Was ist der Unterschied zwischen dem Dachprofil und dem Zaun?

Material

Auf den Baumärkten gab es nie ein Defizit an profilierten Blechen. Wenn Sie jedoch einen Verkäufer wählen, werden Sie gefragt: "Ihnen für das Dach oder für den Zaun." Die technischen Unterschiede zwischen diesen Optionen sind übrigens nicht groß.

Überdachungsprofile können zu einem günstigen Preis im Internet erworben werden. Dank direktem Zugriff auf den Hersteller können Sie nahezu jede Charge bestellen. Für eine zusätzliche Zahlung können Sie die technischen Eigenschaften des Baumaterials ändern.

Die Hauptqualitäten des profilierten Blattes für das Dach

Unter dem Strich muss die Dachhaut eine hohe mechanische Festigkeit haben. Aus diesem Grund ist es nicht erlaubt, wenn die Materialstärke weniger als 0,4 mm beträgt.

Im Folgenden sind die anderen technischen Parameter aufgeführt, die ein Wellblech für das Dach und den Zaun haben muss:

  • vollständige Immunität gegen Feuchtigkeit;
  • Vorhandensein von Rippen der Starrheit;
  • relative Leichtigkeit;
  • Vorhandensein einer polymeren Schutzschicht.

Das Profilblech kann nicht nur aus verzinktem Stahl hergestellt werden. Nur in diesem Fall und verwendet Polymerbeschichtungen, um das Metall vor Korrosion zu schützen. Die Preispolitik für Wellpappe hängt in den meisten Fällen allein von ihrer Dicke ab und nicht von Form, Polymerbeschichtung, Farbe usw.

Bei der Montage des Profilbleches sind die technischen Empfehlungen zu beachten. Bei korrekter Installation beträgt die Lebensdauer 15 Jahre.

Wo kann man profiliertes Blech kaufen?

Es wird dringend empfohlen, die Zusammenarbeit mit Wiederverkäufern zu vermeiden. Produzenten stellen ihre eigenen Kontakte zur Verfügung. Unterdessen kann der Kauf von profiliertem Blech für das Dach kaum eine Großhandelspartei des Baumaterials genannt werden.

Zum Beispiel bietet die Firma "Steel World" qualitativ hochwertige Produkte. Vereinbaren Sie den Kauf einer Charge von Baustoffen, ohne das Haus zu verlassen. Das Hauptproblem könnte die Lieferung sein.

Häufiger erfolgt die Lieferung des Profilbleches mit Hilfe von LKWs. Während des Empfangs sollten Sie die Sendung sorgfältig überwachen. Unfaire Lieferanten können gestaute Blätter in die Mitte des Stapels legen.

Unnötig zu sagen, in diesem Fall ist es notwendig, nicht nur von der Partei, sondern auch von der Zahlung sofort abzulehnen. Vermutlich werden die Vertreter des Lieferanten versprechen, mehrere Bögen für die gesamte Partie mitzubringen.

Aber der Restbetrag (Vorauszahlung von 50% wurde bereits geleistet) muss erst nach der Qualität der Menge der Baumaterialien, die Sie vollständig erfüllt haben, gegeben werden.

In dem Video wird der Spezialist Ihnen sagen, welche Arten von Profilblechen für die Dacheindeckung empfohlen werden:

Unterschiede von profilierten Blättern aus Wellpappe

Einige der beliebtesten Dachbeschichtungen sind Metalldächer, Wellplatten und Wellpappe.

Die Vorrichtung einer Walzmaschine für eine Wellpappe.

Diese Bedachungsmaterialien werden aus Stahlblechen durch Kaltwalzen hergestellt. Sie haben eine spezielle Schutzschicht aus verzinkter Beschichtung. Bei der Auswahl eines bestimmten Materials wird immer die gleiche Frage gestellt: Was ist der Unterschied zwischen Wellplatten und Wellpappe?

Produktion von Materialien

Um dieses Problem zu verstehen, sollte man mit der Herstellung dieser Baumaterialien beginnen.

Profiliert und profiliert werden aktiv auf dem Baumarkt wegen einer völlig einzigartigen Kombination, Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer. Profilierte Decks werden am häufigsten bei der Konstruktion von temporären Räumlichkeiten verwendet, beispielsweise Lagerhäusern, Kiosken und anderen Strukturen. Sie werden auch als Dach- oder Verblendmaterial verwendet.

Außerdem sind diese Materialien einfach herzustellen. Deshalb werden sie manchmal direkt auf der Baustelle hergestellt. Für die Herstellung solcher Materialien können Maschinen wie Blechbiegemaschinen verwendet werden:

Besonderheiten

Profilist unterscheidet sich von Wellpappe vor allem durch die Steifigkeit des aufgebrachten Profils.

Profilist unterscheidet sich von Wellpappe vor allem durch die Steifigkeit des aufgebrachten Profils. Profilbleche haben eine geringere Steifigkeit und Festigkeit als Profilbleche. Das Dachmaterial hat einen weiteren signifikanten Unterschied - die Höhe des angewandten Profils ist höher als die des Proflist.

Es ist zu beachten, dass das für die Überdachung verschiedener Räume vorgesehene Profilblech ausschließlich mit einem trapezförmigen Wellenprofil hergestellt wird.

Die Höhe des von GOST bereitgestellten Profils darf nicht weniger als 35 mm betragen. Profilierte Bleche mit geringerer Höhe werden nur als Abschlussmaterial verwendet.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal von Wellpappe ist, dass das Metallprofilblech in einem größeren Bereich präsentiert wird. Aus diesem Grund wird das Wellblech am häufigsten für die Installation von verschiedenen Räumen oder nicht standardmäßigen Strukturen verwendet.

Bei der Herstellung von Wellpappe werden eine Vielzahl von Profilen mit einer großen Höhe verwendet, so dass ihre Flexibilität geringer ist und die Steifigkeit des Gesamtdesigns, beispielsweise des Dachs des Hauses, größer ist. Die Verwendung eines profilierten Bleches ist für einfache horizontale Dächer ohne Gefälle wirtschaftlich gerechtfertigt.

Ein weiterer Unterschied der Wellpappe ist ihre höhere Schallabsorption. Dies bedeutet, dass der profilierte Boden bei jedem Niederschlag keinen starken Lärm verursacht. Dies ist zum besseren von dem profilierten Blatt. Bei der Verwendung eines profilierten Blechs ist es notwendig, ein Schalldämmmaterial zu verwenden, um eine Schallabsorptionswirkung, wie bei einer Wellpappe, zu erzielen.

Profilbleche sind profilierte Stahlbleche, die eine ausreichend hohe Quersteifigkeit aufweisen und mit einem komplexen Relief versehen sind, das die Tragfähigkeit des Materials erhöht. Dies macht es einfach, es auf fast jeder Höhe zu montieren. Darüber hinaus kann es relativ großen Belastungen standhalten.

Struktur von Wellplatten.

Profilbleche haben gegenüber anderen Baustoffen viele Vorteile:

  • es ist einfach zu verwenden als Dach- oder Schutzmaterial für Dach- oder Zaunmontage, Verkleidung von Gebäuden oder Errichtung temporärer Räumlichkeiten;
  • er hat nicht zu viel Gewicht;
  • Abdeckung des Daches mit Hilfe von Wellpappe, es ist nicht notwendig, eine Holzkiste zur Befestigung von profilierten Blechen zu verwenden;
  • eine große Auswahl an Farblösungen, die den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen;
  • die Möglichkeit der Anwendung in vielen Bereichen - im Gebäude, im Privathaus, in anderen Industriezweigen;
  • Dank der Methode seiner Herstellung ist ein langlebiges Material, dessen Lebensdauer mehrere zehn Jahre beträgt;
  • aufgrund einer bestimmten Größe und relativen Leichtigkeit ist das Material bequem zu transportieren;
  • es ist eines der feuerfestesten und umweltfreundlichsten Materialien;
  • Profilbleche haben einen erschwinglichen Preis; wegen dieser und anderer Eigenschaften ist es das wirtschaftlich günstigste Baumaterial;
  • Metallprofilbleche sind beständig gegen aggressive Schläge, sind minimal anfällig für Korrosion oder den Einfluss von niedrigen Temperaturen.

Sorten dieser Materialien

Eine gewellte oder profilierte Folie wird in verschiedenen Arten hergestellt:

Installation von Wellpappe.

