Garagen aus Metallprofilen - Fotoprojekte und Selbstmontagetechnik

Wärmedämmung

Profilbleche haben eine hohe Steifigkeit, ein geringes Gewicht, sind praktisch und leicht zu verarbeiten. Um daraus ein kleines Gebäude zum Parken zu bauen, auch isoliert, kann man sogar mit eigenen Händen fahren. Zu Beginn ist es notwendig, die geeignete Konstruktion zu bestimmen, indem man die Zeichnungen und Fotos der Garagen aus dem Metallprofil auswertet und die Abmessungen und den Materialverbrauch berechnet. Nachdem Sie Werkzeuge ausgewählt und sich mit der Bearbeitungstechnologie vertraut gemacht haben, können Sie leicht mit der Arbeit beginnen.

Inhalt

Allgemeine Anforderungen für das Garagengerät ↑

Die Anforderungen für die Errichtung einer Anbau- oder Einzelgarage sind in SNiP 2.07.01-89 "Stadtplanung. Planung und Entwicklung von städtischen und ländlichen Siedlungen ", sowie in den Normen vom 21.07.97" Brandsicherheit von Gebäuden und Bauwerken ". Bei der Planung wird besonderes Augenmerk auf die Abmessungen und den Standort des Gebäudes gelegt:

  1. Der Mindestabstand zum nächsten Ort beträgt 1 m, von der Veranda oder den Fenstern des Nachbarhauses - 6 m.
  2. Es ist verboten, das Tor auf einer Ebene mit der "roten Linie" zu platzieren, der Eindruck ist nicht weniger als 5 m.
  3. Die Standardgröße der Garage für ein Auto beträgt 3 * 5 m, die Box für zwei Autos sollte 4,5-5 m breiter sein (abhängig von der Marke des Fahrzeugs).
  4. Die optimale Höhe beträgt 2-2,5 m, der Durchgang um die Maschine beträgt 1 m.

Um möglichst viel Speicherplatz auf der Site zu sparen, müssen Sie auf die minimal akzeptablen Parameter aufbauen:

  • Die Höhe des Gebäudes ist 0,5 m höher als die Höhe der Person;
  • die Breite der Garage - Auto-Größe plus 80 cm;
  • Die Länge des Raumes ist anderthalb Mal so groß wie die Maschine.

Design-Wahl: Standard-Designs und Zeichnungen ↑

In der Grundlage der Errichtung der Garage von der Wellpappe legte das Prinzip der Rahmenkonstruktion. Die Technologie zum Erstellen einer Box ist für alle Arten von Metallstrukturen gleich. Bei der Wahl der Art der Konstruktion ist es notwendig, sich auf die Konstruktion des Daches und die Isolierung von anderen Gebäuden zu konzentrieren. Typische Zeichnungen und Fotos von Garagen aus dem Metallprofil bestimmen die Auswahl.

Garage von einem profilierten Blatt mit einem schrägen Dach ↑

Traditionelle Konstruktion - Konstruktion mit überdachtem Dach. Dies ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, eine Garage zu errichten. Die Rampe ist parallel zur kurzen oder langen Wand der Box. Es wird empfohlen, dass der untere Teil des Daches zur Luvseite entfaltet wird.

Bei der Berechnung ist es wichtig, die Neigung genau zu beobachten, um eine freie Wasser- und Schneeunterbrechung zu gewährleisten. Die Definition des Winkels der Rampe basiert auf folgenden Faktoren:

  1. Das Klima der Region. Das leicht geneigte Dach bei 5-7 ° ist für Gebiete mit mäßigen Niederschlägen oder Gebieten mit hoher Windaktivität relevant.
  2. Art der Beschichtung Profilblech ist ein vielseitiges Material, das auf Flach- und Steildächern eingesetzt werden kann.
  3. Das allgemeine architektonische Ensemble. Wenn Sie eine Garage bauen, müssen Sie sich oft an benachbarte Strukturen anpassen.

Wichtig! Der Neigungswinkel von Einzelgaragendächern sollte 30 ° nicht überschreiten.

Das Schema zum Aufbau einer Garage aus einem Metallprofil mit ihren eigenen Händen ist unten gezeigt.

Legende des Bildes:

  • Fundament, bestehend aus einem Sandkissen, Sand-Zement-Polsterung und Betonschicht von 10 cm;
  • Dach (Profilblech, Kiste und Heizkörper);
  • Türrahmen;
  • das Paneel der Kiste;
  • unterstützende Metallstangen;
  • Betonpfähle;
  • Befestigungswinkel;
  • Bodenbalken;
  • Lüftungsspalt.

Separat stehender Giebelbau aus Wellpappe ↑

Das Satteldach wird in der Regel in Garagen aus einem großflächigen Metallprofil eingebaut oder wenn es nicht möglich ist, ein Einfachtunnel zu installieren - in Gebieten mit starkem Wind und starkem Regen.

Rat. In nördlichen Regionen mit starken Schneefällen sollte die Neigung des Giebeldaches mindestens 40-45 ° betragen.

Vorteile von Giebelgaragen:

  • die Möglichkeit, einen geräumigen Dachboden einzurichten;
  • attraktives Aussehen.

Nachteile einer Giebelgarage Konstruktion aus dem Profil:

  • die Schwierigkeit der Selbstmontage - die Konstruktion eines Sparrensystems erfordert eine gewisse Erfahrung des Darstellers;
  • Preisanstieg - der Materialverbrauch und die Zeit für die Arbeitsleistung steigen.

Bei der Konstruktion des Sparrensystems wird eine Scher- oder Klappentechnologie verwendet.

Die erste Option beinhaltet die Verwendung von zuverlässigen Stützen für die untere und obere Kante des Sparrens. Die Unterseite des Sparrensystems ruht auf den vertikalen Regalen der Struktur und der Oberseite - auf dem Laufsystem. Die Konstruktion des Daches beginnt mit der Installation des Rahmens und des Firstlaufs. Als nächstes, mit einem Fokus auf den Rahmen in Paaren, werden die Raftilins montiert.

Die zweite Option - die Sparren an den Seiten der Box. Der Abstützpunkt des oberen Absatzes des hängenden Sparrens ist ein ähnlicher Teil des spiegelbildlich montierten Kollegen. Typischerweise werden abgehängte Dachsysteme mit dreieckigen Traversen erstellt. Metallelemente sind fertig konfektioniert, optional können sie auch selbst hergestellt werden.

Wichtig! Das Absperrsystem wird gebaut, wenn Parkplätze für zwei oder mehrere Maschinen geschaffen werden, wo eine Wand oder zusätzliche Stützpfosten vorgesehen sind. Die abgehängte Struktur von mehreren Sparrenbindern ist optimal für Spannweiten bis 5 m geeignet.

Angebaute Garage: Designmerkmale ↑

Die Hinzufügung einer Rahmengarage von einem Metallprofil zu einem Backsteinhaus ist ziemlich selten. In der Regel bevorzugen die Eigentümer von Vororten Kapitalgebäude und versuchen, den isolierten Raum auszustatten.

Einige der Nuancen der Errichtung eines "assoziierten" Gebäudes:

  1. Die gesamte Wand der Gebäude muss mit nicht brennbarem Material isoliert werden, da der Anbau die Brandgefahr des Wohngebäudes erhöht.
  2. Die Gründung des Fundaments einer zusätzlichen Struktur muss in der gleichen Tiefe wie an der Basis des Hauses erfolgen.
  3. Das Dach der Garage befindet sich unterhalb des Daches des Hauptgebäudes, wodurch der Niederschlag frei in die Erweiterung fließen kann. Um "Subversion" zu vermeiden, wird eine hochwertige Abdichtung an der Verbindung der beiden Dächer benötigt.
  4. Beim Bau ist darauf zu achten, dass die Neigung des Daches der Garage steiler ist als die Neigung des Hausdaches.

Technik, eine Metallgarage mit eigenen Händen zu bauen ↑

Baue eine Garage aus dem Metallprofil mit ihren eigenen Händen im realen Leben für 1,5-2 Monate. Die meiste Zeit wird damit verbracht, ein Band oder ein monolithisches Fundament zu verfestigen und den Rahmen zu montieren. Unten ist ein Schritt-für-Schritt-Beispiel für den Bau einer Eindeckkonstruktion für ein Auto gezeigt.

