Abdichtung von Betondach: mögliche Optionen

Wärmedämmung

Im Einzelbau, insbesondere im Bau von Nebenanlagen, ist Beton für den Bau von Geschossdecken ein eher gefragtes Material: monolithisches Eingießen in Schalungen oder Platten. Wie wird das Dach einer Betongarage oder Nebengebäude imprägniert?

Schutz vor Wasser, um die Überlappung zu beenden - der Moment ist sehr wichtig. Die Korrektheit der Arbeit hängt vom Raumklima, der Lebensdauer des Bodens selbst und dem Gebäude als Ganzes ab. Welche Materialien können also verwendet werden, wie erfolgt die Abdichtung der Dächer, wie ist die Reihenfolge der Arbeiten und welche Fehler sollten vermieden werden?

Vorbereitung der Betonoberfläche

Es spielt keine Rolle, wie entschieden wurde, ein horizontales Betondach anzuordnen, die Eigenschaften des Hauptmaterials ändern sich nicht. Jede Betonüberlappung muss gereinigt, entstaubt (Struktur binden) und vor Feuchtigkeitseinwirkung geschützt werden.

Vor der Installation einer Abdichtungsschicht erfordert ein solches Garagendach eine vorbereitende Behandlung. Die Oberfläche sollte von Schmutz und Staub gereinigt und mit einer Grundierung behandelt werden.

Primer ist die Imprägnierung auf der Basis von Polymeren, die tief in die Moleküle der gefrorenen Betonstruktur eindringt. Die Grundierung kann organisch oder anorganisch sein.

Je nach Substrat sind folgende Materialarten unterteilt:

Wie aus der Tabelle hervorgeht, sollte für die Behandlung des Daches je nach dem Zustand der Betonüberlappung und des Abdichtungsmaterials entweder eine Polyurethan- oder Epoxidgrundierung verwendet werden. Wenn es geplant ist, mit Gummi oder Farbe zu isolieren, dann muss eine Grundierung mit dem gleichen Bestandteil verwendet werden. Wird zusätzlich eine äußere Wärmedämmung eingebaut, wird die Grundierung vor der Isolierung des Garagendaches aufgebracht.

Die Reihenfolge der Bildung von Schichten auf einem Betondach

Die Polyurethan-Grundierung ist am meisten bevorzugt bei der Arbeit mit Flachdächern.

  • absolute Entstaubung,
  • Verstärkung der Betonoberfläche,
  • maximale Wasserdichtigkeit.

Darüber hinaus kann es zur Beseitigung kleinerer Oberflächenfehler verwendet werden.

Spezifität der Behandlung mit solcher Imprägnierung ist, dass:

  • der Beton muss absolut trocken sein, mindestens 28 Tage nach dem Gießen,
  • Die Umgebungstemperatur sollte idealerweise im Bereich von +5 0 C - +18 0 C liegen.
  • Luftfeuchtigkeit beträgt nicht weniger als 70%,
  • Die Anwendung sollte großzügig sein, in 2 Schichten.

Nachdem der Betonsockel nivelliert und mit Imprägnierung behandelt wurde, kann mit dem Imprägnierprozess begonnen werden.

Arten von Abdichtungsmaterialien

Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl an Arten von Abdichtungen.

Bedingt können sie unterteilt werden in:

  • Flüssigkeit (Beschichtung, Imprägnierung),
  • gerollt (Blatt).

In diesem Fall spielt die Art der Abdichtung keine Rolle. Bei der Auswahl, was das Dach der Garage aus Beton zu decken, sollten Sie auf die Leistung und Einfachheit der Anwendung in einem bestimmten Fall achten.

Das wasserabweisende Material sollte folgende Eigenschaften haben:

  • ein hoher Grad an Elastizität für eine einfache Installation, Verbesserung der Beschichtungsfähigkeit und zur Gewährleistung der Verschleißfestigkeit;
  • hohe Wärmeisolierung;
  • ausreichende Stärke;
  • lange Lebensdauer (nicht weniger als 15 Jahre).

Wenn Sie das endgültige Material wählen, sollten Sie auch auf den Grad der Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien achten. Nicht zuletzt spielt bei der Materialwahl der Preis eine Rolle.

Flüssige Abdichtungsmaterialien

Die Flüssigabdichtung umfasst Beschichtungsmaterialien (alle Arten von Mastix) und einen durchdringenden Primer. Ein großer Vorteil von flüssigen Formulierungen ist, dass sie auf die Oberfläche eines Reliefs aufgetragen werden können und mit allen Arten von Bedachungsmaterialien kompatibel sind.

Ein allgemeines Unterscheidungsmerkmal aller Formulierungen ist die Leichtigkeit der Anwendung, die es ermöglicht, die Imprägnierung durch die eigenen Hände anzuordnen. Die Abdichtungsschicht, die auf der Basis eines flüssigen Materials angeordnet ist, weist keine Nähte auf, anders als der Schutz durch Rollen- oder Plattenmaterial. Bei der Flüssigkeitsisolierung wird eine monolithische Beschichtung erhalten, die die Betonoberfläche zuverlässig schützt.

Bituminöser Mastix

Kunststoffklebstoffzusammensetzung auf der Basis von bituminösem Harz. Um die Qualitätsmerkmale zu verbessern, werden manchmal verschiedene Polymere hinzugefügt. Es wird selten als unabhängiges Material verwendet. Gewöhnlich verwendet in einer Zusammensetzung mit einer Rolle oder einer Blattisolierung, um die Kopplung zu verbessern.

Getrennt durch die Methode der Anwendung zu:

  • Heiß: Das Ausgangsmaterial hat eine feste Form, vor dem Gebrauch wird es erhitzt und wird flüssig.
  • Kalt: in einer dichten flüssigen Form hergestellt, vor Gebrauch mit einem Lösungsmittel verdünnen.

Vorteile von Bitumen Mastix:

  • Lebensdauer: über 25 Jahre;
  • ausgezeichnete Haftung: das Material schält sich auch nach langer Zeit nicht ab;
  • niedrige Kosten.
  • schmilzt bei hohen Sommertemperaturen (das Gehen auf solch einem Dach wird nicht empfohlen);
  • Es wird nicht als unabhängiges Material verwendet;
  • wird in mehreren Schichten aufgetragen, wodurch die Zeit der Oberflächenbehandlung stark erhöht wird.

Polymerkitt

Im Allgemeinen ist es bituminösem Material ähnlich, hat aber verbesserte Qualitätsmerkmale. Es ist für die Bearbeitung der Dächer des kleinen Gebietes zweckmässig, so dass die Arbeiten sowohl im Stadium der Konstruktion, als auch während des Betriebs der Struktur durchgeführt werden können. Beständig gegen aggressive Chemikalien, die Benzin oder Lösungsmittel bilden.

Polymere Mastix werden in Metallbehältern mit großem Volumen verkauft

  • kurze Trocknungszeit;
  • Widerstand gegen Temperaturänderungen;
  • Lass die Feuchtigkeit nicht rein.

Die Nachteile dieses Materials schließen nur seine hohen Kosten ein.

Flüssigkautschuk

Es hat eine Zwei-Komponenten-Zusammensetzung. In der Regel wird es aufgrund der Besonderheiten der Anwendung von professionellen Bauherren verwendet.

Angewandt auf 3 Arten:

  1. Sputtern: ergibt eine hochwertige monolithische Beschichtung. Es ist notwendig, spezielle Ausrüstung zu verwenden (siehe unten).
  2. Farbe: Mit einem Spachtel oder Pinsel auftragen.
  3. In Gießen: auf die Oberfläche gegossen und mit einem Spatel dispergiert.
  • Lebensdauer beträgt bis zu 50 Jahren;
  • hohe Haftung;
  • ausgezeichnete Elastizität;
  • kann als Ausrüstungsmaterial verwendet werden.

