Eigenschaften von Polycarbonat: Breite und Dicke der Platten

Reparaturen

Polycarbonat ist ein relativ neues Baumaterial, für dessen Herstellung thermoaktive Polymere verwendet werden. Es wurde wegen seiner hohen Festigkeit, seines dekorativen Aussehens, seines geringen Gewichts und der Möglichkeit, es für die Installation von Strukturen mit einer gekrümmten Oberfläche zu verwenden, weitverbreitet verwendet. Polycarbonat wird aktiv als Dachmaterial für Vordächer, Vordächer, Dächer von Gebäuden für verschiedene Zwecke verwendet, und Gewächshäuser aus Polycarbonat sind weit verbreitet. Bei der Konstruktion ist es wichtig, die Standardgröße der Polycarbonatplatte zu kennen, damit die Verbindungen auf die tragenden Strukturen fallen.

Baldachin für einen Pool aus massivem Polycarbonat

Struktur des Blattmaterials

Polycarbonat kann von zwei Arten sein: Die Produzenten produzieren monolithisches Material und Platten mit einer zellulären Struktur. In beiden Fällen haben die Platten eine Lichtdurchlässigkeitskapazität, sie können farblos oder farbig sein.

Zelluläres Polycarbonat

Zelliges Material ist billiger als ein monolithisches Material, es besteht aus zwei oder mehr Schichten geringer Dicke, verbunden durch Brücken - senkrecht, geneigt. Im Schnitt ähnelt die Struktur einer Wabe, die diesem Baustoff den Namen gab. Dank der Luftkammern, die durch Versteifungen gebildet werden, hat zelluläres Polycarbonat erhöhte Lärm- und Hitzeschutzeigenschaften.

Sortiment von zellulären Polycarbonat

Verschiedene Arten von Polycarbonat werden hergestellt. Aus der Anzahl der Lagen und der Lage der Brücken hängt die Steifigkeit der Folie, ihre Belastbarkeit, ab.

Hersteller bieten folgende Optionen an:

  • 2H - das Paneel besteht aus zwei Materialschichten mit senkrechten Brücken, die im Schnitt rechteckige Zellen bilden (dies ist das gebräuchlichste zelluläre Carbonat, aus dem man ein Gewächshaus oder Gewächshaus bauen kann). Doppelschicht-Panel
  • 3X - das Paneel besteht aus drei Schichten, zusätzlich zu den senkrechten Brücken gibt es diagonale Versteifungen. Dreischichtige Platte mit diagonalen Versteifungen
  • 3H ist eine dreischichtige Platte mit vertikalen Versteifungen, die rechteckige Zellen bilden. Die Dicke des Blattes kann 6, 8 oder 10 mm betragen. Dreischichtige Platte mit vertikalen Versteifungen
  • 5 H - diese Art von Material hat eine Fünf-Schicht-Struktur mit rechteckigen Waben, die Dicke der Blätter beträgt in der Regel 16 bis 20 mm. Fünfschichtige Platte mit rechteckigen Waben
  • 5X - das fünfschichtige Paneel ist mit senkrechten und diagonalen Trennwänden ausgestattet, was für erhöhte Steifigkeit sorgt, die Standarddicke des Blechs beträgt 25 mm. Fünfschichtige Platte mit senkrechten und diagonalen Rippen

Monolithisches Polycarbonat

Monolithisches Polycarbonat sieht wie organisches Glas aus, aber es zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit und Beständigkeit gegen äußere Einflüsse aus - es ist schwierig zu zerkratzen und zu brechen. In der Sektion ist dieses Material ein massives Massiv. Hersteller produzieren transparente und transluzente Platten mit einer glatten oder strukturierten Oberfläche und bieten eine breite Palette von Farblösungen.

Erweiterung von monolithischen Platten

Monolithische Polycarbonatplatten sind von zwei Arten:

  1. gerade Platten;
  2. profilierte Platten (wellige Form zur Verwendung als Bedachungsmaterial, auch in Kombination mit Metalldächern und anderen ähnlichen Dacheindeckungen).

Panel Abmessungen

Die Abmessungen der Standardplatten hängen von der Art und den Eigenschaften des Polycarbonats ab. Die Abmessungen des Plattenmaterials und seine physikalischen Eigenschaften (Grad der Flexibilität) beeinflussen die Wahl der Transportmethode, die bei den Konstruktionsberechnungen berücksichtigt werden.

Abmessungen von Zellmaterial

Zelluläres Polycarbonat ist ein Plattenmaterial mit einer Dicke von 3 bis 35 mm. Bei einer Polycarbonatwabe beträgt die Breite der Folie 2100 mm, mit Ausnahme der verstärkten mehrschichtigen Folie mit einer Dicke von 25 mm oder mehr. Seine Breite kann 1200 mm betragen (abhängig vom Hersteller). Hersteller produzieren Zellenplatten mit einer Länge von 12 Metern und 6 Metern, zulässige Abweichung für transparentes Material ist bis zu 1,5 mm, für Farbe - bis zu 3 mm.

Das Gewicht eines Quadratmeters einer Hohlkammerplatte hängt von seiner Struktur (der Anzahl der Schichten und Brücken) sowie von der Dicke der Elemente ab. Die Tabelle zeigt die Standardabmessungen von Wabenpolycarbonat, das spezifische Gewicht bei der Standardmaterialdichte und das entsprechende Gewicht der Platte.

Eigenschaften von zellulärem Polycarbonat

Bei der Auswahl einer zellularen Polycarbonatplatte ist es wichtig, auf das Gewicht der Platte zu achten. Hersteller können Material mit reduzierter Dicke von Trennwänden liefern. Zur Herstellung benötigt es weniger Rohstoffe, was die Kosten und dementsprechend den Preis von zellularem Polycarbonat verringert. Zellulare Paneele vom leichten Typ sind nicht für die Anordnung von Dächern, Markisen, Gewächshäusern im Klima mit schneereichen Wintern geeignet. Sie können in den südlichen Regionen eingesetzt oder zur Befestigung von Strukturen verwendet werden, die keinen erhöhten Belastungen ausgesetzt sind.

Ein solches Polycarbonat ist mit der Light-Kennzeichnung gekennzeichnet, um den Käufer vor einer geringen Belastbarkeit zu warnen.

Manchmal geben skrupellose Hersteller und Verkäufer oft ein leichtes, weniger haltbares Material für einen Standard aus. Deshalb, beim Kauf ist es notwendig, die Zertifikate für die Waren zu überprüfen, die Qualität zu bewerten, auf die Oberfläche des Blattes drücken - es sollte nicht verpasst werden.

Abmessungen des monolithischen Materials

Monolithisches Polycarbonat wird durch Platten hergestellt, deren ungefähre Größe 2 × 3 Meter beträgt. Ein solches Material zeichnet sich durch eine höhere Lichtdurchlässigkeit im Vergleich zu Zellplatten aus. Normalerweise werden monolithische Platten einlagig hergestellt, aber das Material mit einer dekorativen Wirkung kann aus mehreren verbundenen Schichten bestehen.

Für festes Polycarbonat sind die Abmessungen des Standardblattes:

  • Breite - 205 cm;
  • Länge - 305 cm;
  • Dicke - von 0,2 cm bis 3,2 cm (Platten mit einer Dicke von 0,8 cm sind auf Bestellung gefertigt).
Eigenschaften und ungefähre Preise für monolithisches Material

Dieses Material sieht spektakulär aus und kann nicht nur für die Installation von Vordächern, Vordächern, Dächern und Zäunen verwendet werden, sondern auch für die Schaffung von Werbestrukturen, dekorativen Elementen im Innen- oder Außenbereich.

Radius des Biegens

Eine wichtige Eigenschaft von Polycarbonat ist seine Flexibilität, aufgrund derer das Material geeignet ist, Strukturen mit einer gekrümmten Oberfläche zu erzeugen. Der zulässige Biegeradius ist abhängig von der Art der Platte, ihrer Dicke und Steifigkeit.

