Detaillierte Installation des Gesims für das Dach + Gerät und das Prinzip der Operation

Wärmedämmung

Jedes, selbst das einfachste Dach, beinhaltet die Verwendung spezieller Elemente, die seine Gelenke, Knicke, Knotenpunkte von Schlittschuhen und Nachbarschaftsbereiche zu Wänden und Giebeln bilden.

Die zusätzlichen Elemente aus den gleichen Materialien, aus denen die Hauptelemente des Daches bestehen, sind seine Bestandteile, die ihm Funktionalität, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und ein attraktives Aussehen verleihen.

Sie schützen das Dach vor dem aggressiven Einfluss von äußeren Einflüssen, atmosphärischen und natürlichen Phänomenen, schützen vor dem Eindringen von Fremdkörpern und Schmutz und übernehmen auch die Abdichtung der Unterputz- und Unterdachbereiche.

Zusätzliche Elemente bilden zusätzlich einen schönen Überblick über das Dach, wodurch die Fugen, Knicke und Bereiche der Befestigung an den Wänden veredelt werden. Eine Montage von ihnen erzeugt eine ähnliche Art der Befestigung von Blattmaterialien.

Die wichtigsten zusätzlichen Elemente sind viele. Kontiguitätsplatten, Schlittschuhe, Belüfter, Täler - alle sind auf ihre Art notwendig und erfüllen eine wichtige Funktion bei der Anordnung des Daches. Als nächstes schauen wir uns an, wie man die Vorhangstange auf dem Dach richtig installiert.

Funktionen der Gesimsleiste

Gesims für das Dach ist ein typischer Vertreter für zusätzliche Elemente.

Es ist eine wichtige Längskomponente in der Dachkonstruktion. Zusätzlich zur Dekoration schützt es das Dach selbst und schützt es vor Beschädigungen. Gesimsleiste wird montiert, nachdem die Kiste auf der Fachwerkkonstruktion fertig ist und ein Dichtungsmaterial darunter gelegt wird.

  • Es schützt vor der Benetzung des Stirnbordgesims mit Niederschlägen;
  • Verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit unter dem Dach und in das Innere;
  • Gibt das abgeschlossene attraktive Aussehen der gesamten Struktur;

Schema im Schnitt

Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

Gesimsleisten bilden eine Metallschutzfläche mit einer Korrosionsschutzbeschichtung, die die Front- oder Gesimskanten vor Feuchtigkeit schützt.

Wenn man zuerst auf das Dach schaut, kann es scheinen, dass dieses Längselement unter die Ränder der Dacheindeckung gebracht wird. In der Tat wird seine Installation bereits vor der Verlegung von Metall oder Wellpappe durchgeführt. Erst nach der Verstärkung auf der Front- oder Gesimsbretter wird es möglich sein, mit der Verlegung der Verkleidungsmaterialien fortzufahren.

Gewöhnlich ist es aus dem gleichen Material wie die Verkleidung hergestellt, in einer ähnlichen Farbe lackiert und schützt nicht nur die schiefe oder stirnseitige Platte vor dem Befeuchten, sondern verhindert auch, dass Wasser in den Unterdachraum selbst eintritt.

Kapelnik und Karniznaya Lath - was sind die Unterschiede?

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Gardinenstange und der Tropf identisch sind.

Tatsächlich sind dies zwei verschiedene Balken, die zwei verschiedene Funktionen ausführen.

  • Der Gesimsschutz schützt die Stirnseite des Gesimses vor Benetzung, und die Auffangkappe wird verwendet, um Wasser, nämlich Kondensat aus der Abdichtung, von den wichtigsten Elementen der Dachkonstruktion zur Dachrinne oder direkt zum Boden abzuleiten. Es ist besonders wichtig im Herbst und Frühling mit hoher Luftfeuchtigkeit und häufigen Regenfällen;
  • Kapelnik schützt die Fassade des Hauses vor Pilzbildung, Schimmelbildung und Auswaschung der Baustoffmischung aus dem Mauerwerk sowie vor dem Verrotten des Holzes, während die Vorhangstange das Dach selbst schützt;
  • Kapelnik stärkt das Dach und schützt es vor Luftmassen, und die Gardinenstange schützt es vor aggressiven äußeren Einflüssen;

Gesimsleiste: Abmessungen

Planken schützen das Dach aus verzinktem Stahlprofil. Hersteller verwenden für ihre Herstellung die gleichen dünnen Stahlbleche, deren Dicke von 0,4 bis 0,5 mm variiert, wie für die Herstellung von Metallfliesen.

Sie sind mit den gleichen polymeren Materialien bedeckt, beispielsweise Polyester oder Plastisol, die wiederum mit Metall beschichtet sind. Bei der Verlegung von Verbundplatten werden die Lamellen mit Basaltsplittern überzogen. Die ungefähre Länge des Elements beträgt zwischen 50 und 60 cm.

Weil die Bar sozusagen auf dem Dachboden "gepflanzt" wird, wird aus den einzelnen Teilen das notwendige Material gezogen.

Montage des Kranzgesims

Die Montage von zusätzlichen Elementen, die am Gesims befestigt sind, erfolgt auf der bereits vorbereiteten Stirnplatte, die mit Nägeln aus verzinktem Stahl an die Endteile des Sparrensystems genagelt wird. Wenn die Frontplatte flach ist, wird die Befestigung der Bar viel einfacher.

Die Montage der Gesimse erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Die vordere Fläche des Dachbodens ist von einer Spundwand eingefasst. Sie können für diesen Zweck Siding oder Wellpappe verwenden;
  • Dann wird an der Hauswand ein Stützbalken installiert, der als Sicherheitsstütze für die Durchführung der Ablage des Gesimsüberstands dient;
  • Unmittelbar vor der Fertigstellung des Kranzgesimses ist das Entwässerungssystem mit Halterungen oder Haken ausgestattet, die an den Sparren oder an der Kranzleiste befestigt werden. In ihnen werden weiter die Rinnen des Entwässerungssystems gefaltet. Wenn der Abstand zwischen den Sparren die gleichen Haken sind, werden sie besser an ihnen befestigt;
  • Der erste Haken oder Bügel wird um 2 cm unter die Fortsetzung der Rampenlinie abgesenkt, um sicherzustellen, dass das Wasser vom Dach garantiert auf die Dachrinne trifft.
  • Als nächstes kommt die Befestigung der Kante des Gesimses über die Befestigung der Abflüsse an der Stirnplatte. Sie wird mit einer Stufe von 30 bis 35 cm in gestaffelter Reihenfolge gestochen.
  • Sie können die Heftklammern nicht nebeneinander oder mit Lücken dazwischen befestigen. Jeder nachfolgende Balken muss sich überlappen, nämlich um etwa 1 cm zum bereits fixierten Element zu gehen, der letzte Balken wird mit einem ordentlichen Schnitt in der Größe angepasst.
  • Nach der Installation kann mit dem Dach mit Metallfliesen oder Wellpappe begonnen werden. Nach Abschluss der Dacheindeckung lohnt es sich, weitere Dachelemente einzubauen.

Foto der Montage der Gesimsleiste

Zusätzliche Elemente

Wir empfehlen Ihnen, sich mit anderen Arten von zusätzlichen Dachelementen vertraut zu machen:

  1. Skates werden als dekoratives Bauteil zum Abdecken von Dachfugen mit Wellpappe verwendet. Sie schützen den Lüftungsspalt des Unterdachraums und die Fugen vor Sickerwasser und Wassereinlagerungen;
  2. Plankenende schützt Bleche aus Metallfliesen oder Wellplatten, bedeckt sie an den Enden, vor starkem Wind, Eindringen von Wasser unter dem Dach im Bereich des Daches, das an die Giebel grenzt, und verhindert auch das Eindringen von Insekten oder Vögeln unter das Dach;
  3. Der Wandstreifen wird in Bereichen verwendet, die an Wände oder andere vertikal angeordnete Ebenen angrenzen.
  4. Die gerade Wand schützt das Gelenk ohne shtrobirovaniya mit zusätzlicher Dichtung;
  5. Der Wandboden wird im Bereich der Befestigung an der Wand oder an einer anderen, vertikal angeordneten Fläche an dem Verblendmaterial, Metall oder Wellpappe befestigt. Von einer Kante des zusätzlichen Elements gibt es einen Saum, der die Übertragung des abgezogenen Wassers über die Kante verhindert.
  6. Die obere Oberseite lenkt das Wasser, das von dem Dach fließt, und führt im Wesentlichen die dekorative Rolle des Abdeckens der inneren Bereiche der Verbindung der Dachmaterialbahnen aus.
  7. Das untere Ende ist ein Element, das in Bereichen mit negativen Winkeln verwendet wird. Es schützt den Ort, an dem die Metallplatten oder Wellpappeplatten mit dem Dach versickern.
  8. Ebbe - ein Element zum Schutz der Fugen von Fenstern und Wänden des Gebäudes vor dem Eindringen von Wasser;
  9. Die Gurte des Abutments werden bei verschiedenen Brüchen des Daches verwendet. Sie schützen die Verbindung vor dem Eindringen von Wasser unter den Dachraum;
  10. Die Lamellen des Schneehalters sind gegen das unerwartete Lawinenartige Sammeln von Schneemassen sowie das unbeabsichtigte Fallen der Bauteile des Daches geschützt;
  11. Die inneren und äußeren Ecken sind dekorative Elemente, die verwendet werden, um die Verbindungen der inneren und äußeren Ecken des Verblendmaterials des Daches zu maskieren;
  12. Ridge Aerator - ein Produkt, das verwendet wird, um überschüssige Feuchtigkeit im Bereich unter dem Dach zu beseitigen;
  13. Die Skate-Kappe ist eine wichtige Komponente, die verhindert, dass Schmutz und Feuchtigkeit unter das Dach gelangen.

