Verlegung von Wellpappe auf dem Dach

Schornstein

Profilbleche sind eine der zuverlässigsten und zugleich zugängigsten Bedachungen. Daher ist dieses Material bei einzelnen Entwicklern sehr beliebt. Der Profilist wird verwendet, um sowohl die Dächer von Landhäusern als auch von Landhäusern zu bedecken und verschiedene landwirtschaftliche Hilfsgebäude zusammenzubauen.

Unter strikter Einhaltung der Regeln für die Verlegung von Wellpappe kann die Dacheindeckung aus diesem Material auch ohne die Mitwirkung von professionellen Bauherren durchgeführt werden. Die Technologie des Verlegens des Daches von der Wellpappe sorgt für eine bestimmte Reihenfolge der Montagearbeiten - die Arbeitsschritte sind detailliert und Schritt für Schritt werden unten betrachtet.

Schritt eins: Erstellen von Abdichtung und Belüftung

Beginnen Sie mit der Installation von Überdachungen aus der Installation von Imprägnierfolie. Trotz der Tatsache, dass die Verlegung des profilierten Blechs auf dem Dach es zuverlässig vor Regen und Schnee schützt, ist es ohne Abdichtungen immer noch unverzichtbar.

Zum einen kann bei starken Böen noch im Bereich der Traufe oder des Firsts Feuchtigkeit unter die Dacheindeckung fallen.

Zweitens kann sich bei plötzlichen Temperaturänderungen Kondenswasser auf der Innenfläche der Dachbahn bilden.

Es ist in diesen Fällen und hilft, die Abdichtung zu unterlegen. Die Abdichtungsfolie wird frei und spannungsfrei auf die Sparren gelegt und von den Gegenbürsten gegen sie gedrückt.

Aber das Befestigen der wasserabweisenden Folie ist nicht die wichtigste Aufgabe, die die Kontrollzelle ausführt. Die Technologie des Verlegens der Wellpappe auf dem Dach sieht die Notwendigkeit einer Vorrichtung unter der Oberfläche der Abdeckung des Lüftungsspaltes vor. Dies ist genau das, was die kontrollierbare Zelle entscheidet, wodurch die Möglichkeit einer freien Luftzirkulation unter der Dachdeckung geschaffen wird.

Über dem Gegengewicht, senkrecht zu den Sparren, ist eine Latte zum Fixieren der Wellpappe angebracht. Meistens ist die Stufe der Sparren 900-1200 mm. In diesem Fall wird eine 30 mm dicke und 100 mm breite Platte für die Kiste verwendet. In diesem Fall hängt die Stufe der Kiste von der Güte des profilierten Bleches und dem Winkel des Daches ab. Für die Dachwellpappe kann es von 500 bis 1200 mm reichen, und es wird empfohlen, eine Wandprofilplatte mit einer kleinen Tragfähigkeit auf einer durchgehenden Kiste zu verlegen.

Nach Abschluss der Installation der Latten, installieren Sie die zusätzlichen Elemente, die vor der Verlegung der Wellpappe montiert werden.

Schritt zwei: Montage der Felgen und Gesimse

Wenn das Dach einen ordentlichen Ablauf hat, wird vor der Installation der Wellpappe eine spezielle Vorhangstange installiert. Es schützt das Endbrett und die Enden der Sparren oder Verrundungen vor Feuchtigkeitskondensation, die von der Oberfläche herabläuft und es in die Rinne ableitet.

Die Verlegung der profilierten Platte auf dem Dach erfolgt derart, dass die Kante der gewellten Dachplatte 40 bis 50 mm über die Vorhangstange hinausragt. Nach der Befestigung des Kranzgesimses ist es möglich, Rinnen zu installieren und eine Korkbox zu installieren.

Vor dem Verlegen der Wellpappe werden die Dächer ebenfalls mit Talsohlen versehen. Es wird die untere Verbindung von zwei Ebenen des Dachs genannt. Da Wasser von zwei Dachschrägen in diesen Ort fließt, wird die Dachabdichtung im Talbereich besonders sorgfältig ausgeführt. Planktäler werden auf einer durchgehenden Kiste installiert, wobei die Breite jeder Seite nicht weniger als 300-400 mm betragen sollte. Die Abdichtung ist im Tal gepflanzt. Nachdem die Täler und Gesimskanten installiert sind, kann die Verlegung der Wellpappe auf dem Dach erfolgen.

Dritter Schritt: Anleitung zur selbstständigen Dachmontage

Von der Wellpappe aus ist es möglich, die Dächer mit irgendwelchen Neigungen zu bedecken. Um jedoch keine teure tragfähige Wellpappe mit einem sehr hohen Trapezprofil kaufen zu müssen, empfehlen Experten, die Beschichtung aus dem Profilblech für Dächer mit einer Neigung von mehr als 10-12 ° zu verwenden. Für solche Dächer verwende ich am häufigsten Wellpappe HC35, HC20 oder C40.

Bestimmen Sie, welche Seite Wellpappe zu legen, kann wie folgt sein. In der profilierten Platte mit einer farbigen Polymerbeschichtung ist die Unterseite mit grauem Email gemalt. Wenn die Wellpappe keine Farbe hat, legen Sie die breitere Seite des Profils.

Wählen Sie ein Wellblech, berechnen Sie die erforderliche Anzahl an Materialien. Durch die fertige Kiste ist es einfach, die Fläche der Rollschuhe zu bestimmen und die Anzahl der Wellpappeblätter zu zählen, die für die Installation der Überdachung notwendig sind. Im Bereich der Abdeckung sollte man nicht vergessen, die Gesimse und Giebelvorsprünge über den Gesimsrändern zu berücksichtigen.

Wenn die Größe von der Kante des Gesimsvorsprungs zu dem Dachfirst länger ist als die Länge des profilierten Bleches, muss das Legen der gewellten Bleche in mehreren Reihen durchgeführt werden. In diesem Fall sollte der Betrag der Überlappung zwischen den Beschichtungsreihen zu dem Oberflächenbereich addiert werden, wenn die Anzahl von Blättern des profilierten Blattes berechnet wird. Bei der Wellpappe-Technologie auf dem Dach ist zu beachten, dass die Überlappung zwischen benachbarten Wellpappenreihen je nach Dachneigung zwischen 100 und 200 mm liegen sollte.

Nun schauen wir uns an, wie wir die Wellpappe in zwei oder mehr Reihen richtig verlegen können. Es gibt zwei Möglichkeiten dieses Styling.

Bei dem ersten Verfahren wird zuerst das erste Blatt der unteren Reihe montiert und vorübergehend befestigt. Dann legen Sie das erste Blatt der zweiten Reihe und so weiter.

Gemß dem zweiten Verfahren werden zuerst zwei Blätter der unteren Reihe zusammengefügt, wobei sie aneinander befestigt werden, und erst dann das erste Blatt der oberen Reihe.

All dies betrifft Schlittschuhe mit rechteckiger Form. Die Anordnung der Wellpappe auf dem Dach mit Schlittschuhen in Form eines Trapezes und eines Dreiecks ist etwas anders. Bei einer dreieckigen Rampe beginnt der Einbau des Profilbleches von der Mitte. Bei Schlittschuhen in Trapezform, die für Walmdächer charakteristisch sind, erfolgt die Verlegung des Profilblechs in beiden Richtungen von der Oberseite des Trapezes.

Bei komplexeren Dächern empfiehlt es sich, vor dem Verlegen des Wellblechs auf dem Dach, zunächst eine Skizze des Blechlayouts der Wellpappe auf einem Blatt Papier zu erstellen.

Es sollte daran erinnert werden, dass das Läppen in Längsrichtung zwischen benachbarten Blättern immer in einer Richtung durchgeführt wird.

Die Wellpappebahnen entlang der Ränder des Gesimses und des Giebelüberhangs ausrichten, bis zur endgültigen Befestigung des profilierten Blatts fortfahren.

Schritt vier: Befestigen der Überdachung an der Kiste

Verwenden Sie zur Befestigung der Metallprofilplatte spezielle Dachschrauben mit einer Spitze in Form eines Bohrers und einem Sechskantkopf mit einem Presszylinder. Dachschrauben haben auch spezielle Dichtungen aus Neoprengummi.

Die folgende Abbildung zeigt, wie Sie die Wellpappe richtig befestigen.

