Wie und was das Dach der Garage zu füllen - wir machen Reparaturen von unseren eigenen Händen

Reparaturen

Die Garage für jeden echten Autofahrer gilt zu Recht als heiliger Ort, da dort nicht nur ihr Fahrzeug gedient hat, sondern auch viele Dinge, die einfach nicht ins Haus passen. Auch wenn eine solche Struktur nicht als Wohngebäude bezeichnet werden kann, sollte ihr Dach für den Eigentümer keine Probleme verursachen. In diesem Material sprechen wir darüber, was das Dach der Garage füllen soll, damit seine Beschichtung nicht ausläuft.

Warum ist das Dach der Garage undicht?

Wenn das Dach der Garage zu lecken beginnt, beginnen sich das Dachsystem und die Wandveredelung zuerst zu verschlechtern. Leckage tritt aufgrund von Defekten auf Dachmaterialien auf. Die Ursache ist häufig die Verschlechterung von Dachdeckungen minderer Qualität oder wenn alle Arbeiten an der Überlappung von ungelernten Arbeitern durchgeführt wurden.

Als Folge von Leckagen können solche Schäden auftreten:

  • Risse. Billiges Rolldachmaterial wird aufgrund von Temperaturschwankungen mit Rissen übersät, durch die Feuchtigkeit eindringt.
  • Defekte aufgrund mechanischer Einwirkung. Ein weiches Dach kann durch herunterfallende Äste, Steine ​​und Schutt beschädigt werden.
  • Die Ansammlung von Schimmel. Der bösartige Pilz erweicht das Dachmaterial, wodurch es anfällig für Leckagen wird.

Wenn Sie ein Garagendach haben, wie können Sie es versiegeln, wenn Sie ein Minimum an Geld investieren müssen? Es ist einfach, Sie können das Dach der Garage mit Bitumen füllen.

Wie man Lecks los wird

Entscheiden, wie man das Dach der Garage füllt, müssen Sie zunächst das gesamte Volumen der anstehenden Dacharbeiten bewerten. Dazu wird das Dach auf Beschädigungen untersucht.

Je nach Größe der Defekte kann es notwendig sein, eine dieser Reparaturarten durchzuführen:

  1. Spitze. Wenn die beschädigte Fläche weniger als 10% beträgt, dann machen Sie eine Reparatur, bei der kleinere Defekte beseitigt werden. In diesem Fall werden die Schäden mit Bitumen gefüllt oder mit Pflaster bedeckt.
  2. Aktuell. In diesem Fall soll der Schaden durch eine Fläche von 15-20% beseitigt werden. Mit dieser Reparatur wird ein Teilersatz der (oberen) Abdichtungsschicht durchgeführt.
  3. Die Hauptstadt. Wenn das Volumen der beschädigten Bereiche 40% überschreitet, wird die vollständige Demontage des alten Materials durchgeführt und durch eine neue ersetzt. Es gilt als die teuerste Art der Reparatur, die alle 10-15 Jahre durchgeführt wird.

Es ist wichtig sich zu erinnern, dass die rechtzeitige Inspektion und Wiederherstellung beschädigter Stellen als Garant für eine lange Betriebsdauer der Garage dienen.

Beseitigen Sie kleine Risse - was kann ich einfüllen?

Wenn die Ursache von Leckagen kleine Risse sind, die auf dem Dachmaterial aufgrund von Temperaturänderungen auftreten, dann gibt es nichts Besseres, als das Garagendach in Problembereichen mit Bitumen zu füllen. Geeignetes festes Bitumen, das vor der Arbeit geschmolzen oder flüssig, gebrauchsfertig ist.

Beseitigen Sie Risse in dieser Technologie:

  • Von der Oberfläche des Daches entfernen Sie alle Ablagerungen und Staub;
  • unter Verwendung einer Schleifmaschine mit einer Schleifscheibe oder nazhdachku, in den Orten der Versiegelung von Rissen eine Schicht Schutzpulver entfernen;
  • die Basis des Dachdeckungsmaterials ist entfettet, wofür es möglich ist, Benzin, Aceton oder Alkohol zu verwenden;
  • Weiter nehmen Sie das vorbereitete Bitumen und füllen Sie es langsam in einen Spalt;
  • nachdem das Bitumen erstarrt ist, wird ein solcher Vorgang ein oder zwei weitere Male durchgeführt, bis der beschädigte Bereich in dem Bedachungsmaterial vollständig eingeebnet ist.
  • Um den rekonstruierten Raum nicht zu beschädigen, kann er mit Quarzsand oder Steinmehl bestreut werden.

Es sollte angemerkt werden, dass es besser ist, kaltes Bitumen zu verwenden, um Risse zu beseitigen. Verwenden Sie heißes Bitumen mit äußerster Vorsicht und so schnell wie möglich, das kalte Bit ist direkt aus der Verpackung gebrauchsfertig. Um kleine Risse loszuwerden, genügt es, ein Glas solchen Materials zu haben.

Wir weben ein Tuch mit Flecken

Es gibt eine andere Methode, die Lecks zu schließen, die helfen wird, zu verstehen, was man das Dach der Garage schließt, um nicht zu lecken - die Installation von Flecken von Dachmaterial. Sie sind perfekt für die Beseitigung von leichten Verletzungen, die an verschiedenen Stellen der Leinwand auftreten. Für die Herstellung von Patches benötigen Sie einen Ruberoid mit einem schuppigen oder groben Pulver, Bitumen-Mastix, ein Messer, einen Lack und ein Stück Schmirgel.

Für diese Methode zur Beseitigung von Fehlern müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Mach das Dach frei. Die Basis der Stachelrochen muss gründlich von Staub und anderen Verunreinigungen gereinigt werden.
  2. Vorbereitung. Ein Schutzpulver wird von der zu restaurierenden Oberfläche entfernt, und um eine bessere Haftung zwischen den Schichten sicherzustellen, werden sie entfettet und getrocknet.
  3. Wir machen Patches. Wir nehmen Ruberoid und schneiden die Patches - ihre Größe sollte 1,5-2 mal größer sein als die Fläche der defekten Website. Damit die Flicken eine flache Form bekommen, legen sie sie 1-3 Stunden auf eine ebene Fläche.
  4. Als nächstes wird Bitumen in den behandelten Bereich gegossen, um einen Film zu erzeugen, der die Bindung des Pflasters verbessert.
  5. Die innere Basis der Pflaster aus Dachmaterial wird mit einem Gasbrenner erhitzt, wonach sie stark gegen den problematischen Teil des Daches gepresst wird.
  6. Darüber hinaus wird der obere Teil des Pflasters mit einer oder zwei Schichten von Kukersol-Lack oder Bitumen-Mastix geöffnet, um die wasserabweisenden Eigenschaften des restaurierten Geländes zu verbessern.

Es sollte angemerkt werden, dass es für die Erzeugung von Flecken wünschenswert ist, ein Ruberoid mit einer Dichte von mindestens 400 g / m 2 mit einem Steinpulver zu nehmen. Der Einfachheit halber können Sie ein Material mit selbstklebender Basis verwenden, und diese sollten nur bei einer Umgebungstemperatur über 5 ° C durchgeführt werden.

Wie man Routinewartung richtig durchführt

Wenn das Dach erheblichen Schaden hat, dann genügt es nicht, um die Lücke auf dem Dach der Garage zu füllen - Sie müssen einen teilweisen Ersatz des Materials vornehmen. Manchmal ist es bei der Installation einer neuen Beschichtung nicht notwendig, wenn Blasen auf der Oberfläche erscheinen, dann werden zuerst die obersten Schichten des Materials entfernt, unter denen Wasser gesammelt wird.

