Wie man ein Giebeldach baut

Typen

Der Bau von Giebeln ist ein wichtiger Teil der Dacharbeiten, die die ästhetischen und betrieblichen Gestaltungsparameter bestimmen. Es ist nicht notwendig, sich auf die falsche Meinung von autodidaktischen Baumeistern zu verlassen, die sagen, dass die durch Stachelrochen begrenzten Endwände einfach mit einem Brett genäht werden oder mit Abstellgleisen ausgekleidet sind.

Um Giebel mit eigenen Händen richtig zu ordnen, müssen Sie eine Reihe von technischen Nuancen berücksichtigen und sich im Detail mit den technologischen Regeln ihrer Konstruktion, Befestigung, Dekoration vertraut machen.

Inhalt

Spezifität der Struktur der Rahmengiebel

Die Fronten sind die senkrechten Wände des Giebeldaches, von oben durch seine schiefen Ebenen begrenzt, von unten durch horizontale Deckenüberlappung. Bei der Konstruktion von Giebeln werden alle Arten von Baumaterialien verwendet, die für die Konstruktion von Standardwänden verwendet werden: Ziegel, Schaumbetonblöcke, ähnliche flache Platten mit einer Verriegelungsverbindung, ein Balken mit einem Balken.

Wenn die Giebel in Form von Fortsätzen aus Stein oder Holz bestehen, gehen sie konstruktiv in die Kategorie der Zangen über, und die darauf ruhenden Dächer werden Giebel genannt.

Die gebräuchlichste Option wird jedoch zu Recht als Frame Gable-Strukturen betrachtet. Diese sind dreieckige oder fünfeckige Endwände mit einem Rahmen aus einem Balken oder einer gepaarten Platte, die mit natürlichem oder künstlichem Verblendmaterial vernäht sind.

In der Liste der Vorteile der Konstruktion von Giebeln auf Drahtgitter-Technologie aufgeführt sind:

  • Das Mindestgewicht. Rahmengiebel wiegen erheblich weniger als ihre Gegenstücke aus Stein und Schnittholz. Leichtigkeit ermöglicht es Ihnen, auf die Konstruktion der Basis des Hauses zu sparen, wählen Sie eine kostengünstige Pfahlgründung Typ.
  • Einfachheit des Geräts. Mit der Konstruktion des Rahmens und der Abdichtung der Dachenden lässt sich problemlos ein erfahrener Künstler bewältigen. Um Teile zu schneiden, zu installieren und zu befestigen, benötigen Sie keine fundierten Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Wirtschaftlicher Effekt. Die Verwendung der Rahmenmethode beim Bau von Giebelwänden wird eine spürbare Kostenreduktion ermöglichen. Darüber hinaus, für die Lieferung von Baumaterialien für den Bau der Baustelle wird keine Vermietung von speziellen Geräten erforderlich.

Wireframe-Technologie ist ideal für den Bau von Giebeln wie isolierte Dachoberlichter und Kaltbauten, die über saisonalen Sommerhäusern und Hütten errichtet werden. Dies ist der einfachste Weg, die notwendigen wärmetechnischen Parameter zu erreichen und die Konstruktion vor Regen und Wind zu schützen.

Die Leichtigkeit der Endwände von Giebelkonstruktionen kommt jedoch der Struktur als Ganzes nicht immer zugute. Insbesondere in Regionen mit erhöhter Windaktivität sind Minuspunkte der Leichtigkeit zu beobachten: in der Steppe, in Berg- und Küstenregionen.

An den Wänden, die nicht genügend Masse haben, um böigen Winden zu widerstehen, wirkt eine beeindruckende horizontale Kraft. Auf der Luvseite versucht es, die vertikale Barriere, die sich in den Weg gestellt hat, zu kippen. Von der Lee, dh. Auf der gegenüberliegenden Seite wird während des Windstoßes aufgrund eines starken Vakuums ein Sog erzeugt, wodurch dieser Teil des Daches über die Möglichkeit des Abhebens informiert wird.

Dächer mit niedrigen Giebelwänden, aber weit auskragende Traufen in Gebieten mit ähnlichem Klima verhalten sich ebenfalls nicht optimal. Daher ist es nicht üblich, sich auf die Breite des Giebels und der Traufe des Daches einzulassen. Außerhalb des Umfangs des Hauses ist in der Regel nicht mehr als 30 cm Rampe entlang des Umfangs des Daches.

Zusätzlich zu der horizontal gerichteten Kraft wirkt eine vertikale Last auf die Giebelwände, die aus einer Summe von Lasten einer konstanten und einer temporären Kategorie besteht. Zu den konstanten Lasten gehört das Gewicht des Fachwerkträgers, das direkt auf den Giebel gestützt ist, die Masse des Heizkörpers, die Bedachung und die Bedachung selbst. Sie werden während der Berechnungen bestimmt, um den Querschnitt der Sparren zu wählen.

Temporäre Lasten werden durch Schneeablagerungen und den Einfluss von Winden dargestellt. Sie finden sie auf Karten - grafische Anwendungen nach SP 20.13330.2011 und werden in Berechnungen gemäß den Empfehlungen dieses Verzeichnisses verwendet.

Es ist nicht notwendig, genaue Berechnungen bei der Berechnung des Querschnitts von Gestellen für den Rahmen von Giebeln zu verwenden. Es gibt vereinfachte Formeln, die auf das im Land produzierte Holz abzielen, und Softwareprodukte, die es ermöglichen, innerhalb weniger Minuten Material für den Bau des Giebels aufzunehmen und die Kosten zu berechnen. Nur ohne Kenntnis der Rechenprinzipien ist es schwierig, in ihrem Algorithmus, den wir jetzt gründlich zerlegen, nicht zu verwirren.

Berechnung des Querschnitts der Rahmenstützen

Das Prinzip der Rahmenkonstruktion besteht in der Installation von vertikalen Stützen, die die Konfiguration der Wand mit der anschließenden Befestigung an den gleichen Gestellen des Verkleidungsmaterials bestimmen. Meister, die Giebel mit eigenen Händen installieren und nähen wollen, genügt es, sich an die allgemein anerkannten Regeln für den Bau von Rahmenwänden zu halten.

Angenommen, die Abmessungen der Regale sind für die Giebel eines privaten Wohngebäudes mit einer Breite von 9 m in zwei Stockwerken oder einem Dachgeschoss berechnet. Die maximale Höhe der Decken sollte nicht mehr als 2,4 m betra- gen. Für den Dachboden ist die Höhe der Decke der Abstand vom Rohboden zum Deckenbalken, der als Fachwerkreling dienen kann.

In den meisten Fällen ist es in der Flachbauweise sinnlos, Superkomplexrechnungen durchzuführen. Es ist besser, die bereits vorhandene Erfahrung von Bauherren zu nutzen, die seit vielen Jahren Rahmenhäuser entwerfen und bauen. Zum Beispiel gibt es einen Tisch von norwegischen Ingenieuren mit den empfohlenen Abmessungen des Balkens für die Konstruktion von Rahmenwänden.

Wenn die Breite des Gebäudes mehr als 10 m beträgt und die Höhe des zentralen Rahmens des Rahmengiebels mehr als 3 m beträgt, haben norwegische Bauherren nicht das Recht, den Querschnitt der Baumaterialien für Rahmenkonstruktionen unabhängig zu bestimmen. Diese Arbeit ist erforderlich, um einen Konstrukteur unter Berücksichtigung der Anzahl der Stockwerke des Gebäudes und der örtlichen Gegebenheiten zu führen.

Bei uns zum Verfahren der Projektierung und der Herstellung der Berechnungen gibt es keine so strengen Forderungen. Der Querschnitt der Stütze für den hohen und breiten Giebel kann unabhängig berechnet werden. Sie werden als komprimierte Strukturelemente berechnet, d.h. nur auf Druckfestigkeit prüfen.

Die minimale Rackgröße beträgt 100 × 100 mm. Wenn die Stütze dieser Größe nicht den technischen Anforderungen entspricht, erhöhen Sie eine der Seiten der Stange und prüfen Sie erneut auf Biegefestigkeit. Falls erforderlich, wird der Berechnungsprozess erneut ausgeführt, bis ein Abschnitt des Schnittholzes erhalten wird, der der Belastung standhalten kann. Vergessen Sie nicht, dass anstelle einer Bar eine doppelte Tafel verwendet werden kann.

Schritt der Rack-Installation

Es sollte daran erinnert werden, dass es mit steigender Anzahl von Rahmenträgern möglich wird, den Querschnitt von Schnittholz, das für ihre Konstruktion verwendet wird, zu reduzieren. Dies bedeutet nicht, dass anstelle eines Rahmens es möglich ist, eine "Plage" eines dünnen Balkens zu bauen, weil in der vorherrschenden Anzahl von Situationen muss der Rahmen des Giebels der vertikalen Druckkraft standhalten, die Tür- und Blumenkästen halten.

Die Auswahl des Abstandes zwischen den Racks wird beeinflusst von:

  • Breite der Isolationsmatte. Die Heizung muss fest in der Zelle zwischen den Sparren befestigt sein.
  • Breite der Hautfolie. Zum Beispiel sollte eine OSB- oder Sperrholz- oder Gipsplatte von mindestens drei vertikalen Stäben getragen werden. Daher ist der Installationsschritt gleich der halben Breite der Platte, minus 5 - 7 cm, um die Kante der Platte zu fixieren.
  • Die Breite des Fenster- oder Türrahmens. Es ist wünschenswert, dass für die Anordnung von Öffnungen es nicht notwendig ist, die Rahmenträger zu schneiden, da der Widerstand der Struktur gegenüber der Druckbelastung und der horizontalen Belastung abnimmt.

Beim Bau eines Giebels eines Fachwerkhauses werden die Stützen der Dachbodenwände direkt über den Rahmen der Rahmenwände des ersten Obergeschosses angebracht.

Im Prinzip wird das Schneiden von Stützen zum Anbringen von Kisten nach dem Bau des Rahmens unter den volkstümlichen Handwerkern praktiziert. Ähnliche Verfahren erfordern jedoch eine Verstärkung der Konstruktion zusätzlicher Zahnstangen von der Seite der installierten Schachtel und horizontalen Brücken, die über der Öffnung angebracht sind.