Im Bereich des Gesimsüberstandes ist das Wellblech an jeder unteren Welle des Profils und im Bereich des Giebelvorsprungs an jedem Brett der Kiste befestigt.

In jeder Welle wird die Wellpappe auch an der Überlappungsstelle zwischen den Beschichtungsreihen befestigt.

Bevor das Profilblech auf den Gesimsvorsprung gelegt wird, wird in der Regel eine spezielle Profilversiegelung darunter installiert.

Das gleiche Dichtungsmittel wird oft zwischen dem profilierten Blech und dem Dachfirst installiert. Zur gleichen Zeit an den Stellen, an denen eine Luftzirkulation erforderlich ist, spezielle perforierte Dichtungen anbringen.

Schritt Fünf: Installieren Sie den Skate und die Windschutzscheiben

Nach dem Einbau und der endgültigen Befestigung aller Wellpappebahnen die Endplatten und Firstelemente montieren.

Am Ort der Installation des Rollschuhs auf beiden Rollschuhen ist ein zusätzliches Brett der Kiste montiert. In diesem Fall sollte die Kante der Dacheindeckung nicht etwa 50-100 mm bis zur Fugenlinie der Dachschrägen reichen. Dadurch kann die Luft frei unter der Dachoberfläche zirkulieren.

Das Firstelement wird mit 80-4,8 mm starken Dachschrauben durch die obere Welle oder das Trapez des Profils mit einer Teilung von 300-400 mm befestigt. Firstelemente werden mit einer Überlappung von 100-150 mm verlegt.

Die Kosten für die Verlegung von Wellpappe auf dem Dach

Wenn die Installation von Überdachungen alleine durchgeführt wird, muss der Entwickler nur dafür aufwenden, die dafür notwendigen Materialien zu kaufen. Wenn jedoch ein Bauunternehmen oder ein Dachdecker-Team an der Arbeit beteiligt ist, umfassen die Kosten für die Verlegung des Profilisten auf dem Dach auch die Kosten für die Bezahlung der Arbeiter oder Dienstleistungen des Installationsunternehmens.

Die Preise für Installationsarbeiten hängen wesentlich von der Komplexität des Daches, der Bauzone und der Abgelegenheit der Anlage ab. Wenn die Baufirma das Dach auf dem Dach verlegt, werden die Kosten für die Installation des Daches "schlüsselfertig" durchschnittlich zwischen 1300 und 1500 Rubel pro 1 m² Dachfläche betragen.

Preise für Dacheindeckungen aus Wellpappe

Was kostet das Dach aus Wellpappe? Was ist der Wert des Daches vom profilierten Blatt? Warum ist es profitabler als die meisten klassischen Dachmaterialien? Antworten - lesen Sie im Artikel.

Bedachung für Bedachungen

Profilierte Folie für Dachdeckung - die Vorteile der Verwendung, Arten und die am besten geeigneten Qualitäten von Wellpappe. Spezialisierte Profilfolie für Dacheindeckungen mit Kapillarrillen.

Wie viele Wellblechdächer zum Dach

Wie berechnet man, wie viel Wellpappe auf dem Dach benötigt wird? Welche Berechnungsmethode ist besser? Kann ich mit den Programmen berechnen, wie viele Welldächer für komplexe Dächer benötigt werden? Lesen Sie den Artikel!

Anleitung zur Verlegung von Wellpappe

Erschwingliche Kosten, Langlebigkeit, Benutzerfreundlichkeit und hervorragende Eigenschaften machten die Profilfolie zu einem der beliebtesten Materialien, die das Dach bedecken. Und die Anwesenheit aller Arten von Farben und Formen macht es möglich, das Haus schön und attraktiv zu machen. Das Dach aus Wellpappe sieht reichhaltig aus und hält viele Jahre ohne Verlust der ursprünglichen Eigenschaften. Aufgrund der Schutzschicht hat die Wellpappe keine Angst vor ultravioletten Strahlen und verliert im Laufe der Zeit nicht ihre Farbe. Der Hauptvorteil des Materials ist die Tatsache, dass es ohne Hilfe von Spezialisten unabhängig zu Hause verlegt werden kann. Dafür braucht man keine besonderen Fähigkeiten, es genügt, Anweisungen zu haben, wie man die Wellpappe auf das Dach legt. Alle Arbeiten können schnell und ohne spezielle Werkzeuge durchgeführt werden.

Es ist wichtig, sich an eine Sache zu erinnern, bei der Verlegung der Bleche müssen Sie sorgfältig arbeiten, um die schützende Polymerschicht oder die Zinkbeschichtung der Wellpappe nicht zu beschädigen. Schauen wir uns die detaillierten Anweisungen an, wie die Wellpappe richtig auf dem Dach verlegt werden kann.

Basis für profilierten Bodenbelag

Die Blätter müssen an einer Latte aus Holzbrettern befestigt werden. Es ist wichtig, dass sie mit einem Antiseptikum und speziellen Mitteln gegen Karies behandelt werden. Sie können auch Stahlläufe verwenden. Neben der Dacheindeckung muss das Dach mit Schutzschichten versehen werden, die in den sogenannten Bedachungskuchen gelangen. Ohne diesen Materialkomplex wird das Dach aus Wellpappe nicht lange halten.

Die erste Schicht ist wärmeisolierend

Als Heizung kann Mineralwolle oder Polystyrol verwendet werden. Seine Dicke hängt vom Klima ab, in dem Sie sich befinden. Wenn die Winter kalt sind, muss die Schicht dichter gemacht werden. Dann ist das Dach warm und Sie müssen nicht für die Heizung zu viel bezahlen. Immerhin geht viel Wärme durch das Dach. Das Material wird in den Raum zwischen den Sparren gelegt, wonach es mit Dampfsperre ummantelt wird.

Zweite Schicht - Dampfsperre

Sein Zweck ist es, zu verhindern, dass Kondensat und Feuchtigkeit in die Isolierschicht und zu den Sparren und Kisten gelangen. Wenn es keine Dampfsperre gibt, werden die Materialien verrotten und sich verschlechtern. Daher wird das Dach nicht lange dauern. Als Dampfsperre werden spezielle Folien verwendet, um das Dach von innen abzudecken. Das Rollenmaterial wird gerollt und horizontal mit der auf der Verpackung gezeigten Überlappung gelegt. Befestigen Sie den Film mit einem Hefter an den Sparren. Um Feuchtigkeit anzusammeln dringt nicht in die Gelenke ein, sie müssen mit Klebeband aufgeklebt werden.

Die letzte Schicht - Imprägnierung

Ohne sie kann man nicht verzichten, denn sie dient als Hydro-Barriere, die das Eindringen von Flüssigkeit durch das Dach verhindert. Schiefer Regen oder starker Schneefall, der auf das Dach fällt, kann durch Wellpappeblätter austreten. Eine Flüssigkeit beeinträchtigt bekanntermaßen das Design. Alle Metallelemente können rosten und Holz verfaulen und verformen. Aufgrund der wasserdichten Oberfläche lässt das Material kein Wasser durch und hält das Dach intakt. Legen Sie die Abdichtung oben auf die Kiste unter der Wellpappe.

Es sieht also aus wie ein richtig gestaltetes Dach für Wellpappe. Jetzt, wo alles fertig ist, können Sie anfangen zu arbeiten.

Anleitung für Dach mit Wellblech

Kaufe zuerst das notwendige Material. In spezialisierten Geschäften gibt es eine große Auswahl an Waren, also wählen Sie aus, was sein wird. Der Berater wird Ihnen sagen, welcher zu kaufen ist. Es ist wünschenswert, dass für das Dach nicht weniger als die Länge der Rampe sein sollte. In diesem Fall gibt es keine Quernähte, durch die Wasser austreten kann. Aber oft ist die Länge viel kleiner als der Stachelrochen. Dann müssen Sie es in 2 oder mehr Schichten horizontal stapeln.

Um alles richtig zu machen, montieren Sie das erste Blatt von der Ecke, an der Unterseite des Daches. Es spielt keine Rolle, auf der rechten Seite machst du es oder auf der linken Seite. Es ist wichtig, am Gesims zu arbeiten und auf den Grat zu ziehen. Die Blätter werden übereinander gelegt, von der unteren Reihe bis zur Spitze mit Überlappung. Wie groß ist die Überlappung? Alles hängt vom Winkel der Rampe ab. Je größer es ist, desto kleiner ist der Schritt und umgekehrt. Wenn das Dach zum Beispiel eine Neigung von weniger als 14º hat, beträgt der Befestigungsschritt 20 cm oder mehr. Wenn die Dachneigung von 15˚-30˚, eine Überlappung von 15-20 cm machen. Und in dem Fall, dass die Neigung des Daches mehr als 30˚, müssen Sie eine Überlappung von 10-15 cm machen.

