Dachfront: Was ist es, was wird benötigt und wie?

Reparaturen

Um ein Giebeldach in einem privaten Haus richtig zu bauen, müssen Sie kompetent zur Installation und Dekoration des Giebels gehen. Dieses Detail, zusammen mit dem Sparrensystem, den Rampen und dem Überdachung, ist am wichtigsten im Aufbau des Gehäuses. Daher lohnt es sich, das Giebeldach genauer zu betrachten, was es ist, warum es benötigt wird und wie es selbst gemacht wird.

Beschreibung

Der Giebel ist die Vorderseite eines Giebeldaches, begrenzt von Rampen an den Seiten und der Hauswand von unten. Dieser Teil deckt gleichzeitig den Dachboden des Hauses ab, schützt ihn vor Kälte, Feuchtigkeit und anderen schädlichen Einflüssen und bildet zusammen mit dem Dach und den Wänden das architektonische Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes. Wenn die Neigungen die gleiche Länge und den Neigungswinkel zum Horizont haben, stellen die Giebel in Form ein gleichschenkliges Dreieck dar, dieser Typ wird am häufigsten angetroffen. Es kann jedoch Varianten mit unterschiedlichen Seiten und Steigungen geben, wenn der Skate relativ zu einer der Seiten des Daches verschoben wird.

Solche Strukturen sind oft auf Erweiterungen des Hauses, Scheunen, Badehäuser, Lauben gefunden, das Hauptwohnhaus kann auch ein Dach mit verschiedenen Rampen haben.

Von der Straßenseite sind die Giebel fertig, die dekorativen Bodenbelagsmaterialien sind an den Rohplanken und Trennwänden befestigt. Richtiges Abholen ist eine wichtige Aufgabe, denn zusammen mit den Wänden bilden sie das "Gesicht" eines Landhauses. Von unten, an der Stelle, wo der Giebel an die Mauer grenzt, wird ein Visier gelegt. An den Seiten davon sind Giebeltraufen. Dies ist eine Fortsetzung der Dachschrägen, die in die Gesimse führt. Frontonüberhänge sind oft eine Fortsetzung des Sparrensystems, sie ragen über die Wand hinaus und schützen sie zusätzlich vor Regen und Schnee.

Jede Art von Giebel in einem Landhaus wird mehrere nützliche Funktionen erfüllen:

  • es schützt das ganze Haus vor Feuchtigkeit und Windböen;
  • macht den Dachrahmen starrer und stabiler;
  • Der mit einer Heizung ausgestattete Giebel ermöglicht es Ihnen, einen komfortablen Wohnraum unter dem Dach einzurichten;
  • führt dekorative Funktionen aus.

Oft ist ein Dachboden in einem Landhaus als Wohnzimmer, Werkstatt, Speisekammer oder Dachboden angeordnet. In diesem Fall sind Fenster oder sogar ein kleiner Balkon in den Giebelwänden angeordnet. Solch eine Konstruktion ist komplizierter, aber infolgedessen ist es möglich, bemerkenswerte architektonische Projekte zu realisieren. Um die Wahl eines Giebels für ein Dach in Ihrem Haus zu bestimmen, müssen Sie zuerst ihre Arten und mögliche Materialien für den Aufbau studieren.

In der Reihenfolge der Errichtung Giebel für ein privates Haus mit einem Satteldach kann vor der Montage des Fachwerksystems und nach ihm installiert werden. Im ersten Fall ist die Oberfläche des Giebels eine Fortsetzung der Wand. Dies sind zum Beispiel Bauoptionen aus Ziegel- oder Gas-Silikatblöcken, die recht häufig sind. Die Fronten sind eine Art Fortsetzung der Seitenwand, erst nach ihrer Montage wird das Dachsparrensystem montiert und das Dach mit einer Außenverkleidung versehen. Ein anderes ähnliches Beispiel sind die gehackten Giebel, die die Fortsetzung der Wand in der Blockhütte sind.

Die zweite Version des Entwurfs, wenn die fertigen Wände des Gebäudes (Ziegel, Beton, Holz) Sparrensystem von Holzbalken installiert ist, nur dann gibt es ein Gerät und externe Dekoration der Giebel und Dächer. Solche Projekte sind sehr üblich, besonders für das Klima der mittleren Zone, wenn das Dach Giebel ist. Bei der Installation müssen Sie ein unteres Visier machen.

Projekte von Giebeln, nach der Installation von Sparren gebaut, viel, gibt es die Möglichkeit, jedes Design zu wählen, das Sie mögen.

In der Weltarchitektur gibt es viele Formen von Giebeln: dreieckig, trapezförmig, halbkreisförmig, raskripovannye, zerrissen, abgestuft und andere. Es lohnt sich, nur diejenigen zu berücksichtigen, die beim Bau von Landhäusern verwendet werden und die unabhängig gebaut und genäht werden können.

Das gleichschenklige Dreieck als Giebelform für das einfachste Giebeldach ist am häufigsten im gemäßigten Klima des mittleren Bandes. Die Fronton-Ebene ist streng vertikal und senkrecht zum Boden. Die häufigsten Neigungswinkel zur Horizontalen sind 15, 30 und 45 Grad. Eine solche Konstruktion der Form ist nicht zufällig - die Steilheit der Skates erlaubt es nicht, Schnee und Niederschlag auf der Oberfläche anzusammeln, das Dach sackt nicht unter dem Gewicht der Schneedecke ein. In den südlichen Breiten sind kleine Neigungswinkel üblich - ab 15 Grad nach Norden nimmt diese Zahl zu.

Ein Dreieck mit unterschiedlichen Neigungswinkeln wird seltener verwendet, wenn Giebel errichtet werden, aber die Konstruktion solcher Überlappungen ist nicht viel komplizierter. Aber die symmetrische Figur sieht harmonischer für ein Landhaus aus. Meistens, mit einem Standardprojekt eines vorgefertigten Rahmenhauses, müssen Sie 2 ungefähr identische Giebel machen, sie können sich nur in Form und Anzahl der Fenster unterscheiden. Wenn das Dach des Hauses eine komplexere Struktur hat, zum Beispiel T-förmig, dann ist es notwendig, 3 Giebel zu errichten.

Fünfeckige symmetrische Giebel sind auch weit verbreitet, besonders beim Bau moderner Wohnlandhäuser. In der Form ähneln sie einem Trapez, auf dem ein gleichschenkliges Dreieck liegt. Auf einer großen Fläche benötigen sie mehr Isolier- und Veredelungsmaterialien als dreieckig, die Installation von Sparren und Trennwänden ist etwas kompliziert. Aber mit dieser Herangehensweise an den Bau des Daches kann man einen vollen und geräumigen Dachbodenraum bekommen, es ist möglich, eine geräumige Halle oder mehrere Wohnräume zu schaffen.

Für halb-königliche Dächer des skandinavischen oder holländischen Typs werden die Giebel in Form eines gleichschenkligen Trapezes erhalten. Ein solches Dach hat eine sehr originelle Optik, zusätzlich schützt es durch ein stromlinienförmiges Design mit abgeschrägten Ecken vor starken Windböen. Der Giebel selbst ist nicht besonders schwer herzustellen, die Arbeit ähnelt einer Dreiecksform.

Es kann mit oder ohne Gesims und Visier sein.

Der unterbrochene Giebel hat eine komplexere Konstruktion als dreieckig, rechteckig oder trapezförmig. Es hat eine breite geneigte Gesims, die von oben durch eine horizontale Partition oder ein Fenster unterbrochen ist. Die Installation eines solchen Giebels kann Schwierigkeiten bereiten, aber die Aussicht erweist sich als originell.

Luchkovy oder halbkreisförmiger Giebel wegen seiner ungleichmäßig gebogenen Form wird im Bau der privaten Häuser selten benutzt. Erstellen Sie bogenförmige Elemente von Trennwänden, ganz zu schweigen von den unebenen Dachneigungen, ist ziemlich schwierig. Solche Projekte gibt es zum Beispiel für die Errichtung des Daches von Gehöftpavillons, Wirtschaftsgebäuden.

Material

Nachdem die tragenden Wände des Gebäudes errichtet und das Dachsystem errichtet wurde, können Sie mit der Installation des Giebels beginnen. Um es zu produzieren, werden mehrere gebräuchliche und zuverlässige Materialien verwendet.

Futter ist vielleicht die beliebteste Art von Holzgiebel Dachdeckung. Es stellt lange gehobelte Planken mit Nuten und Graten an den Enden dar, die für ihre Verbindung dienen. Die Bretter werden mit Hilfe konventioneller Nägel am Rahmen des Sparrensystems befestigt. Ähnliche Arbeit kann nicht nur von einem professionellen Tischler, sondern auch von jedem erfahrenen Besitzer geleistet werden - das ist einer der Hauptvorteile dieses erschwinglichen Materials. Wenn nötig, können Sie die notwendigen Fragmente des Futters mit einer gewöhnlichen Holzsäge schneiden.

Das Futter besteht aus verschiedenen Nadel- und Laubholzarten, die beliebteste - Kiefer, die eine hohe Festigkeit, Flexibilität, einfache Verarbeitung und ein angenehmes Aussehen hat. Es gibt verschiedene Arten dieses Materials: erste, zweite, dritte und zusätzliche. Von der Sorte hängt das Vorhandensein oder die Anzahl der Risse, Knoten, Wurmlöcher, die Wahrscheinlichkeit der Fäulnis und anderer Parameter ab. Für einen langlebigen und schön aussehenden Giebel ist es am besten, hochwertige Futterarten zu wählen. Damit es nicht der Feuchtigkeit und der Fäulnis ausgesetzt ist, muss es mit einem Antiseptikum behandelt und mit Lack bedeckt werden.