Isolierung von Dampf und Wind mit Regen

Die Barriere gegen den Wind von außerhalb des Gebäudes und von der Einwirkung von häuslichen Abgasen von innen wird konstruiert, wenn der Dachbodenraum betrieben werden soll. Solche Giebelrahmen werden gemäß den Regeln für die Wärmeisolierung von Rahmenwänden isoliert.

Die Dicke der Wärmedämmung wird in Übereinstimmung mit den Anweisungen der Sammlung von Normen für Bauklimatologie genommen. Als Heizgerät werden Matten aus Mineralwolle verwendet, deren Breite 1 - 2 cm größer ist als der Abstand zwischen benachbarten Trägern. Die Wärmedämmung wird in der Zelle in der Zelle installiert, durch Sparren begrenzt, sie wird gerade ausgerichtet und füllt dann den gesamten Raum dicht aus.

Wenn die berechnete Dicke der Wärmeisolierungsschicht für den Mansardengiebel grßer ist als die benachbarte Unterstützungsdimension, wird die fehlende Entfernung durch die Kiste erhöht. Neben dem Ausgleich der fehlenden Holzdicke haben die Lamellen eine weitere wichtige Funktion: Sie bilden den Lüftungsspalt zwischen der Dämmschicht und dem äußeren Windschutz.

Es gibt zwei Systeme zur Organisation der Belüftung von isolierten Giebeln:

  • Zweistufig. Dieser Typ setzt die Bildung von zwei Lüftungskanälen von 2 bis 3 cm Breite voraus. Der erste von ihnen ist zwischen der Wärmeisolierung und dem Windschutz angeordnet, wenn er aus einer verstärkten Polyethylenfolie besteht. Der zweite Kanal entsteht zwischen dem Windschutz und der äußeren Giebelfassade.
  • Einstufig. Es wird vorgeschlagen, nur einen Lüftungskanal zwischen Fassade und Windschutz zu installieren. Das Schema ist anwendbar, wenn als eine Barriere gegen den Wind eine Diffusionsmembran verwendet wird, die mit einer Wärmeisolierung ohne eine Belüftungsvorrichtung zwischen ihnen in Kontakt gebracht werden kann.

Rückstände werden entlang ihrer Richtung an den Pfosten des Giebelrahmens befestigt, wenn es erforderlich ist, die Dicke des Stabes zum Verlegen der Isolierung in einer Schicht zu erhöhen. Die gleiche Methode wird verwendet, um vertikale Ventilationsstöße zu bilden. Wenn die Wärmeisolierung in zwei Schichten aufgebaut ist, werden die Gitter und die äußere Schicht der Isolierung in den Querträgern installiert.

Von der Innenseite der Giebel des Dachbodens ist eine Dampfsperrschicht in ähnlicher Weise angebracht. Zwischen ihm und der Innenauskleidung des Dachbodens ist auch der notwendige Lüftungsspalt.

Die Dächer der kalten Dächer sind nach einem anderen Schema isoliert. Weil in den nicht isolierten Dachböden sind nicht geplante Residenz, dann wird die Notwendigkeit für eine Dampfsperre automatisch beseitigt, aber Windschutz ist eingerichtet. Die Belüftung von Kältedächern erfolgt nach einem einstufigen Schema, unabhängig von der Art des verwendeten Isoliermaterials.

Montage von Rahmenstützen

Die Art der Befestigung der Stützen des Rahmens hängt von der Art der Basis ab, an der die Befestigung vorgenommen wird. Sie legen sie auf die Böden aus Stahlbetonplatten oder Balken aus Baumstämmen, Baumstämmen, genähten Brettern, Pressholz. In allen Fällen berühren die Gestelle nur die Holzteile. Bei der Montage auf dem Stahlbetonfundament, Ziegel- oder Betonwänden werden die Stützen an den Trägern der Mauerlat befestigt.

Bei der Befestigung an horizontal liegenden Strukturelementen wird eine T-förmige Frontbefestigung verwendet. Ein tadellos gelöster Ständer wird senkrecht zum Mauerlat oder zum Deckenbalken installiert, seine Position wird durch Seitenbretter verstärkt. Anstelle der Verkleidung können Metall verzahnte Ecken und Platten verwendet werden.

Die Befestigung der Giebelwand auf dem Baumstamm ist etwas komplizierter. Für die Implementierung müssen Sie zuerst in den Endprotokollen der oberen Krone der Steckdose für die Installation von Racks wählen. Die Markierung der Nester und die anschließende Installation der Rahmenelemente erfolgt über eine Steuerschnur. Dann werden die unteren Zähne, die in Größe und Form komplementär zu den angeordneten Nestern sind, auf den Stützen der Stützen ausgewählt.

Nach der Bildung der Elemente der Verriegelungsverbindung auf dem Stamm und den Werkstücken der Gestelle wird die Linie des oberen Schnitts bestimmt. Die Suche wird während der Anpassung jedes Rohlings an den Installationsort durchgeführt. Die Linie ist gekritzelt, indem Sie den Zahn in das vorgesehene Nest legen. Auf der Markierung zapilivayut, kehren Sie zum Platz zurück und festigen Sie die Spitze der hölzernen Verlegung zu den Sparren von der Seite des Dachbodens.

Verankerung der Giebelwand

Niedrige Gebäude sind nicht besonders widerstandsfähig gegen Windlasten, insbesondere wenn sie ganz oder teilweise mit Drahtgittertechnologie hergestellt werden. Leichtbau böiger Wind kann leicht nicht nur umkippen, sondern auch wegtragen. In Bezug auf Satteldächer mit gerahmten Giebeln verhalten sich die Regeln der Aerodynamik analog zu den Flügeln eines Flugzeugs.

Oft zeigen die Nachrichten von vergangenen Hurrikanen irgendwo die Anzahl der zerstörten Dächer an. Damit solche Situationen nicht passieren, wird die Dachsparrenstruktur an den Wänden des Gebäudes mit Drahtverdrehungen an den Metallrippenstiften befestigt, die in sie gehämmert werden - die Halskrausen.

Die Stützen des Giebelrahmens benötigen auch Verstärkung der Befestigung und die Bildung von Verbindungen mit dem Fundament durch die Wände. Ie. die Giebelstützen müssen mit den Wänden verbunden sein, die wiederum an der Basis des Hauses befestigt sind, weil die leichte Rahmenstruktur nicht nur räumliche Starrheit erfordert, sondern auch eine zuverlässige Befestigung an stabilen Strukturen.

Zur Gewährleistung der räumlichen Steifigkeit werden folgende Maßnahmen empfohlen:

  • Die Vorderseite auf der Luvseite ist vorzugsweise mit starren Platten bedeckt.
  • In Bereichen, die eine Verstärkung der strukturellen Steifigkeit erfordern, wird der raue Boden an den Balken für den Dachboden am besten aus einer Spundwand und nicht aus Blechmaterial hergestellt.
  • Wenn der Giebel für ein unbeheiztes Dach ausgelegt ist, müssen Sie zur Erhöhung der Steifigkeit des Giebelrahmens Abstandshalter installieren.

Um die Last auf Wände und Fundamente umverteilen zu können, müssen alle Strukturelemente fest miteinander verbunden sein. Die Verbindungen sind durch Verankerung angeordnet, deren Bedarf während der Bauzeit stark zunimmt, wenn die Wände und das Dach des Hauses bereits gebaut sind und die Tür- und Fensteröffnungen noch nicht ausgestattet sind. Es ist notwendig, sowohl horizontale als auch vertikale Auswirkungen zu konfrontieren.

Die Größe der Ankerbolzen und der Abstand zwischen den Befestigungspunkten werden aufgrund ihrer Neigung, der Größe der Überlappung und der Breite der Traufe bestimmt. Um nicht mit der furiosen Berechnung in Berührung zu kommen, ist es möglich, die Tabellen der norwegischen Ingenieure zu verwenden, die auf der Grundlage der langjährigen Praxis der niedrigen Rahmenkonstruktion zusammengestellt sind.

Verankerung von Giebelwänden wird durchgeführt:

  • Zu Betonböden. Ankerschrauben für den Widerstand gegen horizontale Lasten. Ankerbolzen gepaart mit Metallecken, um vertikal gerichteten Kräften standzuhalten.
  • Zu den Holzböden. Metall perforiertes Band und Latten, genagelt an der Zahnstange und der oberen Decke, um der vertikal wirkenden Kraft zu widerstehen - den Winden.

Verstärkt man die Befestigung von Giebeln an Holzdecken gegen horizontale Belastung während der Montage von Stützen, so wird angenommen, dass das Befestigungselement, das während der Montage des Rahmens installiert wird, ausreichend ist.

Vor dem Bau von Giebelvorsprüngen, wenn sie im Projekt zur Verfügung stehen und die Türhaut und Fensteröffnungen angebracht sind, werden die Kästen aufgestellt, in die die Rahmen mit den Öffnungsklappen montiert werden. Wenn geplant ist, nur akustische Fenster auf einem Nichtwohndachboden zu installieren, können Sie nach der Installation der Beplankung die Löcher für ihre Installation ausschneiden.

Die Konstruktion des Giebelüberhangs

Wenn ein Gerät für den Giebelüberhang vorgesehen ist, um die Wand vor den schädlichen Auswirkungen von schrägen Regen zu schützen, ist es aus Stumpfbalken gebaut. Natürlich sind keine Isolierung und spezielle Berechnungen erforderlich, um dies durchzuführen. Es ist nur wünschenswert, dass die Breite des Giebels ungefähr gleich der Breite des Gesims ist.

An den vertikalen Stützen und der oberen Krone, Strapping oder Mauerlatu werden die äußeren Sparren geschlagen, zwischen denen sich die Spitze dehnt. Diese Minirafter werden erst geködert, nachdem ihre optimale Position endgültig festgelegt ist. Um Steifigkeit zu gewährleisten, ist jedes Element einer Art Überdachung mit einem passenden Bein einer geeigneten Größe ausgestattet.