Mit Giebeldach ist es einfacher, aber was ist mit Nicht-Standardform? Bevor mit der Installation von Wellpappe begonnen wird, ist es notwendig, die Anzahl der Blätter auf Papier im Voraus und schematisch zu zählen, um ihr Layout durchzuführen.

Wenn keine Rinne vorhanden ist, hängt die Länge des Überhangs von der Art der Wellpappe ab. Für C-10 und C-21 sind 5-10 cm erforderlich, und für die Klassen НС-35, Н-75, С-44, Н60 - 20-30 cm.

Nun schauen wir uns an, wie wir die Wellpappe richtig verlegen.

Merkmale der Befestigung

Die Arbeit beginnt also von unten in der Ecke. Arbeite besser mit einem Helfer, der das Material nach oben transportieren und aufbewahren kann. Nimm das erste Blatt und befestige es in der Ecke. Dann richten Sie es auf der Traufe aus und fixieren Sie es mittig in dieser Position mit einer selbstschneidenden Schraube, die eine Dichtungsscheibe hat.

Nachdem das erste Blatt fixiert wurde, fahren Sie mit dem Fixieren des zweiten fort. Es wird auch auf die gleiche Weise nach oben geliefert. Richte es entlang der horizontalen Linie mit der ersten aus und fixiere es auch. Montieren Sie das Material in einer Längsüberlappung mit den gleichen selbstschneidenden Schrauben mit einer Dichtung. Sobald 3-4 Blätter verklebt sind, richten Sie sie auf dem Gesims aus. Aber jetzt, nach den Anweisungen, können sie mit Schrauben an der Kiste befestigt werden. In diesem Fall überlappt das nächste Blatt leicht das vorherige.

Das korrekte Befestigen des Materials an der Kiste ist dort erforderlich, wo sich eine Welle vertieft. Aber das Pferd ist durch die Welle selbst befestigt. Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Länge der Schraube entsprechend der Welle zu wählen. Sie können alles nach der Formel berechnen:

L (die erforderliche Länge der Schraube) = L1 + H + L2 (siehe die Abbildung).

Wo L1 - das Gewinde der Schraube, die in die Kiste eindringt, irgendwo 25-30 mm. H ist die Höhe der Welle, L2 ist die Dicke der Scheibe selbst mit einer Dichtung von etwa 4 mm. Bei 1 m 2 Abdeckung empfehlen Experten die Verwendung von 5-7 Schrauben. Für horizontale und vertikale Nähte ist es ratsam, sie mit einem hermetischen Material zu versiegeln. Es kann ein Silikon- oder Thiocarbondichtungsmittel sein.

Die Installation wird durchgeführt, bis Sie das Dach vollständig blockieren. Am Ende bleibt es, die Stopfen von den Enden der Wellpappe zu stecken. Jetzt können Sie zum letzten Stadium - der Haut des Grats - weitergehen.

Richtig den Skate auf dem Dach installieren

Der Skate selbst kann unterschiedlich sein: figurativ, gewöhnlich oder gefliest. Bei der Installation ist es wichtig herauszufinden, auf welcher Seite der Wind am häufigsten weht und es regnet. Warum? Es ist einfach, man muss mit der Montage des Dachfirstes auf der Seite beginnen, mit der der Wind weniger weht.

Sie müssen die Schaufel an der Oberkante des Daches mit verzinkten Blechschrauben befestigen. Sie sollten direkt von oben auf die Welle fixiert werden. Berücksichtigen Sie in diesem Fall den Befestigungsschritt der Schrauben, der 20-30 cm beträgt.

Zwischen der Platte aus Wellblech und dem First muss eine Dichtung angebracht werden, die das Eindringen von Wasser verhindert. Vergessen Sie nicht, den Abstand zwischen dem First und der Dichtung für eine freie Belüftung zu halten.

Hier ist eine Anleitung zum Verlegen der Wellpappe auf dem Dach. Dank ihm können Sie das Haus richtig und richtig decken.

Zusätzliche Tipps

Bevor Sie beginnen, lesen Sie die folgenden Tipps:

  1. Arbeiten Sie auf dem Dach, tragen Sie weiche Schuhe und treten Sie vorsichtig an Stellen mit einer Kiste.
  2. Arbeite nicht bei starkem Wind.
  3. Es ist unmöglich, die Wellpappe mit einem Bulgarian zu schneiden, da es möglich ist, die Schutzschicht zu beschädigen. Infolgedessen kann sich Korrosion bilden.
  4. Der Schutzfilm wird erst nach Abschluss der Arbeiten entfernt.
  5. Arbeiten Sie in Handschuhen, um Ihre Hände zu schützen, da die Ecken der profilierten Folie scharf sind.
  6. Plattenabschnitte und Beschädigungen sollten mit Email behandelt werden, damit das Material nicht rostet.

Sehen Sie sich außerdem das Video über die Installation der Wellpappe auf dem Dach an.

Wie man profnastil auf das Dach legt - Regeln, Schritt für Schritt Anleitung

Profilierte Platten (auch profilierte Platten genannt) sind Dachmaterialien, die für die Installation von externen Zäunen verwendet werden. Es ist sehr gefragt, wenn das Dach verlegt wird. Zu den Vorteilen des Materials gehört die Einfachheit der Installation.

Es gibt eine spezielle Technologie, wie man Wellpappe richtig auf das Dach legt. Sogar eine unerfahrene Person wird mit der Aufgabe fertig werden. Die Selbstinstallation der Überdachung wird bedeutend sparen.

Die erste Priorität ist eine kompetente Materialauswahl. Lesen Sie die Empfehlungen von Experten zu diesem Thema.

Eigenschaften einer Wahl eines Berufsbodens

Schon vor der Verlegung von Wellpappe auf dem Dach ist es notwendig, Materialien vorzubereiten. Das Markieren von profilierten Blechen zeigt die Stärke und den Zweck des Produkts an. Materialien für die Verlegung des Daches mit der Bezeichnung von S-8 bis H-158. Es gibt verschiedene zusätzliche Indizes, die die Form des Profils oder die Tonhöhe der Welle bezeichnen.

Experten formulierten die Hauptregel der Wahl des Materials: Je größer die Neigung des Daches, desto niedriger sollte die Markierung des Produkts sein.

Bei der Auswahl von Profilblechen ist das Vorhandensein von Versteifungen und Entwässerungsspalten zu berücksichtigen. Solche Produkte sind aufgrund der erhöhten Zuverlässigkeit und des Abflusses von Flüssigkeit haltbarer. Dementsprechend wird das Dach dieser Wellpappe länger halten.

Wenn die Auswahl der Materialklasse abgeschlossen ist, können Sie mit der Berechnung der Ladung fortfahren und die Abmessungen der Kiste planen. Dies ist die vorbereitende Phase, wie man das Wellblech richtig legt. Die Schrittgröße der Struktur wird basierend auf der Markierung der Wellpappe ausgewählt. Je höher es ist, desto höher ist diese Zahl.

Hersteller produzieren profilierte Bleche mit einer Polymer- und galvanisierten Beschichtung. Beide Möglichkeiten gelten für die Anordnung des Daches. Sie haben hohe Betriebseigenschaften und Haltbarkeit.

Der Hauptvorteil von Produkten mit einer Polymerschutzschicht ist eine hohe Beständigkeit gegenüber dem Einfluss der äußeren Umgebung. Darüber hinaus zeichnet sich die Auswahl solcher Profile durch satte Farblösungen aus. Aber es lohnt sich zu verstehen, dass die Art und Weise, wie die Wellpappe verlegt wird, nicht von der Deckung des Materials abhängt.

Benötigte Werkzeuge

Bevor profilierte Böden auf dem Dach verlegt werden, müssen einige vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden. Zuerst müssen Sie sich mit allen benötigten Werkzeugen und Materialien eindecken. Es ist notwendig, profilierte Bleche entsprechend den Berechnungen für die Verwendung des Materials zu schneiden.

