Zement-Sand Fliesen

Schornstein

Natürliche Zement-Sand-Fliese - ein Dachmaterial aus Zement und Quarzsand mit speziellen Füllstoffen hergestellt, das Dach Stärke und Fähigkeit verleihen, hohe Temperaturschwankungen standhalten. Attraktive Preise für Zement-Sand-Fliesen sind niedriger als Keramik-Analoga. Sie sind vergleichbar mit den Kosten für hochwertiges Metall. Kaufen Sie ein natürliches Zementdach, das Sie im Netz unserer Geschäfte bekommen können. Schnelle Lieferung in Moskau und der Region Moskau!

Zement-Sand Fliesen ZABUDOVA hat eine Garantie für eine Betriebszeit von einem Jahrhundert. Sie können die zukünftigen Generationen eines Hauses unter dem Dach eines dauerhaften, hochwertigen und nie aus der Mode gekommenen Materials lassen.

Die Zement-Sand-Dachziegel Sea Wave - das Produkt „Baltic Tile“ gemeinsame Arbeit der russischen und schwedischen Holdinggesellschaft Bieger, die vor einigen Jahren in der Produktion wurde und ist sehr beliebt bei den russischen Käufern.

Effektive Nachahmung von Keramikfliesen

Das Verfahren zur Herstellung von Zement-Sand-Fliesen beinhaltet die Verwendung von natürlichem Quarzsand und Zement. Das Dach von natürlichen Fliesen wird zu einem erschwinglichen Preis verkauft, da die Technologie seiner Produktion den Prozess des Röstens nicht vorsieht.

Die Komponenten werden gemischt, darunter pigmentbasierte Pigmente auf Basis von Eisenoxid, die in vorbereitete spezielle Formen gegossen werden, wo sie kristallisieren. Das Ergebnis ist ein Material, das in seinen Eigenschaften einem Naturstein ähnelt. Fertige Fliesen werden mit einer speziellen Zusammensetzung bedeckt, die die Festigkeitseigenschaften von Zement-Zement-Fliesen erhöht. Als Ergebnis wird ein natürliches Dach erhalten, das einer keramischen Bedachung nicht unterlegen ist.

Zweifellos, neben einem erschwinglichen Preis, Dachzement-Sand-Fliesen haben eine Reihe von positiven Eigenschaften. Unter ihnen kann man Umweltfreundlichkeit, Feuerbeständigkeit, Frostbeständigkeit, Beständigkeit gegen Chemikalien und klimatische Faktoren unterscheiden. Solch ein Dach ist haltbar, stark, hat einen hohen Grad an Antistatik, Unverwundbarkeit für Ultraviolett, einen niedrigen Grad an Wärmeleitfähigkeit.

Die Installation und Reparatur eines solchen Daches ist äußerst einfach: beschädigte Fliesen werden entfernt und durch neue ersetzt. Seine Qualität ist auf die hohe Dichte der Fliesen und geringe Porosität zurückzuführen: Dadurch können die Fliesen keine Feuchtigkeit speichern, wodurch die Eigenschaften der Wärmeleitfähigkeit und der Frostbeständigkeit erhalten bleiben.

In unseren Verkaufsbüros können Sie Zement-Sand-Fliesen in großer Auswahl kaufen. Manager beraten Sie in allen Fragen und bieten eine Vielzahl von Farboptionen.

Eigenschaften eines natürlichen Zement-Sand-Daches

Die Zement-Sand-Dachziegel ist sehr beliebt und hat eine weite Verbreitung auf dem Markt Bedachungsmaterialien aufgrund seiner hervorragenden Verbrauchereigenschaften: Langlebigkeit, Funktionalität, ein respektables Aussehen, eine Vielzahl von Formen und eine breite Palette von Farben und Mustern.

Zement-Sand-Naturfliesen werden durch eine spezielle Schutzmasse geschützt, die das Dach vor dem Ausbrennen und Ausbleichen schützt. Diese natürliche Fliese hat eine hohe Festigkeit und hat keine Angst vor mechanischen Einflüssen (Belastungen von bis zu 200 kg pro Punkt) und strengem Klima. Außerdem ist es frostsicher, hat geringe Betriebskosten und einfache Dachreparatur. Es ist umweltfreundlich, erfordert keine besondere Pflege und Prävention. Dachzement-Sand-Ziegel feuerfest, so kann es auf jeder Art von Gebäuden verwendet werden. Die Lebensdauer dieses Materials aus Zement und Quarzsand beträgt mindestens einhundert Jahre.

Zement-Sand-Fliesen: Eigenschaften überprüfen, Bewertungen, die besten Marken auf dem Markt

Auf der Suche nach einer zuverlässigen Dachbedeckung, die keine Angst vor Schnee, Hagel, Blitz oder Sturm hat, aber das Keramikdach ist zu teuer? Es hat ein bemerkenswertes und nicht weniger natürliches Analogon - Zement-Sand-Fliesen.

Für Einwohner der nördlichen Regionen, in denen der Frost frostig ist, und für Küstengebiete, in denen salzige, feuchte Luft zur schnellen Korrosion beiträgt, muss man daher oft die Dauerhaftigkeit und Dauerhaftigkeit der Beschichtung priorisieren, und diese Wahl ist eine der beliebtesten.

Lassen Sie uns die wirklich "konkreten" Qualitäten eines solchen Daches auflisten und sehen, was die Produzenten heute bieten. Sie werden überrascht sein, wie viel Zement-Sand-Fliese im Aussehen wie eine Keramikschindel aussieht!

Inhalt

Betrachten Sie also zunächst alle Vor- und Nachteile von Zement-Sand, mit denen Sie im Laufe seiner Tätigkeit zwangsläufig konfrontiert werden.

Was ist moderne Zementsandfliese?

Wenn es um praktische Fragen geht, sind Zement-Sand-Fliesen nicht weit von den jahrhundertealten Vorteilen der Keramik entfernt, aber gleichzeitig viel billiger.

Um zu verstehen, was für ein technologisches Wunder, schauen Sie sich dieses vertraute Video an:

Vom antiken Rom - zu unseren Tagen

Es war erstaunlich, aber zum ersten Mal wurden Zement-Sand-Fliesen sogar im alten Rom verwendet, und es ist wahr! Das berühmte Pantheon, das vor über 2000 Jahren gebaut wurde, ist ein solches Dach. Glaub mir nicht? Ja, es war nicht der Beton, der heute, sondern immer noch Beton ist: aus Sand, Löschkalk und Vulkanasche, und keine Spur von Lehm. Das hat die Gürtelrose gemacht.

Handwerkliche Produktion ist näher an modernen Zement-Sand-Fliesen begann viel später, und die erste Charge wurde von Redland, einer englischen Firma veröffentlicht. Wahre Konsumenten, sie war nicht beeindruckt. Töpferwaren und Schiefer wurden immer noch bevorzugt.

Aber als 1926 den Herstellern von Keramikfliesen Kohle entzogen wurde (der Lehm musste gebacken werden!), War es eine Sternstunde und für den Beton, der ein Hit für das nebelige Albion wurde.

Auf der zweiten Welle wurde 1946 ein vollwertiges Werk unter der Leitung von Frankfurt Brass (ja, die sehr bekannte Marke) gebaut. Bis jetzt ist die Anzahl der Pflanzen deutlich gewachsen, und es gibt andere Hersteller. In Russland jedoch werden solche Schindeln hauptsächlich von nur drei geliefert, und wir werden Ihnen im Detail darüber erzählen.

