Das Dach eines Privathauses selbst errichten

Material

Laut Statistik hat jeder zweite Hausbesitzer sein eigenes Haus gebaut. Nach ihren Rückmeldungen ist das unabhängige Dach eine der schwierigsten Stufen für nicht-professionelle Bauherren. Daher ist es sehr wichtig, sich diesem Stadium zu nähern und ein vollständiges Bild aller Nuancen des Prozesses zu haben. Um zu verstehen, wie man ein Dach mit eigenen Händen macht, müssen Sie das Gerät, die Installationstechnik, die Reihenfolge der Arbeit und die Merkmale der Befestigung aller Komponenten der Struktur studieren.

Arten von Dächern

Zuerst müssen Sie sich für das Formular entscheiden. Bis heute sind die beliebtesten Arten:

Das Überlappen des Daches mit einer einzigen Rampe spart Nerven und Material, da es konstruktiv die einfachste Option ist. Wenn Sie einen solchen Rahmen selbst herstellen, ist die Arbeitserleichterung gering, und die Installationsgeschwindigkeit ist hoch. Aber diese Form hat einen Nachteil - es gibt keine Möglichkeit, einen vollen Dachboden oder Dachboden zu bauen, weil der Unterdachraum zu niedrig ist.

Giebeldach wird viel öfter montiert. Es ist ein wenig schwieriger herzustellen, aber Sie können mehr Platz bekommen. Im Vergleich mit der Vier-Schräge hat es weniger Komplexität und Gewicht, aber es wird notwendig sein, dreieckige Giebel entlang der Enden des Gebäudes zu machen.

Giebel ist die beliebteste Form

Bevor Sie mit dem selbständigen Bau eines Daches mit vier Rampen beginnen, müssen Sie sich ernsthaft vorbereiten. Ein solches System hat mehr Elemente als die beiden vorherigen. Außerdem ist der Dachboden nicht in der Lage, volle Fenster zu machen, da die Dachkonstruktion frei von Giebeln ist und die Installation von komplexen Dach- oder Gaubenfenstern nicht vermieden werden kann.

Das Vierfach ist in der Vorrichtung komplex, aber die Einsparungen werden durch das Fehlen von Giebeln erreicht

Für den Dachboden wäre eine kombinierte Struktur mit gebrochenen Rampen eine ausgezeichnete Wahl. In diesem Fall hat der untere Teil des Daches eine größere Neigung als der obere Teil. Mit dieser Montage können Sie die Decke im Raum erhöhen und das Haus komfortabler gestalten.

Gebrochen - nicht die meisten "architektonischen", aber sehr effektiv in Bezug auf den Raum verwendet

Berechnung

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie eine Konstruktionsberechnung durchführen. Berechnen Sie den Querschnitt aller Elemente nicht sinnvoll. In den meisten Fällen können sie konstruktiv genommen werden:

  • Mauerlat - 150x150 mm;
  • Racks - 100x150 oder 100x100 mm, abhängig vom Querschnitt der Sparren;
  • Streifen - 100x150 oder 50x150 mm, unter Berücksichtigung der Bequemlichkeit der Verbindung mit Sparren;
  • Anziehen - 50х150 mm von zwei Seiten;
  • Läufe - 100х150 oder 150х50 mm;
  • Auskleidungsstärke von 32 bis 50 mm.

Die Berechnung wird normalerweise nur für Sparren und Fußfüße durchgeführt. Es ist erforderlich, die Höhe und Breite des Abschnitts zu wählen. Die Parameter hängen ab von:

  • Material der Bedachung;
  • Schneegebiet;
  • Stufensparren (so gewählt, dass es bequem war, die Heizung zu verlegen, denn Mineralwolle zwischen den Elementen im Licht sollte 58 cm bleiben);
  • Spannweite.

Sie können den Abschnitt der Sparren mit allgemeinen Empfehlungen wählen. Aber in diesem Fall empfiehlt es sich, einen kleinen Vorrat zu machen.

Die Berechnung wird normalerweise für Sparrenbeine durchgeführt

Wenn Sie die Feinheiten von Berechnungen nicht verstehen wollen, können Sie spezielle Taschenrechner verwenden.

Wenn Sie beabsichtigen, ein warmes Dach zu machen, wird die Höhe des Querschnittes der Beine unter Berücksichtigung der Dicke der Isolierung ausgewählt. Montieren Sie es so, dass es nicht über die Tragbalken hinausragt. Es sollte auch beachtet werden, dass für Mineralwolle ein Belüftungsspalt von 2-4 cm zwischen der Beschichtung und der Beschichtung besteht. Reicht die Höhe der Sparren dafür nicht aus, ist die Installation eines Gegenregals (Gegenrechen) vorgesehen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Ausführung der Arbeit

Die Reihenfolge der Stadien der Errichtung des Daches sieht wie folgt aus:

  1. Durchführung von Messungen der Box des Gebäudes (die Abmessungen können geringfügig nicht mit denen des Entwurfs übereinstimmen);
  2. Vorbereitung von Materialien und Werkzeugen, Behandlung mit antiseptischem Holz;
  3. Befestigung des Mauerlatts an der Wand;
  4. ggf. Einbau eines Firstbolzens (für mehrschichtige Sparren);
  5. Installation des Rahmens;
  6. Verstärkung des Daches mit Hilfe von Gestellen, Streben und Stößen;
  7. Abdichtungen;
  8. Kiste;
  9. Wartung der Lüftung;
  10. Installation von Tropfern;
  11. Installation der Beschichtung.

Fixieren der Mauerlat

Um eine sichere Befestigung des Daches zu gewährleisten, muss auf eine zuverlässige Verbindung zur Gebäudewand geachtet werden. Wenn ein Holzhaus errichtet wird, ist das Mauerlat nicht erforderlich - da dieses Element die obere Krone eines Baumstammes oder eines Baumstammes darstellt. In diesem Fall erfolgt die Befestigung an der Wand mit speziellen "schwimmenden" Befestigungselementen. Sie sind bereits fertig verkauft, meistens werden sie Schlitten genannt. Diese Version der Dachvorrichtung ermöglicht eine leichte Verschiebung der gesamten Struktur beim Schrumpfen von Wänden ohne Beschädigung und Verformung.

"Schiebe" Halterung in einem Holzhaus

Eine ähnliche Situation tritt bei dem Rahmenhaus auf. In diesem Fall wird der obere Rahmen der Wände der Mauerlat sein. Es wird an den Rahmen des Rahmens mit einem Schnitt mit Hilfe von Ecken, Klammern oder Nägeln befestigt.

Methoden zur Befestigung der Sparren an das Gurtzeug im Rahmenhaus

Die Konstruktion eines Daches aus Ziegeln, Betonsteinen oder Beton bedeutet Befestigung durch den Mauerlat. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten.

Sie können Mauerlatt auf vier Arten an die Wand stellen:

  • auf den Heftklammern;
  • auf den Stollen;
  • auf den Ankerbolzen.

Mauerlat kann an den Klammern befestigt werden. In diesem Fall werden Holzblöcke innen im Mauerwerk verlegt. Sie sollten 4 Reihen vom Cutoff entfernt sein. Eine Seite der Halterung ist an der Mauerlat und die andere an der gleichen Stange im Mauerwerk befestigt. Das Verfahren kann auch als einfach bezeichnet werden. Es wird nicht für große Gebäude mit hohen Lasten empfohlen.

Montage der Mauerlat auf den Klammern. In den gemauerten Wänden sind antiseptische Holzblöcke mit einer Stufe von 1-1,5 m vorgesehen

Die Montage während der Installation des Daches mit den eigenen Händen kann durch Bolzen oder Ankerbolzen mit einem Durchmesser von 10-12 mm durchgeführt werden. Befestigungselemente sind im Mauerwerk verlegt. Um vorübergehend das Mauerlatt abzutrennen, muss man den Hammer vorsichtig anschlagen. Danach bleiben die Nuten in den Nuten der Befestigungselemente. Auf ihnen müssen Sie Löcher für die Bolzen machen. Danach wird der Cantilever auf die Befestigungselemente aufgesetzt und die Muttern angezogen. Die Methode ist ideal für leichte Betonwände in Anwesenheit eines monolithischen Armopoyas.

Befestigung des Mauerlate an den Stollen

Befestigung von Sparren an mauerlatu

In Häusern aus Ziegeln oder Stein ist es sinnvoller, mit Hilfe der starren Befestigung der Sparren an der Mauerlat durchzuführen. In diesem Fall können Sie sowohl das nasale als auch das hängende System verwenden. Das Design umfasst zwei Methoden:

  • mit dem Schneiden;
  • ohne zu fällen.
Verbindung mit und ohne Schneiden

Im ersten Fall werden die Sparren mit einer Vorspannung geschnitten, so dass sie dicht an der Mauerlat liegen. Um das Gesims zu entfernen, sorgen Sie für das Stutfohlen. Sie sind am Fuß mit einer Überlappung von mindestens 1 m befestigt, eine starre Fixierung des Knotens sollte mit Hilfe von Schrauben, Nägeln oder Klammern erfolgen. Aber desto zuverlässiger wird der montierte Rahmen sein, wenn zur Befestigung Metallecken mit Löchern für selbstschneidende Schrauben verwendet werden.

Eine Methode ohne Schneiden erfordert oft nicht die Verwendung von Filets. In diesem Fall liefern die Strahlen selbst den Radius des Skeletts. Diese Option ist einfacher als die vorherige, da sie keine hohe Genauigkeit erfordert. Es ist für Anfänger geeignet. Für eine enge Anpassung an die Mauerlat in diesem Fall verwenden Sie hartnäckige Stäbe oder Bretter. Die harte Fixierung erfolgt wie im vorherigen Fall durch Metallecken auf beiden Seiten.

Befestigung der Sparren an der Wand

Das gemachte Skelett muss an einer Kiste eines Gebäudes befestigt werden - es wird keinen starken Impuls eines Winds geben, um ein Dach zu brechen. Dafür ist es üblich, zwei Drähte mit einem Durchmesser von 4 mm zu verdrillen. Sie werden um den Fuß gewickelt, wo sie auf dem Mauerlat ruhen, und dann wird der Draht in etwa 4-5 Reihen vor dem Abschneiden an der Wand des Ankers oder der Halskrause befestigt. Das Element muss vorher im Mauerwerk verlegt werden.

Für ein Holzhaus können Sie die Aufgabe vereinfachen. Sie können den Rahmen mit Heftklammern zusammenbauen. Diese Option beschleunigt den Prozess. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass diese Methode nur dann geeignet ist, wenn die Herstellung von Wänden aus Holz besteht.

Stärkung des Systems

Wie verstärkt man den Rahmen beim Fliegen über 6 Meter? Es ist notwendig, die freie Spanne der Sparren zu reduzieren. Verwenden Sie dazu Streben und Streben. Es ist notwendig, die Bewehrung unter Berücksichtigung der Planung zu machen, es ist wichtig, dass diese Elemente den Aufenthalt der Menschen nicht stören und harmonisch in das Innere passen.

Die Streben sind normalerweise in einem Winkel von 45 oder 60 Grad zur Horizontalebene angeordnet. Racks können nicht bei Überflügen unterstützt werden. Sie können auf den darunter liegenden Wänden oder Balken und Federn installiert werden, die zwischen den Wänden gespannt sind.

