Ein Eisendach fließt im Land, als zu verdecken

Reparaturen

Das Haus ist ein Ort, der von Zeit zu Zeit besucht wird. Während der Abwesenheit können bestimmte Veränderungen auftreten, die sich nachteilig auf die Gestaltung des Hauses auswirken. Bei schlechtem Wetter kann das Dach mechanisch freigelegt werden, danach tritt ein Leck auf. Es wird möglich sein, es nur bei der Ankunft zu beseitigen, und es ist unwahrscheinlich, dass der Eigentümer für eine solche Wendung der Ereignisse bereit sein wird. Wie kann ich das Loch im Dach verlegen oder abdecken? Die möglichen Wege zur Beseitigung von Lecks werden in dem Artikel diskutiert.

Warum ist es undicht?

Das Leck aus dem Loch kann durch mehrere gemeinsame Ursachen verursacht werden, die wichtigsten sind:

  • mechanische Einwirkung;
  • Zerstörung von Bedachungen;
  • Probleme im Sparren-System.

Mechanische Auswirkungen auf das Dach können auf verschiedene Arten bereitgestellt werden. Aufgrund des Alters kann ein Baum, der neben dem Haus steht, einstürzen. Starke Windböen führen darüber hinaus dazu, dass einzelne Dachelemente verformt oder komplett zerstört werden können. Schiefer oder profilierte Bleche können aufgrund unzureichender Fixierung verschoben werden. Wenn die Installation des Daches für eine lange Zeit durchgeführt wurde, kann mit der Zeit eine Zerstörung oder Korrosion des Dachdecks auftreten. Die bituminöse Schicht des Daches wird durch konstante Temperaturänderungen oder durch das Vorhandensein von Feuchtigkeit unter diesem gebrochen. Dies kann ebenfalls zu Leckagen führen.

Schlimmer noch, wenn es darum geht, die Überdachung nicht zu beschädigen, sondern das Traversensystem selbst. Normalerweise ist es aus Holz. Sollte vor längerer Zeit Feuchtigkeit in den Dachboden gelangen, könnte dies zur Bildung eines Pilzes führen, der das Holz zerstört. Einige der tragenden Elemente des Daches konnten dadurch einfach brechen oder sich verbiegen, wodurch eine Lücke entstand, durch die das Wasser eindringen konnte. Balken des Daches können auch durch verschiedene Insekten unterminiert werden. Angesichts dieser Fülle von Ursachen für Leckagen ist es notwendig, die wahre Ursache oder die Gründe, warum es in dem Dach existiert, richtig zu bestimmen. Schließlich wird dies die Art und Weise bestimmen, in der das Problem gelöst wird.

Wenn der Dachschaden unkompliziert ist, können Sie eine temporäre Lösung verwenden, bis die erforderlichen Materialien gekauft sind. Wenn die Materialien verfügbar sind, können Sie eine einfache Reparatur starten. Für den Fall, dass es mehrere Ursachen für eine Leckage gibt, zum Beispiel, dass der Wind irgendwann einen Teil des Fußbodens weggeweht hat, was anschließend zum Zerfall des Strahls führte, ist ein Kapitaleingriff erforderlich. Alle Arten von Arbeiten können unabhängig oder mit Hilfe von außen durchgeführt werden.

Problemumgehung

Die häufigste Leckage wird während der Regenzeit gefunden. Wenn Sie es in dieser Form belassen, können Sie noch größere Schwierigkeiten erzeugen. In solchen Situationen ist eine vorübergehende Lösung erforderlich. Nun, wenn die Datscha alle notwendigen Werkzeuge hat. Um Lecks schnell zu beseitigen, benötigen Sie:

  • Schraubendreher;
  • Taschenlampe;
  • Hammer;
  • Treppen;
  • Folienstücke oder Dachmaterial;
  • Bretter oder Sperrholz;
  • bituminöser Mastix;
  • Bindedraht;
  • Montageschaum.

Das Aufstehen auf dem Dach von der Straße im Regen ist sehr unsicher, so dass eine temporäre Lösung von innerhalb des Dachbodens installiert werden kann. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen alle sorgfältig inspiziert werden. Elektrische Attaches können den Dachboden passieren. Wenn das Geflecht an ihnen undicht ist, kann dies zu einem elektrischen Schlag führen. Es wird empfohlen, zuerst die Stromversorgung auszuschalten. Die einfachste Anordnung ist die Verschiebung des Dachblechs. Wenn das passiert, muss man nicht versuchen, die Lücke mit etwas zu überdecken. Es genügt, sie einfach an ihren Platz zu stellen und vorübergehend zu reparieren. Sie können dies mit einem Strickdraht machen, der durch die Löcher geht, die nach dem Befestigen mit einem Nagel oder einem Schraubenzieher links liegen. Aber manchmal kann man das Bodenblech nicht zurückbewegen. In dieser Situation ist die ideale Lösung ein temporärer Patch.

Material für Patch-Löcher im Dach können alte Lumpen oder ein gutes Paket von Pakli handeln. Um Leckagen im Dach leichter zu beseitigen, wird das Loch mit einem Lappen abgedeckt. Jetzt brauchen Sie einen Ruberoid oder einen dichten Polyethylenfilm. Von diesen wird ein Patch ausgeschnitten, der größer als das Loch 10 cm von jeder Seite ist. Ein Bitumenkitt wird um das provisorische Pflaster im Dach aufgetragen. Es wird als eine Klebeverbindung dienen. Mastix wird auch auf das vorbereitete Pflaster aufgetragen. Danach wird der Patch an seine Stelle gesetzt. So können Sie das Eisen oder ein anderes Dach auf der Datscha glasieren, das fließt, es ist viel einfacher als zu versuchen, das beschädigte Blatt im Regen zu ersetzen.

Wenn Sie den Patch in dieser Form verlassen, wird er sehr schnell abfallen. Es ist notwendig, eine kleine Presse zu bauen, die sie im Dach hält. Dazu können Sie Bretter oder ein Stück Sperrholz verwenden. Elemente sind an den Sparren befestigt oder ein Sperrholz ist aus Sperrholz, das von der Platte unterstützt wird. In dem Fall, in dem die Leckage aufgrund eines gebrochenen Dachbinders auf dem Dach aufgetreten ist, ist es notwendig, eine geformte Bandage anzubringen. Zu diesem Zweck werden zwei Teile von der Platte abgeschnitten. Sie werden von beiden Seiten des Sparrens mit Schrauben genagelt oder verschraubt. Pre-It muss etwas sein, um zu sichern, an die gewünschte Position auszurichten. Die Backups können so lange belassen werden, bis der Fehler vollständig behoben ist.

Wiederherstellung

Eine temporäre Lösung für die Reparatur des Daches sollte durch etwas zuverlässiger ersetzt werden. Sie können an einem trockenen, sonnigen Tag ohne Wind zur Sache kommen. Nur so können bei Arbeiten auf dem Dach die notwendigen Sicherheitsregeln eingehalten werden. Während des Hebens ist es notwendig, einen Sicherheitsgurt anzulegen und den Partner zu bitten, dem Seil zu folgen. Das Dach wird nochmals sorgfältig auf weitere Mängel untersucht. Wenn aufgrund einer Beschädigung eines der Dachelemente ein Leck aufgetreten ist, muss es demontiert und durch ein ähnliches ersetzt werden.

Wenn das Dach der Datscha aus flachen oder weichen Dachmaterialien besteht, wird die Reparatur etwas anders durchgeführt. Es ist wichtig, den Ort des Zusammenbruchs der Überdachung genau zu bestimmen. Mit einem Konstruktionsmesser wird es quer geschnitten. Gleichzeitig ist es notwendig, einen kleinen Vorrat zu machen, indem man die Schnitte erhöht. Das Dachmaterial wird so gewickelt, dass Luft zum Trocknen in das Innere eindringen kann. Müll, der hineingelangen könnte, wird gereinigt. Danach werden die gebogenen Teile des Daches mit bituminösem Mastix bedeckt und fest gegen ihren Platz gedrückt. Ein Pflaster wird von der gleichen Bedachungsplatte hergestellt, die in der Größe die Schnitte übersteigen muss. Der Ort der Deckung ist mit bituminösem Mastix bedeckt, es wird auch auf das Pflaster aufgetragen. Der Patch wird an seinen Platz geklebt und mit etwas Schwerem gepresst.

