Holzdach

Wärmedämmung

Eine der umweltfreundlichsten Dacheindeckungen, die vielen Generationen unserer Vorfahren als verlässlicher Schutz diente. Genau wie vor ein paar Jahrhunderten, wenn Sie das Material für die Verlegung herstellen, können Sie die gleichen Werkzeuge wie unsere Verwandten verwenden. Zu dieser Zeit war ihr Hauptinstrument eine Axt und ein Hammer. Gegenwärtig wird diese Art von Dach allmählich wiederbelebt, und das Holzdach erscheint öfter auf den Dächern neuer Häuser und Hinterhofgebäude.

Arten von Holzdächern

Bei der Auswahl des benötigten Materials können Sie sowohl fertige Fabrikprodukte kaufen als auch Material manuell vorbereiten.

Der Kauf von Fertigprodukten wird die Installation erheblich beschleunigen, und das Holzdach der Bretter wird in kürzester Zeit fertig sein, aber diese Methode ist viel teurer als die Methode der Ernte. Die Bedachung, die sich nach dem Herstellungsverfahren und der Verlegeart selbst bedeckt, wird in folgende Typen eingeteilt:

Lassen Sie uns jetzt genauer darauf eingehen.

Schindel

Diese Dachdeckung ging uns von unseren Vorfahren, von seiner Herstellungsart und dem Namen des Materials, zu. Für Nadelholz ist Nadelholz bevorzugt, es hat eine weiche Struktur, die es besser macht zu gießen. Bei der Schnittholzvorbereitung sollten auch Baumstämme mit möglichst wenigen Knoten ausgewählt werden. Früher wurden die Stämme etwa drei Jahre lang gelagert und getrocknet, aber moderne Technologie ermöglichte es, diese Bedingungen deutlich zu reduzieren. Weiter von den getrockneten Protokollen ist es notwendig, die Rinde zu entfernen und mit der Vorbereitung des Drani fortzufahren.

Es ist mit einem langen keilförmigen Werkzeug und einem speziellen Schläger hergestellt. Wenn dichterer Kalk oder Espenholz verwendet wurde, wurde ein geeigneteres Gerät verwendet - Mahalo. Dieses Werkzeug ist wie eine Konstruktion aus zwei Stämmen mit einem Durchmesser (120-150 Millimeter), die durch einen Drehpunkt verbunden sind. Auf dem unteren Baumstamm wird ein Gerät zum Blockieren der Stämme erstellt, und das Blatt wird an dem oberen Baumstamm befestigt.

Zwischen der Klinge und dem Holzstamm sind die notwendigen Parameter für die Drani angegeben. Um das Verfahren zum Erhalten einer dünnen Beschichtung zu vereinfachen, muss das vorbereitete Material in Wasser eingeweicht und für einen Tag dort aufbewahrt werden. Dadurch kann der Hersteller Werkstücke mit einer Dicke von ca. 3 mm zusammendrücken.

Drunk kann auch auf einer Maschine hergestellt werden. Der Hauptunterschied der mechanischen Methode ist eine glatte, ebene Oberfläche der Platte entlang ihrer gesamten Länge. Bei der manuellen Ernte besaßen solche Eigenschaften nur das Ende, das durch den Punkt geschnitten wurde, und der Rest war aufgrund der Spaltung der Schindeloberfläche entlang der Fasern wellenförmig.

Technologischer Prozess des Legens von Schindeln

Basierend auf der ausgewählten Anzahl von Schindelschichten wird die erforderliche Breite der Kiste ausgewählt. Es sollte den Dachboden nicht vollständig abdecken, zwischen den Elementen der Kiste sollten kleine Lücken für die natürliche Belüftung sein.

Die Größe der Schindel variiert innerhalb der folgenden Grenzen: Länge 40-50 cm, Dicke 3-10 mm, Breite 5-10 cm Je nach Witterung wird die erforderliche Anzahl von Schichten angenommen, je kälter im Bezirk, desto mehr Schichten werden benötigt. Grundsätzlich wird ihre Nummer von 3 bis 5 genommen.

Beginnen Sie mit der Installation des Daches von unten, und die erste Reihe muss entlang der Traufe verlaufen. Das Gesims selbst ist in einem Abstand von 5-7 cm außerhalb der Kiste befestigt, damit das Dach die Kiste vor Regen schützen kann. Während der Montagearbeiten sollte die Schindel mit Fasern nach unten gelegt werden, so dass das Wasser frei gleitet und nicht auf dem Dach bleibt, wenn es nicht gemacht wird, wird es anfangen schwarz zu werden und schließlich zu verfaulen. Die Richtung der Fasern kann wie folgt überprüft werden: Die ausgewählte Platte ist über die gesamte Länge leicht gebogen. Unter der ersten Dachreihe wird das Material kürzer gewählt. Dies muss so gemacht werden, dass die Serie nicht nach unten gebogen wird. Nach der Verlegung des Hauptprodukts endet der obere Teil des Daches mit Brettern.

Gont Abdeckung

Die Gonth ist eine dreieckige Bar, bei der die eine Seite viel größer ist als die andere. Um diese Form zu erhalten, wird das Werkstück diagonal mit einem Versatz geteilt. Später wird ein keilförmiges Schloss auf dem breiten Teil des Brettes gemacht. Knüppel werden so hergestellt, dass der enge Teil dicht in dem durchgeschnittenen Loch sitzt. Dies verleiht der Dachfläche die notwendige Abdichtung.

Die Standardabmessungen für die Schindeln liegen im Bereich von 35 bis 50 cm Länge, die Breite beträgt 7 bis 14 cm, Lärche oder Fichte ist aus dem Rohmaterial bevorzugt, Kiefer oder Espe können ebenfalls verwendet werden. Wenn die Schindeln handgemacht sind, kann die Dicke der Zuschnitte zwischen ihnen variieren, und wenn dieser Moment für Sie wichtig ist, rate ich Ihnen, das gesägte Material anzuhalten. Eine solche Oberfläche wird besser aussehen, aber sie wird viel weniger dienen.

Diese Art von Dach hat eine große Masse, wie sie in zwei Schichten angeordnet ist (oft eine Schicht liegt kleinere Bauweise: Wirtschaftsgebäude und Scheunen), so 50x50 Strahl zum Drehen, 60x60 mm verwendet.

Gondel legen

Ein leicht vorspringender Träger wird auf seinem Sockel geschlagen, die erste Reihe des Daches fängt an, daran befestigt zu werden. Es hat etwas kleinere Parameter im Vergleich zu anderen und seine Länge beträgt etwa 25 Zentimeter. Die nächste Reihe muss so befestigt werden, dass sie das Gelenk der unteren Reihe überlappt. In der Regel werden dünne Nägel mit einer verlängerten Kappe als Befestigungselemente verwendet.

Shindel

Dieses Material ähnelt Fliesen. Als Rohmaterial für Dachelemente werden solche Holzarten wie Lärche oder jede andere Art von Sägeholz ausgewählt. Nach der Behandlung werden die Stämme geviertelt und jeder Teil wird auf die Plaques verputzt. Von diesen sind die Rohlinge auch für Shidel gemacht. Ihre Dicke beträgt etwa 6-15 Millimeter. Für eine qualitativ hochwertige Installation wird jede Platte manuell so eingestellt, dass ihre Kanten eben sind. Dies ist notwendig, damit die Platten eng aneinander liegen und einen starken Dachvorsprung bilden. Das Material, das auf dem Rest der Dachfläche liegt, wird dünner gemacht.

Nach allen Behandlungen wird das Material zur weiteren Trocknung sortiert und gebündelt. Die Verlegung des Daches sollte erfolgen, wenn der Feuchtigkeitsgehalt der Elemente weniger als 25% beträgt, wobei zu beachten ist, dass zwischen den Verbindungsstellen der Spindel kleine Lücken für die mögliche Zunahme von Holz aufgrund von Feuchtigkeit verbleiben müssen. Dies verhindert die Verformung des Daches, die bei starkem Niederschlag auftreten kann.

Lehmeh

Die Pflugschar ist zweifellos das schönste Dach. Im Laufe der Jahrhunderte wurden sie mit Bögen von Kirchen, Kasernen und anderen majestätischen Bauten geschmückt. Für diese Art der Bedachung ist nur Espe als Rohmaterial geeignet, und es ist wichtig, den Zeitpunkt der Ernte zu berücksichtigen. Am optimalsten für diese Zeit ist der späte Frühling, zu dieser Zeit hat die Espe die maximale Menge an Saft in den Fasern. Jedes einzelne Element dieses Daches hat sein eigenes einzigartiges Aussehen und es kann ziemlich lange dauern, um eine ausreichende Menge an Material vom Meister zu schaffen. Aus diesem Grund ist der Wert der Aktie sehr hoch, was die Angemessenheit der Wahl in Frage stellt.

Tesom ist ein Material für das Dach aus Nadelholz. Wenn es geerntet wird, wird der Stamm in Stämme geschnitten, die länger als ein Meter sind. Sie teilen sich von den Kanten entlang des Radius, und alle entstehenden Unregelmäßigkeiten werden mit einer Axt gereinigt, wenn nötig, gleichen sich auch die Enden aus. Die Breite der Tess beträgt 12-20 cm, bei der Verlegung sollte die erste Reihe mit einer konvexen Außenseite nach innen genagelt werden und die obere mit der Konvexität nach unten an den Rändern befestigt werden. Dadurch kann das Dach aufgrund der Trocknung des Holzes nicht stark bröckeln.

Vor- und Nachteile von Holzdächern

Um festzustellen, ob diese Art von Dach für Sie geeignet ist, müssen Sie sich mit den folgenden Punkten vertraut machen.