Für Produkte mit einer Dicke von bis zu 0,6 mm ist vorzugsweise ein Scherschneider für den Resthebel zu wählen. Bulgarische Verwendung ist höchst unerwünscht. Wenn Material mit seiner Hilfe geschnitten wird, kann es verschiedene Defekte geben.

Werkzeuge, die bei der Verlegung von Profilblechen benötigt werden:

  • elektrische Bohrmaschine und Schraubendreher;
  • Tacker;
  • Pistolen für Dichtungsmittel;
  • Zangen;
  • Roulette;
  • Vorlage für die Kiste;
  • Hammer;
  • Kabel zur Markierung;
  • Erstellen von Bleistiften oder Markern;
  • Milben.

Bei allen Bauarbeiten müssen die Sicherheitsregeln eingehalten werden, um mögliche Verletzungen zu vermeiden. Dies gilt für die Verlegung auf dem Dach profiliert. Die Kanten der Bleche sind ziemlich scharf, deshalb müssen Sie bei der Arbeit mit dichten Handschuhen arbeiten. Vorzugsweise auf dem Dach bewegen Sie sich in weichen Schuhen und treten an Stellen mit einer Kiste.

Dachmaterial auf dem Dach verlegen

Bevor mit der Installation von Dachmaterial begonnen wird, ist es notwendig, das allgemeine Prinzip zu verstehen, wie das Wellblech ordnungsgemäß verlegt wird. Eine wichtige Nuance ist die Größe des Läppens der Befestigungen. Dieser Parameter wird basierend auf dem Winkel der Dachneigung ausgewählt.

Verhältnis der Dachneigung mit Überlappung:

  1. Wenn die Dachneigung weniger als 14 Grad beträgt, ist eine Überlappung beim Stapeln von 200 Millimetern erforderlich. Bei einem Dach mit einer Neigung von bis zu 12 Grad müssen alle Überlappungen mit Silikondichtstoff behandelt werden.
  2. Wenn die Dachneigung 14-30 Grad beträgt, liegt die Überlappungsgröße im Bereich von 150-200 mm.
  3. Für ein Dach mit einer Neigung von 30 Grad, überlappend - 100-150 mm.

Wenn Sie planen, profilierte Platten auf einem geneigten Dach zu installieren, ist es ratsam, einen Konstruktionsschaum zu verwenden.

Sehen wir uns jetzt genauer an, wie wir die Wellpappe richtig auf dem Dach verlegen können. Experten empfehlen, einen Schritt-für-Schritt-Aktionsplan zu erstellen. Es wird helfen, die Ausführung von Arbeiten zu strukturieren. Die Stapeltechnologie selbst ist nicht schwierig, aber nicht jeder kennt seine Nuancen. Daher ist es notwendig, in voller Übereinstimmung mit den Anweisungen zu handeln. Lesen Sie auch: "Richtige Verlegung von Wellpappe auf dem Dach - wie geht's richtig?".

Berechnungen von Wellpappe

Bereits in der Planungsphase müssen verschiedene Parameter (Länge und Höhe der Bleche und Stufen der Kiste) sowie der Materialverbrauch berechnet werden. Bei der Berechnung sollten die Eigenschaften des Gebäudes und die Bedingungen des Geländes berücksichtigt werden. Lesen Sie auch: "So berechnen Sie das Profilblech auf dem Dach - wie viele Bleche und zusätzliche Elemente benötigt werden".

Das Dach vorbereiten, bevor das Wellblech verlegt wird

Wenn die Vorberechnungen abgeschlossen sind und alles fertig zum Verlegen ist, ist es notwendig, die Hydro- und Wärmedämmung für das zukünftige Dach auszustatten. Um die Aufgabe zu erfüllen, ist es notwendig, äußerst verantwortungsbewusst vorzugehen.

Eine schlechte Installation kann zu Feuchtigkeit unter dem Boden führen, die es zerstören wird. Das Ergebnis wird eine geringe Langlebigkeit der Dacheindeckung und des Einfrierens des Daches sein. Dies führt zu erhöhter Luftfeuchtigkeit im Haus, Schimmelbildung und Schäden an Wänden und Decke.

Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, bei der Profilgestaltung Lüftungsfreiräume vorzusehen und die Abdichtung zu versehen. Verwenden Sie hierfür vorzugsweise eine spezielle Folie. Es sollte horizontal von der Traufe aus verlegt werden. Gleichzeitig wird die Überlappung von 12 bis 15 cm gehalten und auch zwischen den Sparren etwa 2 cm abgesenkt.Ein gewöhnliches Klebeband wird verwendet, um die Kanten der Folie zu verbinden.

Im Dachsparren ist es notwendig, die Isolierung auszustatten. Am Ende werden die profilierten Platten mit einer Dampfsperrmembran oder einer speziellen Folie bedeckt. Lesen Sie auch: "Wie man die Wellpappe richtig auf das Dach legt - die Besonderheiten der Verlegung der Profilplatte auf dem Dach."

Wie man die Kiste richtig einsetzt

Für die Installation von Wellpappe wird eine Kiste benötigt, die auf den Schutzfilm gelegt wird. Holzelemente der Struktur müssen zuerst mit einem Antiseptikum behandelt werden. Beim Erstellen des Rahmens werden die vorherigen Berechnungen (Schritt des Befestigens) benötigt.

Überdachung

Wir werden herausfinden, wie man das erste Wellpappe-Blatt auf das Dach legt. Beginnen Sie mit der Installation von der unteren Ecke des Dachendes. Wenn das Stapeln auf einem nicht standardmäßigen Dach durchgeführt wird, empfiehlt es sich, das Layout der Blätter auf Papier vorzuordnen. Wenn ein Entwässerungssystem vorhanden ist, muss der Überhang der profilierten Platte nicht mehr als 60 mm betragen. Ist dies nicht der Fall, ist eine Vergrößerung dieser Größe zulässig.

Das erste Blatt während der Verlegung muss entlang der Ecke und der Dachtraufe ausgerichtet werden. Zur Befestigung wird eine Schraube verwendet. Das zweite Blatt ist auf die gleiche Weise ausgerichtet, es ist mit dem vorhergehenden mit einer gegebenen Überlappung an den Schrauben verbunden. Weitere Blätter sind in ähnlicher Weise angebracht, die entlang des Kranzgesims ausgerichtet sind. Dann wird das Material mit der Kiste verbunden. Mit wie richtig auf dem Dach profiliert, herausgefunden. Lesen Sie auch: "Wie man das Dach mit einem Metallprofil bedeckt".

Wie pflegt man das Dach?

Der Hauptteil der Arbeit ist vorbei, es bleibt nur übrig, alle Ablagerungen zu entfernen und die Beschichtung zu streichen. Profilbleche sollten sauber sein. Es ist notwendig, den Zustand der Beschichtung regelmäßig zu überprüfen. Es wird empfohlen, dies einmal im Jahr zu tun. Dieser Ansatz wird die Lebensdauer der Dacheindeckung verlängern und ihr ursprüngliches Aussehen bewahren.

Das Verfahren, wie das Verlegen von Wellpappe, ist nicht sehr kompliziert. Bei der Durchführung der Arbeiten ist es wichtig, die Technologie unter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen genau zu befolgen. In diesem Fall wird die Überdachung zuverlässig und langlebig sein.

Wie man das erste Wellpappe-Blatt auf das Dach legt

So bringen Sie die Wellpappe mit eigenen Händen auf das Dach: Rat von professionellen Dachdeckern

Eigenes Landhaus ist ein Traum vieler Bürger, aber nicht jede Familie kann sich einen soliden Kauf leisten. Die wirkliche Lösung ist, ein Grundstück zu kaufen und ein Haus zu bauen. Vorausgesetzt, dass die meisten Arbeiten von den Eigentümern selbst ausgeführt werden, werden die Kosten erheblich reduziert. Dacharbeiten werden als schwierig eingestuft, wenn Sie jedoch die Anweisungen genau studieren, können Sie es selbst tun, besonders wenn Sie ein Material verwenden, das einfach genug ist, um auf dem Dach zu arbeiten, wie Wellpappe.

Profilbleche werden verwendet, um eine Vielzahl von Konstruktionsarbeiten durchzuführen. Dieses Material wird für den Bau von Zäunen, Markisen, Lichtpavillons verwendet, es wird für den Bau von Decken und Dächern verwendet.

