Richtige Verlegung der Sparren mit eigenen Händen

Typen

Die Installation von Sparren ist eine der wichtigsten Phasen der Dachmontage. Um sicherzustellen, dass das Sparrensystem während des Betriebs nicht verformt wird und bei hoher Belastung nicht kollabiert, müssen die Sparren ordnungsgemäß gesichert werden.

Berechnung der Neigung der Sparren

Wie weit sind die Sparren aufgestellt? Beim Entwurf eines Sparrensystems wird diesem Problem besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Von dem Abschnitt der Dachsparren und dem Schritt ihrer Installation hängen die Festigkeitseigenschaften des Dachsystems ab.

Die Stufe der Sparren ist der Abstand zwischen den benachbarten Sparrenbeinen. Die Mindeststufe der Sparren beträgt 60 cm, das Maximum - mehr als 1 Meter. Eine vereinfachte Version der Berechnung des Sparrenschrittes beinhaltet die Verwendung der Tabelle:

Die Länge der Rampe entlang des Gesimses muss durch den Schritt der in der Tabelle ausgewählten Sparren geteilt werden, dann wird eine Einheit zu dem erhaltenen Wert hinzugefügt und auf eine ganze Zahl aufgerundet. Das resultierende Ergebnis zeigt die erforderliche Anzahl von Sparrenbeinen pro Skate an. Dann sollte die Länge der Rampe entlang des Gesimses in die berechnete Anzahl der Sparrenbeine unterteilt werden - die Gesamtanzahl entspricht dem Wert des interaxialen Abstands zwischen den Sparren.

Diese Berechnungstechnik ist allgemeingültig und berücksichtigt nicht die Besonderheiten der Bedachung und die Art der verwendeten Isolierung. Wenn Sie einen Rollen- oder Plattenwärmeisolator verlegen möchten, empfiehlt es sich, die Neigung der Sparren an die Größe des Materials anzupassen. Es sollte angemerkt werden, dass die Breite der Watte 1-1,5 cm mehr als die Spanne zwischen den Sparrenbeinen betragen sollte.

Die Bestimmung, nach welcher Strecke die Sparren verlegt werden sollen, ist nötig es auch, die Empfehlungen auf der Anlage der gewählten Dachdeckung zu beachten.

Materialvorbereitung

Die Montage der Sparren mit eigenen Händen erfordert nicht nur Kenntnisse der Verfahrenstechnik, sondern auch die richtige Vorbereitung der Holzelemente des Systems für die Montage. Die Sparren werden aus Kanthölzern oder Balken hergestellt, der Schnittschnitt wird im Stadium der Dachgestaltung ausgewählt. Der Baum sollte keine Risse, Wurmlöcher und andere Beschädigungen aufweisen.

Raftingbeine sollten aus gut getrocknetem Weichholz hergestellt werden, um eine Verformung zu verhindern.

Holzelemente müssen mit flammhemmenden und bioschützenden Verbindungen behandelt werden. Bevor mit der Installation begonnen wird, ist es notwendig, die Art und Weise der Befestigung der Sparren an der Mauerlat oder den Trägern mit Blick auf die Firstverbindung zu bestimmen. In Übereinstimmung mit dem Projekt werden Metall- und Holzverschlüsse ausgewählt, einschließlich:

  • Teller (aus Metall oder Holz);
  • Bolzen oder Bolzen mit Muttern und breiten Unterlegscheiben;
  • Nägel, Schrauben, Klammern usw.;
  • Walzdraht.

Arten von Sparren und Merkmale ihrer Installation

Beim Dachaufbau werden hängende oder geschichtete Sparren verwendet. In einigen Fällen kann eine Kombination von beiden verwendet werden. Die Aufhängung basiert nur auf den Wänden des Gebäudes, und die Pylone erfordern die Installation von zusätzlichen Stützstrukturen, so dass diese Option hauptsächlich bei Vorhandensein einer durchschnittlichen tragenden Wand oder Stützpfeilern innerhalb der Baubox verwendet wird.

Die Dachreling wird vom unteren Teil im Mauerlat getragen, bzw. die Wände der Struktur müssen eine ausreichende Breite haben, um eine spezielle Tragkonstruktion eines Stabes mit einem Querschnitt von 150 × 150 mm zu befestigen. Der obere Teil der geschichteten Sparren ruht auf dem Firstlauf. So erfordert die Installation von Dachrafting die Installation eines Laufs, für den auf der mittleren Wand oder Säulen Racks montiert werden sollen.

Hanging Rafters verlassen sich nur auf die Wände. Diese Konstruktion kann sowohl auf dem Mauerlat als auch auf den dünnen Wänden montiert werden, ohne den Mauerlat zu verlegen. In diesem Fall sind die Stützen für den unteren Teil der Beine die Balken, die über die Ebene der Wand auf beiden Seiten des Gebäudes hinausragen. Aufhängende Sparren werden durch einen Jumper (Zug, Bolzen) verbunden, der die Berstkräfte beseitigt. Bei der Überlappung großer Strecken werden die Sparrenbinder mit zusätzlichen Elementen verstärkt, um die Steifigkeit der Konstruktion zu verstärken. Bei der Montage der abgehängten Sparren an der Mauerlat kann die tief liegende Verschraubung als Überlappungsträger dienen.

Bevor Sie die Sparren setzen, müssen Sie den Wald montieren. Dies ermöglicht es, die notwendige Sicherheit und den Komfort der Arbeit zu gewährleisten.

Montage der oberen Enden der Sparren

Bei der Auswahl der Sparren ist es wichtig, die Komplexität der Arbeiten und das Gewicht der Sparren zu bewerten. Wenn der geerntete Bauernhof ein relativ geringes Gewicht hat oder es möglich ist, Hebevorrichtungen zu verwenden, ist es einfacher, die Struktur auf dem Boden zu montieren und sie dann auf dem Dach anzuheben und zu montieren. Wenn die Elemente des Systems ein hohes Gewicht haben und sie manuell anheben, wird die Fachwerkmontage auf dem Dach durchgeführt. Über die Technologie der Montage von Fachwerkträgern wird in der Videoanleitung berichtet.

Die Verbindung der oberen Enden der Sparren kann auf verschiedene Arten erfolgen. Zuallererst ist diese Befestigung stumpf. Auf den gegenüberliegenden Sparrenbeinen werden Schnitte im rechten Winkel vorgenommen. Dann werden die Sparren mit den erhaltenen Enden angedockt und an zwei Nägeln befestigt. Die Verbindung wird zusätzlich mit einer Holz- oder Metallabdeckung verstärkt.

Die Verkleidung der Dachverkleidungen erfolgt mit Schrauben oder Bolzen mit breiten Unterlegscheiben und Muttern. In diesem Fall sind die Sparren in Kontakt mit den Flugzeugen.

Wenn das Traversensystem auf einem Holzhaus mit Giebeln montiert ist, die aus Holz oder Holzstämmen, setzte Sparren an der Wand gleitende Befestigungselemente erfordert Verwendung Verformung der Dachkonstruktion der Schrumpfung zu vermeiden. Dementsprechend müssen die Sparren in dem Stegabschnitt in einer besonderen Weise miteinander verbunden werden: Sparren müssen mit einem Spalte positioniert werden, und sie sind miteinander durch ein spezielles bewegliche Verbindungselement aus Metall gehalten.

Bei einer Firstbalkenmontage am Boden sind keine Traversen erforderlich - die Sparrenbeine werden einzeln installiert und am Firstlauf befestigt.

Der First sollte strikt horizontal liegen, damit das Sparrensystem die Last gleichmäßig verteilt.

Methoden zur Installation von Sparren an den Wänden

Die unteren Enden der Sparren sind an Balken oder Mauerlatten befestigt. Auf dem Muster der Farm hängen hängende Sparren auf das Dach. In erster Linie sind die extremen Farmen etabliert. Beim Anziehen sind zwei oder drei Löcher erforderlich, um die Sparren an den Balken zu befestigen, die auf der oberen Krone des Baumstamms liegen.