Der Vorteil der Auskleidung während der Konstruktion des Giebels ist, dass kein dekoratives Oberflächenmaterial benötigt wird, es hat an sich eine angenehme Erscheinung mit ausdrucksstarken Holztexturen. Das Material ist langlebig und langlebig mit der richtigen Verarbeitung, umweltfreundlich, für eine lange Zeit bewahrt das Aussehen.

Die Auskleidung hat eine gute Wärmedämmung, aber bei der Konstruktion des Dachbodens benötigen die Giebel noch zusätzliche Dämmstoffe.

Trennwände für Giebel können aus gewöhnlichem Holz hergestellt werden. Verschiedene Rassen sind dafür geeignet: Esche, Buche, Fichte, Kiefer, Eiche, Zeder und viele andere. Es ist notwendig, gehobelte Bretter mit einer Dicke von mindestens 1 cm mit glatten Kanten zu nehmen. Als Ergebnis können Sie gute Wände mit einem angenehmen Äußeren erhalten, die keine äußere Dekoration erfordern. Der Nachteil ist, dass egal welche Level Boards nicht sind, die Lücken zwischen ihnen immer noch bleiben, durch sie wird der Wind blasen, Kälte und Feuchtigkeit dringen in das Haus ein. Daher müssen solche Giebel auf jeden Fall isoliert werden.

Der Baum mit all seinen Vorteilen ist nicht in der Lage, das erforderliche Maß an Wärme und Trockenheit im Haus zu liefern, besonders im Winter. Selbst wenn der Dachboden nicht benutzt wird, wird ein isolierter Giebel die Kälte durch die Decke in den ersten Stock leiten lassen. Daher lohnt es sich, im Vorfeld qualitative Materialien zur Wärmedämmung, Schutz vor Dampf und Feuchtigkeit zu kaufen.

Mineralwatte als Kälteschutz ist ein sehr gutes Material. Es wird leicht in Fragmente geschnitten, in jede Ecke geschoben, unterliegt nicht dem Verrotten. Seine Kosten sind niedriger als die anderer Wärmeisolatoren. Aber wenn die Verlegung der Mineralwolle Hautirritationen verursachen kann, wird dies als ihr Hauptnachteil anerkannt.

Polyfoam ist auch ein relativ billiges Material, das leicht in den Hohlraum zwischen den Giebelwänden eingenäht wird. Sie können es mit einem herkömmlichen Farbmesser schneiden. Die Isolierung aus Schaumkunststoff kann eine lange Zeit dauern, während auf dem Dachboden warm gehalten wird.

Eines der effektivsten Wärmedämmstoffe ist heute Styropor. Es kostet mehr als andere Typen, aber es ist einfach zu verarbeiten und zu installieren, schützt vor dem Eindringen von Kälte und Feuchtigkeit, unterliegt keinen mechanischen Beschädigungen. Zusätzlich können für die Wärmedämmung von Giebeln andere wirksame Materialien verwendet werden: Schaumschaum, Schaumschaum, Montageschaum zum Abdichten der Schlitze und andere.

Für die Installation von Traufen und Vordächern können Holzmaterialien verwendet werden: Bretter, Spanplatten, Lattenzäune oder Metalle, zum Beispiel Profilplatten oder Metallplatten.

Fenster in den Giebeln sind traditionell gemacht - Holzrahmen mit Mineralglas oder moderne PVC-Fenster, die in jeder Größe bestellt werden können.

Abmessungen

Die Fronten eines Privathauses können je nach Traversensystem und Zweck des Dachbodens in Breite und Höhe variieren. Wenn der Dachboden nicht zu verwenden, zum Schutz vor Schnee und regt nicht genug Höhe von 0,8 m nicht planen. Um den Raum unter dem Dach als Abstellfläche oder andere Nichtwohnräume zu verwenden, sollte die Entfernung von der Basis erhöhen, um 1-1,2 m bis zur Spitze Bei der Ausstattung des Dachbodens wird dann der Zugang erleichtert, es ist möglich, notwendige Dinge darin zu lagern, aber es wird nicht zweckmäßig sein, dort lange zu bleiben.

Wenn die Konstruktion eines Daches eines Voll Wohnzimmer oder Dachboden Giebelhöhe Planung wird 1,5 erreichen -. 2 m erfordert diese Ausführungsform eine obligatorische Isolations Leitblech, Fenster und Lüftungs Zusammenbauen.

Um zu wissen, wieviel Material für die Konstruktion eines Giebels mit dreieckiger Form benötigt wird, ist es notwendig, seine Fläche zu berechnen. Dies ist elementar: Die Höhe wird mit der Breite der Basis multipliziert und durch 2 geteilt. So können Sie im Voraus die Kosten für die Installation von Trennwänden auf dem Dach und die Abmessungen der Stäbe oder Auskleidung berechnen.

Die Entfernung des Daches erfolgt zum zusätzlichen Schutz des Giebels und des Dachbodens vor Niederschlag und Wind. Optimal ist die Freigabe oder der frontale Überhang 40-60 cm.Es ist normalerweise eine Fortsetzung des Dachsystems und der Überdachung, so dass Sie diese bei der Installation von zwei Seiten berücksichtigen müssen.

Wie man macht?

Es ist viel einfacher, einen starken und schönen Giebel zu machen, als ein Dachsparren und ein Dach. Bei fertig montierten Sparren müssen Sie zunächst die Wahl des Basis-, Dämm- und Dekorationsmaterials treffen. Unmittelbar muss man vorbereiten und die notwendige Anzahl der Befestigungen, der Arbeitsmittel. Dann müssen Sie die Fläche von zwei Giebeln berechnen und davon ausgehen, um sich mit Rohstoffen einzudecken.

Die Installation von Giebelwänden sollte nur auf stabilen Wäldern erfolgen, die auf einer flachen horizontalen Plattform befestigt sind. Da die Installation in der Höhe erfolgt, ist ihre Verfügbarkeit für die Sicherheit und effiziente Befestigung der Elemente einfach notwendig. Hölzer müssen mit einem breiten Gerüst versehen werden, damit sie sich bequem bewegen, Bretter halten und in einer günstigen Position am Rahmen befestigen können.

Es ist am besten, starke und leichte Aluminiumstrukturen mit Holzschilden zu wählen.

Rohlinge der erforderlichen Länge werden auf dem Boden ausgeschnitten. Die Befestigung der Elemente des Giebels erfolgt von unten nach oben - von der Basis bis zum Dachfirst. Wenn die Höhe groß ist und es schwierig ist, die obersten Elemente zu erreichen, sollten Sie eine weitere Ebene von Wäldern für Bequemlichkeit und Sicherheit der Arbeit sammeln, die hier an erster Stelle kommt.

Nach der Montage der Giebelwand ist es notwendig, das Visier zu fixieren, die Fenster anzubringen und ein dekoratives Finish zu erzielen.

Wie und was richtig zu nähen?

Wenn die Oberfläche des Giebels poliert und mit einer Verkleidung versehen wird, sind keine zusätzlichen dekorativen Materialien für die Ablage erforderlich, dann brauchen die Tafeln oder die Balken eine abschließende Beschichtung. Es sollte harmonisch mit dem Rest der Fassade entsprechend der Skala und den Texturen kombiniert werden. Weit verbreitet verteilte Materialien für das Giebeldach.

Schließen Sie die schwarze Fläche der Dachtrennwand kann Abstellgleis sein. Dieses bemerkenswerte Verblendmaterial hat in letzter Zeit eine immense Popularität beim Bau von Landhäusern gewonnen. Die Verkleidung besteht aus Metall mit einer Polymer- oder verzinkten Beschichtung, Asbestzement oder PVC. Die Farbe kann sehr vielfältig sein, die Textur ist auch anders: glänzend, matt, mit Wellen und Mustern. So wählen Sie eine Beschichtung in Übereinstimmung mit der Gesamtgestaltung der Fassade ist nicht schwierig.

Siding kann bis zu 50 Jahren verwendet werden, während es seine ursprüngliche Erscheinung und reiche Farbe behält. Es hat einen relativ niedrigen Preis, ist beständig gegen Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen und mechanische Beschädigungen. Alle modernen Typen sind zuverlässig vor Oxidation, Bakterien und anderen aktiven Chemikalien geschützt. Darüber hinaus ist dieses Material leicht, was die Arbeit mit ihm erleichtert, insbesondere den Aufstieg zu einem hohen Waldbestand.

Vor der Befestigung eines Abstellgleises aus Polymeren oder Metall am Giebel kann es notwendig sein, eine Holzkiste zu bauen, die eine flache vertikale Ebene erzeugt. Um es zu installieren, können Sie 40x40 mm Blöcke nehmen und sie an Nägeln oder Schrauben befestigen. Je nach Verwendungszweck gibt es verschiedene Arten von Verkleidungen: Startprofile, Fertiglamellen, Ecken, Untersichten, Fasen, J-, F- und H-Profile.

Wie man einen Giebel eines Holzhauses näht

Was und wie man Giebel näht?

Vor der Beschichtung der Giebel (irrtümliches Schreiben - franton) sollte das Material sorgfältig auswählen, die verwendet werden soll. Heute Hersteller bieten eine breite Palette von Produkten, aber die Produkt-Picks für die Dekoration muss nicht nur langlebig und schön, sondern auch den Rest der Fassade perfekt zu ergänzen, ein stilvolles, harmonisches Erscheinungsbild zu schaffen.

Schema der Montage des Giebels des Hauses.

Mit einer Frage, als ein Giebeldach zu nähen. es ist notwendig, sich von mehreren Faktoren leiten zu lassen, darunter:

  • Eigenschaften des zukünftigen Materials;
  • Zufall der Haut mit dem Rest des Hauses;
  • angenommene Lasten auf dem Giebel (häufiger sind es nur Windlasten);
  • Möglichkeiten, das Hautmaterial an den Rest der Fassade anzulagern.