Das Anziehen ist notwendig, um die Ausbreitung zu reduzieren. Dadurch können sich Sparren einfach teilen. Dies gilt insbesondere für Systeme mit abgehängten Balken. Um den Rahmen zu montieren, verwenden Sie zwei Züge, die auf beiden Seiten der Sparren befestigt sind. Die Befestigung erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben, Nägeln oder Stiften.

Verbindung zum Lauf

An der Spitze der Sparren verlassen sich auf einen Zwischen- oder Gratlauf. Je nach gewähltem System, Ort und Breite der Spannweite besteht sie aus einem Stangenabschnitt von 50x100 bis 100x200 mm. Die Befestigung erfolgt beim Verbinden von Metallplatten, Bolzen oder Nägeln.

Felgen

Vor Beginn der Arbeiten ist es erforderlich, ein wasserabweisendes Material zu verlegen. Builder empfehlen die Verwendung einer feuchtigkeitsdichten Dampfdiffusions-Membran. Es ist teurer als Polyethylenfolie, garantiert aber einen zuverlässigeren Schutz. Ihr Haus ist keine Entschuldigung für die Wirtschaft.

Dachkonstruktion für Wellpappe

Das Dach erfordert die Befestigung der Kiste. Der Typ hängt vom gewählten Dachmaterial ab. Für ein Metall genügt es, eine dünne Bretterplatte mit einer Dicke von 32-40 mm zu haben. Bitumenfliesen benötigen eine durchgehende Kiste aus einer Platte von 25-32 mm oder feuchtigkeitsdichtem Sperrholz.

Belüftung des Unterdachraumes

Bevor Sie mit der Verlegung des Daches beginnen, lohnt es sich, über die Belüftung des Unterdaches nachzudenken. Dies schützt die Konstruktion vor Schimmel, Pilzbefall und Zerstörung.

Die richtige Anordnung der Belüftung unter dem Dach schützt die Struktur vor dem Auftreten des Pilzes

Für die Ventilation ist nötig es zu gewährleisten:

  • Ansaugen von Luft durch das Gesims (die Ablage des Gesimses erfolgt mit einem dünnen Brett oder speziellen perforierten Strahlern);
  • Luftbewegung unter der Abdeckung (zwischen der Heizung und dem Dach sollte ein Abstand von 2-3 cm bestehen);
  • Luftauslass im Bereich des Firsts (zu diesem Zweck ist auf dem Dach ein First- und / oder Punktstrahler installiert).

Dachbedeckung

Die Art des Daches wird aus ästhetischen und wirtschaftlichen Gründen gewählt. Es lohnt sich auch, die Vorschläge der Hersteller zu studieren und die zulässige Abweichung herauszufinden. Zum Beispiel werden Bitumenschindeln nicht für die Verlegung in einer Neigung von mehr als 45 ° empfohlen.

Seamed Dach ist eine einfache feuerfeste und dauerhafte Beschichtung

Das verlegte Material sollte eine zuverlässige Abdichtung bieten. Die Installation erfolgt in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers. Es gibt fünf gängige Arten der Abdeckung:

Erwärmung

Die Wärmedämmung kann nur nach dem Einbau der Beschichtung und der Abdichtung durchgeführt werden. Für die Isolierung wird am häufigsten Mineralwolle verwendet. Es wird zwischen Sparren wegen der Reibung gegen den Balken und wegen der niedrigeren Kiste gehalten. Die Dicke der Wärmedämmung wird, abhängig von der klimatischen Region, im Durchschnitt 150-200 mm berechnet. Lesen Sie mehr über die Dämmung des Daches.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufbau eines Daches

Jeder Meister, der eine selbständige Konstruktion begonnen hat, versteht, dass das Dach mit den eigenen Händen Schritt für Schritt geht - die Aufgabe zwar schwierig, aber machbar. In dem folgenden Material werden wir versuchen, alle Feinheiten der Arbeiten zu verstehen und zu verstehen, wie eine schrittweise Konstruktion des Daches eines Doppeldeckentyps aussieht.

Es ist wichtig: Um das Dach des Privathauses möglichst genau zu montieren und das gesamte Material dafür mit einem kleinen Vorsprung zu erwerben, ist es besser, Fachleute für die Dachgestaltung einzubeziehen. Sie sind in der Planungsphase werden die Neigungswinkel der Dachschrägen und die Anzahl der notwendigen Baumaterial für sie, einschließlich Dampf und Wärmedämmung und Dachmaterial berechnen, und wird in den Händen des fertigen Projekts Dach euch gegeben werden.

Arten von Dächern für ein Privathaus

Um zu verstehen, wie das Dach in einem Privathaus mit eigenen Händen aussieht, müssen Sie verstehen, welche Art von Dächern existiert. Gehen Sie davon aus und wählen Sie die Art der Konstruktion.

Wichtig: Beachten Sie bei der Planung des Daches immer die Wind- und Sedimentbelastung (Regen, Schnee) an der Decke sowie das Gewicht des Dachmaterials.

So bauen sie heute oft solche Dächer eines Privathauses mit ihren eigenen Händen auf:

  • Ein-Lauf. Ein Dach mit einer Neigung in einer Richtung. Dies ist die einfachste Version des Bedachungssystems, aber es ist nicht die zuverlässigste für ein privates Haus, da eine hohe Belastung auf eine solche Struktur im Verlauf der Sedimentation angewendet wird. Grundsätzlich wird ein solches Dach auf Nebengebäuden (Veranden, Anbauten, Schuppen etc.) montiert.
  • Satteldach. Eine sehr einfache und gleichzeitig zuverlässige Option, um das Dach des Hauses zu decken. Zwei Schrägen verteilen die Last beim Spülen von Wasser und Schnee gleichmäßig auf das Sparrensystem.
  • Klappdach (Dach mit vier Schrägen). Führt ein wenig komplizierter, aber es ist auch eine ebenso bequeme Option für die Überlappung. In den meisten Fällen hat das Walmdach vier Seiten, von denen zwei in Form eines Trapezes und zwei - in Form eines Dreiecks - vorliegen.
  • Kaputtes Dach In der Regel handelt es sich um ein Satteldach mit beidseitigen Falten. Eine solche Überlappung ist praktisch, weil man darunter eine zusätzliche Mansardenwohnung einrichten kann, wodurch die Nutzfläche des Hauses erhöht wird, insbesondere wenn es eine Etage hat.
  • Dach mit mehreren Umhüllungen. Die komplizierteste Version des Designs. Es wird über eine große Box eines Privathauses mit einer komplexen Konfiguration verwendet.

Wichtig: Es lohnt sich daran zu erinnern, dass die schrittweise Konstruktion des Daches für das Haus um so schwieriger wird, je komplexer die Konfiguration des Raumes ist. Dies liegt an der Tatsache, dass für ein komplexes Design ein komplexes Traversensystem benötigt wird.

Materialien für die Arbeitsausführung

Die Eigenkonstruktion des Daches eines Privathauses erfordert die Vorbereitung der notwendigen Werkzeuge und Materialien. Insbesondere benötigen Sie:

  • Eine Bar mit einem Querschnitt von 100x100, 100x150, 150x150, 150x200 mm oder 200x200 mm für den Mauerlat. Der Querschnitt des Balkens hängt vollständig von der Breite des Mauerwerks des Hauses und der Struktur des Daches ab. In unserem Fall wird bei der Installation eines Standard-Giebeldaches ein ausreichender Balken von 100 x 150 mm vorhanden sein.
  • Brettmaße 150h50 mm für Sparren und Querstangen. Der Querschnitt der Bretter kann kleiner sein, wenn die Belastung auf dem Dach gering ist (abhängig vom Dachmaterial). die Anzahl der Boards Berechnung der Sparren zu machen, so dass auf der einen Seite der Dachsparren kann mit einem Abstand von 80-120 cm ausgestattet werden. Das heißt, wenn der Hauswand Länge 4 m ist, dann wird es erfordern, 5-Sparrenplatten erhöht Lage 80 cm.

Video: Wie man ein Dach richtig baut (Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Dachaufbau mit eigenen Händen).

Wichtig: Die Montage der Sparrenbeine hängt vom Gewicht des zukünftigen Dachdeckungsmaterials ab. Je schwerer es ist, desto kleiner sollte der Sparren sein.

  • Eine Leiste mit einem Querschnitt von 100x150 mm für Racks im Dachrahmen.
  • Hydro- und Dampfsperre für Dachpastete.
  • Brett und Balken für die Kiste.
  • Elektrische Stichsäge oder Bulgarisch mit Holzscheiben.
  • Klammern, Winkel, Stifte und Schrauben.

Wichtig: Im Folgenden finden Sie ein ausführliches Video für ein umfassendes Verständnis des Arbeitsprozesses.

Technik der Ausführung von Arbeiten

Mauerlat Gerät

Um das Dach eines Privathauses stark und zuverlässig zu befestigen, ist es notwendig, auf die Befestigung des Mauerlats zu achten - die Holzeinfassung des Hauses, die als Übergangsbegrenzung vom Stein zum Holzteil des Gebäudes dient. Sperren Sie es auf zwei Arten:

  • Bay Verstärkung des Gürtels um den Umfang des Gebäudes und Befestigung in ihm Gebäude Stollen. Die Neigung der Stollen sollte ein bis eineinhalb Meter betragen.
  • Vmurov Befestigungsbolzen in den letzten Reihen von Mauerwerk zu Hause.

Wichtig: Die Höhe der Pfosten über der Wand sollte gleich der Höhe des verlegten Balkens plus 3 cm sein, um die Mauerlat mit Schrauben und Muttern sicher zu befestigen.

Schneiden und Installieren von Sparren

Dachsparren sind der schwierigste Teil der Arbeit. Es ist wichtig, die Sparrenfüße nicht nur zu montieren, sondern auch richtig zu schneiden. Bei der geringsten Neigung wird der gesamte Dachrahmen "laufen", was nicht gut für das Dach ist. So wird die Bedachung mit eigenen Händen einfacher und schneller gebaut, wenn Sie vorher einen geschwungenen Stropilin aus einer Stange herausschneiden und schon alle anderen darauf bilden.

Um ein Muster zu erstellen, müssen Sie an der Unterseite des Brettsparrens einen Innenschnitt im rechten Winkel vornehmen. An diesem Ort wird sie sich gegen den Mauerlat ausruhen. Der Schnitt wird nicht vom Rand des Brettes gemacht, sondern von diesem wird er 50 cm nach oben gehoben, das sind die Überhänge des Daches, die die Wände des Hauses vor Regen schützen. Der Ausschnitt kann durch Bemustern eines Balkens oder durch einfaches Ziehen eines rechten Winkels auf dem Brett erfolgen.

Jetzt ist es notwendig, die Oberkante des Brettes so zu schneiden, dass das Sparrensystem von zwei parallelen Beinen durch Schnittkanten ohne Lücken und Lücken verbunden werden kann. Dazu muss das Brett nach oben gehoben, gegen das Mauerlat gelehnt und in den gewünschten Neigungswinkel angehoben werden. In der Mitte des Fußbodens, die mit dem Dachsparren überlappt, ist es notwendig, eine vertikale Linie zu zeichnen. Dies wird die Schnittlinie der Tafel sein. Das heißt, oben auf dem Sparrenbein bekommen wir einen schrägen Schnitt.