Wenn die abgehängten Sparren auf einem Steingebäude montiert werden, ist es erforderlich, ein spezielles Befestigungselement zu verwenden - die sogenannte "Halskrause" aus starkem Stahl. Dieser Verschluss wird in jede vierte Mauerwerksreihe eingefahren. Mit Hilfe von Schleifen, die die Halskrause verlassen, können Sie die Strahlen fixieren. Es wird empfohlen, einen starken Stab als Mauerlat zu verwenden - in diesem Fall wird die Last gleichmäßig auf die Wände übertragen.

Bei Gebäuden aus Ziegeln oder anderen Materialien, die nicht schrumpfen können, sollten die Raftilline starr befestigt werden. Dazu wird im Sparrenschenkel ein Ausschnitt hergestellt, dessen unterer Teil fest auf dem Mauerlate liegen muss. Die Sparren sind mit drei Nägeln befestigt (zwei werden von beiden Seiten in einem Winkel und die dritte senkrecht von oben angetrieben) und mit Draht verbunden. Außerdem kann eine Verbindung verwendet werden, die Ecken und eine Stützstange verwendet, um zu verhindern, dass sich das Raftilin verschiebt.

Die korrekte Installation von Sparren bedeutet die Durchführung einer Feuerpause an der Stelle, an der eine Rauchleitung durch das Dach verläuft. Wenn es mit einem speziellen Sparrensystem ausgestattet ist, sollte dies bei der Installation eines kürzeren Sparrens berücksichtigt werden (vom Mauerlate zum Schornsteindesign). Zwischen den Strukturelementen und dem Rohr muss der Abstand mindestens 130 mm betragen.

Wenn der Fuß des Sparrens ohne Überhang an der Mauerlat anliegt, sollten Sie zur Herstellung des Überhangs des Daches spezielle Bretter - das Stutfohlen - einbauen.

Die Installation von Dachsparren während der Installation eines Dachbruchs hat seine eigenen Eigenschaften. In diesem Fall wird zunächst ein rechteckiger Rahmen aus Gestellen und Läufen montiert. Dann werden an den Trägern, verstärkt auf den Gestellen, die abgehängten Dachbinder mit dem Querriegel befestigt. Als nächstes wird jede Runge durch einen kurzen Sparren mit einem Mauler verbunden.

Wie man die Sparren richtig installiert, wird Experten im thematischen Video zeigen.

Durch welche Entfernung an der Vorrichtung von Dächern Sparren setzen

Wie Sie wissen, ist das Dach jeder Struktur der obere Teil, der die schützenden und dekorativen Funktionen kombinieren kann. Schützt das Dach hauptsächlich vor dem von oben nach innen fallenden atmosphärischen Niederschlag, während seine Erscheinung, Material und Farbe des Daches das architektonische Merkmal des Gebäudes betonen können.

Die Holzbalken, aus denen der starre Dachrahmen besteht, werden Sparren genannt, das gewählte Dachmaterial ist bereits direkt auf ihnen montiert.

Da Gebäude in sich verschiedene funktionelle Füllungen tragen (zum Beispiel Häuser oder industriell-technologische Gebäude), unterscheiden sich die Dächer verschiedener Gebäude voneinander. Ihre Form kann direkt von den klimatischen Bedingungen abhängen: von der Windlast oder der Menge des fallenden Schnees. Das Dach von letzterem ist schwer zu reinigen, wenn seine Neigung 30 0 oder weniger beträgt, und das große "Segel" des Hochdachs kann bei Windböen von mehr als 18 m / s ein ernstes Problem darstellen.

Unter der großen Vielfalt von Dächern besteht meist aus einem Dach und einer Reihe von Bauwerken, die dieses Dach halten.

Eines der Hauptelemente dieser Strukturen sind in der Regel Holzbalken, auf denen die Bedachung montiert ist. Diese Balken werden als Sparren oder Traversen bezeichnet. Sie sind auch die Steifigkeitselemente, die die mechanische Festigkeit des Daches bestimmen, sowie jene Führungen, die den Neigungswinkel der Bedachung bestimmen.

Die Sparren können entweder von einer zur anderen der Außenwand des Gebäudes mit einer bestimmten Neigung oder von der Mitte (Dach) des Dachs zu der Außenwand angeordnet sein. Nach der ersten Methode werden Einfachtächer angeordnet, und in der zweiten Weise - Doppeldächer.

Schema der Konstruktion eines vier-achsigen Dachstuhls.

Es kann davon ausgegangen werden, dass je näher diese Sparren liegen, desto zuverlässiger die Basis für die Dacheindeckung ist.

Der übermäßige Materialeinsatz erschwert jedoch die Konstruktion und führt zu höheren Baukosten. Daher die Frage, wie man die Sparren anbringt - einer der wichtigsten bei der Gestaltung des Daches.

Sparren sind von zwei Typen: die sogenannte „hängende“, basiert nur auf ihren Enden äußere tragende Wände, und diejenigen, die einem seiner Enden an das innere Lagerwand des Gebäudes oder der inneren Säule unterstützt. Bauernhöfe der letzteren Art werden "geschichtet" genannt.

Die richtige Platzierung und Befestigung dieser Bauelemente ist die Grundlage dafür, dass der obere Teil unter den möglichen Belastungen nicht verformt wird.

Wie man Sparren richtig einsetzt

Allgemeine Bestimmungen

Sorten von Dachbindern.

Bei der Planung des Daches eines Gebäudes, bei der die Anzahl der Fachwerke und der Abstand zwischen ihnen bestimmt werden, muss der für die Konstruktion der Dachsparren erforderliche Abschnitt des Balkens, sein Material und die optimale Länge des Dachsparren berücksichtigt werden. Normalerweise wird ein Balken aus Nadelbäumen für den Bau von Sparren verwendet, mit einem Querschnitt von 50x150 mm (als am besten geeignet) oder mehr.

Die Länge der Farmen hängt direkt von der Größe der Baubox, der Art des Daches und auch von seiner Höhe ab. Der Querschnitt des aufgebrachten Balkens und der Abstand zwischen den Sparren bestimmen die Stärke der Tragkonstruktion für das Dach. Der Abstand zwischen den Achsen der benachbarten Traversen wird Sparrenabstand genannt und wird berechnet, wenn das Dach konstruiert wird. In der Praxis kann der angewandte Schritt einen Wert von 600 bis 2000 mm annehmen. Dieser Schritt hängt mit der Länge der Fachwerke zusammen: Je kürzer die Längen sind, desto mehr können sie voneinander getrennt werden.

Es gibt ein verallgemeinertes Verfahren zum Berechnen der angezeigten Entfernung. Es ist, dass die Tabelle den vorbereitenden Schritt der Sparren bestimmt. Nach dem Messen der Länge des Überhangs des Daches einer Rampe entlang der unteren Kante sollte die erhaltene Entfernung in einen Schritt unterteilt werden, der durch die Tabelle bestimmt wird. Das Ergebnis und die nach dem Abrunden hinzugefügte Einheit entsprechen der Anzahl der notwendigen Sparren für eine Neigung des projizierten Daches.

Der genaue Abstand zwischen den Achsen der "Beine" benachbarter Farmen ergibt sich, indem man die Länge einer Dachneigung durch die Anzahl der dafür berechneten Sparren dividiert.

Auf diese Weise ist es möglich zu bestimmen, durch welchen minimalen Abstand die Raftillines installiert werden können, so dass die dachtragende Struktur den Konstruktionsanforderungen für die Last entspricht.

Methoden zur Montage von Sparren.

Das obige Verfahren berücksichtigt jedoch nicht die möglichen zusätzlichen strukturellen Belastungen, die mit der Verwendung verschiedener Arten von Dacheindeckungen, von Schiefer bis zu Ondulin, verbunden sind. Berücksichtigen Sie nicht die Notwendigkeit, zwischen den Betrieben einen Freiraum für die Anbringung von Leinwänden oder Platten für die Isolierung des Daches zu schaffen.

In dem Fall, in dem geplant ist, eine Wärmedämmung zu verwenden, deren Breite bekannt ist, können Sie sofort feststellen, wie weit die Dachsparren installiert werden sollten. In solchen Fällen wird empfohlen, die Stufe mit der Breite der Isolierung gleichzusetzen, minus 1,5 bis 2 mm.