Die Vorteile eines Holzdaches beinhalten folgende Eigenschaften:

  • Erschwingliche Wartung und Reparatur. Alle Arbeiten können vom Eigentümer selbst mit einem Minimum an Werkzeugen erledigt werden
  • Unkomplizierte Installation
  • Die Verwendung von erneuerbaren und umweltfreundlichen natürlichen Ressourcen
  • Genug leichtes Material
  • Befriedigende Geräuschdämmung
  • Bei qualitativer und rechtzeitiger Wartung kann die Lebensdauer innerhalb von 100 Jahren variieren

Folgende Punkte können als negative Eigenschaften angesehen werden:

  • Leicht entflammbares Material
  • Bei längerer Einwirkung von Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen auf das Material ändert sich die Struktur des Holzes
  • Der Baum schrumpft um 10% und dies muss berücksichtigt werden
  • Hohe Kosten aufgrund der hohen Arbeitskosten bei der Herstellung des Materials

Bei der Errichtung von Gebäuden aus Schnittholz ist zu beachten, dass sie brandgefährlich sind und daher mit speziellen Imprägnierungen behandelt werden müssen. Die meisten Entwickler verwenden universelle Lösungen, die die Oberfläche nicht nur vor Verbrennungen, sondern auch vor Verfall schützen. Es ist auch wichtig, die Oberfläche des Holzdaches vor der Hitze des Schornsteins zu isolieren. Hierzu werden nicht brennbare Materialien verwendet, beispielsweise Baumwollmineralplatten.

Wie macht man Holzfliesen mit eigenen Händen?

Wie macht man Holzfliesen in Etappen? Welche Art von Holz zu verwenden? Als imprägnieren? Welche Werkzeuge werden in der Arbeit benötigt?

Holzfliese hat einen eigenen Namen = Gonta

Vor etwa dreißig Jahren gab es gontarezki (keine großen Werkstätten zur Herstellung von Holzfliesen) in Weißrussland

Aber jede neue Art von Dachdeckung ist haltbarer als Schindeln mit weniger sorgfältiger Nutzung und wurde durch Schiefer und Dachpappe auf Dorfhütten und Hütten ersetzt.

Gonta für heute bleibt grundsätzlich entweder als ornamentaler Bezug oder in Architekturmuseen.

Sie machen Schindeln aus Lärchen, Eichen, Eschen. Da solche Rassen jedoch nicht in jeder Region verfügbar sind, werden stattdessen andere Arten von Bäumen verwendet, beispielsweise Espe oder Kiefer aus harzigem Gestein.

Gürtelrose ist zur Herstellung von „vіdzemok“ butt des Fasses (von der Wurzel zu der ersten Hündin) da die meisten Harze weniger Feuchtigkeit und keine Knoten und der Stoß meisten glatten Bohrung verwendet. Holz nimmt eine Winterkabine. Behelfsmäßigen Schindel wird manchmal durch die „winken“ gemacht

Aber in den meisten Fällen, in der Produktion von Gürtelrose, zuerst geschnittenen Brocken (in der gleichen Länge), werden sie vorgetrocknet und dann werden sie mit einem breiten Hackmesser gestochen, das mit einem Holzhammer geschlagen wird.

Überdachung aus Holz

Tribut an die Tradition oder eine neue Mode? Forumsmitglieder und Experten beraten bei der Auswahl und Installation eines Holzdaches

Seit langem dächern die Hüttenhütten in Russland mit Holz - Eisen war teuer, und nur reiche Familien konnten es sich leisten. Heute sind wieder Holzdächer gefragt: Sie schmücken die Dächer teurer Villen, Designer-Pavillons und Häuser in restaurierten historischen Vierteln. Und Vergnügen ist - nicht billig, wenn Sie nicht selbst ein Holzdach machen, alle Phasen von der Herstellung des Daches bis zur Verlegung durchgehen und Materialien und Installationen von spezialisierten Firmen bestellen. Aber selbst gegenüber Meistern muss man wachsam sein und Angst vor Nichtfachleuten haben.

Teilnehmer von forumhouse.ru und Experten erzählen von den Grundprinzipien der Auswahl und der Einrichtung von Holzdächern.

Schönheit erfordert

Wenn Sie in einem Holzdach zu „verkleiden“ zu Hause entscheiden, ihre Wünsche mit den finanziellen Möglichkeiten entsprechen: der Preis eines Daches mit Blick auf der Anlage zur Mitte des Daches von 400 Quadratmetern können eine Million Rubel und mehr erreichen. Wenn es kein Geld für Spezialisten gibt, können Sie Ihren Traum verwirklichen, indem Sie das Holzdach selbst herstellen und montieren. Es stimmt, die Arbeit ist mühsam und erfordert Kenntnisse, Fähigkeiten und viel Zeit.

Alexander Kurasov, Direktor der Firma "EcoWood":

- Mode auf dem hölzernen Dach kommen, um uns aus der Geschichte Bücher und dem russischen Hinterland und aus Europa - Holzdächer auf die Dächer der Häuser auf den alpinen Pisten zieren, können sie in anderen Teilen von Frankreich, Deutschland, der Schweiz, wo die Veränderung in der bestehenden Form der Siedlungen ist gesetzlich verboten werden gesehen. Irgendwo ist ein mit einem Flechtbaum bedecktes Holzhaus nur ein Mauveen.

Zusätzlich zu finanzieren, Schönheit Anforderungen und Pflege: sauberes Holzdach aus natürlichen Abfällen - alten Blättern, Nadeln - sollten mindestens einmal alle zwei Jahre, so dass es nicht unter dem Teppich preyuschim verrottet, nicht mit Moos bewachsen und nicht Aussehen verloren haben. Um dies zu tun, können Sie eine Windmühle verwenden und starken Schmutz mit einer automatischen Waschvorrichtung entfernen.

Aber selbst bei einem günstigen Klima und unter Beachtung aller Bedingungen - der Technologie der Herstellung von Holzdächern, kompetenter Installation und sorgfältiger Pflege - wird das Holzdach nicht ewig sein.

Igor Mashinsky, Direktor der Firma Biocron:

- 15-20 Jahre, und die Schindel Lärche oder Eiche - - bis zu 50-80 Jahren Das Dach des Espenschindeln wird durchschnittlich 8 Jahre, plank Dach dauern.

Dächer

Holzdächer unterscheiden sich in der Qualität des Holzes, der Form der Schindeln und der Art, wie es verlegt wird. Holzschindeln können von verschiedenen Arten sein - Schindeln, Schindeln, Schindeln, Pflugscharen und Tes. Erzählen Sie kurz, wie Sie sie voneinander unterscheiden können.

Schindel

Mitglied forumhouse.ru izbushechnik kehrte von einem Spaziergang für Pilze und schaute auf die nahe gelegene Baustelle - sehr schön sah aus der Ferne ein neues Dach aus Holz:

- Vier Männer haben versucht, eine neue Schindel auf der Dachlatte zu nageln. Es wird von Kiefer- und Fichtenbalken in der Breite von 5 bis 12 cm lang 35-40 cm gehackt, imprägniert wie Bahnschwellen. Beim Nageln eines dünnen Nagels platzte der Strahl und flog nach unten. Diejenigen, die es produzierten, hatten keine Ahnung, wie die alten Schindeln aussahen. Aber sie reduzierten ihre Waren, die nichts mit dem Dach zu tun haben, und ließen den Käufer mit Narren für gutes Geld zurück.

Was ist eine echte Gürtelrose? Wie Sie vielleicht vermutet haben, wurde Ihr Name von dem Wort "drat" abgeleitet. Dies sind dünne Holzplatten, die entlang von Fasern aus rechteckigen Choks von 40-100 cm Länge und 10x15-20 cm im Querschnitt geschnitten sind.

Schindeln von Nadelbäumen (Lärchen bevorzugt - sie sind am wenigsten anfällig für Fäulnis) wird manuell mit einer Stechklinge und einem Klopfer gestochen. Wenn jedoch Espe oder Linde als Schindelmaterial verwendet wird, wird eine Bohrmaschine, im Volksmund als Mahal bezeichnet, verwendet. Wie die Spinnmaschine funktioniert, beschreibt der Architekt Alexander Sobolev in seinem Buch Wooden House ausführlich:

- In einem Stamm mit einem kleinen Durchmesser von 12 bis 16 Zentimetern und einer Länge von 3 bis 4 Metern wird ein Loch mit einem Durchmesser von drei Zentimetern in einer Entfernung von etwa zwanzig Zentimetern vom Kolben gebohrt. Es fügt einen Metalldrehzapfen ein, der vor dem Fahren in einen Holzklotz getrieben wird. Der Drehpunkt muss frei sein, um in dem Loch zu laufen. Im Meter von diesem Kolben von unten wird ein etwa sechzig Zentimeter langes Heftmesser in den Stamm getrieben. Seine Klinge, auf der einen Seite geschärft, und reißt den Brocken des Baumstammes ab. Der Abstand zwischen der Klinge des Messers und dem Holzstamm bestimmt die Dicke des Drani (etwa 3 Millimeter). Am anderen Ende war ein etwa 40 Zentimeter langer Holzgriff am Stamm befestigt. Festgehalten zieht der Meister mit der Assistentin scharf das freie Ende der Mahala von einer Seite zur anderen und das Messer spaltet die Klinke.

Um sich leichter zu stechen, wird das Holz für einen Tag in Wasser eingeweicht, obwohl Sie es auch trocknen können.

Der Friedhof:

- Auf der Unterseite der Schindel, es wird glatt und glatt, mit dem oberen Teil - shcheplenaya, so dass es nicht vom Nagel reißt. Fertiges Dach ähnelt einer Fischschuppe, die von einem Fisch angehoben wird.

Qualitätsschindel bricht nicht.

Zuhause:

- Als mein Vater und ich Schindeln auf das Dach schoben, beugte ich mich über jede Krücke, um eine Schichtung zu erkennen, und dann gab ich sie meinem Vater.