Alle nach dem Muster ausgeschnittenen Sparrenbeine sind auf dem Boden gesammelt und im oberen Teil (dem Rollschuh) fest mit Konsolen, Estrichen und Bolzen verbunden.

Wichtig: Wenn die Länge der Sparren 3 Meter überschreitet, ist es wünschenswert, das System mit Querstangen - Querstangen, die horizontal in Bezug auf das Dreieck der Sparren befestigt sind, weiter zu verstärken. Die Spitze des Riegels sollte im ersten Drittel des oberen Teils des Dreiecks liegen.

Die Installation des Sparrensystems beginnt bei den beiden extremen Giebeln. Sie sind installiert, ziehen die Steuerschnur zwischen ihnen und das ganze Skelett des Daches ist bereits entlang dieser Ebene eingeebnet. Befestigen Sie alle Sparren mit speziellen Ecken und Winkeln an der Mauerlat.

Es ist wichtig: Zusätzlich zur Verstärkung des Rahmens können Sie spezielle Racks verwenden, die von Querstreben unterstützt werden. Ein Rack, wiederum, ist es wünschenswert, auf dem Bett (spezielle breite Bretter des Typs des Ski, der die Punktlast von Regalen auf dem Fußboden entfernen wird) zu installieren.

Ummantelungsgerät

In der Fortsetzung des Themas "Wie man ein Dach baut" ist es wichtig zu erwähnen, dass die nächste Etappe die Installation einer Kiste und einer Dachpastete ist. Sobald das Fachwerksystem fertig ist, ist es notwendig, die Kiste zu verlegen, die die Grundlage für alle anderen Materialien des Kuchens bilden wird - Dampf und Wasserabdichtung, sowie für Dämm- und Bedachungsmaterial.

Die Dachdeckung kann aus unbesäumten Brettern mit einem Querschnitt von 100x50 mm montiert werden. In diesem Fall hängt der Schritt der Anordnung der Bretter vollständig vom endgültigen Bedachungsmaterial ab. Je schwerer es ist, desto kleiner sollte die Stufe des Drehens sein. In der Regel beträgt das Kontrollkästchen ca. 30 cm.

Wichtig: Unter der Kiste ist es wünschenswert, eine Schicht Dampfsperre vorzulegen. Sie wird die Isolierung vor der Verdunstung von den Räumlichkeiten des Hauses schützen. Oben auf der Dampfsperre bereits Bretter doloshetki gelegt.

Nun senkrecht zum Holz des Wagens legen Sie den Balken in Stufen, die der Breite der Platten oder Rollen aus Isoliermaterial entsprechen. Zwischen ihnen ist eine Heizung gelegt, die sie sicher in die vorhandenen Nuten treibt.

Bedecken Sie von oben alles mit einer Schicht wasserabweisenden Materials und befestigen Sie es mit einer anderen senkrechten Kiste (in diesem Fall horizontal). Und schon ist das letzte Dachmaterial montiert.

Am Ende der Dachmontage eines einstöckigen Hauses ist die Installation eines Entwässerungssystems erforderlich. Es wird aus geschnittenen Kunststoffrohren hergestellt, oder im Voraus kaufen sie fertige Rinnenelemente. Jetzt müssen die Dachgiebel mit dem ausgewählten Material vernäht werden. Es kann sowohl ein Baum als auch ein Stein sein.

Schritt für Schritt das Dach des Hauses mit unseren eigenen Händen bauen

Das Dach ist eines der komplexesten und verantwortungsvollsten architektonischen Elemente des Hauses. Zu seiner Konstruktion ist es notwendig, sich sehr verantwortlich zu nähern - Fehler sind zu teuer. Nicht umsonst gelten Dachdecker als die meist bezahlten Bauherren, ihre Haltbarkeit hängt weitgehend von der Langlebigkeit und dem Komfort des Gebäudes ab. Der Bauprozess selbst besteht aus mehreren Schritten.

Schritt für Schritt das Dach des Hauses mit unseren eigenen Händen bauen

Anweisungen für die Vorbereitung für den Bau

Schritt 1. Wählen Sie ein Projekt

Die Hauptunterschiede zwischen den Projekten von Dächern sind nicht Design, obwohl sie zuerst auffällig sind, und strukturelle. Bei der Auswahl eines bestimmten Projekts sollte die maximale Anzahl der technischen Merkmale der Struktur und der klimatischen Zone ihres Standorts berücksichtigt werden.

Welche Dachoptionen bieten sich den Entwicklern heute?

Schritt 2. Materialien auswählen

Nachdem die konkrete Variante des Daches gewählt ist, muss man mit den Materialien für den Bau des Dachsparrensystems und der Art der Dachdeckungen bestimmt sein.

Es ist wichtig. In der gleichen Phase ist es notwendig zu entscheiden, ob das Dach unter den Wohnräumen warm oder kalt sein wird.

Dachsystem

Für ein Sparrensystem werden nur hochwertige Materialien mindestens der Güteklasse II benötigt.

Edged Board 2 Sorten

Schnittholz Schnittholz der 1. Klasse

Praktischer Rat. Um Geld für das Sparrensystem zu sparen, können Sie nicht trockene, sondern rohe Bretter kaufen, sie sind viel billiger. Aber es sollte daran erinnert werden, dass rohe Schnittholz sollte nicht später als 7-10 Tage verwendet werden, während dieser Zeit muss das Dachsystem installiert werden, und das Dach ist abgedeckt. Die belasteten Bretter trocknen im optimalen Modus, und starke mechanische Verbindungen lassen sie nicht verziehen.

Eaves Bretter

Mauerlatt wird aus einer Leiste 100 × 100 mm oder Bohlen von 50 × 200 mm hergestellt. Sparrenbeine bestehen aus Platten von 50 × 150 mm oder 50 × 100 mm. Die linearen Abmessungen der Sparrenbeine sollten die maximal möglichen statischen und dynamischen Kräfte berücksichtigen. Die Breite der Boards kann durch verschiedene vertikale und angewinkelte Anschläge verändert werden. Jedes Sparrensystem hat seine eigenen Eigenschaften, der Meister muss eine große praktische Erfahrung haben, um die Probleme, die im Laufe der Konstruktion entstehen, richtig zu lösen. Und natürlich müssen Sie ein Wohngebäude bestellen, das Gebäude selbst gilt als illegal und wird nicht in Betrieb genommen. Und das bedeutet, dass es unmöglich ist, Licht und Heizung mit ihm zu verbinden, sie schreiben es nicht in einem solchen Raum vor, es kann nicht gegeben und vermacht werden. Das Projekt, unter anderem, hat Arbeitszeichnungen des Sparrensystems, es ist notwendig, den Empfehlungen von Ingenieuren streng zu folgen.

Traversensystem Design

Die Art der Überdachung hängt von der Art der Überdachung ab, für weiche Überdachungsmaterialien ist es erforderlich, dass sie einen festen Körper bildet, jeder ist für starre geeignet. Für die Dauer ist es notwendig, Sperrholzplatten oder OSB vorzubereiten, die Dicke beträgt nicht weniger als einen Zentimeter, aber es kann in Abhängigkeit von der Neigung der Sparrenbeine geändert werden.

Sie können eine durchgängige Kiste mit kantigen Regalen bauen, obwohl diese Option nur schwer als optimal zu betrachten ist - sehr teuer und lang. Unter den festen Dachmaterialien wird die Kiste aus Regalen oder unbesäumten Brettern hergestellt. Unbesäumtes Holz sollte geschliffen werden.

Dachmaterialien

Für Wohnhäuser sind bituminöse oder Metallfliesen die kostengünstigsten Optionen.

Weniger gebräuchliche profilierte Platten- oder Rollbeschichtung.

Sehr selten natürliche oder künstliche Stückschindeln.

Das Sparren-System hängt weitgehend von der Art der Materialien ab. In der Planungsphase müssen das Gewicht und die Eigenschaften der Dachbefestigung berücksichtigt werden.

Heizungen

Warme Dächer sind nur in Fällen vorgesehen, in denen Dachgeschossräume mit Wohndachzimmern geplant werden sollen. Gegenwärtig werden zwei Arten von Isolierungen verwendet: Mineralwolle oder Polystyrol.

Der Abstand zwischen den Sparrenbeinen sollte die werkseitige Breite der Dämmung berücksichtigen, wodurch der unproduktive Abfall reduziert und die Arbeit beschleunigt wird.

Schritt der Sparrenfüße

Das Gewicht der Heizkörper ist minimal und kann bei der Planung des Sparrensystems vernachlässigt werden. Sie sollten jedoch die klimatische Zone des Standortes des Hauses beachten, dies bestimmt die Dicke der Dämmung und dementsprechend die Breite der Sparren.

Praktischer Rat. Für alle klimatischen Regionen muss die Dicke der Isolierung mindestens 10 cm betragen, für das mittlere Band erhöht sich dieser Parameter auf 15 cm Wenn die Dämmschicht die empfohlenen Werte unterschreitet, wird die Effizienz der Wärmespeicherung stark reduziert.

Zusätzliche Materialien für das Dach

Wenn das Dach warm ist, ist es notwendig, für den Einbau von Dampf- und Wasserschutz zu sorgen, Anordnung einer Steuereinheit, um eine natürliche Belüftung des Unterdachraums zu gewährleisten. Die Auswahl an Materialien ist riesig, aber sie unterscheiden sich im Großen und Ganzen kaum voneinander. Die Leistungsmerkmale werden stärker von der Einhaltung der Verlegetechnologie beeinflusst als die physikalischen Eigenschaften der Dachbahnen. Sogar sehr billiges Material kann so verwendet werden, dass es allen Normen und Anforderungen des Gebäudes entspricht. Umgekehrt kann modernstes innovatives Material so montiert werden, dass es neben dem Schaden auch keinen positiven Effekt gibt.

Wasserdampfsperre für Bedachungen

Und das letzte, worüber man bei der Planung der Dachkonstruktion nachdenken muss, sind das Entwässerungssystem und spezielle Elemente zur Umgehung der Rauch- und Lüftungsleitungen. Unter einigen Schlägen und snegozadderzhateli müssen zusätzliche Befestigungspunkte auf dem Sparrensystem zur Verfügung stellen. Ist dies in der Phase der Konstruktion viel sinnvoller als bereits nach der Befestigung der Dachmaterialien. Moderne Technologien ermöglichen jedoch die Verwendung beider Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliche und spezielle Dachelemente.

In dieser Vorbereitungsphase ist es vorbei. Wenn alle Baumaterialien vorbereitet sind, wird die Art des Daches, die Dachdeckung, das Dachsystem berechnet, dann ist es möglich, mit der direkten Konstruktion des Daches fortzufahren.

Bau eines Sparrensystems

Es ist wichtig. Fehler, die während der Konstruktion des Traversensystems gemacht werden, sind sehr schwer zu beheben. Die meisten von ihnen werden bereits während des Betriebs des Gebäudes sichtbar, es ist äußerst unangenehm. Es gibt Situationen, in denen die Mängel der Sparren mehr Geld brauchen, als ein neues Dach zu bauen. Und dies ist der Fall, wenn aufgrund von Leckagen keine Reparatur der Innenräume erforderlich ist.