Zeichnungsentwicklung und Materialberechnung ↑

Das komplette Design der Konstruktion aus der Wellpappe zeigt folgende Daten:

  1. Das Konstruktionsschema mit einer vierseitigen Projektion (oben, seitlich, hinten und vorne). Das dreidimensionale Bild vermittelt die allgemeine Erscheinung und Ästhetik der Struktur. Auf der Grundzeichnung der Garage aus dem Metallprofil angeben:
  • Gesamt- und Innenbreite / Baulänge;
  • Höhe der Struktur;
  • Neigungswinkel;
  • Art des Eingangstors;
  • Bedachungsmaterial;
  • Eigenschaften (Durchmesser) und die Lage der Stützpfeiler, Karkasse, Versteifungen.
  1. Schema der Lage von Metallprofilen in der Konstruktion des Rahmens.

    Vor dem Kauf müssen Sie die Kosten für Wellpappe und andere Materialien berechnen.

    Berechnung von Beton. Bei der Verlegung der Säulenbandbasis werden separate Berechnungen durchgeführt:

    1. Berechnung von Betonpfählen bis 40 cm lang, 30 cm Durchmesser unter Verwendung der Formel durchgeführt wird: V = πr2h, wobei V - Volumen des Zylinders, R - der Radius des Kreises, h - die Länge des Pfahls, π - Konstante (3,14).
    2. Berechnung von Beton für eine Streifenfundament. Berechnen Sie separat die Länge und Breite des Fundamentbandes, multiplizieren Sie die Parameter der Seiten.
    3. Der Gesamtbetrag des Fundaments ist die Summe der erhaltenen Werte.

    Berechnung von Wellpappe. Zur Berechnung sollte die gesamte Fläche des Unterstandes in einfache Figuren - Rechtecke und Dreiecke - zerlegt werden:

    1. Die Fläche eines rechtwinkligen Dreiecks ist die halbe Arbeit der Beine.
    2. Die Fläche des Rechtecks ​​ist das Produkt aus Länge und Breite.
    3. Nach Berechnung aller Seiten, des Tores und des Daches werden die Flächen summiert.

    Außerdem benötigen Sie für die Arbeit ein Metallprofil mit einem Querschnitt von 40 * 40 mm und Befestigungselementen. Die Durchflussrate von profilierten Rohren zur Garage beträgt 3 * 5 m - ca. 130 m.

    Wichtig! Für den Bau einer Garage ist ein Wandprofilblech C10 mit einer Dicke von 0,5 mm geeignet. Die Breite und Höhe des Blattes werden durch vorbereitendes Schneiden ausgewählt. Es ist wünschenswert, ein galvanisiertes mehrschichtiges Material mit einer antikorrosiven Polymerbeschichtung und einer schützenden Befestigungsfolie zu wählen.

    Vorbereitung des Ortes und notwendige Werkzeuge ↑

    Folgende Ausrüstung und Werkzeuge werden benötigt:

    • Betonmischer;
    • Spiralschaufel oder elektrische Bohrmaschine;
    • Schweißvorrichtung;
    • Schraubendreher;
    • Schaufel;
    • Zangen und Zangen;
    • Scheren zum Schneiden von Metall;
    • Senklot;
    • Gebäudeebene;
    • selbstschneidende Schrauben, Schrauben, Nägel, Muttern und Unterlegscheiben;
    • Pfähle und eine Schnur zum Markieren;
    • Nieten für Wellpappe.

    Die Reihenfolge der Vorbereitung der Website:

    1. Identifizieren Sie einen geeigneten Platz und reinigen Sie ihn von Schmutz, Büschen und Gras.
    2. In den vier Ecken der zukünftigen Garage, setzen Sie die Pflöcke und ziehen Sie das Seil zwischen ihnen.
    3. Installieren Sie zusätzliche Keile, indem Sie die 30 cm breiten Grundlinien umranden.
    4. Wenn geplant ist, eine Aussichtsgrube zu platzieren, ist es notwendig, ihre Konturen zu skizzieren.

    Bau von Pfahlgründung ↑

    Das Fundament ist in folgender Reihenfolge aufgebaut:

    1. Auf dem Umfang der Website, innerhalb der Markup, graben Sie einen Graben. Die Tiefe des Grabens beträgt 40 cm.
    2. Die Wände des Grabens sollten bis zum Maximum geebnet werden, so dass sie vertikal sind.
    3. Trampeln Sie den Boden des Grabens mit einem schweren Baumstamm.
    4. Bereiten Sie Löcher für die Installation und das Gießen von Betonpfählen vor:
    • bohren 10 Löcher in einer Tiefe von 40 cm, Durchmesser - 40 cm;
    • manipulieren den Boden der Gruben.

      In diesem Stadium rüste die Beobachtungsgrube aus. Seine Tiefe beträgt 1-1,2 m vom Boden der Garage. Wand der Grube verstärkt mit verstärkendem Netz und Kitt. Aus praktischen Gründen können Sie konkrete Schritte erstellen.

      Füllen Sie den Boden und installieren Sie den Rahmen ↑

      Die nächste Stufe ist der Bodenbelag. Die Arbeiten werden in mehreren Phasen durchgeführt:

      1. Die Basis ist mit Ruberoid in drei Schichten bedeckt.
      2. Auf dem Umfang des Gebäudes legen Sie das Dämpferband.
      3. Setzen Sie im oberen Teil der Wände der Inspektionsgrube die Schalung ein.
      4. Gießen Sie den Boden mit einer Betonschicht von 30 cm.
      5. Nach dem Aushärten einen sauberen Estrich machen.

      Der Metallrahmen wird separat durch verschiedene Elemente zusammengebaut oder auf dem Fundament aufgestellt. Rohre aus Metallprofilen werden gemäß Zeichnung geschnitten und durch Elektroschweißen oder Schraubenverbindung miteinander verbunden. Auf dem Umfang des Fundaments ist das Startprofil befestigt und Winkel- und Zwischenstützen sind mit ihm verschweißt. Die seitlichen, vorderen und hinteren Wände sind durch Querstreben verstärkt.

      Rat. Auf der Breite eines Wellpappbogens sollten 2-3 Gestelle sein. Abstand zwischen den Stützen - nicht mehr als 80 cm.

      Nach dem Bau des Rahmens der Wände sollte die Basis für das Dach vorbereitet werden. Elemente des Sparrensystems sind besser zusammenzubauen und miteinander auf dem Boden zu verbinden, wonach die gesamte Struktur von oben angehoben und installiert werden sollte. In diesem Stadium der Konstruktion muss man sich um die Vorrichtung des Tors kümmern: um einen Rahmen zu machen und die Scharniere zu verschweißen.

      Ummantelung des Körpers mit Metallprofilen ↑

      1. Fixieren Sie das erste Blatt vom Rand des Gebäudes und richten Sie es vertikal aus. Zuerst wird die Oberseite des Tuches angeschraubt und dann der Boden.
      2. Das zweite Blatt ist so eingestellt, dass es eine Welle überlappt. Die Fugen sollten mit einem Dichtmittel behandelt und die Bleche mit selbstschneidenden Schrauben abgeschnitten werden.
      3. Analog "nähen" Sie alle Wände der Garage.
      4. Am Torrahmen das Wandprofilblech mit einer Stärke von 0,6 mm befestigen.
      5. Die Basis des Daches ist mit wasserabweisendem Material bedeckt, und die Dachrinnen sind befestigt.
      6. Um die Kiste des Daches entlang seines Umfanges zu installieren, werden Windschutze installiert, die das Dach vor dem Eindringen von Niederschlägen schützen.
      7. Um das Dach mit Wellpappe zu beschichten:
      • Legen Sie das erste Blatt auf die Seitenscheibe.
      • Richten Sie die Klinge entlang der Kante aus und befestigen Sie sie mit Schrauben durch die Welle;
      • Die nächsten Bögen sollten mit einer Überlappung in Richtung der gegenüberliegenden Kante verlegt werden.

      Als Ergebnis der eigenen Arbeit erhalten Sie eine "kalte" Garage aus dem Metallprofil, wie das Foto unten zeigt. Sie können jedoch nicht aufhören und die Funktionalität verbessern.

      Erwärmung von Metall Garage und Inneneinrichtung ↑

      Metall hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit, so dass die Garage von der Wellpappe isoliert werden muss. Zur Wärmedämmung eignet sich Mineralwolle, Polystyrol oder Glaswolle.

      Die Dicke der Mineralwolle wird in Übereinstimmung mit der Dicke des Metallprofils ausgewählt, aus dem der Rahmen errichtet wird. Bei dieser Vorgehensweise ist es möglich, den Heizkörper bündig zu verlegen und den Raum von innen mit Kunststoffplatten, feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatten oder Auskleidungen sanft zu beschneiden.

