Wie und was soll das Leck auf dem Dach in der Nähe des Rohres beseitigen?

Typen

Die Situation, wenn ein Rohr auf dem Dach läuft oder das Dach in der Nähe undicht ist, erfordert einen sofortigen Eingriff. Ansonsten können ähnliche Schäden am Dach zu schädlichen Folgen führen. Glücklicherweise ist es recht einfach, einen solchen Defekt mit eigenen Händen zu beseitigen. Die Hauptsache ist, zu entscheiden, was die Lücke zwischen dem Rohr und dem Dach bedeckt. Dazu müssen Sie die richtige Methode zur Beseitigung der Leckageursache wählen, indem Sie die Leckstelle bestimmen und die erforderlichen Materialien vorbereiten, die Sie unter Berücksichtigung der Art des Rohrs und des Dachs auswählen müssen.

Beseitigung von undichten Rohren auf dem Dach

Vor der Beantwortung der Frage, wie und wie das Leck auf dem Dach in der Nähe des Rohres beseitigt werden kann, muss festgestellt werden, aus welchem ​​Material es besteht. Es ist sehr wichtig. Dies ist der Ausgangspunkt für die Durchführung von Reparaturen.

Der Schornstein kann aus folgenden Materialien montiert werden:

Um das Leck zu beseitigen, müssen Sie sich an eine bestimmte Abfolge von Maßnahmen halten, die sich für jedes Material der Schornsteinherstellung erheblich unterscheiden können. Daher sollte die Technologie zur Beseitigung solcher Defekte für jede Art von Rohr im Detail betrachtet werden.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins aus dem Ziegelstein

Wenn ein Dach aus rotem Ziegel fließt, werden die folgenden Materialien und Werkzeuge benötigt, um das bestehende Problem zu lösen:

  • Zementsorte M 400 oder M 500;
  • Sand, besserer Fluss oder Meer, aber auch Karriere;
  • Wasser;
  • Kelle.

Wie man eine Lücke zwischen einem Rohr und einem Dach versiegelt, mit all dem oben genannten? Es ist notwendig, die folgende Abfolge von Aktionen einzuhalten:

  • Aus den vorbereiteten Materialien wird ein Zementmörtel hergestellt, indem 3-4 Teile Sand und ein Zement vermischt werden;
  • Die detektierte Leckstelle wird gründlich von Schmutz und Ablagerungen von dem zerstörten Stein gereinigt;
  • Die vorbereitete Mischung wird mit einer Kelle auf die beschädigten Stellen aufgetragen.

Ein Rohr auf dem Dach sollte bei sonnigem, trockenem Wetter repariert werden. So friert der Zementmörtel viel schneller ein.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins aus dem Metall

Wenn ein Metallschornstein undicht ist, wird zur Korrektur der aktuellen Situation Folgendes benötigt:

  • Spezialklammern mit Gummidichtung, die an der Stelle des Spaltes am Rohr befestigt werden können. Der Durchmesser des Jochs sollte ungefähr gleich der Dicke des Rohres sein. Seine Breite sollte etwas größer als die Abmessungen des Risses sein;
  • Zusätzlich können kleine Risse durch Kaltverschweißen beseitigt werden, dessen Gebrauchsanweisung auf der Verpackung zu finden ist.

Diese Materialien, um die Leckage des Metallrohrs zu beseitigen, können nur als vorübergehende Maßnahme verwendet werden. Bei der ersten Gelegenheit muss der beschädigte Teil des Schornsteins durch einen neuen ersetzt werden.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins von Asbest

Wenn Wasser aus Asbest aus dem Rohr fließt, ist es möglich, das Leck zu beseitigen, indem eine Anzahl der folgenden Maßnahmen durchgeführt wird:

  • Zuallererst müssen Sie sich mit Baumwollstoff eindecken und "Iron Surik" malen. Sie können solche Materialien in jedem Baugeschäft kaufen;
  • ferner sollte der Schornstein, nämlich der beschädigte Bereich, von Schmutz und Staub gereinigt werden;
  • die Farbe wird in einer dicken Schicht aufgetragen;
  • Darauf ist dicht gewickeltes Tuch;
  • dann wird die Farbe wieder neu gestrichen.

In den meisten Fällen ist diese Art der Reparatur auch eine vorübergehende Maßnahme, die es erlaubt, den Austausch des Schornsteins für einen bestimmten Zeitraum zu verschieben. Nicht mit einem beschädigten beschädigten Asbestschornstein festziehen.

Beseitigung von Lecks in der Nähe des Rohres

Wenn beim Auftauen von Schnee oder im Regen der Schornstein aufsteigt, ist dies ein Bruch der Dichtheit an der Stelle, an der das Rohr und das Dach verbunden sind. Bei einem Dachleck in Rohrnähe können Sie das bestehende Problem auf verschiedene Arten lösen:

  • Bitumenband auftragen;
  • Gummimanschetten anbringen;
  • eine Metallschürze herstellen und installieren.

Alle oben genannten Methoden können das Leck schließen, daher sollten sie genauer betrachtet werden.

Verwendung von Bitumenband

Wenn ein Schornstein aus dem Regen oder Schnee kommt, ist der einfachste und billigste Weg, um Lecks zu beseitigen, eine Schürze aus Bitumenband zu machen. Um solche Arbeiten durchzuführen, sollten die folgenden Materialien und Werkzeuge verwendet werden:

  • Bitumenband;
  • Schere;
  • eine Bürste für Metall;
  • Gasbrenner.

Slots werden durch folgende Maßnahmen versiegelt:

  • Zuerst müssen Sie eine Metallbürste verwenden, die das Dach um den Schornstein und seinen äußeren Boden reinigt;
  • ein feuchter Lappen entfernt die Reste von Staub und Schmutz;
  • Die Bitumenbandstücke werden an der Verbindungsstelle zwischen Rohr und Dachmaterial geklebt. Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite es Risse gibt. Es ist notwendig, eine vollwertige Schürze um das gesamte Rohr zu schaffen;
  • das geklebte Band wird durch einen Gasbrenner erhitzt, der fest gegen Dach und Rohr gedrückt wird;
  • Um die Verbindung zuverlässiger zu verschließen, kann das Klebeband zusätzlich mit einer Holzstange oder -platte befestigt werden (dies ist nicht immer abhängig vom Dachmaterial).

Bitumenband ist ein universelles Material. Es kann verwendet werden, wenn ein Rohr oder ein Dach aus beliebigen Materialien fließt. Das Band ist in der Lage, seine Funktionen für 2-3 Jahre qualitativ zu erfüllen (abhängig von der Niederschlagshäufigkeit und anderen Faktoren).

Mit einer Gummimanschette

Wenn das Dach in der Nähe des Schornsteins fließt, können Sie diese Situation mit einer Gummimanschette beheben, die Sie in fast jedem Baumarkt kaufen können. Es ist wie folgt eingestellt:

  • im oberen Teil der Manschette wird ein Schnitt gemacht, dessen Durchmesser geringfügig kleiner als die Dicke der Röhre ist;
  • die vorbereitete Manschette wird auf die Außenseite des Schornsteins gelegt und fällt auf die Dachebene;
  • Um die Möglichkeit des erneuten Austretens zu vermeiden, ist es notwendig, ein Dichtungsmittel an der Stelle des Kontakts des Daches mit dem unteren Teil der Manschette zu verwenden.

Einige Arten von Manschetten sind nicht einfach auf das Dach geklebt. Einzelne Modelle können mit Schrauben auf dem Dach verschraubt werden, dies ist jedoch nur möglich, wenn das Dach nicht aus Ziegeln oder Schiefer besteht.

Der Hauptnachteil der Gummimanschette ist, dass sie nicht auf einem quadratischen oder rechteckigen Rohr installiert werden kann. Was tun in einer ähnlichen Situation? Verwenden Sie eine andere Methode zum Entfernen des oben und unten beschriebenen Lecks.

Anordnung der Metallschürze

Die Leckage des Schornsteins an der Verbindung von Rohr und Dach kann durch die Installation einer Metallschürze beseitigt werden. Dies geschieht wie folgt:

  • Aus einer Blechplatte mit geringer Dicke wird eine Schürze hergestellt, deren Abmessungen mit den Abmessungen des Rohres übereinstimmen müssen. Ein solches Produkt kann in einem Baumarkt gekauft werden;
  • Der obere Teil der Schürze wird am Rohr befestigt und mit einer Klemme gequetscht. Es ist notwendig, den Crimpvorgang sorgfältig durchzuführen. Räumungen sind unzulässig;
  • Der untere Teil der Schürze ist auf dem Dach montiert und mit Schrauben befestigt. Um eine Beschädigung des Daches zu vermeiden, ist es notwendig, den unteren Teil der Platte auf dem Dachmaterial zu befestigen, und der obere Teil sollte unter der Verkleidung entfernt werden.