Das Gerät eines Giebels

Um zu bestimmen, was genau die Giebel eines herkömmlichen Daches oder Dachbodens bedecken, müssen Sie auf die Konstruktion des Gebäudes achten. Der Giebel ist Teil der Außenstruktur des Gebäudes, das direkt zwischen den beiden Dachschrägen liegt und als Fortsetzung der Fassade fungiert. Hier können Dachfenster von Dachböden oder übliche Dachfenster, kleine Balkone platziert werden.

Die Giebel sind aus Holz oder Ziegeln, aber hölzerne sind die am besten geeignet, da sie keine zusätzliche Belastung an den Wänden erzeugen und sehr effektiv zur Abstützung des Daches dienen.

Das Schema zur Berechnung der Höhe des Giebels.

Bei der Gestaltung wird besonderen Wert auf solche Faktoren gelegt:

  • Windlasten (die oft die einzigen sind);
  • Höhe über dem Meeresspiegel;
  • klimatische Merkmale der Region.

Das Material für die Verkleidung wird ebenfalls in Übereinstimmung mit den genannten Faktoren ausgewählt, denen seine Übereinstimmung mit dem Aussehen des gesamten Gebäudes hinzugefügt wird.

Fertigstellung und Aussehen des Giebels

Die Merkmale der Dekoration der Giebel hängen weitgehend von dem Material ab, aus dem sie gebaut wurde. Also, für Holzkonstruktionen gibt es fast keine Einschränkungen, sie können nur eine wasserdichte Membran erfordern, aber für Beton, Ziegel, Asbestzement Anforderungen sind strenger.

Für Ziegel und Beton sind zusätzliche Arbeiten an der Nivellierung der Oberfläche erforderlich, Maskierungsfehler, viele Arten von Fassadenmaterial erfordern die Installation einer speziellen Kiste oder komplexer Befestigungssysteme. Auch die Dachgauben, die nicht nur gut konstruiert sein müssen, sondern auch vor Feuchtigkeit und Wind schützen, können viel Ärger bereiten.

Die einfachste Option ist die Verwendung von Verkleidungen, die nicht nur leicht passen, sondern auch keine Probleme während des Betriebs verursachen. Es sieht immer gut aus und hat die Aufgabe, überschüssige Feuchtigkeit von den Wänden des Gebäudes zu entfernen, was für Holz- und Betongiebel sehr wichtig ist.

Siding für Mansarde

Bei der Abdeckung der Vorderseite des Hauses sollte besonders auf die Art und Weise der Befestigung des Veredelungsmaterials und die Konstruktion des Daches geachtet werden. Die Dekoration der Front des Dachbodens und des Satteldachs unterscheidet sich erheblich. Die erste Option wird als schwieriger angesehen, da auf die Fenstergestaltung geachtet werden muss.

Die beste Konstruktion für den Dachboden ist Holz, es bietet gute Dampfsperre und Stärke der Befestigung, aber in vielen Fällen ist der übliche Ziegel auch dafür geeignet.

Diagramm der Giebelfassade.

Die einfachste Version, die für die Fertigstellung des Giebels der Dachböden verwendet wird, ist der gebräuchlichste dünnwandige Putz. Wählen Sie die Mischung muss so sein, dass es Silikon enthält, die die gesamte Struktur vor Feuchtigkeit, Schimmel, Pilz perfekt schützt. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Zusammensetzung für die Dekoration von Außenflächen, Fassaden bestimmt ist, da sie spezielle Zusätze enthält. Solche Putze behalten die Helligkeit der Farben für eine lange Zeit, sie werden sehr attraktiv aussehen.

Die zweite Option für die Fertigstellung der Giebel ist die Verkleidung, die aus Kunststoff oder Holz hergestellt werden kann. Weitere Details zu einer solchen Installation hören wir noch auf, man muss nur erwähnen, dass diese Option für den Dachboden oft die optimale Lösung ist, da man damit Plätze wie Gesimse, akustische und konventionelle Fenster zuverlässig und sehr schön dekorieren kann. Die Abstellgleis ist in verschiedenen Farben erhältlich, es gibt viele Möglichkeiten, es zu stylen.

Flache Bleche und Fliesen

Flachbleche werden für Giebeldachgiebel selten verwendet, da sie einen beeindruckenden Kostenaufwand haben. Gewöhnlich werden einfache Aluminiumplatten mit Versteifungen verwendet, aber auch galvanisierte Platten aus Titan, Kupfer und Stahl. Stahlplatten können eine Schutzschicht aus Polyamid, Polyurethan, Polyester haben. Solche Polymere schützen das Gebäude zuverlässig vor Witterungseinflüssen, Korrosion, mechanischen Beschädigungen und Kratzern. Die Verlegung solcher Blätter ist ziemlich kompliziert, das Aussehen kann nicht immer dem Stil des ganzen Hauses entsprechen.

Eine der ungewöhnlichsten, aber attraktivsten Möglichkeiten zum Ummanteln von Giebeln ist die Kachel, die schwierig auf vertikalen Oberflächen zu montieren ist, aber das Ergebnis ist beeindruckend. Dazu werden rautenförmige Fliesen mit einer glatten Oberfläche oder einem dünnen Muster verwendet. Das Aussehen dieses Giebels verleiht dem gesamten Haus Verfeinerung und Vollständigkeit, vor allem ist diese Option für Mansarden, Erker geeignet, die die Dachgauben bei Bedarf schön schmücken können.

Nicht die billigste, aber sehr eindrucksvolle Verkleidung für einen Giebel eines Dachbodens ist Bitumenschindeln, die verwendet wird, wenn sie die gesamte Oberfläche des Daches bedeckt. Diese Schindeln schützen das Design perfekt vor ultravioletter Strahlung, es wirkt als Geräuschisolator, eine zusätzliche Isolierschicht.

Detaillierte Anweisungen für Abstellgleis

Siding, wie wir herausfanden, ist eine der besten Optionen für die Dachgiebelüberdachung und bietet zahlreiche Vorteile, unter anderem die Stärke und Einfachheit der Installation. Überlegen Sie, wie Sie einen Giebel mit einem konventionellen Abstellgleis nähen können, was zu einem erschwinglichen Preis bei jedem Baumaterial erhältlich ist.

  1. Zunächst ist es notwendig, ein Gerüst mit einem Querschnitt von einem bis fünf Zentimetern aus dem Holz zu bauen. Der Bodenbelag kann aus einfachen Brettern mit einer Dicke von fünf Zentimetern hergestellt werden, für Kantenschnittbretter mit Abmessungen von zehn mal zweieinhalb Zentimetern. Wir müssen Fechten machen, weil wir auf der Höhe arbeiten müssen. In einigen Fällen kann das Holz sicher an der Wand befestigt werden, was zusätzliche Sicherheit bietet.
  2. Sie können ein Giebeldach mit Abstellgleis mit einer von drei Methoden nähen. Der erste ist ziemlich teuer, aber seine Zuverlässigkeit ist hoch. Dazu werden die Aluminiumregale an der Wand befestigt, sie hängen bereits die Fassade auf. Gleichzeitig werden alle Funktionen der sogenannten hinterlüfteten Fassade bereitgestellt, dh überschüssige Feuchtigkeit verdunstet leicht aus den Räumen zwischen der Wand und der Beschichtung. Die zweite Methode ist die einfachste, während die Abstellgleis einfach an der Wand befestigt wird, aber der Giebel selbst muss aus Holz sein, andere Optionen sind nicht geeignet. Die durchschnittliche Kostenoption besteht darin, das Material an gewöhnlichen Holzlatten zu befestigen, die an den Giebel genagelt sind. In diesem Fall ist es notwendig zu berücksichtigen, dass unter den Lamellen oder Aluminiumprofilen eine Schicht aus Dampf- und Wasserabdichtungsfolie zu nähen ist (die PVC-Membran ist ebenfalls hervorragend).
  3. Bei der Befestigung muss man aufpassen, dass sich alle rejki und die Profile in einer Ebene bewegten, hat nicht gehandelt, da anders, um die Verlegung zu fixieren, es wird nicht genau herauskommen, und wird von der Seite sehr schlecht schauen.
  4. Bei der Arbeit wird empfohlen, die Gebäudeebene zu verwenden, besonders wenn das Startfeld platziert wird. Die Befestigung sollte an jeder Stange der Kiste durchgeführt werden, es ist notwendig, auf ein einfaches Klicken zu warten, was bedeutet, dass die Verkleidung glatt aufgegangen ist, die Befestigung fest ist.
  5. Bei der Verlegung ist darauf zu achten, wie die Dachgauben gestaltet sind, da nicht nur die Luftdichtheit, sondern auch die Zierlichkeit gewährleistet sein muss. In der Regel ist diese Konstruktion ähnlich wie bei herkömmlichen Fenstern, dekorative Elemente werden zur Dekoration verwendet.

Gürtel Giebel mit Vinyl oder Holz Abstellgleis ist einfach. Selbst ein Laie kann mit solchen Arbeiten fertig werden. Es ist notwendig, darauf zu achten, wie man die Dachgauben richtig einrahmt, alle Paneele fest fixiert, den Giebel so ausstattet, dass er sich vor dem Hintergrund der übrigen Plattierung nicht abhebt, harmonisch und ansprechend wirkt.

Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

Frontalverkleidung - Individualität und Komfort des Hauses in Ihren Händen

Als einen Giebel eines Hauses zu nähen - eine Frage, die für alle Eigentümer von im Bau begriffenen Wohnungen aktuell ist. Der moderne Markt bietet dafür eine Vielzahl von Materialien. Bevor Sie mit einem von ihnen aufhören, müssen Sie wählen, ob der Giebel als Dekorationselement dient oder sich nicht vom allgemeinen Hintergrund der Wand abhebt. In diesem Fall besteht die Haut aus dem gleichen Material, mit dem die Wände fertiggestellt wurden. Wenn das Projekt sich auf dieses Bauelement konzentrieren will, wird sich das Finishmaterial sowohl in der Farbe als auch in der Struktur unterscheiden. Das Haus wird sein eigenes einzigartiges Aussehen bekommen.