Produktion von modernen Dachziegeln

Schauen wir uns an, aus welchen Zement-Sand-Schindeln sie bestehen. Als Rohstoff, meist Quarzsand, schnell abbindender Zement, Pigment, das Chrom- und Eisenoxide, etwas Kalk und reines Wasser enthält. Deshalb wird eine solche Schindel Beton genannt, weil Beton tatsächlich gemischt ist:

Dadurch ist die Bedachung dauerhaft, wasser- und frostbeständig. Nebenbei bemerkt, ist es auf die verwendeten Rohstoffe und bestimmen, wie die Fliese bei der Ausgabequalität ist. Wenn also das Verhältnis von Wasser und Zement falsch war, d.h. Produktion ist eindeutig handwerklich, dann auf der Oberfläche der Schindeln im Laufe der Zeit eine hässliche Kalkschicht durchführen.

Wenn Sie interessiert sind, schauen Sie sich an, wie Zement-Sand-Fliesen in der Fabrik hergestellt werden, wie sich dieser Prozess vom manuellen Formen unterscheidet und wie aus einer losen Masse eine schöne Überdachung entsteht:

Der Herstellungsprozess selbst sieht so aus: Im Mischer werden dosierte Teile der oben genannten Elemente verlegt, und die Wassermenge in der Mischung sollte 9,2 bis 9,8% betragen.

Mit Hilfe des Bandförderers wird die Mischung zu einer speziellen Vorrichtung geliefert, und dann wird die plastische Masse zu den Messern transportiert, die die Fliesen in die Hälfte und normale schneiden.

Trennen Sie die speziellen gekrümmten Formen - die Anfangs- und Rückenplatten:

Nachdem die Zement-Sand-Fliese gebildet ist, wird sie nass gefärbt und getrocknet (bei einer Temperatur von 60º für ungefähr einen Tag), wonach sie wieder gestrichen wird.

Bessere und teurere Schindeln werden mit der sogenannten Dreischichttechnologie hergestellt:

  • die erste Schicht - hochfester Beton;
  • die zweite Schicht ist eine farbige Zementverbindung, die unter starkem Druck gesprüht wird, die Poren füllt und die äußere Oberfläche der Fliese glättet;
  • Die dritte Schicht ist eine doppelte Acrylschicht.

Diese Schindeln nehmen keine Feuchtigkeit auf, sind wetterfest und frostsicher. Der letzte Punkt ist besonders wichtig und wird gerade dadurch erreicht, dass Wasser nicht in die Poren der Schindeln eindringt und dort nicht zu Eis wird und sich nicht ausdehnt.

Achten Sie deshalb bei der Wahl von Zement-Sand-Fliesen darauf, wie glatt die Muster sind, wie eng sie zusammenpassen und wie sauber der Klang beim Klopfen ist.

Wir werden Ihnen auch von einer so interessanten Art der Herstellung von Zement-Sand-Fliesen, wie der Vibrokompression, erzählen. Die Verwendung von Vibration ermöglicht es, eine Fliesenmischung mit einer minimalen Menge an Wasser herzustellen, und je weniger Wasser, desto weniger Poren:

Es werden hochwertige Zement-Sand-Fliesen mit hoher Dichte und geringer Porosität berücksichtigt.

Poren sind erlaubt, aber nur, wenn sie wenige sind und sie geschlossen sind. Je höher die Porosität ist, desto geringer ist die Festigkeit, da eine solche Fliese Feuchtigkeit absorbiert und eine geringe Frostbeständigkeit aufweist.

Vorteile: Was ist gut für Betonschindeln?

In der Tat sind Zement-Sand-Fliesen ein natürliches Material, weil es nur aus natürlichen Elementen besteht. Und die Betonschindeln scheinen so schön zu sein wie die Keramikschindeln, sogar visuell sind sie ziemlich schwer zu unterscheiden.

Die Festigkeit von Zement-Sand-Fliesen wird für mehrere Jahre berechnet. Qualitätsprodukte haben eine Oberflächenschicht aus Farben und Lacken, die resistent gegen Moos und Algen sind. Nach einer solchen Beschichtung verringert sich die Porosität von Betonfliesen und erhöht dadurch deren Frostbeständigkeit.

Unter Laborbedingungen halten die durchschnittlichen Betonschindeln 100 Gefrier- und Auftauzyklen stand, während Keramikfliesen 150 Zyklen standhalten können.

Ein kleiner Unterschied, einverstanden? Es gibt zwar eine Ausnahme: Braas ist besonders zufrieden mit der Qualität der Keramikfliesen, die 500 Zyklen standhalten können, und Zement-Sand 1000. Das ist fast 10 mal mehr!

Außerdem sind Zement-Sand-Fliesen feuerfest und feuerbeständig, resistent gegen aggressive Chemikalien und ultraviolette Strahlung. Widersteht Schneelasten, absorbiert Lärm, ist resistenter gegenüber biologischen Einwirkungen als Keramik und absolut umweltfreundlich.

Eine interessante Tatsache: Zu allen Zement-Sand-Fliesen reduziert sich das Risiko, dass Blitze in das Dach gelangen.

Das Gewicht der Zement-Sand-Fliesen beträgt 40-50 kg pro Quadratmeter, während die Keramik 80 Tonnen erreicht. Die zusätzlichen Elemente und die Struktur des Daches sind praktisch gleich:

Moderne Zement-Sand-Fliesen - mehr als 300 Arten! Und viele verschiedene Farben und Schattierungen, geometrische Formen und Kollektionen, die jeden architektonischen Stil verwirklichen können.

Wenn jemand ins Haus kommt, achtet er vor allem auf das Dach: Was ist die Farbe, Textur und Form? Und in dieser Hinsicht sind Zement-Sand-Fliesen ziemlich konkurrenzfähig, denn je näher das Dach sichtbar ist, desto besser spielt das Material. In der Tat, dank des Volumens und der Wahl einer beliebigen Farbe, sieht ein solches Dach viel heller und effektiver aus als jede Nachahmung natürlicher Fliesen. Und dank moderner Montagetechnik und dem Welleneffekt zwischen den Fliesen sind alle Nähte versteckt.

Und noch mehr: Betonschindeln, dank einer kleinen Bewegung zwischen den Platten in der Fuge, passt sich perfekt an die geometrischen Fehler des Daches, Schrumpfung des Gebäudes und Verformungen.

Unangenehme Momente: Was muss sich im Prozess der Ausbeutung ertragen?

Der Hauptnachteil eines Zement-Sand-Daches ist ein großes Gewicht. Zum Beispiel wiegt eine Platte mit Standardabmessungen zwischen 4-5 kg.

Der zweite Punkt: Die Auswahl der Profilformen ist klein, und nicht alle eleganten Muster aus Keramikfliesen können mit Beton wiederholt werden.

Der nächste unglückliche Moment: Die Schutzschicht der Betonfliesen ist künstlich und kann daher nicht wie bei Tonziegeln durch übliche Reinigung wieder hergestellt werden. Die gewünschte Farbe wird erhalten, indem dem künstlichen Rohmaterial ein Farbpigment zugesetzt wird, während im Fall von Keramikfliesen Glaseinschlüsse verwendet werden, um die ausgewählte Farbe zu erzielen.

Und was passiert: Das Kunstharz, mit dem Zement-Sand-Fliesen beschichtet werden, basiert auf der chemischen Verbindung "Kohlenstoff-Wasserstoff und Kohlenstoff-Kohlenstoff". Diese chemische Bindung ist gegenüber atmosphärischen Einflüssen nicht so widerstandsfähig, im Gegensatz zu "Silizium-Sauerstoff", wie natürliche Kacheln.

Und deshalb gibt es auf der Oberfläche der Betonschindeln so unangenehme Phänomene wie Verblassen und Brüchigkeit. Schließlich, wenn die Kohlenstoffbindungen zerstört werden, kollabiert auch das Farbpigment, und nicht so sehr verdirbt es, da es einfach nicht auf der Oberfläche des Dachziegels ruht und ausgewaschen wird. Leider treten oft bei der Zerstörung einer solchen Oberfläche auf den Schindeln auch mineralische Substanzen in Form von weißen Flecken auf, die die Besitzer eines solchen Daches drücken.