Auf diese Herstellung und Installation einer Schürze aus Metall kann als abgeschlossen betrachtet werden. Aus dem beschädigten Bereich werden keine Probleme mehr entstehen. Zur zusätzlichen Abdichtung kann die Metallschürze mit einer Gummierung versehen sein, und die Berührungsstelle des kegelförmigen Teils und des Schornsteinkanals mit Dichtmasse abdecken.

Das derzeitige Dach in der Nähe des Schornsteins kann auf viele Arten geschlossen werden. Solche Risse sind für 5-10 Minuten geschlossen, aber es lohnt sich zu verstehen, dass solche Reparaturen nicht als hochwertig angesehen werden können. Die festen Orte der Verbindung von Dach und vertikalen Elementen werden sich in einigen Jahren sicherlich bemerkbar machen. Daher ist eine solche lokale Reparatur eine vorübergehende Maßnahme. Es soll vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in das Gebäude schützen, bis eine komplette Dachreparatur abgeschlossen ist.

Verfahren zum Schließen von Durchgängen durch eine Überlappung

nicht generell Komplexität des Schornsteins Montage jedoch einige Plätze hat zum Beispiel die Platte durchläuft, die noch keine Erfahrungen mit Schwierigkeiten führen kann. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie bei der Installation des Schornsteins eine gute Abdichtung sicherstellen sollten.

Füllen der Lücke zwischen dem Rohr und dem Dach

Egal, wie dicht das Rohr am Dach ist, die Lücke bleibt bestehen. Bei regnerischem Wetter fallen Niederschläge in die inneren Schichten des Dachpflasters und verursachen irreparable Schäden. Deshalb ist die Abdichtung der Spalte zwischen Rohr und Dach eine wichtige Voraussetzung für den Bau eines Schornsteins, die nicht vernachlässigt werden sollte.

Methoden zur Abdichtung von Lücken

Der einfachste Weg, um einen Spalt zwischen Rohr und Dach abzudichten, ist die Installation eines speziellen Schutzelements auf der Oberseite - der Schürze. Solch ein Element kann unabhängig gebaut werden, aber es wird im Voraus notwendig sein, die Widerlagerstreifen an dem Rohr vorzusehen. Es ist möglich, noch einfacher zu machen - einen fertigen Dachdurchgang aus Edelstahl zu kaufen. In der Regel hat der Durchgang für den Schornstein einen kreisförmigen Querschnitt und das Material für seine Herstellung ist verzinkter Stahl. Der Durchgang wird auf das Rohr gelegt, und der Verbindungspunkt wird zusätzlich mit einem Stahljoch befestigt. Der verzinkte Durchgang für den Schornstein ist in der Abbildung gezeigt:

Verzinkter Durchgang für Schornstein

Wenn kleine Spalte zwischen Rohr und Dach abgedichtet werden müssen, ist ein Dichtungsmittel auf Silikonbasis geeignet. Für heute in jedem Baugeschäft wird die große Auswahl der Hermetik vorgestellt, die Auswahl soll man auf der hitzebeständigen Variante beenden.

Zusätzlich zu den allgemeinen Empfehlungen gibt es auch eine besondere Art der Schließung von Schlitzen für verschiedene Dachmaterialien. Daher unterscheidet sich der Algorithmus der Abdichtung auf dem Schiefer, Ziegel, Bitumendach und auch dem Dach der Wellpappe.

Einfüllschlitze auf dem Schieferdach

Bei Bedarf wird die Asbestzementmischung zur Abdichtung des Schieferdaches verwendet. Die Technologie des Prozesses ist wie folgt:

  1. Schneiden Sie ein rundes Loch in das Stahlblech, das für die Fertigstellung des Firsts verwendet wird.
  2. Ein Ring aus Plattenasbestzement wird auf das Rohr gelegt.
  3. Für eine vollständige Dichtheit ist es notwendig, die Verbindung des Rohres mit dem Dach mit einer Lösung aus Zement und Asbest zu versiegeln, die in einem Verhältnis von 1 zu 2 verdünnt werden.
  4. Es ist auch notwendig, eine Lücke zwischen dem Kaminrohr und der Schieferplatte mit einer Asbestzementlösung zu füllen. Zu diesem Zweck können Sie einen temporären Begrenzer aus Pappe herstellen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie Lücken auf dem Dach der Fliesen zu beseitigen

Der optimale Weg, die Dachnuten von Fliesen zu reparieren, ist ein Zement-Sand-Mörtel. Es ist diese Methode der Abdichtung des Rohres, die einen zuverlässigen Schutz gegen jede Art von atmosphärischem Niederschlag bietet.

Durchgang durch Metall

Um eine Abdichtung zu erzeugen, ist es notwendig:

  1. Bereiten Sie einen Kragen aus galvanisiertem Stahl auf dem Dach vor und schaffen Sie so einen Platz, um die Lösung zu füllen.
  2. Füllen Sie den Spalt mit einem Zement-Sand-Mörtel, achten Sie darauf, dass er gut an Dach und Schornstein anliegt.
  3. Stellen Sie außerdem am Kragen eine geneigte Fläche zum Ablassen von Flüssigkeiten her.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Varianten der Bitumendachabdichtung

Zur Abdichtung des Schornsteins über dem Bitumendach wird ein selbstklebendes Waakflex-Band verwendet. Die Phasen der Arbeit sind wie folgt:

  1. Das Schneiden vom Dachband Waqaflex.
  2. Drücken Sie den Ausschnitt mit einem Fall aus dem Rohr.
  3. Schließen von Spalten zwischen den zu verbindenden Elementen mit speziellem bituminösen Mastix.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Befestigungslöcher auf dem Dach der Wellpappe

Wenn es erforderlich ist, die Entrauchungsvorrichtung durch das Dach von der Wellpappe zu entfernen, wird am häufigsten der Fertigputz Master Flush verwendet. Dieses Bedachungselement ist sehr bequem zu verwenden und kann nicht nur für Wellpappe, sondern auch für andere Dachmaterialien verwendet werden.

Master Flash ist eine Schürze, die eine Gummi- oder Silikonschürze auf Aluminiumbasis ist.

Silikon-Master Flash hat einen breiteren Betriebstemperaturbereich, aber oft genug und das Gummi, die die Last von -50 bis +130 Grad standhalten können.

Die Risse auf dem Dach der Wellpappe sind wie folgt zu fixieren:

  1. Machen Sie ein Loch in der Haube, so dass es etwas kleiner ist als der Durchmesser des Schornsteins.
  2. Dress Master Flush auf der Pfeife.
  3. Legen Sie eine Dichtung unter die Basis.
  4. Alle Fugen werden zuverlässig mit einer hitzebeständigen Versiegelung auf Silikonbasis versiegelt.
  5. Befestigen Sie die Basis mit Schrauben am Dach der Wellpappe.

Füllen Sie den Schlitz auf der Wellpappe

Es gibt Fälle, in denen eine solche Abdichtung nicht ausreicht und am Verbindungspunkt Wasser fließt. Ein Ausstieg aus der Situation wird die Verwendung eines speziellen Klebebandes sein, das mit Aluminium verstärkt ist. Es ist sehr bequem zu verwenden, da vor der Installation kein Vorheizen erforderlich ist.

Die richtige Wahl des Dichtungsmaterials schützt das Dach vor Undichtigkeiten und vorzeitigem Versagen. Befolgen Sie die Anweisungen und die sorgfältige Arbeit wird Sie vor Problemen bewahren.

Wie und was soll man eine Lücke zwischen Rohr und Dach schließen?

Um das Schornstein- oder Belüftungsrohr zum Dach zu entfernen, wird in der fertigen Beschichtung ein Loch hergestellt, und in dem Durchgang wird zwangsläufig eine Lücke gebildet. Egal wie groß das Können des Dachdeckers ist, um das Auftreten einer Lücke zu vermeiden, wird es nicht möglich sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Rohr auf dem Dach versiegeln, um eine vollständig abgedichtete Verbindung zu erhalten und die Elemente des Sparrenrahmens vor Regen oder Schnee zu schützen.

