Dachisolierung von innen mit eigenen Händen

Schornstein

Eigen aufgestelltes und ausgestattetes Haus - der wahre Stolz eines jeden Besitzers. Ein integraler Schritt in der Anordnung jeder Wohnstruktur ist die Innendämmung des Daches. Und wenn mit der Wärmedämmung der Wände in den meisten Fällen keine Probleme auftreten, dann kann die Isolierung der Dachstruktur einen unvorbereiteten Meister über die Verwirrung bringen. Bevor Sie mit dem praktischen Teil fortfahren, sollten Sie daher alle vorgeschlagenen theoretischen Empfehlungen studieren.

Dachisolierung von innen mit eigenen Händen

Inhalt der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Bau von Dachpasteten

Bau von Dachpasteten

Nach dem Einbau der Dämmung und aller damit verbundenen Elemente wird das Dachsystem wie eine geschichtete "Torte" aussehen. Das Herzstück des Designs ist das Sparren-System. Alle anderen Elemente sind verlegt und fixiert.

Moderne Dachpastete

In der klassischen Version werden die Schichten der Torte, die von der Endabdeckung ausgehen, wie folgt platziert:

  • Bedachung;
  • Kiste für die Montage des Finishmaterials. Kann kontinuierlich oder spärlich sein;
  • bruski rebrebki. Erforderlich, um einen Belüftungsspalt unter dem Dachmaterial zu schaffen;
  • wasserabweisende Folie;
  • wärmeisolierendes Material;
  • Dampfsperre Material;
  • Kiste für die Installation von Dämmstoffen und Innenverkleidung;
  • Material der inneren Haut.

Richtig ausgerüstete Dachpaste wird den Wärmeverlust bei kaltem Wetter erheblich reduzieren und Überhitzung des Raumes unter dem Dach in der Hitze verhindern. Die Abdichtung schützt das Heizgerät vor atmosphärischer Feuchtigkeit und das Dampfsperrmaterial verhindert die Bildung von Kondenswasser und das Auftreten aller damit verbundenen Probleme.

Das Gerät einer Dachpastete

Als sich zu wärmen?

Auf dem heutigen Markt gibt es eine große Auswahl an Materialien, die erfolgreich für die Innendämmung des Daches verwendet werden können. Versuchen Sie, übermäßige Einsparungen zu vermeiden - Materialien müssen von hoher Qualität sein.

Isolationsparameter

Dachisolierung

Bei der Auswahl einer geeigneten Isolierung müssen Sie auf einige grundlegende Eigenschaften des Materials achten, und zwar:

  • Gewicht. Je schwerer die Heizung ist, desto höher ist die Belastung auf dem Dach. Dies stellt eine Reihe von zusätzlichen Anforderungen für Sparren und Kisten - ihre Konfiguration und Festigkeit sollte den Merkmalen der Wärmedämmung entsprechen;
  • Wärmeleitfähigkeit. Es ist besser, dass dieser Parameter so niedrig wie möglich ist, möglichst nicht mehr als 0,04 W / m * C;
  • Widerstand gegen negative äußere Einflüsse.

Bevorzugte Heizungen

Installation von Mineralwolle auf dem Dach im Dachsparren

Die oben genannten Anforderungen werden nicht von so vielen Materialien beantwortet. Unter allen bestehenden Isolierungsoptionen empfehlen Fachleute, Wärmeisolatoren aus Mineralwolle und Schaumstoffplatten zu bevorzugen. Wenn alle anderen Dinge gleich sind, ist die Mineralwolle vorzuziehen.

Zusätzliche Isoliermaterialien

In Kombination mit einer Heizung muss das Dach zusätzlich mit dampf- und feuchtigkeitsisolierenden Materialien isoliert werden. Zur Abdichtung und Bedachung werden üblicherweise Polyethylen und Ruberoid verwendet. Diese Materialien widerstehen perfekt den Auswirkungen von Feuchtigkeit.

Die Dampfsperrschicht ist am besten mit speziellen Membranen, Glassine oder modernen Folienmaterialien ausgestattet.

Wichtige Empfehlungen vor Beginn der Arbeiten

Unabhängig von der Isolierung (Installation wird noch im selben posledovatelnos Minute durchgeführt) während der Ausführung der Arbeit, müssen Sie zu einer Reihe wichtiger Empfehlungen einhalten, können Sie nicht ohne die zählen, um die qualitative innere Isolierung des Daches.

Wichtige Empfehlungen vor Beginn der Arbeiten

Alle Regeln können in einer kurzen Zusammenfassung der Räte zusammengefasst werden, und zwar:

  • Sicherstellen, dass die Isolierplatten die Lüftungsspalte nicht blockieren;
  • im Fall der Verwendung eines Superdiffusions-Membrandachsystems für die Installation einer Wärmedämmung, montieren Sie es so dicht wie möglich an ihm. Dadurch wird vermieden, dass sich der Lüftungsspalt über der Membrane überlappt;
  • im Falle der Verwendung eines "Kuchens" für normale Unterlagefolie müssen Sie zwei Lücken schaffen - unter dem Film und direkt darüber;
  • Die Verbindungen der Platten des wärmeisolierenden Materials in benachbarten Schichten müssen in einem Schachbrett angeordnet sein;
  • sollte die Gesamtdicke der Dämmschicht 20 cm betragen, montieren Sie 2 Schichten Wärmedämmung von 10 cm und nicht 4 Schichten von 5 cm;
  • Die Breite des Heizkörpers muss einige Zentimeter größer sein als der Abstand zwischen den Elementen des Sparrensystems. Dadurch kann die Isolierung so dicht wie möglich verlegt werden.
  • Überprüfen Sie, dass die Isolierplatten so nah wie möglich beieinander liegen.
  • Für den Fall, dass die Elemente des Sparrensystems mit einer großen Stufe installiert werden, müssen die Dämmplatten zusätzlich von der Seite des Raums gesichert werden. Dazu genügt es, die Schrauben in die Sparrenbeine zu schrauben und den Draht zwischen den eingebauten Befestigungselementen zu ziehen;
  • Wenn die Sparren mit einer kleinen Stufe installiert werden, führen Sie die Isolierung durch eine kombinierte Methode aus, indem Sie das Material unter den Balken und dazwischen legen;
  • Die Erwärmung durch Verwendung von Mineralwolle erfordert die Installation einer wasserdichten Schicht. Die Folie der Abdichtung wird mit einer Überlappung und obligatorischen Verklebung der Fugen mit Klebeband verlegt;
  • Die Platten des Heizkörpers müssen so flach wie möglich zwischen den Sparren ohne Biegungen verlegt werden.

Vorbereitungen für die Erwärmung des Daches

Daher muss der Master schon vor Beginn der Durchführung von Wärmeisolierungsarbeiten eine ziemlich große Menge an Informationen studieren und eine Reihe wichtiger Anforderungen speichern. Die Arbeit muss so hoch wie möglich gemacht werden. Richtig angeordnete Erwärmung wird das Wohnen im Haus so angenehm wie möglich machen und die Heizkosten erheblich senken.

Dachdämmungen mit eigenen Händen

Verwenden Sie die erhaltenen Empfehlungen und beachten Sie: Es ist notwendig, mit einer obligatorischen Installation von Dampfsperre und wasserdichten Schichten zu isolieren. Nur so ein Komplex wird es möglich machen, ein zuverlässiges, dauerhaftes und gegenüber irgendwelchen nachteiligen äußeren Einflüssen beständiges Dachsystem zu erhalten. Es ist besser, nach den Regeln alles richtig zu machen und friedlich in einem sicheren Haus zu leben, als nach jedem starken Regen Löcher in den Dachkuchen zu schlagen.

Dachdämmungen mit eigenen Händen

Vorbereitung für die Dacherwärmung

Die Reihenfolge der Isolierung bleibt praktisch gleich, unabhängig von der Art des Daches, der verwendeten Materialien und anderen Punkten. Nachdem Sie sich mit den grundlegenden Momenten der Durchführung von Wärmedämmarbeiten beschäftigt haben, können Sie diese erfolgreich in der Praxis anwenden.

Bereiten Sie das Dach zunächst sorgfältig auf die anstehende Innendämmung vor.

Der erste Schritt. Untersuche das Sparren-System. Wenn Sie beschädigte und beschädigte Gegenstände finden, ersetzen Sie sie durch neue Teile.

Der zweite Schritt. Behandeln Sie alle Holzelemente mit einem Antiseptikum.