Die Methode des Lackes kann für Metalldächer verwendet werden. Wenn das Blatt nicht bewegt wurde und das Leck aufgetreten ist, weil der Rost das Loch geleert hat, können Sie einen kleinen Teil des Metallpflasters ausschneiden und es installieren. Vorläufig ist das Loch im Dach sandgeschliffen und entfettet. Bleche werden mit Mastix bestrichen und mit Schrauben mit Gummidichtungen am Dach befestigt. Es ist ratsam, das gleiche Material zu verwenden, um die Löcher im Dach wiederherzustellen, damit das ästhetische Erscheinungsbild erhalten bleibt. Eine weitere Möglichkeit zur Beseitigung von Lecks ist im folgenden Video beschrieben.

Zusammenfassung

Wie Sie in den meisten Fällen sehen können, können Sie eine einfache Dachreparatur durchführen. Aber wenn die Situation vernachlässigt wird, wird es notwendig sein, Kapitalinterventionen vorzunehmen. Dies kann einen teilweisen Ersatz des Dachstuhlsystems oder einen vollständigen Austausch der Dacheindeckung bedeuten.

Dachdecker, Dachreparatur, Tricks und Reparaturtipps

  • Da unsere Freude getrübt, wenn die Wochenenden, die Schwelle von seinem geliebten Garten gekreuzt, ein fröhlich knisternden Holz im Kamin, Wärme und frische Luft zu genießen hoffen, hören wir plötzlich einen heimtückisch: Tropf, Tropf, Tropf.
    Das Dach ist geflossen, wir sind erschrocken und rauschen über das Becken.
    Wir ersetzen es mit Tröpfchen mit Melancholie wir beobachten, was passiert ist. Die Erholung ist verwöhnt, schlechtes Wetter hat sich schleichend in unser Haus begeben.
    Aber vielleicht ist es Zeit, das Problem von der anderen Seite zu betrachten? Immerhin regnet es in gewissem Sinne - ein Indikator, der das Versagen des Daches signalisiert, welches die Zeit ist, zu flicken, bis die Winterkälte gebrochen ist. Er hilft bei der Diagnose von Lecks.

    Bevor Wasser auf der Oberfläche erscheint, macht es oft einen langen und gewundenen Pfad, der die manchmal komplexe Konstruktion des Daches überwindet.

    Diejenigen, die ein Dach „einfaches“ haben - einen Schiefer oder Metall mit einem traditionellen Giebelprofil, finden einen Riss oder ein Loch leichter als die Besitzer von Multi-Ziegeldächern, aber in jedem Fall, müssen die Aufmerksamkeit und Geduld.

    Die am meisten gefährdeten Stellen sind das Widerlager des Daches an den Schornsteinen, das Gelände von Fernsehantennen sowie die Fugen mit den Vorsprüngen von Wänden und Fenstern.

    Die Ursache kann auch eine plötzlich gebrochene Fliese oder ein Loch im Schiefer sein, das dadurch entstand, dass der Befestigungsnagel verrostete oder rostete.

    Wenn Sie das Dach vom Dachboden aus untersuchen, achten Sie auf Flecken auf Dachsparren und Kisten - das ist ein Beweis, der beredt über den Ort der Leckage aussagt.

    Merken Sie sich diese Stellen auf dem Dach, oder markieren Sie sie, wenn das Wetter korrigiert ist und Sie mit der Reparatur beginnen können, werden Sie in der Lage sein, Ihren Fuß zu setzen, ohne einen Ausfall zu riskieren.

    Schließlich ist Ihre eigene Sicherheit nicht weniger wichtig als die Integrität des Daches.
    Es ist besser, die Arbeit den Fachleuten zu überlassen, die an Fieber oder Schwindel leiden.

    Der Rest ist, auf die Empfehlungen erfahrener Menschen zu hören.

  • Arbeiten Sie nicht auf einem feuchten oder vereisten Dach!

  • Tragen Sie Kleidung, die Bewegung nicht einschränkt, und Schuhe mit Gummisohlen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Treppe lang genug ist und Sie nicht auf der obersten Stufe arbeiten müssen.

  • Wenn es keine speziellen Haken gibt, um die Leiter auf dem Dachfirst oder Dachsparren zu installieren, befestigen Sie sie mit einem speziellen Kabel (ein weiches Seil zum Abschleppen eines Autos genügt).
    Wirf es über den Dachfirst, befestige es an den sicheren Balken und fessle es mit einem Seeknoten.

  • Befestigen Sie die Leiter nicht und versichern Sie sich nicht, indem Sie das Kabel um den Schornstein binden. Es kann dem Gewicht deines Körpers nicht standhalten, wenn es fällt.
  • Arbeite mit einem Partner, er wird Werkzeuge geben, und in diesem Fall wird er versichern.

    Wenn der Schaden klein ist (ein Riss, eine leichte Verschiebung oder ein Loch), ist es nicht schwierig, sie zu versiegeln. Was auch immer Ihr Dach - Schiefer, Metall, Dach oder Ziegel.

    Verwenden Sie für diesen Zweck wasserdichten Klebstoff, Harz, die in Fachgeschäften verkauft werden, oder Kitt auf Leinöl gekauft oder unabhängig voneinander vorbereitet.

    Aufgrund des großen Materialverbrauchs werden immer größere Schäden meist mit Bitumen (Preis 41,50 Rubel / kg) oder Zementkitt (33 Rubel / kg) abgedeckt.

    Die letzten beiden Materialien nach dem Trocknen werden grundiert und oben mit Farbe gehärtet.

    Zum Abdichten und Abdichten der Fugen des Daches ist Bitumen-Mastix das beliebteste Werkzeug.
    Alternativen sind vorgefertigte Dächer mit Bitumen oder teurer, aber auch zuverlässigere Streifen aus rostfreiem Metall - Edelstahl, Aluminium usw.

    Im Handel gibt es auch Selbstklebestreifen mit einer Aluminiumfolie, Rückseite, das Klebemittel (Klebstoff) Eigenschaften (Rollen 12,5 m lang, 8 cm breit -. 2557,50 rub).
    Zu der Zeit können Sie die Verbindungen und einen einfachen Kitt versiegeln.

    Reinigen Sie den Bereich zuerst sorgfältig von Schmutz, Rost oder Flechten (er kann durch kochendes Wasser zerstört werden). Nur wenn der Platz, der geschlossen werden muss, austrocknet, wird das ausgewählte Material aufgetragen.

    Größere Flächenschäden werden durch Pflaster aus verschiedenen selbstklebenden Materialien vermieden, die in Geschäften verkauft werden, und aus Metall, Dachmaterial, Planen oder einem dichten wasserdichten Stoff.

    Bei der Reparatur von Metalloberflächen werden Teile aus dem gleichen Metall aufgetragen und bitumenhaltige Kitte verwendet.

    Um Korrosion zu vermeiden, müssen neue Isolierungen oder Nägel, die zur Befestigung der Patches verwendet werden, aus dem gleichen Metall wie die alten bestehen.

    Versiegeln Sie die Kanten sorgfältig: Bedecken Sie das Pflaster mit einer wasserfesten Beschichtung, damit es zuverlässig und ästhetisch aussieht. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben - weiß, Terrakotta, grün, grau, etc.

    Ein "homegrown" Patch aus wasserdichtem Stoff wird auf Lack oder Farbe aufgetragen, und nach dem Trocknen ist dieser fleckig.

    In jedem Fall sollten die Patches 6-10 cm von allen Seiten des reparierten Bereichs abdecken.

    Wenn Sie eine zerbrochene Fliese, ein Schieferblech oder einen rostigen Metallstreifen ersetzen, sollten Sie zwei wichtige Prinzipien beachten.

    Das erste - Ersatzmaterial nach Größe und Qualität sollte eine exakte Kopie des vorherigen sein.