Folgen eines nicht versiegelten Gelenks

Um den Schornstein durch das Dach zu entfernen, schneiden Sie einen größeren Durchmesser aus, so dass ein Spalt zwischen den Wänden des Schornsteins und dem Dachmaterial entsteht. Unabhängig von der Breite der Lücke ist es ein großes Problem für Hausbesitzer, Bauherren. Um diesen Mangel zu beseitigen und den Unterdachraum vor dem Eindringen von Luftfeuchtigkeit zu schützen, verwenden Sie Dichtungen, Schürzen, Halsbänder, die Sie selbst herstellen oder kaufen. Ein nicht geschlossener Spalt zwischen dem Dach und dem Kaminrohr ist mit den folgenden Konsequenzen behaftet:

  • Erhöhter Verschleiß von Dachmaterial. Die meisten Dachabdichtungsmaterialien sind besser gegen das Eindringen von Feuchtigkeit von außen geschützt. Feuchtigkeit, die durch den nicht abgedeckten Spalt dringt, fällt auf die innere Oberfläche des Daches und zerstört sie schließlich.
  • Reduzierung der Lebensdauer des Sparrenrahmens. Füllwasser fällt auf die Elemente des Sparrenrahmens, die aus Holz bestehen. Dies führt zu Verfall, vorzeitige Zerstörung der Sparren.
  • Verringerung der Wirksamkeit der Isolierung. Materialien für die Wärmedämmung des Daches im nassen Zustand verlieren ihre Eigenschaften und werden weniger wirksam.
  • Erhöhte Luftfeuchtigkeit auf dem Dachboden. Erhöhte Feuchtigkeit auf dem Dachboden wird die Ursache für schwere, abgestandene Luft, die sich negativ auf die Inneneinrichtung des Raumes auswirkt.

Wichtig! Die Art und Weise, wie der Spalt zwischen dem Rohr und dem Dach abgedichtet wird, hängt von seiner Größe, der Art des verwendeten Dachmaterials und der Form des Schornsteins ab. Wenn der Abstand weniger als 5 mm beträgt, ist es durchaus möglich, mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel auf einer Silikonbasis zu arbeiten. Schließen Sie die Lücke, deren Breite 1 cm oder mehr beträgt, können Sie mit Zementmörtel, Schürze, Spezialdichtmittel.

Versiegelung mit Lösung

Um den Spalt zwischen dem Kaminrohr und dem Dach mit einer Beschichtung aus Schiefer oder Fliesen abzudichten, verwenden Sie einen feuchtigkeitsbeständigen Zementmörtel und einen dekorativen Kragen. Dies ist der kostengünstigste Weg, den Dachboden und die Dachsparren mit eigenen Händen von Feuchtigkeit zu isolieren. Dies erfordert eine trockene Baustoffmischung, Wasser, Mischbehälter, Stahlecken und einen Kragen. Installationsarbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Der Spalt zwischen dem Dach und der Außenwand des Rohres ist mit Ecken aus rostfreiem Stahl bedeckt. Wenn der Schornstein oval oder rund ist, können Sie ein Gummidichtmittel auf einer Klebstoffbasis verwenden.
  2. Durch den Schornsteinkopf einen Zierring aus verzinktem Stahl aufsetzen und mit selbstschneidenden Schrauben befestigen.
  3. Der Spalt zwischen dem Kragen und dem Rohr ist mit einer zuvor gekneteten viskosen Lösung gefüllt und kann ihn für 1 Tag gefrieren lassen.
  4. Überprüfen Sie nach einem Tag die Qualität der Füllung und den Grad der Erstarrung der Lösung. Ein Blatt zum Entfernen von Flüssigkeit wird aus einer Stahlblechplatte hergestellt. Dazu wird ein Loch geschnitten, dessen Durchmesser der Größe des Kragens entspricht, auf das Kopfband gelegt und mit Schrauben fixiert.

Wichtig! Um sicherzustellen, dass die Struktur bei der ersten ernsthaften Dusche zuverlässig und nicht zerstört ist, wird hochwertiger wasserfester Zement verwendet. Andernfalls treten Risse auf, durch die Wasser in den Sparrenrahmen fließt.

Befestigung mit einer Stahlschürze

Um die Lücke zwischen dem Kaminrohr und dem Dachmaterial auf den Dächern aus Metall und Profilblech zu schließen, verwenden Sie spezielle Schürzen. Sie sind aus verzinktem Stahl in der Farbe des Daches in Form von zusätzlichen Elementen. Mit Hilfe von ihnen ist es möglich, die Lücke zuverlässig und ästhetisch zu isolieren, zu diesem Zweck handeln sie in der folgenden Reihenfolge:

  1. Auf dem Umfang des Rohres werden 30 cm breite Abdichtungsstreifen verlegt, die die Kanten nach oben setzen und mit Hilfe eines Dichtmittels oder Klebebandes an der Wand befestigen.
  2. Um die Lücke am Schornsteinausgang zu schließen, verwenden Sie Metallwandprofile. Das untere Befestigungsregal wird unter das Dachdeckungsmaterial gefüllt und an den Sparren mit einem Silikondichtungsmittel mit einer feuchtigkeitsbeständigen Zusammensetzung befestigt. Das obere Regal ist an der Rohrwand befestigt.
  3. Installieren Sie dekorative Texturen aus verzinktem Stahl mit einer Polymerbeschichtung. Es ist ein Satz von zusätzlichen Elementen, die zusammen geläppt und mit Hilfe von Schrauben an der Rohr- und Dacheindeckung befestigt werden.

Wichtig! Die Schürze kann von Hand aus Stahlblech hergestellt werden. Die Fabrikprodukte sehen jedoch ästhetischer aus. Als Befestigungsmittel bei der Arbeit auf dem Dach mit speziellen Dachschrauben, ausgestattet mit einem Gummistirnband, das, wenn es gewellt, abgeflacht, das Loch vor dem Eindringen von Wasser zu schließen. Wenn keine solchen Schrauben zur Hand sind, werden Gummidichtungen mit normalen Schrauben aus dem Gummi geschnitten.

Befestigung mit Gummischürzen

Die Bauarbeiter, die die Lücken in den Stellen der Verlegung der Rohre durch das Dach aus beliebigem Material versiegeln, schlagen vor, die Gummischürzen Master Flash oder das Dichtungsband Waaksafle zu verwenden:

  • Master Flash - elastisches Eindringen in den Gummiboden in Form eines abgestuften Trichters, innen mit Aluminiumgewebe verstärkt. Es ist geeignet für Dächer mit jeder Neigung von Stachelrochen, jedes Dachmaterial. Die Gummischürze schützt den Spalt zuverlässig vor dem Eindringen von Flüssigkeit. Um die Schürze an die Größe des Rohres anzupassen, wird sie auf den gewünschten Durchmesser zugeschnitten. Auf der Rampe wird die Schürze mit selbstschneidenden Schrauben und mit einem Stahlbügel am Rohr befestigt.

Beachten Sie! Um große Schlitze darin zu beseitigen, verdichten Sie die faserige Dichtungsmasse und gießen Sie Bitumenmasse oder füllen Sie mit Montageschaum. Danach ist der Durchgang mit einem dekorativen Kragen verziert. Beachten Sie, dass die Manschetten mit einem Standardwinkel hergestellt werden, der entsprechend der Neigung der Dachneigung und des Durchmessers des Schornsteins gewählt wird.

Die Hauptbedingung für eine lange Lebensdauer des Daches ist maximale Dichtigkeit, die durch die Isolierung von kleinen Spalten erreicht wird. Für welche Versiegelungsmethode Sie sich auch entscheiden, denken Sie daran, dass ein zuverlässiger Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit wichtiger ist als eine attraktive Art.

Wie installiere ich ein Rohr in einem Bad durch ein Dach

Wie man ein Rohr in einem Bad installiert - Installationsmerkmale in Schritten

Jede Person, die sich entschieden hat, ein Bad mit ihren eigenen Händen zu bauen, muss im Voraus bestimmen, wie ein Rohr in einem Bad durch ein Dach - also einen Schornstein - installiert wird. Über das Gerät des Schornsteins, seine Installation und andere Nuancen wird in diesem Artikel erzählt.

Die Installation des Auspuffrohrdesigns im Bad erfordert keine speziellen Fähigkeiten, so dass es in diesem Prozess keine Schwierigkeiten geben sollte, und selbst ein Anfänger muss damit zurechtkommen. Die Hauptsache ist, dass während der Bauarbeiten, sehr aufmerksam, geduldig sein und die Empfehlungen von erfahrenen Fachleuten nicht ignorieren, die alle Nuancen gegeben sind.