Unter den Minuspunkten nur die Komplexität der Anwendung.

Durchdringende Abdichtung

Über diese Art von Isolation haben wir gleich zu Beginn des Artikels gesagt - Primer. Setzen Sie sie in eine vollständige Abdichtung kann sehr bedingt sein, aber mit dem Polymer oder Epoxy eindringenden Verbindungen können den Bitumen Mastix erfolgreich ersetzen.

Sie werden in fest verschlossenen Behältern verkauft, die Anweisungen zur Anwendung sind auf den Etiketten angegeben. Wenn Sie sie verwenden, ist ein Finishing-Gerät notwendig. Zu den Hauptvorteilen gehören die Dampfdurchlässigkeit, die Geschwindigkeit der Oberflächenbehandlung und die signifikante Verstärkung der Betonoberfläche.

Tipp: Behandeln Sie das Dach Grundierung auf beiden Seiten (innen und außen) und bekommt Überlappung atmen, die nicht in Innenräumen an die äußeren Umgebung und Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Roll- oder Plattenabdichtung

Rollenmaterialien haben eine gute Elastizität, was den Verlegungsprozess erleichtert. Solche Materialien sollten ausgewählt werden, wenn der jährliche Temperaturunterschied sehr signifikant ist. Die Abdichtung aus Bodenbelägen verändert die physikalischen und chemischen Eigenschaften unter dem Einfluss hoher Temperaturen nicht und ist eine zusätzliche Wärmedämmung.

Kompatibel mit fast jeder Art von Dachmaterial, und einige der Rollenmaterialien können die abschließenden Überdachungen sein und erfordern keine zusätzliche Ausrüstung.

EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer) -Membranen

Dichtungsbahnen auf Kautschukbasis. Wie der Name schon sagt, enthält es Ethylen-Propylen-Dien-Monomer. Im Inneren ist das Material mit einem Polymergewebe verstärkt, das dem Material zusätzliche Festigkeit verleiht. Das Material wird für den Einsatz auch unter rauen klimatischen Bedingungen empfohlen.

  • Die Dehnungselastizität beträgt 400%, wodurch das Material auf komplexe Reliefs der Dächer gestapelt werden kann.
  • Schnelle Installation Mit Rollen bis zu 15 m Breite und bis zu 60 m Länge können Sie in kurzer Zeit einen großen Bereich abdecken.
  • Keine große Materialmasse, die das Arbeiten erleichtert (1m2 wiegt nicht mehr als 1,5 kg).
  • Lange Lebensdauer.

Nachteile: Wenn Sie das Dach nicht mit einer Rolle schließen können, benötigen Sie ein Docking-Gerät. Wenn die Naht nicht vulkanisiert, sondern geklebt wird, ist die Verbindung nicht zuverlässig und kann kollabieren. Außerdem hat das Material die höchsten Kosten im Vergleich zu anderen Isoliermaterialien.

PVC-Membranen

PVC (Polyvinylchlorid) Rollmembran in der Struktur besteht aus einer Verstärkungsbasis (Polyestergewebe) und einem Füllstoff aus Weichmachern. Das Material ist überlappt, die Fugen werden vom Brenner verstärkt. Die Festigkeit der Nähte übertrifft die Beschichtung selbst.

Vorteile sind die gleichen wie EPDM-Membranen, vielleicht ein anderes Preisschild unten. Der Hauptnachteil ist nicht die Beständigkeit gegen Chemikalien in Wirkstoffen: Bitumen, Lösungsmittel, Benzin, Öle.

Bitumenasphalt

Vielleicht das beliebteste Material im Moment. Die Basis kann ein Fiberglas- oder Fiberglas-Tuch sein, das Material wird mit einem Streusel und einem Schutzfilm auf beiden Seiten freigesetzt.

Die auf Glasfaser basierende Variante ist zerbrechlich und eignet sich nur für temporäre Abdichtungen (aktuelle temporäre Reparaturen). Für den Langzeitbetrieb ist der Euroruberoid auf Glasfaserbasis verlegt. Filmmaterial wird nur als Polstermaterial verwendet. Rollen mit einem Streusel sind das Ende des Daches.

  • geringes Gewicht;
  • lange Lebensdauer (mehr als 30 Jahre);
  • resistent gegen Chemikalien;
  • toleriert körperliche Aktivität vollkommen;
  • hat gute feuerfeste Eigenschaften.

Keine Mängel. Beim Kauf ist zu beachten, dass das Material überlappend verlegt ist, die Breite der Fuge beträgt nicht weniger als 10 cm.

Das Video in diesem Artikel enthält Empfehlungen, wie man das Garagendach von Beton mit Euroreiride und nützlichen Tipps bedeckt.

Ruberoid

Alte bewährte Methode. Der wirtschaftlichste und zeitaufwendigste. Das gemeinsame Ruberoid wird in mehreren Schichten abgelagert, wobei das Zentrum der Walze um die Hälfte der Breite versetzt ist. Die Schichten "kleben" zusammen mit gewöhnlichem Bitumen. Coverage ist billig und langlebig.

Abschließend sollte gesagt werden, dass Bauarbeiter mit Erfahrung Flüssigkeit und Rollisolierung im Komplex verwenden. Zum Beispiel erfolgt die Abdichtung von Betondächern wie folgt: Für den Hauptbereich werden Bleche oder Rollen entnommen und für die Behandlung schwer erreichbarer Stellen oder Reparaturarbeiten flüssige Formulierungen verwendet.

Bituminöse Mastix für das Dach

Das Dach ist das Grundelement jeder Struktur und schützt seinen inneren Teil vor Regen, Wind, Schnee und anderen atmosphärischen Phänomenen. Und zuallererst - es ist vom Niederschlag. Deshalb ist es wichtig, der Zuverlässigkeit dieses Gebäudeteils und insbesondere seiner Wasserdichtigkeit besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Um Leckagen bei der Erstellung eines neuen Daches zu vermeiden oder bei der Reparatur der alten zu beseitigen, wird oft Bitumen-Mastix für das Dach verwendet - preiswert, einfach zu bedienen, aber zuverlässig.

Bituminöse Mastix für das Dach

Was ist bituminöser Mastix?

Mastixbitumen ist eine eher plastische Baustoffverbindung, die auf Bitumen und verschiedenen Additiven basiert, die dem Material diese oder andere Eigenschaften verleihen. Die Substanz hat hohe Abdichtungswerte, gefriert in kurzer Zeit nach dem Auftragen, sie kann unterschiedlicher Art sein. Und es ist durchaus möglich, es selbst zu benutzen, ohne auf erfahrene Meister zurückgreifen zu müssen. Die Konsistenz ist dick genug, sie wird beim Erhitzen flüssig.

Verschiedene Additive und Füllstoffe vorhanden sind, in irgendeiner Form von Mastix-Substanz, die einen gewissen Grad an Viskosität, die Erstarrungsgeschwindigkeit, Temperaturbeständigkeit verleihen, und so weiter. D. Typischerweise als Additive kann als mineralische Komponenten und organische Substanzen verwendet werden. Machen Sie mehr dicht und beständig gegen niedrigen Temperaturen Mastix Hilfe Mineralwolle kombiniert Asche, Asbeststaub, Kalkstein. Aber artige Komponenten Kreide oder Torf verwendeten Chips für Zusammensetzung Dicke verleiht, Beschichtungsmaterial wird einfacher und schneller, die Kosten zu senken, und Wärmedämmung bituminöse Schicht zu erhöhen. Faserige Füllstoffe verstärken das Material und verbessern die wasserabweisenden Eigenschaften, was den Polymeren hilft.