Aus diesem Grund müssen Zementschindeln von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Zunächst werden mechanisch oder chemisch Kalk und Moos entfernt. Schmutz wird natürlich mit Wasser abgewaschen und Moos und Algen werden nach der Reinigung mit speziellen Präparaten geätzt. Außerdem wird eine spezielle Imprägnierung aufgetragen, die das Zementdach für eine gewisse Zeit schützt.

Wichtig ist auch das Konzept der Haltbarkeit in Zement-Sand-Fliesen. Es gibt eine Meinung, je länger diese Schindeln unter freiem Himmel liegen, desto stärker wird es. Auf der anderen Seite gibt es Beschwerden von den Besitzern solcher Häuser, dass die Zement-Sand-Fliese in 11-15 Jahren einfach vor unseren Augen bröckelt. Der Qualitätsfaktor wird hier wahrscheinlich funktionieren, und alles hängt vom Hersteller ab.

Wegen der Zerbrechlichkeit von Zement-Sand-Fliesen muss beim Transport und beim Heben auf das Dach äußerst vorsichtig vorgegangen werden:

Übrigens ist das Konzept der Zerbrechlichkeit hier relativ: Zementschindeln halten einer Belastung von 250 kg pro Quadratmeter stand, das ist wie drei erwachsene Männer, die Seite an Seite stehen. Und über Zerbrechlichkeit wird gesagt, dass es unerwünscht ist, zu fallen, weil Es bricht leicht beim Aufprall.

Und schließlich, gleichgültig, wie schön diese Schindeln farbig sind, ist bei näherer Betrachtung immer noch auffällig, dass es sich nicht um Keramik handelt. Darüber hinaus will nicht jeder auf dem Dach seines Hauses Beton sehen und sogar bei dem Gedanken erschaudern, dass das Dach so sein kann. Aber, da es dennoch eine natürliche Fliese ist, dreidimensional und von hoher Qualität, die die meisten elitären Farben erhält, warum nicht?

Was bieten moderne Hersteller?

Wie wir bereits gesagt haben, hängt die Qualität der Schindeln direkt von ihrer Haltbarkeit ab. Darüber hinaus ist die Form ästhetisch wichtig, und in der Praxis - die Schlösser der Befestigung. Mal sehen, was den Dachdeckermarkt heute erfreut und wie man die besten Produkte wählt.

Braas: der Führer des Baumarktes

Sie können wahrscheinlich nicht umhin, von dieser berühmten Firma zu hören. Braas stellt natürliche Fliesen in wirklich guter Qualität her und verleiht seinen Produkten eine Haltbarkeit von 30 bis 100 Jahren! In diesem Fall werden nur natürliche Materialien für die Bedachung verwendet:

Zement-Sand-Fliesen von der Braas zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farbtönen, hohe Festigkeit, fast nicht in der Sonne aufheizen und macht keinen Lärm vom Regen. Diese Qualität wird nicht nur durch moderne Technologien erreicht, sondern auch durch eine Reihe von Tests von Proben unter Laborbedingungen:

Gleichzeitig zeichnet sich eine solche Schindel natürlich durch hohen Preis und handfestes Gewicht aus.

Valtic Tile: wunderschöne Sea Wave Fliesen und Benders

Dieser Hersteller ist bekannt für seine hochwertigen Sea Wave Fliesen, die sich durch besondere ästhetische Eigenschaften auszeichnen. In Bezug auf die Praxis hat auch hier ihre Vorteile: die minimale Benetzungsoberfläche, d.h. Regen und Schnee fliegen leicht von einem solchen Dach ab.

Dieser Hersteller ist seit 1998 auf dem Markt für Bedachungsmaterialien tätig und hat zusammen mit dem schwedischen Unternehmen Benders die Produktion von Sea Wave ins Leben gerufen. Die Garantie für seine Produkte beträgt 35 Jahre und die Lebensdauer beträgt bis zu 100 Jahren. Und das ist glücklich, der Preis für Sea Wave ist relativ niedrig.

Schöne Fliesen und eine Reihe von Bendern:

Hier ist eine nützliche Videobewertung dieser Schindeln:

AURA A-Tiilikate: Finnische Technologie

Diese Zement-Sand-Fliesen werden jedem Dachdecker mit seinen exakten geometrischen Abmessungen gefallen. Die Arbeit mit ihr ist besonders angenehm, als würde man einen Designer zusammenstellen. AURA produziert drei Haupttypen von Zement-Sand-Fliesen:

Eigenschaften AURA ist ähnlich wie Sea Wave und Braas, hat jedoch höhere Wärmedämmeigenschaften. Der einzige Nachteil ist die Zerbrechlichkeit.

Anordnung eines Daches aus Betonfliesen: Ist die Installation schwierig?

Die Installationstechnik ist hier fast die gleiche wie bei der Keramik: Sie benötigt die gleiche Haltbarkeit, nur unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Zement-Sand-Fliese dreimal leichter ist.

Legen Sie die Betonplatte mit einem Neigungswinkel von 22-60 ° auf das Dach. Es ist erlaubt, auch auf leichteren Hängen, von 10 °, zu montieren, aber nur, wenn unter einer solchen Fliese genug harte Basis mit Dachpappe oder andere gute Abdichtung abgedeckt ist.

Zement-Sand-Ziegel eignet sich für alle Arten von Gebäuden, Gebäuden jeder Komplexität. Die Hauptanforderung ist eine Neigung von 22 ° bis 60 °. Wenn der Winkel weniger als 22 ° beträgt, wird der Abdichtung und der Unterdachbelüftung mehr Aufmerksamkeit gewidmet, wenn mehr als 60 °, dann - Befestigung der Platten. Auf der anderen Seite dürfen sich alle Zementschindeln ausbreiten und fast auf senkrechten Flächen bis zu 90 °, wenn nur jede Scherbe sicher an die Holzgestelle genagelt wird:

Zement-Sand-Fliesen für Dächer - Vor- und Nachteile, Produktion

Um das Dach abzudecken, können Sie eine Vielzahl von Materialien aus Kunststoff oder Metall verwenden. Zement-Sand-Fliesen gelten als eine der schönsten und teuersten Dachdeckungen.

Produktion

Es gibt verschiedene Arten von Fliesenbeschichtung, es wird nach den verwendeten Rohstoffen klassifiziert. Keramik wird aus gebranntem Ton hergestellt. Dazu wird das Mineral in bestimmten Anteilen mit Wasser verdünnt, danach erstarrt es unter hohem Druck. Das Ergebnis ist eine dichte, gleichmäßige, aber spröde Masse. Um die Sprödigkeit zu reduzieren, ist ein Glühen erforderlich, das überschüssige Luft aus den Tonporen entfernt und eine bessere Bindung der Teilchen fördert.

Die zweite Art - Sandzementschindeln - ist ein Analogon von Keramik, besteht aber aus einer Mischung von Stein- und Zementmörtel. Für die Lösung verwenden die Hersteller hochwertige Rohstoffe, oft ist dieser Zement 200 oder höher. Es verbindet sich mit Wasser und Sand, wonach der fertigen Masse verschiedene Beimischungen hinzugefügt werden. Damit dieses Material dicht und resistent gegen äußere Einflüsse ist, werden alle anderen Verunreinigungen daraus entfernt.

Für die Herstellung von Zement-Sand-Fliesen wird nur Flusssand verwendet, in dem das Vorhandensein von Steingestein erlaubt ist, dessen Korngröße 2 mm nicht überschreiten sollte. Die fertige Lösung wird in Formen gegossen. Die Herstellung von Schindeln erfolgt in Chargen. Es kann verschiedene Formen und Farben haben. Übrigens, um einen bestimmten Farbton zu erreichen, verwenden die Hersteller verschiedene Arten von natürlichen oder künstlichen Farben. Die teuersten sind die Färbung von Gestein mit verschiedenen Gesteinen. Eine ähnliche Technologie wird auch bei der Herstellung von bituminösen oder weichen Bedachungen verwendet.

