Mauerlat: Dimensionen und Berechnung von Materialien

Reparaturen

Das Dach des Hauses besteht aus zwei Hauptkomponenten - dem Sparrensystem und dem Mauerlat. Mauerlatt ist ein Fundament, das als verlässlicher Verschluss für Sparren dient. Beim Bau eines Daches ist es äußerst wichtig, die Abmessungen von Baumaterialien genau zu berechnen, um ein genaues und zuverlässiges Design zu erhalten. Beachten Sie die Grundregeln und Tipps zum Messen des Mauerlate, um das Material in der richtigen Größe zu erhalten.

Berechnung der Abmessungen des Mauerlat

Die Konstruktion des Daches beginnt mit der Mauerlata, sie dient als Stütze für den Rest der Dachkonstruktion, sichert ihre Stabilität und verteilt das Gewicht der Konstruktion gleichmäßig auf die Wände des Hauses. Deshalb ist es sehr wichtig, die Größe des Mauerlate genau zu berechnen.

Die Dimensionen des Mauerlate hängen von folgenden Faktoren ab:

  1. Die Parameter des Bereichs des Hauses sind sein Umfang und Bereich.
  2. Art der Dachkonstruktion.
  3. Das Material, das im Sparrensystem und für das Dach verwendet wird.
  4. Klimatische Bedingungen.
  5. Ist die Gegend Mansarde oder nicht.

Der Hauptindikator für die Berechnung des Mauerlat ist die Art des Daches. Die Dachkonstruktion kann verschiedener Art sein, hier sind die wichtigsten:

  1. Klassisch - ein-, zwei-, drei- oder vierschüssiges Dach.
  2. Kreuzförmig.
  3. Gefaltet.
  4. Flach.
  5. Kugelförmig.
  6. Zelt, halb-oval und Hüfte.
  7. Spike-förmig.

Um also die Mauerlata zu berechnen, müssen Sie wissen, für welche Art von Dach sie verwendet wird. Wir werden überlegen, wie wir die Dimensionen des Mauerlat für das klassische Satteldach berechnen. Bevor man sich jedoch der Berücksichtigung der Mauerlat für einen bestimmten Dachtyp zuwendet, ist es notwendig, die für alle Arten von Dächern üblichen Konstruktionsparameter zu finden.

Und dieser Artikel erzählt vom Gerät, der Abdichtung und Isolierung des Mauerlat.

Formel für die Berechnung

Während der Messung des Mauerlats sollten zunächst seine Länge und Umfang gemessen werden. Der obere Teil des Balkens sollte gemessen werden. Der Mindestquerschnitt des Mauerlat beträgt 100 × 100 mm.

Als nächstes berechnen Sie das Gewicht und Volumen des Holzbalkens. Hier ist die Formel zur Berechnung dieser Indikatoren:

m = rV

  • r ist die Dichte des Baumes;
  • V ist das Volumen des Mauerlate;
  • m - wie man vermuten kann, stellt es die Masse eines Holzbalkens dar.

Das Volumen der Mauerlatta wird nach folgender Formel berechnet:

V = SL

  • S - Schnitt eines Holzbalkens;
  • L ist seine Länge oder sein Umfang.
  1. Welche Größe wäre ein Mauerlatt, die Hauptsache - es in einem Abstand von mindestens 5 cm von der Außenkante der Wand anzuordnen.
  2. In den meisten Fällen ist eine antiseptische Holzleiste aus Laubholz mit einem Querschnitt von 100 × 150 mm geeignet.
  3. Sie sollten die Holzbalken entlang der gesamten Länge der Wände verlegen, von einem Ende des Hauses zum anderen.
  4. Führen Sie als nächstes die erforderlichen Messungen durch, und stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen den Balken über die gesamte Länge der Installation gleichmäßig ist.

Betrachten wir nun, wie man die Parameter der Mauerlat für ein Satteldach berechnet.

Und hier ist ein Artikel über die Befestigung von Mauerlat an Porenbeton.

In diesem Unterabschnitt enthält http://ru-house.net/stroitelstvo/krysha/metall/ alle Informationen zu den Metalldachtypen.

Berechnungen für ein Satteldach

Giebeldach ist die beliebteste und einfachste Art von Dach. Aufgrund des geneigten Designs bietet es eine natürliche Ableitung von Niederschlag in Form von aufgetautem Schnee oder Regenwasser von der Dachoberfläche. Die Montage des Mauerlat für ein Satteldach erfordert erhebliche Kosten und zeitraubende Arbeiten, bietet aber Langlebigkeit und Langlebigkeit der Dachkonstruktion.

Für Giebeldach geeignet Holzstäbe Querschnitt von 10 × 10 oder 15 × 15 cm. Dicke mauerlat sollte nicht weniger als 10 cm, und Gedankenstrich von der äußeren Stirnkante der Wand sollte mindestens 6 cm sein. Wenn das Abdichtungsmaterial verwendet wird, soll der Abstand zwischen den Schichten sein, wie mindestens 40 cm.Es ist auch notwendig, Racks zu installieren, in die Beine geschnitten. Der Abstand zwischen ihnen sollte 3 bis 5 Meter betragen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass zur Berechnung des Mauerlat viele Faktoren zu berücksichtigen sind, die die geeigneten Parameter für das Befestigungsmaterial bestimmen. Abschließend geben wir die wichtigsten Parameter des Mauerlat an, die in den meisten Fällen geeignet sind:

  1. Die Breite des Mauerlate sollte nicht weniger als 10 cm betragen.
  2. Optimaler Querschnitt von Holzbalken - 10 × 15 cm.
  3. Geeignetes Material für Mauerlate - antiseptirovannye Balken aus Hartholz.
  4. Berücksichtigen Sie bei der Berechnung von Masse und Volumen des Mauerlate die oben angegebene Formel.
  5. Das Eindrücken des Holzes vom Rand der Wand sollte mindestens 5 cm betragen.
  6. Der Abstand zwischen den Balken des Mauerlat sollte auf allen Abschnitten des Bauwerks einheitlich sein.

Wie groß sollte ein Mauerlatt sein?

Nicht alle Wörter aus der professionellen Terminologie der Bauarbeiter sind für die gewöhnlichen Bewohner verständlich. Im Vokabular der Profis wird oft auf Mauerlat hingewiesen. Aber was ist es, wissen nicht alle. Im Allgemeinen ist Mauerlat eine tragende Struktur für das Dach des Gebäudes, das ein Sparrensystem und ein Dach einschließt. Es ist das Fundament, das Fundament des Daches, das alle Elemente seiner Konstruktion in einem einzigen Rahmen vereint.

Mauerlat gleicht Abweichungen von der Designposition des Daches aus und lässt auch keine leichte Neigung nach beiden Seiten zu. Schließlich ist es problematisch, Wände zu errichten und eine gleiche Höhe entlang des gesamten Gebäudeumfangs sicherzustellen.

Die Basis des Daches sollte eine zuverlässige Befestigung der Sparren gewährleisten. Daher ist es bei der Anpassung des Daches wichtig, die Maße des Mauerlat genau zu berechnen, um eine starke Befestigung der Sparren zu gewährleisten.

Als Bindeglied zwischen dem Dach des Gebäudes und den Wänden verteilt es die Kräfte proportional auf die Grundlinie. Auf irgendwelchen mauerlat sind die Umfänge unter Berücksichtigung des Merkmals der Konstruktion des Balkens und des Gewichtes des Daches bestimmt. Lassen Sie uns dieses Thema genauer betrachten.

In der klassischen Version ist das Mauerlat (Foto unten) ein getrockneter Balken oder ein Baumstamm, der auf den Außenwänden oder den Armlehnen des Hauses angebracht ist

Funktionen und Zweck

Die tragende Struktur in der klassischen Version ist eine Kontur von trockenem Holz oder von Protokollen, die entlang des Umfangs der Außenwände des Gebäudes installiert sind. Mauerlat führt folgende Aufgaben aus:

  • verteilt die von den Sparrenelementen auf den Bereich der Dachsohle entlang der Gebäudekontur übertragenen Kräfte gleichmäßig, kompensiert lokale Punktkräfte an den Stellen, an denen die Sparren abstützen;
  • befestigt das Dach an den tragenden Wänden, wobei zwischen ihnen ein zuverlässiger Vermittler ist, der besonders für Bereiche mit erheblichen Windlasten wichtig ist.