Gewöhnliche Mini-Sparren werden entsprechend den Angaben der Schnürsenkel installiert, die auf die gleiche Weise befestigt sind. Es ist nicht notwendig, sie in der Nähe jedes Rahmengestells zu montieren. Die Entfernung kann ca. 1 m betragen, da auf Giebelhöhe keine starke Schneelast herrscht.

Nach der Konstruktion der Sparren unter dem Giebelüberhang an den verkürzten Beinen wird die Kiste in Schritten installiert, die dem für die Verlegung gewählten Material entsprechen. Dann können Sie sicher zu den Fertigungs- und Fassadenarbeiten übergehen: die Giebelverkleidung nach einer der auf unserer Website beschriebenen Methoden herstellen, das Dachmaterial über den Überhang legen und ein Zinnbrett der Ebbe entlang der Grenzlinie der Giebelwand und des Überhangs legen.

Video über das Gerät und die Auskleidung der Giebel

Walze mit einem Beispiel einer Rahmengiebelanordnung:

Vorderwandverkleidung mit Wellpappe:

So schälen Sie die Enden eines Schrägdachs mit Abstellgleis:

Wie sich herausstellte, ist die Konstruktion der Giebelwände nicht wirklich einfach. Für deren kompetenten Aufbau ist die Einhaltung der technologischen Regeln erforderlich, mit denen wir Sie im Artikel bekannt gemacht haben. Wenn Sie den Bauvorschriften folgen, wird das Ergebnis der investierten Mittel und Bemühungen fehlerfrei betrachtet und lange bedient.

Wie baue ich selbst ein Satteldach?

Während der Bauphase wird den zukünftigen Hauseigentümern die legitime Aufmerksamkeit der Frage der Giebelfittings zu Unrecht genommen. Da sie die meiste Aufmerksamkeit, Finanzen und Kräfte auf die Dachkonstruktion richten, ist dieser Teil der Mauer, der zwischen den Hängen eingeschlossen ist, nach dem Restprinzip gebaut. Natürlich kannst du der Versuchung erliegen und dich retten, indem du den Giebel mit deinen eigenen Händen aus den Überbleibseln von Materialien sammelst, die während des Baus immer reichlich vorhanden sind. Nach einem solchen Schema ist es jedoch möglich, die Dacharchitektur und das Aussehen zu ruinieren und in Zukunft Probleme, dauerhafte Reparaturen und Umbauten zu bekommen.

Die Giebelwand dekorieren

Bis auf ein Walmdach gibt es an jedem Schrägdach einen Giebel, so dass die Frage, wie preiswert und genau dieser Teil der Mauer gestaltet werden kann, viele erregt. Denken Sie nicht, dass dies nur ein ästhetisches Problem ist, denn ein richtig konstruierter Giebel dient praktischen Zwecken:

  1. Rationalisiert die Verteilung und Erhaltung der Wärme im Haus. Gerade dieses Merkmal der Giebelverkleidung ist relevant für das Dach des Dachbodens, das ganzjährig als Wohnzimmer genutzt wird. Die Mühe, den Giebel zu plattieren und zu wärmen, wird zu einem schwarzen Loch, in das das Geld, das im Winter für die Beheizung der Räume aufgewendet wird, davonfliegt.
  2. Schutz vor widrigen Wetterbedingungen. Um die Innenverkleidung zu halten, und die Konstruktion des Daches zu Hause, soll darauf achten, den Giebel zu sichern, die eine schützende Barriere zwischen Ihnen werden wird und die Umwelt, testet den beißenden Wind, Schleien, Schnee.
  3. Unterstützung für Skates. Mit angemessenen Berechnungen und professioneller Arbeit wird die Giebelwand zu einem zusätzlichen Stützpunkt, der dazu beiträgt, die Belastung von den Strahlen zu verteilen. Erfahrene Dachdecker können mit Hilfe einer Giebelanordnung das aufgrund von Designfehlern oder Zeitsprüngen abgesunkene Dach fixieren.
  4. Erstellung eines einzelnen architektonischen Bildes der Struktur. Der Giebel, der kompetent entworfen ist, harmonisiert mit der Deckung und der Dekoration der Hauptwände, ohne ernste Ausgaben, macht das Bild des Hauses vollständig, vervollständigt, betont seinen Stil, die Idee des Entwerfers.

Beachten Sie, dass das Material, aus dem der Giebel besteht, nicht immer mit der Fertigstellung der Hauptwände übereinstimmt. Erfahrene Bauherren neigen dazu, das Gewicht des Hauses zu minimieren, indem sie leichtere Materialien verwenden. Dies ermöglicht Ihnen, Geld zu sparen, das für die Grundlegung ausgegeben wurde.

Wege der Enthäutung

Beginnend, das Dach des Hauses zu bauen, sollte im Voraus bestimmen, in welcher Reihenfolge, um Arbeit auszuführen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Zuerst der Giebel. Wenn Sie die Giebel in erster Linie zu bauen entscheiden, und dann einen Dachstuhl System bauen und dann müssen Sie die Mast installieren, deren Länge entspricht die Höhe des Stegs, Giebels in der Mitte der Seine und der Pull aus ihrem Zopf an die Ecken des Hauses. Die Schnur wird den zu nähenden Raum abgrenzen. Diese Option ist gut, dass die Sparren und Balken sind für den Zugriff nicht schwer, und das fertige Giebel wird eine zusätzliche Unterstützung für zukünftige Dach Rampen erforderlich sein, wenn es eine Menge Gewicht oder Fläche hat. Es ist wichtig, das Projekt genau zu verfolgen, die Ecken zu überprüfen und auszurichten, um die Fachwerkstruktur nicht zu verwinden.

Wenn der Bau im Winter oder in Gebieten mit häufigem Squalwind durchgeführt wird, ist es besser, zunächst einen Giebel zu bauen und dann das Dach zu errichten. Dies schützt die Rampen vor dem Umkippen und das Holz des Sparrenrahmens vor dem Eindringen von überschüssiger Feuchtigkeit.

Erwärmung

Erfahrene Bauherren betrachten Isolierung als eine Schlüsseloperation in der Dekoration der Giebelwand. Wenn der Dachboden beheizt werden soll, ist dieses Verfahren obligatorisch, und für Nicht-Dachböden - es wird dringend empfohlen. Meistens wird die Giebelisolierung unter Verwendung von faserigen Materialien auf der Basis von Mineralien hergestellt. "Seal" die Hitze im Dachboden kann auf zwei Arten sein:

  1. Von innen. Nach der Forschung und Erfahrung von professionellen Meistern ist dies eine rationellere Lösung, deren Effektivität höher ist. Bei der Dämmung von innen werden die Arbeiten von der Dachseite ausgeführt, indem der Rahmen aufgestellt wird, zwischen dessen Balken die Mineralwolle verdichtet, mit einer Dampfsperre abgedeckt und mit Gipsplatten verkleidet wird.

Kaufen Sie die Heizung für den Giebel, achten Sie darauf, dass, wenn es in den Innenräumen verwendet wird, muss man unter den Varianten wählen, die für die Gesundheit der Person sicher sind. Ausgezeichnet erwiesen sich als hippoallergene und nicht-toxische Isolatoren auf Basis von Flachsfasern. Das sogenannte Ökowürfel in Bezug auf die Wärmeleitfähigkeit, Hygroskopizität, Schalldämmung ist Mineralwolle nicht unterlegen, aber ist besser für den Einsatz in Wohnräumen geeignet.

Gegenüberstellen

Facing - die Ziellinie in der Gestaltung des Giebels. Es schließt die unschöne Art der Isolierung und schützt das Wandmaterial vor Feuchtigkeit. Welches Material Sie auch immer verwenden, das Prinzip der Montage der Verkleidung ist eins - zuerst wird der Rahmen aufgestellt, auf dem dann dekorative Bretter oder Paneele befestigt werden. In der Dekoration des Giebels führen folgende Materialien:

  • Abstellgleis. Dekorative Paneele aus Polyvinylchlorid, Metall oder Asbestzement. Sie sind langlebig, leiden nicht unter Temperaturschwankungen, brennen nicht aus, verfallen nicht, verformen sich nicht. Eine Vielzahl von Farben und Texturen bietet interessante architektonische Lösungen, die das Erscheinungsbild des Hauses schmücken. Die Verkleidung wird mit einem Schlosssystem am Metallprofil befestigt.

Wichtig! Der Metallrahmen ist nicht für Holzverkleidungen geeignet, da Holz je nach Feuchtigkeit seine Form ändert, Metall dagegen nicht. Dieser Unterschied in den Eigenschaften ist fatal für Holz, starr auf einem Metallrahmen fixiert, es verzieht sich, knistert.

Jetzt, wo Sie eine Idee davon haben, wie man einen Giebel herstellt, erinnern wir Sie daran, dass nach der Montage eine regelmäßige Inspektion, vorbeugende Wartung (Beschichtung mit schützenden Verbindungen) alle 5-8 Jahre erforderlich ist.

Schöne Giebelhäuser: Ausarbeiten und Auskleiden. Wie geht es besser? (150 + Bilder)

Die Vorderseite des Hauses muss stark und zuverlässig sein. Daher sollte diesem Thema besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von Robotern, Schemata, Materialien und Fertigungsmethoden. Und die Hauptsache ist, dass alles aus eigener Kraft möglich ist, ganz wie Sie wollen. Lesen Sie darüber und nicht nur weiter.

Der Inhalt dieses Artikels:

Was ist das?

Fronton (von anderen griechischen: Front - Stirn) ist eine natürliche Verlängerung der Stirnwand des Gebäudes. Es befindet sich über dem Gesims, das sich in Höhe der Überlappung zwischen der letzten Etage und dem Dachboden befindet. Normalerweise ist dies das Flugzeug, das von den Dachschrägen begrenzt wird. Meistens sind sie dreieckig einfach oder vieleckig polygonal, manchmal halbkreisförmig oder gewölbt (ähnelt der Biegung eines gespannten Bogens). Es gibt andere Konfigurationen, beispielsweise in Form eines Trapezes.

