Mastix für Bedachungen

Schornstein

Die moderne Produktion von Materialien verändert die Sicht auf die Bauindustrie. mehrere Jahrzehnte zum Beispiel vor, wenn überall weiche Dächer Verlegung verwendet, um ein Mastix: Bitumen geschmolzen, vermischt mit einigen Füllstoffen, kann es unabhängig gemacht werden, solange Sie ein geeignetes Gefäß haben. Heute, wenn der Prozess ziemlich bedeutsame Indikatoren erreicht hat, besteht keine Notwendigkeit, es herzustellen, weil der Mastix für das Dach in jedem Geschäft frei verkauft wird, aber man muss in der Lage sein zu wählen.

Mastic für das Dach. Art der Verlegung

Es sollte sofort angemerkt werden, dass der Mastix auf Dächer mit einer Neigung von 10-15 Grad, wie Je spitzer des Dach Präzipitation daher nicht verzögert angelegt, verbessert seine Abdichtungsleistung unangemessen ist. Bituminöse Mastix für Dachabdichtung kann auf zwei Arten gestapelt werden.

  1. Heiße Methode. Die Anwendung von Mastix erfolgt bei einer Temperatur von 70 bis 150 Grad, jedoch kann es mehr sein, alles hängt von der Zusammensetzung des Produktes ab. Diese Technik kann nur durchgeführt werden, wenn die erforderliche Mischung unabhängig hergestellt wird, weil ihr Transport in heißer Form unmöglich ist. Darüber hinaus erweist sich der Mastix von eher schlechter Qualität, und seine Überschreitung ist viel mehr als die Normen;
  2. Kalte Methode. Die Anwendung der kalten Mischung unterscheidet sich signifikant von der oben beschriebenen Methode. Hier können Sie keine Angst vor Verbrennungen oder Bränden haben. Die optimalen Bedingungen für die Anwendung sind positive Temperaturen bis zu 5 Grad. In Fällen, in denen bei niedrigeren Temperaturen gearbeitet werden muss, kann die Mischung auf 70 Grad erhitzt werden. Kaltes bituminöses Mastix für das Dach hat eine spezielle Zusammensetzung, die in die Basis des Walzenmaterials eindringt und diese auf molekularer Ebene bindet. Es ist notwendig, eine solche dünne Schicht aufzutragen. Übrigens, es ist nicht notwendig, die Schmutzbasis zu reinigen, vor allem, dass sie keine Vegetation und großen Schmutz aufweist.

Im ersten Fall geht die Adhäsion des Gemisches an die Base wegen hoher Temperaturen an die Hurra über, da für die zweite hier identische Indices vorliegen. Wenn man zu dem Schluss kommt, bieten beide Methoden eine gute Haftung. Lay Lagen nach dem Auftragen einer heißen oder kalten Mischung kann in einer Stunde sein. Übrigens, in der Bauwerkstatt können Sie verhärtende und elastische Verbindungen bekommen. Sie werden abhängig von den Eigenschaften der Dacheindeckung und den atmosphärischen Eigenschaften Ihrer Region gekauft.

Zusammensetzung von Mastixmischungen und ihre funktionellen Aufgaben

Denken Sie nicht, dass Sie, wenn Sie festes Bitumen schmelzen und nur eine Komponente hinzufügen, eine gute Mischung vorbereiten können. Es wird durch sorgfältige Auswahl und Zugabe der richtigen Zutaten erhalten.

Folgende Produkte können als Füllstoff verwendet werden:

  • Faser (Asbest, Mineralwolle);
  • Staubig (Quarz, Zement, Kalkstein und andere);
  • Kombiniert (mit dem ersten und zweiten).

Zusätzlich zu Füllstoffen enthält die Zusammensetzung Bindemittel und Verdünnungsmittel. Wenn wir das erste betrachten, dann werden dafür Bitumenkomponenten verwendet. Sie können auf Kautschuk oder Polymeren basieren. Die zweiten sind Ölöle, Mazut und ähnliche Produkte.

Moderne bituminöse Mastix für die Dachabdichtung kann nicht für den vorgesehenen Verwendungszweck verwendet werden, zusätzliche Verunreinigungen öffnen diesen Zugang. Hier seine Anwendung:

  • Bindungsmischungen. Diese Funktion kann jedoch bei jedem Mastix für ein weiches Dach ausgeführt werden. Bezüglich der Anforderungen ist es hier möglich, Hitzebeständigkeit, hohe Haftung mit allen Rolldachmaterialien, ausreichende Wasserdichtigkeit und schnellste Verfestigung zuzuordnen. In den meisten Fällen sind diese Mischungen kalt, aber um Geld zu sparen, können Sie heiß verwenden;
  • Produkte für synthetische Materialien. Sie können auf allen PVC- und Polystyrolmaterialien verwendet werden. Beispiele umfassen Cumaronfliesen und Glyptallinoleum;
  • Imprägnierungsmischungen. Sie werden verwendet, um die Abdichtungsleistung zu erhöhen, die für die meisten Arten von Bedachungen charakteristisch ist;
  • Sexueller Mastix. Solch ein Produkt wurde für eine einzige Aufgabe geschaffen - um die sexuellen Stiche bis zu 5 Millimeter zu beseitigen. Nach der Oberflächenbehandlung mit einer solchen Mischung wird eine gleichmäßige monolithische Ebene erhalten;
  • Mastic für die Verlegung von keramischen Fliesen und Gipskartonplatten. Der Vorteil dieses Produkts gegenüber herkömmlichen Leim ist, dass es viel weniger benötigt, und eine dünnere Schicht ermöglicht Ihnen, noch größere Elemente darauf zu stapeln;
  • Bituminöser Kitt als Kitt auf den zerstörten Oberflächen;
  • Kitt mit Korrosionsschutzeigenschaften. In der Konstruktion wird ein solches Produkt als Auskleidung bezeichnet. Es wird gut in die Basis absorbiert, wonach seine chemische Beständigkeit viele Male zunimmt und gegen abrasive Einflüsse gut beständig ist;
  • Mastix zum Abdichten des Daches;

Wenn wir Bitumenmischungen breiter betrachten, kann man feststellen, dass sie in den meisten Fällen als Abdichtungs- und Spachtelmassen verwendet werden.

Üblicher Kitt für Reparaturarbeiten

Mastixbitumen eignet sich am besten für die Bedachung von Rollenmaterialien. Die am besten geeignete Beschichtung ist Ruberoid und andere bituminöse Beschichtungen. Sie liegen auf der Oberfläche, deren Neigung im Bereich von 3 bis 25 Grad liegt. Das Verlegen weicher Materialien auf steileren Hängen ist unangemessen.

Hier ist ein Rezept für Mastix, die zum Kleben von Schichten eines weichen Daches bestimmt sind:

  • Heiße Methode kann Bitumen BN-4 (sein Gehalt sollte 70 bis 90% der Gesamtmasse) + jeder Füllstoff angewendet werden;
  • Kalte Methode der Anwendung von Teer + Füllstoff. Sein prozentuales Verhältnis unterscheidet sich nicht von heißem Bitumen und macht auch 70-90% aus.

Bis heute sind die bekanntesten Hersteller auf dem inländischen Markt der Mastixkautschuke "Technonikol", "Acryvlan" und "Alcides". Der Preis für solche Waren beträgt etwa 1500 Rubel für 20 Liter. Es gibt jedoch teurere Mischungen, deren Preis mehr als 3000 Rubel beträgt.

Wenn Sie in den Baumarkt gehen, um Mastix zu kaufen, denken Sie daran, dass dieses Material Sie und das Dach Ihres Hauses vor Feuchtigkeit schützt, also sollten Sie dieses Produkt nicht sparen. Außerdem ist es nicht überflüssig, von der Qualität der gekauften Waren überzeugt zu sein. Wenn Sie von vertrauenswürdigen und weltweiten Herstellern kaufen, dann gibt es nichts, worüber Sie sich sorgen müssen, aber wenn es um selbst hergestellte Mischungen geht, die Sie von Dritten gekauft haben, ist das eine ganz andere Sache.

Die positiven und negativen Aspekte von Mastixprodukten

Jeder Mastix zum Reparieren oder Legen neuer Schichten von Weichdächern hat seine positiven Aspekte.

  • Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien während des Kitts ist es möglich, eine vollständig wasserdichte Oberfläche zu erzielen;
  • Kalte Methode der Anwendung ermöglicht es Ihnen, in wenigen Stunden zu arbeiten;
  • Hohe Haftung mit jedem Rollenmaterial;
  • Aufgrund des viskosen Zustandes des Kittes ist die Oberfläche des Daches monolithisch;
  • Gummi-Bitumen-Mastix für das Dach ist jedoch wie jedes andere für die Umwelt völlig unschädlich;
  • Die richtige Verteilung der Schichten und hochwertige Materialien ermöglichen es, ein Dach zu schaffen, das eine längere Lebensdauer hat.

Trotz einer so beeindruckenden Liste von Profis hat es viele Nachteile.

  • Bei der Herstellung von Mastix zu Hause besteht die Gefahr von Verbrennungen oder Verbrennungen. Am Ort des Kochens Bitumen Kitt sollte immer ein Erste-Hilfe-Kit mit Arzneimitteln für Verbrennungen sein, und das Feuer zu beseitigen - ein Paar Feuerlöscher, Sand und Wasser;
  • Sie können das Stapeln des Materials nur bei einer positiven Temperatur durchführen, und selbst wenn Sie das Aufheizen des Mastix planen, müssen Sie zusätzliche Heizvorrichtungen für den Bodenbelag aus weichen Materialien kaufen;
  • Aufgrund der Elastizität des Materials besteht ein großes Risiko der Beschädigung der Oberfläche;
  • Das Verfahren zum Auftragen von bituminösem Kitt ist nicht ideal, daher ist es ziemlich schwierig, eine gleichmäßige Schicht zu erhalten;
  • Bitumenprodukte entzünden sich leicht, und ihr Belag an einem Gebäude verringert nur die Brandsicherheit.

Hier habe ich nur die wichtigsten positiven und negativen Aspekte dieses Materials identifiziert, also sei nicht überrascht, wenn etwas anderes entdeckt wird.

Vorbereitende Arbeiten

Alle Bauarbeiten beginnen mit Vorarbeiten. In unserem Fall wird die Vorbereitung der Basis eine bessere Haftung des Bitumenkittes mit der Oberfläche gewährleisten, was die Wasserabdichtungsleistung signifikant beeinflussen wird und die Betriebsdauer des Daches als Ganzes erhöhen wird.