Machbarkeit der Konstruktion

Die Vorrichtung der Mauerlat ist notwendig für den Ausgleich der folgenden Lasten, die auf das Dach des Gebäudes übertragen werden:

  • Vertikal wirkende Kräfte übertragen durch die Dachmasse sowie Wind- und Schneelasten.
  • Horizontale Komponenten aus den Spreizlasten, die von geneigten Sparren übertragen werden und versuchen, den Umriss der Struktur zu verschieben.

In der Regel wird der Mauerlat von einer Bar und nicht von einem Baumstamm installiert, da es viel einfacher ist, damit zu arbeiten

Was beeinflusst die geometrischen Parameter?

In den meisten Fällen ist die optimale Option für die Herstellung ein Holzbalken, mit dem es im Vergleich zu Baumstämmen praktischer ist zu arbeiten. Die rechteckige Form des Trägerprofils erleichtert die Installation und macht die Installation stabiler und bequemer.

Unter Berücksichtigung der speziellen Funktion, die dem Mauerlat zugeordnet ist, wird der Querschnitt des Mauerlat mit besonderer Sorgfalt bestimmt und hängt von folgenden Punkten ab:

  • geometrische Abmessungen des errichteten Gebäudes;
  • eine Dachkonstruktion einschließlich der zur Beschichtung und Herstellung verwendeten Sparren;
  • Merkmale der Klimazone, in der gebaut wird;
  • Das Vorhandensein eines Mansardgebäudes, erhöht die Belastung der Kontur.

Der Hauptfaktor, der die Größe des Stützrahmens beeinflusst, ist die Dachkonstruktion, die ausgeführt wird:

  • Eine klassische Form mit ein bis vier Strahlen.
  • Pyramidenförmiger Umriss mit einer spitzenartigen Erhebung.
  • Gefalteter Typ.
  • Flache Aussicht.
  • Sphärische oder Walmform.
  • Kreuzförmige, gebrochene Konfiguration.

Angesichts der Bedeutung der Mauerlat für die Dachkonstruktion sollten die Abmessungen des Balkens (Querschnitt, Dicke) mit größter Sorgfalt ausgewählt werden

Der Querschnitt des Mauerlats wird unter Berücksichtigung der Konfiguration, der Merkmale des Daches und auch seiner Masse gewählt. Am gebräuchlichsten sind die klassischen Abmessungen in Millimetern, die für folgende Gebäudearten ausgelegt sind:

  • kleine architektonische Formen - 100 x 100;
  • Giebeldächer - 100 x 150;
  • verstärkte Strukturen - 150 x 150;
  • komplexe Mansardengebäude von Wohngebäuden - 250 x 250.

Allgemeine Empfehlungen

Unabhängig von den Parametern, den geometrischen Abmessungen des Tragrahmens, halten Sie sich an folgende Empfehlungen:

  • Installieren Sie den Mauerlat mit einer Vertiefung von 5 cm von der Außenkontur der Wände.
  • Vorimprägnieren Sie das Holz mit Antiseptikum.
  • Legen Sie die Stäbe entlang des gesamten Umfangs ohne Lücken.
  • Verwenden Sie Hartholz.
  • Kontrollieren Sie den Abstand zwischen den Strahlen mit einem genauen Messwerkzeug.
  • Montieren Sie die Stützen an den Wänden mit Gewindebolzen im Abstand von 1,5-2 Metern.

Wie wird die Berechnung durchgeführt?

Bestimmen Sie das Gewicht des Tragbalkens, indem Sie die Dichte des Holzes mit dem Volumen des Maulerblattes multiplizieren. Der Berechnungsmechanismus ist ziemlich einfach. Die Dicke der Mauerlage, multipliziert mit ihrer Breite, ist die Querschnittsfläche. Multiplizieren wir es mit der Länge des Stützelements, erhalten wir das Volumen.

Am Beispiel eines konventionellen Daches mit zwei Steigungen sind die Empfehlungen für geometrische Abmessungen zu beachten.

Das Dach des dreieckigen Abschnitts hat eine hohe Stabilität und Haltbarkeit. Es erlaubt dem Niederschlag aufgrund der Neigung, die Oberfläche natürlich zu verlassen. Die Installation einer Tragstruktur für ein solches Dach ist ein mühsamer Prozess, der einen beträchtlichen Aufwand erfordert. Das Ergebnis ist eine lange Lebensdauer, die Kosten für Zeit und Finanzen rechtfertigt.

Die Breite des Mauerlatex sollte mindestens 10-15 Zentimeter betragen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Dichtungsmaterial unter den Balken installieren, um einen zuverlässigen Betrieb der Struktur zu gewährleisten. Der Abstand zwischen den als Stützen verwendeten Pfosten gewährleistet im Bereich von 3-5 m.

Fazit

Die Berechnung der Parameter der Mauerlata basiert auf der Berücksichtigung der Momente, die mit der Konstruktion des Daches verbunden sind, und den Merkmalen der Befestigung seiner Elemente. Genaue Messungen während des Bauprozesses garantieren die Zuverlässigkeit der Struktur und ihre langfristige Nutzung.

Wir wählen eine Bar für Mauerlat nach GOST

Mauerlatt ist ein Holzwerkstoff, aus dem der Rahmen des Gebäudes gefertigt wird. Dies ist die zukünftige Grundlage der Dachkonstruktion, wobei das gesamte Gewicht angenommen wird. Aus diesem Grund wird besonderes Augenmerk auf die Wahl eines dauerhaften Materials, die Art und Weise der Befestigung an der Basis und die Elemente untereinander gelegt. Zur Kontrolle der Bauqualität von zivilen und administrativen Baueinrichtungen wird meist eine Norm verwendet, aus diesem Grund sind viele private Bauherren und Brigaden an dem Querschnitt des Balkens für den Mauerlat interessiert und die Befestigungsarten sind nach GOST festgelegt.

Über was diskutiert wird:

Merkmale der Wahl

Übliche Dächer werden hauptsächlich im Flachbau verwendet, so dass die Auswahl hauptsächlich die Anforderungen für den Bau von Privathäusern betrifft. In dieser Hinsicht entsprechen Brigaden oft nicht den Eigenschaften der Befestigungselemente an der Wand, und oft werden die Spleiße, die die Umreifungselemente verbinden, nicht ausgeführt. In diesem Fall führen erhebliche Verstöße gegen die Regeln nicht zu Schäden und zum Zusammenbruch der Struktur.

Behandlung der Bar der Mauerlat zum Schutz vor äußeren Einflüssen

Der Balken unter dem Mauerlat kann zwar aus Kiefer sein, muss aber der Feuchtigkeit des Holzes folgen, da der hochwertige Trocknungsprozess zur Festigkeit beiträgt. Idealerweise werden Rohmaterialien aus Hartholz für diese Zwecke gekauft. Die Anforderungen an das Umreifen wachsen mit der Zunahme der Gesamtabmessungen der Dachstruktur und der Anzahl der Stockwerke des Gebäudes.

Allgemein akzeptierte Standards werden mit einer großen Sicherheitsspanne und Annahmen empfohlen, die Ihnen ein zuverlässiges Dach auch bei kritischen Wetterbedingungen bieten. Dennoch können Sie sich raten, die Einhaltung von GOST zu respektieren und die Einhaltung der Regeln des Bauteams zu überwachen.

Grundlegende Anforderungen

Die Abmessungen des Steges für das Mauerlate werden in Abhängigkeit von den Abmessungen und der berechneten Belastung berechnet. Um das Beschaffungsvolumen zu schätzen, müssen Sie die Gesamtlänge berechnen und die Dimensionen der Struktur auswählen.