      Rat. Mineralwolle ist anfällig für Feuchtigkeit. Daher empfehlen Experten, sie durch einen weniger wärmeintensiven, aber wasserresistenten Schaum zu ersetzen.

      Um die Raumnutzung zu maximieren, muss der Raum um kompakte, aber sehr geräumige Stauräume, Hängeregale, Regale, Körbe ergänzt werden.

      Bei richtiger Planung, Berechnung, Auswahl der Materialien und Einhaltung der Installationstechnik sollten die Schwierigkeiten beim selbstständigen Aufstellen einer Garage aus einem Metallprofil nicht auftreten. Im Zweifelsfall wird empfohlen, professionelle Hilfe zu suchen.

      Garage aus Metallprofilen mit eigenen Händen

      Hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Garage vom Metallprofil gibt es zwei gegensätzliche Ansichten. Einige Autobesitzer sehen es als vorgefertigtes und ästhetisch ansprechendes Gebäude. Andere bevorzugen Garagen aus Ziegeln und Beton, bei denen das Profil als ausschließlich verblendendes Material gilt.

      Beide Sichtweisen sind völlig gerechtfertigt. Vor allem, um eine Entscheidung über den Bau einer Garage aus einem Metallprofil zu treffen, muss man von der Rationalität der Wahl dieses Materials überzeugt sein. Dann studieren Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufbau dieser Struktur mit Ihren eigenen Händen.

      Eigenschaften des Metallprofils als Material

      Das Metallprofil (Wellblech, Wellblech, Wellblech) ist ein leichtes und ausreichend flexibles Material, das aus dünnem Stahlblech hergestellt ist. Die Metalltücher auf beiden Seiten sind mit einer Zinkschicht überzogen und schützen so vor Korrosion. Ästhetisch ansprechendes Aussehen wird mit Hilfe von Polymeren angebracht.

      Das Material hat eine informative Kennzeichnung, die seinen Zweck und die wichtigsten technischen Eigenschaften angibt:

      • "H" - tragende profilierte Platte, wird für Installation der Deckung und der Verkleidung der tragenden Strukturen verwendet;
      • "NS" - tragende Wand, universal, geeignet für die Installation von Zäunen;
      • "C" - Wand;
      • R - Bedachung;
      • A - die Schutzschicht wird nur auf die äußere Vorderseite der Bahn aufgebracht;
      • В - Schutz wird auf der Rückseite angewendet.

      Metallprofile zeichnen sich durch mehrere Parameter aus, die die technischen Eigenschaften eines bestimmten Materials bestimmen:

      • Dicke der Bahn und dementsprechend ihre Steifigkeit: von 0,1 bis 2 mm;
      • Höhe und Breite der Welle: 1-114 mm;
      • Wellenform;
      • Korrosionsschutzgrad, bestimmt durch die Art der Außenbeschichtung.

      Gemäß dem letzten Parameter können mehrere Arten des Schutzes von Stahl unterschieden werden.

      1. Verzinkung - die kurzlebigste Schicht.
      2. Aluminium-Zink - ein wenig zuverlässiger als der vorherige.
      3. Polyester - dekorativ, kurzlebig, unterliegt dem Abschälen.
      4. Polyvinylfluorid. Zuverlässig, langlebig, UV-geschützt, langlebig.
      5. Pural. Es ist in Eigenschaften und Eigenschaften zu Polyvinylfluorid nah.

      Die Leinwände sind durch eine Überlappungsmethode für 1-2 Wellen miteinander verbunden. Für Metallprofile werden spezielle Befestigungselemente hergestellt: Stahlschrauben mit einer Pressscheibe und einem Hut, die in den gleichen Farben wie das Wellblech lackiert sind.

      Vor- und Nachteile von Wellpappe

      • Feuerbeständigkeit und Abwesenheit von Verformung unter dem Einfluss von hohen Temperaturen;
      • Nicht-Hygroskopizität;
      • Das Vorhandensein von Rippen der Starrheit, die Festigkeit und Widerstand gegen mechanische Belastung bieten;
      • große Auswahl an Farblösungen für Gemälde;
      • geringes Gewicht im Vergleich zu anderen gängigen Bau- und Veredelungsmaterialien;
      • lang genug Leben - bis zu 20 Jahren;
      • Umweltsicherheit;
      • relativ niedriger Preis.
      • Die Enden der Metallbleche sind nicht durch eine Korrosionsschutzzusammensetzung geschützt;
      • die äußere Hülle ist leicht beschädigt, die Stellen der Kratzer und Späne verrosten im Laufe der Zeit;
      • unter dem Einfluss des Sonnenlichts verliert es die Farbsättigung und nach 3-4 Betriebsjahren wird es verblasst, möglicherweise durch Flecken ausgebrannt;
      • Erhitzt sich unter der Sonne und überträgt Hitze auf nahe gelegene Elemente eines Entwurfs.

      Welches Metallprofil für den Bau einer Garage wählen?

      Beim Bau einer Garage wird für die drei Hauptbauteile ein Metallprofil benötigt:

      Die Dicke der Leinwand kann unterschiedlich sein. Für die Errichtung des Daches wird das Material der entsprechenden Markierung empfohlen, in dem der Buchstabe R. vorhanden ist.Es ist eine dauerhafte und teure Wellplatte, die mit dem Metallprofil "NS" ersetzt werden kann, um die Konstruktionskosten zu reduzieren.

      Beachten Sie! Bei der Wahl einer Wellpappe für den Bau einer Garage ist nicht die Dicke des Bleches wichtig, sondern die Tiefe des Profils. Sie gibt dem Blatt eine Steifheit. Optimale Wahl - profiliert PS-15 und C-15 mit einer Dicke von 0,7 mm und einer Tiefe von 15 cm.

      Um die Wahrscheinlichkeit des Diebstahls der Garage zu minimieren, bestellen Sie die Herstellung von Leinwänden, deren Länge der Länge des zukünftigen Gebäudes entspricht, und legen Sie sie horizontal übereinander mit einer Überlappung von 1-2 Wellen. Horizontale Nähte sollten vorzugsweise mit einem feuchtigkeitsbeständigen Silikondichtstoff versiegelt werden. Dies verhindert, dass Feuchtigkeit in die Zwischenräume zwischen den Wellplatten eindringt.

      Aber lange horizontale Leinwände werden selten verwendet, da die Lieferung dieses Materials die Bestellung teurer langer Maschinen erfordert. Meistens werden Garagen aus dem profilierten Blech von vertikal installierten Leinwänden errichtet, die der Höhe der Struktur entsprechen. Dies hat sein eigenes "Plus": Die Feuchtigkeit gleitet an den Kanten des Metallprofils und fließt nicht in die Innenwände.

      Es ist notwendig, sich Sorgen zu machen, und dass die Leichtmetallstruktur Windböen erfolgreich widerstanden hat. Zu diesem Zweck werden die Wände mit Metallklammern oder Nieten am Boden oder Beton befestigt.

      Ausarbeitung und Kostenvoranschläge

      Im Durchschnitt werden 1,5-2 Monate für die persönliche Errichtung einer Garage von einem Metallprofil benötigt. Bei der Auswahl eines Projekts können Sie sich auf die Standardgrößen von Fabrikprodukten konzentrieren:

      Typische Projekte von Garagen aus Wellpappe

      Wichtig! Berücksichtigen Sie bei der selbstständigen Planung, dass der Neigungswinkel des Satteldachs 30 ° nicht überschreiten darf.

      Zeichnung zeichnen

      Die Schätzung für die Konstruktion erfolgt auf der Grundlage einer zuvor erstellten Zeichnung, auf der alle Abmessungen und Abstände angegeben werden müssen.

      Sie können das Lineal und die Skala verwenden oder eine Skizze der zukünftigen Struktur von Hand zeichnen.

      Die genaueste und detaillierteste Zeichnung wird mit Hilfe von spezialisierten Programmen wie AutoCAD, nanoCAD, "Compass", "Solitvorks", 3D MAX erstellt.

      Wenn die Garage auf dem Fundament installiert ist, schneide eine Zeichnung oder eine Basiseinheit.

      Einen Kostenvoranschlag erstellen

      Die Schätzung für den Bau einer Garage sollte beinhalten:

      • Liste und Umfang der Arbeit;
      • Menge und Kosten der Materialien;
      • Transportkosten;
      • Gemeinkosten;
      • die Gesamtkosten für Arbeit und Materialien.

