Lackmaterialien

Wärmedämmung

Bis heute gibt es eine riesige Auswahl an Dachmaterialien, und ihre Anzahl steigt jedes Jahr. Aber es gibt eine Reihe von Materialien, deren Qualität um ein Jahrzehnt überprüft wird, in deren Zusammenhang ihre Popularität nicht abnimmt. Zum Beispiel bleibt Dachmastix für flach oder mit einer leichten Neigung von Dächern gefragt. Aber seine Zusammensetzung ändert sich. Der Artikel wird sich mit der Wahl des Dachmastix und dessen Anwendung befassen.

Inhalt:

Die Auswahl der Materialien für Flachdach ist nicht so breit. Dies ist ein klassisches Ruberoid oder moderne Rollenmaterialien. Wenn im ersten Fall die Arbeit mühsam und komplex ist, dann ist sie im zweiten Fall teuer und erfordert den Einsatz spezieller Ausrüstung. Vor diesem Hintergrund sieht die Verwendung von Bitumenkitt zur Abdichtung des Daches sehr vorteilhaft aus. Es lässt sich leicht anwenden, erstellt eine monolithische Ebene, und um damit arbeiten zu können, benötigen Sie ein Minimum an Werkzeugen.

Eigenschaften von Dachmastix

  • Mastic für die Dachdeckung wird auf der Grundlage von Bitumen, aber mit der Zugabe von verschiedenen begleitenden Komponenten hergestellt. Es ist eine flüssige Masse mit einer hohen Viskosität von schwarzer Farbe und einem scharfen Geruch. Es ist gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Daches mit einer Rolle mit einem langen Griff oder Pinsel als Hauptschicht verteilt. Oder sie werden für die Reparatur verwendet und gelten für separate Bereiche.
  • Die Zusammensetzung trocknet unter der Bedingung von trockenem und warmem Wetter während des Tages aus. Dies ist wichtig zu beachten, da es in den meisten Fällen in mehreren Schichten aufgetragen werden muss, um die vorherige vollständig austrocknen zu können.
  • Abhängig von der Dicke der aufgebrachten Schicht wird nach dem Trocknen ein elastischer und fester Film mit einer Dicke von 4-6 mm erhalten. Es ist resistent gegen mechanische Beschädigungen, frostsicher und übertritt absolut keine Feuchtigkeit.
  • Bitumen-Dachkitt - dies ist eine ausgezeichnete Option für Garagen und andere Gebäude mit einer Dachneigung von nicht mehr als 30 Grad. Da dies die einzige Einschränkung in seiner Anwendung ist.

Hinweis: Egal wie gut das Flachdach ist, es hat eine Wölbung und eine Vertiefung auf der Oberfläche. An diesen Stellen sollte die Mastixschicht dicker sein, da sich im Laufe der Zeit Wasser ansammelt und die Beschichtung allmählich zerstört wird.

Arten von Dachmastixen

Bitumen Mastix ist in verschiedene Typen unterteilt, abhängig von der Zusammensetzung und dem Zweck.

  • Dach-Polymer-Mastix. Es hat eine längere Haltbarkeit. Wenn es angewendet wird, bildet es eine starke schützende Schicht, die hohe Hitze- und elastische Eigenschaften bei den hohen und niedrigen Temperaturen hat. Sie werden für Holz, Beton oder Metall verwendet;
  • Dachpappe Bitumen Latex. Es zeichnet sich durch eine kürzere Trocknungszeit aus, die besonders bei Reparaturarbeiten wichtig ist. Es hat eine gute Haftung bei fast allen Arten von Überdachungen. Widersteht hohen Temperaturen (bis zu +70 ° C), während es nicht schmilzt. Zahlreiche Tests haben gezeigt, dass die Latexbitumenbeschichtung kein Wasser durchlässt, resistent gegen extreme Temperaturen und ultraviolette Strahlung ist;
  • Gummibitumen Mastix wird verwendet, wenn es um eine hochwertige Isolierung oder als eine grundlegende integrale Schicht zu schaffen ist. Für Teilreparaturen ist es nicht geeignet.

Dachmastix wird zusätzlich in Zwei-Komponenten- und Einkomponenten-Komponenten unterteilt. Wenn diese bereits in vorgefertigter Form zum Verkauf stehen und alles, was damit zu tun ist, einfach mit einem Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen wird, dann müssen die Zweikomponenten im voraus vorbereitet werden. Mischen Sie dazu die richtigen Proportionen, die vom Hersteller auf dem Etikett angegeben sind. Meistens impliziert die Zusammensetzung von Dachmastix die Anwesenheit von Komponenten, die in Kombination nicht lange gelagert werden können. Daher wird empfohlen, für die qualitative Abdichtung zweikomponentige Zusammensetzungen zu wählen.