Für monolithische Panels sind die folgenden Parameter definiert:

Abmessungen aus Polycarbonat. Standardabmessungen und Spezifikationen von Polycarbonatplatten

Polycarbonat ist ein moderner Baustoff, der hauptsächlich für den Bau von Gewächshäusern, Markisen, Vordächern und Zäunen verwendet wird. Es gibt nur zwei Hauptarten davon, die sich nur in der Konstruktion der Blätter unterscheiden. Beim Kauf dieses Materials sollten Sie auf Parameter wie Abmessungen, Dicke und Gewicht achten.

Wie wird Polycarbonat hergestellt?

Dieses Material wird in mehreren Stufen hergestellt:

  • Carbonatgranulate, die in Säcken zu den Betrieben kommen, werden gründlich gereinigt und sortiert.
  • Dann werden sie zum Schmelzen geschickt. Verschiedene Arten von Additiven werden zu der flüssigen Carbonatmischung zugegeben, was die Qualität des fertigen Materials verbessert.
  • Die resultierende Masse in einer speziellen Anlage wird in einer monolithischen oder wabenförmigen Platte einer gegebenen Dicke gebildet.
  • Nachdem das Material abgekühlt ist, werden die Blätter geschnitten.
  • Tragen Sie einen Sonnenschutz auf.
  • Das fertige Polycarbonat wird zum Lagerhaus geschickt.

Farbige Blätter werden aus farbigen Pellets hergestellt. Der gesamte Herstellungsprozess wird auf einer Extrusionslinie durchgeführt. Mit einer solchen modernen Ausrüstung können etwa 5 m Material pro Minute hergestellt werden. Je moderner die Linie ist, desto mehr Polycarbonat wird natürlich erhalten. Der Preis dafür hängt auch von der Komplexität des Produktionsprozesses ab.

Sorten von Polycarbonat

Polycarbonat selbst nennt man Spezialfolien, die sich durch Eigenschaften wie Flexibilität, Elastizität, Transparenz und Festigkeit auszeichnen. Die Farbe dieses Materials kann sehr unterschiedlich sein, genau wie die Dicke. Es gibt nur zwei Haupttypen von Polycarbonat: zelluläre und monolithische. Der erste ist billiger und hat eine spezielle Wabenstruktur. Das bedeutet, dass sich zwischen den beiden dünnen Blechen Querbrücker befinden, die etwas Ähnliches wie eine Wabe bilden. Daher der Name des Materials. Monolithisches Polycarbonat sieht aus wie gewöhnliches Glas.

Standardabmessungen von Polycarbonat Waben

Im Moment werden in den Baumärkten Hohlkammerplatten mit einer Fläche von 2100x6000 und 2100x12000 mm verkauft. Ihre Dicke kann unterschiedlich sein. Die gebräuchlichsten Optionen sind 3, 4, 6, 8, 10 und 16 mm.

.. In den Fenstern, die bei der Herstellung von Innenteilen, Schildern usw. Sheets dicker, beispielsweise Polycarbonat 8 mm, verwendet werden für die Konstruktion von verschiedenen Arten Fassaden - - Wand arbours und Veranden, Zäunen usw. dünnes Material meistens für Ersatzglas verwendet. d. Noch mehr „anständig“ Blätter verwendet für die Herstellung von verschiedenen Arten von Strukturen in Dienst starken Stress erleben. Es kann zum Beispiel Spitzen Terrassen, Dächer von Gewächshäusern und so weiter.

Gewicht des zellularen Polycarbonats

Die Abmessungen von Polycarbonat Waben - nicht der einzige Parameter, der beim Kauf beachten sollte. Stellen Sie sicher, wie viel Gewicht die Blätter haben. Tatsache ist, dass Hersteller in einigen Fällen Material mit sehr dünnen inneren Trennwänden (Zellwände) schmelzen. Dies reduziert die Kosten von Polycarbonat und damit den Marktpreis dafür. Solche Blätter sind jedoch weniger haltbar als Standardblätter. Verwenden Sie sie in einem verantwortungsvollen Design wird nicht empfohlen. Es ist ratsam, solches Material nur in den südlichen Regionen des Landes zu verwenden, wo die Polycarbonatstruktur im Winter nicht zu viel Schneelasten hat.

Natürlich hängt das Gewicht von Polycarbonat von seiner Dicke ab. In der Tabelle unten sehen Sie die Standardverhältnisse für einige Materialvarianten.

Was sind die Abmessungen der Polycarbonatplatte, die Wahl des Materials, Installation

Das moderne Material Polycarbonat ist in letzter Zeit für den Aufbau transparenter lichtdurchlässiger Strukturen sehr populär geworden. In diesem Artikel werden wir über die Größe des Polycarbonats, seine Haupteigenschaften, sprechen und einige Empfehlungen für seine Installation geben.

Anwendungsbereiche von Polycarbonat

Trotz der Tatsache, dass Polycarbonat ein sprödes Material ist, hat es immer noch einige Vorteile. Vor allem ist es ziemlich billig und steht einer Vielzahl von Kunden zur Verfügung. Außerdem hat es eine kleine Masse, die es ermöglicht, große Strukturen zu bauen, ohne sie schwerer zu machen. In diesem Fall ist Glas nicht die beste Wahl, und sein Preis ist viel höher.

Die Vorteile von Polycarbonatplatten ermöglichen den Einsatz in verschiedenen Branchen. Transparente Dächer, Gewächshäuser und Gewächshäuser, Trennwände, Türen und Markisen aus Polycarbonat überrascht niemanden. Darüber hinaus wird dieses Material bei der Herstellung von Ständen und Ständen für Werbung sowie in Ausstellungshallen und Galerien aktiv eingesetzt.

Es ist möglich, solche Beispiele für die Verwendung von monolithischem Polycarbonat zu geben:

  • Verglasung von verschiedenen Gebäuden;
  • Installation von Trennwänden in Büro-, Geschäfts- oder anderen Räumlichkeiten;
  • Anordnung von Gewächshäusern, Mansarden und Sommerterrassen;
  • Installation von Lärmschutzzäunen auf den Gleisen;
  • überlappende Übergänge für Fußgänger, transparente Wachposten;
  • die Schaffung von Haltestellen für öffentliche Verkehrsmittel im öffentlichen Verkehr und von Sitzungsständen.

Dies ist nicht in allen Fällen der Verwendung des Materials. Im Laufe der Zeit gibt es alle neuen Möglichkeiten, es zu benutzen.

Arten von Polycarbonatplatten

Polycarbonat wird in zwei Haupttypen hergestellt:

  • monolithisch;
  • zellulär oder zellulär.

Die einfachste Struktur in einem monolithischen Material. Es wird mit einer Dicke im Bereich von 2-12 mm hergestellt, manchmal erreicht es 20 mm.

Die Eigenschaften von monolithischem Polycarbonat erlauben es, Strukturen mit komplexen Oberflächenreliefs zu erzeugen. Es ist günstig, es heiß zu formen, die Dicke des nach der Behandlung verbleibenden Materials ist über die gesamte Fläche gleich. Aufgrund der hohen Dichte von monolithischem Polycarbonat benötigt es keinen zusätzlichen Rahmen.

Diese Art von Kunststoff hat hohe Festigkeitseigenschaften und Antischlageigenschaften. Sie können jedes Farbmaterial kaufen, das unter allen klimatischen Bedingungen transparent bleibt. Darüber hinaus ist es sehr bequem, mit einem solchen Polycarbonat zu arbeiten, und es belastet die Strukturen aufgrund der geringen Masse nicht. Lesen Sie auch: "Eigenschaften von monolithischen Polycarbonat, Typen, Anwendungen."

Bei zellulärem Polycarbonat hat es eine komplexere Struktur. Zwischen mehreren Schichten aus Kunststoff sind verstärkte Rippen gebildet, die mit Luft Zellen bilden. Diese Luft verleiht dem Material Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Bemerkenswert ist, dass Platten aus zelligem Polycarbonat mit einer Breite von 4 bis 10 mm durch diese Zahlen mit Doppelglaseinheiten vergleichbar sind, und wenn die Dicke des Materials 16 mm beträgt, sind die Qualitätsdaten noch höher.

Cellular Polycarbonat ist sehr gut gebogen, so dass es sehr oft und weit verbreitet ist. Zu den Vorteilen des Materials gehört auch die Schutzschicht gegen ultraviolette Strahlung.