Zusammensetzung und Herstellung von Bitumen Mastix

Nach der Verteilung auf der Oberfläche der Basis verfestigt sich der Mastix - er bildet eine Membran oder Folie ohne Fugen und Nähte. Auch unter Verwendung von Mastix können verschiedene Materialien geklebt werden.

Mastix für Bedachungen

Zur Notiz! Die Basis, auf die der Mastix aufgetragen wird, benötigt keine spezielle Vorbereitung - die Substanz haftet perfekt auf rostigen Oberflächen. Die Bauherren empfehlen jedoch gewisse Vorarbeiten.

Für die Beständigkeit gegen Biegung und Verstärkung des Materials, faserige Füllstoffe aus Bitumen Mastix

Vor- und Nachteile

Mastic ist nicht umsonst beliebt bei erfahrenen Bauherren, sowie bei denen, die einfach Reparaturarbeiten durchführen. Sie hat viele Vorteile:

  • hohe Abdichtungsleistung;
  • die Fähigkeit, kleine Defekte zu verstecken und die Oberfläche zu ebnen;
  • Beständigkeit gegen die Bildung von Kolonien lebender Mikroorganismen, Schimmelpilze usw. auf der Oberfläche der bituminösen Schicht;
  • ideale Hafteigenschaften auf jeder Oberfläche - das Material blättert nicht ab und quillt nicht mit der Zeit;
  • hohe Elastizität und fehlende Neigung zur Rissbildung.

Bitumen Mastix hat viele Vorteile

Zur Notiz! Mit solch einer beeindruckenden Reihe von Vorteilen ist Mastix auch billig. So können Reparatur- oder Abdichtungsarbeiten auf dem Dach billiger sein.

Aber das Material hat seine Nachteile. Zum Beispiel ist es unter bestimmten Wetterbedingungen (im Regen) nicht möglich, Mastix zu verwenden, und es ist manchmal schwierig, die Dicke der aufgetragenen Schicht zu kontrollieren.Unebene Oberflächen können den Materialverbrauch erhöhen, was die Arbeitskosten erhöht.

Anwendung von Bitumen Mastix

Bituminöse Mastix kann für verschiedene Arbeiten im Bausektor verwendet werden. Zum Beispiel, eine der wichtigsten Anwendungsfelder - das ist eine Abdichtung Böden, Fundamente, Rohrleitungen, Einbau eines Parkettboden, ein Schwimmbad, usw. Es ist auch für die Behandlung von Mastixbaum verwendet wird, in den Boden gegraben, Betonprodukte... Mit diesem Werkzeug können Sie sogar Linoleum verlegen. Natürlich wird es auch zur Abdichtung und Reparatur von Dacharbeiten verwendet.

Funktionalität des Mastix in Bezug auf das Dach

Mastic kann für verschiedene Dacharbeiten und auf allen Oberflächen verwendet werden. Es wird häufig auf geneigten und gewölbten Dächern verwendet, die für die Fertigstellung von Spikes verwendet werden, und ist auch auf Flachdächern anwendbar. Optimaler Einsatz - Abdichtungsarbeiten, Beschichtung mit Rollenmaterialien, Reparatur einiger Arten von Überdachungen.

Bitumen Mastix kann für jede Oberfläche verwendet werden

Zur Notiz! In einigen Fällen können Sie Mastix verwenden, auch ohne die alte Überdachung zu entfernen.

Bitumen-Mastix verschließt Nahtstellen perfekt und die Oberfläche selbst schützt das Dach durch hohe Elastizität zuverlässig vor Undichtigkeiten. Es eignet sich auch zur Abdichtung von Schornsteinen, Lüftungs- und Regenwasserkanälen. Während das Dach komplett aus jedem Material hergestellt werden kann, ob es Fliesen versehen sein, Beton, Dach, und so weiter. D. Fast überall Asphalt Mastix, von der Beseitigung von Mängeln Dach- und Veredelung Abdichtung von Fugen und Nähten.

Bituminöse Mastix zum Abdichten von Böden

Zur Notiz! Bituminöser Mastix in Konstruktion und Dachdeckung kann nicht nur als Dichtungs- und Dichtungsmaterial, sondern auch als Leimzusammensetzung verwendet werden.

Arten von Mastixen

Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Arten von Mastix, die nach Art, Methode und Verwendungszweck, Anwendungstechniken, Zusammensetzung usw. klassifiziert werden können. Zum Beispiel sind die zwei Hauptkategorien von existierenden Materialien heiße und kalte Mastix. Sie unterscheiden sich in der Art ihrer Verwendung. Im ersten Fall muss die Substanz auf hohe Temperaturen erhitzt und einfach auf eine vorbereitete Basis gegossen und dann sorgfältig nivelliert werden. In der zweiten wird der Mastix auf bestimmte Bereiche mit einem Spatel aufgetragen, hat eine dickere Konsistenz.

Wenn das Lösungsmittel verdampft, wird der Mastix wie Gummi, der physikalisch-mechanische und hydrophobe Eigenschaften hat

Heißes Mastix zeichnet sich durch erhöhte Elastizität, Festigkeit, fehlende Porosität und Schrumpfungsneigung aus. Es kann sogar bei niedrigen Temperaturindizes von Luft verwendet werden. Kälte ist viel einfacher zu verwenden, erfordert keine Heizung, hat eine Vielzahl von Farben und ist daher am einfachsten zu verwenden, wenn es notwendig ist, die Versiegelung von Nähten unsichtbar zu machen. Und sie hat keine Angst vor UV-Strahlung.

GOST ermöglicht die Verwendung von Mastix als eigenständige Bedachung

Auch können alle Mastixkautschuke nach der Art ihrer Herstellung in zwei Haupttypen eingeteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix, ohne andere Komponenten verwendet, können sie sofort nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden. Der Hauptnachteil ist, dass das ganze Team sofort aufgebraucht werden muss;
  • Zweikomponenten-Mastix, die vor dem Gebrauch mit speziellen Verdickungsmitteln angemischt werden müssen.

Zweikomponenten-Mastix muss vor Gebrauch verdünnt werden

Mastix können sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Abhängig von diesem Parameter können Sie unterscheiden:

  • Kautschuk-Bitumen (die mineralischen Füllstoffe Typen hergestellt wird, Erdölbitumen, Krümelgummi, Lösungsmittel und synthetische Kautschuk ist inhärent hohe Adhäsion zu beeinflussen, Beständigkeit gegenüber Temperaturschwankungen.);

Eigenschaften von Gummi-Bitumen-Mastix

  • BKM-Mastix (mit Gummifüller, hat eine hohe Elastizität, bricht nicht, wird zum Kleben von Dachmaterial verwendet);
  • Bitumen-Polymer (basierend auf modifiziertem Latex, Wasserbitumenemulsion, keine organischen Lösungsmittel in der Zusammensetzung, kann für Innen- und Außenarbeiten verwendet werden).

Zur Notiz! Die beliebtesten fertigen Kitte sind die unter der Marke Tehnonikol und Shinglas hergestellten Zusammensetzungen.

Tabelle. Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix.

Verbrauch

Die Ausgabe der Mittel hängt in hohem Maße davon ab, welche Art von Zusammensetzung verwendet wird. So zum Beispiel, setzt sich der heisse Mastix nach dem Trocknen nicht hin, die Dicke seiner Schicht ändert sich nicht. In diesem Fall beträgt die ungefähre Strömungsrate 0,8 bis 1 kg / m 2. Um einen wasserfesten Film zu erzeugen, ist es notwendig, ungefähr 2,5-3 kg / m 2 auszugeben, wenn die letzte Schicht ungefähr 1 mm dick sein soll. Kälte wird weniger brauchen - etwa 1,2-1,5 kg / m².