Vor- und Nachteile von Dachmastix

Nicht umsonst ist Bitumenleim immer noch die beliebteste Lösung, wenn Sie ein Flachdach wasserdicht machen wollen. Vor allem, wenn die Arbeit selbständig durchgeführt werden soll. Die Vorzüge umfassen:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Es ist in der Lage, hohen Wasserdruck für lange Zeit ohne Verlust von Eigenschaften zu widerstehen;
  • niedrige Kosten. Und der Unterschied liegt nicht nur im Preis der Komposition. Wenn Sie es verwenden, müssen Sie nicht ein Team von professionellen Dachdeckern mit Ausrüstung für das Kleben einer teuren Rollendachdeckung anstellen;
  • einfach zu bedienen. Es ist einfach, als eine Rolle und eine breite Bürste anzuwenden. Aufgrund seiner Viskosität wird der bituminöse Mastix ohne zusätzlichen Aufwand gleichmäßig verteilt;
  • Beständigkeit gegen ultraviolettes Licht. Unter den sengenden Sonnenstrahlen wird das Bitumendach jahrelang nicht repariert werden müssen, da der gebildete Film eine hohe UV-Beständigkeit aufweist. Außerdem ist es nicht oxidiert und unterliegt keiner Korrosion.

Aber trotz aller oben genannten positiven Eigenschaften müssen die Mängel erwähnt werden:

  • Unmöglichkeit, an einem Tag Arbeit zu verrichten. Dies liegt daran, dass empfohlen wird, mindestens 3 Schichten von jeweils 1-2 mm aufzutragen. Und da es mindestens 24 Stunden zum Trocknen braucht, wird sich die Arbeit verzögern;
  • Ungeeignet für Dächer mit einem Neigungswinkel von mehr als 30 Grad;
  • Die Arbeit mit ihr ist nur in der warmen Jahreszeit bei positiven Temperaturen möglich.

Die wichtigsten Hersteller von Dachkitt

Ein bituminöser Mastix von mehreren Dutzend Herstellern ist auf dem Markt. Alle von ihnen sind in der Zusammensetzung ähnlich und sind in etwa der gleichen Preiskategorie. Unter ihnen gibt es mehrere Marken, die sich bereits erfolgreich bewährt haben.

  • Dachmastix KrasKo. Es ist ein einheimischer Hersteller mit Fabriken in Moskau. Sie produzieren bituminöse Verbindungen von ausgezeichneter Qualität zu vernünftigen Preisen. Die meisten ihrer Zusammensetzungen sind Mehrkomponenten. Die Kosten reichen von 200-300 Rubel / kg.
  • Mastic für das DachGidroLux. Die Hauptrichtung ihrer Tätigkeit basiert auf der Herstellung von Bitumen-Polymer-Mastix. Diese Verbindungen werden wegen ihres niedrigen Verbrauchs und ihres angemessenen Preises geschätzt. Die Qualität der resultierenden Schicht hat ausgezeichnete Eigenschaften. Der Preis übersteigt 350-400 Rubel / kg nicht.
  • Dachmastix Teheron. Dieser ukrainische Produzent war bis vor kurzem auf dem russischen Baumarkt stark vertreten. Trotz der unscheinbaren Verpackung ist dies eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Komposition zu einem niedrigen Preis. Also, 1 kg Mastix kostet von 70 Rubel.
  • Mastixdach technonikol. Es gilt als inoffizieller Marktführer in diesem Produktsegment. Es existiert seit vielen Jahren, während welcher Zeit der Mastix perfektioniert wurde und das Material das Weltniveau erreichte. Der Durchschnittspreis ist 3000rub / 20kg und hängt von der Marke ab.

Also, diese Firma bietet folgendes Material an:

  • "Eureka - 41". Es kann sowohl für eine neue Überdachung als auch für Teilreparaturen oder als Abdichtung verwendet werden. Es ist für kalte und heiße Verwendung verfügbar;
  • "Technomast-21". Diese hochfeste Beschichtung wird bereits gebrauchsfertig verkauft. Als Hauptbestandteil von Bitumen wurden Gummi, verschiedene Lösungsmittel und spezielle Additive hinzugefügt. Dadurch wird die Dacheindeckung nicht nur feuchtigkeitsbeständig, sondern auch elastisch und hitzebeständig;
  • "Wasseremulsionskitt - 33". Es gibt keine Lösungsmittel in seiner Zusammensetzung. Diese universelle Verbindung eignet sich für die Anordnung eines neuen Daches und für Reparaturarbeiten;
  • «AquaMast». Es ist ein kaltes Dachmastix auf der Basis von Bitumen und Gummi. Einer der teuersten in seiner Linie, aber mit vollständiger Trocknung schafft eine besonders starke Beschichtung, die für ausgenutzte Dächer geeignet ist. Ein solches Dach ist außerdem in der Lage, einer größeren Anzahl von Sperr- und Entfrostungszyklen standzuhalten, was besonders im zentralen Teil Russlands und in den nördlichen Regionen wichtig ist.

Wie wählt man einen Dachkitt aus?

Zuallererst muss man sich darauf verlassen, welche Art von Arbeit und unter welchen Bedingungen getan wird.