Maßskala und Eigenschaften der verschiedenen Arten von Polycarbonat

Die Standardgröße der Polycarbonatfolie wird je nach Sorte leicht unterschiedlich sein.

In der Herstellung werden die folgenden Größen von Polycarbonat ausgegeben:

  • monolithisch - die Breite der Polycarbonatplatte beträgt 205 mm, ihre Länge beträgt 305 mm, die Dicke variiert zwischen 2-12 mm;
  • die Abmessungen der Polycarbonat-Wabenplatte sind 6 oder 12 Meter lang bei einer gewöhnlichen Breite von 2,1 Metern, und die Dicke variiert innerhalb des Bereichs von 4-32 mm.

Es sollte angemerkt werden, dass im Fall einer monolithischen Materialart nur deren Dicke den Preis beeinflusst, und im Wabentyp alle Dimensionen einer Karbonatschicht wichtig sind.

Nach Gewicht kann eine herkömmliche Platte aus festem Polycarbonat zwischen 1,8 und 14,4 kg liegen, und das Gewicht einer einzelnen Platte aus zellulärem Polycarbonat mit einer Länge von 6 m beträgt üblicherweise etwa 10 kg.

Betrachten Sie zum Vergleich die Merkmale einzelner Materialtypen.

Die monolithische Art von Polycarbonat hat folgende Eigenschaften:

  • hohe Schlagzähigkeit - 10 Mal höher als Plexiglas und 250 Mal besser als einfaches Glas;
  • brennt nur bei einer Temperatur von 570 ℃, unter dem Einfluss von Feuer - nur Schmelzen, neigt dazu, selbst auszulöschen;
  • gut überträgt Licht - etwa 90%;
  • Hält Arbeitsqualitäten bei Temperaturen von -40 ℃ bis +120 ℃;
  • reagiert nicht mit den meisten Farben und Ölen, mit Wasch- und Klebstoffen und anderen Wirkstoffen;
  • hat eine hohe Schalldämmung;
  • kann recycelt werden;
  • ist geformt, sowohl heiß als auch kalt.

Eigenschaften von zellulärem Polycarbonat:

  • eine kleine Masse - 16 Mal niedriger als die von Glas;
  • auf Stärke übertrifft das einfache Glas 200 Mal und Acryl - 8 Mal;
  • Schock und mechanische Festigkeit ist höher als die von Glas und Acryl;
  • verbrennt praktisch nicht, gibt keine Giftstoffe ab, verhindert die Ausbreitung der Flamme;
  • fähig, schweren Lasten zu widerstehen, beträchtlichem Gewicht standzuhalten;
  • resistent gegen Temperaturänderungen;
  • erlaubt bis zu 86% Sonnenlicht;
  • kann bei Temperaturen von -40 bis +120 ° C verwendet werden.

Sorten von zellulären Polycarbonat

Abhängig von der Anzahl der Schichten werden diese Arten von Materialien unterschieden:

  • mit einer Kammer (2 Schichten aus Kunststoff mit Stegen), Dicke - von 10 bis 40 mm;
  • Zweikammer (3 Schichten mit 2 Reihen von Trennwänden), gibt es Diagonalbrücken, Dicke 16 mm;
  • aus 4 Kammern (5 Schichten und 4 Reihen von Stürzen) ist die Dicke ebenfalls 16 mm.

Profiliertes Polycarbonat

Profiliert oder Welle - das ist die haltbarste Art von Polycarbonat, erinnert an eine monolithische, aber mit zusätzlichen Rippen der Steifigkeit. Es wird am häufigsten verwendet, um das Dach, die Vordächer, zu bedecken. Die Wellenlänge stimmt mit der Form der Metallfliese überein, die es ermöglicht, diese Materialien zu kombinieren (genauer: "Welche Art von profiliertem Polycarbonat - die Eigenschaften des Materials, die Regeln der Installation auf dem Dach").

Installationsregeln

Das Verlegen der Polycarbonatplatten beginnt mit einer Vorbereitungsstufe, auf der die Enden der Verpackung und das Schutzband freigegeben werden.

Es gibt zwei Arten von Aluminiumband:

  • perforiert - für den unteren Teil des Hinterns;
  • solide - für den oberen Teil des Hinterns.

Nicht in Kontakt mit der Luft in der Zukunft kann der Hintern mit Klebeband angeklebt werden. Am unteren Ende müssen Öffnungen zur Ableitung der kondensierten Feuchtigkeit vorhanden sein.

Es ist sehr wichtig, die Platten korrekt zu platzieren - die Schutzschicht sollte nach außen zeigen, da sie sich unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung nicht verschlechtert. Die Beschriftung wird auch auf dieser Ebene durchgeführt.

Die Platten sollten deutlich vertikal installiert werden, um das Ansammeln von Feuchtigkeit im Inneren zu verhindern. Wenn Sie das Blech biegen wollen, dann sollte die Biegung parallel zu den Versteifungen sein, und sonst nichts.

Profile für das Verbinden von Blechen:

  • All-in-one - verwendet, wenn die zukünftige Konstruktion keine schweren Lasten erfährt - sind 4-10 mm breit.
  • Split - sind notwendig für die beste Abdichtung und Befestigung der Platten - zusätzliche Befestigungselemente sind daher nicht erforderlich. Hinsichtlich der Abmessungen einer Platte aus Polycarbonat - für eine Platte mit einer Dicke von 8-10 mm beträgt ihre Breite nicht 1050 mm und für 16 mm - 1400 mm.

Beachten Sie, dass die Standardabmessungen von Polycarbonat aufgrund der natürlichen Wärmeausdehnung leicht variieren können.

Die Parameter der Änderung der Abmessungen von zellulärem Polycarbonat sind:

  • 2,5 mm / m - für eine transparente Material- und Opalfarbe;
  • 4,5 mm / m - für andere Farben.

In der heißen Phase muss die Platte montiert werden, ohne sich vom Andockprofilschloss zurückzuziehen, und im kalten Bereich sollte eine kleine Lücke hergestellt werden.

Um die Platten zu befestigen, benötigen Sie selbstschneidende Schrauben, während:

  • Löcher für das selbstschneidende Bohren müssen 36 mm oder weiter vom Rand der Platte entfernt sein;
  • der Querschnitt der Löcher muss etwas größer sein als der Querschnitt der Schrauben;
  • der Abstand zwischen den Schrauben wird durch die Dicke des Polycarbonats bestimmt: für eine Dicke von 8-10 mm - 400-500 mm und für 16 mm - 600-800 mm;
  • für Platten mit einer langen Länge von 7 Metern sind die Löcher oval;
  • Vermeiden Sie, dass Querlöcher die Blätter beschädigen.

Manchmal wird eine verbesserte Dichtung unter Verwendung von Silikondichtungsmassen oder Neopren- oder EPDM-Bändern hergestellt. Weiches Polyvinylchlorid ist nicht zu begrüßen, da es im Freien schnell zerfällt.

Um Material qualitativ zu schneiden, können Sie Kreissägen mit hoher Geschwindigkeit und kleinen Zähnen verwenden. Eine Bandsäge wird reichen.

Auswahl des Materials und Berechnung der Anzahl der Blätter

Zunächst müssen Sie einen Plan und ein Schema für das zukünftige Design entwerfen. Dies ermöglicht eine korrekte Berechnung des benötigten Materials. Wenn Sie in der Zeichenarbeit nicht stark sind, dann ist es besser, diese Stufe Profis anzuvertrauen. Sie werden daher in Zukunft keine ungerechtfertigten Kosten und Fehler zulassen.

Auch wenn die Polycarbonat-Struktur so einfach wie möglich ist, kann auf zusätzliche Materialien nicht verzichtet werden. Ein korrektes Schneiden der Bleche und ihre Platzierung beeinflussen die Lebensdauer der Konstruktion.

Einfluss der Dicke des Materials auf seine Stärke

Tatsache ist, dass die Dicke der Polycarbonatplatten umso geringer ist.

Zusätzlich beeinflusst die Dicke der Blätter:

  • Schlagfestigkeit;
  • Wärmeaustausch;
  • Übertragung von Licht.