Verbrauch von Bitumen Mastix

Achtung bitte! Wenn der Mastix in mehreren Schichten aufgetragen werden soll, muss jeder nachfolgende erst nach dem Trocknen der vorherigen Schicht aufgetragen werden.

Es ist wichtig, sich diesen Aspekt als Trockenrückstand zu merken. Dies ist die Menge an Substanz, die auf der mit Mastix bedeckten Oberfläche verbleibt, nachdem das Material vollständig getrocknet ist. Ein Trockenrückstand kann den Mittelfluss in der einen oder anderen Richtung beeinträchtigen. Üblicherweise haben die fertigen Formulierungen einen Trockenrückstand im Bereich von 20-70%.

Sprühen von bituminösen Mastixen

Dachreparatur mit Mastix

Schritt 1. Der erste Schritt besteht darin, den Mastix vorzubereiten oder eine fertige Mischung eines geeigneten Typs zu kaufen. Es ist wichtig, die Substanz sorgfältig zu vermischen, falls erforderlich, die empfohlenen Lösungsmittel zu verwenden und zur Mischung hinzuzufügen.

Alles ist vorbereitet

Schritt 2. Als nächstes müssen Sie die Dachoberfläche gründlich reinigen. Ja, es wird angenommen, dass der Mastix auf irgendeine, sogar leicht gereinigte Oberfläche aufgetragen werden kann, aber die beste Arbeit wird dennoch nur dann sein, wenn die Oberfläche zuvor von Schmutz und Schmutz gereinigt wurde. Es ist wichtig, die Teile und die deformierten Schichten zu entfernen - es ist besser, sie zu schneiden und sie mit den geraden Flecken zu ersetzen.

Vorbereitung der Arbeitsfläche

Wichtig! Wenn die Anweisung zum Mastix nicht anzeigt, dass es in einer feuchten Umgebung verwendet werden kann, sollte das Dach auch so weit wie möglich vorgetrocknet werden.

Schritt 3. Der Ruberoid, entworfen, um Flecken zu schaffen, ist es notwendig, in Stücke der notwendigen Größen zu schneiden. Als nächstes sollte der Mastix mit einem herkömmlichen Metallspatel auf die falsche Seite des vorbereiteten Pflasters aufgetragen werden.

Auftragen von Mastix auf das Pflaster

Schritt 4. Es ist auch erforderlich, die Basis des Daches selbst im Bereich des zu reparierenden Standorts abzudecken.

Anwendung von Mastix auf die erforderliche Dachfläche

Schritt 5. Als nächstes sollte das Pflaster auf dem verschmierten Dachabschnitt an dem Ort verlegt werden, für den es vorbereitet wurde. Dann müssen Sie es nur mit Ihren Händen drücken.

Schritt 6. Dann müssen Sie die Kante der Patch-Oberfläche mit dem Mastix verwischen, sorgfältig alle Gelenke und die Gelenke des Patches mit der Oberfläche des Daches schließen. Danach wird empfohlen, Patches mit Sand zu bedecken, damit sie sich nicht in der Sonne überhitzen.

Fördern Sie die Kanten des Patches

In diesem Fall wurde mit kaltem Mastix gearbeitet. Im Gegenzug sollte das heiße Material erwärmt und in mehreren Schichten (2-3) mit einem Pinsel aufgetragen werden. Normalerweise wird es in einer Dicke von 1-3 mm insgesamt aufgetragen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Wetter bei der Verarbeitung von Mastix trocken und sonnig sein sollte - das Reparieren des Daches bei Regen oder bei niedrigen Temperaturen (unter -5 Grad) wird nicht empfohlen.

Wichtig! Arbeiten mit heißem Mastix sollten in einem angemessenen Abstand von jeder Feuerquelle sein - es ist ein brennbares Material.

Kaltbituminöse bituminöse Mastixkitte

Der Meister, der die Arbeit macht, wird empfohlen, nicht nur unnötige Kleidung zu tragen, die keine Schande für den Boden ist, sondern eine, die im Falle von heißem Mastix nicht schmilzt und die Haut vor Verbrennungen schützen kann.

Andere Regeln für das Arbeiten mit Mastix

Um so hoch wie möglich zu arbeiten, ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu befolgen.

  1. Mastic sollte immer gut gemischt sein. Für diese Zwecke ist es am besten, einen Konstruktionsmischer oder einen mit einem speziellen Aufsatz ausgestatteten Bohrer zu verwenden.
  2. Der Mastix ist wärmer / heißer, je leichter es anzuwenden ist, da die Duktilität bei steigender Temperatur besser wird. Cold Mastic sollte auch erhitzt werden, aber in diesem Fall wird es ausreichen, nur 15 Grad aufzuwärmen.

Hot Mastix für den Boden von Rollenmaterialien

Regeln der Arbeit mit Bitumen Mastix

Video - Dachreparatur mit Mastix

Einfache Reparatur von Dachlecks

Es gibt andere Verbindungen zum Reparieren der Dachoberfläche, in Aussehen ähnlich gewöhnlichem Mastix auf der Basis von Bitumen. Sie sind jedoch flüssiger als kalter Mastix und erfordern vor dem Gebrauch keine starke Erwärmung. Zum Beispiel das sogenannte "flüssige Dach".

Schritt 1. Die Dachfläche muss gründlich von Vegetation und Schmutz gereinigt werden. Sie können Pinsel, Spatel und alle improvisierten Mittel verwenden.

Reinigung der Dachfläche

Schritt 2. Die Mischung muss dann gründlich gemischt und auf eine niedrige Temperatur erwärmt werden.

Schritt 3. Vorbereitete Mischung kann auf die gereinigte Oberfläche des Daches gegossen werden.

Die Mischung goss auf die Oberfläche

Schritt 4. Dann sollte es gleichmäßig auf die zu reparierende Oberfläche aufgetragen werden, mit einem breiten Spatel ausgebreitet. Falls erforderlich, kann die Menge der Mischung erhöht werden. Die Dicke der endgültigen Schicht sollte 1-2 mm betragen. Verteilen Sie die Mischung, die Sie benötigen, beginnend am Dachfirst und bis zum Rand.

Zum Verteilen ein breiter Spachtel

Schritt 5. Als nächstes müssen Sie die Oberfläche trocknen. Die fertige Zusammensetzung kann auch verarbeitet werden und Verbindungen von Rollenmaterialien auf dem Dach verlegt werden.

Die aufgetragene Verbindung sollte gut trocknen

Foto von verarbeiteten Fugen

Bitumen Mastix - eine echte "Wand-Zashchalochka" für diejenigen, die schnell das Dach reparieren wollen und keine Angst haben, dass es in naher Zukunft undicht wird. Im Allgemeinen ist dieses universelle Werkzeug in praktisch jedem Konstruktionsbereich anwendbar, aber sowohl für das Dach als auch für das Fundament des Fundaments wird dieses Material am häufigsten verwendet.

Stepan Rusov Chefredakteur

Der Autor der Veröffentlichung 06/17/2018

Gefällt dir der Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange halten Keramikfliesen?

Keramikfliesen haben eine ziemlich lange Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Schindeln oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben übersteigt zum Beispiel 5000 Jahre.

Was soll ich tun, wenn der Schiefer geknackt wird?

Es ist besser, dieses Problem zu lösen, indem man das Schieferblech ersetzt, aber alleine ist es schwierig, damit umzugehen. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Raum oder seine (Stellen-) Versiegelung zu legen. Wenn Löcher von Nägeln von den Nägeln sichtbar sind, können sie auch versiegelt werden; Als Option können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Der Lastanzeiger für das Dach kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² der horizontalen Projektion betragen. Typisch ist, dass das Dach - egal wie viel es wiegt - auch den so genannten temporären Lasten standhalten muss, darunter Reparaturarbeiten, eine Schneeschicht im Winter und seine (Schnee-) Reinigung.