Im Folgenden werden wir versuchen, den Prozess der Installation des Rohrs in einem Bad durch das Dach so detailliert zu beschreiben, dass die Schritte mit dem entsprechenden Foto- und Videomaterial illustriert werden.

Das Design des Schornsteinbades

Vor dem Einbau des Rohres in ein Bad ist es notwendig, alle Fragen bezüglich der Arten der Schornsteine, ihrer Konstruktion und der richtigen Durchführung des Installationsverfahrens im Detail zu studieren und danach auszuwerten.

Nur wenn Sie all diese Fragen studieren, können Sie sicher sein, dass die Arbeit Qualität ist und der Schornstein so lange wie möglich bestehen bleibt.

Arten von Kaminen

Die Kamine für die Sauna sind nach zwei Parametern eingeteilt:

  • nach Herstellungsmaterial;
  • nach Art der Installation.

Nach dem Material der Ausführung sind Schornsteine ​​Ziegel und Metall.

Schornsteine ​​der Ziegel gehören zu der traditionellen Version, und zeichnet sich durch die Tatsache, dass sie sehr lang und schwer zu schaffen sind, aber das Ergebnis wird sehr robust und langlebig Konstruktion mit hoher Wärmedämmung Leistung.

Die mit einer Ziegelhaube ausgestattete Sauna ist am besten gegen Feuer geschützt. Die Nachteile sind, dass sich aufgrund der Unebenheit an der Innenseite der Wände Ruß im Laufe der Zeit anhäuft, was den Zug verschlechtert, der eine periodische Reinigung des Schornsteins erfordert.

Im Gegensatz zu Ziegeln ist ein Metallrohr in einem Bad durch die Decke und das Dach einfach zu installieren. Außerdem müssen Sie in diesem Fall weniger Geld ausgeben, da das Material viel billiger ist. Die negative Seite ist, dass das Stahlrohr notwendigerweise Kondensat sammelt, so dass es notwendig ist, die Isolierung eines solchen Schornsteins zu erwärmen.

Durch ihre Lage sind Schornsteine:

Am gebräuchlichsten ist der interne Typ, dessen positive Eigenschaft die Möglichkeit der zusätzlichen Erwärmung des Badehauses ist. Dies reduziert die Heizzeit der Sauna und die Kraftstoffeinsparung erheblich. Der interne Schornsteintyp erfordert jedoch eine sorgfältige und zeitaufwendige Pflege, außerdem ist er schwierig zu installieren.

Das Hindurchführen des Rohrs durch die Decke in einem Bad dieser Art impliziert ein teilweises Abschneiden der Decke in dem Bad mit dem Dach und eine weitere Wärmeisolierung des Rohrs. Eine Anzahl von Nachteilen beinhaltet die Gefahr von Feuer und Rauch im Inneren des Bades aufgrund des Auftretens eines Risses im Schornstein.

Die externe Version der Schornsteinanlage stammt aus Amerika und wird mittlerweile immer beliebter. Diese Art von Schornstein beseitigt es von außen, was die Gefahr einer unkontrollierten Zündung erheblich reduziert, und die Pflege wird viel einfacher.

Zu den negativen Aspekten gehört die Tatsache, dass eine externe Installation eine ausreichende zusätzliche Erwärmung erfordert. Diese Maßnahmen tragen zur Erhaltung der übertragenen Wärme bei, schaffen keine zusätzliche Heizung für das Dampfbad und sparen einen Teil des Brennstoffs.

Was ist eine Pfeife?

Die Gestaltung des Schornsteins wird durch das Material seiner Herstellung und Lage bestimmt. Zum Beispiel, wenn Sie vorhaben, einen Ofen aus Ziegeln zu installieren, dann wird ein Auspuffrohr aus Keramik oder Ziegel funktionieren. Für Stahlöfen können Stahl- und Keramikrohre verwendet werden.

Um besser zu verstehen, wie man das Rohr in einem Badhaus richtig entfernt, sollte man im Hinterkopf behalten, dass es vorgefertigte Öfen gibt, die leicht zu warten sind und der Installationsprozess keine besonderen Fähigkeiten erfordert. In der Regel haben Verbundstrukturen 2-3 Rohre, 2 Bögen, Entwässerungssystem, Schieber, T-Stücke, Adapter und Deflektoren. Eine solche Struktur wird durch Halteklammern und Klammern unterstützt.

Die Isolierung des Schornsteins ist ein Sandwich-Rohr und ein Adapter mit einem größeren Durchmesser als das Hauptrohr (genauer: "Vorteile eines Rohres für ein Sandwich-Bad in der Konstruktion eines Schornsteins"). Die Isolationsschichten in solchen Rohren bestehen aus Basaltwolle oder Blähton.

Die Struktur der Röhre und ihre Eigenschaften

In Anbetracht der besonderen Konstruktion des Schornsteins ist es notwendig, sich mit bestimmten Nuancen vertraut zu machen, bevor das Rohr in einem Bad durch die Decke installiert wird. Da die Temperatur im Bad sehr hoch ist, ist die Sauna aus Holz, und es ist notwendig, die hygienischen Normen einzuhalten, die Liste der Installationsarbeiten hängt teilweise von diesen Faktoren ab.

Es ist notwendig, solche Regeln zu beachten:

  • Verwenden Sie nicht als Rohre für den Schornstein aus Aluminium oder Asbestzement. Geeignet: Edelstahl oder verzinkter Stahl, Keramik oder Ziegel.
  • Um zu bestimmen, wie ein Rohr in einem Bad durch die Decke hergestellt wird, müssen Sie das richtige Isoliermaterial wählen. Es muss nicht brennbar und umweltfreundlich sein. Geeignete Basaltwatte, Blähton, reflektiert das Folienmaterial.
  • Es ist darauf zu achten, dass alle Elemente der Schornsteinstruktur genügend Abstand zu Holzwänden und einem Dach haben. Um die beste Sicherheit zu gewährleisten, ist es notwendig, auf die Metallabdeckung aller Oberflächen zu achten, die die Struktur umgeben, dh den Ofen und den Kessel. In den Decken ist eine Box für Stahlrohre montiert, die anschließend mit Blähton gefüllt wird.
  • Ziemlich oft werden Sandwich-Rohre verwendet, die eine hohe Brandsicherheit haben.
  • Um alle Risse zwischen dem Rohr und der Schachtel abzudichten und eine sichere Befestigung zu erreichen, können Sie Aluminiumband oder -folie verwenden.

Kaminform und -maße

Beim Bau eines Schornsteins ist es sehr wichtig, eine Reihe von Regeln einzuhalten, die seine Form und Abmessungen bestimmen. Meistens ist das Rauchrohr in Form eines Zylinders hergestellt. Das Wichtigste ist, den Durchmesser und die Höhe des Rohres richtig zu wählen.

Der Durchmesser des Rohres wird in der Regel durch die Kapazität des installierten Ofens bestimmt. Für einen quadratischen oder rechteckigen Ofen mit einer Leistung von bis zu 3,5 kW sollten beispielsweise die Öffnungsabmessungen 140 × 140 mm und für Öfen mit einer Leistung von 7,2 kW - 140 × 270 mm sein.

Wenn der Rauchkanal kreisförmig ist, muss er mit den Abmessungen des Lochs im Ofen oder Kessel übereinstimmen.

Es sollte beachtet werden, dass die Rohrfläche für jedes Kilowatt Leistung gleich 8 cm 2 sein sollte. Dies bedeutet, dass für einen Ofen von 20 kW die Kamingröße 160 cm 2 oder 140 mm Durchmesser betragen sollte.

Die Höhe des Schornsteins wird durch die Höhe der Konstruktion und die Art des Daches bestimmt. Bei der Konstruktion eines Schornsteins ist es sehr wichtig, die Höhe des Rohres über dem Dach richtig einzustellen. Wenn das Rohr zum Beispiel 150 cm vom First entfernt ist, sollte die Rohrhöhe 50 cm nicht überschreiten.

Wenn der Abstand zwischen 150 und 300 cm beträgt, kann das Rohr bündig mit dem First abschließen, aber wenn dieser Abstand mehr als 300 cm beträgt, sollte das Rohr kaum über den First hinausragen. Wenn das Dach flach ist, beträgt die Höhe des Schornsteinrohrs 100 cm.

Es wird empfohlen, das Rohr vorsichtig anzuziehen, wenn es sich um mehr als 150 cm über das Dach erhebt.