Die Hauptart des profilierten Bodenbelags, Lager, hat eine einzigartige Gelegenheit, in fast allen Arten von Bauarbeit wegen seiner Vielseitigkeit benutzt zu werden. Die gebräuchlichsten Anwendungsgebiete eines Tragprofilblechs sind die Montage einfacher und tragfähiger Dächer sowie der Bau von Lagerhallen oder Einkaufszentren.

Der Wandprofilboden wird hauptsächlich für die Verkleidung von Wänden, Zäunen und Zäunen verschiedener Art als Rahmen für eine Heizung verwendet. Es hat eine sehr geringe Höhe des angewandten Profils - nicht mehr als 20 mm. Eine ummauerte Wellpappe wird aus dünnen Stahlblechen mit anschließender Verzinkung hergestellt. Diese Art von profiliertem Bodenbelag ist am zerbrechlichsten und einfachsten.

Dachprofilböden werden hauptsächlich für die Bedachung von Dächern verschiedener Gebäude verwendet und können sich in verschiedenen Profilmustern und unterschiedlichen Höhen unterscheiden.

Die Montage des profilierten Bodenbelags, der für die Deckung der Dächer vorbestimmt ist, wird mit Hilfe der speziellen Schrauben mit der obligatorischen Nutzung des Dichtungsmittels erzeugt. Die Dichtung verhindert verschiedene Schäden an Metallprofilblechen, die Korrosion verursachen.

Der Hauptunterschied dieses profilierten Blattes ist, dass das Muster seines Profils in Form einer Welle, anstatt eines Trapezes, wie alle anderen Arten von Wellpappe gemacht wird. Dies macht es möglich, es für verschiedene Design-Ideen zu verwenden, und eine große Auswahl an Farblösungen vervielfacht die Möglichkeiten für seine Verwendung viele Male.

Diese Baustoffe haben keine besonderen Eigenschaften. Bei Reparaturen oder Bauarbeiten hängt die Auswahl der Materialien daher nur von Ihren Vorlieben ab.

Profiliert oder profiliert - was ist der Unterschied und was ist besser für den Zaun?

Die profilierten und profilierten Bleche sind im Wesentlichen unterschiedliche Bezeichnungen für das gleiche Material, das ein dünnes gewelltes galvanisiertes Stahlblech ist.

Das heißt, der Unterschied zwischen der Wellpappe und der Profill ist unbedeutend und besteht nur im Bereich der Verwendung.

Das auf der Oberfläche beider Baumaterialien vorhandene Profil in Längsrichtung verleiht ihnen eine hohe Steifigkeit und Festigkeit bei einer geringen Dicke (durchschnittlich 0,5 mm).

Deshalb können Wellpappe-Platten schweren Belastungen standhalten, deren Höhe von der Art des Materials und seinen Eigenschaften abhängt.

Ernennung

Profilierte Platten werden am häufigsten in der Konstruktion verwendet, wenn ein Dach gebaut wird. Dies spiegelt sich in seinem Namen wider. Profilierte Folie ist das, was über etwas gestolpert ist.

Es kann von verschiedenen Marken sein:

  • Wand, markiert "C" - es ist besser, diese Art von Zaun für den Zaun zu verwenden. Es wird auch für Fassaden verwendet.
  • Träger, mit dem Buchstaben "H" gekennzeichnet - wird für den Bau des Daches verwendet.
  • Nesusche-Wand ("NS") - kann sowohl für die Wandverkleidung als auch für die Bedachung verwendet werden.

In der Bezeichnung des Materials werden neben der Abkürzung Ziffern verwendet, die die Wellenhöhe bedeuten.

Um die Steifigkeit zu erhöhen, werden zusätzliche Rillen auf der Platte hergestellt.

Ein solches Profil kann auf Dächern mit fast keiner Kiste verwendet werden, vorausgesetzt, dass die Kanten der Folie eine zuverlässige Stütze haben.

Die Wellpappe kann erheblichen Belastungen standhalten. Daher ist es sinnvoll, sie als Dach in den Gebieten zu verwenden, in denen im Winter Schnee fällt. Es wird auch für das Überlappungsgerät verwendet.

Dachprofil- / Wellplatten können galvanisiert oder zusätzlich mit einer Polymerbeschichtung versehen sein. Es hat eine dekorative Funktion und dient als zusätzlicher Korrosionsschutz.

Sie können Platten ohne Polymerbeschichtung kaufen.

Zäune aus dem Profil- und Profilblech, die beliebige Bauobjekte umschließen, werden meistens aus diesem billigeren Material hergestellt.

Abmessungen

Es unterscheidet sich von der Profilfolie und der Größe. Die profilierte Wand und die nicht tragende Wand sind in Längen von 2,4 bis 12 Metern erhältlich. Der Schritt der Größenänderung ist 250 mm. Die dimensionale Reihe der Wellpappe des Lagers und der nicht-tragenden Wand ist von 3 bis zu 12 Metern mit der Stufe 300 mm.

Wie Sie sehen können, gibt es praktisch keinen Unterschied zwischen diesen oder diesen Materialien. Die Verwendung dieses oder jenes Begriffs hängt nur von den Präferenzen des Verbrauchers ab.

Wir wählen Wellpappe. Qualitatives und praktisches Material

Als Dachdeckungsmaterial wurde den Bauherren vor relativ langer Zeit das Profilblech bekannt.

Kurz bevor es ausschließlich im Industriebau eingesetzt wurde.

In unseren Tagen wird Wellpappe jedoch häufig beim Bau von Landhäusern verwendet.

Und das geschah aus welchem ​​Grund?

In der Tat ist alles sehr einfach: Das Aussehen hat sich stark verändert.

Moderne Wellpappe hat eine ziemlich große Auswahl an Farben und sieht sehr gut aus.

Klassifizierung

Profilbleche werden in drei Arten hergestellt:

  1. Bedachung (solches Produkt ist mit einem PN gekennzeichnet);
  2. Wand (es ist mit einem PS markiert);
  3. Tragen kombiniert. Es ist von der Nationalversammlung markiert.

Das Wandprofilblech, das mit PS bezeichnet ist, hat eine gewellte Form einer Trapezform.

Dieses Produkt wird als umschließende Struktur verwendet.

Die meisten modernen Zäune, die das Gebäude umgeben, sind aus diesem Material.

Seine Hauptaufgabe besteht darin, den Zugang zu einem bestimmten Gebiet zu beschränken und vorbeigehende Menschen vor herabfallenden Baumaterialien zu schützen.

Wenn es jedoch notwendig ist, ein tragendes Strukturelement zu schaffen, wird das Wandprofilblech nicht dafür verwendet.

Profilierte Dächer unterscheiden sich von hochfesten Wänden.

Seine Tragfähigkeit ist viel höher als die der Wand.

Schließlich wird bei der Herstellung berücksichtigt, dass Windlasten und das Gewicht des Niederschlags davon abhängen.

Ein solches Produkt kann eine unterschiedliche Dicke des Metalls, Form und Höhe des Profils sowie eine Schutzbeschichtung aus verschiedenen Polymeren aufweisen.

Profilbleche - das ist das haltbarste von allen produziert.

Das Profil dieses Produkts ist 44 oder mehr Millimeter.

Die Dicke des Materials in diesem Profil ist am größten.

Und die Struktur des Lagerprofilblechs ist so starr wie möglich.

Ein solches Produkt wird an Orten verwendet, an denen es hohen Belastungen ausgesetzt ist.

Das profilierte Blatt wird auch durch das Vorhandensein einer dekorativen Lack- und Lackschicht unterteilt:

  • unbeschichtete Blätter;
  • Blätter mit Anstrich;
  • Folien mit einer Polymerbeschichtung;
  • Blätter, die eine Pulverfarbe haben.

Um die Frage zu beantworten, besser das Dach des Hauses zu decken, helfen Artikel: http://proroofer.ru/montaz/montazh-krovli/chem-luchshe-pokryt-kryshu-doma.html. Enthält Informationen zu verschiedenen Materialien.

Über samorezah für Wellpappe hier. Es wird über die richtige Wahl der Verbindungselemente gesprochen.

Schützende Polymerbeschichtungen

Polyester

Bis heute ist diese Abdeckung am häufigsten.

Unter den schwierigen Bedingungen unseres Landes hat sich die Polyesterbeschichtung als die beste herausgestellt.

Dieses Material unterscheidet sich von anderen in seiner hohen Beständigkeit gegen jeden Niederschlag ohne Ausnahme.

Polyester ist ein zuverlässiger Verteidiger von Wellblech.

Polyester matt (Mattpolyeser)

Dies ist eine Art Standard-Polyester, gekennzeichnet durch eine matte Oberfläche.