In den meisten Fällen wird der Mastix auf eine Stahlbetonunterlage aufgebracht, bei der es sich um Hohl- oder Massivplatten handelt. Außerdem kann es auf weichere Oberflächen - Dämmplatten - aufgetragen werden. In beiden Fällen haben wir grob und in der Regel, eine unebene Oberfläche, so oft diese Orte sind mit Riegeln gefüllt, um nicht nur eine gute Oberfläche zu erhalten, sondern auch eine große Menge an Bitumen Kitt speichern.

Nach dem Nivellieren der Oberfläche können Sie den Mastix selbst auftragen. Es sei darauf hingewiesen, dass der Transport vom Ort des Kochens zum Ort der Verpackung in speziellen versiegelten Behältern erfolgen sollte. Dies wird viele gefährliche Momente beseitigen.

Mastix für die Reparatur eines weichen Daches mit einem kalten Verfahren wird gemäß der folgenden Technologie vorbereitet:

  • Bitumen muss schmelzen und eine hohe Temperatur im Bereich von 220 Grad aufrechterhalten. In diesem wird Bitumen leicht hinzugefügt und ständig gerührt (dies ist ein ziemlich gefährliches Verfahren, also ziehen Sie das passende Outfit an);
  • Nach dem Mischen der beiden Komponenten wird die Wärme allmählich reduziert und der Kitt wird auf die Umgebungstemperatur aufgebracht;
  • Als nächstes wird der Mastix in Behälter gegossen und zum gewünschten Ort transportiert.

Erfahrene Dachdecker sollten Mastix auf frischen, nicht gefrorenen Estrich auftragen. Dies ermöglicht es dem Bitumenkitt, tiefer in die Struktur der Oberfläche einzudringen, daher wird der Schutz stärker sein. Wenn Sie dieses Material in ähnlicher Weise anwenden möchten, empfehle ich als Hauptkomponente Bitumen BN-70/30. Was die Lösungsmittel anbetrifft, sollten sie entsprechend dem Verhältnis von 1 Teil Bitumen zu 2-3 Teilen Kerosin oder Solaröl genommen werden.

Wenn Sie mit einer bereits getrockneten Unterlage fertig werden müssen, ist es nach dem Auftragen des Bitumenspachtels notwendig, sie für zwei Tage in Ruhe zu lassen.

Reparaturarbeiten

Unabhängig von der Qualität der Arbeit und der verwendeten Materialien muss im Laufe der Zeit repariert werden. Schließlich treten auf der Oberfläche ernsthafte Risse auf, die zu Undichtigkeiten oder Hügeln führen, die die Luftschicht darunter schneiden. In beiden Fällen benötigen Sie bituminösen Mastix, um das Dach zu reparieren, so wie es in einem nahe gelegenen Baumarkt gekauft oder von Ihnen selbst gemacht werden kann.

Wie bereits früher erwähnt, ist es notwendig, vorbereitende Arbeiten zu machen. In diesem Stadium wird die Oberfläche von Ablagerungen gereinigt und die Quellstellen werden kreuzweise geschnitten. Dieses Verfahren wird am besten bei sonnigem, warmem Wetter durchgeführt, da eine der Hauptaufgaben darin besteht, die beschädigte Stelle zu trocknen.

Wenn der Ort sorgfältig getrocknet ist, kommt die Zeit der Anwendung des Kitts. Zur Erleichterung der Anwendung ist es besser, wenn ein Kaltmastix für Dachpappe verwendet wird. Damit ist es nicht nur sicherer zu handhaben, sondern auch bequem auf das Dach zu transportieren. Vor der Verarbeitung ist zu beachten, dass es bei einer Temperatur von mehr als 5 Grad Celsius gelagert werden muss, da es sonst erhitzt werden muss.

Der beschädigte Bereich wird reichlich mit Bitumenprodukt geschmiert, und dann werden die Bereiche zurückgebogen und stark gepresst. Diese Aktion sollte etwas Mastix nach außen drücken, was ihre ausreichende Anzahl symbolisiert.

Was die Beseitigung von Rissen betrifft, wird der Prozess etwas anders sein. Um alle Hohlräume gründlich zu trocknen, müssen Sie ein Heizgerät verwenden. Es spart nicht nur Zeit, sondern trocknet auch den Problembereich gut. Danach wird Bitumen bereits aufgetragen.

Wenn Sie Flachdächer reparieren, dann ist Bitumen-Gummi-Mastix für sie am besten. Es gibt der Basis gute Schutzeigenschaften und hohe Wasserdichtigkeit, und was für ein Dach kann besser sein?

Bei Reparaturarbeiten an Metalloberflächen ist vor allem eine präventive Inspektion des Daches erforderlich. Es ist wichtig, auf die Befestigungselemente, den Zustand des Metalls und den Ort seiner Verbindung zu achten.

Nachdem Sie den Zustand Ihres Daches beurteilt haben, können Sie weitere Schlussfolgerungen ziehen. Wenn die Ursache der Leckage durch Befestigungsmittel abgedeckt ist, müssen sie ersetzt werden. Das Gleiche gilt für Metall, aber wenn es sich um ein minderwertiges Dichtmittel handelt, müssen Sie ein neues Dichtmittel auftragen. Wenn Sie planen, ein Metalldach von Grund auf neu zu erstellen, dann raten Sie sofort, ein Polyurethan-Dichtungsmittel in Verbindung mit dem Mastix für Metall zu verwenden. Dank dieses Tandems erhalten Sie die engste Naht.

Die Reparatur von Metalldächern erfolgt in zwei Stufen.

  1. Fugen reinigen und neu verschließen. Die ganze Essenz der Arbeit besteht darin, die Falten zu lockern, sie zu reinigen, zu trocknen und den Raum mit einem neuen Dichtungsmittel zu füllen. Nach diesem Vorgang werden die Falten zurückgefaltet;
  2. Entfernung von Rost und Auftragen von Dachmastix. Jedes Metalldach wird früher oder später korrodieren. Rost kann in jeder Ihnen bekannten Weise entfernt werden. Danach überschüssige Feuchtigkeit von der Oberfläche des Metalls (falls vorhanden) entfernen und trocknen. Dann können Sie mit dem Auftragen des Mastix beginnen. Dieser Vorgang findet in zwei Schichten statt. Die erste sollte sehr dünn sein (bis zu zwei Millimeter), für die zweite gibt es keine Einschränkungen.

Einige Entwickler, um ihre Finanzen zu speichern, arrangieren das Dach ohne Abdeckung. Dazu werden speziell vorbereitete Mastixmasse auf die Unterlage aufgetragen und schnell getrocknet. Diese Art von Dach kann nur auf Wirtschaftsgebäuden verwendet werden, aber selbst dort haben sie ein völlig unvorstellbares Aussehen.

Arten und Regeln der Anwendung von Bitumen Mastix für die Dachdeckung, Reparatur von weichen und harten Bedachungen

Der Baumarkt ist heute voll von verschiedenen Reparaturmassen, Dichtstoffen und Gummibändern, die eine Reparatur des Daches ermöglichen. Diese Fülle kann nicht als negativer Faktor bezeichnet werden, erschwert aber wesentlich die Auswahl des richtigen Materials. Wenn es kleine Mängel im Dach gibt, betritt ein unerfahrener Meister den Markt und steht vor einem Auswahlproblem. Es gibt jedoch eine universelle Lösung, Zeit getestet - Bitumen Mastix. Über was ist ein Bitumen-Mastix für das Dach, wie es sich von anderen Materialien unterscheidet und wie man damit arbeitet, und dieser Artikel wird diskutiert.

Für sich selbst, Bitumenabdichtungsmastix für das Dach - das ist eine Zusammensetzung, die ein oder zwei Komponenten enthält. Solches Material ist ideal für die Abdichtung und Dachreparatur. Bitumenmastix hält den Einflüssen von Feuchtigkeit, Sonnenlicht und verschiedenen aggressiven Umgebungen stand. Darüber hinaus sind alle Arten von bituminösen Mastix sehr elastisch und können bei Temperaturen von -40 bis +100 Grad arbeiten.

Vorteile von Bitumen Mastix

Die auffälligsten und wichtigsten Vorteile von Bitumen Mastix sind:

  • Geringes Gewicht des Materials;
  • Beständig gegen die meisten aggressiven Chemikalien;
  • Möglichkeit der Färbung;
  • Einfachheit der Anwendung auf der Website, die Reparatur erfordert;
  • Hohe Elastizität;
  • Hohe Viskosität, die den Gebrauch von Mastix in den meisten Situationen erlaubt;
  • Geringe Kosten;
  • Wirtschaftlich;
  • Widerstand gegen Sonneneinstrahlung;
  • Ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften, die die Verwendung von Mastix nicht nur zur Reparatur, sondern auch zur Abdichtung von Dachabschnitten ermöglichen;
  • Lange Lebensdauer;
  • Fehlen von Stichen nach der Anwendung von Mastix;
  • Hohe Zugfestigkeit (Mastix sind die höchsten Stärken, basierend auf Gummi oder Gummi);
  • Zuverlässigkeit und Gleichmäßigkeit der Anwendung eines Materials auf einer Oberfläche;
  • Die Fähigkeit, sich auf jedes Design zu übertragen, unabhängig von der Komplexität seiner Konfiguration;
  • Hitzebeständigkeit, die ermöglicht, dass Kitte den Auswirkungen von hohen Temperaturen standhalten.

Einer der Hauptvorteile von Bitumen Mastix bei der Reparatur des Daches ist seine Fähigkeit, ohne Einschränkungen zu strecken und zu schrumpfen. Tatsache ist, dass jeder Fehler, der auf dem Dach existiert, mit der Zeit zunimmt und zu ernsteren Problemen führt. Die meisten Reparaturzusammensetzungen, die nicht den richtigen Grad an Elastizität aufweisen, reißen während des Betriebs - aber der Bitumen-Mastix weist keinen solchen Nachteil auf, weil er bei Zugbelastungen einfach erliegt und den gesamten Schadensbereich vollständig bedeckt.

Um diesen Vorteil voll ausnutzen zu können, muss jedoch auf den Prozess der Auswahl von Mastix geachtet werden - ein Material von schlechter Qualität hat nicht die oben beschriebenen Vorteile.