Arbeitet an der Installation eines Rohres in einem Bad

Bevor Sie das Rohr in der Badewanne durch die Decke entfernen, sollten Sie die Abfolge der Arbeiten an der Installation studieren.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung wird wie folgt sein:

  1. In die Decke und das Dach werden Sägebohrungen mit den Abmessungen 45 × 45 cm zersägt.
  2. Dann schneiden Sie zwei Stahlplatten von je 50 cm - mit ihrer Hilfe wird der Schornstein befestigt.
  3. In den vorbereiteten Platten an den Ecken befinden sich Bohrlöcher zur Befestigung.
  4. Ein kreisförmiges Loch wird in der Mitte einer der Platten hergestellt.
  5. Eine weitere Platte ist zur Befestigung an der Dachschräge vorgesehen, in die ein ovales Loch eingebracht ist.
  6. Auf vorgedämmten Rohren, die sich innerhalb der Räume befinden, wird das verzinkte Gehäuse angebracht.
  7. Die Enden sind durch Ringe verschlossen, und die Kanten an der Außenseite des Rohres sind gebogen.
  8. In das Loch der Kreisform einer der Stahlplatten das isolierte untere Ende der Rauchleitung einführen, und das nicht isolierte Ende wird auf das Abzweigrohr gesetzt.
  9. Das Stahlblech wird an der Decke befestigt, und es muss sichergestellt werden, dass die Lücken auf allen Seiten gleich sind.
  10. Mit einem vorverschweißten Rohr wird das obere Rohr auf den Boden gelegt und mit einem Joch fixiert.
  11. Eine zweite Stahlplatte ist an der Innenseite des Daches angebracht.
  12. Der Raum zwischen dem Rohr und den Holzelementen ist mit Ton bedeckt oder mit Blähton gefüllt.
  13. Wo das Rohr durch das Dach geht, legen Sie die feuchtigkeitsabweisende Schicht und legen Sie das Dichtmittel.
  14. Danach wird eine Haube auf das Rohr aufgesetzt und vor Regen geschützt.

Methoden der Rohrreinigung

Der Grad der Verstopfung des Rauchauslasses kann durch das Auftreten von Rauch und einem unangenehmen Geruch innerhalb des Raumes beurteilt werden, außer dass sich die Traktion verschlechtert. Zu diesem Zeitpunkt wird dringend empfohlen, das Rohr selbst zu reinigen. Um dies zu tun, genügt es oft, den Ofen mit einer speziellen Art von Brennholz zu beheizen oder auf ein spezielles Werkzeug zurückzugreifen.

Es gibt Zeiten, in denen Sie auf eine mechanische Reinigungsmethode zurückgreifen müssen. Es wird einen speziellen Schaber und eine Bürste mit einer steifen Borste und einem Verbindungsknopf nehmen. Die Reinigung des Rohrs beginnt am Dach, wodurch eine große Menge Ruß in den Raum gelangt. Deshalb empfehlen Experten, den Ofen mit einem dicken Tuch abzudecken, alle Türen und Fenster zu schließen und Möbel zu verstecken.

Es gibt eine einfachere Reinigungsmethode - Espenholz. Sie geben viel Wärme ab, was den Zug erhöht - es passiert, dass das Rohr selbstreinigend ist. Es wird empfohlen, einmal jährlich mit solchem ​​Brennholz zu reinigen.

Die Reinigung kann auch mit Chemikalien erfolgen, was jedoch zu Umweltverschmutzung führen kann.

In diesem Artikel haben wir entschieden, wie man ein Rohr durch die Decke eines Bades führt. Dieser Prozess ist sehr einfach, erfordert aber vom Meister besondere Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Das Ignorieren der Mängel in den Bauarbeiten führt oft zum nachfolgenden Eindringen von Rauch in das Bad und anderen Schwierigkeiten.

Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, einen Schornstein mit eigenen Händen zu bauen, sollten Sie sich zuerst mit Spezialisten in Verbindung setzen, damit Sie mit den gewonnenen Erkenntnissen das Rohr korrekt installieren und die anschließende Funktion der Sauna auf höchstem Niveau sicherstellen können.

Wie man ein Bad durch die Decke und das Dach richtig einleitet

Die Konstruktion eines Schornsteinkanals zum Ofen sieht vor, dass er durch die Decke und den Auslass zum Dach getragen werden muss. Das Rohr für ein Bad durch ein Dach sollte in voller Übereinstimmung mit den Regeln des Brandschutzes bestehen. Andernfalls erhöht sich die Möglichkeit des Auftretens von Bränden, was zu gesundheitlichen Schäden führen kann.

Rauchabzug zum Dach

Sicherheitsregeln

Der Durchgang des Rohres durch die Decke des Bades wird von SNiP 41-01-2003 geregelt. In diesem Dokument heißt es:

  • der Durchgang der Wannenleitung in der Decke sollte in einem Mindestabstand von 350 mm von brennbaren Strukturen und 250 mm von schwer entflammbaren Elementen liegen;
  • es wird als ideal angesehen, diese Distanz nicht geschlossen zu lassen (Luft). Ein solcher Entwurf wird jedoch viel Wärme verlieren;
  • dieser Abstand ist mit nicht brennbaren Materialien gefüllt;
  • Das Loch muss mit Blechen bedeckt sein (häufiger Edelstahl, der das Aussehen des Raumes nicht beeinträchtigt);
  • das Rohr im Bad durch die Decke und das Dach sollte keine Fugen haben. Dieser Faktor muss beim Bau des Schornsteins berücksichtigt werden.
  • Die maximale Länge der Rohrleitung durch die Decke oder das Dach darf 1 m nicht überschreiten;
  • Der Schornstein darf nicht starr am Dach oder am Dach befestigt werden.

[Anmerkung] Wenn die Temperatur steigt und fällt, kann sich das Rohr ausdehnen und zusammenziehen. Eine starke Fixierung führt zu einer Verformung des Rohres oder einer passierbaren Überlappung. [/ note]

Auswahl an Wärmedämmmaterial

Wärmeisolator können die folgenden Materialien sein:

  • Basalt oder Mineralwolle. Das Heizgerät kann einer Erwärmung bis 600 ° C standhalten. Die Hauptnachteile sind: die Freisetzung von Formaldehyd, da die Zusammensetzung des Materials Harze und die Instabilität der schützenden Eigenschaften im nassen Zustand einschließt, was im Fall von Kondensation möglich ist;
  • Blähton. Das Material hat ausgezeichnete Eigenschaften. Im nassen Zustand stellt der Blähton schnell seine Funktionen wieder her. Für die Anordnung des Bodenbelags müssen jedoch zusätzliche Behälter eingesetzt werden, in denen sich das Material befindet.

Expandierter Clayder

  • Minerite. Das Material besteht aus Zement, Zellulose und mineralischen Füllstoffen. Die Minerite-Fliese hält Temperaturen von bis zu 600 ° C aus. Wenn es erhitzt wird, emittiert es keine schädlichen Substanzen und wenn Wasser auftrifft, verliert es nicht seine Eigenschaften;
  • Asbest. Es ist ein gutes Isoliermaterial, aber mit starker Erwärmung emittiert es schädliche Substanzen für den Menschen;
  • Sand oder Ton. Materialien wurden früher als Wärmeisolatoren verwendet, bevor moderne Heizgeräte auf den Markt kamen. Einige Experten verwenden jedoch lieber natürliche als künstliche Materialien.

[Anmerkung] Mineralit gilt als die optimalste Isolierung. [/ note]

Isolierung von Rohrverbindungen

Um Fugen dicht zu machen, verwenden Sie:

  • hochfeste Dichtstoffe, die großen Temperaturunterschieden standhalten können;
  • Spezielle Klammern aus dem gleichen Material wie der Schornstein.

[Hinweis] Um die Zugkraft im Schornstein zu gewährleisten, sollten nicht mehr als 3 bis 4 Rohrverbindungen vorhanden sein. Ein aus 3 Knien bestehender Schornstein gilt als optimal. [/ note]

Über die Decke gehen

Wie man ein Rohr von einem Bad durch die Decke entfernt? Um den Übergang zu arrangieren, können Sie:

  • sich Schnitt machen;
  • Baue selbst einen Übergang.

Deckenausrüstung

Die fertige Regaleinheit soll die Arbeit an der Anordnung des Deckenübergangs erleichtern. Sie können ein solches Kaminelement in jedem Fachgeschäft kaufen.
Ready Pässe sind von zwei Arten:

  1. mit Isolierung;
  2. ohne Isolierung.