Bei der Entscheidung der Frage, desto besser, den Giebel des Hauses zu schneiden, ist es notwendig, auf die folgenden Punkte zu achten:

  • in welcher Klimazone das Gebäude gebaut wird und wie stark die Windlast ist;
  • ob die Überlappung mit dem allgemeinen Typ des im Bau befindlichen Gehäuses übereinstimmen sollte;
  • wie die Verbindung der Verkleidungs- und Fassadenmaterialien durchgeführt wird;
  • Eigenschaften des verwendeten Materials.

Ein Ziegel oder ein Baum kann zur Errichtung von Giebeln dienen. Aber der Baum ist mehr vorzuziehen, da er das Dach sehr gut abstützt, ohne die Wände unnötig zu belasten.

Was ist das Material, um den Giebel zu bedecken?

Die Lösung hängt von der Art des Materials ab, aus dem der Giebel gebaut ist. Wenn Holzkonstruktionen verwendet wurden, gibt es keine Einschränkungen für sie, aber es ist notwendig, eine Abdichtungsbahn zu installieren. Beton- und Ziegelbauwerke erfordern folgende zusätzliche Arbeiten:

  • Nivellierflächen;
  • Maskierung bestehender Defekte;
  • Installation einer speziellen Kiste;
  • Installation von Befestigungssystemen.

Wenn es notwendig ist, die Giebel des Hauses von einem Baum zu nähen, können Sie dafür ein Vollendenbrett "Blockhaus" wählen. Seine Würde liegt in der Tatsache, dass sie, indem sie das Material des Gebäudes nachahmt, ein einziges Ganzes damit schafft, ohne das architektonische Erscheinungsbild des gesamten Bauwerks zu stören. Gleichzeitig hat eine solche Ausrüstungsplatine eine Reihe von Vorteilen: Feuchtigkeitsbeständigkeit, Festigkeit, lange Lebensdauer, schönes Aussehen. Fans von natürlichem Holz werden diese Art von Finish wie Schnitzen probieren müssen. Diese alte Kunst kann ein modernes Gebäude erkennbar machen und sich von Dutzenden ähnlicher Bauten unterscheiden.

Um die Farbe zu ändern und den Elementen des Fadens eine spezielle Farbe zu geben, können Sie zu diesem Zweck Verarbeitungsverfahren wie Bleichen, Rösten, Ätzen verwenden.

Wenn ein Giebeldach eines aus Schaumbetonblöcken, Ziegeln oder Beton errichteten Hauses mit verputzten Wandflächen genäht werden soll, können geprägte Stuckleisten zur Verzierung der Giebelfläche verwendet werden, deren Stil mit der allgemeinen stilistischen Ausrichtung der Wohnung übereinstimmt. Heute werden farbige Mosaikstücke oder Fliesen mit regelmäßiger Form, aber in verschiedenen Farben und Schattierungen als dekorative Elemente verwendet. Mit ihrer Hilfe können Sie das Aussehen Ihres Hauses verändern.

Zu einer der attraktivsten und bisher seltensten Bearbeitungen gehört die Abdeckung der Giebel mit bituminösen Ziegeln, falls das Dach damit bedeckt ist. Auf der vertikalen Oberfläche ist es schwierig zu montieren, aber wenn es von hoher Qualität ist, wird das Aussehen des Gehäuses sehr spektakulär. Verwenden Sie für diesen Zweck Fliesen mit einem dünnen Muster oder glatt. Neben der ästhetischen Komponente, zusätzlicher Schutz des Hauses vor Lärm, wird UV-Strahlung zur Verfügung gestellt, die Fliese wird auch als zusätzliche Isolierschicht verwendet.

Es ist möglich, die Vorderseite mit Metallblechen zu beschneiden, aber wegen ihrer hohen Kosten wird diese Art von Dekoration selten verwendet. Zu diesem Zweck werden Aluminiumplatten mit Versteifungen verwendet. Verwenden Sie in einigen Fällen galvanisierte Stahlbleche oder Titan. Stahlblech kann mit einer Schutzschicht aus Polyurethan oder Polyamid überzogen sein. Dies schafft einen zuverlässigen Schutz gegen mechanische Beschädigung, Korrosion, Niederschläge.

Wie man einen Giebelgleis richtig gürtet

In den letzten Jahren wurde sehr häufig, um die Giebelfläche zu vernähen, ein Vinylgleis verwendet, was viele Vorteile hat. Es ist geschätzt für die Anwesenheit einer umfangreichen Farbskala von Platten, eine lange Lebensdauer ohne die Eigenschaften des Produkts zu verändern, Witterungsbeständigkeit und einfache Installation.

Um diesen Prozess zu implementieren, benötigen Sie:

  • Platten von Abstellgleis;
  • Holzbalken 50 × 100 mm im Querschnitt;
  • Platte, deren Dicke 50 mm beträgt;
  • Kisten;
  • Werkzeuge: Schraubenzieher, Gon, Gebäudeebene, Roulette;
  • selbstschneidende Schrauben und Nägel;
  • Finishing und Start Latten;
  • Aluminiumprofil oder Holzlatten.

Die Arbeit an der Haut beginnt mit der Herstellung von Gerüsten aus Holz und Bodenbelägen von einer konventionellen Unbesäumtafel. In den Wäldern ist die Anwesenheit eines Zauns obligatorisch, da es erforderlich ist, in der Höhe zu arbeiten. Manchmal ist es erlaubt, den Wald direkt an der Wand zu befestigen.

Es ist möglich, Giebel mit Abstellgleis auf eine von drei Arten zu nähen:

  • An der Giebelfläche sind Aluminiumgestelle angebracht und an dieser Struktur ist eine Abstellgleis angebracht. Der Vorteil dieser Methode ist, dass überschüssige Feuchtigkeit aus dem Spalt zwischen der Beschichtung und der Wand verdunstet.
  • Auf der Giebelfläche sind Siding-Paneele angebracht, wenn diese aus Holz sind.
  • An den Giebel sind Holzlatten genagelt, an denen eine Platte befestigt ist.

Unter den Profilen aus Aluminium oder unter Holzlatten ist es notwendig, eine Hydro- und Dampfsperrfolie aufzubringen.

Bei der Befestigung der Gurte muss darauf geachtet werden, dass sie in der gleichen Ebene liegen. Andernfalls wird die Integrität der Abstellgleis unterbrochen. Verwenden Sie beim Arbeiten die Gebäudeebene. An jedem der Stäbe der Kiste sind Platten angebracht. Bevor Sie den Giebel nähen, sollten Sie auf das Vorhandensein von Dachgauben achten, da bei der Montage der Paneele deren Unversehrtheit gewährleistet sein sollte.

In Verbindung stehende Nachrichten

Kommentare (0)

Dach- und Dachreparatur

Wie näht man einen Giebel mit eigenen Händen?

Um eine physische Barriere zwischen dem Dach des Hauses und der Umgebung zu schaffen, ist der Raum zwischen den Rampen mit verschiedenen Baumaterialien abgedichtet. Dieser Teil der Fassade, der sich bis zur Hauptmauer erstreckt und unter dem Dachfirst endet, wird Fassade genannt. Seine Form hängt von der Konfiguration und dem Zweck des Daches ab: in Häusern mit einem Dachboden ist es normalerweise fünfeckig oder trapezförmig, in Gebäuden mit einem Nichtwohnungsdachboden - dreieckig. Wie auch immer die Giebelwand war, um ihre Funktionen effektiv zu erfüllen, wurde ein qualitatives Material für seine Endbearbeitung gewählt, isoliert und für ein besseres Erscheinungsbild ausgekleidet. Wenn Sie gewohnt sind, mit Ihren eigenen Händen zu arbeiten, wird Ihnen dieser Artikel zeigen, wie man einen Giebel schnell und kostengünstig näht.

Wahl der Materialien

Um das Gewicht der Giebelwand zur Berechnung der Stiftungshöhe zu berücksichtigen, wählen Sie vor der endgültigen Genehmigung des Projekts das Material aus, mit dem die Einreichung in der Vorbereitungsphase des Hausbaus erfolgt. Um den Dachgiebel zu nähen, ist es nicht notwendig, das gleiche Material zu verwenden, das für den Bau der Hauptwände verwendet wurde. Die beliebtesten Lösungen für dieses Problem sind:

  • Ablage mit Holz. Dies ist der wirtschaftlichste und einfachste Weg, perfekt für ein Holzhaus aus einem Baumstamm oder Baumstamm, wird auch oft für Rahmenkonstruktionen verwendet. Bequemlichkeit dieser Option, dass Sie den Giebel mit einem Baum mit eigenen Händen nähen können, bevor das Dach errichtet wird, während der Einrichtung des Dachsystems oder sogar nachdem die Dacharbeiten beendet sind.

Kantenbrett

Ablage mit einem Blockhaus, das einen Klotz nachahmt

  • Ablage mit Ziegeln. Ein Giebel aus Ziegelsteinen ist für Häuser aus demselben Material gemacht. Es wird gleichzeitig mit der Fassade des Hauses vor dem Bau des Daches errichtet. Nach dem Durchgang der Gesimse geht das Mauerwerk von zweireihig zu einzeln über. Die Komplexität dieser Methode ist, dass der Ziegel viel Gewicht hat, so dass die Belastung des Fundaments steigt.
  • Vernähen mit Gas Silikatblöcken. Die Vorderseite des Gassilikats wird auch vor dem Bau der Dachkonstruktion errichtet. Oft wird es errichtet, wenn das Hauptmaterial der Wände ein Ziegelstein ist, um die Konstruktion zu erleichtern. Blöcke sind ein leichtes, haltbares Material, das die Wärme perfekt speichert und für die Arbeit mit den eigenen Händen geeignet ist.
  • Die Lösung, aus der eine Giebelwand entsteht, hängt von drei Aspekten ab: ihrer Form, dem Material der Hauptwände und dem Zweck der Unterdächer. Denken Sie daran, dass für ein Holzhaus eine Auskleidung eines Futters, eines Kantholzes oder eines Blockhauses geeignet ist.