Der dritte Schritt. Überprüfen Sie den Zustand von Rohrleitungen und Leitungen, wenn diese Verbindungen unter dem Dach verlegt sind.

Handbuch zur Innenisolierung des Daches

Dachisolierung von innen mit eigenen Händen

Beginnen Sie mit der Arbeit an der inneren Isolierung des Daches. Die Veranstaltung findet in mehreren Etappen statt. Gehen Sie durch jeden von ihnen, nicht die Empfehlungen vergessen, die früher erhalten wurden.

Es wird angenommen, dass die Sparren, die Kiste und andere notwendige Elemente bereits installiert worden sind und Sie nur Dämmstoffe installieren müssen, und dann die Fertigdachung verlegen.

Der erste Schritt ist Dampfsperre

Die empfohlenen Dampfsperrmaterialien wurden früher angegeben. Die Dampfisolierung kann auf der Oberseite der Latten zur Isolierung oder darunter von der Seite des Raumes verlegt werden - es gibt keinen grundlegenden Unterschied.

Legen Sie den Film mit einer Überlappung von 10 cm auf. Um die Dampfsperre an den Stäben zu befestigen, ist es zweckdienlich, einen Konstruktions-Hefter mit Klammern zu verwenden. Doppelt alle Klebestellen mit Klebeband kleben. Seien Sie besonders vorsichtig und vorsichtig beim Versiegeln von verschiedenen schwierigen Bereichen, wie z. B. den Verbindungen der Folie mit Rohren, Wänden und anderen Strukturelementen.

Der zweite Schritt ist Erwärmung

EKOTEPLIN - Dachisolierung

Legen Sie die ausgewählte Isolierung in die Zellen der Kiste. Lattung wird in der Regel in einer Art und Weise gesammelt, dass der Abstand zwischen den Stäben es ein paar Zentimeter kleiner als die Breite der Isolation war, so dass Sie fest eine Platte aus wärmedämmendem dh maximal platzieren. Direkt müssen die Stangen der Kiste senkrecht zu den Sparren genagelt werden.

Mit großer Lust kann man auf eine Kiste verzichten - man füllt die Kanten der Sparrennägel und zieht den Draht zwischen sich. Sie wird die Wärmedämmplatten behalten. Es ist jedoch besser, die Kiste nicht zu verlassen - es ist zuverlässiger.

Sam Isolierung ist in der Regel in 2 Schichten gestapelt. In diesem Fall muss die obere Schicht mit einem bestimmten Versatz in Bezug auf die untere gelegt werden - es ist unmöglich, dass die Verbindungen der Isolationsplatten beider Schichten übereinstimmen.

Der dritte Schritt ist die Abdichtung

Der wasserabweisende Film sollte so angebracht werden, dass er die Heizung, die Kiste und die Dachsparren vollständig bedeckt. Um den Film zu fixieren, ist es am bequemsten, einen Konstruktions-Hefter mit Heftklammern zu verwenden.

Entfernen Sie die Abdichtung unter dem Dachüberstand - das schafft die Voraussetzungen für eine effektive Wasserumleitung in der Zukunft.

Am Ende müssen Sie nur auf dem Dach des ausgewählten Dachdeckungsmaterials verlegen.

Somit ist eine unabhängige innere Isolierung des Daches, obwohl es eine sehr wichtige und verantwortliche Maßnahme ist, nichts, das in seiner Durchführung sehr kompliziert ist. Tun Sie alles in Übereinstimmung mit den Anweisungen, und sehr bald wird Ihr Haus wirklich gemütlich und warm werden, und die Kosten der Heizung in der kalten Jahreszeit werden erheblich reduziert werden.

Das Klima

Die Schrägdachmontage ist nicht nur einer der schwierigsten und arbeitsintensivsten Prozesse beim Bau eines Privathauses, sondern auch ein sehr wichtiger Moment. Denn bei falschen Berechnungen oder Installationsfehlern muss das Dach neu gemacht werden. Gleichermaßen verantwortungsvoll und schwierig ist die Dämmung des Schrägdachs, das für optimale Temperaturverhältnisse auf dem Dachboden, Dachboden und im ganzen Haus sorgt. Fehler beim Einbau von Wärmedämmmaterial können dazu führen, dass es nass wird, seine Funktionen nicht mehr erfüllt und aufgrund der Holzkonstruktion das Dach verfault. Es wird nichts anderes als ein neues Dach geben. Um solche traurigen Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, einige wichtige Regeln für die Isolierung von Schrägdächern zu kennen und das richtige Material für die Isolierung zu wählen.

Wie wählt man eine Heizung für ein Schrägdach?

Der moderne Markt ist voll von verschiedenen Wärmedämmstoffen, aber jeder von ihnen ist gut an seinem Platz. Um nicht mit der Wahl der Isolierung für ein Schrägdach verwechselt zu werden, muss man auf solche Eigenschaften des Materials achten:

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit, weniger als 0,05 W / m * K;
  • Geringes Gewicht, um die Struktur des Daches nicht zu überlasten. Um das Gewicht zu bestimmen, sollten Sie auf die Dichte des Materials achten. Bei Mineralwolldämmung reichen 45 - 50 kg / m3 und bei Glasfaser 14 kg / m3.
  • Das Material sollte keine Feuchtigkeit aufnehmen, idealerweise wenn es feuchtigkeitsdicht ist. Im Falle der Benetzung, zum Beispiel einer Watte Isolierung, muss es vollständig ersetzt werden, da es mehr als 60% seiner Eigenschaften verlieren wird.
  • Beständig gegenüber Temperaturschwankungen, starkem Frost und zahlreichen Zyklusänderungen. Dies beeinflusst direkt die Langlebigkeit des Materials.
  • Ökologische Kompatibilität ist ebenfalls wichtig. Das Material sollte keine fremden Gerüche oder Substanzen in den Raum abgeben.
  • Brandschutz ist eine der Hauptanforderungen an eine Heizung. Es ist wünschenswert, dass das Material vollständig nicht brennbar ist und keine Verbrennung unterstützt.
  • Formstabilität für eine bessere Anpassung an die Dachstruktur, ohne die Bildung von Rissen. Auch diese Eigenschaft wird von der Situation retten, wenn das Material vom Dach gleitet und den oberen Teil freilegt.
  • Haltbarkeit Nicht jeder wärmt den Gedanken, das Haus in kurzer Zeit zu überholen, deshalb ist es besser, ein Wärmedämmmaterial für ein Schrägdach zu wählen, das 50 Jahre halten kann, ohne seine Eigenschaften zu verändern.

Mit solchen wärmeisolierenden Materialien werden praktisch alle Anforderungen erfüllt:

  1. Mineralwolle auf Basis von Basaltfelsen: PAROC eXtra, ROCKWOOL Licht Batts, ROCKWOOL Licht Batts Scandic, ISOROC IZOLAYT, TECHNO Extra, TECHNO Roklayt.
  1. Mineralwolle auf Basis von Glasfasern: URSA Schrägdach, ISOVER Schrägdach, ISOVER Walzenrahmen-M40-TWEEN-50, KNAUF Schrägdach Thermo Rol 037, KNAUF COTTAGE Thermowalze-037, KNAUF COTTAGE Thermo-Platte 037.
  2. Styropor oder einfach nur Styropor ist nur für die Wärme eines Dachgeschoß-Nicht-Wohngebäudes geeignet, indem es auf den Boden gelegt wird und anschließend mit einer Zement-Sand-Mischung gegossen wird. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind mit der Tatsache verbunden, dass das Material brennbar ist und bei der Verbrennung extrem giftige Substanzen und Tropfen freisetzt.
  3. Extrudierter Polystyrolschaum, zum Beispiel PENOPLEX. Dieses Material wird auch nur dort verwendet, wo es keinen direkten Kontakt mit Feuer hat.
  4. Polyurethanschaum - ein Flüssigkeitsheizer vom gesprühten Typ.

Wichtig! Alle Watte, obwohl keine Feuchtigkeit absorbieren, aber es ist gut absorbiert durch die Luft, zwischen den Fasern der Wolle eingeschlossen, so dass die Installation solcher Materialien einen zusätzlichen Schutz vor Leckagen und Kondensation in Form einer wasserdichten Folie erfordert. Expandiertes Polystyrol und extrudierter Polystyrolschaum, falls gewünscht, werden auch für die Isolierung von Schrägdächern verwendet, aber diese Methode wird nicht von Spezialisten empfohlen.