Wie fixiere ich die Löcher in der Wellpappe von den Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn diese Möglichkeit aus dem einen oder anderen Grund nicht besteht, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtstoff versiegelt werden.

Hat das weiche Dach Mängel?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und erhebliche. Daher ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich der Wasserdampf, der in die Schicht des wärmeisolierenden Materials eindringt, dort ansammelt (tatsächlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten wasserdichten Teppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die Feuchtigkeit, die sich in der Isolierung angesammelt hat, abzufließen und an der Decke befinden sich feuchte Stellen. Darüber hinaus gefriert Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und folglich bricht die Imprägnierung von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, durch die Risse entstehen. Durch diese Risse dringt Wasser in das Haus ein und es ist manchmal schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Schwebend sind jene Sparren, die sich nur auf zwei Außenwände stützen. Dies ist eine Art Sparrenbinder, an dem die Dachgeschossdecke befestigt ist. Überschreitet die Spannweite in den abgehängten Sparren die 6-Meter-Marke, so wird zwischen den oberen Enden der Sparren eine zusätzliche vertikale Aufhängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man Metall?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metall zu gewährleisten, müssen Sie das Dach regelmäßig inspizieren. Um die Polymerbeschichtung sauber zu halten, reicht oft Regenwasser aus, aber Laub und andere Verschmutzungen werden nicht in allen Fällen ausgewaschen. Daher ist es mindestens einmal jährlich notwendig, die Oberfläche zu reinigen. Das Gleiche gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Sie können das Dach mit einem Wasserstrahl reinigen (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um abgestandenen Schmutz zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für das Reinigungsmittel, um sicherzustellen, dass es für eine solche Oberfläche genau geeignet ist. Wenn der Schmutz nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu beseitigen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, so dass das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Rinnensysteme mit Wasser gewaschen.

Was den Schnee betrifft, wird er normalerweise vom Dach gerollt, und was übrig bleibt, ist ziemlich konsistent mit der Tragfähigkeit des Bauwerks.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, es hatte keine schädlichen Substanzen);
  • wirksam (Isoliermaterial muss alle Anforderungen der Energieeffizienz erfüllen);
  • zuverlässig (die anfänglichen Eigenschaften des Wärmeisolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Warum brauche ich eine Dampfsperre des Daches?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der die Feuchtigkeit der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem entstehen Schimmelpilze - sowohl im Dachkuchen als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und lebt in der Regel ein ruhiges und ruhiges Leben. Selbst das Geräusch von Regen in Anwesenheit eines solchen Daches ist "ausgelöscht", es zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus sparen Sie mit dem Strohdach Geld auf dem Fundament und überlappen sich, da Sie sich nicht auf schwere Lasten verlassen müssen.

1 - Stroh (reed) 2 - Net, 3 - Schindeln, 4 - bohren Reed 5 - Schwader 6 - Draht gezwungen, 7 - Traversensystem, 8-5 mm Drahtbefestigung, 9 - Vorspannband, 10 - Poggio, 11 - Klemmleiste, 12 - Versteifung, 13 - Parabrücke, 14 - OSB-Platte

Reetdach kann in jedem Design auf dem Dach verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht die Lebensdauer eines solchen Daches 50 Jahre. Auf die Einzigartigkeit des Designs ist überhaupt nicht zu reden!

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Die Hauptaufgabe der Bauherren beim Dachbau besteht darin, sie vor den schädlichen Auswirkungen der Niederschläge zu schützen. Bitumen-Mastix für die Abdichtung eines Daches wird helfen, Wasserbeständigkeit zu bieten. Es ist eine Ölbindermischung, die viele Vorteile in der Verwendung hat, und für die Bequemlichkeit der Anwendung wird es in verschiedenen Formen hergestellt.

Anwendungsbereich

Die Verwendung von Bitumenisolierung ist in den folgenden Bereichen der Dachdeckung populär geworden:

  • Abdichtung der oberen Elemente der Gebäudeverkleidungen. Mastix schützt das Dach 25 Jahre lang zuverlässig vor der zerstörerischen Wirkung der Niederschläge.
  • Installation von schützenden Isoliermaterialien. Rollenware wird nur mit Mastix verklebt. In diesem Fall erfüllt es zwei Funktionen: Abdichtung und Verklebung des Dachmaterials mit dem Dachboden;
  • Dient als Barriere-Korrosionsschutzmittel für Bedachungen;
  • Verwendet für Teilreparaturen. Zum Beispiel im Falle einer Beschädigung der Isolationsschichten;
  • Dient als zuverlässiges Dichtungsmittel beim Verbinden von Verbindungen und Durchgangsstellen von Kommunikationsleitungen.

Mit der Anwendung von Mastix bei der Dachmontage schafft der Experte einen zuverlässigen Dachbelag, der großen Temperaturschwankungen standhält und viele Jahre elastisch bleibt.

Imprägnierung Bitumen Mastix hat das Aussehen einer Paste, die für den Einsatz bereit ist, aber es gibt auch Zusammensetzungen, die unmittelbar vor der Arbeit vorbereitet werden müssen. Sie umfassen:

Spezielle Zusätze werden auf der Basis von synthetischen Harzen gemacht, die die adstringierenden Eigenschaften des Produktes erhöhen lassen.

Vorteile

Bitumenkitt für Abdichtungsarbeiten auf dem Dach hat eine Vielzahl von Vorteilen:

  1. Hohe elastische Verformung, die eine schnelle Zerstörung des Materials verhindert.
  2. Die Möglichkeit der Reparatur der Dachschäden aufgrund der Fähigkeit, auch mikroskopisch kleine Löcher im Beton zu füllen.
  3. Eignung des Materials für Hochtemperatureffekte.
  4. Verhinderung von Feuchtigkeit und der Entwicklung von Pilzmikroorganismen.
  5. Hervorragende Leistung - gut fällt auf jedes Material.
  6. Sparsamer Verbrauch, der den Preis für den Dachaufbau senkt.
  7. Feuerbeständigkeit. Ermöglicht das Arbeiten an Objekten mit erhöhter Brandgefahr.
  8. Einfache Installation, ohne Beteiligung von Dachdeckern.
  9. Haltbarkeit
  10. Erschwinglicher Preis.

Arten von Kunststoffpaste für die Dachabdichtung

Abhängig von den Eigenschaften der Dichtungsmaterialien sind sie bedingt in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Nach dem Verfahren der Verwendung:
  • Kaltes Mastix. Damit die Masse zum Verzehr bereit ist, wird sie bei der Produktion mit Wasser oder Wasseremulsionen verdünnt. Wenn sie verdunsten, trocknet der wasserabweisende Teppich. Das Arbeiten mit kalter Emulsion wird bei einer Temperatur von nicht weniger als 5ºC erlaubt, wenn es weniger ist, dann wird die Zusammensetzung auf 70ºC erhitzt;

    Alle Dämmstoffe, unabhängig von ihrer Art, zeichnen sich durch hohe Wasserdichtigkeit und gute Haftung auf unterschiedlichen Untergründen aus.

    Verbrauch von Bitumen Mastix

    Es hängt von der Art der Abdeckung ab. Bei der Herstellung einer kalten Pastenpastenpaste wird ein Lösungsmittel verwendet, so dass die Schrumpfung des Materials auftritt, und daher sollte die Dicke der Schicht automatisch um 1 bis 2 mm pro 1 m 2 der wasserdichten Fläche zunehmen.

    Die Isolierung der heißen Nutzung schrumpft nicht, so dass ihr Verbrauch geringer ist.

    Der ungefähre Verbrauch von Material, das von einer 2 mm Schicht aufgetragen wird, beträgt ungefähr 3,5-6 kg pro 1 m².