      Die Struktur ist ein Skelett eines profilierten Rohres, das mit Wellpappebögen ausgekleidet ist. Für den Aufbau des Rahmens verwenden Rohre:

      Die Wahl des Querschnitts hängt von der Größe der Struktur ab. Je größer es ist, desto größer wird der Rohrquerschnitt gewählt. Der Standardabstand zwischen den vertikalen Pfosten beträgt 100-120 cm, oder verwenden Sie Rohre mit einem kleineren Querschnitt und reduzieren Sie gleichzeitig den Abstand zwischen den Rahmengestellen auf 50-60 cm.

      Ein Beispiel für eine Schätzung für den Bau einer Garage 4,5х3,5 m

      Das Gesamtgewicht der Konstruktion hängt vom Gewicht jedes Materials ab und beträgt nicht weniger als 800 kg.

      Um das Gewicht des Gebäudes für Ihr Projekt zu berechnen, orientieren sie sich an folgenden Indikatoren:

      • 1 m 2 Metall mit einer Dicke von 1 mm wiegt 7,8 kg;
      • 1 m2 aus Metall mit einer Dicke von 2 mm - ca. 17 kg;
      • 1 laufender Meter des Profilrohres 20x20 mm - 1.225 kg;
      • Rohre 20x40 mm - 1,4-1,6 kg;
      • Rohre 60x20 mm mit einer Wandstärke von 2 mm - 3.020 kg;
      • Rohre 60x40 mit einer Wandstärke von 2 mm - 3,1 kg.

      Notwendige Materialien und Werkzeuge

      Für die persönliche Konstruktion einer Garage aus einem Metallprofil benötigen Sie Werkzeuge:

      • Niveau;
      • Betonmischer (wenn das Projekt eine konkrete Grundlage bietet);
      • Bulgar und Scheiben für Metalldicke von 1,5-2 mm;
      • Scheren für Metall;
      • Schraubendreher;
      • Bohrer;
      • Roulette;
      • Wasserwaage nicht weniger als 80 cm lang;
      • Schaufeln sind Schaufel und Bajonett;
      • Senklot;
      • eine Vibrationsplatte oder eine Vorrichtung zum Verdichten des Bodens (zum Beispiel ein Metallfass, das zu 1/3 mit Steinen gefüllt ist).

      Aus den Materialien benötigen Sie:

      • Profilrohre;
      • Profilliste;
      • selbstschneidende Schrauben;
      • Verstärkung zur Stärkung des Fundaments;
      • Sand;
      • Kies seicht (zum Bestreuen) oder mittel (zum Grundieren);
      • Scharniere zum Aufhängen von Toren und Pforten;
      • Schlösser und Riegel.

      Vorbereitung der Stiftung

      Garage aus Wellpappe ist eine einfache Konstruktion, für die ein starkes Fundament nicht erforderlich ist. In den meisten Fällen reicht ein flaches Band oder eine flache Platte aus. Geeignet ist auch das säulenförmige Fundament, das für Kloddeböden optimal ist.

      Da der Boden in der Garage betoniert werden muss, ist die beste Wahl die UWP (isolierte schwedische Platte), deren Abmessungen 20-40 cm (aus allen Richtungen) höher sind als die Abmessungen der Garage. So erhalten Sie gleichzeitig den Fußboden, die Jalousie und erleichtern sich das Problem der Betonierung der Zufahrten.

      Wichtig! UWP ist die Grundlage für kleine Lagerstätten. Daher ist es notwendig, im Vorfeld darüber nachzudenken, wie Grundwasser und Oberflächenwasser entfernt werden können.

      UWB ist auch ein "schwimmendes" Fundament, da es sich auf einem sandigen "Kissen" befindet, das Bodenbewegungen ausgleicht. Dies ist die optimale Lösung für Gebiete mit hohem Grundwasserspiegel und tiefen (mehr als 80 cm) Frost im Winter.

      • Montage auf jeder Art von Erde;
      • Der Verbrauch von Beton ist kleiner als der übliche Grundstein;
      • Wärmeisolierung, verhindert das Einfrieren des Garagenbodens;
      • Der Ofen ist auch ein Fußboden, der die vorübergehenden und finanziellen Kosten seiner Konstruktion ausschließt;
      • in der Platte können Sie technische Kommunikation verlegen;
      • schnelle Installation (im Durchschnitt dauert es nicht länger als 7 Tage, 100 m 2 UWB zu errichten).

      Wichtig! UWP kann nur auf ebenem Boden aufgestellt werden, also müssen Sie den bestehenden auf die eine oder andere Weise ausrichten.

      Eine vollständige Berechnung der Tragfähigkeit von UWB ist nicht möglich, da es im russischen SNiP und GOST keine "isolierte schwedische Platte" gibt. Als Grundlage können Sie die Eigenschaften eines Standardbetons verwenden, dessen verbesserte Version UWB ist.

      • Polystyrol mit einer Dicke von 5-10 cm;
      • Stahlarmierungsquerschnitt 10 mm;
      • Bindedraht;
      • Geotextil;
      • Ruberoid;
      • Bauholz für den Schalungsbau;
      • Sand (nur Steinbruch, Fluss ungeeignet);
      • Schotter der mittleren Fraktion (20x40 mm);
      • Portlandzement Klasse nicht niedriger als M400.

      Phasen der UWP-Konstruktion

      Schritt 1. Ausrichtung der Baustelle.

      Schritt 2. Layout. Mit Hilfe von Seil und Heringen bestimmen Sie die Größe der zukünftigen Platte.

      Schritt 3. Aushub von Erde in einer Tiefe von 30-40 cm innerhalb der Markierung. Der beste Weg ist, einen Bagger zu verwenden.

      Schritt 4. Ausrichtung des Bodens und der Wände des Aushubs.

      Schritt 5. Den Boden auf dem Boden und den Wänden der Grube verstopfen.

      Schritt 6. Die Bildung von Sandkissen Dicke von 10-15 cm.

      Schritt 7. Stampfen der Sandschicht. Die Aufgabe wird erleichtert, indem der Sand mit Wasser aus dem Schlauch verschüttet wird.

      Schritt 8. Verlegen von Geotextilien mit einer Überlappung von 30-40 cm, so dass die Kanten der Leinwand die Markierungsgrenzen um 20-30 cm erreichen.

      Schritt 9. Füllen der Kies- (oder Kies-) Schicht 10-15 cm hoch.

      Schritt 10. Den Kies zerreißen.

      Schritt 11. Wickeln Sie die Kanten des Geotextils auf die Kiesschicht.

      Schritt 12. Bauen Sie bei Bedarf technische Kommunikation auf.

      Schritt 13. Auf dem Umfang der Platte werden vertikale Polystyrolplatten mit einer Höhe von 20-25 cm aufgestellt, die die Struktur mit Brettern und Böschungen verstärken.

      Schritt 14. Stapeln Sie die Schaumplatten auf dem Kies.

      Schritt 15. Decken Sie das Dachmaterial mit einer Überlappung der Leinwand von 10-15 cm ab.

      Schritt 16. Am Umfang der Platte die Schalung bilden.

      Schritt 17. Innerhalb der Schalung wird ein Bewehrungskorb aus dem Verstärkungs- und Bindedraht montiert.

      Schritt 18. Gießen Sie Beton.

      Wenn das Fundament an heißen Tagen aufgestellt wird, muss es alle 2-3 Stunden mit Wasser gegossen werden. An relativ warmen Tagen - alle 10-12 Stunden.

      Beratung! Am nächsten Tag nach dem Gießen des Fundaments kann der Beton mit einer Schicht Sand oder Sägemehl bedeckt werden. Sie behalten Feuchtigkeit und das Intervall zwischen den Bewässerungen kann 1-1,5 mal erhöht werden.

      Montage des Rahmens

      Der Rahmen kann in Teilen vom Fundament oder, wenn das UWB geflutet ist, direkt auf dem Fundament montiert werden.

      Schritt 1. Installation des Startprofils (Winkelkanal), mit dessen Hilfe der Umfang der Garage (der untere Boden) gebildet wird.

      Schritt 2. Schweißen Sie die Eckpfosten.

      Schritt 3. Eine obere Bandage wird aus dem Kanal gebildet.

      Schritt 4. Installieren Sie die Zwischenpfosten vom Profilrohr. Rohr- und Kanalfugen dürfen nicht geschweißt, sondern verschraubt sein.

      Schritt 5. Installieren Sie die Rohre für das Dach, um seine Neigung zu bilden.

      Beschreibung der Hauttechnologie

      Bei der Ausführung der Karkass-Plattierung ist die korrekte Installation der ersten Metallplatte das Wichtigste. Es sollte sich an einem der Eckpfosten befinden. Passen Sie die Position des Blattes vorsichtig vertikal und horizontal an. Verwenden Sie ein Lot, ein Level oder ein Level.