Der bituminöse Mastix für die Dachreparatur wird nach folgenden Normen ausgewählt, die eine hohe Qualität des Materials garantieren:

  • Die Zusammensetzung sollte homogen sein;
  • Die Anwendung auf den beschädigten Bereich sollte leicht und ohne Anstrengung durchgeführt werden;
  • Guter Bitumenkitt für die Dachreparatur sollte einer Temperatur von mindestens 70 Grad standhalten;
  • Qualitatives Material hat keine Sekrete, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind;
  • Geeignet für die Reparatur Bitumen Mastix hat eine hohe Haftfähigkeit;
  • Das Qualitätsmaterial gibt keine Feuchtigkeit ab und ist resistent gegen äußere Einflüsse.

Mit diesen Indikatoren können Sie das beste Material auswählen.

Arten von Mastix für Dachreparatur

Es gibt viele Bitumenmastixmassen, deren Klassifizierung, je nach Zusammensetzung und Eigenschaften, wie folgt ist:

  1. Kaltmastix für Bedachungen
  2. Mastix heiße Anwendung.
  3. Mastic Wasserbasis. Diese Art von Bitumenbeschichtungen ist im Vergleich zu Analoga die umweltfreundlichste. Wassermastix für die Reparatur eines weichen Daches sind sicher und sehr einfach in der Zeichnung.
  4. Mastix mit Additiven und Füllstoffen. Die Standardzusammensetzung von Mastix kann mit verschiedenen Weichmachern, Mineralien und anderen Additiven ergänzt werden, die es ermöglichen, die endgültigen Eigenschaften des Materials zu verändern. Dies ist sehr praktisch, daher können diese Materialien als die universellsten bezeichnet werden - eine Art von Zusammensetzung kann ziemlich dick sein, eine andere Flüssigkeit und die dritte ist sehr plastisch. Varianten von Mastix mit Additiven sind viele, und die Wahl des optimalen Materials wird abhängig von spezifischen Anforderungen durchgeführt.
  5. Gummi und Polyurethan-Mastix. Der Hauptvorteil solcher Materialien ist eine hohe Plastizität. Nach dem Auftragen von Gummimastix erscheint ein Schutzfilm, der in der Lage ist, seine linearen Abmessungen um das 20-fache ohne Beschädigung zu erhöhen.
  6. Bitumen-Latex-Kitte. Dieses Material bezieht sich auf die modernsten Kitte. Die Zusammensetzung enthält verschiedene synthetische Substanzen und mineralische Additive. Eine Besonderheit von Bitumen-Latex-Kitten ist maximale Wasserbeständigkeit bei gleicher mechanischer Festigkeit.
  7. Mastic mit einem Öllösungsmittel. Mastix, die ein Öllösungsmittel enthalten, erstarren im Laufe der Zeit nicht. Nach ihrer Anwendung wird keine starre Folie gebildet, so dass die Hauptanwendung solcher Mastixen die Behandlung von Dachelementen ist, die ständig Vibrationen ausgesetzt sind. In anderer Hinsicht besitzt ein solcher Mastix alle die gleichen Vorteile wie herkömmliche Zusammensetzungen.
  8. Bitumen-Gummi-Mastix. Diese Option wird als die "beliebteste" angesehen - sie wird oft in einer Vielzahl von Situationen verwendet, von der Arbeit mit Autos bis zur Reparatur des Daches. Bitumen-Gummi-Mastix hält dynamischen Belastungen stand und kann mit Oberflächen aus beliebigen Materialien verbunden werden.

Kalte und heiße Mastix sollten genauer besprochen werden - sie haben einige charakteristische Merkmale.

Mastix kalt Anwendung

Diese Art von Mastix ist sofort nach dem Kauf einsatzbereit. Mastic für die Reparatur von weichen Dächern kann mit kalten Zusätzen durch zusätzliche Zusätze verdünnt werden und sofort verwendet werden - verdünnte Lösung verliert sehr schnell seine Eigenschaften, nach denen der Mastix auf die ursprünglichen Parameter zurückgeht.

Einer der wichtigsten Vorteile von Kaltmastixmastixen ist ihre einfache Handhabung und Vielseitigkeit - Kaltmastix für die Dachreparatur wird sehr schnell vorbereitet und auf die meisten bestehenden Beschichtungen aufgetragen. Falls erforderlich, kann diese Zusammensetzung sogar für die Anwendung auf nassen Materialien verwendet werden - und solche Situationen treten beispielsweise auf, wenn ein Dach undicht ist.

Einige Arten von kaltem Mastix müssen noch erhitzt werden, aber auf eine relativ niedrige Temperatur - nur 30-40 Grad Celsius.

Mastix heiße Anwendung

Vor der Verwendung von heißem bituminösen Mastix muss er aufgewärmt werden. Die Betriebstemperatur beträgt etwa 150-180 Grad - ein bestimmter Wert hängt von der Art und den Eigenschaften des Materials ab. Bei der Verarbeitung von heißem Mastix müssen die Sicherheitsregeln eingehalten werden - es ist möglich, nur erhitztes Material auf die Oberfläche aufzubringen, und es besteht eine gewisse Gesundheitsgefährdung.

Der Heißkitt für die Dachabdichtung wird wie folgt vorbereitet:

  • Zuerst wird ein Feuer gemacht;
  • Auf beiden Seiten des Feuers musst du jeweils einen Stein legen.
  • Ein Stück Bitumen wird in einen herkömmlichen Eimer gegeben, der auf das Feuer gelegt wird;
  • Das wärmende Bitumen sollte ständig gerührt werden, aber vorsichtig, um ein Spritzen zu vermeiden;
  • Das erhitzte Material wird so schnell wie möglich auf den beschädigten Teil des Daches aufgebracht.

Fertiger Mastix zur Abdichtung des Daches kann mit verschiedenen Additiven und Additiven ergänzt werden. Wenn beispielsweise das zu reparierende Dach geneigt ist, sollte dem Mastix ein Verdickungsmittel hinzugefügt werden, und für zu dickes Material ist ein Lösungsmittel erforderlich.

Reparatur von weichen Dächern mit bituminösen Mastix

Eine weiche Bedachung bei heißem Wetter ist starken Belastungen ausgesetzt, die zu verschiedenen Defekten wie Blasen führen. Der Grund für das Auftreten solcher Defekte ist das Vorhandensein einer bestimmten Menge an Feuchtigkeit in dem weichen Dach, und wenn die Struktur hohen Temperaturen ausgesetzt wird, beginnt sie Wasserdampf zu emittieren. Aus diesem Grund beginnt das Dach zu schwellen, große Blasen erscheinen auf seiner Oberfläche und Mastix fließt heraus.

Reparatur des Daches in diesem Fall ist es, die beschädigten Bereiche zu ersetzen oder alle Schäden zu reparieren. Im letzteren Fall, bei der Reparatur des Daches mit bituminösem Mastix, können Sie eine der zwei Methoden des Auftragens des Materials anwenden - manuell oder mechanisch. Die Wahl wird abhängig von der Menge des Schadens getroffen: kleine Defekte können mit einer Bürste und einem Spatel beseitigt werden, und ein großer Sprüher wird benötigt, um eine große Fläche zu reparieren.

Es gibt folgende Reparaturmethoden für Softdächer, die je nach Schaden ausgewählt werden:

  1. Ein Patch. Im Falle von kleineren Schäden können Sie mit einem kleinen Patch machen. Um es aufzudrücken, müssen Sie den beschädigten Bereich reinigen, mit einer Klebeverbindung abdecken und ein Metallgitter darüber legen. Das Gitter wiederum ist mit bituminösem Mastix gefüllt, wodurch das gesamte Pflaster an Ort und Stelle gehalten wird.
  2. Reparatur von verrotteten Flächen. Wenn das Dachmaterial in einem kleinen Bereich verfault ist, muss es mit einem kleinen Rand geschnitten werden. Die resultierende Kerbe wird gereinigt, mit Mastix bestrichen und mit einem Rollenmaterial mit einer Überlappung einer ganzen Stelle von etwa 15 cm versiegelt.
  3. Die Verzögerung des Materials vom Dach oder Blähung. Nacheilt die Grundbahn für die Anwendung des Mastix an den Stützelementen des Dachs geschnitten wird. Top ist Patch mit einer geringen Überlappung mit Bezug auf den Schnitt geklebt. Wenn die Beschichtung gequollen ist, dann wird es muss quer biegen, klar und Trockenbasis geschnitten werden, dann gebogen Elemente sind mit Gußasphalt aufgetragen und eingeklebt. Über das wiederhergestellte Cover musst du einen Patch legen.

Ein separater Gegenstand ist die Beseitigung von Rissen verschiedener Größen. Meistens treten solche Schäden auf, wenn man ein Dachdeckungsmaterial verwendet - es beginnt zu knacken, seit zehn Jahren nicht gedient zu haben. Unter den Rissen bekommt natürlich Feuchtigkeit, und die gesamte Konstruktion des Daches kann deswegen ernsthaft leiden.

Um das alte Dachmaterial wiederherzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Zuerst wird die Beschichtung von verschiedenen Verunreinigungen und Streuseln gereinigt. Für die Reinigung ist nötig es das Solaröl zu verwenden, und das Pulver - die Stahlbürste oder den Spatel zu entfernen.
  2. Für die problematischsten Stellen werden Patches erstellt, die mit einer kleinen Überlappung passen. Wenn Sie mehrere Patches verwenden, müssen Sie sie stapeln, sodass sie sich teilweise überlappen.
  3. Die vorbereitete Basis ist mit bituminösem Mastix bedeckt.
  4. Wenn Sie einige Flecken anschwellen, müssen Sie diesen Einfluss beseitigen, indem Sie sie mit einem schweren Gegenstand oder etwas Ähnlichem drücken.
  5. Überschüssiges Bitumen zum Reparieren des Daches, das unter den Flicken herausgedrückt wird, müssen Sie einen Spachtel sammeln.

Bei kleinen Rissen im weichen Dach ist es möglich, auf einen Schnitt zu verzichten, Verunreinigungen unter sich zu entfernen, auszutrocknen und heißen Mastix zu gießen. Optional können Sie diese Patches zur besseren Wirkung auch mit Patches schließen.

Reparatur und Abdichtung von harten Bedachungen

Bituminöser Mastix kann erfolgreich für die Reparatur von harten Bedachungen verwendet werden. Meistens wird es zur Reparatur und zum weiteren Schutz von beschädigten Bereichen vor Korrosion verwendet. Zur Reparatur ist es notwendig, die von Korrosion betroffenen Oberflächen zu säubern, zu säubern und zu fegen. Danach wird die Baustelle auf den Mastix für das Metalldach aufgebracht.