Gauner

Shingle unterscheidet sie von anderen Arten von Holzschindeln möglich durch das Vorhandensein der Trapeznut - es entlang der dicken Kante der Keilplatten 40-60 cm lang und 6-14 cm breite Schindel erstreckt, weist eine Abschrägung über die Fasern, und in jeder Zeile bei der Montage der scharfen Kanten der Schindeln in dicht sind. benachbarte Platte Schlitze. Vor allem für die Schindel geeignet Lärche und Fichte.

Auf dem Dach sehen die Schindeln sehr schön aus aufgrund der Vielfalt der Verlegearten - sie wird sowohl in geraden Reihen als auch schräg verlegt, wobei die Hangseite verändert wird.

Shindel

Shindel - ein Teller mit einer Länge von 20 bis 80 cm und einer Breite von 6 bis 25 cm Es gibt auch einen Schindel mit einem keilförmigen Abschnitt.

Die Fliese ist nach dem Prinzip der Nadelbaum-Schuppen verlegt. Dank dieser Vorrichtung wird das Dach der Chille perfekt belüftet. In Europa ist der Schindel auch in der Dekoration von Fassaden weit verbreitet.

Für die Herstellung von Fliesen verwenden Holz verschiedener Arten - Lärche, Fichte, Eiche, Zeder.

Porzellangeschirr kleinhäckig herstellen - manuell oder mit Hilfe von Maschinen (wie bei Schindeln) oder gesägt - in diesem Fall hat der Schredder meistens die gleiche Breite.

Lehmeh

Die russischen Architekten schmückten seit jeher Kirchenkuppeln. Sein Name ist für Ähnlichkeit mit der Form des Pflugs Anteil. Die Bretter haben die gleiche Größe - bis zu 40 cm in der Länge, die Enden der Aktie sind abgerundet, spitz oder in Form von rechteckigen Leisten. Normalerweise besteht eine solche Fliese aus Espe, die schließlich einen schönen Silberton erhält.

Die Kapelle des hl. Johannes des Theologen mit einem Anteil bedeckt. Das Dorf Zekhnovo, Archangelsk Region.

Tes

Die Dacheindeckung erfolgt durch Sägen und Hacken. Punktion aus Kiefernrutsche 1,2 m lang mit einem Messer und einem Holzklopfer. Experten gehen davon aus, dass der Defekt des Daches aus der Schachtel schließlich seinen Lauf nehmen wird - die Bretter werden austrocknen und die freiliegenden Nähte beginnen, durch das Wasser zu fließen. In diesem Fall muss das Dach repariert werden.

Feuchtigkeitsbeständigkeit und Sicherheit

Eine detaillierte Beschreibung des Schemas der Vorrichtung von Holzdächern in einem Material ist unmöglich, also lassen Sie uns die Schlüsselpunkte beachten.

Im Gegensatz zu Dachmaterialien aus Eisen und Polymeren sind Holzfliesen ein sehr lebendiges Material, das Feuchtigkeit aufnehmen und austrocknen kann. Dies ist der Hauptpunkt, der bei der Installation berücksichtigt werden muss. Es ist besser, wenn die Verlegung von Holzfliesen von einem Fachmann ausgeführt wird oder Arbeiten unter seiner Leitung ausgeführt werden - wenn man mit Holz arbeitet, gibt es viele Nuancen. Wenn Sie zum Beispiel Gürtelschindeln kaufen, können Sie nicht sofort damit beginnen, es zu verlegen - nicht alle Kacheln kommen aneinander, es muss überdacht werden, um Kämme zu planen. Wenn die Schindeln jedoch gut getrocknet und auf das Dach gestellt werden, nimmt sie beim ersten Regen Feuchtigkeit auf, schwillt an und kann zersplittern.

Unsere Forumchanin izbushechnik empört, da die Schindeln vor dem Styling mit einer Schutzlösung getränkt wurden. Die Diskussion dieses Problems auf dem Forum wurde fortgesetzt. So sagte Domushnik, dass die Dächer, die korrekt montiert waren, "seit vielen Jahren ohne Imprägnierungen stehen".

Meinung des Experten Igor Mashinsky:

- Holzdächer benötigen keine zusätzliche Verarbeitung durch verschiedene Imprägnierungen - sie können die Lebensdauerverlängerung des Daches nicht wesentlich beeinflussen und schützen nicht vor ultravioletter Strahlung.

Um zu verhindern, dass das Feuer brennt, ist es vor allem notwendig, den Schornstein ordnungsgemäß zu installieren und auf das Vorhandensein eines Blitzableiter zu achten.

Ein weiteres wichtiges Thema, das im Zusammenhang mit Holzdächern diskutiert wird, ist die Installation zusätzlicher Abdichtungen. Einige Mitglieder des Forums haben Angst, Schindeln direkt auf die Kiste zu legen, wie sie es früher getan haben, aber sie beschließen, die wasserdichte Schicht zu legen und zusätzlich zu verlegen.

wyat-80:

- Die durchgehende Kiste auf den Sparren ist mit einem Glashydrosol bedeckt. Der Rechen wird entlang der Sparren geschlagen, um den Lüftungsspalt zu schaffen, dann wird die Latte zu der gewünschten Dacheindeckung gebracht und zumindest mit einer Platte bedeckt, zumindest mit Schindeln oder Stroh.

Experte Alexander Kurasow:

- Eine zusätzliche Abdichtung ist nur erforderlich, wenn das Dach einen Neigungswinkel von weniger als 25 Grad hat. In allen anderen Fällen sollte das Wasser bei ordnungsgemäßer Installation nicht verzögert und ablaufen.

Die Zuverlässigkeit vieler Holzdächer wird auch durch ihre Vielschichtigkeit gewährleistet. So wird das Dach aus Espenschindel in der Regel in drei bis fünf Lagen verlegt, in zwei Schichten Schindeln, in drei Schichten Shindel.

Erfahren Sie mehr über Holzdächer und nehmen Sie an diesem Thema in unserem Forum teil. Und unser Video wird Sie mit interessanten Ideen aus der Ausstellung "Wooden House-2014" begeistern.

Holzfliesen mit eigenen Händen

Wie werden Holzfliesen von eigenen Händen hergestellt?

Dmitry, Omsk stellt die Frage:

Guten Tag. Ich möchte eine Laube an der Datscha machen, und das Dach ist aus Holzfliesen gemacht. Sag mir, wer weiß, wie man Holzfliesen mit eigenen Händen macht. Welche Reihenfolge der Arbeit? Im Allgemeinen können Sie die ganze Reihe von Arbeiten beschreiben. Welche Werkzeuge oder Geräte werden benötigt? Muss ich die fertigen Platten mit etwas abdecken? Wenn nötig, welche Imprägniermittel werden dann am besten verwendet? Je mehr Informationen zu diesem Thema angeboten werden, desto besser. Ich warte auf detaillierte Antworten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Die Herstellung von Holzfliesen mit eigenen Händen wird heute von Handwerkern durchgeführt, die Traditionen ehren. Ihre Arbeit ist jedoch nicht billig. Holzschindeln - eine Art Dach, die für Langlebigkeit, einzigartige ästhetische Qualitäten, Frost und Windwiderstand sowie hervorragende schallabsorbierende Eigenschaften in den alten Tagen und geschätzt verwendet wurde. Der Zweck dieses Materials ist nicht nur ein Bodenbelag auf dem Dach, sondern auch eine dekorative Außenfassade.

In Russland wurde das Dach aus Holzschindeln Schindeln genannt, in Amerika - Schindel, in Europa - Chinchilla. Heute fungieren Schindeln zunehmend als dekorative Beläge oder in Architekturmuseen.

Trank aus Eiche, Buche, Lärche, Esche, Fichte, Kiefer, Zypresse, Zeder. Teurer ist Schindeln aus Lärche. Lärchenholz ist mit einer erhöhten Feuchtigkeitsbeständigkeit ausgestattet und sogar stärker als selbst Eiche in der Stärke. Im Laufe der Zeit gewinnt es nur an Stärke, dank der außergewöhnlichen Kombination von Harzen in diesem Holz, die den Baum gegen Schimmel und Insekten schützt. Eine preiswertere Option ist Kiefernholz, das oft für Schindeln im zentralen Teil Russlands verwendet wird.

Um eine Schindel zu erzeugen, wird der Knöchel-Teil des Stammes verwendet, der gleich dem Abstand von den Wurzeln zu dem ersten Knoten ist. Da es auf dieser Stängelseite ist, gibt es eine größere Ansammlung von Harzen, weniger Feuchtigkeit und keine Knoten. Und der Rumpf ist gerade. Holz wird ab Winterschnitt verwendet.

Die Stämme passen einen kleinen Durchmesser. Die Hauptsache ist, dass sie sich durch ihre Ebenheit auszeichnen und dass es von ihnen möglich ist, Stämme von ungefähr 40-45 cm Länge und ohne Knoten abzulegen. Der Kessel besteht aus Hühnern, die vorher getrocknet wurden und einen geschnittenen Kern haben, da das Holz dort die meiste Zeit knackt. Zu diesem Zweck wird jeder Choke in zwei Hälften oder Viertel punktiert. Nach dem Schneiden des Kerns wird das verbleibende Holz in dünne Platten geteilt, die Schindeln sind. Split wird mit einem speziellen breiten Hackmesser hergestellt, das von einem Kijan gehämmert wird, oder es wird eine spezielle gantrezny Maschine verwendet.

Dranku geerntet im Frühling, Sommer und Herbst. Vor der Arbeit müssen Sie die Rinde aus den Stämmen entfernen. Andernfalls wird die Lebensdauer des Daches von den Schindeln kurz sein.

Ready Fliesen imprägniert mit Leinöl, Overlay-Lack für die externe Anwendung.

