. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, das Drehen zu verstärken. Erstens wiegen Schneeschuhe nicht viel. Und zweitens ist das weiche Dach auf die solide Art der Kiste gelegt. Wenn die Neigung der Rampe groß ist, ist es möglich, sowohl Rohr- als auch Gitterschneehalter zu montieren.

Bei der Installation solcher Konstruktionen auf einem weichen Dach besteht immer die Gefahr der Beschädigung der Luftdichtheit. Daher müssen die Befestigungslöcher sorgfältig abgedichtet werden. Dies kann mit Gummidichtungen oder einem anderen Dichtungsmittel erfolgen.

Video

Montageanleitung für Rohrschneehalter:

Anweisungen für die Installation von flexiblen Schindeln, einschließlich der Installation von snegostopors:

Wie man die Schneelader richtig auf dem Dach des Hauses montiert

Es wird festgestellt, dass auf dem Dach des Hauses mit einer Fläche von nur 40 Quadratmetern. m kann etwa 5-8 Tonnen Schnee sammeln. Wenn es keine Schneehalter auf dem Dach gibt, können Sie sich vorstellen, was mit der vorüberziehenden Person passieren wird, wenn plötzlich eine riesige Menge Schnee auf ihn fällt. In diesem Fall kann der Eigentümer des Hauses bestraft werden, bis zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit, denn nach den Gesetzen der russischen Gesetzgebung ist der Eigentümer der Immobilie voll verantwortlich für das nahe gelegene Territorium seiner Wohnung. Darüber hinaus kann das Sammeln von Schnee ernsthafte Schäden sowohl an persönlichem Eigentum als auch an Eigentum eines anderen verursachen.

Typen snegozadaterately: gewinkelt, Gitter, röhrenförmig.

Einige nicht legen viel Wert protivoobvalnym Geräte, sich Sorgen, dass sie das Design des Daches verderben, aber in der Tat diese Ansicht ist falsch, da solche Systeme den letzten Schliff im Gegenteil Vollständigkeit zu machen. Aufgrund der Tatsache, dass die dann in jedem Fall unmöglich, ihre Installation sind Sicherheitseinrichtungen Schneefang vernachlässigen. Dementsprechend wird für viele stellt sich die Frage, wie Dachschneestopp auf der rechten Seite zu installieren, da nicht jeder die Möglichkeit hat, zu teure Spezialisten zu mieten. Darüber hinaus übersteigt der Preis für ihre Dienste manchmal die Kosten des Geräts. Bevor sollte direkt mit der Installation von Schneefanggitter verstehen, welche Arten sie aufgeteilt sind.

Arten von Schneekontrollsystemen

Ein klares Beispiel für die Arbeit der Schneeretention.

  1. Latticed snegozaderzhateli am meisten gefragt, weil sie als die effektivsten gelten. Dies ist die beste Option, sowohl für städtische Hochhäuser als auch für private Landgüter. Ein wichtiger Vorteil ist, dass diese Art von Anti-Crawl-Vorrichtung auf fast jedem Dach installiert werden kann, unabhängig davon, mit welchem ​​Dachmaterial es bedeckt ist. Dieses System besteht normalerweise aus Metall und hat die Form eines Gitters. Befestigen Sie es entweder am Aufhängen oder an den fixierten Stützen.
  2. Auf dem Dach der Dachziegel- und Trapezbleche können lamellare (eckige) Schneehalter montiert werden, die aus dem gleichen Material wie die Beschichtung bestehen. Dies ist die budgetärste Option. Ihre Installation ist jedoch nur auf dem Dach möglich, bei dem der Winkel der Rampe 30 Grad nicht überschreitet, andernfalls sind sie unwirksam.
  3. Schneeschuhe sind Haken sehr ähnlich. Die Installation von Schneeschuhen wird hauptsächlich auf Dächern mit weichen Überdachungen durchgeführt oder sie dienen als zusätzliche Elemente, die die Sicherheit im Winter erhöhen. Gegenwärtig werden sie aus durchsichtigem Kunststoff hergestellt, der sie unsichtbar macht.
  4. Röhrenförmige Schneehalter stehen einem Gitterwerk in nichts nach und sind ein universelles, modernes und hochwirksames Gerät, das plötzlichen Schneefall vom Dach verhindert. Dieses Design ist die Verbindung mehrerer Rohre mit speziellen Halterungen. Sie können auf dem Dach von Wellpappe, Fliesen installiert werden, und dies ist eine ausgezeichnete Option für Dacheindeckung.

Somit stellt sich heraus, dass die zwei optimalen Arten von Anti-Dump-Systemen die besten sind: Gitter und Röhren.

Für jemanden ist das erste System geeignet, und für das zweite. Um den gewählten Schneehalter auf dem Dach zu installieren, muss man wissen, dass es für jeden Typ individuelle Installationsregeln gibt. Wenn Sie sich entscheiden, es selbst zu produzieren, müssen Sie einen Standardsatz von Werkzeugen aufladen, der für die Installation beider Geräte geeignet ist. Es beinhaltet:

Regeln für den Einbau von Rohrschneehaltern

Das Schema der Installation eines rohrförmigen Schneehalters.

Set diese Anti-Verdunkelungs-Systeme können entweder auf dem Dach oder auf dem fertigen Dach sein. Sie können in gestaffelter Anordnung und horizontal in einer oder mehreren Reihen auf dem Dach angeordnet werden. Installieren Sie sie über den Dachboden Fenstern, Veranden oder Gehwegen. In keinem Fall sollten sie über den Gesimsüberhang gestellt werden.

Tubular Schneeanschlag montiert senkrecht zu den furring speziellen Halterungen, die neben der Befestigungsfunktion, wirken als eine gleichmäßige Belastung der Traversensystem des Verteilers, die die „Ziehen“ der Schneefang vom Dach verhindert. Direkt werden die Halterungen mit Blechschrauben für Metall befestigt. Sie sollten sich an Stellen befinden, an denen sich die tragenden Wände befinden. Der Abstand zwischen den Befestigungselementen hängt vom Dachwinkel und der Länge der Rampe ab. Normalerweise ist es irgendwo 0,5 m oder 4 Befestigungen für 3 Meter. Montieren Sie sie sollten ein Gelenk im Gelenk sein, während Sie sie genau in der Ebene setzen müssen.

Wenn die Rampe auf dem Dach lang ist, müssen solche Sicherheitssysteme in mehreren Reihen installiert werden. Bei der Installation von Rohrschneehaltern müssen Gummischeiben zwischen Dachmaterial und Stützen angebracht werden. Eine solche Maßnahme gewährleistet die Dichtheit an Stellen, an denen Befestigungsmittel passieren und Leckagen verhindern. Mit diesen Unterlegscheiben können Sie außerdem die Installationsebene anpassen.

Regeln für die Installation von Gitterketten

Mit dem Aufkommen von Rohrsystemen im privaten Bau werden in jüngster Zeit Gitterschneehalter zunehmend nur für Ziegeldächer verwendet. Um das Spaliersystem zu installieren, müssen Sie universelle oder hängende oder befestigte Stützen kaufen, durch die sie auf dem Dach platziert werden. Die Pfahlstützen werden mit selbstschneidenden Schrauben an der Dachkiste befestigt und mit einem speziellen Metallhaken an der Kiste aufgehängt. Anders als andere snegozaderzhateley, Gittersysteme können direkt am Rand der Traufe installiert werden.