Empfehlungen für die Wahl der Stufe von Sparren für verschiedene Überdachungen

Für das Dach der Wellpappe wird die Teilung von 600 bis 900 mm gewählt. In diesem Fall wird der Strahl für die optimale Sektion empfohlen - 50x150 mm.

Bei einem schweren Dach aus Keramikfliesen ist die Dachsparrenbelastung sehr hoch, etwa 60 - 70 kg / m 2. Die Stufe wird zwischen 800 und 1300 mm empfohlen. Und es kann proportional zum Anstieg des Dachwinkels zunehmen. Zum Beispiel sollte der Abstand zwischen den Farmen nicht mehr als 800 mm betragen, wenn der Dachwinkel 15 0 nicht überschreitet. Wenn dieser Winkel auf 70 0 erhöht wird, kann der Schritt auf das Maximum erhöht werden. Der Querschnitt des Holzes für ein solches Dach wird von 50х150 bis 60х180 mm empfohlen.

Das Dachschema mit den Abmessungen zwischen den Sparren.

Die Struktur der tragenden Struktur der Bedachung für Metallfliesen unterscheidet sich nicht wesentlich von der Standardkonstruktion. Im Vergleich zu Keramik ist das Material fast doppelt so leicht: Die Belastung pro 1 m 2 übersteigt 30 kg nicht. Es wird empfohlen, eine Stange mit den Maßen 50x150 mm zu verwenden. Einige Merkmale der Befestigung der oberen Enden der Dachsparren sind mit der Gewährleistung der Belüftung des Metalldaches verbunden, um Kondensation zu verhindern.

Schieferdächer sind eine optimale Lösung für zahlreiche Gebäude, obwohl dieses Material als schädlich angesehen wird und für die Verwendung in europäischen Ländern verboten ist.
Empfehlungen für die Installation von Sparren für Dacheindeckungen aus welligem Schiefer sind typisch: Sie sind in den Abständen von 600 bis 800 mm angeordnet, die Abschnitte der Bar können 50x100 oder 50x150 mm sein.

Die Verlegung von Dachsparren aus Ondulin sollte gemäß den Empfehlungen für Schieferdächer durchgeführt werden. Modernes innovatives Material Ondulin sieht aus wie ein Schiefer, aber es ist einfacher als das letzte Mal in fünf.

Die Bestimmung des Abstandes für Mehrdach (zelt) dächer erfolgt für jede Rampe getrennt. Bei Strukturen, in denen die „Box“ aus Baumstämmen oder Holzzusammengebaut ist, befestigt die untere Ende Sparren direkt mit dem oberen Abschnitt der äußeren Tragwand und nicht auf die spezielle Schiene, auf dem Umfang der Oberseite des Gebäudes gelegt (mauerlat). Diese Montage ermöglicht eine besonders hohe Fehlerraten bei der Bestimmung Schritt Traversen einen solchen Fehler beseitigt wurden, können sehr schwierig sein.

Dachbinderkonstruktion für Dachoberlicht

Tabelle der Abstände zwischen Sparren.

Für solche Dächer bestehen die Tragkonstruktionen für das Dach üblicherweise aus einem Holzbalken. Die Stufe der Sparren für eine Rampe mit einer Länge von nicht mehr als 15 m kann im Bereich von 800 bis 1000 mm gewählt werden. Für Mansarden mit Rampen, die länger als 15 m sind, wird empfohlen, Sparren-Traversen aus Metall zu verwenden.

Es ist anzumerken, dass für alle Arten von Dächern bei der Bestimmung des Dachsparrenabstandes die vorhandenen vertikalen Strukturelemente des Gebäudes, die den Dachboden und das Dach passieren, berücksichtigt werden sollten. Solche Elemente umfassen Kamine und Luftkanäle. Wenn der Berechnungspunkt der Traversenanlage mit dem Durchgangsort des bestehenden Rohrs oder anderer Elemente des Gebäudes übereinstimmt, dessen Übertragung auf einen anderen Teil des Dachbodens unmöglich ist, muss der Sparrenplan entsprechend geändert werden.

Wenn die Änderung des angegebenen Plans aus irgendeinem Grund unangemessen ist, wird empfohlen, das Raftilin, das mit dem Bauelement zusammenfällt, so anzuordnen, dass es an der Stelle des Rohrdurchgangs unterbrochen ist. Und die Enden dieser Farm, die vor und nach dem fehlenden Rohr geschnitten wurden, sollten von den entsprechenden Brücken getragen werden, die die benachbarten Träger verbinden.

Schema eines Sparrensystems mit einer Kiste.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Knoten einer solchen "Überwachung" des Betriebs mit der erforderlichen Zuverlässigkeit und Qualität ausgeführt werden sollten, die es erlauben, der geschätzten Zuverlässigkeit der tragenden Struktur der Dacheindeckung zu entsprechen.

Es sollte bemerkt werden, dass die Installation von Sparren - das ist ein Teil eines ganzen Komplexes von sehr ernsten und sehr wichtigen Bauarbeiten auf dem Aufbau des Dachs des Gebäudes. Als konstruktiver Bestandteil des Dachtragwerks des Gebäudes werden die Dachsparren im Entwurfsplan des Daches angegeben, der die Ergebnisse der Berechnungen verschiedener möglicher Lasten widerspiegelt.

Solche Berechnungen sollten alle möglichen Faktoren berücksichtigen, die die projizierte Struktur im Komplex beeinflussen:

  • notwendige und ausreichende Höhe und Neigung des Daches;
  • Optimales Material für die Dacheindeckung;
  • die Parameter seiner Platzierung auf der erforderlichen Kiste und das Gesamtgewicht der Bedachung;
  • die erforderliche Tragfähigkeit der Sparrenkonstruktion als Ganzes und die entsprechenden Parameter der Sparren im Besonderen;
  • Die Methode der Befestigung des Daches an den Wänden des Gebäudes und der Zustand der Wände.

Und andere ebenso wichtige Daten, ohne Rücksicht darauf, dass das Gebäude und sein Dach verschiedenen Belastungen nicht standhalten können.

Um nicht durch inkompetente Handlungen mit bedrückenden Folgen beeinträchtigt zu werden, ist es daher besser, Fragen im Zusammenhang mit der Planung und dem Bau von Gebäuden zu übertragen, wobei Fachkräfte über die erforderlichen Erfahrungen und Kenntnisse verfügen. Zumindest in dem Teil, der sich mit der Berechnung der Belastung der Sparrenstrukturen beschäftigt.

Schritt der Sparren eines Satteldachs

Das einteilige Traversensystem kam aus den USA und Europa zu uns. Unter Verwendung seiner Mieter bemerkte Zuverlässigkeit und Billigkeit, so verbreitete sich die Popularität dieser Art sehr schnell. Trotz der Tatsache, dass eine geringe Menge Holz für den Bau einer Piste benötigt wurde, entschieden sich sehr wenige für eine solche Konstruktion. Tatsache ist, dass die meisten Entwickler dieses System für Wohngebäude als zu einfach ansahen und dass der andere Teil es einfach nicht bauen konnte, um das Gegenteil zu beweisen. In diesem Artikel werde ich versuchen, Ihnen zu erklären, wie man solche Systeme schnell und einfach erstellt und die Stufe der Sparren eines Satteldachs richtig auswählt.

Berechnungsgrundlage

Trotz seiner Einfachheit muss ein Hang alle Befestigungsregeln erfüllen. Denn wenn Sie ernsthafte Fehler machen, wird die Bedachung verformt, was nicht nur zu Undichtigkeiten, sondern auch zum Einsturz des gesamten Daches führt.

Um die maximale Stabilität des Dachsystems zu erreichen, ist es notwendig, auf vier Komponenten zu achten:

  1. Zuverlässigkeit der Befestigung von Sparrenbeinen an Tragbalken und First;
  2. Richtige Auswahl von Hilfsteilen für das Sparrensystem;
  3. Robuste Holz- und Hilfselemente;
  4. Floß Tonhöhe.

Glauben Sie nicht, dass Sie durch die Beobachtung von nur vier Punkten das stabilste Design erreichen. Um dies zu tun, müssen Sie alle bekannten Methoden und Technologien verwenden.