    Die zweite besteht darin, die benachbarten Elemente der Beschichtung so wenig wie möglich zu berühren.

    Wenn das tiefe Loch „puff“ tar Plattenschichten Dächer in der Regel beschädigt quer geschnitten und Ecken gefaltet, worauf sie gereinigt, getrocknet, gemahlen, shpatljujut (Gußasphalt mit der Zugabe von Sand, Sägemehl, etc.), und verleimt zurück.

    Beenden Sie die Arbeit mit einem oder mehreren Patches Dachmaterial, von denen jede mehr als etwa die vorherige um etwa 10 cm sein sollte.Sie sind geschliffen und bestreut mit Sand oder Kies, Marmor-Chips für die Festigkeit.

  • Übrigens sollte die Arbeitsseite beim Arbeiten mit einem Dachmaterial von dem Pulver gereinigt werden, das die Platten bedeckt, so dass sie während des Transports nicht zusammenkleben.

    Wenn Sie Material einsparen, riskieren Sie herauszufinden, dass ein "billiges" Dach nicht zu klein für Sie ist. Immerhin wird dafür eine durchgehende Kiste benötigt, die jedes Jahr mit Mastix verarbeitet werden muss.

    Und, auf die Fliese ausgegeben, werden Sie für viele Jahre die Schwierigkeiten loswerden. Und es wird schließlich Ihre "Straße" nicht nur in finanzieller Hinsicht.

  • Vergessen Sie nicht, sich um das Dach zu kümmern. Stellen Sie mit einem Wort sicher, dass das Klima im Haus unter Ihrer Kontrolle ist.

    In der Notfallarbeit ist nicht nur Geschick, sondern auch ein gutes Gedächtnis erforderlich. Nach allem, was Sie vorübergehend tun, dann ist es wünschenswert, "für immer" neu zu machen

  • Überstürze dich nicht, wenn du ein Klopfen von Tropfen auf dem Boden hörst, kletter auf das Dach. Es ist besser, eine Weile auf die Musik des Regens zu hören, als nach einer langen, langen Zeit, um gebrochene Knochen zu behandeln.

    Ignorieren Sie nicht die technischen Innovationen - rostfreie Dachnägel, eine Vorrichtung zum Entfernen von Nägeln. Die erste wird die Probleme in der Zukunft loswerden, die zweite wird die Arbeit wesentlich erleichtern

    Wie kann man das Schieferdach vor Undichtigkeiten schützen?

    Unter den beliebten Dachbaustoffen gab und gibt es erschwingliche und einfach zu installierende Schieferplatten. Es ist resistent gegen Wetter und atmosphärische Belastungen, hat keine Angst vor Feuchtigkeit, ist langlebig und zuverlässig. Die Einsatzdauer beträgt selbst unter schwierigen Bedingungen mindestens 15 Jahre. Aber selbst solch ein stabiles und zuverlässiges Dachmaterial wird eventuell Reparatur und Wartung erfordern. Was ist zu tun, wenn das Schieferdach undicht ist oder Oberflächenfehler aufweist? Wie man richtig repariert, was zu verwenden, welche Technologie zu verwenden? Wir werden versuchen, detaillierte Antworten auf diese und andere Fragen zu finden.

    Schieferleben, oder Warum treten Lecks auf?

    Beim Abdecken des Daches mit einem glatten und oft welligen Asbestzement-Plattenmaterial. Moderne Technologien boten ein Analogon zu klassischen Schieferplatten auf Basis von Jute - und Polyacrylfasern. Es ist einfacher und einfacher zu installieren. EuroShift wird auch verwendet - Produkte aus Bitumen. Aber welche Art von Schieferdach auch immer genutzt wird, und in 7-10 Jahren wird es repariert werden müssen. Die Dauer der Kapitalarbeiten kann sich um 5-6 Jahre verzögern, wenn Sie die jährliche Wartung des Daches durchführen.

    Aber auf jeden Fall ist eine Reparatur unvermeidbar. Gründe dafür:

    • physikalische Alterung von Blechprodukten;
    • unsachgemäß organisiertes System der Wasserentsorgung - führt zur Stagnation des Wassers. Die gleichen Probleme treten auf, wenn die Blätter nicht korrekt installiert sind. Daher ist es sinnvoll, bei dieser Vorgehensweise zum Beispiel zu fragen, wie das Dach repariert werden muss, damit es bei unebenem Dach nicht fließt - die Schieferkonstruktion erfährt in diesem Fall eine zusätzliche Belastung;
    • falsche Installation;
    • falsch ausgewähltes Dachmaterial unter den Betriebsbedingungen;
    • Ansammlung von Feuchtigkeit;
    • mechanische Lasten.

    Es gibt viele andere Gründe, warum wir herausfinden müssen, wie man das Schieferdach aus Lecks repariert und seine physischen und technischen Daten wiederherstellt. Probleme können auch mit der Nichteinhaltung der Technologie der Herstellung von Blechprodukten und mit ihrem falschen Transport und mit unvorsichtiger Handhabung während der Installation verbunden sein. Daher ist es, wenn man sich für Dachplatten entscheidet, am besten, sich mit seinen "Schwachstellen" und der Technologie der Installation und Wartung vertraut zu machen. Dies wird dazu beitragen, die Risiken von Leckagen in der Zukunft zu reduzieren.

    Ist es möglich, Defekte zu erkennen, bevor sie Schaden anrichten?

    Ja, es ist möglich und sogar notwendig. Die jährliche Inspektion der Beschichtung gewährleistet die rechtzeitige Erkennung von Defekten und deren schnelle Beseitigung. Undichtes Dach - Pilze und Schimmel, hohe Luftfeuchtigkeit, Vermehrung von Mikroorganismen in Wohnräumen. All dies wird zum Verfall der Dachsparren führen, Schäden an Möbeln und Oberflächenbehandlungen, Gesundheitsschäden. Deshalb, nachdem herausgefunden hat, dass das Schieferdach fließt, ist es notwendig, sofort herauszufinden, was zu beheben ist. Führen Sie sofort Reparaturen durch.

    Was deutet auf die Leckage hin?

    • Rohbausparren (kann an einem bestimmten Ort sein);
    • erhöhte Luftfeuchtigkeit auf dem Dachboden;
    • Gefühl und Geruch von Feuchtigkeit im Haus, charakteristische Stellen an der Decke;
    • rohes Wärmedämmmaterial auf dem Dach;
    • Schimmelflächen an den Elementen der Fachwerkstruktur, Wände.

    Im Laufe der Zeit Reparaturen Schiefer durchzuführen, nicht drinnen Leckage Beute Mikroklima ermöglicht, wird empfohlen, den Dachboden nach jedem regen zu überprüfen, die Feder, wenn der Schnee schmilzt. Bei Anzeichen von Leckagen sind auch Risse, Löcher, Späne, Brüche der Oberfläche vorhanden. Es ist notwendig, auf das Dach zu klettern und die Integrität der Beschichtung zu beurteilen. Bei glatten Bodenbelägen ist es einfacher zu arbeiten - selbst leichte Verletzungen sind mit bloßem Auge sichtbar. Es ist schwieriger, Risse und Späne in welligem Schiefer zu erkennen und zu reparieren. Bei der Wahl des Dachdeckentyps sollte daher auf diesen Aspekt geachtet werden.

    In 8 von 10 Fällen ist das Dach mit wellenförmigen Blechen versehen. Die Art der Risse auf ihnen kann unterschiedlich sein. Er bestimmt, wie schwierig es ist, Schiefer zu reparieren und welche Technologien zu verwenden sind. Sorten von Rissen auf den "Wellen":

    1. Ein Defekt verläuft entlang einer konvexen Welle.
    2. Defekt durchläuft das ganze Blatt.
    3. Der Defekt liegt unterhalb der Welle.

    Auf einem längst ausgebeuteten Schieferdach können Löcher sein. Sie sind nach dem gleichen Prinzip geschlossen wie die Risse, die die Welle herunterkommen. Gebrauchte Dichtstoffe, verzinktes Eisenblech und spezielle Trays.