Um verschiedene Arbeiten ausführen zu können, müssen Sie verschiedene Arten von Wellpappe kaufen. Um das Dach zu bedecken, wird empfohlen, ein Material mit einer Polymerbeschichtung und einer Grunddicke (Stahlblech) im Bereich von 0,4-0,55 mm zu kaufen. Darüber hinaus wird empfohlen, für Dacheindeckungen Material mit einer Profilhöhe von mehr als 20 mm zu verwenden. Überlegen Sie, wie Sie die Wellpappe auf das Dach des Hauses legen.

Phasen der Installation

Der Bau eines Daches besteht aus folgenden Phasen:

  • Bau des Fachwerksystems. Dies ist eine sehr wichtige Etappe, da die Dachsparren die Hauptlast übernehmen. Die Berechnung und Konstruktion des Fachwerksystems wird in der Regel den Fachleuten anvertraut.
  • Durchführung von Dachabdichtungsarbeiten.
  • Aufbau eines Rebounds.
  • Die Konstruktion der Latten, die profiliert werden.
  • Installation von internem Zubehör.
  • Verlegung der Hauptbeschichtung aus Wellplatten.
  • Installation von Outdoor-Zubehör und Zubehör auf dem Dach.

Beratung! Wenn die Konstruktion des isolierten Daches geplant ist, dann sollte der oben vorgestellte Plan mit Maßnahmen für den Einbau von Dämmstoff und Dampfsperre ergänzt werden.

Vorbereitungsphase

Die Montage des Dachpfannenkuchens während der Konstruktion des Daches von der Wellpappe erfolgt genauso wie bei der Konstruktion von Dächern aus anderen Materialien, daher wird der Einbau von Abdichtungs- und Dachisolierungen nicht berücksichtigt. Lassen Sie uns nur auf den Bau der Kiste eingehen.

Die Gestaltung des Bodenbelags für die Verlegung der Wellpappe hängt davon ab, wie steil die Dachschrägen sind und auch von der Höhe des Profils des Materials. Wenn der Neigungswinkel 15 Grad oder weniger beträgt, müssen Sie:

  • Bei der Verwendung von Wellpappe mit einer Profilhöhe von 20 mm einen durchgehenden Bodenbelag aus Plattenmaterial (z. B. Platten aus Faserplatten) herstellen. Und beim Bearbeiten der Blätter sollte die Breite der Überlappung zwei Wellen sein.
  • Um eine autorisierte Latte von den Brettern mit einer Stufe einer Anordnung von Elementen von 30 sm zu bauen, wenn man eine Wellpappe mit einer Profilhöhe von 35 mm verwendet. Gleichzeitig erfolgt das Verlegen der Wellpappe auf dem Dach unter Bildung von Überlappungen von einer Wellenbreite.
  • Um eine spärliche Kiste mit einer Bohlensteigung von 50 cm zu bauen, wenn ein Material mit einer Profilhöhe von mehr als 44 mm verwendet wird.

Für den Fall, dass die Wellpappe auf dem Dach verlegt wird, auf dem die Neigungen in einem Winkel von mehr als 15 Grad liegen, ist die Kiste dünn gebaut. Der Schritt der Anordnung der Elemente variiert zwischen 35-65 cm, abhängig von der Höhe des Profils.

Beratung! Unabhängig von der Konstruktion der Latten wird ein solider Bodenbelag an den schwierigsten Stellen des Daches hergestellt. Nämlich in den inneren Ecken der Strahlen (Täler), um die Rohre und andere vertikale Überbauten und entlang des Gesimses.

Hauptmantel Verlegung

Überlegen Sie, wie Sie die Wellpappe auf das Dach legen. Zur Befestigung der Wellpappe an der Kiste werden Bedachungsschrauben mit elastischen Dichtungen verwendet. Normalerweise beträgt die Größe der Schrauben 4,8 x 35 mm. Schrauben beim Anbringen eines Bleches werden immer in die Absenkung des Profils eingeschraubt, dh an eine Stelle, an der der Deckel eng an der Kiste anliegt.

Installation von Traufen

Vor dem Verlegen der Wellpappe ist es notwendig, interne Docks zu installieren. Zunächst werden die Gardinenstangen installiert, die oft als Tropfer bezeichnet werden. Sie werden an den Gesimsenden der Konstruktion angebracht, Befestigungsschrauben, die Befestigungspunkte werden in 30-cm-Schritten angebracht.

Die Planken sollten mit einer Überlappungsbreite von 10 cm verlegt werden, die Vorhangstangen sollten unter der Abdichtungsschicht liegen. Dies gewährleistet die vollständigste Entfernung von Kondensat aus dem Unterdachraum.

Anordnung der Gründe

  • Bei der Stiftung für Massivparkett werden spezielle Formteile aus den Dielen - Endbrettern - verlegt.
  • Die Planken beginnen von der Traufe aufwärts zu stapeln, wobei die Details mit einer Überlappungsbreite von 20 cm angeordnet werden.
  • Es wird empfohlen, die Seitenflächen des Rechens mit einem Dichtungsmittel zu fetten, auf dem Bodenbelag werden die Elemente mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.
  • Am letzten Ende der Reihe ist der Flansch angeflanscht.
  • Bei der Verlegung der Hauptbeschichtung werden die Wellplatten so zugeschnitten, dass sie mindestens 25 cm der unteren Endplatte abdecken. Der Abstand in der Ecke, frei von der Hauptabdeckung, sollte ungefähr 20 cm betragen.
  • Es wird empfohlen, eine spezielle Dichtung unter den Kanten der Materialbahnen zu platzieren, die auf den Schienen des Tals verlegt sind.
  • Über den Fugen der Hauptdeckfugen und den Lamellen des Tals sind spezielle Formelemente angebracht, um das Aussehen der Beschichtung zu verbessern und zusätzlichen Schutz vor Leckagen zu bieten.

Legen von Blättern

  • An rechteckigen Hängen wird die Hauptabdeckung vom unteren Ende des Dachs verlegt. Auf den Walmdächern und Walmdächern beginnt die Verlegung des Materials vom Mittelteil der Rampe am First.
  • Blätter an den Gesimsen sind so eingestellt, dass sie einen Gesimsüberhang bilden. Seine Breite sollte 35-40 mm betragen.
  • Wellpappe-Bögen auf rechteckigen Schlittschuhen passen in der folgenden Reihenfolge. Das erste Blatt wird am Ende der Rampe unter Bildung eines Vorhangüberhangs gelegt. Es wird vorübergehend mit einer einzigen Schraube an der Kiste befestigt, die oben in das Blech geschraubt wird. Dann wird neben das nächste Blatt gelegt, das mit dem ersten ausgerichtet ist. Diese beiden Bleche werden durch kurze selbstschneidende Schrauben, die in den Wellenkamm der Profilwelle eingeschraubt werden, miteinander verbunden. Ebenso passen ein oder zwei weitere Blätter. Danach erfolgt die endgültige Ausrichtung der montierten Einheit und ihre Befestigung an der Kiste.
  • Bei der Anordnung des Daches mit Dreiecksneigung sind die zentrale Hanglinie und die Mittellinie des Wellblechs geplant. Das Blech wird am First montiert und mit einer selbstschneidenden Schraube fixiert. Das Schneiden des Bleches erfolgt an Ort und Stelle, um ein spezielles Gerät - Teufel - zu markieren. Dann werden auf beiden Seiten des ersten Blattes die folgenden Materialblätter installiert, die aneinander befestigt werden. An der Kiste wird nach dem Ausrichten und Trimmen ein 3-4-Blatt-Block befestigt.

Beratung! Zum Schneiden des Materials ist es zweckmäßig, eine elektrische Scherschere für Metall zu verwenden. Sie können sowohl am Boden als auch zur Trimmung am Aufstellungsort verwendet werden. Es ist jedoch verboten, die Schleifmaschine auf das Schneiden der Wellpappe aufzubringen, da beim Arbeiten mit diesem Werkzeug die Schutzschichten des Materials zerstört werden, was die Lebensdauer der Beschichtung erheblich verkürzt.

  • Wenn das Dach lange Neigungen aufweist, ist es schwierig, einreihiges Verlegen des Materials durchzuführen. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Platten in zwei horizontalen Reihen zu verlegen, wobei das Material so gelegt wird, dass eine Überlappungsbreite von mindestens 20 cm entsteht.