    Technologie der Erektion

    Die Komplexität, den Giebel des Daches zu machen, ist klein, sie werden von ihren eigenen Händen ausgeführt, sogar die unerfahrenen Meister. Das Hauptmerkmal des Prozesses ist die Notwendigkeit, ein Gerüst zu errichten, ohne das dies in diesem Fall nicht möglich ist. Wenn Sie keine Angst vor Höhenarbeiten haben, folgen Sie ihnen gemäß der folgenden Technologie:

    1. Stellen Sie den Wald so ein, dass es bequem ist, sie zu allen Teilen des zukünftigen Giebels des Hauses zu bringen. Erinnern Sie sich an die Gefahren der Arbeit in der Höhe, benutzen Sie Helm, Versicherung und Partnerhilfe.
    2. Befestigen Sie den Mauerlat auf dem oberen Teil der Wand mit Ankern oder Stiften von der Stange 100x100 mm. Es wird als Grundlage für den Rahmen dienen.
    3. Mit einem Maßband oder Latten finden Sie die Mitte des zukünftigen Giebels. Nimm zwei Bretter, befestige sie an den Enden des Mauerlat mit Nägeln, so dass sie über diesen Punkt zusammenlaufen und ein Dreieck bilden. Im oberen Teil der Platte zusammen mit Metallklammern ziehen.
    4. Um dieses Werkstück für den Rahmen zu verstärken, müssen Sie den horizontalen Schnitt ungefähr auf halber Höhe des Giebels fixieren. Danach wird die dreieckige Konstruktion die Form eines großen Buchstabens A annehmen.
    5. Weiter wird der Rahmen durch vertikale Bretter verstärkt, die in Stufen von 50-60 cm befestigt sind.Es ist zu beachten, dass, wenn auf dem Giebel des Hauses gegessen wird, die Fenster installiert werden sollen, dann ist es notwendig, die Öffnungen zu verlassen und die Balken des Rahmens zu begrenzen.
    6. Wenn der Rahmen fertig ist, werden getrimmte Bretter, vorgesandet und mit einer antiseptischen Verbindung behandelt, darauf befestigt. Sie können sofort einen Baum in der Größe ablegen, Sie können die Seiten der nicht isolierten Enden belassen und in der Endstufe schneiden.
    7. Nach dem Nähen der Karkasse können die Bretter lackiert, isoliert oder mit dekorativen Platten verkleidet werden.

    Den Giebel mit den eigenen Händen aus Holz zu bearbeiten, ist die einfachste und wirtschaftlichste Möglichkeit. Beachten Sie jedoch, dass die Lebensdauer eines solchen Materials ohne zusätzliche Verarbeitung nur 10-15 Jahre beträgt. Um die hölzerne Giebelwand zu schützen, ist es notwendig, alle 5-6 Jahre mit einem Antiseptikum mit tiefer Penetration oder einer kombinierten Beschichtung zu behandeln.

    Anordnung der Dachüberstände

    Die Dachfront übernimmt eine schützende Rolle, hält Wärme im Haus und verlängert die Lebensdauer der Innenverkleidung. Um sie bei Regen und Schneeschmelze vor Feuchtigkeit zu schützen, ist jedoch ein spezielles Design erforderlich - Gesimsüberstände. Sie werden gebildet, indem das erste Fachwerkbein um 30 bis 50 cm nach vorn für den Umfang des Hauses entfernt wird, um die Gesimse mit Untersichten, Paneelen aus Metall oder Kunststoff zu feilen. Im Aussehen und dem Befestigungssystem ähneln sie dem Verkleiden, unterscheiden nur das Vorhandensein von Perforationen. Es gibt verschiedene Arten solcher Panels:

    • Voll perforiert. Eine solche Untersicht ist nur ein Saum des Dachüberhangs über dem Giebel. Verteilt auf seiner Oberfläche der Löcher verbessert die Belüftung der Dachsparren, so dass sich keine Kondenswasser ansammeln können.
    • Teilweise perforiert. Der Unterschied zwischen teilweise und vollständig perforierter Laibung besteht darin, dass die erste Öffnungen in nur einem Abschnitt von drei aufweist. Es wird jedoch auch zum Abfüllen von Gesimsen und Überhängen verwendet.
    • Ungezähnt. Unperforierte Laibungsputzrinne, bei der die Paneele mit Löchern nicht passen, da Feuchtigkeit durch sie hindurchdringen kann.

    Neben den praktischen Funktionen stehen ästhetische Ziele im Vordergrund. Sofities sind ein praktisches Material für diese Arbeit, da sie eine Breite von bis zu 30 cm haben, so dass das Nähen viel schneller und bequemer ist.

    Um das Aussehen des Giebels nicht das Aussehen des Hauses zu stören, sollte man sich um den Staat kümmern, rechtzeitige Inspektionen, Inspektionen und Reparaturen machen. Ein zuverlässiger Weg für eine lange Zeit, um ein gepflegtes Aussehen zu behalten - mit Verkleidungen zu pflastern, die für 20-30 Jahre erlauben werden, die Wiederherstellung der Giebelwand zu vergessen. Im Falle der Verwendung von Finishing aus Naturholz, müssen Sie regelmäßig die antiseptische Schicht der Farb- und Lackbeschichtung auffrischen.

    Als einen Giebel eines Mansardendachs zu nähen

    Letzte Überarbeitung: 30. November 2015

    Autor: Oleg Ambassadorial

    Ein Giebel ist ein Detail, das die Fassade eines Gebäudes, das normalerweise eine dreieckige Form hat, vervollständigt. Die Geometrie des Giebels ändert sich nach der Änderung der Dachstruktur, weil das Element auf beiden Seiten durch seine Neigungen begrenzt ist. Es ist ein Teil der Last aus dem Gewicht der Dachsparren und Dächer. Die klimatischen Bedingungen, insbesondere der Wind, haben einen wesentlichen Einfluss auf das Design. Wenn Sie sich entschließen, keine Arbeiter zu bezahlen und selbst ein Dach zu bauen, dann müssen Sie wissen, wie Sie den Satteldachgiebel vernähen können.

    Der Bau des Giebels

    Der Raum unter dem Dach wird oft zum Wohnen genutzt, die Höhe des Dachbodens hängt von der Größe des Giebels ab. Um eine komfortable Raumeinstellung zu gewährleisten, sollte die Oberseite der Fassade bis zu 2 Meter betragen. Der Sockel dient als Schutz für das Gebäude und den Dachrahmen. Die Konstruktion des Elementes erfolgt vor dem Einbau der Sparren oder danach.

    Die Reihenfolge der Arbeit wird von verschiedenen Faktoren bestimmt:

    • Der fertige Giebel wird als Träger für die Deckenbalken dienen, die Konstruktion wird nicht durch das Dachsparrensystem behindert - dies ist die erste Umsetzung.
    • Die Montage des Elementes nach der Konstruktion des Dachrahmens ermöglicht es, Verzerrungen aufgrund der unregelmäßigen Geometrie des fertigen Giebels zu vermeiden. Für eine leichte Bauweise der Lattung und leichte Ummantelung ist auch die Option mit der Möglichkeit der Befestigung an einem zuverlässigen Sparrensystem vorzuziehen.

    Die Fronten können aus Ziegeln verlegt werden, dieses Material widersteht perfekt allen Belastungen und kann ohne Außendekoration dienen. Die am häufigsten Deckenpappen, isolierte Auskleidung und führen für den Stil des Gebäudes ein Veredelungsmaterial geeignet. Für den Schutz der vorderen hergestellt Auskragungen von Lattung, deren Breite bis zu 40 cm betragen kann Element Plating aus mehreren Gründen durchgeführt wird. Es ästhetisch ansprechend aussehen sollte und passen in die Gesamtarchitektur einer zusätzlichen Schicht von Finish und Isolierung reduziert den Wärmeverlust aus dem Dachboden, erhöhten Grad an Schutz vor Feuchtigkeit und Wind.

    Material zählen

    Die Vorderseite des Dachbodens des Giebeldaches hat eine dreieckige Form. Um die Menge an Material für seine Beschichtung zu berechnen, berechnen Sie die Fläche der Struktur. Nach der geometrischen Formel ist es gleich dem Produkt der Höhe des Giebels um die Hälfte seiner Länge. Wenn ein Element eine komplexe Form hat, wird es vor der Berechnung der Gesamtfläche in Abschnitte in Form bestimmter Zahlen unterteilt und die Fläche jedes Elements wird separat gezählt. Am Giebel des Dachbodens befindet sich oft ein Fenster oder eine Tür, deren Abmessungen vom Wert der Fläche abgezogen werden. Beim Kauf von Material ist es besser, einen kleinen Vorrat zu machen, da nicht alles vom ersten Versuch an erhalten wird.

    Erwärmung der Front des Dachbodens

    Der Raum für das Leben kann nicht ohne Schutz vor dem Wärmeverlust bleiben, nur gute Dichtheit wird erlauben, weniger für Heizung auszugeben und in bequemen Bedingungen zu leben. Wärmender Giebel draußen, benutzen Sie:

    • Mineralwolle in Rollen oder Matten;
    • Folien aus geschäumten Polymeren;
    • Flüssiger Polyurethanschaum, der die gesamte Oberfläche ohne Nähte bedeckt.

    Die Wahl des Materials hängt von den verfügbaren Mitteln ab, die ersten beiden Optionen haben einen erschwinglichen Preis und sind einfach zu installieren, Polyurethanschaum kann nur von einem Meister mit spezieller Ausrüstung besprüht werden, und die Kosten der Isolierung sind hoch genug.