Werte für Berechnungen

Sie können keine Berechnungen durchführen, ohne bestimmte Indikatoren zu kennen, oder? Daher müssen Sie vor dem Start sicherstellen, dass Sie vier Grundwerte haben.

  1. Laden pro 1 Quadratmeter
  2. Die Parameter des Dachdeckungsmaterials
  3. Schritt der Sparrenfüße
  4. Die Rafting-Piste

Neben all diesen Indikatoren besteht die Hauptaufgabe jedes Projekts darin, die maximal zulässige Dachlast zu berechnen. Es enthält einige Werte und hier ist eine Liste von Elementen, deren Masse in der Berechnung besonders wichtig ist:

  • Sparren Beine
  • Felgen
  • Roof Pie

Wenn Sie weit von der Bauindustrie entfernt sind, dann müssen Sie daran denken, dass die Berechnung der maximalen Belastung auf dem Dach aus zwei Teilen besteht. Der erste berücksichtigt alle verwendeten Materialien und der zweite die Schneelast Ihrer Region. Seine Bedeutung wird in einem speziellen Verzeichnis geschrieben, das Sie leicht im Internet finden können.

Aber auch das wird nicht stimmen, weil Sie die Windlast und das Gewicht des Arbeiters selbst vergessen haben, der die Montagearbeiten und die anschließende Wartung (Reparatur, Reinigung) durchführen wird.

Bei der Entwicklung eines Projekts durch eine Bauorganisation verwenden sie komplexe Formeln der Stärke, wenn Sie also diesen Kopf nicht hämmern wollen, können Sie die Empfehlungen von erfahrenen Leuten verwenden.

Wie berechnet man den notwendigen Abstand zwischen den Sparren?

Der Abstand zwischen den Sparren eines Satteldaches hängt weitgehend von der zuvor berechneten maximal möglichen Stufe ab. Um diesen Wert zu ermitteln, benötigen Sie den Wert der Gesamtlast, die Dachparameter und die Holzdaten der Sparrenbeine.

Berechnen Sie die optimale Neigung des Sparrenschenkels mit dem folgenden Verfahren:

  1. Zuallererst müssen Sie die volle Länge des Daches finden. Dieser Wert sollte alle Enden und Überhänge enthalten.
  2. Der resultierende Wert wird durch den maximal zulässigen Abstand zwischen den Sparren geteilt;
  3. Die Antwort ist aufgerundet. Diese Nummer zeigt die Anzahl der Spannweiten an;
  4. Als nächstes nehmen Sie den Wert der Länge des Daches und teilen Sie es in Spannweiten. So finden Sie den optimalen Schritt;
  5. Und um die Anzahl der Sparrenbeine zu finden, muss man eine zu den Spannweiten hinzufügen.

Diese Regel gilt für die meisten Dächer, aber es gibt solche, die auf diese Weise nicht berechnet werden können. Wenn in solchen Fall man den zusätzlichen Sparren auf einer der Stirnseiten bekommen muss.

Dachsystem abhängig von der Überdachung

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass je mehr Gewicht die Dacheindeckung hat, desto mehr Sparren installiert werden müssen. Die meisten Hersteller dieses Materials in den Anweisungen für ihre Waren geben die optimale Anzahl der Sparren und ihre Größen an.

Vertraue dieser Anweisung nicht blind, nur wenn du nicht auf dem zentralen Streifen von Russland wohnst, weil sie für dieses Gebiet geschrieben wurden. Vor der Entwicklung der Zeichnung ist es notwendig, die vorherrschenden Winde sorgfältig zu studieren und eine Art Rose zu zeichnen, die eine Richtschnur für den zukünftigen Bau sein wird.

Es ist erwähnenswert, dass in den Regionen des Landes, wo es eine große Menge an Niederschlag in Form von Schnee gibt, es am besten ist, steile Dächer mit einem Gefälle von 35-45 Grad zu schaffen. Dies gewährleistet einen schnellen natürlichen Abstieg der Schneedecke von der Oberfläche.

In den meisten Fällen wird das Traversensystem von Privathäusern aus Rundholz mit einem Durchmesser von 12 bis 22 Zentimetern, einem Balken oder einer Platte mit Dicken von 40 bis 100 und Breiten von 150 bis 220 Millimetern hergestellt.

Systemsparren für Wellpappe

Dachprofile sind ein relativ leichtes Material und haben gleichzeitig gute Festigkeitseigenschaften. Daher können Sie als Sparren Schnittholz mit einem kleinen Querschnitt verwenden, aber mit häufigen Schritten: 0,6 - 1,2 Meter. Die Dachrampe sollte auf einer Neigung von 12 bis 45 Grad liegen.

Der erforderliche Querschnitt kann basierend auf dem Abstand zwischen den Trägern gewählt werden. Wenn der Abstand in der Größenordnung von 3 Metern liegt, kann der Querschnitt 40x150 mm betragen, bei 4 Metern erhöht sich dieser Wert auf 50x180 mm, und bei 6 Metern muss Schnittholz mit einem Querschnitt von 60x200 mm verwendet werden.

Übrigens spielt die Kiste in dieser Angelegenheit auch eine wichtige Rolle. In dem Fall, in dem die Sparrenneigung ein annehmbarer Wert ist, müssen Sie breitere Bretter verwenden. Zum Beispiel für eine Stufe von 0,6 Metern benötigen Sie Elemente mit einem Querschnitt von 25x100 Millimetern und für 1,2 Meter - 40x100.

Die Auskleidung für die Wellpappe ist nach einem entladenen Verfahren angeordnet, und die Stufe seiner Elemente sollte 50 bis 80 Zentimeter betragen. Diese Werte können jedoch in Verbindung mit den Eigenschaften der Bedachung selbst noch weiter gehen. Sie finden auch Tipps zur Installation dieser Teile in den Anweisungen, die mit dem von Ihnen erworbenen Produkt geliefert wurden.

Systemsparren für Keramikfliesen

Keramikfliesen - eine einzigartige Überdachung. Es ist aus Ton gemacht, was dieses Material sehr schwer macht. Entworfene Sparrensysteme müssen zwingend folgende Anforderungen erfüllen:

  • Im Vergleich zu anderen Bedachungsbeschichtungen wiegen Keramikfliesen 5-10 Mal mehr, daher ist es notwendig, die maximale Häufigkeit der Sparrenbeine zu verwenden. Was ihren Querschnitt betrifft, sollte sie um den entsprechenden Wert erhöht werden, in der Regel beträgt sie 25% in Bezug auf die erforderlichen Werte für herkömmliche Beschichtungen;
  • Als Folge der Tatsache, dass die Beschichtung aus relativ kleinen Teilen besteht, wird es notwendig sein, eine zuverlässige Querkiste anzuordnen.

Sparren für Metall

Aufgrund der Tatsache, dass die Bleche viel weniger dick sind, müssen Sie kein ernstes Traversensystem arrangieren. Daher können Sie den Ratschlägen und Empfehlungen der Dachdeckerhersteller sicher folgen.

Es lohnt sich, ein paar Worte über die einzige Nuance zu sagen, mit der Sie ein wenig Holz sparen können. So kann die Mindeststufe der Lattung auf 1 Meter erhöht werden. Dies liegt an der Größe des Blattmaterials. Wenn sich Metallfliesen verdreifachen, wird es in der Regel nur an wenigen Stellen von der Kiste getragen, und bei der Sparrenstufe von 0,6 Metern kann keine "wirtschaftliche" Kiste geschaffen werden, so dass Sie diese zusammen mit dem Sparrensystem ändern müssen.

Dachreling für Ondulin

Heute ist ondulin einer moderneren Abdeckung gewichen, aber auch Entwickler, deren Dächer mit Asbestschiefer verlegt wurden, begannen, dieses Material als eine vorteilhafte Alternative zu betrachten. Es ist auf der Basis von Bitumen und Fiberglas hergestellt, es hat ein geringes Gewicht und eine hohe Qualität.