    Technologie der Reparatur von Schieferdächern

    Um die Integrität der Oberfläche zu bewerten, ist es notwendig, eine Entscheidung zu treffen, als den Schiefer abzudecken, damit das Dach während des Abstiegs von Schnee und Regen nicht fließt. Profis bieten eine Reihe von effektiven Techniken:

    Methode Nr. 1: Butylkautschukband.

    Wird als Patch verwendet. Es kann in jedem Baumarkt gekauft werden. Das Band ist einsatzbereit. Es ist notwendig, den Schutzfilm zu entfernen und das Klebeband an dem vorbereiteten Bereich um den Defekt herum anzubringen. Das Pflaster besteht aus Vliesmaterial und ist daher widerstandsfähig gegen Stress und leicht zu färben.

    Methode Nummer 2: Band-Serpyanka.

    Zunächst muss der beschädigte Bereich gereinigt werden. Entfernen Sie Moos, Schmutz, schlecht haltende Teile der Abdeckung. Der nächste Schritt: Eine Bitumenschicht wird auf den Riss mit der Erfassung der Fläche bei 5-7 cm aufgetragen. Obere geklebte Sichel. Die kostengünstige und effektive Technologie der Schieferdachrestaurierung - verhindert das Auslaufen von Defekten und Leckagen.

    Methode Nummer 3: Gummibänder.

    Dies ist ein spezieller Patch für Slate. Verkauft in Baumärkten und ist bereits voll einsatzbereit. Installiert auf der vorbereiteten Oberfläche - komplett von Schmutz und Moos gereinigt, mit Benzin entfetten. Empfiehlt das Erfassen des Bereichs in 3-5 cm um den Defekt herum.

    Methode Nr. 4: normaler Mörtel.

    Reinigen Sie den beschädigten Bereich von Moos und Schmutz. Knete die Lösung. Erforderlicher Sand (Vorsieben), Wasser und Zement. Die Mischung sollte eine feste Konsistenz haben. Wende es auf den Riss an. Lass den "Patch" trocknen.

    Methode Nr. 5: Abdichtungskitte oder heißes Bitumen.

    Die erste Art von Materialien erfordert keine zusätzliche Erwärmung. Spatel auf die vorbereitete - gereinigte, entfettete und trockene Oberfläche auftragen. Wenn mit wasserabweisenden Mastixen gearbeitet wird, wird der Formulierung üblicherweise ein wasserlösliches Farbpigment zugesetzt. Aber dieser Schritt kann übersprungen werden. Tragen Sie den Mastix auf und malen Sie dann die Oberfläche.

    Bei der Auswahl von heißem Bitumen muss die Schieferreparatur mit dem Schmelzen eines Stücks Material auf dem Scheiterhaufen beginnen. Es ist besser in der warmen Jahreszeit zu arbeiten. Um das Bitumen aufzutragen, ist nötig es auf der Oberfläche, die vom Staub und dem Schmutz befreit ist. Wenn der Riss im Winter geschlossen werden soll, wird dem geschmolzenen Bitumen Verarbeitung hinzugefügt.

    Methode Nummer 6: Kitt.

    Sie werden in Baumärkten gekauft und sind für Schieferarbeiten ausgelegt. Verkauft in fertiger Form. Aber ihre Verwendung wird durch komplexe Oberflächenvorbereitung erschwert. Die Reinigung und Entfettung der beschädigten Stelle wird durchgeführt. Dann wird es auf den Baugrund aufgetragen. Erst dann mit Hilfe einer Pistole auf die Schadstelle Kitt verteilt. Teiltrocknung wird nach 6,5-7 Stunden erreicht.

    Methode Nr. 7: feuchtigkeitsbeständige Klebstoffe.

    Um die Arbeit auszuführen, müssen Sie das Schieferblatt entfernen. Die Klebemasse ist vollständig gebrauchsfertig. Aber seine Verwendung erfordert eine sorgfältige Handhabung des beschädigten Bereichs. Der erste Schritt ist die Reinigung der beschädigten Stelle mit einem harten Pinsel mit sauberem Wasser. Nach dem Trocknen wird ein starkes Textilstück auf den Bereich geklebt, wobei die Fläche 3-5 cm von den Rändern entfernt ist. Bei diesem Schritt empfehlen Experten ein gutes Eindringen der Klappe mit feuchtigkeitsbeständigem Kleber. Kleben Sie den Stoff nach dem Abbinden erneut zu. Tragen Sie eine ebene und gleichmäßige Schicht auf die Klappe auf. Gib Klebstoff zum greifen. Schlitz von der Rückseite ausbetonieren. Sobald sich die Lösung auf ihrer Oberfläche festsetzt, wird ein weiterer Lack mit feuchtigkeitsbeständigem Leim aufgetragen.

    Kapitalreparaturen sollten unter Einhaltung der Technologie durchgeführt werden. Die geringste Abweichung von der Anweisung oder nachlässige Einstellung zur Reinigung des beschädigten Bereichs führt dazu, dass der nächste Regen unvermeidlich in die Struktur gelangt. Nach den Restaurierungsarbeiten können Sie die Qualität des Pflasters überprüfen, indem Sie nach einer weiteren Dusche auf den Dachboden gehen. Wenn alles richtig gemacht wird, wird es keine Feuchtigkeit und Feuchtigkeit geben.

    Wie man Metalldach repariert - Wege und Regeln der Reparaturarbeiten

    Obwohl Metalldächer als sehr haltbar angesehen werden, sind jedoch während ihres Betriebs regelmäßige Reparaturen erforderlich, um beschädigte Bereiche der Beschichtung zu ersetzen. Dabei werden Patches angebracht, Risse werden beseitigt, das Lackieren erfolgt.

    Arten von Überdachungen aus Eisen

    Für die Herstellung von Metalldächern können verzinktes Eisen, Titanzink, Aluminium oder Kupfer verwendet werden. Um Metallbleche vor Korrosion zu schützen, werden sie mit Farbe, Metalloxiden oder speziellen Polymeren aufgebracht.

    So bereiten Sie ein Metalldach für die Reparatur vor

    Der Reparatur des Metalldaches geht die Vorbereitung seiner Oberfläche voraus. Zuerst werden Staub, Rost und andere Verunreinigungen entfernt: ein Besen und eine Bürste werden für diesen Zweck verwendet. Die Reinigung der rostigen Stellen wird mit Bürsten aus Metall durchgeführt, mit der obligatorischen Reinigung des entstehenden Staubes. Außerdem wird die Oberfläche auf Risse und Löcher untersucht: Dies ist normalerweise das Ergebnis einer unvorsichtigen Handhabung der Schaufel während der Schneeräumung vom Dach.

    Inspektion allein ist unbequem: Es ist wünschenswert, mindestens einen Assistenten zu unterstützen. Eine Person wird auf den Dachboden gestellt und gibt ihm einen langen Stock, der zweite ist mit Kreide auf dem Dach. Von innen ist es viel bequemer, Löcher zu erkennen, wie der Assistent mit einem Stock mit einem Tippen auf das Blech meldet. Für ein solches Verfahren sind sonnige Tage am besten geeignet, die es ermöglichen, auch kleinste Löcher zu erkennen. Der Partner auf dem Dach markiert die defekte Stelle sofort mit Kreide. Nach der Vermessung der gesamten Dachfläche können Sie die identifizierten Mängel beseitigen.

    Möglichkeiten, das alte Dach vor Undicht zu reparieren

    Die lokale Reparatur des Metalldaches von den Undichtigkeiten wird mit Hilfe von Flecken von zwei Arten durchgeführt: die Breite des Bildes und das Zwischenprodukt. Die erste Methode beseitigt Fehler in der Ebene, in der zweiten - in den Kämmen oder neben ihnen. Als Pflaster dienen Bleche mit dem nötigen Spielraum für die Größe des Abnutzungsortes (für die Verbindung werden Zulagen benötigt). Der beschädigte Bereich wird geöffnet und mit einem Patch versehen, der mit der alten Abdeckung verbunden ist. Wenn die abfallenden Stachelrochen repariert werden, können die Verbindungsbereiche verschwinden.