Für eine qualitative Überlappung der Böschung mit neuen Dachbahnen wird benötigt:

  • Dem alten Material den Rücken kehren. Entfernen Sie 1 oder 2 Schichten Dachabfallmaterial, auf dem eine große Anzahl von Blasen und anderen Defekten gebildet wurde.
  • Auf den Blasen, die sich auf der Oberfläche des Daches bilden, ist es notwendig, in der Mitte mit einem Messer einen Kreuzschnitt zu machen, alle Feuchtigkeit von ihnen zu entfernen und sie dann austrocknen zu lassen.
  • Von der Basis des Daches entfernen Sie eine Schicht Pulver. Um die Arbeit, die nicht so wenig ist, zu beschleunigen, ist es besser, einen Bulgarian mit einer speziellen Düse zu nehmen. Beachten Sie, dass alle Maßnahmen mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden müssen, damit keine Löcher im Dachmaterial entstehen.
  • Die vorbereitete Basis wird mit bituminösem Mastix gemahlen, um einen klebrigen Film zu erhalten - dies wird es der neuen Ruberoidschicht ermöglichen, besser zu greifen.
  • Nach ein paar Stunden, nachdem der Mastix teilweise gegriffen hat, gehen Sie zum Einbau einer neuen Dachdeckungsschicht. Es wird mit einer kleinen Überlappung von 10-15 cm verlegt, der innere Boden des Materials, bedeckt mit niedrig schmelzendem Bitumen, wird erhitzt und dann stark gegen die alte Beschichtung gepresst.
  • Der zweite Ruberoidstreifen ist in Relation zu dem ersten angeordnet. Wenn Sie nicht wissen, was die Nähte auf dem Dach der Garage zu verwischen, dann wird der gleiche bituminöse Mastix tun.

Experten empfehlen, das Dach der Garage nur bei trockenem, ruhigem Wetter bei einer Umgebungstemperatur über 5 ° C zu reparieren. Um sich nicht zu verletzen, befolgen Sie die Sicherheitsregeln und vernachlässigen Sie nicht die Versicherung.

Wie man mit eigenen Händen im Dach der Garage undicht wird: Reparatur und wie man das Dach füllt, damit es nicht ausläuft

Der Artikel beschäftigt sich mit der Reparatur des Daches der Garage mit ihren eigenen Händen. Das Dach ist in zwei Arten unterteilt - weich und hart. Davon und von der Art des Dachmaterials hängt die Reparaturtechnik ab.

Kapitalreparaturen werden auch in zwei Arten unterteilt - lokal und Kapital. Bei kleinen Beschädigungen der Oberfläche können Sie mit kleinen Werkzeugen arbeiten und arbeiten.

Wenn das Dach der Garage undicht ist und die Schäden groß sind, müssen Sie das Dach der Garage reparieren. Dies bedeutet einen kompletten Austausch des Garagendachs und die Verlegung einer neuen Schicht. Meistens tritt dies aufgrund von Materialabnutzung auf.

Die Lebensdauer geht zu Ende, es gibt zahlreiche Streifen. Der schwierigste Fall wird die Reparatur des Daches und des Dachskeletts sein. Also, lasst uns herausfinden, was das Dach der Garage vor Undichtigkeiten schützt.

Dächer von Garagen: Reparatur

Selbst ein gut gemachtes Dach kann auslaufen. Aus Rissen und Lücken treten Undichtigkeiten auf, die Garage beginnt ins Wasser einzudringen. All dies wirkt sich sehr negativ auf die Lagerbedingungen aus. Leck provoziert das Auftreten von Schimmelpilzen, erhöht die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das Auto und andere Dinge laufen Gefahr, in kurzer Zeit unbrauchbar zu werden.

Um dies zu verhindern, müssen alle auftretenden Leckagen schnell erkannt und beseitigt werden. Meistens fließt das Dach der Garage an der Kreuzung von Platten oder Dachelementen (Rollen, Platten usw.). Außerdem befinden sich in der Risikozone die Kanten des Daches. Wasser filtert gerne an den Wänden in die Garage.

Isolierung des Garagendachs

Alle Dächer sind mit einer Innenabdichtung verstärkt. Ohne sie wäre der Schutz vor Niederschlägen nicht ausreichend. Zu diesem Zweck werden unterschiedliche Materialien und Methoden verwendet. Die häufigsten sind extrudiertes Polystyrol und Dachmaterial. Das Fundament und die Kiste des Daches sind mit diesen Materialien ausgelegt. Befestigen Sie sie mit Kleber oder Nägeln.

Um Abdichtungen zu schaffen, dürfen wir die Strukturelemente - Abflussrohr, Skate und so weiter - nicht vergessen. Nur alle technischen Lösungen im Komplex garantieren die Abwesenheit von Wasser in der Garage.

Die Oberflächenintegrität kann aus vielen Gründen beeinträchtigt sein. Die offensichtlichsten zwei sind Verschleißbeschichtung und äußere Einflüsse.

Die Beschichtung kann selbst ihre schützenden Eigenschaften verlieren.

Jedes Material hat eine bestimmte Lebensdauer.

Daher sollte es nicht überraschen, wenn die Beschichtung, die vor 20 Jahren verlegt wurde, Wasser in die Garage zu lassen begann.

Das weiche Dach des Garagendachs ist von Alter an durch Schwellungen und Risse bedeckt.

Dies ist normalerweise die wahrscheinlichste Voraussetzung für den Beginn größerer Reparaturen.

Der zweite Grund ist die physikalische Einwirkung auf die Oberfläche, beispielsweise bei starkem Wind, Ästen oder anderen Gegenständen, die das Dach beschädigen können. In diesem Fall können Sie nicht ohne Reparatur auskommen, aber Sie können sich auf lokal beschränken. Das heißt, ändern Sie nicht die gesamte Arbeitsfläche und reparieren Sie nur beschädigte Bereiche.

Es gibt zwei Hauptarten der Dachdeckung - weich und hart. Der Unterschied liegt in den verwendeten Materialien. Zum Beispiel werden für weiche Bedachungen Ruberoid und seine modernen Analoga verwendet. Verwenden Sie bei der Erstellung eines starren Daches Wellpappe, Schiefer. Kleine Lücken (bis 5 Millimeter) können mit Konstruktionsschaum behandelt werden.

Bei großen Schäden sollten Sie eine vollständige Reparatur durchführen. Die Reparaturkosten für das Garagendach hängen in hohem Maße vom Umfang der Arbeiten, der Art der Dacheindeckung und dem gewählten Material ab. Lassen Sie uns einige Varianten betrachten.

Gerollte weiche Bedachung

Wenn ein Dach in der Garage an der Verbindung der Platten ist, was soll ich in diesem Fall tun? Wenn Sie Undichtigkeiten feststellen, müssen Reparaturen des Daches des Garagendachs wie immer mit der Vorbereitung beginnen. Zuallererst ist es notwendig, auf das Dach zu klettern und seine Oberfläche von Abfall, Schmutz, Blättern zu säubern. Der Schaden wird dann bewertet.

Wenn sie nicht sehr groß sind, können Sie auf den vollständigen Ausbau des Dachhimmels verzichten und für eine Reparatur vor Ort anhalten. In diesem Fall wird der beschädigte Bereich mit einer Axt geschnitten. Die Kanten sind zu den Seiten gebogen, so dass sie nicht stören. Die Oberfläche wird mit einem Brenner von Feuchtigkeit getrocknet. Danach können Sie eine Rolle setzen.

Oft nehmen Autobesitzer für lokale Reparaturen das billigste und am häufigsten verwendete Rollenmaterial - Dachdeckungsmaterial. Um einen kleinen Bereich abzudichten, wird es perfekt passen.

Ein paar Stücke werden von der Rolle geschnitten. Die Größe der Stücke wird basierend auf der Länge und Breite der Läsion bestimmt.

Dann wird das Ruberoid-Pflaster an Stelle der Leckage gebracht. Eine Mastixschicht wird auf das Stück Ruberoid aufgetragen.

Bei dieser Reparatur ist fast abgeschlossen. Die gebogenen Kanten sind gebogen und mit einem Patch versiegelt. Ein weiteres Stück Dachpappe wird übergelegt.

Aber die Größe des zweiten Patch sollte etwas größer als die erste, fügen Sie 10-20 Zentimeter in der Breite und Länge.

Dann wieder mit Harz oder Mastix behandelt. Führen Sie solche Reparaturen unbedingt bei warmem und trockenem Wetter durch. Anstelle von Dachpappe können Sie ein bicrost - ein modernes Analogon von Dachpappe nehmen.

