Was sind die Arten von profilierten Platten für das Dach, die Eigenschaften, wie man das richtige Material wählt

Wärmedämmung

Bei der Wahl des Materials für die Anordnung des Daches müssen Sie wissen, welche Art von Dachprofilen am besten verwendet wird. Dies selbst zu tun ist nicht so einfach, deshalb ist es nicht überflüssig, sich von einem erfahrenen Dachdecker beraten zu lassen. Fakt ist, dass das Dach einer minderwertigen Wellpappe aus Metall dem Vermieter viele Probleme bereiten kann.

Eigenschaften von Metallprofilen

Das für die Dachdeckung verwendete Profilblech bezieht sich auf die geforderten Materialien.

Sie decken die Dächer von Gebäuden für verschiedene Zwecke, einschließlich:

  • wirtschaftlich;
  • Produktion;
  • andere Dinge.

Gemäß den Standards von GOST 24045 94 wird profilierter Stahl als Baumaterial bezeichnet, das aus Stahl mit der Technologie der Kaltprofilierung hergestellt wird. Es zeichnet sich durch eine Mehrschichtstruktur aus. Für das Substrat wird Stahlblech mit einer Dicke von 0,5 bis 1,2 Millimetern verwendet. Es ist mit Zink beschichtet, dann ein Schutzfilm aus Polymeren wie Plastisol, Polyester oder Pural.

Material Vorteile

Für Wellblechdächer sind die Eigenschaften wie folgt:

  1. Das für die Dachdeckung verwendete Material zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit aus, die auf zusätzliche Versteifungen zurückzuführen ist. Die profilierte Überdachung sollte leicht dem Gewicht von Leuten und bedeutenden Schneelasten standhalten.
  2. Dieses Bedachungsprodukt weist eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufgrund der Anwesenheit einer Polymerbeschichtung auf seiner Oberfläche auf. Es schützt das Metall vor direktem Kontakt mit Feuchtigkeit. Dadurch wird das Auftreten korrosiver Prozesse verhindert.
  3. Geringes Gewicht. Universal-, Dach- und Wandtypen von Dachprofilen haben im Vergleich zu anderen Materialien eine geringe Masse. So wiegt ein Blatt mit einer Fläche von einem "Quadrat" nur 5-7 Kilogramm, und eine ähnliche Oberfläche von Keramikfliesen ist ungefähr 17 Kilogramm. Ein solches Gewicht von Wellpappe ermöglicht es Ihnen, einen Sparrenrahmen und eine Kiste von Dachreling mit einem kleinen Abstand von nicht mehr als 30 Zentimeter zu montieren.
  4. Verschiedene Arten von profilierten Blechen werden mit unterschiedlichen Parametern hergestellt. Meistens beträgt ihre Breite 1250 Zentimeter und die Länge beträgt von 1 bis 12 Meter.
  5. Basierend auf den in der GOST vorgeschriebenen Standards kann eine Metalldachplatte für Dacheindeckungen aus 5 bis 8 Wellen bestehen. Die Produkte mit 7 und 8 Wellen sind beliebt, weil es das beste Material für die Dachanordnung ist.
  6. Vielseitige Anwendung. Profilbleche werden mit einer Neigung von 6 Grad auf dem Dach montiert. Erfahrene Dachdecker sind jedoch zuversichtlich, dass dieses Material verwendet werden kann, wenn der Neigungswinkel 3 Grad beträgt, aber gleichzeitig die Größe der Überlappungen erhöht werden sollte und die Fugen mit Dichtmittel behandelt werden müssen.

Alle Sorten der profilierten Platte werden nach der kalten Methode geschnitten, da die Polymerbeschichtung, die auf die Oberfläche des Materials aufgebracht wird, unter der Einwirkung von hohen Temperaturen ihre ursprüngliche Farbe zu verlieren beginnt. Montagearbeiten im Zusammenhang mit Wellpappe können nicht mit Hilfe von Schleifwerkzeugen, Schweißmaschinen, Schleifmaschinen durchgeführt werden.

Sortiment und Arten von profilierten Blechen für die Dacheindeckung

Dieses Material gilt als universell, da es für viele Arten von Bauarbeiten verwendet werden kann. Hersteller produzieren verschiedene Arten von profilierten Blechen, die Unterschiede in Preis, Form, Tragfähigkeit, Profilparameter haben.

Gemäß den Bestimmungen von GOST besteht die Metallprofilbeschichtung für Dächer aus drei Arten:

  1. Das Vorhandensein des Buchstabens "H" bedeutet, dass es sich um tragende profilierte Platten handelt, die für Bodenbeläge auf Rampen und anderen horizontalen Flächen bestimmt sind. Sie haben eine hohe Tragfähigkeit und die Wellenhöhe ist das Maximum. Dieses Material besteht aus Stahlplatten mit einer Dicke von 1-1,2 Millimetern und ist mit einer dicken Polymerschicht überzogen, manchmal wird es zusätzlich mit Versteifungen versehen.
  2. Der Buchstabe "C" ist mit Stahlprofilblechen markiert, die für den Bau von Zaunkonstruktionen, Wandverkleidungen, Schalungs- und Zaunkonstruktionen verwendet werden. Diese Art von Beschichtung wird nicht für Bedachungen verwendet, da sie nicht dauerhaft und haltbar ist. Die Dicke der Wellpappe beträgt üblicherweise 0,5-0,8 Millimeter. Es hat keine zusätzlichen Rillen und die Höhe der Wellen ist minimal. Dieses Dachmaterial hat eine geringe Tragfähigkeit, so dass es einer starken Schneelast nicht standhalten kann.
  3. Die Buchstaben "CH" zeigen an, dass das Material zum universellen Typ gehört. Abdeckung wird für die Installation auf Dächern, Wandverkleidung und Bau von Zäunen verwendet. Die Eigenschaften der Wellpappe für das Dach mit den Buchstaben "CH" haben Mittelwerte der Parameter in Bezug auf die Dicke des Substrats (0,8-1 Millimeter), die Höhe der Wellung und die Tragfähigkeit.

Dachdeckern mit umfangreicher Erfahrung in der Anordnung von Dächern wird empfohlen, Produkte zu verwenden, die mit "H" und "SN" gekennzeichnet sind. Es ist diese Wellpappe hat ausreichende Tragfähigkeit, um starken Frösten während des Frostes zu widerstehen. Bei diesen Typen von Dachprofilen sorgt die Höhe des Profils für eine effektive Ableitung von Niederschlag von den Hängen.

Universelle und tragende Profiltafeln werden mit einer Polymerbeschichtung ausreichender Dicke hergestellt, um den Beginn korrosiver Prozesse zu verhindern.

Wie wählt man das richtige Wellblech?

Der Schlüssel für die Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der zukünftigen Beschichtung von Dächern ist die richtige Materialwahl. Bevor Sie das Produkt kaufen, können Sie die Beschreibung der Profilplatte studieren, die für die Anordnung des Bedachungstyps benötigt wird.

Um das Sortiment dieses Baumaterials zu verstehen, sollten Sie sich auf eine Reihe von Nuancen konzentrieren:

  1. Übereinstimmung der Produkte mit den aktuellen GOST-Normen oder anderen technischen Vorschriften. Obwohl sich die Zertifizierung von Dachprofilern auf freiwillige Verfahren bezieht, ist die Verfügbarkeit eines Zertifikats eine Bestätigung für eine hohe Qualität und eine Garantie für einen echten Herangehen an die Herstellung von Gütern.
  2. Ernennung. Es ist notwendig, dass die Beschichtung dem Ort der Anwendung entspricht, so dass für die Dachdeckung profilierte Ummantelung des Universal- oder Lagertyps und für Zäune - Wand verwendet wird.
  3. Dicke der Produktion. Für die Anordnung des Daches wird ein Profilblech mit einer Dicke von 0,8 bis 1,2 mm erhalten, da es eine ausreichende Festigkeit aufweist, um dem Gewicht einer Person und der Schneemasse während der Winterperiode standzuhalten.
  4. Art der Deckung Produkte mit einer Zink- oder Aluminiumoberfläche haben einen niedrigen Preis, aber sie widerstehen nicht der Korrosion. Teurere Produkte mit einer Oberfläche aus Polymeren können viel länger halten.
  5. Blattparameter Die Abmessungen der Profilplatte für das Dach müssen ihrer Fläche und Geometrie entsprechen. Bei großen Dächern ist es möglich, eine Beschichtung zu wählen, die der Länge der Skates entsprechend zugeschnitten ist, da dann während der Verlegung weniger Fugen gebildet werden, wodurch das Dach haltbarer und zuverlässiger wird.
  6. Tragfähigkeit. Je höher die Welle, desto größer ist sie. Dieser Indikator ist wichtig für Regionen mit hoher Schneelast.
  7. Die Farblösung. Die Hersteller produzieren Profiltafeln in einer Standardpalette. Bei Bedarf wird der Farbton des Materials entsprechend der Oberflächenbeschaffenheit der Wände ausgewählt.