Die Lebensdauer von Holzschindeln beträgt etwa 50 Jahre.

Stapeln von Holzfliesen

Für die Dauer der Existenz des Daches von den Schindeln, ist der Winkel des Daches scharf gemacht, aber nicht weniger als 18 Grad. Je höher der Neigungswinkel der Dachneigung ist, desto länger ist die Lebensdauer der Beschichtung. Legen Sie die Schindel in drei Schichten.

Die Verlegung der Bretter erfolgt mit etwas Abstand. Dies ist notwendig, da die Fliese im Regen anschwillt, schließt und kein Wasser durchlässt. Und bei sonnigem Wetter stellt es seine Dimensionen wieder her und öffnet die Lücken. Befestigen Sie die Fliese an einer häufigen stabförmigen Kiste (50 x 50 mm oder 40 x 40 mm) in Schritten, die durch die Länge der Platte bestimmt sind.

Als Verbindungselemente gelten kupfer- oder galvanisierte Nägel.

Verwenden Sie nach wie vor 20-Zentimeter-Bretter oder einen Baumstamm mit einer unteren Rille. Letzterer wird auf den Skate gesetzt und drückt die Seiten der Bretter an die Oberseite.

Dachdecken aus Holzfliesen haben ein Gewicht von 15-17 kg pro Quadratmeter. Dieses Gewicht gilt als moderat. Momentan gibt es Industrien, die dieses Material in industriellem Maßstab produzieren.

Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

Holzfliesen mit eigenen Händen

Dachziegel aus Holz sind eine Art von Dach, das wegen seiner Haltbarkeit, einzigartigen ästhetischen Eigenschaften, Wind- und Frostbeständigkeit, Geräuschabsorption durch Windböen und starken Regenfällen weit verbreitet ist.

In Russland wurde ein solches Dach Schindeln genannt, in Europa - Schindel, Schein - in Amerika.

Die Abdeckung von Holzfliesen wiegt 15 bis 17 Kilogramm pro Quadratmeter, was als mäßig angesehen wird. Heute ist die moderne Produktion dieses Materials etabliert und bietet qualitativ hochwertige Produkte. In der Stadt Krasnojarsk „Landhausstil“ Herstellung von Dachsteinen aus der sibirischen Lärche schön, die Lebensdauer eines solchen Materials mehr als 50 Jahren. Lärchenholz hat eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, Festigkeit, die sogar die Eiche übertrifft, und im Laufe der Zeit erhöht seine Stärke aufgrund der wunderbaren Zusammensetzung des Harzes in diesem Baum, sie schützen auch den Baum vor Insekten und Schimmel.

Und wie sich das Holzdach harmonisch in die umgebende Landschaft einfügt, mit Schattierungen und Texturen spielt, verändert es sich mit dem Wetter und der Jahreszeit. Der Baum sieht immer modern aus und ist mit verschiedenen architektonischen Stilen kombiniert. Dieses Material wirkt auf den vertikalen Wänden des Hauses, Dornen, Badehäusern.

Die Schindeln selbst sind Platten - Schindeln, keilförmig mit einer Nut entlang der dicken Seite, Fase - entlang der Fasern des Holzes. Die Bretter haben verschiedene Größen: - Länge 40 und 50 cm (variable Breite 6-250 cm); - Länge 60 und 70 (80) cm (variable Breite 8-250 cm) für das Dach; - 30 lang und 20 cm (6-15 mit variabler Breite (10) -. Für kleine Gebäude und Fassaden begrenzte Verwendung einer solchen Dachneigung der Dachneigung - nicht weniger als 18 Grad, wobei mit zunehmendem Neigungswinkel des Daches stark Lebensdauer erhöht.

Legen Sie die Platten mit einer kleinen Lücke, das ist aufgrund der Tatsache, dass während des Regens bekannt ist, dass die Plaques anschwellen, schließen und kein Wasser passieren, und bei sonnigem Wetter nehmen sie wieder ihre Größen, Lücken bildend. Die erhöhten Kanten der Fliese bilden eine hervorragende Belüftung. Befestigte Schindeln - zu häufigen Kisten von den Bars 50 bis 50 Millimeter oder 40 bis 40 Millimeter mit einer Stufe, die von der Länge des Brettes abhängt.

Lesen Sie auch: Flexible Fliesen selbst verlegen

Zur Befestigung Zink- oder Kupfernägel verwenden.

Für einen Skate werden, wie in den alten Tagen, Platten von 20 cm oder ein Baumstamm mit einer Nut am Boden verwendet, der auf einem Rollschuh getragen wird und die Kanten der oberen Bretter herunterdrückt.

Wie man einen Dachboden in einem privaten Haus isoliert

Metallfliese - kostengünstige und zuverlässige Dachdeckung

Installation von Dachsparren mit ihren eigenen Händen. Vorteile und Eigenschaften

Holzfliesen mit eigenen Händen: Herstellung und Verlegung

Wie werden Holzfliesen von eigenen Händen hergestellt?

Dmitry, Omsk stellt die Frage:

Guten Tag. Ich möchte eine Laube an der Datscha machen, und das Dach ist aus Holzfliesen gemacht. Sag mir, wer weiß, wie man Holzfliesen mit eigenen Händen macht. Welche Reihenfolge der Arbeit? Im Allgemeinen können Sie die ganze Reihe von Arbeiten beschreiben. Welche Werkzeuge oder Geräte werden benötigt? Muss ich die fertigen Platten mit etwas abdecken? Wenn nötig, welche Imprägniermittel werden dann am besten verwendet? Je mehr Informationen zu diesem Thema angeboten werden, desto besser. Ich warte auf detaillierte Antworten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Die Herstellung von Holzfliesen mit eigenen Händen wird heute von Handwerkern durchgeführt, die Traditionen ehren. Ihre Arbeit ist jedoch nicht billig. Holzschindeln sind eine Art Dachdeckung, die früher verwendet wurde und für Langlebigkeit, Einzigartigkeit der ästhetischen Qualitäten, Frost- und Windbeständigkeit sowie für hervorragende geräuschdämpfende Eigenschaften geschätzt wurde. Der Zweck dieses Materials ist nicht nur ein Bodenbelag auf dem Dach, sondern auch eine dekorative Außenfassade.

In Russland wurde das Dach aus Holzschindeln Schindeln genannt, in Amerika - Schindel, in Europa - Chinchilla. Heute fungieren Schindeln zunehmend als dekorative Beläge oder in Architekturmuseen.

Trank aus Eiche, Buche, Lärche, Esche, Fichte, Kiefer, Zypresse, Zeder. Teurer ist Schindeln aus Lärche. Lärchenholz ist mit einer erhöhten Feuchtigkeitsbeständigkeit ausgestattet und sogar stärker als selbst Eiche in der Stärke. Im Laufe der Zeit gewinnt es nur an Stärke, dank der außergewöhnlichen Kombination von Harzen in diesem Holz, die den Baum gegen Schimmel und Insekten schützt. Eine preiswertere Option ist Kiefernholz, das oft für Schindeln im zentralen Teil Russlands verwendet wird.

Um eine Schindel zu erzeugen, wird der Knöchel-Teil des Stammes verwendet, der gleich dem Abstand von den Wurzeln zu dem ersten Knoten ist. Da es auf dieser Stängelseite ist, gibt es eine größere Ansammlung von Harzen, weniger Feuchtigkeit und keine Knoten. Und der Rumpf ist gerade. Holz wird ab Winterschnitt verwendet.

Die Stämme passen einen kleinen Durchmesser. Die Hauptsache ist, dass sie sich durch ihre Ebenheit auszeichnen und dass es von ihnen möglich ist, Stämme von ungefähr 40-45 cm Länge und ohne Knoten abzulegen. Der Kessel besteht aus Hühnern, die vorher getrocknet wurden und einen geschnittenen Kern haben, da das Holz dort die meiste Zeit knackt. Zu diesem Zweck wird jeder Choke in zwei Hälften oder Viertel punktiert. Nach dem Schneiden des Kerns wird das verbleibende Holz in dünne Platten geteilt, die Schindeln sind. Split wird mit einem speziellen breiten Hackmesser hergestellt, das von einem Kijan gehämmert wird, oder es wird eine spezielle gantrezny Maschine verwendet.

Dranku geerntet im Frühling, Sommer und Herbst. Vor der Arbeit müssen Sie die Rinde aus den Stämmen entfernen. Andernfalls wird die Lebensdauer des Daches von den Schindeln kurz sein.

Ready Fliesen imprägniert mit Leinöl, Overlay-Lack für die externe Anwendung.

Die Lebensdauer von Holzschindeln beträgt etwa 50 Jahre.

Stapeln von Holzfliesen

Für die Dauer der Existenz des Daches von den Schindeln, ist der Winkel des Daches scharf gemacht, aber nicht weniger als 18 Grad. Je höher der Neigungswinkel der Dachneigung ist, desto länger ist die Lebensdauer der Beschichtung. Legen Sie die Schindel in drei Schichten.

Die Verlegung der Bretter erfolgt mit etwas Abstand. Dies ist notwendig, da die Fliese im Regen anschwillt, schließt und kein Wasser durchlässt. Und bei sonnigem Wetter stellt es seine Dimensionen wieder her und öffnet die Lücken. Befestigen Sie die Fliese an einer häufigen stabförmigen Kiste (50 x 50 mm oder 40 x 40 mm) in Schritten, die durch die Länge der Platte bestimmt sind.

Als Verbindungselemente gelten kupfer- oder galvanisierte Nägel.

Verwenden Sie nach wie vor 20-Zentimeter-Bretter oder einen Baumstamm mit einer unteren Rille. Letzterer wird auf den Skate gesetzt und drückt die Seiten der Bretter an die Oberseite.