Der Prozess der Herstellung von Zement-Sand-Fliesen

Die Herstellung von Zement-Sand-Fliesen ist zu Hause möglich. Dafür ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich - berechne einfach die Proportionen für die Mischung und male die Formen des gewünschten Querschnitts und der gewünschten Größe.

Video: Zement-Sand-Fliese - Zusammensetzung, Herstellung, Vor- und Nachteile

Die Standardabmessungen sind 420 mm für 330. Falls erforderlich, können Sie das Material auf dem Dach eines größeren Abschnitts herstellen, aber dann wird es schwerer und schwieriger zu installieren.

Hauptmerkmale

Das mit Zement-Sand-Fliesen belegte Dach zeichnet sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven äußeren Einflüssen aus. Es ist ideal für schwere russische Klimabedingungen. Vorteile der Beschichtung:

  1. Haltbarkeit Die Mindestlebensdauer der Beschichtung beträgt 50 Jahre;
  2. Hohe Frostbeständigkeit. Dies ist sehr wichtig für die Dacheindeckung. Metall- und Kunststofffliesen können sich bei plötzlichen Temperaturschwankungen verändern, reißen und verlieren ihre äußeren Eigenschaften. Zement-sandig hat eine noch höhere Frostbeständigkeit als Keramik, während sein Preis viel niedriger ist;
  3. Einfache Herstellung. Wenn Sie kein vorgefertigtes Material kaufen möchten, können Sie es einfach zu Hause machen.
  4. Große Auswahl an Farben und Formen;
  5. Widerstand gegen physikalische Einflüsse. Keramische Fliesen sind für ihre hohe Zerbrechlichkeit bekannt. Es bricht bei Stürzen, Stoßbelastungen, unter Druckeinwirkung zusammen. Die Zementbeschichtung besitzt gute Flexibilitäts- und Torsionsverformungswiderstände.
Mehrfarbige Zement-Sand-Fliesen

Aber Zement-Sand-Fliesen haben auch ihre Nachteile:

  1. Mit ihm wird das Dach sehr schwer. Wenn Sie ein Haus auf einem Pfeiler oder Pfahlgründung gebaut haben, ist es besser, Wellpappe oder Bitumen zu verwenden. Ein Quadratmeter Keramik- und Sandfliesen kann bis zu 15 Kilogramm wiegen;
  2. Schlechte Pilzresistenz. Aufgrund der Tatsache, dass Zement Feuchtigkeit anzieht, kann die Verwendung von Zement-Sand-Dachmaterialien das Dach beschädigen. Es wird nicht für die Verwendung in nassen Bereichen oder in der Nähe von Gewässern empfohlen;
  3. Die Notwendigkeit für verstärkte Sparren. Sonst werden sie die Last einfach nicht ertragen;
  4. Komplizierte Installation. Wegen des hohen Gewichts ist es eine zeitintensive Aufgabe, eine solche Beschichtung selbst zu installieren.

Aber selbst wenn man alle Vor- und Nachteile dieser Beschichtung vergleicht, ist der Wert des Materials größer und sie sind signifikanter.

Montage

Der Einbau von Zement-Sand-Fliesen ist dem Einbau von Keramik sehr ähnlich. Vor Beginn des Arbeitsprozesses werden Balken vorbereitet - sie werden durch Stützen verstärkt. Nachdem sie auf der Kiste unter der Abdeckung installiert sind. Die optimale Stufe der Dielen ist hier 312-345 mm. Dies ist ein gemittelter Parameter, daher wird empfohlen, vor der Verwendung mit Spezialisten Rücksprache zu halten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Montage von Zement-Sand-Fliesen:

  1. Die fertige Latte ist mit einer Dampf- und Wasserabdichtungsschicht bedeckt. Angesichts der hohen Hygroskopizität ist dies ein äußerst wichtiger Schritt. Der Film muss mit Erlaubnis gelegt werden. Die Überlappung beträgt mindestens 5 Zentimeter. Freie Kanten sind mit Platten befestigt;

Dachisolierung

  • Abhängig von der Form der Paneele wird die Neigung des Daches ausgewählt. Z.B. Für flach ist diese Figur 30 Grad genommen, für die Nut - 20. Minimale Neigung - 14 Grad;
  • Die Verlegung beginnt in der unteren Reihe. Es wird der Hauptteil sein, die restlichen Abschnitte werden nivelliert. Von der Kante des Daches sind Fliesenformen montiert. Ein Faden wird über die gelegte Reihe gespannt, was hilft, das Nivellieren weiterer Ebenen zu kontrollieren. Es ist erwähnenswert, dass, wenn das Dach uneben ist, dies auch während des Aufbaus der Kiste berücksichtigt werden sollte. Kontrollieren Sie das Niveau und die Kraft der Fadenspannung alle 5 Reihen. Wenn nach einem gewissen Grad das Niveau abgelenkt ist - dann muss es demontiert und wieder aufgewärmt werden;
  • Die Schindeln am Rahmen sind mit dünnen Bauschägeln verkippt. Jedes Paneel benötigt 4 Teile - für jede Ecke. Die Blätter werden von unten nach oben geläppt. Nach der Installation des Rollschuhs, der Giebel und anderer "Problemzonen" werden spezielle gebogene Platten befestigt;

    First Fliesen

  • Die letzte Reihe ist zusätzlich mit einem Belüftungskanal ausgestattet. Dazu verwenden wir Originalplatten mit Lücken entlang der Kanten.
  • Preisübersicht

    Kaufen Zement-Sand-Fliesen können in jedem Markengeschäft (Braas - Braas, Sea Wave), sein Preis hängt von den Verunreinigungen und der Farbe des Materials. Lassen Sie uns überlegen, welche Kosten von Rot Fliese Vortex mit einer matten Oberfläche:

    Zement-Sand-Fliesen: Eigenschaften und Anwendung

    Zement-Sand-Fliesen können nicht nur das Dach schön schmücken, sondern schaffen auch eine solide und praktische Überdachung. Die Materialeigenschaften erlauben jedoch keine Verwendung unter bestimmten klimatischen Bedingungen, was bei der Auswahl berücksichtigt werden sollte.

    Eigenschaften von Zement-Sand-Fliesen

    Diese Art von Schindeln besteht aus Quarzsand, Farbstoffen, Zement, Bindemitteln und wasserabweisenden Zusätzen.

    Aus der vorbereiteten dichten Masse entstehen bestimmte Elemente, die unter besonderen Bedingungen gepresst und getrocknet werden. Die Dauer der Herstellung der Schindeln beträgt 12 Stunden: So werden die notwendigen Eigenschaften des Dachdeckungsmaterials erreicht.

    Schattierungen von Zement-Sand-Schindeln werden auf verschiedenen Wegen aufgrund der Verwendung von Farbstoffen erhalten

    Bei der Herstellung von Fliesen wird der Farbstoff sowohl für die äußere Anwendung als auch für die Zusammensetzung der Masse selbst verwendet. Dies macht die Beschichtung praktisch, da kleine Späne auf der Dachoberfläche nicht wahrnehmbar sind.

    Erfunden wurde Zement-Sand-Fliesen im 19. Jahrhundert und begann sofort in England in großem Maßstab produziert werden. Seine Beliebtheit verdankte er der vereinfachten Produktionstechnologie: Im Gegensatz zu Keramikfliesen muss Zement-Sand nicht gebrannt und glasiert werden.