    Vor dem Einbau werden die Pflaster mit Leinöl bedeckt und nach dem Verlegen mit einer atmosphärenresistenten Zusammensetzung gestrichen. In gleicher Weise ist es notwendig, die Verbindungsabschnitte zu bearbeiten, um deren Rostbildung zu vermeiden. Wenn die Größe des Lochs 200 mm nicht überschreitet, wird eine Plane, ein Sackleinen oder ein dichtes Gewebe verwendet, um das Pflaster herzustellen. Um ein kleines Loch auf 30 mm abzudichten, heißes Bitumen, Spachtelmasse oder speziellen Mastix auftragen. Um den Defekt herum sollte ein Abschnitt von 30-40 mm gereinigt werden, gefolgt von einem doppelseitigen Aufstrich.

    Patches aus Stoff und Sackleinen werden mit einer flüssigen Ölfarbe imprägniert, die ein natürliches Leinöl mit einem zerkleinerten Blei- oder Eisenwachs enthält. Das Gewebe sollte vor der Imprägnierung gut getrocknet sein. Die Imprägnierzeit beträgt 10-15 Minuten. Als nächstes wird das Patch gedrückt und auf das Loch gelegt: Das Glätten und Fixieren erfolgt mit einer starren Bürste. Auf die Kanten des Patches wird sorgfältig geachtet. Die Trocknungsflächen dauern normalerweise etwa eine Woche, danach können Sie die gesamte Oberfläche des Daches streichen. Die Reparatur von Rinnen, Überhängen, Dachrinnen und Dachrinnen ist viel häufiger wegen der größeren Anfälligkeit dieser Standorte während der Ernte von Schnee und Eis.

    Wenn die Mängel den größten Teil der gesamten Dachfläche ausmachen, müssen sie vollständig geändert werden. Dieses Verfahren hat den gleichen Algorithmus von Aktionen wie das Legen von neuem Material. Mit zerlegten Blechen kann die Südseite der Skates nach dem Reinigen, Schneiden und Abdecken mit Farbe oder Leinöl dekoriert werden. Um ein Tal, einen Gesimsvorsprung oder einen anderen kritischen Abschnitt des Daches zu schaffen, wird empfohlen, nur neue Bleche zu verwenden. Vor dem Crimpen werden alle Falten mit Knetmasse auf einem Eisenwalzdraht behandelt.

    Verwenden Sie für die Reparatur von Rollenmaterialien

    Eine billigere Option für die Reparatur eines Metalldaches ist die Verwendung von Rollenmaterialien.

    Beachten Sie in diesem Fall das folgende Verfahren:

    1. Reparatur des Bodens.
    2. Restaurierung von Dachrinnen, Rinnen und Abfahrten.
    3. Fixierung auf den Nägeln von zerrissenen und zerrissenen Fragmenten.
    4. Das Dach mit einer Metallbürste reinigen.
    5. Verlegen des Rollenmaterials in Längs- und Querrichtung zu den stehenden Falten.
    6. Auf beiden Seiten von dreieckigen Regalen gleicher Höhe mit Falten zu packen.
    7. Heißes Bitumen legen und den Ruberoid kleben.

    Die Prozedur wird von der Leiste bis zum Grat ausgeführt: jede nächste Reihe muss eine Überlappung von 8 cm zur vorherigen haben. Um die Seitenbänder leichter stapeln zu können, werden die Standfalten zur Dachebene gebogen.

    Verwendung von "Polikrov"

    Die Überholung des Eisendaches kann mit einer Polymerbeschichtung erfolgen: In diesem Fall ist das alte Finish nicht notwendig.

    Polikrova hat Polymer- und Flüssigkomponenten:

    • Verstärkter Glasfaserstoff auf Rollenbasis "Polikrov - AR".
    • Mastic "Polikrov - M", zur Befestigung des Materials an der Basis.
    • Die wasserbasierte Beschichtung "Polikrov-L" wird in mehreren Schichten verlegt.

    Die Walzenbasis ist leicht zu verlegen und zu kleben, und die Füllstoffbasis trägt zur Bildung eines monolithischen Films bei. "Polikrov" ist in einer reichen Farbvielfalt erhältlich. Die beliebteste silberne Farbe: ihre reflektierenden Eigenschaften sorgen für die Reinheit und Neuheit der Beschichtung für eine lange Zeit nach der Installation. Im Laufe des Betriebs wird der untere Walzensockel "Polikrova" durch die Deckschicht zuverlässig geschützt, die bei Bedarf aktualisiert werden kann.

    Die Stärken sind folgende:

    • Möglichkeit, auf die vorherige Abdeckung zu legen.
    • Nach der Reparatur erhöhen sich die Parameter des erneuerten Daches erheblich.
    • Das Stapeln führt nicht zu einer signifikanten Gewichtung des Daches.
    • Praktisch keine Abfallmethode (die Überreste isolieren die Verbindungen und Gelenke).

    Algorithmus zum Stapeln der Rollenpolymerzusammensetzung "Polikrov":

    1. Klappbare Faltung.
    2. Reinigen der Basis von Ablagerungen.
    3. Anwendung von Mastix zum Kleben von Glasfaser oder Sackleinen. Die Breite der Bänder beträgt 15-20 cm.
    4. Installation von Isoliermaterial und "Polikrova".
    5. Für die Dekoration des Grats werden Streifen von "Polikrov-AR-130" oder "Polikrov-AR-150" verwendet.
    6. Die Oberfläche des Daches ist mit "Polikrovom-L-1" lackiert.

    Wenn das Dach mit einem Streifen (20-22 m) abgedeckt werden kann, wird eine kontinuierliche Verlegung vom First zum Überhang für die Abdeckung gewählt. Die Reparatur des alten Daches einer großen Fläche beginnt von unten.

    • Betriebsart Temperatur - von -60 bis +140 Grad.
    • Die Rollen haben 20 m2 Material mit einer Breite von 90 cm und einer Dicke von 2 mm.
    • Mastic ist in Fässern oder Dosen von 20-200 Litern verpackt.
    • Die Lebensdauer beträgt 25 Jahre.

    Die anfälligsten Teile des Metalldaches sind die Andockbereiche. Wenn es eine Verletzung des Regimes der Temperatur und der Feuchtigkeit gibt, dann können zu solchen auch die Lücken zwischen den Brücken auf der Dachbodenseite zugeschrieben werden. Dies liegt an der Tatsache, dass nicht galvanisierte Stahlnägel, Bolzen und andere Befestigungselemente an der Verbindung mit verzinkten Blechen einen zerstörenden Elektrodampf bilden. Um ähnliche Phänomene zu vermeiden, wird empfohlen, Ruberoiddichtungen zu verwenden.

    Wie man ein Metalldach malt

    Färbung ist die letzte Stufe der Reparatur des Eisendaches. Auf der Farbschicht zerstört Wasser, Schwefelwasserstoff, Luft, Kohlendioxid, Sand, Staub und Rauch. Um ihren Einfluss zu minimieren, sollte das Malen streng nach den Anweisungen durchgeführt werden. Bei der Anwendung ist es wichtig, die Glätte und Glätte der Schichten zu erreichen, wodurch die Ansammlung verschiedener Verunreinigungen verhindert wird.

    Im Falle einer ungleichmäßigen Auftragung treten in der Regel Risse auf: Das Wasser, das in sie fließt, wird beginnen, das Dachmaterial schnell zu zerstören. Aus Gründen der Zuverlässigkeit wird empfohlen, Farbe in 2-3 Schichten aufzutragen. Von besonderer Bedeutung ist die korrekte Vorbereitung des Substrats, das vollständig sauber und trocken sein muss. Was das Temperaturregime angeht, sind die meisten Dachfarben so ausgelegt, dass sie bei Plus-Temperaturen arbeiten.

    Wenn alles richtig gemacht wird, kann das reparierte Metalldach lange halten. Wenn der geringste Fehler gefunden wird, ist es wünschenswert, ihn sofort zu beseitigen, sonst wird das Problem mit der Zeit schlimmer.