Was ist der beste Bodenbelag für das Dach? Tipps für die Auswahl eines Dachblechs

Zu verstehen, welche Profilfolie besser ist als andere Baumaterialien, ist nur der erste Schritt zur Untersuchung dieses Materials. Nachdem Sie sich entschieden haben, innerhalb des Materials selbst zu wählen, welche Art von Profil ist besser für das Dach des Hauses.

Voraussetzungen für die Bedachung professionellen Bodenbelag härter als an Wand und müssen daher wissen, welche Eigenschaften es hat, was zu suchen beim Kauf oder Bestellung unter Berücksichtigung der Eigenschaften und Abmessungen gofrolist.

Dachdeckung profiliert für das Dach eines Holzhauses

Das Material ist für die Website www.mydomik.net vorbereitet

Welche Art von Profil wählen Sie auf dem Dach des Hauses?

1. Zweck und Zweck von Dachbahnen

Die Wahl der Wellpappe auf dem Dach beginnt mit der Bestimmung des Aufstellungsortes. Es dient als Ausgangspunkt und legt die Kriterien für die Auswahl des Arbeitsblattes und letztendlich für die Kosten des Projekts fest.

Profilierte Platten werden aufgrund ihrer hohen Leistung und ihres günstigen Preises als Bedachungsmaterial im privaten Bau verwendet für:

  • Ferienhäuser, Landhäuser, Cottages;
  • Garage und Nebengebäude;
  • Pavillons, Veranden, Vordächer;
  • temporäre Strukturen.

Natürlich werden die Anforderungen für die Auswahl eines Daches für jedes der Objekte unterschiedlich sein. Zum Beispiel kann die Wahl von Wellpappe auf einem Wohngebäude, benötigt Berücksichtigung den Beschichtungsbereich, eine Dachkonfiguration, die Anzahl der Strahlen, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge, Montageaufwand, Schwierigkeiten bei den Ersatzblätter und anderen Faktoren.

Zur gleichen Zeit kann das Dach der Überdachung über der Veranda oder der Eingangstür aus billigerem oder praktischerem Material hergestellt werden. Ein kleiner Bereich sorgt für eine hohe Wartungsfreundlichkeit des Daches und das Niederschlagsniveau hat keinen wesentlichen Einfluss auf das Dach.

2. Wellenhöhe der Wellpappe

Wenn die Wahl der Wellpappe auf dem Zaun oder an der Wand mit dem Studium der Deckungsarten beginnt, dann ist der wichtigste Parameter für die Dacheindeckung die Wellenhöhe, die zwei wichtige Parameter bestimmt:

  • Steifigkeit;
  • Durchsatz.

Beide Werte wirken sich direkt auf die Zeit und Qualität des Dachservice aus der Wellpappe aus. Je größer die Welle ist, desto größer ist die Steifigkeit und der Durchsatz, jedoch sind die Kosten für das Dach teurer. Um zu verstehen, welche Art von Wellpappe auf dem Dach benötigt wird, ist es notwendig, den Neigungswinkel und die Fläche der Skates zu berücksichtigen.

Unterscheidungsmerkmale von Dachbahnen:

  • Alle Wellpappearten, die für die Installation auf dem Dach bestimmt sind, haben eine Wellenhöhe von mehr als 20 mm. Tieferes Profilieren ebnet die Möglichkeit aus, dass Wasser unter die Platte fällt;
  • Da die Dachbahnen für die Installation auf dem Dach ausgelegt sind, erklärt dies ihre Konfiguration. Anders als die Wand hat es einen breiteren Grund der Welle, der einen freien Wasserstapel bietet und die Kapazität des Daches erhöht;
  • Es ist notwendig, den Neigungswinkel der zum Abdecken vorgesehenen Fläche zu berücksichtigen. Je kleiner die Neigung des Daches ist, desto höher sollte die Höhe der Wellenwelle sein;
  • Der Neigungswinkel bestimmt das Ausmaß der Überlappung;

Bei der Installation einer High-Wave-Wellpappe auf einem Dach mit einem kleinen Neigungswinkel ist es notwendig, eine Überlappung in einer Welle vorzusehen.

Bei der Installation von Feinwellen kann die Abwesenheit von hohen Wellen durch Überlagerung in zwei Wellen ausgeglichen werden. Es ist erwähnenswert, dass dies die Kosten des Daches von der Wellpappe signifikant erhöht.

Die Längsüberlappung hängt auch vom Neigungswinkel ab und erfordert für Überlappungen dieselben Berechnungen, je kleiner der Winkel ist - je größer die Überlappung.

  • das Vorhandensein einer Kapillarrille. Es dient als zusätzliche Barriere gegen das Eindringen von Tauwasser und Regenwasser unter die Profilfolie sowie als Schutz vor Kondensation, die bei einem Temperaturabfall auftritt. In diesem Fall ist die Nut kein Allheilmittel, und das Dach wird nicht durch Dochtwirkung geschützt, wenn die Wellenhöhe falsch gewählt wird.

Die Kapillarrille ist entlang der gesamten Profilliste profiliert. Während der Installation ist es mit einer abdeckenden Welle der nächsten Metallplatte bedeckt.

Hersteller bieten verschiedene Arten von Wellpappe mit einer Wellengröße von 20 bis 114 mm an. Zur gleichen Zeit im privaten Bau selten verwendete Wellplatten mit einer Höhe von mehr als 44 mm.

3. Abmessungen von Wellpappe für Dächer

Die technischen Eigenschaften der Dachwellpappe sind in der Tabelle angegeben (Abmessungen: Dicke, Breite, Länge, Gewicht, Höhe und Neigung).

Eigenschaften und Abmessungen der Wellpappe С21

C44 Corrugated Dachbahnen für Dachbahnen NS35 NS44 roof - Kennfeld für N57 Wellblechdach - Kennliniendiagramm Corrugated H60 roof - Kennfeld für N75 Wellblechdach - Kennfeld

4. Art der Abdeckung aus Wellpappe

Profilbleche sind profilierte Bleche mit einer Schutzbeschichtung, die den Eisenkern des Bleches vor dem Auftreten von Rost schützt.

Bei der Auswahl der zu verwendenden Profilfolie für Dacheindeckungen ist zu beachten, dass es zwei Haupttypen von Profill gibt:

Ungestrichene Wellpappe

Diese Kategorie umfasst ein verzinktes oder aluminiumverzinktes Profilblech mit einer Lebensdauer von 5-15 Jahren. Hersteller geben ihm selten eine Garantie für mehr als 5 Jahre. Gleichzeitig wird das Aluminium-verzinkte Material länger halten, weil Zink wird in diesem Fall mit einer niedrigeren Rate erodiert, was bedeutet, dass der Kern länger geschützt bleibt.

Bei der Auswahl einer nicht gestrichenen Wellpappe auf dem Dach müssen Sie wissen, dass ihre Lebensdauer von der Dicke der Schutzschicht abhängt. Gemäß GOST 24045-2010 sollte die Dicke der galvanisierten Beschichtung 275 g / m² oder nicht weniger als 90 Mikrometer betragen.

Gemalte profilierte Blätter

Hat mehr Schutzgrade in Form von zusätzlichen Schichten der Polymerbeschichtung.

Je nach Art der Beschichtung gewähren die Hersteller eine Garantie für das Material bis zu 25 Jahren. Die Dauer der Garantie und die geschätzte Lebensdauer hängen von der Art der Deckung ab:

  • Dachbahnen mit Polyesterbeschichtung (PE) glänzend oder matt. Die Dicke der glänzenden PE-Schicht beträgt 20 & mgr; m, die Mattierungsschicht beträgt 35 & mgr; m. Lebensdauer und Eigenschaften sind ungefähr gleich, nur das Aussehen ist unterschiedlich. PE ist langlebig, langsam und gleichmäßig gebrannt, geeignet für den Einsatz im Temperaturbereich von -30 bis +80 ° C;
  • Wellpappe mit Puralbeschichtung (Pural). Die Beschichtungsdicke beträgt 50 μm. Die Grundlage der Beschichtung ist Polyurethan, das ihm Abrieb verleiht;
  • Wellpappe mit Plastisolbeschichtung (PVC). Die Dicke von Plastisol beträgt 200 μm.
  • Polydifluoronamid (PVF2). Ausgelegt für den Einsatz unter schwierigen klimatischen Bedingungen. Die haltbarste Beschichtung für Wellpappe, und der Preis von Wellpappe PVF2 ist jedoch am höchsten.