    Video: Zusammensetzung der Schindeln, Herstellungsprozess und Festigkeitstest

    Lebensdauer

    Alle Komponenten in natürlichen Schindeln werden mit der Berechnung der erfolgreichen Interaktion untereinander ausgewählt, daher beträgt die Lebensdauer mehr als 50 Jahre. Elemente, die ohne die Technologie zu brechen und richtig auf der Dachfläche montiert werden, werden bis zu 100 Jahre lang dienen. Die Hersteller gewähren auch eine 30-jährige Garantie auf ihre Produkte.

    Die richtige Installation gewährleistet einen langen und effizienten Betrieb der Zement-Sand-Beschichtung

    Für einen maximalen Langzeitbetrieb ist es wichtig, bestimmte Bedingungen für das Verlegen von Dachziegeln einzuhalten:

    • Der optimale Neigungswinkel des Daches liegt zwischen 23 und 66 °;
    • die wasserabweisende Folie muss abgedeckt und die Kiste in Schritten von 31-34,5 cm befestigt werden; Es ist wichtig, das Holzdach unter den Schindeln zu verlegen
    • Das Überlappen von Elementen von 7,5 bis 10,8 cm wird auf dem gesamten Dach beibehalten.

    Die Einhaltung der Installationsvorschriften bietet eine zuverlässige Grundlage unter natürlichen Fliesen und trägt zu seiner Beständigkeit gegen klimatische und mechanische Einflüsse bei.

    Beständigkeit gegen äußere Einflüsse

    Zement-Sand-Fliesen sind resistent gegen Witterungseinflüsse. Die Abdeckung solcher Elemente verbläßt praktisch nicht unter UV-Strahlen, sie wird von starken Regenfällen und Schneefällen gut vertragen.

    Fliesen aller Farben sind UV-beständig

    Das Material widersteht leicht solchen Einflüssen wie:

    • häufiger Niederschlag in Form von Regen und Schnee;
    • mechanische Belastungen: eine Schicht Schneekappe oder Reparaturarbeiten auf dem Dach;
    • Einfluss von Hagel, starker Wind.

    Fliesen aus Zement-Sand-Gemisch haben eine hohe Festigkeit, so dass kleine Reparaturen ohne Beschädigungsgefahr direkt darauf durchgeführt werden können. Es ist jedoch notwendig, scharfe Stöße und den Aufprall scharfer Gegenstände auf die Schindeln zu vermeiden.

    Kachel hält ruhig dem Gewicht einer Person stand, verformt sich nicht

    Frostbeständigkeit

    Die Kosten für Zement-Sand-Fliesen sind niedriger als für Keramik. Und die Eigenschaften beider unterscheiden sich praktisch weder im Wasserrückhalt noch in der Frostbeständigkeit. Sie tolerieren leicht scharfe Temperaturänderungen innerhalb von 10 Grad und behalten ihre Form bei -45 ° C.

    Der Einbau von Fliesen kann bei Temperaturen bis zu -10 ° C erfolgen

    Dieses Material eignet sich optimal für den Einsatz in Regionen, in denen die Lufttemperatur im Winter nicht unter 30-35 ° C sinkt. Dies ermöglicht eine maximale Haltbarkeit der Dachdeckung und reduziert das Risiko von Notfällen, die durch den harten Winter auftreten können.

    Abmessungen und Form der Gürtelrose

    Zement-Sand-Fliesen werden in verschiedenen Formen und Größen hergestellt: jede Art hat einen bestimmten Zweck und wird an verschiedenen Stellen des Daches montiert. Daher sind alle Schindeln in Grund- und Zusatzelemente unterteilt: das Hauptteil ist mit der Dachfläche bedeckt und die Fugen sind geschlossen.

    Schindeln variieren in der Form: jede Art ist entworfen, um verschiedene Stellen des Daches zu schmücken

    Folgende Arten von Naturschindeln werden hergestellt:

    • Reihe (Reihe) - zum Auflegen auf eine flache Oberfläche von Stachelrochen, wo das Material leicht in Form von geraden Reihen verteilt wird. Es hat eine wellenförmige Form, und im Komplex erzeugt es eine schöne Beschichtung; Reihenplättchen werden schneller gestapelt und haben eine praktische Sperre
    • seitlich (Giebel) - gebogen L-förmig, entlang der Kante des Dachgiebels montiert. Linke Elemente sind am linken Ende des Daches platziert, rechts - rechts, und universal - am ganzen Ende; An den Kanten setzen gekräuselte Elemente, die die Genauigkeit der Vorderseite des Daches gewährleisten
    • halb - für die Bereiche, in denen Reihenglieder in einem Winkel getrimmt werden, aber es ist möglich, kleine Teile hinzuzufügen. Dadurch können Sie keine vollwertigen gewöhnlichen Fliesen verschwenden und sie in Teile schneiden. Üblicherweise werden Halbschindeln in der Größe 420x180 mm hergestellt; Halbe Fliese ist bequem für die Installation in schwierigen Bereichen
    • Passage - um zusätzliche Rohre auf dem Dach zu installieren; Passing Schindeln sind an einem bestimmten Ort installiert, wo ein Rohr installiert werden soll
    • Sockel - um die Gitter zu befestigen, die Sie sicher bewegen können, um das Dach zu erhalten. Ihre Position wird im Voraus bestimmt; Für die Bequemlichkeit der Bewegung auf dem Dach, Zinn-Fliesen-Elemente
    • Belüftung - für Luftzirkulation in der Zone der Enden, auf dem Grat oder im Bereich der Traufe; Installation von Lüftungsfliesen zur Vermeidung von Kondenswasserbildung
    • Unterstützung - für Orte der Installation von Schneeschutzleitern. Hat mehr Stärke als die Reihe: Es erlaubt Ihnen, die Leiter sicher zu reparieren und einen scharfen Abstieg von Eis zu vermeiden;
    • Grat (Anfang und Ende), Hintern - um alle Fugen zu schließen und das Gesamtbild der Überdachung zu vervollständigen. Zusätzliche Elemente helfen harmonisch alle Kanten und Fugen auf dem Dach der natürlichen Fliesen zu dekorieren

    Die gebräuchlichsten Schindeln sind Standardgrößen - 420x330 mm. Der durchschnittliche Verbrauch solcher Teile beträgt 10 Stück pro 1 m 2.

    Es gibt auch eine Fliese mit den Maßen 410x240 mm: sie wird 15 Stück pro 1 m 2 benötigen. Solche Parameter haben jedoch eine Zeilenkachel, und die verbindenden zusätzlichen Teile werden abhängig von der Größe der Struktur ausgewählt.

    Gewicht der Zement-Sand-Fliesen

    Fliesen aus Zement-Sand-Mischung sind ein Material ähnlich Feinbeton, aber mit höheren Eigenschaften. Das Gewicht der Elemente für das Dach beträgt 45 bis 50 kg / 1 m 2.

    Bei der Planung ist es notwendig, das Gewicht des Daches und die Belastung, der es standhält, zu berechnen

    Da das durchschnittliche Gewicht der Schindeln und der Dachfläche bekannt ist, lässt sich das Beschichtungsgewicht leicht bestimmen.

    Um das Gesamtgewicht des Daches zum Wert der Schindeln zu berechnen, ist es notwendig, den Wert des Gewichtes des Dachsystems, des Dichtungsmaterials, der Isolierung und des Schuppens zu addieren. All dies muss von den Fundament- und Stützmauern getragen werden.