      Das zweite Blatt wird mit einer Überlappung von 1 Welle gelegt und mit speziellen Schrauben für die Wellpappe fixiert. Auf diese Weise sind alle Wände der Garage ausgekleidet, mit Ausnahme der, in der das Tor und das Tor vorgesehen sind. Dann wird das Profildach auf dem Dach des Gebäudes genäht.

      Beratung! Vor dem Eindrehen der Schraube ein Loch mit dem entsprechenden Durchmesser bohren.

      Pflege und Wartung hinter der Garage des Metallprofils

      Um sicherzustellen, dass die Garage so lange wie möglich gewartet hat und immer noch ihren ästhetischen Reiz bewahrt, gibt es eine Reihe von Empfehlungen für die Aufrechterhaltung der Struktur des Metallprofils.

      1. Der Profilist ist ein ziemlich "weiches" Material, das unvermeidlich Dellen von starken Schlägen hinterlassen wird. Dies sollte bekannt sein und mechanische Auswirkungen auf die Wände und das Dach vermieden werden.
      2. Unabhängig von der Art der Verkleidung wird sie leicht durch scharfe Gegenstände beschädigt. In der Folge tritt an diesen Stellen Rost auf. Daher müssen alle Späne und Kratzer ohne Verzögerung mit Korrosionsschutzmitteln beschichtet und in der Farbe des Metallprofils lackiert werden.
      3. Um einen bequemeren Halt zu schaffen, sind die Innenwände der Garage mit OSB ausgekleidet und isoliert.

      Video: Garage aus Wellpappe mit eigenen Händen

      Die Garage aus dem Metallprofil kann unabhängig voneinander entworfen und gebaut werden. Dies hilft Schritt-für-Schritt Installationsanweisungen und Empfehlungen für die Auswahl von Materialien.

      Auswahl von Material und Konstruktion der Garage aus Metall

      Es ist wahr, dass die Garage aus dem Metallprofil schnell und einfach geht. Das Material ist wirtschaftlich, langlebig, einfach zu verarbeiten und zu installieren. Die Konstruktionszeichnung kann als Standard genommen werden oder eine eigene Berechnung vornehmen. Es ist notwendig, einen Platz in Übereinstimmung mit dem SNiP, Wagen mit dem Fundament zu wählen, ein Qualitätsstahlblech und Rohre zu kaufen, vergessen Sie nicht die Heizung. Alle Arbeiten werden von eigenen Händen erledigt, das Ergebnis ist eine Garagenbox für Ihr Lieblingsauto.

      Platz für Garage aus Metallprofil

      Bevor Sie eine Garage aus dem Metallprofil mit Ihren eigenen Händen bauen, wählen Sie die Website. Obligatorische Bedingungen:

      • Mangel an Untergrundkommunikation;
      • Fehlen eines niedrigen Grundwasserflusses;
      • freier Eintritt.

      An ein Wohngebäude kann eine Garagenbox angeschlossen werden. Beachten Sie, dass das Metall eine hohe Schallleitfähigkeit hat und diese Nachbarschaft unangenehm sein wird. In diesem Fall müssen Sie auf gute Isoliermaterialien achten.

      Wenn die Gegend es erlaubt, geben Sie im Voraus einen Platz für eine kleine Reparatur und Autowäsche. In der Nähe der Garage ist oft mit einem Baldachin für temporäre Parkplätze ausgestattet, es ist bequem, wenn Ihre Gäste mit dem Auto kommen.

      Der separat stehende Garagenraum befindet sich in Übereinstimmung mit den Normen von SNiP.

      1. Zu den Fenstern des benachbarten Apartmenthauses - 6 m.
      2. Zu den Fenstern des Hauses auf dem Gelände - 3 m (für den Brandschutz vom Wohnhaus machen die maximale Entfernung möglich).
      3. An der Grenze des Standortes - nicht weniger als 1 m.

      Rat. Bevor Sie eine Garage aus einem Metallrahmen bauen, vergessen Sie nicht, Dokumente für die Konstruktion und das Eigentum des Objekts auszustellen.

      Die Markierung des Territoriums und der Streifenfundament unter der Garage

      Wir bauen eine Garage in Etappen:

      Der ausgewählte Bereich wird von Schutt befreit, eingeebnet und die oberste Schicht des Bodens wird entfernt (50 cm). Da die Konstruktion einfach ist, wird der Flachboden flach sein. Die Höhe der Schalung beträgt 40 cm, Breite 20 cm.

      Der Standort ist mit einer Sandschicht von 12-20 cm bedeckt, der Boden ist gerammt, verschüttet für Sitzgelegenheiten mit Wasser. Wenn die Installation einer Grube geplant ist, wird der Ausbruch zusätzlich ausgegraben. Halten Sie eine Grube in einer Entfernung von nicht weniger als 1 m von einer der Wände, lassen Sie andererseits mehr Platz. Die Gesamtgröße der Grube hängt von der Größe des Autos und dem Wachstum des Besitzers ab. Berücksichtigen Sie die Estrichschicht auf dem Boden und die Dicke des Materials der Wände der Grube. Am Boden der Grube schlafen Trümmer und Sand (5cm), fest gerammt.

      Achtung bitte! In Bereichen, in denen die Grundierung dicht vorkommt, wird eine Drainage durchgeführt.

      Auf dem Umfang des Geländes ist eine Streifenfundament markiert. Für die Verlegung benötigen Sie Fertigbetonträger, die auf Zementmörtel gepflanzt sind.

      Achtung bitte! Für die Montage des Fundaments des Bandtyps ist eine Technik erforderlich, um die Blöcke anzuheben. Als Konsequenz wird die Konstruktion mehr kosten. Monolithischer Bandtyp, es dauert länger, aber der Preis wird billiger.

      In diesem Stadium wird die Außenabdichtung der Inspektionsgrube durchgeführt. Die Wände sind mit einem Film hermetisch versiegelt. Mit jeder Seite einen Zuschlag von 10-15 cm auf den Boden der Box geben.

      Die Wände der Grube sind mit einem Metallnetz verstärkt, in den Estrich gegossen und eingeebnet. Dann obkladyvayut Keramikziegel, resistent gegen hohe Luftfeuchtigkeit. Sie können normale Ziegel verwenden, und in Gebieten mit hohem Wasserdurchfluss ist es besser, die Wände der Inspektionsgrube monolithisch zu machen (Markierung M 250).

      Achtung bitte! Die Wände der Inspektionsgrube sollten 10 cm über dem Boden liegen.

      Sie beginnen, den Boden der Garage mit Beton zu füllen. Um den Umfang herum ist die Randisolierung verlegt (Dämpfungsband 8 mm). Der Stampfsand ist ein wasserundurchlässiges und verstärkendes Netz (Durchmesser der Stange ist 10-12 mm). Das Netz wird auf einen Ziegel gelegt, der in der Gegend ausgebreitet ist. Gießen Sie die Lösung hinein und richten Sie die Regel gleichmäßig aus.

      Kelleroptionen für eine Garage aus Metall

      Die Basis kann eine feste Platte sein.

      1. Die Grube wird mit einer Tiefe von 50 cm ausgegraben, die Bemessungslänge und -breite werden um 10 cm erhöht und das Gebiet wird markiert.
      2. Installieren Sie die Holzschalung.
      3. Der Boden der Ausgrabung ist gerammt, bedeckt mit Schotter (10 cm) und einer Schicht großen Fluss Sand (5 cm).
      4. Wir verlegen Folienabdichtung.

      Achtung bitte! Der Film wird fest mit der Einstellung der Schichten bei 10-15 cm gelegt.

      1. In einer Höhe von 10 cm von der Dämmschicht wird ein Armierungsgewebe verlegt.
      2. Gießen Sie eine Lösung aus Beton (eine Schicht von nicht weniger als 20 cm).

      Eine ziemlich verbreitete Version des Pfahlschraubenfundaments.

      Dazu werden Pfähle mit einem Durchmesser von 89 mm um den Umfang der Grube geschraubt. Pfähle können manuell montiert werden. Um den vertikalen Eingang zu steuern, verwenden Sie die Gebäudeebene. Um Verformungen und Abrollungen zu vermeiden, sind die Pfähle rundum mit Metallrohren verbunden. Oben auf den Pfählen schweißt ein I-Träger. Auf dem fertigen Fundament den Rahmen der Garage einstellen.