Aber das gilt für relativ kleine Schäden. Was ist, wenn Sie bei der Inspektion eine große Menge an Flecken feststellen, eine großflächige Abnutzung des Stoffes, in diesem Fall, wie man das Dach der Garage repariert? Zunächst ist es notwendig, das Garagendach vollständig zu ersetzen.

Dazu eine Axt, ein Messer, alte Rollen an den Enden abschneiden und vom Dach abreißen. Dann wird die Oberfläche in ähnlicher Weise vorbereitet - gereinigt und getrocknet. Danach beginnt das weiche Dach. Der Prozess fällt vollständig mit der Verlegung "von Grund auf" zusammen. Die schwierigste und zeitaufwendigste Reparatur ist eine Reparatur mit dem Austausch der Kiste. Aber das passiert ziemlich selten, die Garage muss ein solides Alter haben, damit die Kiste unbrauchbar wird.

Metallbeschichtung

Die zweite Art der Beschichtung ist ein hartes Dach. Metallhartes Dach ist ziemlich üblich und wegen seiner niedrigen Kosten populär. Leider ist das Metall korrosionsanfälliger als die synthetischen Rollenmaterialien.

Wie man Leckage im Dach einer Metallgarage beseitigt? Um mit der Reparatur zu beginnen, stellen Sie zuerst fest, wie umständlich der Prozess sein wird. Bei kleinen Beschädigungen, Rissen und Schlieren genügt es, eine spezielle Imprägnierfarbe oder "Gummifarbe" zu verwenden. Kleine Spalten versiegeln den Pakley.

Wenn bei der Untersuchung Löcher gefunden wurden, sollten Sie weiches Rollenmaterial, z. B. Dachpappe, verwenden.

Es wird direkt auf die Dachfläche gelegt, nachdem es gereinigt und vorbereitet wurde.

Wie wird das Dach der Garage repariert, wenn große Löcher auf dem Dach sind?

In diesem Fall passen Imprägnierfarbe und Dachpappe nicht.

Rollmaterialien durchziehen in diesem Bereich schlecht vor Niederschlag geschützt.

Dazu wird in der Bauwerkstatt ein Dachblech gekauft, ein Metallpflaster mit den erforderlichen Maßen wird ausgeschnitten. Befestigen Sie das Metallstück mit selbstschneidenden Schrauben.

Schiefer

Bei der Reparatur von Schiefer ist ein großes Plus die Modularität. Wenn das Dach in der Garage ausläuft, können die beschädigten Schieferplatten leicht entfernt und durch neue ersetzt werden. Zuerst werden Blätter aus den Blättern herausgenommen, alte Blätter werden demontiert. Danach starten Sie das Styling. Lay Slate wird empfohlen, beginnend von der unteren Ecke und endend mit der Spitze.

Es ist wünschenswert, der Überlappung (10-15 Zentimeter) zu widerstehen. Die Wellenblätter sind übereinander gestapelt. Alle überschüssigen Projektionen werden vom Bulgaren abgeschnitten. Nägel werden zur Befestigung verwendet. Das Auftreten von Rissen wird durch das Erzeugen von Löchern vermieden. Nägel werden in diese Löcher gehämmert. Die Dachkanten sind zusätzlich mit Kunststoffplättchen geschützt. Sie werden abplatzen.

Wie man das Dach der Garage füllt, um nicht zu lecken? Die Oberfläche wird gereinigt und die Zusammensetzung wird gemischt. Die Zusammensetzung enthält PVA-Kleber, Zement, Asbestmaterial. Drei Teile des Asbests werden zu zwei Teilen des Zements hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird Wasser und Leim gegossen, sie werden im Verhältnis eins zu eins genommen.

Der Block wird gemischt, bis eine dicke Konsistenz erhalten wird. Danach wird der beschädigte Schiefer mit PVA-Kleber grundiert. Die Schlitze werden zwei- oder dreimal mit einer Zusammensetzung behandelt. Solche Reparaturen verlängern die Lebensdauer der Dachabdeckung um etwa fünf Jahre.

Bituminöse Schindeln

Das Dach der Garage fließt, was soll ich tun? Reparatur Bitumenschindeln ist nicht schwer.

Blätter, die beschädigt sind, werden zusammen mit den Nägeln entfernt. Verwenden Sie dazu einen herkömmlichen Nagel.

Nägel vorsichtig entfernen, sonst können normale Fliesen beschädigt werden.

Danach werden benachbarte Blätter angehoben, um einen freien Raum zu bilden.

Auf der beschädigten Stelle legen Sie die neue Bitumenschindeln, und befestigen Sie sie wieder mit den Nägeln. Es ist wünschenswert, mit einem Partner zu arbeiten, da die Blätter ziemlich schwer sind.

Die Komplexität der Arbeit hängt von der Größe des Durchflusses ab, aber im Allgemeinen sieht die Reparatur für jeden Schadensumfang absolut gleich aus. Besonders empfindliche Stellen sind Fugen mit Rohren und Hauben.

Verwenden Sie zum Schutz der Fugen Rollbitumen und Weißblech. Das Blechstück wird um das Rohr gebogen und dann mit einer Bitumenrolle umwickelt.

Fazit

Um einen zuverlässigen Schutz des Garagenraums vor Regen zu gewährleisten, verwenden Sie verschiedene Konstruktionslösungen. Das wichtigste ist natürlich die Dacheindeckung und -verlegung. Aber die Sache endet dort nicht.

Ein volles Dach sollte von innen mit einer zusätzlichen Abdichtungsschicht verstärkt werden. Dazu wird ein Ruberoid oder extrudierter Schaum verwendet.

Bei der Reparatur des Daches der Garage mit eigenen Händen aktiv Ruberoid verwenden. Es wird auf Dächern mit einem weichen Rolldach und auf Metalldächern verwendet. Metalldächer Ruberoid nur für kleine Streifen und Löcher geeignet. Ansonsten ist es besser, einen Metall-Patch zu verwenden. Es wird aus dem Blech geschnitten und dann mit Schrauben an der beschädigten Stelle befestigt.

Nützliches Video

Sehen Sie ein Video über die Reparatur des Daches einer Betongarage:

Da war ein Dach in der Garage, was soll ich tun? Sehen Sie sich das Video unten an und informieren Sie sich über die richtige Dachreparatur:

In das Dach der Garage fließen. Wie kann ich es besser beheben?

Sehr geehrte Herren,
In der Garage war ein Leck. Anständig so kapaet.

Ich möchte das Leck lokal und schnell stoppen; das Wetter ist sehr nass, Tage ohne Regen - und die Temperatur nähert sich stetig dem Minus.

Das Dach ist mit der am häufigsten verwendeten Dachdeckung unbekannt, wenn der ehemalige Besitzer.
In den Falten und Rissen der Beschichtung befindet sich Staub / Schmutz. Wie kann ich es von dort extrahieren, ich weiß nicht, ich habe kein Wasser oder Luft unter Druck.

Welche Materialien / Technologien sollten verwendet werden?

Ich schließe das Dach ein.

Yann: - Kaufen Sie die meisten Deshovoy, Automotive Mastix und Promazhte Nähte. Es muss nicht erhitzt werden und es wird leicht hell. Lassen Sie die wasserdichte Schicht repariert werden. Wahrscheinlich und in der Bauhalle sind ähnliche Kitte. Wähle selbst, was dir am nächsten ist. Bitumen kann verwendet werden, aber es muss schmelzen.

Wenn Sie Abstrich machen wollen, ist es besser, mit 600 r für 20 kg zu grundieren, im Gegensatz zu verschiedenen unbekannten Mastix, dann wird das Dach gut daran haften, aber es ist besser, das Dach vollständig zu bedecken. Du kannst das in Minus machen, mehr nicht.
Wenn Sie sich entscheiden, auf Materialien und Technologie zu blockieren, fragen Sie - ich werde beraten, aber es ist wünschenswert, dass alles von einem Experten getan wird.

Ich verstehe, dass die Grundierung - das ist nicht der Name des Materials, sondern eine ganze Klasse von Materialien, für die Vorbereitung der Oberfläche entwickelt?