    Vor- und Nachteile

    Kacheln aus Zement-Sand-Gemisch verwendeten die Dächer erst seit etwa 160 Jahren. Aber es konnte bereits aufgrund einiger Vorteile Popularität gewinnen:

    • sieht aus wie ein Keramik, es ist in verschiedenen Farben gemacht;
    • ist umweltfreundlich, verrottet und verformt sich nicht, ist resistent gegen verschiedene natürliche Einflüsse (außer für einen großen Hagel);
    • bei der Installation hinterlässt die minimale Menge an Abfall (ca. 5%);
    • hat eine hohe Schall- und Wärmedämmung sowie Lüftungsqualitäten;
    • es ist bequem in Betrieb und Reparatur;
    • ist erschwinglich, langlebig mit hochwertigem Styling.
    Zement-Sand-Fliesen sind besonders geeignet für Gebäude aus Ziegeln oder Balken

    Dieses Material ist jedoch nicht ohne Nachteile, die berücksichtigt werden müssen:

    • großes Gewicht - nur für ein zuverlässiges, nachhaltiges Gebäude geeignet, erfordert die Verwendung von Ausrüstung für den Transport und das Heben bis zum Dach;
    • eine kleine Vielfalt von Formen von Grundelementen;
    • geringe Festigkeit gegenüber mechanischen Einflüssen - erfordert Genauigkeit beim Transport, beim Verlegen und im Betrieb. Beschädigte Elemente müssen sofort durch neue ersetzt werden, um das Gebäude vor Lecks zu schützen.
    • kleines Material - benötigt viel Zeit für die Installation;
    • Rauheit der Oberfläche - verzögert die Konvergenz von Schnee, daher ist es wichtig, das Dachstuhlsystem im Voraus zu verstärken.

    Video: Eigenschaften von Zement-Sand-Fliesen

    Kachelinstallationsregeln

    Bei der Installation ist es wichtig, die Eigenschaften jedes Fliesentyps zu berücksichtigen und die Befestigungstechnik einzuhalten. Zement-Sand-Fliesen bestehen aus folgenden Elementen:

    • Das Hauptschloss ist dreifach, doppelt oder einfach. Schützt das Dach vor wehenden und fallenden Schnee, erhöht die Festigkeit der Beschichtung;
    • Seitenschlösser - Binden Sie die Fliese zusammen und verhindern Sie Leckagen. Ermöglicht das Verschieben der Details relativ zueinander um bis zu 8 cm;
    • Die Verstärkungsrippen werden zur Verstärkung der Fliesen verwendet. Liefern Stärke und Stabilität jedes Teils zu verschiedenen Lasten;
    • abgerundete Kanten - kann effektiv Niederschlag entfernen;
    • untere Haken - Befestigen Sie die Schindeln an der Kiste, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen.
    Fliesenfliesen sind vielfältig und haben eine durchdachte Struktur

    Jede Fliese ist mit Befestigungslöchern versehen, was die Arbeit beim Verlegen erleichtert.

    Wie man Schindeln für Gürtelrose macht

    Für die Latte werden Nadelholzstämme mit einem Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 25% verwendet, was die Basis vor Verformung und Verrottung schützt.

    Auf den Sparren angeordnet sind mit einem Abstand 75 cm nicht überschreiten, sind für die Montage Lattenprofilstangen 30 × 50 mm verwendet, die Sparren mit einer Stufe von nicht mehr als 90 cm - Schienen 40 × 50 mm. Wenn die Stufe der Sparren 110 cm erreicht, sind die Blöcke 50 × 50 oder 40 × 60 mm. Diese Indikatoren sind universell.

    Die Stufe des Drehens darf die Länge der Fliese nicht überschreiten

    Die Neigung der Latte hängt von der Neigung des Daches ab.

    Wenn das Dach eine Neigung von bis zu 22 ° hat, beträgt der Abstand zwischen den Balken 312-320 m; bei einer Neigung von 22-30 ° wird eine Stufe einer Bindung innerhalb der Grenzen von 325-335 mm aufrechterhalten. Wenn der Neigungswinkel mehr als 30 ° beträgt, wird die Kiste in Schritten von 340-345 mm gesetzt.

    Bei der Konstruktion von mehrschichtigen Dächern wird der Abstand zwischen den Bridle Bars für jede geneigte Fläche separat berechnet.

    Grundlagen der Installation

    Vor dem Beginn der Konstruktion auf allen hölzernen Teilen des Daches müssen Sie das Antiseptikum vom Sprayer, und auf dem Metall - ein Rostschutzmittel einsprühen. Nach dem Füllen wird der Schornstein mit einem Schornstein verschlossen: Ein Band mit Verstärkungsgewebe wird daran befestigt. Wenn die Dachkonstruktion Täler vorsieht, wird in diesem Bereich ein Dichtungsband angebracht. Dann beginnt der Prozess der Verlegung der Schindeln:

    1. Die erste Reihe befindet sich in der unteren rechten Ecke. Die Fliesen sollten nicht mehr als 7 cm über den Rand des Daches hängen Die Fliese wird mit verzinkten Schrauben an der Scheide befestigt.
    2. Weiter entlang der Kante des Dachendes ist eine Reihe in vertikaler Richtung angebracht. Bevor der nächste Streifen verlegt wird, wird eine Schnur zwischen den gegenüberliegenden Kanten des Daches gespannt, um sicherzustellen, dass die Reihen horizontal sind.
    3. Bei der Markierung werden ausgehend von den festen Endteilen horizontale Reihen gebildet.
    4. In komplexen Ecken und Tälern wird eine Beschichtung aus vorgestanzten Elementen verlegt.
    5. Letztere sind befestigte First-, Verbindungs- und andere zusätzliche Teile.
    Die Installation von Zement-Sand-Fliesen im Talbereich erfordert Präzision beim Schneiden der Fliesen und korrekte Befestigung

    Die Installation kann entlang des Umfangs der Rampe oder vertikal erfolgen, aber die vorgestellte Methode ist die einfachste und ermöglicht es, gleichmäßige Reihen zu erhalten.

    Videoanleitung: Installation der Dreh- und Fräsarbeiten - im Detail, mit Berechnungen und Messungen

    Betrieb eines Ziegeldaches

    Erhöhen Sie die Lebensdauer der Zement-Sand-Beschichtung, wenn Sie die Regeln der Operation befolgen:

    • Mit der Zeit die beschädigten Elemente durch neue ersetzen und vorsichtig entfernen;
    • den Schnee vom Dach mit einem Spezialwerkzeug zu reinigen, das die Oberfläche der Schindeln nicht beschädigen kann;
    • Wenn ein Leck im Gebäude ist, ist es wichtig, die Ursache sofort zu identifizieren und zu beseitigen;
    • alljährliches Abräumen von Staub- und Schmutzlüftungslücken in der Fliese und im First.
    Das Talgebiet ist am anfälligsten für Lecks und muss regelmäßig überprüft werden

    Wenn im Verlauf der Ausbeutung ein Problem an einem bestimmten Ort der Deckung aufgetreten ist, ist es notwendig, das gesamte Dach mit der Identifizierung der Ursache zu untersuchen. Nur danach ist es möglich, die beschädigte Kachel zu ersetzen oder andere notwendige Arbeiten auszuführen.

    Fotogalerie: Dächer mit einer Verkleidung aus Zement-Sand-Schindeln

    Bewertungen von Zement-Sand-Fliesen

    Über Braas: in diesem Winter bedeckt sich Dach nur in Kratovo, im Hinblick auf die Belastung - nur daran denke Zement und Sand, so ist das Haus Säulen verstärkt und Stützmauer auf dem Dachboden. Unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees auf ein Stück Schrott Fliese weißer Ausblühungen gefunden - und Rückfläche so weiß wie ein Blatt Papier, dachte ich, vielleicht mit Salz Fallout jedoch aber eine Reihe von Proben wurden auf Finnisch ähnlich, ist alles in Ordnung. Genannt auf Braas-Werk in Moskau, gestand nach einigem Gespräch, dass es ein Problem in der Struktur des Farbstoff Füllstoff ist, zu sagen, dass sie die Auswirkungen auf die Qualität hat nicht betroffen und wird bald gewaschen werden (gesehen auf den Dachseitenelemente und Abschnitte von Fliesen). Nicht zufrieden mit der Antwort des Managers, die nicht sichtbar ist! Die Arbeiter sagen immer zu der Antwort: "Ich kann nicht dasselbe sehen" - Lass uns deine Rippen brechen, auch niemand wird es bemerken. Im Allgemeinen war es notwendig, ähnliche finnische Fliesen zu legen - es kostet dasselbe, sie bringen von Peter 2 Wochen, genannt aukura oder aqua, irgendwie. Und stärker sie.