Das Sparrensystem für Ondulin sollte folgenden Parametern entsprechen:

  • Die Neigung der Rampe sollte im Bereich von 5 bis 45 Grad liegen;
  • Bei einer kleinen Neigung sollte die Neigung der Sparrenbeine minimal sein: 0,6 Meter, und bei einem steileren Dach erhöht sich diese Entfernung auf 0,9 Meter;
  • Bei einem flachen Dach, sagen wir bis zu 10 Grad, müssen Sie eine durchgehende Kiste anordnen. Verwenden Sie dazu ein feuchtigkeitsdichtes Sperrholz, eine OSB-Platte oder eine Kante mit einem Querschnitt von 30x100 oder 40x50 mm.

Was den Querschnitt der Sparrenfüße anbetrifft, wird nach den gleichen Regeln wie für die Wellpappe gewählt.

Systemsparren für gewellte Asbestzementplatten (Schiefer)

Überraschenderweise ist das Dachdeckungsmaterial Schiefer jedem bekannt, da die überwiegende Mehrheit der Privathäuser mit diesem besonderen Produkt überzogen ist. Aufgrund seiner Steifigkeit und Komponenten hat dieses Material ein relativ festes Gewicht, daher müssen Sie die Empfehlungen für die Konstruktion des Sparrensystems befolgen, damit es vor der Operation nicht kollabiert.

  • Eine geringe Dichtigkeit des fertigen Flugzeugs ermöglicht keine Verwendung von Schiefer mit einer Neigung von weniger als 22 Grad, was zu Undichtigkeiten führt. Wenn Sie keine Empfehlungen für die Installation von Asbestzementplatten finden (was unwahrscheinlich ist), dann haben Sie immer das Recht, die dem Onduline beigefügten Anweisungen zu befolgen;
  • Die maximale mögliche Neigung von Sparren mit einem Schieferdach beträgt weniger als 60 Grad;
  • Die optimale Neigung der Sparrenbeine liegt im Bereich von 0,8 bis 1,5 Meter. Hier hängt alles von der Ladung und dem Schnittholz ab;
  • In der Regel erfordert ein Holzsystem unter dem Schiefer ein etwas größeres Beinsegment als bei einem leichten Dach. Ein Beispiel ist die Situation, in der die Stufe der Sparren 1,2 Meter beträgt. Für die Sparren ist nötig es den Balken mit dem Schnitt 75х150 oder 100х200 zu nehmen;
  • Was die Kiste betrifft, werden sich ihre Elemente auch von den Stufen der Sparrenbeine unterscheiden. Wenn es bis zu 1,2 Meter ist, dann wird die Stange 50x50 Millimeter und in einer größeren Steigung - 60x60 Millimeter;
  • Die Stufe des Brettes der Kiste muss so gewählt werden, dass ein Blatt 3 Elemente trägt. Schiefer sollte von beiden Seiten 15 Zentimeter über die Ränder hinausragen. Zum Beispiel, wenn wir die Standardmaße des Asbestzementblattes (175 Zentimeter) betrachten, dann können wir die Stufe der Kiste von 80 Zentimetern verwenden.

Es ist wahrscheinlich daran zu erinnern, dass Asbest eine schädliche Substanz ist, deshalb müssen Sicherheitsmaßnahmen befolgt werden, wenn mit einem Material gearbeitet wird, das seine Partikel enthält. Was besagt, dass ein Arbeiter persönliche Schutzausrüstung haben muss.

Rafter-System von ein und zwei Strahlen

In jüngster Zeit gewinnt ein einteiliges Dach zunehmend an Sympathie. Es ist verständlich, denn Materialien werden nur teurer und Sie möchten sparen. Dank eines einfachen Designs wird dies geschehen. Das Sparrensystem einer Rampe ist ziemlich primitiv. Um dies zu tun, einfach die Balken auf die Krone und befestigen. Vergessen Sie natürlich nicht das Isoliermaterial.

Die maximale Neigung des Satteldachs kann 30 Grad betragen und die Spannweite beträgt 6 Meter (diese Regel gilt für Schnittholz). Die optimalste Neigung ist 15-20 Grad. Bei diesem Winkel verursacht die Windlast keinen großen Schaden, aber die Schneedecke verursacht einige Unannehmlichkeiten. Die Lösung für dieses Problem kann die Platzierung Ihres Gebäudes "downwind" sein, die es ermöglicht, die Schneemasse auf natürliche Weise vom Dach zu entfernen.

Eine Alternative zu einem einteiligen Dach ist ein zweigeteiltes Dach. Es stellt eine Anzahl von Rechtecken dar, die durch den Mauerlat und den Grat miteinander verbunden sind. Es ist erwähnenswert, eine interessante Tatsache. Wenn sich die Form des Dreiecks den Gleichschenkligen nähert, nimmt seine Starrheit zu. Bei einer Dachneigung von bis zu 60 Grad können Sie so die Stufe zwischen den Sparrenfüßen verlängern.

Tipps von Profis

Wenn Sie sich entscheiden, selbst ein Dach zu bauen, finden Sie sicher einige Tipps, die Ihnen nicht nur die Arbeit erleichtern, sondern auch die Betriebszeit Ihres gesamten Daches verlängern.

  • Berechnen Sie das Design richtig - die Aufgabe ist nicht einfach, aber selbst wenn es richtig gemacht wird, kann es beschädigt werden, wenn der Anhang falsch ist. Wenn Sie also die Sparrenfüße an ihren Plätzen montieren, führen Sie die Arbeit in voller Verantwortung aus. Um Fähigkeiten zu verbessern, können Sie die Informationen im Netzwerk lesen oder eine sachkundige Person zum Objekt einladen.
  • Die Neigung der Sparrenbeine sollte die Wärmedämmung in keiner Weise beeinträchtigen. Es ist erwähnenswert, dass die Platten in ihren Größen ein wenig variieren können. Benutze dies und schiebe sie so fest wie möglich. Im Baumarkt gibt es die standardmäßigen Größen der Heizplatten in 60, 80, 100 und 120 Zentimeter;
  • Bei den meisten Dächern, deren Neigung weniger als 45 Grad beträgt, muss das Gewicht des Arbeiters in die Berechnung einbezogen werden. Für schärfere Dächer ist dies nicht notwendig, deshalb können Sie die Neigung der Sparrenfüße um 20% reduzieren;
  • Nutzen Sie die Vorteile der modernen Technologie und berechnen Sie Ihr Dach mithilfe von Online-Rechnern. Sie müssen nur die genauen Parameter eingeben.
  • Normale Dokumente zu Wind- und Schneelasten finden Sie im Netzwerk oder bei den Meistern auf der Baustelle;
  • Jedes für den Bau verwendete Holz sollte so trocken wie möglich sein. Dies wird seine Verformung in der Zukunft vermeiden.

Das Dach des Gebäudes ist eines der wichtigsten Elemente des gesamten Gebäudes. Wenn Sie anfangen, auf einem Dachputzen zu sparen, werden Sie bald mit teuren Reparaturen konfrontiert sein, die nicht nur diesen Standort, sondern das gesamte Gebäude als Ganzes betreffen. Wenn Sie also die maximale Betriebsdauer von Ihrer Gemütlichkeit aus erreichen möchten, sollten Sie keine minderwertigen Materialien verwenden.

Berechnung der Tonhöhe und Abstand zwischen den Sparren

Die Qualität und Haltbarkeit des Daches hängt weitgehend von der korrekten Berechnung der Dachsparren ab. Es beeinflusst die Verlegung der Dämmung, die Befestigung der Dacheindeckung und den Einbau zusätzlicher Teile. Achten Sie nur auf die Anforderungen an den Abstand zu den Dachbahnen, dann können Probleme mit den Dämmplatten auftreten. Umgekehrt kann eine Anpassung an die Abmessungen der Isolierung den Rahmen zu schwach machen, und im Winter besteht die Gefahr des Einsturzes. Wie berechne ich den Abstand zwischen den Dachsparren richtig? Lassen Sie uns darüber in unserem Artikel sprechen.