Nein, wenn wir über das Dach reden, dann die übliche Bitumengrundierung. Es wird in der Regel in blauen Eimern von 20 kg verkauft, in denen die Buchstaben "PRIMER" in großen Buchstaben geschrieben sind. Wenn Sie weniger finden, sollten Sie 10 haben. Aus den Läden in Castorama, so scheint es. Sie müssen es nicht erhitzen, genug, um den Tag warm zu halten. Gerade aus dem Eimer hast du deine Risse und alles weggeworfen, bis der Frühling aushalten sollte. Nur Schutt von unter dem Dach ist wünschenswert, zuerst so viel wie möglich zu kratzen.
Manchmal sogar ein hausgemachtes Primer - genommen Klumpen von Bitumen auf den heißen Stein hinzugefügt, geschmolzen, fügen Sie einen halben Liter Dieselöl oder Altöl goß, und fast die gleiche wie sich herausstellt, nur in der Kälte, im Gegensatz zu den Geschäften wahrscheinlich zu knacken.
Aber noch einmal rate ich dir, kein zusätzliches Geld auszugeben und sofort das Dach zu bedecken. An uns zum Beispiel Zitate von 150 Rubel für den Quadratmeter (mit einem Material zusammen arbeiten), und wenn normalerweise machen wird, Jahre auf 15-20, und sogar mehr, vergessen Sie das solch ein Dach.

Danke für die Erklärung.
An uns auch von 150 Rbl / m.
Beeinflusst das regnerische Wetter die Qualität der Überholung? Wahrscheinlich tun müssen, wenn das Dach trocken ist?

Es ist wünschenswert, dass es trocken war, ja. Hier sind einige Punkte zu sehen. Es ist unmöglich, sofort nach einem Regen zu decken, wenn:

  1. Das Dach verrottete zu einem Zustand, in dem der Teppich selbst begann, Wasser zu absorbieren. Normalerweise wird in solchen Fällen das gesamte Dach entfernt und in 2 Schichten geschnitten.
  2. Viele Schichten und in den Abständen zwischen Schichten akkumulieren und lang trocknet kein Wasser. In diesem Fall sollten die oberen Schichten entfernt und gut getrocknet werden.
  3. Estrich an einigen Stellen ist mehr wie Sand und trocknet auch lang. Entfernen Sie entweder schlechte Seiten und Wiederherstellen oder Primarom-Primer und kleben Sie diese Stellen in 2-3 Schichten.

Wenn der Teppich steif ist, ist der Estrich noch am Leben, dann ist ein wenig Feuchtigkeit von oben nicht gruselig, er wird mit einem Brenner getrocknet.
Risse sollten vorzugsweise verschmiert und mit einem schmalen Streifen abgedeckt werden, dann sollte der gesamte Rest in einer Schicht bedeckt werden. Laut dem Material für die Werkstatt würde ich dies "> 800 Rubel pro Rolle empfehlen." Die gesamte Arbeit für eine Standardgarage dauert normalerweise nicht mehr als drei Stunden und wird von einer Person erledigt.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Du kannst es im Minus machen, nur mehr Ärger

Sagen Sie mir, bei +4 wird die Grundierung den Ruberoid kleben oder er muss vorher vorgewärmt werden?

Ruki2 hat geschrieben:
es wird mit einer Fackel getrocknet.

Sag mir bitte, kann ich eine Lötlampe für diese Zwecke benutzen?
Es gibt keinen Gasbrenner, keine Erfahrung mit Gas. Ich verstehe, dass Benzin ist gefährlicher, aber immer noch, aus der Praxis, tun Sie das? Ein Gebäude elektrischer Haartrockner? Er ist dann auf jeden Fall sicherer und Benzin und Benzin.

Einen Föhn für diese Zwecke zu bauen ist eher schwach, eine Lampe ist wahrscheinlich möglich, wenn ein kleines Stück (er hat es nicht versucht, aber ich denke es sollte sein). Das übliche Ruberoid auf der kalten Grundierung sollte geklebt werden, aber ich denke nicht, dass es zuverlässig funktionieren wird. Es ist besser, Bitumen Mastix zu verwenden, der besagt, dass es für diesen Zweck vorgesehen ist, oder der Primer sollte erhitzt werden. Und die wunderbarste Möglichkeit - einen Spezialisten zu nennen und nicht zu leiden.

Oliver schrieb:
Sag mir bitte, kann ich eine Lötlampe für diese Zwecke benutzen?

Yann: - Ich bin ein wasserdichtes Dach der Flügel, mit einer Lötlampe. Es stimmte und der Gasbrenner aber die Lampe war besser.

Ruki2 hat geschrieben:
Und die wunderbarste Möglichkeit - einen Spezialisten zu nennen und nicht zu leiden.

Ich entschied mich, hier zu bitten, es alleine zu machen und nicht zum Special zu gehen

Yann schrieb:
Die Lampe hat besser funktioniert

Stell dir einfach nicht vor, wie man auf Karachikah kriechen kann, kann besser sein)

ndr schrieb:
Ich entschied mich, hier zu bitten, es alleine zu machen und nicht zum Special zu gehen

Ein Spezialist wird es qualitativ und nicht so sehr machen, wenn Sie sich irgendwo vermasseln, müssen Sie teurer machen. Sie würden jedoch einige Ankündigungen machen, fragen, wie und was gemacht wird, vielleicht werden Sie in der Praxis in der Praxis gezeigt, sonst glaube ich nicht, dass ich es an meinen Fingern erkläre, was sehr verständlich ist.

Ruki2 hat geschrieben:
und dann glaube ich nicht, dass ich es an meinen Fingern erkläre, was sehr verständlich ist.

Ja, im Prinzip ist es klar, wie es gemacht wird, ich spezifiziere die Details

Ich sah eine Werbung für Reparaturen - ein Dach von 7 Tausend Rubel.

Im Allgemeinen besteht der Wunsch, es selbst zu tun.

in Moskau ist billiger als 5-7 Tausend für 18-20 m2 Meerrettich. Wenn es Kontakte gibt, geben Sie pliz

Aktualisieren Sie das Thema. Und so: Wir haben eine Garage in einer Reihe mit Nachbarn von beiden Seiten und von hinten. Die Wände sind aus Ziegeln, die Decke ist eine Betonplatte, auf der fünf Stücke liegen. Die Fugen zwischen den Platten lecken, der Dachpappe auf dem Dach ist Zeit in Rente zu gehen. Bei einem weichen Dachlesen scheint alles klar zu sein. Aber es gibt ein anderes Problem - in der Garage im Sommer aus Betonplatten ist die Hitze einfach schrecklich, dort wie in einer trockenen Sauna. Es war früher geplant, dass etwas wie der Rahmen zu machen und Schaumstoff um das Dach von innen zu decken, aber der Schaum in der Decke ist nicht sehr angenehm, es gibt Verkabelung, Lampen, Funken aus dem Bulgarischen, Schweißen, etc., usw. und er ist sehr brennbar. Es gab also keine sehr billige, aber scheinbar zuverlässige Idee, das Dach mit einer Wellpappe über einen solchen Plan zu bedecken. _ / - _ / - _ / - _ / Ich denke, das Profil ist fast verständlich. Aber sofort stellt sich die Frage:

  1. wie man es an Betonplatten befestigt? (Löcher durch die Wellpappe bohren, die Plastikkappen mit den Hüten antreiben und mit einem Stück gummierten Gummi befestigen - wird es kein Leck geben?
    anstelle von Verbindungselementen? wird leider 5tysch auf den Boden werfen und zum Anfang zurückkehren)
  2. unter jedem Blatt in der Länge unter den Stellen, wo das Profil hervorragt, die Stäbe entlang der Länge des Blattes, obwohl von den Stücken aber noch, sie werden an den Platten befestigt und bereits zu den Stäben befestigen das Profil an den Schrauben mit elastischen Bändern. Und in diesem Fall, wenn die Höhe der Stange 3-5 cm ist, kann ich Polystyrol kaufen und es zwischen die Stangen legen, es stellt sich heraus, was ich wollte, aber wird es funktionieren? oder es gibt eine Variante Polystyrol Ersatz für etwas sinnvoller, aber das Preisschild ist nicht sehr unterschiedlich. nur ein Schaumtuch kostet ca. 100-150 Rubel eine Dicke von ca. 3 cm und vielleicht das Wichtigste - was mit den Schrauben zu tun ist, damit später unsere Landsleute profiliert nicht gestohlen werden, sind nett) können die Kanten so oder sonst etwas lecken?

beraten, schwören, helfen)) Kritik und stürmische Diskussionen sind willkommen.
nur hier sagen Sie mir, welche Marke von Wellplatten ist, dass die Höhe von der "Unterseite" des Vorsprunges nach oben im Bereich von 50-60 mm war, so dass die maximale Balkenhöhe von 5 cm war. wie hier ist, was ich gefunden habe: Profiled Dach / Wand Trapez PS, PP, PC-45. oder Sie können auf 35 schauen, wenn Sie wollen, aber die Bars werden gekauft und dort entweder 30 mm oder 50 am meisten läuft. Sie können den 45. Boden und 50 Bar nehmen, sollte es normal sein?