Empfehlungen für die Lagerung und den Transport von Material

Wenn Sie Polycarbonat-Platten lagern müssen, müssen Sie die Grundregeln befolgen:

  • Die Blätter müssen flach sein, ohne Vorsprünge irgendwelcher Herkunft;
  • Vor dem Verpacken müssen die Platten von Ablagerungen befreit werden;
  • Ein Stapel Blätter sollte 250 cm nicht überschreiten;
  • Die Sonne und die Feuchtigkeit sollten nicht in den für die Lagerung vorgesehenen Raum gelangen;
  • für die Lagerung auf der Straße muss der Stapel mit einer transparenten oder weißen Polyethylenfolie abgedeckt werden;
  • Blätter können nicht in einem verdrehten Zustand aufbewahrt werden.

Beim Transport des Materials müssen Sie außerdem eine Reihe von einfachen Regeln beachten:

  • Polycarbonatplatten sollten auf einer flachen, ebenen Oberfläche gestapelt werden;
  • Die Oberfläche muss vor der Lagerung ebenfalls von Ablagerungen befreit werden;
  • In diesem Fall sollte der Stapel 200 cm nicht überschreiten;
  • Der Stapel muss durch Bänder oder Estriche am Körper befestigt sein, es müssen mindestens zwei sein;
  • wenn er in einem gefalteten Zustand transportiert wird, muss der Radius der Rolle den der Biegung des Bogens übersteigen.

Arten von Polycarbonat: Struktur, Abmessungen und Farben der Blätter

Polycarbonat - einer der neuen Baustoffe - ist vor rund zwanzig Jahren auf dem Markt erschienen. Dieses Polymer aus der Familie der Duroplaste sieht sehr dekorativ aus und hat eine gute Festigkeit. In allen Bereichen des Bauens - ob industriell oder privat - kommen verschiedene Polycarbonatarten zum Einsatz. Und der Reichtum an Farben und die Vielfalt der Größen machen es möglich, jede Idee zu verkörpern.

Arten von Polycarbonat durch Blatt Gerät

Zu Beginn kann dieses Material in seiner inneren Struktur entweder fest oder zellulär sein. Dementsprechend wird sich die Anordnung der Blätter in diesen beiden Arten unterscheiden. Lass uns überlegen, was genau.

Wabenstruktur aus Polycarbonat

Auf der quergeschnittenen Platte aus Wabenpolycarbonat sehen Sie ein Muster, das an eine Wabe erinnert. Es wird durch Versteifungen gebildet, schräg oder gerade installiert. Dadurch werden dreieckige oder rechteckige Zellen erhalten, die Luft enthalten und diesem Polycarbonat besondere Eigenschaften verleihen: geräuschdämpfend, wärmeisolierend, festigkeitsstabil.

Seine Blätter werden mit folgender Struktur hergestellt:

2H - zweischichtige Paneele mit rechteckigen Waben innen. Bei einer Dicke von 0,4 bis 1 Zentimeter sind die Versteifungen gewöhnliche Trennwände.

3X - dreischichtige Platten, die sowohl mit geraden als auch mit geneigten (zusätzlichen) Versteifungen versehen sind. Die Dicke dieser Rippen wird vom Hersteller festgelegt.

3H - Dreischichtplatten mit rechteckiger Wabenstruktur, hergestellt in den Stärken 6, 8, 10 mm.

5W - Fünfschichtige Platten mit einer rechteckigen Wabenstruktur, in der Regel eine Dicke von 16 - 20 mm.

5X - Fünfschichtige Platten, bestehend aus geraden und geneigten Rippen, werden mit einer Dicke von 25 mm hergestellt.

Monolithischer Typ aus Polycarbonat

Dieses Material ist in vielerlei Hinsicht Silikatglas ähnlich. Aber es ist nicht so einfach, es zu brechen (zum Beispiel durch einen Stein), was ein unzweifelhaftes Plus ist. Sowie die Tatsache, dass es schwierig ist, es zu kratzen. Im Schnitt stellen Folien aus einem solchen Polycarbonat eine feste Anordnung dar (üblicherweise transparent oder durchscheinend).

Monolithisches Polycarbonat ist in zwei Versionen erhältlich:


Gerade Platten (transparent oder farbig).


Profilplatten in Form von Wellen. Sie haben eine erhöhte Festigkeit und sind gut mit Dachprofilmaterialien (Metallfliesen) kombiniert.

Es sollte auch beachtet werden, dass der monolithische Polycarbonat-Typ in verschiedenen Graden hergestellt wird - es ist einfacher, den am besten geeigneten für einen bestimmten Zweck zu wählen.

Einige von ihnen:

  • PC-5 - ist als Material für medizinische Zwecke positioniert.
  • PC-6 - Polymer mit hoher Lichtdurchlässigkeit. Verwendet in Beleuchtungsanlagen, sowie in der Optik (für die Herstellung von Teilen von Geräten).
  • PC-M-1 ist ein Material mit minimaler Reibung.
  • PC-M-2 - das einzige Material auf dem Globus, widersteht so gut der Entstehung von Rissen und hat keine Angst vor Feuer.
  • PC-LT-18-m (ehemals PC-4) ist ein schwarzes Material mit hoher thermischer Stabilität.
  • PC-LST-30 (früher PC-NKS und PC-LSV-30 genannt) ist ein Polymer, das mit Silizium- oder Quarzglas gefüllt ist.
  • PC-TC-16-OD - diese Kennzeichnung zeigt, dass Polycarbonat keine Angst vor Flammen und extrem hohen Temperaturen hat. Verwenden Sie es überall dort, wo Brandschutz wichtig ist.
  • PC-010 (früher PC-3 oder PC-LT-12) ist ein Kunststoff mit sehr niedriger Viskosität.
  • PC-003 und PC-005 (früher PC-1) - im Gegensatz dazu Materialien mit einer ausreichend hohen Viskosität.
  • PC-007 (verfügbar anstelle von PC-LT-10 und PC-2) ist ein Material mit einem durchschnittlichen Viskositätswert.

Abmessungen der Polycarbonatplatte

Es ist daran zu erinnern, dass die Standard-Polycarbonat-Plattengröße, wie die Struktur, von ihrem Typ abhängt.

Abmessungen des zellularen Polycarbonats

Bei Polycarbonat Blattbreite alle die gleichen - 210 Zentimeter voneinander entfernt mit Platten mit einer Dicke von mehr als 2 cm, können sie in einer Dicke von 2,5 cm hergestellt werden, und die Länge kann entweder 12 Meter oder sechs Meter 6. Blechdicke 0,4 cm wiegt etwa 10 kg. mit einer Polycarbonatdichte von etwa 800 Gramm pro Quadratmeter. Die Dicke des Materials kann 0,5 bis 2,5 Zentimeter betragen.

Polycarbonat: die Abmessungen verschiedener Arten von Plattenmaterial und der Preis

In letzter Zeit wurde beim Bau einer lichtdurchlässigen Struktur nur Glas verwendet. Die Verwendung dieses Materials in dieser Eigenschaft hat jedoch gewisse Nachteile. Dies betrifft vor allem die Zerbrechlichkeit der Rohmaterialien, und bei der Verglasung großer Flächen musste das Problem des beträchtlichen Gewichts der Struktur und ihrer hohen Kosten bewältigt werden.
In letzter Zeit wurde beim Bau einer lichtdurchlässigen Struktur nur Glas verwendet. Die Verwendung dieses Materials in dieser Eigenschaft hat jedoch gewisse Nachteile. Dies betrifft vor allem die Zerbrechlichkeit der Rohmaterialien, und bei der Verglasung großer Flächen musste das Problem des beträchtlichen Gewichts der Struktur und ihrer hohen Kosten bewältigt werden.

Heute hat Polycarbonatfolie Glas ersetzt. Größe, Preis, technische und betriebliche Eigenschaften von polymeren durchscheinendem Material ermöglicht es sie, in einer Vielzahl von Bereichen zu verwenden, die von Linsen für medizinische Geräte auf den Bau Bedürfnisse, zum Beispiel, ist ideal zur Abdeckung von Gewächshäusern und wirft Bildung.

Mit dem Aufkommen des Polymers haben viele der aufgelisteten Probleme ihre Lösung gefunden. Außerdem erlaubte die Größe der Polycarbonatfolie eine sparsame Verwendung.