Dies hängt von folgenden Merkmalen ab:

  • Dachkonstruktion (einstöckig, Giebel, Hüfte, Höhe des Dachraumes, Gestaltungsmerkmale);
  • ausgewähltes Material für Sparren, Dachdeckung;
  • soll es das Dachgeschoss benutzen;
  • Klimazone (Wind- und Schneelast in der Bauzone).

Mit anderen Worten, wenn die Baustelle keine sehr hohen Schneelasten hat, gibt es selten Hurrikanwinde und milde Winter, die Sicherheitsmarge selbst für die Kiefernstange reicht ohne verstärkte Befestigungen aus, um die Steifigkeit des Daches zu gewährleisten. Es lohnt sich auch, einige Nuancen von Holz- und Rahmenkonstruktionen zu betrachten und genau das harte Material zu wählen, an dem die Umreifung befestigt wird. Welche Bar für die Mauerlata benötigt wird, werden wir nun zeigen, basierend auf was es ausgewählt ist.

Beachten Sie, dass die Berechnung für jede Art von Dach ist anders, als eine klassische Option ist die Berechnung der zweistufigen Version, die beliebtesten in den Regionen Russlands. Zuerst müssen Sie mindestens 100 * 100 mm verwenden. Dieser Typ ist ausreichend für das Dach von einstöckigen Häusern mit Giebel- oder Walmdächern. Zweitens können Sie die Parameter unter Berücksichtigung der Dichte des Baumes verfeinern.

Mit anderen Worten, Sie können Holz mit einer geringeren Dichte nehmen, aber in diesem Fall ist es notwendig, die Querdimension zu erhöhen. Welcher zu wählen?

Berechnungsformeln

Berechnen Sie die Masse und das Volumen des Holzbalkens, um die Belastung für den Bau des Hauses zu berechnen:

wo r - Dichte von Holz, V - Gesamtvolumen, m - Gesamtmasse.

Das Volumen des Skelettgerüsts berechnet sich nach der Formel:

wo S ist ein Abschnitt; L ist der Umfang.

Berücksichtigen Sie bei der Berechnung, dass die Abmessungen der Dicke der Wand entsprechen müssen. Das Geschirr wird mit einer Vertiefung von mindestens 5 cm von der Außenkontur des Gebäudes platziert. Welche sollte ich in diesem Fall wählen? Eine geeignete Option für die meisten ein- und zweistöckigen Gebäude ist die Verwendung eines Holzbalkens 100 * 150 mm. Mit diesen Parametern können Sie die Sparren in einer Ebene freilegen.

An den Verankerungen des Balkens des Mauerlat befestigt

Bevor Sie die Gurte in Steinstrukturen berechnen und verstauen, stellen Sie einen monolithischen Betongurt unter das Gurtzeug, an dem die Befestigung durchgeführt wird. Das Geschirr in den Blockhütten ist die letzte Krone.

Der Querschnitt und die Befestigungen der Mauerlat in GOST sind nicht definiert

Um die Parameter zu bestimmen oder zu überprüfen, ob der Abschnitt für Ihre Zwecke ausreicht, können Sie sich auf die Normen beziehen, die die Größen von Schnittholz aus verschiedenen Holzarten für die Bereiche der Volkswirtschaft bestimmen. Toleranzen für Mauerlat in GOST sind jedoch nicht definiert, Sie können beliebige, basierend auf der Erfahrung der Konstruktion verwenden.

Mit anderen Worten, die Wahl von Querschnitt, Holz und Befestigung erfolgt aus praktischen Gründen, der Lage des Hauses, sowie anderer Rohstoffe, beispielsweise Bretter für die Kiste. Wenn Ihre Region eine relativ geringe Windlast hat, wo keine Anforderungen an die Zugfestigkeit gestellt werden, können Sie sich auf natürliche Steifigkeit verlassen und den Rahmen ohne Schloss befestigen. So arbeiten viele Bautrupps.

Mauerlat Abdichtung

Wenn man von einer eher schweren Dachkonstruktion ausgeht, die mit einer Dämmplatte verkleidet ist, kann der Bewehrungsgurt unter 5 Ziegelreihen und die Befestigung des Balkens mit Schienenankern sicher helfen. Es wird für große Häuser aus massivem Hartholz vom Typ 200 * 200 empfohlen. Diese Konstruktion wird in Regionen verwendet, in denen häufige böige Winde in den gebirgigen und nördlichen Regionen vorherrschen.

Spleißen von Balkenelementen miteinander

Die Wahl des Holzes für die Bedachung wird aus Erfahrung und praktischen Erwägungen ausgewählt. Einzelne Brigaden üben unterschiedliche Methoden. Dies ist auf eine ziemlich weite Auslegung der zulässigen Anforderungen zurückzuführen.

Das Spleißen der Balken dazwischen wird zusätzlich durch Dübel fixiert und kann auf folgende Weise ausgeführt werden (siehe Foto), die Befestigungsplatte wird wegen unzureichender Festigkeit nicht verwendet:

  • im Boden des Baumes;
  • mit einer schrägen Front;
  • Nagel in das Nest.

Zusätzlich werden die Winkel durch die Klammern fixiert. Diese Verfahren stellen eine garantierte und zuverlässige Starrheit der Umreifung bereit, die das übliche Dach und einen vollen Dachbodenboden beibehält.

Es wird empfohlen, Lärchenstäbe 100 * 100 mm für leichte Rahmenkonstruktionen, 150 * 100 für einstöckige Ziegelhäuser zu verwenden. Für Gebäude mit einem kleinen Dachboden 150 * 150 mm, für große Häuser mit einem vollen Mansardenboden 200 * 200 mm. Die Anforderungen an die Befestigung werden durch erhöhte Klima- und Windlasten erhöht.

Beachten Sie, dass die Tafel nur für die Kiste gilt, aber nicht für die Umreifung oder ihre Elemente in einem Gebäude. Beachten Sie, dass die Chalets in den Alpen mit Holz mit einem Querschnitt von mindestens 250-350 mm gebunden sind. Die Montage eines Daches sollte auch bei seltenen Klimakatastrophen zuverlässig und sicher sein.

Abmessungen des Mauerlat

Mauerlat für das Dach - das ist die Grundlage für das gesamte Gebäude. Es ist diese Bar, die als Basis des Daches gilt. Er übernimmt die von den Sparren übertragene Last und verteilt sie gleichmäßig auf die Wände der Konstruktion. Diese Funktion ist wichtig für die Stärke des Hauses und seine Langlebigkeit. Ein Mauerlat wird auch königlicher Baumstamm genannt, ein Stein oder eine Gebärmutter und besteht in der Regel aus einem Balken mit großem Querschnitt. Beim Selbstaufrichten von Gehäusen können Benutzer mit einer Reihe von Problemen konfrontiert werden. Insbesondere solche Fragen wie: Welche Dicke sollte ein Mauerlat sein oder wie ist es richtig zusammengesetzt? Um sie zu beantworten, lohnt es sich, im Detail die Matteninstallationstechnik, die Parameter, von denen eine bestimmte Wahl eines Baumstammes oder Balkens abhängt, sowie die für den Mauerlat empfohlenen Maße zu betrachten.

Eigenschaften von Mauerlate

Wir können sagen, dass das Mauerblatt eines der Hauptelemente des Daches ist. Diese Stange ist Teil des Traversensystems und der Basis des gesamten Daches. Wenn Sie ein Haus, ohne es, die Punktlast von den Sparren bauen Druck setzt nur an bestimmten Stellen an der Wand, und schließlich die gesamte Struktur Festigkeit deutlich verschlechtern. Zusätzlich wird mauerlatnaya Strahl benötigt, um die Dachstruktur zu befestigen, dh Matica fest an den Wänden angebracht sind, und es ist bereits Sparren befestigt, mehr lesen: an den Sparren mauerlat Befestigung. Passt das Element mit einer kleinen Einbuchtung vom Rand der Wand, was bedeutet, dass die Dicke des Mauerlate nicht breiter sein kann als die Wand selbst. Dieses Detail ist für Gebäude unterschiedlichster Materialien notwendig und je nach Gebäudetyp kann sich die Gestaltung und Montage des Mauerlat verändern.