    So machen Sie eine hochwertige Reparatur des Daches mit Ihren eigenen Händen: Kompetente Beseitigung von Leckagen

    Ein undichtes Dach mit Anzeichen von Lecks ist kein Grund zur Verzweiflung und zählt die anstehenden Ausgaben für den Wiederaufbau des Kapitals. Auch das Entspannen lohnt sich nicht, denn schon die Folgen eines geringfügigen Defekts können zu einem eindrucksvollen Verderb der Fertigstellung von Haus und Grundstück führen. Feuchtigkeit ist der Feind des hölzernen Fachwerksystems und der elektrischen Leitungen, die durch den Dachboden gehen, die Nachbarschaft der Feuchtigkeit, mit der wirklich gefährlich ist.

    Daher müssen bei den ersten Erscheinungen der Benetzung von Wänden und Decken sofortige Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu beseitigen. In einer Reihe von "aktuellen" Fällen kann der Eigentümer des Hauses das Dach mit eigener Hand erfolgreich reparieren.

    Inhalt

    Ursachen und Klassifizierung von Dachlecks

    Leckagen sind ein offensichtliches Anzeichen für eine Störung im Betrieb des Dachsystems. Dies ist ein charakteristischer Indikator für das Entstehen einer Notfallsituation, unabhängig von der Benetzungsneigung von Bauwerken. Sie können nicht ohne die Aufmerksamkeit des Meisters sogar ein kleines Leck verlassen, das mit der Zeit notwendigerweise zunehmen wird. Es ist notwendig, die Mängel des Daches rechtzeitig zu bekämpfen.

    Voraussetzungen für größere Reparaturen

    Die Liste der Gründe für den Verlauf des Daches ist ziemlich umfangreich. Es gibt darin die Voraussetzungen sowohl für größere Veränderungen, als auch für eine kosmetische Reparatur, die dem Hausmeister zugänglich ist. Es ist ratsam, der Bauorganisation die Kapitalrekonstruktion anzuvertrauen. Es wird benötigt, wenn Fehler in der Konstruktion und Konstruktion des Daches auftreten, wie zum Beispiel:

    • Falsch gewählter Dachbelag, der der Art des Daches und der Steilheit der Schlittschuhe nicht entspricht.
    • Fehler in der Lage von Dachpappeschichten und in der Auswahl von Materialien für seine Konstruktion.
    • Falsche Berechnung der Neigung von Sparren, rutscht in der Vorrichtung der Kiste.
    • Fehlen von Gesims flyvarok, Gesims Produkte, unzureichende Belüftung im Bereich des Bergrückens.
    • Die Verstöße der Technologie der Befestigung der Dachdeckung, die korrigieren, was bei der laufenden Reparatur unmöglich ist.
    • Konkrete Fehltritte bei der Anordnung von Kreuzungen und Kreuzungen des Daches mit Rohren und anderen Verbindungen.
    • Analphabetisch entworfenes Entwässerungssystem, das keinen vollen Wasserfluss bietet.

    Zu den Faktoren, die die Notwendigkeit von Kapitalinterventionen signalisieren, gehört die Verwendung von Materialien und Befestigungselementen minderer Qualität, die am häufigsten durch den banalen Wunsch verursacht werden, Geld zu sparen.

    Die Ursache von Dachleckagen können die Mängel nicht nur des Dachprojekts, sondern des ganzen Hauses sein. Unberechnete Bewegungen des Fundaments oder natürliche Instabilitäten von Holzwänden können zum Beispiel zu einer Schiefstellung der Dachkonstruktion führen. Als Folge, Verletzung der Dichtheit der Verbindungen, Verschiebung von Knoten, das Auftreten von Rissen, Bruch und Zerstörung von Dachdeckungsmaterial.

    Bereich der aktuellen Reparaturvorgänge

    Neben gravierenden Konstruktionsfehlern gibt es Standardursachen für Leckagen, die durch Dachwartung behoben werden können: Das Dach muss immer analog zu allen Konstruktionsstrukturen gewartet werden. Dazu ist es nicht nötig, die Bauherren zu kontaktieren oder von Geburt an Dachdecker zu sein. Sie können selbst verwalten, wenn Sie nur:

    • Ersatz der beschädigten Fläche oder der Details der Überdachung.
    • Stellen Sie die Integrität der Verbindungselemente der Dachkonstruktion wieder her.
    • Tragen Sie Flecken auf undichte Stellen in der Beschichtung oder in der Abdichtung auf.
    • Austausch verschlissener oder minderwertiger Verbindungselemente.
    • Reparatur von Abflüssen.

    Ein Heimmeister ist in der Lage, geringfügige Mängel in Bitumen- und Polymerrolldachmaterialien zu beseitigen. Die einfachsten Operationen für die Wiederherstellung von Dächern, die mit Blech und Metall bedeckt sind, sind ziemlich zugänglich. Besondere Schwierigkeiten werden nicht die Reparatur des Ziegeldaches und Schieferdaches selbst verursachen, wenn man die technologischen Feinheiten der Arbeit mit den aufgeführten Arten von Beschichtungen kennt. Ein wichtiger Umstand ist die genaue Definition von Ursache und Ort der Leckage.

    Klassifizierung von Dachlecks

    Mit Blick auf die Zeit und die Periodizität des Auftretens von Undichtigkeiten unterteilen Dachdecker Theoretiker in drei Kategorien:

    • Leckagen im Zusammenhang mit der Ausfällung von flüssigem Niederschlag. Spuren von Nässe oder offenherzigem "Tropfen" treten direkt während des Regens oder kurz danach auf. Flows mit ihnen in der Regel entlang der Linien von versiegelten Verbindungen, in Bereichen von schlecht angeordneten Überdachungen, an Orten der Wasseransammlung. Auf einem Flachdach wird ein solcher Defekt einfach definiert: Er befindet sich direkt unter einem Loch im Dach. Bei schrägen Konstruktionen ist alles viel komplizierter, weil das Wasser an einer Stelle fließen kann, in einer anderen aber nass wird.
    • Leckagen, die während des Schmelzens von festem Niederschlag auftreten. Signale ihres Aussehens sind in Tälern, entlang Traufen, um Dachrinnen und in der Nähe von Dachrinnen gelegen. Ie. an Orten der Ansammlung von aufgetautem Wasser, dessen Abfluss durch Frost verhindert wurde.
    • Leckagen im Zusammenhang mit dem Einweichen der Isolierung. Meistens passieren sie in der Sommerhitze. Wegen des signifikanten Unterschieds zwischen der Außentemperatur und einem ähnlichen Parameter sammelt sich ein Kondensat in der Dicke der Isolierung an, deren Überschuss die Dampfsperrmembran "abladen" kann. Der zweite Grund für ihr Aussehen ist Beschädigung oder Fehler in der Abdichtungsvorrichtung.

    Bei der ersten Art von Leckagen müssen sich die Besitzer meist selbst gegenüber stellen, die sich entschieden haben, ihr eigenes Dach mit eigenen Händen zu reparieren. In den meisten Fällen sind ihre Aktionen die Wiederherstellung der Dachdeckung. Der zweite Typ erfordert gründliche Reinigung oder Reparatur des Entwässerungssystems, der dritte - Neuberechnung der Dicke der Wärmedämmung mit Kapitalveränderungen.

    Eine echte Diagnose ist der Schlüssel zum Erfolg

    Der erste Schritt zum Abschluss der erfolgreichen Reparatur wird eine detaillierte Überarbeitung des Dachsystems sein. Die visuelle Inspektion in den meisten der einfachsten Fälle ermöglicht es Ihnen, das Leck zu identifizieren und beschädigte Bereiche zu finden. Es ist zwar nur für die Bestimmung der Defekte der äußeren Schichten der Dachpaste geeignet. Verstöße in der Mehrschichtfüllung können nur von einem erfahrenen Meister gefunden werden.

