Brett für Sparren: Auswahl von Querschnitt und Dicke

Wärmedämmung

Holzbinderbeine bestehen aus einer Stange oder einem Brett, die zweite Option ist wirtschaftlicher, da sie nicht der Stärke des ersten nachgibt. Um die richtige Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der gesamten Struktur zu gewährleisten, ist es wichtig, das richtige Holz zu wählen, um den Querschnitt kompetent zu berechnen.

Anforderungen an die Qualität der Sparren

Bei der Berechnung der Sparrenkonstruktion, die die Herstellung von Sparrenbeinen von der Platte vorsieht, ist es wichtig, nicht nur den Querschnitt dieser Elemente, sondern auch die Qualität des zu verwendenden Holzes zu berücksichtigen.

Zunächst muss festgestellt werden, welches Holz am besten für Sparren geeignet ist. Dies ist Nadel- und Laubholz, das die Anforderungen von GOST 8486-86 und GOST 2695-83 vollständig erfüllt. Basierend auf diesen Anforderungen kann die Platte zur Herstellung von Sparrenbeinen:

  • nicht mehr als drei Knoten pro Meter Holz, der maximal zulässige Durchmesser des Knotens beträgt 30 mm;
  • Blindrisse, deren Länge die Hälfte der Länge der Platte nicht überschreitet;
  • Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 18% (gemessen mit einem Feuchtigkeitsmesser).

Gemäß den SNiP-Vorschriften ist es beim Kauf von Schnittholz für die Herstellung von Sparren und anderen Elementen des Dachrahmens erforderlich, das Dokument über die Qualität des Produkts zu kontrollieren. Es sollte angegeben werden:

  • der Name des Herstellers und grundlegende Daten darüber;
  • der Name des Produkts und seine Standardnummer;
  • Größe des Holzes, Holzarten, Feuchtigkeitsgehalt;
  • die Anzahl der Einheiten in dem Paket;
  • Datum der Freigabe der Partie Schnittholz.

Holz - ein natürliches Material, das der biologischen Zerstörung und Verbrennung unterliegt. Um das Risiko der Beschädigung und Zerstörung der fertigen Struktur von Schnittholz zu reduzieren, ist es erforderlich, die aus der Platte hergestellten Sparren vorzumontieren. Vorbereitung beinhaltet die Umsetzung von konstruktiven und Schutzmaßnahmen in Übereinstimmung mit den Anforderungen von SNiP. Die Anzahl der Schutzmaßnahmen umfasst:

  • Behandlung von Holz mit antiseptischen Verbindungen, um vorzeitigem Verfall vorzubeugen;
  • Imprägnierung von Holz mit Flammschutzmitteln, Verhinderung von Feuer;
  • Verarbeitung von Sparren und anderen Holzelementen mit Mitteln zum Schutz vor Insektenschädlingen.

Die Anzahl der konstruktiven Maßnahmen beinhaltet:

  • Installation von Abdichtkissen an Stellen von Widerlagern von Holzkonstruktionen auf Ziegel;
  • die Bildung eines wasserabweisenden Teppichs unter dem Dachmaterial und eine Dampfsperre auf der Seite des Raumes;
  • die Ausrüstung der speziellen Öffnungen für die Lüftung der Dachpaste.

Sparren aus einem Brett, die den vorgeschriebenen Technologien für Bedachungen unterliegen, können lange Zeit halten, ohne eine Reparatur zu erfordern.

Holzverarbeitung mit Schutzmitteln

Auf den Sparren nach der Produktion muss man спецсредства für den Bio-und Feuerschutz stellen. Wenn Sie die bereits montierte Sparrenkonstruktion bearbeiten, ist es nicht möglich, die Fugen der Fugen zu schützen, und sie können später zu den Fäulniszentren des Dachgerüsts werden. Dies wird zu einer vorzeitigen Zerstörung des Daches führen und erfordert die Notwendigkeit, ernsthafte finanzielle Ressourcen in die Reparatur oder den Ersatz des Daches zu investieren.

Rafters wird empfohlen, ihre Nadelhölzer mit einer großen Menge an Harz, das als natürliche Barriere gegen Fäulnis dient, zu machen. Dennoch müssen auch Holzelemente aus Lärche und Kiefer mit speziellen Verbindungen behandelt werden. Der Feuchtigkeitsgehalt des Sparrenbretts sollte 18% nicht überschreiten, da sonst die Elemente der Fachwerkkonstruktion im Betrieb "führen" können, was eine Verformung des Daches und einen Verlust der Festigkeit des gesamten Systems verursachen wird.

Für die Anwendung von Schutzausrüstung kann eine weiche Bürste, Rolle, Gartenspritze oder Spritzpistole verwendet werden, und die Tauchmethode wird ebenfalls verwendet. Die Oberfläche der Dachsparren muss sauber und trocken sein und darf keine Anstriche aufweisen, die das Eindringen der schützenden Zusammensetzung in Holzfasern verhindern. Die Stellen zukünftiger Fugen der Sparrenbeine sind besonders gründlich imprägniert. Die Behandlung sollte bei trockenem, warmem Wetter erfolgen. Antiseptika und Flammschutzmittel (oder ein universelles Flammschutzmittel) werden zweimal aufgetragen. Zwischen der ersten und zweiten Verarbeitung müssen die Sparren trocknen.

Die Montage von zweifach veredelten Sparren kann erst nach vollständiger Trocknung beginnen.

Querschnitt der Sparren von der Tafel

Sparren können aus Baumstämmen, Balken oder Brettern hergestellt werden. Zu den Nachteilen des Baumstammes zählen sein großes Gewicht und die Notwendigkeit, an den Befestigungsstellen komplexe Späne zu bearbeiten, die die Tragfähigkeit des Elementes vom Rundholz erheblich schwächen. Der Strahl ist viel besser in Gebrauch, aber es kostet mehr als das Brett. Rafting Beine vom Brett sind die optimale Wahl, dieses Material wird aktiv verwendet, um seitliche Sparrenbeine zu machen. Das Brett erlaubt auch, längliche Seitensparren und starke auskragende (diagonale) Sparrenbeine zu machen.

Dieser Parameter beeinflusst wie die Dicke der Platte signifikant seine Festigkeitseigenschaften. Die Dicke der Platte, die für die Herstellung von Sparren geeignet ist, beträgt 40-60 mm, und es ist besser, eine Platte mit einer Dicke von 40 mm für den Aufbau eines Daches auf der Konstruktion von wirtschaftlichen Zwecken zu verwenden, um Kosten zu reduzieren. Bei der Konstruktion des Daches eines Wohnhauses sollte dieser Parameter nicht weniger als 50 mm betragen.

Die Breite des Sparrenbretts wird unter Berücksichtigung der Länge der Öffnung gewählt, die geschlossen werden muss - je länger das Bein des Sparren, desto breiter sollte das Brett für seine Herstellung sein. Sparren bis 6 Meter Länge können aus einem 150 mm breiten Brett hergestellt werden - der Dachspant eines Wohnhauses hat somit einen Mindestquerschnitt von 50 × 150 mm. Wenn die Länge des Sparrens mehr als 6 Meter beträgt, sollte die Breite der Platte mindestens 180 mm betragen. Das längliche Bein besteht aus verdichteten Brettern mit einer Breite von 150 mm, wobei die Überlappung der Bretter mindestens 500 mm beträgt, um so nahe wie möglich am Gratabschnitt angeordnet zu sein.

Sparren sind abhängig von der Belastung des Daches (Schnee und Wind) sowie vom Gewicht des Sparrens, dem Neigungswinkel, der Länge der versperrten Öffnung und der Breite des Hauses. Zur Berechnung des Querschnitts werden spezielle Tabellen und Formeln verwendet, Sie können das entsprechende Computerprogramm verwenden. In komplexen Fällen ist es am besten, die Durchführung von Berechnungen an Fachleute zu übertragen.

Nachdem der optimale Querschnitt der Sparrenbohlen bestimmt wurde, muss auf den Einbau der Sparren geachtet werden. Dies sind voneinander abhängige Parameter, die leicht variiert werden können, ohne die Zuverlässigkeit des Daches zu beeinträchtigen. Die Verwendung von Streben ermöglicht einen etwas reduzierten Sparrenquerschnitt.