Dachdecken aus Holzfliesen haben ein Gewicht von 15-17 kg pro Quadratmeter. Dieses Gewicht gilt als moderat. Momentan gibt es Industrien, die dieses Material in industriellem Maßstab produzieren.

Holzschindeln

Schindel von "Wood Head" ist ein hochwertiges Dachmaterial. Bei der Herstellung werden reife Eiche, Lärche und Zedernholz ohne Mängel verwendet.

Das gont ist eine der Varietäten eines solchen Veredelungsmaterials wie Holzfliesen.

Shindel - ein besonderes Material! Ähnlich wie Schindeln ist Schindel eine der Arten von Holzfliesen und ist ideal für die Fertigstellung des Daches und sogar der Fassade.

Wenn Sie Ihr Haus mit einem Dach aus hochwertigen gesägten Schindeln oder Schindeln ausstatten möchten, wenden Sie sich an WoodHead!

Holzschindeln sind nicht nur ein umweltfreundliches Dachmaterial. Es ist auch ein Material, das eine besondere Atmosphäre von Gemütlichkeit und Komfort schaffen kann. Heute nimmt es ein zweites Leben an und zieht all jene an, die in einem schönen, sicher vor Not gebauten Haus leben wollen, dessen Äußeres nicht wie die anderen ist. In der Tat: In unserer Ära der Polymere und des Metalls sieht das Dach der Holzfliesen ungewöhnlich aus und zieht immer wieder Aufmerksamkeit auf sich. Neben seinen ausgezeichneten ästhetischen Eigenschaften hat es eine Reihe von Vorteilen, die es zu einer vorteilhaften und erfolgreichen Lösung machen!

Wo kaufen?

Träumen Sie von einem Dach aus Holzschindeln? Kontakt WoodHead! Wir arbeiten schon seit mehreren Jahren auf dem Weltmarkt für Naturmaterialien und beliefern nicht nur in ganz Russland, sondern auch im Ausland. Verantwortungsbewusste Herangehensweise bei der Auswahl der Rohstoffe, eigene Produktionsstätten, ausgestattet mit der neuesten Technologie, Qualitätskontrolle der Fertigprodukte - all dies ermöglicht es uns, die höchste Qualität unserer Produkte zu garantieren. Wir produzieren ein ausgereiftes Array, auf dessen Qualität wir besonders achten. Die Technologie der Herstellung von Holzplatten aus Lärchenholz und Eiche ist mühsam und erfordert die strikte Einhaltung aller Prozesse. Die obligatorische Stufe ist Trocknen in Trockenkammern auf die optimale Luftfeuchtigkeit. Sie können den Preis von Holzfliesen in diesem Abschnitt unserer Website erfahren. Sie können auch durch das Ausfüllen mit unserem Manager beraten und uns das Online-Bewerbungsformular zu senden oder rufen Sie uns an +7 (495) 926-47-47, +7 (812) 242-10-52.

Arten von Holzfliesen

Fliese ist ein Stück Material für die Bedachung, aus hochwertigem ausgesuchtem Holzmassiv. In Übereinstimmung mit den Merkmalen der Produktion und ihrer Konstruktion werden verschiedene Arten dieses Materials unterschieden.

Holzschindeln in Form von Schindeln sind Bretter einer besonderen Form: Zum einen sind sie stark abgenutzt, zum anderen haben sie eine Nut. Für seine Herstellung können verschiedene Arten von Holz verwendet werden, von preiswerten Kiefern und endend mit einer Elite Eiche oder Lärche. Einer der Vorteile dieser Schindeln ist ihre Leichtigkeit, die es überflüssig macht, vor der Installation eine mächtige Kiste zu bauen. Es ist keine Abdichtungsschicht erforderlich, da sie eine Luftzirkulationsbarriere bilden kann, die zur Entwicklung von Fäulnisprozessen führt. Gaunt schützt das Haus wirksam vor Niederschlägen; aus einem Material wie Schindeln unterscheidet es sich in seiner großen Größe, und seine Verlegung wird in zwei Schichten für Wohngebäude und in einem - für Gebrauchsräume durchgeführt.

Shindel

Für die Herstellung von Schindeln verwendet, um eine spezielle Technik, die das Material mit der Hand, um Aufspalten beinhaltet die Integrität der Holzstruktur und Holz Kapillaren zu bewahren. Dieser Ansatz bewirkt, dass die absolute Einzigartigkeit des Aussehens des Daches. Es wird keine Übertreibung einzigartig, anders als alle anderen sein. Zusätzlich stellt Schindel einen wirksamen Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, die auf den Eigenschaften des Holzes basiert, wenn sie nass und Kontraktion, wenn sie trocken schwellen. Richtig verlegten Planken quellen und werden fest zusammengedrückt wird, unter dem Dach, das Eindringen von Feuchtigkeit auszuschließen, und dann austrocknen und schrumpfen, einen kleinen Zwischenraum für die Belüftung der gesamten Dachkonstruktion bilden.

Sah Gürtelrose

Gesägte Kacheln haben eine Reihe von Funktionen. Wenn es produziert wird, wird die Technologie des Sägens auf Geräten mit numerischer Programmsteuerung verwendet. Verwenden Sie für Holz in der Regel Weichholz (Klasse "Economy"), Eiche oder Lärche (Klasse "Premium"). Eine der obligatorischen Produktionsstufen ist die Behandlung mit Antiseptika und Flammschutzmitteln. Dieser Ansatz erlaubt es, Fäulnis und Schäden durch einen Pilz oder Insekten auszuschließen. Dank ihm werden die feuerfesten Eigenschaften des Daches verbessert. Um sicherzustellen, dass das Material während des Betriebs nicht reißt, wird es in Trockenkammern auf ein optimales Feuchtigkeitsniveau (18%) getrocknet. Die Verlegung der gesägten Fliesen erfolgt nach einer speziellen Technologie in 4-5 Schichten für Wohngebäude und in 2-3 Schichten - für Nutzräume.

Vorteile der Bedachung von Holzfliesen

Dächer mit Holzfliesen bedeckt, genießen Sie nicht zufällig solche Popularität! Sie sind trotz der scheinbar hohen Kosten recht wirtschaftlich, da sie eine lange Lebensdauer haben und sich durch einfache Wartung und Reparatur auszeichnen. Ihre Vorteile umfassen:

  • Ausgezeichnete ästhetische Eigenschaften, dank denen jedes Gebäude, das mit Holzfliesen bedeckt ist, sogar draußen, warm und gemütlich aussieht, im Gegensatz zu den anderen;
  • Angemessene Leistungsindikatoren, aufgrund derer das mit diesem Material bedeckte Dach keine Angst vor starkem Wind, Schneelasten sowie Niederschlägen und Temperaturschwankungen in der Atmosphäre hat;
  • Eine lange Betriebszeit, dank derer das Dach mit der richtigen Pflege und Verwendung von Flammschutzmitteln mehr als 50 Jahre lang funktioniert;
  • Sparsam und umweltfreundlich, damit Sie saubere Frischluft einatmen und zuverlässigen Schutz vor Lärm und Feuchtigkeit bieten können, ohne zusätzliche Materialien für die Installation zu verwenden.

Holzschindeln von "WoodHead": Gemütlichkeit in Ihrem Zuhause!

Holzfliese - Technologie der Herstellung und des Stils

In der Ära der Polymer- und Metalldachmaterialien wurden die Holzplatten exotisch, obwohl sie in der Vergangenheit praktisch die einzige Möglichkeit waren, das Dach mit ihren eigenen Händen zu bedecken, da Holz im gesamten europäischen Teil Russlands abgebaut wurde. Das Dach von Gontovaya hat viele Vorteile, dank denen es noch mit teureren Analoga konkurrieren kann. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, wie die Herstellung und Installation von Holzschindeln unter modernen Bedingungen durchgeführt wird.

Anforderungen für Holz

Die Herstellung von Holzdächern beginnt mit der Auswahl von geeignetem Holz. Um sicherzustellen, dass das Dach die Struktur vor dem Eindringen von Regen und Wind schützt, müssen die Dachziegel aus massivem Holz mit einer dichten Struktur bestehen. Es ist am besten für Lärchenholzlärche, denn neben anderen nützlichen Eigenschaften hat es einen hohen Gehalt an Phytonziden, so dass das Dach dieses wertvollen Materials nicht verrotten kann. Erfahrene Meister glauben, dass der Baum, der die Schindeln mit eigenen Händen herstellt, folgende Anforderungen erfüllen muss:

  • Eine kleine Anzahl von Knoten. Daher wird für die Herstellung von Stempeln, von denen das Schindeldach zusammengebaut wird, der Knierandteil des Baumes verwendet, wo keine kleinen Knoten vorhanden sind.
  • Hohe Dichte der Jahresringe. Um das Holz vor Feuchtigkeit zu schützen, müssen die Ringe dünn und dicht sein.
  • Der Durchmesser des Stammes beträgt nicht weniger als 30 cm, der optimale Durchmesser des runden Holzes, das für die Herstellung von Fliesen verwendet werden kann, beträgt 30-60 cm.
  • Härte des Felsens. Das Holzschindeldach besteht aus massivem Holz, dessen Fasern nahe beieinander liegen und kein Wasser durchlassen. Langlebigkeit aus Lärche ist haltbarer und qualitativ.

Beachten Sie! Es lohnt sich ein hochwertiges Schindeldach aus Lärche ist ziemlich teuer. Ein Quadratmeter von 400 mm stirbt Abdeckung kostet 1.500 Rubel, und wenn Sie 600 mm lange stirbt verwenden, und das ist teurer - 1.700 Rubel pro Quadratmeter. Sie können nur Geld sparen, wenn Sie die Werkzeuge vorbereiten und die Installation selbst durchführen.