Grundlagen der Schrittbestimmung von Sparren

In der Regel hängt der Abstand zwischen den Sparren von mehreren Faktoren ab. In der Regel variiert die Entfernung zwischen 0,6 und 1,2 Metern. Diese Zahlen sind gerundet, in der Praxis kann der Abstand in der kleineren Richtung um einige Zentimeter abweichen. Für eine genaue Bestimmung müssen folgende Berechnungen durchgeführt werden:

  1. Bestimmen Sie die Länge der Rampe, gemessen auf dem Boden des Hauses. Nehmen wir an, dass es sich um 17,8 Meter handelte.
  2. Teilen Sie das empfangene Kennzeichen durch den geplanten Schritt der Sparren. Wenn entschieden würde, dass der Abstand zwischen den Strahlen 0,8 Meter betragen würde, dann 17,8 / 0,8 = 22,25.
  3. Als nächstes wird das Ergebnis aufgerundet und addiert: 23 + 1 = 24. In diesem Stadium wird die Anzahl der erforderlichen Sparren bestimmt.
  4. Berechnen Sie nun den Abstand zwischen den Achsen der Balken. Dazu sollte die Länge der Rampe durch die Anzahl der Sparren geteilt werden: 17,8 / 24 = 0,74 m.

So bestimmen Sie die tatsächliche Entfernung, die die Sparren für das Dach aus Metall oder einem anderen Material sein sollte.

Oft werden bei der Planung des Dachrahmens spezialisierte Rechenmaschinen eingesetzt. Sie machen grundlegende Daten und erhalten das fertige Ergebnis. Dennoch vertraut das Programm dem Programm nicht vollständig, da nur eine Person bestimmte Bedingungen berücksichtigen kann. Bei der Berechnung können Sie nachvollziehen, wie das System funktioniert und was geladen wird. Gegebenenfalls werden Korrekturen vorgenommen, die den Bau verstärken oder erleichtern. Die Selbstberechnung wird helfen, die erforderliche Stufe von Sparrengiebel und Giebeldach genauer zu bestimmen.

Schrittberechnung in Abhängigkeit vom Dachmaterial

Für jede Beschichtung werden eigene Standards und Abmessungen für das Sparren-System entwickelt. Die Hauptfaktoren sind die Festigkeit des Materials, sein Gewicht und die Beständigkeit gegen äußere Belastungen. Betrachten wir die wichtigsten Arten von Beschichtungen.

Profilierte Folie

Die Neigung der Sparren unter der Wellpappe kann von 0,6 bis 0,9 m variieren, das Endergebnis hängt von zusätzlichen Bedingungen ab, die wir im Folgenden diskutieren werden. Wenn aus irgendeinem Grund der Schritt größer sein sollte, fügen Sie eine Kreuztafel mit einem großen Querschnitt hinzu. In diesem Fall werden üblicherweise die Sparren selbst mit Abmessungen von 50x100 oder 50x150 mm ausgewählt.

Zusätzlich zu den Sparren wird eine Kiste von 30x100 mm verwendet. Der Abstand zwischen den Brettern sollte etwa 0,5 Meter betragen. Es kann mehr sein, alles hängt von der Art der Wellpappe und der Höhe der Welle ab. Die Bretter der Kiste, die über das Gesims hinausragen, sollten 1,5 cm dicker als üblich sein. Dies erfolgt aus der Berechnung der Notwendigkeit zur Befestigung von Lüftung, Schornstein oder Rinne.

Keramikfliesen

Die Hauptschwierigkeit beim Entwurf eines Sparrenrahmens für keramische Fliesen ist das große Gewicht des Materials für das Dach. Es ist 10 mal schwerer als die Wellpappe und 40 bis 60 kg pro Quadratmeter.

Unter einer solchen Beschichtung werden trockene Strahlen mit einem Feuchtigkeitsgehalt von nur 15% verwendet. Ihr Abschnitt muss entweder 50x150 oder 60x180 mm sein. Bei solchen Indikatoren kann der maximal zulässige Abstand zwischen den Sparren 1,3 Meter betragen. Die zulässige Mindeststufe, in der die Sparren eingebaut werden können, beträgt 0,8 m, die endgültige Entscheidung wird durch die Dachneigung getroffen: Bei einer 15 ° -Schrittung werden 0,8 m bei 75 ° - 1,3 m hergestellt.

Die Länge des Sparrenbeines wird ebenfalls berücksichtigt, je kürzer es ist, desto größer ist die Lücke und umgekehrt. Wenn die Neigung weniger als 45 ° beträgt und geplant ist, sich entlang der Oberfläche zu bewegen, werden die Balken in Stufen von nicht mehr als 0,85 m angeordnet.

Der Abstand zwischen den Brettern der Latten ist so gewählt, dass jede Kreuzung der Schindeln eine eigene Basis hat. Die Standardlänge des Materials beträgt 400 mm und die Überlappung in der Installation variiert zwischen 55 und 90 mm. Es stellt sich heraus, dass der Abstand zwischen den Mittelachsen der Kiste entweder 310 oder 345 Millimeter betragen kann.

Metallfliesen

In den letzten Jahren ist die akuteste Frage: Wie kann man den Abstand zwischen den Sparren unter der Metallplatte bestimmen? Es imitiert eine teurere Keramik, hat aber die positiven Eigenschaften von Wellpappe. Die Installation einer solchen Beschichtung ist einfach und erfordert keine großen finanziellen Kosten. All dies macht das Material für die Dächer von Privathäusern attraktiv.

Das Gewicht der Metallfliese ist geringer als das der Keramik, daher ist ein einfacherer Rahmen erforderlich. Der Querschnitt der Balken wird auf 50x150 mm reduziert und der Abstand zwischen den Kisten vergrößert sich. Die Neigung der Sparren unter der Metallplatte variiert zwischen 0,6 und 0,95 m.

Für Metallfliesen empfehlen Experten eine 0,15 Meter dicke Isolierung. Wenn Sie jedoch einen Dachboden aufstellen möchten, installieren Sie Matten oder Platten mit einer Dicke von 0,2 m.

Ondulin

Der akzeptable Schritt zum Abdecken von Ondulin ist 0,6-0,9 Meter. Der Standardquerschnitt der Sparren beträgt 50x200 mm. Solche Abmessungen erlauben es, der erzeugten Last des Dachkuchens auf dem Satteldach standzuhalten.

Über den Ladentisch, befestigen Sie die Kiste von Bars 40x50 mm. Die Teilung zwischen der Mittelachse beträgt 600 mm.

Zusätzliche Faktoren

Bei der Berechnung der Stufe achten die Dachsparren nicht nur auf die Art der Dacheindeckung. Viele weitere Aspekte werden berücksichtigt, deren Daten in Nachschlagewerken und SNiPs zu finden sind. Hier sind einige der Faktoren:

  1. Schnee- und Windlasten. Je mehr Schnee im Winter fällt und je mehr die Winde wehen, desto kleiner ist der Abstand zwischen den Balken. Wenn Sie jedoch den Neigungswinkel der Dachneigung um mehr als 45 ° erhöhen, ist es zulässig, die Neigung zu erhöhen.
  2. Wählen Sie eine Heizung. Es wird empfohlen, ihre Standardabmessungen zu berücksichtigen, um die Kosten für die Dämmplatten zu reduzieren. Sie produzieren Matten mit einer Breite von 600, 800 und 1200 mm. Wenn diese Bedingung ignoriert wird, wird eine große Anzahl von Unterschnitten, Kältebrücken und Bauarbeiten verzögert.
  3. Qualität des Bauholzes. Hier berücksichtigen wir die Holzart, -sorte und -querschnitt. Wie bereits oben erwähnt, hängt die Festigkeit davon ab, wie gut der Balken getrocknet wurde. Achten Sie beim Kauf von Holz auf die Ebenheit und das Vorhandensein von Makel in Form von Ästen und Spuren von Schädlingen.
  4. Balken überlappen und straffen. Wenn Sie einen Mansardenboden unter einem Giebeldach bauen, sollte der maximale Abstand zwischen den Sparren 0,75 Meter betragen.