Gebäude Sparren

Wenn die Länge oder Dicke des Brettes nicht ausreicht, um ein festes Fachwerkbein zu bilden, bauen Sie Sparren. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen. Die einfachste Art, die Bretter zu vereinigen, sie mit den breiten Seiten zu falten und Nägel zu nähen. Wenn Sie die Bretter mit einer Verschiebung um die halbe Länge verlegen, können Sie ein langes, starkes Fachwerkbein bauen, das hohen Belastungen standhält. Dies geschieht, wenn es erforderlich ist, die Verdeckdachsparren zu erstellen.

In einem anderen Fall macht der Aufbau der Sparren einen schrägen Schnitt an den Enden, mit einem kleinen vertikalen Anti-Rutsch-Anschlag vor dem schrägen Schnitt. Ferner wird ein vertikales Durchgangsloch verwendet, um die Verbindung mit einer Schraube festzuziehen.

Um die Sparren zu verlängern, können Sie zwei Bretter mit Nägeln oder Stehbolzen verbinden, die mit einer Überlappung von einem Meter verlegt sind.

Floßgrößen und Materialanforderungen

Der Erwerb des richtigen Materials ist einer der wichtigsten Aspekte jeder Konstruktion. Wenn Sie ein Sparrensystem bauen, müssen Sie verstehen, dass es eine große Verantwortung trägt. Um ein solches Design zu erstellen, ist es nur sinnvoll, nur hochwertige Rohmaterialien zu verwenden. Sie können fertige Traversen kaufen, und Sie können die notwendigen Teile aus Baumstämmen oder anderem Material selbst herstellen. Die Abmessungen der Sparren, die Art ihrer Verlegung, Befestigungsmittel und andere Nuancen sollten für jedes Gebäude und Dachsparrensystem individuell gewählt werden.

Optionen für den Kauf von Material für Sparren

Es gibt drei Standardoptionen für den Kauf von Sparren, Sie sollten die Vor- und Nachteile der einzelnen berücksichtigen:

  • Kubikmeter Holz. Kaufen Sie Holz in Kubikmetern - eine vollkommen akzeptable Methode, dafür reicht es aus, nur in einem Fachbetrieb die benötigte Anzahl an Kubikmeter Holz oder Bohlen zu bestellen. Weiter müssen sie noch geschnitten und verarbeitet werden, erst danach können Sie mit dem Bau fortfahren. In diesem Fall ist es notwendig, den Abfall bei der Verarbeitung des Baumes zu berücksichtigen, also ist es besser, etwas 10% mehr zu nehmen als nach dem Bauplan berechnet.
  • Schneiden, um Bretter zu bestellen. Die nächste Option ist, fertige Sparren nach dem Schneiden zu kaufen. Jetzt beschäftigen sich viele Firmen damit, Holz zu schneiden, um unter bestimmten Parametern zu bestellen, Bauherren werden nur das Dachstuhlsystem zusammenbauen müssen. Dort wird es praktisch keine Verschwendung geben und der Bauprozess wird viel schneller gehen.
  • Fertige Binder. Diese Option ist einfacher als die ersten beiden. Solche Strukturen sind einfacher auf den Wänden direkt auf dem Dach zu montieren, was die Zeit der Sammlung der gesamten Struktur auf einen oder mehrere Tage reduziert. Diese Farm muss nur in einem Skate installiert und angeschlossen werden. Die Menge an Abfall ist minimal, aber der Preis dieser Option ist viel höher.

Für die Eigenproduktion von Sparren genügt es, die notwendigen Parameter wie Neigungswinkel, Abstand, Querschnitt, Befestigungsart usw. zu kennen. Verwenden Sie Tischlerwerkzeuge, um die richtige Größe der Sparren zu berechnen. Moderne Sonderkonstruktionsrechner führen diese Berechnungen sehr schnell durch.

Anforderungen an Schnittholz

Bei der Berechnung der Sparrenkonstruktion, die die Herstellung von Sparrenbeinen vom Brett vorsieht, ist neben der Dimensionierung auch die Qualität des verwendeten Holzes sehr wichtig. Zuerst müssen Sie entscheiden, welches Holz am besten für Sparren geeignet ist. Hier ist die Antwort eindeutig - es ist Laub- und Nadelschnittholz, das die Anforderungen von GOST 2695-83 und GOST 8486-86 erfüllt. Basierend auf diesen Standards kann die Platine für die Herstellung von Sparren:

  • Nicht-Risse, nicht länger als die Hälfte der Länge der Platte;
  • Nicht mehr als drei Knoten pro Meter Material, der maximal zulässige Durchmesser der Knoten beträgt 30 mm;
  • Die Luftfeuchtigkeit beträgt nicht mehr als 18% (mit einem Feuchtigkeitsmesser).

Gemäß den SNiP-Vorschriften müssen beim Kauf von Schnittholz für die Herstellung von Sparren und anderen Komponenten des Dachrahmens Dokumente geprüft werden, die über die Qualität der gekauften Produkte Auskunft geben. Sie sollten angeben:

  • Der Name des Produkts und seine Standardnummer;
  • Name des Herstellers mit Basisdaten über ihn;
  • Holzarten, Schnittholzgröße, Feuchtigkeitsgehalt;
  • Ausstellungsdatum der Sendung;
  • Die Anzahl der Einheiten im Paket.

Holz ist ein natürliches Material, daher ist es anfällig für biologische Zerstörung. Um das Risiko einer Beschädigung der aus diesem Schnittholz zusammengesetzten Struktur zu verringern, muss es vor dem Einbau vorbereitet werden. Das Training beinhaltet verschiedene konstruktive und schützende Maßnahmen.

Die Anzahl der schützenden beinhaltet:

  • Imprägnierung von Holz mit speziellen Flammschutzmitteln zur Vermeidung von Brandgefahr;
  • Behandlung von Holz mit antiseptischen Verbindungen, um vorzeitigem Verfall vorzubeugen;
  • Bearbeitung von Sparren und anderen Holzelementen mit Mitteln zum Schutz vor Insektenschädlingen.

Die konstruktiven Maßnahmen umfassen:

  • Bildung von Wasserabdichtung unter dem Dach und Dampfsperre von der Seite des Raumes;
  • Einbau von Abdichtungen an Stellen, an denen Holzkonstruktionen an Ziegeln anliegen;
  • Lüftungsausrüstung für Dachpastete.

Vom Dachsparrenbrett ausgeführt, unter Beachtung aller vorgeschriebenen Dachkonstruktionstechniken, wird es lange Zeit ohne Reparatur dauern.

Abmessungen der Sparren

Die Wahl des Querschnitts und der Länge der Sparren ist äußerst wichtig. Alle Sparrenbeine sollten mit der gleichen Länge und Dicke erstellt werden, die von der Neigung der Sparren und der zu erwartenden Belastung abhängen. Materialien für Sparren sind Stämme, Balken oder Bretter. Zu den Minuspunkten der Sparren von einem Stamm tragen ihr beträchtliches Gewicht und die Notwendigkeit, schwierige Späne für Befestigungselemente herzustellen, was die Tragfähigkeit der Struktur erheblich schwächt. Der Balken eignet sich eher für Sparren, aber er kostet mehr als Bretter.

Wichtig! Für die Dachsparren ist die beste Lösung für einige Zeit der bereits verlegte Balken: Er ändert seine Form nach dem Bau des Daches nicht, was die Stabilität der Struktur sicherstellt. Verwenden Sie eine Strahlbreite von 10-15 cm, während die Dicke etwa 5 cm betragen sollte.

Rafting Beine vom Brett sind die beste Wahl, dieses Material ist sehr beliebt und wird aktiv verwendet, um seitliche Sparren Beine zu erstellen. Von der Tafel ist es auch bequem, Seitensparren eines länglichen Typs und starke Fußbinder zu machen.

Die Dicke der Platte beeinflusst signifikant ihre Eigenschaften. Ein normales Brett, geeignet für Sparren, hat eine Dicke von 40-60 mm.

Wichtig! Es ist anzumerken, dass es beim Bau eines Daches auf Nutzbauten besser ist, eine Platte mit einer Dicke von 40 mm zu nehmen, um Kosten zu sparen. Bei der Errichtung des Daches eines Wohnhauses sollte dieser Parameter nicht kleiner als 50 mm sein.