      Anstelle von Pfählen können hohle Metall- oder Asbestzementrohre verwendet werden. Der Bohrer bohrt Löcher, die größer sind als der Durchmesser der Säulen, um 10 cm, der Abstand zwischen den Pfosten beträgt 2 M. Die Tiefe der Brunnen hängt vom Grad des Gefrierens des Bodens in diesem Bereich ab. Wenn dieser Wert 1 m ist, dann sind die Pfosten 1,4 m vergraben.

      Rat. Um den Bereich an der Basis des Pfahls zu vergrößern, wird ein TISE-Bohrer verwendet.

      Im Inneren der Rohre sind Bewehrungsstäbe eingesetzt. Es ist wichtig, dass die Stäbe über den oberen Teil der Rohre hinausgehen. Dies wird für die Installation auf dem Fundament des Rahmens benötigt.

      Sand oder Schotter fällt in die Löcher. Installieren Sie die wasserfeste Säule und gießen Sie die Lösung. Beton muss das Loch vollständig ausfüllen, dafür wird nach dem ersten Teil des flüssigen Materials die Säule angehoben, nachdem der Beton aufgefüllt ist. Im Inneren der Säule ist mit Stahlbeton-Gemisch gefüllt. Die Pfosten sind mit einem Metallprofil verbunden, der Rahmen ist verschweißt.

      Pfeiler oder Pfähle können dazu dienen, im Boden ein monolithisches oder blockartiges Fundament zu verstärken. Dieses Design ist besonders stark und langlebig. Bandfundament wird nach der Installation von Masten verlegt.

      Pfostenprofile 80 x 80 mm werden als Hauptträger in der Metallstruktur verwendet. Nach Markierung der Fläche werden Vertiefungen mit einem Durchmesser von 200 mm gebohrt. In einer Tiefe von 1,2-1,3 m wird der TISE-Bohrer erweitert, um die Last auf das Fundament zu verteilen. Für eine Rahmengarage aus Metallprofil 6 x 7 m sind 8 Stützpfosten erforderlich. Die Pfosten sind oben auf dem Umfang mit Metall des gleichen Profils verbunden.

      Wählen Sie das Hauptmaterial: Markierungen auf dem Produkt

      Profiliertes Stahlblech wird für Wände einer Garage, eines Daches und eines Tors verwendet. Informationen über den Zweck und die Größe des Materials werden vom Hersteller angegeben.

      1. Mark C - Platten für Fassadenverkleidung, für Trennwände innerhalb des Gebäudes, Dacheindeckung für Gebäude. Ziel, Balkone.
      2. Mark Н - Bleche werden in Stütz- und Tragwerken, für Dächer mit großer Fläche verwendet. Sie haben Rippen von erhöhter Steifigkeit und haben eine hohe Wellenoberfläche.
      3. Mark NS - universeller Zweck.

      Nach der Buchstabenbezeichnung gibt es eine Zahl, die die Höhe des Wellenprof angibt. Bodenbelag. Für die Garage sollte der Wert kleiner als 20 nicht gewählt werden, die folgenden Angaben sind Arbeitsbreite und Dicke in mm.

      Achtung bitte! Ein in Europa hergestelltes Blatt ist mit einem T gekennzeichnet.

      Das lateinische R auf der Briefmarke zeigt an, dass das Blatt Dach ist. Die Verbindung des Materials hat eine hohe Festigkeit und Stabilität der "Sperre" gegen Feuchtigkeit, Wind.

      Vorhandensein des Symbols A - die Schutzschicht ist auf der Vorderseite, das Symbol B - auf der Innenseite aufgebracht.

      Das Gewicht des profilierten Blechs ist gering. Zum Beispiel wird die C-20-1100-0.45 29,4 kg wiegen (mit einer Länge von 6 Metern und einer Breite von 1,1 m).

      Achtung bitte! Abmessungen von Wellpappe haben keine Standards. Der gewalzte Stahl kann auf Wunsch des Kunden aufgerollt und abgeschnitten werden.

      Beachten Sie beim Materialkauf, dass die Bleche eine Welle überlappen

      Montage eines Garagenkörpers aus Metall

      Der Rahmen wird auf einer ebenen Fläche gesammelt oder auf einem fertigen Fundament aufgestellt. Elemente der Konstruktion werden durch Schweißen verbunden, entweder mittels Nieten und Bolzen. Das Profil wird entsprechend dem Design zugeschnitten. Der Querschnitt für die Abstützung von Rohren und horizontalen Böden beträgt 40 mm, für Rohrleitungsrohre - 20 mm. Geschweißter viereckiger Rahmen für Vorhänge. Eine der Seiten muss eine Tür machen. Sie können auch Fenster bereitstellen.

      Für Dachbinder brauchen Sie leichtes Eisen, aber stark und starr. Der Durchmesser der Rohre hängt von der Breite der Struktur ab. Die Form der Fachwerke wird anhand des Dachwinkels gewählt. Für Rahmen Garage aus einem Metallprofil empfehlen Giebeldach Typ.

      Der Rahmen wird mit Ankern auf dem Fundament befestigt. Garage kann eine hölzerne Lagerstruktur haben. In diesem Fall benötigen Sie eine Bar und Boards von 15 x 15 cm.

      Für das Dach eignet sich nicht nur prof. Blatt, aber auch Fliesen oder Bitumen. Die Wände der Box sind mit überlappenden Stahlblechen ausgekleidet. Das Profil wird mit selbstschneidenden Schrauben im Abstand von 30 cm um den Umfang genäht, wobei eine Seite für das nächste Gelenk frei bleibt. Gelenke werden mit einem Dichtungsmittel behandelt.

      Erwärmung und Fertigstellung der Garage

      Garage aus Metallprofil innen mit Platten isoliert min. oder Glaswolle. Die Dicke der Platte beträgt nicht weniger als 50 mm. Die Platten sind zwischen vertikalen Stützen befestigt. Als endgültiges Material wird ein Profilstahlblech verwendet.

      Achtung bitte! Zwischen den Außenwänden und Dämmplatten sind Filmdampfsperre gelegt.

      Auf Wunsch wird eine schnell errichtete Garage mit eigenen Händen in weniger als einem Monat gebaut. Alle Materialien und Verbrauchsmaterialien stehen zum Verkauf. Machen Sie das Projekt einzigartig, fügen Sie bequeme Regale und Regale hinzu, führen Sie das Beleuchtungssystem aus. Wie die Praxis zeigt, ist die Garage nicht nur ein Autoabstellplatz, sondern auch eine Werkstatt für den Handwerker.

      Bau einer Garage aus einem Metallprofil

      Baue eine Garage aus dem Metallprofil mit eigenen Händen unter der Macht jedes Hausbesitzers. Sie benötigen keine spezifischen Fähigkeiten. Es genügt, die Technologie zu studieren und ihren Grundanforderungen zu folgen.

      Was ist eine Garage aus Metall?

      Garage vom Metallprofil - ein dauerhafter und bequemer Autoparkplatz. Es erfordert keine starke Grundlage, große finanzielle Kosten und Baukenntnisse.

      Das Metallprofil ist ein profiliertes Stahlblech, das mit einer Polymerschicht bedeckt ist. Das Material wird zur Verkleidung von Wänden, Trennwänden und Zäunen verwendet. Zum Schutz vor Rost werden Metallprofilbleche mit einer Zink- oder Aluminosiliciumbeschichtung behandelt. Manchmal wird ein Aluminosilicium verwendet, aber es ist weniger widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen. Der beste Schutz wird durch Aluminium-Zink gegeben.

      Experten betrachten das Metallprofil als den besten Baustoff für den Bau kleiner Gebäude. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören:

      1. Geschwindigkeit der Installation. Der Bau einer Garage aus einem Metallprofil kann ein paar Tage dauern.
      2. Die Leichtigkeit der Konstruktion. Ein Baumeister hat möglicherweise keine spezifischen Fähigkeiten, es genügt, die Grundregeln des Errichtens von Gebäuden zu befolgen.
      3. Geringe Kosten für Material und Arbeit. Selbst wenn Sie Fachleute einstellen müssen, um eine Garage zu bauen, werden die Kosten für Dienstleistungen um ein Vielfaches günstiger sein als beim Bau eines Steingebäudes.
      4. Haltbarkeit Metallprofil mit hochwertiger Polymerbeschichtung kann bis zu 30 Jahre halten.
      5. Mobilität. Bei Bedarf kann die Struktur des Metallprofils demontiert und an einen anderen Ort verlegt werden.
      6. Nichtbrennbarkeit.
      7. Metallprofil ist ein einfaches Material. Aus diesem Grund kann es zum Bau temporärer Gebäude an Orten verwendet werden, an denen der Bau von Garagen gesetzlich verboten ist.