5. Die Dicke der Wellpappe für das Dach des Hauses

Hersteller bieten eine Wellplatte mit einer Dicke von 0,37 bis 1 mm.

Wie groß ist die Dicke der Wellpappe auf dem Dach?

Benutzer und Meister empfehlen, 0,45-0,5 mm zu verwenden. Die Wahl dieser Dicke ergibt sich aus der Tatsache, dass die größere Höhe der Welle im Vergleich mit dem Wandprofilblech dem Dach die notwendige Steifigkeit verleiht. Es sollte beachtet werden, dass es für größere Schneelasten besser ist, dickeres Metall zu bevorzugen. Einige Hersteller sorgen für eine Prägung (zusätzliche Versteifungen auf der Oberfläche des Blattes), die die Längssteifigkeit der Wellpappe erhöht.

6. Farbe der Wellpappe für Dächer

Die Farbe hat keinen Einfluss auf die technischen Parameter der Wellpappe. Allerdings sollte die Decking Auswahl aus den Farben von anderen Gebäuden in der Umgebung, Fassadendekoration und anderen Faktoren, beginnend sein, auf das Dach des Hauses nicht in das Gesamtkonzept passen. Farbe Well entsprechen RAL (vom finnischen Hersteller Ruukki - RR-Palette), die die Auswahl der Farben erleichtert.

Dachwellpappe - eine Farbskala, eine Karte von Blumen mit Namen auf dem Tisch RAL

7. Dächer für Dächer - praktische Tipps zur Auswahl

  • Aussehen des profilierten Blattes. Dies ist der einfachste Weg, um festzustellen, welche Dachbahn am besten ist. Natürlich, die, die keine Mängel, Chips, Abblättern oder Reißen von Farbe, Dehnungsstreifen, etc.;
  • klare Geometrie der Abmessungen der Dachbahnen. Der Hersteller muss die Möglichkeit bieten, jedes profilierte Blech in Bezug auf Dicke, Länge und Breite zu messen. Abweichungen größer als das zulässige Minimum (nach GOST 24045-2010) - ein Zeichen für eine Verletzung der Fertigungstechnologie. Selbst wenn man weiß, wie man die Wellpappe richtig auf dem Dach befestigt, ist es nicht möglich, qualitativ fehlerhafte Bleche zu montieren (unkonditioniert);
  • die Geometrie der Deckwelle. Die erste Welle des oberen Blattes sollte die letzte Welle des unteren Blattes sehr genau abdecken. In diesem Fall wird die Wahrscheinlichkeit, Wasser unter das Blatt zu bekommen, minimiert;
  • Qualitätskanten. Das Schneiden (Schneiden) von Wellpappe in der Fabrik erfolgt durch eine spezielle Vorrichtung - Guillotine. Ein solcher Schnitt ist sehr präzise und gleichmäßig (ohne Zacken und Tönungen). Dies ist ein Hinweis darauf, dass das Blatt nicht von der Kante anrosten wird.
  • Festigkeit von Dachbahnen. Wenn Sie die Farbpalette des Verkäufers zeigen, wird Ihnen höchstwahrscheinlich eine Auswahl von Mustern mit einer runden Form angezeigt. Diese Form ist nicht zufällig gewählt, die runde Probe ist schwieriger zu biegen als die quadratische. Daher scheint das Blatt stark zu sein.

In der Praxis Festigkeit prüft Wellpappe Blatt kann ein einfacher Weg sein, durch eine kleine Kraft Anwendung: mit einer leichten Biegung des Stahlbleches leicht in der ursprünglichen Form zurückzukehren, und mit einem starken Druck - verbiegt.

  • Verfügbarkeit von Spezifikation und Layout von Wellpappe. Dies gilt nicht für die Wahl des Direktbogens selbst, ist jedoch beim Materialkauf auf dem gesamten Dach zwingend erforderlich. Schließlich müssen Sie nicht nur wissen, wie die Wellpappe auf dem Dach zu wählen ist, sondern in welcher Reihenfolge Sie die gekauften Bleche platzieren sollten, insbesondere bei einem Dach mit komplexer Konfiguration.
  • Verpackung von Wellpappe. Seine Verfügbarkeit ist nur in der Lager- und Transportphase wichtig. Vor der Installation muss es entfernt werden. Nach einer langen Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung auf dem Schutzfilm auf dem Blatt kann es nicht entfernt werden und beeinträchtigt das Aussehen des Dachs erheblich;
  • Garantien und Zertifikate für profilierte. Lassen Sie die Zuverlässigkeit und Verantwortung des Lieferanten beurteilen.

8. Preis der Dachbahnen

Entscheiden Sie, welche Dachplatte für das Dach besser ist und orientieren Sie sich nur am Preis des Materials - eine Option, die sicherlich nicht stimmt. Die Kosten der Wellpappe setzen sich aus der Qualität des Metalls, seiner Dicke, der Art der Beschichtung, dem Image des Herstellers, der Qualität der für die Profilierung, die Lagerung und die Transportbedingungen verwendeten Ausrüstung zusammen. All diese Faktoren führen zu einem Anstieg der Kosten und gewährleisten gleichzeitig die richtige Qualität der Platte.

Wenn weniger als der Marktpreis von Wellpappe, kann es nur durch eine Verringerung der Blechdicke erläutert, jeder Dicke der Lackschichten, beeinträchtigt Produktionstechnik. Man sollte bei einem solchen Vorschlag vorsichtig sein. Nach dem Austausch der Dachbahn von Wellpappe ist es viel schwieriger, als, beispielsweise ein Zaunabschnitt.

9. Wie wähle ich die richtige Wellpappe für ein Dach - Video

10. Vor- und Nachteile des Daches aus Wellpappe

Paralleler Vergleich der Vor- und Nachteile der Profilfolie für die Dacheindeckung.

Vorteile

  • niedriger Preis des Materials;
  • Möglichkeit zur Selbstmontage;
  • Widerstand gegen Umweltfaktoren;
  • Korrosionsbeständigkeit (ohne mechanische Beschädigung und Defekte im Blechkern);
  • geringes Gewicht;
  • Sicherheit (Feuer und Umwelt);
  • Möglichkeit für die Montage auf der Steigung von jeder Form und mit einem beliebigen Neigungswinkel (sogar vollständig flach) zu verwenden;
  • Möglichkeit, die Bewegungsrichtung des Wassers vom Dach aus einzustellen;
  • ästhetisches Erscheinungsbild der Struktur.

Nachteile

  • Profil Rauschen während regen und darüber hinaus, Hagel (zu beseitigen raten statt lozhit OSB Sperrholz oder OSB Lattung);
  • Kondensat sammelt sich an der Oberfläche an (es ist notwendig, guten Dampf zu machen, Imprägnierung);
  • das profilierte Blech neigt zur Ansammlung von statischer Elektrizität (Erdung ist erforderlich);
  • Drill in Orten und Schneidrost (vorsichtig handhaben solche Orte malen oder Movil).

Fazit

Zusammenfassend stellen wir fest, dass für die Dachterrasse zu wählen und die Erfahrung von Fachleuten nicht besitzen kann, ziemlich kritisch der Slogans des Verkäufers, mit den Gästen kennen zu lernen und genau zu wissen, was der Ausdruck „der Preis und die Ware“ nicht besser das Material charakterisieren könnte.

So wählen Sie Wellpappe: Eigenschaften von Marken und Tipps für die Wahl

Profilierte Bleche sind im Bauwesen weit verbreitet. Unter dem Sortiment dieses Materials ist besonders Dachdeckung profiliert, vertreten durch mehrere Marken. Die Wahl einer bestimmten Option basiert auf den Eigenschaften und Merkmalen jeder Marke, und dazu ist es wichtig, die Eigenschaften des Materials zu kennen.

Dachdeckung für Dächer

Erstellen Sie eine Metalldachdeckung nicht nur mit Metall, sondern auch profiliert. Dieses Material ist ein Stahlblech mit einer bestimmten Dicke, einer welligen Oberfläche und ausgestattet mit einer schützenden farbigen Beschichtung der Polymerzusammensetzung.

Das Dach aus Wellpappe ist pflegeleicht und sieht solide aus

Auch wird das Profilblech für das Mauern und Installieren von Trennwänden in Nichtwohnräumen, das Verstärken von Zäunen und sogar innerhalb von feuerfesten Türblättern verwendet.

Profilbleche kosten kostengünstig, schmücken aber das Erscheinungsbild verschiedener Gebäude perfekt

Ein gemeinsames Merkmal aller Arten von Wellpappe ist die Art der Beschichtung.