Installation von Outdoor-Zubehör und Zubehör

Nachdem die Hauptabdeckung verlegt wurde, müssen nur noch die äußeren Docks installiert werden. Dazu gehören:

  • Ridge-Stäbe. Sie sind an der Kreuzung der Skates an der Spitze des Daches installiert. Installieren Sie die geformten Elemente mit Überlappung, befestigen Sie mit langen (80mm) Schrauben, die in die Wellenberge der bereits verlegten Welle schrauben.
  • Windstöcke. Das sind die Elemente, die sich auf der Vorderseite des Daches befinden. Sie decken nicht nur die Enden ab, sondern schützen die Abdeckung auch vor der Windlast vor der Wellpappe.

Wenn durch das Projekt zur Verfügung gestellt, dann auf dem Dach sind die notwendigen Zubehörteile installiert - snegozaderzhateli, Durchdringungen für die Ausgabe von Antennen, Brücke Transienten, etc.

So ist die Technologie der Verlegung der Wellpappe auf dem Dach relativ einfach, so dass die Arbeit selbst erledigt werden kann. Bevor Sie sich jedoch selbst installieren, müssen Sie zunächst die Anweisungen zum Arbeiten mit diesem Material lesen.

Wie man die Wellpappe richtig auf dem Dach fixiert - Schritt für Schritt Anleitung

Wie man die Wellpappe richtig auf dem Dach befestigt

Wie die Praxis zeigt, ist der Bau eines Landhauses eine ziemlich teure Tätigkeit. Um die Kosten zu senken, beschließen viele Eigentümer, das Dach des Gebäudes mit ihren eigenen Händen zu bedecken. In jüngster Zeit ist die Verwendung eines profilierten Blechs für Dacheindeckungen äußerst populär gewesen.

Überprüfen Sie die Eigenschaften von profilierten Blechen

Per Definition gilt Wellpappe als universeller Baustoff. Ähnliche Produkte decken Dächer, Wände, Böden werden ausgelöscht, temporäre und permanente Zäune werden daraus errichtet. Sie haben unbestreitbare Vorteile, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit. Profilbleche benötigen kein periodisches Lackieren, da die Wellpappe keine Angst vor Sonnenlicht hat.

Die Herstellung von profilierten Blechen ist galvanisierter Stahl, auf dessen Oberfläche eine Polymerbeschichtung aufgetragen wird, die das Produkt wie Schiefer aussehen lässt. Der heutige Baustoffmarkt bietet potenziellen Käufern eine breite Palette von Profilblechen. Sie sind:

  • haben unterschiedliche Dimensionen;
  • haben gute Korrosionsbeständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit.

Um ein Dach zu schaffen, werden profilierte Tücher mit einer speziellen Nut verwendet, durch die Feuchtigkeit entfernt wird. Unter Berücksichtigung möglicher Betriebs-, Wind- und Schneelasten können Berechnungen durchgeführt werden, und auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse wird die Wellpappe der gewünschten Dicke ausgewählt.

Jedem Besitzer des Hauses wäre es wünschenswert, dass das gedeckte Dach jahrelang treu und wahrheitsgetreu seinem Besitzer gedient hat und das Auge erfreut. In diesem Licht wird den klimatischen Besonderheiten der Region besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Wenn im Winter erhöhter Schnee auftritt, ist es ratsam, das Profil mit hoher Wellenlinie zu wählen.

Grundregeln für die Montage von Wellplatten

Bei der Montage wird das Profilmaterial wie andere Profilbeschichtungen mit einer Teilüberlappung der Stege verlegt, deren Wert durch den Gesamtwinkel der Steigung der Rampe bestimmt wird.

Um die Wellpappe richtig auf dem Dach zu verlegen, sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Wenn die Dachneigung nicht 14 ° erreicht, werden die Blätter mit einer horizontalen Überlappung von etwa 20 cm befestigt;
  • die optimale Überlappung beträgt 15 bis 20 cm (wenn das Dach im Bereich von 15 bis 30 ° geneigt ist);
  • Wenn die Steilheit des Daches 30 ° überschreitet, wird die Auskleidung auf eine Größe von 10-15 cm geschätzt.

In manchen Fällen ist es ratsam, die Vielzahl der Längs- und Querfugen mit einer Silikon- oder Thiocarbondichtmasse zu "greifen".

Egal wie schwierig und steil der Rochen ist, die Leinwände sollten deutlich parallel zum Gesims liegen. Letzteres ist horizontal ausgerichtet. Die Genauigkeit wird durch Überhang überwacht. Die Tücher benachbarter Platten werden mit einer selbstschneidenden Schraube fixiert. Gleichzeitig ist ausgeschlossen, dass die dekorative Schutzschicht bricht.

Layout von Wellpappe

Vor dem Einbau von Wellplatten auf dem Dach werden die Abmessungen der Traufe bestimmt, die durch die Höhe des Profils bestimmt wird. Die Profile werden auf der Dachebene mit selbstschneidenden Schrauben (selbstschneidende Schrauben) befestigt. Für eine bessere Isolierung werden die Befestigungselemente mit Gummidichtungsringen ergänzt. Der obere Skate wird durch Schrauben durch die oberen "Wellen" fixiert.

Layout von Wellpappe legen

Anordnung der Isolierung auf profilierten Dächern

Während das Gebäude genutzt wird, bildet sich unter dem Dach Kondenswasser. Damit sich dort keine Feuchtigkeit ansammelt, ist das Dach so gebaut, dass die Temperaturindizes innen und außen übereinstimmen. Dies wird durch die korrekte Installation von speziellen wärmedämmenden und dampfdämmenden Konstruktionselementen sowie durch ein System erreicht, das eine angemessene Belüftung des Raums gewährleistet.

Um die Lebensdauer des Daches zu verlängern, wird vor Beginn der Montagearbeiten eine Dichtung angebracht, die das Ansammeln von Kondensat verhindert. Die optimalste Option ist die Verwendung einer Dampfabdichtungsbahn. Letzterer beginnt von der Kante zum Grat. Nägel mit einer großen Haube sind für die Befestigung der Membran geeignet.

Die Stücke des wasserabweisenden Films sind überlappt. In diesem Fall ist ein interstieller Durchhang des Materials erforderlich, einige Zentimeter groß. Die Überlappungsverbindungen werden mit Klebeband befestigt.

Im oberen Teil sind die Sparrenbeine mit Gegenschienen ausgestattet, die die Membran während der Befestigung der Profile vor Zerstörung schützen sollen. Wo die Dichtung und die erste Platte aufeinander treffen, muss eine Luftzufuhr bereitgestellt werden. Ausgestattet mit Belüftungsöffnungen, die näher am Grat liegen.

Damit die Luft richtig austritt, werden die notwendigen Elemente zusammengebaut:

  • Kanäle für die Belüftung;
  • Spezielle Lücken zwischen Dachplatte und Rollschuh;
  • Die Lüftungsgitter, die sich in den Enden von Gebäuden niederlassen.

Installation der Unterlagendämmung

Wenn Lüftungsöffnungen angeordnet sind, wird eine Reihe von Holzgestellen auf der Membran der Abdichtungsbahn installiert, die hilft, Kondensat und überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Jede Einheit muss sicher befestigt sein.

So befestigen Sie die Wellpappe auf dem Dach

Bei der Installation des Profils sollte man eine Nuance berücksichtigen: Das Blatt muss so positioniert sein, dass die Kante des Letzteren nicht entlang des Tals, sondern entlang der Oberseite verläuft. Die Kapillarnuten sollten sich wiederum bis zur äußeren Kante erstrecken. Das Auflegen des Dachmaterials erfolgt entlang der Stämme mit langen Seilen.

Corrugated gestapelte Querzonen, wobei die erste Zeile hinzugefügt wird Zugabe in 10-15 cm. Webs gesichert durch Dachbauschrauben, Sechskant-, die im Tandem mit einer Dichtungsgummidichtung arbeitet. Bei der Montage muss sichergestellt sein, dass die Schrauben streng rechtwinklig sind, ohne die möglichen Verzerrungen. Schrauben werden nicht auffallen, wenn ihre Farbe mit der Farbe von Wellplatten übereinstimmt. Die Abschnitte sind an den Kanten der Leinwand, in der Mitte und in den Fugen befestigt. Mit anderen Worten, für jedes Blech werden 6 selbstschneidende Schrauben verwendet.