Der Giebel ist eine natürliche Verlängerung der Stirnwand des Gebäudes

Seit den alten Zeiten des antiken Griechenlands und Roms wurde der Giebel als zusätzliches unabhängiges architektonisches Element verwendet, das das Gebäude schmückt. Als solches ist es in dem Palast und Tempelgebäude, kleine architektonische Formen weit verbreitet -. Rotunden, Triumphbögen und andere in seinem Gebiet besaßen Embleme, Kranz, Embleme, Füllhorn, allegorische Figuren der Musen oder Geniuses Herrlichkeit.

Konstruktive Systeme

Aus konstruktiver Sicht ist der Giebel eine Dachbodenwand, die den Innenraum vor atmosphärischen Einflüssen wie Wind, Staub, Regen und Schnee schützt. Dieser Teil der Fassade kann durchgehend sein oder in ihm ein Gaubenfenster anordnen - eine runde oder halbkreisförmige Form.

Aus konstruktiver Sicht ist dieses Detail eine Dachbodenwand

Haus mit Dachboden oder Zwischengeschoss

Wenn der Dachboden einen Mansardenboden oder ein Zwischengeschoss hat, sind im vorderen Teil des Dachbodens ein oder mehrere gewöhnliche rechteckige Fenster und manchmal ein kleiner Konsolenbalkon angeordnet. Der Giebel ist Teil des Dachsystems des Gebäudes. Üblicherweise wird er von den oben genannten Längsträgern, Trägern und Firstbalken getragen.

Wenn das Haus in der Gegend mit starkem Wind liegt und die Höhe groß genug ist, ist es sinnvoll, dass das Dach innere Streben aus Holz oder Metall aufweist. Sie unterstützen das Design und schützen vor dem Kollaps. Wenn das Haus hat eine oder zwei Längsinnenwände des Kapitals, an Orten, wo sie liegen an den Außenschutzvorrichtungen die Innenseite des Satzes auf sie (die Wand), Fachwerkelemente aufgebaut werden können - rechteckig (Lisenen) oder geneigt (Strebepfeiler).

Haus im High-Tech-Stil

Material für die Herstellung

In Ziegel oder Holzhaus mit unvorhergesehenen zusätzlichen externen Oberflächen, wird es das Beste sein, wenn das Material umschließenden Strukturen mit dem Giebelmaterial übereinstimmen. Das ist verputzt Ziegelhaus muss ein Backstein, während der Holzrahmen - aus Protokollen von Stuck - verputzt. In diesem Fall kann die Dicke von der Dicke der Wände zu einer kleineren Seite abweichen.

Schönes Design eines Landhauses

Finishing-Methoden

Oft sieht das Projekt des Hauses eine zusätzliche Veredelung von Fassaden vor, oft kombiniert mit einer Isolierung, und dies kann sein:

  • einfacher oder dekorativer Gips;
  • Auskleidung aus Keramik, Kunststein oder Fliesen aus Naturstein;
  • Beschichtung mit Kunststoff, Faserzement, anderen Arten von Verkleidungen oder Verkleidungen;
  • verwenden, sogenannte, hinterlüftete Fassade. Dadurch kann Außenluft ungehindert unter die Auskleidung fließen und überschüssige Feuchtigkeit entfernen. Und machen das Gebäude im Sommer weniger kalt und im Winter kühler.

Gebäude von einem hölzernen Blockhaus

In diesem Fall können das Material und die Herstellungsverfahren von der Anordnung der Wände abweichen. Zum Beispiel können die Wände aus Ziegeln und Giebeln - aus Blöcken aus Schaumbeton oder holzgetäfelt sein. Nach der homogenen Fertigstellung von Fassaden und Frontteilen können sie wie in einem Stil gebaut aussehen.

Erleichterte Giebel

Die Verwendung von leichten Materialien für die Herstellung von Giebeln hilft, die Belastung des Fundaments zu reduzieren und es weniger massiv zu machen, was Ihnen Geld spart. Für die Herstellung von Leichtbaustrukturen können sich ergeben:

  • Kantenplatte mit einer Dicke von 3... 5 cm;
  • Blöcke aus Schaum oder Porenbeton;
  • Schlackenstein;
  • expandierte Tonblöcke;
  • ein dreidimensionaler Holz- oder Metallrahmen, der innen und außen mit Kunststoffplatten mit dazwischen eingebetteter Wärmeisolierung ausgekleidet ist.

Erwärmung des Giebels

Wenn der Dachboden für den Dachboden oder das Zwischengeschoss angepasst ist und die Dicke der Vorderwand geringer ist als die Dicke der Fassadenwände, muss dieser Teil des Hauses isoliert werden. Hitzeschutz wird am besten von außen durchgeführt. Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Erhaltung des Nutzvolumens des Dachbodens;
  • die Einbeziehung der Mauer des Giebels in das Wärmeschutzsystem.

Dekorieren mit rotem Backstein

Die Heizung muss vor mechanischer Beschädigung geschützt werden. Daher wird die Wärmeisolierung üblicherweise mit der Haut oder dem Futter kombiniert. Es wird mit einem Holz- oder Metallrahmen in Form von Schienen ausgeführt, die mit Schrauben an der Wand mit einer bestimmten Stufe und einem Intervall befestigt sind. Zellen, die zwischen den Elementen des Rahmengitters gebildet werden, werden vor der Verkleidung mit Matten aus Mineralwolle oder Schaumstoffplatten gefüllt.

Um ein Einweichen zu verhindern, ist an der Vorrichtung der Beschichtung ein Dachüberstand angeordnet. Er lehnt sich durch die Kiste auf den staffelförmigen Brettern, die über die Fassade hinausragen, auf einen Abstand von 40 oder mehr Zentimetern.

Der Baum kommt nie aus der Mode

Anordnung von Fenstern oder Türen

Fenster- oder Türöffnungen können durch Verlängerung des Dachgaubenfensters in den für den komfortablen Aufenthalt im Raum notwendigen Raum angeordnet werden. Wenn der Giebel fest oder "taub" ist, werden die Öffnungen auf die übliche Weise gestanzt. Bei einem Ziegelstein wird auf der Höhe des oberen Teils der Öffnung eine horizontale Strähne geschnitten, in die eine Beton- oder Metallbrücke gewickelt und befestigt wird. Dann wird der untere Teil des Mauerwerks entfernt, um das Fenster oder die Türfüllung zu installieren.

Schönes Design eines Hauses mit einem Giebel

Dekorative Dekoration der Giebel

Die meisten Häuser haben ein ausgeprägtes Gesims, dh die Erweiterung der Außenwand auf der Höhe des Dachbodens. Es wird manchmal weiteren Gegenständen geformt dekoriert durch Laufen -. Rods, Schneiden usw. gleich ist empfehlenswert zu machen und Kopfplatten sogenannte, das heißt Elemente, gewinkelte oder gekrümmte hintere Abschnitt des Giebels, so daß als Einschränkung ihres Elemente identisch sind. Die Stirnwand, die mit dem fehlenden Gesims in den Zaun des Dachbodens führt, wird Giebel genannt.

Ziegelfront

Ein Ziegelgiebel oder -giebel kann mit einem Muster aus ziselierten Ziegeln beispielsweise in Form von Simulationsklammern zum Tragen der Kranzplatte verziert werden.

Haus im deutschen Stil

Wenn das Haus und der Giebel verputzt sind, fällt die Farbe ihrer Flächen meistens in Farbe zusammen, aber manchmal empfehlen die Designer kontrastierende Farben, um ein Farbschema der Struktur zu erzeugen.

Giebel aus Holz

Bei der Fertigstellung von Holzhäusern werden sie manchmal mit einer Verkleidung verkleidet, dh mit einer 1... 1 dicken Schieferplatte. Die Ummantelung erfolgt vertikal, horizontal oder schräg - "Fischgrätenmuster" oder andere Muster. Gesimse und Frontbretter von Giebeln, sowie Verkleidungen und Fensterrahmen sind oft mit Schnitzereien verziert. Und auf dem Skate-Set Wetterfahne mit einer Flagge oder Silhouette eines totemischen Tieres.

Große Panoramafenster lassen viel Licht

Holz ist ein brennbares Material sowie eine organische Substanz mit einer geringen Beständigkeit gegen biologische Kontamination. Daher müssen Holzelemente und -strukturen vor dem Gebrauch angemessen geschützt werden.

Ausarbeiten mit Wellpappe oder Asbestzement Schiefer

Wenn das Gebäude keine Scheune ist, ein Platz für die Unterbringung von Tieren (Kuhstall, Schweinestall, Geflügelstall), Garage oder Werkstatt. In diesem Fall ist es nicht empfehlenswert, frontale und andere vertikale Teile aus Wellpappe, gewellten und flachen Asbestzementplatten zu betrachten. Baumaterialien, die gut für Zäune und Hecken sind, in einem Mehrfamilienhaus überall, außer dem Dach, sehen unpassend aus.

Giebel aus Holz

Fronton Dekoration

Wenn der Eigentümer des Hauses über die notwendigen finanziellen Ressourcen verfügt und sein Haus mit klassischen architektonischen Aufträgen und Stilen dekorieren möchte, können Sie jede geeignete Giebelkonfiguration wählen. Es kann zum Beispiel geöffnet werden, das heißt, ohne die Fronten zum Grat zu bringen, um ihre Voluten - wirbelnde Schnecken zu vervollständigen.

Zwischen ihnen ein rechteckiger oder kreisförmiger Sockelsockel zu errichten, auf den wiederum eine Vase, eine Urne und manchmal eine Büste des Meisters oder besonders verehrten Vorgängers gelegt wird. Das Gaubenfenster im Giebel kann mit einem Stuckkranz mit floralen Ornamenten verziert werden. Unten unter dem Gesims in einem speziellen rechteckigen Feld wird manchmal ein Ausdruck oder eine Devise in Latein gestellt, passend für den Besitzer im Geist oder in der Stimmung.

Fronton - mit ihren eigenen Händen

Die Herstellung des Giebels mit eigenen Händen ist nicht schwieriger als die Konstruktion anderer umschließender vertikaler Gebäudeteile. Dies ist jedoch nur bei bestimmten Bauerfahrungen und Qualifikationen der Fall. In ihrer Abwesenheit ist es besser, das Selbststudium des Baugeschäfts vom Schuppen oder von der Garage aus zu beginnen.