Wenn das Haus aus Ziegelsteinen besteht, müssen die Armlehnen aus Beton montiert werden. In diese Schicht werden Metallanker oder Beschläge eingelegt, an denen später Mauerlat angebracht wird, für weitere Details lesen Sie: armopoyas unter Mauerlat. Wenn Sie ein Dach auf einer Holzkonstruktion zu bauen, dann mauerlat Funktionen werden von der Krone durchgeführt, das heißt, der obere Strahl oder die Strahlen auch mit einem paar Stangen an dem Anker befestigt oder weiter stromabwärts in einem einzigen System verbundenen ein massiver Draht. Bei Gebäuden, bei denen der Hauptrahmen aus Metall besteht, wird empfohlen, für Mauerlat eine Metallperle oder einen Metallkanal zu verwenden. Der üblichste Querschnitt des Mauerlat ist 15x15 cm, jedoch kann dieser Parameter in verschiedenen Situationen erheblich abweichen. Was ist bei der Berechnung der Grunddimensionen zu beachten? Wird dieses Problem im Detail betrachten.

Kriterien für die Berechnung der Mauerlat

Damit die Mutterstrahlen wirklich ihre Grundfunktion erfüllen können, ist es wichtig, dieses Element in Übereinstimmung mit allen Regeln und unter Einhaltung der vorgeschriebenen Technologien zu erfüllen. Die Bestimmung der Größe des Mauerlat basiert auf 5 Hauptkriterien.

  1. Parameter des Hauses, insbesondere der Umfang und seine Fläche.
  2. Gebrauchte Materialien für den Bau von Wänden, Dachsparren und Dächern.
  3. Das Vorhandensein des Dachbodens.
  4. Klimatische Eigenschaften der Region.
  5. Art der Dachkonstruktion.

Gleichzeitig werden die Parameter des Mauerlat weitgehend von der Art des Dachsystems abhängen. Das Dachdesign kann eine Vielzahl von Varianten haben, hier sind nur die beliebtesten:

  • Dach mit Schlittschuhen - ein-, zwei-, vierstufig und so weiter;
  • Zelt- oder Kuppeldächer;
  • Hüfte und Semihammon;
  • flache Designs;
  • kreuzförmig oder gebrochen.

Je nach Typ ändert sich auch die Berechnung des Mauerlat und die Grundwerte dieses Elements ändern sich entsprechend. Um zu verstehen, wie man eine Berechnung durchführt, lohnt es sich, spezielle Formeln zu verwenden.

Allgemeine Design-Parameter

Die Zuverlässigkeit des ganzen Hauses und insbesondere des Daches hängt von der richtigen Wahl der Bar für das Mauerlatt Gerät ab. Der Querschnitt des Mauerlate kann quadratisch oder rechteckig sein - dies sind die optimalen Optionen, mit denen Sie die maximale Stabilität des Elements erreichen können. Bei der Verwendung von Rundholz ist es notwendig, eine der Seiten zu schneiden, die an die Wand angrenzt. Natürlich, ohne spezielle Werkzeuge, um dies perfekt reibungslos zu tun, funktioniert nicht, was bedeutet, dass eine Möglichkeit der Schräglage des Sparrensystems in der Zukunft besteht. Daher ist es optimal, den fertigen Träger zu verwenden, dessen Querschnitt innerhalb von 10-25 cm variiert, wobei die Größe des Maulerglases mindestens 1/3 der Dicke der tragenden Wände betragen sollte, jedoch nicht zu groß. Wenn der Träger massiv ist, wird er eine zusätzliche Belastung für die Struktur der Struktur erzeugen, aber dies erhöht nicht die Festigkeit des Daches. Was die Länge betrifft, ist es optimal, einen Balken zu verwenden, der einem gegebenen Wandparameter entspricht. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt und es notwendig ist, die zwei Elemente zusammen zu verbinden, dann ist es in diesem Fall wichtig, Segmente gleicher Länge oder minimal unterschieden zu verwenden. Die Verbindung wird durch Überlappung hergestellt, dh am Ende eines Balkens wird die obere Hälfte ausgeschnitten, auf der anderen die untere Hälfte, und dann werden die beiden Enden übereinandergelegt und mit Schrauben oder Nägeln befestigt.

Um zu verstehen, was die Höhe des Mauerlate, die Breite und andere Parameter sein sollte, sollten Sie das Volumen des Holzbalkens und sein Gewicht berechnen. Um dies zu tun, können Sie einfache Formeln verwenden. Um die Masse zu berechnen: m = rV, wobei r die Dichte des Holzes und V das Volumen ist. Um das Volumen zu finden, lohnt es sich daher, die Formel zu verwenden: V = SL, wobei S der Abschnitt und L die Länge ist. Wenn alle Hauptparameter unabhängig voneinander gemessen werden können, ist die Dichte des Holzes aus speziellen Tabellen ziemlich leicht zu finden, außerdem geben viele Holzhersteller die Merkmale der verkauften Waren an. Insbesondere solche Rassen wie Sibirische Tanne, Kiefer, Fichte, Linde und andere besitzen die geringste Dichte. Mit allen Parametern bleibt es nur, sie in den Formeln zu ersetzen und das Ergebnis der Berechnungen zu erhalten.

Empfohlene Parameter für Mauerlat

Beim Aufbau von GOSTs und SNIPs wird die empfohlene Größe des Mauerlat angegeben. Insbesondere die optimale Variante - ist die Anwendung Holz aus Hartholz, der 10x15 cm Querschnitt sind auch möglich, solche Variationen wie 10x10 oder 15x15 ist.. Das heißt, Sie sollten keinen Träger verwenden, dessen Breite weniger als 10 cm beträgt, da er nicht von hoher Festigkeit ist. Holzbalkenbreiten von mehr als 25 cm üben einen enormen Druck auf die Wände des Gebäudes aus und machen es daher auch nicht zuverlässiger und haltbarer. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, daß von der Kante der Wand eingerückt werden muss mindestens 5-6 cm zu sein. Was die Länge, ist es notwendig, die Platten oder gleich der Länge der Wand oder ist halb so groß zu wählen, das heißt, dass, wenn die Teile kombiniert mauerlat auf jedem Element die gleiche Anzahl von Sparrenbeinen wurde unterstützt. Dies wird die Last am gleichmäßigsten verteilen.

Natürlich ist es wichtig, nicht nur die Abmessungen des Mauerlate korrekt zu berechnen, sondern auch die beste Qualität für die Installation auszuwählen. So empfehlen Experten die Verwendung von gesägtem Weichholz, das zwingend antiseptische Arzneimittel, Flammschutzmittel und hydrophobierende Verbindungen verarbeitet. Dies wird helfen, den Baum vor Feuer, Wasser, Pilzen, Insekten und anderen Problemen zu schützen, was zu einer Abnahme der Festigkeit des Materials führen kann.

Zusammenfassend können wir sagen, dass Mauerlat ein wichtiger Bestandteil der Dachkonstruktion ist. Und dieses Element muss unbedingt stark sein, um nicht nur dem Druck der bei der Konstruktion des Daches verwendeten Materialien, sondern auch Schnee, Windlasten und vielen anderen äußeren Einflüssen widerstehen zu können. Deshalb sollten Sie bei der Wahl der Abmessungen des Mauerlat-Balkens die Empfehlungen der Spezialisten beachten und vor der Installation des Dachsystems alle Parameter berechnen.

Mauerlatt: Wie berechnet man seine Größe?

Mauerblatt verbindet das Dach des Gebäudes mit Wänden, verteilt die Belastung gleichmäßig auf den Umfang oder zwei gegenüberliegende Seiten des Hauses. Auf der Mauerlat werden die Abmessungen abhängig von der Konstruktion des Sparrensystems, den Lasten aus dem Gewicht der Konstruktionen, dem Dachdeckungsmaterial berechnet.

Mauerlat hilft, die vom Dach erzeugte Last gleichmäßig auf den gesamten Umfang oder zwei gegenüberliegende Seiten des Hauses zu verteilen.