Nach der Formgebung werden die Bleche verzinkt (mit einer dünnen Zinkschicht bedeckt). So erhalten sie eine silberne Farbe und einen grundlegenden Schutz gegen Korrosion, es ist bereits unerwünscht, sie zu schneiden. Aber auf den Dächern der Häuser sehen ästhetisch mit Platten mit einer Polymer-farbigen Beschichtung.

Die Verwendung von Wellpappe ermöglicht Ihnen, ein kostengünstiges und langlebiges Dach zu erhalten. Die Technologie der Profilblechherstellung erfordert keine hohen Kosten, bietet aber gleichzeitig hohe Materialeigenschaften. Seine Pluspunkte sind: eine einfache Installation auf der Drehbank und eine glatte Oberfläche, die den Schnee im Winter fallen lässt.

Steildächer mit Wellpappe können bei Bedarf einfach und schnell repariert werden

Alle Arten von profilierten Platten für Dächer haben allgemeine Eigenschaften. Dazu gehören:

  • einfache Befestigungstechnik;
  • die Möglichkeit eines teilweisen Ersatzes der Beschichtung;
  • Lebensdauer von mehr als 15-20 Jahren;
  • Vielzahl von Farbtönen und Beständigkeit der Polymerbeschichtung gegenüber Ultraviolett;
  • glatte Struktur;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.

Profilbleche eignen sich für Dächer mit unterschiedlichen Spanwinkeln, jedoch gibt es bestimmte Einbauanforderungen. Für die Konstruktion jeder Art sind diese Regeln individuell, so dass vor Beginn der Installation die Merkmale der Vorrichtung eines bestimmten Daches berücksichtigt werden.

Video: Ersatz des Satteldachs durch profilierte Folie (beschleunigtes Schießen)

Arten von profilierten Blättern

Profilierte Platten sind in einer großen Vielfalt vertreten, wobei alle Arten nach vielen Merkmalen klassifiziert sind. Der Hauptparameter ist die Zuordnung des Materials. Die mit "C" markierte Variante bedeutet, dass das Material für Wände, Trennwände, Zäune, Sandwichpaneele bestimmt ist. Die Dicke eines solchen Blechs beträgt 0,5 bis 0,7 mm und die Profilhöhe kann 8 bis 44 mm betragen.

Wandprofilbleche sind einfach zu installieren und haben geringere Kosten

Am haltbarsten ist das Material mit der Aufschrift "H", was "Träger" bedeutet. Solche Platten sind entworfen, um starke, stabile und dauerhafte Strukturen zu verursachen: Zwischenbodenplatten, feste Verschalung, Stahlzäune, etc.

Bei der Lagerart beträgt die Dicke des Stahls 0,6 bis 1 mm. Das Gewicht einer Folie hängt von den Abmessungen ab und die Beschichtung ist oft gefärbt. Die Bleche halten starken Belastungen und Temperaturschwankungen stand, sind beständig gegen Feuchtigkeit und UV-Strahlung und verfügen zusätzlich über eine zusätzliche Steifheit am Wellenboden.

Die Hauptparameter des Bleches sind seine Dicke, Profilhöhe und Abmessungen

Die Variante mit der Kennzeichnung "NS" gilt als universell: sie ist für Zäune, Decken und Schalungen, Trennwände und Wände geeignet. Alle Blechprofile sind mit zusätzlichen Steifheitsrippen versehen, die ihre Festigkeit erhöhen. Die Dicke der Elemente beträgt 0,4 mm und die Beschichtung besteht aus Zink oder Polymer. Das Profil hat eine Trapezform.

Mark НС44 hat eine Profilhöhe von 44 mm und zusätzliche Rippen der Steifigkeit entlang der unteren und oberen Reihe

Diese Klassifizierung des Materials ermöglicht es Ihnen, schnell die gewünschte Option zu bestimmen.

Es ist anzumerken, dass jede Art von Kennzeichnung mehrere Marken von Blättern mit unterschiedlichen Parametern, aber einen allgemeinen Zweck umfasst.

Video: Die wichtigsten Arten von Wellpappe

Fotogalerie: Dächer aus Wellpappe

Arten von Dachbahnen

Von allen bestehenden Plattenmarken gibt es Optionen, die sich am besten für Außenüberdachungen eignen. Hier sind ihre Eigenschaften:

  • Profilhöhe mehr als 20 mm - verhindert die Ansammlung von Feuchtigkeit unter den Platten;
  • Trapezform des Profils - zur besseren Entfernung von Niederschlägen;
  • das Vorhandensein einer Kapillarrille (eine zusätzliche Steifigkeitsrippe);
  • Polymerbeschichtung von Pural, Plastisol.

Dies erfordert die Höhe des Profils, die vom Neigungswinkel abhängt. Je kleiner die Steigung ist, desto größer ist die Höhe der Welle.

Profilierte Platten werden für Schrägdächer verwendet, aber es ist wichtig, das richtige Beschichtungsmodell zu wählen

Folgende Arten von Blechen sind für die Dacheindeckung notwendig:

  • C21 - Wellenhöhe 21 mm, Profilbreite 1051 mm, Arbeitsbreite 1000 mm. Die Dicke der Blätter: 0,35 mm oder 0,7 mm oder 0,8 mm. Es gibt keine Kapillarrille auf dem Profil. Das Material ist gut für ein Dach mit einer Neigung von mehr als 45 °. Polymerbeschichtung schützt das Metall vor Korrosion und UV-Strahlung; Profilblech C21 eignet sich für Dächer in Regionen mit geringer Schneelast
  • H57 - Wellenhöhe 57 mm, Arbeitsbreite 750 mm, Stahlstärke 0,6-0,9 mm. Die Stufe der Wellung beträgt 187,5 mm und das Gewicht von 1 m² der 0,8 mm dicken Masse beträgt 9,19 kg. Der untere Teil der Welle wird durch eine Starrheitskante ergänzt. Die Markierung wird für sanft geneigte Dächer oder in Regionen mit hohem Niederschlag verwendet; Blätter H57 haben ein hohes Profil, so gut für Dächer verschiedener Arten
  • Н60 - Wellenhöhe von 60 mm. Das profilierte Blech wird aus Stahl mit einer Breite von 1250 mm gewalzt und erhält nach dem Formen eine Breite von 902 mm. Im unteren Teil gibt es eine Kante der Starrheit. Bei der Herstellung wird das verzinkte Material mit einer polymeren Farbkomponente bedeckt; Die Rippen der Steifigkeit sind für fast alle Arten von Blechen vorhanden, die am besten für Dacheindeckungen geeignet sind
  • H75 - Wellenhöhe 75 mm, Stahldicke 0,65-1 mm, Plattenlänge 0,5-14,5 m, Arbeitsbreite 750 mm. Die trapezförmige Stufe beträgt 187,5 mm, und das Gewicht von 1 m² beträgt 1,08 mm und 12,87 kg. Die Wellung hat eine komplexe Form und Rippen im unteren Teil, was das Material so haltbar wie möglich macht und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchungen ist; Polymerbeschichtung schützt das Material vor Feuchtigkeit und Beschädigung
  • H114-600 - Gesamtbreite 646 mm, Arbeitsbreite 600 mm, Stahlstärke 0,8-1 mm. Die Länge der Platte beträgt 0,5 bis 13 m, die trapezförmige Stufe 200 mm, die Rippen der Steifigkeit an allen Teilen der Welle. Polymerbeschichtung. Die Marke H114-600 ist gefragt für hohe Zuverlässigkeit

Vor der Wahl der Wellpappequalität müssen der Neigungswinkel und die Merkmale der Installation berücksichtigt werden.

Vorteile der Verwendung von Wellpappe

Erschwinglicher Preis und eine Vielzahl von Marken machen profilierte Bleche gefragt. Dieses Dachmaterial hat die folgenden Vorteile:

  • Elemente können leicht selbst montiert werden;
  • die Gesamtkosten der Beschichtung sind viel niedriger als die von Dächern aus anderen Materialien;
  • eine Vielzahl von Schattierungen und ästhetische Erscheinung des Gebäudes;
  • Anwendung auf Dächern mit jeder Neigung von Stachelrochen, sowie auf flachen;
  • ökologische Verträglichkeit und Brandschutz;
  • geringes Gewicht und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung.

Durch die Beschichtung mit der Wellpappe können Sie die Richtung des Regenwassers auf dem Dach einstellen. Um dies zu tun, werden die Wellen bei der Montage der Bleche auf die gewünschte Zone gerichtet, und Wasser fließt in eine spezielle Mulde.

Video: Vorteile von Wellpappe, Merkmale seiner Herstellung und Anwendung

Lebensdauer

Die Langlebigkeit des Materials hängt weitgehend von der äußeren Beschichtung ab.

Eine einfachere Version ist Zink: Die maximale Dicke dieser Schicht kann 25-30 μm betragen. Solch ein Dach wird mehr als 30 Jahre ohne ernsthaften Schaden dauern.