Hier haben wir nur die beliebtesten Materialien in moderner Bauweise aufgelistet. Vergessen Sie aber auch nicht die umweltfreundlichen Naturmaterialien: Seetang, Leinenisolierung für Dächer, Stroh, Hanf und Kork. Die meisten dieser brennbaren Materialien, aber dann den Schaum und extrudierten Polystyrol haben eine Brandklasse G3-G4, aber sie sind oft für die Wärmedämmung von Steildächern eingesetzt. Im Falle eines Brandes werden natürliche Materialien, obwohl verbrannt, keine toxischen Substanzen gleichzeitig emittieren.

Im Folgenden betrachten wir nur die beliebtesten Optionen für die Dämmung von Schrägdächern mit unterschiedlichen Materialien.

Dachisolierung mit Ursa Schrägdach

In jüngster Zeit wird die Isolierung von Ursa immer beliebter bei der Wärmedämmung.Das Schrägdach basiert auf Glasfaser. Diese Art der Isolierung wird auf der Grundlage der deutschen Technologie URSA Spannfilz entwickelt, aber sie wird unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen Russlands und der hier verwendeten Bautechnologien abgeschlossen.

URSA Glaswolle Heizung

Vorteile von URSA Glasswool Insulation Steildach:

  • Erhöhte Elastizität erlaubt es dem Material, dicht in dem Raum zwischen den Sparren zu bleiben, ohne zu schlaffen oder Schlitze zu bilden.
  • Leichtigkeit des Materials.
  • Ausgezeichnete Schalldämmeigenschaften.
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit 0,036 W / m * K.
  • Die gute Flexibilität des Materials ermöglicht die Installation an komplexen architektonischen Formen, schwer zugänglichen Stellen und unebenen Oberflächen.
  • Es erfordert keine zusätzliche Befestigung, es genügt, "Tore" zwischen den Sparren zu montieren.
  • In der Verpackung wird das Material 5 mal gepresst, was den Transport erheblich erleichtert. Nach dem Auspacken nimmt Ursa schnell die Arbeitsform für 10 - 15 Minuten.
  • Das Material ist nicht beleuchtet.

Auf der Dämmung von Ursa Der Satteldachpreis ist abhängig von der Größe der Matten und beginnt bei $ 50. für 1 m3. Die Dicke der Matte kann 150 mm und 200 mm betragen. Das beliebteste Material ist eine Dicke von 150 mm. Dies ist in vielen Fällen ausreichend, um Schrägdächer zu isolieren. Genauer gesagt kann die erforderliche Dicke der Ursa-Isolierung gemäß SNiP ІІ-3-79 unter Berücksichtigung der Klimazone, in der sich das Haus befindet, berechnet werden. Die Breite des Materials beträgt 1200 mm und die Länge von 3900 bis 4200 mm. Dies reicht aus, um das Material zwischen den Sparren ohne Spalten und Fugen zu verlegen.

Wie ein Schrägdach zu isolieren Ursoy

Das Hauptmerkmal der Installation von Dämmstoffen auf der Basis von Glaswolle ist die Notwendigkeit, einen wasserabweisenden Film zu verlegen, so dass keine Undichtigkeiten und Kondenswasser in das Material eindringen, sowie eine Dampfsperrfolie, die vor dem aus dem Wohnzimmer aufsteigenden Dampf schützt.

Meistens wird diese Isolierung verwendet, wenn es notwendig ist, die Unterdachfläche des Steildachs zu isolieren, um die Dachwohnung wohnlich zu machen.

Um das Schrägdach eines Privathauses mit Hilfe eines Ursa-Isolier-Schrägdachs zu isolieren, müssen Sie Folgendes tun:

  • Schon vor der Dachmontage sollten die Sparren von außen ausgebreitet werden, um die Abdichtung aufzutragen. Eine Variation der Folie wird auf der Grundlage der Entwurfsdokumentation des Hauses unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Wärmedämmmaterials, des Dachdeckungsmaterials und der Dampfsperrfolie ausgewählt. Die wasserdichte Folie wird über die Rampe mit einer Überlappung von nicht weniger als 100 mm gelegt. Das Verbinden der Bahnen erfolgt mit Hilfe von speziellen Selbstklebebändern. An den Sparren wird das Material mit Heftklammerklammern oder speziellen galvanisierten Nägeln mit einem breiten flachen Kopf befestigt.

Wichtig! In keinem Fall kann das Wasserabdichtungsmaterial unter Spannung auf das Dach aufgebracht werden. Andernfalls kann die Folie bei beginnender Winterkälte an den Befestigungspunkten schrumpfen und reißen. Daher wird die Bettwäsche mit einem Durchhang verlegt, jedoch nicht mehr als 2 cm pro 1 m.

  • Auf der Oberseite der Imprägnierfolie ist eine Kiste mit Holzklötzen verpackt, mindestens 25 mm dick. Die Dicke der Stäbe wird in Abhängigkeit von der Größe des Lüftungsspaltes für eine ausreichende Belüftung des Unterdachraums gewählt. Die Kiste wird ebenfalls mit korrosionsbeständigen selbstschneidenden Schrauben befestigt. Löcher in den Stäben werden im Voraus hergestellt, um den wasserabweisenden Film nicht erneut zu verletzen.

Wichtig! Um das Wärmedämmmaterial weiter vor Nässe zu schützen, kann die Dichtungsfolie nicht unmittelbar auf den Sparren, sondern auf der auf die Sparren genagelten Kiste verlegt werden. Oben auf der Folie ist ein Gitter montiert, an dem das Dachmaterial bereits befestigt ist. So sorgen zwei Lüftungsspalte zwischen Heizkörper und Folie, zwischen Folie und Dach für maximalen Schutz vor Kondensation.

  • Das Dachmaterial wird auf die Kiste gelegt. Die meisten Materialien können direkt an der Kiste befestigt werden. Und für die Installation eines weichen Daches sollten die Spanplatten oder das feuchtigkeitsresistente Sperrholz auf die Kiste gelegt werden, und das Dachmaterial sollte daran befestigt werden.
  • Wärmedämmstoff Ursa Das Schrägdach wird von der Dachinnenseite in den Zwischenraum verlegt. Das Material muss ausgepackt und ca. 20 Minuten liegen gelassen werden, damit es die Arbeitsform einnimmt und begradigt. Dann wird der Heizer so in die notwendigen Stücke geschnitten, dass die Breite der Bahn 20 - 30 mm länger ist als der Abstand zwischen den Sparren. Dies wird die Konsolidierung des Materials "Voraspora" sicherstellen. Das Material wird in den Zwischenraum zwischen den Sparren geschoben. Um die Kanten auszurichten, müssen Sie auf die Mitte der Leinwand klicken. Das Material federt und richtet sich.

Wichtig! Idealerweise wird die Neigung der Sparrenbeine unter Berücksichtigung der Breite der Isolierung (1200 mm) gewählt, die zwischen ihnen passt. Dies vereinfacht die Installation erheblich und spart Zeit und Geld, da das Material nicht mitgeschnitten werden muss und weniger Kratzer entstehen.

  • Über der Dämmung von der Innenseite des Bodens ist mit einer Dampfsperrfolie abgedeckt, die mit Hilfe von Klammern direkt an den Sparren befestigt ist.
  • Darüber hinaus wird eine Kiste von der Innenseite des Dachbodens oder Dachbodens installiert, und Abschlussmaterialien werden daran befestigt.

Auf dieser ist die Dachisolierung fertig. Wenn der Dachboden nicht bewohnt werden soll, ist diese Dämmtechnik nicht geeignet. Die Isolierung muss auf dem Boden des Dachbodens verlegt werden und die Decke isolieren.

Wenn Sie ein fertiges Haus gekauft, die nicht Wärmedämmung des Daches durchgeführt wird, und es will nicht die Dachabdeckung zu entfernen, kann ein wenig schlau zu Lasten der hölzernen Dachkonstruktion sein. Die fertigen Dachschrägen im Innern der Mansarde Abdichtungsmembran werden oben auf den Sparren verlegt, sorgfältig in mezhstropilnoe Raum starten, dann fit Isolierung und Dampfsperrfolie. In diesem Fall sind die Holzsparren nicht vor Undichtigkeiten geschützt, die Isolierung ist jedoch geschützt.