Was müssen Sie über Mauerlat wissen?

Meistens beträgt der Querschnitt des Mauerlat 250 x 250 mm, 100 x 100 mm - auf dem Dachboden einer komplexen Konfiguration kleine architektonische Formen. Es gibt viele Optionen, um den Balken entlang des Umfangs der Wände zu befestigen, den Durchgang von Sparren (hängend, geschichtet), Sparren. Die Berechnung des Mauerlat ist in folgenden Fällen nicht erforderlich:

  • Eine erhöhte Stufe der Anker, mit denen das Mauerlatt an den Wänden befestigt ist;
  • eine Baumstammstruktur (die letzte Krone ist die Mauerlat);
  • Die Betonung des Balkens in der Leiste des Mauerwerks.

Das Schema der Befestigung des Mauerlatt an der Wand der Blöcke.

Der Querschnitt beträgt in diesen Fällen 150 x 150 mm oder 100 x 100 mm. Mauerlat rechteckiger Querschnitt (150 x 100 mm) ermöglicht es Ihnen, die Linie des Gegengewichts einzustellen, indem Sie es in einer Ebene mit der Ebene des Giebels platzieren. Technologie ist unter folgenden Bedingungen gefragt:

  • Giebeldach;
  • z / b überlappen, das Rudern des Mauerwerks umschlagen.

Unter normalen Bedingungen wirken zwei Kräfte auf die Mauerlat: Die Vertikale drückt die Holzfasern unter dem Gewicht des Daches zusammen, die Horizontale biegt die Stange, zieht sie aus der Ebene der Wand heraus. Beide Bemühungen sind für Holzbauten zu unbedeutend. Daher zählt das Mauerlat nicht, sondern bezeichnet seinen Querschnitt konstruktiv.

In der Praxis, nehmen Sie die Standardmaße des Mauerlat für Wohngebäude innerhalb von 250 x 250 mm, 100 x 100 mm, nach dem Schema der artikulieren die Sparren mit einem Mauerlate ohne horizontale Kräfte. Stützreaktionen in der Horizontalebene treten nur bei festen Stützen auf, auch bei der Wahl von Schichtsparren. Auf der anderen Seite eliminieren abgehängte Sparren mit einer Straffung mit beweglichen Stützen die horizontale Reaktion der Mauerlate vollständig. Darüber hinaus wird die Stufe der Mauerlat-Anker von den Erbauern häufiger als erforderlich gewählt, so dass die Biegeberechnung in 99% nicht sinnvoll ist.

Varianten der Unterstützung eines Sparrenbeins auf dem Mauerlat.

Die Schöpfer der Handbücher für Bauarbeiter auf Holzkonstruktionen Filippov, Meler, Shishkin stimmen überein, dass:

  • geschichtete Sparren können projiziert werden, ohne an die Wände der Spacerkräfte zu übertragen;
  • Sparren vom Nylontyp können durch Abstandskräfte innerhalb der Wände des Häuschens verursacht werden.

Im ersten Fall mauerlat also keine starre Befestigung des Daches erfordert sollte symmetrische Pisten, schlichtes Design hat. In diesem Fall wird die Dicke mauerlat willkürlich ausgewählt, es hat keinen sinnvollen Wert. In der zweiten Ausführungsform, platzt Traversensystem selbst und bietet Steifigkeit, strukturelle Festigkeit mit asymmetrischen Rampen, deren komplexen Konfiguration, ungleichmäßigen Belastungen von Flachbauten.

Spezifität des Betriebs der Mauerlat

Methoden zur Befestigung der Sparren an den Balken.

Trotz der Tatsache, dass Sparren in Wirklichkeit einen Hang zum Horizont haben, sind sie in Berechnungen als horizontale Balken vorhanden. Daher ist der Winkel der Dachneigungen bei der Berechnung der horizontalen Belastung nicht von Bedeutung. Es gibt zwei Arten von mauerlatnaya Bindung des oberen Gürtels der Wände:

  • Nicht akzeptieren der Ablauf wegen seiner Abwesenheit;
  • Ein empfangender Abstandshalter, der es an die Wände verteilt.

In Abwesenheit von sich ausbreitenden Lasten sehen die Betriebsbedingungen des Mauerlat wie folgt aus:

  • die Oberseite der Sparren mit zwei Freiheitsgraden, der Boden mit einem Grad;
  • Starre Quetschung oder ein Freiheitsgrad des oberen Endes der Sparren in Kombination mit zwei Freiheitsgraden der Unterkante (Standard "Slider").

Strukturell betrachtet wird die erste Option wie die oberste Horizontalfällung im Firstlauf aussehen, der untere Widerlager mit einem Schnitt im Mauerlat. Wenn Sie die obere Schneide entfernen und sie durch eine einfache Stütze ersetzen, kann die Ausgabe einen Abstandhalter am Boden der Struktur erhalten, wodurch die Stabilität erhöht wird.

Unbestrittene Strukturen werden durch Drahtverdrillung an eingebetteten Ankern befestigt. Die äußere Projektion der Mauer erhöht die Betriebssicherheit stark, ist eine Versicherung gegen die Bewegungen des Mauerlat, des Sparrensystems.

Mauerlatnaya Umreifen mit Abstand Bemühungen hat mehrere typische Optionen:

  • Perimeterwand starren Rahmen geschaffen, befestigt oder darin eingebettete Rohrschellen Anker, beam Splisse prirub Elemente sind mit Schrauben befestigt ist;
  • der Umfang ist mit einem Stahlbetonband mit eingebauten Ankern ausgefüllt, wobei die Dicke des Stabes berücksichtigt wird.

Die erste Technologie wird häufiger für Ziegelhäuser verwendet, die zweite wird in Wänden aus Schaumbeton verwendet. In seltenen Fällen können statt einer integralen Konstruktion um den Umfang der Wände periodische Einsätze des Mauerlat unter einzelnen Sparren verwendet werden. Dies erhöht jedoch das Baubudget in Verbindung mit der Zunahme der Anzahl von Befestigungselementen (Anker oder Klammern).

Bei der Reparatur des Daches, vollständiger Austausch von Holzkonstruktionen, wird der Querschnitt der Elemente entsprechend den Abmessungen des verwendeten Schnittholzes angepasst.

Der Strahl wird entsprechend dem verwendeten Projekt, der Standardlösung, ausgewählt. Die Verstärkung / Veränderung der Strukturen erfolgt dabei gemäß den Arbeitszeichnungen. Alle Elemente des Daches sind mit Antiseptika, Flammschutzmitteln oder kombiniertem Schutz für Holz imprägniert. Nach der Installation wird empfohlen, sie entsprechend den Betriebsbedingungen mit Flammschutzmitteln zu überziehen.

Wenn mauerlat einem Ziegelstein / Montageblock mit an der Spitze einer Betonwand oberen Bindegürtel muss Abdichtung Holz gewährleisten. Für diesen Film kann Pergaminpapier verwendet, Membranen, Stücke von Dachmaterial, sein. Bei der Übergabe in der Nähe von Schornsteinen mauerlat Abschneidkasten, bedeckt mit nicht brennbaren Materialien (Sand, Blähton, Basaltwolle) können direkt an den Balken befestigt werden.

Mauerlatt - was ist das: Termin, Größe, Kalkulation

Dachtragwerk und Dacheindeckung sind unter dem Einfluss vieler Kräfte, manchmal sogar ptotpolozhno gerichtet. Zum Beispiel, wenn der Schnee, der auf der Oberfläche des Daches des Hauses verweilte, mit seinem Gewicht darauf drückt, dann stürmt starker Wind "Versuch", es wegzureißen. Wie können Sie verhindern, dass das Dach "fährt"?