Das Dach, das aus einer Wellpappe mit einer solchen Beschichtung besteht, sieht sehr schön aus.

Für die Gestaltung von Berghütten oder Hotels / Pensionen in verschiedenen Feriengebieten wird üblicherweise Dachmaterial mit dieser Beschichtung verwendet.

Plastisol (Plastisol PVC)

Diese Beschichtung zeichnet sich durch Weichheit und Beständigkeit gegenüber verschiedenen mechanischen Beschädigungen aus.

Die Dicke der Schutzschicht beträgt üblicherweise 200 μm.

Textur Muster auf der Oberfläche der Beschichtung ähnelt Chagrinhaut oder Birkenrinde.

Gute Verarbeitbarkeit und Formbarkeit von Plastisol sowie seine einzigartige Beständigkeit gegen verschiedene mechanische Beschädigungen sind zu einem Grund für die Popularität des Materials bei der Ausführung von Dacharbeiten geworden.

Wenn die Oberfläche weiterverarbeitet werden soll und die Leute darauf laufen müssen, ist es schwierig, die beste Schutzschicht zu finden.

Diese Beschichtung wurde speziell für den Einsatz in Gebieten mit schwierigen Witterungsbedingungen entwickelt.

Und es kann auch in der am stärksten verschmutzten Umgebung einen zuverlässigen Schutz bieten.

Pural

Pural Coating ist eine neue Polyurethan-Beschichtung, die von Spezialisten von Raurtruukki entwickelt wurde.

Das Material ist resistent gegen UV-Strahlung, Korrosionsbeständigkeit und gegen die zerstörende Wirkung von Chemikalien.

PVF2 (PVDF)

Schutzbeschichtung, gekennzeichnet durch hohe Beständigkeit gegen atmosphärische Niederschläge.

Das Material hat eine hohe Korrosionsbeständigkeit und behält sein hervorragendes Aussehen während seines gesamten Betriebs bei.

Eine solche Beschichtung wird auf dem für Fassadenarbeiten vorgesehenen Profilblech verwendet.

Auf dem Dach wird die profilierte Folie selten verwendet.

Es wird empfohlen, es dort zu verwenden, wo eine besondere Anforderung an den Farbton und die Stabilität der Beschichtung gestellt wird.

Parameter einer Wahl eines professionellen Bodenbelags

Es sollte daran erinnert werden, dass Sie es erworben und installiert haben - für eine lange Zeit.

Daher sollten Sie das Material sorgfältig auswählen und sogar Kleinigkeiten auswählen.

Seine Hauptqualitäten erben das Produkt vom Metall, aus dem die Wellpappe hergestellt wird.

Sie sollten einige Feinheiten kennen, die Ihnen helfen werden, eine Qualität profnastil zu wählen:

  • Wenn die Wellpappe nach GOST (State Standard) hergestellt wird, sind ihre Eigenschaften anfänglich besser als die des Produkts, das gemäß den Spezifikationen (technischen Bedingungen) hergestellt wurde.
    GOST ist staatliche Anforderungen. Und der Hersteller etabliert sich.
  • Wenn Sie eine Dachprofilplatte für ein Dach benötigen, darf deren Höhe nicht weniger als 20 mm betragen. Je höher die Höhe ist, desto höher ist ihre Festigkeit.Wenn in der Nähe Ihres Wohnortes häufig Schneefälle auftreten, sollten Sie Wellpappe mit einer großen Wellenhöhe wählen.
  • Das Gebiet sollte im Voraus berechnet werden. Und vergessen Sie nicht die Toleranzen von 200 mm.
  • Verfolgen Sie keine Billigkeit, indem Sie ein günstiges Blatt kaufen, das nicht einmal verzinkt ist. Dies ist ein minderwertiger Stahl mit nur einer Beschichtung, der sehr schnell korrodiert.

Reue nicht für galvanisierte Wellpappe, die mit einer Polymerbeschichtung überzogen ist. Solch ein Produkt wird Ihnen mehr als ein Dutzend Jahre dienen.

Kosten

Der Preis des Produkts wird von mehreren Faktoren beeinflusst:

  • Dicke des verwendeten Metalls;
  • Art der Deckung;
  • Bestellmenge.

Zum Beispiel, die Wand profiliert C8 steht in der wirtschaftlichen Version von 130 Rubel pro Quadratmeter. Meter.

Mit der Zunahme der Blechdicke steigen die Kosten auf 227 Rubel pro Quadratmeter. Meter mit einer Dicke von 0,7 mm.

Das teuerste ist verzinktes Blech H75, mit einer Dicke von 0,9 mm - 426 Rubel.

Die gleiche Situation mit Dachprofil.

Mit einer Polyester-beschichteten Wirtschaft kostet die Option 166 Rubel pro Quadrat.

Die Anwendung von Polyester auf zwei Seiten der Folie erhöht die Kosten des Produkts auf 238 Rubel.

Am teuersten ist das Dachprofilblech H75 - 552 Rubel.

Es ist zu beachten, dass der Preis je nach Hersteller und Größe des Loses variieren kann.

Popularität des Materials bei den Verbrauchern

Heute ist Wellpappe eines der beliebtesten Materialien.

Der relativ geringe Preis und die ausgezeichneten technischen Eigenschaften des Materials ermöglichen es, es beim Bau eines Hauses an vielen Orten zu verwenden.

Das Vorhandensein von Härterippen macht es zu einem außergewöhnlich starken Material, und die Polymerbeschichtung garantiert die Haltbarkeit des Produkts und des daraus hergestellten Daches.

Welche Art von profilierten Überdachungen wird dem Video helfen.

Der Unterschied zwischen Wand- und Wellpappe

In der Tat ist dies der Name des gleichen Materials, das ein dünnes Stahlblech mit verzinkter Beschichtung ist. Der Unterschied zwischen Materialien liegt im Bereich der Verwendung.

Profilbleche werden für Bedachungen, Überlappungen und Fassadendekoration verwendet - was anhand des Namens nachvollziehbar ist.

Bezeichnungen für Wellpappe

Es gibt solche Bezeichnungen des Materials:

  • Träger (H) für das Dach.
  • Wand (C) für Fassaden und Zäune.
  • Nesusche-Wand (HC) für das Dach und die Wände.

Wellpappe hält erheblichen Belastungen stand und wird daher in Gebieten mit viel Niederschlag im Winter und kleinen Ecken der Dachneigung eingesetzt. Zusätzlich wird das Material für Überlappungen mit einer großen Stufe der Kiste verwendet. Mit Hilfe von Wellpappe wird die Installation von Dächern von Gebäuden, Lagern, Einkaufszentren durchgeführt.

Das Wandprofilblech wird zur Verkleidung von Zäunen, Zäunen und Wänden verwendet. Da die Höhe des Profils nicht mehr als 20 mm überschreitet, ist das Material nicht das stärkste. Jede Art von Wellpappe wird ausschließlich für diesen Zweck verwendet, da das Material sonst nicht lange hält oder Schneelasten nicht aushält.

Profilierte Platten des Wandtyps werden mit selbstschneidenden Schrauben in der Regel im Verhältnis von 6 Stück befestigt. für 1 qm Für den Einbau von Dachprofilblechen werden 6-8 Schrauben verwendet, da das "Schloss" des Blechs üblicherweise gerollt wird. Dank dessen ist es möglich, eine größere Dichtigkeit und Ästhetik der Arbeit zu erreichen.

Besonderheiten

Wellwand hat weniger Steifigkeit und Festigkeit. Dachgleiches Material hat eine große Profilhöhe und Blechdicke. Üblicherweise werden profilierte Bleche für das Dach in Form einer Trapezwelle hergestellt.

Bei Wellpappe der Güteklasse H werden oft zusätzliche Verstärkungsrippen verwendet, die zusätzlichen Belastungen standhalten. Wenn ein profiliertes Blech als ein Wohndach verwendet wird, ist es notwendig, Heizungen zu verwenden, die nicht nur einen Wärmeschutz bieten, sondern auch als ein Geräuschisolator wirken.

Vorteile von Wellpappe

  • geringes Gewicht;
  • große Auswahl an Farben;
  • Lebensdauer - mehr als 20 Jahre;
  • bequemer Transport;
  • Brandschutz und Umweltfreundlichkeit des Materials.

Die Verfügbarkeit von Wellpappe-Preisen ist ein offensichtliches Plus bei der Verwendung des Materials.

Die Palette von Profmet bietet verschiedene Arten von Wellpappe der in- und ausländischen Produktion.