Verzinkte Wellpappe dient mehr als 25-30 Jahre ohne das Aussehen zu verändern

Die Zusammensetzung von 55% Aluminium, 1,6% Silizium und 43,4% Zink bildet eine Aluminium-Zink-Beschichtung. Material mit einer solchen Schicht kann bis zu 40 Jahre in einem Medium mittlerer Aggressivität halten: das mittlere Band Russlands ohne extrem niedrige oder hohe Temperaturen.

Geringe Eigenschaften aufgrund der Tatsache, dass die Beschichtung aus Zink (oder auf ihrer Basis) keinen starken Temperaturänderungen, längerer Einwirkung von Feuchtigkeit und UV-Licht standhält. Daher ist solches Material nur für temporäre Gebäude vorteilhaft.

Zink- oder Aluminiumzinkbleche eignen sich für Lagerhallen und Industriegebäude. Für Wohngebäude ist es notwendig, Elemente mit einer starken Polymerbeschichtung zu verwenden.

Die Gebäude aus verzinktem Blech zeichnen sich nicht durch hohe Leistungsmerkmale aus und werden als "Rungen" verwendet

Polymerzusammensetzungen sind vielfältiger und umfassen organische und synthetische Komponenten. Je nach den Bestandteilen werden die Polymerschichten in die folgenden Typen unterteilt:

  • Polyester (PE) - preiswert, üblich, mit universellen Eigenschaften. Es wird für verschiedene Designs verwendet. Material mit einer matten oder glänzenden Polyesterschicht mit einer Dicke von 25 Mikron wird etwa 30-35 Jahre halten;
  • Plastisol (PI) - angewendet auf Bleche mit einer Schicht von 180-200 μm, resistent gegen den Betrieb in einer aggressiven Umgebung (in der chemischen Industrie). Die Sonne verblasst leicht, aber die Struktur ist nicht gestört. Plastisol ermöglicht die Verwendung von Wellpappe für mehr als 40-45 Jahre;
  • Pural (basierend auf Polyurethan) - die Dicke der Schicht beträgt ca. 50 kmK, was gegen chemische, klimatische und mechanische Einflüsse am widerstandsfähigsten ist. Die Lebensdauer beträgt mehr als 50 Jahre.

Die Wahl der farbigen Bedachung für das Dach richtet sich nach der Art der Beschichtung, denn jede hat ihre eigenen Eigenschaften und macht das Material unterschiedlich haltbar.

Wie berechnet man den Materialverbrauch für das Dach?

Nachdem Sie die passende Marke ermittelt haben, müssen Sie die erforderliche Menge an Material für eine hochwertige Dachdeckung berechnen.

Dazu müssen Sie den Bereich jeder Rampe bestimmen und dann alle Daten addieren und die Gesamtfläche des Daches finden. Ferner ist die Gesamtfläche in die Nutzfläche einer Profliste unterteilt. Das Ergebnis wird die Anzahl der für die Dachdeckung benötigten Blätter bedeuten.

Das Dach mit einer Beschichtung aus Wellpappe behält sein Aussehen für mehrere Jahrzehnte

Die Länge der Blätter sollte der Länge der Steigung entsprechen. Wenn es aus irgendeinem Grund schwierig ist, zu arbeiten, werden die profilierten Bleche während der Installation überlappend verlegt. Für die Enthäutung des Firsts, der Traufe und des Tals werden zusätzliche Teile benötigt, die die gleichen Eigenschaften wie die verwendete Wellpappe aufweisen sollten.

Video: Fehler bei der Auswahl der Länge der Bleche

Bewertungen über das Dach aus Wellpappe

Ich möchte nur sagen, dass das Material sehr gut ist. Im Laufe der Jahre habe ich viel Aufmerksamkeit der Bürger auf sich gezogen, die selbst von der Qualität dieses Materials sprechen. Profilbleche wurden sowohl im privaten Bau als auch beim Bau von Mehrfamilienhäusern verwendet. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass es nicht viel Lärm gibt. In jedem Fall ist es nicht hörbar aufgrund der Dämpfung aller Geräusche, dank dem Dachboden. Wenn Sie den Dachboden nehmen, dann mit gutem Regen, wird der Lärm ziemlich anständig sein, aber was zu tun ist, sollte etwas geopfert werden. Aber wenn gewünscht, können die Dachbodenkonstruktionen immer mit anderem Material, wie für alle anderen Gebäude, beendet werden, dann ist das profilierte Blattmaterial ein ziemlich zuverlässiges Material und zeigte tadellos alle seine Vorteile über den Jahren. Die Blätter selbst haben eine Länge von sechs Metern, wodurch eine große Fläche abgedeckt werden kann. Wenn es sich um ein kaputtes Dach handelt, haben diese Dächer normalerweise eine große Fläche und die Wellpappe ist ein ausgezeichnetes Material. Wenn es sich um ein Dach von einigen Quadratmetern handelte, das nicht mehr als 10 Meter lang ist und eine Zickzack-Oberfläche hat, dann ist es natürlich besser, ein weiches Dach zu verwenden.

Zubrikat

https://forum.rev-grad.ru/krovlya-v-derevyannom-dome-f7/profastil-krovel-nyjj-otzyvy-t6275.html

Er hat im Frühjahr die Installation von Wellpappe auf seinem Dach vorgenommen, die Wahl fiel auf die Preispolitik. Die Fliese ist teurer, aber der Schiefer ist sehr zerbrechlich. Es lohnt sich und gefällt, während nach außen nichts zu den vorherigen Versionen verliert, sieht anständig, schön aus. Das Blatt hat eine Dicke von 0,5 gewählt, der Preis geht aus dem Budget, es wird nicht hart auf Ihre Tasche schlagen, was nett ist. Was die Schalldämmung betrifft, wurde es bereits überprüft, alles ist in Ordnung während des Regens, es gibt kein starkes Klingeln. Die Installation ist viel einfacher und schneller als mit den gleichen Schindeln. Im Allgemeinen werden von dieser Berichterstattung nur die positivsten Emotionen verursacht. Profilbleche sind in der Tat nicht schlecht für diesen Zweck. Schönheit, Preis, Montagefreundlichkeit, gute Schalldämmung, das ist positiv - ich bin ganz hinten!

Stepan

http://srbu.ru/otzyvy/article/815-profnastil-dlya-kryshi-otzyvy-ob-alternativnom-krovelnom-materiale.html

Ein Landhaus gab mir Tante. Seit 50 Jahren hat es dreimal das Dach mit Schiefer bedeckt. Ich wollte nicht herumspielen, weil ich eine Wellpappe für das Dach genommen habe, was meine Tanten sehr empfohlen haben. Er sah durchschnittlich aus, aber es war einfach, im Einsatz zeigte er sich perfekt. Der einzige große Nachteil: Lärm. 2 Jahre lang musste das Material unter Hitze und Frost leiden und dem Hagel standhalten. Kein Schaden, keine Leckage. Ich habe das ohne Probleme erreicht, ich habe nur die Technik des Verlegens beobachtet. Schema wählte dies: Parobarrier + Dachsparren + 150-Millimeter-Isolierung und spezielle. eine Membrane (um Kondensation zu vermeiden) + ein Gegen-Rack in 30 mm + eine Fußmatte 60x40 mit einer Stufe von 50 cm + ein Profil. Es funktionierte sauber, weil die Oberfläche leicht verkratzt werden kann und Korrosion verursacht.

Timotheus

http://srbu.ru/otzyvy/article/815-profnastil-dlya-kryshi-otzyvy-ob-alternativnom-krovelnom-materiale.html

Freundliche Zeit, liebe Leser der Otzovik-Website. Wir führen die Reihe von Überarbeitungen zum Thema Reparatur fort, und heute haben wir ein Dach, nämlich: profnastil H 10.40. Im Allgemeinen ist Wellpappe ein Material, das nach dem Kaltwalzverfahren mit Spezialwalzen von profilierten Maschinen hergestellt wird, die mit verschiedenen Methoden bedeckt sind (Korrosionsschutzbeschichtung). Für heute ist es möglich zu sagen, dass ein professioneller Bodenbelag sehr bequemes, praktisches Material für die Installation eines Daches ist. Blech verzinkt mit Biegungen in Form von Graten. Im Allgemeinen wird dieses Material nicht nur für Bedachungsarbeiten, sondern auch für die Installation von Zäunen, Zäunen, Wänden usw. verwendet. Einer der Hauptfaktoren bei der Auswahl dieses Materials war für mich die einfache Installation. Unter anderem ist es immer noch sehr leicht und es ist großartig. Die zweite Sache, die mich anzog, ist die höchste Haltbarkeit aller Überdachungen.

maksaidar

http://otzovik.com/review_1343646.html

Metallplatten mit einer Polymerabdeckung - eine optimale und zugängliche Variante für den Schutz eines Daches. Dieses Material ist vielfältig, so dass es leicht ist, Platten mit geeigneten Eigenschaften zu wählen. Und die Installation ist sogar für einen Laien stark.