Einige Wörter aus dem Lexikon der Erbauer verursachen Verwirrung unter gewöhnlichen Leuten, zum Beispiel, Mauerlat. Das ist nicht jedem bekannt. Kurz gesagt, diese Art von Konstruktion dient als Stütze für das gesamte Dachstuhlsystem des Hauses. Das heißt, dass das Mauerlat für das Dach das Fundament ist, auf dem alle seine Elemente zu einer einteiligen Konstruktion zusammengefasst sind. Darüber hinaus sorgt es für eine "Ebenheit des Daches", das heißt, es gibt keinerlei Voreingenommenheit in irgendeiner Richtung. Schließlich ist es fast unmöglich, alle Wände in der Höhe der Konstruktion perfekt anzupassen.

Mauerlat: Was ist das, was für ↑ benötigt wird

In der klassischen Version ist das Mauerlat (Foto unten) ein getrockneter Balken oder ein Baumstamm, der auf den Außenwänden oder den Armlehnen des Hauses angebracht ist.

Wenn man weiß, was Mauerlat Dachdeckung ist, ist es einfacher herauszufinden, warum ein ähnlicher "Gürtel" benötigt wird.

  • erstens, um die von den Sparrenfüßen auf den Bereich des oberen Rahmens der Wände ausgeübte konzentrierte Last so gleichmäßig wie möglich zu verteilen. Wie bereits erwähnt, ist dies eine Art Fundament Dachsparren;
  • zweitens dient es dazu, das Dach zu binden. Dies gilt insbesondere für Regionen mit starkem Wind.
  • Immerhin sorgt die Matte für zusätzliche Steifigkeit der Stützstruktur;
  • Obwohl die Steigung die Berstkraft und das Segel des Daches reduziert, besteht jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass sie von einem starken Wind weggetragen wird.

Was sind die optimalen Größen ↑

In der Regel wird der Mauerlat von einer Bar und nicht von einem Baumstamm installiert, da es viel einfacher ist, damit zu arbeiten. Erstens erleichtert die Installation das rechteckige Profil des Werkstücks, und zweitens kann der Träger viel bequemer und stabiler auf den Abschnitten der Wände angeordnet werden.

Angesichts der Bedeutung der Mauerlat für die Dachkonstruktion sollten die Abmessungen des Balkens (Querschnitt, Dicke) mit größter Sorgfalt ausgewählt werden. Sie hängen von bestimmten Parametern ab:

  • die Fläche und der Umfang des Hauses;
  • Art des Daches;
  • Bedachungsmaterial;
  • Material, das in der tragenden Struktur verwendet wird;
  • klimatische Bedingungen;
  • das Vorhandensein eines Dachbodens und anderer.

Der wichtigste Indikator für die Berechnung ist jedoch die Art des Daches.

  • Die Sektion wird basierend auf der Form der Tragstruktur und ihrem Gewicht ausgewählt. In der Regel entsprechen seine Abmessungen den klassischen: 100 pro 100 oder 150, 150 bis 150 oder 200.
  • Die folgenden Formeln werden verwendet, um die Masse und das Volumen des Balkens zu berechnen:

Berechnung für ein Giebeldach ↑

Eine klassische Giebeldachkonstruktion gilt als eine der einfachsten. Das Sparrensystem ist in diesem Fall auf den Tragbalken angeordnet, die von der Seite der Murlata mit einem kleinen Schnitt gelegt werden. Als Ergebnis wird ein Dreieck gebildet, das als starrste geometrische Figur perfekt Belastungen widersteht.

Für Matica Satteldach des Holz Vorform wird mit einem Querschnitt von 10 x 10 cm oder 15 x 15 cm verwendet. Eine Voraussetzung dafür ist, die Zuverlässigkeit eine Struktur mauerlat Abdichtung, letztere über die Isolierung in einem Abstand von mindestens 0,4 m von der oberen Fläche der Überlappung passieren hat. Racks werden als Unterstützung für Läufe verwendet. Sie werden mit einer Stufe von 300-500 cm in die Leitern geschnitten.

Das Bein und der Sparren sollten fast senkrecht zueinander stehen. In Fällen, in denen die Länge des Sparrens groß genug ist, wird es notwendig, zusätzliche Streben zu installieren, die auf den Beinen ruhen.

Es liegt also auf der Hand, dass bei der Berechnung selbst der einfachsten Konstruktion viele Faktoren berücksichtigt werden, von denen die Wahl der Parameter des Befestigungsmaterials abhängt.

In der Praxis wurde überprüft, ob bestimmte Werte der Hauptparameter in den meisten Fällen geeignet sind:

Unabhängig von seinen Abmessungen wird es gesetzt, nachdem es sich von der Außenkante der Wand um mindestens 5 cm zurückgezogen hat.

Mauerlat für Satteldach

Giebeldach ist eine der häufigsten Bedachungsoptionen in der individuellen Konstruktion. Es ist zuverlässig und Sie können es mit einer Vielzahl von Materialien gestalten. Der Dachkuchen ist ein komplexes System von Sparren, Schichten aus verschiedenen Materialien, aber wenn Sie herausfinden möchten, wie man alles baut, können Sie. Eines der Teile, aus denen dieses Design fast immer besteht und unersetzlich ist, ist das Mauerlat für das Giebeldach. Was ist es und wie man es macht?

Mauerlat für Satteldach

Was ist Mauerlat?

Mauerblatt ist ein besonderes Verbindungselement zwischen den Hauswänden und direkt am Dach. Wie gut es hergestellt und repariert wird, hängt weitgehend von der Stärke und Zuverlässigkeit der gesamten Struktur ab. Deshalb sollte dem Mauerlat und seiner Entstehung besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Mauerlatt ist ein sogenannter Gürtel, der entlang des gesamten Umfangs der Oberseite der Wände direkt an deren Hintern angebracht ist. Es fixiert die Dachsparren während der Dachkonstruktion. Sein Zweck - zuverlässige Verbindung Konstruktionselemente von Wänden und Dach, und es ist dieses Element der Last aller Bedachung Pastete an den Wänden und Fundament gleichmäßig verteilen. Mauerlat auch deutlich reduziert den Luftwiderstand des Daches und war es nicht der Wind aus dem Hause zu reißen, das heißt, die Stabilität des Daches auf die Windlasten durch mauerlat stark erhöht.

Mowerlat Giebeldach

Zur Notiz! Manchmal werden die Dächer montiert und ohne den Mauerlat zu installieren, das heißt, die Sparren werden einfach an den Deckenbalken befestigt. Aber in diesem Fall fällt die gesamte Ladung von ihnen genau auf die Stützpunkte und nicht auf die ganze Wand. Aus diesem Grund besteht die Gefahr eines schnellen Verschleißes und der nachfolgenden Zerstörung der Struktur.

Arten und Größe von Mauerlate

Beim Bau eines Daches mit zwei Abhängen wird der Mauerlat immer an zwei parallelen Wänden installiert, auf denen das Dach ruht, und nicht an allen Enden der Umfassungsmauern. Wenn das Haus aus Holz oder Holz gebaut ist, ist dieses Detail nicht immer notwendig - mit den Hauptaufgaben des Mauerlat wird der obere Teil der Mauer perfekt sein.

Woraus besteht es?

Art und Eigenschaften des Materials zu konstruieren mauerlat verwendet werden, hängt von mehreren Faktoren ab, unter denen Dachtyp festgestellt werden, Dachboden Notwendigkeit Anordnung Dimensionen zu Hause und die Qualität der Wände, das Material verwendet, um die gesamte Struktur herzustellen, die klimatischen Bedingungen und dergleichen. D. einen So erstellen Dieses Element kann Holz, Kanal, I-Träger, Metall verwendet werden.

Traversensystem Installation

Mauerlat aus Holz

Das üblichste Material zum Erzeugen dieses Elements ist ein gewöhnlicher Baum. Dies ist eine einfach zu handhabende und kostengünstige Option, aber mit einer langen Lebensdauer und Haltbarkeit. Es ist viel einfacher, mit einem Baum zu arbeiten als mit anderen, da er leicht auf die richtige Größe eingestellt werden kann, selbst wenn Fehler in den vorläufigen Berechnungen gemacht wurden.

Tabelle. Was ein hölzerner Mauerlat ist.