Autor: Experte ProfMet Private Company

Arten von Wellpappe: Eigenschaften von Beschichtungen und Konfiguration von Profilen

Leichte, haltbare und relativ preiswerte Wellpappe (ansonsten profiliert) wurde von vielen Entwicklern erkannt. Aus diesem Material in zwei Konten können Sie eine Garage, einen Stall oder ein Lagerhaus bauen. Mit verschiedenen Arten von Wellpappe können Sie die Wände ummauern, ein Dach, einen Zaun oder eine Trennwand bauen.

Sorten von Wellpappe nach dem Profil ihrer Merkmale und Eigenschaften

Sofort ist es wichtig, auf ein gemeinsames Merkmal hinzuweisen, das allen Arten von Profilprofilen innewohnt. Dies bezieht sich auf eine Beschichtung, die entweder einfacher (verzinkt) oder dekorativer und haltbarer sein kann. Im übrigen hat jedes Profil seine eigene Form, Tiefe, Breite. Aus diesem Grund ändert sich die Steifigkeit und Festigkeit des profilierten Bahnenmaterials, was es ermöglicht, dass es in der modernen Konstruktion weit verbreitet ist. Als nächstes betrachten wir jede Art von Profil und seine technischen Eigenschaften.

* Warnung! Die resultierenden Größen der allgemeinen und Arbeitsbreite eines Blattes können abhängig vom Hersteller eines professionellen Bodens variieren.

Profil C8

Dies ist ein Blatt mit einer welligen Oberfläche. Es hat eine etwas geringere Festigkeit als die unten beschriebenen Profile. Kann einfach galvanisiert oder mit Polymerbeschichtungen überzogen werden. Am häufigsten in braun (Schokolade), blau, weiß, Kirsche und dunkelgrünen Farben. Bei einem ausreichend großen Neigungswinkel wird das Dachmaterial für das Dach verwendet. Es wird auch als Verkleidungsmaterial für Wände und für die Errichtung von Zäunen verwendet.

Einsatzbereiche des C8-Profils im Bauwesen:

  • Die Einrichtung des Daches bei Vorhandensein von der ununterbrochenen Hülle;
  • Element der Konstruktion beim Bau von temporären und anderen schnell gebauten Strukturen;
  • Stahldach - lackierte verzinkte Wellpappe;
  • Rahmenkonstruktion - Wellpappe wird verwendet;
  • Schild- und Umhüllungskonstruktionen - die gestrichene Wellpappe mit dem verzinkten Belag wird aufgebracht;
  • Außenwände und Wandkonstruktionen für den Bau von kleinen Strukturen (Garagen, Hauswirtschaftsräume, Einkaufspavillons);
  • Stahlzäune - ein mit einem Polymer beschichtetes verzinktes Blech wird verwendet;
  • Schutzwandverkleidung mit dekorativer Wirkung - lackiertes verzinktes Stahlblech wird verwendet;
  • Material für die Wandverkleidung und Wandkonstruktion;
  • Als ein Element von vorgefertigten Sandwichplatten;
  • Als ein Element von Sandwich-Verbundstrukturen von Böden, Wänden, Trennwänden (feuerfest, innen);
  • Zäune und umschließende Strukturen - Wellpappe mit dekorativer Schutzbeschichtung wird verwendet.

Eigenschaften von Wellpappe C8:

Was ist anders an Wellpappe, Wellpappe und Wellpappe?

Der Anwendungsbereich von Wellpappe ist sehr groß, deshalb bieten die Hersteller verschiedene Arten dieses Materials an, da die Funktionen auf ihm je nach Verwendung unterschiedlich sind. Diese Klassifizierung ist nicht zufällig und bei der Materialauswahl sollte man wissen, was eine Wellpappe von einer anderen unterscheidet.

Eigenschaften der Wellpappe

Das Wandprofilblech hat eine PS-Kennzeichnung. Der Name der Sorte bestimmt ihre Funktion - Wellpappe für die Wandveredelung. Sie stehen in der Regel vor den Wänden von Industrie- und Lagergebäuden. Manchmal wird das Wandprofilblech verwendet, um die Wände von Gebäuden zu anderen Zwecken, aber viel weniger oft zu beenden. Wandwellpappe kann sowohl unabhängig verwendet werden, zum Beispiel für die äußere oder innere Dekoration von Gebäuden oder Räumlichkeiten, als auch als Teil von Sandwichpaneelen. Und auch sehr oft wird das Wandprofilblech beim Bau von Zäunen und Zäunen verwendet.

Weitere Informationen zum Bau eines Zauns aus Wellpappe finden Sie in unserem Artikel "Wie mache ich einen Zaun aus Wellpappe ohne Schweißen mit eigenen Händen?"

Die Länge der Wellpappe-Platten wird in der Regel von den Bedürfnissen des Kunden bestimmt, da Wellpappe in der Regel auf Bestellung gefertigt wird. Die Höhe der Welle in dieser Art von Wellpappe ist klein - von 6 bis 35 mm, da es keine hohe Kraft der Versteifungen erfordert.

Eigenschaften von Dachbahnen

Dachwellpappe (PC-Kennzeichnung) hat eine höhere Tragfähigkeit als die Wand, daher ist ihr Hauptzweck die Bildung von Dachkonstruktionen. Das Material muss eine geeignete Rippensteifigkeit aufweisen, die den Widerstand gegen Verformung unter Last gewährleistet. Daher sollte die Wellungshöhe dieser Art von Wellpappe mindestens 20 mm betragen. Die Schutzbeschichtung der Dachwellpappe besteht aus verschiedenen polymeren Materialien, und das strukturelle Merkmal ist das Fehlen einer Kapillarprofilrille. Dies ermöglicht es, Teile des Strukturprofils zu ersetzen.

Eigenschaften der Lagerwellpappe

Die Trägerwellpappe ist mit der Kennzeichnung H und NP gekennzeichnet. Dieses Material wird als Zwischenböden und in der Struktur von tragenden Strukturen verwendet. Auch tragende Profilbleche können für den Bau von Dächern, Vordächern und Vordächern verwendet werden. Daher erfordert es eine hohe Festigkeit und Beständigkeit gegenüber Verformung. Dies wird durch eine ziemlich hohe Welle der Welle erreicht - nicht weniger als 35 mm und eine zusätzliche Verstärkungsrille. Außerdem weist die Lagerwellpappe in der Regel eine dickere und dichtere Polymerschicht auf, was ihre Haltbarkeit erhöht. Dieses Material findet man nicht oft im privaten Bau, sondern beim Bau von großen Produktionsstätten, Hypermärkten, Lagerhallen und Hangars.

Der Hauptvorteil von Wellpappe für andere Materialien für tragende Strukturen ist hohe Festigkeit in Kombination mit einem geringen Gewicht (5-10 kg pro Quadratmeter).

Wie wählen Sie profnastil

Bei der Auswahl von Trapezblechen müssen Sie sich zunächst auf die Zweck- und Festigkeitseigenschaften konzentrieren, die durch die Höhe der Welligkeit und die Dicke des Bleches bestimmt sind. Es gibt jedoch noch einige Details der Wahl.

    • Es ist besser, Material zu kaufen, das nicht nach technischen Spezifikationen (technischen Bedingungen) hergestellt wurde, sondern nach GOST, das heißt gemäß den offiziell festgelegten Anforderungen.
    • Bei der Berechnung der Materialmenge sollte die Aufnahme von 200 mm für jedes Gelenk nicht vergessen werden. Besser natürlich, in der Frage der Berechnung konsultieren Sie einen Experten.
    • Qualitätsmaterial kann nicht billig sein. Daher auf einen niedrigen Preis bei der Wahl konzentrieren - falsch. Zu hohe Kosten garantieren natürlich auch keine hohe Qualität. Daher sollte die Preisfrage vernünftigerweise angegangen werden, indem das günstigste Verhältnis von Preis und Qualität gewählt wird.

Profilbleche - technische Eigenschaften, Eigenschaften, Blechabmessungen

Profilbleche (Wand, Dach, Lager) gehören zu den am weitesten verbreiteten und objektiv nachgefragten modernen Baustoffen.

Technische Eigenschaften, Eigenschaften und geometrische Größen von Wellpappe, eine Vielzahl von Arten, Arten und Farben machen das Profil Blatt eine würdige Alternative zu anderen Materialien.

Technische Eigenschaften von Wellpappe

Was ist Wellpappe?