Immer noch müssen Sie sich an den Ablauf der euklidischen Schulgeometrie erinnern. Dies ist erforderlich, um mindestens zwei identische Teile des Hauses in einer dreieckigen oder komplexeren Form korrekt zu markieren. Sie sind normalerweise in einer Entfernung von 10 Metern oder mehr voneinander beabstandet. Und das alles muss mit Schnur, Blei, Wasser und Libellen gemacht werden. Andernfalls führen Fehler in der Markup zu einer in eine Richtung verschobenen Kurve, einem Dach mit einer Schrägstellung in einer vertikalen und horizontalen Ebene.

Im klassischen Stil

Wenn es Schwierigkeiten beim Markup gibt, der Name des Vermessers. Er, mit geodätischen Geräten - Niveau und Theodolit und andere, wird in der Lage sein, den Zusammenbruch richtig durchzuführen, aber er wird dafür etwas Geld verlangen.

Vor- und Nachteile

Ziegelfront. Die zuverlässigste Methode, starke und dauerhafte Zäune zu bauen. Nachteile sind praktisch nicht vorhanden.

Stone-Finish-Option

Giebel aus Holz. Mit all seinen Vorteilen - einfache Installation und Verarbeitung, Umwelteigenschaften (emittiert keine schädlichen Substanzen und Dämpfe) hat einen Nachteil - erhöhte Entflammbarkeit und Brandgefahr

Ein Giebel aus Wellpappe. Nachteile - nicht darstellbares Aussehen, Korrosionsgefahr an den Verankerungspunkten.

Fronten, mit Kunststoffplatten oder Abstellgleis ausgekleidet. Vorteile - gut mit schützenden Eigenschaften zu bewältigen. Nachteile - Warping, Burnout der Farbe, geringe Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung.

Beim Aufstellen von Giebeln müssen die Sicherheitsanforderungen eingehalten werden. Arbeiten in der Höhe erfordert zuverlässige und stabile Gerüste, die Schutzzäune haben müssen. Der Darsteller sollte spezielle Kleidung und Schuhe tragen, einen schützenden stoßfesten Helm für den Kopf haben. Einzelne Arbeiten dürfen nur mit den für sie bestimmten Werkzeugen und Werkzeugen durchgeführt werden. Der elektrische Anschluss muss geerdet sein.

Wie man einen Satteldachgiebel macht

Die Frage, wie man einen Giebeldachgiebel macht, tritt zwangsläufig beim Hausbau und bei Reparatur- und Ausbauarbeiten an der Fassade auf. Im ersten Fall muss der Eigentümer des Hauses alle Nuancen des Giebeldesigns verstehen, und im zweiten Fall werden Informationen über die Möglichkeiten zur Verbesserung oder Umwandlung dieses Teils des Daches benötigt.

Wie man einen Satteldachgiebel macht

Der Giebel, als einer der wichtigen Bereiche des gesamten Dachsystems, ist ein integraler Bestandteil der Außenfassade des gesamten Gebäudes, da er in Kombination mit der Wanddekoration das Erscheinungsbild des Hauses prägt und seinen architektonischen Stil betont. Lasst uns daher versuchen, im Detail zu verstehen, was ein ähnlicher Teil des Gebäudes darstellt, welche Giebelstrukturen wie üblich verwendet werden, seine Errichtung und anschließende Fertigstellung.

Arten von Giebeln

Materialien für den Aufbau des Giebels

Der Giebel ist die Vorderseite des Daches, von zwei Seiten durch die Dachsparren begrenzt und von unten von einer Mauer gestützt. Die Vorderseite des Giebeldaches hat in der Regel die Form eines gleichschenkligen Dreiecks, und in diesem Fall haben die Hänge, die es bilden, den gleichen Steilheitswinkel zum Horizont.

Der Giebel in der allgemeinen Dachkonstruktion

In einigen Fällen wird aus ästhetischen oder strukturellen Gründen ein Dachschema mit einem zu einer der Wände versetzten Rollschuh ausgewählt. In dieser Variante unterscheiden sich die Dachneigungen sowohl in der Länge als auch im Steilheitswinkel. Die Seiten des Giebeldreiecks wiederholen in jedem Fall die Position der Sparren des Sparrensystems.

Ein Giebeldach, dessen Rollbahn von der Längsachse des Gebäudes versetzt ist

Der Giebel kann aus einer Vielzahl von Materialien errichtet werden, und die Wahl hängt weitgehend von der Art und dem Material der Gebäudewände ab.

Der Giebel in diesem Beispiel ist eine Fortsetzung der gefalteten Wand ihrer Gas-Silikat-Blöcke

  • Wenn das Haus aus Ziegeln oder Gas-Silikatblöcken gebaut wird, ist das Satteldach oft aus dem gleichen Material und ist einfach eine Art der Fortsetzung der Mauer.
  • Wenn Sie ein Haus aus Holz bauen, versuchen Sie zu verhindern, dass der Giebel übermäßig massiv wird. In solchen Fällen wird dieses architektonische Element aus einem Holzrahmen hergestellt und dann mit einer Platte, Sperrholz (OSB) oder Fassadenverkleidung verkleidet. Manchmal werden einige dieser Materialien im Komplex verwendet.
  • Eine andere Version des Giebels wird gehackt genannt - sie wird auf dem Blockhaus des Hauses installiert, auch als Fortsetzung der Mauer.

Ein anderes Beispiel, wenn der Giebel eine natürliche Verlängerung der Endwand des Hauses wird - ein gehackter Giebel

Die einfachste Version des Giebels, die am häufigsten für den Bau von Privathäusern verwendet wird, ist der Rahmen. Es kann als universell bezeichnet werden, da es sich für die Errichtung an einem Gebäude eignet, dessen Wände aus beliebigen Materialien bestehen.

Wenn das Haus das ganze Jahr über leben soll, und noch mehr, wenn ein Dachgeschoss zum Leben geschaffen werden soll, aus dem der Giebel errichtet werden soll, muss nicht nur ein zuverlässiger Schutz vor Niederschlag und Wind, sondern auch eine hochwertige und wirkungsvolle Isolierung gewährleistet werden.

Arten von Giebeln in der Reihenfolge der Konstruktion

Arbeiten an der Konstruktion von Giebeln können vor der Errichtung des Dachsystems oder nach seiner Anordnung durchgeführt werden, und in Verbindung damit werden sie in zwei Arten unterteilt.

  • Fronten, vor dem Traversensystem errichtet. Diese Art der Konstruktion erhebt sich in der Regel aus dem Ziegel, den Blöcken, den Stämmen oder dem Balken.

Wenn Giebel dieser Art gebaut werden, ist eine gewisse zusätzliche temporäre oder permanente Unterstützung für die Konstruktion erforderlich, die üblicherweise von der Dachbodenseite aus installiert wird.

Fronton, errichtet vor der Arbeit am Dachstuhlsystem

Diese Art von Giebeldesign erfordert eine besondere Herangehensweise: hohe Genauigkeit in den Berechnungen und extreme Genauigkeit während der Montage, da Fehler und Fehler zu Schwierigkeiten oder sogar Unmöglichkeit der Verbindung mit dem Sparrensystem führen können. In diesem Fall gibt es ein weiteres Problem bei der Konstruktion dieses Teils des Daches vor der Installation der Dachsparren ist, dass beide Giebel die exakt gleiche Form und Größe in Breite und Höhe haben müssen, ansonsten wird das Dachsparrensystem verzerrt sein.

Wenn ein Giebel aus einem Balken oder einem Baumstamm gebaut wird, ist es einfacher mit dieser Aufgabe umzugehen, da es schwieriger ist, mit einem Ziegelstein und Blöcken zu arbeiten.

Es wird oft praktiziert und dieser Ansatz, dass die Konstruktion der Wände des Giebels parallel mit der Installation bestimmter Details des Fachwerksystems durchgeführt wird. Dies ist insbesondere relevant, wenn einzelne Elemente für die Gestaltung der Dachkonstruktion das Eintauchen in die Giebelwand oder eine andere technologische Verbindung damit erfordern. Als ein Beispiel für solche Details ist es möglich, Balken, die sich überlappen, liegend, Sparren oder Grat verläuft, von einer Giebelwand zu einer anderen zu übergeben.

Wenden Sie diesen Ansatz an, wenn sich der Giebel nach dem Einbau des letzten Sparrenbohlenpaares aufrichtet - dann ist die Aufgabe etwas vereinfacht, da bei voller Sicht auf den Meister bereits "abgegrenzte Begrenzung" der Dreieckswand ist.

Das letzte Paar Sparrenbohlen hat sich zu einem ausgezeichneten Bezugspunkt für den weiteren Bau einer Giebelwand aus Holz entwickelt.

Trotz des komplizierteren Prozesses in der Organisation halten einige Bauherren den Giebel, der im Dachsparrensystem errichtet wird, für eine bequemere Option, da die Arbeiten von beiden Seiten der Struktur aus frei ausgeführt werden können. Um diese Art von Satteldach richtig zu bauen, ist es jedoch notwendig, etwas Erfahrung zu haben.

  • Fronten, installiert nach der Installation des Sparrensystems. Diese Art der Konstruktion wird viel häufiger im privaten Bau verwendet und kann im Bau von Häusern aus jedem Material montiert werden. Traditionell für diesen Ansatz ist die Rahmenversion des Giebels.

Dieser Punkt hängt mehr mit der Tatsache zusammen, dass, wenn Sie vor der Installation der Sparren einen Rahmengiebel bauen, er nicht die richtige seitliche Stütze haben wird, und mit einem starken Windeinschlag ist das Risiko seines Zusammenbruchs sehr hoch.

Zuerst wurde das Sparrensystem errichtet, das Dach wurde verlegt - und erst dann wurde der Rahmengiebel montiert

Der Rahmen für die Giebel kann ein anderes Design haben, dessen Auswahl von mehreren Faktoren abhängt - dazu gehören:

- die Höhe des Sparrens im First;

- Die geplante Verfügbarkeit und Anzahl der Fenster (manchmal - und Türen) an der Giebelwand;

- die Merkmale des Giebeldachsystems, da es die gleiche oder unterschiedliche Größe und Steillagen haben kann.