Beschaffung von Formen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Holzformen für die Herstellung von Holzschindeldächern zu bekommen - sie können in Fachgeschäften erworben oder selbst hergestellt werden. Die unabhängige Vorbereitung der Fliesen ermöglicht eine hohe Qualität des benutzten Holzes und eine persönliche Kontrolle der Produktion. Bevor mit der Produktion von Knüppeln begonnen wird, wird Lärchenholz wie folgt vorbereitet:

  1. Die Lärche wird von der Rinde gereinigt, so dass ein gleichmäßiger Rundholz mit einem Durchmesser von 30-60 cm übrig bleibt.
  2. Das Rundholz wird bis zur normalen Feuchtigkeit von 19-21 Prozent trocknen gelassen.
  3. Je nach Länge der Rampe wird der Rundstab in Rohlinge mit einer Länge von 40 oder 60 cm geschnitten.
  4. Der junge Teil des Holzes wird geschnitten, da er bei Kontakt mit Wasser verrotten kann.
  5. Nach dem Vorbereiten des Holzes wird das Rundholz in einzelne Platten mit einer Dicke von 8-10 mm unterteilt.
  6. Danach können die Rohlinge mit antiseptischen und feuerhemmenden Mitteln imprägniert werden, so dass das Dach weniger brennbar ist.

Wichtig! Der Prozess der Vorbereitung der Platten wird durch Spalten oder Sägen durchgeführt. Erfahrene Meister behaupten, dass das Holzdach, das mit den Händen der Spaltmethode hergestellt wurde, eine bessere Beständigkeit gegen Fäulnis hat, da das Aufspalten der Fasern nicht stattfindet.

Design-Funktionen

Holzschindeln - Stück Dach aus Lärchenholz, das für alle Arten von Schrägdächern mit einer Neigung von 18 Grad geeignet ist. Je kleiner der Hang mit einem Holzdach ist, desto kürzer kann der Würfel benutzt werden. Wenn sich die Nichtwohnräume überlappen, wird die Verlegung in einer Schicht durchgeführt, und die Wohngebäude werden mit 2 oder mehr Schichten Holzfliesen geschnitten. Der Dachkuchen des Schindeldachs besteht aus folgenden Schichten:

  • Rafters. Da das Schindeldach ein relativ geringes Gewicht aufweist, wird für die Herstellung von Sparren eine Kante mit einem Querschnitt von 50x150 mm verwendet. Die Stufe zwischen den Beinen kann je nach Design 50-100 cm betragen.
  • Wasserabdichtung. Senkrecht zu den Sparrenfüßen ist Wasserabdichtungsmaterial angebracht. Es muss unbedingt um 1 bis 3 cm nachgeben, damit es beim Wasserdruck nicht reißt.
  • Kontrollgitter. Controllabel genannt Racks, die entlang der Sparren direkt über der Abdichtung angebracht sind. Die Dicke der Lamellen sollte mindestens 2-3 cm betragen, da sie den Lüftungsspalt zwischen den Dachschichten bildet.
  • Felgen. Für den Bodenbelag des Holzschindeldachs ist eine durchgehende oder häufige Kiste notwendig. Die maximale Stufe zwischen den Schienen der Latten beträgt 5-10 cm Die Herstellung der Latten erfolgt aus Kantenbrettern oder Vierkantstäben.
  • Endbeschichtung. Über der Kiste ist ein Schindeldach gelegt. Die Stiele werden mit langen Nägeln, die in Leinsamenöl gekocht werden, an der Basis des Daches befestigt. Sie sollten sich auf der Hälfte der Planke überlappen.

Bitte beachten Sie, dass Holz ein natürliches Material ist, das Luft durchlässt, wodurch das Dach "atmet" und sich ein angenehmes Mikroklima im Raum ausbildet. Wenn Sie sich entscheiden, eine Abdichtung für die Installation von Holzdächern zu verwenden, muss es daher ausschließlich dampfdurchlässig sein. Sonst gibt es einen "Treibhauseffekt", der zum Verrotten des Baumes führt.

Vorteile

Holzdächer sind kaum mit modernen Materialien zu vergleichen, die eine lange Lebensdauer und ausgezeichnete Leistungsmerkmale aufweisen. Das attraktive und originelle Aussehen dieses Covers erfreut ihn jedoch bei Kennern der Antike. Weitere Vorteile dieses Materials sind:

  1. Geringes Gewicht. Das Holz hat eine starke Struktur, die widerstandsfähig gegen mechanische Einflüsse ist, aber gleichzeitig ein geringes Gewicht, weshalb das verstärkte Dachsystem und ein starkes Fundament für die Montage des Schindeldachs nicht erforderlich sind.
  2. Unabhängige Produktion. Im Gegensatz zu anderen Bedachungsmaterialien kann Gont von Hand hergestellt werden, um die Qualität der Beschichtung von Anfang bis Ende der Produktion zu kontrollieren.
  3. Ökologische Sauberkeit und Sicherheit für die menschliche Gesundheit. Holz ist eines der umweltfreundlichsten Materialien, das durch den hohen Gehalt an Phytonziden und Dampfdurchlässigkeit für ein gesundes Mikroklima im Bau sorgt.

Das Schindeldach, aus hochwertigem Holz - eine schöne und praktische Beschichtung, die perfekt mit den Gebäuden im Stil der Provence, Chalet, rustikal kombiniert, ergänzt das architektonische Design und dekorieren das Äußere des Hauses.

Holzdach: Berühren Sie die Antike

Modische jetzt Holzdach - vielleicht einer der größten Bedachungen "Luxus". Das Dach von drei oder vierhundert Quadratmetern wird fast eine Million Rubel steigen. Nach dem Studium der Frage und der Beherrschung einiger Fertigkeiten ist es jedoch durchaus möglich, ein solches Dach nicht nur selbst zu bauen, sondern auch das Material dafür zu machen. Und es wird viel billiger kosten.

Was ist ein Holzdach?

Wir kennen viele architektonische Denkmäler der Antike, und die meisten von ihnen sind mit Holz bedeckt. Im waldreichen Russland war es das beste und günstigste Dachdeckungsmaterial. Die heutige Mode für Holzdächer stammt jedoch nicht aus der russischen Antike, sondern aus dem modernen Europa. Dort haben sie nicht aufgehört, Holz für diesen Zweck zu verwenden, da die Modernisierung von alten Häusern in Holland, der Schweiz und Frankreich gesetzlich verboten ist.

Haus in den Schweizer Alpen, mit Schindeln bedeckt, wird vom Staat geschützt

Ein Holzdach im allgemeinsten Sinne ist ein vollständig aus Holz hergestelltes Dach, mit Ausnahme von Befestigungselementen - Nägel oder Schrauben. Obwohl im alten Russland und die Befestigung Spikes aus Holz waren. Lassen Sie uns die berühmten Tempel erinnern bewahrt: im Heiligen Vezhah (1628), St. George (1718), Yanidore Perm Region (1702), Varzuga Region Murmansk (1674), Insel Kischi in Onegasee (1714).

Die Kirche der Verklärung unseres Herrn in Kischi wurde ohne ein einziges Befestigungselement aus Metall gebaut

Vor- und Nachteile von Holzdächern

Mode ist Mode, aber wir müssen verstehen, was wir anstreben, um unser Haus schön zu machen.

Die Vorteile eines solchen Daches sind sehr gewichtig:

  1. Ästhetik. Gewiß, Ihr Haus wird sich von allen abheben, wie Baratynsky sagte, "eine Person von unwichtigem Ausdruck".
  2. Der wirtschaftliche Faktor. Ein solches Dach erfordert keine Installation von Lärm-, Wärme-, Wasser- und Dampfisolierung oder Belüftung im Unterdachraum. "Scherben" wirken wie ein Fichtenkegel: In einem trockenen Zustand "atmen" sie und lassen kein subkrustales Kondensat entstehen, und wenn es nass ist, quellen und dicht schließen.
  3. Ausgezeichnete Leistung. Das Dach widersteht starker Schneelast, starkem Wind, hoher Luftfeuchtigkeit, Niederschlägen, großen Temperaturschwankungen, schützt die Bewohner vor Regen und Wind.
  4. Ökologisch und hypoallergen. Keine schädlichen Dämpfe im Haus oder in der Umwelt.
  5. Sehr hohe Haltbarkeit. Dies hängt jedoch direkt von der Art der "Scherben", der Holzart und der Gründlichkeit des Designs ab. Eiche oder Lärchenschindel wird bis zu 80 Jahre alt.

Das Haus ist von ungewöhnlicher Form, mit Schindeln bedeckt, hat ein "Gesicht von unwichtigem Ausdruck"

Natürlich gibt es Nachteile:

  1. Kurzlebig bei unsachgemäßer Installation oder Anwendung von instabilem Holz. Die Überdachung aus Aspen-Schindel wird für nur 8 Jahre, von Kiefer bis zu 20 Jahren berechnet.
  2. Hohe Kosten für Material und Arbeit.
  3. Im Falle der unabhängigen Ausführung - viel Arbeit für die Installation, was eine gewissenhafte Fixierung jedes einzelnen, oft sehr kleinen Elements bedeutet.
  4. Geringe Feuerbeständigkeit. Eine gewisse Gefahr besteht auch bei einer gründlichen Imprägnierung mit modernen Flammschutzmitteln für jedes Element, bei der richtigen Gestaltung von Feuerlöschmaterialien für röhrennahe Bereiche und bei der Installation von Funkenschutzablenkern an Rohren und Blitzableiter.
  5. Strenge Anforderungen an die Steigung der Rampe. Die Holzüberdachung zerfällt nicht und tritt nicht an einer ziemlich großen Neigung des Daches aus - von 18 bis 70 Grad, idealerweise 40 bis 45 Grad.