Die Arbeit aller zusätzlichen Elemente des Daches im Aggregat zielt darauf ab, die Integrität des Daches zu erhalten und seine Lebensdauer zu verlängern. Das Fehlen eines Elements kann, wenn auch unmerklich, die Gestaltung des Hauses als Ganzes beeinträchtigen.

Nützliches Video

Befestigen Sie die Gardinenstange mit Ihren Händen an dem Video unten:

Die Vorrichtung und der Zweck des Gesims für die Wellpappe

Für die Anordnung des Daches werden neben der Dacheindeckung verschiedene Elemente verwendet, mit deren Hilfe die Dachfugen mit senkrechten Flächen hergestellt werden, die Dachränder, ihre Brüche, das Tal, die Traufe usw. Alle diese zusätzlichen Details erlauben es, die Funktionalität des Daches zu erhöhen, es vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren zu schützen und dem Dach ein vollkommen attraktives Aussehen zu verleihen. Ein solches Element ist das Gesims für die Wellpappe.

Zuordnung von zusätzlichen Streifen

Cornice-Element wird benötigt, um das Dach vor Regen und Insekten zu schützen. Darüber hinaus ist dieses Detail wichtig für die Ästhetik des Daches und die Integrität des Bildes. Plank wird nach der Fertigstellung der Kiste installiert.

Die Hauptfunktionen dieses Elements sind wie folgt:

  • Bei starkem Regen und Schmelzen der Schneedecke schützt der Gesimskantenstreifen die Stirnseite zuverlässig vor Benetzung.
  • Der Vorhangteil ist zum Schutz vor Feuchtigkeit des Unterdachraums und des Dachstuhlsystems notwendig.
  • Ohne dieses würde das Dach unfertig aussehen, unattraktive Elemente des Dachsystems und Abdichtung wären sichtbar. Deshalb kann argumentiert werden, dass eine Vorhangstange aus ästhetischer Sicht benötigt wird.

Gerät

Gardinenstangen für Wellpappe ermöglichen es, einen starken, geschützten Dachüberstand mit einer Korrosionsschutzbeschichtung zu bilden. Dieses Teil ist an der Front- und Gesimskappe befestigt und schützt diese zuverlässig vor Feuchtigkeit. Erst danach können Sie beginnen, die Dacheindeckung von der Wellpappe aus zu installieren.

In der Tat sind dies lange Lamellen mit einer Längsfalte, die benötigt werden, um den Unterdachraum zu schützen. Sie sind an der Freigabe der Kiste oder des Brettes befestigt, die den Rand der Kiste verstärkt. Diese Latten decken den Endüberhang des Daches ab. Die Länge eines Elements beträgt 500-600 mm.

Es ist wichtig: diese Zubehörteile bestehen aus dem gleichen Stahl mit einer verzinkten Beschichtung (Dicke 0,04-0,05 cm) wie die Wellpappe selbst und haben dieselbe polymere Korrosionsschutzschicht. Die Farbe des Streifens wird für die Färbung des Metallprofils ausgewählt.

Die Form des Abschnitts dieses Teils kann von zwei Arten sein:

  • gerade Produkte - das sind normale Lamellen in Form einer Ecke mit den gerollten Kanten der Regale;
  • Die bemusterten Elemente können mehrere zusätzliche Versteifungen haben (dadurch wird der Rand des Daches verstärkt und die dekorative Qualität des Elements wird erhöht).

Wenn das Projekt die Installation von Dachrinnen vorsieht, werden die zusätzlichen Dielen nach Abschluss ihrer Installation angebracht. Bevor dieses Element befestigt wird, sollte das Ende der Traufe mit einem üblichen Moskitonetz oder einem speziellen, ventilierten Klebeband abgedeckt werden. Befestigung der Endstücke mit selbstschneidenden Schrauben, abgestimmt auf den Farbton der Teile und des Deckels.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Die Installation der Gardinenstange erfolgt mit folgenden Werkzeugen sowie den notwendigen Materialien:

  • galvanisierte Nägel oder Schrauben;
  • Hammer;
  • Schraubendreher;
  • Bleistift;
  • Roulette;
  • Niveau der Konstruktion;
  • eine bulgarische oder Schere zum Schneiden von Metall.

Achtung bitte! Da alle Arbeiten in der Höhe ausgeführt werden, ist es notwendig, spezielle Ausrüstung für Dachdecker und Taschen für Werkzeuge zu verwenden.

Befestigungstechnik

Die Installation des Gesimtstreifens erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Wenn das Projekt die Organisation eines Dachentwässerungssystems vorsieht, werden diese Arbeiten ausgeführt, bevor die Befestigung der Gesimsleiste beginnt. Hierzu werden Haken oder Halterungen des Dachrinnensystems an den Sparren oder den Gesimsbrettern befestigt. Die Rinnen werden später in diese Elemente passen. Wenn die Stufe der Sparren gleich ist, können die Haken oder Klammern an Sparrenbeinen oder Stutfohlen befestigt werden.
  2. Um das Wasser vom Dach direkt in den Trog zu leiten, müssen die Haken ein paar Zentimeter unter der Oberfläche der Rampe installiert werden. Um die für die Entwässerung erforderliche Neigung der Rinnen sicherzustellen, werden die Haken oder Halterungen allmählich zum Abflussrohr hin montiert.
  3. Danach können Sie mit der Installation der ausgewählten Leiste fortfahren. Sie ist an der Stirnwand über den Rinnen des Drainagesystems befestigt. Schrauben werden in einer Teilung von ca. 300-400 mm versetzt verschraubt.
  4. Alle Riemen sind mit einer Überlappung von einigen Zentimetern befestigt. Es ist strengstens verboten, die Gesimskanten Ende an Ende oder mit dem Abstand zwischen benachbarten Elementen zu befestigen. Die letzte Reihe in der Reihe wird entsprechend der Länge der Rampe justiert und wird abgeschnitten.
  5. Nach dem Einbau der Gesimse beginnt das Windboard auf dem Satteldachüberhang zu montieren. Und erst nach Abschluss dieser Arbeiten können Sie mit der Installation der ausgewählten Bedachung fortfahren.

Neben den Gesimsen und Windschutzscheiben gibt es noch weitere wichtige zusätzliche Elemente von Dächern aus Metallprofilen, deren Installation nicht vernachlässigt werden sollte. All diese Details werden nicht nur für die Schönheit des Daches benötigt, sondern auch für die Haltbarkeit der Konstruktion, sowie für den Schutz gegen ungünstige Witterungseinflüsse.

Gesimsleiste für Metall und Profilblech - Arten von Strukturen und Montagetechnik

Metallüberdachungen aus Metall und profilierte Platten werden immer beliebter, aber ihre Anordnung hat ihre eigenen Nuancen. Ohne solche Details wie Gardinenstange, Windstange und andere zusätzliche Elemente ist eine korrekte Installation nicht möglich. Lassen Sie uns sehen, was die Unterschiede zwischen diesen Elementen sind und wo sie installiert sind. Ein Samodelkin wird hier eine Anleitung für die Installation dieser Elemente finden.

Die Namen der Hauptelemente des Daches aus Metall.

Grundlegende zusätzliche Elemente

Für Metall und für Wellpappe ist die Reichweite, Quantität und Technik der Installation zusätzlicher Elemente praktisch gleich. Dies liegt an der Tatsache, dass die Materialien sehr nahe verwandt sind, da sie aus dem gleichen Stahl hergestellt sind, nur die Bögen sind auf unterschiedliche Weise gewölbt.

Dieses Element ist entlang der Kante des horizontalen Überhangs des Daches angebracht und ist so gestaltet, dass es gegen das Eindringen von Regenlüftungslücken des Dachpievers schützt.

Der End- oder Giebeleinsatz ist entlang der Seitenkanten des Schrägdachs installiert.

Es ist über dem Windbrett am Giebel befestigt und soll den geneigten Überhang vor Wind und Niederschlag schützen, daher wird es auch Windbar genannt.

Wie der Name schon sagt, wird die Installation dieses Elements immer auf dem First durchgeführt.

Die Konfiguration und die Abmessungen der Struktur können unterschiedlich sein, aber der Zweck ist immer der gleiche - Schutz des Dachkuchens im Bereich des Grats vor dem Regen.

Diese Elemente sind an Stellen angebracht, an denen die Bedachung an jede Struktur angrenzt, beispielsweise an einen Kamin, eine angrenzende Hauswand oder eine Dachebene.

Das Sortiment dieser Konstruktionen ist ziemlich breit und sie werden nicht nur für die Bedachung von Metallfliesen oder profilierten Blechen verwendet.

Auf irgendwelchen Dächern, wo Verbindungslinien bestehen, sind fast dieselben Modelle montiert.

Zusätzliche Elemente für Metalldach.

Wie man die Docks zusammenbaut

Die Installation von zusätzlichen Elementen ist nicht schwierig, hier ist die Hauptsache nicht Fehler in was und wo zu nageln machen, so neben jedem Kreis lege ich eine detaillierte Anweisung.

Wie man die Gesimsplatte montiert

Oft verwechseln die Leute die Gesimsleiste mit einer Pipette. So wird die Gesimsverkleidung über die Kiste genagelt und bedeckt die gesamte Struktur vor dem Regen, und die Tropfkappe ist dazu ausgelegt, Kondensat von dem Dachkuchen zu entfernen.

Die Gardinenstange wird direkt unter dem Dachmaterial montiert.