Für eine höhere Effizienz bei der Reparatur von harten Bedachungsmaterialien werden die Pflaster mit Mastix imprägniert. Das vorbereitete Pflaster wird imprägniert, auf seinen Platz gelegt und mit einer Bitumenmastixschicht bedeckt. Darüber hinaus wird Bitumenkitt aktiv verwendet, um verschiedene Strukturen zu versiegeln.

Bituminöser Mastix ist ein ausgezeichnetes Material für die Reparatur von weichen und harten Bedachungen. Dieses Material ist universell, so dass die Verwendung von Bitumenkitt zur Abdichtung des Daches sehr vielfältig sein kann.

Bituminöser Mastix für Bedachungen

Was ist Bitumen-Mastix? Wie alle Mastixmassen ist es eine Substanz mit hoher Plastizität und homogener Zusammensetzung. Der Name deutet darauf hin, dass es Bitumen enthält, wenn andere Komponenten hinzugefügt werden, die seine Qualität verbessern.

Bituminöser Mastix für Bedachungen

Der Vorteil dieser Zusammensetzung in seinen hohen physikalischen und chemischen Eigenschaften, die für die Abdichtung notwendig sind, ist dieser Mastix ein ausgezeichnetes Klebemittel. Die Zeit der Arbeit wird durch schnelle Erstarrung nach dem Auftragen des Mastix auf die Arbeitsfläche stark reduziert.

Bitumen Mastix für die Abdichtung: Komponenten

Bitumen vrevelnaya Mastix, für eine lange Zeit für die Abdichtung verwendet, ist aus Komponenten aus refraktärem Bitumen hergestellt. In der Konsistenz ist dies eine ziemlich viskose und viskose Flüssigkeit, hat, wie Öl, schwarze Farbe, einen charakteristischen Geruch. Wenn sich diese Zusammensetzung nach dem Auftragen verfestigt und verfestigt, wird ein homogener Film gebildet, der vollständig kein Wasser durchlässt. Vor anderen Isolierstoffen hat dieser Mastix einen unbestreitbaren Vorteil: Sparsamkeit und Benutzerfreundlichkeit (es ist möglich, für einen nicht-professionellen Builder zu arbeiten).

Je nach Art der Komponenten werden mehrere Kategorien unterschieden:

Bituminöser Mastix

Die Produktion basiert auf Naturlichtbitumen.

Einer der Vorteile kann als niedriger Preis bezeichnet werden, da diese Substanz nichts anderes als ein Nebenprodukt der Ölraffination ist. Das Minus dieses Materials ist jedoch ein relativ geringer Widerstand gegen atmosphärische Schwankungen und eine kurze Betriebsperiode.

Mastix-Bitumen-Polymer

ist ein synthetisches Material auf der Basis von Gummi, modern, hochelastisch, resistent gegen atmosphärische Launen, hat eine lange Lebensdauer. Aber die Menge an Polymerkitt wird unvergleichlich größer als üblich sein.

Bitumen-Polymer ist eine Mischung der ersten und zweiten: natürliche Bitumen und Weichmacher werden verwendet, um die Qualität des Mastix in Verbindung mit synthetischem Kautschuk zu verbessern. Eine solche "Union" kombiniert die Vorzüge dieser und anderer Materialien und bietet einen erschwinglichen Preis.

Der bituminöse Mastix ist in mehrere Gruppen unterteilt:

Kalter bituminöser Mastix

Die erste Gruppe ist ein Mastix von "kaltem" Gebrauch. Dieses Isoliermaterial hat eine homogene Zusammensetzung, die keine zusätzliche Vorbereitung erfordert.

In seltenen Fällen, falls gewünscht und der Notwendigkeit einer flüssigen Konsistenz, wird der Mastix mit einem Lösungsmittel "verdünnt".

In diesem Fall ist es jedoch notwendig zu verstehen, dass eine solche Zusammensetzung eine sofortige Verwendung erfordert, da das Lösungsmittel schnell aufhört zu funktionieren und der Mastix gleich wird. Manchmal ist es möglich, in der Anweisung zu lesen, dass dieses Material vor dem Gebrauch auf dreißig bis vierzig Grad erhitzt werden muss.

Heißer bituminöser Dachmastix

Die zweite Gruppe ist Mastix von "heißem" Gebrauch. Der Name zeigt sofort, worum es geht. Die Temperatur der "Heizung" beträgt 150-180 Grad. Diese Option ist besser für Laien, die sie nicht selbst benutzen: Hier ist es notwendig, die Sicherheitstechniken zu beobachten, die qualifizierte Arbeiter bieten können.

Die Arbeit ist nur mit dem "heißen" Mastix notwendig, der beim Abkühlen die Form der behandelten Oberfläche annimmt.

Wasserbitumen-Mastix

Die dritte Gruppe ist wasserbasierter Mastix. Wenn Sie ein Verfechter der Umweltfreundlichkeit von Materialien sind, dann ist dies Ihre Wahl. Zusammen mit ökologischer Reinheit hat diese Isolierung eine Reihe von Vorteilen: Einfachheit und Sicherheit im Betrieb, weil die Komponenten nur natürliche und daher weniger toxische Substanzen sind.

Verbrauch von Bitumen Mastix

Worauf Sie achten müssen, ist die Menge an Material, die Sie benötigen. Wie viel Sie für Mastix ausgeben, hängt von der Art der Arbeit und der Haftung der Oberfläche ab, die verarbeitet wird.

Berechnungen zeigen, dass der Gussasphalt - das ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit ist von Dachabdichtungsarbeiten (ohne Beteiligung von professionellen Bauherren), da sie einen relativ geringen Kosten der ursprünglichen Komponente besitzt.

Die Haupteigenschaften der bituminösen Dachmastix bestimmen die Aktivität und Häufigkeit ihrer Verwendung als Isoliermaterial:

  • Hochelastisch, mit hoher Viskosität;
  • Eine große Garantiezeit für die behandelte Oberfläche: zum Beispiel ist es wasserfest, weil es einem großen Wasserdruck lange standhalten kann, ohne die Qualität zu opfern;
  • Low-Cost: Erstens, wegen der niedrigen Kosten der ursprünglichen Komponenten; Zweitens ist es im Preis nicht notwendig, die Kosten für die Dienste einer Brigade von professionellen Dachdeckern festzulegen (teure Rollen ohne ihre spezielle Ausrüstung zu kleben ist unmöglich);
  • Beständig gegen ultraviolettes Licht: Egal wie intensiv die Sonne ist, ein solches Dach braucht jahrelang keine Reparaturen, denn die Folie ist UV-beständig. Relative Lunge (geringes Gewicht);
  • Es ist beständig gegen aggressive Umgebung, es ist nicht oxidiert und unterliegt keiner Korrosion;
  • Kann in jeder Farbe getönt werden;
  • Erhältlich für Hobby-Werkstätten: Die Zusammensetzung lässt sich einfach mit einer Rolle oder einem breiten Pinsel auftragen. Darüber hinaus ermöglicht die Viskosität des Mastix eine gleichmäßige und mühelose Verteilung über den behandelten Bereich.

Deshalb hat Bitumen-Mastix bis heute die führende Position auf dem Dachdämmstoffmarkt für Dachdeckerarbeiten (ohne die Beteiligung von professionellen Dachdeckern) behalten.

Mit was ist zu beachten, oder die Komplexität in der Anwendung von Bitumen Mastix.

Erstens, die Fristen: erwarten Sie nicht, für einen Tag zu arbeiten. Dies ist auf technische Empfehlungen zurückzuführen: Es werden nicht weniger als 3 Schichten aufgetragen, in 1-2 mm jeder Schicht. Und jede Schicht sollte etwa einen Tag trocknen.

Zweitens wird Bitumenkitt nicht auf Dächern verwendet, wo der Neigungswinkel mehr als 30 Grad beträgt.

Drittens gibt es Einschränkungen des Temperaturregimes: Arbeiten können nur während der warmen Jahreszeit durchgeführt werden, so dass die Lufttemperatur positiv ist.

In welchen Arbeiten kann dieses Material verwendet werden?

· Durchführung von Dampf und Abdichtung: Die Oberfläche des Daches (oder andere Oberflächen behandelt) ist perfekt durch eine homogene, ausreichend dichten Film geschützt, die Feuchtigkeit ist nicht anfällig für Feuchtigkeit, die Lebensdauer der Strukturen ist deutlich erhöht.

· Verklebung von Rolldachmaterial: So ist es möglich, Bedachungen, Bedachungen, Membrandächer zu verkleben, da es sich durch eine hohe Befestigungskapazität auszeichnet, die eine zuverlässige Befestigung bietet.

· Reparatur eines Flachdachs: Diese Art von Arbeiten wird zum Gießen von Dächern von Wohnhochhäusern, Gewerbe- und Produktionshallen verwendet.

· Korrosionsschutz: Der gebildete dichte Film ist ein ausgezeichneter Rostschutz für alle Strukturelemente.

· Beseitigung von Mängeln und Undichtigkeiten auf alten Bedachungen bei Verwendung von Rollenmaterialien.

Der Vorteil von Bitumenmastix für verschiedene Dacharbeiten ist die Möglichkeit der schnellen und hochwertigen Abdichtung ohne die Einbeziehung von Großgeräten. Darüber hinaus ist die Universalität der Anwendung dieses Materials, dass es auf jeder flachen, gereinigten Oberfläche verwendet werden kann.

Einfache Gebrauchsanweisung

· Der bituminöse Mastix wird in einer dünnen Schicht mit einer harten Bürste oder einem Pinsel aufgetragen. Wenn die beschädigte Oberfläche von einem kleinen Bereich, dann können Sie vollständig einen Spatel verwenden.

· Wenn sich der Defekt in Form einer leichten Quellung manifestiert, muss er kreuzweise geschnitten, gereinigt, getrocknet und sehr vorsichtig mit Mastix behandelt werden.

· Wenn Sie einen "Patch" anbringen, wird dieser Platz mit Sand bestreut, um Überhitzung zu vermeiden.

· Cracked Ruberoid, das das Dach bedeckt, zuerst gereinigt, dann mit einem heißen Kitt bedeckt (mit größter Sorgfalt).

Diese Technologie der Abdichtung ist eine der einfachsten und zuverlässigsten sowie wirtschaftlichsten Arten der Dachreparaturarbeiten. Auf diese Weise behandelt, wird es eine lange Zeit dauern, und Reparaturen werden danach nicht sehr schwierig erscheinen.