Konstruktion, Material und Eigenschaften von Holzdächern

Um zu verstehen, was ein Holzdach ist, um die Feinheiten der Auswahl und Verlegung seiner verschiedenen Arten zu verstehen, müssen Sie die Struktur des Daches im Prinzip und die Materialien, die für ein solches Dach geeignet sind, kennen.

Konstruktive Terminologie des gesamten Daches

Bei der Konstruktion und dem Bau von Dachkonstruktionen werden üblicherweise die folgenden Begriffe verwendet.

  1. Dach - die obere Abdeckung jeder Struktur. Ein typisches Schrägdach ruht auf den Außenwänden, besteht aus einem Sparrensystem und einer Dachpappe. Es schützt Wände und Innenräume vor allen äußeren klimatischen Einflüssen.
  2. Die Dachschrägen sind schiefe Ebenen. Das Dach kann Giebel oder Mehrfachneigung sein. Die untere Kante der Rampe über der Mauer wird als Überhang (Gesims) bezeichnet.
  3. Ein Pferd ist eine horizontale Verbindung von Schlittschuhen mit einer Giebeldachstruktur. Rib ist eine andere konvexe Verbindung. Endowa - konkave Verbindung.

Rippen und Täler verkomplizieren das Design des Daches erheblich und können dessen Qualität verschlechtern

Die Sparrenstruktur ist ein Power-Rahmen, der Wind- und Schneelasten sowie das Gewicht von Dachpappematerialien wahrnimmt

Die Dachpaste unter dem warmen Dach der Schindeln besteht aus einem kompletten Satz von Dämmschichten und Lüftungsspalten

Auswahl von Holz für die Dacheindeckung

Das Holzdach wird aus jedem Holz hergestellt, aber in den meisten Fällen ist Nadelholz vorzuziehen: Fichte, Zeder, Lärche (nur für einen Teil brauchen Sie weiche Linde oder Espe). In Nadelsorten gibt es Harze und ätherische Substanzen, natürliche Antiseptika gegen Bakterien und Pilze.

Dach aus Nadelholz, auch ohne Behandlung mit einem synthetischen Antiseptikum, wird doppelt so lange dauern wie Laubholz.

Arbeiten mit Quellholz

Im Idealfall werden alle Arten von Dachmaterial aus großen Stämmen - 40-80 Zentimeter - Durchmesser hergestellt, aber für Holzspäne und Schindeln können Sie weniger verwenden. Natürlich, in einem Baumstamm sollte es keine Knoten und durch Risse, ein Panorama, ein Blau, Schaden durch Insekten geben. Je feuchter die Stämme sind, desto leichter können sie verarbeitet werden, aber umso mehr bleibt die Platte nach dem Trocknen erhalten. Der gesägte Holzklotz trocknet drei Jahre, so dass es ratsam ist, ihn an 40 bis 70 Zentimeter langen Stücken (Stämmen) schneller trocknen zu lassen und die Rinde zu entfernen. Dann reduziert sich die Trocknungszeit auf ein halbes Jahr. Die Mitte des Baumstamms (Schale), wie die Außenseite (Splintholz) für Dachelemente, wird nicht empfohlen, sie sind nicht stark genug. Fertige Platten jeglicher Art müssen in Packungen auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 25% getrocknet werden - der fertige Zustand von Holz ist schwer mit dem Auge zu bestimmen, aber mit der Zeit wird es drei bis vier Monate dauern.

Dachplatten trocknen in Packungen drei bis vier Monate

Es ist auch notwendig, die Lage der Jahresringe aus Holz zu berücksichtigen - je öfter sie sind, desto stärker sind die Elemente des Holzdaches.

Arten von Holzdächern

Der Name "Holzdach" vereint eine Vielzahl von Varianten. Sie unterscheiden sich:

  • auf Qualität und Art von Holz;
  • über Verlegeverfahren;
  • durch die Form und Art der Platten.

Betrachten Sie die Arten von Platten, da sie alles andere definieren.

Das Wort "Gürtelrose" zusammen mit den Prinzipien der Anwendung kam aus Polen. Formal vereint dieser Begriff sowohl Schindeln, Chips und Schindeln.

Gont (aus dem polnischen Wort gont) - dünne und kurze Holzplatten oder Tafeln, die zum Bedecken der Dächer verwendet wurden - "klappert".

Enzyklopädisches Wörterbuch von Brockhaus und Efron

https://ru.wikisource.org/wiki/%D0%AD%D0%A1%D0%91%D0%95/%D0%93%D0%BE%D0%BD%D1%82

Der Gong ist auf zwei Arten gemacht.

  1. Zerkleinerte Schindeln - Gesenke, die mit Hilfe eines Hackmessers von den Einbaustücken abgebrochen werden, aber wegen der Ungenauigkeit der Herstellung, sind sie schlecht verbunden und mehr verkratzt. Außerdem gibt es auf den abgesplitterten Schindeln mehr Holz und Arbeit, also kostet es mehr.
  2. Die gesägten Schindeln werden mit Hilfe von Spezialmaschinen hergestellt. Es hat einen niedrigeren Kostenpreis, aber wenn die Säge geschnitten wird, ist die Struktur der Fasern gebrochen und die Feuchtigkeit dringt besser nach dem Sägen ein, so dass die Lebensdauer der gesägten Schindel geringer ist.

Die Form der Rasur ist in zwei Arten unterteilt.

  1. Shpuntovanny - keilförmigen Abschnitt, mit einem trapezförmigen Querschnitt Nut (oder Zunge, Flansch), in der dicken Längskante der "Scherbe" geschnitten. Seine Länge beträgt 65-70 Zentimeter, Breite - 11-13 Zentimeter. Eine dünne Längskante (Kante, Kante oder Feder) ist scharf, wenn sie gefaltet ist, passt sie fest in die Nut der vorherigen Gontine. Diese Schindel kann nicht streng parallel zur Rampe montiert werden, sondern mit einer Steigung, die ungewöhnlich und schön aussieht. Es ist diese Vielfalt im täglichen Leben, die Schindel genannt wird.

Shpuntovannye gontiny fest miteinander verbunden, bildet eine versiegelte Beschichtung

Nicht gestanzte Schindeln werden auf andere Weise Schindeln genannt

Shpuntovaya gontovaya Dach aufgrund der komplexen Gestaltung der Platten ist sehr langlebig, aber es ist fast unmöglich, es unabhängig zu machen.

Schindeln und Chips

Nicht gestanzte Schindeln sind linsenförmig oder rechteckig und werden dann Schindeln genannt.

Spezielle Schindeln dicker als ein Zentimeter aus der kanadischen Zeder werden mehr als ein Jahrzehnt dienen

Sein Name stammt aus dem Verb "drat" - aus Holzstämmen oder Unterlegkeilen entlang der Fasern, die 35-100 Zentimeter lang, 15-20 Zentimeter breit, Zentimeter dick sind.

Wenn Nadelbaumarten verwendet werden, soll die Schindel manuell mit Hilfe eines Hackmessers (spezielle Axt) und eines "betrunkenen" Schlägers gegossen werden.

Der Schaft wird mit Hilfe von Hackbeil und Drain gezupft

Wenn Sie weiche Linde oder Espe verwenden, funktioniert die Maschine besser. Die historische Maschine für "Drane" wurde Makhal genannt. Der Meister "wellt" einen Baumstamm mit einem daran befestigten Messer, der den Bohrer von dem festen Churak trennt.

Mahalo - Maschine zum Schinden von Schindeln - erfordert große körperliche Anstrengung

Eine solche Maschine kann selbst hergestellt werden. Es ist notwendig, das Ende eines schweren Baumstammes ungefähr drei Meter lang mit einem Drehpunkt mit einer schweren langen Basis festzuziehen. In einem Meter von der Kingpin auf der Basis befestigen Sie das Schloss für Churak, und auf dem Baumstamm - Messer-Klammer Länge von nicht weniger als 50 Zentimeter. Am zweiten Ende des Protokolls ist zur Erleichterung ein Griff angebracht. Es stimmt, die Arbeit an einer solchen Maschine ist nur für eine physisch starke Person möglich.

Video: Eine selbstgebaute Bohrmaschine

Korrekt hergestellte Schindeln sind aus Kunststoff, es bricht nicht, auf der einen Seite ist es glatt und gleichmäßig (und stapelte diese Seite nach unten), auf der anderen Seite - shchipistaya, weil dies beim Fahren eines Nagels nicht knackt. Es biegt sich nur in Richtung einer glatten Oberfläche. Das fertige Dach ist sehr schön und sieht wie eine geprägte Waage aus.

Dünne (bis zu 10 Millimeter und gewöhnlich 2-3 Millimeter) unspektakuläre Schindel mit rechteckigem Querschnitt wird als Späne oder Späne bezeichnet. Es besteht aus gleich langen und breiten Choks, entweder maschinell oder manuell. Auf der Oberseite der Chips werden immer "zakoly" erhalten, erkennbar beim Biegen. Das Verlegen von Spänen ist notwendigerweise eine glatte Oberfläche, und "zakoly" sollte zum Überhang des Dachs gerichtet werden, so dass Wasser über sie herunter fließt. Durch die Verwendung von Chips kann eine große Anzahl von Schichten abgedeckt werden, was die Schutzeigenschaften des Daches in jeder Hinsicht erhöht.

Video: Merkmale von Holzspänen für die Dacheindeckung

Die Herstellung der notwendigen Menge an Holzspänen oder Schindeln und deren Verlegung ist für jeden akribischen Laien durchaus möglich.