Wir werden uns zum Beispiel die Schritt-für-Schritt-Anleitung eines der komplexesten Dachs ansehen - ein Dach mit vier Schrägen. Die Technologie der Konstruktion dieses Sparrensystems verwirklichend, wird es nicht schwierig sein, die Technologie zu verstehen und unabhängig mehr einfache einstufige oder zwei-geneigte zu sammeln.

Schritt 1. Nehmen Sie zwei lange Bretter, mit deren Hilfe es einfacher ist, die Länge der Sparren, den Neigungswinkel der Skates und die Höhe des Daches zu bestimmen. Befestigen Sie die Bretter vorübergehend an einer vertikalen Stütze an der Wand des Hauses. Heben oder senken Sie sie, bis Sie eine akzeptable Position finden. Wenn es die Abmessungen des Hauses erlauben, ist es besser, ein Sparrensystem so zu bauen, dass die Länge der Beine 6 m nicht überschreitet. Dieses Holz kann gekauft werden, es wird nicht nötig sein, es aufzubauen. Das Bauen kostet nicht nur viel Zeit, sondern schwächt auch die Konstruktion, erfordert die Installation zusätzlicher Stützen.

Schritt 2. Füllen Sie das Verstärkungsband. Es erhöht nicht nur die Höhe des Dachbodens, sondern ermöglicht es auch, den Überhang der Sparrenbeine zu verlängern und zusätzlich die Fassadenwände vor atmosphärischen Niederschlägen zu schützen. Die Breite des Gürtels sollte mindestens 30 cm betragen, die Höhe hängt von der Größe des Hauses ab.

Wie füllt man einen Verstärkungsgürtel?

  1. Bohren Sie die Wände der Löcher 15-20 cm lang, führen Sie in sie die Metallstangen mit dem Durchmesser 12-15 mm ein. Es muss unbedingt ein Thread an der Spitze sein. Wenn Sie in der Implementierung solcher Elemente schwierig finden, dann können Sie Bolzen mit Gewinde an gewöhnlichen Gebäudearmaturen verschweißen. Der Abstand zwischen den Ankern beträgt ca. 1 m.
  2. Installieren Sie die Schalung um den Umfang des Hauses. Verwenden Sie dazu Kantenbretter 20 × 150 mm, damit sie nach 1,5-2,0 m festen Zapfen nicht mit Beton bersten. Haben Sie keine Angst, dass der Verstärkungsgurt über die gesamte Länge keine perfekt gleichmäßige Breite aufweist, schließt dieses Element mit der weiteren Konstruktion des Daches.

Füllprozess von Armopoya

Es ist wichtig. Der Höhenunterschied entlang der Ecken des Verstärkungsgürtels sollte ± 2 cm nicht überschreiten.Für das Testen ist es notwendig, das Seil zu ziehen, mit seiner Hilfe ist es viel einfacher, die Betonoberfläche zu nivellieren.

Geben Sie mindestens drei Tage Zeit, um den Beton einzufrieren. Denken Sie daran, dass 50% der Kraft, die er in nur zwei Wochen gewinnen wird, nur dann kann das Design vollständig geladen werden. Wenn das Wetter sehr warm und windig ist, sollte der Betongurt mindestens zweimal am Tag gegossen werden. Beton gewinnt nicht während des Trocknens an Stärke, sondern während des günstigen Verlaufs chemischer Reaktionen wird ständig Feuchtigkeit benötigt.

Wenn der Beton erstarrt, wird die Schalung entfernt

Die Konstruktion des Traversensystems besteht aus vier Phasen: dem Einbau des Mauerlates, dem Einbau der Seitenwandstange, dem Einbau von Sparren (hip und diagonal) und der Anordnung der Kiste.

Mauerlate installieren

Die Arbeit beginnt, nachdem das Betonverstärkungsband genügend Festigkeit gewonnen hat und die Schalung demontiert ist. Für die Mauerlate wird ein Strahl von 200 × 100 mm verwendet. Dies ist ein sehr wichtiges Element des Sparrensystems, es dient dazu, die Sparrenfüße zurückzuhalten und Punktlasten gleichmäßig über die gesamte Fläche der Fassadenwände zu verteilen.

Schritt 1. Legen Sie die Stange neben das Verstärkungsband, markieren Sie einfach die Austrittspunkte der Anker. Es ist einfacher, dies ohne Roulette zu tun. Drehen Sie es mit der schmalen Seite nach unten und legen Sie es auf den Gürtel, markieren Sie die Position der Anker mit einem Bleistift. Dann bewegen Sie die Markierungen auf die breite Seite der Leiste, an diesen Stellen müssen Sie Löcher bohren.

Praktischer Rat. Wenn Zweifel an der Genauigkeit der Messungen bestehen, bohren Sie die Löcher für Dübel mit einem Durchmesser von 2 bis 3 mm, die größer sind als der Durchmesser der Stehbolzen. Dies wirkt sich nicht nachteilig auf die Stärke des Mauerlat aus, erleichtert aber erheblich die Montage an Ort und Stelle.

Schritt 2. Bohren Sie Löcher, halten Sie den Bohrer so senkrecht wie möglich, nicht schräg. Die Arbeit muss von einem erfahrenen Tischler ausgeführt werden. Der Neuling kann den Cant verderben, alle Löcher müssen durch Verkleinerung seiner Länge verschoben werden.

Praktischer Rat. Wenn Zweifel an der Stärke des Betonverstärkungsgürtels bestehen, ziehen Sie die Muttern nicht mit großer Kraft fest. Sie können später während der Konstruktion des Traversensystems festgezogen werden.

Schritt 3. Bereiten Sie Abdichtungsstreifen unter dem Mauerlat vor, es ist besser, einen gewöhnlichen billigen Ruberoid zu kaufen. Der Streifen wird von der Rolle abgeschnitten, rollen Sie nicht. Das Material wird von einem Bulgare mit einer Scheibe für Metall perfekt geschnitten.

Schritt 4. Verteilen Sie den Abdichtungsstreifen auf dem Verstärkungsband. Löcher machen ist viel einfacher mit einem Hammer. Setzen Sie das Dachmaterial auf die Anker und durchbohren Sie vorsichtig die Löcher in der Abdichtung unter den Stollen. Nur ist es notwendig, es sorgfältig zu machen, es ist unmöglich, stark zu schlagen. Andernfalls besteht die Gefahr einer Beschädigung der Oberfäden, beim Anziehen der Schrauben treten Probleme auf. Wenn Sie Angst haben, dann schrauben Sie die Muttern, bevor Sie das Dachmaterial auf alle Bolzen setzen, nach dem Abschrauben richten sie automatisch die beschädigten Windungen aus.

Verlegung von Imprägniermaterial

Schritt 5. Installieren Sie den Balken auf den Ankern und ziehen Sie sie mit Muttern fest. Achten Sie darauf, Unterlegscheiben mit großem Durchmesser unterzubringen. Wenn das Mauerlatt fest in die Bolzen eindringt, ist es notwendig, mit einem Vorschlaghammer zu hämmern. Diese Situation weist auf eine fehlende Qualifikation der Dachdecker hin.

Mauerlat ist besser aus Kiefer und nicht aus Fichte, es hat viel mehr Harz, bzw. es wird nicht mehr durch Fäulniskrankheiten geschädigt. Wie unterscheidet man Kiefern von anderen Nadelholzarten? Durch verschiedene Funktionen. Erstens - der Baum riecht nach Harz und Terpentin. Zweitens - die Kiefer hat einen hellen gelben Farbton, große und lebendige Knoten. Die dritte - das Vorhandensein von schwarzen Flecken auf Schnittholz aus Kiefer zeigt einen großen Harzgehalt, er erhält diese Farbe nach Oxidation in Luft. Fichte ist weißer, leichter, kleine Knoten und riecht unangenehm nach Kot.

An den Ecken und entlang der Länge der Balken sind in der Hälfte des Baumes verbunden, vorzugsweise sind diese Orte mit langen Nägeln oder selbstschneidenden Schrauben aus rostfreien Legierungen befestigt.

Die Länge der Balken verbindet sich in der Hälfte des Baumes

Die Stifte sind gefeilt, ziehen Sie die Muttern durch die Unterlegscheibe an

Installation einer Seitenwandstange

Für horizontale Unterstützung, vertikale Racks und den oberen Firstlauf können Sie einen Balken von 50 × 150 mm verwenden. Das untere Element muss mit Ankern gesichert werden, zwischen der Betonplatte der Decke und dem Baum, wasserdicht machen. Alle Befestigungen sind mit Nägeln gemacht, sie müssen diagonal gefahren werden. Wenn es einen Wunsch gibt, dann können Sie Metallecken verwenden. Um die Abmessungen des unvollendeten Balkens zu berechnen, ist es notwendig, seine Breite von der Länge des Hauses wegzunehmen, der resultierende Wert ist die Länge des Elements. Die Berechnung wird benötigt, um sicherzustellen, dass alle vier Traufen gleich sind.

Installation von Sparren

Dies ist der schwierigste Bauabschnitt des Sparrensystems. Das System wird unangefochten sein, zu Sparren werden spezielle Schnitte für die Betonung des Mauerlat vorgenommen. In dieser Position drücken sie die Wände nicht auseinander, sondern drücken sie, dieses Sparrensystem ist stabiler als der Rest.

Schritt 1. Installieren Sie die Diagonalsparren. Um sie zu produzieren, wird eine Platte von 50 × 150 mm verwendet, wenn die Länge nicht ausreicht, dann sollten die Materialien gespleißt werden. Während des Spleißens ist es notwendig, die bestehenden Empfehlungen strikt zu befolgen, während in den Übergangsbereichen die Unterstützung in der Zukunft installiert werden muss, dies sollte bei der Wahl des Aufstellungsortes berücksichtigt werden. Stellen Sie sicher, dass alle vier Elemente im gleichen Winkel stehen. Wenn die Größe des Überhangs geringfügig unterschiedlich ist - kein Problem, kann der Parameter leicht durch Verrundungen auf den gewünschten Wert eingestellt werden.

Praktischer Rat. Um die Festigkeit von Diagonalsparren zu erhöhen, empfiehlt es sich, zwei Stangen umzustoßen, wodurch die Dicke auf 100 mm erhöht wird. Es ist notwendig, mit einer Verschiebung abzuschießen, infolgedessen wird die Länge des Elements gleichzeitig erhöht.

Schritt 2. Starten Sie die Installation von normalen Sparren. An den Stellen des Anschlags mit dem Mauerlate ist es notwendig, das Pad abzusägen, das obere Ende ist am Firstlauf befestigt.

Einer der Sparren lehnt sich auf der Plattform

Blick auf das Gebäude

Unterstützung der folgenden Sparrenbeine auf der Plattform

Klemmen Sie alle Verbindungen an drei Nägeln in einem Winkel fest. Zwei Nägel werden in die Seiten und eins in die Kante der Stange getrieben.

Alle Verbindungen sind mit Nägeln verstärkt

Der Prozess des Baus eines Sparrensystems

Es ist wichtig. Wenn das Dach isoliert ist, ist die Stufe der Sparren 60 cm, das ist die Breite, die die meisten Heizungen haben. Aber die Dimensionen sollten nicht entlang der Seitenflächen des Schnittholzes, sondern entlang der Symmetrieachse entfernt werden.