      Es gibt jedoch einige Nachteile:

      1. Die Möglichkeit der Verformung beim Aufprall. Danach kann das ursprüngliche Formular nicht zurückgegeben werden, aber es ist möglich, es zu ersetzen.
      2. Schwache Wärmeleitfähigkeit. Garage von der Wellpappe ist sehr kalt. Das Problem wird mit Hilfe der inneren Isolierung des Gebäudes gelöst.
      3. Erhöhter Lärm während des Regens. Sie können dies mit Hilfe von Isoliermaterialien loswerden.

      Arten von Garagen: Foto

      Wahl der Materialien

      Aus der Sicht des Endverbrauchers ist ein Metallprofil ein gewelltes Metallblech, das mit mehreren Beschichtungen imprägniert ist. Bei der Auswahl des Materials für den Bau einer Garage müssen Sie auf die Markierung achten:

      1. Der Buchstabe "H" kennzeichnet die Tragfähigkeit. Ein Metallprofil mit einer solchen Markierung zeichnet sich durch eine große Blechdicke und Wellenhöhe aus. Zusätzliche Rillen erhöhen die Steifigkeit des Materials.
      2. "NS" ist ein lasttragendes Metallprofil mit einer durchschnittlichen Wellen- und Blechdicke.
      3. "C" - Wellpappe. Es wird in der Verkleidung von errichteten Wänden verwendet.

      Das Metallprofil mit der Aufschrift "H" gilt als das stärkste. Wenn Sie also eine Garage von Grund auf neu bauen, lohnt es sich, sie zu benutzen.

      Die Zahlen in der Markierung unmittelbar nach dem Buchstaben geben die Höhe der Welle an. Diese Zahl kann von 8 bis 100 mm betragen. Indirekt spricht es über die Dicke des Materials.

      Zum Beispiel sind die Parameter von Blatt H-75 wie folgt:

      • Die Dicke der Folie liegt im Bereich von 0,7-1,0 mm.
      • Grenzbelastung pro 1 Quadratmeter Blech - von 9,2 kg bis 12,0 kg.
      • Die Höhe der Welle beträgt 75 mm.

      Berechnen Sie die Anzahl der Metallprofile, die in der Konstruktion benötigt werden, ist sehr einfach, es genügt, die Größe der Struktur zu bestimmen. Die Länge des Gebäudes entspricht der Breite mehrerer Blätter. Die Höhe der Garage vom Fundament bis zum Dach ist gleich der Höhe eines Blattes. Wenn Sie Material kaufen, müssen Sie der angegebenen Länge des Gebäudes 10% hinzufügen - dies ist für die Überlappung von Blättern erforderlich.

      Zusätzlich zum Metallprofil werden während der Konstruktion solche Materialien, Werkzeuge und Komponenten benötigt:

      1. Rahmen Kamine.
      2. Heizung.
      3. Werkzeuge: Schraubendreher, Bohrer, Zangen, Ebenen, Schaufeln, Batch-Kapazität.
      4. Verbrauchsmaterial: selbstschneidende Schrauben, Profile, Sand, Kies, Zement.

      Mit eigenen Händen eine Garage bauen

      Vor dem Materialkauf und der Arbeitsaufnahme ist es notwendig, die Baustelle für die zukünftige Struktur zu finden und zu klären und eine detaillierte Zeichnung zu erstellen.

      Einen Ort auswählen und vorbereiten

      Bei der Auswahl einer Baustelle für den Bau einer Garage sollte man sich an Zweckmäßigkeit und Zweckmäßigkeit orientieren. Wenn ein Platz für den Bau eines Badehauses oder eines Gazebo besser geeignet ist, können Sie einen anderen Standort für die Garage aufheben. Die Hauptanforderung ist das Fehlen von Hindernissen für den Ausgang des Autos.

      Idealerweise sollte die Garagentorlinie mit der Zaunlinie abschließen. Dies stellt einen ungehinderten Ausgang des Autos zur Straße sicher und erlaubt Ihnen, keinen Zaun auf dieser Seite zu setzen.

      Um die Garage zu schonen, kann das Metallprofil an dem bestehenden Gebäude befestigt werden. In diesem Fall können Sie keine der Wände bauen, aber wegen der erhöhten Lärmleitfähigkeit des Materials muss die Erweiterung nicht in der Nähe des Wohngebäudes installiert werden.

      Für den Bau einer Garage können Sie keinen Ort mit fruchtbarem Land wählen. Der Abbau von organischen Substanzen wird unter dem Gebäude beginnen, wodurch das Design verzerrt werden kann.

      Das ausgewählte Gelände wird von Schutt und Dickicht befreit und mit Pflöcken, Verstärkung und einem Seil markiert, das die Platzierung aller Seiten der zukünftigen Garage anzeigt.

      Zeichnung zeichnen

      Das Erstellen einer Zeichnung, die alle Größen und Materialien zeigt, ist keine Voraussetzung für die Errichtung einer Garage, aber es ist sehr nützlich für Leute, die keine Erfahrung in der Konstruktion haben.

      In der Zeichnung können Sie alle Dimensionen und Eigenschaften der zukünftigen Struktur angeben, einschließlich der Dachneigung und der Höhe des Bodens. Die Standard-Garage-Einstellungen für eine Maschine sind wie folgt:

      • Die Länge des Gebäudes beträgt 6 Meter.
      • Breite - 3 Meter.
      • Die Höhe der Wände beträgt 2 Meter. Noch ein halber Meter oder ein bisschen mehr fällt auf das Dach.
      Die Zeichnung zeigt alle Details, ihre Platzierung und Abmessungen

      Wenn Sie eine Zeichnung und ein Gebäude erstellen, müssen Sie daran denken, dass ein Teil des Innenraums von Dämmstoffen eingenommen wird.

      Für kleine mobile Garagen reicht es aus, eine Zeichnung der "Box" selbst zu zeichnen. Es besteht aus zwei Schemata:

      1. Zeichnung des Rahmens des Gebäudes.
      2. Zeichnung der Firmware.

      Für den Fall, dass eine stationäre Struktur errichtet wird, um dauerhaft installiert zu werden, können auch Zeichnungen des Fundaments und der Inspektionsgrube hinzugefügt werden.

      Das Projekt kann mehrere Zeichnungen von verschiedenen Punkten umfassen

      Arbeitsplan

      Die Montage der Garage vom Metallprofil erfolgt in mehreren aufeinanderfolgenden Phasen:

      1. Vorbereitung der Stiftung.
      2. Installation eines vorgefertigten Metallrahmens.
      3. Ummantelung.
      4. Installation des Daches.

      Fundament- und Bodengießen

      Jede Konstruktion beginnt mit der Vorbereitung der Stiftung. Es ist die Grundlage, die das Grundgewicht des Gebäudes übernimmt, und davon, wie gut es gemacht wird, hängt das Leben der gesamten Struktur ab.

      Die Basis ist in Stufen aufgebaut:

      1. Markierung entlang des Umfangs, wenn dies nicht bei der Vorbereitung des Standorts getan wurde. An den Ecken werden kleine Zapfen gehämmert, zwischen denen der Standardkonstruktionsfaden gezogen wird.
      2. Graben Graben. Metalloprofil bezieht sich auf leichte Materialien, weil es genügt, einen halben Meter tief in den Boden zu gehen.
      3. Bohrlöcher für Drahtgestell-Racks. Dieselben Pole werden die Rolle von Gründungspfählen spielen und den Widerstand gegen saisonale Bodenverschiebungen erhöhen. Tiefe - ab einem halben Meter sollten die Racks mit einem kleinen Spielraum fahren.
      4. Der Graben wird mit Zementmörtel gegossen. Es wird empfohlen, die Lösung im Verhältnis 1 Eimer Zement zu 2 Eimern Sand zu verdünnen.

      Wenn es geplant ist, die Beobachtungsgrube auszustatten, graben die Gruben, deren Abmessungen etwa einen Meter größer sind als die geplanten Dimensionen. Der Boden ist ebenfalls mit Sand gefüllt und verstopft. Wenn das Grundwasser in der Nähe der Oberfläche liegt, wird entlang des Umfangs der Grube eine Drainage durchgeführt, deren Rohre in das nächstgelegene Entwässerungssystem abgeleitet werden. Die Wände der Grube sind aus Betonplatten gebaut und mit Ziegeln geebnet. Die Arbeit muss abgeschlossen sein, bevor der Boden gegossen wird.