Welche Arten von Arbeiten können durchgeführt werden, wenn das Dach mit Bitumenkitt repariert wird?

· Abdeckung Mängel können beseitigt werden;

· Blasen, die sich auf der Beschichtung bilden, werden geschnitten (quer geschnitten, gefolgt von Trocknen);

· Oberflächen von der Innenseite des Profils werden vorsichtig mit Mastix behandelt;

· Die Kanten werden anschließend zusammengefügt, ausgerichtet und fixiert;

· Eine Schicht Mastix wird auf die Schnitte aufgetragen, ein Glasfasergewebe (10 cm Streifen) wird aufgetragen, dann wieder mit Mastix verarbeitet;

· Das gleiche Verfahren gilt für die Beseitigung von großen Rissen und Brüchen.

Die Arbeit mit Ruberoid für Zuverlässigkeit ist am besten mit der Verwendung von Mastix. Diese Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, Ruberoid qualitativ an das Dach zu befestigen, verhindert Schwellungen und die Bildung von "Airbags". Mit dieser Technik wird die Oberfläche gleichmäßig und widerstandsfähig gegen Belastungen. Diese Option eignet sich für die Verwendung als "heißer" und "kalter" Mastix.

Imprägnierung Mastix ist entworfen, um vor Feuchtigkeit und Teile der Struktur zu schützen, die im Boden sind. Darüber hinaus wird es zur Isolierung von Bädern, Rohrleitungen, nahtlosen Abdeckungen im Keller, Brunnen oder Becken verwendet.

Technik der Arbeit mit Mastix

Um eine hochwirksame wasserdichte Schicht zu erhalten, wird der bituminöse Mastix gründlich zu einer homogenen Masse gemischt (ein Bohrer, ein Mischer kann verwendet werden).

Es ist einfach und hochwertig, mit erhitzter Mastix zu arbeiten: es wird elastisch. Aufgrund seiner Elastizität wird der Mastix nicht auf die Oberfläche aufgebracht, was oft durch mechanische Einwirkung erfahren wird. Die auf eine bestimmte Temperatur gebrachte Lösung hat eine größere Kapazität, um die Poren zu füllen, aufgrund der hohen "Fluidität" wird sie besser auf der zu behandelnden Oberfläche fixiert.

Der Prozess des "Aufwärmens" des Mastix erfordert die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, aber Sie können über die finanziellen Vorteile der Verwendung von heißem Mastix für große Mengen von Arbeit sprechen. Kaltmastix ist teurer, aber es ist nicht gefährlich, wenn es verwendet wird, es ist bequemer und wird in Fertigform zum Verkauf angeboten.

Das Temperaturregime beim Arbeiten mit diesem Mastix reicht von minus 10 bis 50 Grad Celsius. Wärmen Sie den Mastix in einem Wasserbad auf eine bestimmte Temperatur (15 Grad oder mehr)

Sicherheitsvorkehrungen erfordern besondere Kenntnisse, dass Bitumen-Mastix giftig und brennbar ist. Daher können Sie kein offenes Feuer zum Aufwärmen verwenden, Sie können es nicht in der Nähe eines Feuers lagern. Isolationsarbeiten werden fern von der Brandquelle, besser im Freien durchgeführt. Das Personal sollte sich in Arbeitsschutzkleidung befinden, um sich vor einer heißen Mischung auf der offenen Haut zu schützen. Aufgrund der Giftigkeit werden interne Arbeiten nur bei erhöhter Belüftung durchgeführt.

Die Arbeit beginnt erst nach der Reinigung der Oberfläche von Schnee, Ablagerungen, Schmutz, verformten Teilen des Daches. Wenn die Oberfläche porös ist, wird sie mit behandelt

mit Bitumenprimern. Die Oberfläche des Standortes ist trocken (dies muss nicht nur gemacht werden, wenn in der Anweisung des Herstellers ein Verweis auf die nasse Oberflächenbehandlung enthalten ist). Wenn der Mastix auf die Oberfläche aufgetragen wird, wird er mit einem Mopp, Spachtel oder Pinsel aufgetragen. Mache 2 oder 3 Schichten und gib ihnen Zeit, um sie auf die notwendige Konsistenz zu bringen. Die Dicke wird bei 1-3 mm gehalten. Damit die beschriebene Arbeit ausgeführt werden kann, müssen zwei Bedingungen erfüllt werden: Es gab keinen Niederschlag und die Lufttemperatur war nicht niedriger als -5 Grad.

Wie viel Mastix wird während des Reparaturprozesses verbraucht

Die Berechnung wird für 1 Quadrat durchgeführt. Meter und hängt von der Marke Mastix. "Heißer" Mastix, gehärtet, nimmt nicht in der Dicke ab, in Verbindung mit dem sie "nicht-schrumpfen" genannt werden. Daher basiert die Berechnung auf den folgenden Zahlen: für eine Schicht mit einer Dicke von 0,2 cm durchschnittlich 2-2,4 kg / m². Meter.

Bei Berechnungen sollte die Menge an Trockenrückstand berücksichtigt werden: Was nach dem Trocknen und Erstarren auf der zu reparierenden Stelle verbleibt. Wenn der Trockenrückstand klein ist, nimmt der Verbrauch der Anfangsmenge an Mastix zu, da es notwendig ist, das Vorhandensein eines Films mit der erforderlichen Dicke sicherzustellen. Um beispielsweise eine Schicht von 2 mm zu erhalten, benötigen Sie Kitte von 3,4 bis 3,8 kg pro Quadratmeter. In den meisten Fällen haben gebrauchsfertige Mastixkitte einen Trockenrückstand von 20-70%.

Wie man Mastix anwendet

Um eine hochwertige Mastix- und Dachflächenkupplung zu schaffen, wird der behandelte Bereich sehr gut von allen Arten von Schmutz gereinigt, danach getrocknet und erhitzt. Dies wird für die reibungslose Anwendung von Mastix getan, was einen vorsichtigeren Verbrauch seiner Menge bedeutet.

Methoden der Verteilung von Mastix auf der Oberfläche

Zur qualitativen Reparatur neigen sie zu einer homogenen, monolithischen Schicht. Der Verbrauch von Gummimastic hängt von der Art der Anwendung, der Zusammensetzung der Verbindung und der Saugfähigkeit des Dachmaterials ab. Bei der Verarbeitung der Dachmastix auf verschiedene Arten:

Roller. Gemäß diesem Verfahren wird der Mastix mittels einer breiten Schaumgummiwalze aufgebracht, was es ermöglicht, die Menge an verbrauchtem isolierendem Stoff zu reduzieren und eine dünne, gleichförmige Schicht zu bilden. So wird die Basis des Daches vorbereitet und die Rollenmaterialien fixiert.

Pinsel. Unabhängig davon ist Bitumenkitt oder synthetischer Kautschuk ohne professionelle Dachdecker einfacher mit einem breiten Pinsel aufzutragen, der auch Maklovice genannt wird. Die resultierende Schicht ist dicker als wenn sie mit einer Walze behandelt wird, so dass der Verbrauch der Mischung zunimmt. Auf diese Weise wird eine Anstrichabdichtung vorbereitet.

Pulverisator. Diese Methode wird verwendet, um eine dünne Grundierung zu erhalten, die die Haftung der Materialien erhöht.

Methode der Füllung. Der Name selbst spricht von der Essenz der Methode: Der flüssige Mastix schüttet mit einer ziemlich dicken Schicht auf die Oberfläche und erhält so ein füllbares Flachdach.

Verdünnen Mastix auf die gewünschte Konsistenz kann Testbenzin, Lösungsmittel, Toluol, Kerosin sein, dann vorsichtig und vorsichtig mischen.

Kleine Dinge, auf die man achten sollte

Die Qualität der Dachdeckmasse bestimmt natürlich die Qualität der Reparatur. Aber Fehlfunktionen, Nichteinhaltung der Technologie verkürzt die Lebensdauer erheblich. So bestimmt der Neigungswinkel des Daches die Anzahl der Mastix- und Armierungsschichten:

· Wenn ein maximal zulässiger Neigungswinkel (20-30 Grad) vorhanden ist, enthält der "Kuchen" 3 Schichten bituminösen Mastix, 2 Verstärkungsschichten, die mit einer schützenden Farbe bedeckt sind;

· Bei einer Neigung von 10-15 Grad genügen zwei Schichten Mastix und zwei Verstärkungsschichten, oben ist auch alles mit Farbe bedeckt;

· Eine Neigung von 10 Grad bedeutet 3 Schichten Mastix, 2 Schichten Verstärkung, von oben bis zu einer Schicht ist mit Kies oder Schotter bedeckt.

Zusätzlich zu den oben genannten: "heiße" Mastix kann nicht nur als unabhängige Dachdeckung, sondern auch als Fixierer für Rolldachmaterialien auf Flachdächern verwendet werden.

Neben dem Hauptteil des Daches müssen Sie noch weitere Elemente angeben, auf die auch weitere Schichten aufgetragen werden. Zum Beispiel, wenn die Enden und die Traufe isoliert werden, werden 2 Schichten Mastix mit einer Verstärkungsschicht aufgetragen. An der Stelle des Andockens von flachen Abschnitten und vertikalen (Wände, Ventilationskästen) sind zwei Schichten von Bitumenmastix nicht beschränkt auf - feinkörniger zerkleinerter Stein wird gegossen und vollständig darin "ertränkt".

Dachkitt ist in mehrere Arten unterteilt. Sie werden verstärkt, unverstärkt und kombiniert genannt. In Übereinstimmung mit der Methode der Anwendung ist in "heiß" und "kalt" unterteilt. "Kalten" Mastix unter den Komponenten hat organische Lösungsmittel, die es ermöglicht, ohne Heizung zu arbeiten (bei einer Lufttemperatur von + 5 ° C und höher). Wenn darüber hinaus Polymerkomponenten vorhanden sind, werden seine Betriebseigenschaften signifikant verbessert. Im Gegensatz dazu sollte der "heiße" Kitt vor Gebrauch mit einem tragbaren Brenner auf 150-160 ° C erhitzt werden, nicht weniger.

Hinweis: Vor dem Auftragen von Bitumen-Mastix ist es notwendig, die Oberfläche mit einer wasserabweisenden Verbindung, zum Beispiel einer Grundierung, zu grundieren.