Reihenfolge der Metallprofilmontage

Die folgenden Bänder aus Profiltafeln werden mit einer Überlappung von 10 cm montiert. Somit wird die Verlegung bis zum First durchgeführt. Die zweite Steigung passt auch auf die gleiche Weise.

Zur Abdeckung des Dachfirstes wird ein herkömmliches verzinktes Band (mit einer Breite von 40-50 cm) oder ein spezielles, mit Schrauben befestigtes profiliertes Blech verwendet.

Am Ende der Montagearbeiten wird die Dachfläche von Spänen und Ablagerungen gereinigt, Kratzer und Schnitte sollten sorgfältig eingefärbt werden, um Kantenkorrosion zu vermeiden. Nach drei Monaten ist es ratsam, die Schrauben festzuziehen, da Befestigungen an Holzteilen mit der Zeit schwächer werden können.

Was Sie nicht tun können, wenn Sie mit einem profilierten Blech arbeiten

Es gibt mehrere Verbote, die bei den Bau- und Installationsarbeiten, die mit der Verlegung des Daches vom Profilblech verbunden sind, berücksichtigt werden sollten. Also:

  • - Versuchen Sie nicht, die Profilbleche mit Nägeln zu fixieren, da die Gefahr besteht, dass sie durch starke Windböen abgerissen werden können;
  • - Profilbleche können nicht durch Brennschneiden bearbeitet, sondern geschweißt werden.

Es ist strengstens verboten, die Wellpappe mit Hilfe eines "Schleifers" zu schneiden, da hohe Temperaturen zur Zerstörung von Polymerbeschichtungen (wie Zink) führen können. Infolgedessen kann sich eine schnelle Korrosion schnell entwickeln. Metallscheren dürfen nur Längsschnitte von Blechen durchführen.

Wenn die Profiltafeln geteilt werden müssen, müssen Sie eine abgeschnittene elektrische Schere oder eine elektrische Stichsäge verwenden.

Video - Wellpappe mit eigenen Händen verlegen

Dach aus Wellpappe mit Ihren eigenen Händen

Profiled flooring ist ein Dach- oder Wandmaterial, das zum Polstern von Wänden, Zäunen und Dacheindeckungen bestimmt ist. Profilierte Platten sind gut, weil sie dem Dach oder den Wänden die erforderliche Steifigkeit verleihen können. Das Dach aus Wellpappe macht das Gebäude nicht schwerer, aber es hat eine ausgezeichnete Dichtigkeit.

Um eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob Wellpappe verwendet werden soll oder nicht, müssen die Vor- und Nachteile berücksichtigt werden.

Wir haben einen tollen Artikel auf der Seite darüber, wie man ein Dach mit eigenen Händen baut.

Und über den Bau eines Satteldachs mit eigenen Händen kann hier gelesen werden.

  • Einfachheit und einfache Installation, wodurch Sie nicht auf spezielle Geräte zurückgreifen müssen.
  • Beständig gegen verschiedene Witterungsbedingungen aufgrund ausgezeichneter Korrosionsschutzeigenschaften.
  • Leicht zu reinigen.
  • Haltbarkeit Profilbleche können mehr als 50 Jahre halten, jedoch nur bei sachgemäßer Montage.
  • Ausgezeichnete Dichtheit.
  • Feuerbeständigkeit.
  • Ästhetik.
  • Billig.
  • Große Auswahl an Farben.
  • Geräusche bei Niederschlag.

Dach aus Wellpappe - das ist die beste Lösung für den anspruchsvollsten Kunden. Aber damit der profilierte Boden alle seine Funktionen so gut wie möglich ausführen kann, muss er richtig verlegt werden, wie unten diskutiert wird.

Welche Art von Wellpappe zu wählen?

Profilbleche sind in drei Klassen unterteilt:

  1. НС - kombinierte profilierte Folie, die für das Legen der Wandzäune verwendbar ist;
  2. C - geeignet für Mauerzäune und Zäune;
  3. H - ideal für nicht abnehmbare Schalungen, Bedachungen, Beschichtungen und Decken.

Welche Art von Profilblech für das Dach zu wählen?

Mark C zeichnet sich durch zusätzliche Steifigkeitsrippen, gute Dicke und hohe Wellen aus.

Die Marke HC kann auch verwendet werden, aber nur für ein unbeladenes Dach. Natürlich wird die Marke H die teuerste sein, aber sie ist diejenige mit der größten Haltbarkeit. Aufgrund seiner Fähigkeit, hohen Lasten zu widerstehen, ist es außerdem möglich, eine größere Stufe zwischen den Latten der Drehbank zu machen, was zu einer Verringerung der Details der Befestigungselemente und zu einer Verringerung der Installationskosten führt.

Wenn eine Marke von Wellpappe wählt, ist es notwendig, den Winkel des Daches zu berücksichtigen, wenn es steil ist, ist es besser, die Nationalversammlung Zeichen Blätter zu verwenden (sie sind dünn und sind billiger), aber wenn der Winkel flach ist, dann ist die Wahl nur auf N. Marke zu stoppen

Berechnung von Wellplatten

Um die richtige Anzahl von Blättern korrekt zu berechnen, ist es wichtig, die Gesamtfläche des Daches und seinen Neigungswinkel zu kennen, was sich direkt auf die horizontalen überlappenden Blätter auswirkt.

Wie legt man das Wellblech selbst auf das Dach?

Das profilierte Blech hat sich als ein zuverlässiges und gewinnbringendes Material erwiesen, das für die Ausführung verschiedener Konstruktionsaufgaben von Anfang an geeignet ist. Seit dieser Zeit sind fast zwei Jahrhunderte vergangen, aber es ist immer noch eines der beliebtesten Materialien heute. Besonders gut für seine Service-Trapezbleche auf den Dächern von Gebäuden und kann unser Haus vor Regenfällen schützen und so die Sympathie und das Vertrauen vieler Hausbesitzer gewinnen.

Struktur von Wellplatten.

Um einer dieser Eigentümer zu werden und ein zuverlässiges und schönes Dach zu bekommen, ist es nicht notwendig, Baumeister einzuladen. Der Profilist hat ein einfaches Design, dank dessen die Installation gleich wird und somit alle Arbeiten unabhängig voneinander ausgeführt werden können. Dazu genügt es, das Werkzeug zu handhaben und die gesamte Liste der notwendigen Schritte konsistent und genau durchzuführen. Die Arbeiten am Dach werden aus den folgenden Phasen bestehen.

Messungen, Materialauswahl und Werkzeuge

Standard-Dachprofile haben je nach Marke verschiedene Größen: Länge - ab 3 m, Breite - 600-1250 mm, Wellenhöhe - 20-75 mm, Walzdicke - 0,4-1,0 mm. Richtig, die Berechnung des Materials sollte so durchgeführt werden, dass das Blatt das Dach vollständig bedeckt, über die Traufe für 5 cm hängend.Meistens werden die Dächer mit den Güten НС35, Н60 oder Н75 bedeckt.

Die Überlappungsmenge muss in die Berechnung einbezogen werden. Für eine vertikale ist eine Welle ausreichend, und die horizontale Dimension bestimmt den Winkel des Daches. Wenn es mehr als 35 ° beträgt, beträgt das Überlappungsmaß 100 mm, 15-35 ° - 150-180 mm, 12-15 ° - 200 mm. Das Dach der letzten Art auf den Verbindungen der Blätter muss mit einem Dichtungsmittel geschützt werden.

Arten von Wellpappe: Wand und Dach.

Abhängig von der Lebensdauer des Gebäudes wird ein wasserabweisendes Material ausgewählt. Sowohl Dachpappe als auch Polyethylen eignen sich für temporäre Gebäude und für dauerhafte Gebäude - Membranfolie. Material für die Wärmedämmung - Basaltplatten oder Mineralwolle.

Profilierte Platten werden mit speziellen Dachabdeckungs-Blechschrauben mit einer Neopren-Dichtscheibe befestigt, deren Größe 4,8 × 19 mm beträgt, Verbrauch pro 1 m des Daches beträgt 5-6 Stück. Der zweite Typ - 4,8 × 38 mm, für 1 m² - 4-5 Stück. Die Länge des dritten Typs wird abhängig von der Höhe des Profils ausgewählt. Um vor Korrosion zu schützen, schneiden Sie Stellen, die empfohlen werden, Farbe unter der Farbe des Blattes zu kaufen.