  • Die Befestigung der Kranzplatte erfolgt, nachdem das Dachsparrensystem vollständig montiert wurde, das Blech über die Sparren gestopft und die Frontplatte montiert ist;
  • Zu diesem Zeitpunkt sollten der Tropf und die Frontplatte, die die Frontalplaque bedeckt, bereits installiert und vollständig erwärmt sein;
  • Wenn die abgehängten Haken, an denen die Dachrinnen befestigt sind, an den Sparrenbeinen befestigt werden sollen, müssen sie ebenfalls installiert werden;
  • Die einzige Ausnahme ist das Modell der Abflussrohre, die direkt an der Frontplatte befestigt sind, sie können nach der Anordnung des Daches befestigt werden;

Das Schema der Anordnung der Kante des Daches.

  • Die Platte selbst ist über das extrem horizontale Brett der Kiste genagelt. Es ist nicht so wichtig, dass Sie es nageln oder mit Schrauben verschrauben, in jedem Fall beträgt der Befestigungsschritt etwa 300 mm;
  • Aber der Streifen ist ziemlich breit, so dass er von zwei Reihen Nägeln genagelt wird, untereinander sollten diese Reihen mit einer Verschiebung gelegen sein, dh die Nägel werden in Schachbrettmuster geschlagen;
  • Nach der Installation dieser Konstruktion können Sie fortfahren, das Dach aus Metall oder profiliertem Blech zu installieren.

Das Gesims selbst ist eine vorgefertigte Struktur, es wird aus einer Anzahl von identischen Elementen rekrutiert und jedes nachfolgende Element wird auf die vorhergehende Ordnung von 50-70 mm genagelt.

Der Lineal der Segmente wird an die Latte genagelt.

Installieren Sie die Endplatte

Randverkleidungen werden installiert, nachdem das Metalldach verlegt und die Endbrettpedimentplatte genagelt ist. Die Unterschiede zwischen den Endplatten für Metall und dem profilierten Blech sind nicht, sie sind auch auf die gleiche Weise montiert.

Schema der Installation der vorderen Giebelüberlagerung auf der Metallfliese.

  • Die Konstruktion ist L-förmig und ihr horizontaler Teil ist über die extreme Welle des Daches geschraubt;
  • Schrauben sollten in den oberen Teil der Welle geschraubt werden und sie sind in Schritten von 300-500 mm angeordnet;
  • Der vertikale Teil der Auskleidung ist ähnlich befestigt, nur ist es mit dem Windbrett verschraubt;
  • Die Segmente der Endabdeckung sind von unten nach oben montiert und überlappen sich um etwa 100 mm. Bei der Montage müssen Überlappungen zwischen den Segmenten mit Dichtstoffen eingefettet werden.

Das Schema der Anlage der Endüberdeckung auf dem Dach vom professionellen Fußboden.

Wir installieren eine Skate-Schiene

  • Die Montage der Segmente der Firstauskleidung beginnt an der Dachkante. Das erste Segment sollte ca. 20-30 mm über das Dach hinausragen. Nach der Installation wird es sofort durch den Endstopfen geschlossen;
  • Die Segmente werden mit Schrauben an den oberen Teil der Welle des Dachdeckungsmaterials geschraubt. Nach den Regeln ist es notwendig, die Platte an jeder Welle zu befestigen, aber oft befestigen die Meister sie in einer Welle, die auch nicht als ein zu großer Fehler angesehen wird;
  • Wenn das Modell gerade ist, beträgt die Überlappung zwischen den Segmenten 100 mm. Bei halbrunden Modellen erfolgt die Verbindung über eine querlaufende Stanzlinie. In beiden Fällen ist die Verbindung jedoch mit Dichtstoffen verschmiert;
  • Die Kantenplatte wird abgelängt und eine ähnliche Endkappe wird darauf montiert.

Schemaanordnung der Firstkonstruktion.

Benachbarte Knoten

Benachbarte Knoten werden auf zwei Arten bereitgestellt, und die Auswahl der Methode hängt vom Installationsort ab:

  1. Wenn wir mit der Verbindung von zwei Dachebenen umzugehen, muss der obere Teil des Einsatzes unter dem Bedachungsmaterial gehen einen oberen Bereich und am unteren Teil der Welle durch das Blatt befestigt ist und der Boden der unteren Latten über den Sektor überlagert und an die Spitze der Wellen befestigt ist;
  2. Wenn eine angrenzende Wand angeordnet ist, dann wird in der Wand eine Nut mit einer Tiefe von 20-30 mm durch die Wand vorgeschnitten. In diese Nut wird die Oberkante des Einsatzes eingelegt und mit Dichtstoffen gefüllt. Weiter wird der Einsatz an die Wand und durch das Dach an die Kiste geschraubt.

Das Schema der Kontiguitätsanordnung hängt vom Ort ihrer Installation ab.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass die Gardinenstange und das dazugehörige Zubehör in ähnlicher Weise installiert sind, wie Sie sehen können, gibt es Nuancen, die besser in Erinnerung bleiben. Das Video in diesem Artikel zeigt interessante Details bei der Anordnung der Dobs. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, schreiben Sie bitte in die Kommentare, ich werde versuchen zu helfen.

Falls gewünscht, kann die Gesimsstruktur von Hand gebogen werden.

Montage der Gardinenstange mit den Händen - ausführliche Anleitung

Jedes, selbst das einfachste Dach, beinhaltet die Verwendung spezieller Elemente, die seine Gelenke, Knicke, Knotenpunkte von Schlittschuhen und Nachbarschaftsbereiche zu Wänden und Giebeln bilden.

Die zusätzlichen Elemente aus den gleichen Materialien, aus denen die Hauptelemente des Daches bestehen, sind seine Bestandteile, die ihm Funktionalität, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und ein attraktives Aussehen verleihen.

Sie schützen das Dach vor dem aggressiven Einfluss von äußeren Einflüssen, atmosphärischen und natürlichen Phänomenen, schützen vor dem Eindringen von Fremdkörpern und Schmutz und übernehmen auch die Abdichtung der Unterputz- und Unterdachbereiche.

Zusätzliche Elemente bilden zusätzlich einen schönen Überblick über das Dach, wodurch die Fugen, Knicke und Bereiche der Befestigung an den Wänden veredelt werden. Eine Montage von ihnen erzeugt eine ähnliche Art der Befestigung von Blattmaterialien.

Die wichtigsten zusätzlichen Elemente sind viele. Kontiguitätsplatten, Schlittschuhe, Belüfter, Täler - alle sind auf ihre Art notwendig und erfüllen eine wichtige Funktion bei der Anordnung des Daches. Als nächstes schauen wir uns an, wie man die Vorhangstange auf dem Dach richtig installiert.

Gesims für das Dach ist ein typischer Vertreter für zusätzliche Elemente.

Es ist eine wichtige Längskomponente in der Dachkonstruktion. Zusätzlich zur Dekoration schützt es das Dach selbst und schützt es vor Beschädigungen. Gesimsleiste wird montiert, nachdem die Kiste auf der Fachwerkkonstruktion fertig ist und ein Dichtungsmaterial darunter gelegt wird.

  • Es schützt vor der Benetzung des Stirnbordgesims mit Niederschlägen;
  • Verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit unter dem Dach und in das Innere;
  • Gibt das abgeschlossene attraktive Aussehen der gesamten Struktur;

Schema im Schnitt

Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

Gesimsleisten bilden eine Metallschutzfläche mit einer Korrosionsschutzbeschichtung, die die Front- oder Gesimskanten vor Feuchtigkeit schützt.

Wenn man zuerst auf das Dach schaut, kann es scheinen, dass dieses Längselement unter die Ränder der Dacheindeckung gebracht wird. In der Tat wird seine Installation bereits vor der Verlegung von Metall oder Wellpappe durchgeführt. Erst nach der Verstärkung auf der Front- oder Gesimsbretter wird es möglich sein, mit der Verlegung der Verkleidungsmaterialien fortzufahren.

Gewöhnlich ist es aus dem gleichen Material wie die Verkleidung hergestellt, in einer ähnlichen Farbe lackiert und schützt nicht nur die schiefe oder stirnseitige Platte vor dem Befeuchten, sondern verhindert auch, dass Wasser in den Unterdachraum selbst eintritt.

Kapelnik und Karniznaya Lath - was sind die Unterschiede?

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Gardinenstange und der Tropf identisch sind.

Tatsächlich sind dies zwei verschiedene Balken, die zwei verschiedene Funktionen ausführen.

  • Der Gesimsschutz schützt die Stirnseite des Gesimses vor Benetzung, und die Auffangkappe wird verwendet, um Wasser, nämlich Kondensat aus der Abdichtung, von den wichtigsten Elementen der Dachkonstruktion zur Dachrinne oder direkt zum Boden abzuleiten. Es ist besonders wichtig im Herbst und Frühling mit hoher Luftfeuchtigkeit und häufigen Regenfällen;
  • Kapelnik schützt die Fassade des Hauses vor Pilzbildung, Schimmelbildung und Auswaschung der Baustoffmischung aus dem Mauerwerk sowie vor dem Verrotten des Holzes, während die Vorhangstange das Dach selbst schützt;
  • Kapelnik stärkt das Dach und schützt es vor Luftmassen, und die Gardinenstange schützt es vor aggressiven äußeren Einflüssen;

Gesimsleiste: Abmessungen

Planken schützen das Dach aus verzinktem Stahlprofil. Hersteller verwenden für ihre Herstellung die gleichen dünnen Stahlbleche, deren Dicke von 0,4 bis 0,5 mm variiert, wie für die Herstellung von Metallfliesen.

Sie sind mit den gleichen polymeren Materialien bedeckt, beispielsweise Polyester oder Plastisol, die wiederum mit Metall beschichtet sind. Bei der Verlegung von Verbundplatten werden die Lamellen mit Basaltsplittern überzogen. Die ungefähre Länge des Elements beträgt zwischen 50 und 60 cm.

Weil die Bar sozusagen auf dem Dachboden "gepflanzt" wird, wird aus den einzelnen Teilen das notwendige Material gezogen.