Profilbleche sind profilierte Bleche mit einer breiten Palette von Anwendungen in der Bauindustrie (für Zäune und Zäune, für Wandverkleidungen und Bedachungen, für die Verlegung von Bodenbelägen aus monolithischem Stahlbeton auf der Wellpappe). Unter den Benutzern ist unter dem Namen gofrolist oder profiliert bekannt. Hergestellt in der Fabrik durch Rollen von Stahlblech.

Der Stahlkern verleiht dem profilierten Blech Steifigkeit, die Beschichtung ist ästhetisch und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, Profilierung ist zusätzliche Steifigkeit ohne Gewicht.

Eine bestimmte Art von Wellpappe ist Metallfliesen. Der einzige Unterschied zwischen diesen Materialien ist die Spezifität der Lage der Wellen auf dem Walzwerk, was es ermöglicht, eine Konfiguration ähnlich zu natürlichen Fliesen zu bilden. Die Installation der Wellpappe und die Installation der Metallfliesen erfolgt jedoch nach verschiedenen Technologien.

Profilbleche - GOST (normative Basis)

Die Tatsache, dass das Profil für den heimischen Markt eine neue, aber rasante Entwicklung ist, zeigt sich in der Verabschiedung regulatorischer Bedingungen für seine Produktion im Jahr 2012. Heute basieren die Hersteller, die angeblich für die Qualität der Wellpappe verantwortlich sind, auf den Bestimmungen von GOST 24045-2010 "Bleche aus Stahlblech mit trapezförmigen Wellen für den Bau".

Andere Standards beinhalten:

Hersteller von Wellpappe

Beachten Sie, dass die Herstellung von Wellpappe ein kostspieliges Projekt ist, da hochwertige Ausrüstung teuer ist. Aber nicht genug, um ein bedeutendes Hindernis für die handwerkliche Produktion zu sein.

Auf dem heimischen Markt gibt es weltweit renommierte Hersteller: Ruukki (Finnland), Pruszynski (Polen) - einer der ersten Anbieter von Profilblechen. Es ist notwendig zu wissen, dass die Herstellung von Wellpappe unter der Prushinsky-Marke in den Tochtergesellschaften der Strukturen organisiert ist, und nicht unter dem Franchise, so entspricht die Qualität der Produkte den Weltstandards. Der Preis für Wellpappe auch.

Unter denen, die in Russland die Produktion von Wellpappe etabliert haben und sich als zuverlässiger Lieferant etabliert haben, gibt es mehrere Unternehmen, deren Aktivitäten nicht auf einzelne Regionen beschränkt sind. Aufgrund der Besonderheiten des Transports in jeder Region gibt es jedoch große Wellpappenhersteller.

Wo kann ich zum Beispiel Wellpappe vom Hersteller kaufen:

  • in Moskau: ProfStalProkat LLC, Stahlwerk, MMK Profil-Moskau, Stalcomprofil LLC;
  • in Samara: "KSP" (eine Fabrik von Dach- und Wandprofilen), die Firma NPC "Roof", die Pflanze "Electroshield", die Pflanze "Mayak";
  • in Jekaterinburg: OOO "MetallProfil Ural", GmbH "PGSojusProfil", GmbH "Ural Werk der Dachmaterialien".

Gleichzeitig stellen wir fest, dass in jeder Region große Lieferanten relativ wenige sind, vor allem Unternehmen, die beliebte Arten von Wellpappe anbieten: Wand und Dach (Low-Wave). Es ist jedoch unmöglich, die Qualität der Waren nach der Größe des Herstellers zu beurteilen. Die Wahl der Wellpappe ist komplizierter und wird für eine Reihe von Faktoren durchgeführt.

Technische Eigenschaften von Wellpappe

Die Hauptmerkmale und Eigenschaften von Wellpappe sind die Struktur des Metalls, die Arten, Arten und Sorten des profilierten Blechs, die Dicke des Metalls, die Länge, Breite, Dicke des Blechs, die Art der Beschichtung.

Struktur von Wellpappe

Profilbleche sind ein zusammengesetzter Baustoff, heterogen, aber fest. Es ist in Gegenwart von Schichten, mit einer klaren Grenze zwischen ihnen, und ist das Merkmal des Metalls, das verwendet wird, um die Wellpappe herzustellen. Es ist nicht möglich, die Schichten zu teilen, aber dank ihnen wird ein Synergieeffekt erzielt.

Die Zusammensetzung des Metalls unterscheidet sich in den verschiedenen Herstellern in der Anzahl der Schichten - von 3 bis 10 und die Dicke jeder Schicht.

Profilierte Schichten

Unabhängig davon, wie viele Schutzschichten die Wellpappe hat, sind die obligatorischen Komponenten: ein Stahlblech und eine doppelseitige Schicht aus galvanisierter Beschichtung. Dies ist die minimalistischste Option. Je größer die Anzahl der Lagen und deren Dicke ist, desto größer ist die Gewährleistung für die Wellpappe durch den Hersteller. Dies liegt an der Tatsache, dass jede Schicht ihre Funktion erfüllt. Die Schichten unterscheiden sich nicht nur in ihrer Dicke, sondern auch in ihrer optischen Erscheinung und ihrer Fähigkeit, den Auswirkungen der äußeren Umgebung standzuhalten.

Beschichtung von Wellpappe (Farbe und Struktur)

Die Beschichtung bestimmt die Lebensdauer des profilierten Bleches, die innerhalb von 5-50 Jahren variiert. Stimme zu, es lohnt sich zu studieren, worauf es ankommt. Vor allem von der Berichterstattung. Unter dem Gesichtspunkt der Abdeckung kann die gesamte Wellpappe in 3 Gruppen unterteilt werden:

Galvanisierte profilierte Folie

In diesem Fall ist der Stahlkern mit Zink mit einer Ablagerungsdichte von 275 g / m² beschichtet. (Die Mindestdicke beträgt 90 μm). Diese Schichtdicke ist Standard, vorgeschrieben durch die deutsche Norm DIN EN 10143. Garantie für verzinkte Beschichtung 5 Jahre. Geschätzte Nutzungsdauer beträgt bis zu 20 Jahren.

Ein billigeres Blatt mit einer kleineren Zinkschicht wird weniger dienen. Normalerweise wird es für vorübergehende Zäune, Schalung, etc. verwendet. Einige Hersteller bieten keine Garantie für das verzinkte Profil.

Verzinkte Wellpappe aus Aluminium

Zur Beschichtung wird eine Mischung aus Zink und Aluminium verwendet. Die Garantie dafür beträgt 10 Jahre. Geschätzte Nutzungsdauer beträgt bis zu 30 Jahren.

Im Vergleich zu Zink hat Aluminium-Zink-Beschichtung eine höhere Korrosionsbeständigkeit (zweimal).

Profilierte Folie mit Polymerbeschichtung

Die Garantie für die Deckung hängt von ihrem Typ ab und variiert zwischen 10 und 20 Jahren, und die geschätzte Nutzungsdauer beträgt mehr als 50 Jahre.

Profilierte Folie mit Polymerbeschichtung - Farboptionen

Das Material ist für die Website www.mydomik.net vorbereitet

Die Arten der Polymerdeckung des professionellen Fußbodens

Im Herstellungsprozess wird eine Beschichtung auf das galvanisierte Blech aufgetragen. In diesem Fall muss die Dicke der Zinkbeschichtung der Wellpappe gemäß der Norm durchgängig 275 g / m2 betragen. (insgesamt von zwei Seiten).

Polyester, Polyurethan, Polyurethan sind Beschichtungsarten, deren allgemeiner Zweck der Zinkschutz ist. Die Dicke der Polymerbeschichtung der Wellpappe beträgt 25-200 Mikrometer. Die Farbe der Beschichtung wird durch den Katalog der Tabellen RAL und RR (von Ruukki) bestimmt.

  • Polyester (PE). Eine beliebte Beschichtung, die zusätzliche Korrosionsbeständigkeit verleiht. Wie für die Textur der Oberfläche ist es glänzend oder matt. Glossy PE ist in einer Dicke von 25 Mikron, matt - 35 Mikron aufgetragen. Die Beschichtung ist für den Einsatz unter normalen klimatischen Bedingungen ausgelegt;
  • Pural. Beschichtung einer Mischung aus Polyurethan und Polyamid. Die Beschichtungsdicke beträgt 50 μm. Gekennzeichnet durch erhöhte Beständigkeit gegenüber ultraviolettem Licht;
  • Plastisol (PVC und PV200). Die Basis ist Polyvinylchlorid (PVC). Die Beschichtungsdicke beträgt 200 μm. Empfohlen für den Einsatz in schwierigen klimatischen Bedingungen;
  • Polydifluoronamid (PVF2). Eine Komponente der Mischung sind fluorhaltige Polymere;
  • Verbundwerkstoffe. Beschichtungen, die eine zusätzliche Schicht aus verschiedenen Materialien enthalten, verleihen der Folie ästhetische und praktische Eigenschaften. Zusammensetzung von Verbundwerkstoffen ist ein Geschäftsgeheimnis von Herstellern;
  • Drucker. Wird von einer Reihe anderer Beschichtungen zugeordnet, indem es eine Nachahmung von Holz, Stein oder Mauerwerk ist. Besonders gut aussehen Zäune aus Wellpappe unter einem Stein, einem Backstein, einem Baum.