Um die Arbeit auszuführen, benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • elektrische Bohrmaschine mit Ratschenkupplung;
  • Scheren für Metall;
  • elektrische Karbidscheibensäge (oder Metallsäge);
  • Zangen;
  • Gummihammer;
  • Pinsel.

Dachgeländer und Kiste

Diagramm der Dachdeckung.

Um richtig unter dem profilierten Dachsystem zu arrangieren, sollten Sie mit der Auswahl des Materials beginnen. Bevorzugt wird Nadelbaumholz. Da die Sparren nun industriell hergestellt werden, ist die Auswahl der erforderlichen Fertigstruktur eine einfache Sache.

Eine der langlebigsten und wirtschaftlichsten Dachkonstruktionen ist das "Dreieck". Seine Hauptseite ist das Spannen, und die andere Seite - zwei Sparrenbeine. Es ist geeignet für warme Gebiete und mit reichlich Schnee, aber dann muss das Dach mit internen Stützen verstärkt werden: Kämpfe, Gestelle, Streben.

Die Größe und das Design der Latten hängen von der Marke ab, die Wellpappe hat. Bei Dächern mit einem Neigungswinkel von mehr als 15 ° und Wellpappe C20 wird die Kiste fest und die Überlappung erfolgt in zwei Wellen. Wenn eine C35-Klasse auf ein solches Dach aufgebracht wird, können die Zellen eine Größe von 30 × 30 cm haben, wobei die Überlappung in einer Welle durchgeführt wird. Für die Klasse C44 und höher kann die Zelle der Latten 50 × 50 cm betragen.

Isolierung und Belüftung des Daches

Das Schema der Einrichtung des Daches unter der Wellpappe.

Bevor Sie die Blätter legen, müssen Sie die Probleme der Isolierung und Belüftung lösen.

Das Profilblech, sein Zustand und seine Lebensdauer hängen weitgehend davon ab, wie richtig Sie diese Entscheidungen treffen.

Eine Wärmeisolierung ist für warme Bereiche nicht überflüssig. Und Schalldämmung für solche lauten Beschichtungen, wie Profiltafeln, für Wohngebäude kann als obligatorisch angesehen werden. Es erfordert Aufmerksamkeit und Feuchtigkeit, die unter der Unterseite des Blattes aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen auf der Straße und im Inneren des Hauses gebildet wird, kann es zu Korrosion und anderen Problemen führen.

Um diese Art von Feuchtigkeit zu bekämpfen, sollte die Abdichtung richtig angewendet werden, ihre Verlegung ist sehr einfach. Das Material wird über die Wärmedämmung gelegt, mit einem Klebeband befestigt und mit einem Hefter an die Kiste genagelt. Die Leinwand wird mit einer Überlappung von 10 cm verlegt, die Arbeit beginnt mit der Unterseite des Daches. Die Abdichtung ist nicht immer in der Lage, das gesamte Dach vor Kondenswasser zu schützen, daher ist eine Belüftung erforderlich. Eine der einfachsten Möglichkeiten - das Verlegen von Regalen auf der Abdichtungsschicht als Kiste und die Schaffung dieser Belüftungskanäle.

Montage des Daches von der Wellpappe

Um das Profilblech auf dem Dach anzuheben, ist es besser, Holzstämme zu verwenden. Sie befinden sich zwischen dem Boden und der Dachkante in einem leichten Winkel, das Blatt wird mit der falschen Seite aufgelegt und erhebt sich hinter der unteren Kante, und auf dem Dach wird es von der oberen Kante aufgenommen.

Schema der korrekten Montage des profilierten Blattes

Legen Sie das Dachblech auf drei verschiedene Arten auf das Dach. Für jede von ihnen ist die Anordnung der selbstschneidenden Schrauben die gleiche und die Breite der Überlappung ist die Breite der Welle. Bei einer ausreichend großen Neigung des Daches wird die Breite der Watte erhöht. In jedem Fall wird der erste Schritt in der Installation die Installation des Kranzgesims sein. Sie sollte tiefer liegen als der Rand der Abdichtung, so dass fließendes Wasser nur durch das Einzugsgebiet gelangt. Wenn das Dach Giebel ist, dann beginnt das Blatt in jeder der Arten von seiner Endkante, und der Beginn der Arbeit auf dem Walmdach ist von der Mitte der Hüfte.

Methode 1: Die Decke vom Dachfirst bis zum Dach des Daches wird auf ein Blech gelegt, so dass ein Vorhangvorhang von fünf Zentimetern entsteht, das profilierte Blech in der Mitte wird vorübergehend mit einem Schraubenzieher fixiert und das nächste wird gelegt. Richten Sie sie auf den Überhang aus, schließlich verbinden Sie die selbstschneidenden Schrauben 4,8 × 19 mm an der Oberkante in 30-50 cm Schritten, am Überhang und am First werden die Bleche mit der Kiste verschraubt, hier wird jede zweite untere Welle mit einer Schraube fixiert. Der mittlere Teil wird mit Schrauben 4,8 × 38 mm in versetzter Reihenfolge verschraubt, 4-5 Stück werden für 1 m² verwendet.

Schema der abwechselnden Verlegung des profilierten Bleches während der Installation

Methode 2. Wenn die Befestigung des profilierten Blechs mehrreihig ist, können Sie es in der folgenden Reihenfolge einsetzen. Zuerst wird das erste Blatt gelegt und befestigt, mit seiner Unterseite entlang des Kranzgesims ausgerichtet, und das zweite Blatt mit der Überlappung wird oben angebracht. Das nächste Blatt ist wieder das untere, und das nächste Blatt ist darauf fixiert. Als Ergebnis erhalten wir einen Block von vier Blättern, an den Sie den nächsten, der auf die gleiche Weise wie der vorherige zusammengesetzt ist, anschließen können. Jeder Fertigblock wird durch den Überhang des Daches nivelliert und mit Schrauben fixiert. Diese Montageart eignet sich gut für Bleche mit einer Ablaufrinne.

Methode 3: Wenn die Wellpappe keine Entwässerungsrille hat, können Sie, um sie zu verlegen, eine andere Art von Block sammeln. In ihm werden die ersten beiden unteren Blätter zuerst, nachher von oben angebracht. Wenn der Block vollständig fixiert ist, kann Folgendes hinzugefügt werden. Bei dieser Methode überlappen die oberen Blöcke die unteren und schaffen den notwendigen Schutz.

Um die Kiste und untereinander wird die Wellpappe mit speziellen Dachschrauben befestigt, die oben erwähnt wurden. Es wird nicht empfohlen, einen Dorn zu verwenden, da dies zu Korrosion führen kann. Zur Befestigung der Bleche an der Kiste werden die Bodenwellen mit selbstschneidenden Schrauben 4,8 × 19 mm und 4,8 × 38 mm verwendet. Je nach Höhe des Profils werden Schrauben zur Befestigung durch die obere Wellung ausgewählt. Die Schraube muss so eingetaucht sein, dass die Dichtung vollständig zusammengedrückt wird, aber nicht abgeflacht wird. Dann ist es garantiert das Dach vor Feuchtigkeit und Korrosion zu schützen, erhöhen Sie die Lebensdauer.

Regeln der Arbeit mit profilierten Folien

Bei der Installation ist es notwendig, die Arbeit mit der Wellpappe richtig auszuführen, damit der Schaden beseitigt wird. Ein solches Metalldach ist bei weichen Schuhen notwendig, ohne auf den Wellenkamm zu treten. Verwenden Sie kein Werkzeug, das Funken erzeugt und die Polymerbeschichtung beschädigen kann: Schleifscheiben, Schweißgerät, Autogen usw.

Nach Abschluss der Installation sollten Sie die Sauberkeit der Oberfläche des Decks überprüfen. Die Späne werden durch sanftes Zählen entfernt, die Löcher und Schnitte werden in einem Ton getönt, der ein Wellblech aufweist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Verstöße in der Verlegetechnik zu einer Verschlechterung der Dachdeckungsqualität, Korrosion, Undichtigkeiten und Geräuschdämmung führen.

Im Vorhergehenden ist es einfach zu sehen, dass die Aufgabe, ein profiliertes Blatt zu legen, wirklich nicht schwierig ist und jede Person es ohne spezielle Vorbereitung tun kann. Der Wunsch, ein einfaches, ästhetisches und zuverlässiges Dach zusammen mit Genauigkeit zu schaffen, führt notwendigerweise zum gesetzten Ziel.