Die Berechnung des Abstandes zwischen den Trägern für einen Giebel und ein Einfachtunnel ist unterschiedlich. Auch wenn es mehrere Skates gibt, ist es für jeden einzeln notwendig, eine Berechnung durchzuführen. Dies gilt insbesondere für Gebäude mit unterschiedlich langen Gesimsen.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es möglich zu bestimmen, wie weit die Sparren zu setzen sind. Obwohl alle Berechnungen unabhängig voneinander durchgeführt werden können, ist es besser, sich an Fachleute zu wenden, da Referenzdaten frei verfügbar sind. Sie haben Erfahrung im Entwerfen, bestimmen schnell den notwendigen Abstand zwischen den Sparren. So werden Sie mögliche Fehler vermeiden und sich der Sicherheit sicher sein.

Abstand zwischen den Sparren: Grundsätze und Beispiele für die Berechnung der Steigung des Sparrensystems

Die Aufgabe, den Abstand zwischen den Sparren richtig zu berechnen, ist sehr wichtig. Auf wie ernsthaft beginnen Sie damit zu umgehen, wird es nicht nur auf die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Daches ab, sondern auch alle nachfolgenden Arbeiten daran: Einbau von Wärmedämmung, Einbau von Dachdeckung, Einbau zusätzlicher Elemente. Wenn Sie mit den Dachsparren jonglieren, wie es viele tun, dann ist es keine Tatsache, dass die Heizung zwischen die Dachsparren eintritt.

Wenn Sie nur auf eine Heizung vertrauen - der erste Winter mit seinem reichen russischen Schnee wird das Sparrensystem zerquetschen. Deshalb ist es wichtig, den optimalen Schritt der Sparren für alle Schlittschuhe zu wählen, und wir werden Ihnen diese Fertigkeit jetzt beibringen.

Inhalt

Hier ist ein gutes Video-Tutorial, wie man den Abstand zwischen den Sparren selbst berechnet:

Worauf hängt die Stufe der Sparren?

Der Abstand zwischen den Sparren wird also durch folgende wichtige Faktoren bestimmt:

  1. Die Form des Daches (Giebel, Single-Pitch oder Multi-Piste).
  2. Der Winkel des Daches.
  3. Die Parameter des Balkens, der zur Herstellung von Sparren verwendet wird (Breite, Dicke).
  4. Die Konstruktion des Sparrensystems (Nylon, hängend oder gleitend).
  5. Die Gesamtheit aller Lasten auf dem Dach (Beschichtungsgewicht, atmosphärische Phänomene, etc.).
  6. Das Material der Kiste (20x100 oder 50x50) und ihre Parameter (fest, mit Lücken von 10 cm, 20 cm oder massiv aus Sperrholz)

Und jeder dieser Parameter sollte berücksichtigt werden, worum es in diesem Artikel genau geht.

Online-Rechner vs. Notizblock und Bleistift

Um den Querschnitt der Sparren und den Schritt ihrer Installation richtig zu berechnen, gibt es heute viele komplexe Formeln. Aber denken Sie daran, dass solche Formeln zu gegebener Zeit entwickelt wurden, um nicht so sehr die Möglichkeit zu haben, die Dachkonstruktionen zu berechnen, als den Betrieb solcher Elemente zu untersuchen.

Zum Beispiel gibt es heute populäre einfache Online-Programme, die gut berechnete Parameter von Sparren sind. Aber im Idealfall, wenn Sie selbstständig bestimmte Aufgaben stellen und alles berechnen können, was Sie brauchen. Es ist wichtig, bis ins kleinste Detail zu verstehen, was genau im Sparrensystem während des Betriebs passiert, welche Kräfte es beeinflusst und welche Lasten. Ein Computerprogramm kann nicht immer alles berücksichtigen, was das menschliche Gehirn bemerkt. Daher raten wir Ihnen, alle Berechnungen doch manuell durchzuführen.

Dekorative Sparren: 0% Belastung

Entscheiden Sie zunächst über den wichtigsten Punkt: die Art des Daches und seinen Zweck. Tatsache ist, dass das Dach eines Hauses im Winter einer großen Schneekappe, einem konstanten Höhenwind standhalten kann und oft von innen erwärmt wird, während das Dachsystem eines kleinen, unter den Baumkronen versteckten Gazeboards mit ganz anderen Anforderungen konfrontiert wird.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Pergola in ihrem klassischen Sinn bauen, dann ist es egal, wie groß der Abstand zwischen den Sparren ist, es ist ein rein ästhetischer Faktor:

In der obigen Abbildung ist klar, dass selbst bei einer solchen Konstruktion eine Sprossenstufe vorhanden ist. Schließlich bietet es hier sowohl ästhetischen Faktor als auch Steifigkeit des Designs. Wähle aber einen Schritt auf eine beliebige Art und Weise.

Funktionale Sparren: detaillierte Berechnung

Wir kommen zur Hauptfrage: Welcher Abstand sollte zwischen den Sparren des Daches des Wohnhauses sein? Bitte seien Sie geduldig und studieren Sie sorgfältig alle Nuancen.

Punkt 1. Wandlänge und Schrittauswahl von Sparren

Der Einbau von Sparren auf dem Dach eines Wohnhauses wird in der Regel konstruktiv auf die Größe des Gebäudes abgestimmt, wobei viele andere Faktoren berücksichtigt werden.

Zum Beispiel ist es am einfachsten, Sparren in Schritten von 1 Meter zu installieren, so dass 7 Sparren für eine 6 Meter lange Wand Standard sind. Gleichzeitig können Sie sparen, indem Sie sie mit einer Entfernung von 1 und 2 Metern platzieren und es ergeben sich genau 5 Sparren. Sie können auch mit einer Entfernung von 2 und 3 Metern setzen, aber die Kiste verstärken. Es ist jedoch äußerst unerwünscht, die Stufe von Sparren mehr als 2 Meter zu nehmen.

Punkt 2. Auswirkung von Schnee- und Windlasten auf die Form des Daches

Also haben wir entschieden, dass der durchschnittliche Abstand zwischen den Sparren eines normalen Daches 1 Meter beträgt. Aber, wenn ein signifikanter Bereich Schnee oder Windlast, Dach, oder mehr oder weniger schräg oder einfach schwerer (beispielsweise beschichtet Dachziegeln) ist, dann soll dieser Abstand auf 60-80 cm reduziert werden. Aber eine Dachneigung von mehr als 45 Grad sein kann erhöhen Sie sogar den Abstand von 1,2 m-1,4 m.

Warum ist es so wichtig? Lass es uns herausfinden. Tatsache ist, dass der Luftstrom auf seinem Weg mit der Wand unter dem Dach des Gebäudes kollidiert, und es gibt einen Wirbel, nach dem der Wind auf die Dachtraufe trifft. Es stellt sich heraus, dass der Wind wie an der Dachschräge fließt, aber gleichzeitig bestrebt ist, ihn anzuheben. Und auf dem Dach gibt es in diesem Moment Kräfte, die bereit sind, es niederzureißen oder umzukippen - dies sind zwei Luvseiten und eine Hebende.

Es gibt eine andere Kraft, die aus dem Druck des Windes entsteht und senkrecht zum Hang wirkt, um das Dach in das Innere zu zwingen. Und je größer der Neigungswinkel der Dachneigung ist, desto wichtiger sind sichere Windkräfte und weniger Tangenten. Und je größer der Winkel der Rampe ist, desto seltener müssen die Sparren gesetzt werden.

Verstehen Sie, ob Sie ein hohes Dach oder eine Neigung schaffen, diese Karte hilft den Durchschnittswert der Windlast:

Der zweite Punkt: In der russischen Region auf dem Standarddach des Hauses ist ständig von einem atmosphärischen Phänomen, wie Schnee betroffen. Und auch hier müssen Sie bedenken, dass sich der Schneebeutel meist auf einer Seite des Daches mehr ansammelt als auf der anderen.

Deshalb müssen Sie an Stellen, an denen eine solche Tasche möglich ist, die gepaarten Sparrenbeine einsetzen oder eine durchgehende Kiste bilden. Der einfachste Weg, um solche Orte zu bestimmen, ist die Windrose: Von der Luvseite werden einzelne Sparren gelegt und von der Lee-Seite gepaart.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Haus bauen, finden Sie kein eigenes Weltbild, sondern ermitteln die durchschnittliche Schneelast für Ihr Gebiet anhand offizieller Daten:

Punkt 3. Frage der Isolierung und Standardbreite der Matten

Wenn das Dach isoliert ist, empfiehlt es sich, die Stufe der Sparren unter die Standardabmessungen der Dämmplatten zu stellen, und zwar 60, 80 cm und 120 cm.