Ein anderer Weg, qualitativer, da es eine ausreichende Belüftung des Unterdachraumes bietet. Der Abstand zwischen den Dachsparren bleibt frei, der Wasserabdichtungsfilm wird von der Innenseite des Raums darauf gelegt. An den Sparren sind feste Aufhänger für die Gipskartondecke befestigt, in denen die Platten eines Heizkörpers eingebaut sind, auf der Oberseite die Dampfsperrfolie. Um die Dekoration zu arrangieren, benötigen Sie eine zusätzliche Kiste.

Abschließend möchte ich anmerken, dass dieses Technologie-Schrägdach für jede Mineralwoll- oder Glaswolledämmung für Schrägdächer geeignet ist.

Zackige Dachisolierung von Penoplex

Penoplex - ein Material auf der Basis von extrudiertem Polystyrolschaum, hat eine außergewöhnliche Festigkeit, absorbiert kein Wasser und benötigt daher keine Imprägnierung. Da das Material jedoch brennbar ist, wird es im privaten Wohnbau sehr selten verwendet. Der Hauptvorteil dieses Materials besteht darin, dass es möglich ist, eine durchgehende Wärmedämmfläche ohne Kältebrücken bereitzustellen.

Legen Sie Penoplex auf die Sparren

Die erfolgreichste Option für die Installation dieses Isoliermaterials, wenn kein anderes Material zur Verfügung steht, wird nur in Neubauten verwendet. Die Dicke der Platten von Penoplex beträgt 60 bis 120 mm.

Die Reihenfolge der Arbeit ist wie folgt:

  • Nach dem Einbau des Sparrens wird der Boden mit einer Befestigungsschiene verlegt, deren Dicke nicht geringer ist als die Dicke des Wärmedämmmaterials. Es ist darauf zu achten, dass die Dämmplatten nicht vom Dach rutschen.
  • Wir entfalten die Schaumstoffplatten von Penoplex von der Unterseite der Befestigungsschiene aus schachbrettartig.
  • Wir legen eine dampfdurchlässige Dichtungsfolie, um das Material vor Undichtigkeiten und Kondensation zu schützen.
  • Wir montieren die Latte von oben aus Holzklötzen mit einer Stärke von mindestens 40 mm. Dies ist notwendig für den Luftspalt. Wir fixieren die Stäbe mit selbstschneidenden Schrauben, machen aber vorher Löcher, um die Penoplex-Platten nicht versehentlich zu knacken.
  • Auf der Latte montieren wir das Dachmaterial.

Von innen benötigt Penoplex keinen Schutz.

Stapeln von Penoplex unter den Dachsparren

Diese Methode wird für den Fall verwendet, dass das Haus bereits gebaut ist und um das Dachmaterial zu entfernen gibt es keine Wünsche oder Möglichkeiten. Im Raum zwischen den Sparren ist es möglich, eine Mineralwollisolierung zu legen, und oben auf den Sparren legen Sie die Penoplex-Platten aus und befestigen Sie sie mit einer Kiste, die von unten im Raum genagelt ist. Installation von zusätzlichen Wärmedämmung mit Penoplex-Platten bieten eine kontinuierliche Oberfläche ohne Kältebrücken in Form von Holzsparren.

Legen Sie Penoplex auf dem Dachboden

Diese Methode wird für den Fall verwendet, dass der Dachboden nicht bewohnt werden soll. Die Platten werden zwischen den Etagen auf den Boden gelegt. Die Oberfläche muss flach sein. Zum Einebnen verwenden Sie Sperrholzplatten oder Zement-Sand-Estrich. An der Oberseite der Dämmplatte muss zusätzlich ein 40 mm dicker Estrich eingefüllt werden.

Wärmedämmung des Schrägdachs mit expandiertem Polystyrol

Expandiertes Polystyrol ist ein ziemlich billiges Material, so dass viele versucht sind, ein Schrägdach zu erhitzen. In der Tat ist dies aus mehreren Gründen nicht die erfolgreichste Option:

  • Polyfoam ist ein unflexibles Material. Mit ihm ist es unbequem zu arbeiten, zu schneiden und zu stapeln.
  • Das Material brennt und setzt giftige Substanzen frei.

Styropor kann sowohl im Zwischenraum zwischen den Sparren als auch unter den Sparren gestapelt werden. Bei der Installation in den Überwachungsraum entstehen viele Schlitze, die abgedichtet werden müssen. Die Installation der Dämmung unter den Dachsparren erfolgt mit der gleichen Technologie wie die Installation von Penoplex. Weiter ist es notwendig, die Ordnung zu verbergen, da das Styropor Angst vor den Sonnenstrahlen hat.

Abschließend möchte ich klarstellen, dass Sie, wenn Sie die Dachgrubenisolierung selbst durchführen möchten, sich vorher mit einem Spezialisten über das Material, seine Dicke und die Art der Installation in Ihrem speziellen Fall beraten. Idealerweise ist es besser, ein Wärmedämmungsprojekt vorzuziehen.

Dachisolierung von innen mit eigenen Händen

Erfahrene Bauunternehmer wissen, dass es besser ist, über alle technologischen Fragen im Zusammenhang mit der Konstruktion des Daches nachzudenken, in der Phase der Erstellung eines privaten Holzhausprojekts. Ein genauer Plan der Bauarbeiten erlaubt Ihnen, die äußere Isolierung der Rampe, wenn erforderlich, qualitativ und schnell zu isolieren. Unter realen Bedingungen ist es häufiger erforderlich, die Dachisolierung von innen mit eigenen Händen durchzuführen, nachdem die Dacheindeckung abgeschlossen ist. In diesem Artikel beschreiben wir die innere Wärmeisolierung von Skates, wie viel sie kostet und wie sie ausgeführt wird.

Gerätefunktionen

Interne Wärmedämmung ist der Prozess der Erwärmung des Daches von der Dachseite mit Hilfe von Materialien mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit. Diese Maßnahme zur Optimierung des Temperaturregimes eines privaten Holzhauses wird nur dann angewendet, wenn die Dachdeckungsarbeiten bereits abgeschlossen sind, da es unmöglich ist, die Rampen ohne Demontage der Dacheindeckung mit einer Heizvorrichtung abzudecken. Der innere Weg der Installation von wärmeisolierenden Materialien hat die folgenden Eigenschaften:

  1. Die Mindestdicke der Isolationsschicht, die den Wärmeverlust durch die Rampe stoppen kann, beträgt 150 mm. Daher verringert die Isolierung des Daches von innen die Nutzfläche des Unterdachraums, was als Nachteil bei der Ausstattung der Wohnräume eines privaten Holzhauses angesehen wird.
  2. Die Isolierung mit innerer Wärmedämmung des Daches befindet sich direkt unter dem Material der Wandverkleidung, so dass es trotz der Schicht der Dampfsperre mehr mit Feuchtigkeit gesättigte Dämpfe durchdringt. Aus diesem Grund wird das Material nass, verliert seine wärmedämmenden Eigenschaften und zerbröckelt und setzt sich ab.
  3. Die Isolierung des Daches von innen wird als eine weniger bequeme Methode angesehen, da während der Installation der Wärmedämmplatte das Material über dem Kopf gehalten werden muss. Die Schwierigkeit des Arbeitens erhöht die Preise für die Innendämmung des Daches eines privaten Holzhauses erheblich.
  4. Die innere Wärmeisolierung von Schlittschuhen erlaubt nur die Verwendung der sichersten Materialien, die die Gesundheit des Menschen bei Installation und Betrieb nicht beeinträchtigen. Wenn man bedenkt, wie viel ein umweltfreundliches und hypoallergenes Heizgerät kostet, würde externe Wärmedämmung 1,5-2 mal billiger sein.

Beachten Sie! Wärmedämmstoffe für die Dachdämmung eines privaten Holzhauses werden in Kombination mit Imprägnierungs- und Dampfsperrmembranen oder Folien verwendet. Da sie ohne Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit oder Dampf sind, dämpfen sie schnell, was die Wärmeleitfähigkeit erhöht und die Wirksamkeit der Isolierung dramatisch verringert. Mansard beheizte Dächer, in denen diese Prozesse intensiver auftreten, empfehlen professionelle Bauherren eine Zwangsbelüftung.