Der Vollständigkeit halber sei darauf hingewiesen, dass der Giebel mit dem bereits gebauten Sparrensystem aus Ziegel- oder Gas-Silikatblöcken errichtet werden kann. Diese Option ist jedoch nur möglich, wenn die Wände des Hauses aus starken Materialien bestehen, eine gute Tragfähigkeit und eine ausreichende Dicke haben - sie sollte die Wandstärke des zukünftigen Giebels um mindestens 50 mm überschreiten.

Ein paar Fragen zu den grundlegenden Berechnungen des Giebels

Schon während der Konstruktionsphase und manchmal - und bei der Planung des Giebels, vor der Vorbereitung der notwendigen Materialien - ist es notwendig, bestimmte geometrische Berechnungen durchzuführen, die sich auf die ursprünglichen Konstruktionsdaten konzentrieren.

Diese Berechnungen sind einfach und umfassen die Definition der Höhe des Giebels an der Spitze des Grats in Abhängigkeit von der Steilheit der Dachneigungen oder umgekehrt die Definition des Winkels der Rampe, wenn der Anfangsparameter die Höhe ist. Und in Gegenwart von linearen Parametern des aufnehmenden Dreiecks ist es bereits leicht, die Gesamtfläche des Giebels zu berechnen.

Wenn das Dach die traditionelle Form eines gleichschenkligen Dreiecks hat, können Berechnungen mit den folgenden geometrischen Formeln durchgeführt werden:

Schema der geometrischen Grundparameter eines symmetrischen Giebelgiebels

H = ½ × L × tg a ist die Definition der Höhe des Giebels vom bekannten Neigungswinkel;

tg a = 2 × H / L - Bestimmung des Winkels des Dreiecks an der Basis (die Steilheit des Daches).

S = H × L / 2 - Berechnung der Giebelfläche auf der Basis und Höhe;

Es ist klar, dass, wenn der Giebel asymmetrisch ist, die Berechnungen mit geeigneten Korrekturen vorgenommen werden. Somit wird der Neigungswinkel an jeder Seite einen (a1 und a2), und anstelle von (½ × L) in der ersten Formel muß von dem Punkt der senkrechten Projektion des Grats zur Ecke (L1 und L2) an der Basis des Dreiecks Ersatz des gemessenen Abstands sein. Dieser Wert kann beispielsweise die Länge des Ortes der Steigung genannt werden.

Egal, aber nur für einen asymmetrischen Giebel

Konstruktionsberechnungen typischerweise durch die Definition der Höhe des Stegs (Dreieck Giebels) N. beginnen Diese Option wird oft davon abhängen, welche Funktionen sind geplant auf dem Dachboden zu verhängen - ob es ein vollwertiges Wohnzimmer oder in der Rolle des Teilzeitwirtschaftsraum bleiben.

Wenn es auf dem Dachboden geplant ist, einen vollwertigen Boden eines Wohnhauses (bewohnbares Ganzjahresdachgeschoss) auszustatten, kann die Höhe des Dachfirstes je nach Deckenkonstruktion von 2700 bis 3500 und mehr Millimeter variieren.

Bei der Ausstattung der Geschäftsräume wird die Höhe des Firsts 2000 ÷ 2500 mm ausreichen.

Bei der Wahl der Höhe des Giebels ist auch der Umstand zu berücksichtigen, dass die allgemeine Form der Struktur direkt von diesem Parameter abhängt.

Haus mit einem hohen Giebel - es sieht nicht ganz klar aus

Wenn zum Beispiel die Höhe des Giebels viel höher ist als die Höhe der Wände des Hauses, wird es den Eindruck von Schwere erzeugen, dass das Dach Druck auf den unteren Teil des Gebäudes auszuüben scheint.

Zu sanft abfallende Rampen und ein niedriger Giebel sind fast völlig ohne Dachboden, und anscheinend wird dieser Stil von vielen nicht gemocht

Wenn die Höhe des Bergrückens klein ist, wird das Haus gedrungen aussehen, was nicht jedem gefällt und nicht für alle Baustile geeignet ist.

Die vielleicht vielleicht harmonischste Kombination - die Höhe des Giebels ist ungefähr gleich der Höhe der Wände eines einstöckigen Hauses.

Daher wird das optimale Verhältnis des Verhältnisses der Höhe des Giebels zu den Wänden des Hauses wahrscheinlich eins zu eins sein.

Um den Leser nicht zu zwingen, nach tabellarischen Werten von Tangenten für unabhängige Berechnungen zu suchen, ist unten ein Taschenrechner, der sehr genau die Abhängigkeit der Höhe des Kamms (Giebels) vom Neigungswinkel (a) widerspiegelt. Die Anwendung ermöglicht es, zwei Probleme zu lösen:

  • Wenn der Steilheitswinkel der Rampe im Voraus bekannt ist, dann ist dies eine direkte Berechnung, dh die Antwort ist - die Höhe des Giebels (in Metern).
  • Wenn sie aus der erforderlichen Höhe kommen, ist es einfach, nach dem Messen der gemessenen Länge der Rampe im Feld den Winkel der Steilheit der Rampe in dem entsprechenden Eingabefeld so zu variieren, dass die Antwort so nahe wie möglich an der erforderlichen Höhe stoppt. Die Gradation der Winkel auf dem Schieberegler beträgt 1 Grad, und die Auswahlprozedur selbst benötigt nicht viel Zeit - es dauert buchstäblich weniger als eine Minute.

Rechner, der die Höhe des Giebels aus der Steilheit der Steigung berechnet und umgekehrt

Um die Fläche des Dreiecks auf seiner Basis und Höhe zu bestimmen, werden keine zusätzlichen Mengen benötigt - eher einfache arithmetische Operationen, die sogar auf einem Stück Papier durchgeführt werden können.

Es gibt jedoch Situationen, in denen die nicht ganz gebräuchliche Form des Daches ein unregelmäßiges Dreieck am Giebel bildet, beispielsweise nicht nur mit unterschiedlichen Neigungswinkeln der Skates, sondern auch mit einer im Winkel zum Horizont liegenden Basis. Die Quadratformel ändert sich nämlich nicht, aber hier ist es schwierig, die Höhe genau zu bestimmen, dh die Senkrechte von oben nach unten zu stanzen und zu messen, ist schwierig. Es ist in Ordnung, für diese Fälle ist die Formel von Geron sehr bequem, für die es ausreicht, die Längen aller drei Seiten des Dreiecks zu kennen.

Die Formel selbst ist ziemlich "schwer" und beinhaltet die Berechnung von Quadratwurzeln. Aber wir "schlossen" es in einem bequemen Taschenrechner, der Berechnung, mit der es buchstäblich Sekunden dauert.

Rechner berechnet die Fläche eines Dreiecks entlang der Längen von drei Seiten

Wenn alle Parameter des Giebels bestimmt sind, können Sie mit der endgültigen Erstellung des Plans, dem Erwerb der notwendigen Materialien und den Bauarbeiten fortfahren.

Wie man einen Giebel für ein Giebeldach baut

Die Aufrichtung der Vorderseite aus Schaumstoffblöcken

Die Fronten aus Schaumbeton sowie aus Ziegeln, Gas-Silikat-Blöcken und anderen ähnlichen Materialien sind nach dem gleichen Prinzip gebaut, so dass man sich bei der Wahl dieser Art von Giebel auf die folgenden Anweisungen verlassen kann.

Sockel aus Gas Silikat Blöcke, als eine Fortsetzung der Wand des Hauses

Es muss jedoch klargestellt werden, dass die Arbeit mit den Ziegeln länger und mühsamer ist, da sie kleiner ist als die Blöcke. Nun, der Ziegelgiebel selbst wird viel schwerer sein, und wegen der größeren Dichte des Ziegels und aufgrund der Tatsache, dass viel mehr Zementmörtel für das Mauerwerk verwendet wird.

So erfolgt die Errichtung des Blockgiebels in der folgenden Reihenfolge.

Und am Ende dieses Abschnitts - ein weiteres sehr aufschlussreiches Beispiel für den Bau eines Giebels aus Giesssilikatblöcken.

Video: Das Legen von Giebeln von Giesssilikatblöcken - der Anfang

Video: Fortsetzung - Ausrichtung des ausgekleideten Blockgiebels entlang der Böschungshänge

Bau von Rahmengiebeln

Rahmengiebel werden unter dem Dach von Holz- und Steinhäusern errichtet. Wie bereits oben erwähnt, können die Giebel unterschiedliche Anzahl von Elementen aufweisen, was von der Größe der Skates, der Lage des Firsts relativ zur Mitte der Endwand und der Anzahl der Fenster oder deren völligen Abwesenheit abhängt.

Der Hauptteil des Giebels ist der Ständer. In einem kleinen Design kann ein Stand verwendet werden, der im mittleren Teil des Giebels installiert ist und eine Stütze für den Grat ist. In größeren Gebäuden werden zwei oder sogar vier Racks verwendet. Der erste von ihnen, der die Hauptlast übernimmt, wird zusammengebaut und zieht sich von der Mitte der Wand in beide Richtungen 600 ÷ 700 mm zurück, der Rest - mit ungefähr der gleichen Neigung, abhängig von der Länge der Wand.

Zusätzlich zu Gestellen kann der Rahmen des Giebels die Beine enthalten, die eine zusätzliche Unterstützung für die Dachsparren darstellen. Wenn die Dachabmessungen groß sind, werden die Sparrenknüppel der Skates durch einen Kampf gestrafft, der dazu bestimmt ist, die Last von dem Dachmaterial auf dem Sparrensystem zu entlasten.

Die Variante der Rahmenkonstruktion eines Giebels

Die Struktur des Giebelbaums kann andere Elemente enthalten, die nicht nur die Giebelwand verstärken, sondern auch ein bequemes Beschuss des Rahmens sowie die Installation von Dämmmaterial ermöglichen.

Als Beispiel können Sie einen Dachboden mit Giebeldach an einem alten Haus installieren.

Giebel aus Baumstämmen oder Balken

Diese Art von Giebel wird oft gehackt und errichtet, wenn die Wände des Hauses aus demselben Material bestehen.