  • Um eine partielle Abdichtung zu schaffen oder einzelne Teile eines Flachdachs zu reparieren, ist es am besten, einen Bitumen-Latex-Mastix zu wählen. Es hat eine höhere Elastizität und Fließfähigkeit, was besonders beim Füllen kleiner Risse gut ist.
  • Ähnliche Eigenschaften haben eine Bitumen-Kautschuk-Zusammensetzung. Es wird jedoch empfohlen, es zum Abdecken des Daches mit einer monolithischen Schicht oder zum Abdichten einzelner Elemente zu verwenden, beispielsweise vertikale Ränder auf einem Flachdach.
  • Aber wenn ein ausgebaggertes Dach geschaffen wird, wo weitere Bewegung geplant ist, ist es besser, starke polymere bituminöse Mastix zu wählen.
  • Für billige Reparaturen, zum Beispiel das Dach der Garage, ist es besser, die billigste übliche Bitumen- oder Teerzusammensetzung zu kaufen. Sein Verbrauch ist etwas größer, und das Ergebnis ist nicht so lang, aber die endgültigen Kosten sind manchmal das entscheidende Argument.
  • Wenn die Arbeit zum ersten Mal durchgeführt wird und es keine Erfahrung gibt, ist es am besten, die einfach zu bedienende Einkomponenten-Formulierung zu kaufen. Aber für eine professionellere Beschichtung müssen Sie einen Zweikomponenten-Mastix kaufen.

Nuancen beim Arbeiten mit Dachmastix

Aber egal wie qualitativ und kostspielig die Zusammensetzung der Dachmastix gekauft wurde, wenn die Technologie ihrer Anwendung nicht eingehalten wird, wird die Betriebszeit erheblich reduziert. Abhängig vom Dachwinkel wird eine unterschiedliche Anzahl von Mastixschichten und Spezialverstärkungen hergestellt:

  • bei dem maximal zulässigen Neigungswinkel von 20-30 Grad besteht der Kuchen aus 3 Schichten des bituminösen Mastix selbst, 2 Bewehrungsstäben und 1 Schicht Schutzfarbe auf 1 Schicht;
  • Wenn die Neigung 10 bis 15 Grad beträgt, sind 2 Mastixschichten, 2 Verstärkungsschichten und 1 Farbschicht ausreichend;
  • Bei einer Dachneigung von bis zu 10 Grad werden 3 Schichten Mastix hergestellt, 2 Bewehrungsschichten und Kies oder Schotter wird über die Schicht gegossen.

Tipp: Neben einer eigenen Anwendung kann mit einer heißen Bitumen-Dachkittmasse ein modernes Rolldach für Flachdächer befestigt werden.

Neben der Hauptdachfläche gibt es mehrere Dachelemente, die zusätzliche Schichten benötigen. Um die Enden oder Überhänge qualitativ zu isolieren, sollten 2 Schichten mit Verstärkung aufgebracht werden. Aber an den Stellen, an denen die flachen Abschnitte auf die Vertikale treffen (Wände, Lüftungskästen usw.), sollten nicht nur 2 Schichten bituminösen Mastix aufgetragen werden, sondern der zerkleinerte Granit der feinen Fraktion wird darüber gegossen und vollständig darin ertränkt.

Mastixdächer können bedingt in mehrere Typen unterteilt werden: verstärkt unverstärkt und kombiniert. Und für die Art der Verwendung der Zusammensetzung für heiß und kalt. Dachkaltkitt weist in seiner Zusammensetzung organische Lösungsmittel auf. Dies ermöglicht es Ihnen, ohne Heizung zu verwenden, wenn die Lufttemperatur nicht unter +5 ° C liegt. Wenn eine solche Zusammensetzung auch Polymerkomponenten aufweist, verbessert dies deutlich ihre Leistungseigenschaften. Im Gegensatz dazu erfordert eine Heißdachkittmasse ein Vorheizen an einem tragbaren Brenner von nicht weniger als 150-160 ° C.

Hinweis: Vor dem Auftragen von Bitumenkitt auf das Dach ist es notwendig, die Oberfläche mit einer Imprägniermasse, z. B. mit einer Grundierung, zu überziehen.

Wie man Dachkitt verwendet

  • Zunächst werden die vorbereitenden Arbeiten durchgeführt. Von der Dachfläche entfernen Sie alle Rückstände und wenn möglich mit Wasser waschen, um Staub zu entfernen.
  • Dann, ausgehend von dem Winkel des Daches, den Mastix entweder gießen und nivellierend auf die Oberfläche auftragen oder mit einem Pinsel anmalen.
  • Je nach Art der gewählten Zusammensetzung wirkt der Mastix kalt oder heiß. Im zweiten Fall ist es notwendig, einen tragbaren Gasbrenner vorzubereiten, der den Bitumenmastix auf die gewünschte Temperatur erhitzen und ihn während des gesamten Betriebs aufrechterhalten kann. Die Dicke der Schicht sollte ungefähr 1 mm betragen, aber ihre Anzahl hängt direkt vom Dachwinkel ab - je kleiner sie ist, desto mehr. Es ist jedoch wichtig, nicht zu vergessen, dass vor dem Auftragen der nachfolgenden Schichten die vorherige vollständig austrocknen sollte, was mindestens 24 Stunden dauert.
  • Der Verbrauch von Dachkitt hängt sowohl von den Eigenschaften der Opazität als auch von der Art der Anwendung ab. Aber im Durchschnitt ist diese Zahl 1,3-1,5 kg / m2.
  • Für eine höhere mechanische Festigkeit ist die oberste Schicht aus Mastix direkt nach der Anwendung Kies gegossen und vollständig utaplivayut. Wenn die Beschichtung kombiniert wurde, wird empfohlen, die Färbung als Schutzschicht zu verwenden.
  • Wenn Verstärkungsschichten benötigt werden, werden für sie Glasfasern verwendet. Arbeit mit ihm kann nur in Handschuhen sein, sonst an den Händen wird es ein starkes Jucken geben. Mit einem breiten Spatel bequem auf den Mastix auftragen.