Wie schützt man das Dach der Garage vor Undichtigkeiten?

Viele Autofahrer haben eine Frage, was zu tun ist, wenn das Dach der Garage undicht ist. Einige wenden sich an professionelle Meister, um Probleme zu beseitigen. Mit einem kompetenten Ansatz können Sie selbst Schwierigkeiten bewältigen.

Zunächst ist es notwendig, genau die Merkmale des Defekts herauszufinden. Fehler können aus folgenden Gründen auftreten:

  • systematischer Regen;
  • Probleme bei der Konstruktion des Abdichtungssystems;
  • Änderungen in der Struktur des Entwässerungssystems;
  • Beschichtung von schlechter Qualität.

Wenn das Dach in der Garage fließt, ist es notwendig, die Fehlerstelle zu ermitteln. In einigen Situationen reicht es zur Lösung des Problems aus, Zementmörtel zu verwenden oder eine neue Schieferplatte zu installieren.

Reparatur des Daches aus Wellpappe oder Metall

Vor dem Ausführen der Aufgabe sollten Rost und Schmutz von der Oberfläche entfernt werden. Um ein Pflaster zu erstellen, können Sie Bitumen-Mastix oder andere ähnliche Materialien verwenden.

Die Ausgabe kann auch eine Legierung aus Zink und Blei sein, die auf dem betroffenen Bereich der Dachfläche installiert wird. Um das Ergebnis zu beheben, wird empfohlen, mehrere Schichten Korrosionsschutzfarbe aufzutragen. Zink wird bei schweren Defekten der Dachoberfläche verwendet.

Störung im Entwässerungssystem

Probleme in der Integrität des Entwässerungssystems können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Nichtbeachtung der Installationsregeln;
  • Analphabeten-Dach-Anordnung;
  • mechanischer Schaden.

In diesem Fall müssen die ausgebreiteten Nähte beseitigt werden. In einigen Situationen ist es ausreichend, den Schmutz zu entfernen, der in das Abflusssystem gelangt ist. Die Verstöße der Dachdeckung werden auch wegen der feuchten Wasserabdichtung beobachtet. Um das Problem zu lösen, ist es notwendig, das Isoliermaterial in der Sonne zu trocknen. Es ist nicht notwendig, die Isolierung wiederherzustellen, wenn sie mit Bindemitteln gewaschen wurde - es ist einfacher, eine neue zu installieren.

Bei der Auswahl der Materialien müssen der Feuchtigkeitsgrad und das Temperaturregime berücksichtigt werden. Die Wärmedämmschicht schützt die Garage vor plötzlichen Temperaturschwankungen. In der Praxis wird am häufigsten verwendet:

  • Polystyrolschaum;
  • Glasfaser;
  • Mineralwolle.

Solche Materialien können in jedem Baugeschäft gekauft werden, so dass es kein Problem mit der Suche gibt. Um eine wasserdichte Schicht zu erzeugen, wird Ruberoid, Polyethylen oder Mastix verwendet.

Beseitigung von Rissen

Meistens hat das Dach der Garage einen Ruberoid an seiner Basis. Die Auswahl des zu reparierenden Materials hängt von der Tiefe und Größe der Lücken ab. Verwenden Sie einen Konstruktionsschaum, wenn der Abstand weniger als 5 Millimeter beträgt. Bei größeren Schäden am Dach der Garage wird Dachmastix oder Zementmörtel verwendet.

In der Regel kann die Reparatur der Beschichtung je nach Schadensgrad in 3 Typen eingeteilt werden:

Bei Schäden von bis zu 10% ist es angebracht, eine punktuelle Dachreparatur durchzuführen. Der Bedarf an Strom entsteht, wenn die Sicherheitslücken mehr als 15% betragen. Größere Reparaturen werden durchgeführt, wenn 40% der Oberfläche zerstört sind. Wiederholungsarbeiten sind alle 10-15 Jahre erforderlich. Ein vollständiger Austausch des Dachdeckungsmaterials ist ein ziemlich teures Verfahren. Es ist besser, immer die Regeln der routinemäßigen Reparaturen zu befolgen, um die Unversehrtheit des Daches so lange wie möglich zu erhalten.

Die Technologie zum Eliminieren von kleinen Slots umfasst die folgenden Aufgaben:

  • Entfernung von Ablagerungen und Staub vom Dach;
  • mit der Dachpappe wird die Panzerungabdeckung mit Hilfe des Sandpapiers entfernt;
  • Das Dachmaterial wird mit Alkohol oder Benzin desinfiziert;
  • mit kaltem Mastix oder geschmolzenem Bitumen gebrochen;
  • Um die Oberfläche vollständig zu ebnen, wird der Vorgang mehrmals wiederholt.

Steinmehl oder Quarzsand wird verwendet, um eine zusätzliche Schicht auf dem Dach der Garage zu schaffen. Es ist praktischer, kaltes Bitumen zu verwenden, wenn man eine Überdachung herstellt. Bei der Verwendung von heißer Substanz müssen strenge Anforderungen und Normen eingehalten werden, während der Einbau von kaltem Material nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Eine Dose flüssiges Ruberoid reicht aus, um kleine Defekte zu beseitigen.

Die Verwendung von Patches bei der Reparatur von Überdachungen

Der Schal aus dem Dachmaterial ist eine kostengünstige und zuverlässige Methode, um Verstopfungen auf dem Dach der Garage zu beseitigen. Diese Methode ist rational zu verwenden, wenn das Dach viele kleine Mängel aufweist. Die Technologie der Wiederherstellung von Dächern umfasst die folgenden Phasen:

  • Entfernung von Ablagerungen und Schmutz;
  • Beseitigung des Panzerungspulvers;
  • Erstellen von Patches;
  • Auftragen von Bitumen;
  • Erhitzen der Oberfläche mit einem Gasbrenner;
  • Schaffung einer zusätzlichen Schicht der Abdichtung.

Die Patches sind aus dem Dachmaterial geschnitten, die Größe sollte 2 mal der Fehler sein. Vor dem Gebrauch liegen die fertigen Teile zum Nivellieren auf einer ebenen Fläche.

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten durch

Die Wahl des Dachdeckungsmaterials für die routinemäßige Wartung hängt vom Grad der Beschädigung ab. Im Falle eines erheblichen Schadens wird empfohlen, die Dachbahn teilweise zu ersetzen. Bei Blasen und Unregelmäßigkeiten wird empfohlen, die oberste Schicht des Rollenmaterials zu entfernen. Oft sammelt sich an solchen Orten Feuchtigkeit, die beseitigt werden muss. Die Erzeugung eines Querschnitts eliminiert das Risiko einer Beschädigung des gesamten Bodens.

Das Schleifen wird mit einer Mühle durchgeführt. Alle Aktionen müssen sorgfältig und bewusst durchgeführt werden, um das Dachmaterial nicht zu beschädigen. Bituminöser Mastix wird aufgetragen, um eine klebrige und zuverlässige Basis zu schaffen. Grundierung verbessert die Eigenschaften und Passform einer neuen Schicht auf dem Dach.