Verfahren zum Verlegen des Mauerlate auf die Wände von Schaumblöcken

Achtung bitte! Beim Kauf von Holz ist es wichtig, die Qualität sorgfältig zu prüfen, einschließlich der Kontrolle auf das Vorhandensein von Knoten, insbesondere beim Holzeinkauf. Knoten sollte nicht mehr als 2/3 der Dicke des Materials besetzen, da sie Holz wird nicht zulassen, dehnen und durch falsch verteilte Belastung an den Wänden der Struktur können Risse in der Zukunft führen.

Wie wählt man den richtigen Strahl?

Holzmauerat kann in der Konstruktion des Daches als Holzhaus (in diesem Fall ist das Element sehr selten installiert) und auf einer Konstruktion aus Porenbeton oder Schaumbeton verwendet werden. In den letzten Fällen wird empfohlen, sich um den Bau eines Stahlbetongürtels um den Umfang der Struktur zu kümmern. Die Befestigung des hölzernen Mauerlat erfolgt mittels Ankerbolzen.

Dachkonstruktion

Metall Mauerlat

Dies ist eine Art kombinierte Version. Hier werden Metallrohre für die Herstellung verwendet, die in vorgefertigte Löcher in den Sparren eingezogen werden.

Mauerlat, verstärkt mit Stahlrohren

Diese Option ist optimal, wenn das Dachstuhlsystem ebenfalls aus Metall besteht. Die Arbeit mit einem Metallelement ist schwieriger als mit einem Holzelement, aber dieses Design wird viel zuverlässiger sein. Verwenden Sie Stahlrohre von besserer Qualität mit einem kleinen Querschnitt.

Mauerlat mit einem Metallbalken

Wege zu legen

Die Befestigung der Mauerlata an den Wänden kann auf verschiedene Arten erfolgen. Zuallererst, mit der Anordnung von armopoyasa und ohne es. Dieses Element ist notwendig für den Fall, dass die Festigkeit des Materials, aus dem die Wände hergestellt sind, gewisse Zweifel aufkommen lässt, das heißt, es besteht die Gefahr einer allmählichen Zerstörung der Struktur infolge der Last, die vom Dach getragen wird.

Fixierdraht mit Mauerlate

Die Montage des Mauerlate an die Wände erfolgt auf mehrere grundlegende Arten:

  • Ankerbolzen nicht weniger als 20 cm lang;
  • Klammern, Beschläge oder Stängel, die während der Verlegung in die Wände eingelassen sind (z. B. aus einem Ziegelstein). Üblicherweise wird diese Technik verwendet, wenn die Dachneigungsfläche 250 m 2 nicht überschreitet;
  • Klammern zu kleinen Blöcken, die in einer Ziegelmauer eingebettet sind;
  • zu den Stiften, die in den Armbändern installiert sind, entlang der Länge der Wand gebildet.

Die Haarnadeln sind in den Armopoyas eingebettet

Ein paar Tipps zur Befestigung der Dachsparren am Mauerlatu

Video - Möglichkeiten, den Mauerlat zu befestigen

Merkmale der Montage Mauerlate

Mauerlat bei der Installation eines Giebeldaches wird an zwei parallel zueinander stehenden Wänden installiert, auf denen das Dach ruht. Wenn die Sparren auf naslonnoy Firstbalken System montiert sind mit einem Träger, dann kann mauerlat auch in der Mitte angeordnet ist, um die Stützwandstruktur eingebaut werden.

Layout von Sparren für Giebeldächer

Wenn das Haus komplett aus Holz gebaut ist, dann braucht es in der Anordnung der Mauerlata nicht. Aber ohne sie können Sie nicht mit dem Bau des Daches auf Ziegel, Schaumbeton und andere Arten von Häusern tun.

Zur Notiz! Je bescheidener das Haus ist, desto weniger Anforderungen werden an die Zuverlässigkeit seiner Befestigung gestellt.

Dachsparren System

Das Mauerlatt selbst kann so befestigt sein, daß es entlang der inneren oder äußeren Kante des Wandendes oder in der Mitte des Endes verlegt ist. Der Abstand von der Außenkante der Wand sollte jedoch mindestens 5 cm betragen.

Wenn die Sparren montiert sind, ist der Mauerlat nicht installiert. An den Balken der Decke, die quer über die Wände gelegt sind, sind Sparren angebracht. Es ist der Balken, der die Steifigkeit des Sparrensystems liefert. Die Möglichkeit, Sparren aufzuhängen, kann jedoch nur bei Gebäuden mit geringen Spannweiten zwischen den Wänden verwendet werden. In diesem Fall bestehen die Wände normalerweise aus Balken oder Balken.

Idealerweise muss der Mauerlatnaya-Balken aus einem massiven Balken bestehen, aber da die Dimensionen des Hauses dies nicht immer zulassen, kann in manchen Fällen der Mauerlat aufgebaut werden

Berechnung von Mauerlate

Die korrekte Berechnung der Materialien, die für die Anordnung des Mauerlat notwendig sind, erlaubt Ihnen nicht, Überschüsse zu kaufen und nicht einen übermäßigen Geldbetrag auszugeben. Durch die Kenntnis bestimmter Parameter (wie Gewicht, Volumen) können Sie die Art der Befestigung bestimmen, so dass das gesamte System zuverlässig ist. Für die Berechnung werden bestimmte Formeln und Materialparameter verwendet. Zunächst werden die Länge und der Umfang des zukünftigen Elements bestimmt. Dann wird das Gewicht des verwendeten Materials unter Verwendung der Formel M = R x V berechnet, wobei R die Dichte des verwendeten Holzes ist und V das Volumen des gesamten Materials ist. Das Volumen kann durch die Formel V = S × L berechnet werden, wobei S der Abschnitt (nicht weniger als 10 × 10 cm) und L die Länge des Balkens ist.

Wie man Mauerlat berechnet

Vorbereitung für einen Verstärkungsgurt

Die Dicke des Verstärkungsriemens sollte auf der Grundlage der Belastungsindizes berechnet werden, die er unter dem Einfluss des Sparrensystems, des Windes und des Niederschlags erfährt. Seine Breite kann nicht kleiner sein als die Breite der Stirnwand.

Für die Arbeit müssen Sie Zementqualität M400 kaufen. Es ist in einem Satz gegossen, so dass die Struktur zuverlässig und monolithisch ist. Die Betonmischung besteht aus Schotter, Sand, Zement im Verhältnis 3: 3: 1. Um die Eigenschaften der Mischung zu verbessern, können Weichmacher hinzugefügt werden. Für die Schalung können Sie Platten oder Bauklötze, OSB-Platten und andere Materialien verwenden.

Schalung unter Armopoyas

Armopoyas ist so gemacht - im oberen Teil der Wand ist Schalung aus Holz gebildet, verlegte Bewehrungsstäbe (parallel, übereinander). Ankerbolzen, Bolzen, Klammern (Durchmesser - ca. 14 mm) sind an diesen Stangen durch Draht befestigt. Der Abstand zwischen den einzelnen Befestigungselementen sollte 100 cm nicht überschreiten und ist streng vertikal angeordnet. Die Schalung wird mit einer Betonmasse von mindestens 5 cm Dicke gegossen, die Schalung kann frühestens 10-12 Tage nach dem Gießen entfernt werden.

Wie man Armopoyas für Mauerlat macht

Zwischen Maueratom und der Wand des Hauses oder Armopoysom ist es wichtig, ein wasserdichtes Material zu legen, und auch für zusätzliche Isolierung oder Abdichtung Lücken zu sorgen. Ansonsten können sich an diesem Ort Kältebrücken bilden. Zur Abdichtung wird üblicherweise ein Ruberoidstreifen verwendet.

Es gibt einen Ruberoidstreifen, der für die Abdichtung verwendet wird

Die Länge und der Querschnitt der Bolzen oder Anker werden in Abhängigkeit von der Dicke des verwendeten Mauerlat, der Dicke der Abdichtungs- und Wärmedämmstoffe bestimmt. Die Höhe des eingebauten Bolzens muss mindestens 3 cm über der Höhe der Mauerlatstange liegen, damit die Muttern verschraubt und das Stützelement fixiert werden können.