Sorten ↑

Polycarbonatplatten haben grundsätzlich zwei Formen: monolithische und zelluläre.

  • Monolithisch. Dies sind massive Platten, auf denen keine Hohlräume oder Hohlräume sind. Einige der technischen Eigenschaften des Materials können als hervorragend angesehen werden. Insbesondere sprechen wir darüber
  1. bessere Fähigkeit, Übertragung zu beleuchten;
  2. erhöhte Indikatoren der Schlagfestigkeit;
  3. chemische Beständigkeit;
  4. Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Die Festigkeitsindikatoren solcher Paneele sind so hoch, dass sie zum Bau von "Anti-Vandalismus" -Strukturen, beispielsweise für Vordächer an Bushaltestellen, verwendet werden.

Hauptbereich der Verwendung:

  • Verglasung von großen Bereichen wie Stadien oder Geschäften;
  • Errichtung von selbsttragenden Konstruktionen, zB in der Anordnung von Gewächshäusern
  • Zellulär. Bei der Herstellung wird der polymere Rohstoff durch spezielle Spinndüsen geleitet, wodurch sich die innere Struktur der Platte verändert: Die erhaltenen Zellen erinnern an Waben, in denen sich eine Luftschicht bildet. Die Anzahl der Produktschichten kann bis zu fünf betragen. Mit ihrer Zunahme erhöhen sich die Festigkeit der Platte und ihre Wärmedämmeigenschaften.

In der Regel haben Zellen eine rechteckige Form, obwohl Sie andere Arten treffen können - mit sechseckigen, trapezförmigen und dreieckigen Zellen oder sogar mit wellenförmigen.

Für Liebhaber der Exklusivität gibt es interessantere Marktangebote für Perlsilber oder Töne von Crushed Ice und andere. Eine der modischsten Schattierungen gilt heute als Bronze.

Spezielle Arten von Platten ↑

Mit verschiedenen Additiven modifizieren Hersteller die Gebrauchseigenschaften des Materials.

  • Eine einseitig aufgetragene Schutzschicht schützt das Produkt vor UV-Licht und verlängert dessen Lebensdauer.
  • Eine spezielle Beschichtung, die die Strahlen des ultravioletten Spektrums teilweise in rote Strahlung umwandelt. Wie Sie wissen, ermöglicht rotes Licht, die Wärme optimal zu speichern. Bei Verwendung dieses einzigartigen Materials werden somit Gewächshäuser oder Gewächshäuser stimuliert, um die Samen zu keimen.
  • Beim Verglasen von Verandas oder Lauben ist es notwendig, den gegenteiligen Effekt zu erzielen - Wärme abzuleiten und kühl zu halten. Dazu wird eine Beschichtung mit einem Farbpigment verwendet, das Wärmestrahlung absorbieren kann.

Zelluläres Polycarbonat WOGGEL von der Firma KINPLAST - eine Premiummarke zeichnet sich durch erhöhte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus. Das Material eignet sich hervorragend für den privaten Bau einschließlich und bei der Schaffung landwirtschaftlicher Strukturen aufgrund seiner hervorragenden Lichtdurchlässigkeit. Der Schutz vor ultravioletter Strahlung schützt die Pflanzen zuverlässig und schafft ein optimales Mikroklima für den Anbau verschiedener Pflanzen im Gewächshaus.

Cellular Polycarbonat-Platte: Kosten und Abmessungen ↑
- Standard und Nicht-Standard

Da viele Eigentümer von Privathäusern dieses Material für die Anordnung von Gewächshäusern und Vordächern wählen, ist es wichtig zu wissen, welche Größen es sind. Entsprechend dem, was Polycarbonat benötigt: Preis, Abmessungen können variieren. Beachten Sie, dass die lineare Länge und Breite ungefähr gleich sind. Der Hauptunterschied betrifft ihre Dicke.

Betrachten wir die am meisten nachgefragten Blattgrößen und den Preis von zellularem Polycarbonat.

Der Einsatzbereich des Materials hängt hauptsächlich von der Dicke des Materials ab:

  • Platten mit einer geringen Dicke (4 und 6 Millimeter) werden nicht als Konstruktionsmaterialien betrachtet, sie sind sehr unerwünscht, sie für Arbeiten im Freien zu verwenden;
  • in 8 und 10 Millimetern, ist bereits starken Belastungen durch Wind und Schnee gewachsen.

Die Kosten für das Material hängen von den folgenden Parametern ab:

  • Blattdicke, die, wie bereits erwähnt, in einem signifikanten Intervall variiert;
  • Farbe (transparent oder mit einem Hinweis);
  • Verkaufsregion.

Hier sind ein paar Beispiele, die helfen werden, eine Vorstellung vom Marktwert zu bekommen.

Polycarbonat - Abmessungen und technische Eigenschaften des Materials

Polycarbonat ist ein universelles Baumaterial, das zur Klasse der thermoaktiven Kunststoffe mit monolithischer oder zellulärer Struktur gehört. Dieses leichte, langlebige und erschwingliche Polymer hat sich zu einer effektiven Alternative zu sprödem Glas entwickelt, um lichtdurchlässige Strukturen zu schaffen. Aufgrund seiner hohen mechanischen Festigkeit und Beständigkeit gegenüber atmosphärischen Erscheinungen wird es für den Bau von Lauben, Vordächern, Gewächshäusern und Gewächshäusern sowie für die Errichtung eines Daches verwendet. Die Marken dieses Materials zeichnen sich durch unterschiedliche Struktur, Blattgrößen und -stärken aus. Polycarbonat hat hohe dekorative Eigenschaften, deshalb ist es weit verbreitet in der Datscha und im kommerziellen Bauwesen. In diesem Artikel beschreiben wir die Breite und Länge dieses multifunktionalen Materials.

Polycarbonat ist ein relativ neues Baumaterial betrachtet, da es auf dem Markt begann erscheint nur etwa 20 Jahre, in der Blütezeit der Kunststoffindustrie. Builder werden schnell die mechanische Festigkeit, Witterungsbeständigkeit und einfache Installation von Polycarbonat geschätzt, begannen sie, es zu benutzen Dach Pavillons, Gewächshäuser und Gewächshäusern zu überlappen. Durchscheinend Blech mit ausgezeichneter Biege, nicht trübe unter der Einwirkung von UV-Strahlung, hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit und kann das Gewicht der Person zu widerstehen. Polycarbonat wird in zwei Typen eingeteilt, die sich in der Struktur des Blechs unterscheiden:

  • Zellulär. Dieses Material hat eine zellulare Struktur. Wenn Sie das Blatt schneiden und dann den Schnitt sorgfältig betrachten, können Sie sehen, dass es einen Hohlraum in einer rechteckigen oder dreieckigen Form hat. Cellular Polycarbonat, dank der Wabenstruktur, bewahrt perfekt Wärme, so dass es erfolgreich das Dach von Gewächshäusern und Gewächshäusern bedeckt. Er kann aus 1-5 Schichten bestehen, von denen seine Dicke abhängt. Polycarbonat dieses Typs hat Standardblattabmessungen: die Breite beträgt 2,1 m, die Länge beträgt 6 m oder 12 m und die Dicke liegt im Bereich von 4 bis 32 mm.

  • Monolithisch. Monolithisches Polycarbonat unterscheidet sich von zellulärem Polycarbonat, es ist eine transluzente Folie, in deren Struktur keine Zellen vorhanden sind. Das Aussehen der Platte dieses Materials ähnelt dem üblichen Silikatglas, ist jedoch viel stärker. Monolithische Polycarbonat wird häufig für den Bau von Dächern, Vordächern oder Visieren verwendet, da es um die Auswirkungen von Wind beständig ist, regen und UV-Strahlung, und auch erhebliche Schneelasten standhalten. Das Blatt dieses Materials hat Standardabmessungen: die Breite beträgt 2,05 m, die Länge beträgt 3,05 m und die Dicke beträgt 2-12 mm.

    Wichtig! Gewöhnlich wird Polycarbonat in Form einer rechteckigen Platte hergestellt, deren Abmessungen von GOST reguliert werden. Für die Ausrüstung von Gewächshäusern und die Dachüberlappung einer großen Fläche ist es jedoch bequemer, ein Rollenmaterial zu verwenden. In Form von Rollen wird sogar ein wellenförmiges monolithisches Polycarbonat hergestellt.