Kosten des Daches von Mastix

Dachkitt ist ein vielseitiger und multifunktionaler Werkstoff. Es erzeugt nicht nur eine hochfeste und feuchtigkeitsbeständige Beschichtung auf Flachdächern, sondern spart auch Zeit und Geld für die Arbeit.

  • Die Gesamtkosten werden deutlich niedriger sein als bei der Verwendung von modernen Rollenmaterialien, es ist dieser Faktor, der diese Produkte immer noch auf dem Höhepunkt ihrer Beliebtheit hält. Mastixdächer sind nicht nur für die Arbeit mit kleinen Dächern, sondern auch für große Objekte wie Geschäfte, Kindergärten und Schulen gefragt.
  • Um die Kosten zu berechnen, muss man davon ausgehen, dass das Material vom Hersteller auf der Verpackung verbraucht wird. Zum Beispiel beansprucht die Bitumendichtmasse Technokonik einen Durchfluss von etwa 1,5 kg / m2. Für eine Dachfläche von 5x5 m werden 38 kg benötigt, das sind 6.000-12.000 Rubel, je nach Marke.
  • Für zusätzliche Stärke wird empfohlen, Kies oder Schotter aus der Feinfraktion zu gießen. Auf dem Dach dieser Größe ist genug für 1 Anhänger Auto, und meine 0,5 Tonnen kostet nicht mehr als 500 Rubel.

Arten und Regeln der Anwendung von Bitumen Mastix für die Dachdeckung, Reparatur von weichen und harten Bedachungen

Der Baumarkt ist heute voll von verschiedenen Reparaturmassen, Dichtstoffen und Gummibändern, die eine Reparatur des Daches ermöglichen. Diese Fülle kann nicht als negativer Faktor bezeichnet werden, erschwert aber wesentlich die Auswahl des richtigen Materials. Wenn es kleine Mängel im Dach gibt, betritt ein unerfahrener Meister den Markt und steht vor einem Auswahlproblem. Es gibt jedoch eine universelle Lösung, Zeit getestet - Bitumen Mastix. Über was ist ein Bitumen-Mastix für das Dach, wie es sich von anderen Materialien unterscheidet und wie man damit arbeitet, und dieser Artikel wird diskutiert.

Für sich selbst, Bitumenabdichtungsmastix für das Dach - das ist eine Zusammensetzung, die ein oder zwei Komponenten enthält. Solches Material ist ideal für die Abdichtung und Dachreparatur. Bitumenmastix hält den Einflüssen von Feuchtigkeit, Sonnenlicht und verschiedenen aggressiven Umgebungen stand. Darüber hinaus sind alle Arten von bituminösen Mastix sehr elastisch und können bei Temperaturen von -40 bis +100 Grad arbeiten.

Vorteile von Bitumen Mastix

Die auffälligsten und wichtigsten Vorteile von Bitumen Mastix sind:

  • Geringes Gewicht des Materials;
  • Beständig gegen die meisten aggressiven Chemikalien;
  • Möglichkeit der Färbung;
  • Einfachheit der Anwendung auf der Website, die Reparatur erfordert;
  • Hohe Elastizität;
  • Hohe Viskosität, die den Gebrauch von Mastix in den meisten Situationen erlaubt;
  • Geringe Kosten;
  • Wirtschaftlich;
  • Widerstand gegen Sonneneinstrahlung;
  • Ausgezeichnete wasserabweisende Eigenschaften, die die Verwendung von Mastix nicht nur zur Reparatur, sondern auch zur Abdichtung von Dachabschnitten ermöglichen;
  • Lange Lebensdauer;
  • Fehlen von Stichen nach der Anwendung von Mastix;
  • Hohe Zugfestigkeit (Mastix sind die höchsten Stärken, basierend auf Gummi oder Gummi);
  • Zuverlässigkeit und Gleichmäßigkeit der Anwendung eines Materials auf einer Oberfläche;
  • Die Fähigkeit, sich auf jedes Design zu übertragen, unabhängig von der Komplexität seiner Konfiguration;
  • Hitzebeständigkeit, die ermöglicht, dass Kitte den Auswirkungen von hohen Temperaturen standhalten.

Einer der Hauptvorteile von Bitumen Mastix bei der Reparatur des Daches ist seine Fähigkeit, ohne Einschränkungen zu strecken und zu schrumpfen. Tatsache ist, dass jeder Fehler, der auf dem Dach existiert, mit der Zeit zunimmt und zu ernsteren Problemen führt. Die meisten Reparaturzusammensetzungen, die nicht den richtigen Grad an Elastizität aufweisen, reißen während des Betriebs - aber der Bitumen-Mastix weist keinen solchen Nachteil auf, weil er bei Zugbelastungen einfach erliegt und den gesamten Schadensbereich vollständig bedeckt.

Um diesen Vorteil voll ausnutzen zu können, muss jedoch auf den Prozess der Auswahl von Mastix geachtet werden - ein Material von schlechter Qualität hat nicht die oben beschriebenen Vorteile.