Sie können das Dach ein paar Stunden nach dem Auftragen der Leimschicht verlegen. Die Montage der Dacheindeckung erfolgt in mehreren Schichten. Die untere Schicht wird durch einen Gasbrenner erhitzt. Das Pressen einer neuen Beschichtung erfolgt am besten mit einer Rolle, um die Klebeeigenschaften zu verbessern. Es ist notwendig, die Platten so zu verlegen, dass ihre Fugen nicht miteinander übereinstimmen.

Sicherheit bei der Installation des Daches

Experten empfehlen den Einsatz von Sicherheitszubehör bei der Verlegung neuer Dacheindeckungen. Für alle Aufgaben ist es besser, ein windstilles und trockenes Wetter zu wählen. Es ist am besten, bei einer Temperatur von +5 Grad zu reparieren. Eine strikte Einhaltung der Sicherheitsvorschriften wird das Risiko von Verletzungen und Verletzungen beseitigen. Beim Arbeiten mit einem Gasbrenner ist es notwendig, einen speziellen Schutz für den Körper zu verwenden.

Wenn das Dach der Garage fließt, finden Sie den Grund und bestimmen Sie alle Orte der Niederlagen. Durch rechtzeitige Reparaturen wird das Risiko schwerer Schäden ausgeschlossen und die Lebensdauer verlängert.

Um das Dach der Garage besser abzudecken

Garage - ein Raum, natürlich, nicht für den Wohnungsbau bestimmt, aber er kann nicht alle seine Funktionen erfüllen, wenn das Dach ständig fließt. Besonders oft mit diesem Phänomen konfrontiert Autobesitzer im Frühjahr, wenn der Schnee auf dem Dach beginnt zu schmelzen beginnt. Aber die hochwertigen Überdachungen werden nicht fließen und werden keine Probleme verursachen, und das Haus für das Auto wird immer trocken und gemütlich sein. Um besser das Dach der Garage zu bedecken, um alle Schwierigkeiten zu vermeiden?

Um das Dach der Garage besser abzudecken

Design-Funktionen

Der Zweck einer Garage ist der Schutz vor äußeren Einflüssen eines Kraftfahrzeugs. Regen, Schnee, Wind können schnell das Aussehen des Autos ruinieren, und für ein Motorrad, das auf der Straße steht, sind solche Auswirkungen einfach katastrophal. Aufgrund der überschüssigen Feuchtigkeit beginnen Korrosionsprozesse auf Metallprodukten ziemlich schnell zu verlaufen und zerstören das Metall. Aus diesem Grund muss die Garage von hoher Qualität sein und keine Lecks haben.

Reparatur des Garagendachs

Das Dach der Garage kann einstöckig oder giebelförmig sein. Dies sind die häufigsten Optionen. Im ersten Fall, um das Dach leichter zu machen - es ist eine einzelne Rampe, die sich an den Wänden der Struktur mit unterschiedlichen Höhen lehnt. Der Neigungswinkel kann unterschiedlich sein (bis zu 60 Grad) - in der Regel hängt diese Zahl vom Klima in der Region, der Windrose, der gewählten Überdachung ab.

Garage Dachinstallation

Abdichtung des Garagendachs

Zur Notiz! Eine Überdachung mit einer Neigung wird normalerweise konstruiert, wenn kein Dachboden erstellt werden muss.

Dachmaterial wird auf die Sparren aus Holz gelegt. Die Höhe des Tropfens wird durch die Formel H = D x tan a berechnet, wobei D die Breite der Garage ist. Die letzte Zahl wird gemäß der Bradys-Tabelle ausgewählt. Der Baum für Dachsparren muss mit antiseptischen Mitteln behandelt werden, die das Material vor den Auswirkungen von biologischen Organismen schützen, und es wird auch empfohlen, es mit Verbindungen zu beschichten, die die Wahrscheinlichkeit eines Feuers verringern (Flammschutzmittel). Zu der Kategorie eines einteiligen Daches kann man auch ein Dach zählen, das oft in Garagen aus Beton zu finden ist.

Antiseptika für die Holzbearbeitung

Satteldach wird für den Fall gebaut, dass die Garage mit einem Dachboden ausgestattet werden soll. Normalerweise hat ein solches Dach die Form eines Dreiecks. Der Rahmen ist ein Sparren, der in einem bestimmten Winkel verbunden ist und eine Stütze an den Wänden und am oberen Punkt ihrer Verbindung hat. Die Höhe des Dachfirstes H und die Länge des Sparrens C kann aus den Formeln H = 0,5 x H (Z: 2) und C = 0,5 x H / sin (Z: 2) bestimmt werden, wobei Z die Steigung ist. Für ein gleichseitiges Dach ist der Satz des Pythagoras geeignet.

Garage mit Giebeldach

Weniger oft, aber immer noch und ein Multi-Dach. Es ist jedoch schon viel schwieriger durchzuführen, weil sich selten jemand dazu verpflichtet, es mit eigenen Händen zu bauen.

Beratung! Um ein Dach auf der Garage mit eigenen Händen zu erstellen, wird Anfängern empfohlen, ihre Wahl auf einem einfachen Scheiteldach zu stoppen.

Tabelle. Was muss noch beachtet werden?

Strukturelle Merkmale der Struktur

Gerolltes Dach der Garage

Vergleich von Materialien

Für das Dach des Garagendachs können Sie alle Dachmaterialien verwenden. Natürlich möchten die meisten Eigentümer beim Bau sparen, indem sie das Material wählen, das sowohl für die Qualität als auch für die Kosten geeignet ist. Betrachten Sie die wichtigsten Arten von Beschichtungen für Dacheindeckungen.

Keramikfliesen

Dies ist eine der schönsten und beliebtesten Arten von Dachbaustoffen. Es besteht aus Ton und hat daher Vorteile wie Rost, Sonnenlicht, niedrige Temperaturen und Angriff von Mikroorganismen. Die Lebensdauer der Beschichtung ist groß und beträgt etwa 100 Jahre. Zu den Nachteilen gehören das erhebliche Gewicht des Materials, die Transportschwierigkeiten aufgrund der Sprödigkeit und die relativ hohen Kosten.

Die Installation eines solchen Daches ist einfach, aber mit einer Ecke der Dachneigung von mehr als 12 Grad, verwenden Sie keine Fliesen. Auch ist es nicht geeignet für die Fertigstellung der Garage aus Beton.

Ondulin

Dies ist eine Art weiche Version des Schiefers, auch bekannt als Euroshire. Es hat verschiedene Farbvariationen, so dass Sie es für jede Art von Gebäude wählen können. Die Beschichtung hat eine Lebensdauer von 20 Jahren (Garantiezeit), das Material schützt das Dach gut vor Undichtigkeiten, ist aus Umweltgesichtspunkten nicht gefährlich, einfach zu installieren und einfach zu installieren. Der niedrige Preis gilt auch für die Vorteile. Von den Nachteilen kann man die Brennbarkeit der Beschichtung feststellen, aber an sich wird das Ondulin niemals aufleuchten. Außerdem verbrennt es schnell in der Sonne und verliert die Helligkeit der Farbe.

Vergleich der Eigenschaften von Ondulin mit anderen Bedachungsmaterialien

Schiefer

Eine der ältesten Versionen der Dachdeckung. Es ist eine gewellte Platte aus einer Asbestzementmischung. Das Material ist haltbar, leicht zu reparieren, rostet nicht, ist billig, brennt nicht. Es ist jedoch ziemlich zerbrechlich, und wenn das Dach nicht ausreichend abgedichtet ist, können sich Undichtigkeiten bilden.

Zur Notiz! Schiefer ist eine der billigsten Optionen für die Beschichtung, weil es oft für die Fertigstellung des Daches einer Budget-Garage verwendet wird.

Abmessungen von Wellenschieferblättern

Profilbleche aus Metall

Die Option der Dachdeckung, die den Schiefer ersetzt. Es besteht aus verzinktem Stahlblech, hat Wellen oder trapezförmige Wellen, wodurch es zusätzliche Festigkeit erhält.

Das Material ist einfach in der Verlegung, hat viele Farbvariationen, es dauert lange im Falle einer ordnungsgemäßen Installation. Aufgrund der Polymer-Schutzschicht hat keine Angst vor Rost und verbläßt nicht. Der Hauptnachteil des Materials ist, dass im Falle einer Beschädigung der Polymerschicht das Blech schnell rostet. Darüber hinaus kann die Beschichtung beschädigt werden, nur in den rauhen Schuhen passieren. Es ist mehr wert als eine normale Tafel.