    Standardabmessungen

    Die Standardabmessungen und die Dicke der Platte des monolithischen Materials werden von GOST 10667-90, und zellular - 30402-96 reguliert. Breite, Länge und andere technische Eigenschaften beeinflussen in der Regel stark die Materialkosten. Daher wird die Beschichtung so gewählt, dass die Folie die bequemsten Abmessungen für die Installation aufweist, um die Bildung einer großen Anzahl von Schnitten zu vermeiden. Vor allem der Preis hat eine Dicke. Polycarbonat mit einer Blechdicke von 2-5 mm ist zwar billiger, hält aber keinen nennenswerten Schneelasten stand, es hält die Wärme schlechter. Qualitätsprodukte von verantwortlichen Herstellern haben folgende Größe:

    1. Monolithische welliges Material, das zur Abdeckung des Daches verwendet wird, hat eine Länge von 200 cm, eine Dicke von 0,8-1,4 mm, und die Materialbreite beträgt 105 cm. Es ist transparent, durchscheinend oder lichtundurchlässig. Es ist in verschiedenen Farben gefärbt.

    Beachten Sie! Das hohe dekorative Potential dieses Materials liegt darin, dass es durch Zugabe eines Farbpigments zu dem Polymer während der Produktion fast jeden Farbton erhalten kann. Die beliebtesten Farben sind Grün, Blau, Rot, Orange, Weiß. Für den Bau von Gewächshäusern und Gewächshäusern verwendetes farbloses Polycarbonat mit maximaler Lichtdurchlässigkeit.

    Technische Eigenschaften

    Lange Zeit wurden lichtdurchlässige Strukturen mit Hilfe von Glas geschaffen. Es ist jedoch fragil, unzuverlässig. Jedes ungünstige atmosphärische Phänomen (Hagel, böiger Wind, Schnee) könnte zu einer Beschädigung der Struktur führen. Polycarbonat überbrückt das Glas bei allen Leistungsmerkmalen und wird daher häufig verwendet, um ein Dach mit komplexer Form zu schaffen. Stärke, mechanische Stabilität wird durch die Dicke beeinflusst. Polycarbonat, das für bestimmte Verwendungsbedingungen ausgewählt wurde, kann bis zu 25 Jahre halten. Die Hersteller geben folgende Eigenschaften dieses Materials an:

    • Geringes Gewicht. Die Platte in der Dicke von Polycarbonat wiegt nur 0,8-3,4 kg / m2 und ist damit die leichteste Überdachung.
    • Der minimale Biegeradius der Platte beträgt 0,7-5,7 M. Der folgende Trend ist zu beobachten: Je dünner das Material ist, desto besser biegt es sich.
    • Schalldämmvermögen der Folie liegt im Bereich von 15-36 dB.
    • Der Wärmeleitkoeffizient von Polycarbonat beträgt 1,4-4,1 W / m2K. Im zellularen Polycarbonat ist dieser Indikator weniger.
    • Die Lichtdurchlässigkeit beträgt je nach Dicke und Struktur des Materials 53-95%.

    Professionelle Bauunternehmer argumentieren, dass Polycarbonat verwendet wird, um eine breite Palette von Arbeiten durchzuführen. Es ist geeignet für den Bau von Vordächern, überlappenden Lauben oder Terrassen, Bau von Gewächshäusern, Gewächshäusern, Schwimmbädern. Um sicherzustellen, dass das Material lange verwendet wurde, ist es nur notwendig, die richtige Art, Dicke und Farbe von Polycarbonat zu wählen.

    Welches Polycarbonat ist besser für ein Gewächshaus

    Um genau zu bestimmen, welches Polycarbonat am besten für ein Gewächshaus geeignet ist, müssen Sie sorgfältig alle Eigenschaften der Produkte auf dem Markt studieren. Sie haben eine identische Zusammensetzung, unterscheiden sich jedoch in strukturellen und technischen Eigenschaften. Die Wahl des Polycarbonats hängt davon ab, welche Anforderungen an das Design gestellt werden. Die gesamte bekannte Polycarbonatfolie ist für den Gebrauch geeignet, jedoch nicht in der Schneesaison. Das Material kann einer dicken Schneedecke nicht standhalten.

    Gewächshäuser sind für den Anbau von Gemüse, Blumen und Grünpflanzen in großen Mengen konzipiert. Dazu ist es notwendig, optimale klimatische Bedingungen und Strukturen mit einer großen Fläche zu schaffen. Beschichtungsmaterialien sollten leicht sein, sonst benötigen Sie einen verstärkten Rahmen nicht nur für das Gewächshaus, sondern auch für das aufgestellte Gewächshaus.

    Das beste Polycarbonat für Gewächshäuser ist zellulär. Es hat eine hohle Struktur, aufgrund derer ein geringes Gewicht im Vergleich zu einer monolithischen Platte ähnlicher Größe. Die thermische Leitfähigkeit von zellulärem Polycarbonat ist aufgrund der zellulären Struktur viel geringer. Deshalb bevorzugen viele Sommerbewohner es.

    Diese Eigenschaften von zellulärem Polycarbonat, geringes Gewicht und Wärmeleitfähigkeit, sind ausschlaggebend für die Wahl eines Materials für ein Gewächshaus oder ein zukünftiges Gewächshaus. Bewertungen solcher Blätter aus Polycarbonat verdienen nur positive, so dass Gärtner es nicht nur Gewächshäuser, sondern auch Vordächer und Pavillons machen.

    So erkennen Sie hochwertiges Polycarbonat

    Vor dem Verkauf von Bienenwabenpolycarbonat wurden die Gewächshäuser aus Polyethylenfolie und traditionellem Glas hergestellt. Im modernen Markt wird eine breite Palette von Produkten präsentiert, aber es ist ziemlich schwierig, die passende zu wählen. Dafür müssen Sie auf folgende Merkmale achten:

    • mechanische Festigkeit von Polycarbonat;
    • Widerstand gegen verschiedene Wetterbedingungen;
    • Wärmeleitfähigkeit;
    • Lichtdurchlässigkeit;
    • Schutz vor ultravioletter Strahlung.

    Eigenschaften von zellulärem Polycarbonat sind für alle Artikel hoch:

    • geringes Gewicht der Paneele;
    • hohe mechanische Festigkeit;
    • geringe Wärmeleitfähigkeit;
    • Schutz vor schädlicher ultravioletter Strahlung;
    • Lichtübertragung;
    • das Material ist sehr duktil.

    Die Eigenschaften eines Polycarbonats mit einer zellularen Struktur hängen von der Qualität des verwendeten Rohmaterials und den Bedingungen seiner Herstellung ab. Die Platten werden durch Extrusion unter Verwendung spezieller Ausrüstung hergestellt. Die Qualität der Rohstoffe von Herstellern kann sehr unterschiedlich sein.

    Bei der Auswahl von Polycarbonatplatten für den Bau eines Gewächshauses werden immer alle notwendigen Eigenschaften berücksichtigt. Es ist zu berücksichtigen, ob ein verstärkter Rahmen erforderlich ist oder auf eine herkömmliche Konstruktion beschränkt werden kann. Auswirkungen auf die Wahl des Polycarbonats haben die Kosten der Platten, die in Abhängigkeit von der Qualität der Rohmaterialien und der Dicke der Platte berechnet werden. Billige Polycarbonat-Platten werden normalerweise aus Rohmaterialien von schlechter Qualität und mit technologischen Störungen hergestellt. In der Regel halten solche Produkte dem Langzeiteinsatz nicht stand, sie sind nicht für den Winterbau geeignet.

    Was sollte die optimale Dicke der Blätter für Gewächshäuser sein?

    Cellular Polycarbonat für Gewächshäuser ist von unterschiedlicher Dicke. Bei der Auswahl sollten folgende Parameter berücksichtigt werden:

    • Schritt des Rahmens des Gewächshauses;
    • die Skate-Winkel und die Form der Struktur;
    • Temperatur im Winter in der Region und Dicke der Schneedecke;
    • Arten von Pflanzen, die dort angebaut werden.