Eine Durchgangseinheit mit einer fertigen Isolierung besteht aus:

  • zwei Platten;
  • Stück isoliertes Rohr;

Fertige Deckeneinheit mit Isolierung

Adapter ohne Isolierung ist eine Metallbox, die mit Isoliermaterial und Löchern für Rohre gefüllt werden muss.

Eine Einheit für die Durchführung eines Durchgangs durch die Decke ohne Isolierung

[Anmerkung] Die Auswahl der fertigen Schnitte sollte auf dem Durchmesser des Schornsteins basieren. [/ note]

Wie installiere ich ein Rohr in einem Bad durch die Decke mit Hilfe von fertigen Schneiden? Der gesamte Prozess besteht aus den folgenden Phasen:

  1. um ein Loch in der Decke der erforderlichen Dimensionen zu machen (hängt von den Anforderungen des Feuersicherheit und der Maße des Ausschnitts ab);
  2. an den richtigen Stellen ist die Isolierung mit dem zuvor ausgewählten Material isoliert;
  3. Die fertige Einheit wird in den Deckenkanal eingebaut;
  4. Ein Rohr wird in die Decke in der Badewanne geleitet. Die Länge des Rohres sollte weniger als 10-15 cm betragen;
  5. Der nächste Abschnitt des Rohres ist auf dem Dachboden verbunden.
  6. Rohrverbindungen sind versiegelt.

Der Prozess der Installation des fertigen Cutters

Arrangement eines Deckenübergangs durch die eigenen Hände

Für die unabhängige Herstellung der Kreuzung benötigen Sie:

  • Metallplatten;
  • Heizung;
  • Schornstein.

Das Rohr in der Badewanne durch die Decke wird nach folgendem Schema installiert:

  1. in der Decke wird ein Loch gemacht, dessen Durchmesser um 130-180 mm größer ist als der Durchmesser des benutzten Schornsteins;

[Anmerkung] Wenn Sie die Hauptträger, die die Decke für den Durchgang des Rohrs stützen, sägen müssen, sind zusätzliche Befestigungselemente erforderlich. [/ note]

Zusätzliche Verstärkung der Deckenbalken

  1. Der Schornstein wird auf den Dachboden gebracht. Gleichzeitig muss die Rohrverbindung oberhalb oder unterhalb der Decke liegen;
  2. Von der Innenseite des Bades ist eine Metallplatte an der Decke installiert;

Befestigung einer tragenden Metallplatte

  1. die ganze Entfernung von der Platte bis zum Dachgeschoss ist isoliert.

[Anmerkung] Die unabhängige Anordnung des Übergangs benötigt mehr Zeit als bei der Verwendung von vorgefertigten Partitionen. Alle Arbeiten können jedoch ohne die Teilnahme von Spezialisten durchgeführt werden. [/ note]

Das Rohr in der Badewanne durch die Wand ist in ähnlicher Weise verlegt. Weitere Details zum Prozess finden Sie im Video.

Rauchabzug zum Dach

Bevor Sie das Rohr in der Badewanne durch das Dach entfernen, müssen Sie zwei Faktoren berücksichtigen, die für die Operation notwendig sind:

  • Wählen Sie den Ort der Ausgabe;
  • kaufe die notwendigen Gegenstände.

Platz für die Ausgabe

Der Abzug des Rohres durch das Dach des Bades kann erfolgen:

  • auf dem Dachfirst. Diese Anordnung des Schornsteins wird als die optimalste angesehen, da sich Schnee und andere Niederschläge hier nicht ansammeln und eine gute Traktion gewährleistet ist. In der Praxis ist dies jedoch nicht immer möglich.

Schornstein auf einem Bergrücken

  • nahe dem Grat. Der Standort sollte auf den im Bild gezeigten Regeln basieren:

    Regeln für die Lage des Schornsteins auf dem Dach des Bades

    [Anmerkung] Auf keinen Fall solltest du einen Schornstein im Tal haben (eine Dachrille, die durch mehrere Schlittschuhe entsteht). [/ note]

    Erforderliche Elemente

    Die Installation des Rohres in das Bad durch das Dach ist ohne die folgenden Elemente unmöglich:

    • eine Ordnung, ähnlich dem Durchgang durch die Decke;
    • Isoliermaterial (Einhaltung der Sicherheitsvorschriften);
    • Eine spezielle Schürze schützt den Schornstein vor Niederschlägen.

    Schneiden kann sowohl vorgefertigt als auch selbst gemacht werden.

    Schürzen können sein:

    • Metall, das ein starres Widerlager der Struktur an der Dachfläche bildet;

    Schürze aus Metall

  • flexibel, aus Gummi oder Silikon;

  • in einem Blatt Dachmaterial gebaut.

    Blatt mit eingebauter Schürze

    [Anmerkung] Die Größe der Schürze wird durch den Durchmesser des Schornsteins bestimmt. [/ note]

    Rohrauslass-Anweisung

    Wie entferne ich das Rohr in der Badewanne durch das Dach? Um dies zu tun, benötigen Sie:

    • ein Loch in der gewählten Stelle des Daches einer geeigneten Größe zu machen (etwas mehr als ein zu entfernendes Rohr);
    • um das Loch herum, um Verstärkungsarbeiten an den Deckenbalken auszuführen;
    • von der Innenseite des Dachs, um Schnitt zu installieren, wie wenn durch die Decke gehend;
    • ziehe das Rohr in der richtigen Größe zurück;
    • Setzen Sie im äußeren Teil des Daches die Schürze auf.

    Anordnung für den Durchgang durch das Dach

    So kann der Schornstein für das Bad unabhängig von den Regeln des Brandschutzes und den Anweisungen für die Ausrüstung der Haupteinheiten montiert werden. Dazu müssen Sie alle Materialien und Grundelemente des Systems erwerben. Vor dem ersten Fluten des Ofens ist die Trockenzeit der aufgetragenen Dichtstoffe (ca. 1 Tag) erforderlich und die Dichtigkeit aller Verbindungen des Schornsteinkanals wird überprüft.

    • Auswahl von Rohren und Organisation der Tropfbewässerung mit ihren eigenen Händen
    • Wie man ein Gewächshaus von Profilrohren mit eigenen Händen macht
    • Wie man eine Laube aus Profilrohren selbst herstellt
    • Auswahl und Installation von Absperrventilen für die Wasserversorgung
    • Wie man Absperrventile der Pipeline prüft
    • So isolieren Sie eine Wasserleitung: Optionen für die Isolierung
    • Mit Hilfe von was und wie die Rohre der Heizungsanlage zu verstecken
    • Wie wählt man den Durchmesser des Rohres für die Heizung: die Technologie der Berechnung
    • Lötkolben für Polypropylenrohre
    • 5 Möglichkeiten, ein Gussrohr mit einem Kunststoffrohr zu verbinden

    © 2013-2017 Alles über die Rohre - Alle Informationen über die Rohre an einem Standort. Das Kopieren von Texten (Textfragmenten) und Bildern dieser Site ist nur erlaubt, wenn der Hyperlink zur Quelle platziert wird.

    Das Rohr durch das Dach führen: Ziegel und rund

    Eine der wichtigsten Aufgaben beim Bau eines Bades ist der richtige Abschluss und die Abdichtung des Schornsteins. Und es ist notwendig, gleichzeitig zwei Probleme zu lösen: Brandsicherheit und Isolierung der Rohrverbindung aus dem Verlauf der atmosphärischen Niederschläge und Kondensat zu gewährleisten.

    Vor der Lösung des Problems des Wasserdurchgangs ist es notwendig, den Austrittspunkt des Rohres auf dem Dach zu bestimmen. Die Höhe des Rohres muss bestimmte Standards erfüllen. Hängt von der Höhe des Ortes ab, an dem das geneigte Dachrohr verläuft.

    Wie viel kostet es, ein Rohr über den Grat eines Bades zu heben?

    Bei der Installation des Rohres gilt die Regel: "Je näher am First, desto höher sollte das Rohr angehoben werden."

    Aufstieg des Schornsteins über der Dachebene

    • Wenn der Abstand von der Mitte des Schornsteins zum Dachfirst 1500 mm nicht überschreitet, muss das Rohr mindestens 500 mm über den First angehoben werden;
    • Mit einem Abstand von der Mitte des Rohres bis zum First von 1500 bis 3000 mm kann die Oberseite des Rohres auf einer Höhe mit dem First des Daches sein;
    • Bei einem Abstand von mehr als 3 Metern sollte die Oberkante des Rohres nicht niedriger sein als die Linie, die in einem Winkel von 10 Grad vom Horizont zum Grat gezogen wird.