Kosten für den Kauf von Dachkitt

Der Preis für dieses Material variiert und hängt von mehreren Gründen ab: von der Art der Verpackung, vom Hersteller, von den Komponenten, die seine Zusammensetzung ausmachen. Einer der demokratischsten

gilt als "Mastix MBX Bitumen - Polymer" (16 kg) - der Preis beginnt bei 970 Rubel. Der Verbrauch dieses Rohmaterials beträgt etwa 1,5-2 kg pro 1 m². Der prestigeträchtigste und teuerste kann "Mastix Bitumen-Gummi" genannt werden, Gewicht 20 kg, der Preis ist von 1980 Rubel. Der Verbrauch dieses Mastix ist 1,0 -3,5 kg pro 1 qm. Mastic Hot kostet irgendwo 1620 Rubel für eine dreißig Kilogramm schwere Tasche. Dieses Rohmaterial kann wahrscheinlich als das billigste betrachtet werden, und die Kosten werden durch Art und Kategorie der ausgeführten Arbeiten bestimmt. Bestimmen Sie Ihre Wahl zu einem Preis, wählen Sie eine heiße Mastix, erinnern Sie sich an die Sicherheitsregeln und befolgen Sie sie strikt.

Auf dem Baumarkt kann man Kitt "Bituminno-polymeres Aluminium" kaufen, der auf 20 Liter verpackt ist, kostet ungefähr 3050 Rubel. Es dient zur Isolierung und zum Schutz des Daches vor Sonnenlicht und Hitze. Es verbraucht ungefähr 0,4-0,6 kg pro 1 qm. Ein solcher Mastix wird bei der Isolierung eines neuen Bitumendaches verwendet und, falls erforderlich, um die Schutzschicht von alten Dächern wiederherzustellen.

Die Verwendung dieser Arten von bituminösen Dach in Isolation funktioniert Wirtschaft, bietet Qualität und zuverlässige Isolierung, zeichnet sich durch einfache Ausführung aus. Wiederum stellen wir fest, dass der Mastix "heiß" und "kalt" ist. Umweltfreundlichkeit der Komponenten und einfache Handhabung sind typisch für wasserbasierte Mastix.

Wir überlassen es, Mastix für Dacharbeiten zu wählen

Zuallererst ist es notwendig, die Art der geleisteten Arbeit und die Bedingungen, unter denen sie durchgeführt werden, zu verstehen.

Teilisolierungen oder die Notwendigkeit, einzelne Plätze auf einem Flachdach zu fixieren, bestimmen die Wahl des Bitumen-Latex-Mastix, da er sich durch hohe Elastizität und Fließfähigkeit auszeichnet. Dies ist die Qualität, die das Gießen kleiner Risse angenehm macht. Ähnliche Eigenschaften in Bitumen-Kautschuk-Zusammensetzung. Empfehlungen für seine Verwendung beziehen sich auf die Notwendigkeit, auf das Dach einer monolithischen Schicht, sowie Isolierung von Feuchtigkeit, separate Elemente, zum Beispiel, vertikale Kanten auf einem Flachdach anzuwenden. Wenn jedoch danach eine Bewegung auf dem Dach stattfindet, ist es besser, Polymer-Bitumen-Mastix zu verwenden, um Schäden und Verformungen zu verhindern, da sie als die stärksten angesehen werden.

Um das Dach zu reparieren ist kein Pfennig, es ist besser, das billigste Material zu verwenden. Zum Beispiel kann das Dach in der Garage mit Bitumenschluff-Mastix bedeckt werden. Es ist wahr, mehr Mastix wird benötigt, die Lebensdauer ist kürzer, aber der Unterschied im Preis wird sehr wichtig sein, was wichtig ist.

Für den Fall, dass Sie diese Art von Arbeit zum ersten Mal machen, die Erfahrung in diesem Geschäft wurde noch nicht erworben, betrachten Sie die Ein-Komponenten-Zusammensetzung des Dachmaterials: Es ist viel einfacher. Wenn Sie sich für eine professionelle Ausführung von Dacharbeiten bewerben, benötigen Sie einen Zweikomponenten-Mastix.

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Die Hauptaufgabe der Bauherren beim Dachbau besteht darin, sie vor den schädlichen Auswirkungen der Niederschläge zu schützen. Bitumen-Mastix für die Abdichtung eines Daches wird helfen, Wasserbeständigkeit zu bieten. Es ist eine Ölbindermischung, die viele Vorteile in der Verwendung hat, und für die Bequemlichkeit der Anwendung wird es in verschiedenen Formen hergestellt.

Anwendungsbereich

Die Verwendung von Bitumenisolierung ist in den folgenden Bereichen der Dachdeckung populär geworden:

  • Abdichtung der oberen Elemente der Gebäudeverkleidungen. Mastix schützt das Dach 25 Jahre lang zuverlässig vor der zerstörerischen Wirkung der Niederschläge.
  • Installation von schützenden Isoliermaterialien. Rollenware wird nur mit Mastix verklebt. In diesem Fall erfüllt es zwei Funktionen: Abdichtung und Verklebung des Dachmaterials mit dem Dachboden;
  • Dient als Barriere-Korrosionsschutzmittel für Bedachungen;
  • Verwendet für Teilreparaturen. Zum Beispiel im Falle einer Beschädigung der Isolationsschichten;
  • Dient als zuverlässiges Dichtungsmittel beim Verbinden von Verbindungen und Durchgangsstellen von Kommunikationsleitungen.

Mit der Anwendung von Mastix bei der Dachmontage schafft der Experte einen zuverlässigen Dachbelag, der großen Temperaturschwankungen standhält und viele Jahre elastisch bleibt.

Imprägnierung Bitumen Mastix hat das Aussehen einer Paste, die für den Einsatz bereit ist, aber es gibt auch Zusammensetzungen, die unmittelbar vor der Arbeit vorbereitet werden müssen. Sie umfassen:

Spezielle Zusätze werden auf der Basis von synthetischen Harzen gemacht, die die adstringierenden Eigenschaften des Produktes erhöhen lassen.

Vorteile

Bitumenkitt für Abdichtungsarbeiten auf dem Dach hat eine Vielzahl von Vorteilen:

  1. Hohe elastische Verformung, die eine schnelle Zerstörung des Materials verhindert.
  2. Die Möglichkeit der Reparatur der Dachschäden aufgrund der Fähigkeit, auch mikroskopisch kleine Löcher im Beton zu füllen.
  3. Eignung des Materials für Hochtemperatureffekte.
  4. Verhinderung von Feuchtigkeit und der Entwicklung von Pilzmikroorganismen.
  5. Hervorragende Leistung - gut fällt auf jedes Material.
  6. Sparsamer Verbrauch, der den Preis für den Dachaufbau senkt.
  7. Feuerbeständigkeit. Ermöglicht das Arbeiten an Objekten mit erhöhter Brandgefahr.
  8. Einfache Installation, ohne Beteiligung von Dachdeckern.
  9. Haltbarkeit
  10. Erschwinglicher Preis.

Arten von Kunststoffpaste für die Dachabdichtung

Abhängig von den Eigenschaften der Dichtungsmaterialien sind sie bedingt in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Nach dem Verfahren der Verwendung:
  • Kaltes Mastix. Damit die Masse zum Verzehr bereit ist, wird sie bei der Produktion mit Wasser oder Wasseremulsionen verdünnt. Wenn sie verdunsten, trocknet der wasserabweisende Teppich. Das Arbeiten mit kalter Emulsion wird bei einer Temperatur von nicht weniger als 5ºC erlaubt, wenn es weniger ist, dann wird die Zusammensetzung auf 70ºC erhitzt;

    Alle Dämmstoffe, unabhängig von ihrer Art, zeichnen sich durch hohe Wasserdichtigkeit und gute Haftung auf unterschiedlichen Untergründen aus.

    Verbrauch von Bitumen Mastix

    Es hängt von der Art der Abdeckung ab. Bei der Herstellung einer kalten Pastenpastenpaste wird ein Lösungsmittel verwendet, so dass die Schrumpfung des Materials auftritt, und daher sollte die Dicke der Schicht automatisch um 1 bis 2 mm pro 1 m 2 der wasserdichten Fläche zunehmen.

    Die Isolierung der heißen Nutzung schrumpft nicht, so dass ihr Verbrauch geringer ist.

    Der ungefähre Verbrauch von Material, das von einer 2 mm Schicht aufgetragen wird, beträgt ungefähr 3,5-6 kg pro 1 m².

    Detaillierte Informationen zum Verbrauch von Mastix für verschiedene Arbeiten finden Sie auf der Verpackung.

    Methoden der Anwendung

    Es gibt verschiedene Arten, auf die eine imprägnierende Bitumenemulsion aufgetragen wird:

    • Mechanisch. Nimmt die Verwendung eines Luftdiffusors an. Das Gerät muss einen Betriebsdruck von mindestens 150 bar haben, da es hauptsächlich darauf ankommt, viskose und schwere Masse zu sprühen.
    • Handbuch. Tragen Sie Pinsel mit kurzen, aber steifen Borsten (flitsevye) auf, bevorzugen Sie kurzhalsige Platten. Die Auftragung auf die horizontale Unterlage erfolgt durch Gießen der Emulsion auf die Oberfläche und Verteilung entsprechend der empfohlenen Fließgeschwindigkeit pro 1 m 2.

    Welchen Weg, um Präferenz zu geben - es ist schwer zu sagen. Jede Methode hat ihre Vorteile und garantiert einen wasserdichten Bodenbelag.

    Preis für Bitumen Mastix

    • Kalte Emulsion Technomast mit einem Verbrauch von 0,5 kg / m 2 - der Preis von 110 Rubel / kg;
    • Cold Wixher Emulsion mit einem Verbrauch von 0,8 kg / m 2 - Preis 54 Rubel / kg;
    • Emulsion der heißen Anwendung von MBU mit einer Rate von 1,5-2 kg / m 2 - der Preis beträgt 23 Rubel / kg;
    • Die kalte Emulsion von MGTN mit einer Rate von 1 kg / m 2 - der Preis von 67 Rubel / kg.

    Je niedriger der Materialverbrauch ist, desto teurer wird es, einen Behälter mit einer Kunststoffmasse zu bezahlen, aber trotzdem ist es vorteilhaft, nur solche Kitte zu kaufen, wenn auf großen Flächen gearbeitet werden muss.