    Die Dicke von Polycarbonat für ein Gewächshaus sollte nicht das Minimum des auf dem Markt angebotenen Sortiments sein. Wenn die Platten zu dünn sind, muss der Rahmen verstärkt ausgeführt werden, um die Festigkeit der Struktur zu verbessern, da die Wände während des Einsatzes einer erheblichen Belastung durch Wind und Schnee ausgesetzt sind. Polycarbonat-Standardplatten der größten Dicke erfordern aufgrund ihres großen Gewichts ebenfalls einen verstärkten Rahmen. Solche Blätter verringern signifikant die Fähigkeit, Licht zu übertragen.

    Bevor das Polycarbonat mit der gewünschten Dicke ausgewählt wird, sollten alle Eigenschaften der verfügbaren Optionen untersucht werden, wobei die optimale Dicke im Bereich von 4 bis 10 mm liegen sollte. Bei der Auswahl der Aufmerksamkeit sollte nicht nur auf die Eigenschaften geachtet werden, sondern auch auf die Qualität des Materials. Er muss alle notwendigen Qualitätszertifikate haben. Wenn der Bau eines gewölbten Gewächshauses geplant wird, sollte auf den Biegeradius der Bleche geachtet werden. Dieser Parameter hängt von der Dicke der Platten ab, obwohl die Flexibilität der Platten für verschiedene Hersteller erheblich variieren kann.

    Was ist die beste Dicke? Die Dicke der Platten hängt vom Winkel der Dachneigung des Gewächshauses ab. Oft werden in einem Gewächshaus die Wände aus einem dünnen Produkt mit einer Dicke von 4 mm und einem Dach von 6 bis 10 mm gebaut. Alles hängt von der Dicke der Schneedecke ab. Für Regionen mit verschneitem Winter ist es am besten, Träne oder gewölbte Gewächshäuser zu bauen, die Breite der Struktur sollte nicht signifikant sein. Auf ihren Dächern sammelt sich kein Schnee, ein verstärkter Rahmen ist nicht erforderlich.

    Farb- und UV-Schutz

    Farbpolykarbonat für Gewächshäuser kann sehr vielfältig sein. Bei der Auswahl müssen zwei grundlegende Anforderungen berücksichtigt werden:

    • Platten aus Polycarbonat sollten eine maximale Lichtdurchlässigkeit haben;
    • innerhalb des Gewächshauses sollte so nah wie möglich an der Sonne sein.

    Moderne Hersteller bieten eine Vielzahl von Farben: transparent farblos und mit einer hellen Farbe. Die höchste Transluzenz, bis zu 80%, haben transparente Paneele. Modische Farben aus Opal oder Bronze haben eine geringe Lichtdurchlässigkeit, was sich negativ auf die angebauten Pflanzen auswirkt und deren Entwicklung und Wachstum behindert. Wenn ein farbiges Blatt im Gewächshaus verwendet wird, wird es keine hohen Erträge geben. Fachleute empfehlen nur transparente Platten, die als Beschichtung für Gewächshäuser verwendet werden können. Dank ihnen ist das Gewächshaus so leicht und warm wie möglich aufgebaut.

    Im Laufe der Zeit werden Platten aus Polycarbonat durch Einwirkung ultravioletter Strahlung zerstört. Risse und Spuren von Zerstörung können auf ihnen erscheinen. Zum Schutz des Materials auf einer oder beiden Seiten der Platte wird eine Schutzschicht aufgetragen.

    Die Beschichtung ist sehr dünn, von 0,0035 bis 0,006 mm, aber dies ist ausreichend für die Sicherheit des Produkts. Das lichtabsorbierende Material wird während der Herstellung von Paneelen aufgetragen, so dass es teilweise in das Basismaterial eindringt. Dies erlaubt es nicht, Polycarbonat und die lichtstabilisierende Schicht zu trennen, was die Lebensdauer der Blätter stark erhöht.

    Zelluläres Polycarbonat schützt landwirtschaftliche Pflanzen zuverlässig vor schädlichen UV-Strahlen. Platten absorbieren und zerstreuen sie. Um festzustellen, ob eine Schutzschicht auf den Polycarbonatplatten vorhanden ist, genügt es, die Dokumentation und die Verpackung zu betrachten. Ohne entsprechende Dokumentation ist es nicht möglich, die Verfügbarkeit der erforderlichen Beschichtung zu bestimmen.

    Alles über Polycarbonat (Video)

    Die optimale Größe von Polycarbonatplatten für Gewächshäuser

    Die Abmessungen von Polycarbonatplatten hängen von ihrer Dicke ab. Die Standardplatte aus Polycarbonat ist 2,1 m breit und 6 oder 12 m lang. Um Paneele ohne Fetzen während des Baus zu verwenden, sollten einige Kriterien berücksichtigt werden:

    1. Die Länge der Bögen des Gewächshausrahmens sollte 3, 4, 6 und 12 m betragen, um Querverbindungen zu vermeiden.
    2. Der Abstand zwischen den Hauptteilen der Struktur wird so berechnet, dass die Fugen zwischen den Blechen auf den Profilen liegen.
    3. Wenn Sie Bögen auswählen oder erstellen, sollten Sie berücksichtigen, wie flexibel das Blech ist.
    4. Beim Bau von schrägen Gewächshäusern sollten die Abmessungen so berechnet werden, dass das Blech ohne Rückstände geteilt wird.

    Die Installation von Polycarbonatplatten am Rahmen des Gewächshauses erfolgt so, dass die Waben entlang des Abhangs verlaufen.

    An den Ecken wird das Blatt so befestigt, dass die Kämme senkrecht stehen. Dies wird zur Entfernung von Kondensat und zur Verlängerung der Verwendung von Polycarbonat beitragen.

    Bevor Sie Polycarbonatplatten kaufen, müssen Sie genau wissen, welche benötigt werden. Bei der Auswahl müssen Sie folgende Merkmale beachten:

    1. Die optimale Polycarbonatdicke von 4 oder 10 mm für Gewächshäuser. Bei der Auswahl müssen Sie das Blech mit einer Schieblehre messen. Wenn die Dicke viel geringer als die vom Hersteller angegebene ist, dann ist das Material nicht von hoher Qualität.
    2. Das Vorhandensein einer lichtstabilisierenden Beschichtung ist ebenfalls wichtig. Sie können die Verfügbarkeit nur aus der Dokumentation der Panels ermitteln. Auf dem Schutzfilm ist immer angegeben, welche Seite des Blattes sich im Gewächshaus befindet.
    3. Für Gewächshäuser ist es am besten, ein transparentes Polycarbonat zu nehmen. Es überträgt Licht, das Bedingungen schafft, die für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen am annehmbarsten sind.
    4. Die erforderliche Anzahl von Blättern wird unter Berücksichtigung der Größe des vorgeschlagenen Gewächshauses ausgewählt. Dieser Artikel kann mit den Verkäufern überprüft werden. Wenn die Platten im Geschäft nicht genug sind, ist es besser, nicht zu kaufen.

    Die Wahl und der Kauf des richtigen Polycarbonats mit Zellstruktur wird es ermöglichen, ein hochwertiges Gewächshaus zu bauen, das nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr über benutzt werden kann. Billige Paneele werden meistens aus schlechten Wertstoffen hergestellt und verletzen die Standards des Produktionsprozesses. Fachleute empfehlen, Polycarbonat für den Bau von Gewächshäusern namhafter Hersteller zu wählen.

    Eigenschaften und Abmessungen der Polycarbonatplatte

    Inhaltsverzeichnis:

    Polycarbonat wurde in den letzten 10 Jahren in Bau, Industrie, Produktion von medizinischen Geräten in den GUS-Staaten sehr häufig verwendet.

    Es gibt 2 Arten von Polycarbonat: zelluläre und monolithische. Ninja, wir reden über jeden einzelnen davon.

    Abmessungen und Eigenschaften einer Platte aus zellulärem Polycarbonat

    Cellular Polycarbonat besteht aus mehreren Schichten, die die inneren Versteifungen verbinden. In der Sektion sieht die Polycarbonatplatte wie eine Wabe aus, dank dieser Struktur hat sie ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften.