Montage des Kranzgesims

Die Montage von zusätzlichen Elementen, die am Gesims befestigt sind, erfolgt auf der bereits vorbereiteten Stirnplatte, die mit Nägeln aus verzinktem Stahl an die Endteile des Sparrensystems genagelt wird. Wenn die Frontplatte flach ist, wird die Befestigung der Bar viel einfacher.

Die Montage der Gesimse erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Die vordere Fläche des Dachbodens ist von einer Spundwand eingefasst. Sie können für diesen Zweck Siding oder Wellpappe verwenden;
  • Dann wird an der Hauswand ein Stützbalken installiert, der als Sicherheitsstütze für die Durchführung der Ablage des Gesimsüberstands dient;
  • Unmittelbar vor der Fertigstellung des Kranzgesimses ist das Entwässerungssystem mit Halterungen oder Haken ausgestattet, die an den Sparren oder an der Kranzleiste befestigt werden. In ihnen werden weiter die Rinnen des Entwässerungssystems gefaltet. Wenn der Abstand zwischen den Sparren die gleichen Haken sind, werden sie besser an ihnen befestigt;
  • Der erste Haken oder Bügel wird um 2 cm unter die Fortsetzung der Rampenlinie abgesenkt, um sicherzustellen, dass das Wasser vom Dach garantiert auf die Dachrinne trifft.
  • Als nächstes kommt die Befestigung der Kante des Gesimses über die Befestigung der Abflüsse an der Stirnplatte. Sie wird mit einer Stufe von 30 bis 35 cm in gestaffelter Reihenfolge gestochen.
  • Sie können die Heftklammern nicht nebeneinander oder mit Lücken dazwischen befestigen. Jeder nachfolgende Balken muss sich überlappen, nämlich um etwa 1 cm zum bereits fixierten Element zu gehen, der letzte Balken wird mit einem ordentlichen Schnitt in der Größe angepasst.
  • Nach der Installation kann mit dem Dach mit Metallfliesen oder Wellpappe begonnen werden. Nach Abschluss der Dacheindeckung lohnt es sich, weitere Dachelemente einzubauen.

Foto der Montage der Gesimsleiste

Zusätzliche Elemente

Wir empfehlen Ihnen, sich mit anderen Arten von zusätzlichen Dachelementen vertraut zu machen:

  1. Skates werden als dekoratives Bauteil zum Abdecken von Dachfugen mit Wellpappe verwendet. Sie schützen den Lüftungsspalt des Unterdachraums und die Fugen vor Sickerwasser und Wassereinlagerungen;
  2. Plankenende schützt Bleche aus Metallfliesen oder Wellplatten, bedeckt sie an den Enden, vor starkem Wind, Eindringen von Wasser unter dem Dach im Bereich des Daches, das an die Giebel grenzt, und verhindert auch das Eindringen von Insekten oder Vögeln unter das Dach;
  3. Der Wandstreifen wird in Bereichen verwendet, die an Wände oder andere vertikal angeordnete Ebenen angrenzen.
  4. Die gerade Wand schützt das Gelenk ohne shtrobirovaniya mit zusätzlicher Dichtung;
  5. Der Wandboden wird im Bereich der Befestigung an der Wand oder an einer anderen, vertikal angeordneten Fläche an dem Verblendmaterial, Metall oder Wellpappe befestigt. Von einer Kante des zusätzlichen Elements gibt es einen Saum, der die Übertragung des abgezogenen Wassers über die Kante verhindert.
  6. Die obere Oberseite lenkt das Wasser, das von dem Dach fließt, und führt im Wesentlichen die dekorative Rolle des Abdeckens der inneren Bereiche der Verbindung der Dachmaterialbahnen aus.
  7. Das untere Ende ist ein Element, das in Bereichen mit negativen Winkeln verwendet wird. Es schützt den Ort, an dem die Metallplatten oder Wellpappeplatten mit dem Dach versickern.
  8. Ebbe - ein Element zum Schutz der Fugen von Fenstern und Wänden des Gebäudes vor dem Eindringen von Wasser;
  9. Die Gurte des Abutments werden bei verschiedenen Brüchen des Daches verwendet. Sie schützen die Verbindung vor dem Eindringen von Wasser unter den Dachraum;
  10. Die Lamellen des Schneehalters sind gegen das unerwartete Lawinenartige Sammeln von Schneemassen sowie das unbeabsichtigte Fallen der Bauteile des Daches geschützt;
  11. Die inneren und äußeren Ecken sind dekorative Elemente, die verwendet werden, um die Verbindungen der inneren und äußeren Ecken des Verblendmaterials des Daches zu maskieren;
  12. Ridge Aerator - ein Produkt, das verwendet wird, um überschüssige Feuchtigkeit im Bereich unter dem Dach zu beseitigen;
  13. Die Skate-Kappe ist eine wichtige Komponente, die verhindert, dass Schmutz und Feuchtigkeit unter das Dach gelangen.

Zusätzliche Elemente

Die Arbeit aller zusätzlichen Elemente des Daches im Aggregat zielt darauf ab, die Integrität des Daches zu erhalten und seine Lebensdauer zu verlängern. Das Fehlen eines Elements kann, wenn auch unmerklich, die Gestaltung des Hauses als Ganzes beeinträchtigen.

Nützliches Video

Befestigen Sie die Gardinenstange mit Ihren Händen an dem Video unten:

Gesims für Dach aus verzinktem Stahl 0,5 mm

Lackierung in RAL-Farben

Die Firma «1001 KREPEZH» führt die Produktion von Metallprodukten aus, die nach Ihren Wünschen in jeder Farbe nach RAL-Zeichen lackiert werden. Zusammen mit den lackierten Produkten können Sie im Rahmen Ihrer Anfrage auch Dachschrauben, Schrauben und Nieten erwerben, die in der gleichen Farbe wie die RAL-Kennzeichnung lackiert sind.

Um eine Bestellung für das Lackieren von Stahlprodukten zu machen und die Befestigungsteile zu befestigen, senden Sie uns eine E-Mail an: [email protected] oder rufen Sie +7 (495) 230-10-82 an

Häufig nachgefragte RAL-Farben:

RAL 1014; RAL 1015; RAL 1018; RAL 3003; RAL 3005; RAL 3009; RAL 3011; RAL 3020; RAL 5002; RAL 5005; RAL 5010; RAL 5021; RAL 6002; RAL 6005; RAL 6020; RAL 7004; RAL 7024; RAL 7035; RAL 8004; RAL 8017; RAL 8019; RAL 9003; RAL 9005; RAL 9016

Montage von Traufen für Dächer von Metalldach

Die Verwendung von Gesimsen und Windschutzscheiben für Metalldächer ist eine Voraussetzung für die Abdeckung von Dächern, ohne diese Elemente, die Raum und Strukturen unter ihm bleiben ungeschützt vor Wind und Feuchtigkeit. Besondere Anforderungen werden an die Materialien für das Kopfteil gestellt, die neben den Grundfunktionen ein attraktives Aussehen haben sollen. In diesen Bereichen werden Produkte verwendet, die mit der gleichen Technologie wie die Fliese selbst hergestellt wurden und eine ähnliche Antikorrosionsbeschichtung aufweisen. Die Abmessungen können entweder Standard oder individuell sein.

Zweck des Gesimses

Es erfüllt mehrere Funktionen:

  • Beseitigt den direkten Kontakt mit der Feuchtigkeit für den Holzbalken, die Kiste und direkt die Frontplatte als überlaufende Entwässerungsböden und das einfache Ableiten von Niederschlag von einem geneigten Dach oder das Fallen von schrägen Regentropfen.
  • Es leitet das von innen angesammelte Kondensat zum Abfluss.
  • Schützt Dachkonstruktionen und das gesamte Dachgesims vor Frost und Einfrieren.
  • Stärkt winddicht.
  • Verleiht dem Dach ein vollständiges Aussehen.

Das Fehlen einer Planke führt zu einer häufigen Benetzung der Frontplatte und anderer Holzelemente, was wiederum mit der Bildung von Pilzen, Zerfall und Zerstörung von Dachdeckungsmaterialien verbunden ist. Analog zu den Schindeln sind die Gesimse aus verzinktem Stahlblech gefertigt. Die gekrümmte Form wird nach ihrem Durchgang durch die Maschine erhalten, um die antikorrosiven Eigenschaften zu verbessern, die mit speziellen Zusammensetzungen und Grundierungen bedeckt sind. Die Außenseite ist mit Polymerfarben bemalt, die Innenseite ist mit Schutzlack lackiert, die Gesamtdicke variiert im Bereich von 0,4-0,5 mm. Die Breite der Befestigungszone beträgt 100-110 mm, der Winkel der Hauptbiegung beträgt 110-120 ° C. Die zweite bildet eine Kante der Steifigkeit an der freien Kante, schwenkt vollständig um 10-15 mm des Profils.

Neben der Kapelnik-Diele zu den Zusatzelementen sind die Dächer der Metallfliese:

  • Das Horn ist ein gerades oder abgerundetes Profil, das verwendet wird, um den oberen Teil der Konvergenz des Rollschuhs zu schützen.
  • Endplatten, die die Enden des Daches vor Eindringen von äußerer Feuchtigkeit und Nivellierung der Windlast abdecken.
  • Universell, schützende und dekorative Funktionen in den Bereichen der Kontiguität von Strukturen.
  • Endovy, Schneehalter, Dachrinnen.