Der bituminöse Mastix für die Dachreparatur wird nach folgenden Normen ausgewählt, die eine hohe Qualität des Materials garantieren:

  • Die Zusammensetzung sollte homogen sein;
  • Die Anwendung auf den beschädigten Bereich sollte leicht und ohne Anstrengung durchgeführt werden;
  • Guter Bitumenkitt für die Dachreparatur sollte einer Temperatur von mindestens 70 Grad standhalten;
  • Qualitatives Material hat keine Sekrete, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind;
  • Geeignet für die Reparatur Bitumen Mastix hat eine hohe Haftfähigkeit;
  • Das Qualitätsmaterial gibt keine Feuchtigkeit ab und ist resistent gegen äußere Einflüsse.

Mit diesen Indikatoren können Sie das beste Material auswählen.

Arten von Mastix für Dachreparatur

Es gibt viele Bitumenmastixmassen, deren Klassifizierung, je nach Zusammensetzung und Eigenschaften, wie folgt ist:

  1. Kaltmastix für Bedachungen
  2. Mastix heiße Anwendung.
  3. Mastic Wasserbasis. Diese Art von Bitumenbeschichtungen ist im Vergleich zu Analoga die umweltfreundlichste. Wassermastix für die Reparatur eines weichen Daches sind sicher und sehr einfach in der Zeichnung.
  4. Mastix mit Additiven und Füllstoffen. Die Standardzusammensetzung von Mastix kann mit verschiedenen Weichmachern, Mineralien und anderen Additiven ergänzt werden, die es ermöglichen, die endgültigen Eigenschaften des Materials zu verändern. Dies ist sehr praktisch, daher können diese Materialien als die universellsten bezeichnet werden - eine Art von Zusammensetzung kann ziemlich dick sein, eine andere Flüssigkeit und die dritte ist sehr plastisch. Varianten von Mastix mit Additiven sind viele, und die Wahl des optimalen Materials wird abhängig von spezifischen Anforderungen durchgeführt.
  5. Gummi und Polyurethan-Mastix. Der Hauptvorteil solcher Materialien ist eine hohe Plastizität. Nach dem Auftragen von Gummimastix erscheint ein Schutzfilm, der in der Lage ist, seine linearen Abmessungen um das 20-fache ohne Beschädigung zu erhöhen.
  6. Bitumen-Latex-Kitte. Dieses Material bezieht sich auf die modernsten Kitte. Die Zusammensetzung enthält verschiedene synthetische Substanzen und mineralische Additive. Eine Besonderheit von Bitumen-Latex-Kitten ist maximale Wasserbeständigkeit bei gleicher mechanischer Festigkeit.
  7. Mastic mit einem Öllösungsmittel. Mastix, die ein Öllösungsmittel enthalten, erstarren im Laufe der Zeit nicht. Nach ihrer Anwendung wird keine starre Folie gebildet, so dass die Hauptanwendung solcher Mastixen die Behandlung von Dachelementen ist, die ständig Vibrationen ausgesetzt sind. In anderer Hinsicht besitzt ein solcher Mastix alle die gleichen Vorteile wie herkömmliche Zusammensetzungen.
  8. Bitumen-Gummi-Mastix. Diese Option wird als die "beliebteste" angesehen - sie wird oft in einer Vielzahl von Situationen verwendet, von der Arbeit mit Autos bis zur Reparatur des Daches. Bitumen-Gummi-Mastix hält dynamischen Belastungen stand und kann mit Oberflächen aus beliebigen Materialien verbunden werden.

Kalte und heiße Mastix sollten genauer besprochen werden - sie haben einige charakteristische Merkmale.

Mastix kalt Anwendung

Diese Art von Mastix ist sofort nach dem Kauf einsatzbereit. Mastic für die Reparatur von weichen Dächern kann mit kalten Zusätzen durch zusätzliche Zusätze verdünnt werden und sofort verwendet werden - verdünnte Lösung verliert sehr schnell seine Eigenschaften, nach denen der Mastix auf die ursprünglichen Parameter zurückgeht.

Einer der wichtigsten Vorteile von Kaltmastixmastixen ist ihre einfache Handhabung und Vielseitigkeit - Kaltmastix für die Dachreparatur wird sehr schnell vorbereitet und auf die meisten bestehenden Beschichtungen aufgetragen. Falls erforderlich, kann diese Zusammensetzung sogar für die Anwendung auf nassen Materialien verwendet werden - und solche Situationen treten beispielsweise auf, wenn ein Dach undicht ist.

Einige Arten von kaltem Mastix müssen noch erhitzt werden, aber auf eine relativ niedrige Temperatur - nur 30-40 Grad Celsius.

Mastix heiße Anwendung

Vor der Verwendung von heißem bituminösen Mastix muss er aufgewärmt werden. Die Betriebstemperatur beträgt etwa 150-180 Grad - ein bestimmter Wert hängt von der Art und den Eigenschaften des Materials ab. Bei der Verarbeitung von heißem Mastix müssen die Sicherheitsregeln eingehalten werden - es ist möglich, nur erhitztes Material auf die Oberfläche aufzubringen, und es besteht eine gewisse Gesundheitsgefährdung.

Der Heißkitt für die Dachabdichtung wird wie folgt vorbereitet:

  • Zuerst wird ein Feuer gemacht;
  • Auf beiden Seiten des Feuers musst du jeweils einen Stein legen.
  • Ein Stück Bitumen wird in einen herkömmlichen Eimer gegeben, der auf das Feuer gelegt wird;
  • Das wärmende Bitumen sollte ständig gerührt werden, aber vorsichtig, um ein Spritzen zu vermeiden;
  • Das erhitzte Material wird so schnell wie möglich auf den beschädigten Teil des Daches aufgebracht.