    Die Diagnose sollte in zwei Phasen durchgeführt werden:

    1. Inspektion des Dachsystems vom Dachboden. Überprüfen Sie den Zustand der Haut, falls vorhanden, die Sparren, den Boden, die Mauerlate, wenn sie nicht hinter der Verkleidung ist. Gedämpfte, geschwollene Bereiche, die akribisch untersucht werden müssen, sind nicht notwendig, sie sind sofort sichtbar. Auch das Vorhandensein eines Lecks wird leicht durch die charakteristischen Veränderungen in der Farbe des Holzes bestimmt: durch Verfärbung oder das Auftreten von dunklen Flecken. Wenn die erste Sichtprüfung keine Ergebnisse bringt, lohnt es sich, auf den Regen zu warten und auf den Dachboden zu gehen. Orte der Benetzung werden dazu führen, in welche Richtung nach einem Loch im Dachsystem zu suchen.
    2. Inspektion der Außenseite des Daches. Dazu ist es notwendig, sich gründlich vorzubereiten, besonders wenn es notwendig ist, ein Dach mit hohen Rochen zu untersuchen. Sie müssen sich mit bequemen Kleidern, Schuhen mit einer rutschfesten Sohle, einer zuverlässigen Leiter mit einem stabilen Haken für die Befestigung am Grat auf Lager halten. Die äußere Untersuchung beginnt am Grat und bewegt sich langsam über den Überhang. Sie untersuchen den Zustand der Überdachungspassagen, der Umgebung, untersuchen das Tal, die Entwässerungsrinnen und die Punkte der inneren Entwässerung.

    Es ist bemerkenswert, wenn sich infolge der Forschung herausstellt, dass das Dach aufgrund der banalen Wasserstauung durch Verstopfung von Regenwasserkanälen und -trichter strömte. Es passiert, weil keine der Dachdeckungsbeschichtungen noch 100% wasserdicht ist. Die ganze Arbeit besteht dann darin, die Wege zu reinigen, Wasser zu entfernen und ihre undichten Teile zu reparieren.

    Es kann notwendig sein, eine Blechdose in den Dächern des weichen Daches zu installieren, zum Beispiel, wenn der für ihre Anordnung verwendete Abdichtungsteppich den Aufgaben nicht gewachsen ist. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Entwässerungs- und Belüftungssystem durch Anbringen von Schutznetzen an den Dachrinnen, Spülungen und Trichtern leicht zu verbessern ist.

    Wenn Moose auf dem Dach gefunden werden, sollten sie sorgfältig von der Abdeckung entfernt werden. Reinigen Sie die Bitumen- und Polymerdächer mit einem Besen. Mit einem ähnlichen Anliegen sind die Wellpappe und das Metall mit einer Polymerbeschichtung, weil es leicht zu verkratzen und handlungsunfähig ist. Aber ein Stahl-, Kupfer- oder Aluminiumdach ohne eine schützende und dekorative Außenhülle kann mit einer Holzschaufel, aber ohne Fanatismus gereinigt werden.

    Optimale Zeit für die Arbeit

    Die günstigste Zeit für Reparaturarbeiten auf dem Dach wird im Frühjahr oder Herbst anerkannt. Sie sind wegen der Betriebstemperatur im Bereich von + 5 ° C bis + 15-18 ° C günstig. Im Allgemeinen wird nicht empfohlen, Kapital- oder Stromreparaturen jeglicher Art von Softdächern durchzuführen, wenn die Temperatur am Thermometer unter der angegebenen Untergrenze liegt. Sowohl bituminöses als auch polymeres Material verliert dann an Elastizität, Risse, es ist fast unmöglich, es gleichmäßig an der Basis zu befestigen.

    Metall, Asbestzement und keramische Beschichtungen sind nicht so anspruchsvoll für die Temperaturregime, aber mit ihnen für negative Thermometer Leistung ist es viel schwieriger zu arbeiten.

    Natürlich ist ein flüssiger atmosphärischer Niederschlag unter dem Gesichtspunkt der optimalen Betriebsbedingungen für den Betrieb unerwünscht. Meister von ihrer Wirkung können das Zelt schützen, aber der Überschuss an Luftfeuchtigkeit in einer Anzahl von Fällen hat einen negativen Effekt auf Reparaturverfahren. Es ist schwierig, ein ideales Ergebnis des Leimvorgangs zu erzielen, es ist unmöglich, das Ergebnis des Aufbringens der Lösung auf Risse usw. vorherzusagen.

    Weil Es gibt noch einige Einschränkungen für die Reparaturarbeiten auf dem Dach, es ist wünschenswert, das ganze Jahr über einen Vorrat an "Materialien" zu haben. Um dem Dach unabhängig von der Art der Beschichtung ein temporäres Pflaster aufzuprägen, wäre es gut, den Haushalt mit einem Stück Dachpappe, Dachpappe, einer Polymermembran oder einem ähnlichen Isoliermaterial aufzufüllen.

    Und zur gleichen Zeit und Klebstoff oder Bitumen Mastix, ist es egal, kalt oder heiß, notwendig für das Kleben einer provisorischen Reparaturvorrichtung. Es tut nicht weh, sich auf ein Stück Dachblech zu stauen.

    Einfache Dachreparaturoptionen

    Aufgrund der Ergebnisse der Voruntersuchung kann gefolgert werden, ob der Haustechniker für eine selbstständige Reparatur zur Verfügung steht oder besser Dachdecker eingesetzt werden. Diejenigen, die sich entschieden haben, ihre eigenen Anstrengungen zu unternehmen, bieten wir eine Überprüfung der grundlegenden Reparaturoperationen an. Ich möchte nur vor einem hartnäckigen Wunsch warnen, ein steifes Dach mit einem kalten Dachboden von außen wiederherzustellen.

    Besitzer von Gebäuden mit einem ähnlichen Design sind nicht immer ratsam, Risiken einzugehen, die Rampen zu erklimmen. Wenn es möglich ist, das Teilelement der Abdeckung vom Dachboden zu ersetzen, ist es sinnvoller, dieses bedeutende Plus zu nutzen.

    Ersatz von Gürtelschindeln

    Der unbestreitbare Vorteil der flexiblen Schindeln ist die Fähigkeit, nur beschädigte Ziegel zu wechseln, ohne die vertikale oder horizontale Reihe an die beschädigte Stelle zu zerlegen. Am häufigsten treten Risse, Tränen und Zacken auf, wenn Schnee mit einer harten Schaufel im Frost gereinigt wird oder schwere Gegenstände in die Hitze fallen.

    Wenn die Oberfläche nur Pulver zerbröckelt, sollten Sie den Hersteller kontaktieren, um zu ersetzen. Risse des Stückelements ist ein Garantiefall ist ziemlich schwierig. Nach einer langen Debatte müssen Sie die beschädigten Schindeln noch selbst wechseln.

    Reihenfolge der Arbeiten zum Austausch von bituminösen Schindeln:

    • Die Kanten der oberen und seitlichen Kacheln, die an das zu ersetzende Element angrenzen, werden vorsichtig mit einer kleinen Brechstange angehoben.
    • Nach dem Aufhängen des Befestigungsortes entfernen Sie den Nagler vorsichtig.
    • Auf der Rückseite der neuen Schindeln tragen wir Mastix auf. Die Dicke der Mastixschicht sollte genau der in der Anleitung angegebenen entsprechen. Übertreiben Sie nicht, dies verringert die Qualität der Verklebung.
    • Wir bringen eine neue Kachel unter das obere Element und ordnen sie an die Stelle des alten an.
    • Die Kante der oberen Schindel leicht biegen, die Fliesennägel mit Nägeln versehen. Wir versuchen, nicht in den vorherigen Befestigungspunkt zu fallen, sich zu der oberen Kante um 3-5 mm näher bewegt.
    • Die Kanten benachbarter Fliesen werden mit Mastix eingefettet und an der richtigen Stelle fixiert.

    Wenn bituminöse Fliesen auf niedrige, fast flache Stachelrochen gelegt werden, fließen sie wegen mechanischer Beschädigung nicht. In solchen Situationen wird empfohlen, die endgültige Bedachung vollständig zu ersetzen, da sie nicht mit der Art der Konstruktion kompatibel ist.

    Wie man ein Rolldach repariert

    Die Reparatur von Bitumen-, Bitumen-Polymer- und Polymerdächern wird durchgeführt, indem Pflaster aus einem ähnlichen Material oder aus einem Glasgewebe mit anschließender Anwendung von Mastix angebracht werden. Auf den Lücken in den Polymermembranen sind die Patches nur von oben überlagert.