Zu den allgemeinen Eigenschaften gehört die Herstellung von Metallen, deren Qualität dem Metall nicht unterlegen ist, da sonst in den Bereichen ihrer Platzierung Rost auftritt und die Dichtheit sich verschlechtert. Praktisch alle Arten (mit Ausnahme von Gesimsen) werden nach dem Verlegen der Bedachung befestigt, aber Materialien, einschließlich Schrauben, werden empfohlen, im Voraus berechnet und gekauft zu werden. Das angebotene Farbschema ist der Fliese nicht unterlegen, Sie können sowohl Vollabstimmungs- als auch Kontrastoptionen wählen.

Befestigungstechnik

Um die Gardinenstange zu installieren, beginnen Sie mit den Wasserabdichtungsarbeiten, füllen Sie die Kiste und befestigen Sie die Brackets und Drainageelemente, aber bevor Sie das meiste Metall verlegen. Es sollte möglichst gleichmäßig befestigt werden, wobei eventuelle Abweichungen und Verformungen das Aussehen des Daches beeinträchtigen. Besonderes Augenmerk wird auf die Vorbereitung der Frontplatte gelegt, um Änderungen nach dem Einbau der Fallkappe extrem schwierig zu machen. Sie wird mit galvanisierten Nägeln an die Sparrenenden genagelt und ggf. ausgerichtet. Eine Alternative ist die Verwendung von Wellpappe oder einer speziellen Platte. Letzteres ist leichter zu beheben aufgrund der Anwesenheit eines Systems von Rillen, aber es kostet mehr.

Die Mindestlänge der Gardinenstangen für Metalldächer beträgt 50 cm, die maximale Länge beträgt 2 m, wenn Sie die Entfernung kennen, kann die erforderliche Materialmenge leicht berechnet werden. Halterungen für Dachrinnen werden entweder an den Sparren oder direkt am Produkt befestigt. Die Anzahl der Fugen wird minimiert, diese Bereiche werden mit einem Dichtstoff weiterverarbeitet. Verwenden Sie zum Ablängen die gewünschte Länge mit einer Schere oder ähnlichen Werkzeugen, die das Metall nicht erwärmen und die Beschichtung nicht beschädigen. Der Bulgare ist in diesem Fall nicht geeignet. Um die gebildeten Enden vor Korrosion zu schützen, werden spezielle Polymerzusammensetzungen verwendet, die zusammen mit dem Rest des Zubehörs gekauft werden können, es wird keinen Farbunterschied geben.

Metallschrauben werden mit einem Schraubendreher in Schritten von nicht mehr als 35 cm und Überlappung von etwa 5 cm verschraubt.In diesem Stadium ist es wichtig, die Produkte zu befestigen, ohne den Zugang von Luft zum Dach zu stören. Die Abmessungen sind so gewählt, dass die gekrümmte und steifere Unterkante die zuvor platzierten Rinnen teilweise überlappt, da sonst der Niederschlag in zufälliger Reihenfolge fließt. Das Kondensat, das sich auf dem Dampfsperrfilm angesammelt hat, muss einen freien Auslass zum Abfluss haben, es ist verboten, es mit einem Stab zu blockieren. Die Kanten der Abdichtungsmaterialien können aufgrund ihrer geringen Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung nicht nach außen geführt werden und bedecken den festen Teil des Profils nach den Regeln fast vollständig von oben. Die Installation der Metallfliesen beginnt nach der Überprüfung der Höhe und Zuverlässigkeit der Befestigung aller Elemente.

Mögliche Installationsfehler

Zu den Verstößen gegen die Technologie zum Anbringen von Tropfern gehören:

  • Ein Bulgarisch schneiden, die Notwendigkeit für zusätzlichen Schutz der gebildeten Ränder ignorierend.
  • Befestigung an der Dachunterlage ohne Entfernung der Folie, die das Profil während des Transports schützt.
  • Verwendung von herkömmlichen Nägeln. Mount Korniznye Kapelniki für Metall kann nur auf Spezialschrauben mit einer Polymerbeschichtung, die in Farbe und Qualität mit der Bar übereinstimmen.
  • Keine Überlappung oder falscher Wert Die optimale Verschiebung ist 5-7 cm, mit einer Abweichung in den kleineren Seitenfugen passieren Feuchtigkeit, in einem großen (über 10 cm) - unangemessen erhöht den Verbrauch des Materials.
  • Falsche Position, das Aufschlagen eines Metallstreifens auf wasser- und dampfdämmende Folien und das Überlappen von Kanälen für den natürlichen Kondensatabzug.

Trotz des geringen Gewichts der Gesimse (1 lm bei Standardabmessungen - nicht mehr als 0,6 kg) dauert die Konstruktion sehr lange. Bei der Montage der Matrizen braucht es nicht weniger als das Legen aller Bleche. Unter Berücksichtigung der Arbeiten in der Höhe wird auf die Zuverlässigkeit und Stabilität der verwendeten Leitern hingewiesen, falls erforderlich, werden mehr als 3 m Gerüste gesammelt, das Vorhandensein von PSA und Montagebändern ist in diesem Fall obligatorisch. Die Installation erfolgt bei trockenem, windstilem Wetter.

Windschutzscheibe für Metallfliesen: Arten und Weisen der Befestigung

Dachdeckungen sind ein wichtiges Element in jedem Haus. Diese Konstruktion erfüllt eine Schutzfunktion und verhindert die Zerstörung von internen Materialien unter dem Einfluss von Wasser und Temperaturänderungen. Die Qualität dieses Systems hängt nicht nur vom Dachmaterial, sondern auch von den Hilfselementen ab. Ein solches Produkt ist der Windbalken, der auf allen Arten von Schrägdächern installiert ist. Betrachten wir seine Eigenschaften, Varianten und Befestigungsmöglichkeiten.

Funktionen und Zweck

Metallfliesen sind sehr beliebtes Dachmaterial. Es wird öfter verwendet, weil es in der Zweckmäßigkeit, Haltbarkeit und einzigartigen dekorativen Qualitäten unterscheidet. Ein obligatorisches Element solcher Konstruktionen ist die Windleiste. Es wird für Metalldach- und andere Bedachungsmaterialien verwendet.

Plank ist eine flache Metallplatte, die an den Endflächen der Überdachung installiert wird. Es gibt Sorten, die L-förmig sind. Sie können damit die Installation des Produkts etwas beschleunigen und vereinfachen.

Windleisten lösen mehrere grundlegende Aufgaben, darunter Schutz- und Zierfunktionen. Diese Strukturen verhindern, dass Feuchtigkeit unter die Metallplatten fällt. Der Wind tritt nicht in die geschlossenen Enden ein, was eine zusätzliche Belastung für die Blätter erzeugen kann. Dadurch können Sie die Lebensdauer des gesamten Dachkuchens verlängern.

Die Bar wird nach der Farbe des Metalls gewählt, was dem Dach ein schönes Aussehen verleiht. Die Wahl eines bestimmten Farbtons trägt zur Aufrechterhaltung der visuellen Integrität der Struktur bei.

Windstreifen werden nur auf Schrägdächern verwendet. Wenn die Struktur aus Beton besteht, ist ihre Verwendung nicht notwendig.

Zusätzliche Elemente für weiche Bedachungen

Jedes geneigte Dach aus flexiblen Fliesen sollte mit Metalllamellen gerahmt werden: Widerlager, Gesims und Ende. Jeder Hersteller von modernen Bedachungsmaterialien, der sich selbst respektiert, produziert Accessoires, die einen "Markennamen" haben, aber der Zweck solcher Elemente ist derselbe. Zusätzliche Elemente können entweder standard oder individuell sein. Bei Dächern mit einer Neigung von mindestens dreißig Grad empfiehlt sich die Verwendung von Dachlatten.

Zweck

Gesimse oder Tropfer sind auf dem Dachgesims montiert und schließen die Frontplatte aus Holz und den Trägerteil des Traversensystems. Sie dienen dazu, geschlossene Elemente vor Feuchtigkeit zu schützen und Wasserströme zu Rinnen umzuleiten.

Rand- oder Giebellamellen werden auf Dachgiebeln montiert und dienen dazu, die Endteile des Daches vor Wind und Schnee zu schützen sowie die Wasserströme von der Gesimsfeile abzuleiten.

Installation des Tropfens (links) und der Windschutzscheibe (rechts) für weiche Überdachungen

An den Verbindungsstellen der Dach- und Vertikalflächen sind Planken oder Auflagen des Abutments angebracht. Schützt vor den Anhäufungen von Staub und Schmutz an den Berührungspunkten und trägt auch zum ungehinderten Abfließen von Wasser bei.

Zusätzlich zu den zusätzlichen Elementen des geplanten Typs kann auf einen Firstventilator oder Luftsprudler Bezug genommen werden, dessen Hauptfunktion darin besteht, einen belüfteten Grat bei der Installation von Dächern von einem flexiblen Ziegeldach zu installieren. Einzelne vorgefertigte Elemente für das Dach von flexiblen Fliesen können durch Sockel dargestellt werden, die entsprechend der Größe des Kunden hergestellt werden.

Elemente von flexiblen Schindeln

Zu den zusätzlichen Elementen und Komponenten, die bei der Planung der Dacheindeckung von flexiblen Fliesen verwendet werden, gehören: Metallstangen, Metall- oder Kunststoff-Snegozaderatel, Firstbelüfter, Belüftungssysteme. Einzelne Dachelemente aus Metall können durch Flügel, Dämpfe, Hauben, Gussstücke, Brüstungen und Sockel dargestellt werden.

Die Ende (Wind) Bar

Ein Windstreifen oder Endstreifen für eine flexible Fliesenabdeckung wird auf dem Belagenteppich in der Richtung von dem Grat zu dem Gesimsüberhang installiert. Über der Latte sind flexible Fliesen installiert.