Material

Der moderne Baumarkt hat Hunderte von verschiedenen Arten der Isolierung, die Kosten und die Leistung sind deutlich unterschiedlich. Für Dämmstoffe des Daches eines Privathauses aus Holz sind dampfdurchlässige, feuchtigkeitsdichte und nicht brennbare Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit geeignet. Am häufigsten werden folgende Arten von Isolierungen verwendet:

  • Mineralwolle. Fasermaterial, in Form von Rollen, Matten oder Brammen hergestellt, die auf den Filamenten von Glas, Gabbro-Basalt oder Schlacke basieren. Niedrige Kosten, Feuerbeständigkeit, Effizienz und einfache Installation machen diese Heizgeräte am bequemsten für die Arbeit selbst. Der einzige Nachteil ist, dass kleine Partikel, die auf die Haut, in die Atemwege, auf die Schleimhäute gelangen, eine starke Reizung verursachen. Daher wird die Installation in voller Ausrüstung durchgeführt - mit Schutzbrille, Handschuhen, Atemschutzmaske und Bademantel.

Wichtig! Die Verwendung innerhalb der Räumlichkeiten verschärft die Anforderungen an die Sicherheit der Isolierung für die Gesundheit der Bewohner des Hauses. Zu den getesteten sicheren Materialien gehört Ecowool. Es besteht aus Cellulose oder Flachsfaser mit Zusatz von antiseptischen Substanzen und Flammschutzmittel. Ecowool hat eine Wärmedämmung und schalldämpfende Eigenschaften, die dem Mineralwollegehalt entsprechen.

Wege der Installation

Der Einbau des Wärmedämmmaterials von innen ist bei der Dacheindeckung schwieriger und länger als außerhalb. Ist das Dach jedoch bereits fertig, hat der Hausbesitzer keine andere Wahl. Um die Rampe zu erhitzen, sind eine Heizvorrichtung, eine Dampfsperrmembran, ein Konstruktionshacker, ein scharfes Messer, eine Markierung, Holzlatten, ein Schraubenzieher und Schrauben erforderlich. Es gibt zwei Möglichkeiten der inneren Wärmedämmung:

  1. Montage zwischen den Sparren. Dieses Verfahren zum Verlegen eines Wärmedämmmaterials wird verwendet, wenn seine Dicke kleiner oder gleich dem Querschnitt des Sparrenfußes des Rahmens ist. Dazu wird die Dämmung in Streifen geschnitten, deren Breite 2-3 cm länger ist als der Abstand zwischen den Sparren, und dann in Nischen dazwischen gelegt. Das Minus dieser Methode ist, dass durch die Elemente des Rahmens durch die kleinen Lücken im Raum kalte Luft dringt.

Wichtig! Wenn der Neigungswinkel der Dachschrägen 25 Grad oder weniger beträgt, können Probleme bei der Verlegung der Dämmung zwischen den Dachsparren auftreten, da die Platten unter dem Gewicht ihres eigenen Gewichtes einfach aus der Öffnung fallen. Um das Material auf der Rampe zu halten, wird es mit Lamellen oder einer Linie befestigt, die senkrecht zu den Sparren in mehreren Reihen gespannt ist.

Isolierung der Dachschräge von innen

Dämmung des Daches von innen mit eigenen Händen. Technologie der Dachisolierung

27. November 2014

Wie Sie wissen, besteht eine der Hauptaufgaben des Daches jedes Gebäudes darin, die Struktur vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und dem Einfluss anderer äußerer Faktoren zu schützen. Außerdem muss das Dach die Wärme zuverlässig im Haus halten. In dieser Hinsicht müssen Sie wissen, was die Technologie der Dachisolierung ist. Darüber und weiter reden.

Material: allgemeine Informationen für Ihre Wahl

Viele beschließen, das Dach von innen mit eigenen Händen zu isolieren. Es ist logisch, dass die Eigentümer von Wohngebäuden sich mit der Frage konfrontiert sehen, welches Material sie wählen sollten. Die Mindestdicke der Isolationsschicht beträgt 25 mm. Das Optimum wird auf 10 cm geschätzt, heute sind auf dem Markt verschiedene Dämmmaterialien für Dächer zu sehen. Moderne Produkte haben hohe Leistungsmerkmale. Bei der Auswahl eines Materials müssen einige wichtige Faktoren berücksichtigt werden:

  • Die Kosten.
  • Betriebseigenschaften
  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung.

Die Wahl des Materials wird auch durch die Art der Bedachung beeinflusst. Das Dach kann sein:

Eine Dachdämmung von innen mit eigenen Händen kann mit weit verteilten Materialien erfolgen. Insbesondere umfassen sie:

  • geschäumtes Glas,
  • Mineralwollplatten,
  • Schaumbeton,
  • Fiberglasplatten,
  • Polyurethanschaum,
  • expandiertes Polystyrol.

Die vorgestellten Materialien sind für verschiedene Dachtypen bestimmt und unterscheiden sich in der Wasseraufnahme, der ökologischen Verträglichkeit, der Wärmeleitfähigkeit und der Dampfdurchlässigkeit. Bei der Auswahl der Isolierung müssen Faktoren wie Preis und Stärke berücksichtigt werden. Es reicht oft aus, das Dach von innen mit Schaumstoff zu isolieren. Es ist ziemlich praktisch und einfach, Material zu legen. Es ist auch üblich, das Dach von innen mit Mineralwolle zu isolieren. Dies liegt an der Tatsache, dass dieses Material ausreichend hohe Temperaturen aushalten kann. Es hat auch eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Faserplatten gelten zudem als universelles Material. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Isolierung eines Holzdaches jeder Art durchzuführen.

Eigenschaften von Faserstoffen

Heute ist es möglich, das Dach von innen mit Mineralwolle auf verschiedenen Untergründen zu isolieren. Es kann verwenden:

Es wird empfohlen, das Dach mit Hilfe der ersten beiden Typen von innen zu isolieren. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass Fiberglas keine hohe Feuchtigkeitsabsorptionseigenschaft besitzt. Bei der Verwendung von Mineralwolle müssen zusätzlich wasser- und dampfdämmende Schichten verlegt werden. Eine der Sorten von Glaswolle ist Izover. Aufgrund der Verwendung einer speziellen Technologie ist Luft in der Struktur des Materials während der Produktion vorhanden. Aufgrund dessen hat "Izover" eine eher geringe Wärmeleitfähigkeit. Darüber hinaus zeichnet sich das Material durch eine hohe Schalldämmung aus. Einer der unbestrittenen Vorteile von Glaswolle ist seine Haltbarkeit. Die Betriebszeit kann bis zu einem halben Jahrhundert betragen. Außerdem brennt es nicht.

Zusätzliche Materialien

Die Dachisolierung von innen mit eigenen Händen durchführen, ist es notwendig, die Abdichtung vorzubereiten. Die gebräuchlichsten Materialien in dieser Kategorie sind:

Bei der Dachisolierung werden zudem verschiedene Folien verwendet, um den Isolationsschutz zu gewährleisten. Sie können sein:

  • Polyethylen,
  • perforiert,
  • verstärktes Gewebe oder Mesh.

Es sollte beachtet werden, dass die obigen Listen bei weitem nicht vollständig sind. Unter der bestehenden Palette ist es schwierig, die Wahl der Isolierung zu bestimmen. In diesem Fall sollten Sie sich mit Experten oder erfahrenen Handwerkern beraten. Falsch gewählte Materialien und Installationsfehler können zu Wärmeverlusten im Haus führen.

Wichtige Empfehlungen

Bei der Isolierung des Steildaches von innen muss sichergestellt werden, dass die Isolierung den Lüftungsspalt nicht überlappt. Bei Verwendung einer Superdiffuse-Membran wird das Material nahe beieinander montiert. Wenn eine traditionelle Unterdachfolie verwendet wird, ist es notwendig, Abstände darüber und darunter zu schaffen. Die Verbindungen der Heizvorrichtung benachbarter Reihen sollten versetzt sein. Für einen festeren Sitz der Dämmung an den Sparren sollte die Breite des Materials größer sein als der Abstand zwischen den Strukturelementen des Daches. Isolationsplatten müssen eng aneinander liegen. Bei einer großen Stufe zwischen den Sparren muss das Material auch von der Seite des Raumes aus befestigt werden. Dazu werden Schrauben eingeschraubt und ein Draht zwischen ihnen gespannt. Es unterstützt zusätzlich das Isolationsmaterial. Mit einem kleinen Querschnitt sind die Sparren unter und zwischen den Balken verlegt.

Vorbereitung von

Zunächst ist es notwendig, die Dachelemente auf Integrität zu prüfen. Wenn Anzeichen von Verrottung, Beschädigung oder Feuchtigkeit festgestellt werden, werden diese Teile ersetzt. Alle Strukturelemente müssen mit einem Antiseptikum behandelt werden. Bei Vorhandensein von Drähten oder Heizungsrohren oder bei der Wasserversorgung muss auch deren Zustand beurteilt werden. Standorte, in denen es die Verlegung des Materials durchführen soll, gereinigt von Schmutz, getrocknet.