Eigenschaften und Kennzeichnung von Wellpappe

Ruberoid

Eine Variante, die oft für die Fertigstellung von Schrägdächern und Flachdächern eingesetzt wird. Es ist ein Rollenmaterial, bestehend aus einem dicken Karton, der mit Bitumen imprägniert und mit einer Schutzschicht überzogen ist. Es ist sehr billig, langlebig, gut isoliert das Dach aus Wasser, einfach zu arbeiten. Allerdings entzündet sich das Material leicht, reißt und sieht, um es milde auszudrücken, hässlich aus. Kann als Abdichtungsschicht für die Dachkonstruktion verwendet werden.

Um maximale Festigkeit zu erreichen, wird empfohlen, Ruberoid in 3 Schichten zu legen. Wenn das Material auf der Kiste montiert ist, muss es fest sein. Für die Installation wird Bitumen-Mastix benötigt.

Polycarbonat

Ja, dieses Material kann auch verwendet werden, um ein Garagendach zu machen oder einen kleinen Carport zu erstellen. Polycarbonat kann strukturiert oder monolithisch sein. Letzteres ähnelt Glas und ist vollständig transparent. Geeignet für die Erstellung einer Flachdachoption.

Die erste Variante von Polycarbonat ist als zellulär oder zellulär bekannt. Sehr leicht, stark genug und flexibel.

Die Leistungsmerkmale von Polycarbonat-Wabenplatten

Überdachungsprozess

Die Gestaltung des Garagendaches kann je nach benötigtem Dach aus mehreren Stufen bestehen. Zum Beispiel kann es von Grund auf neu gebaut werden und dazu muss man ein Traversensystem errichten, eine Abdichtung ablegen, den Deckel montieren. Wenn Sie keine wärmende Schicht machen müssen, wird die Arbeit viel einfacher. Auch das Dach kann bereits fertig sein (zum Beispiel Beton), muss aber noch weiter bearbeitet werden.

Wichtig! Bei der Auswahl eines Materials sollte der Winkel des Daches berücksichtigt werden. beste Option für Dächer - einen Winkel von 5 Grad, für Schiefer - nicht mehr als 25-35, Wellpappe mit einer Rampe bis 8 Grad auf dem Dach gelegt und Metall kann verwendet werden, um 30 Grad zu.

Profiliertes Dach

Alle Arbeiten müssen nur bei sonnigem Wetter durchgeführt werden. Es empfiehlt sich, mindestens eine Woche lang die Wettervorhersage kennenzulernen und warme Tage zu wählen.

Fertigstellung von Betondeckung

Auch wenn die Garage bereits über ein Betondach verfügt, muss sie vor der Verlegung des neuen Dachdeckungsmaterials speziell vorbereitet werden. In der Regel beginnt der Prozess genau in diesem Stadium und endet mit der Verlegung einer neuen Beschichtung.

Vorbereitung von

Schritt 1. Die alte Abdeckung von der Betonplatte, falls vorhanden, muss vollständig entfernt werden. Dies geschieht mit Hilfe von improvisierten Werkzeugen - zum Beispiel Schaufeln, Meißeln usw.

Entfernen der alten Beschichtung

Schritt 2. Die Betonoberfläche wird inspiziert - ihr Zustand sollte vor der Weiterverarbeitung gut sein. Sie klopft einen Hammer - alles, was sich dabei ablöst, muss entfernt werden.

Trennbeton muss entfernt werden

Schritt 3. Alle kleinen Risse werden mit Zementmilch (oder flüssigem Glas) zementiert, die mit einem gewöhnlichen breiten Pinsel aufgetragen wird. Weite Risse können mit einem Montageschaum versiegelt werden, dessen Überschuss dann mit einem scharfen Messer abgeschnitten wird.

Korrektur aller Risse

Schritt 4. Die unebene Unterlage wird mit Zementmörtel eingeebnet. Es wird auf die Oberfläche aufgetragen und durch die Regel ausgeglichen. Dann wird die Zementschicht getrocknet.

Das Substrat wird mit Zementmörtel eingeebnet

Schritt 5. Die zementierte Oberfläche nach dem Trocknen wird mit tief eindringendem Schmutz behandelt. Es wird mittels einer Walze oder mittels einer Sprühvorrichtung mit einer gleichmäßigen Schicht aufgetragen.

Tiefengrundierung wird angewendet

Schritt 6. Wenn die Grundierungsschicht trocknet, ist die Oberfläche mit bituminösem Mastix bedeckt.

Dacharbeiten auf einem Betondach

Schritt 1. Die Arbeit an der Verlegung von Dachmaterial auf dem Dach beginnt mit dem Anheben der Materialrollen auf die Dachoberfläche. Dann wird eine der Rollen in die Ecke des Daches gelegt und mit Hilfe eines Gasbrenners wird der auf den Sockel aufgebrachte bituminöse Mastix erhitzt.

Erhitzen von bitumenhaltiger Paste mit einem Gasbrenner

Schritt 2. Ruberoid rollen, ohne mit einem Metallhaken zu besprengen, während sich der Mastix warm entfaltet. Die Flamme des Brenners richtet sich ebenfalls auf den unteren Teil des zu walzenden Materials. Somit ist das gesamte Dach geschlossen, einzelne Materialstreifen werden überlappend übereinander gestapelt.

Die Rolle wird mit einem Metallhaken ausgerollt

Schritt 3. Die obere Schicht des Materials, das bereits ein Pulver auf der Oberfläche hat, wird gelegt. Für den Anfang werden die erforderlichen Abmessungen des Segments gemessen. Zur Erleichterung der Arbeit werden sie zu Rollen gerollt.

Tuch mit Staub für die Bequemlichkeit Falten auf dem Rohr

Schritt 4. Legen Sie die oberste Schicht des Materials auf der Unterseite, so dass die Nähte einander überlappen, das heißt, mit einem Offset. Die Verlegung beginnt am unteren Rand der Dachneigung.

Die oberste Schicht ist mit den Nähten gestapelt

Schritt 5. Und wieder wird ein Gasbrenner verwendet. Die zuvor abgeschiedene untere Materialschicht wird erhitzt.

Erhitzen der unteren Schicht mit einem Gasbrenner

Schritt 6. Nachdem die untere Schicht gut erwärmt ist, beginnt das Erwärmen und Walzen der Rolle mit der Berieselung. Der Rollout erfolgt ebenfalls über einen Haken.

Erhitzen und Rollen einer Rolle mit einem Streusel

Benutzt den gleichen Metallhaken

Schritt 7. Das so gelegte Material wird mit Wasser besprüht, um den Abkühlvorgang zu beschleunigen. Außerdem lässt eine Wasserschicht die Krume auf der Oberfläche der Beschichtung nicht an den Händen und Werkzeugen haften.

Die Oberfläche wird mit Wasser besprüht

Schritt 8. Material durch Klopfen Bewegungen mit Hilfe einer Holzplanke, in Stoff eingewickelt, gegen die Dachfläche gedrückt.

Wasser lässt das Baby nicht an den Werkzeugen und Beinen kleben

Schritt 9. In ähnlicher Weise ist das gesamte Dach geschlossen. Einzelne Spuren überlappen sich.

Der Prozess der Verlegung von Dachmaterial

Schritt 10. Die Dachkanten sind ebenfalls mit einem Dachpappe geschlossen.

Bortiki schloss auch mit Dachpappe

Der Ruberoid wird gegen die Seite gedrückt

Video - Wie man das Dach mit Material von Technonikol bedeckt?

Der Prozess der Fertigstellung des Garagendachs mit Wellpappe

Ziemlich oft, wie eine Dachdeckung im Bau der Garage verwendet wird Wellpappe. Dieses starke und dauerhafte Material wird als Glaube und Wahrheit dienen, wenn Sie es richtig stellen.

Vorbereitung von

Schritt 1. Das Dach wird vorbereitet - falls erforderlich, wird die Abdichtungsschicht verlegt. Als nächstes beginnt die Installation der Träger für das Material - die Basis wird mit Blöcken 50x50 mm gelegt, und über sie - Platten 40x15 mm.