    Die zu reparierende Abdeckung muss den Schaden in allen Richtungen mindestens 5 cm abdecken. Die Kanten des Patches sind abgerundet. Um eine dauerhafte Verbindung herzustellen, wird ein Stück Membran am besten geschweißt, aber es ist auch möglich, es auf eine Verbindung mit einer kompatiblen Formel zu kleben.

    Die Reparaturmethode für das Bitumen- und Bitumen-Polymerdach hängt von der Art des Untergrundes ab:

    • Um die Lücken in der Beschichtung zu schließen, die auf eine feste Holzkiste gelegt wird, legen Sie einen internen Patch. Es sollte in alle Richtungen mehr Löcher bei 5-7cm sein. Der beschädigte Bereich wird quer geschnitten. Die Kanten des Schnittes biegen sich wie Blütenblätter nach außen. Die Rückseite des Lackes wird mit Mastix verarbeitet, vorsichtig in das gebildete Loch eingeführt und seine Kanten unter der Beschichtung sanft gequetscht. Dann werden die Blätter des Schnitts in die Ausgangsposition zurückgebracht, und die Linien ihrer Verbindung werden mit Mastix, heißem Bitumen oder Bitumenaufschlämmung gefüllt.
    • Um die Lücken in der Beschichtung, die auf einem Betonsockel liegt, zu reparieren, wird der Lack darauf gelegt. Ein Stück Material mit ähnlichen Abmessungen wie die vorherigen wird von hinten mit Mastix, Bitumen oder Suspension behandelt, dann wird es elementar verklebt.

    An vielen Stellen punktiert oder sprudelnd, lohnt es sich nicht, das weiche Dach mit Patches zu reparieren, besser ist es, den Streifen oder den gesamten Teppich vollständig zu bedecken.

    Reparatur von Dachfalz

    Ein mit Blech verkleidetes Dach kann aus drei Gründen lecken:

    • Materialkorrosion.
    • Die Löcher von schweren und scharfen Gegenständen fallen auf das Dach.
    • Verletzung der Dichtheit der Nähte.

    Bei der Strömung werden Stehfalznähte entweder mittels einer Kantenanleimmaschine oder Handarbeit mit Hilfe eines Hammers und einer Hilfsbrücke gerungen. Die Vertiefung lässt sich leichter mit einem Glasfasergewebe versiegeln und die reparierte Stelle mit Polymerkitt abdecken.

    Kleine Löcher und Löcher können wie folgt gepatcht werden:

    • Repariert die Website sorgfältig mit einem Pinsel mit einer Metallborste gereinigt.
    • Aus dem Dachblech schneiden Sie den Lack aus, dessen Ränder in allen Richtungen mehr von 7-10 cm beschädigt werden.
    • Der undichte Platz und die Rückseite des Patches entlang des Umfangs werden zuerst mit Flussmittel bedeckt und dann verlötet.
    • Entfernen Sie überschüssiges Lot nach dem Abkühlen mit einer Datei.
    • Wir malen den reparierten Bereich oder das ganze Dach.

    Wenn auf dem Metalldach mehr als zwei oder drei Löcher mit beträchtlichen Schäden über die gesamte Fläche des Blattes oder ein Paar Blätter, die mit der Karte verbunden sind, sind, werden sie vollständig ausgetauscht. Ein einzelner fühlbarer Bereich des Lochs im Metall ist geschlossen und dupliziert einen Teil des Bleches. Dies kann gemacht werden, wenn die Kanten des Reparaturstücks in die stehenden Falten eingeführt werden können. Arbeit ist ein Juwelier, ohne Erfahrung ist es besser, es nicht zu nehmen.

    Wir reparieren das Dach aus Metall

    Es gibt drei häufige Gründe für Leckagen von Metall-Fliesen-Beschichtungen:

    • Das Ergebnis von Fehlern während der Installation.
    • Verwendung von Befestigungselementen von schlechter Qualität.
    • Die Löcher sind auf eine falsche Reinigung zurückzuführen.

    Der erste Punkt ist mit Kapitalveränderungen verbunden. Sie können die Situation am zweiten Punkt selbst korrigieren. Wenn die Dichtscheiben minderwertiger Befestigungen durch Temperaturschwankungen zerstört werden, ist nach dem folgenden Algorithmus vorzugehen:

    • Wir lösen die Befestigungen benachbarter Bleche.
    • Wir legen Holzkeile in das Loch oberhalb der zu reparierenden Stelle und legen Dächer oder Pergament darunter.
    • Wir drehen selbstschneidende Schrauben aus, entfernen die beschädigten Dichtungen.
    • Wir wechseln die Verbindungselemente.
    • Wir ziehen die losen Klammern der benachbarten Blätter.

    Einzelne kleine Löcher gepatcht nach dem Standardschema der Befestigung des Metalldaches. Bleche mit mehreren Löchern sind besser vollständig zu verändern und verhalten sich genauso wie beim Ersetzen von Befestigungselementen.

    Schiefer Reparatur ohne Demontage

    Flache und wellige Asbestzementschichten sind extrem empfindlich gegenüber mechanischen Beschädigungen. Ein Loch in einem spröden Material kann mit einem Stein, einem umgestürzten Baum, einem Schaufelbajonett während der Reinigung und einem unbeabsichtigt getretenen Fuß hergestellt werden. Die Art und Weise der Beseitigung von Fehlern in der Schieferbeschichtung hängt vom Grad der Beschädigung ab. Ein Blech mit einem großen Loch ist besser zu verändern, indem das Dach vertikal oder horizontal auf das beschädigte Element zerlegt wird.

    Für kosmetische Reparaturen zur Beseitigung kleiner Risse und Löcher gibt es eine große Auswahl an Werkzeugen:

    • Ölfarbe verwendet, um die Dachfläche mit einem Raster von flachen Rissen zu reparieren. Die Oberfläche wird zuerst gefärbt, dann wird ein Stück oder Streifen eines Stoffes darauf aufgetragen, wieder gestrichen.
    • Silikondichtstoff in Kombination mit einem Patch aus dichtem Stoff.
    • Asbestpaste, verwendet, um ernsthafte Risse zu versiegeln. Bereiten Sie eine Zusammensetzung aus drei Teilen Asbest und einem Teil der Bindemittellösung vor. Die Lösung wird mit gleichen Teilen Wasser mit Polyvinylacetat-Kleber verschlossen. Eine Lösung wird allmählich in den Asbest eingebracht. Rühre, versuch nicht Klumpen zu machen. Um Asbeststaub nicht zu schlucken, werden alle Arbeiten in einem Beatmungsgerät durchgeführt. Paste Schicht für Schicht auftragen, die Gesamtdicke der Reduktionsschicht sollte mindestens 2 mm betragen.
    • Ein Patch aus gewöhnlicher Aluminiumfolie, auf einen Universalkleber von der falschen Seite des Schiefers gesetzt. Bei Folienreparaturen wird das Blech demontiert, wenn es nicht möglich ist, es von einem kalten Dachboden aus zu reparieren. Wenn der Riss das Befestigungsloch kreuzt, kleben Sie ihn vollständig und das Loch unter den Befestigungselementen wird höher gebohrt.
    • Klebeband mit Butylkautschuk-Basis.
    • Bitumen-Polymer-Mastix aufgetragen in Schichten, die mit einem Glasnetz verschachtelt sind.
    • Epoxy-Harz verwendet, um die Blätter über die gesamte Länge geteilt zu kleben. Von der falschen Seite wird der Schiefer zuerst mit einem Glasnetz verklebt, dann wird Harz von außen in den Riss gegossen.

    Die originale Art der provisorischen Dachreparatur wird per Video demonstriert:

    Wir haben die einfachsten Möglichkeiten vorgeschlagen, die im Landhaus aktiv nachgefragten Beschichtungen zu reparieren. In der Tat ist das Thema der Reparatur ziemlich umfangreich, und komplexere Probleme können allein beseitigt werden. Die Schule des Schlossers sollte jedoch besser von den Grundlagen abweichen.