Der Verlegungsprozess

Für geneigte Dächer sind Platten- und Walzenisolierungen am besten geeignet. Die Materialien werden in der Kiste zwischen den Sparren verlegt. Während der Arbeit wird eine Dampfsperrschicht ebenfalls unter der Isolierung installiert. Ein Dichtungsband wird darauf gelegt. Zwischen der Überdachung und der Heizung eine Lücke lassen. Die Heizung kann auf den Sparren gestapelt werden. Wenn diese Arbeit richtig gemacht wird, wird das Material auch ein gutes Schalldämpfungsgerät sein.

Häufige Fehler

Der erste von ihnen ist die falsche Wahl der Breite des Materials. Die Isolierung darf nicht schmaler als der Abstand zwischen den Sparren sein. Ansonsten entstehen Lücken. Dies wiederum wird die Qualität der Dachisolierung erheblich reduzieren. Der zweite Fehler ist die Befeuchtung des Materials. Dies sollte in keinem Fall erlaubt sein. Andernfalls werden die metallischen Elemente anfangen, mit Rost bedeckt zu werden, und die hölzernen Teile werden verfaulen. Der Unterdachraum wird dadurch mit einem unangenehmen Geruch gefüllt. Wenn das Material sehr nass ist, ist das Eindringen von Wasser in das Gebäude unvermeidlich. Ein weiterer Fehler ist die Verwendung von Dampf und Wasserdichtigkeit zu ignorieren. Wenn Sie diesen Schutz nicht bieten, werden alle Mittel und Zeit verschwendet.

Mansarddachisolierung: Funktionen

Planen Sie die Anordnung des Daches einer solchen Prämisse, ist es notwendig, einige Nuancen zu berücksichtigen. So werden bei hoher Luftfeuchtigkeit auf dem Dachboden verstärkte Folien verwendet, deren eine Seite mit einer speziellen Folie abgedeckt ist. Bei der Isolierung des Dachbodens ist besonders auf die Verbindung der Decken mit den Außenwänden zu achten. An diesen Stellen muss die Isolierung so nah wie möglich an den vertikalen Flächen sein. Andernfalls können sich "Kältebrücken" bilden. In Gegenwart von Gesimsen müssen sie auch isoliert sein. In diesem Fall dringt keine kalte Luft in den Raum unter dem Dach ein. In komplexen Bereichen wird ein Hefter verwendet, um den Film zu fixieren. Dies ist sehr bequem und erleichtert den Vorgang des Verlegens des Isoliermaterials erheblich. Auch für die Befestigung und Regale aus Holz verwendet.

Abschließend

Trotz der Tatsache, dass der beschriebene Prozess der Dachisolierung mit ihren eigenen Händen ziemlich einfach erscheint, ist es notwendig, allen Empfehlungen zu folgen. Einer der häufigsten Fehler der Eigentümer von Wohngebäuden ist die Wahl von billigem Material für die Isolierung, Einsparungen bei der Wasser- und Dampfisolierung. Wie die Praxis zeigt, rechtfertigen sich solche Bestrebungen jedoch nicht. Eine schlechte Dämmqualität des Daches führt zu einem erheblichen Wärmeverlust. In diesem Fall wird nicht nur das Material selbst beschädigt, sondern auch die Strukturelemente des Daches. Darüber hinaus ist die Betriebsdauer von billigen Heizungen klein genug. Nach einigen Jahren werde ich alle Arbeiten wiederholen müssen. Und wenn Schäden im Sparrensystem sind - reparieren Sie es. Richtig angeordnete Isolierung spart erheblich Wärme und Strom. Besondere Vorsicht ist geboten, um den Dachboden zu schützen.

Unverzeihliche Fehler in Filmen, die du wahrscheinlich nie bemerkt hast, wahrscheinlich gibt es nur sehr wenige Leute, die keine Filme sehen möchten. Aber selbst im besten Film gibt es Fehler, die vom Zuschauer bemerkt werden können.

15 Symptome von Krebs, die Frauen am häufigsten ignorieren Viele Zeichen von Krebs sind ähnlich denen anderer Krankheiten oder Bedingungen, so dass sie oft ignoriert werden. Achte auf deinen Körper. Wenn Sie es bemerken.

Warum werden manche Kinder mit einem "Kuss eines Engels" geboren? Engel, wie wir alle wissen, sind freundlich zu Menschen und ihrer Gesundheit. Wenn dein Kind einen sogenannten Engelskuss hat, bist du krank.

20 Fotos von Katzen zur richtigen Zeit Katzen sind erstaunliche Kreaturen, und darüber weiß vielleicht jeder. Und sie sind unglaublich fotogen und wissen immer, wie man in den Regeln zur richtigen Zeit ist.

Unsere Vorfahren haben nicht so geschlafen wie wir. Was machen wir falsch? Es ist schwer zu glauben, aber Wissenschaftler und viele Historiker neigen dazu zu glauben, dass ein moderner Mensch überhaupt nicht wie seine alten Vorfahren schläft. Anfangs.

7 Teile des Körpers, die nicht mit den Händen berührt werden sollten Denken Sie an Ihren Körper als Tempel: Sie können ihn benutzen, aber es gibt einige heilige Orte, die Sie nicht mit Ihren Händen berühren können. Forschung zeigt.

Dachdämmtechnik von innen mit eigenen Händen

In einigen Fällen ist eine Dachisolierung von innen Voraussetzung für ein angenehmes Mikroklima im Haus. Dazu gehören Änderungen in der Nicht-Wohndachboden Dachgeschoss erhitzt und Ersetzen der Bedachung, zum Beispiel Schieferplatten, für Metall oder Wellpappe, auf denen leicht gebildet, wenn das Kondenswasser und Frosttemperatur sinkt.

Struktur des Dachfirsts zur Isolierung

Die Dachisolierung von innen erfolgt mit Hilfe geeigneter wärmeisolierender Materialien unter einer Bedingung: Sie muss von außen wasserdicht und von innen dampfdurchlässig sein. Mit anderen Worten, Feuchtigkeit aus dem Kondensat sollte nicht in die Isolationsschicht fallen, aber gleichzeitig sollte Wasserdampf erfolgreich aus dem Inneren des Dachbodens oder Dachbodens entfernt werden.

Die Prinzipien der Dachisolierung von innen

Faserige wärmende Materialien wie Mineralwolle sind für diesen Zweck geeignet. Im Gegensatz zur Dämmung mit Schaum, Schaum oder Polyurethanschaum leiten sie gut Wasserdampf, und die Richtung der Wasserdampfabfuhr von innen nach außen wird durch die Verwendung spezieller Membranfolien erreicht.

Der Entzug von Feuchtigkeit ist nicht nur notwendig, um die Feuchtigkeit im Dachraum zu reduzieren. Faserisolierung, Benetzung, verlieren einige ihrer wärmeisolierenden Eigenschaften, zerknittern und verformen. Wenn das Dach von innen isoliert ist, ist es daher notwendig, die Abfolge der Schichten des sogenannten "Kuchens" genau zu beobachten. Die erste Schicht von innen ist in der Regel eine dekorative Oberfläche, in ihrer Qualität kann jedes Material: Futter, Gipskarton, Sperrholz. Oft spielt es die Rolle des Feilens und bietet Unterstützung für die Isolierung. Ferner ist ein kleiner Lüftungsspalt von 2-3 cm notwendig, der eine freie Luftzirkulation gewährleistet. Die nächste Schicht ist eine dampfdurchlässige Membran, wobei die Richtung der Dampfabsaugung auf die Heizung gerichtet ist. Isolierung selbst muss für eine gute Wärmedämmung, mindestens 3 cm von ausreichendem Dicke sein. Für Wohndachgeschossen in der Regel in einer Dämmschicht 10 cm verlegt sind. Auf der Isolationsfilm angeordnet dampfdurchlässige Abdichtungseigenschaften mit winddicht, wobei parootvedeniya Richtung soll nach außen von der Heizung gerichtet werden. Somit ist die „wärmedämm pie“ gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in der Isolierung auf der Außenseite zu schützen, aber verkraftet mit dem Ableitelement von Wasserdampf aus den Räumen, die eine komfortable Feuchtigkeit bietet.