    Die erste auf dem Giebel ist eine Schicht der Rollenabdichtung, dann wird die Kiste mit einer Stufe von 50-60 cm gemacht, die für die Verlegung der Isolierung geeignet ist. Die Länge der Stäbe wird unterschiedlich sein, sie hängt von der Größe des Giebels ab. Das Holz muss mit einer Grundierung aus Fäulnis und Brennen versehen werden. Die Stäbe sind mit Nägeln befestigt. Wenn das Ziegelfundament isoliert ist, wird Mastixisolierung genommen. Die Streifen aus Mineralwolle sind dicht zwischen den Stäben verlegt und mit einer Dampfsperrmembran überzogen, die das Heizgerät vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützt. Die fertige Struktur ist mit Belagmaterial ausgekleidet.

    Gehäusematerialien

    Die Wahl der Beschichtung basiert auf der architektonischen Gesamtlösung und der Art des Materials, aus dem das Haus gebaut ist. Die gemeinsame Auskleidung von Stahllatten, profilierte Folie mit Polymerbeschichtung, Abstellgleis: Metall, Holz, Vinyl. Die Technologie der Endbearbeitung kann am Beispiel der Abstellgleis mit Abstellgleis berücksichtigt werden.

    Wir haben bereits analysiert, wie der Dachboden isoliert und die Leisten befestigt sind, jetzt müssen Sie die Verkleidungen darauf befestigen. Im unteren Teil der Konstruktion, in einer streng horizontalen Position, wird die Startleiste mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Es muss an jeder Leiste befestigt werden. Dann wird die Hardware um den Umfang herum installiert.

    Beachten Sie! Vom Ende des Teils bis zum nächsten Element ist eine Lücke von 6 mm für die Expansion beim Erhitzen erforderlich. Selbstschneidende Schrauben werden nicht vollständig eingeschraubt, sie sollten wenig Freiheit beim Bewegen der Lamellen bieten.

    Die Montage der Paneele erfolgt von unten, verbindet sie mit Schlössern und verschraubt sie in die Perforationslöcher. Die Oberkante ist mit der Abschlussleiste beschnitten. Die vorhandenen Fenster und Türen sind mit besonderen dekorativen Zusatzelementen verziert. Siding Streifen können vertikal oder horizontal platziert werden, vor allem sollten sie auf der gleichen Ebene sein.

    Beachten Sie! Um auf der Giebelhaut zu arbeiten, braucht man zuverlässige Hölzer.

    Der Prozess der Fertigstellung selbst dauert nicht viel Zeit, Hauptsache ist, die Installationsanweisungen zu befolgen.

    Video

    Die Technologie des Legens des Giebels wird unten betrachtet:

    Als einen Giebel eines Hauses billiger und schöner zu nähen

    Dann können Sie den Giebel schmücken: Zuverlässigkeit vor allem

    Die Frage, wie man den Giebel eines Privathauses schmückt, ist für sehr viele Besitzer von Interesse. Im modernen Markt gibt es viele verschiedene Veredelungsmaterialien, mit denen Sie den Giebel zuverlässig vor äußeren negativen Umwelteinflüssen schützen können. Unter den am häufigsten verwendeten Mitteln zum Ummanteln von Giebeln kann man Holzbretter, Auskleidungen, Vinylverkleidungen, Wellpappe und Wellpappe unterscheiden.

    Materialeigenschaften

    Jede dieser Oberflächen hat ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften, positive und negative Eigenschaften. Es ist praktisch unmöglich, unter allen Betriebsbedingungen die beste Ummantelung zu nennen. Es ist sehr wichtig für den Eigentümer, das richtige Verkleidungsmaterial zu wählen, das den individuellen Eigenschaften eines privaten Holzhauses am besten entspricht.

    Vinyl Abstellgleis

    Vinylverkleidungen werden oft als die am besten geeignete Option für die Verkleidung von Giebeln genannt. Diese Meinung teilen viele Eigentümer und erfahrene, professionelle Bauherren. Diese Meinung ist natürlich berechtigt, denn Vinylverkleidungen haben viele positive Eigenschaften und gute technische Eigenschaften. Die wichtigsten Vorteile dieser Haut sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

    Einfache Installation und niedriger Preis.

    Vinylverkleidungen sind auf dem Markt der Veredelungsmaterialien für eine lange Zeit. In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts erschienen die ersten derartigen Produkte, die für kurze Zeit in verschiedenen Ländern die größte Verbreitung fanden. Aufgrund der Einfachheit und der geringen Kosten kann eine solche Haut für den Giebeldreieck selbst jedem Besitzer ermöglichen, wobei darüber hinaus die Installation der Verkleidung vollständig unabhängig durchgeführt werden kann, ohne die Einbeziehung von Spezialisten.

    Schutz der Wände vor dem Negativen.

    Vinyl-Lining ist in der Lage, die Oberfläche von Bauwerken von Bauwerken zuverlässig vor nachteiligen Auswirkungen zu schützen. Siding bietet hochwertigen Schutz vor Feuchtigkeit, Wind, UV-Strahlung und Temperaturschwankungen. Durch die Installation einer zusätzlichen Isolierung kann die Verwendung von Vinyl-Verkleidungen auch die Wärmedämmeigenschaften von Gebäuden verbessern.

    Vinylabdeckung für Giebel kann den Eigentümer eines privaten Hauses für Jahrzehnte richtig dienen, ohne seine positiven Haupteigenschaften und technischen Eigenschaften zu verlieren.

    Diese Oberfläche kann auf allen Holz-, Stein-, Kunststoff-, Beton- und anderen Oberflächen angebracht werden.

    Wenn Sie in Betracht ziehen, Vinylseitenwand ist nicht voreingenommen, dann sollte es bemerkt werden und seine offensichtlichen Mängel. Ein wichtiger Nachteil von Vinyl-Verblendungen ist vor allem ihre geringe mechanische Festigkeit, dh Vinyl kann leicht brechen. Darüber hinaus können Verkleidungsmaterialien der hellsten, dunkelsten Schattierungen schließlich in der Sonne brennen, wodurch die optischen Eigenschaften der Giebel ernsthaft leiden werden.

    Decking für die Fertigstellung

    Allgemeines Schema der Dekoration

    Einige Besitzer glauben, dass es am besten ist, die Giebel mit Hilfe von Wellpappe zu kleiden. Profilierte Bleche gelten zu Recht als eine zuverlässige und attraktive Verkleidung, mit der Sie jede Außenfläche des Gebäudes gut beschichten können. Für dieses Material zeichnet sich ein relativ geringer Aufwand und die Möglichkeit aus, Installationsarbeiten mit eigenen Händen durchzuführen. Schwierigkeiten beim Einbau des Profilbleches können nur bei Arbeiten in großer Höhe auftreten. Bei der Beantwortung der Frage, wie ein Giebel eines Hauses zu nähen ist, stellen viele Experten fest, dass es notwendig ist, zuverlässige Wälder und Sicherheitsgurte zu verwenden.

    Zu den wichtigsten Vorteilen von Wellpappe mit Giebelbelag. Folgende Merkmale dieses Materials können unterschieden werden:

    1. Bei der Verkleidung mit Trapezblech kann der Eigentümer die Abfallbildung vollständig beseitigen. Wenn Sie das Schneiden richtig organisieren, können alle erhaltenen Segmente leicht verwendet werden, wenn Sie auf den Giebel schauen.
    2. Niedrige Kosten ermöglicht es Ihnen, die Kosten für die Außendekoration des Giebels auf ein Minimum zu reduzieren.
    3. Profilierte Platten sind universelle Verblendmaterialien, die nicht nur zur Dekoration von Giebeln, sondern auch für Fassaden von Privathäusern verwendet werden können. Kompetente Auswahl der passenden Farbtöne, bietet äußerst attraktive visuelle Eigenschaften für das Haus, die Fassade und Giebel sind mit profilierten Folien ausgekleidet.
    4. Die Installation der Haut ist extrem einfach, alle notwendigen Arbeiten können unabhängig und in relativ kurzer Zeit korrekt durchgeführt werden.
    5. Wenn während des Betriebs einzelne Elemente der Verkleidung beschädigt werden, können sie leicht durch neue ersetzt werden, wodurch die äußere Anziehungskraft des Hauses erhalten bleibt.

    Wie jede andere Ummantelung hat die Wellpappe nicht nur positive Eigenschaften, sondern auch Nachteile. Profilbleche haben keine große Auswahl an Farben und Farbtönen, das Sortiment auf dem Markt ist eher dürftig. Aber wenn Sie möchten, dass Ihr Haus Aufmerksamkeit erregt und sich vor dem Hintergrund anderer Gebäude abhebt, ist es besser, sich für ein anderes Material zu entscheiden.

    Finishing Futter

    Eine weitere Antwort auf die Frage "Wie man einen Giebel näht" ist ein Futter. Ummanteln Giebel Schindel viele Ruf, die beste Wahl, andere Besitzer Material mit einem gewissen Hauch von Skepsis gegeben, in jedem Fall die richtige Hautgiebel Futter mit zu erreichen - sein kann.

    Geformte stellt eine verbesserte Version eines Standard-Holzplatte, die während des Herstellungsprozesses übergibt eine qualitative Verarbeitung einer Vielzahl von Schutzverbindungen, die Resistenz gegenüber verschiedenen äußeren Oberflächen negative Einflüsse sorgen. Durch Schutzbeschichtungen, Wandverkleidungen verrottet nicht, ist für die Entstehung und Ausbreitung von Schimmel nicht förderlich, und in der Regel deutlich länger als die Standard-Holzdekormaterialien.