Foto der vorderen (Giebel) Diele für flexible Fliesen

Plank verhindert das Einblasen von Regen unter den Fliesenbelag und fördert die zusätzliche Abdichtung der Fugen der Bedachung und der Bedachung. Es wird durch galvanisiertes Metall mit der Anwendung einer Polymerbeschichtung im Farbton des Daches dargestellt. Die Standardabmessungen betragen 10 x 2,5 x 13 x 1,5 cm bei einer Länge von zwei Metern.

Gesims Latte

Es wird vor dem Einbau der Überdachung an den Gesimsüberhängen entlang des Daches der Unterkante des Daches installiert. Es besteht aus verzinktem Metall mit einer Polymerbeschichtung, deren Dicke 0,45 mm beträgt. Standardmaße sind 10 x 6,5 cm mit einer Biegung von 1 cm und einer Länge von zwei Metern.

Foto einer Vorhangstange (Tropf) für flexible Fliesen

Anschluss an die Wand

Es wird unter den Bedingungen der direkten oder umgekehrten Dachbruchfrakturen, an den Punkten des Schließens der Deckung und der Wände oder der Kamine installiert. An der Bruchstelle befindet sich ein Teil des Streifens unter der oberen Dachplatte und der andere - über der unteren Dachplatte. Fördert eine zuverlässige Abdichtung der Fugen. Die oberen und unteren Bänder der Kontiguität sind unterschiedlich. Die Standardmaße sind 2 x 4,5 x 1,5 x 1 cm bei einer Länge von zwei Metern.

Die Technologie der Installation von Widerlagern zu den Netzen für das weiche Dach

Berechnung des Materials

Die Standardlänge, die von verschiedenen Herstellern von Dachlatten in Form von Latten produziert wird, beträgt zwei Meter. Um die erforderliche Anzahl von allen notwendigen für die Installation der Latten korrekt zu berechnen, ist es notwendig, die folgenden Berechnungen durchzuführen:

  • Je nach Kategorie des zusätzlichen Elements müssen alle Längen der Seiten der Dachreling hinzugefügt werden, wenn ihre Installation gemäß den technologischen Standards erforderlich ist;
  • die resultierende Summe der Längen muss entsprechend der Überlappung von zehn Zentimetern mit 1,9 geteilt werden;
  • Um die Menge des Materials für die Anordnung des unteren Tales zu berechnen, ist es notwendig, das erhaltene Ergebnis durch 1,7 mit einer Überlappung von dreißig Zentimetern zu teilen.

Verwenden Sie nur die vom Hersteller empfohlene Hardware, um alle zusätzlichen Elemente zu reparieren. Die Befestigung des Firstgurts erfolgt mit speziellen Gratschrauben unter Beibehaltung der Standardstufe. Bei der Befestigung zusätzlicher Elemente mit speziellen Dachnägeln ist die optimale Größe 30 x 10 x 2,5 mm.

Zusammenfassung

Vorhang und die Endleisten sind an der Basis mit Hilfe von speziellen Edelstahl oder galvanisierter Nägel mit einem verdeckten Kopfschrauben mit Abstand befestigt - 12-15 cm und die beiden Reihen versetzt angeordnet sind. Wenn die Vorrichtung Traufe durchgeführt wird Streifen Überlappung von 3-5 Zentimetern.

Um sicherzustellen, dass die vordere Leiste einen qualitativen Kontakt mit dem Gesims hat, ist es notwendig, den Giebel nach dem Zusammenbau mit einer Schere auf dem Metall zu beschneiden. Die endgültige Fixierung wird erst nach dem Einstellen und Trimmen durchgeführt.

Die Verwendung einzelner zusätzlicher Elemente ermöglicht es, dem Gebäude einen originellen Stil zu geben. Für Standard-Zusatzelemente ist es ratsam, die Regel zu verwenden, um die Farbe der Lamellen in Ton an die Grunddeckung anzupassen.

Endplatte für Metallfliesen: Zweck und Reihenfolge der Installation

Dachdecken ist eines der Hauptelemente jedes Gebäudes. Es hängt nicht nur vom Regenschutz ab, sondern auch vom Aussehen des Hauses. Moderne Dachmaterialien ermöglichen es, praktische und schöne Dächer in Häusern zu schaffen, die ein Minimum an Ressourcen verbrauchen. Eines dieser Materialien ist Metallfliesen. Es ist sehr bequem zu installieren, erfordert aber die Verwendung von zusätzlichen Elementen, unter denen die Endplatte für Metall.

Dach von Metallfliesen sieht schön aus und wird eine lange Zeit dauern

Endplatte für Metallfliesen: Zweck und Installationsmerkmale

Um das Dach mit Metalldachmaterial zu bedecken, sollten verschiedene Arten von Latten verwendet werden:

  • Gesims;
  • Ende oder Wind;
  • Skaten;
  • Halterung für Metalldach.

Sie alle dienen als zusätzlicher Schutz von Holzdachelementen vor dem Einfluss ungünstiger Umwelteinflüsse sowie zu dekorativen Zwecken.

Aussehen der Endplatte

Die Endplatte für Metall besteht aus verzinktem Metall mit einer Dicke von bis zu 0,55 mm. Es kann verschiedene Farben haben, ähnlich wie das Dachmaterial. Es gibt Produkte mit Polymer- und Kompositbeschichtung. Dieses Dachelement hat die Form einer Ecke im Querschnitt. Seine Kanten sind leicht gekrümmt oder es kann Rippen in der Ebene geben. Diese Nuancen verleihen dem Produkt zusätzliche Starrheit. Die Standardlänge der Stange beträgt 2 m und ist an den Enden der Rampen angebracht, was den Schutz der Kiste gegen Eindringen von Feuchtigkeit und Wind gewährleistet. Aus diesem Grund wird dieses Produkt auch als Windschutzscheibe für Metalldächer bezeichnet.

Typische Abmessungen der Endplatte

Verwandter Artikel:

Technologie der Bedachung aus Metall. Beschreibung der Technologie der Montage von Metalldach auf dem Dach. Merkmale der Installation von Metall auf einem komplexen Dach

Installation der Endplatte für Metall

  1. Die Länge des Endes der Rampe wird gemessen und die Anzahl der ganzen Balken wird gezählt. Wenn nötig, wird letzterer auf die gewünschte Länge geschnitten.
  2. Die Installation beginnt am unteren Rand der Rampe und geht nach oben. In diesem Fall werden die Produkte mindestens 50 mm geläppt.
  3. Der horizontale Teil der Endplatte für Metallfliesen sollte den First der Dacheindeckung vollständig abdecken, und der vertikale Teil der Beplankung sollte von ihren Enden her geschlossen sein.
  4. Die Befestigung des Elementes erfolgt mit Hilfe von Dachschrauben gleicher Farbe sowohl in der vertikalen als auch in der horizontalen Ebene. Gleichzeitig werden die Schrauben von oben genau in den Kamm der Metallfliese eingeschraubt. Der Abstand zwischen den Schrauben sollte 30 - 50 cm betragen und von einer Seite her mit einem Schraubenzieher bequemer verschraubt werden, so dass die Stange nicht einrastet.

Schema zur Befestigung der Endplatte für die Installation des Daches aus Metall

Vergessen Sie nicht die Abdichtung der Spalten zwischen der Stange und der Dacheindeckung. Neben der Schutzfunktion ist die Windschutzscheibe für Metallfliesen auch dekorativ. Das Dach, das mit diesem Element verziert ist, hat eine mehr fertige und harmonische Erscheinung.

Nützlicher Hinweis! Wenn Sie den Stab mit selbstschneidenden Schrauben befestigen, müssen Sie sehr vorsichtig sein und auf der Tafel der Kiste nicht fehlen. Wenn dies geschieht, kann auf keinen Fall der Abstreifer entfernt werden, da er das hergestellte Loch verschließt.

Schema Befestigungsgurte selbstschneidende Schrauben

Bei der Durchführung von Dacharbeiten muss der Sicherheit große Aufmerksamkeit geschenkt werden. Treppen oder Gerüste müssen gesichert und nicht gefährlich sein. Es ist am bequemsten, die Windleiste für Metalldächer von Gerüsten zu befestigen, die entlang des Giebels des Gebäudes installiert sind. Dadurch können Sie sich frei über die gesamte Länge der Kante der Rampe bewegen. Bevor das zusätzliche Element befestigt wird, ist es notwendig, den unteren Teil der Kiste zu nähen, der über dem Giebel hängt und dem Material zugewandt ist. Dies wird es ermöglichen, in der Zukunft Unannehmlichkeiten zu vermeiden, da der installierte Balken diesen Prozess stören kann.

Dachkonstruktion gemacht vom Metallfliese - Ansicht vom Ende

Bei der Installation des Produkts wird auf die Ausrichtung der beiden Ebenen geachtet, da "Wellen" oder "Torsion" nicht nur die Schutzfunktionen des Elements reduzieren, sondern auch das gesamte Erscheinungsbild des Dachs beschädigen. Eine gleichmäßige Befestigung kann nur gewährleistet werden, wenn die Installationsvorschriften und der Einsatz von Messgeräten strikt eingehalten werden.

Nützlicher Hinweis! Die Endplatte für Metallfliesen sollte mit selbstschneidenden Schrauben mit Gummischeiben "unter Spannung" befestigt werden. Dies wird nicht zulassen, dass das Wasser darunter fällt und der Wind sich lockert, was später zu rasselnden Geräuschen führt.

Die Windleiste erfüllt nicht nur dekorative, sondern auch schützende Funktionen

Andere zusätzliche Elemente und deren Zweck

Die Elemente, die für die Installation des Daches notwendig sind, können unter anderem durch eine Firstleiste unterschieden werden, die den Rollschuh über den Deckblättern abdeckt. Gesims Latte ist ähnlich wie das Ende, aber es ist an der Traufe befestigt, bevor Sie das Dach installieren. Von besonderem Interesse ist die Leiste für die Verbindung von Metall, die an den Stellen der Verbindungen von Dachplatten mit Wänden, Rohren, Tälern oder anderen Elementen des Daches verwendet wird. Es ist auf dem Metall installiert und lässt kein Wasser durch die Abutments.