Verlegung von Dämmschichten auf dem Dach

Dachdämmtechnik von innen

  1. Die Dachisolierung von innen beginnt mit der Verlegung der Abdichtungsschicht. Es ist bequemer, dies auf der Dachdeckungsbühne mit Dachmaterialien zu tun. Legen Sie es senkrecht zu den Sparrenbeinen mit einem leichten Durchhang, einer glatten Seite nach oben. Materialstreifen werden mit Montageband geklebt, um Spalten und Lücken auszuschließen. Auf den Sparrenbeinen danach füllen sie die Gegenregale einer 50-mm-Stange und die Kiste wird von der Planke auf die Kiste gestellt. Auf dem Brett legen Sie die Dachdeckung. Bei der Dämmung des fertigen Daches wird die Abdichtung mit einem Konstruktionshacker unter den Sparren befestigt, wobei die Befestigungspunkte mit Klebeband sorgfältig verklebt werden. Sparren müssen zuerst mit Antiseptika behandelt werden, da bei dieser Methode der Fixierung ihre Belüftung gestört ist und Fäulnis möglich wird.

Verlegung der Abdichtungsschicht

  • Wärmeisolationsmatten der gewählten Stärke werden zwischen den Sparren der Tore oder mit Hilfe eines groben Bindemittels gelegt. Als Ablage ist es möglich, dünne Zahnstangen oder eine starke Schnur, die auf Sparren befestigt ist, mit Hilfe von Nägeln zu verwenden. Matten sollten den gesamten Raum zwischen den Sparren füllen, falls nötig, schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer. Wenn mehrere Schichten von Matten verlegt werden, um der Dämmschicht die erforderliche Dicke zu geben, überlappen die Fugen der oberen Schicht die untere vollständig. In diesem Fall ist die untere Isolationsschicht mit einer Verschiebung oder Senkrechten angeordnet.

    Verlegung von Wärmeisolationsmatten auf dem Dach

  • Ein Dampfsperrfilm ist auf dem Heizelement angeordnet. Die Folie hat auf einer Seite eine glatte Oberfläche - sie befindet sich in der Seite des Heizkörpers. Die raue Oberfläche der Folie absorbiert Feuchtigkeit leicht und sollte in Richtung Raum gerichtet sein. Die richtige Verlegung der Dampfsperre ist sehr wichtig, weil die Kapazität des Films nur auf eine Seite gerichtet ist, und wenn sie im Gegensatz dazu angeordnet ist, wird sich auf der Oberfläche Kondenswasser bilden. Die Folie wird mit einem Hefter befestigt, Klebestellen und Befestigungspunkte verklebt.

    Dachschindelfutter

  • Auf den Sparren sind über der Dampfsperre Führungsschienen oder Profile angebracht, an denen die ausgewählte Innenhaut nachträglich montiert wird. Wenn der Dachboden nicht geplant ist, können Sie mit einem Abstand von 5-10 cm eine Feile von der Kante herstellen, die Platte ist mit einem Antiseptikum vorbehandelt.
  • Wir wärmen das Dach mit einer Schaumisolierung

    Es gibt andere Möglichkeiten, das Dach zu erwärmen, zum Beispiel eine beliebte Methode, eine geschäumte Isolierung, beispielsweise Polyurethanschaum, zu versprühen. Dafür ist keine besondere Vorbereitung erforderlich, aber die Dachdrehung wird gleichzeitig fest und mit einem Antiseptikum durchgeführt. Für das Sprühen von Polyurethanschaum ist eine spezielle Installation erforderlich, die Kohlendioxid unter Druck zuführt, so dass es normalerweise unmöglich ist, es unabhängig durchzuführen. Für Polyurethan-Schaum Dachisolierung erforderlich ist, die im Inneren von Spezialisten zu verursachen, die die ganze Dachboden erforderliche Dicke der Schaumschicht verursacht. Nach dem Ausdehnen und Trocknen bildet der Schaum eine nahtlose und wasserdichte Schicht mit niedriger Wärmeleitfähigkeit. Die Nachteile dieses Verfahrens sind seine Dampfdurchlässigkeit, so dass, wenn in einer Wohndachboden Isolierung von Dächern ist notwendig, innerhalb Polyurethan gezwungen Haube anzuordnen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

    Erwärmung mit Schaumisolierung

    Die Wärmedämmung des Daches spart bis zu 25% der Wärme und auf Metalldächern wird die Bildung von Eis und Kondensat verhindert, was die Lebensdauer verlängert. Liegen im Dachgeschoss Wohnräume vor, sollte die Dämmschicht entsprechend der wärmetechnischen Berechnung gewählt werden.

    Lesen Sie auch:

    • Dachisolierung mit Schaumstoff
    • Wärmedämmung des Daches der Badewanne
    • Erwärmung eines Holzhauses draußen
    • Shed Dach für ein Bad

    Wir führen das Aufwärmen des Daches von innen mit unseren eigenen Händen durch

    Das Dach mit einem Knauf-Heizkörper ist fast das wichtigste Element im Haus. Es schützt die Struktur vor atmosphärischen Niederschlägen und bietet die Möglichkeit, normale Bedingungen im Haus zu organisieren.

    Und wie andere Designs, benötigt fast immer eine hochwertige Isolierung. Vor allem, wenn es um unvorbereitete Dachkonstruktionen aus normalen Schlittschuhen geht.

    Kombination aus Mineralwolle und Polystyrol für die Dachisolierung

    Hier wird der Mangel an Isolierung einfach ein fataler Fehler sein, der zu einem ernsten Temperaturabfall im Haus führen wird.

    1 Merkmale der Isolierung

    Seien Sie nicht falsch, wenn Sie bedenken, dass die Isolierung des Daches nicht erforderlich ist, wenn ein Dachboden vorhanden ist. Die meisten Steildächer sind immer mit einem Dachboden ausgestattet.

    Dies ist dadurch möglich, dass die Skates ohnehin schräg ausgebildet sind, sie sind auf speziellen Trägern montiert. Im Gegensatz zum gleichen Dachmaterial sind die Flachdächer sofort über die Überlappung isoliert.

    Aber auch bei einer Dachpappe ist es notwendig, auf die Dämmung des Daches mit Schaumkunststoff, Schaumschaum zur Dämmung des Daches durch Dachsparren oder andere geeignete Dämmstoffe zu achten.

    Das Vorhandensein eines Dachbodens schafft natürlich eine eigentümliche Luftschicht, ähnlich einer Veranda oder einer Garderobe zu Hause.

    Aber wenn Sie den Bau eines Schieferdachs oder anderer ähnlicher Lösungen in Betracht ziehen, dann ist das ganze System so schwach, dass es einfach nicht in der Lage ist, kalte Luft zu halten, was bedeutet, dass der Dachboden seine Funktionen nicht erfüllt.

    Wenn wir über die Verarbeitung des Dachbodens sprechen, dann gibt es absolut nichts zu denken. Der Dachboden sollte obligatorisch isoliert werden, sonst wird das Haus immer kalt sein.

    Beachten Sie auch, dass es bei der Verarbeitung des Dachbodens nicht nur notwendig ist, das Heizgerät dicht zu verlegen, sondern es auch mit einer Dampfsperrfolie abzudichten und auch über die Lösungen für das Finish nachzudenken.

    Und sofort merken, dass es das Ende ist, das in vielerlei Hinsicht die Weise bestimmt, das Steildach zu erwärmen, und wie viel Zeit und Geld Sie für diesen Prozess ausgeben müssen, wie im Fall mit der Isolierung der Überschneidung der kalten Dachboden minvata.
    zum Menü ↑

    2 Welches Material sollte ich verwenden?

    Ernsthafte Aufmerksamkeitsschöpfer achten auf die Auswahl des geeigneten Materials. Und tatsächlich hängt es von der Isolierung ab, die die Eigenschaften der Struktur bestimmt und wie effektiv sie Sie vor der Kälte in der Zukunft schützt. Von ihm hängen die Preise für alle Arbeiten ab.

    Füllen Sie den Raum zwischen den Sparren mit Polyurethanschaum

    Bei der Arbeit können Sie eine Vielzahl von Isolierungen verwenden, aber in den meisten Fällen verwenden Sie nur ein paar Optionen, die sich von der besten Seite bewährt haben.

    Also, in der Anordnung der Wärmedämmung von geneigten Dächern verwenden:

    Wir analysieren nun jedes der präsentierten Materialien separat.
    zum Menü ↑

    2.1 Mineralwolle

    Minvatoj bei der Erwärmung des Dachbodens oder des gewöhnlichen Schieferdachs verwenden sehr oft. Und allgemein wird es in dieser Hinsicht zu Recht als die Nummer eins in der Welt der Heizgeräte angesehen.