Die Späne auf dem Dach erhalten oft schöne Schattierungen

Video: Installation von Schindeln

Shindel (Holzfliese)

Schindel wird oft mit Gürtelrose verwechselt. Dies ist natürlich eine seiner Varianten, aber in der Herstellung arbeitsintensiver. Der Name "Holzfliese" ist fairer. Aus Europa kam uns seine Form und sein Name: Scindula aus dem lateinischen Verb scindere - zu spalten. Die Herstellung des Baumes ist ähnlich wie bei der Herstellung von nicht gestanzten Schindeln und Schindeln. Aber dann wird jede Platte podstrugivaetsya von allen Seiten getrennt - die Dicke wird von einem Ende entfernt, wo es befestigt wird. Für eine bessere Passung stehen die Platten an den Seiten vor, und von der unteren Kante wird eine Querfacette entfernt, um den Abstieg von Wasser zu erleichtern, oder die gesamte Geometrie ändert sich - die Kante ist abgerundet oder nimmt eine andere Form an.

Von der Seite, wo die Schindel am Dach befestigt wird, ist die Dicke geringer

Die unabhängige Herstellung eines Chinodals ist wegen der unglaublichen Mühe fast unmöglich.

Abhängig von der Form des Kinntrockners ist es möglich, eine Vielzahl von Zeichnungen des Dachdeckungsmaterials zu erhalten

Video: Serienproduktion von Chindel

Lehmeh

Die Pflugschar aller Arten von Holzüberdachungen ist die schönste, sie ähnelt einem konkaven Schulterblatt mit einem Faden am Rand. Es ist der Anteil des Daches der bereits erwähnten Tempel des XVII-XVIII Jahrhunderts. Und auch - Bojarenhäuser und Holzpaläste. Die Pflugschar besteht nur aus weicher Espe, die im Spätfrühjahr mit der maximalen Saftmenge geschnitten wird. Jedes Blütenblatt ist ein einzigartiges Kunstwerk. Es braucht viel Holz und viel Handarbeit. Daher wird der Anteil nun nur noch für die Restaurierung alter und selten neuer Tempel verwendet. Wenn die Kuppel für jede Reihe abgedeckt wird, gibt es "Muster", die sich in der Krümmung unterscheiden. Von Feuchtigkeit und Zeit, der Anteil von mehr und mehr Biegungen und schafft eine einwandfreie Kuppelform.

Die Kuppel von der Aktie ist sehr teuer, daher wird dieses Material meistens für die Restaurierung antiker Tempel verwendet

Lemch repräsentiert die echte antike Kunst. Ich sah Tempel, deren Köpfe mit einer Pflugschar bedeckt sind. Es sieht unglaublich aus. Sie sind mit einer edlen silbernen Patina überzogen und scheinen in der Sonne. Als wären die Kapitel mit reinem Silber überzogen.

Der Kopf der Kapelle des Theologen Johannes im Dorf Zekhnovo im Gebiet Archangelsk ist mit einem Teil bedeckt und vermittelt den Eindruck eines Produkts aus reinem Silber

Video: Wie teilen Sie sich heute in einem der Klöster?

Nur sehr wenige professionelle Holzarbeiter können den Pflugschar benutzen.

Chaos (Dach aus Brettern)

Das Chaos ist nur ein Brett, das oft die gleiche Größe wie die Rampe oder die Hälfte davon hat. Anfangs wurden sie mit einer Axt aus einem langen Baumstamm gestochen und dann auf eine mehr oder weniger flache Oberfläche gedreht - daher der Name. Ab dieser Zeit blieben nur Rillen auf der Oberseite der Bretter für den schnellen Wasserfluss.

Das Dach des Körpers ist nach altrussischen Technologien hergestellt

Die Bretter stehen auf drei Arten senkrecht zum Grat:

  • in zwei Reihen, die genau aufeinander abgestimmt sind. Die obere Reihe ist so platziert, dass sie die Nähte des unteren gleichmäßig überdeckt;

Das Dach des Körpers ist in zwei Reihen: die obere Reihe überlappt die Nähte der unteren

Das Dach eines zweireihigen Tessels mit einer Pause rettet den Baum, aber das ist riskant

Das Dach der Taosa in einer Reihe mit der Verriegelung gibt auch eine Ersparnis

In allen Fällen werden die Bretter der unteren Reihe durch den Kern, der obere nach außen gelegt. Wenn sie dann verformt werden, erzeugen die Bretter beider Reihen eine hermetische Struktur.

Wenn das Prinzip des Legens des Chokes beachtet wird, wird das Dach niemals lecken

Demokratische Demokraten können auf eigene Faust geführt werden.

Das Holzdach mit eigenen Händen montieren

Nachdem wir die Arten von Holzbeschichtungen studiert haben, gehen wir zu ihrer Wahl über, während wir unsere eigenen Fähigkeiten bewerten.

Eine hölzerne Abdeckung wählen

In einem sehr traditionellen russischen Haus, das von Großvater und Großvater zu meinem Cousin umgewandelt wurde, sind die Nebengebäude mit Pommes Frites bedeckt - es gibt viele Gebäude, die Fläche ihrer Dächer ist ziemlich groß. Die Dächer sind ungefähr 100 Jahre alt. Sie wurden nie repariert und lecken immer noch nicht. Es stimmt, es gibt viele Schichten - fünf oder sechs, und die Dicke des Daches - 7-8 Zentimeter. Die Größe der Fichtenplatten beträgt ca. 10x40 cm, die Dicke beträgt 3-4 mm. Ihr Urgroßvater wurde von ihm selbst mit einem Hackmesser genäht. Kolun hat auch überlebt - besonders, mit einem langen und dünnen Stich, wie eine Sense. Es wurde gesagt, dass je dicker die Chips sind, desto schlimmer wird es stärker zu zerknittern. Nägel dort noch erhalten antik: Eisen, sehr dünn und lang, ihre Länge reicht für alle Schichten. Es gibt Chips auf einer dünnen Kiste mit Stangen mit einem Durchmesser von fünf Zentimetern, von oben und unten gefärbt. Der Stachelrochen ist ziemlich steil, etwa 35 °. Es gibt dort keine Hydro-, Dampf- oder andere Dämmung, nur ein gewöhnlicher Dachboden mit einer Holzüberdachung, so dass man vom Dachboden auf das Dach schauen kann. Auch hier ist alles absolut vollständig. In den Schuppen und Lagerräumen ist es sehr warm, sehr trocken, und auf den Dachböden ist es auch sehr gemütlich. Wenn ich diese Dächer kenne und sie aus meiner Kindheit kenne, bin ich absolut sicher, dass, wenn wir ein haltbares und billiges Holzdach wollen, Schindeln oder Späne die ideale Lösung sind. Ich kann sicher auf selbstnivellierende Schindeln als das wirtschaftlichste und einfach zu implementierende Material hinweisen.

Berechnung von Schnittholz

Bei der Berechnung eines Artikels stieß ich wie immer auf die Unzulänglichkeit der Anfangsbedingungen. Daher können Sie alles nur berechnen, indem Sie die Bedingungen ungefähr festlegen. Nun, lassen Sie uns wenigstens den Weg für den interessierten Leser weisen. Nehmen wir an, wir haben bereits die montierte Sparrenkonstruktion eines Giebeldaches mit einer Rampengröße von 6x8,3 Metern. Somit haben wir bereits eine Dachfläche von 100 Quadratmetern. Gehen wir auch davon aus, dass wir auf jegliche Art von Isolation und damit auf einen Rebound verzichten werden. Und in unserer Struktur gibt es keine Ofenheizung, also keine Rohre. Und wir werden die Chips in drei Schichten legen, wenn man bedenkt, dass dies für unsere Struktur ausreicht.

  1. Laut den Verzeichnissen und Erfahrung von Fachleuten, im Durchschnitt, pro Quadratmeter Dach mit einer dreischichtigen Verlegung wird 100 Platten erfordern, und spezielle Drohne oder Chip-Nägel - 110 Gramm. Auf 100 Quadratmetern kommen 10.000 Stück Chips und 11 Kilogramm Nägel heraus. Fügen Sie die 25% zum Fehler und zur Heirat hinzu. Es ergeben sich 12 500 Stück und ca. 14 Kilogramm Nägel aus rostfreiem Stahl.
  2. Ein sechs Fuß langer Kiefernstamm mit einem Durchmesser von 50 Zentimetern nach dem Entfernen des Splintholzes wird durchschnittlich durch 60 Viertel des Churak geteilt. Von jedem bekommen wir ungefähr 40 Glückspilze. Die einfachste Berechnung zeigt, dass wir 12.500 / (60 · 40) ≈ 7 Logs benötigen, was ungefähr 6 m 3 entspricht.
  3. Chips - die einfachste aller Arten von Holzfliesen. Die darunter liegende Auskleidung darf aus einer Stange 40x40 mm bestehen. Die Teilung der Bürste wird durch die Anzahl der Chips bestimmt. Bei drei Schichten sollten zwei Drittel der Platte mit vier - drei Viertel geschlossen sein. Daher sollte unsere Stufe des Gitters 160 mm betragen, und die erforderliche Anzahl an Trägern beträgt 104, was zusammen mit dem Vorrat 130 Stücke sein wird. In 1 m 3 - 416 Strahlen. Deshalb brauchen wir 0,35 m 3 Holz. Es ist gut, eine Vorlage zu erstellen, die der Stufe der Kiste entspricht.

Die Verwendung einer Schablone für die Kachelung unter der Kachel erleichtert die Lebensdauer des Masters erheblich

In unserem Dach gibt es keine Endas und Kanten. Aber, um die Abschrägungen und den Kamm zu verstärken, wird eine bestimmte Menge von Kiefernholzbrett 30h150h6000 erfordern - nicht mehr als 0,5 m 3. Und eine Dachpappe für den Grat. Es wird auch etwa fünf Kilogramm Edelstahlschrauben benötigen.

Nachdem ich mich nach den Durchschnittspreisen in dieser Saison und in der Region Moskau erkundigt hatte, brachte ich die Daten in eine Beispieltabelle.