    Derzeit ist der Markt vertreten durch Auskleidung, die aus Kunststoff besteht, dieses Veredelungsmaterial hat auch positive und negative Eigenschaften. Der Kunststoff hat ein geringes Gewicht und ist widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen, weshalb eine solche Haut für die Fertigstellung von Giebeln von Gebäuden und Strukturen verwendet werden kann.

    Möchten Sie weitere Informationen zum Thema? Sieh dir diese Artikel an:

    Beliebte Materialien für die Fertigstellung der Fassade des Hauses, um zu sagen, dass die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Vielfalt und Vorteile von Wandfassaden Verkleidungen Heute nimmt die Verkleidung der Außenwände des Hauses zu. Das beste, um das Ziegelhaus von außen zu verzieren: die häufigsten Optionen Im modernen Markt gibt es viele verschiedene. Wie können Sie die Fassade des Hauses schön und zuverlässig abstoßen? Viele Immobilienbesitzer fragen sich was.

    Stimmen Sie dem Artikel zu oder gefällt es Ihnen nicht? Bewerten:

    Was und wie man Giebel näht?

    Vor der Beschichtung der Giebel (irrtümliches Schreiben - franton) sollte das Material sorgfältig auswählen, die verwendet werden soll. Heute Hersteller bieten eine breite Palette von Produkten, aber die Produkt-Picks für die Dekoration muss nicht nur langlebig und schön, sondern auch den Rest der Fassade perfekt zu ergänzen, ein stilvolles, harmonisches Erscheinungsbild zu schaffen.

    Schema der Montage des Giebels des Hauses.

    Mit einer Frage, als ein Giebeldach zu nähen. es ist notwendig, sich von mehreren Faktoren leiten zu lassen, darunter:

    • Eigenschaften des zukünftigen Materials;
    • Zufall der Haut mit dem Rest des Hauses;
    • angenommene Lasten auf dem Giebel (häufiger sind es nur Windlasten);
    • Möglichkeiten, das Hautmaterial an den Rest der Fassade anzulagern.

    Das Gerät eines Giebels

    Um zu bestimmen, was genau die Giebel eines herkömmlichen Daches oder Dachbodens bedecken, müssen Sie auf die Konstruktion des Gebäudes achten. Der Giebel ist Teil der Außenstruktur des Gebäudes, das direkt zwischen den beiden Dachschrägen liegt und als Fortsetzung der Fassade fungiert. Hier können Dachfenster von Dachböden oder übliche Dachfenster, kleine Balkone platziert werden.

    Die Giebel sind aus Holz oder Ziegeln, aber hölzerne sind die am besten geeignet, da sie keine zusätzliche Belastung an den Wänden erzeugen und sehr effektiv zur Abstützung des Daches dienen.

    Das Schema zur Berechnung der Höhe des Giebels.

    Bei der Gestaltung wird besonderen Wert auf solche Faktoren gelegt:

    • Windlasten (die oft die einzigen sind);
    • Höhe über dem Meeresspiegel;
    • klimatische Merkmale der Region.

    Das Material für die Verkleidung wird ebenfalls in Übereinstimmung mit den genannten Faktoren ausgewählt, denen seine Übereinstimmung mit dem Aussehen des gesamten Gebäudes hinzugefügt wird.

    Fertigstellung und Aussehen des Giebels

    Die Merkmale der Dekoration der Giebel hängen weitgehend von dem Material ab, aus dem sie gebaut wurde. Also, für Holzkonstruktionen gibt es fast keine Einschränkungen, sie können nur eine wasserdichte Membran erfordern, aber für Beton, Ziegel, Asbestzement Anforderungen sind strenger.

    Für Ziegel und Beton sind zusätzliche Arbeiten an der Nivellierung der Oberfläche erforderlich, Maskierungsfehler, viele Arten von Fassadenmaterial erfordern die Installation einer speziellen Kiste oder komplexer Befestigungssysteme. Auch die Dachgauben, die nicht nur gut konstruiert sein müssen, sondern auch vor Feuchtigkeit und Wind schützen, können viel Ärger bereiten.

    Die einfachste Option ist die Verwendung von Verkleidungen, die nicht nur leicht passen, sondern auch keine Probleme während des Betriebs verursachen. Es sieht immer gut aus und hat die Aufgabe, überschüssige Feuchtigkeit von den Wänden des Gebäudes zu entfernen, was für Holz- und Betongiebel sehr wichtig ist.

    Siding für Mansarde

    Bei der Abdeckung der Vorderseite des Hauses sollte besonders auf die Art und Weise der Befestigung des Veredelungsmaterials und die Konstruktion des Daches geachtet werden. Die Dekoration der Front des Dachbodens und des Satteldachs unterscheidet sich erheblich. Die erste Option wird als schwieriger angesehen, da auf die Fenstergestaltung geachtet werden muss.

    Die beste Konstruktion für den Dachboden ist Holz, es bietet gute Dampfsperre und Stärke der Befestigung, aber in vielen Fällen ist der übliche Ziegel auch dafür geeignet.

    Diagramm der Giebelfassade.

    Die einfachste Version, die für die Fertigstellung des Giebels der Dachböden verwendet wird, ist der gebräuchlichste dünnwandige Putz. Wählen Sie die Mischung muss so sein, dass es Silikon enthält, die die gesamte Struktur vor Feuchtigkeit, Schimmel, Pilz perfekt schützt. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Zusammensetzung für die Dekoration von Außenflächen, Fassaden bestimmt ist, da sie spezielle Zusätze enthält. Solche Putze behalten die Helligkeit der Farben für eine lange Zeit, sie werden sehr attraktiv aussehen.

    Die zweite Option für die Fertigstellung der Giebel ist die Verkleidung, die aus Kunststoff oder Holz hergestellt werden kann. Weitere Details zu einer solchen Installation hören wir noch auf, man muss nur erwähnen, dass diese Option für den Dachboden oft die optimale Lösung ist, da man damit Plätze wie Gesimse, akustische und konventionelle Fenster zuverlässig und sehr schön dekorieren kann. Die Abstellgleis ist in verschiedenen Farben erhältlich, es gibt viele Möglichkeiten, es zu stylen.

    Flache Bleche und Fliesen

    Flachbleche werden für Giebeldachgiebel selten verwendet, da sie einen beeindruckenden Kostenaufwand haben. Gewöhnlich werden einfache Aluminiumplatten mit Versteifungen verwendet, aber auch galvanisierte Platten aus Titan, Kupfer und Stahl. Stahlplatten können eine Schutzschicht aus Polyamid, Polyurethan, Polyester haben. Solche Polymere schützen das Gebäude zuverlässig vor Witterungseinflüssen, Korrosion, mechanischen Beschädigungen und Kratzern. Die Verlegung solcher Blätter ist ziemlich kompliziert, das Aussehen kann nicht immer dem Stil des ganzen Hauses entsprechen.

    Eine der ungewöhnlichsten, aber attraktivsten Möglichkeiten zum Ummanteln von Giebeln ist die Kachel, die schwierig auf vertikalen Oberflächen zu montieren ist, aber das Ergebnis ist beeindruckend. Dazu werden rautenförmige Fliesen mit einer glatten Oberfläche oder einem dünnen Muster verwendet. Das Aussehen dieses Giebels verleiht dem gesamten Haus Verfeinerung und Vollständigkeit, vor allem ist diese Option für Mansarden, Erker geeignet, die die Dachgauben bei Bedarf schön schmücken können.

    Nicht die billigste, aber sehr eindrucksvolle Verkleidung für einen Giebel eines Dachbodens ist Bitumenschindeln, die verwendet wird, wenn sie die gesamte Oberfläche des Daches bedeckt. Diese Schindeln schützen das Design perfekt vor ultravioletter Strahlung, es wirkt als Geräuschisolator, eine zusätzliche Isolierschicht.

    Detaillierte Anweisungen für Abstellgleis

    Siding, wie wir herausfanden, ist eine der besten Optionen für die Dachgiebelüberdachung und bietet zahlreiche Vorteile, unter anderem die Stärke und Einfachheit der Installation. Überlegen Sie, wie Sie einen Giebel mit einem konventionellen Abstellgleis nähen können, was zu einem erschwinglichen Preis bei jedem Baumaterial erhältlich ist.

    1. Zunächst ist es notwendig, ein Gerüst mit einem Querschnitt von einem bis fünf Zentimetern aus dem Holz zu bauen. Der Bodenbelag kann aus einfachen Brettern mit einer Dicke von fünf Zentimetern hergestellt werden, für Kantenschnittbretter mit Abmessungen von zehn mal zweieinhalb Zentimetern. Wir müssen Fechten machen, weil wir auf der Höhe arbeiten müssen. In einigen Fällen kann das Holz sicher an der Wand befestigt werden, was zusätzliche Sicherheit bietet.
    2. Sie können ein Giebeldach mit Abstellgleis mit einer von drei Methoden nähen. Der erste ist ziemlich teuer, aber seine Zuverlässigkeit ist hoch. Dazu werden die Aluminiumregale an der Wand befestigt, sie hängen bereits die Fassade auf. Gleichzeitig werden alle Funktionen der sogenannten hinterlüfteten Fassade bereitgestellt, dh überschüssige Feuchtigkeit verdunstet leicht aus den Räumen zwischen der Wand und der Beschichtung. Die zweite Methode ist die einfachste, während die Abstellgleis einfach an der Wand befestigt wird, aber der Giebel selbst muss aus Holz sein, andere Optionen sind nicht geeignet. Die durchschnittliche Kostenoption besteht darin, das Material an gewöhnlichen Holzlatten zu befestigen, die an den Giebel genagelt sind. In diesem Fall ist es notwendig zu berücksichtigen, dass unter den Lamellen oder Aluminiumprofilen eine Schicht aus Dampf- und Wasserabdichtungsfolie zu nähen ist (die PVC-Membran ist ebenfalls hervorragend).
    3. Bei der Befestigung muss man aufpassen, dass sich alle rejki und die Profile in einer Ebene bewegten, hat nicht gehandelt, da anders, um die Verlegung zu fixieren, es wird nicht genau herauskommen, und wird von der Seite sehr schlecht schauen.
    4. Bei der Arbeit wird empfohlen, die Gebäudeebene zu verwenden, besonders wenn das Startfeld platziert wird. Die Befestigung sollte an jeder Stange der Kiste durchgeführt werden, es ist notwendig, auf ein einfaches Klicken zu warten, was bedeutet, dass die Verkleidung glatt aufgegangen ist, die Befestigung fest ist.
    5. Bei der Verlegung ist darauf zu achten, wie die Dachgauben gestaltet sind, da nicht nur die Luftdichtheit, sondern auch die Zierlichkeit gewährleistet sein muss. In der Regel ist diese Konstruktion ähnlich wie bei herkömmlichen Fenstern, dekorative Elemente werden zur Dekoration verwendet.