Die Breite der Sparrenbohle wird in Abhängigkeit von der Länge der Türöffnung gewählt - je länger die Sparrenlänge ist, desto breiter ist die Platte für ihre Herstellung. Wenn die Länge der Sparren nicht mehr als 6 Meter beträgt, kann zu ihrer Herstellung eine Platte mit einer Breite von 150 mm verwendet werden - das heißt, der Mindestquerschnitt der Sparren für das Dach eines Wohnhauses beträgt 50 × 150 mm. Wenn das Bein des Sparrens mehr als 6 Meter beträgt, sollte die Breite des Bretts nicht weniger als 180 mm betragen. Das längliche Bein besteht aus verdichteten Brettern, deren Breite 150 mm beträgt.

Ein weiterer wichtiger Parameter ist der Abschnitt der Sparren. Es hängt von der Belastung des Daches ab: sowohl vom äußeren Wetter als auch von der Strenge des Traversensystems. Auch der Neigungswinkel, die Gebäudebreite und die Länge der zu öffnenden Öffnung beeinflussen die Querschnittsberechnung. Für Berechnungen verwenden Sie spezielle Formeln und Tabellen, es gibt viele relevante Computerprogramme. Nachdem der Wert des Querschnitts der Sparrenbohlen bestimmt wurde, lohnt es sich, auf die besonderen Merkmale der Installation dieser Konstruktion zu achten.

Merkmale der Montage von Sparrenbeinen

Nach der Auswahl des optimalen Sparrenmaterials, der Anpassung der Sparrengröße und der Durchführung aller Verarbeitungsschritte müssen Sie die Sparrenfüße am Mauerlat noch richtig montieren. Die Stärke und Zuverlässigkeit der gesamten Struktur hängt weitgehend von dieser Verbindung ab. Es gibt zwei Befestigungsmöglichkeiten - gleitend und starr. Jeder von ihnen ist auf eine bestimmte Art von Sparren anwendbar, und seine Wahl hängt von vielen Faktoren ab.

Harte Befestigung beseitigt die Möglichkeit von Biegungen und Biegungen von Sparren. Für ihn erstellen sie Einschnitte und fixieren die Sparrenfüße auf dem Mauerlate mit Hilfe verschiedener Befestigungselemente.

Ein Gleitgelenk, das oft auch als Gelenk bezeichnet wird, hat ein Paar Freiheitsgrade. Normalerweise wird es bei der Konstruktion eines Daches über einem Holzhaus verwendet, da es dem Dach erlaubt, sich im Laufe der Zeit in einen Rahmen zu setzen, der in den ersten Jahren eine gewisse Schrumpfung ergibt. In diesem Fall wird die Verbindung des Firsts mit den Sparren weniger streng gemacht. Der Sparren wird durch Sägen auf der Mauerlate fixiert und beidseitig mit Nägeln verstärkt.

Beim Aufstellen eines Walmdaches wird ein Speichersparren mit einer Größe von mehr als 6 Metern verwendet. Wegen dieses Sparrens bauen Sie entlang der Länge auf. Um die Sparrenbeine zu verstärken, sind sie aus Streben aus vertikalen Gestellen für sie gemacht. Mehr als zwei Racks werden selten gleichzeitig installiert.

Viele Leute haben solche Fragen: Wie man Sparren mit eigenen Händen macht, wie Sparren richtig installiert werden, was für sie am besten geeignet ist, Material aufzunehmen und so weiter. Jetzt können Sie viele Informationen dazu in verschiedenen Quellen finden und die Arbeit selbst erledigen. Wenn Sie Fragen haben und es nicht selbst machen können, ist es besser, sich an die Dienste von Fachleuten zu wenden, deren Zuverlässigkeit zweifelsfrei ist.

Wie wählt man einen Baum für das Dachstuhlsystem?

Die tragende Dachstützstruktur umfasst ein Sparrensystem und eine Kiste.

Das Sparrensystem - der Rahmen oder das sogenannte Skelett des Daches - erfährt verschiedene Belastungen.

Lasten sind:

  • Konstante - das Gewicht der Kiste und das Dach selbst. Dies kann sehr ernst sein, insbesondere wenn schwere Beschichtungsmaterialien wie natürliche Fliesen verwendet werden;
  • vorübergehend handeln - Schnee und Wind. Berechnet in Übereinstimmung mit dem geografischen Standort unter Berücksichtigung des Neigungswinkels der Dachneigung.

Materialien für den Sparrenbau:

  • Stahlbeton;
  • Metall;
  • Baum.

Metall oder Holz

Für den Einbau von Stahlbetonkonstruktionen ist es notwendig, schwere Baumaschinen anzuziehen.

Beim Bau von Privathäusern ist solches Material nicht praktisch zu verwenden.

Holzfachwerksysteme haben Vorteile gegenüber Metallfachwerken.

Nachteile von Stahlkonstruktionen:

  • elektrische Leitfähigkeit;
  • mehr wiegen als hölzerne Konkurrenten;
  • schwieriger zu verarbeiten;
  • höhere Kosten haben
  • es gibt ein zusätzliches Problem - wie man die Brücken der Kälte los wird, weil das Metall eine große Erkältung macht. Es ist notwendig, ein Heizgerät nicht zwischen den Sparren, sondern unter oder über ihnen zu platzieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die wärmeisolierende Schicht aufgrund des anfallenden Kondensats zu benetzen.

Gleichzeitig werden Metallstrukturen verwendet, um große Spannweiten zu schaffen - einteilige Sparren können 30 Meter erreichen, und Holzbalken verlieren in diesem Indikator signifikant.

Einschränkungen für die Länge von Holzelementen:

  • feste Dächer aus Weichholz sollten nicht länger als 6,5 m sein;
  • Sparren aus Harthölzern - nicht länger als 4,5 m.

Es ist jedoch möglich, längere Zapfenschenkel zu verwenden. Um die Länge der Balken zu erhöhen, verwenden Sie eine Vielzahl von Methoden: Stumpfstoß, Überlappung, die Methode der schrägen Priruba.

Grundlegende Anforderungen:

  • jedes Element der Tragstruktur muss ausreichend steif sein;
  • Gewicht ist auch wichtig;
  • Die Rohstoffe für Sparren müssen von hoher Qualität sein.

Holzdachrahmen

Wir werden die Hauptkriterien beschreiben, nach denen ein geeignetes Material für das Sparren-System ausgewählt wird.

Wachstumsbedingungen

Bäume im mittleren Gürtel wachsen schnell, aber ihre Qualität entspricht nicht immer den Anforderungen.

Vorwurf für alle - fruchtbaren Bedingungen für die Vermehrung von Insekten, deren Bewegungen sogar auf fertigen Sparren auftreten können: zB wegen schlechter antiseptischer Behandlung.

Das beste Schnittholz wird von den nördlichen Regionen mit einem rauen Klima - dicht, mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und ohne Käfer und ähnliche Kreaturen gegeben.

Feuchtigkeit von Schnittholz

Der umgefallene Baum hat eine Luftfeuchtigkeit von 50 Prozent und mehr.

Zur Verwendung als Elemente des Sparrensystems sollte der Indikator 18-22 Prozent nicht überschreiten.

Deshalb müssen Sie beim Kauf eines Waldes darauf achten, wie gut es getrocknet ist.

Wenn die Lagerung von Holz richtig ausgeführt wird, wird sogar ein Baum, der gefällt wird, wenn der Saftfluss noch nicht beendet ist, natürlich austrocknen, es muss nur eine ausreichende Belüftung sichergestellt werden.

Sparren aus nassem Holz, auf dem Dach austrocknend, schließlich knacken, gewölbt.

Der trockene Baum wird nicht blau und schwärzen, und obwohl man glaubt, dass das Blau die Leistungseigenschaften nicht beeinflusst, wird die Wahl zugunsten von Holz ohne solche ästhetischen Mängel unbewusst getroffen.

Bei Verwendung von feuchtem Holz wird empfohlen, die Verbindungselemente zusätzlich zu verschrauben. Um ein Durchhängen der Balken unter ihrem Eigengewicht zu vermeiden, sind unter ihnen Stützen angebracht.

Umfassender Schutz

Im Holzskelett des Daches können zusätzliche Metallelemente verwendet werden - in diesem Fall wird eine Dichtung aus wasserdichtem Material zwischen dem Metall und dem Holz benötigt.

Wasserfestes Material sollte auch an Kontaktstellen mit dem Ziegel gelegt werden - zunächst unter dem Mauerlat.