    Preisanalyse und Hersteller von Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches - die richtige Wahl, GOST

    Das gebräuchlichste Material zum Abdichten von Dach, Fundament oder anderen Teilen des Bitumenmastix. Bitumen-Mastix wird auf der Basis von festem oder halbfestem Erdölbitumen hergestellt. Die Substanz ist adstringierend, kann eine andere Farbe haben, traditionell schwarz. Darüber, dass Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung, wer macht und wie viele gibt es ein Material, wie man für die Arbeit mit eigenen Händen wählt, werden wir unseren Lesern erzählen.

    Was ist Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung?

    In der Zusammensetzung von Bitumen Mastixbindern auf der Basis von bituminösen festen und halbfesten Harzen. Die Zusammensetzung verschiedener Hersteller kann Füllstoffe, verschiedene Lösungsmittel und andere Zusatzstoffe enthalten.

    Bituminöse Abdichtung wird zur Beschichtung verschiedener Oberflächen verwendet. Die Schutzschicht, wenn sie mit den eigenen Händen beschichtet wird, ist nicht schlechter als eine Membran oder ein Film. Auch bei der Befestigung von Rolldachmaterialien wird Bitumen-Mastix als Klebstoff verwendet. Die Zusammensetzung muss nicht zusätzlich erhitzt oder verdünnt werden, nach dem Kauf wird sie einfach auf eine vorbereitete Dachfläche aufgetragen.

    Bituminöse Mastix-Dachdeckung hat eine andere Farbe und die Farbe kann direkt in der Anlage, wo die Abdichtung vorgenommen wird, oder auf der Baustelle erfolgen.

    Eigenschaften von Bitumen Mastix nach GOST

    Verwenden Sie Mastix nicht nur als Abdichtung, sondern auch während der Reparatur des alten baufälligen Daches. Mit Hilfe von flüssigen Abdichtungsmassen können folgende Arbeiten durchgeführt werden:

    1. Bildung einer schützenden Hydro- und Dampfsperrschicht auf dem Dach, Fundament und Wänden jeglicher Strukturen.
    2. Verkleben von gewalzten Abdichtungsmaterialien mit einer Oberfläche aus Beton, Holz, Eisen usw.
    3. Montage des Daches mit eigenen Händen aus Mastix- oder Bitumenmaterial jeglicher Art.
    4. Korrosionsschutz von Metalloberflächen.

    Die Unternehmen verbessern ständig Bitumenmastix und das moderne Produkt hat hohe wasserabweisende Eigenschaften und Bio-Beständigkeit.

    Arten von Bitumen Mastix für Dacheindeckungen

    Bitumen Dachabdichtung ist nach GOST in Typen unterteilt:

    1. Für kalte und heiße Anwendung. (Es ist einfacher, mit diesen Verbindungen mit eigenen Händen zu arbeiten)
    2. Wasseremulsion.
    3. Basiert auf verschiedenen chemischen Lösungsmitteln.

    Unter allen Arten von besonderer Nachfrage ist bituminöse Mastix heiße Anwendung. Es härtet schnell aus, obwohl es nicht sicher ist, es von Hand aufzutragen, da seine Temperatur 150-170 ° C erreichen kann. Heißes bituminöses Mastix auftragen und auf einem Gasbrenner auf 170 ° vorheizen. Die Arbeit erfolgt mit einem breiten Spatel in Schutzhandschuhen und Schuhen.

    Polymerbitumenschützende Verbindungen werden einfach auf die zu schützende Oberfläche gegossen und leicht mit den eigenen Händen nivelliert.

    Gemäß GOSTs wird Bitumen Mastix in Übereinstimmung mit den Qualitäten bewertet:

    1. Wie lange dauert die Schutzschicht ohne Reparaturmaßnahmen? An erster Stelle für die Haltbarkeit sind Bitumen-Polymer-Verbindungen.
    2. Stretching bei Temperaturen unter Null. Je mehr sich die gefrorene wasserabweisende Schicht dehnt, desto weniger reißt sie im Winter.
    3. Deformation. Inwieweit die Verformung anfällig für Verformungen ist, hängt von ihren wasserabweisenden Eigenschaften ab.
    4. Wie stark haftet es auf verschiedenen Oberflächen? Bei hoher Haftung wird der Mastix dauerhafter, duktiler und weniger rissig.

    Nicht alle Arten von modernen Verbindungen erfüllen die Anforderungen in GOST angegeben, die Qualität bezieht sich auf die Abdichtung für die Überdachung von Bitumen-Kautschuk Aquamast von Technonikol. Die Zusammensetzung ähnelt flüssigem Gummi, weist hochwertige Indikatoren auf und lässt sich leicht in kalter Form verarbeiten.

    Wie wähle ich den richtigen bituminösen Mastix für die Dachabdichtung?

    Das Dach eines neuen zu isolieren oder mit einem Bitumenkitt von Technonikol zu reparieren, ist mit eigenen Händen nicht schwierig. Für die Arbeit gibt es keine Notwendigkeit zu wissen, was diese Feinheiten, es ist genug, um die Instruktion zu lesen, die auf jeder Bank von Technonikol ist.

    Die Hauptvorteile der Anwendung von bituminösen Kitten Technonikol umfassen:

    • Einfach anzuwenden (nicht auf hohe Temperaturen erwärmen und mit einem Spezialwerkzeug auf die Oberfläche auftragen).
    • Starke Haftung sowohl an der horizontalen als auch an der vertikalen Oberfläche (die dicke Masse trocknet schnell).
    • Die Schutzschicht hat eine elastische Textur, die bei Minustemperaturen nicht reißt und nicht aushärtet.
    • Im Laufe der Zeit bricht die Aushärtung nicht.
    • Lebensdauer beträgt mehr als 25 Jahre.
    • Wenn es angewendet wird, trocknet es nicht aus oder fließt nicht.
    • Die Linie enthält schützende Verbindungen für jede Arbeit.
    • Bei hoher Luftfeuchtigkeit verliert es nicht seine wasserabweisenden Eigenschaften.

    Alle technischen Spezifikationen in hochwertigem Bitumen Mastix sollten auf der Verpackung beschrieben werden, wenn nicht, dann vor einer Fälschung billiger Pitches. Es ist besser, eine solche Abdichtung zu vermeiden und nicht zu kaufen, auch wenn der Preis niedrig ist.

    Preis für Technonikol

    Der Preis und die berühmte Marke sprechen nicht immer über die Qualität der Produkte. Bei der Auswahl sollte man sich daher nicht nur auf diese Kriterien verlassen. Beurteilen Sie den Kauf ist komplex:

    1. Die vom Hersteller angegebene Lebensdauer des Materials. (kaufe kein Material, dessen Nutzungsdauer zu Ende geht, es wird nicht immer möglich sein, das ganze Glas aufzubrauchen und du musst die Reste wegwerfen)
    2. Verbrauch für 1 m2 überdachte Fläche. (Berechnen Sie den Preis abhängig vom Verbrauch)
    3. Bedingungen, in denen es notwendig ist, Arbeiten auszuführen.
    4. Zeitpunkt der Erstarrung des Materials.
    5. Bei welcher Temperatur können Sie die Produkte verwenden.

    Am billigsten und am wenigsten Verbrauch sind heiße bituminöse Mastixkitte. Sie sind schwieriger anzuwenden, aber ihre Eigenschaften sind das goldene Mittel im Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu gehören die Zusammensetzung von Technonikol für Bauzwecke MBU, MBI, MBH.

    Gummi kalt bituminöse Mastix für Dach Aquamast ist einfacher anzuwenden und für die Arbeit mit unseren eigenen Händen, empfehlen wir, diese Zusammensetzung zu verwenden. Tehnonikol aquamast wird speziell für Dach-, Fundament- und Wasserabdichtungen hergestellt. Zur Verklebung der Roll-Up-Abdichtung bietet Technonikol seinen Kunden die Verwendung des Kaltkittes für die Verklebung von aquamast an.

    Der Preis für den heißen Bitumenkitt aus Tehnonikol beginnt bei 350 Rubel, flüssig bei 700 Rubel. Der Preis für verschiedene Bitumenabdichtungen von Tehnonikol ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Der Preis der Zusammensetzung hängt weitgehend von der Größe des Kaufs ab, so dass der Großhandel ab 30 Eimern beginnt. Für kleine Reparaturen können Sie kleine Behälter ab 3 Liter kaufen.

    Am günstigsten sind die Baumarken von MBU und MBI. Das Material ist ölbasiert und trocknet für lange Zeit. Bewerben Sie sich für den unterirdischen Teil des Gebäudes. MBH gilt als die wirtschaftlichste Option, ist aber in Bezug auf Funktionalität und Einsatzbereich den teureren Marken nicht unterlegen.

    Technonikol empfiehlt, eine separate Marke der Aquomast-Linie zu verwenden, um das Problem in jedem spezifischen Fall zu lösen. Unter den verschiedenen Analoga auf dem Baumarkt steht Aquamast in allen Merkmalen an erster Stelle. Weitere Informationen zu Aquamast finden Sie auf dem Video:

    Was für Sie spezifisch ist, müssen Sie im Einzelfall individuell entscheiden, ausgehend von den Möglichkeiten und Aufgaben.

    Vor- und Nachteile des Daches auf Mastixbasis

    Mastixdächer - sie werden auch "Bulk" genannt - haben sich auf den Baumärkten längst bewährt. Die technologischen Endeigenschaften werden von den verwendeten Additiven, dem Herstellungsverfahren, den verwendeten Lösungsmitteln oder Emulgatoren und den Stabilisatoren (abhängig von der Zusammensetzung der Mastix) beeinflusst.

    Dach, mit einem Dach aus Mastix bedeckt

    Dächer auf Mastixbasis

    Die Grundlage der Mastixüberdachung ist Bitumen, das mit Polymeren gefüllt ist, wodurch das Material verbesserte Eigenschaften der Wasserundurchlässigkeit, Wärme- und Frostbeständigkeit, Elastizität erhält. Bitumen ist ein Produkt der Ölraffination. Um die Eigenschaften zu erhöhen und die Kosten von Bitumen zu verringern, gibt es als Verdickungsmittel in der Zusammensetzung Torf, Asbest, Schlacke oder Holzmehl. Durch seine Zusammensetzung kann der Mastix in ein- und zweikomponentige unterteilt werden. Im ersten Fall manifestieren sich die Eigenschaften des Materials nach dem Verdampfen von Wasser oder Lösungsmittel, in der zweiten - es ist notwendig, einen Härter hinzuzufügen.