Fertiger Mastix zur Abdichtung des Daches kann mit verschiedenen Additiven und Additiven ergänzt werden. Wenn beispielsweise das zu reparierende Dach geneigt ist, sollte dem Mastix ein Verdickungsmittel hinzugefügt werden, und für zu dickes Material ist ein Lösungsmittel erforderlich.

Reparatur von weichen Dächern mit bituminösen Mastix

Eine weiche Bedachung bei heißem Wetter ist starken Belastungen ausgesetzt, die zu verschiedenen Defekten wie Blasen führen. Der Grund für das Auftreten solcher Defekte ist das Vorhandensein einer bestimmten Menge an Feuchtigkeit in dem weichen Dach, und wenn die Struktur hohen Temperaturen ausgesetzt wird, beginnt sie Wasserdampf zu emittieren. Aus diesem Grund beginnt das Dach zu schwellen, große Blasen erscheinen auf seiner Oberfläche und Mastix fließt heraus.

Reparatur des Daches in diesem Fall ist es, die beschädigten Bereiche zu ersetzen oder alle Schäden zu reparieren. Im letzteren Fall, bei der Reparatur des Daches mit bituminösem Mastix, können Sie eine der zwei Methoden des Auftragens des Materials anwenden - manuell oder mechanisch. Die Wahl wird abhängig von der Menge des Schadens getroffen: kleine Defekte können mit einer Bürste und einem Spatel beseitigt werden, und ein großer Sprüher wird benötigt, um eine große Fläche zu reparieren.

Es gibt folgende Reparaturmethoden für Softdächer, die je nach Schaden ausgewählt werden:

  1. Ein Patch. Im Falle von kleineren Schäden können Sie mit einem kleinen Patch machen. Um es aufzudrücken, müssen Sie den beschädigten Bereich reinigen, mit einer Klebeverbindung abdecken und ein Metallgitter darüber legen. Das Gitter wiederum ist mit bituminösem Mastix gefüllt, wodurch das gesamte Pflaster an Ort und Stelle gehalten wird.
  2. Reparatur von verrotteten Flächen. Wenn das Dachmaterial in einem kleinen Bereich verfault ist, muss es mit einem kleinen Rand geschnitten werden. Die resultierende Kerbe wird gereinigt, mit Mastix bestrichen und mit einem Rollenmaterial mit einer Überlappung einer ganzen Stelle von etwa 15 cm versiegelt.
  3. Die Verzögerung des Materials vom Dach oder Blähung. Nacheilt die Grundbahn für die Anwendung des Mastix an den Stützelementen des Dachs geschnitten wird. Top ist Patch mit einer geringen Überlappung mit Bezug auf den Schnitt geklebt. Wenn die Beschichtung gequollen ist, dann wird es muss quer biegen, klar und Trockenbasis geschnitten werden, dann gebogen Elemente sind mit Gußasphalt aufgetragen und eingeklebt. Über das wiederhergestellte Cover musst du einen Patch legen.

Ein separater Gegenstand ist die Beseitigung von Rissen verschiedener Größen. Meistens treten solche Schäden auf, wenn man ein Dachdeckungsmaterial verwendet - es beginnt zu knacken, seit zehn Jahren nicht gedient zu haben. Unter den Rissen bekommt natürlich Feuchtigkeit, und die gesamte Konstruktion des Daches kann deswegen ernsthaft leiden.

Um das alte Dachmaterial wiederherzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Zuerst wird die Beschichtung von verschiedenen Verunreinigungen und Streuseln gereinigt. Für die Reinigung ist nötig es das Solaröl zu verwenden, und das Pulver - die Stahlbürste oder den Spatel zu entfernen.
  2. Für die problematischsten Stellen werden Patches erstellt, die mit einer kleinen Überlappung passen. Wenn Sie mehrere Patches verwenden, müssen Sie sie stapeln, sodass sie sich teilweise überlappen.
  3. Die vorbereitete Basis ist mit bituminösem Mastix bedeckt.
  4. Wenn Sie einige Flecken anschwellen, müssen Sie diesen Einfluss beseitigen, indem Sie sie mit einem schweren Gegenstand oder etwas Ähnlichem drücken.
  5. Überschüssiges Bitumen zum Reparieren des Daches, das unter den Flicken herausgedrückt wird, müssen Sie einen Spachtel sammeln.

Bei kleinen Rissen im weichen Dach ist es möglich, auf einen Schnitt zu verzichten, Verunreinigungen unter sich zu entfernen, auszutrocknen und heißen Mastix zu gießen. Optional können Sie diese Patches zur besseren Wirkung auch mit Patches schließen.

Reparatur und Abdichtung von harten Bedachungen

Bituminöser Mastix kann erfolgreich für die Reparatur von harten Bedachungen verwendet werden. Meistens wird es zur Reparatur und zum weiteren Schutz von beschädigten Bereichen vor Korrosion verwendet. Zur Reparatur ist es notwendig, die von Korrosion betroffenen Oberflächen zu säubern, zu säubern und zu fegen. Danach wird die Baustelle auf den Mastix für das Metalldach aufgebracht.