Stapeln von Holzklötzen

Schritt 2. Die Stäbe sind genau auf der Ebene ausgerichtet, und die Stege sind ebenfalls nivelliert.

Nivellierleisten mit der Gebäudeebene

Schritt 3. Die Längsholme werden mit Hilfe von Rahmenbolzen am Dachboden befestigt.

Rahmenbolzenbefestigung

Schritt 4. Die Querplanken werden mit Schrauben an den Stäben befestigt - an den Rändern von zwei Stücken und in der Mitte der Bretter - jeweils einzeln.

Querschnittsbretter werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt

Schritt 5. Entlang des Umfangs der Originalkiste werden die Bretter genagelt. Ihr oberer Teil sollte bündig mit den Querstreben sein. Sie können mit der Verlegung von Wellpappe beginnen.

Auf dem Umfang der genagelten Zierleisten

Montage von Wellpappe

Schritt 1. Wellblechplatten werden auf dem Dach angehoben, auf die Kiste gelegt und ausgerichtet. Einzelblätter überlappen sich in 2 Wellen. Für Dacheindeckungen ist es besser, Blätter dieser Größe zu verwenden, um die Dachneigung von Kante zu Kante auf einmal abzudecken.

Wellpappe wird auf die Kiste gelegt

Schritt 2. Am Austrittsort des Garagenrohrs muss das Material so zugeschnitten werden, dass sich ein Loch für den Schornstein bildet. Der einfachste Weg ist, das Loch im ganzen Blatt auszuschneiden und dann das Blatt auf das Rohr zu legen.

Das zukünftige Loch für den Schornstein ist markiert

Im proflist-Schnittloch

Blatt mit einem Loch wird auf das Rohr gelegt

Schritt 3. Schrauben Sie die Wellpappe-Platten sind selbstschneidende Schrauben. Der Einfachheit halber können Sie eine Markierung entlang der genau von einer Kante des Dachs zu einer anderen Schnur gestreckt anbringen. Die Markierung erfolgt mit einem Marker. Die Markierungen müssen direkt an der Querstange sein.

Zum Markieren wird gestrecktes Garn verwendet

Schritt 4. Schrauben Sie spezielle Dachschrauben mit einer Gummidichtung ein. Auf dem Umfang der Blätter ist ihre Stufe 40-50 cm und auf dem Rest des Blattes sind sie durch eine einzelne Welle in der Markierung geschraubt.

Schritt 5. Der Seitenteil des Daches kann mit einem Dachmaterial getrimmt werden, das mit Bitumen-Mastix verstärkt oder mit Metallschirmen der erforderlichen Höhe bedeckt ist.

Der Seitenteil ist mit Metallschirmen abgedeckt

Schritt 6. Schilde werden mit Hilfe von Dachschrauben befestigt und die Fugen zwischen ihnen und dem Dach werden mit bituminösem Mastix bedeckt.

Abdichten der Fuge mit bituminösem Mastix

Schritt 7. Auf die erste bituminöse Schicht werden die Gewebestreifen geklebt, die dann wieder mit Bitumen bestrichen werden.

Klebestreifen ist mit Mastix verschmiert

Ein weiteres Foto des Prozesses

Schritt 8. Die Verbindung zwischen dem Rohr und der Wellpappe wird mit einem wasserabweisenden Material oder Dichtmittel abgedichtet.

Dichtfuge zwischen Rohr und Wellpappe

Video - Dach aus Wellpappe in der Garage

Welche Art von Material für das Dach der Garage zu verwenden? Der Eigentümer entscheidet hier nach seinen Wünschen und seinem Budget. Es ist auch wichtig, die Eigenschaften jeder Beschichtung zu berücksichtigen. Aber von den oben genannten zwei Grundmaterialien ist es besser, Wellpappe zu verwenden - es wird zuverlässiger und haltbarer als Dachmaterial sein.

Stepan Rusov Chefredakteur

Autor der Veröffentlichung 11/26/2017

Gefällt dir der Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
2

Fragen und Antworten

Wie lange halten Keramikfliesen?

Keramikfliesen haben eine ziemlich lange Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Schindeln oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben übersteigt zum Beispiel 5000 Jahre.

Was soll ich tun, wenn der Schiefer geknackt wird?

Es ist besser, dieses Problem zu lösen, indem man das Schieferblech ersetzt, aber alleine ist es schwierig, damit umzugehen. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Raum oder seine (Stellen-) Versiegelung zu legen. Wenn Löcher von Nägeln von den Nägeln sichtbar sind, können sie auch versiegelt werden; Als Option können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Der Lastanzeiger für das Dach kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² der horizontalen Projektion betragen. Typisch ist, dass das Dach - egal wie viel es wiegt - auch den so genannten temporären Lasten standhalten muss, darunter Reparaturarbeiten, eine Schneeschicht im Winter und seine (Schnee-) Reinigung.

Wie fixiere ich die Löcher in der Wellpappe von den Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn diese Möglichkeit aus dem einen oder anderen Grund nicht besteht, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtstoff versiegelt werden.

Hat das weiche Dach Mängel?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und erhebliche. Daher ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich der Wasserdampf, der in die Schicht des wärmeisolierenden Materials eindringt, dort ansammelt (tatsächlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten wasserdichten Teppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die Feuchtigkeit, die sich in der Isolierung angesammelt hat, abzufließen und an der Decke befinden sich feuchte Stellen. Darüber hinaus gefriert Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und folglich bricht die Imprägnierung von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, durch die Risse entstehen. Durch diese Risse dringt Wasser in das Haus ein und es ist manchmal schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Schwebend sind jene Sparren, die sich nur auf zwei Außenwände stützen. Dies ist eine Art Sparrenbinder, an dem die Dachgeschossdecke befestigt ist. Überschreitet die Spannweite in den abgehängten Sparren die 6-Meter-Marke, so wird zwischen den oberen Enden der Sparren eine zusätzliche vertikale Aufhängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man Metall?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metall zu gewährleisten, müssen Sie das Dach regelmäßig inspizieren. Um die Polymerbeschichtung sauber zu halten, reicht oft Regenwasser aus, aber Laub und andere Verschmutzungen werden nicht in allen Fällen ausgewaschen. Daher ist es mindestens einmal jährlich notwendig, die Oberfläche zu reinigen. Das Gleiche gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Sie können das Dach mit einem Wasserstrahl reinigen (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um abgestandenen Schmutz zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für das Reinigungsmittel, um sicherzustellen, dass es für eine solche Oberfläche genau geeignet ist. Wenn der Schmutz nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu beseitigen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, so dass das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Rinnensysteme mit Wasser gewaschen.

Was den Schnee betrifft, wird er normalerweise vom Dach gerollt, und was übrig bleibt, ist ziemlich konsistent mit der Tragfähigkeit des Bauwerks.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, es hatte keine schädlichen Substanzen);
  • wirksam (Isoliermaterial muss alle Anforderungen der Energieeffizienz erfüllen);
  • zuverlässig (die anfänglichen Eigenschaften des Wärmeisolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Warum brauche ich eine Dampfsperre des Daches?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der die Feuchtigkeit der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem entstehen Schimmelpilze - sowohl im Dachkuchen als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und lebt in der Regel ein ruhiges und ruhiges Leben. Selbst das Geräusch von Regen in Anwesenheit eines solchen Daches ist "ausgelöscht", es zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus sparen Sie mit dem Strohdach Geld auf dem Fundament und überlappen sich, da Sie sich nicht auf schwere Lasten verlassen müssen.

1 - Stroh (reed) 2 - Net, 3 - Schindeln, 4 - bohren Reed 5 - Schwader 6 - Draht gezwungen, 7 - Traversensystem, 8-5 mm Drahtbefestigung, 9 - Vorspannband, 10 - Poggio, 11 - Klemmleiste, 12 - Versteifung, 13 - Parabrücke, 14 - OSB-Platte

Reetdach kann in jedem Design auf dem Dach verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht die Lebensdauer eines solchen Daches 50 Jahre. Auf die Einzigartigkeit des Designs ist überhaupt nicht zu reden!