Holz, anfällig für biologische Einflüsse, wird schnell zerstört. Durch die Imprägnierung mit Antiseptika vor Pilzbefall, Schimmelpilzbefall, Insektenbefall durch Holzinsekten wird die Lebensdauer deutlich erhöht.

Sehr wichtig ist auch die Verarbeitung von Schnittholz mit Flammschutzmitteln, die die Brandsicherheit um ein Vielfaches erhöhen.

Moderne Feuerschutzzusammensetzungen können von einer kombinierten Art sein - sie können sowohl Feuer als auch biologische Zerstörung verhindern.

Wähle eine Rasse

Holz muss stark und gleichzeitig flexibel sein. Die Leichtigkeit der Verarbeitung ist ebenfalls wichtig.

Nadelholzarten:

  • Kiefer. Die Harzigkeit des Holzes bietet eine hohe Beständigkeit gegen Fäulnis. Kiefer Balken ist auch wegen der Eigenschaften wie Leichtigkeit, Stärke, attraktiv für Baumeister Geradheit des Rumpfes beliebt. Kiefer Schnittholz ist niedrig, im Vergleich zu edlen Rassen, der Preis;
  • Lärche - ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften sind vergleichbar mit Eiche, auch auf dem Höhepunkt der Langlebigkeit von Elementen aus Lärche;
  • Fichte - hervorragend für Balkenüberlappungen, Sparren: Fichte ist nicht weniger haltbar als Kiefer, aber weniger widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit.

Hartholz:

  • Eiche - geeignet für kritische Bereiche, zum Beispiel aus Mauerlat. Es ist relativ einfach zu verarbeiten, der Hauptnachteil ist die Preiskategorie;
  • Espe - stark und elastisch, aber in der Hauptmasse hat einen faulen Kern, ungeeignet für die Verarbeitung, es ist sehr schwierig, eine qualitativ hochwertige Espe von angemessener Qualität zu wählen;
  • Buche - Hartholz in Verarbeitung, aber langlebig und langlebig.

Dachdecker empfehlen die Verwendung in der gesamten Konstruktion von Holz oder nur Koniferen oder nur Laubbäume.

Was sollte die Note sein?

Verschiedene Mängel reduzieren die Festigkeit und Tragfähigkeit der Sparren.

Perfekter Stamm - selbst, ohne Fäule und andere Verletzungen, mit einer minimalen Anzahl von Knoten und Rissen.

Für die Konstruktion des Dachrahmens ist 1 Klasse mit einem Feuchtigkeitsgehalt von nicht mehr als 12 Prozent am besten geeignet, und die Verwendung von 2-3 Sorten ist ebenfalls erlaubt.

Ein Meter Sparren sollte nicht mehr als 3 kleine Knoten haben.

Geklebte Balken

Teurer, im Vergleich mit dem Array, Option. Es wird empfohlen, geklebte Balken nur von einem vertrauenswürdigen Hersteller zu kaufen, da es Fälle von Material minderer Qualität gab.

Angesichts des Kaufs von einem bona fide-Lieferanten hat solches Material eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen.

Seine Vorteile:

  • nicht deformiert;
  • relativ einfach;
  • langlebig. Zum Vergleich: Die Stärke von verleimten Holzspanten aus dem dritten Baum ist die gleiche wie für eine solide Reihe der ersten Klasse;
  • bequem in der Montage - fertige Elemente können als Designer zusammengebaut werden;
  • Es sackt nicht mit der Zeit, das heißt, Sie können weniger Stützen installieren.

Standardabschnitte von tragenden Elementen:

  • Für den Mauerlat wird der Balken 100 für 100, 100 für 150, 150 für 150 mm gewählt;
  • Die diagonalen Sparrenbeine haben in der Regel einen Querschnitt von 100 mal 200 mm;
  • Läufe - 100 pro 100, 100 bis 150, 100 bis 200 mm;
  • Bretter für das Gesims, Stutfohlen, Streifen - 50 bis 150 mm.

Um fertige Artikel zu bestellen, müssen Sie deren genaue Größe und Menge wissen. Der Bestand wird jedoch auf jeden Fall benötigt.

Es ist besser, die Konstruktion des Sparrensystems Fachleuten anzuvertrauen, die in diesem Bereich vertraut sind und alle Nuancen der Konstruktion kennen, oder sich beraten lassen.

Zum Beispiel wird ein unerfahrener Installateur versuchen, so viel wie möglich jedes Element zu befestigen, und aus einer übermäßigen Anzahl von Nägeln knacken Bretter einfach.

Um sicherzustellen, dass die Top-Struktur des Hauses stark und zuverlässig ist, müssen Sie den Bauherren hochwertiges Material zur Verfügung stellen, das alle oben genannten Anforderungen erfüllt.

Dachsparren mit eigenen Händen - Installationsanleitung

Ein Giebeldach oder Giebel ist ein Dach für zwei Hänge, d.h. Es hat 2 geneigte Flächen (Abhänge) von rechteckiger Form.

Das Skelett des Giebeldaches verbindet aufgrund seiner konstruktiven Merkmale die Einfachheit von Gerät und Wartung mit Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Diese und viele weitere Parameter machen die Konstruktion eines Giebeldaches zu einer praktischen und rationellen Lösung für den privaten und gewerblichen Wohnungsbau.

Im Rahmen dieses Artikels werden wir uns überlegen, wie wir mit unseren eigenen Händen ein Giebeldachsystem herstellen können. Zur effektiven Wahrnehmung des Materials wird es in Form von Schritt-für-Schritt-Anleitungen von A bis Z präsentiert, von der Auswahl und Berechnung bis zur Montage des Mauerlat und der Dacheindeckung. Jede Phase wird von Tabellen, Diagrammen, Zeichnungen, Zeichnungen und Fotos begleitet.

Die Beliebtheit des Daches am Haus ist auf eine Reihe von Vorteilen zurückzuführen:

  • Variabilität im Design;
  • Einfachheit in Berechnungen;
  • Natürlichkeit des Wasserflusses;
  • die Integrität des Designs verringert die Wahrscheinlichkeit von Lecks;
  • Wirtschaft;
  • Erhaltung der Nutzfläche des Dachbodens oder Möglichkeit der Ausstattung des Dachbodens;
  • hohe Wartbarkeit;
  • Stärke und Haltbarkeit.

Arten von Giebeldach

Die Installation des Giebeldachgürtelsystems hängt vor allem von seinem Design ab.

Es gibt verschiedene Varianten von Giebeldächern (Typen, Typen):

1. Ein einfaches Giebeldach - symmetrisch

Ein einfaches Giebeldach - symmetrisch Am häufigsten wegen der Einfachheit und Zuverlässigkeit der Option eines Dachgerätes. Dank Symmetrie wird eine gleichmäßige Lastverteilung auf die tragenden Wände und die Mauerlat erreicht. Die Art und Stärke der Isolierung hat keinen Einfluss auf die Materialwahl.

Der Querschnitt des Balkens ermöglicht es, eine Tragfähigkeitsreserve vorzusehen. Es besteht keine Möglichkeit, die Sparren zu biegen. Stützen und Abstandhalter können fast überall platziert werden.

Der offensichtliche Nachteil ist die Unmöglichkeit, einen vollwertigen Mansardenboden anzuordnen. Aufgrund der scharfen Ecken erscheinen "taube" Zonen, die für den Gebrauch ungeeignet sind.

2. Ein einfaches asymmetrisches Giebeldach

Einfaches asymmetrisches Giebeldach Die Anordnung einer Ecke über 45 ° führt zu einer Reduzierung des ungenutzten Platzes. Es besteht die Möglichkeit, Wohnzimmer unter dem Dach zu machen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Berechnung, weil Die Belastung der Wände und des Fundaments wird ungleich verteilt.

3. Gebrochenes Giebeldach mit äußerer und / oder innerer Biegung

Zerbrochenes Giebeldach mit äußerem und / oder innerem Bruch Eine solche Dachkonstruktion ermöglicht es, einen vollständigen zweiten Stock unter dem Dach zu bauen.

Natürlich unterscheidet sich ein einfacher Giebeldachsparren nicht nur optisch von einer gestrichelten Linie. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Komplexität der Berechnungen.

Struktur eines Giebeldachsystems

Ein Dach von beliebiger Komplexität mit eigenen Händen zu bauen erfordert, den Zweck der grundlegenden Strukturelemente zu kennen.