    Posadsky

    https://www.forumhouse.ru/threads/20036/

    Fliese Zabudova, gelegt 2010-2011 (4 Häuser), liegt überhaupt ohne Probleme. Laid in 2014 (1 Gebäude) - 8 Stück ersetzt, so in zwei Hälften aufgespalten oder gerade erschienen Schale.. (in der Mitte der Schale des Korns von weißem mineral - darauf und cleave / Burst)

    voffka

    http://www.domsovetov.by/showthread.php?t=8153

    Ich habe Zabudov seit 2008. Im Jahr 2009, nach dem ersten Winter, habe ich eine getrimmte Fliese im Tal gewechselt. Später bemerkte ich, dass an einer Stelle das Dach zu lecken begann. Er konnte lange nicht verstehen, er sündigte auf dem Gerät, das an das Rohr stößt, konnte aber keinen Platz finden. Letztes Jahr fügte eine zweite Ausfahrt zum Dach hinzu. In diesem Jahr hinzugefügt podnozhechnyh Fliesen entlang des Daches an den Schornstein des Kamins sowie gesetzt einen Sonnenkollektor mit Standard podnozhechnye Fliesen aus Zabudova zu bewegen. Also habe ich herausgefunden, warum das Dach undicht war. Es stellt sich heraus, dass einer der Sockelplatten in der Nähe des Schornsteins abgebrochen ist. Ich kaufte es in der Fabrik, es wurde dunkel, und ich bekam einen mit einem Sprung, ich habe die Ehe nicht bemerkt. Es gab nichts zu ersetzen, in der Hoffnung, dass die Ladung von der Plattform in drei Kacheln aufgeteilt würde. Aber es platzte. Und nichts anderes ist passiert. Das Dach ist mit Moos bedeckt - so muss es gewaschen werden. In der Nachbarschaft ist die polnische Metallfliese auch mit Moos bedeckt. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Dach und meiner Deckung. Ich habe es selbst mit meinem Freund gemacht.

    Valery_SY

    http://www.domsovetov.by/showthread.php?t=8153

    Meiner Meinung nach, wenn es kein Geld für Keramik und einen guten Rabatt gibt, sind Zement-Sand-Fliesen keine Option. Es geht ziemlich schnell unter. Wenn Sie bereit sind, dass Sie jede Saison eine Reihe von Kacheln und Dobeln kaufen und sie montieren, dann nehmen Sie natürlich. Wenn nicht, dann achten Sie auf die Verbundplatten der Marken Metrotile oder Decra. Es sieht wie ein natürliches aus, erfordert keine Ausbeutung und wird plus oder minus 50 Jahre dienen. Zu einem Preis sind diese Materialien vergleichbar.

    Denchik

    http://www.kroi.ru/forum/showthread.php?p=48422

    Machen Sie Ihr Dach schön und praktisch wird die Zement-Sand-Beschichtung in Form von ungewöhnlichen farbigen Schuppen helfen, erschwinglich und einfach zu installieren. Und die Garantie für die Haltbarkeit eines solchen Daches wird die Qualität der Dachziegel und die Einhaltung der Verlegevorschriften sein.

    Vor- und Nachteile, Eigenschaften, Zusammensetzung und Bewertungen von Zement-Sand-Fliesen

    Das Dach abzudecken ist eine der wichtigsten Bauphasen. Von seiner Umsetzung hängt viel ab: Schutz vor schlechtem Wetter, die Wärme des zukünftigen Hauses, Praktikabilität und Ästhetik. Trotz der Vielfalt an Dachmaterialien greifen Menschen oft auf Zement-Sand-Fliesen zurück. In was seine Vorteile, Eigenschaften, Eigenschaften, Nachteile versuchen, zu verstehen.

    Vor- und Nachteile von Zement-Sand-Fliesen als Antwort auf die Besitzer dieses Daches

    Bevor Sie diesen Dachziegel verwenden, um das Dach zu bedecken, müssen Sie die Vor- und Nachteile von Zement-Sand-Fliesen kennen. Nur wenn Sie dieses Wissen haben, können Sie mit der Installation beginnen.

    Über Vor- und Nachteile von Zement-Sand-Fliesen wird dieses Video erzählen:

    Pros

    Vorteile von Zement-Sand-Fliesen:

    • Große Auswahl.
    • Große Farbpalette.
    • Ökologische Kompatibilität des Materials.
    • Wesentliche Garantiezeit vom Hersteller (30 Jahre).
    • Ausgezeichnete ästhetische Leistung (im Aussehen erinnert die Zement-Sand-Fliese an teure Keramik).
    • Beständigkeit gegen Korrosionsprozesse.
    • Schutz vor Verfall.
    • Gute Frostbeständigkeit.
    • Kleine Wasseraufnahme.
    • Beständigkeit gegen Temperaturabfall.
    • Stabilität gegenüber Deformationen.
    • Gute Lüftungsleistung.
    • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen.
    • Beständigkeit gegen Verunreinigungen in der Atmosphäre.
    • Ausgezeichnete Wärmeisolierung.
    • Guter Lärmschutz.
    • Die erforderliche Dicke, dank der das Dach Windböen gut widersteht.
    • Einfache Installation.
    • Die Menge an Abfall während der Installation ist minimal (nur 5%).
    • Einfache Bedienung.
    • Mangel an Betriebskosten.
    • Verfügbarkeit des Preises.

    Ein einfacher Punkt ist die Einfachheit der Pflege für das Dach. Pflege wird für den Besitzer nicht lästig. Dank der Beschichtung kann der angesammelte Schmutz leicht vom Dach abgewaschen werden. Das Dach wird dem Alterungsprozess lange nicht ausgesetzt sein. Die Ansammlung von Mikroorganismen auf einer solchen Oberfläche ist minimal.

    Wenn Sie plötzlich nicht mehr mit einem Wasserstrahl das Dach von fremden Elementen reinigen können, müssen Sie auf Spezialwerkzeuge zurückgreifen.

    Nachteile

    • Großes Gewicht.
    • Eine bedeutende Masse von Paletten mit Fliesen (infolgedessen wird der Transport mehr gegeben).
    • Der Transport von Schindeln erfordert einen zusätzlichen Transport, wodurch die Person unnötige Kosten trägt.
    • Eine geringe mechanische Festigkeit (beim Beladen ist Vorsicht geboten).
    • Eine kleine Vielfalt an Formen.
    • Erhebliche Oberflächenrauigkeit (dadurch wird der Schnee auf dem Dach viel länger verzögert).
    • Das Verlegen von Zement-Sand-Fliesen erfordert die Struktur von Festigkeit und Festigkeit von anderen tragenden Strukturen des Hauses.
    • Kleinteiliges Material.
    • Die Kosten für das Verlegen von Zement-Sand-Fliesen sind höher als für Analoge.

    Für Abmessungen von Zement-Sand-Fliesen und deren spezifisches Gewicht pro 1 m2, lesen Sie weiter.

    Abmessungen

    Bei der Herstellung dieser Art von Schindeln werden geometrisch genaue Abmessungen erhalten. Das Verbundelement der Fliese (Zement) wird bei der Herstellung nicht verformt und behält seine ursprünglich festgelegte Form bei.