Technische Eigenschaften des profilierten Blechs für das Dach - Maße, Arten und vorteilhafte Vorteile des Materials

Profilist ist ein Baumaterial, das in Form von separaten Metallblechen hergestellt wird, die speziell entworfen wurden, um alle Räumlichkeiten abzudecken, um sie vor Niederschlag, Wind und anderen äußeren Faktoren zu schützen.

Dieses Material wird aus galvanisiertem Stahl hergestellt, wobei die Kaltprofilierung angewendet wird, wonach die Oberfläche der Bleche eine wellige Form annimmt.

Profilist ist eines der qualitativ hochwertigsten und langlebigsten Materialien und deshalb steigt die Nachfrage nach seinem Erwerb und seiner Verwendung beim Aufbau von Strukturen.

Was ist der Unterschied zwischen Dachprofilen und Wellpappe?

Das profilierte Blatt ist viel härter als die Wellpappe und seine Reichweite ist viel größer.

Profilbleche zeichnen sich durch eine hohe Schallabsorption aus, aber wenn das Dach mit einer profilierten Platte bedeckt ist, ist es notwendig, zusätzlich Lärmschutzmaterialien aufzubringen. Da die Wellpappe eine starre Konstruktion mit einem komplexen Gelände ist, kann sie auch bei der Installation in jeder Höhe verwendet werden und hält hohen Belastungen stand.

In der Tat sind Wellpappe und profiliertes Blech das gleiche Material, nur Wellblech wird oft Dachmaterial genannt, und Wellpappe ist eine universelle Beschichtung.

Vor- und Nachteile

Vorteile des Materials auf dem Gesicht:

  • Der Profilist verfügt über die bedeutende Beständigkeit bei der Einwirkung der Korrosion, des Ultravioletts und des Schlagens des Regens darauf.
  • Aufgrund der Gleiteigenschaften bleibt kein Schnee oder Schmutz auf dem Dach, sondern wird sofort abgelassen.
  • Die lange Lebensdauer des Materials beträgt ca. 50 Jahre.
  • Es ist möglich, die Beschichtung einfach und leicht zu installieren, ohne viel Erfahrung in der Konstruktion zu haben.
  • Vielseitigkeit in der Anwendung.
  • Angenehmes Aussehen.
  • Ökologisch und sicher profiliert. Bei hohen Temperaturen werden keine toxischen Verbindungen freigesetzt.
  • Unbedeutendes Gewicht vereinfacht den Transport des profilierten Bleches zum Bauplatz.
  • Der erschwingliche Preis für den Kauf des profilierten Blattes erlaubt Ihnen, es zu durchschnittlichen Kosten zu kaufen.
  • Bietet Zuverlässigkeit und Schutz vor Lecks.

Nachteile der profilierten Platte:

  • Material bei sonnigem Wetter ist sehr heiß.
  • Schlechte Schalldämmung - ausgeprägter Klang durch fallenden Regen auf dem Dach.
  • Wenn die Installation von Bauarbeiten unprofessionell durchgeführt wird, kann die Integrität des Daches beeinträchtigt werden.

Wie Sie sehen können, ist eine Minderheit ein Nachteil, und dies erlaubt es, über Universalität, hohe Funktionalität und Funktionalität des Materials zu sprechen.

Arten von profilierten Blatt für die Dachdeckung und Wahl der Besten

Lagertyp wurde entwickelt, um Trennwände und Wände zu erstellen. Sie können es für einen kleinen Preis kaufen, und auch eine individuelle Bestellung arrangieren, wenn Sie Blätter einer bestimmten Größe benötigen.

Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur einige Elemente des Gebäudes bauen, sondern auch einfach das Dach reparieren, die Fassade, seine Wände, die Decke und sogar starke Zäune bauen.

Wenn es pro Quadratmeter berechnet wird, hat dieses Material ein geringes Gewicht und eine gute Festigkeit.

Das Wandprofilblech hat ein rechteckiges oder trapezförmiges Profil mit einer Polymerbeschichtung oder es kann verzinkt sein. Wenn Sie daraus Wände machen, werden sie viel leichter sein als Stahlbetonkonstruktionen. Die profilierte Wandplatte ist bequem und leicht zu schneiden, wenn man die Verkleidung der Fassaden- oder Fassadenarbeiten, die Montage der tragenden Elemente, sowie die dekorativen Metallkonstruktionen herstellen muss.

Technische Eigenschaften der Beschichtung

Bevor Sie Materialien aus dem profilierten Blech kaufen, ist es empfehlenswert, einige Details über die Eigenschaften seiner Verwendung in der Konstruktion aus mehreren Gründen zu lernen:

  • Von allen Profilisten den besten und geeignetsten Blick auf die Fassade oder den Zaun zu wählen und zu wissen, welche Anforderungen an die Größe der verwendeten Bleche gestellt werden, da die Anwendungsmöglichkeiten des Materials davon abhängen.
  • Wenn Sie die Größe des Materials kennen, können Sie die richtige Menge für den Einkauf berechnen und somit Ihre Zeit bei der Auswahl sparen.
  • Sie können das Profilblech kaufen, das alle Anforderungen erfüllt, die von GOST 24045-94 festgelegt sind.

Dachprofil: Abmessungen und Gewicht

Profilisten haben eine große Auswahl an Längen- und Dickenmaßen. Gemäß den Regeln von GOST 24045-94 kann die Länge für alle Arten von profilierten Blechen von 2,4 bis 12,6 Metern und die Breite von 600-1850 mm betragen und wird basierend auf der Marke des Herstellers bestimmt. Die Stärke der profilierten Bleche hängt vor allem von ihrer Dicke ab.

Die Standarddicke der Profilplatte für das Dach beträgt 0,5 und 0,55 mm.

Sie können das Gewicht des profilierten Bleches in der Tabelle sehen:

Immer noch oft Platten mit einer Dicke von etwa 0,75, 0,8, 1 M. Die Abmessungen der Dachprofilplatte hängen von der Fläche ab, für die sie installiert werden sollen, Zweck, Lasten und Klima.

Die Breite des profilierten Blechs hängt von seiner Marke ab, zum Beispiel für die Marke HC35 beträgt die Breite des profilierten Blechs 1060 mm und die Höhe 35 mm. Dementsprechend wird die Höhe von 0,5 bis 0,8 mm betragen. Wenn Sie das H75-Blatt gewählt haben, beträgt die Breite des Bleches 800 mm, die Höhe des Profils 75 mm und die Dicke des Metalls 0,7-0,8 mm.

Eigenschaften der Beschichtung

Profilisten markieren besonders, um ihre Unterschiede untereinander, einschließlich ihres Zwecks und ihrer Typen, anzuzeigen. Sie sind mit lateinischen Buchstaben bezeichnet (C - Wand, H - Peilung).

Aufgrund der Tatsache, dass hochwertige Profiltafeln bei ihrer Herstellung mit einer Lackschicht (Polyester, Polyvinylchlorid) überzogen werden, sehen sie ästhetisch ansprechend aus. Ihr nützliches Leben nimmt auch zu.

Das Material hat viele positive Eigenschaften:

  • fluoreszierend;
  • hitzebeständig;
  • Korrosionsschutz;

Material ohne Probleme toleriert äußere Einflüsse und ist umweltfreundlich.

Wo kann ich Proflist verwenden?

  • Bei der Errichtung von Zäunen, die sowohl dauerhaft als auch vorübergehend für Reparaturarbeiten verwendet werden.
  • Für die Schaffung von Parkplätzen und Parkplätzen oder Vordächern an den Verkaufsstellen von Produkten.
  • Wenn eine feste Schalung während des Bauprozesses hergestellt wird.
  • Um Sandwich-Paneele auf einer speziellen europäischen Technologie für das Mauerwerk zu machen.

Profilist wird als Heizung für Fassaden verschiedener Arten von Räumen verwendet:

  • industriell;
  • Wohnen;
  • Werbung;
  • für Bedachungsdächer von verschiedenen Gebäuden.

Wenn Sie die Böden in den Gebäuden aus dem profilierten Blech machen wollen, werden Decken- und Wandtrennwände erstellt.