Um die Stabilität zu erhöhen, befestigen Sie die Sparren weiterhin mit Metallecken. Es ist nicht notwendig, die Schrauben zu schrauben, es ist viel bequemer, Nägel zu verwenden, die Stabilität des Designs geht nicht unter. Tatsache ist, dass sie am Schnitt arbeiten und nicht am Ziehen.

Zwischensparren sind mit Metallecken befestigt

Verbindungsansicht

Joint von Sparrenfüßen

Legen Sie die Sparren unter das Seil. Zuerst werden zwei extreme Beine zusammengebaut, ihre Position wird sorgfältig überprüft. Alles innerhalb der Norm - ziehen Sie das Seil zwischen ihnen und schon unter ihm führen Sie die Installation aller übrigen Elemente durch.

Foto des Prozesses des Errichtens eines Dachs

Der Meister befestigt die Sparren mit Nägeln

Schritt 3. Richten Sie das Sparrenbein am Gesims aus. Es sollte mit einem gepolsterten Bauseil markiert werden, abgeschnitten mit einer Benzinsäge.

Vier-Sparrensystem zu Hause

Befestigung von Stützeinheiten mit Metallecken

Praktischer Rat. Wenn Bedachung Stück Schindeln angewendet wird, dann müssen Sie die Fachwerkkonstruktion verstärken. Es ist nicht schwer, dies zu tun, Sie müssen nur zusätzliche Läufe installieren und Ihre Beine auf ihnen ruhen.

Installieren der Latten

Wie bereits erwähnt, hängt die Art der Latte von der Art der Bedachung ab. In allen Fällen wird empfohlen, die Materialien für die Kiste mit Antiseptika zu behandeln. Die Tatsache, dass sie unter schwierigen Bedingungen für natürliche Belüftung arbeiten, ist ein zusätzlicher Schutz vor Fäulnis. Die Bauverordnung schreibt vor, dass alle Holzelemente mit einem Brandschutz versehen sind, jetzt gibt es doppelt wirkende Präparate, die sowohl vor Feuer als auch vor Verfall schützen. Anforderungen müssen erfüllt sein. Aber in der Praxis brennen sowohl geschützte als auch ungeschützte Wohnungen mit gleichem Erfolg.

Fliesen für Metallfliesen

Video - Einfassung der Latten für Metallfliesen

Dachinstallation

Die Technologie hängt von den ausgewählten Materialien ab. Für alle Fälle gibt es einen universellen Ratschlag - Sie müssen das Haus so schnell wie möglich abdecken. Wenn die Dämmung installiert werden soll, muss sie von der Innenseite des Gebäudes aus erfolgen, wodurch die Gefahr der nassen Mineralwolle beseitigt wird. Nasse Baumwolle ist ein Problem für Dachdecker. Es muss zum Trocknen entfernt werden, während der Demontage wird eine große Anzahl unbrauchbar, die Gesamtzeit für den Bau des Daches des Hauses wird deutlich erhöht.

Video - Montage des Daches von Metallfliesen mit eigenen Händen

Video - Fehler bei der Montage von Metall

Installation des Entwässerungssystems

Dies ist die letzte Phase der Arbeit. Es gibt keine universellen Empfehlungen, die spezifischen technischen Lösungen müssen vom Meister vor Ort unter Berücksichtigung aller architektonischen Merkmale des Daches akzeptiert werden.

Video - Installation von Abflüssen

Stepan Rusov Chefredakteur

Der Autor der Veröffentlichung 14.05.2018

Gefällt dir der Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

Schritt für Schritt das Dach eines Privathauses mit eigenen Händen bauen

Schritt für Schritt mit den eigenen Händen bedecken

Die Konstruktion des Daches beginnt mit der Wahl einer akzeptablen architektonischen Lösung, die den Geschmäckern und Bedürfnissen der zukünftigen Besitzer entspricht. Bedachungen sind ein integraler Bestandteil der Idee des Architekten und des realisierten Projekts. Gleichzeitig ist es ziemlich schwierig, über die Wahl einer universellen Option zu sprechen, die ausnahmslos für alle Arten von Wohngebäuden geeignet wäre und ein interessantes Aussehen hätte. Es geht aber um solche Projekte, die ich gerne erzählen und zeigen möchte, wie das Universaldach durch den Einsatz moderner Materialien Schritt für Schritt von mir selbst konstruiert wird.

Auswahl eines Dachdesigns: schönes Design und optimale Technologie

Die Wahl des Hausdesigns und der Dachkonstruktion wird durch die Tatsache kompliziert, dass die Praxis nur der klassischen Konstruktion mehrere Dutzend Optionen hat. Jede von ihnen hat ihre eigenen Besonderheiten und Vorteile, deren Analyse für private Bauherren unerträglich wird. Die Folge ist ein kostengünstiges und technologisch einfaches Giebeldach. Aber wenn wir über Funktionalität, Design und optimale Erektionstechnologie sprechen, wird natürlich die klassische Version modifiziert.

Hängendes Dach

Zu den Funktionen moderner Dächer zählen die Dämmung des Hauses, seine Schalldämmung, ein zusätzlicher warmer Raum im Dachgeschoss, aerodynamische Eigenschaften bei geringer Windlast und eine geneigte Form zur Beseitigung von Niederschlägen. Üblicherweise wird für diese Zwecke ein Walmdach konstruiert, das aus Sparren zusammengesetzt ist, die an einer Wand oder einer Rahmenkonstruktion befestigt sind. Sein Vorteil besteht in der Möglichkeit, auf diese Art und Weise praktisch alle Dachkonstruktionen zu entwerfen, einschließlich mit komplexen und nicht standardmäßigen Formen.

Hip-Dach ist ein klassisches Vier-Dach. Es sind zahlreiche Modifikationen bekannt, einschließlich Half Pitch Gable-Lösungen. Giebeldach mit bestimmten Annahmen kann dem Halbtal zugeschrieben werden. Die folgenden Hüften werden am häufigsten in der Konstruktion verwendet:

  • Klassische vierstufige mit eckigen Rippen vom First und geraden Sparren mit der richtigen Geometrie der Struktur;
  • Semi-Western Dänisch mit einer vertikalen Front;
  • Hüfte mit einer dreieckigen Form aller Hüften.

Modifizierter Giebel Dachboden für kompakte Häuser

Das Giebeldach erfüllt trotz des gewohnten Erscheinungsbildes die strengsten Anforderungen an funktionales Design, das mit Fotoprojekten veranschaulicht werden kann. Bei diesen Projekten gibt es Gemeinsamkeiten, die das Haus attraktiver machen, es ist ein abgelegener Balkon und ein voller zweiter Stock. Gleichzeitig haben diese Häuser Nachteile - das ist eine kleine Fläche und eine geringe Deckenhöhe des Dachwohnraumes. Die Räume können als Schlaf- und Kinderzimmer genutzt werden, was für kleine Häuser keine rationale Lösung ist.

Architekten unterscheiden sich darin, dass sie in ihren Projekten oft Entwürfe vereinigen und interessante Lösungen bekommen. Stellen Sie sich nun vor, wie Sie ein Satteldach und einen ganzen zweiten Stock verbinden. Genau dies hat der weltberühmte postmoderne Architekt Frank Wright getan. Viele Menschen kennen seinen geflügelten Ausdruck: "Das Dach ist ein Symbol des Hauses."

Viele Leser, die sich für ein Projekt zum Dachaufbau entscheiden, werden von Frank Wrights Chalet-Haus mit einem sehr interessanten Dachgeschoss angezogen, das er für einen seiner Kunden entworfen hat. Diese kompakte Struktur verfügt über komplette Wohnbereiche auf der ersten und zweiten Etage sowie eine Terrasse mit einem Straßenkamin. Das Design und die Konstruktion des Daches eignen sich sehr gut für ein Landhaus oder eine Villa. Die vertikale Anordnung der Dachfenster und der Vordächer schützt sie vor Sonne und Regen.

Solche abgelegenen Dachkonstruktionen können ein- und doppelseitig sein. Merkmal des Hauses ist vor allem die technologische Konstruktion. In der Tat geht es darum, ein zweistöckiges Haus zu errichten, an dem das Dach erfolgreich befestigt ist. Der erste Stock ist ein Fundament aus wildem Stein, der zweite Stock und der Dachboden sind aus handgestalteten Balken.
Wenn man genau hinsieht, wird das Dach kombiniert: Das Giebeldach ist eher ein ornamentales Element, und über den Außenfenstern wird ein Eindeckdach in die Gesamtstruktur eingebaut. Die Installation des Daches eines ähnlichen Hauses ohne Dachfenster ist im Video gezeigt und zeichnet sich durch technologische Einfachheit aus.

Ähnliche Dachkonstruktionen finden im klassischen Wohnungsbau statt. Es geht um Doppeldeckendächer mit Dachfenstern. Allerdings werden die Zimmer im zweiten Stock eines solchen Hauses weniger hell und geräumig sein.

Vierstöckiges Dach für große einstöckige Häuser

Das obige Beispiel eignet sich hervorragend für kleine Grundstücke und Häuser, wo Sie den Wohn- und persönlichen Raum maximal nutzen müssen. Für große ein- und zweistöckige Häuser ohne Dachgeschoss ist ein viergeklapptes Walmdach am besten geeignet. Sie werden manchmal Frank Wright-artige Häuser genannt.

Das Vierspachteldach ist universell und wird oft in technischen und Hilfsräumen verwendet. Die Vorteile eines solchen Daches sind sichere und relativ einfache Installation für einen Arbeiter, geringer Materialverbrauch ohne Verschwendung, geringe Windlasten und Ästhetik. Mit Hilfe eines Vierfachtunnels ist es möglich, einen Mansardenboden mit guter Beleuchtung und recht komfortablen Räumen zu errichten.

Manchmal werden solche Gebäude "Präriehäuser" genannt. Tatsächlich arbeitete Frank Wright lange in Asien, er lieh sich viele architektonische Elemente aus den traditionellen Strukturen der östlichen Länder. Gleichzeitig wurde es von den Traditionen des Wohnungsbaus in Osteuropa, wo es herkommt, beeinflusst. Das Leben in Amerika hat einen Bezug zum Kolonialstil geschaffen.

Berechnung von Design und Design des Daches

Also, in Ihrer Wahl für die Selbstkonstruktion des Daches, ist es besser, auf den universellen Optionen zu bleiben. Sie zeichnen sich durch mehr technische Installation aus, die ohne Beteiligung von Assistenten möglich ist. Für diese Zwecke ist es besser, ein kombiniertes doppelschaliges Dach mit einem zweiten Stock für kompakte Ferienhäuser sowie eine vierstufige Option für große Häuser und Hinterhöfe zu wählen. Um das Dach zu entwerfen, müssen bestimmte Begriffe und der Name der Strukturelemente, die auf dem Foto zu sehen sind, bekannt sein.

Strukturschema

Das Dach wird mit den Software-Anwendungen Sketchup und Arkon entworfen. Profis können Autocad und Scad verwenden. In diesem Unterabschnitt gibt es ein Video über die Gestaltung des Daches mit vollen Wohnräumen. Es wird ausführlich erklärt, wie das Dach in Handarbeit mit den verfügbaren Werkzeugen in Handarbeit hergestellt wird.