Zusätzliche Elemente für das Dach

Abschließend können Sie hinzufügen, dass die Notwendigkeit zusätzlicher Elemente beim Kauf des Materials berechnet werden muss, damit alle die gleiche Farbe mit der Metallfliese wählen.

Gesimse für flexible Fliesen

Zusätzliche Elemente für weiche Bedachungen

Jedes geneigte Dach aus flexiblen Fliesen sollte mit Metalllamellen gerahmt werden: Widerlager, Gesims und Ende. Jeder Hersteller von modernen Bedachungsmaterialien, der sich selbst respektiert, produziert Accessoires, die einen "Markennamen" haben, aber der Zweck solcher Elemente ist derselbe. Zusätzliche Elemente können entweder standard oder individuell sein. Bei Dächern mit einer Neigung von mindestens dreißig Grad empfiehlt sich die Verwendung von Dachlatten.

Zweck

Gesimse oder Tropfer sind auf dem Dachgesims montiert und schließen die Frontplatte aus Holz und den Trägerteil des Traversensystems. Sie dienen dazu, geschlossene Elemente vor Feuchtigkeit zu schützen und Wasserströme zu Rinnen umzuleiten.

Rand- oder Giebellamellen werden auf Dachgiebeln montiert und dienen dazu, die Endteile des Daches vor Wind und Schnee zu schützen sowie die Wasserströme von der Gesimsfeile abzuleiten.

Installation des Tropfens (links) und der Windschutzscheibe (rechts) für weiche Überdachungen

An den Verbindungsstellen der Dach- und Vertikalflächen sind Planken oder Auflagen des Abutments angebracht. Schützt vor den Anhäufungen von Staub und Schmutz an den Berührungspunkten und trägt auch zum ungehinderten Abfließen von Wasser bei.

Zusätzlich zu den zusätzlichen Elementen des geplanten Typs kann auf einen Firstventilator oder Luftsprudler Bezug genommen werden, dessen Hauptfunktion darin besteht, einen belüfteten Grat bei der Installation von Dächern von einem flexiblen Ziegeldach zu installieren. Einzelne vorgefertigte Elemente für das Dach von flexiblen Fliesen können durch Sockel dargestellt werden, die entsprechend der Größe des Kunden hergestellt werden.

Elemente von flexiblen Schindeln

Zu den zusätzlichen Elementen und Komponenten, die bei der Planung der Dacheindeckung von flexiblen Fliesen verwendet werden, gehören: Metallstangen, Metall- oder Kunststoff-Snegozaderatel, Firstbelüfter, Belüftungssysteme. Einzelne Dachelemente aus Metall können durch Flügel, Dämpfe, Hauben, Gussstücke, Brüstungen und Sockel dargestellt werden.

Die Ende (Wind) Bar

Ein Windstreifen oder Endstreifen für eine flexible Fliesenabdeckung wird auf dem Belagenteppich in der Richtung von dem Grat zu dem Gesimsüberhang installiert. Über der Latte sind flexible Fliesen installiert.

Foto der vorderen (Giebel) Diele für flexible Fliesen

Plank verhindert das Einblasen von Regen unter den Fliesenbelag und fördert die zusätzliche Abdichtung der Fugen der Bedachung und der Bedachung. Es wird durch galvanisiertes Metall mit der Anwendung einer Polymerbeschichtung im Farbton des Daches dargestellt. Die Standardabmessungen betragen 10 x 2,5 x 13 x 1,5 cm bei einer Länge von zwei Metern.

Gesims Latte

Es wird vor dem Einbau der Überdachung an den Gesimsüberhängen entlang des Daches der Unterkante des Daches installiert. Es besteht aus verzinktem Metall mit einer Polymerbeschichtung, deren Dicke 0,45 mm beträgt. Standardmaße sind 10 x 6,5 cm mit einer Biegung von 1 cm und einer Länge von zwei Metern.

Foto einer Vorhangstange (Tropf) für flexible Fliesen

Anschluss an die Wand

Es wird unter den Bedingungen der direkten oder umgekehrten Dachbruchfrakturen, an den Punkten des Schließens der Deckung und der Wände oder der Kamine installiert. An der Bruchstelle befindet sich ein Teil des Streifens unter der oberen Dachplatte und der andere - über der unteren Dachplatte. Fördert eine zuverlässige Abdichtung der Fugen. Die oberen und unteren Bänder der Kontiguität sind unterschiedlich. Die Standardmaße sind 2 x 4,5 x 1,5 x 1 cm bei einer Länge von zwei Metern.

Die Technologie der Installation von Widerlagern zu den Netzen für das weiche Dach

Berechnung des Materials

Die Standardlänge, die von verschiedenen Herstellern von Dachlatten in Form von Latten produziert wird, beträgt zwei Meter. Um die erforderliche Anzahl von allen notwendigen für die Installation der Latten korrekt zu berechnen, ist es notwendig, die folgenden Berechnungen durchzuführen:

  • Je nach Kategorie des zusätzlichen Elements müssen alle Längen der Seiten der Dachreling hinzugefügt werden, wenn ihre Installation gemäß den technologischen Standards erforderlich ist;
  • die resultierende Summe der Längen muss entsprechend der Überlappung von zehn Zentimetern mit 1,9 geteilt werden;
  • Um die Menge des Materials für die Anordnung des unteren Tales zu berechnen, ist es notwendig, das erhaltene Ergebnis durch 1,7 mit einer Überlappung von dreißig Zentimetern zu teilen.

Verwenden Sie nur die vom Hersteller empfohlene Hardware, um alle zusätzlichen Elemente zu reparieren. Die Befestigung des Firstgurts erfolgt mit speziellen Gratschrauben unter Beibehaltung der Standardstufe. Bei der Befestigung zusätzlicher Elemente mit speziellen Dachnägeln ist die optimale Größe 30 x 10 x 2,5 mm.

Vorhang und die Endleisten sind an der Basis mit Hilfe von speziellen Edelstahl oder galvanisierter Nägel mit einem verdeckten Kopfschrauben mit Abstand befestigt - 12-15 cm und die beiden Reihen versetzt angeordnet sind. Wenn die Vorrichtung Traufe durchgeführt wird Streifen Überlappung von 3-5 Zentimetern.

Um sicherzustellen, dass die vordere Leiste einen qualitativen Kontakt mit dem Gesims hat, ist es notwendig, den Giebel nach dem Zusammenbau mit einer Schere auf dem Metall zu beschneiden. Die endgültige Fixierung wird erst nach dem Einstellen und Trimmen durchgeführt.

Die Verwendung einzelner zusätzlicher Elemente ermöglicht es, dem Gebäude einen originellen Stil zu geben. Für Standard-Zusatzelemente ist es ratsam, die Regel zu verwenden, um die Farbe der Lamellen in Ton an die Grunddeckung anzupassen.

Zusätzliche Elemente für weiche Fliesen

Die grundlegenden zusätzlichen Elemente helfen, den ordnungsgemäßen Betrieb des Bedachungskuchens zu organisieren und die Lebensdauer des Daches zu verlängern (Filme, Futterteppiche, Endlosteppiche).

Universelle zusätzliche Elemente werden in der Anordnung der Überdachung von flexiblen Fliesen von verschiedenen Herstellern verwendet - Katepal, Tegola, Shinglas, Icopal, IKO, usw. Universelle Elemente können sein - Platten OSB (OSB), Dachnägel, Aeroelemente und Metallstreifen für die Anordnung der Traufen, Stirnseiten und Widerlager. Zusätzliche Elemente für weiche Fliesen sorgen für eine jahrelange einwandfreie Funktion des Daches.

Gesamtlänge 2000 mm

Nutzlänge 1900 mm

Gesamtlänge 2000 mm

Nutzlänge 1900 mm

Gesamtlänge 2000 mm

Umfang des Futterteppichs Icopal K-EL:

  • Es ist für den Bau einer zusätzlichen Abdichtung unter dem weichen Dach ausgelegt. Verwendet mit einer Neigung von 11,3 Grad.
  • Bietet zusätzliche Verstärkung in den problematischen Dachknoten und verlängert damit die Lebensdauer

Kegel / Gesims für flexible Schindeln

Grundfunktionen der First- und Gesimsdachziegel:

  • Bereitstellung des höchstmöglichen Schutzes des Daches vor Feuchtigkeit, Windböen;
  • Fähigkeit, im Winter ausreichend Eis in Form von Eis zu widerstehen;
  • Wenn diese Schindeln verwendet werden, sind die Gesimskanten ästhetisch dekoriert und haben ein schönes und gleichmäßiges Aussehen;
  • Vielseitigkeit der Produkte, die es ermöglicht, eine Packung Fliesen als First und Gesims zu verwenden.

Der Teppich ist für die Abdichtung der empfindlichsten Teile der Dachenden bestimmt. (So ​​wie ein Teppich zum Arrangieren von Contiguities verwendet wird)

Der Kleber ist für die Verklebung der Nähte der Teppiche, der Überstände des Gesims, der Enden, der Abutments usw. bestimmt.

Dachnägel werden verwendet, um das Dach und andere flexible, weiche Plattenmaterialien sicher an dem Baum zu befestigen. Erfüllen Sie die strengsten Anforderungen an die Beschichtung.

Die Schindelentlüftung Vent II ist ein integraler Bestandteil eines ausgeglichenen Belüftungssystems, das eine stabile und kontinuierliche Bewegung der Luft im Unterdachraum während der gesamten Lebensdauer und des Betriebs der Struktur sicherstellt.