    Minvata, um das Dach des Hauses mit eigenen Händen zu wärmen, ist gut, weil es die besten Eigenschaften vereint, die man sich vorstellen kann. Es ist sehr einfach zu passen.

    Einige Hersteller schaffen sogar speziell eine leichte Elritze, die zwischen den Dachsparren oder dem üblichen Dach montiert werden kann. Und in der Arbeit brauchen Sie nur ein elementares Werkzeug.

    Außerdem nimmt es kein Wasser auf, verbrennt nicht im Feuer (was für die Überdachung, wie Sie wissen, sehr nützlich ist) und wird nicht von Nagetieren gefressen.

    Die Dampfdurchlässigkeit von Mineralwolle wird auch in der Konstruktion geschätzt. Separat bemerken wir den Vorteil der Dampfdurchlässigkeit in der Dekoration des Dachbodens.

    Wenn Sie jemals ins Dachgeschoss gegangen sind und das Gefühl hatten, dass es stickig ist und nichts zu atmen ist, bedeutet das, dass Sie in den Dachboden gegangen sind, dessen Dachkonstruktionen mit dampfdichten Heizungen isoliert wurden. Dies führt zur Ansammlung von heißer Luft und Feuchtigkeit in den oberen Bereichen des Hauses.

    Wenn das Haus mit normaler Belüftung ausgestattet ist und die Fenster oft geöffnet werden, sollte es nicht zu Problemen kommen, sondern oft auch auf andere Weise.

    In jedem Fall ist die Mineralwolle für die Fertigstellung des Dachbodens, des Schieferdachs, des gebrochenen Daches und aller anderen Arbeiten gut geeignet. Das Problem liegt nur darin, dass dieses Material sehr anständig ist.
    zum Menü ↑

    2.2 Styropor

    Polyfoam kann auch isoliert werden, es ist eine gute Isolierung für das Dach. Zu einem niedrigen Preis hat es fast die gleichen Eigenschaften. Als das vorherige Material in Frage. Absolute Hydrophobie und fehlende Reaktion auf äußere Einflüsse machen es sehr langlebig.

    Aber der Schaum brennt im Feuer und hat eine dampfdichte Struktur. Und wenn der zweite Faktor noch irgendwie zurecht kommt, kann die Brennbarkeit von expandiertem Polystyrol nicht entfernt werden.

    Schematische Darstellung der Wärmedämmung Dachpastete

    Und die Verwendung von Dämmstoffen mit einer Brennbarkeitsklasse bei der Fertigstellung einer Holzdachschräge ist bereits eine riskante Entscheidung.

    Außerdem ist der Schaum etwas schwieriger zu isolieren. Da es im Gegensatz zu Minvaten sehr deutlich geschnitten werden muss, um es zwischen den Sparren richtig und sicher zu fixieren. Bei Watte gibt es solche Probleme nicht, da sie sich um einen bestimmten Prozentsatz ihres Volumens verformen und schrumpfen können.

    In letzter Zeit häufiger für die Isolierung von Schrägdach verwenden Schaum, der durch den Prozess der Extrusion ging. Das heißt, es wurde in einem Ofen unter hohem Druck geschmolzen.

    Wert ist diese Isolierung teurer, aber hat höhere Raten und eine Brennbarkeitsklasse G1 (für gewöhnliche Schaumkunststoffentflammbarkeitsklasse G2 oder sogar G3).

    2.3 Polyurethanschaum

    In unseren Teilen ist Polyurethanschaum für die Isolierung des Dachbodens eines privaten Hauses eher exotisch. Aber in den letzten Jahrzehnten begann er schnell an Popularität zu gewinnen.

    Eine solche Isolierung besteht aus geschäumtem Polyurethan. Es kann sowohl in Platten als auch in Form von flüssigem Schaum hergestellt werden. Platten-Polyurethan-Schaum für Dach ist nicht zu empfehlen, wenn man bedenkt, wie viel es kostet und alle seine Eigenschaften, wird es viel rentabler sein, sich der Verwendung von Mineralwolle zuzuwenden.

    Aber die Anwendung von flüssigem Polyurethanschaum ist ein viel interessanterer und nützlicherer Prozess. Tatsache ist, dass es in flüssiger Form mit Polyurethanschaum möglich ist, Skelette jeglicher Form zu füllen. Es wird gleichmäßig alle Risse und Öffnungen füllen, und ohne Ihre Teilnahme daran.

    Vereinbaren Sie, es ist viel bequemer, auf diese Weise zu arbeiten, besonders wenn Sie die Konstruktion eines Schieferdachs oder eines gebrochenen Dachs verarbeiten müssen. Wo der Rahmen extrem uneben ist.

    Außerdem benötigt Polyurethanschaum in seiner fertigen Form keine gründliche Wasser- oder Dampfsperre. Und er hat eine Brennbarkeitsklasse NG, dh im Feuer brennt es nicht.
    zum Menü ↑

    2.4 Erwärmungstechnologie und ihre Nuancen

    Jetzt wenden wir uns der Technologie der Erwärmung zu. Teil der Arbeit, wenn alle Regeln beachtet und die Nuancen berücksichtigt werden, kann die Arbeit unabhängig voneinander durchgeführt werden.

    Installation der Abdichtung im Rahmen für die Dachisolierung

    Die Isolierung des Daches von innen mit den eigenen Händen hängt weitgehend von der Art der verwendeten Isolierung ab. Deshalb haben wir so viel Zeit damit verbracht, moderne Variationen zu analysieren.

    So ist es am einfachsten zu arbeiten, wenn es notwendig ist, die Wärmedämmung des Giebeldaches auszurüsten und die Dachisolierung mit Hilfe von Polyurethanschaum zu machen. In diesem Fall können Sie mit jeder Isolierung arbeiten. Wenn Sie das Dach mit komplexen Formen trimmen müssen, dann müssen Sie mit dem Schaumkunststoff basteln.

    Auch bei Mineralwolle kann es zu Problemen kommen, aber nur, wenn Sie sich für starre Platten entscheiden, und solche für die Innendämmung des Daches wird fast nicht verwendet.

    Bei Styropor ist es sehr zeitaufwendig, unter dem Rahmen und der Größe der Sparren sehr genau zu passen, im Fehlerfall muss alles neu geschnitten und vermessen werden. Es ist einfacher mit Mineralwolle zu arbeiten, aber nicht viel.

    Aber Polyurethanschaum in flüssiger Form ist fast ideal. Aber nur es kann nur mit spezieller Ausrüstung und im Schutz angewendet werden. Daher können Sie nicht unabhängig arbeiten. Ich werde mich an Spezialisten wenden müssen.
    zum Menü ↑

    2.5 Der Algorithmus der Operation

    Die gleiche Technologie ist sehr einfach und besteht darin, eine Art Isolierungstorte aus Abdichtung, Wärmedämmung und Dampfsperre zu schaffen.

    Auf beiden Seiten ist der Kuchen durch eine Kiste und einen Bodenbelag geschlossen. Wenn Sie auf dem Dachboden arbeiten müssen, ist der innere Teil nur durch die Kiste begrenzt.

    Am Ende des Dachbodens werden Dielen oder andere Deckschichten darübergelegt. Einschließlich sogar Putzes.

    1. Wir prüfen die Oberfläche des Dachrahmens, reparieren ggf. die Rampen.
    2. Wir montieren den Film der Abdichtung.
    3. Wir legen die Heizung zwischen den Sparren. Wenn die Abmessungen der Sparren nicht ausreichen, montieren wir eine weitere Ebene des Rahmens (das passiert sehr selten).
    4. Falls erforderlich, montieren Sie die zweite Dämmschicht. Wir legen es mit dem Nähen der Nähte zwischen den Platten, um die Wahrscheinlichkeit von Luftkaltbrücken zu reduzieren.
    5. Zusätzlich befestigen wir die Isolierung mit Schrauben oder Dübeln.
    6. Wir legen den Dampfsperrfilm.
    7. Wir füllen die Kiste.
    8. Montieren Sie die Endbeschichtung.

    Bei der Arbeit mit Polyurethan-Schaum aus der Installation der Dampfsperre kann vollständig verworfen werden. Und seine Anwendung findet immer in einem Schritt statt, weil das Gerüst mit Schaum gegossen wird.
    zum Menü ↑