Die Positionen der Elemente werden auf dem Foto angezeigt.

Elemente eines Giebeldachsystems Elemente eines Giebeldachsystems - Schema 2 Elemente eines Giebeldachsystems - Schema 3

  • Mauerlatt. Entworfen, um die Last vom Sparrensystem zu den tragenden Wänden des Gebäudes zu verteilen. Für die Anordnung der Mauerlat wird ein Massivholzbalken gewählt. Vorzugsweise Lärche, Kiefer, Eiche. Der Querschnitt des Balkens hängt von seiner Art - einteilig oder geklebt - sowie vom angeblichen Jahrhundertbau ab. Die beliebtesten Größen sind 100x100, 150x150 mm.

  • Das Bein des Sparrens. Das Hauptelement des Systems. Für die Herstellung von Sparren wird ein starker Balken oder ein Balken verwendet. Kombiniert bilden die Beine eine Farm.

Die Silhouette der Fachwerkbinder bestimmt das Erscheinungsbild der Konstruktion. Beispiele für Bauernhöfe auf dem Foto.

Optionen des Dachbindersystems

Wichtige Parameter sind Sparren. Über sie wird es ein bisschen niedriger sein.

  • Anziehen - verbindet die Sparrenbeine und verleiht ihnen Steifigkeit.
  • Lauf:
    • Ridge Run, montiert an der Stelle, an der sich ein Dachsparren anschließt. In Zukunft wird es auf dem First installiert.
    • Seitliche Läufe verleihen der Farm zusätzliche Steifigkeit. Ihre Anzahl und Größe hängt von der Belastung des Systems ab.
  • Rack für Sparren - vertikal gelegene Bar. Auch ein Teil der Belastung wird vom Gewicht des Daches übernommen. In einem einfachen Giebeldach befindet sich meist in der Mitte. Mit einer erheblichen Breite der Spannweite - in der Mitte und an den Seiten. Bei einem asymmetrischen Giebeldach hängt der Aufstellungsort von der Länge der Sparren ab. Mit einem kaputten Dach und der Anordnung von einem Raum auf dem Dachboden - die Racks befinden sich auf jeder Seite, so dass Platz für Bewegung frei bleibt. Wenn die Räume zwei sein sollen - die Regale befinden sich in der Mitte und an den Seiten.

Die Position des Ständers ist abhängig von der Länge des Daches in der Abbildung dargestellt.

Abhängig von der Länge des Daches

  • Podkos. Dient als Unterstützung für das Rack.

In Gebieten mit erheblichen Wind- und Schneelasten sind nicht nur Längsstreifen (in der gleichen Ebene mit einem Sparrenpaar) installiert, sondern auch diagonal.

  • Der Schornstein. Sein Zweck ist es, als Träger für die Zahnstange und den Befestigungspunkt der Strebe zu dienen.
  • Felgen. Es ist für die Bewegung während der Bauarbeiten und die Befestigung von Dachmaterial konzipiert. Es wird senkrecht zu den Sparrenfüßen installiert.

Das Vorhandensein einer Zeichnung und eines Diagramms, das die Position aller aufgelisteten Strukturelemente zeigt, hilft bei der Arbeit.

Materialauswahl für Sparren

Bei der Berechnung des Materials auf einem Satteldach müssen Sie Qualitätsholz ohne Schäden und Wurmlöcher wählen. Das Vorhandensein von Knoten für Balken, Mauerlat und Sparren ist nicht erlaubt.

Für Bretter müssen Knotenlatten minimal sein, und sie sollten nicht herausfallen. Holz muss fest und mit den notwendigen Vorbereitungen verarbeitet werden, die seine Eigenschaften verbessern werden.

Berechnung des Giebeldachsystems

Die Berechnung der Parameter des Materials ist eine wichtige Etappe, deshalb geben wir den Algorithmus der Berechnung Schritt für Schritt.

Berechnung des Sparrensystems Es ist wichtig zu wissen: Das ganze Sparrensystem besteht aus einem Satz von Dreiecken als das starrste Element. Wenn die Skates eine andere Form haben, d. H. sind ein unregelmäßiges Rechteck, dann müssen Sie es in separate Komponenten teilen und berechnen Sie die Belastung und die Anzahl der Materialien für jeden. Nach Berechnungen werden die Daten zusammengefasst.

1. Berechnung der Belastung des Sparrensystems

Die Belastung der Sparren kann von drei Arten sein:

  • Konstante Lasten. Ihre Aktion wird immer vom Sparrensystem zu spüren sein. Zu diesen Lasten gehören das Gewicht des Daches, die Dacheindeckung, Dämmung, Folien, zusätzliche Elemente des Daches, Veredelungsmaterialien für den Mansardenboden. Das Gewicht des Daches ist die Summe des Gewichts aller seiner Bestandteile, es ist leichter, diese Belastung zu berücksichtigen. Im Durchschnitt beträgt der Wert der konstanten Belastung der Sparren 40-45 kg / m2.

Als Referenz: Das Gewicht einiger Dachmaterialien pro 1 qm. ist in der Tabelle dargestellt

  • Variablen laden Sie operieren zu unterschiedlichen Zeiten und mit unterschiedlichen Stärken. Zu solchen Lasten tragen: die Windlast und ihre Kraft, die Schneelast, die Intensität der Ablagerungen.

Tatsächlich ist die Dachneigung wie ein Segel und in Anbetracht der Windlast kann die gesamte Dachkonstruktion zerstört werden.

Windlast auf dem Dach

Die Berechnung erfolgt nach der Formel: Die Windlast ist gleich dem Indikator für die Region multipliziert mit dem Korrekturfaktor. Diese Indikatoren sind im SNiP "Loads and Impacts" enthalten und werden nicht nur von der Region, sondern auch von der Lage des Hauses bestimmt. Zum Beispiel hat ein Privathaus, umgeben von Hochhäusern, weniger Lasten. Ein freistehendes Landhaus oder eine Datscha erleben erhöhte Windlasten.

2. Berechnung der Schneelast auf dem Dach

Die Berechnung des Daches für die Schneelast erfolgt nach der Formel:

Die gesamte Schneelast ist gleich dem Gewicht des Schnees multipliziert mit dem Korrekturfaktor. Der Koeffizient berücksichtigt Winddruck und aerodynamischen Einfluss.

Das Gewicht des Schnees, der 1 Quadratmeter ausmacht. Die Dachfläche (nach SNIP 2.01.07-85) liegt im Bereich von 80-320 kg / m2.

Die Koeffizienten, die die Abhängigkeit von der Steigung der Steigung zeigen, sind auf dem Foto dargestellt.

Das Schema zur Berechnung der Schneelast auf dem Dach

  • Spezielle Lasten. Solche Belastungen werden an Orten mit hoher seismischer Aktivität, Tornados, Sturmwinde, festgestellt. Für unsere Breitengrade ist es ausreichend, einen Spielraum für Stärke zu schaffen.

Beurteilung des Zustandes und der Tragfähigkeit von Wänden und Fundamenten

Es ist zu beachten, dass das Dach ein erhebliches Gewicht hat, das den Rest des Gebäudes beschädigen kann.

Definition der Dachkonfiguration:

  • einfach symmetrisch;
  • einfach asymmetrisch;
  • gestrichelte Linie.

Je komplexer die Form des Daches ist, desto größer ist die Anzahl der Binder und Beschneidungen, die notwendig sind, um den notwendigen Rand für die Festigkeit zu schaffen.

3. Berechnung des Winkels des Daches

Der Neigungswinkel des Giebeldaches wird in erster Linie durch das Dacheindeckungsmaterial bestimmt. Schließlich stellt jeder von ihnen seine Forderungen vor.

  • weiches Dach - 5-20 °;
  • Metallfliesen, Schiefer, Wellpappe, Ondulin - 20-45 °.

Es ist zu beachten, dass die Vergrößerung des Winkels die Fläche unter dem Dach, aber auch die Menge des Materials erhöht. Was beeinflusst die Gesamtkosten der Arbeit?