    Detaillierte Informationen zum Verbrauch von Mastix für verschiedene Arbeiten finden Sie auf der Verpackung.

    Methoden der Anwendung

    Es gibt verschiedene Arten, auf die eine imprägnierende Bitumenemulsion aufgetragen wird:

    • Mechanisch. Nimmt die Verwendung eines Luftdiffusors an. Das Gerät muss einen Betriebsdruck von mindestens 150 bar haben, da es hauptsächlich darauf ankommt, viskose und schwere Masse zu sprühen.
    • Handbuch. Tragen Sie Pinsel mit kurzen, aber steifen Borsten (flitsevye) auf, bevorzugen Sie kurzhalsige Platten. Die Auftragung auf die horizontale Unterlage erfolgt durch Gießen der Emulsion auf die Oberfläche und Verteilung entsprechend der empfohlenen Fließgeschwindigkeit pro 1 m 2.

    Welchen Weg, um Präferenz zu geben - es ist schwer zu sagen. Jede Methode hat ihre Vorteile und garantiert einen wasserdichten Bodenbelag.

    Preis für Bitumen Mastix

    • Kalte Emulsion Technomast mit einem Verbrauch von 0,5 kg / m 2 - der Preis von 110 Rubel / kg;
    • Cold Wixher Emulsion mit einem Verbrauch von 0,8 kg / m 2 - Preis 54 Rubel / kg;
    • Emulsion der heißen Anwendung von MBU mit einer Rate von 1,5-2 kg / m 2 - der Preis beträgt 23 Rubel / kg;
    • Die kalte Emulsion von MGTN mit einer Rate von 1 kg / m 2 - der Preis von 67 Rubel / kg.

    Je niedriger der Materialverbrauch ist, desto teurer wird es, einen Behälter mit einer Kunststoffmasse zu bezahlen, aber trotzdem ist es vorteilhaft, nur solche Kitte zu kaufen, wenn auf großen Flächen gearbeitet werden muss.

    Preisanalyse und Hersteller von Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches - die richtige Wahl, GOST

    Das gebräuchlichste Material zum Abdichten von Dach, Fundament oder anderen Teilen des Bitumenmastix. Bitumen-Mastix wird auf der Basis von festem oder halbfestem Erdölbitumen hergestellt. Die Substanz ist adstringierend, kann eine andere Farbe haben, traditionell schwarz. Darüber, dass Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung, wer macht und wie viele gibt es ein Material, wie man für die Arbeit mit eigenen Händen wählt, werden wir unseren Lesern erzählen.

    Was ist Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung?

    In der Zusammensetzung von Bitumen Mastixbindern auf der Basis von bituminösen festen und halbfesten Harzen. Die Zusammensetzung verschiedener Hersteller kann Füllstoffe, verschiedene Lösungsmittel und andere Zusatzstoffe enthalten.

    Bituminöse Abdichtung wird zur Beschichtung verschiedener Oberflächen verwendet. Die Schutzschicht, wenn sie mit den eigenen Händen beschichtet wird, ist nicht schlechter als eine Membran oder ein Film. Auch bei der Befestigung von Rolldachmaterialien wird Bitumen-Mastix als Klebstoff verwendet. Die Zusammensetzung muss nicht zusätzlich erhitzt oder verdünnt werden, nach dem Kauf wird sie einfach auf eine vorbereitete Dachfläche aufgetragen.

    Bituminöse Mastix-Dachdeckung hat eine andere Farbe und die Farbe kann direkt in der Anlage, wo die Abdichtung vorgenommen wird, oder auf der Baustelle erfolgen.

    Eigenschaften von Bitumen Mastix nach GOST

    Verwenden Sie Mastix nicht nur als Abdichtung, sondern auch während der Reparatur des alten baufälligen Daches. Mit Hilfe von flüssigen Abdichtungsmassen können folgende Arbeiten durchgeführt werden:

    1. Bildung einer schützenden Hydro- und Dampfsperrschicht auf dem Dach, Fundament und Wänden jeglicher Strukturen.
    2. Verkleben von gewalzten Abdichtungsmaterialien mit einer Oberfläche aus Beton, Holz, Eisen usw.
    3. Montage des Daches mit eigenen Händen aus Mastix- oder Bitumenmaterial jeglicher Art.
    4. Korrosionsschutz von Metalloberflächen.

    Die Unternehmen verbessern ständig Bitumenmastix und das moderne Produkt hat hohe wasserabweisende Eigenschaften und Bio-Beständigkeit.

    Arten von Bitumen Mastix für Dacheindeckungen

    Bitumen Dachabdichtung ist nach GOST in Typen unterteilt:

    1. Für kalte und heiße Anwendung. (Es ist einfacher, mit diesen Verbindungen mit eigenen Händen zu arbeiten)
    2. Wasseremulsion.
    3. Basiert auf verschiedenen chemischen Lösungsmitteln.

    Unter allen Arten von besonderer Nachfrage ist bituminöse Mastix heiße Anwendung. Es härtet schnell aus, obwohl es nicht sicher ist, es von Hand aufzutragen, da seine Temperatur 150-170 ° C erreichen kann. Heißes bituminöses Mastix auftragen und auf einem Gasbrenner auf 170 ° vorheizen. Die Arbeit erfolgt mit einem breiten Spatel in Schutzhandschuhen und Schuhen.

    Polymerbitumenschützende Verbindungen werden einfach auf die zu schützende Oberfläche gegossen und leicht mit den eigenen Händen nivelliert.

    Gemäß GOSTs wird Bitumen Mastix in Übereinstimmung mit den Qualitäten bewertet:

    1. Wie lange dauert die Schutzschicht ohne Reparaturmaßnahmen? An erster Stelle für die Haltbarkeit sind Bitumen-Polymer-Verbindungen.
    2. Stretching bei Temperaturen unter Null. Je mehr sich die gefrorene wasserabweisende Schicht dehnt, desto weniger reißt sie im Winter.
    3. Deformation. Inwieweit die Verformung anfällig für Verformungen ist, hängt von ihren wasserabweisenden Eigenschaften ab.
    4. Wie stark haftet es auf verschiedenen Oberflächen? Bei hoher Haftung wird der Mastix dauerhafter, duktiler und weniger rissig.

    Nicht alle Arten von modernen Verbindungen erfüllen die Anforderungen in GOST angegeben, die Qualität bezieht sich auf die Abdichtung für die Überdachung von Bitumen-Kautschuk Aquamast von Technonikol. Die Zusammensetzung ähnelt flüssigem Gummi, weist hochwertige Indikatoren auf und lässt sich leicht in kalter Form verarbeiten.

    Wie wähle ich den richtigen bituminösen Mastix für die Dachabdichtung?

    Das Dach eines neuen zu isolieren oder mit einem Bitumenkitt von Technonikol zu reparieren, ist mit eigenen Händen nicht schwierig. Für die Arbeit gibt es keine Notwendigkeit zu wissen, was diese Feinheiten, es ist genug, um die Instruktion zu lesen, die auf jeder Bank von Technonikol ist.

    Die Hauptvorteile der Anwendung von bituminösen Kitten Technonikol umfassen:

    • Einfach anzuwenden (nicht auf hohe Temperaturen erwärmen und mit einem Spezialwerkzeug auf die Oberfläche auftragen).
    • Starke Haftung sowohl an der horizontalen als auch an der vertikalen Oberfläche (die dicke Masse trocknet schnell).
    • Die Schutzschicht hat eine elastische Textur, die bei Minustemperaturen nicht reißt und nicht aushärtet.
    • Im Laufe der Zeit bricht die Aushärtung nicht.
    • Lebensdauer beträgt mehr als 25 Jahre.
    • Wenn es angewendet wird, trocknet es nicht aus oder fließt nicht.
    • Die Linie enthält schützende Verbindungen für jede Arbeit.
    • Bei hoher Luftfeuchtigkeit verliert es nicht seine wasserabweisenden Eigenschaften.