Die gehackten Giebel werden vor Beginn der Hauptarbeiten an der Installation des Dachstuhlsystems errichtet

Für den Bau eines gehackten Giebels verwenden Sie einen Stamm mit einem Durchmesser von 220 ÷ 250 mm oder einen Stab mit einem Querschnitt von 150 × 150 mm. Die Rohlinge haben unterschiedliche Längen, die allmählich bis zum Grat abnehmen.

In diesem Fall verwendet die Vorlage das letzte Paar Sparrenbeine

Bevor mit dem Bau einer Konstruktion aus einer Bar begonnen wird, wird oft eine Schablone des zukünftigen Giebels aus Brettern auf dem Dachboden installiert. Auf dieser Vorlage wird es einfacher sein, die Seiten des zukünftigen Dreiecks zu trimmen.

Logs werden gestapelt und mit Nageln an die Krone des Blockhauses gebunden, und ihre Installation erfolgt in Form einer Pyramide, dh jedes nachfolgende Logbuch ist kürzer als das vorherige.

Die überstehenden Enden der Läufe (Rutschen) bilden eine hervorragende Grundlage für die Anordnung des Giebeldachüberhangs

Ein Merkmal der Konstruktion von Giebeln aus Baumstämmen besteht darin, dass die Strukturen an beiden Wänden gleichzeitig montiert werden, da sie durch Stämme (Baumstämme) miteinander verbunden sein müssen, die an den Kanten der errichteten Pyramiden verlegt sind. Zu diesem Zweck werden spezielle halbrunde Rillen in die Häkelhölzer geschnitten, sogenannte Cups.

Allgemeines Schema des Hackstocks

Wenn der Abstand zwischen zwei Giebeln mehr als 6000 mm beträgt, werden sie aus zwei Stämmen gesammelt, die entlang der Länge an der inneren Stützmauer verbunden sind.

Die oberste Spur, die die Eckpunkte der Dreiecke verbindet, wird "Prinz" oder "Prinz" genannt - sie dient beim Aufbau des Sparrensystems als Stütze für den Grat (Gratlauf). Der Rest, gewöhnliche Rutschen, horizontal angeordnet, wird die Stütze für die Sparrenfüße entlang ihrer gesamten Länge sein. Der Abstand zwischen den Schlickern bei der Messung entlang der Giebelskala kann je nach Höhe und Breite des Fachwerks von 800 bis 1500 mm variieren.

Installation von Baumstämmen der Giebelwand mit anschließender Trimmung entlang der Tangenten an die Laufflächen

Nach Abschluss der Konstruktion der Giebel wird die Abschneidekennzeichnung erstellt. Es wird am oberen Punkt der Spuren, entlang der Tangente zu ihnen gemacht. Zu diesem Zweck ist es am besten, einen Farbfaden zu verwenden, der sich vom "Prinzen" bis zum unteren Rang erstreckt, und damit die Linie zäunt.

Das Schema der Verbindung eines Sparrensystems eines Daches mit einem gehackten Giebel

Diese Abbildung zeigt die Hauptelemente des Baus eines Sparrensystems mit einem Blockgiebel:

1 - Rafting Beine.

2 - "Knyazevaya" ist ein schlechter Name.

3 - Einer der Basis ist schlecht. Der Abstand zwischen den Schienen beträgt 800 bis 1500 mm.

4 - Details der Dacheindeckung für das ausgewählte Dachmaterial, die parallel zu den Laufflächen verlaufen.

5 - "Mare", das Bein des Sparrens ausstreckend und einen Vorhangüberhang über den Seitenwänden des Hauses bildend.

In diesem Schema wurde die Konstruktion gezeigt, wo das erste Sparrenpaar innerhalb des Dachbodenzwischenraumes installiert wird und der Giebelüberhang später gebildet wird, nachdem das gesamte Dach zusammengebaut wurde. Aber oft verhalten sie sich anders:

Eine weitere Option - das erste Sparrenpaar wird über den Giebel hinaus bewegt.

Diese Option beinhaltet die Entfernung des ersten Sparrenbeins über den Giebel hinaus. Es wird auch ein Rahmen für den Giebel werden.

Wie bei der ersten und zweiten konstruktiven Lösung zur starreren Befestigung der Sparrenbeine, schneiden sie halbkreisförmige Nuten aus, die auch als Schalen bezeichnet werden können.

Es ist anzumerken, dass es nicht empfohlen wird, mit Holz zu arbeiten, ohne Erfahrung zu haben und Fertigkeiten in Tischlerei erworben zu haben, da dieser Prozess spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten erfordert. Wenn also beschlossen wird, ein Blockhaus zu bauen, ist es besser, professionelle Meister einzuladen, die nicht mit dieser Technik vertraut sind.

Anordnung des Überhangs über den Giebel

Über dem Giebel, fast immer Überhang angeordnet, der Wände und Fenster vor direkter Niederschlagsbelastung schützen soll. Dieses Strukturelement kann auf verschiedene Arten gebildet werden und eine unterschiedliche Breite aufweisen, die von 200 bis 500 (und manchmal sogar mehr) Millimeter variiert.

In jedem Fall muss der Überhang, um stark zu sein, eine zuverlässige Verbindung mit dem Sparrensystem haben.

Bei der Konstruktion des Überhangs ist es notwendig, bei der Planung des Daches zu entscheiden, andernfalls wird es verschiedene Schwierigkeiten haben, den Rahmen dieses Details des Giebels zu sichern.

Häufig verwendete Schemata zur Montage des Giebelüberhangs

Für die Anordnung des Rahmens des Giebelüberhangs wird am häufigsten die Platte des gleichen Abschnitts wie für die Sparren verwendet, daher muss bei der Materialbeschaffung sofort die Anzahl der notwendigen Details berücksichtigt werden. Zusätzlich kann während der Montage des Firsts die Freigabe des Firstbretts in die Breite des Überhangs vorgesehen werden, da es eines der Elemente der Struktur wird.

Im gleichen Fall, wenn die Firstplatte ungenügend lang ist, muss sie mit einem Einsatz verlängert werden, der aus dem gleichen Material wie der Ridge Run besteht und mit 400 ÷ 500 mm überlagert wird, an 5-7 Stellen mit Schrauben durch ein Metall befestigt Platte.

Im unteren Teil der Struktur wird die Kranzleiste des Giebelüberhangs an der Platte des Endlaufs befestigt, wie in Abbildung (b) gezeigt.

Die Kranzleiste mit dem Sparrensystem wird durch die notwendige Verlängerung der Bohlen oder Balken der Kiste befestigt.

Diese Version des Überhangs kann als die zuverlässigste bezeichnet werden, da sie gleichzeitig mit der Kiste des Sparrensystems gebildet wird und eine einzige Struktur bildet. Dazu werden die Bretter der Latten, wenn sie an der Steuerstange befestigt sind, vorwärts auf die geplante Breite der Überhänge vorgeschoben (normalerweise mit einem kleinen Rand, für das anschließende genaue Beschneiden).

Eine der bequemsten in der Umsetzung von Lösungen - die Bretter der Latten werden sofort mit der Freigabe für die Bildung des Giebelüberhangs befestigt

Eine weitere Möglichkeit, den Überhang zu bilden, ist die Montage von Auslegern (Filets) am Giebelrahmen und den äußeren Sparrenbeinen, die dann entlang der Kante mit einer Kranzleiste verbunden werden.

Installation von externen Balken-Fillets, die die Grundlage für Dachüberlappung und Archivierung des Giebelüberhangs sein wird

Nachdem die Installation des Rahmens des Giebelüberhangs abgeschlossen ist, fahren Sie mit seiner Plattierung fort. Für diese Zwecke wird am häufigsten Kunststoff- oder Holzverkleidung, sowie feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz zum Lackieren verwendet.

Wie andere Bereiche ordnungsgemäß geordneter Überdachung sollte der Giebelüberhang zur internen Ventilation fähig sein

Wie auch immer das Material gewählt wird, bei der Installation auf einem Rahmen ist es notwendig, Lüftungskanäle zum Belüften des Unterdachraums vorzusehen, die von dem Gesimsvorsprung der Skates zu dem Grat reichen müssen. Bei der Beschichtung von Kunststoffauskleidungen kommen in Kombination dazu zusätzliche Elemente zum Einsatz, wie zum Beispiel Führungsprofile, Ecken und Lochbleche, die in die Auskleidung integriert sind.

An dieser Stelle wird in den Profilen, die bereits an der Grenze des Giebeldaches installiert sind, eine perforierte Laibung installiert, die für die notwendige Luftzirkulation sorgt

Wenn der Giebel des Gebäudes visuell so geplant ist, dass er von den Wänden getrennt ist, ist entlang der unteren Linie ein Balken mit einer Längsdrehung entlang der Wand angebracht, ebenso wie an den unteren Endkanten des Überhangs.

Rahmen unter dem Überhang, am unteren Rand des Giebels gelegen

Zwei Linien von Holz sollten eine Neigung von der Wand von ungefähr 15 Grad schaffen. Um Steifheit zu erzeugen, sind von der Unterseite zwei Linien der Stange mit an der Wand befestigten Querstangen und Anschlägen verbunden.

Gegenseitige Anordnung des Metallvisiers und Profilauslaufs am unteren Überhang des Giebels

Dann wird auf diesem Skelett die Flut mit einem metallischen Visier ummantelt. Üblicherweise wird in dieser Qualität das Dachmaterial verwendet - profilierte oder Metallfliesen, so wie das ganze Dach des Hauses gemacht wird.

In Verbindung mit einer Metallüberdachung ist es sinnvoll, einen Eckguss zu verwenden, der an der Giebelwand befestigt wird, bevor das Abschlussmaterial darauf montiert wird. Die Flut befindet sich über dem Visier, und dann können sie durch Dachschrauben mit Dichtungsscheiben zusammen befestigt werden. Dann verschwindet selbst bei der Installation von dekorativen Verkleidungen das obere Regal der Ebbe darunter.

Die Unterseite dieser Überhänge wird durch Auskleiden mit den Überhängen der Skates eingefasst.