Foto des Daches aus profiliertem Blech

Beliebteste Markierungen

Bis heute gibt es eine große Menge von Materialien von den Profilisten und in der Regel die aktivste Nutzung nur einige von ihnen, die viel besser und einfacher zu bedienen sind. Die gefragtesten Markierungen für Profilisten sind:

  • C8. Eine solche Markierung von profilierten Platten wird am häufigsten für die dekorative Wandverkleidung verwendet. Die Leistungsmerkmale dieser Marke haben viel mit den C10-Platten zu tun, die sich ideal zum Bau von hohen Zäunen eignen, deren Abmessungen mehr als 250 cm erreichen.
  • H57. Profilisten sind steif und eignen sich für die Errichtung verschiedener Zäune und haben ein attraktives Aussehen.
  • H75. Profilisten dieser Marke eignen sich absolut für jede Art von Bauarbeiten und sind stabil, wenn sie aus Mauerzäunen bestehen.
  • C21. Materialien aus dem profilierten Blech können für Dacharbeiten, den Bau von Zäunen und Wandverkleidungen verwendet werden.
  • C18. Profilisten werden in Form von gewöhnlichen galvanisierten Produkten hergestellt und decken sie mit allen Arten von Polymermaterialien ab. Sie sind für die Montage von Dächern auf schrägen Dächern und Abschirmzäunen bestimmt.
  • HC44. Diese Marke kann für alle Bau- und Installationsarbeiten verwendet werden.

Dach von proflista: Berechnung der Anzahl der Blätter

Um die Berechnung des Materials auf dem Dach durchzuführen, müssen Sie unbedingt die Größe des Materials und des Daches kennen. Zunächst empfiehlt es sich, mit der Berechnung des Sparrensystems zu beginnen.

Es ist auch notwendig, Informationen über das geschätzte Gewicht der fertigen Struktur und die Querschnittswerte der Strahlen unter Berücksichtigung des Beschichtungsmaterials zu haben.

Die Hauptkomponenten des Sparrensystems sind Stämme und Balken, die für die Konstruktion des Dachrahmens bestimmt sind. Die Berechnung der Neigung der Balken wird nach Berechnungen der Belastung des Daches vorgenommen, die das Gewicht des Daches, seine Abdeckung und sein Gewicht berücksichtigt.

Dies geschieht, um alle möglichen Lasten auf dem Dach zu berücksichtigen. Darüber hinaus beinhaltet die Berechnung der Last das Gewicht der Arbeiter, die an der Installation beteiligt sind, und starke Windböen.

Berechnungen:

  • Um zu bestimmen, welche Art von Belastung für den laufenden Meter der Sparrensystemteile optimal ist, müssen Sie die Tabellen mit detaillierten Berechnungen verwenden, die in der speziellen Literatur zur Konstruktion enthalten sind.
  • Berechnen Sie das Gesamtmaterial.
  • Die Gesamtzahl der Strahlen wird berechnet, indem die Länge von einem von ihnen gemessen wird.

Roof Pie

Roof Pie ist eine Konstruktion, die aus mehreren Schichten besteht, die zu einem Dach geformt werden. Es besteht aus: einer Kiste und einem Rebound, Dampfsperre, Abdichtung und Dacheindeckung. Das einzige, was nicht in das System eingeht, ist das Sparren-System.

Die Installation des Dachkuchens erfolgt auf diese Weise:

  1. Nehmen Sie das Gitter und installieren Sie es auf der Oberfläche des Sparrensystems. Zwischen den Balken können Sie einen Plattenheizer anbringen, wenn das Dach des Profill Giebel, Hüfte oder Multispange ist.
  2. Auf der Isolierung sind wasserabweisende Materialien.
  3. Für ein Profilblatt müssen Sie eine Kiste unter Berücksichtigung der Lücken für die Belüftung installieren.
  4. Dachprofilbleche sind entfaltet.

Die Verwendung von Profilblechen ist sehr vielfältig und bietet eine lange Lebensdauer. Aufgrund dieses Materials ist es möglich, sowohl getrennte Konstruktionen in Form von Zäunen zu machen, als auch den Dach-Dach-Kuchen zu montieren. Im Gegensatz zur Wellpappe hat sie viele Vorteile, die sie im Bauprozess unentbehrlich machen.

Nützliches Video

Wie richtig ein Wellblech schneiden? Sehen Sie sich das Video an:

Bau von Häusern

Beim Bauen eines eigenen Hauses hat der zukünftige Eigentümer zwei Hauptaufgaben, die sich manchmal gegenseitig ausschließen: alle Bau- und Endbearbeitungsarbeiten "aus Gewissensgründen" und aus hochwertigen Materialien durchzuführen und zu versuchen, die Materialien zu finden, um die geschätzten Kosten deutlich zu reduzieren. Profilierte Platten gehören zu der Kategorie von solchen Produkten für den Bau, wenn der Preis die Anzahl der Nullen nicht verscheucht, und das Ergebnis erfreut den Besitzer des Hauses seit vielen Jahren. Unfaire Verkäufer, die die Ignoranz des Kunden ausnutzen wollen, treffen leider viel, daher ist es sinnvoll, ein kleines Bildungsprogramm durchzuführen, das nicht Gegenstand dieses Baumaterials ist.

Inhalt:

Profilierte Dachbahnen

Profilbleche haben im privaten Bauwesen breite Anwendung gefunden. Sie sind gut für das Dach geeignet, aber gleichzeitig sollte das Produkt diesen Zweck für alle Parameter erfüllen. Die Fülle an technischen Eigenschaften kann verwirrend sein, die wichtigsten Bezugspunkte sollten die Dicke der Wellpappe für das Dach und die Qualität der Beschichtung sein. Dies zu verstehen, ist extrem wichtig, da Hersteller nur dann ein qualitativ hochwertiges Ergebnis garantieren, wenn sie verschiedene Typen für ihren beabsichtigten Zweck verwenden.

Dach aus Wellpappe Foto

In den Baumärkten und in Geschäften können Sie ein Wellblech für den Bau kaufen:

  • Wände (zum Beispiel Nebengebäude);
  • Vordächer;
  • Zäune;
  • für Decken und Decken;
  • für Dacharbeiten.

Um sicherzustellen, dass das Dach über Ihrem Kopf zuverlässig ist, sollten Sie sich mit dem Baumaterial selbst vertraut machen.

Welche Wellpappe für die Überdachung zu wählen?

Zuallererst ist es notwendig zu verstehen, dass dieses Material eine Platte aus profiliertem Metall ist, die dank einer Vielzahl von Versteifungen außergewöhnliche Stärke und Beständigkeit gegen verschiedene physikalische Einflüsse, die Fähigkeit, starken Windböen zu widerstehen, erhält.

  • Der Rohstoff dafür ist Walzstahl, der durch Kaltprofilierung zu Wellpappe wird. Seine technischen Parameter sind von der Dicke des Rohstoffs, Profilkonfiguration abgeleitet.

Zuverlässigkeit und gute Leistungen werden auch durch eine aufwändige Verarbeitung erreicht, die die Wellpappe wie einen Schichtkuchen aussehen lässt.

  • Die Basis ist ein Stahlblech.
  • Weiter auf beiden Seiten hat es eine Zinkbeschichtung.
  • Als nächstes kommt der Korrosionsschutz. Die Passivierungsschicht bedeckt auch das Metallblech von beiden Seiten.
  • Zwischenstufe in der Produktion ist eine umfassende Grundierung.
  • Auf der Unterseite ist das Wellblech zum Schutz mit einer Lackschicht versehen und auf der Vorderseite ist eine Polymerbeschichtung aufgebracht.

Diese Produktionstechnologie wird nicht bei allen profilierten Böden eingehalten. Im freien Verkauf gibt es:

  • Stahlversion, aus Eisenmetall ohne zusätzliche Schichten von Beschichtung und Verarbeitung;
  • Aluminium oder Kupfer-Analoga des Materials;
  • Profilbleche, speziell auf die Konstruktion des Daches ausgerichtet. Diese wird in verschiedenen Varianten hergestellt: perforiert, rollend, mit Prägung für verschiedene Texturen, gebogen;
  • Verzinktes Profil ohne Polymerbeschichtung. Es ist ähnlich der oben beschriebenen Variante mit einer Schicht von Anstrichstoffen, ist aber sowohl im Aussehen als auch in der Lebensdauer schlechter. Seine Kosten sind viel niedriger (bis zu 40%), und es ist für den Bau von Zäunen, Garagen, Hozpostroek und Vordächer vorgesehen.