Eine zusätzliche Art der Beschichtung ist eine Folie (Laminierung). Es rollt bei der Metallprofilierung auf der Wellpappe und schützt die Polymerbeschichtung zuverlässig vor mechanischen Beschädigungen.

Papier wird zum Verpacken von Wellpappe verwendet. Somit wird die Wahrscheinlichkeit von Schäden während des Transports oder der Lagerung verringert.

In der Praxis basiert die Wahl der Wellpappe auf der Farbskala, die sehr unterschiedlich ist.

Arten und Sorten von Wellpappe

Es gibt drei Haupttypen von Wellpappe, basierend auf der Höhe der Welle. Jeder der Typen hat Arten, die mit der Wellenkonfiguration (Trapez, Zylinder und Höhe) verbunden sind, was wiederum eine signifikante Anzahl von Varianten verursacht.

Profilierte Wandverkleidung

Charakterisiert durch eine kleinere Profilierung, die eine große Arbeitsbreite des Bleches gewährleistet. Jeder Hersteller hat eine eigene Kennzeichnung des Wandprofilbogens. Allgemein ist jedoch die Buchstabenmarkierung, die die Zugehörigkeit zu der Wand angibt, und die Nummer ist die Höhe der Profilierung (gewellte Wandhöhe der Welle). Die Wände umfassen Platten mit Wellenhöhen von 8, 10, 15, 20 und 21 mm.

Dachprofilierte Folie

Es zeichnet sich durch eine höhere Welle aus. Dies reduziert die nutzbare Breite des Bleches, erhöht jedoch dessen Durchsatz, was das charakterisierende Merkmal für Bedachungsmaterialien ist. Es wird auch als Wand, Buchstabe und Nummer bezeichnet. Zum Beispiel, PC-35 - Welldachwelle Höhe von 35 mm. Zu den Dächern gehören Platten mit Wellenhöhen von 20, 21, 35, 45, 57, 60, 75, 80, 90 und 100 mm.

Unterstützung von Wellpappe

Diese Kategorie umfasst Bleche mit einer Wellenhöhe von 75, 80, 90 und 100 mm. Sie werden für überlappende Geräte verwendet, inkl. Stahlbeton. Zur Verstärkung wird das Lagerprofilblech verwendet.

Theoretisch kann jede Wellpappe für einen Zaun oder andere Umzäunungen verwendet werden, aber es ist ratsam, eine Wandplatte zu verwenden, angesichts der größeren Fläche. Sie sollten auch wissen, dass die Dachdeckung eine Kapillarnut hat, sie dient als ein Hindernis für das Eindringen von Wasser an der Stelle der Verbindung der Wellplatten entlang. Das Vorhandensein einer Nut erschwert das Verbinden der Bleche miteinander. Ähnlich kann man auf dem Dach jede Wellpappe verlegen, aber es ist sinnvoll, Blätter mit einer höheren Welle zu verwenden.

Arten von Wellpappe - Foto

Arten und Arten von Wellpappe - 1 Arten und Arten von Wellpappe - 2

Abmessungen von Wellpappe

Unabhängig vom Typ identifizieren die Hersteller drei wichtige geometrische Parameter der Wellpappe: die Länge, Breite und Dicke der Platte. Und eine Ableitung von ihnen ist Gewicht.

Geometrische Parameter des profilierten Blattes

Länge der Wellpappe

Aus fertigungstechnischer Sicht beträgt die maximal mögliche Länge des Profilbleches 12.000 mm. Einige Hersteller schneiden es in einem Vielfachen von 1.000 mm. Andere sind Vielfache von 50 mm. Die Genauigkeit der Schnittmaße wird durch die Qualität der verwendeten Ausrüstung bestimmt.

Es ist besser, ein Blatt mit der richtigen Größe zu nehmen. Profilbleche sind ein Material, das leicht genug ist, so dass ein Blech von 6.000 mm Länge von einem dreiköpfigen Team problemlos manuell auf das Dach geklettert werden kann. Bei Bedarf können Sie zwei Blätter kaufen und die Länge der Wellpappe unter Berücksichtigung der Querüberlappung berechnen. Auf der Seite ist es schwierig, die hohe Genauigkeit zu gewährleisten, und die Hauptsache ist die Sicherheit des Schneidens.

Breite der Wellpappe

Hersteller geben immer zwei Größen an, wenn sie die Breite eines Blattes angeben. Was ist der Grund dafür? Mit der Tatsache, dass die Breite der Wellpappe in Abhängigkeit von der Höhe der Welle variiert. Trotz der Tatsache, dass es eine Platte mit einer Standardbreite von 1 250 mm (sehr selten 1000 mm) gibt, ist die endgültige Breite immer unterschiedlich. Also, für ein Blatt jeder Welle ist wichtig: die Gesamt- und Arbeitsbreite.

Die gesamte Breite der Wellpappe wird bei der Erstellung der Rechnung verwendet. Achte darauf. Und die nutzbare Breite von Wellpappe - bei der Berechnung der Menge an Material, d.h. Die Fläche der Wellpappe, die direkt im Bau verwendet wird. Bezeichnend ist, dass Profis mit dem Konzept der "Arbeitsbreite von Wellpappe" arbeiten. Die Nutzbreite wird als Summe minus Überlappung berechnet. Die Überlappungsmenge ist eine Welle.

Die Standardbreite der Wellpappe hängt vom Hersteller ab und variiert in der Praxis zwischen 1150 und 1080 mm (für PS-10, Wellpappe mit einer Wellenhöhe von 10 mm).

Dicke der Wellpappe

Die Hersteller bieten profilierte Folien im Bereich von 0,3-1 mm. Auf dem russischen Markt sind Platten mit einer Dicke von 0,45-0,5 mm üblich (typisch für Wand- und Dachwellpappe). Sei nicht vorsichtig mit solch einer scheinbar unbedeutenden Dicke. Aufgrund der Profilierung hat das Blech eine hohe Festigkeit. Auf dem Blech, das auf dem Dach liegt, bewegen sich die Bauarbeiter frei, ohne es zu verformen.

Die Dicke der tragenden Wellpappe beträgt üblicherweise 0,7-1 mm.

Gewicht der Wellpappe

Um das Gewicht eines Wellplattenbogens zu berechnen, müssen Sie dessen Fläche, Länge und Breite kennen. Achtung, das Gewicht der Wellpappe wird beeinflusst durch:

  • Länge des Blattes;
  • Abstand zwischen den Wellen;
  • Dicke von Metall;
  • Das Vorhandensein der Beschichtung und ihr Aussehen;
  • die Anzahl der Schichten in der Metallstruktur und die Dicke von jedem von ihnen;
  • zusätzliche Verpackung: Papier, Folie, Palette, Polsterbrett.

Toleranzen und Abweichungen in den Abmessungen der Wellpappe

GOST 19904-90 regelt Abweichungen:

Die Abweichungen in der Dicke der Wellpappe

Zubehör und Zubehör für Wellpappe

Für die Installation von Wellpappe gibt es verschiedene dekorative Elemente und Zubehörteile. Dazu gehören Lamellen, die es ermöglichen, die Oberfläche jeder Konfiguration zu überdecken und verschiedene Dichtungen, Schrauben, Farben usw.

Preis für Wellpappe

Preis-Größe sind die zwei Hauptparameter, die der Benutzer bei der Kaufentscheidung beachten muss. Die Kosten bestehen aus verschiedenen Komponenten, die von der Dicke des Metalls bis zum Bild des Herstellers von Wellpappe und Metall reichen. Auch der Preis von profiliertem Holz ist abhängig von der Höhe des Wettbewerbs in der Region.

Die geschätzten Kosten für Wellpappe in Standardgrößen sind in der Tabelle angegeben.

Wenn wir die Kosten für profilierte Fußböden in Abhängigkeit von der Dicke betrachten, sieht das Bild wie folgt aus:

Hinweis: Die Verpackung in Folie erhöht die Kosten um 5-10%.