    Wo es besser ist, einen Rohrauslass durch das Dach eines Bades zu machen

    Der bequemste Weg, um das Rohr durch das Dach zu bekommen, besteht darin, es durch den Skate zu führen. In diesem Fall ist die Installation am einfachsten durchzuführen, auf dem Kamm gibt es selten Schneetaschen, und dank dieser Anordnung ist es einfach, Dämmarbeiten durchzuführen. Diese Methode hat aber einen Nachteil: Das Sparrensystem sollte keinen Firstbalken haben. Eine Variante mit zwei Balken, die im Bereich des Schornsteindurchlaufs angebracht sind, ist ebenfalls geeignet, aber dies ist schwierig umzusetzen, außerdem ist es nicht immer möglich.

    Die unglücklichste Variante des Schornsteinortes ist im Tal (das Tal ist ein Dachelement, das aus einer besonderen Schale besteht, die einen inneren Winkel zwischen den Fugen der Dachneigungselemente bildet). In der Regel sammelt es große Schneemassen, während des Regens entwässert Wasser aus zwei Strahlen, so dass selbst bei sorgfältigster Isolierung das Auftreten eines Lecks nur eine Frage der Zeit ist.

    Die bequemste Version des Rohrauslasses durch das Dach - nahe dem Grat

    Ausgehend von diesem, die akzeptabelste Option für Steildächer - in der Nähe des Bergrückens, aber darunter:

    • ziemlich einfach eingestellt,
    • Schnee sammelt sich in der Regel ein wenig an, so dass keine Schneeretention installiert werden muss.
    • Installation ist nicht die schwierigste,
    • aufgrund der nicht sehr hohen Rohrhöhe muss es nicht mit Dehnungen verstärkt werden.

    Wenn ich herausstellte, dass gelangt das Rauch in den Nähe der Bodenträger oder in der Nähe davon (der Mindestabstand 13-25 cm sein soll, von der Art des Rohres abhängig), kommt in dem Dach Tal oder nahe die Rampe kann die Ausgabe von der Position zusätzlicher Ellbogen sein, wobei Sie können das Rohr an der richtigen Stelle setzen.

    Wenn das Dach des Bades odnoschatnaya ist. Die vernünftigste Lösung wäre, den Rohrauslass durch das Dach in der Nähe der Dachspitze anzuordnen.

    Wie man ein Rohr durch einen Dachkuchen entfernt

    Dachbäder haben in der Regel eine feste Isolierung. das löst das Problem, Wärme zu halten. Um gute Wärme- und Feuchtigkeitsschutzeigenschaften des Dachkuchens zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass die Membranen und Wärme- und Feuchtigkeitsschutzfolien durchgehend sind.

    Wenn wir das Rohr durch das Dach ziehen, verletzen wir notwendigerweise deren Integrität. Und gemäß den Brandschutzbestimmungen sollte der Abstand von der Rohrleitung zu den brennbaren Materialien (das sind die Dampfsperre und der Hydroschutzfilm) mindestens 13-25 cm betragen. Wie kann man aus der Situation herauskommen? Die optimale Lösung ist, den Bereich des Rohres durch das Dach zu trennen. Dazu werden im erforderlichen Abstand vom Rohr nach rechts und links zusätzliche Sparrenbeine angebracht und im Abstand zwischen diesen Sparren Querbalken von unten und oben eingebaut. In diesem Fall befindet sich das Rohr in einer separaten Box.

    Es kommt oft vor, dass "das Rohr auf die Sparren fällt". In diesem Fall wird das Bein des Sparrens geschnitten, zusätzliche Sparrenbeine und Querbalken installiert. So wird eine Box für den sicheren Durchgang des Schornsteins durch das Dach gebildet

    Der Raum zwischen dem Rohr und der Fachwerkkonstruktion ist mit Mineralwolle gefüllt. Nur nicht mit Fiberglas - es verträgt keine hohen Temperaturen, sondern mit Basaltwolle, die normale Temperaturen verträgt und bei Nässe ihre wärmeisolierenden Eigenschaften nicht verliert.

    Um Dichtigkeitsbedachungskuchen innerhalb der Leitung zu schaffen, bei dem das Rohr angeordnet ist, ein Einschnitt Materialien „Umschlag“ eingewickelt Randbalken und Traversen, Klammern oder Befestigungsnägel (können Gurte Ummantelung verwenden). Um das Eindringen von Feuchtigkeit zu vermeiden, passen Stellen zu den Holzmaterialien muß weiter mit Hilfe von Klebebändern oder Dicht Formulierungen isoliert werden.

    Die Dachpaste im Durchgang wird mit einer "Hülle" geschnitten und an der Kiste und den Sparren befestigt

    Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit. Wenn die Temperatur des Rohres im Bereich des Durchgangs durch das Dach 50-60 ° C nicht überschreitet, ist es möglich, die Dachpappefilme einfach mit den gleichen Dichtmitteln und Klebebändern zu kleben. Dies ist möglich, wenn an der Rohrleitung nach dem Verlassen des Ofens beispielsweise ein Wassererwärmungstank installiert oder eine Zusatzheizung installiert ist usw. und geht auf das Dach ist kein Sandwich.

    In jedem Fall ist es notwendig, um das Kondensat in der Abdichtungsschicht abzuleiten, eine Drainagerille anzubringen. Es kann gekauft werden (normalerweise ist es aus rostfreiem Stahl), oder unabhängig von einer Folie von ausreichender Dicke gemacht. Die Nut ist um das Rohr herum befestigt und ihr Ende ist zur Seite geführt. Somit fließt das Kondensat in diese Nut und wird auf die Dachschräge abgelassen.

    Durchgang durch das Dach, abhängig vom Dachmaterial und der Art des Schornsteins

    Wenn man durch das Dach geht, ist es am wichtigsten, das Wasser über das Dach und das Rohr selbst laufen zu lassen. Zum Schutz gegen atmosphärische Niederschläge werden Schutzschürzen verwendet, deren oberer Rand durch oder über der darüber liegenden Dachbahn oder unter dem Scharnier erzeugt wird.

    Die Schürze wird entweder zum Dachmaterial oben oder zum Rollschuh geführt

    Wenn der Kamin durch das Dach zurückgezogen wird, muss er befestigt werden, so dass er in Bezug auf das Dach beweglich bleibt. Andernfalls wird aufgrund der thermischen Ausdehnung / Kompression die Integrität verletzt und eine Leckage wird auftreten. Zum Beispiel kann ein Rundrohr durch Metalllamellen oder -ecken in eine Richtung gegeben werden.

    Überprüfen Sie bei der Installation die Vertikalität mit einem Lot - dies ist wichtig, um Ruß nicht anzusammeln und es gab eine gute Traktion.

    Fixieren Sie das Rohr, wenn Sie durch das Dach gehen, brauchen Sie nicht starr

    Der Durchgang des Ziegelrohres durch das Dach

    Wenn der Schornstein rechteckig oder quadratisch ist, können Sie die Materialien verwenden, die mit dem Dachmaterial geliefert werden.

    Wenn das gemauerte Rohr durch das Dach hindurchgeht, können die Elemente verwendet werden, die von den Dachmaterialherstellern angeboten werden

    Wenn das Dach aus Metall ist. dann bieten die Firmen, die es produzieren, spezielle Dichtungsbänder an, um die Verbindung mit dem Rohr abzudichten, auf dessen einer Seite eine Klebeschicht aufgebracht wird. Diese elastischen Bänder sind eine komplexe Zusammensetzung, die Aluminium und / oder Blei enthält. Eine Kante dieses Klebebandes ist an der Basis des Schornsteins, die zweite an der Überdachungskiste befestigt. Die Oberkante wird zusätzlich mit einem Metallstreifen fixiert, der mit hitzebeständigen Dübeln am Ziegel befestigt wird.

    Um die Möglichkeit zu verringern, dass Wasser durch die Wand fließt, ist es möglich, eine Nut unter der Stange zu bilden. Dann werden das Band und der Balken in der Rille sein. Um das Austreten von Wasser vollständig zu verhindern, wird ein hitzebeständiges Dichtmittel auf die Verbindung aufgetragen.

    In der Praxis ist auch der Durchgang des Rohres durch das Dach von weichen Fliesen oder Bedachungen abgedichtet. Aber in diesem Fall, anstatt eines elastischen Bandes auf dem Schornstein, drehen sie die Fliesen selbst oder nur auf.