Für eine höhere Effizienz bei der Reparatur von harten Bedachungsmaterialien werden die Pflaster mit Mastix imprägniert. Das vorbereitete Pflaster wird imprägniert, auf seinen Platz gelegt und mit einer Bitumenmastixschicht bedeckt. Darüber hinaus wird Bitumenkitt aktiv verwendet, um verschiedene Strukturen zu versiegeln.

Bituminöser Mastix ist ein ausgezeichnetes Material für die Reparatur von weichen und harten Bedachungen. Dieses Material ist universell, so dass die Verwendung von Bitumenkitt zur Abdichtung des Daches sehr vielfältig sein kann.

Auswahl von Mastix für Dachabdichtung

Sie können das Dach Ihres Landhauses unabhängig imprägnieren. Verwenden Sie für diesen preiswerten Bitumen-Mastix zum Abdichten des Daches, dessen Verwendung selbst für Anfänger keine Schwierigkeiten bereitet. Um das Dach vor Wasser zu schützen, wird ein wenig Material benötigt, so dass Sie nicht viel Geld in die Dachreparatur investieren müssen. Die daraus resultierende Schutzschicht hält lange und schützt das Dach zuverlässig vor Auslaufen und Verrotten.

Die Vielfalt der Bitumenmastix- und Auftragsmethoden erlaubt Ihnen, die richtige Art dieser flexiblen Abdichtung für jedes Dach zu wählen. Alle Arten von Bitumenmastix sind kostengünstig und eignen sich für die Behandlung von Dächern jeglicher Art, von flachen bis zu komplexen Konstruktionen mit mehreren Schornsteinen.

Bituminöse Mastix zum Abdichten des Daches (es wird auch Gummibitumen genannt) hat eine flüssige und viskose Konsistenz, die nach dem Aufbringen auf die Dachoberfläche gefriert und einen dünnen elastischen Film bildet, der kein Wasser durchlässt. Es hat eine schwarze Farbe und einen charakteristischen stechenden Geruch.

Bitumen wurde lange Zeit zum Abdichten von Dächern verwendet. Hersteller solcher Materialien haben ihre technologischen Eigenschaften und Verbrauchereigenschaften durch Hinzufügen von synthetischen Komponenten zu der Zusammensetzung signifikant verbessert.

Für seine Herstellung werden natürliches Bitumen und Polymere verwendet. Die moderne Bitumenabdichtung widersteht aggressiven Wetterphänomenen und Temperaturunterschieden durch den Einsatz spezieller Polymerkomponenten bei der Herstellung.

Die wichtigsten Arten von Gummi-Bitumen

Der Markt verkauft verschiedene Arten von Gummibitumen, die sich in der Zusammensetzung der Komponenten unterscheiden. Im Allgemeinen ist es möglich, Bitumenabdichtung in die folgenden Gruppen zu trennen:

  • Bitumen, für dessen Herstellung verschiedene Raffinerieprodukte verwendet werden. Dies sind die billigsten Arten von Bitumen Mastix;
  • Polymer, aus Gummimaterialien. Sie haben eine längere Lebensdauer, zeichnen sich durch hohe Elastizität und Zugfestigkeit aus. Im Gegensatz zu herkömmlichem Bitumen für eine gute Abdichtung von Dachkonstruktionen benötigt Polymerkitt mehr. Es lohnt sich eine Polymer-Dichtmasse für die Abdichtung teurer als herkömmliche Bitumen;
  • Polymer-Bitumen, zu denen natürliche und synthetische Komponenten gehören. Sie vereinen alle positiven Eigenschaften natürlicher und synthetischer Komponenten und zeichnen sich durch einen erschwinglichen Preis aus. Heute werden für die Durchführung von Abdichtungsarbeiten am häufigsten gemischte Arten von Bitumenmastix ausgewählt.

Je nach Verwendungsart unterscheiden sich die kalten und heißen Mastixzusammensetzungen. Eine heiße Methode der Anwendung erfordert die Verwendung von Erwärmung von festen bituminösen Masse. Das Kautschukbitumen wird auf 170 ° C (flüssiger Zustand) erhitzt und dann auf die zu behandelnde Oberfläche aufgetragen. Es lohnt sich, ein solches Imprägniermaterial kostengünstig, einfach aufzutragen und für lange Zeit aufzubewahren.

Bitumen-Polymer-Mastix kann für abgeschlossene Abdichtungsarbeiten verwendet werden. Der Hersteller hat eine Reihe fester Mastix mit speziellen chemischen Lösungsmitteln entwickelt, die es ermöglichen, schnell eine flüssige Zusammensetzung für die Abdichtung herzustellen.

Gummi-Bitumen-Zusammensetzung

Kaltmastix kann ohne vorherige Vorbereitung auf die Dachoberfläche aufgetragen werden. Es wird in Blechdosen verkauft und kann sofort nach dem Öffnen der Tara verwendet werden. Verwendet eine solche Abdichtung für Spot-Reparatur oder Behandlung des Daches einer kleinen Fläche, weil es mehr kostet als heiße bituminöse Verbindungen.

Kälteformulierungen haben den Vorteil, dass Sie zu jeder Zeit Reparaturen durchführen können. Ihre Verbrauchereigenschaften verschlechtern sich nicht unter dem Einfluss von Temperaturunterschieden.