Berechnen des Winkels des Daches

5. Berechnung der Neigung der Sparren

Die Neigung des Giebeldaches für Wohngebäude kann zwischen 60 und 100 cm betragen, wobei die Wahl vom Dachmaterial und dem Gewicht der Dachkonstruktion abhängt. Dann wird die Anzahl der Sparrenbeine berechnet, indem die Länge der Rampe durch den Abstand zwischen den Sparrenpaaren plus 1 dividiert wird. Die erhaltene Anzahl bestimmt die Anzahl der Beine pro Rollschuh. Für die Sekunde muss die Zahl mit 2 multipliziert werden.

6. Berechnung der Länge des Dachsparren

Die Länge der Sparren für das Dachgeschoss wird nach dem Satz des Pythagoras berechnet.

Der Parameter "a" (Höhe des Daches) wird unabhängig eingestellt. Sein Wert bestimmt die Möglichkeit, eine Wohnung unter dem Dach anzuordnen, den Komfort, auf dem Dachboden zu sein, den Materialverbrauch für den Dachaufbau.

Der Parameter "b" ist die halbe Breite des Gebäudes.

Der Parameter "c" ist die Hypotenuse des Dreiecks.

Es ist zu beachten, dass die maximale Länge des Balkens 6 m beträgt. Daher können die Sparren bei Bedarf gespleißt werden (Bauen, Andocken, Fügen).

Die Methode der Spleißung der Sparren entlang der Länge ist auf dem Foto gezeigt.

Die Methoden zum Spleißen der Sparren entlang der Länge

Die Breite der Sparren für das Dach hängt von dem Abstand zwischen den gegenüberliegenden tragenden Wänden ab.

7. Berechnung des Sparrenabschnitts

Der Querschnitt des Giebeldaches hängt von mehreren Faktoren ab:

  • laden, wir haben schon darüber geschrieben;
  • Art des verwendeten Materials. Zum Beispiel kann der Baumstamm einer Last standhalten, der Balken - der andere, der geklebte Balken - der dritte;
  • Länge der Sparrenfüße;
  • die Art des im Bau verwendeten Holzes;
  • die Entfernung zwischen den Sparren (Stufen der Sparren).

Bestimmen Sie den Querschnitt des Balkens für Dachsparren, den Abstand zwischen den Dachsparren und die Länge der Dachsparren kennen, können Sie die folgenden Daten verwenden.

Abschnitt der Sparren - Tabelle

Abmessungen von Schnittholz (Balken und Bretter) für ein Giebeldachsystem:

  • die Dicke (Querschnitt) des Mauerlat ist 10x10 oder 15x15 cm;
  • Dicke der Sparren und Puffs - 10x15 oder 10x20 cm Manchmal verwenden Sie einen Balken 5x15 oder 5x20 cm;
  • Lauf und eine Kupplung - 5x15 oder 5x20. Abhängig von der Breite des Fußes;
  • Stand - 10x10 oder 10x15;
  • ein Bein - 5х10 oder 5х15 (abhängig von der Breite des Racks);
  • Die Dicke (der Querschnitt) der Dachdeckung beträgt 2х10, 2,5х15 (abhängig vom Dachmaterial).

Arten von Sparrensystemen eines Giebeldaches

Für den betrachteten Dachaufbau gibt es 2 Möglichkeiten: geschichtete und abgehängte Sparren.

Typen des Dachsystems: mit geschichteten und abgehängten Sparren

Betrachten Sie jede Art im Detail, um eine gewichtete Auswahl zu treffen.

Hängende Sparren

Werden bei der Breite des Daches nicht mehr als 6 m verwendet. Der Einbau von abgehängten Sparren erfolgt durch die Befestigung des Beins hinter der Stützwand und dem Firstlauf. Die Konstruktion von abgehängten Sparren ist insofern besonders, als die Füße der Sparren unter dem Einfluss einer Berstkraft stehen. Hanging Sparren mit einem Hauch, zwischen den Beinen installiert, kann seine Auswirkungen reduzieren. Das Anziehen des Sparrensystems kann aus Holz oder Metall bestehen. Häufig werden Windungen darunter platziert, dann spielen sie die Rolle von tragenden Balken. Es ist wichtig, eine zuverlässige Befestigung der Verschraubung am Sparren zu gewährleisten. Denn es wird auch eine Berstkraft übertragen.

Überlappende Sparren

Werden bei der Anordnung der Dächer beliebiger Größen verwendet. Die Konstruktion der geschichteten Sparren sorgt für das Vorhandensein einer Plattform und eines Gestells. Eine Bank, die parallel zum Mauerlat liegt, übernimmt einen Teil der Ladung. Die Sparrenbeine scheinen also zueinander geneigt zu sein und werden vom Ständer getragen. Die Sparren des Ruhesystems arbeiten nur beim Biegen. Und die Einfachheit der Installation hat auch die Waage zu ihren Gunsten gemacht. Der einzige Nachteil - das Vorhandensein eines Racks.

Kombiniert

Angesichts der Tatsache, dass moderne Dächer sich durch eine große Vielfalt von Formen und Komplexität von Konfigurationen auszeichnen, wird eine kombinierte Ansicht des Sparrensystems verwendet.

Kombinierte Ansicht des Sparrensystems

Nach der Wahl des Sparrensystemtyps können Sie die Menge des Materials genau berechnen. Berechnen Sie die Ergebnisse der Berechnungen. In diesem Fall empfehlen Fachleute, Zeichnungen für jedes Dachelement zu erstellen.

Installation von Sparrensystemen eines Giebeldaches

Nachdem die Sparren des Giebeldaches berechnet sind, können Sie mit der Installation fortfahren. Der Prozess wird in Etappen unterteilt und eine Beschreibung von jedem von ihnen geben. Sie erhalten eine Art Schritt-für-Schritt-Anleitung, die zusätzliche Informationen für jede Phase enthält.

1. Das Mauerlatt an die Wand montieren

Die Bar befindet sich entlang der Wand, auf der die Sparren ruhen.

In Blockhütten wird die Rolle der Mauerlata von der Oberkrone gespielt. In Gebäuden aus Porenbeton (Porenbeton, Schaumbeton) oder Ziegelsteinen wird der Mauerlat über die gesamte Länge der tragenden Wand verlegt. In anderen Fällen kann es zwischen den Sparrenbeinen installiert werden.

Das Material ist für die Website www.mydomik.net vorbereitet

Spleißen der Mauerlage miteinander (direkte Verriegelung mit Bolzen) Da die Länge der Mauerlage die Standardmaße von Schnittholz übersteigt, muss sie gespleißt werden.

Die Verbindung der Mauerlate untereinander erfolgt wie in der Abbildung gezeigt.

Wie verbinde ich den Mauerlat?

Die Balken sind nur in einem Winkel von 90 ° geschnitten. Verbindungen treten bei der Verwendung von Bolzen auf. Nägel, Draht, hölzerne Nagels werden nicht benutzt.

Wie kann man Mauerlat montieren?

Die Installation des Mauerlat erfolgt auf der Oberseite der Wand. Die Montagetechnik bietet mehrere Möglichkeiten zur Befestigung der Mauerlat:

  • streng in der Mitte der tragenden Wand;
  • mit einer Verschiebung nach einer Seite.

Um die Wandlatte für die Mauerlata vor Beschädigungen zu schützen, wird sie auf eine wasserabweisende Schicht gelegt, die üblicherweise ein übliches Ruberoid ist.

Die Zuverlässigkeit der Befestigung des Mauerlat ist ein wichtiger Konstruktionsaspekt. Dies liegt daran, dass die Dachneigung wie ein Segel ist. Dh, er erfährt eine starke Windlast. Daher muss das Mauerlatt fest an der Wand befestigt werden.

Methoden zur Befestigung des Mauerlate an der Wand und den Sparren

Mauerlat-Anker Ankerbolzen. Ideal für ein monolithisches Gebäude.

Berge von Mauerlat mit hölzernen Nageln Hölzerne Nagels. Wird für Blockhäuser aus Balken und Balken verwendet. Sie werden jedoch immer mit zusätzlichen Befestigungselementen verwendet.

Reittiere Mauerlata Heftklammern.

Mauerlate Befestigungen an Stollen oder Beschlägen, Haarnadeln oder Beschläge. Anwendbar für den Fall, dass das Haus aus porösen Materialien (Porenbeton, Schaumbeton) gebaut ist.

Montage des Mauerlat mit Gleitbefestigung, Gleitbefestigung (gelenkig). Auf diese Weise bündeln Sie die Verschiebung der Sparrenbeine beim Schrumpfen des Hauses.