Vor- und Nachteile von Wellpappe

Der Professionist hat, wie jedes andere Material auch, seine Vor- und Nachteile, die auch bei der Entscheidung über die Verwendung überprüft werden sollten.

Umfang der Wellpappe

Nicht zuletzt die Popularität von Wellpappe wurde durch eine breite Palette von Anwendungen zur Verfügung gestellt.

  • für die Installation von Zäunen;
  • für den Bau und die Verkleidung von Wänden;
  • als Dachmaterial;
  • bei der Installation von Schnellbauten;
  • für temporäre und permanente Zäune;
  • als nicht entfernbare Schalung.

Vorteile von Wellpappe

  • Stärke;
  • Zuverlässigkeit;
  • Dauer der Operation;
  • eine breite Palette von Farben;
  • Design;
  • Einfachheit der Installation;
  • geringes Gewicht;
  • minimale Wartung während des Betriebs;
  • Bequemlichkeit von Transport und Lagerung;
  • die Fähigkeit, die Installation von Wellpappe durch die eigenen Hände durchzuführen;
  • Beständigkeit gegen UV-Licht, Temperatureinbrüche, Feuchtigkeit, mechanische Beschädigung usw.

Nachteile von Wellpappe

  • Wirkung der "Trommel". Die Verwendung von Wellpappe als Beschichtung für das Dach stellt erhöhte Anforderungen an die Schalldämmung des Dachbodens. Weil Der Klang, der gut mit Metall ausgeführt wird, erzeugt Unbehagen für die Bewohner des Hauses.
  • Aussehen von Rost. Tritt auf, wenn die Schutzschichten des Stahlkerns des Metalls beschädigt werden, aus denen die Wellpappe hergestellt wird.

Fazit

Arbeiten mit profilierten Folien ermöglichen es Ihnen, eine große Anzahl von Arbeiten im Garten schnell und unabhängig durchzuführen, und wenn Sie die grundlegenden Parameter kennen, können Sie ein hochwertiges Material wählen, das seine unmittelbaren Funktionen erfüllt und das Auge mit einem schönen Aussehen erfreut.

Was ist der Unterschied zwischen Dach und Wand?

Profilierte Bodenbeläge sind eine der einzigartigsten Baumaterialien, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können.

Es kann Bedachung, Lagerung, Ummauerung sein. Es ist sehr wichtig, das richtige Material für den Zweck zu wählen, sonst wird es den Belastungen nicht gewachsen sein. Es sieht so aus, als ob alle Arten von Wellplatten gleich sind und sich nur in der Farbe unterscheiden. Sie sind in Markierungen unterteilt, und abhängig von der auszuführenden Arbeit müssen Sie die entsprechende auswählen.

Profilierte Wandverkleidung

Wand-Wellpappe wird hauptsächlich für den Bau von Zäunen verwendet, sowohl temporäre, zum Beispiel, um die Baustelle zu zaun, als auch dauerhaft. Es wird auch verwendet, um Trennwände in verschiedenen Arten von Räumlichkeiten, zum Beispiel in Lagern, landwirtschaftlichen Einrichtungen und nicht nur zu bauen. Sehr oft wird für diese Zwecke Nonconfiction verwendet, es sind die gleichen Wellpappe-Bögen, aber mit einigen oder anderen Defekten.

Blätter können nicht vollständig lackiert werden, haben Chips, Dellen, Kratzer. Diese Mängel sind meist unbedeutend und beeinflussen nicht die Qualität des Materials selbst. Aber eine solche Wellpappe ist manchmal billiger als eine neue. Es kann eine neue Wellpappe sein, mit einer Produktionsverheiratung oder aus zweiter Hand.

Wenn Sie einen schönen und genauen Zaun bauen möchten, ist es besser, eine neue, hochwertige Wand zu kaufen, die ohne äußere Mängel profiliert ist. Es unterscheidet sich von der Bedachung dadurch, dass es weniger gerippt ist und nicht von so vielen Schutzschichten bedeckt ist. Die Unterschiede können auch in der Dicke des Materials liegen.

Dachprofilierte Folie

Dachprofile werden verwendet, um Dächer von Privathäusern und anderen Objekten zu bauen. Es ist mehr gerippt und aus Blech mit einer größeren Dicke als die Wandmodelle. Die Verrippung macht die Platte stark, und dies ist sehr wichtig für Dachbedeckungsmaterial, weil die Lasten darauf groß sind.

Die Oberfläche kann galvanisiert, mit Polymerfarben und speziellen Schutzzusammensetzungen beschichtet werden, die die Lebensdauer des Materials erhöhen.

Profiliert und profiliert - was ist der Unterschied und welches Material wird für das Dach benötigt?

Sie haben beschlossen, das Dach zu renovieren oder einen Zaun zu errichten. Sie studieren die umfangreichen Preislisten von Portalen für den Baustoffhandel. Unerwarteterweise stehen Sie vor den Schwierigkeiten der Wahl. Es stellt sich heraus, dass Sie profiliertes Blech und Wellpappe kaufen können - was ist der Unterschied zwischen ihnen und gibt es sie überhaupt? Was sind diese Materialien, welche Arten gibt es, wie kann man sie je nach äußeren Bedingungen und Aufgaben richtig auswählen?

Inhalt

Wichtige Informationen zu Profiltafeln ↑

Erinnern Sie sich an die Konzentration der Kinder, wenn es darum ging, eine Tasse Wasser auf ein Blatt Papier zu legen, das auf zwei voneinander entfernte Gläser gestellt wurde? Unmögliche Aufgabe. Aber es hat sich gelohnt, das Papier in einem Ventilator zu sammeln, da es die Eigenschaften änderte und den Behälter leicht mit Wasser hielt. Nach dem gleichen Prinzip wird ein dünnes Stahlblech zäher. Eine solche Formänderung wird als Profilierung oder Riffelung von Metall bezeichnet.

Unterschiede von Profilbogen aus Wellpappe ↑

Profilblech, Profilboden, Wellblech und Wellpappe - Namen eines Produktes.

Es ist eine dünne Metallplatte, häufiger Stahl, die mit einer Schutzschicht aus Zink überzogen ist. Die Kaltwalzmethode gibt ihm eine gewisse Form, die an eine Welle, ein Trapez, eine andere Figur erinnert. Somit wird ein ziemlich steifes Konstruktionsmaterial erhalten, das gegenüber atmosphärischen und mechanischen Einflüssen beständig ist.

Aus Gründen der Bequemlichkeit werden Stahlbleche, die für die Dacheindeckung geeignet sind, als profilierte Bleche bezeichnet, da sie während der Installation montiert werden. Der Unterschied zwischen Namen ist verschwommen, hängt oft vom Zweck des Materials ab.

Ein Professionist ist ein Zaun, eine Wand, eine Decke und ein Wellblechdach ist ein Dach. Es wird kein Fehler sein, sie das Gegenteil zu nennen. Achten Sie bei der Auswahl nicht auf die Namen, sondern auf die technischen Parameter und Empfehlungen der Hersteller.

Unter Profilboden werden oft starre Platten mit einer Rippenhöhe von 35 mm verstanden. Dies ist die Mindestbiegehöhe, die optimal auf das Dach abgestimmt ist und möglichen Belastungen standhält.

Für den Zaun oder die Plattierung der Wand wird ein Artikel mit einer Tiefe von 20 mm verwendet, der eine geringe Biegefestigkeit aufweist. Niemand wird es verbieten, den Zaun mit Dachbahnen zu schmücken, aber das ist wirtschaftlich unpraktisch, und umgekehrt - das Dach aus welligem profilierten kleinen Steifheit wird nicht lange dauern.

Starke Vorteile und bemerkenswerte Mängel ↑

Der Metallproflist zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • schlichte Installation - geeignet für Dächer mit langer Neigung, gleicht Bodenunebenheiten perfekt aus;
  • Korrosionsbeständigkeit - Verzinkung in Kombination mit einer Polymerbeschichtung schützt das Dach lange vor äußeren Einflüssen;
  • Farbwahl - Hersteller bieten eine große Farbpalette;
  • Leichtigkeit des Materials - ermöglicht die Einsparung von Latten bei den Leichtbaukonstruktionen, vereinfacht den Transport beim Zuführen und Zuführen von Blechen nach oben bei der Montage von Dächern;
  • niedriger Preis im Vergleich zu Materialien mit ähnlichen Funktionen;
  • Einfachheit der Installation - kann von Bauarbeitern mit wenig Erfahrung montiert werden.