    Mastix kann als selbständiges Bedachungsmaterial gestapelt werden, mit dessen Hilfe Reparaturarbeiten durchgeführt werden, der Untergrund für weiche Dachmaterialien vorbereitet wird oder als Abdichtung von Dachböden verwendet wird.

    Übrigens sind die Mastix in heiß und kalt unterteilt. Erstere werden erst nach dem Erwärmen auf eine bestimmte Temperatur verwendet, wenn die zweite Art von Mastix ohne Vorheizen verwendet werden kann.

    Wichtig: Bei trockenem Wetter sollte am besten mit einem Schwimmdach gearbeitet werden. Die Oberfläche des Substrats sollte nicht nass sein. Andernfalls wird die Haftung des Mastix nicht vollständig sein, was zu einem Verlust an wasserabweisenden Eigenschaften führt.

    Vorteile der Dachdeckung mit Mastix:

    • Hohe wasserabweisende Eigenschaften
    • Fähigkeit, bei Reparaturarbeiten auf die bestehende Abdichtungsebene aufzutragen
    • Mangel an Nähten
    • Geringe Materialkosten
    • Hat eine gute Haftung auf verschiedenen Oberflächen
    • Biostabilität
    • Hitzebeständigkeit

    Die Vorteile von Kaltasphaltdächern können immer noch auf geringe Brandgefahr, Umweltfreundlichkeit und niedrige Lohnkosten zurückgeführt werden. Aber im Vergleich zu heißem Mastix haben sie einen höheren Materialverbrauch.

    Die Lebensdauer von Mastixdächern - bis zu 15 Jahren.

    Nach Terminvereinbarung können die Mastixmaterialien sein:

    1. Überdachung. Diese Kategorie ist für die Reparatur oder Installation von neuen Mastixdächern vorgesehen.
    2. Klebemassen werden bei der Verlegung von Rolldachmaterialien und zur Abdichtung verwendet. Mit ihrer Hilfe organisieren Sie eine schützende Schicht von Dächern.
    3. Wasserabdichtung.
    4. Dampfisolierung.

    Bituminöse Mastixkitte

    Sind die häufigsten. Diesen Namen erhielten sie wegen der Technologie der Anwendung. Vor Beginn der Arbeiten wird der Mastix auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Ein Merkmal seiner Anwendung ist die vorbereitende Vorbereitung des Substrats. Es muss vorbereitet werden. Die Vorbereitung kann zu Schwierigkeiten führen, da in dem Mastix Öl oder Mischbitumen verschiedener Marken enthalten ist. Aber das Plus ist, dass sie schnell aushärten, ohne sich zu schrumpfen. Außerdem können solche Kitte verwendet werden und bei einer negativen Temperatur, und sie sind preiswert. Die Hauptnachteile: Arbeitskosten und Unannehmlichkeiten der Arbeit, das Risiko von Verbrennungen und Bränden.

    Bitumenmastix (ohne den Einsatz von Polymeren) werden für Bauarbeiten mit einem Fundament verwendet. Als Überdachung wird wegen möglicher Temperaturunterschiede nicht empfohlen.

    Durch die Zugabe von Bitumen zu Mastixkautschuk in Form von Krümel erhalten die Hersteller ein verbessertes Material - Bitumen-Kautschuk-Mastix. In den technischen Eigenschaften steigen die Erweichungstemperatur, Viskosität, Wasserbeständigkeit, Duktilität. Produzieren Sie eine solche Zusammensetzung ausschließlich in speziellen Pflanzen.

    Bitumen-Gummi-Mastix wird für den Einbau von Walz- und Mastixdächern sowie für die Verklebung von Baustoffen verwendet.

    Bitumen-Polyethylen-Mastix wird durch Zugabe zu dem Bitumenwachs (niedermolekulares Polyethylen) erhalten. Solcher Mastix kann unabhängig auf der Baustelle erhalten werden, während die Mischung auf ungefähr 160-1800С erhitzt werden muss.

    Polymer-Bitumen hat, obwohl es sich nicht durch seine Dauerhaftigkeit und Wasserfestigkeit gegenüber bituminösen Mastixen auszeichnet, Vorteile hinsichtlich der Wärmebeständigkeit, der Hafteigenschaften und der Elastizität. Es enthält keine Zusatzstoffe, daher ist es einfacher zuzubereiten. Es wird zum Kleben von Dachbahnen und Dachabdichtungen, zur Herstellung von Asphaltmaterialien und Produkten (zum Beispiel Platten) verwendet; für Gipsabdichtung. Dieser Mastix ist das gebräuchlichste Material.

    Polymermastix ist das teuerste Material im Vergleich zum Rest. Als ihre zusätzlichen Vorteile können ein hohes Maß an Wasserdichtigkeit, Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung und die Einwirkung von ultravioletter Strahlung genannt werden. Aufgrund der hohen Leistungseigenschaften wird die Überdachung mindestens 20 Jahre dauern.

    Klassifizierung von Materialien

    Die Basis des Daches wird im Voraus vorbereitet, dann wird eine Schutzschicht durch Heißspray aufgebracht, die einen wasserdichten Film für nachfolgende Schichten bildet. Mastixdächer unterscheiden sich je nach Design auf:

    • Verstärkt. Es wird gebildet, indem 2-5 Schichten Bitumen-Polymer-Emulsion aufgetragen werden. Fiberglas wird als Verstärkung der mittleren Schichten verwendet. Dieser Prozess erhöht die Lebensdauer des Daches.
    • Unverstärkt. Es besteht aus einer Emulsionsschicht und mehreren Mastixschichten (die Gesamtdicke beträgt 10 cm). Ein Füllstoff kann eine Steinkrümel oder Kies sein.
    • Diese zwei Klassifizierungsarten sind eine kontinuierliche wasserdichte Beschichtung.
    • Kombinierte Dächer werden durch abwechselndes Auftragen einer Schicht aus Mastix- und Rollmaterialien gebildet. Für die unteren Schichten wählen Sie billige Materialien. Kann eine zusätzliche Schicht des Schutzes (Mastix mit dem Zusatz des Kieses oder der wasserdichten Farbe) aufgetragen werden.

    Die Wahl der Mastix für das Dach von verschiedenen Steigungen

    Bei einem Flachdach (Neigung nicht mehr als 2,5%) erfolgt die Installation mit minimalem Arbeitsaufwand. Eine Verstärkung wird in diesem Fall nicht verwendet, da heißer Mastix gleichmäßig über die Oberfläche verteilt ist.

    Ein Gefälle von 2,5 bis 10% erschwert die Montage von heißem Mastix. Es ist besser, verstärkende Materialien zu verwenden, um den Fluss des Mastix zu vermeiden, bis er vollständig erstarrt ist.

    Bei einer Neigung von 10-15% wird eine doppelte Bewehrung mit Beregnung mineralischer Substanzen verwendet. Und der Mastix wird in 2 Schichten aufgetragen.

    Bei einer Neigung von 15-25% wird der Mastix in 3 Schichten verlegt, wodurch eine doppelte Verstärkung erreicht wird. Top - eine Schutzschicht in Form eines Gemäldes.

    Wenn die Neigung mehr als 25% beträgt, wird die Verwendung von Rollen- oder Mastixmaterialien nicht empfohlen.

    Bituminöse Mastixkaltstoffe

    Bei Verwendung von Kaltkitt ist das Risiko von Verbrennungen und Bränden ausgeschlossen. Der Bewerbungsprozess ist bequemer und reduziert die Arbeitskosten.

    Um den kalten Mastix, die ursprünglichen Bitumen verarbeitet durch Lösungsmittel (oft flüchtig), die bei der Anwendung verdampft, dann wird es ziemlich bewegend in kaltem oder leicht erwärmten Zustand zu arbeiten. Als Ergebnis wird eine monolithische Wasserabdichtungsschicht erhalten.

    Kalte Kitte werden auf mechanisierten Anlagen hergestellt, wobei Asbest, Kalk oder Zement und Lösungsmittel gemischt werden. Sie erfüllen alle Anforderungen an heiße Kitte. Bewahren Sie sie in einem geschlossenen Behälter auf. Vor Gebrauch mischen. Dieser Mastix kann auch in der kalten Jahreszeit verwendet werden, aber wenn die Lufttemperatur unter 50 ° C liegt, muss er auf 70 ° C erhitzt werden.

    Mastic based Bitumen verwendet für Abdichtung, bei der Installation und Reparatur der Dach Kitte Verdichten, und auch, wenn sie mit Schindeln und andere Baumaterialien zu arbeiten. Eine Schicht trocknet für 12-24ch und gewinnen ihre Eigenschaften nach 7 Tagen.

    Bei der Installation von Non-Roll-Abdichtungen werden Mastixsysteme auf der Basis von emulgiertem Bitumen verwendet. Aufgrund seiner Wasserbasis ist es ungiftig, feuerfest, schneller trocknend (nicht mehr als 1h) und hat bessere Penetrationseigenschaften. Ein solcher Mastix kann in Innenräumen verwendet werden. Dank der Verwendung von Wasser als Lösungsmittel sind die Kosten für einen solchen Mastix gering.

    Die Nachteile eines solchen Mastix sind, dass er nicht bei Temperaturen unter + 50 ° C gelagert werden darf. Es ist auch nicht erlaubt, Emulsionskitt bei niedrigen Temperaturen zu verwenden. Dies liegt an der Eigenschaft von Wasser, den Aggregatzustand zu ändern. Die Emulsion zersetzt sich und eine weitere Verwendung wird unmöglich.

    Die Herstellung solcher Mastixmassen beruht auf der Eigenschaft von Bitumen, in Gegenwart von Emulgatoren in Wasser feindispergiert in Wasser überzugehen.

    Die Emulsion Mastix kann als die Basis für die Installation und Reparatur der Walze und das Daches Mastix, Abdichtungs Raucher, sowie mit Dacharbeiten eingesetzt werden, wo das Feuer nicht Verlegeverfahren erlaubt ist (z.B. Kraftwerk), das Gerät oder Trog ein komplexes Geometrie Dächer aufweisen.

    In europäischen Ländern werden bituminöse Emulsionsmaterialien seit mehr als 60 Jahren verwendet. In einigen Ländern sind Mastixkitte unter Verwendung von Lösungsmitteln verboten.

    Emulsion Dichtungsmasse nach dem Auftragen auf den Verfallsprozess ausgesetzt wird, bei denen der Verdampfung von Wasser und Bitumen wird über die Oberfläche verteilt und daran befestigt.