      Die Breite der Grube hängt von den Abmessungen des Autos ab

      Dann können Sie fortfahren, den Boden zu gießen. In der Regel wird dafür Beton verwendet.

      1. Die Oberfläche ist mit Sand bedeckt. Es sollte etwa 10 Zentimeter unter den Wänden der Beobachtungsgrube liegen.
      2. Ein Dämpferband ist um den Umfang des Fundaments herum befestigt. Es verhindert eine mögliche Verformung des Bodens, wenn die Temperatur steigt oder fällt.
      3. Auf dem gefüllten und verdichteten Sand wird die Wasserabdichtungsschicht verlegt. Um dies zu tun, ist ein dicker Film aus Polyethylen oder Ruberoid geeignet.
      4. Das Armierungsgewebe wird auf die wasserabweisende Schicht gelegt. Der Durchmesser der Stäbe beträgt 10-12 mm.
      5. Übergegossener Beton. Fertige Oberfläche begradigt Regel.

      Der Boden muss trocknen. Dies kann bis zu drei Wochen dauern.

      Video: Gießen von Betonböden in der Garage

      Erstellen eines Skeletts

      Es gibt zwei Arten, den Rahmen zu montieren:

      1. Schweißen der Karkasse mit anschließender Fixierung auf der vorbereiteten Seite.
      2. Installation von Support-Racks mit weiterer Installation der Streifen an Ort und Stelle.

      Dies sollte gleich sein:

      Dachelemente sind separat angebracht

      In der ersten Variante wird der Rahmen getrennt vom Keller gesammelt. Alle Elemente werden sorgfältig nach dem vorher entwickelten Plan vermessen, geschnitten und zusammengeschweißt. Die zusammengesetzte Struktur wird auf dem Fundament installiert und mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Manchmal wird die Konstruktion auf separaten Blöcken direkt auf dem Fundament montiert, in welchem ​​Fall die einzelnen Blöcke geschweißt oder mit langen Schrauben befestigt werden.

      Die zweite Methode erfordert eine Intervention in der Phase der Gründung. Gruben sind entsteint, um die Stützpfosten auf die Tiefe des Gefrierens des Bodens zu montieren. Dazu können Sie einen gewöhnlichen Gartenbohrer verwenden. Eckpfosten sind in Gruben installiert. Sie sind horizontal und vertikal ausgerichtet und gelten als Standard. Die verbleibenden vertikalen Stände sind auf ihnen positioniert, deren Spitze eine einzige horizontale Ebene bilden sollte. Dann werden die Gruben und das Streifenfundament mit Beton ausgegossen.

      Die Anzahl der vertikalen Racks hängt von der Größe der Garage und der Art des verwendeten Metallprofils ab. Im Durchschnitt ist es für jedes Blatt ausreichend, 2-3 Stützen mit einem Abstand zwischen ihnen von 0,6-0,8 m zu errichten.

      Auf diese Weise sind die Stützen an drei Seiten angebracht, die vierte bleibt für den Einbau des Tores. Für Flügeltore genügt es, zwei einfachste viereckige Rahmen für Flügel zu bauen, Stahlscharniere an ihnen und an den Auslegern anzubringen und die erhaltenen Strukturen aufzuhängen. Bei Bedarf werden zusätzliche Rippen hinzugefügt.

      Nachdem die Lösung gegriffen hat, ist es möglich, mit der Montage der oberen und unteren Gurte und der horizontalen Stangen zu beginnen. Sie werden an vertikalen Stützen durch Schweißen oder selbstschneidend in einem Abstand von 0,5 m zueinander befestigt.

      Wenn in der Zukunft geplant wird, ein Satteldach auszustatten, wird eine der Seiten über den anderen ausgeführt. Ein Giebeldach erfordert die Schaffung eines ziemlich komplexen Sparrensystems.

      Video: Montage des Rahmens in beschleunigtem Tempo

      Montage von Metallprofilen

      Die Installation eines profilierten Blechs ist der einfachste Schritt bei der Montage einer Garage. Profilbleche werden vertikal montiert, was den rechtzeitigen Wasserabfluss gewährleistet.

      Selbstschneidende Schrauben mit einer gummierten Dichtung werden als Befestigungsmittel verwendet. Sie verschließt das Loch zuverlässig, kratzt nicht und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit.

      Die Arbeit findet in mehreren Phasen statt:

      1. Installation des ersten Blattes. Es wird mit Hilfe von Schrauben und Schraubenziehern am Eckregal befestigt. Zuerst wird die obere Ecke befestigt, dann die gesamte Seite, nach der Sie ein Metallprofil entlang des gesamten Umfangs nähen können. Der durchschnittliche Abstand zwischen den Schrauben beträgt 30 cm oder "durch die Welle", mit Ausnahme der letzteren.
      2. Installation nachfolgender Blätter. Die Installation überlappt sich um eine Welle. An diesem Punkt werden zwei Blätter an dem Rahmen befestigt, dann wird das Blatt entlang des Profils genäht. Die letzte Welle bleibt frei und berührt das nächste Element der Haut.
      3. Ein wichtiger Schritt ist die Verarbeitung von Fugen mit einem Dichtstoff. Dies muss so gemacht werden, dass das Innere kein Wasser bekommt.

      Video: Befestigung von Wellpappe

      Dachinstallation

      Das Garagendach des Metallprofils kann einhäuptig oder giebelförmig sein. Dies muss in der Entwurfsphase der Struktur festgelegt werden. Wenn die Garage neben anderen Gebäuden ist, ist es notwendig, sich auf eine Steigung zu beschränken. Seine Neigung sollte mindestens 8 Grad betragen.

      Alle Elemente des Systems werden separat installiert

      Die Installation erfolgt in mehreren aufeinanderfolgenden Phasen:

      1. Montage des Skeletts des Daches und der Dachhaut. Beim Bau eines Giebeldaches werden die Sparrenpaare verstärkt und mit Metallschrägen verstärkt. Ihre Anzahl entspricht der Anzahl der vertikalen Stützen.
      2. Legen von Blättern. Die Installation überlappt eine Welle oder 20 cm Die Fugen sind mit bituminösen Dichtstoffen gefüllt. 30-40 Zentimeter des Metallprofils sollten über die Kante hinausragen.
      3. Dachbleche werden nicht wie bei der Wandversion, sondern auf jeder Welle durch eine Welle befestigt. Es werden selbstschneidende Schrauben mit gummiertem Kopf verwendet, die Löcher verstecken und keine Feuchtigkeit zulassen.

      Video: Installation eines einstöckigen Daches

      Erwärmung und Fertigstellung

      Um die Garage vom Metallprofil zu isolieren, wird Glas oder Mineralwolle verwendet. Es ist vorzuziehen, Mineralwolle zu verwenden, es hat die Feuerbeständigkeit erhöht. Der Prozess der Erwärmung und Fertigstellung ist wie folgt:

      1. Gepolsterte Matten sind ausgewählt. Dicke - von 50 bis 100 mm.
      2. Ein wärmeisolierender Film ist an der Wand befestigt. Es lässt keine Wärme aus dem Raum entweichen und verhindert die Bildung von Kondenswasser.
      3. Wattierte Matten sind zwischen den vertikalen Rahmen des Rahmens angebracht. Dies kann mit Racks oder Spezialkleber erfolgen. In ähnlicher Weise sind die Tore und Blätter des Dachs isoliert.
      4. Als dekorative Innenbeschichtung können Sie dünne Bleche aus Aluminium oder Wellpappe verwenden. Viele Bauherren empfehlen, keine zusätzliche Beschichtung zu installieren, da dies zur Ansammlung von Kondensat führt.
      Die Minvat-Blätter werden zwischen den vertikalen Stützen des Rahmens platziert

      Zum Aufwärmen der Garage können Sie auch ein Rollenmaterial verwenden. Die Installation erfordert eine Vorinstallation des Rackrahmens. Am Hauptrahmen sind im Abstand von 50-60 cm Kreuzleisten aus Metall oder Holz angebracht, unter denen eine Rollisolierung angebracht ist.

      Video: Wie man die Garage für Winterarbeiten isoliert

      Fertige Garage aus dem Metallprofil ist mit Korrosionsschutzfarbe lackiert. Dies erhöht die Lebensdauer des Gebäudes.

      Unter Beachtung einiger einfacher Regeln werden Sie von der Wellpappe zum Eigentümer Ihrer eigenen Garage. Bei Bedarf kann es leicht in eine Werkstatt, ein Lager oder einen anderen Wirtschaftsraum umgewandelt werden.