Beratung! Der Montageort der Mauerlat-Verankerungen muss im Voraus festgelegt werden.

Die Folie schützt die Stollen vor Beschädigung und Verschmutzung

Montage der Mauerlat

Sehen wir uns an, wie der Einbau des Mauerlat ohne den Verstärkungsgurt an den Wänden aus Porenbetonsteinen erfolgt.

Schritt 1. Zuerst wird das Ende der Mauer, die als Basis für das Mauerlatt dienen wird, eingeebnet. Dazu wird Zementleim verwendet, der bei der Verlegung von Gasblöcken verwendet wurde. Es wird mit einer Kelle auf das Ende der Wand aufgetragen und dann mit einem breiten Spachtel eingeebnet.

Anwendung von Zementleim

Schritt 2. Die Zementschicht, mit der das Ende der Wand eingeebnet wurde, wird getrocknet. Seine Ebenheit wird mit Hilfe einer Gebäudeebene überprüft.

Schritt 3. Als nächstes wird das wasserabweisende Material gelegt. In diesem Fall wird seine Rolle durch ein Dachdeckungsmaterial erfüllt. Das Material wird in Streifen mit der gleichen Breite wie das Wandende geschnitten. Sie sind flach auf den Boden gelegt und begradigt. Einzelne Bänder überlappen sich.

Schritt 4. Der als Mauerlat verwendete Balken wird am Ende der Wand über dem Dachmaterial verlegt. Es ist auf der Innenseite der Wand eingeebnet.

Der Balken ist auf der Innenseite der Wand eingeebnet

Wichtig! Die Stange vor der Verlegung ist mit einem Antiseptikum behandelt, sowie eine Verbindung, die es vor Feuchtigkeit schützt. Vor der Installation muss das Element gut getrocknet sein.

Schritt 5. Um sicherzustellen, dass die Sparren beim Einbau der Sparren nicht an den Ankerbolzen montiert werden, erfolgt die Markierung an den Stellen, an denen die Sparren selbst befestigt werden. In diesem Fall beträgt der Abstand zwischen den Sparren 833 mm.

Schritt 6. Im Mauerlate werden Löcher für die Anker mit einem Bohrer gebohrt. Die Abmessungen der verwendeten Dübel betragen 12x150 mm. In Übereinstimmung damit werden die Länge und der Durchmesser des Bohrers ausgewählt.

Schritt 7. Löcher in Beton stanzen. Sie werden direkt durch die zuvor gemachten Löcher im Mauerlate hergestellt.

Weitere Löcher in Beton werden gemacht

Schritt 8. Bei allen Ankern setzen Sie die Muttern unter die Unterlegscheibe - sie vergrößern die Fläche des Kopfes des Befestigungselements und ermöglichen Ihnen, das Mauerlat näher an das Ende der Wand zu drücken.

Nüsse werden unter die Nüsse gelegt

Schritt 9. Anker werden in zuvor vorbereitete Löcher mit einem Hammer getrieben.

Anker sind mit einem Hammer vergessen

Schritt 10. Um sicherzustellen, dass sie sicher sitzen, werden sie zusätzlich mit einem Schraubenschlüssel umwickelt.

Anker sind mit einem Schlüssel verdreht

Schritt 11. Die Schlitze zwischen dem Mauerlate und den Wänden des Hauses sind mit Acryldichtmittel abgedichtet.

Die Schlitze sind mit Dichtmittel gefüllt

Video - Mauerlat für Giebeldach

Mauerlat sollte immer in dem Bau eines Satteldaches verwendet werden, wenn die Wände des Hauses sind aus Materialien wie Ziegel, Beton und so weiter. P. Es ist nicht so schwer zu machen, aber die Anwesenheit von mauerlat nicht über den Zustand der Wände sorgen und die Zuverlässigkeit des Daches während der gesamten Betriebszeit.

Stepan Rusov Chefredakteur

Der Autor der Veröffentlichung 08.12.2017

Gefällt dir der Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange halten Keramikfliesen?

Keramikfliesen haben eine ziemlich lange Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Schindeln oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben übersteigt zum Beispiel 5000 Jahre.

Was soll ich tun, wenn der Schiefer geknackt wird?

Es ist besser, dieses Problem zu lösen, indem man das Schieferblech ersetzt, aber alleine ist es schwierig, damit umzugehen. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Raum oder seine (Stellen-) Versiegelung zu legen. Wenn Löcher von Nägeln von den Nägeln sichtbar sind, können sie auch versiegelt werden; Als Option können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Der Lastanzeiger für das Dach kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² der horizontalen Projektion betragen. Typisch ist, dass das Dach - egal wie viel es wiegt - auch den so genannten temporären Lasten standhalten muss, darunter Reparaturarbeiten, eine Schneeschicht im Winter und seine (Schnee-) Reinigung.

Wie fixiere ich die Löcher in der Wellpappe von den Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn diese Möglichkeit aus dem einen oder anderen Grund nicht besteht, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtstoff versiegelt werden.

Hat das weiche Dach Mängel?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und erhebliche. Daher ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich der Wasserdampf, der in die Schicht des wärmeisolierenden Materials eindringt, dort ansammelt (tatsächlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten wasserdichten Teppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die Feuchtigkeit, die sich in der Isolierung angesammelt hat, abzufließen und an der Decke befinden sich feuchte Stellen. Darüber hinaus gefriert Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und folglich bricht die Imprägnierung von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, durch die Risse entstehen. Durch diese Risse dringt Wasser in das Haus ein und es ist manchmal schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Schwebend sind jene Sparren, die sich nur auf zwei Außenwände stützen. Dies ist eine Art Sparrenbinder, an dem die Dachgeschossdecke befestigt ist. Überschreitet die Spannweite in den abgehängten Sparren die 6-Meter-Marke, so wird zwischen den oberen Enden der Sparren eine zusätzliche vertikale Aufhängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man Metall?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metall zu gewährleisten, müssen Sie das Dach regelmäßig inspizieren. Um die Polymerbeschichtung sauber zu halten, reicht oft Regenwasser aus, aber Laub und andere Verschmutzungen werden nicht in allen Fällen ausgewaschen. Daher ist es mindestens einmal jährlich notwendig, die Oberfläche zu reinigen. Das Gleiche gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Sie können das Dach mit einem Wasserstrahl reinigen (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um abgestandenen Schmutz zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für das Reinigungsmittel, um sicherzustellen, dass es für eine solche Oberfläche genau geeignet ist. Wenn der Schmutz nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu beseitigen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, so dass das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Rinnensysteme mit Wasser gewaschen.

Was den Schnee betrifft, wird er normalerweise vom Dach gerollt, und was übrig bleibt, ist ziemlich konsistent mit der Tragfähigkeit des Bauwerks.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, es hatte keine schädlichen Substanzen);
  • wirksam (Isoliermaterial muss alle Anforderungen der Energieeffizienz erfüllen);
  • zuverlässig (die anfänglichen Eigenschaften des Wärmeisolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Warum brauche ich eine Dampfsperre des Daches?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der die Feuchtigkeit der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem entstehen Schimmelpilze - sowohl im Dachkuchen als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und lebt in der Regel ein ruhiges und ruhiges Leben. Selbst das Geräusch von Regen in Anwesenheit eines solchen Daches ist "ausgelöscht", es zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus sparen Sie mit dem Strohdach Geld auf dem Fundament und überlappen sich, da Sie sich nicht auf schwere Lasten verlassen müssen.

1 - Stroh (reed) 2 - Net, 3 - Schindeln, 4 - bohren Reed 5 - Schwader 6 - Draht gezwungen, 7 - Traversensystem, 8-5 mm Drahtbefestigung, 9 - Vorspannband, 10 - Poggio, 11 - Klemmleiste, 12 - Versteifung, 13 - Parabrücke, 14 - OSB-Platte

Reetdach kann in jedem Design auf dem Dach verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht die Lebensdauer eines solchen Daches 50 Jahre. Auf die Einzigartigkeit des Designs ist überhaupt nicht zu reden!