    Alle technischen Spezifikationen in hochwertigem Bitumen Mastix sollten auf der Verpackung beschrieben werden, wenn nicht, dann vor einer Fälschung billiger Pitches. Es ist besser, eine solche Abdichtung zu vermeiden und nicht zu kaufen, auch wenn der Preis niedrig ist.

    Preis für Technonikol

    Der Preis und die berühmte Marke sprechen nicht immer über die Qualität der Produkte. Bei der Auswahl sollte man sich daher nicht nur auf diese Kriterien verlassen. Beurteilen Sie den Kauf ist komplex:

    1. Die vom Hersteller angegebene Lebensdauer des Materials. (kaufe kein Material, dessen Nutzungsdauer zu Ende geht, es wird nicht immer möglich sein, das ganze Glas aufzubrauchen und du musst die Reste wegwerfen)
    2. Verbrauch für 1 m2 überdachte Fläche. (Berechnen Sie den Preis abhängig vom Verbrauch)
    3. Bedingungen, in denen es notwendig ist, Arbeiten auszuführen.
    4. Zeitpunkt der Erstarrung des Materials.
    5. Bei welcher Temperatur können Sie die Produkte verwenden.

    Am billigsten und am wenigsten Verbrauch sind heiße bituminöse Mastixkitte. Sie sind schwieriger anzuwenden, aber ihre Eigenschaften sind das goldene Mittel im Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu gehören die Zusammensetzung von Technonikol für Bauzwecke MBU, MBI, MBH.

    Gummi kalt bituminöse Mastix für Dach Aquamast ist einfacher anzuwenden und für die Arbeit mit unseren eigenen Händen, empfehlen wir, diese Zusammensetzung zu verwenden. Tehnonikol aquamast wird speziell für Dach-, Fundament- und Wasserabdichtungen hergestellt. Zur Verklebung der Roll-Up-Abdichtung bietet Technonikol seinen Kunden die Verwendung des Kaltkittes für die Verklebung von aquamast an.

    Der Preis für den heißen Bitumenkitt aus Tehnonikol beginnt bei 350 Rubel, flüssig bei 700 Rubel. Der Preis für verschiedene Bitumenabdichtungen von Tehnonikol ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Der Preis der Zusammensetzung hängt weitgehend von der Größe des Kaufs ab, so dass der Großhandel ab 30 Eimern beginnt. Für kleine Reparaturen können Sie kleine Behälter ab 3 Liter kaufen.

    Am günstigsten sind die Baumarken von MBU und MBI. Das Material ist ölbasiert und trocknet für lange Zeit. Bewerben Sie sich für den unterirdischen Teil des Gebäudes. MBH gilt als die wirtschaftlichste Option, ist aber in Bezug auf Funktionalität und Einsatzbereich den teureren Marken nicht unterlegen.

    Technonikol empfiehlt, eine separate Marke der Aquomast-Linie zu verwenden, um das Problem in jedem spezifischen Fall zu lösen. Unter den verschiedenen Analoga auf dem Baumarkt steht Aquamast in allen Merkmalen an erster Stelle. Weitere Informationen zu Aquamast finden Sie auf dem Video:

    Was für Sie spezifisch ist, müssen Sie im Einzelfall individuell entscheiden, ausgehend von den Möglichkeiten und Aufgaben.

    Vor- und Nachteile des Daches auf Mastixbasis

    Mastixdächer - sie werden auch "Bulk" genannt - haben sich auf den Baumärkten längst bewährt. Die technologischen Endeigenschaften werden von den verwendeten Additiven, dem Herstellungsverfahren, den verwendeten Lösungsmitteln oder Emulgatoren und den Stabilisatoren (abhängig von der Zusammensetzung der Mastix) beeinflusst.

    Dach, mit einem Dach aus Mastix bedeckt

    Dächer auf Mastixbasis

    Die Grundlage der Mastixüberdachung ist Bitumen, das mit Polymeren gefüllt ist, wodurch das Material verbesserte Eigenschaften der Wasserundurchlässigkeit, Wärme- und Frostbeständigkeit, Elastizität erhält. Bitumen ist ein Produkt der Ölraffination. Um die Eigenschaften zu erhöhen und die Kosten von Bitumen zu verringern, gibt es als Verdickungsmittel in der Zusammensetzung Torf, Asbest, Schlacke oder Holzmehl. Durch seine Zusammensetzung kann der Mastix in ein- und zweikomponentige unterteilt werden. Im ersten Fall manifestieren sich die Eigenschaften des Materials nach dem Verdampfen von Wasser oder Lösungsmittel, in der zweiten - es ist notwendig, einen Härter hinzuzufügen.

    Mastix kann als selbständiges Bedachungsmaterial gestapelt werden, mit dessen Hilfe Reparaturarbeiten durchgeführt werden, der Untergrund für weiche Dachmaterialien vorbereitet wird oder als Abdichtung von Dachböden verwendet wird.

    Übrigens sind die Mastix in heiß und kalt unterteilt. Erstere werden erst nach dem Erwärmen auf eine bestimmte Temperatur verwendet, wenn die zweite Art von Mastix ohne Vorheizen verwendet werden kann.

    Wichtig: Bei trockenem Wetter sollte am besten mit einem Schwimmdach gearbeitet werden. Die Oberfläche des Substrats sollte nicht nass sein. Andernfalls wird die Haftung des Mastix nicht vollständig sein, was zu einem Verlust an wasserabweisenden Eigenschaften führt.

    Vorteile der Dachdeckung mit Mastix:

    • Hohe wasserabweisende Eigenschaften
    • Fähigkeit, bei Reparaturarbeiten auf die bestehende Abdichtungsebene aufzutragen
    • Mangel an Nähten
    • Geringe Materialkosten
    • Hat eine gute Haftung auf verschiedenen Oberflächen
    • Biostabilität
    • Hitzebeständigkeit

    Die Vorteile von Kaltasphaltdächern können immer noch auf geringe Brandgefahr, Umweltfreundlichkeit und niedrige Lohnkosten zurückgeführt werden. Aber im Vergleich zu heißem Mastix haben sie einen höheren Materialverbrauch.

    Die Lebensdauer von Mastixdächern - bis zu 15 Jahren.

    Nach Terminvereinbarung können die Mastixmaterialien sein:

    1. Überdachung. Diese Kategorie ist für die Reparatur oder Installation von neuen Mastixdächern vorgesehen.
    2. Klebemassen werden bei der Verlegung von Rolldachmaterialien und zur Abdichtung verwendet. Mit ihrer Hilfe organisieren Sie eine schützende Schicht von Dächern.
    3. Wasserabdichtung.
    4. Dampfisolierung.

    Bituminöse Mastixkitte

    Sind die häufigsten. Diesen Namen erhielten sie wegen der Technologie der Anwendung. Vor Beginn der Arbeiten wird der Mastix auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Ein Merkmal seiner Anwendung ist die vorbereitende Vorbereitung des Substrats. Es muss vorbereitet werden. Die Vorbereitung kann zu Schwierigkeiten führen, da in dem Mastix Öl oder Mischbitumen verschiedener Marken enthalten ist. Aber das Plus ist, dass sie schnell aushärten, ohne sich zu schrumpfen. Außerdem können solche Kitte verwendet werden und bei einer negativen Temperatur, und sie sind preiswert. Die Hauptnachteile: Arbeitskosten und Unannehmlichkeiten der Arbeit, das Risiko von Verbrennungen und Bränden.