Unter den Mängeln ist erwähnenswert:

  • die Wirkung der Trommel, die sich bei regnerischem Wetter manifestiert, verursacht Unbehagen. Das Problem wird mit Hilfe einer Schicht aus schalldämpfendem Material, beispielsweise Mineralwolle, beim Bau einer Dachpaste gelöst;
  • Die Verschlechterung der Schutzschichten der Folie erhöht das Korrosionsrisiko.

Profilstahl ist für den Außenbereich konzipiert. Es eignet sich für die Verkleidung und Errichtung von Wänden, Dächern, verschiedenen Zäunen. Kann zum Gießen von Fundamenten als verlorene Schalung verwendet werden. Vor nicht allzu langer Zeit begannen die Profilisten mit dem Bau monolithischer Stahlbetonböden.

Profilisten belasten die Struktur nicht und haben eine hohe Dichtheit.

Produktionsgebäude, riesige Lagerhallen, Hangars, kommerzielle Pavillons, private Häuser, Ferienhäuser, Villen, Neben- und temporäre Gebäude - das ist nur ein Teil des Einsatzes des profilierten Bleches.

Technologie und Produktionsmerkmale ↑

Die Produktion von Wellpappe ist jetzt vollständig automatisiert. Maschinen der neuesten Generation ermöglichen das Profilieren des Bleches in einem Arbeitsgang. Dazu werden Rollen mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet. Die Länge des Produkts reicht von 1,5 bis 10-12 Meter.

Profilisten produzieren auf modernen kraftvollen Linien, deren Design aus folgenden Elementen besteht:

  • Abwickelhaspel - eine Vorrichtung mit mehreren Lappen, die das eingebaute Stahlband abwickelt, ihr Ende dem Walzwerk zuführt, kann die Selbstöffnung der Rolle steuern, das Band in die entgegengesetzte Richtung zurückspulen;
  • das Gerät, das Zuführungsblatt - leitet das Band zum Walzwerk;
  • Walzwerk (Profilbiegemaschine) mit einer Rahmenstruktur, mit deren Hilfe das Metall unter dem Einfluss von rotierenden Walzen plastisch verformt wird;
  • Guillotinescheren - geformte Messer, die das Metall glatt abschneiden und gleichzeitig das Wellenmuster beibehalten;
  • Receiver - füllt die empfangenen Produkte in Packungen.

Um die Linie aufrechtzuerhalten, haben nur zwei Personen die Kontrolle über alle Produktionsstufen.

Klassifizierung und Kennzeichnung von profiliertem Blech und Wellpappe ↑

Die Hauptmerkmale, die profilierte Platten unterscheiden: die Dicke der Platte selbst, die Höhe der Welle und der Abstand zwischen den Rippen. Die Höhe der Welle wird leicht durch Markierung bestimmt, wobei die auf den Buchstaben folgende Zahl ihre Höhe in Millimetern angibt. Buchstaben geben den Zweck an, für den diese oder jene Modifikation des Produkts geeignet ist. Es ist auch wichtig, eine Vorstellung von der Menge der aufgebrachten Schutzschichten auf dem Stahlblech zu haben.

Grundsätze der Klassifizierung und Arten von profilierten Metallerzeugnissen ↑

Die Profiltafeln werden je nach Untergrund in Klassen in der Reihenfolge steigender Schichten unterteilt:

  • keine schützende Beschichtung haben;
  • Feuerverzinken;
  • Feuerverzinkung mit einer schützenden und dekorativen Schicht.

Darüber hinaus sind die Profilisten:

  • Aluminium, Chrom-Nickel-Stähle, Kupfer;
  • spezieller Zweck, zum Beispiel gebogen, perforiert, texturierte Prägung, andere.

Die günstigste und billigste Variante ist ein Stahlprofilblech, das jedoch am wenigsten korrosionsbeständig ist. Kupfer- und Aluminiumdach hat eine gute Korrosionsbeständigkeit, ist aber teuer. Fleckstahl kann in RAL- und RR-Farben lackiert werden. Um sich um ein solches Produkt zu kümmern, ist es einfach, es ist leicht mit sauberem Wasser zu reinigen.

Je nach Anwendungsgebiet sind die profilierten Bleche:

  • in Form einer Welle;
  • in Form eines Trapezes.

Nach Wellenhöhe:

  • von 8 bis 21 mm - profilierte Wand, verwendet für die Fertigstellung von Wänden, Toren, Zäunen;
  • über 44 mm - Verlegen, solche Blätter werden mit einem Dach bedeckt, sie werden an Plätzen verwendet, die vergrößerte Betriebsbelastungen annehmen;
  • mehr als 57 mm - für die Überlappung, wird beim Erstellen von Überlappungen verschiedener Typen für nicht entfernbare Schalung installiert.

Auch zeichnen sich Produkte durch die Breite des Profils, die Dicke und Breite des Bleches selbst aus. Schutzbeschichtung besteht aus Polyester, Plastisol, Pural, Granit, PVDF und anderen.

Wie man die Markierungen auf Produkten ↑ liest

Alle Profiltafeln sind mit einer speziellen Markierung aus Buchstaben und Zahlen versehen. Die Zahlen geben die Höhe der Rippe an und die Buchstaben unterscheiden sich je nach den Aufgaben:

  • H - Lager, geeignet für die Herstellung von Fußböden, Dach, Vordächern, Markisen;
  • C - Wand, geeignet für den Bau von Zäunen, Trennwänden und Wänden;
  • НС - Universalplatten für Dächer und für Wände;
  • PC - Dachdeckung, für Dächer bestimmt.

Durch die Markierung ist es einfach, die Art des Baumaterials zu bestimmen und den richtigen auszuwählen.

Profilbögen C8 und C20 und deren Unterschied ↑

Am häufigsten in privaten Bau Markierungsfolien C8 und C20 verwendet. C8 Profilstahl hergestellt durch Kaltwalzen auf Spezialleitungen gemäß der GOST 14918. Aus Umwelt Aggressionen solche Blätter schützt die Zinkschicht.

Dekorfarbe Schutzfunktion trägt, ist an der Außenseite gerollt angewendet auf STATE 30246. Standard kleinere Schäden und Abnutzungen der Außenschicht ermöglicht, vorausgesetzt, dass die Beschichtung Kontinuität nicht gebrochen ist. Bedeckung - Polyester, Prisma, Plastisol.

Blech Stahlblech mit der C8 - vorgestellt über seine Parameter angegeben ist, hat eine Breite von 51,5 mm Wellenlänge, Index des Abstands zwischen benachbarten Wellungen - 52,5 mm. Die Höhe des Profils beträgt 8 mm. Körperbreite - 1250 mm, es macht es einfach, Wellpappe zu transportieren und montieren. Der Querschnitt des Profils hat die Form eines Trapezes. Dies ist ein beliebtes Material wird produziert und in großen Mengen verkauft werden, es ist sehr wirtschaftlich.

Gebrauchte C8 für den Bau von verschiedenen Elementen von Gebäuden und Strukturen. Kann als Liner für:

  • Wände;
  • Partitionen;
  • Bogenkonstruktionen;
  • abgehängte Decken;
  • Zäune;

Geeignet als Bedachungsmaterial für die Installation von Dächern von Häusern, Cottages, Mansarden mit großen Hängen der Dachschrägen. Es wird individuell ausgewählt und kann unter Berücksichtigung der Anforderungen einer bestimmten Einrichtung unter Beachtung von GOSTs hergestellt werden.

Die Profilfolie C20 ist das gleiche Material wie oben beschrieben. Der einzige Unterschied zwischen C8-Profilen aus C20 ist die Höhe der trapezförmigen Kerben und die Steigung der Welle. Im C20 sind es 20 mm bzw. 137,5 mm. Mit einem solchen Spielraum an mechanischer Festigkeit kann es sogar bei der Schaffung von tragenden Strukturen verwendet werden.

Gebrauchte C20 sowohl im privaten Bau als auch in großen Anlagen. Geeignet für den Bau:

  • Bedachung - verzinkt und bemalt, passt auf die Latte mit einer Stufe bis zu 0,4 m;
  • Wände zur Verkleidung von Fertighäusern; als Außenwände von Garagen, Pavillons, Kabinen; beim Bau von vorgefertigten Sandwichpaneelstrukturen;
  • Skelette;
  • Zäune, Schild, Zäune.

Um bei der Auswahl des richtigen Materials keinen Fehler zu machen, finden Sie die Möglichkeit, sich mit Spezialisten zu beraten.