Mauerlat Drahtbefestigungen Glühdraht (Stricken, Stahl). Wird in den meisten Fällen als zusätzlicher Verschluss verwendet.

2. Herstellung von Traversen oder Traversenpaaren

Die Installation erfolgt auf zwei Arten:

  • Installation von Trägern direkt auf dem Dach. Es wird nicht oft verwendet, da es problematisch ist, alle Arbeiten durchzuführen, zu messen, in einer Höhe zu trimmen. Aber Sie können die Installation selbst durchführen;
  • Montage auf dem Boden. Dh, einzelne Elemente (Dreiecke oder Paare) für das Traversensystem können unten montiert werden und dann auf das Dach gehoben werden. Vorteil eines solchen Systems bei schneller Ausführung von Höhenarbeiten. Ein Nachteil ist, dass das Gewicht der zusammengebauten Struktur des Fachwerkes beträchtlich sein kann. Um es zu erhöhen, bedarf es einer speziellen Ausrüstung.

3. Installation der Sparrenbeine

Die gesammelten Paare gehen nach oben und sind auf dem Mauerlat montiert. Um dies zu tun, müssen Sie am Fuß der Sparren einen Drink machen.

Die Art der Befestigung des Sparrens ist in der Abbildung dargestellt.

Methoden zur Befestigung der Sparrenfüße

Beginnen Sie mit der Installation von Sparren von den gegenüberliegenden Enden des Daches.

Zwischen den Sparrenpaaren wird eine Schnur gespannt, zwischen den festen Paaren wird eine Schnur gespannt. Es vereinfacht die Installation nachfolgender Sparrenpaare. Und auch, wird das Niveau des Kamms bezeichnen.

Als nächstes wird der Rest der Sparrenbeine auf den angegebenen Abstand voneinander eingestellt.

Wenn das Sparrensystem direkt auf dem Dach des Hauses montiert wird, wird nach dem Einbau der beiden extremen Sparrenbeine die Firststütze eingebaut. Als nächstes wird die Hälfte des Sparrendampfes daran befestigt.

Es ist erwähnenswert, dass in dieser Ausgabe die Meinungen von Fachleuten unterschiedlich sind. Einige empfehlen, die Schachordnung der Befestigung zu verwenden, die erlaubt, die zunehmende Belastung auf Wänden und Fundament gleichmäßiger zu verteilen. Dieses Verfahren beinhaltet die Installation von einem Sparren in einem Schachbrettmuster. Nachdem ein Teil der Sparren installiert ist, montieren Sie die fehlenden Teile des Paares. Andere, bestehen darauf, dass Sie eine konsistente Installation jedes Paares vornehmen müssen. Abhängig von der Größe der Struktur und der Konfiguration des Fachwerks wird die Verstärkung der Sparrenbeine durch Stützen und Pfosten durchgeführt.

Befestigung mit Sparrenklammern Nuance. Verbinden Sie zusätzliche Strukturelemente mit Hilfe von Schneiden. Es ist vorzuziehen, sie durch den Aufbau von Klammern zu reparieren.

Bei Bedarf können Sie das Sparrenbein verlängern.

Methoden zum Spleißen von Sparrenbeinen sind auf dem Foto gezeigt.

Die Methoden der Verbindung von Sparrenbeinen

4. Installation des Giebeldaches

Der Firstknoten des Daches wird durch Verbinden der Sparrenbeine an der Oberseite hergestellt.

Die Vorrichtung des Kamms:

  • Methode ohne Verwendung einer Stütze (siehe Abb.).

Montage des Dachfirsts ohne Verwendung einer Stützstange

  • Methode mit einem Sparrenbalken. Eine Bar wird für große Dächer benötigt. In Zukunft kann es eine Unterstützung für das Rack werden.
  • Verfahren zum Auflegen auf den Balken.

Montage des Dachfirstes nach der Methode der Verlegung auf dem Balken Montage des Dachfirstes nach der Methode der Verlegung auf dem Holz

  • Eine modernere Version der Herstellung des Gratknotens kann als die auf dem Foto gezeigte Methode betrachtet werden.

Verfahren zur Herstellung eines Firstknotens

  • Methode des Schneidens.

Einbau des Firsts mit der Methode des Schneidens

Nachdem das Dachsystem installiert ist, machen wir die Kapitalbefestigung aller strukturellen Elemente.

5. Installation von Dachlatten

Mounted Lath in jedem Fall, und ist für eine bequemere Bewegung auf dem Dach während der Ausführung von Arbeiten, sowie für die Befestigung der Dachdeckung Material konzipiert.

Die Stufe der Dacheindeckung hängt von der Art des Dachdeckungsmaterials ab, zum Beispiel:

  • unter der Metallfliese - 350 mm (der Abstand zwischen den beiden unteren Bretter der Latten sollte 300 mm betragen).
  • unter profilierten Folien und Schiefer - 440 mm.
  • Unter einem weichen Dach breiten wir eine durchgehende Kiste aus.

Dachsparrensystem mit Dachboden - Video:

Fazit

Wie Sie sehen können, enthält die Installation des Giebeldachsystems trotz der scheinbaren Einfachheit viele Fallstricke. Auf der Grundlage der oben genannten Empfehlungen können Sie jedoch problemlos ein zuverlässiges Design mit Ihren eigenen Händen erstellen.

Berechnung der Sparren mit eigenen Händen

Das Sparrensystem ist das "Skelett" jeder Dachstruktur. Von der Richtigkeit seiner Herstellung und Installation hängt direkt die Zuverlässigkeit, Qualität und Haltbarkeit des Daches ab. Bei Bedarf können Sie das Traversensystem unabhängig voneinander handhaben. Willst du wissen wie? Lesen Sie die folgenden Anweisungen!

Rafters mit eigenen Händen

Elemente des Dachstuhlsystems

Sorten von Sparren-Systemen

Es gibt Schicht- und hängende Sparrensysteme. Laut Statistik werden die Designs des Nylontyps am häufigsten verwendet. Bei Anordnung eines solchen Systems liegen die Sparren an der Mauerlat an. Die Funktion des zentralen Teils wird durch einen einfachen Gratlauf ausgeführt. Um die Stärke des Systems zu erhöhen, werden Stützbalken montiert.

Sorten von Sparren-Systemen

Die Vorrichtung eines Sparrensystems eines Giebeldaches

Bei abgehängten Sparren wird das Systemdesign durch zusätzliche Gestelle ergänzt, die zur optimalen Lastverteilung über die gesamte Dachfläche beitragen.

Die Herstellung und Installation von Sparren beider Sorten erfolgt in einer ähnlichen Reihenfolge, jedoch unter Berücksichtigung der oben genannten Merkmale und Unterschiede.

Video - Rafting-System

Struktur des Sparrensystems

Struktur des Sparrensystems

Jedes Sparrensystem besteht aus solchen Grundkomponenten:

  • Sparrenfüße. Parallel zu den Hängen montiert. Verhindern Sie die Durchbiegung der Dachkonstruktion;
  • rennen. Es ist ein Querbalken, in Längsrichtung von oben installiert;
  • lezhnej und Gestelle - Stützschienen einer Sparrenkonstruktion;
  • Streben - die Komponenten der Fachwerkträger, die zusätzliche Stabilität Sparren bieten.

Was haben die Sparren?

Was machen Sparren aus?

Befestigungseinheit an den Balken

Meistens sind die Sparren aus Nadelholz gemacht. Es ist relativ preiswert, ausreichend haltbar und leicht zu verarbeitendes Material

Bei selbst hergestellten Sparren ist es am besten, einen Stab mit einem Querschnitt von 10x10 oder 15x15 cm zu verwenden.

Auch bei der Auswahl von Holz muss auf die Luftfeuchtigkeit geachtet werden. Der maximal zulässige Wert beträgt 20%. Bei höheren Werten schrumpft das Material, was zu einer Störung der Konfiguration des gesamten Dachsystems führt.

Video - Dachkonstruktionsfehler

Vorläufige Berechnungen

Dachsparren

Wir berechnen die optimale Länge der Sparren. Die Standardlänge der Produkte der Fabrikproduktion beträgt 450 oder 600 cm, bei Bedarf kann die Länge der Sparren geändert werden.

Um den optimalen Abschnitt des Balkens zu bestimmen, müssen Sie Folgendes wissen:

  • Länge der Sparren;
  • Schritt des Zusammenbaus der Elemente;
  • berechnete Indikatoren für zukünftige Belastungen.