    Bitumenmastix (ohne den Einsatz von Polymeren) werden für Bauarbeiten mit einem Fundament verwendet. Als Überdachung wird wegen möglicher Temperaturunterschiede nicht empfohlen.

    Durch die Zugabe von Bitumen zu Mastixkautschuk in Form von Krümel erhalten die Hersteller ein verbessertes Material - Bitumen-Kautschuk-Mastix. In den technischen Eigenschaften steigen die Erweichungstemperatur, Viskosität, Wasserbeständigkeit, Duktilität. Produzieren Sie eine solche Zusammensetzung ausschließlich in speziellen Pflanzen.

    Bitumen-Gummi-Mastix wird für den Einbau von Walz- und Mastixdächern sowie für die Verklebung von Baustoffen verwendet.

    Bitumen-Polyethylen-Mastix wird durch Zugabe zu dem Bitumenwachs (niedermolekulares Polyethylen) erhalten. Solcher Mastix kann unabhängig auf der Baustelle erhalten werden, während die Mischung auf ungefähr 160-1800С erhitzt werden muss.

    Polymer-Bitumen hat, obwohl es sich nicht durch seine Dauerhaftigkeit und Wasserfestigkeit gegenüber bituminösen Mastixen auszeichnet, Vorteile hinsichtlich der Wärmebeständigkeit, der Hafteigenschaften und der Elastizität. Es enthält keine Zusatzstoffe, daher ist es einfacher zuzubereiten. Es wird zum Kleben von Dachbahnen und Dachabdichtungen, zur Herstellung von Asphaltmaterialien und Produkten (zum Beispiel Platten) verwendet; für Gipsabdichtung. Dieser Mastix ist das gebräuchlichste Material.

    Polymermastix ist das teuerste Material im Vergleich zum Rest. Als ihre zusätzlichen Vorteile können ein hohes Maß an Wasserdichtigkeit, Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung und die Einwirkung von ultravioletter Strahlung genannt werden. Aufgrund der hohen Leistungseigenschaften wird die Überdachung mindestens 20 Jahre dauern.

    Klassifizierung von Materialien

    Die Basis des Daches wird im Voraus vorbereitet, dann wird eine Schutzschicht durch Heißspray aufgebracht, die einen wasserdichten Film für nachfolgende Schichten bildet. Mastixdächer unterscheiden sich je nach Design auf:

    • Verstärkt. Es wird gebildet, indem 2-5 Schichten Bitumen-Polymer-Emulsion aufgetragen werden. Fiberglas wird als Verstärkung der mittleren Schichten verwendet. Dieser Prozess erhöht die Lebensdauer des Daches.
    • Unverstärkt. Es besteht aus einer Emulsionsschicht und mehreren Mastixschichten (die Gesamtdicke beträgt 10 cm). Ein Füllstoff kann eine Steinkrümel oder Kies sein.
    • Diese zwei Klassifizierungsarten sind eine kontinuierliche wasserdichte Beschichtung.
    • Kombinierte Dächer werden durch abwechselndes Auftragen einer Schicht aus Mastix- und Rollmaterialien gebildet. Für die unteren Schichten wählen Sie billige Materialien. Kann eine zusätzliche Schicht des Schutzes (Mastix mit dem Zusatz des Kieses oder der wasserdichten Farbe) aufgetragen werden.

    Die Wahl der Mastix für das Dach von verschiedenen Steigungen

    Bei einem Flachdach (Neigung nicht mehr als 2,5%) erfolgt die Installation mit minimalem Arbeitsaufwand. Eine Verstärkung wird in diesem Fall nicht verwendet, da heißer Mastix gleichmäßig über die Oberfläche verteilt ist.

    Ein Gefälle von 2,5 bis 10% erschwert die Montage von heißem Mastix. Es ist besser, verstärkende Materialien zu verwenden, um den Fluss des Mastix zu vermeiden, bis er vollständig erstarrt ist.

    Bei einer Neigung von 10-15% wird eine doppelte Bewehrung mit Beregnung mineralischer Substanzen verwendet. Und der Mastix wird in 2 Schichten aufgetragen.

    Bei einer Neigung von 15-25% wird der Mastix in 3 Schichten verlegt, wodurch eine doppelte Verstärkung erreicht wird. Top - eine Schutzschicht in Form eines Gemäldes.

    Wenn die Neigung mehr als 25% beträgt, wird die Verwendung von Rollen- oder Mastixmaterialien nicht empfohlen.

    Bituminöse Mastixkaltstoffe

    Bei Verwendung von Kaltkitt ist das Risiko von Verbrennungen und Bränden ausgeschlossen. Der Bewerbungsprozess ist bequemer und reduziert die Arbeitskosten.

    Um den kalten Mastix, die ursprünglichen Bitumen verarbeitet durch Lösungsmittel (oft flüchtig), die bei der Anwendung verdampft, dann wird es ziemlich bewegend in kaltem oder leicht erwärmten Zustand zu arbeiten. Als Ergebnis wird eine monolithische Wasserabdichtungsschicht erhalten.

    Kalte Kitte werden auf mechanisierten Anlagen hergestellt, wobei Asbest, Kalk oder Zement und Lösungsmittel gemischt werden. Sie erfüllen alle Anforderungen an heiße Kitte. Bewahren Sie sie in einem geschlossenen Behälter auf. Vor Gebrauch mischen. Dieser Mastix kann auch in der kalten Jahreszeit verwendet werden, aber wenn die Lufttemperatur unter 50 ° C liegt, muss er auf 70 ° C erhitzt werden.

    Mastic based Bitumen verwendet für Abdichtung, bei der Installation und Reparatur der Dach Kitte Verdichten, und auch, wenn sie mit Schindeln und andere Baumaterialien zu arbeiten. Eine Schicht trocknet in 12-24 Stunden und sammelt ihre Eigenschaften nach 7 Tagen.

    Bei der Installation von Non-Roll-Abdichtungen werden Mastixsysteme auf der Basis von emulgiertem Bitumen verwendet. Aufgrund seiner Wasserbasis ist es ungiftig, feuerfest, schneller trocknend (nicht mehr als 1h) und hat bessere Penetrationseigenschaften. Ein solcher Mastix kann in Innenräumen verwendet werden. Dank der Verwendung von Wasser als Lösungsmittel sind die Kosten für einen solchen Mastix gering.

    Die Nachteile eines solchen Mastix sind, dass er nicht bei Temperaturen unter + 50 ° C gelagert werden darf. Es ist auch nicht erlaubt, Emulsionskitt bei niedrigen Temperaturen zu verwenden. Dies liegt an der Eigenschaft von Wasser, den Aggregatzustand zu ändern. Die Emulsion zersetzt sich und eine weitere Verwendung wird unmöglich.

    Die Herstellung solcher Mastixmassen beruht auf der Eigenschaft von Bitumen, in Gegenwart von Emulgatoren in Wasser feindispergiert in Wasser überzugehen.

    Die Emulsion Mastix kann als die Basis für die Installation und Reparatur der Walze und das Daches Mastix, Abdichtungs Raucher, sowie mit Dacharbeiten eingesetzt werden, wo das Feuer nicht Verlegeverfahren erlaubt ist (z.B. Kraftwerk), das Gerät oder Trog ein komplexes Geometrie Dächer aufweisen.

    In europäischen Ländern werden bituminöse Emulsionsmaterialien seit mehr als 60 Jahren verwendet. In einigen Ländern sind Mastixkitte unter Verwendung von Lösungsmitteln verboten.

    Nach dem Auftragen wird die Emulsionspaste dem Zersetzungsprozess unterworfen, bei dem die Verdampfung von Wasser auftritt, und das Bitumen wird über die Oberfläche verteilt und darauf fixiert.