Moderne Isolatoren verkaufen heute Standardbreiten, in der Regel für den gleichen Standardsparrenabstand. Wenn Sie sie dann nehmen und sie an die vorhandenen Parameter anpassen, wird es eine Menge Abfall, Risse, Kältebrücken und andere Probleme geben.

Punkt 4. Qualität und Stärke des verwendeten Schnittholzes

Große Bedeutung hat auch, welche Art von Material Sie für den Bau des Sparrensystems verwenden. So gibt es für jede Holzart eine eigene normative Dokumentation, die die Tragfähigkeit betrifft:

Weil Für die Herstellung von Dachstuhlsystemen in Russland werden Kiefer und Fichte am häufigsten verwendet, ihre Biegefestigkeit und Gebrauchseigenschaften sind seit langem vorgeschrieben. Wenn Sie andere Holzarten verwenden, können Sie einen Korrekturfaktor ausgeben.

Bei Querschnitten, Ausschnitten oder Bolzenlöchern an den Sparren ist an dieser Stelle die Tragfähigkeit des Stabes mit einem Koeffizienten von 0,80 zu berechnen.

Punkt 5. Die Entfernung zwischen den Zügen und den Balken überschneidet sich

Ein weiterer Punkt: Wenn das Dach aus miteinander verbundenen Dachbindern ausgebildet ist, und die untere Band gleichzeitig als Deckenbalken verwendet, so ist der Abstand zwischen den Betrieben sollte innerhalb der Grenzen von 60 bis 75 cm erfolgen berücksichtigt die Gestaltung zukünftigen Sex.

Punkt 6. Lasten auf Sparren

Also, hier sind die Hauptlasten, die auf das Dachsparrensystem wirken:

  1. Statisch, was das Gewicht des Sparrensystems selbst, das Gewicht des Daches, das auf dem Dach des Schnees liegt, und zusätzliche Elemente beinhaltet.
  2. Dynamik, die die Stärke des Windes, unerwartete Schäden am Dach, das Gewicht einer Person und Ausrüstung für Reparaturen und ähnliche Faktoren einschließt.

Und alle diese Faktoren können zu einem bestimmten Zeitpunkt gleichzeitig das Dach beeinflussen, und daher gibt es so etwas wie einen kritischen Wert. Das ist genau der Wert der Last, in der das Dach nicht steht und sich verformt.

Wenn das Gebäude mit beträchtlichen Spannweiten konstruiert wird, sind daher Stahlbinder erforderlich. Tatsache ist, dass die Belastung in solchen Stäben bereits abwesend ist, und die ganze Last auf die Knoten zurückzuführen ist - hier werden sie von Druck- und Zugkräften beeinflusst. Und die Entfernung zwischen solchen Farmen wird abhängig von der Art des Daches und der Gestaltung des Daches selbst berechnet.

In der Regel wird eine standardisierte Farm mit einem Spannweitenmultiplikator von sechs eingerichtet, und daher wird ein Abstand von anderthalb Metern zwischen den Knoten der Farm hergestellt.

Punkt 7. Gewicht des Sparrensystems und der Dachpaste

Vergessen Sie nicht, dass der Hauptgrund der Sparren ist, das gesamte Dach zu halten, und sein Gewicht ist von entscheidender Bedeutung:

Punkt 8. Einfache Installation von Überdachungen

Der Abstand zwischen den Sparren wird auch durch einen Faktor beeinflusst, wie zum Beispiel die ausgewählte Bedachung. Je höher die Dachneigung, desto mehr Bedachungsmaterialien werden verwendet. Und je schwerer sie sind, desto öfter müssen sie Sparren unter ihnen legen. Aber was ist mit der durchgehenden Kiste? Tatsache ist, dass sie auch ihr Gewicht hat:

Jede Art von Dach - seine optimalen Stufensparren. Schließlich müssen viele Standardblätter an den Kanten direkt an den Sparren oder Kisten befestigt werden, und es ist wichtig, dass sie übereinstimmen. Sonst wird sich die Dachdeckerei leicht zur Hölle machen, glauben Sie mir.

Aus diesem Grund ist es notwendig, bereits vor Beginn der Installation ein Layout zu erstellen, das mehrmals überprüft werden muss. Und kennen wichtige Feinheiten für jede Art von Beschichtungen.

Bestimmung der Gesamtlast auf dem Dach als Ganzes und Sparren getrennt

So haben wir festgestellt, dass neben anderen konstruktiven Faktoren eine ganze Reihe von Lasten gleichzeitig auf das Dachsparrensystem einwirkt: das Gewicht des Sparrensystems, die Schneekappe, der Winddruck. Nachdem Sie alle Lasten zusammengefügt haben, müssen Sie sie mit dem Faktor 1,1 multiplizieren. Sie werden also alle für unerwartete günstige Bedingungen berechnen, das heißt, legen Sie eine zusätzliche 10% Prozent Stärke.

Und jetzt müssen Sie nur die Gesamtlast der geplanten Anzahl von Sparren teilen und sehen, ob jeder von ihnen mit seiner Aufgabe fertig wird. Wenn es scheint, dass die Konstruktion gebrechlich sein wird - fügen Sie sicher 1-2 Sparren zur Summe hinzu, und Sie werden für Ihr Haus ruhig sein.

Sie müssen eine Berechnung für die Zerstörung durchführen, d. H. bei voller Belastung, die auf das Dach wirkt. Alle diese Belastungen werden durch die technischen Eigenschaften von Materialien und SNiP bestimmt.

Die Standarddachkonstruktion ist Sparren, Gitterwerk, und jedes dieser Elemente funktioniert nur auf der Last, die darauf drückt, und nicht auf dem gemeinsamen Dach als Ganzes. Ie. für jeden einzelnen Sparren betreibt seine eigene Last, die Summe, aber durch die Anzahl der Sparrenbeine geteilt, und ändern Sie den Schritt ihrer Position, ändern Sie den Bereich der Sammlung von Last auf Sparren - reduzieren oder erhöhen. Und wenn Sie die Stufe der unbequemen Sparren ändern, dann arbeiten Sie mit den Parametern des Querschnitts der Sparrenbeine, und die Gesamtlasttragfähigkeit des Daches wird mehrere Male zunehmen:

Versuchen Sie mit dieser Berechnung sicherzustellen, dass die längsten Sparren in Ihrem Projekt nicht mehr als sechseinhalb Meter lang sind, andernfalls spleißen Sie entlang der Länge. Lassen Sie uns das genauer erklären. Auf den Dächern mit einer Neigung von bis zu 30 Grad sind die Sparren also sogenannte "gebogene Elemente". Ie. sie arbeiten genau auf dem Biegen, und für sie gibt es bestimmte Anforderungen. Und die Möglichkeit, die Sparren abzusenken, wird durch eine spezielle Formel berechnet, und wenn das Ergebnis die Norm überschreitet, dann erhöhen sich die Sparren in der Höhe und machen wieder eine neue Berechnung.

Aber auf dem Dach mit einer Neigung von Lagerhäusern mehr als 30 Grad, die Sparren werden bereits als "gebogen-komprimierte" Elemente betrachtet. Das heißt, sie werden nicht nur von der gleichmäßigen Last beeinflusst, die die Biegung der Sparren verursacht, sondern auch von den Kräften, die bereits entlang der Achse der Sparren wirken. Einfach ausgedrückt biegen sich die Sparren nicht nur leicht unter dem Dachgewicht, sondern quetschen sich auch vom Grat bis zum Mauerlat. Außerdem muss die Spannung kontrolliert werden und der Bolzen, der normalerweise die beiden Sparrenbeine festhält.

Wie Sie sehen, kann mit solchen Berechnungen sogar eine Person, die weit von der Konstruktion entfernt ist, zurechtkommen. Die Hauptsache ist, alles zu berücksichtigen, aufmerksam zu sein und bereit zu sein, ein wenig mehr Zeit mit der Gestaltung zu verbringen, so dass die ganze Arbeit wie ein Uhrwerk abläuft!