Die erforderlichen Informationen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle 1. Auswahl des Installationsschrittes für Sparren, abhängig von deren Länge und Querschnitt

Die restlichen Elemente des Dachsystems müssen folgende Abschnitte haben:

  • Mauerlat - 10x10 oder 15x15 cm Es ist auch zulässig, ein Mauerlatte aus einem Stababschnitt von 10x15 cm zu montieren;
  • diagonale Sparrenbeine und Täler - 10x20 cm;
  • Anziehen - 5x15 cm;
  • Läufe - 10x10, 10x20 cm;
  • Streifen - 10x10 oder 15x15 cm;
  • Karteikarten - 2,5х10 cm;
  • Die Querstreben sind 10x15 oder 10x20 cm.

Ladeberechnung für Sparren

Wenn Sie die Länge und den Querschnitt der Dachsparren sowie den Installationsschritt kennen, können Sie die erforderliche Anzahl von Elementen leicht berechnen, wobei Sie sich auf die Länge der Gebäudewand konzentrieren.

Berechnung des Sparren-Systems

Zusätzlich muss die Berechnung der Sparren an der Umlenkung durchgeführt werden. Das heißt, Sie müssen wissen, wie viel die Sparren biegen können, bis sie brechen. Zum Beispiel sollte bei der Konstruktion einer Dachgaube die Berechnung der Farm so vorgenommen werden, dass die Durchbiegung nicht mehr als 1/250 der Länge des Abschnitts beträgt, der dem Druck ausgesetzt ist.

Berechnung des Sparren-Systems

wenn die Länge der Sparren aus dem obigen, 500 cm ist der Maximalwert der Auslenkung beträgt 0,2 cm. Index scheint unbedeutend, aber im Fall der Ablenkung Dach übersteigt, ist visuell wahrnehmbar, und zu entwerfen die Zuverlässigkeit nicht in der besten Art und Weise zum Ausdruck kommt.

Dachsparren

Wenn möglich, sollte beim Entwurf eines Hauses darauf geachtet werden, dass die Länge der Sparren nicht mehr als 6 Meter beträgt

Um die Länge der Sparren zu bestimmen, verwenden Sie den Satz von Pythagoras

Die Berechnung des Sparrenquerschnitts hängt vom Material des Daches ab

Video - Berechnung der Sparren mit eigenen Händen

Wir verwandeln Holzbalken in Sparren

Wir erstellen eine Vorlage, mit deren Hilfe weitere Arbeit geleistet wird. Die Sparren sind vom gleichen Design, so dass Sie mit der Vorlage Energie und Zeit sparen können.

Verwenden Sie die Schablone, um die Sparren zu markieren und zu beschneiden

Verwenden Sie die Schablone, um die Sparren zu markieren und zu beschneiden

Wir verbinden zwei Bretter an einer Kante mit einem Nagel. Als Ergebnis sollten Sie ein Design erhalten, das einer Schere ähnelt.

Wir legen freie Kanten der "Schere" auf den Unterstützungen an den Punkten der zukünftigen Platzierung der Dachsparren. Dies wird die Neigung der Dachneigung bestimmen.

Nehmen Sie ein zusätzliches Paar Nägel und fixieren Sie den Winkel zwischen den Brettern. Auf dieser Vorlage ist fertig. Fixiere es zusätzlich mit einem Querbalken. Damit sich der festgelegte Neigungswinkel der Dachneigung unter Lasteinfluss nicht ändert, befestigen Sie die Querstange mit Schrauben.

Seien Sie sehr vorsichtig beim Erstellen einer Vorlage. Selbst bei geringsten Abweichungen kann sich die gesamte Struktur verschlechtern.

Als nächstes erstellen wir eine neue Vorlage für die Vorbereitung der Montage Schnitte an den Elementen des Systems. Verwenden Sie eine Sperrholzstärke von 0,5 cm. Verwenden Sie zum Verstärken eine 2,5-cm-Platte. Die Abmessungen der Schnitte sollten unter Berücksichtigung des verwendeten Sparrenquerschnitts ausgewählt werden.

Mit Hilfe von vorgefertigten Vorlagen machen wir Schrägstriche und fangen an, die Farm zu sammeln.

Das andere Ende der Sparren markieren

Das andere Ende der Sparren markieren

Full-Size-Muster Sparren

Video - Firstdachsystem

Die Reihenfolge der Farmassembly

Der Einfachheit halber können Sie Forests erstellen

Das Design umfasst Stützbeine und Verbindungselemente. Die Farm ist wie ein Dreieck. Führen Sie die Arbeiten in der angegebenen Reihenfolge durch und die fertige Konstruktion kann alle ankommenden Lasten ausreichend tragen.

Einbau des Firstbalkens und der ersten Sparren

Die Farm kann auf dem Boden mit einem weiteren Aufstieg nach oben oder direkt auf dem Dach erfolgen. Die erste Option ist einfacher und bequemer durchzuführen.

Ein weiteres Floß auf der Stelle

Art der installierten Sparren

Wir montieren die Sparren in der folgenden Reihenfolge. Schneiden Sie zuerst das geerntete Material auf die gewünschte Größe, verbinden Sie die Stäbe mit den oberen Kanten und befestigen Sie sie mit Schrauben. Um das Auftreten von Rissen in den Verbindungspunkten zu verhindern, bohren wir zuerst Löcher in die Stäbe mit einem Durchmesser, der etwas kleiner ist als die Größe der Befestigungselemente.

Wir verwenden auch einen Bolzen zum Verbinden der Sparren. Die Befestigung erfolgt einen halben Meter unter dem oberen Befestigungspunkt der Elemente. Rigels wird dazu beitragen, die Steifigkeit der Struktur zu erhöhen und das Risiko der Durchbiegung zu beseitigen. Die Befestigung der Querstange erfolgt in den durch Spleißen in Sparren vorgerichteten Nuten.

Falls erforderlich, werden die Sparren in einem Winkel geschnitten, wenn es die Merkmale der einzubauenden Dachkonstruktion erfordern.

Installation von Fachwerken

Varianten von Sparren in einem Balken

Messungen und Markierung der Sparren

Die Montage der Traversen führen wir in folgender Reihenfolge durch:

  • montiere die marginalen Farmen;
  • repariere die zentralen Farmen.

Bei der Installation der extremen Farmen beachten wir die folgenden wichtigen Regeln:

  • die Basis des Dreiecks wird bei der Anordnung des Daches der Holzkonstruktion auf dem Mauerlat oder dem oberen Rahmen platziert;
  • vorläufig machen Sie mehrere Löcher in der Basis für die anschließende Verbindung mit dem Rahmen;
  • wir müssen sicherstellen, dass die Installation des Fachwerks einfach ist. Verwenden Sie dazu das an der Querstange befestigte Senklot;
  • das Fundament des Fachwerks wird erst nach Bestätigung der Sanftheit seiner Installation befestigt;
  • Um zusätzliche Stabilität der Farm zu gewährleisten, befestigen wir die Jibs vom Rahmen bis zum Bein des Sparrens. Die Länge wird nach der Situation gewählt, es spielt im Prinzip keine Rolle;
  • Bevor wir den Jib mit Schrauben festziehen, sind wir wieder von der Geradlinigkeit seiner Platzierung überzeugt.

Herstellung von unteren Fachwerkbindern

Binder montieren

Binder montieren

Fachwerkträger werden in der Designposition installiert

Nach Abschluss der Installation der äußersten Fachwerkträger wenden wir uns der Befestigung der zentralen und der nachfolgenden Bauwerke zu, wenn ihr Standort durch das Projekt festgelegt ist. Der optimale Schritt für die Installation der Farmen ist 100 cm.

Um das zentrale Fachwerkdreieck zu fixieren, verwenden wir temporäre Vorrichtungen. Nachdem das Visier installiert wurde, können die Jibs entfernt werden. Empfehlungen für die Sicherung der zentralen und anderen Betriebe sind die gleichen wie bei extremen Strukturen.

Nachdem alle Elemente der Struktur installiert sind, wird mit der Befestigung der Kiste und der weiteren Anordnung des Dachsystems begonnen: Feuchtigkeit, Wärme- und Dampfisolierung sowie die Installation der ausgewählten Deckschicht.