Das Dachventil ist für die Belüftung von Dachkonstruktionen und Dachböden auf Schrägdächern aus weichem Dachmaterial vorgesehen.

Wird verwendet, um eine durchgehende Kiste (festes Fundament) für flexible Fliesen anzuordnen.

Schneeketten für flexible Fliesen

Der Schneehalter für flexible Fliesen verzögert das Abgleiten der Schneeschichten von der flexiblen Fliese und entlastet die Dachrinnen des Überlaufsystems.

Flexible Schindeln verlegen

Weiches Dach, zuverlässig und langlebig - es ist eine flexible Fliese, die 50 Jahre lang eine Schutzfunktion übernimmt. Exklusive Qualitäten des Bezugsmaterials, einfache Installation einzelner Fragmente, eine Vielzahl von Farbkombinationen und Formen lassen den Entwicklern keine Wahl. Die Verlegung von flexiblen Schindeln ist eine Gelegenheit, Ihr Zuhause vor schlechtem Wetter zu schützen, es warm und gemütlich zu machen.

Montagebedingungen

Die Montage eines Sparrensystems mit einer durchgehenden Kiste geht der Installation flexibler Ziegel voraus. Die Zusammensetzung des Dachkuchens impliziert, dass die Dampfsperrschicht von den Sparren verlegt wird. Als nächstes ist eine Heizung, dann eine Diffusionsmembran. Oben auf dem Sparrensystem sind Riese angebracht, um die Gegenbürste anzuordnen. Eine glatte Unterlage von der Pfahlplatte setzt voraus, dass darunter Unterlagenteppiche und flexible Fliesen verlegt werden: Das Plattenmaterial wird parallel zum Gesims gelegt.

Die Länge des Brettes entspricht zwei Läufen, an den Verbindungsstellen der Kistenelemente hinterlassen sie eine geformte Verformungsnaht, die die Bewegung des "Baumes" unter dem Einfluss verschiedener Wetterbedingungen reguliert. Es ist wichtig, die Bedingungen für das Verlegen von Dachschichten zu beachten, um die notwendige Belüftung zu gewährleisten. Zu diesem Zweck ist eine Haube an dem Grat angebracht, und Löcher sind in dem Bindemittel verblieben.

Grundlegende Phasen

Wenn die Basis für das Dach bereit ist, können Sie den Futterteppich verlegen. Es ist wünschenswert, dass der Hersteller von Teppichen und Schindeln gleich ist. Parallel zur Gesimslinie beginnt die Rückschicht vom tiefsten Punkt des Hanges aus zu fixieren. Mit einem Abstand von 20 cm geschichtet, verteilt Kleber und Nageln, eine Schicht nach der anderen legt die flexiblen Schindeln.

Wenn die Steigung der Rampe mehr als 20% beträgt, wird der Belagsteppich nicht auf den Untergrund gelegt. Es deckt die Gesimsüberhänge, den Schornstein, das Tal, die Schlittschuhe und andere problematische Knotenpunkte von einer Ebene zur anderen ab. Vor der Installation eines weichen Daches wird die Basis mit bituminösem Mastix behandelt. Beim Dachdecken bei kaltem Wetter wird der Teppich mit einem Fön beheizt und die Auskleidung haftet fest an der Basis. Eine solche Verbindung lässt keinen Regen durch, starke Windböen können die Elemente der verklebten Fliesen nicht brechen.

Zur Verstärkung der Gesimse und Giebel verwenden Sie Stahllamellen. Wind, Regen kann die Abdeckung von der Seite abbrechen, wo sich das Bezugsmaterial nicht überlappt. Planken sind so konstruiert, dass sie den Rand der Schindeln fixieren und vor Riefen und anderen Beschädigungen schützen. Fronton und Gesimse werden alle 15 cm gestaffelt mit Nägeln geschlagen Die Technik der Montage von flexiblen Kacheln besteht darin, Metallstreifen von 3-5 cm zu greifen oder zu überlappen.

Installation von Dachmaterial

  1. Die Installation von flexiblen Dachziegeln auf den Gesimsen wird durchgeführt: getrennt wird jedes gestapelte Element unter Beachtung der Regeln des Verlegens von den gewöhnlichen Schindeln durch Bilden von Blütenblättern abgeschnitten.
  2. Am Dachhang werden entlang der Reihen Markierungen angebracht, aber die Parallelität des Gesimses wird beobachtet.
  3. Auf dem Dach bestimmen Sie die durchschnittliche vertikale Linie, von der aus ich die Schindeln in verschiedene Richtungen montiere.
  4. Um Elemente der Schindeln zu befestigen, verwenden Sie Nägel mit breiten Hüten.
  5. Die erste Reihe des Fliesenmaterials wird so verlegt, dass die Blätter des Dacheindeckungselements die Fugen der Gesimsschindel bedecken.
  6. Die folgenden Zeilen überlappen sich gegenüber dem vorherigen.
  7. Wenn die Verlegung zum Giebel kommt, wird der Dachziegel abgeschnitten, und für das Verkleben der Kanten wird ein Dachdichtungsmittel verwendet.
  8. Für runde Anschlüsse (z. B. Kanallüftungskanäle, Abluftventilatoren) werden spezielle Kunststoffflansche oder EPDM-Gummidichtungen verwendet. Schlußfolgerungen können mit Mastix verleimt oder mit Nägeln, Schrauben am Belagsteppich befestigt werden. Bei gewöhnlichen Dachziegeln werden die entsprechenden umhüllenden Vorsprünge entlang des Stapelweges geschnitten und die Fliesen werden über die gesamte Fläche des EPDM-Gummis an den Flansch geklebt.

Die Installation von flexiblen Fliesen ist ein einfacher Prozess: Diese Materialien können leicht geschnitten werden, wenn runde Strukturen abgerundet werden.

Die Installation von flexiblen Dachziegeln auf dem Tal muss mit der Auskleidung der Abdichtung beginnen. Ferner wird die Fliesenschicht unter Verwendung von Polymer-Bitumen-Mastix fixiert. Der Bau dieses Grundstücks beginnt mit sanft abfallenden Rampen oder von der Seite, deren Länge geringer ist als die der übrigen.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Daches ist eine Linie parallel zur Talachse gezeichnet. Die Überreste des Elements der Abdeckung, die mit der Überlappung des Tals des Tales kommt, werden sorgfältig mit Klebermasse oder Mastix befestigt. Alle "Schwänze", die von einer kurzen Steigung ausgehen, werden auf diese Weise behandelt. In einem Abstand von 30 cm von der Talachse empfiehlt es sich, Dachhaken zu verwenden - Nägel mit einer breiten Haube. Und auf der Schnittlinie (die Achse des Tales) und 10 cm in der Nähe des Mastix, oder mit einem Fön, um die Blätter aufeinander zu schweißen. Die Kanten der Schindeln werden bearbeitet, abgeschnitten, um das Muster des Mauerwerks zu erhalten und die Struktur mit einer gewöhnlichen Schindel zu bedecken.

Wenn die Dachschrägen passiert sind, sind das Tal und die Ansätze zum Schornstein geschmückt, die anderen Vorsprünge auf dem Dach, die Wende zur letzten Stufe der Anordnung des Deckels ist geeignet - die Installation von flexiblen Dachziegeln auf dem Firstteil. Achten Sie sorgfältig auf die Verlegung der Gesimse. Wenn dieses Material nicht verfügbar ist, dann ist es möglich, Fragmente von der gewöhnlichen Schindel auszuschneiden. Für den Fall, dass die Blätter des Standardfliesenblattes eine rechteckige Form haben, wird empfohlen, dass sie abgeschnitten werden, und das verbleibende Gewebe mit einer Bitumenbeschichtung wird auf dem Grat in der Richtung des Windes fixiert. Von einem Streifen werden drei Dachfragmente erhalten, die sich auf dem Grat überlappen.

Wenn die Schindeln hexagonal sind, werden sie geschnitten und die gleichen Fragmente werden für den Abschluss des Grats hergestellt. Es wird empfohlen, eine Überlappung auf dem Firstteil des Daches mit einer Länge von mindestens 5 cm zu machen.Es werden lange Streifen genagelt, für jeden Schritt mindestens vier Befestigungselemente - zwei auf jeder Seite. Die Klebergrenze muss senkrecht zur Linie des Firsts verlaufen. In Richtung des Windes werden die sechseckigen "Schwänze" der Schindel zusammengesetzt, und die Überlappungsgröße muss mindestens 5 cm betragen. In ähnlicher Weise werden in Übereinstimmung mit dieser Sequenz die Rippen der Walmdächer behandelt.

Flexible Schindeln sind für jede komplexe und einfache Beschichtung geeignet. Meistens wird für die Ausstattung des Rollschuhs ein Profil des Landes verwendet, das im rustikalen Stil nicht vom Keramikdach zu unterscheiden ist. Designer verwenden gerne hochwertiges und so schönes Material in ihren Projekten.

Abschließende Arbeiten

In der Endphase der Arbeiten werden die Kamine und die Lüftungsrohre durch zusätzliche Elemente aus Metall hergestellt. Sie sind in der letzten Reihe überlappende Schindeln installiert und mit Hilfe von Befestigungselementen befestigt. Die Wände und Brüstungen sind mit dreieckigen Lamellen verziert. Auf dem fertigen Dach werden Farben und Zeichnungen von flexiblen Fliesen harmonisch mit anderen Elementen des Gebäudes kombiniert. Auf der flexiblen Fliese ist nicht snegozaderzhateli, die das Aussehen des Daches verderben. Aufgrund seiner Rauheit übernimmt es bereits teilweise seine Funktion. Flexible Schindeln garantieren Geräuschlosigkeit bei Regen und Wind. Mit der richtigen Installation von flexiblen Schindeln schützt es das Haus für Jahrzehnte.