    In Abhängigkeit von der Dicke des Blattes ändert sich auch die Anzahl der "Zellen" (Kammern). So wird zum Beispiel ein 10 mm-Polycarbonat etwa 3-4 Reihen von Kammern haben. Und ein Vier-Millimeter-Eins hat eine Reihe.

    Darüber hinaus ist das Material transparent, gut transmittiert und diffundiert Sonnenlicht (der Grad der Transluzenz von transparenten Folien beträgt etwa 80 - 90%).

    Koeffizient der Lichtdurchlässigkeit von Platten aus Polycarbonat in Abhängigkeit von Dicke und Struktur.

    Häufiger wird zelluläres Polycarbonat für das Gerät von Gewächshäusern, Wintergärten, Ausstellungspavillons verwendet.

    Hersteller bieten verschiedene Farben von Wabenplatten an, aber laut der Verkaufsstatistik ist ein unbedingter Marktführer ein transparentes Material.

    Die Dach- und Wandtrennwände aus diesem Material brechen die Sonnenstrahlen und verteilen sie gleichmäßig im Raum. In der kalten Jahreszeit bewahrt Polycarbonat dank des inneren Hohlraums die Wärme perfekt.

    Vergleichende Eigenschaften der Wärmeleitfähigkeit von Wabenpolycarbonat und Glas:

    Wärmeleitfähigkeit von zellulärem Polycarbonat aus Blechdicke.

    Ein weiteres unbestreitbares Plus an solchem ​​Material ist das Gewicht.

    Die Polycarbonatplatte ist 12 Mal leichter als eine Platte derselben Glasfläche.

    Das heißt, bei der Berechnung der Struktur der tragenden Struktur, an der die Bleche befestigt werden, berücksichtigen die Ingenieure das geringe Gewicht - dies bedeutet, dass die Stützpfosten die Fähigkeit haben, eine minimale Dicke von dem Metall zu montieren. Das spart erheblich die Gesamtkosten für den Bau der Struktur.

    Finden Sie heraus, wie wir letztes Jahr ein Gewächshaus aus Proftrub und Polycarbonat hergestellt haben

    Letzten Sommer haben wir mit eigenen Händen ein Gewächshaus gebaut. Der Artikel beschreibt die Technologie Schritt für Schritt und skizziert einige praktische Überlegungen zu Polycarbonat. Klicken Sie hier, um zu sehen >>>

    Es ist nützlich, die Wärmeleitfähigkeit des Materials zu berücksichtigen, die eng mit wirtschaftlichen Überlegungen verbunden ist. Zum Beispiel macht es in südlichen Regionen kaum Sinn, ein Gewächshaus oder einen Wintergarten aus Polycarbonat mit einer Dicke von 12 - 16 mm anzuordnen. Diese Dicke des Bleches wird in den nördlichen Regionen relevant sein.

    Für den Süden wird es ausreichen, ein Gewächshaus aus Wabenkarbonat 6 - 10 mm zu montieren.

    Das dünnste Polycarbonat ist ein Pfennig und eignet sich am besten für einen leichten Sommerschuppen, einen Pavillon oder eine transparente Trennwand.

    Ein gutes Argument ist die Schalldämmung des Materials. Regentropfen werden auf das Dach trommeln und nicht die Ohren von Leuten, die unter einem Baldachin geschützt sind. Achten Sie auf das Interesse im Gewächshaus aus diesem Material im Regen - der Geräuschpegel wird sehr angenehm sein.

    Koeffizienten der akustischen Isolierung

    Standardblattgrößen sind in der Tabelle aufgeführt:

    Im Großen und Ganzen ist die wichtigste Größe bei der Wahl von Polycarbonat die Dicke des Blattes. Länge und Breite nach GOST.

    So transportieren Sie gekaufte Materialbögen

    Wir haben auf dem Gepäckraum, der mit dem Dach eines konventionellen Personenkraftwagens verschraubt ist, drei Blatt der Standardgröße 2,1x6m transportiert. In vier Händen ist es nicht schwer, die Blätter zu einer großen Rolle zu drehen und sie mit Klebeband zurückzuspulen. Wenn Sie ohne einen Partner - es spielt keine Rolle, immer wieder beobachtet, wie die Leute - Ladenbesitzer Kunden mit diesem Verfahren helfen.

    Es gibt eine wichtige Nuance beim Transport auf dem Kofferraum eines Autos. Es ist notwendig, die Ecke des Materials von der Schulterstütze mit Klebeband zu fixieren. Andernfalls wird es in den Luftstrom einbrechen, der sich bei der Bewegung wie durch einen Windkanal durch das Loch in der Rolle bewegt (siehe Foto).

    Um die Rolle an den Stamm zu befestigen, wurde ein Seil verwendet und ein Standard-Autoverschluss mit einem elastischen Band mit Haken.

    Abmessungen einer Platte aus monolithischem Polycarbonat

    Monolithisches Polycarbonat ist eine gegossene Platte ohne Hohlräume und Hohlräume, im Gegensatz zur Wabe. Es erinnert an Silikatglas, hat aber im Vergleich dazu eine Reihe von Vorteilen:

    Hohe optische Transparenz (über 89% der Lichtdurchlässigkeit)

    Geringe Entflammbarkeit

    Beständigkeit gegen UV-Strahlung

    Standardgrößen:

    Breite: 2050 mm. Länge: 3050 mm.

    Dicke. In der Regel produzieren wir Polycarbonat in folgenden Größen: 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12 mm.

    Aber wenn nötig, finden Sie leicht importierte Proben (sie sind teurer) mit verschiedenen Größen. Zum Beispiel, eine ausgezeichnete dünnwandige israelische Palram 1 mm, 1,5 mm. Nice Austrian Sabic Lexan 9,5 mm, 15 mm, hochfeste skandinavische Arla Plast 20 mm, etc.

    Monolithisches Polycarbonat ist weit verbreitet in der Bauindustrie sowie in der Herstellung von Möbeln, medizinischen Geräten und Haushaltsprodukten, in der Automobilindustrie, im Computerbereich usw.

    Das dünnste monolithische Polycarbonat wird für die Herstellung von Reklametafeln und Schildern verwendet. Es ist auch einfach für ihn, die gewünschte Form mit kaltem und heißem Formen zu formen.

    Polycarbonat 6 - 12 mm dick ist in der Bauindustrie weit verbreitet (es ist mit Bushaltestellen, Telefonzellen, Anti-Vandal-Barrieren, etc. ausgestattet).

    Einfach gesagt, eine Polycarbonatplatte ist das gleiche Glas, nur unzerbrechlich, einfach zu installieren, einfach und relativ preiswert.

    Nuancen der Arbeit mit Polycarbonat

    Vor dem Kauf eines Polycarbonats ist es nützlich, ein technisches Design für ein zukünftiges Design zusammenzustellen. Einschließlich es ist notwendig zu berechnen:

    Gesamtgewicht von Polycarbonat

    Anforderungen an die Wärmeleitfähigkeit

    Thermische Ausdehnung von Blättern

    Die Berechnung des Schrittes kostet

    Radius des Biegens des Daches

    Basierend auf diesen Indikatoren müssen Sie die Dicke des Blattes wählen. Bitte beachten Sie auch, dass das Polycarbonat von Wind- und Schneelasten beeinflusst wird. Daher ist es in den Steppen- und nördlichen Regionen notwendig, die Struktur zusätzlich mit zwei einfachen Methoden zu "verstärken": Polycarbonatplatten ein wenig dicker als erforderlich zu kaufen und / oder die Teilung der tragenden Struktur zu verringern.

    Tipp: Gehen Sie zuerst zur Entwicklung des Projekts sehr vorsichtig (machen Sie die korrekte Berechnung der Lasten, machen Sie Schätzungen, berücksichtigen Sie die Voraussetzung für Wärmeleitfähigkeit, Stärke), und die Konstruktion von Polycarbonatplatten wird 2-mal billiger und unbegrenzt dauern. Überprüft!

    In Bezug auf die Installation ist das Polycarbonat extrem einfach zu bearbeiten: Schneiden Sie es mit einer Kreissäge oder einer elektrischen Stichsäge. Befestigen Sie die Lagerstützen mit selbstschneidenden Schrauben mit Thermoscheiben.