    • Zement-Sand-Fliesen werden in zwei Größen hergestellt: 33x42 cm und 41x24 cm.
    • Wenn wir den Verlegungsprozess betrachten, dann wird 1 m 2 10 Stücke von Fliesen 33х42 in der Größe und 15 Stücke in der Größe 41х24 erfordern. Die Dicke der Fliese beträgt 12 cm.
    • Zement-Sand-Fliesen weniger Keramik wiegen. Die Masse von 1 m 2 dieses Materials beträgt 45 kg.

    Über die Eigenschaften und Eigenschaften von Zement-Sand-Fliesen, die Lebensdauer des Materials, wird das Video unten erzählen:

    Eigenschaften und Spezifikationen

    Zement-Sand-Fliesen können für gehackte, Stein-, Holz- und Ziegelhäuser verwendet werden. Dachmaterial eignet sich zum Abdecken verschiedener Vertiefungen, Türme, Bögen und Ecken. Fliesen können verschiedene Dachrinnen, bogenförmige Formen, Traufen und andere ausgelegt werden.

    Einige Eigenschaften des Produkts überschneiden sich mit den Vorzügen des Materials.

    • Biegefestigkeit.
    • Zugfestigkeit.
    • Haltbarkeit
    • Beständig gegen aggressive Umgebungen.
    • Hitzebeständigkeit.
    • Frostbeständigkeit.
    • Formstabilität.
    • Widerstand gegen Sonneneinstrahlung.
    • Schalldämmung.
    • Brandschutz: Feuerbeständigkeit, schwer entflammbar, geringe Wahrscheinlichkeit, in das Dach der Blitzentladung zu fallen, Beständigkeit gegen statische Aufladung.
    • Wasserdicht.
    • Große Betriebszeit (mehr als 100 Jahre).
    • Bei der Herstellung von Schindeln werden keine giftigen Stoffe verwendet. Daher ist dieses Bedachungsmaterial sicher und gesundheitlich unbedenklich.
    • Aufgrund der zusätzlichen Lücken zwischen den Ziegelfliesen entsteht eine gute Lüftungswirkung des Abraums.
    • Das Ziegeldach wird von Zeit zu Zeit nicht verformt. Sie ist zuverlässig. Elemente des Daches sind fest mit einem Schloss zusammen befestigt.
    • Die Fliese ist stark genug. Tests haben gezeigt, dass es einer Belastung von 150 kg standhalten kann.
    1. Glatte Oberfläche.
    2. Anforderungen für die Stufe der Latten: 31,2-34,5 cm.
    3. Neigung (empfohlen): 22º und höher.
    4. Profilhöhe: 31 mm.
    5. Die Überlappung beträgt 7,5 bis 10,8 cm.

    Über die Zusammensetzung von Zement-Sand-Fliesen erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

    Zusammensetzung der Materialien

    Zement-Sand-Fliesen bestehen aus folgenden Komponenten:

    Alle aufgeführten Komponenten unterliegen ernsthaften und angemessenen Anforderungen.

    • So sollte zum Beispiel die Marke von Zement nicht weniger als 200 sein. Von besonderer Bedeutung ist eine solche Eigenschaft wie die schnelle Erreichbarkeit des Materials. Nur in diesem Fall ist es möglich, Komponenten in großen Mengen zu mischen und die Qualität wird nicht beeinflusst. Um Zement ist eine strenge Voraussetzung für die Lagerung. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und schlechter Belüftung reißt Zement und verliert einige seiner produktiven Eigenschaften.
    • Für die Herstellung von Schindeln sollte Sand verschiedener Fraktionen verwendet werden. Die Größe der Sandpartikel kann groß und fein sein. In diesem Fall sollte großer Sand nicht mehr als 2 mm betragen. Wird dabei Flusssand verwendet, muss dieser vor dem Mischen gesiebt und getrocknet werden.
    • Die Produktion von Schindeln erfordert sauberes Wasser. Das heißt, es sollte keine fremde Sache darin sein. Wasser sollte nicht nur sauber aussehen, sondern auch nicht nach Geruch riechen.

    Produktionsprozess

    Nachdem alle Hauptkomponenten vorbereitet worden sind, werden sie in speziellen Behältern gemischt.

    Danach wird die Vorform der Schindeln grundiert und getrocknet. Die Zeit der Herstellung der Fliese kann unterschiedlich sein: von 8 bis 12 Stunden.

    Das Verfahren zur Herstellung von Schindeln umfasst das Stadium des Färbens, das zuerst in der Gesamtmasse und dann nach der Formung des Materials stattfindet. Für dieses Verfahren erhält die Fliese nicht nur die notwendige Farbe, das ästhetische Aussehen, sondern auch die notwendigen Festigkeitseigenschaften. Wenn die Fliesen während der Installation und Verlegung beschädigt werden, ist ein Farbfehler nicht erkennbar.

    Die Oberflächenfärbung ermöglicht die Erzielung von matten oder glänzenden Farben von Fliesen. Im Verkauf können Fliesen gefunden werden, die mit Polymer-Acrylfarben mit einer hellen gesättigten Farbe und Farben gestrichen wurden, die dem Produkt einen nassen Effekt geben.

    In der Endphase muss die Fliese 30 Tage auf der Straße aufbewahrt werden. Während dieser Zeit verbessern sich die Eigenschaften des Materials nur.

    Arten von Gürtelrose

    Neben der Grunddeckung der Dachziegel sind für die Dachmontage die Elemente für die Belüftung, das Schneerückhalte- material, die Gesimse, die Giebel, die Elemente für Skates und andere erforderlich. In Abhängigkeit davon werden die folgenden Arten von Zement- und Sandziegeln unterschieden:

    • Gewöhnlich oder grundlegend.
    • Ridge.
    • Podnozhechnaya (fixiert die Dachgitter).
    • Die Hälfte (dient zur schönen Bearbeitung der Kanten).
    • Schneefang.
    • Frontlinie.
    • Passage (entworfen für den Durchgang von Kommunikationen).
    • Belüftung.

    Jede dieser Ansichten sollte beim Installieren des Daches verwendet werden. Nur in diesem Fall ist es möglich, den maximalen Betriebseffekt der Struktur zu erhalten.

    Die Zusammensetzung und Eigenschaften von Sandfliesen werden von einem Spezialisten in dem Video unten erzählt:

    Struktur

    Die Kachelstruktur besteht aus folgenden Elementen:

    1. Die Hauptburg. Es gibt ein Einzel-, Doppel- und Dreifachschloss. Sie erhöhen die Festigkeit der Konstruktion und verhindern, dass das Dach Schnee und fallenden Regen bläst.
    2. Seitenschlösser. Mit ihrer Hilfe besteht nicht nur ein Zusammenhalt der Elemente untereinander, sondern verhindert auch den Wasserfluss unter der Fliese. Unterscheiden Sie zwischen der unteren und der schließenden Sperre. Mit diesem Element können Sie während der Installation einige Elemente relativ zueinander verschieben. Sie können nicht mehr als 8 cm voneinander entfernt werden.Das Schloss ermöglicht es, die Fliesen so auf dem Hang zu platzieren, dass die Scherung der Beschichtung minimal ist. Dieses Element ist immer nützlich, wenn das Dach repariert wird.
    3. Straffende Rippen. Elemente erlauben, dem Brechen der Schindeln zu widerstehen.
    4. Kanten der Schindeln. Sie haben eine abgerundete Form, dank der Regenwasser leicht vom Dach abfließen kann.
    5. Haken. Sind für die Befestigung der Schindeln auf der Holzkiste vorbestimmt. Das Element ist so durchdacht und konstruiert, dass das Gewicht der Konstruktion und äußere Phänomene (Schnee, Regen) gleichmäßig in der Struktur verteilt sind. Der Kontakt zwischen den Lamellen und der Fliese erfolgt punktweise. Dadurch kann das Holz belüftet werden und somit vor Feuchtigkeit und Fäulnis schützen.