Die kombinierte Version des Chalets Frank Wright kann auf diese Weise berechnet werden (aufgrund möglicher Urheberrechtsansprüche nicht angegeben). Zur gleichen Zeit, bedenken Sie, dass ein solches Haus großen Windlasten unterworfen sein kann, als ein Häuschen mit einem Standarddachoberlicht. In der Praxis geht es darum, einen vollwertigen zweiten Stock mit einem Giebeldach und Giebelelementen zu kombinieren. Der Winkel des Daches im Chalet Frank Wright beträgt 45 Grad, die Neigung der Skates beträgt 25 Grad. Die Höhe der Decken in den Dachgeschossen beträgt in der Regel nicht mehr als 2,6-2,7 m, kann aber durch die zusätzlichen Unterbalken des Profilträgers erhöht werden.

Berechnung der Lasten auf dem Dach

Während des Entwurfs müssen Sie die Belastung auf dem Dach berechnen:

  • vom Eigengewicht des Daches nach dem Entwurf der Struktur;
  • Kurzzeitbelastung aus dem Gewicht von Personen, der Standarddruck beträgt 1,5 kPa pro Spannweite, mit einem Zuverlässigkeitsfaktor von 1,3;
  • Schneelast: auf Dächern mit einer Neigung von mehr als 60 Grad wird nicht berechnet, wenn die Neigung weniger als 30 Grad beträgt, dann wird der Koeffizient als 1 angenommen, mit einer steileren Steigung, berechnet durch die Methode der entsprechenden Erhöhung des Winkels. Wie berechnet man die Schneelast unter Berücksichtigung der Schneeregion der Russischen Föderation, wie im Video beschrieben?
  • Windlasten von der windigen und windabgewandten Seite, detaillierte Anweisungen finden Sie im Video.

Zusammenfassend müssen Sie die Ergebnisse der Lastberechnungen für den Bau des Dachbodens separat und in Kombination überprüfen, was auch im Video-Tutorial detailliert beschrieben wird. Die regulatorischen Anforderungen spiegeln sich in SNiP 2.01.85 "Loads and Impacts" und "Changes to SNiP 2.01.85" wider.

Videoanleitung für die Berechnung von Lasten auf dem Dach:

Berechnungsschema und konstruktive Berechnung

Wenn Sie das Dachgeschoss mit der Software Scad berechnen, können Sie die Werte der Lasten visualisieren, die den stärksten mechanischen Druck erfahren. Die Videoanleitung liefert Formeln zur exakten Berechnung der Dachkonstruktion.

Wenn Sie Ihre Aufgabe, die im gewählten Projekt durchaus akzeptabel ist, vereinfachen möchten, verwenden Sie Standard-Dachbalken für Böden und Sparren. Für den Mauerlat können Balken von 10 * 10 cm bis 20 * 20 cm verwendet werden, die Mindeststufe zwischen den Sparren beträgt 120 cm, sie kann auf 180 cm erhöht werden.

Wenn Sie die Anzahl der Sparren "mit dem Auge" erhöhen, beachten Sie die zunehmende Belastung des Fundaments und der Konstruktion der Mauer. Im Falle eines Steinfundaments kann dies vernachlässigt werden. Die Größe der Leiste kann von 8 * 10 bis 10 * 20 variieren. In diesem Beispiel geben die Wände im zweiten Stock eine ausreichende Steifigkeit der Struktur, so dass Sie auf dem Dachbalken 8 * 20 vollständig stoppen können, was die Materialien billiger machen wird. Die Strahlbreite von 20 cm wird für isolierte Räume verwendet und entspricht der Dämmstärke.

Um Geld zu sparen, können Sie bei allen Projekten mit großen Dachneigungen einen größeren Sparrenanschlag machen, da die gesamte Last in diesem Fall auf die tragenden Wände verteilt wird. Dies ist auch charakteristisch für unser Projekt.

Videoanleitung, wie man das Designschema und die konstruktive Berechnung des Daches erhält

Entwurf und Berechnung eines Walmdaches

Das vierstöckige Dach erfordert einerseits eine ziemlich lange Vorbereitung des Dachholzes, andererseits ist es von geringer Bauweise, wodurch es möglich ist, ohne Helfer zu arbeiten. Ein Beispiel ist in dem Video der Konstruktion eines Walmdaches für einen kleinen Hauswirtschaftsraum oder ein Bad von 4,66 * 5,20 m, das eine quadratische Form hat, angegeben.

Funktionale Vorteile des Walmdaches

Zu den funktionellen Vorteilen eines Walmdaches gehört das Fehlen eines Giebels, so dass keine großen vertikalen Flächen genäht werden müssen. Darüber hinaus schützt eine solche Konstruktion die Struktur besser vor Regen, da Giebeldächer normalerweise bei starkem Regen gegossen werden.

Zu den Gestaltungsmerkmalen ist anzumerken, dass Häuser mit einem klassischen Walmdach zu Recht als "Präriehäuser" bezeichnet werden, da das Design in der Niederschlagssaison zuverlässig vor Wasser geschützt ist und Windlasten minimiert. Gleichzeitig hat ein solches Dach eine erhöhte Schneelast, deren Berechnung oben diskutiert wurde, daher sollte die Wahl unter Berücksichtigung der Konstruktionsregion getroffen werden.

Die Grundregel bei der Durchführung einer Konstruktionsberechnung besteht darin, die korrekte Geometrie der klassischen Struktur mit vier Neigungen und gleiche Neigungswinkel für alle 4 Hüften beizubehalten. In diesem Fall wird die Installation und Tischlerei viel einfacher sein, und es wird keine Probleme mit dem Nähen von Traufen geben.

Videoanleitung zur Berechnung und Konstruktion des Walmdaches

Vorbereitung der konstruktiven Berechnung

Das Design des Sparrensystems beginnt am First oder am oberen Ende jeder Hüfte. Die Sparren sind mit gleicher Tonhöhe platziert. Im Fall eines Skelettbades wird die Länge des Grats als Basisabstand zwischen den Sparren verwendet, die Sparren sind in gleichen Abständen von der Mitte angeordnet. Wenn es erforderlich ist, ein komplexes Walmdach für ein Wohngebäude zu entwerfen, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Anweisungen zur Videoinstallation vertraut zu machen. Um einfache Designs zu berechnen, kann die mobile Anwendung Zhitov Calc für Android, speziell für den Einsatz in "Feld" Bedingungen, verwendet werden.

Videoanleitung zur Berechnung des Walmdach-Rechners

Beispiel für die Berechnung von dänischen und anderen Walmdächern

Das Dach kann verschiedene Formen haben. Das Foto zeigt eines der Beispiele des dänischen Daches.

Videoanleitung zur Berechnung und Konstruktion des dänischen Daches

Traversensystem Installation

Merkmale der Montage eines Giebeldaches

In den Quellen und Anleitungen für die Installation eines Giebeldaches finden Sie verschiedene Befestigungsmöglichkeiten. Bei Giebeldacharbeiten erfolgt die Befestigung mit Metalldachzubehör, was viele Zimmerarbeiten erheblich erleichtert und eine hohe Zuverlässigkeit des Daches gewährleistet. Dies kann mit Hilfe von Holzverkleidung realisiert werden - eine arbeitsintensivere Art, aber garantiert auch die notwendige Zuverlässigkeit der Struktur. Im Allgemeinen wird die Arbeit in der Weise durchgeführt, die auf dem Foto gezeigt wird.

Dach durch Ihre eigenen Hände Schritt für Schritt Foto

Schema der Befestigung eines Sparrensystems

Beispiele für die Befestigung der Sparren an der Mauerlat (Klappsystem)

Befestigung der Sparren am First

Montage und Spleißen von Mauerlate

Bitte beachten Sie, dass die Zuverlässigkeit der Konstruktion von der Qualität der Dachbefestigung an den tragenden Wänden abhängt. Zu diesem Zweck sollte ein verstärkendes Betonband entlang des gesamten Umfanges der Gebäude hergestellt werden, da eine sichere Befestigung des Mauerlate an der Wand mit Stehbolzen nur mit Beton möglich ist. Eine ähnliche Befestigung an dem Silikatstein, die von vielen privaten Bauteams praktiziert wird, kann die erforderlichen Befestigungsparameter nicht liefern! Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Spleißen des Mauerlate gewidmet werden. Zu diesem Zweck üben Sie eine gerade oder schräge Verriegelung, die mit Schrauben mit breiten Unterlegscheiben angezogen wird.

Im Allgemeinen wird ein Dachpappe zwischen der Wand und der Mauerlate gemacht, einige Meister verwenden flüssigen bituminösen Mastix und andere Verbindungen für die Isolierung. Varianten der Abdichtung der oberen Kante der Lagerwand sind ausreichend, um eine Auswahl in Übereinstimmung mit dem Budget zu treffen.

Die Methode der Befestigung der Sparren an der Mauerlat wird in Abhängigkeit von den verfügbaren Materialien gewählt. Erfahrenen Bauherren wird empfohlen, ein Scharniersystem zu verwenden, das die adaptiven Qualitäten der Dachkonstruktion gewährleistet. Aufgrund fehlender starrer Befestigungen wird das Dach mit Klappgelenken bei starker Belastung nicht beschädigt.

Videoanleitung für die Installation von Mauerlat:
Eine Videoanleitung über die Installation des Dachgeschosses mit eigenen Händen an der Gestaltung des Hauses (im Stil des Chalets Frank Wright)

Installation eines Vier-Pitch-Daches auf einem Foto

Wir bieten Ihnen an, sich auf dem Foto der Zwischenarbeiten mit den Merkmalen der Montage der Dachkonstruktion mit vier Schrägen vertraut zu machen. Das Grundprinzip der Befestigung der Sparren bleibt für alle Arten von Dächern erhalten, und je nach Art der Bedachung gibt es besondere Merkmale.

Hüftdach mit eigenen Händen Schritt für Schritt Video:

Verlegung von Dachmaterial

Für die Selbstmontage empfehlen wir ein weiches Dach. Es gibt einige wichtige Vorteile von Bitumenschindeln:

  • Erfordern keine arbeitsintensive Höhenarbeit bei der Aufzucht von Baumaterialien;
  • optimales Preis-Qualitäts-Verhältnis, trotz eines höheren Preises;
  • beliebige Farbkombinationen und die Möglichkeit, eine Dachgestaltung zu wählen;
  • einfache Selbstmontage;
  • ausgezeichnete Schalldämmung;
  • verbesserte Abdichtung durch Verwendung von OSB-Platten und Abdichtungsschichten;
  • einfache Schadensreparatur.

Videoanweisung für die Installation von weichen Dachdeckungen (Bitumenschindeln):

Fazit

Die Entscheidung, ein Dach mit eigenen Händen zu machen, ist durchaus berechtigt, denn in abgelegenen Gebieten führen private Bauteams Arbeiten mit allen Arten von Verstößen gegen die Normen und Technologien der Baubranche durch. Daher ist die unabhängige Installation vor allem das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Dachkonstruktion. Von allen Möglichkeiten kann das Walmdach als das universellste angesehen werden. Für kleine Häuser kann ein kombiniertes Dachgeschoss empfohlen werden. Basierend auf der gesamten Informationsmenge ist es einfach, alle Arten von Universaldächern zu entwerfen und zu bauen.