Die aufgeführten Produkttypen unterscheiden sich in Dicke und Gesamtabmessungen. Beim Kauf muss man und auf solche Nuance aufpassen: die volle Breite des Blattes kann von der nützlichen abweichen. Die Erbauer unterscheiden die folgenden Sorten von Profilisten (der Abschluss basiert auf ihrem Zweck):

Nützliche Tipps zur Auswahl

  • Angesichts der Art der Schutzschicht, der Dicke und der äußeren Eigenschaften der Platte sind die erste und dritte Profilart aus der Liste für die Bedachung geeignet. Gleichzeitig lohnt es sich zu wissen, dass der Trägertyp des Materials nach den Vorstellungen der Entwickler eine spezielle Rille (sog. Kapillarrille) aufweist. Dadurch wird beim Einbau der Dachüberdeckung ein perfekter Abfluss für das Regenwasser erreicht. In den meisten Fällen stammt er vom First und fällt an der Traufe zum Abfluss ab. Die Wandversion von Wellpappe hat keine solche konstruktive Lösung.
  • Wenn die Wahl zugunsten des profilierten Blattes mit einer Kapillarrille getroffen wird, dann ist es beim Kauf wert, sicherzustellen, dass es nicht verbiegt. Für einige Hersteller ist diese Nut verformbar, daher wird sie nutzlos.
  • Ein weiterer wichtiger Punkt: Das Dachmaterial ist perfekt für die Gebäudefassade, aber in umgekehrter Reihenfolge funktioniert diese Funktion nicht. Daher kann die Fassadenprofildeckung nicht verwendet werden.

Markieren Sie Wellpappe für Dacheindeckungen

Wie viele Baumaterialien sind profilierte Bleche entsprechend gekennzeichnet. Der Spezialist wird die alphanumerische Abkürzung leicht "lesen" und das richtige Produkt auswählen. Unter den häufig anzutreffenden Varianten kann festgestellt werden:

  • C-21: Diese Markierung kennzeichnet ein Material mit einer guten Steifigkeit, um es für Dacheindeckungen zu verwenden. Fachleute empfehlen, dass sie bei der Installation die Kiste mit einer Stufe von nicht mehr als 0,8 Metern ausführen.
  • Die Bezeichnungen NS - 44 und NS - 35 weisen darauf hin, dass dieses Profil für Zäune und Dächer geeignet ist. Beide sind stark genug, aber der erste hat zusätzliche Versteifungen, was es vorzuziehen ist.
  • RN - 20 ist eine Marke für Universalwellpappe. Es dient sowohl als Material für den Zaun, sowohl als Dachprofil als auch als Auskleidung innerhalb und außerhalb der Gebäude. Es hat eine Kapillarnut, und die Abmessungen solcher Wellblechdächer sind ziemlich groß - eine Arbeitsbreite von 1,1 m.

Was verbirgt sich hinter Buchstaben und Zahlen?

  • Die Buchstaben "C" und "H" sind die Anfangsbuchstaben der Profiltypen: Wand und Lager. Für das Dach ist, wie oben erwähnt, die letztere Option vorzuziehen.
  • Die Reihenfolge der Zahlen gibt die nutzbare Breite und Höhe der Welle an.
  • Profilisten, die gemäß GOST hergestellt werden, gelten als zuverlässiger und qualitativ als Materialien, die nach technischen Spezifikationen hergestellt werden.

Aber auf jeden Fall muss der Verkäufer ein Qualitätszertifikat haben.

Arten von Wellblechdächern

Die Hauptkriterien für den Kauf von Wellpappe sind der Zweck und die Eigenschaften (in der Kennzeichnung angegeben), die Kosten, die Art der Abdeckung, das Aussehen und der Winkel des Daches. Die erste Bedingung wurde oben erwähnt, und der Rest erfordert eine detaillierte Erklärung.

  • Profiliertes Material steht zur Verfügung, aber selbst in diesem Fall will niemand mehr bezahlen. Aber Qualität kann nicht zu wenig kosten. Der niedrige Preis von Wellpappe für Bedachungen deutet darauf hin, dass der Hersteller deutlich auf dieses Produkt gespart hat. In der Regel werden die Kosten in Abhängigkeit von der Dicke des Profils, der Anwesenheit - die Abwesenheit von Polymer oder anderen Beschichtung und Umfang hinzugefügt.
  • Es kommt oft vor, dass in verschiedenen Verkaufsstellen die Preise für die gleiche Marke unterschiedlich sind. Daher lohnt es sich, vor dem Kauf "Exploration" zu machen, Preislisten aus mehreren Geschäften zu nehmen und diese zu vergleichen. Händlerpreise sind niedriger, aber es ist besser, das Material direkt vom Hersteller zu nehmen. Der Einkauf ohne Zwischenhändler ist auch deshalb vorteilhaft, weil der Hersteller eine individuelle Bestellung durchführen kann: Schneiden Sie die Platten in den richtigen Größen oder erstellen Sie einen einzigartigen Farbton der Polymerbeschichtung.
  • Spezialisten helfen bei der Berechnung der Kosten für Wellpappe auf dem Dach, beraten das Zubehör und weiteres Zubehör. Ähnliche Konsultationen können online auf der Website von Verkäufern abgerufen werden. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht.
  • Die Schicht der Farb- und Lackbeschichtung kann in der Qualität stark variieren und die Eigenschaften des Materials beeinflussen. Unter den Spezialisten werden die hellen Farben der Wellpappe für Dächer mit Schutz vor Plastisol (PVDT), mattem und gewöhnlichem Polyester am meisten geschätzt.
  • Letzteres wird für gute dekorative Qualitäten geschätzt, aber die Schicht aus einem solchen Material zeichnet sich nicht durch seine hohe Fähigkeit aus, äußeren Einflüssen standzuhalten.
  • PVDTF ist eine Beschichtung mit hoher Beständigkeit gegen Beschädigung und vor dem Ausbrennen. Ihre Anwendung wirkt sich auch auf den Preis von Wellpappe aus.
  • Polymere auf Polyurethanbasis sind in der Lage, aggressiven Umgebungsbedingungen und mechanischen Beschädigungen standzuhalten. Diese Beschichtung verlängert die Lebensdauer des Baumaterials erheblich.
  • Profilbleche für Bedachungen müssen unbedingt eine Schutzschicht aus Zink haben. Die Dicke kann übrigens auch anders sein. Je mehr es ist, desto höher sind die Korrosionsschutzeigenschaften.
  • Dekorative Beschichtung schafft auch eine zusätzliche Schutzbarriere, obwohl ihre ästhetische Komponente Entwickler viel mehr beunruhigt. Eine der Stärken von Wellpappe ist, dass Sie mit der Vielfalt an glänzenden und matten Farbtönen die Designidee überstreichen können.
  • Die äußere Untersuchung des Materials wird manchmal vernachlässigt, oder es wird nur eine oberflächliche Untersuchung für Dellen und offensichtliche Absplitterungen durchgeführt. Die teilweise oder vollständige Demontage des bereits installierten Daches ist bei einer eingehenden Materialprüfung keine halbe Stunde wert. Offensichtliche Mängel werden sofort sichtbar, aber Sie müssen die Abdeckung mit einem "bewaffneten Blick" betrachten. Profilierte Platten halten lange und brechen nicht, wenn keine folgenden Fehler auftreten:
    1. Überschwemmungen malen;
    2. offensichtliche Grenzen im Übergang von Farbe, ungleichmäßige Lackierung;
    3. Chips oder Mikrorisse,
    4. Abschälen der LMC-Schicht.
  • Das Blatt selbst sollte flach sein, ohne irgendwelche Zacken an den Scheiben und Kanten. Mit leichtem Biegen ohne Anstrengung wird er sofort in die ursprüngliche Form zurückkehren, sobald er entlassen wird. In diesem Fall sollten keine Knickspuren vorhanden sein und das Profilblech sollte nicht brechen.
  • Der Winkel der Dachneigung ist der letzte in der Liste, aber es ist bei weitem nicht so in seiner Bedeutung. Die Belastung durch Niederschläge im Winter, starke böige Winde werden sich auf das Dach auswirken, dessen Neigungswinkel größer ist. Abhängig von dieser strukturellen Eigenschaft des Daches müssen Sie eine dickere Metallwellpappe wählen, die die erforderliche Starrheit liefert.

Dach aus profiliertem Video

Nach so einfachen Empfehlungen können Sie ein wirklich hochwertiges Material wählen, um das Haus und seine Bewohner vor dem Wetter zu schützen. Ein Kauf, der mit dem Wissen der Sache gemacht ist, ist eine Garantie, dass das Ergebnis nicht enttäuschen wird, und Dachreparaturen werden für eine sehr lange Zeit nicht benötigt.

Dacheindeckung aus Metalldach

Dacheindeckung mit Wellpappe

Da es mehrere Möglichkeiten gibt, das Dach von der Wellpappe aus zu verlegen, und das Material selbst eine spezielle Behandlung erfordert, ist die Beschreibung der Installation ein Thema für ein separates Gespräch. Aber einige Nuancen können notiert werden.

Die Überlappung der Bleche, abhängig von der Neigung des Daches, ist in der Tabelle dargestellt.