    Gürtel Giebel mit Vinyl oder Holz Abstellgleis ist einfach. Selbst ein Laie kann mit solchen Arbeiten fertig werden. Es ist notwendig, darauf zu achten, wie man die Dachgauben richtig einrahmt, alle Paneele fest fixiert, den Giebel so ausstattet, dass er sich vor dem Hintergrund der übrigen Plattierung nicht abhebt, harmonisch und ansprechend wirkt.

    Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

    Dach- und Dachreparatur

    Was einen Giebel schön und preiswert nähen?

    Hausbesitzer achten sehr auf das Aussehen der Wohnung und versuchen, sie zwischen benachbarten Gebäuden zu unterscheiden. Vereinbaren Sie, leben Sie in einem schönen, harmonisch fertigen Haus, jedoch, wenn am Rande einer Wirtschaftskrise, Sie beginnen, nach Wegen suchen, um ein billigeres Finish zu erreichen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Wahl des Materials für die Verkleidung der Giebel gewidmet werden, da er im wörtlichen Sinn des Gesichtes des Hauses ist. Es ist jedoch nicht nur die Ästhetik dieses Fassadenelements wichtig, sondern auch seine betriebliche Qualität. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die richtige Methode zum Trimmen und Ausführen der Installation auswählen.

    Gürtel Giebel Dachziegel

    Fertigstellung des Giebels des Hauses mit Abstellgleis

    Funktionen des Giebels

    Ein Teil der Fassade des Hauses, zwischen den Dachschrägen eingeschlossen, wird Fronton genannt. Es ist dreieckig, fünfeckig oder trapezförmig und besteht aus einem Material, das mit dem Material der Hauptwand übereinstimmt oder unterschiedlich ist. Neben den ästhetischen Funktionen übernimmt das Dach Fronton folgende Aufgaben:

    1. Schützt vor Wind. Die Konstruktion des Giebels unterliegt der Windlast, daher sollte es stark genug sein.
    2. Unterstützt Dachneigungen. Zuverlässige Giebel sind ein zusätzliches Maß für die Skate-Unterstützung, die besonders wichtig ist für Dächer aus schweren Dachmaterialien, zum Beispiel Schiefer oder Dachziegel.
    3. Behalte die Hitze. Der Giebel ist eine schützende Barriere zwischen den warmen Räumen des Dachbodens und kalter atmosphärischer Luft. Je dicker die Einfügung, desto kleiner die Schlitze, desto wärmer ist es im Haus.
    4. Schutz gegen atmosphärische Niederschläge. Die Wand zwischen den Stachelrochen sollte genäht werden, um das Innere des Unterdachs vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen.
    5. Verbessert das Erscheinungsbild der Fassade. Die Fassade des Hauses wird schön aussehen, wenn Sie einen Giebel mit einem Abstellgleis nähen. Futter oder andere dekorative Materialien.

    Schema der Giebelverkleidung mit Hilfe der Gestaltung

    Beachten Sie! Bei der Wahl der Plattierung bieten erfahrene Konstrukteure zwei Möglichkeiten: Den Dachgiebel mit einem Material zu kleiden, das in Farbe und Struktur der Hauptwanddekoration ähnelt, oder diesen Bereich mit einem kontrastierenden Farbton hervorheben. Qualitativ ausgeführt zashivka Masken kleine Mängel im Mauerwerk, Unebenheiten oder unschönes Aussehen der Wand.

    Giebeldreieck mit Futter

    Wenn Sie nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung haben, gibt es keine bessere Möglichkeit, einen Giebel zu nähen als ein Futter. Dieses Material hat eine reiche Textur aus natürlichem Holz und eine angenehme Farbe. Es wird an einem Holzrahmen mit Hilfe von Schrauben oder Nägeln aus den Stäben befestigt. Die Fertigstellung des Dachgiebels mit Holz hat seine eigenen Eigenschaften:

    Futter. Achten Sie auf die Rillen am Ende jedes Elements. Sie werden benötigt, um die Bretter miteinander zu verbinden

    • Holz ist ein natürliches Material, das anfällig für Schimmelpilze ist. Daher wird die Auskleidung des Hauses aus diesem Material ohne zusätzlichen Schutz zerstört.
    • Die Auskleidung leidet an einem Übermaß an Feuchtigkeit. Die Fertigstellung des Hauses vom Tischler muss mit einer wasserabweisenden Farb- und Lackabdeckung behandelt werden.
    • Wenn Sie die Giebelwand des Hauses mit Holzmaterial beschneiden, müssen Sie die Brandgefahr dieses Materials berücksichtigen. Das Feuer absorbiert schnell die Auskleidung und breitet sich auf dem Rest des Daches aus.
    • Schwierigkeit der Wartung. Schutzbeschichtungen, die notwendig sind, um den Vagonka vor Feuer, Feuchtigkeit und Mikroorganismen zu schützen, erfordern eine wiederholte Anwendung einmal in 1-2 Saisons.

    Ein Giebel mit einem antiseptischen Futter

    Fertigstellung der Giebelwand mit einem bemalten Futter

    Die Montage von Holzoberflächen beschleunigt den Bauprozess durch die bequeme Montage der Spike-Nut. Ein solches System zum Verbinden der Elemente macht es viel einfacher, die Vorderwand zu installieren und zu demontieren. Das Futter ist in jeder Farbe lackiert oder mit einem Frostschutz-Antiseptikum überzogen, so dass es sich harmonisch in den Schatten von Dach und Fassade einfügt.

    Beachten Sie! Wenn Sie beschlossen, das Satteldach mit einem Futter zu nähen, um das Geld zu sparen, dann beachten Sie, dass diese Wirtschaft momentan sein wird. Die Lebensdauer der Holzbearbeitung ohne Behandlung mit Schutzmitteln beträgt 5 Jahre, danach verliert der Giebel ein ordentliches Aussehen und bricht zusammen. Wenn Sie ein Antiseptikum, Farben und feuerhemmende Mittel verwenden, können Sie die Lebensdauer des Futters auf 15-20 Jahre verlängern. Die Verarbeitung muss jedoch fast jede Saison wiederholt werden, so dass die endgültigen Kosten für diese Art der Beschichtung den Preis einer praktikableren Option übersteigen.

    Siding Ende

    Professionelle Bauherren werden als das billigste und praktischste Material bezeichnet, mit dem Sie die Giebelwand verzieren können. Siding heißt dekorative Platten aus PVC, Metall oder Asbestzement. Über die gesamte Länge werden sie mit Hakenverschlüssen geliefert. Um das Abstellgleis zu installieren, wird der Rahmen vom Metallprofil auf den Giebel montiert. Diese Art der Endbearbeitung hat folgende Vorteile:

    1. Haltbarkeit Siding behält sein Aussehen und Integrität für 50 Jahre oder mehr. Dies ist die dauerhafteste Version der Haut. Angesichts der geringen Kosten ist dies das praktischste Material.
    2. Abwechslungsreiche Farbpalette. Die Polymerbeschichtung, die auf die Oberfläche der Paneele aufgetragen wird, gibt die Möglichkeit, eine beliebige Farbe und gleichmäßige Textur zu erhalten. Daher ist es für einen Schatten von Wänden oder Dachmaterial geeignet.

    Farblösungen für preiswerte Fassaden aus Polyvinylchlorid

  • Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit. Wasser beeinflusst nicht den Zustand des Abstellgleises, verderbt es nicht und verringert nicht die Lebensdauer dieses Materials.
  • Schutz vor biologischen Schäden. Auf der Oberfläche des Abstellgleises tritt keine Fäule oder Schimmelbildung auf, so bleibt es für eine lange Zeit attraktiv.
  • Einfache Wartung. Siding braucht keine Behandlung mit schützenden Verbindungen und Farbe. Um das Erscheinungsbild der Haut zu aktualisieren, werden die Platten jeden Monat mit einer Seifenlösung und einem Schlauch gewaschen.
  • Erschwinglicher Preis. Siding ist eine demokratische Version der Dekoration der Giebelwand. Die günstigsten Modelle sind aus Kunststoff. Von teuer unterscheiden sie sich nur in einer blasseren Palette, aber sie erfüllen hohe Anforderungen.
  • Layout des Giebels mit einem Abstellgleis mit einem Metallprofil

    Ein Giebel mit Seitenverkleidung aus Polyvinylchlorid

    Wichtig! Die Besonderheit von Polyvinylchlorid besteht darin, dass sich die Abmessungen der Platten bei Temperaturänderungen geringfügig ändern. Aufgrund der thermischen Ausdehnung verformen sie sich, platzen und zwischen den Elementen bilden sich unangenehme Lücken.

    Bei der Auswahl des Materials, das für die Verzierung eines Giebels verwendet wird, sollten Sie vor allem auf seine Haltbarkeit und praktische Anwendbarkeit achten. Immerhin ist das Gehäuse des Hauses, das in drei Jahreszeiten eine Notiz benötigt, eine zweifelhafte Wirtschaft.