Sie werden es mögen

  • Balkon mit Ihren Händen in einem privaten Haus
  • Dach mit deinen eigenen Händen
  • Giebeldach des Hauses mit eigenen Händen
  • Dachpavillon mit Ihren eigenen Händen

Wie man ein Dach mit eigenen Händen baut - Schritt für Schritt Anleitung

Definitionen von Dachelementen

Zuerst müssen Sie einige Begriffe und Definitionen lesen:

  • Das Dach ist die Konstruktion des Gebäudes, das das Obergeschoss bedeckt. Es bietet Wärmedämm- und Wasserabdichtungsfunktionen.
  • Dach - Abdeckung des Daches, Schutz vor Niederschlägen.
  • Mauerlat - ein Element des Dachsystems, das die Last von den Dachkonstruktionen auf die tragenden Wände überträgt. Gewöhnlich ist es ein Balken oder ein Block, der an den Wänden entlang des Umfangs des Gebäudes gelegt wird, aber im Falle der Montage des Metallrahmens kann er aus gerolltem Metall - einem Kanal oder einem I-Träger - bestehen.
  • Sparren - geneigte Dachstütze, meistens in Form einer Stange. Das Sparrenaggregat bildet ein Sparrensystem, das die Dacheindeckung trägt und die Last auf den Mauerlat überträgt.

Der Prozess des Errichtens des Dachs

Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Dachaufbau mit eigenen Händen vermeidet Fehler und baut ein Dach richtig auf. Die Produktionstechnologie umfasst mehrere Phasen.

Zeichnen einer Zeichnung der Dachkonstruktion

Bevor mit der Arbeit begonnen wird, ist es notwendig, eine detaillierte Zeichnung der zukünftigen Konstruktion des geneigten Daches zu erstellen, dies wird erlauben, die notwendige Menge von Baumaterialien zu bestimmen und das notwendige Werkzeug vorzubereiten. Dächer können eintangig sein, eine Neigung nur in einer Richtung haben, Giebel und komplexere Konstruktionen (vierstufig, walzenförmig und spiralförmig). Es ist am besten, die typischen Zeichnungen von Dachkonstruktionen zu verwenden, die von Fachleuten entwickelt wurden und frei zugänglich sind.

Montage der Mauerlat

Üblicherweise wird der Mauerlat aus einem Stab mit einem Querschnitt von 150 × 100 (150) mm hergestellt. Es wird entlang des inneren Randes der Wand auf das wasserabweisende Material gelegt, das als Doppelschicht aus Ruberoid oder Polyethylen dienen kann. Von äußeren atmosphärischen Einflüssen ist die Mauerlat geschützt, wenn das Steinhaus in der Nähe von Mauerwerk ist, wenn die hölzerne ist die gleiche Schicht von Abdichtung oder Verkleidung Materialien. Bars mauerlat zusammen zu einer einheitlichen Struktur verbunden Umfang, vypilivaya halben Dicke der Strahlsegmente 100-150 mm. und verbinden sie mit Bolzen oder Nägeln. Die Holzwände des Mauerlats werden mit Metallklammern an den Wänden aus Ziegeln, Schaum- und Gas-Silikatblöcken befestigt - mit Gewindebolzen mit einem Durchmesser in der Größenordnung von 12-16 mm. am Stahlbetonband oben an der Wand befestigt. Die Haarnadeln befinden sich am Umfang in einer Entfernung von 1500-2000 mm. in einem Balken der Konstruktion bohren Löcher für sie.

Traversensystem Installation

Dies ist der nächste Schritt, um das Dach mit eigenen Händen zu errichten. Die Anordnung der Sparren wird anhand der gewählten Strukturmerkmale des Daches bestimmt. Der Abstand zwischen den Strukturelementen und die Größe des Materialabschnitts hängt von der Länge der Dachneigung ab. Mit der Länge der Sparren bis 4 Meter variiert die Neigung der Sparren von 1000 mm. (bei einem Querschnitt einer Bar 80 × 160 mm) bis 1800 mm. (mit einem Stabquerschnitt von 90 × 180 mm.), mit einer Dachneigung von bis zu 6 Metern für eine Sparrenstufe 1000 (1400) mm. ein Steg mit einem Querschnitt von 80 × 200 (100 × 200) mm ist erforderlich. Diese Werte sind jedoch nicht zwingend erforderlich. Wenn anschließend die Möglichkeit einer Wärmedämmung der Rolle oder der Platte in Erwägung gezogen wird, ist es am besten, die Stufe der Sparren an die Größe der Isolierung anzupassen. Auch die Art und entsprechend das Gewicht der ausgewählten Bedachung beeinflussen die Größe und die Größe des Dachsparrenabschnitts. Zum Beispiel erfordern schwere Keramikfliesen oder Schiefer mehr Tragfähigkeit von Dachkonstruktionen als ein Dach aus Ondulin oder galvanisiertem Stahl.

Ein wichtiger Punkt ist die Wahl des Dachwinkels. Je größer der Winkel zur Horizontalen ist, desto weniger Schnee wird auf dem Dach zurückgehalten, wodurch der Querschnitt des Balkens für Sparren reduziert werden kann. Der optimale Winkel beträgt 45 Grad. es sorgt für die Stabilität der Struktur gegen starke Windböen und lässt gleichzeitig keine nennenswerten Schneemassen auf dem Dach entstehen.

Befestigung von Sparren

Für den Mauerlat sind die Sparren auf verschiedene Arten befestigt, dies kann eine Verankerung sein, gefolgt von einer Befestigung mit Nägeln oder mit Metallklammern. Im Falle der Verwendung von Klammern ist ein arbeitsgeschnittener Riegel in dem Sparren nicht erforderlich, die Verbindungen der Strukturen werden unter Verwendung von Schrauben oder Bolzen hergestellt. Die Dicke des Metallbügels beträgt ca. 2 mm. und Antikorrosionsbeschichtung sorgen für die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Befestigung. In jüngerer Zeit, während des Baus von Holzhäusern, ist das Befestigungselement "Schlitten" beliebt, das eine geringe Freiheit der Befestigung bietet, um mögliche Verformungen im Entwurf des Gebäudes auszugleichen. Parallel zur Befestigung der Sparren an der Mauerlat wird die Deckenlattung installiert - Querstäbe, die als Grundlage für die Installation des Dachgeschosses dienen. Der übliche Abschnitt des Baumstamms ist 100 × 150 oder 200 × 100 mm, abhängig von der Breite der Spannweite des Gebäudes. Wenn die Deckenplatte mit Sparren verbunden wird, ist es möglich, dem Sparrensystem zusätzliche Festigkeit zu verleihen.

Der obere Teil der Dachsparren bei der Dachmontage mit den eigenen Händen kann ebenfalls auf verschiedene Arten verbunden werden:

  • Überlappung (in diesem Fall wird der Halbschnitt der Sparren geschnitten und das Loch für die Schraubenverbindung wird mit breiten Unterlegscheiben gebohrt)
  • die Art und Weise, die Enden der Sparren in einem Winkel zu beschneiden (die oberen Enden der Stange werden geschnitten, um eine vertikale Verbindung zu erhalten, um sicherzustellen, dass die Festigkeit der Einheit Befestigungsplatten oder Holzabdeckungen anbringt)

Um eine zusätzliche Steifigkeit zu schaffen, sind in einem Abstand von der Sparrenoberseite etwa ¼ der Gesamthöhe der Konstruktion horizontale Befestiger mit einem Querschnitt von 100 × 50 mm befestigt.

Mit dem Verfahren zur Errichtung des Giebeldachgiebelsystems, klicken Sie bitte hier.

Montage der wasserabweisenden Folie

Produziert auf dem Dach direkt auf den Sparren mit Hilfe von kleinen Nägeln oder einem Bauhefter. Der Betrieb von der Unterseite der Traversen starten, um die oberen Blatt unten 5-10 cm überlappen. Der Film durchzuhängen somit soll, jedoch nicht mehr als 2 cm. In der letzten Stufe des Films Arbeitsplatte auf die Dachsparren genagelt Gegenschnitt 25 x 50 mm.

Gerät des Drahtes

Die Verkleidung dient zur Befestigung der Dachelemente an der Dachkonstruktion. Üblicherweise werden zu seiner Umsetzung Boards mit einem Querschnitt von 100 × 25 mm verwendet. und eine Länge, die ausreicht, um die zwei Stufen der Sparrenfüße abzudecken. Befestigung an Sparren ist mit Hilfe von Nägeln in der Länge nicht weniger als 100 mm gemacht. Die Verbindung der Bretter der Kiste muss auf Stützen sein und der Abstand zwischen ihren Enden sollte 5 mm nicht überschreiten. Die Bretter, die das Pferd bilden (die Oberseite des Sparrensystems), müssen so nah wie möglich beieinander sein. Die Art der Latte wird basierend auf der Art der Bedachung ausgewählt. Für weiche, geflieste und Rolldächer ist es erforderlich, einen durchgehenden Bodenbelag auszuführen. Manchmal wird ein doppellagiges Deck benötigt, in diesem Fall ist die erste Schicht der Bretter parallel zum Grat, die zweite - senkrecht, entlang der Dachneigung. Für Schiefer- und Metalldächer ist es gut geeignet für eine Platte mit einer Bretterstufe, die den Abmessungen des verwendeten Materials entspricht.

Dachinstallation

Abhängig vom gewählten Dachmaterial wird auch die entsprechende Verlegeart angewendet. Dächer aus Schiefer, Ondulin und flexiblen bituminösen Schindeln beginnen an der Unterseite des Daches und bieten eine ausreichende Überlappung der darüber liegenden Reihe auf dem darunter liegenden Dach. Schiefer und Ondulin werden mit Dachnägeln, Bitumenplatten - verzinkten Nägeln mit breiter Haube - an der Kiste befestigt. Metallschindeln werden nach der folgenden Methode verlegt: Das erste Blech wird am Ende des Daches und des Gesims eingeebnet, das zweite ist über dem ersten, das dritte ist auf der Seite, das vierte ist über dem zweiten. Befestigen Sie Bleche aus Metallfliesen mit verzinkten Schrauben. Keramische Fliesen werden von unten nach oben in Reihen von rechts nach links angebracht. Zuvor ist das gesamte Material gleichmäßig auf der Kiste ausgelegt, Stapel von 5-6 Kacheln. Die Befestigung an der Kiste erfolgt mit verzinkten Schrauben.

Verlegung der Wärmedämmung

Es wird von innerhalb des Daches in den Raum zwischen den Sparren gemacht. Die Isolierung wird in die erforderliche Größe geschnitten, so dass die Breite der Folie 20-30 mm beträgt. mehr Zwischenabstand. Dies wird die Fixierung des Materials "Voraspora" sicherstellen, um das Material nach dem Drücken zwischen den Sparren zu begradigen, müssen Sie auf die Mitte des Blattes klicken. Über der Dämmschicht mit einem Konstruktionshacker befestigt die Dampfsperrfolie. Die Befestigung des Films muss mit einer Überlappung von 5-7 cm erfolgen.

Sie können hier mehr über den Prozess der Erwärmung des Daches eines Privathauses erfahren.

Die Installation des Daches kann dabei als abgeschlossen betrachtet werden. Mit dem richtigen Aufwand und der rigorosen Ausführung dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kann das Dach selbst nicht schlechter gebaut werden als von Profis.