Erwärmung des Giebels

Die Installation einer Heizung an einer Giebelwand wird meistens durchgeführt, wenn der Dachboden oder der Dachboden als Wohnung genutzt wird. Doch die Wärmedämmung des Daches und Giebels - insbesondere, tut nie weh, außer vielleicht nur die Fälle, das Jahr ist notwendig, ist eine kalte, ständig belüfteten Dachboden.

Wärmedämmung von Rahmengiebel

Dieser Vorgang wird am zweckmäßigsten gleichzeitig mit der Erwärmung aller Wände und Rampen des Mansardaufbaus durchgeführt.

Das ungefähre Schema der wärmeisolierenden Struktur, die bei der Isolierung von Rahmengiebeln verwendet wird, sieht folgendermaßen aus.

Typisches Schema der Rahmengiebelisolierung

Die Arbeiten zur Herstellung solcher Sandwichelemente werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Nach der Konstruktion des Giebelrahmens (Position 2) wird von der Straßenseite (Pos.3) eine hydrowinddichte Folie gespannt und fixiert. Die Befestigung erfolgt an den Heftklammern, die mittels eines Hefters eingetrieben werden. Es lässt keine Feuchtigkeit und keinen Wind in die Wärmeisolationsschicht ein, aber es stört auch nicht den freien Austritt von Wasserdampf aus dem Heizgerät, wodurch es lüftet.
  • Auf der Oberseite der Folie entlang der Rahmenelemente sind Lamellen, Dicke von 15 ÷ 20 mm, die die äußere dekorative Abdeckung von der Abdichtung Membran und zur Schaffung von Lüftungsfreiraum beitragen verpackt.
  • Darüber hinaus ist der äußere Teil der Giebelwand mit dem gewählten Material (Element 2) ausgekleidet - dies kann Kunststoff- oder Holzverkleidung sein, Verkleidungen, feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz zum Malen. Wenn Holz ausgewählt wird, müssen die Platten notwendigerweise mit einer antiseptischen Imprägnierung behandelt werden.
  • Die nächsten Arbeitsschritte werden vom Dachboden aus durchgeführt. Die erste ist die Verlegung des Wärmedämmstoffes (Punkt 4), meistens wird für die Herstellung von warmen Giebelwänden hochwertige Basaltmineralwolle verwendet. Die Mattenisolierung ist fest zwischen den Elementen des Rahmens installiert, so dass sie im Einklang stehen, ohne Lumen.

Sie können Beispiele finden, wenn der Besitzer Schaum Polystyrol (Schaumstoff) verwendet, um den Rahmen Giebel zu erwärmen. Ohne die wärmeisolierenden Eigenschaften dieses Materials in Frage zu stellen, kann nicht davon ausgegangen werden, dass dies eine gute Option ist. Mit einem unbedingten Wertzuwachs bekommt der Besitzer viele Mängel, von denen der größte die erhöhte Brandgefahr des Materials ist. Das Dach ist in dieser Hinsicht immer der empfindlichste Teil des Gebäudes, und bei der Verwendung von Styropor ist es fast unmöglich, die Zündung zu löschen, die begonnen hat. Außerdem verbrennt es beim Verbrennen extrem giftige Gase, tödlich für alle Lebewesen.

  • An der Oberseite der Mineralwolle ist eine Dampfsperrfolie (Pos. 5) auf die Träger der Rahmenkiste gespannt, wodurch kein Wasserdampf aus dem Raum in die Isolierung eindringen kann. Außerdem werden kleine Fasern aus der Isolierung nicht in Wohnräume gelangen.
  • Darüber hinaus werden die Bretter, Stäbe oder Latten auf der Oberseite der Dampfsperre an den Elementen der Skelettlatte befestigt, an der das Umhüllungsmaterial (Pos.6) angebracht wird - dies kann beispielsweise Sperrholz, Naturholzverkleidung oder Gipskarton sein.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Polyurethanschaum zu verwenden, der von innen auf die Außenhaut aufgesprüht oder in den Hohlraum zwischen Innen- und Außenhaut gegossen wird. Dieses Material hat ausgezeichnete Wärmeisolationseigenschaften, nach der Polymerisation und Verfestigung wird es aus ökologischer Sicht absolut sicher, es bezieht sich auf selbstlöschende, flammenausbreitende Heizelemente. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass für die Anwendung eines solchen Schaums Polyurethan-Wärmedämmung eine spezielle Ausrüstung und einige Erfahrung in seiner Verwendung erfordert.

Wie isolieren Rahmenwände mit Polyurethanschaum?

Die Wärmedämmung von Bauwerken mit diesem Material zeigt höchste Effizienz. In letzter Zeit sind spezielle Einwegsets auf dem Markt erschienen, die es uns ermöglichen, den Prozess des Aufwärmens ohne die Beteiligung eines Teams von Handwerkern durchzuführen. Mehr Details dazu - in einem speziellen Artikel unseres Portals "Aufwärmen mit Polyurethanschaum durch die eigenen Hände".

Externe Giebelisolierung

Es wird empfohlen, einen aus Blöcken oder Ziegeln errichteten Giebel von außen zu isolieren, da die innere Isolierung zu sehr großen Problemen führen kann. Die Wände im Winter werden vollständig gefroren, und zwischen ihnen und dem Heizgerät sammelt sich Feuchtigkeit an, die schließlich zur Bildung von Pilzen und Schimmelpilzen führt. Infolgedessen wird das Wärmedämmungssystem nicht richtig funktionieren und bald eine Reparatur oder sogar einen vollständigen Austausch erfordern, und die Wände müssen mit antiseptischen Lösungen "behandelt" werden.

Meistens wird die Außendämmung des Giebels gleichzeitig und untrennbar mit der Wärmedämmung aller Fassadenwände durchgeführt.

Gleichzeitig werden auf der gesamten Fassadenfläche einschließlich des Giebels Isolierarbeiten durchgeführt

Es gibt viele verschiedene Technologien für die Außenisolierung von Wänden, die für den Giebel sehr geeignet sind. Wir werden in diesem Artikel nicht auf sie eingehen, da diese Informationen in den speziellen Publikationen unseres Portals ausführlich beschrieben sind.

Wie macht man die Außenwände gut isoliert und schön?

Die Wahl der Besitzer des Hauses bietet mehrere Möglichkeiten, dieses komplexe Problem zu lösen. Zu den beliebtesten gehören die hinterlüftete Fassade, zum Beispiel der Einbau von Fassaden mit der Vorwärmung der Wand, sowie die Technologie der "nassen Fassade" für den weiteren dekorativen Putz. All dies in separaten Veröffentlichungen unseres Portals.

Aber die letzte, letzte Stufe der Anordnung des Giebels ist gewöhnlich die Ausführung der dekorativen Veredelung. Wenn jedoch die Isolierung des Rahmengiebels von der Innenseite her erfolgt, dann können Sie zuerst mit der Außenverkleidung fertig werden und dann ruhig zum Innenleben gehen.

Anhang: Welche Dicke der Isolierung wird für einen Rahmengiebel benötigt?

Oben im Artikel wurde ausführlich über die Installation des Rahmens für den Giebel und seine Erwärmung berichtet. Aber eine Frage blieb unklar - und welche Isolationsschicht wäre dafür nötig?

Inzwischen ist das Thema nicht nur wichtig, um das optimale Mikroklima im Dachgeschoss zu erhalten. Bereits bei der Konstruktion des Rahmens ist es notwendig zu wissen, welche Breite der Platte und der Stäbe verwendet werden sollten, so dass die erforderliche Wärmeisolationsschicht zwischen der äußeren und der inneren Verkleidung gewährleistet ist.

Lassen Sie uns die notwendige Wärmetechnik-Berechnung mit einem vereinfachten, aber ausreichend genauen Algorithmus durchführen. Es ist im unten stehenden Online-Rechner enthalten.

Dafür müssen wir wissen:

  • Normierter Widerstand gegen Wärmeübertragung für die Wände, festgelegt durch den aktuellen SNiP für eine bestimmte Bauregion (abhängig von den klimatischen Bedingungen des Ortes). Um nicht einen sehr beeindruckenden Tisch zu bringen, beschränken wir uns auf ein Kartenschema. Wenn Sie den gewünschten Wert auswählen, wird "für Wände" verwendet - er ist violett hervorgehoben.

Map-Schema zur Bestimmung des normierten Wärmewiderstandswerts von Bauwerken

  • Material der inneren und äußeren Giebelhaut. Holz, Gipskarton und andere Materialien haben ebenfalls bestimmte Wärmedämmeigenschaften und können in die Berechnung einbezogen werden. Die Koeffizienten der Wärmeleitfähigkeit der Hauptmaterialien, die für solche Zwecke verwendet werden, sind bereits in dem Berechnungsalgorithmus enthalten.
  • Die Dicke der geplanten Schichten der äußeren und inneren Ummantelung des Giebels.

(Hinweis: Wenn die Außenverkleidung nach dem Prinzip einer hinterlüfteten Fassade ausgeführt ist, dh zwischen ihr und der Heizung zirkuliert "Offroad" -Luft, wird diese nicht berücksichtigt - die Dicke der Schicht im Rechner wird mit "0" angezeigt).

  • Im entsprechenden Bereich des Rechners wird vorgeschlagen, ein Wärmedämmmaterial zu wählen. Weitere Berechnungen werden nur für ihn vorgenommen - seine thermischen Eigenschaften sind bereits im Anwendungsprogramm enthalten.

Alle anderen Berechnungen wird der Rechner selbst durchführen. Die Berechnung wird für einen Wohndachboden durchgeführt - basierend auf der Aufrechterhaltung der optimalen Temperatur von +19 ºС im Winter.

Rechner zur Berechnung der Dicke der Rahmengiebelisolierung

Das Ergebnis wird in Millimetern angegeben und ist üblicherweise nach oben abgerundet, wodurch die Standarddicken der wärmeisolierenden Matten oder Blöcke erzeugt werden.

Für die Giebel ihrer Ziegel oder Blöcke kann die Technik zur Berechnung der Isolierung etwas anders sein, aber im Allgemeinen ist es ähnlich. Es wird detailliert (auch mit dem Einsatz von Rechenmaschinen) in den Artikeln über die Veredelung und Erwärmung der Fassaden beschrieben, auf die der Leser oben hingewiesen wurde.