    Wenn das Rohr durch das mit weichen Kacheln bedeckte Dach läuft, werden seine Kanten auf dem Schornstein oder der Schürze angebracht

    Sie können selbst eine Schürze für eine quadratische oder rechteckige Röhre machen. Dachdecker verwenden normalerweise Zinn, aber Aluminiumblech ist in Ordnung. Aus Metall werden vier separate Teile hergestellt - zwei seitlich, vorne und hinten.

    Schürze für rechteckige oder quadratische Röhre ist einfach selbst zu machen

    Die Metallbänder sind so gebogen, dass ein Teil davon in das Rohr eindringt und das zweite an der Kiste befestigt ist. In den gemauerten Schornstein, im oberen Teil der Schürze, machen Sie die Kante, die in die spezielle shtroba eingeführt ist und wird mit der Dichtungsmasse imprägniert. Um Wasser, das über die Schürze abfließt, nicht auf die Kiste und die Piercingisolierung zu fallen, wird unter den vorderen Teil der Schürze eine Metallplatte von großer Breite gelegt, an deren Rändern die Seiten gebogen sind. Es geht unter das Dachmaterial und wird "Krawatte" genannt.

    Wenn auf einem Metalldach verwendet wird, dann wird die glatte Bahn in der gleichen Farbe hat obere Schürzenkante wird durch die stromaufwärtige Reihe von Bedachungsmaterial gefüllt in Wasser tropft auf dem Vorfeld zu verhindern, nicht taub darunter. Wenn sich das Rohr dem Grat nähert, können Sie es entweder mit dem Rollschuh selbst füllen oder auf die andere Seite biegen.

    Es gibt eine wichtige Nuance: Wenn die Breite eines gemauerten Schornsteins größer als 80 cm ist (seine Größe ist senkrecht zu den Sparren), muss man eine Ausdünnung machen - ein kleines Giebeldach darüber. Es entfernt Niederschlag und verringert die Wahrscheinlichkeit von Leckagen. Aber eine solche Breite von Schornsteinen in einem Bad ist eher eine Ausnahme als eine Regel.

    Rundrohr durch das Dach

    Moderne runde Kamine in den Bädern sind meist ein Sandwich-Rohr. Manchmal sogar auf den Dächern von Bädern können Sie Asbestrohre sehen, noch seltener - eine Monotube ohne Wärmeisolierung.

    Eine einfache einwandige Struktur, die durch das Dach entfernt wird, birgt eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit eines Feuers. Daher ist es äußerst unerwünscht, eine solche Option zu verwenden.

    Moderne Rundrohre sind meist Sandwichrohre

    Das Video unten zeigt eine Version der Rohrdichtung, wenn sie auf dem Metalldach installiert wird.

    Wenn Dachmaterial aus Metall als Dachmaterial verwendet wird, bieten die Hersteller oft Überdachungen an. Sie bestehen aus einem Blatt der gleichen Farbe und sind mit einer speziellen Haube verbunden, durch die das Rohr läuft.

    Das Rohr durch das Dach des Metalls führen

    Es ist einfach und einfach, das runde Rohr auf dem Dach zu versiegeln, wenn Sie die werkseitige Durchdringung verwenden. Es ist ein Flansch aus Aluminium, an dem ein elastischer Teil aus Gummi oder Silikon befestigt ist.

    Werkseitig hergestellte Bohrer sind der einfachste Weg, um das Rohr und die Dachverbindung zu verschließen

    Sie kommen in verschiedenen Größen und haben unterschiedliche Neigungswinkel. Sie können für jeden Durchmesser, Dachart und Montageort wählen. Die Flankendurchdringung ist mit einer Zusammensetzung ähnlich der Zusammensetzung des gewellten Teils bedeckt, entlang der Kanten befinden sich Rillen, die mit Dichtungsmittel gefüllt sind. Einer der Pässe - "Master Flash" hat 11 Größen, die Durchmesser von 3 bis 660 Millimeter abdecken.

    MASTER FLASH Hauptblitz

    Bei der Installation einer solchen Durchdringung wird ein Teil der Wellung entsprechend dem erforderlichen Durchmesser geschnitten. Dann wird sie auf die Pfeife gesetzt. Gummi sollte mit einer Anstrengung gehen, um einen festen Sitz zu gewährleisten. Da das Loch um etwa 20% kleiner als der Durchmesser des Rohres ist, ist es notwendig, stark zu ziehen. Um weniger Mühe zu haben, können Sie und dann mit einer Seifenlösung schmieren.

    So installieren Sie das Werksbohren

    Nachdem die Welle an die gewünschte Stelle gestreckt wurde, erhält der Flansch die gewünschte Form - das Material ist Kunststoff und ein Hammer kann verwendet werden, aber es ist notwendig, sorgfältig zu arbeiten.

    Mit einem Hammer wird der Flansch in die gewünschte Form gebracht

    Dann werden die Nuten aus der umgekehrten Nut mit Dichtmittel gefüllt, die Kanten werden gegen das Dachmaterial gedrückt und fixiert (selbstschneidende Schrauben sind im Lieferumfang enthalten). Wenn das Dachmaterial nicht aus Eisen besteht, passen die Schrauben nicht. Es müssen entweder lange selbstschneidende Schrauben, die an den Boden gezogen werden, oder Dübel für Bodenplatten verwendet werden.

    Abnehmbares Modell der Penetration

    Es gibt viele Möglichkeiten für die Herstellung von Prohodok-Fabrik, es gibt abnehmbare Modelle. Sie werden verwendet, wenn Verdickungen am Rohr vorhanden sind oder müssen auf dem bereits zusammengebauten Schornstein von großer Höhe montiert werden. In dieser Version enthält das Kit Klemmen, die Teile des Durchgangs miteinander verbinden. Der Rest der Installation ist ähnlich.

    Das Video zeigt, wie man den Durchgang durch das Dach von gewöhnlichem Schiefer mit Hilfe der geneigten Überdachung Master Flash (MASTER FLASH) versiegelt.

    Dichtungsmittel für Bedachungen

    Um die Fugen verschiedener Teile des Badrohrdurchgangs durch das Dach abzudichten, müssen Sie nicht nur ein Dichtungsmittel für das Dach verwenden, sondern unbedingt ein hitzebeständiges Dichtmittel. Es ist wünschenswert - ein neutrales Silikon hitzebeständiges Dichtungsmittel.

    Wenn der Master Flash auf dem Dach aus Metall (Metallfliesen oder Metallprofil) installiert wird, ist es notwendig, ein Silikon-Dichtmittel zu verwenden, das keinen Essig enthält (Nicht-Essig-Dichtungsmittel). Dies ist notwendig, damit es mit dem Metall keine chemische Reaktion eingeht und es nicht zerstört

    Dachsilikondichtstoff behält seine Eigenschaften im Bereich von -50 ° C bis +300 ° C bei, was für jedes Wetter ausreichend ist und sich gut für die Abdichtung des Schornsteinrohres eignet.

    Der Dichtstoff für das Dach muss neutral und hitzebeständig sein

    Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass die zu behandelnde Oberfläche sauber und trocken sein muss. Die Zeit der vollständigen Aushärtung ist auf der Verpackung angegeben, normalerweise 24 Stunden.

    Brandschutzmaßnahmen bei Verwendung von MASTER FLASH

    MASTER FLASH aus Silikon hält Temperaturen von bis zu +300 Grad Celsius stand. Dies reicht aus, um ein Sandwich-Rohr und in vielen Fällen einen Schornstein aus einem Asbestzementrohr abzudichten.

    Der Durchgang durch die Metallfliese wird mit Hilfe von Master Flash verschlossen. Zusätzlich verwendetes Bitumenband

    In diesen Fällen kann MASTER FLASH in den Fällen verwendet werden, in denen die Länge des Schornsteins vom Ofen bis zum Durchgang durch das Dach mindestens 3 Meter beträgt. In der Regel wird in diesem Fall die Temperatur nicht kritisch sein, wenn nicht, dann ist die Wärmeisolierung des Bereichs, der durch den Bedachungskuchen hindurchgeht, erforderlich.

    Bevor Sie auf das Dach hinausgehen, geht das Rohr durch die Decke. Es ist nicht schwer, einen Deckenabschluß zu machen: Es gibt Fabrikdurchlaufknoten, aber Sie können ohne sie auskommen. Wie man einen Schornstein richtig durch die Decke hält, lesen Sie hier.