Ich mochte den Artikel. Dann teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken:

Wie man mit eigenen Händen ein Satteldach baut - Design und Montageeigenschaften

Wissentlich benutzen wir so oft den Ausdruck "Dach über dem Kopf", weil wir den Wert von soliden Wänden nicht mindern können, ist es schwierig, sich ein Haus ohne dieses Element vorzustellen. Was, wenn nicht ein solides Dach ein Schutzschild zwischen Ihnen und schlechtem Wetter wird, schützen Sie vor Regen und Wind. Erst nach der Errichtung sprechen sie von der vollständigen Fertigstellung des Baus und dem Übergang zur Inneneinrichtung des Hauses. Qualitativ ausgeführte Installation des Daches bestimmt den Komfort der zukünftigen Wohnung.

Ein Giebeldach mit eigenen Händen ist eine beliebte Konstruktion im privaten Bau, die im Bau von Häusern aus solchen Materialien verwendet wird: Holz, Holz, Ziegel, Blöcke, sogar Beton. Sie können das Giebeldach unter anderen Designlösungen dank des Äußeren des Hauses, das an ein Dreieck erinnert, leicht erkennen. Die Wahl dieses Typs von Dach wird durch die Verfügbarkeit der verwendeten Materialien und die relative Prostata-Montage erklärt, die sogar eine unerfahrene Haushälterin erfüllen kann.

Gerät

Das Giebeldach, ob einfach oder Mansarde, besteht aus mehreren Strukturelementen, die in einer schematischen Zeichnung dargestellt sind:

Anordnung von Elementen des Dachstuhlsystems

  1. Das Pferd. Der obere horizontale Teil des Daches, die Kreuzung von zwei Skates. Es bildet sich dort, wo sich die Sparrenbeine treffen.
  2. Das Gestell. Vertikale Konstruktion, die das Gewicht des Daches vom First auf die tragenden Trennwände umleitet. Es besteht aus einem starken Stab in einem gesunden Zustand, vorzugsweise unter Verwendung eines Materials mit einem quadratischen Querschnitt von 100 × 100 mm oder 150 × 150 mm.
  3. Der Schornstein. Ein horizontal angeordneter Balken, der den Ständer mit der tragenden Wand verbindet. Erfahrene Dachdecker bevorzugen Holz mit einer Dicke von 100-150 mm.

  • Die Klammern. Abgewinkelte Bretter, die die Last von den Sparren zu den darunter liegenden Tragwerken umverteilen. Wenn die Spannweiten 6 Meter Länge überschreiten, wird es notwendig, ein komplexes System solcher Streben - Traversen zu erstellen. Dank ihnen können die Sparrenstützen auch kolossalen Lasten standhalten.
  • Das Bein des Sparrens. Ohne sie ist der Bau selbst unmöglich, da dies das Grundelement der Konstruktion ist. Die Sparren werden aus einer Platte mit den Maßen 50x150 mm oder 100x150 mm hergestellt. Rafting Beine, die Lage des Bergrückens treffen, bilden eine erkennbare Kontur eines Giebeldaches - ein Dreieck. Der Zweck dieses Elementes ist es, das Gewicht der Dachbedeckung zu tragen, die periodische Belastung, die durch Niederschläge gebildet wird. Die Beine sind in Schritten von 60 bis 120 Zentimetern abhängig vom verwendeten Material eingestellt. Den Dachdeckern wird empfohlen, der Grundregel zu folgen: Je schwerer sie ist, desto häufiger tritt sie auf.
  • Mares. Bretter, die die Sparrenbeine ausstrecken, um den Überhang eines Giebeldaches zu bilden, der gemäß den Bauvorschriften in einem Winkel von mindestens 0,5 m von der Wand entfernt angeordnet sein sollte.
  • Arten von Sparrensystemen

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Satteldach für ein Privathaus zu erstellen. Ihre Unterschiede erklären sich durch die Verwendung verschiedener Arten von Sparrensystemen, von denen es nur zwei gibt:

    • Überlagert. Wie der Name schon andeutet, beinhaltet diese Konstruktion die Installation eines zusätzlichen Stützbalkens, der sich genau in der Mitte zwischen den beiden tragenden Wänden befinden muss. Es stellt sich heraus, dass die Dachsparren auf den Balken oder auf die inneren Trennwände geschichtet sind, so dass sie vom Gewicht des Giebeldaches belastet werden. Diese Methode eignet sich für schwere Überlappungen, auch wenn das Haus eine große Fläche hat und der Abstand von Wand zu Wand mehr als 10 m beträgt.
    • Hängend. Sie beruhen im Gegensatz zu den geschichteten nur auf den Seitenplatten. Diese Methode, Sparren zu organisieren, erzeugt einen negativen raspiruyuschy Effekt, der durch Züge beseitigt wird, die häufig verwendet werden, da sich Balken überlappen. Spanner können oben oder unten sein. Es ist nur darauf hinzuweisen, dass bei der Montage des oberen Zuges der Abstand vom First nicht weniger als 500 mm betragen sollte.

    Beide Systeme sind gleichermaßen zuverlässig, Dachboden schlägt ihre gemeinsame Verwendung vor, wenn sie hängende und geschichtete Dachsparren kombiniert. Vor der Arbeit erstellen professionelle Dachdecker den Entwurf eines Giebeldaches - ein Plan, der die Lage aller Dachelemente widerspiegelt, nach denen die notwendigen Materialien berechnet werden.

    Berechnung des Daches

    Wie bei jedem Bauprozess muss die Dachkonstruktion des Hauses basierend auf einer Konstruktionsberechnung selbst erstellt werden. Bevor Sie ein Satteldach bauen, müssen Sie vor der Errichtung eines Satteldaches einen ungefähren Plan skizzieren, der unbedingt die Länge des Daches entlang des Grats und die genaue Länge der Skates unter Berücksichtigung der Lotlinien angibt. In diesem Stadium sollte die Neigung des zukünftigen Daches bereits bestimmt sein:

    • Wenn der aggressive Faktor in der Bauzone der Wind ist, sollte er 10-10 ° betragen. damit seine Impulse das Dachmaterial nicht abreißen.
    • Wenn der Bau in einer Zone mit viel Winterniederschlag begonnen wird, ist es ratsam, 35-45 ° zu neigen. was das Gleiten von Schnee vom Dach nicht behindert.

    Bei der Berechnung des benötigten Materials ist es besser, die erhaltenen Werte in der größeren Richtung zu runden, ohne die Berechnung durch Abziehen der Löcher für Schornsteine ​​oder Oberlichter zu komplizieren, um Verwechslungen zu vermeiden. Notwendige Berechnungen erfordern keine Kenntnis von komplexen Formeln, so dass jeder, der den Schulkurs der Mathematik absolviert hat, in der Lage sein wird, diese zu erfüllen. Je komplexer, je schwieriger das Satteldach des Hauses ist, desto höher ist jedoch die Komplexität der Berechnungen und die Gestaltung des Sparrensystems.

    Montage der Mauerlat

    Wenn die Berechnung ausgeführt wird und die Materialien gekauft werden, können Sie die Installation des Mauerlat durchführen und dann die Lattung erstellen. Mauerblatt ist eine Art Fundament für das zukünftige Dach. Nur diese Konstruktion ist nicht aus Beton, als Basis für ein Haus, sondern aus einem Kiefernbalken. Nadelholz ist ein ideales Material, stark genug und leicht genug, um das Gewicht des Daches gleichmäßig um den Umfang der tragenden Elemente des Hauses zu verteilen. Es befindet sich entlang der Dachschrägen zwischen dem Dachsparren und der Mauer.

    Für eine größere Sicherheit der Mauerlat und eine lange Nutzungsdauer wird eine Abdichtungsschicht zwischen ihr und der Wand verlegt, da das Dachmaterial am häufigsten als Bedachungsmaterial dient. Je nach Material, aus dem das Haus errichtet wird, erfolgt die Montage des Mauerlat auf verschiedene Arten. Bauen mit eigenen Händen beinhaltet das Testen der Zuverlässigkeit der Verbindung. Wenn es sich um ein Holzhaus handelt, können die Befestigungen mit Bolzen oder Stäben, mit Ziegeln - mit Metalldraht, Bewehrung, mit Konstruktionen aus Schaumblöcken, Giessilikat - Betonestrich erfolgen.

    Reihenfolge der Arbeit

    Wenn es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau eines Giebeldaches gab, würde es mit der Befestigung der Sparren beginnen. Das Aufhängen sollte im Voraus mit Metallecken und Schrauben erfolgen. Die ersten führen die Installation von extremen Strukturen durch, und nur dann drinnen. Um ein gestapeltes System zu erstellen, muss zuerst die Form eingestellt werden, auf der die Stützen installiert werden. Die Montage kann nach dem Befestigen aller Sparrenbeine als abgeschlossen betrachtet werden, wie die Zeichnung zeigt. Wenn ihre Länge nicht ausreicht, um einen Überhang zu erzeugen, wird sie durch Befestigen der Filets erhöht.

    Die nächste Stufe ist die Installation der Kiste. Da sein Zweck rein praktischer Natur ist, ist der Kurs das einfachste, billigste Material, zum Beispiel unbesäumtes Brett oder sogar Croaker. Vergessen Sie jedoch nicht die Entfernung der Rinde von der Oberfläche des Baumes, diese einfache Operation wird die Dauer der Operation erhöhen. Je nachdem, was geplant ist, um das Dach des Hauses zu decken, gibt es zwei Arten von Kisten:

    • Kontinuierlich. Verwendet in Fällen, wo die Wahl fiel auf die weichen Dächer, die eine neue Welle der Popularität, insbesondere Ondulin erleben. Da sie selbst keine Formen halten, benötigen sie eine starre Stütze, um mögliche Verformungen aufgrund ihrer eigenen Schwerkraft oder des Gewichtes ausgefällter Niederschläge zu vermeiden.
    • Vergittert. In diesem Fall wird die Platte nicht mit einer kontinuierlichen Schicht versehen, sondern mit Intervallen, deren Schritt in Abhängigkeit von dem für die Beschichtung verwendeten Material ausgewählt wird. Häufiger wird ein solches Schema verwendet, um eine Kiste für Metallfliesen, Schiefer, Wellpappe zu schaffen.

    Die letzte Phase der Arbeit und anschließende Operation

    Die Konstruktion wird mit der Verlegung von Dachmaterial abgeschlossen. Schritt für Schritt, um die Installation jedes Materials zu malen, von denen es eine Menge auf dem Baumarkt gibt, wird es schwierig sein. Daher müssen wir uns auf allgemeine Empfehlungen beschränken: Halten Sie sich strikt an die Anweisungen des Herstellers, vergessen Sie nicht die Überlappung zwischen den Blechen (Rollen), um Lecks zu vermeiden, arbeiten Sie vorsichtig und versuchen Sie nicht das Material zu beschädigen.

    1. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Windböen;
    2. Leichter Schneefall von Skates;
    3. Schutz vor Regen und Kälte;
    4. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit

    Wenn die Installation qualitativ mit modernen Materialien durchgeführt wurde, wird das Dach mehrere Jahrzehnte ohne Reparaturarbeiten und ohne aufwendige Wartung halten. Deshalb sollten Sie bei Dacharbeiten nicht sparen, denn ein zuverlässiges Dach ist eine langfristige Investition in Ihr komfortables Leben!