Anwendungstechnik

Abhängig von der Art des Dachmaterials, der Art des Mastix und der Menge seines Verbrauchs wird die Anwendungstechnik gewählt. Bei großen Arbeitsvolumina wird in der Regel eine Walze verwendet, wodurch eine großflächige, gleichmäßige, dünne Abdichtung möglich wird. Diese Technologie wird für flache und geneigte Dächer verwendet, auf denen heiße Zusammensetzung aus natürlichem oder bitumen-polymerem Material aufgetragen wird.

Bei kleinen Arbeiten zur Abdichtung von Dächern oder zur Reparatur von Leckstellen wird eine kalte Mischung verwendet, die mit einem Pinsel aufgetragen wird.

Spezielle Sprühgeräte werden auch verwendet (bei der Verarbeitung von großen vertikalen Flächen) und die Art der Befüllung.

Bei der Auswahl der Anwendungstechnik ist zu beachten, dass die richtige Wahl vom Materialverbrauch abhängt. Durch die optimale Kombination der Art des Bitumenmastix mit der Art, wie es angewendet wird, können Sie rationell Geld für die Dachabdichtung ausgeben.

Vor der Durchführung von Abdichtungsarbeiten ist es notwendig, die Qualität des Materials und den Grad seiner Haftung an der Bitumenschicht zu berücksichtigen. Dies wird genau die Dicke der Abdichtungsschicht und die Menge an Bitumen-Mastix, die für die Behandlung der Dachoberfläche benötigt wird, bestimmen.

Anwendungsbereich

Bituminöse Mastixarten unterschiedlicher Art werden heutzutage in der Ausführung von Bau- und Reparaturarbeiten häufig verwendet. Insbesondere:

  • wenn ein Flachdach abgedichtet wird;
  • beim Ausgießen von Böden;
  • zum Legen von Rollenmaterialien auf dem Dach. In diesem Fall erfüllen sie die Funktion der Klebstoffzusammensetzung;
  • um Metallstrukturen vor Korrosion zu schützen;
  • für die Schaffung einer zuverlässigen Schicht von Hydro- und Dampfisolierung auf den Objekten verschiedener Zwecke.

Die breite Anwendung solcher Mastixen erklärt sich durch die Einfachheit ihrer Anwendung, die lange Lebensdauer der Abdichtungsschicht und den erschwinglichen Preis.

Bituminöse Mastix für die Abdichtung: ein optimales Verhältnis von Preis und Qualität

Diese Abdichtung ist am besten geeignet, um das Dach vor aggressiven Feuchtigkeitseinflüssen zu schützen. Es ist preiswert, einfach anzubringen und lang zu dienen. Um Abdichtungsarbeiten durchzuführen, müssen Sie keine komplexe Ausrüstung verwenden und qualifizierte Fachleute einladen. Bitumen Mastix kann unabhängig angewendet werden, die Art der Abdichtung Material, die Technologie seiner Anwendung und die genaue Berechnung der Verbrauch der flüssigen Zusammensetzung wählen.

Die Verwendung von bituminösen Mastix ermöglicht es Ihnen, die Lebensdauer der Dach- oder Metallkonstruktionen zu verlängern. Kostengünstige Kompositionen sind einfach zu bedienen und erlauben Ihnen, Bau- und Reparaturarbeiten unabhängig von qualifizierten Teams durchzuführen.

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Bitumen-Mastix ist ein flüssiges Dichtungsmaterial, das fast jede Oberfläche vor Feuchtigkeit schützt: Holz, Ziegel, Porenbeton, Metall, Beton. Es ist für alle Arten von Dacharbeiten geeignet.

Vorteil der Verwendung

Die Popularität dieses Materials ist durch viele Vorteile bedingt:

  • Die Beschichtung behält ihre Eigenschaften unter extremen Temperaturbedingungen bei: von -50 ° C bis + 120 °.
  • Hat eine hohe Haltbarkeit und haftet an jedem Baumaterial.
  • Bietet die Möglichkeit, das Dach zu reparieren, ohne die alte Abdichtung zu entfernen, mit Ausnahme von Dächern mit mehreren Schichten Dachmaterial.
  • Beseitigt das Vorhandensein von Nähten und Fugen.
  • Es gibt die Möglichkeit, eine Beschichtung der gewünschten Farbe zu machen. Es genügt, den Mastix mit dem gewünschten Farbstoff zu mischen oder einen Farbstoff auf die Imprägnierschicht aufzubringen.
  • Die innovative Zusammensetzung der neuesten Mastix ermöglicht es, die Mischung ohne vorheriges Trocknen oder Abziehen auf nasse, rostige Oberflächen aufzutragen.
  • Es hat ein geringes Brandrisiko und eine hohe Biostabilität.
  • Umweltfreundlich.
  • Deutlich reduziert die Baukosten aufgrund eines relativ niedrigen Preises und niedriger Arbeitskosten.
  • Die Lebensdauer des Mastixdaches beträgt ca. 15 Jahre.

Aus den Mängeln des Materials kann man die Abhängigkeit der Arbeitsleistung von den klimatischen Bedingungen und die Schwierigkeit feststellen, eine gleichmäßige Dicke über die gesamte Fläche der Beschichtung zu erhalten.

Zusammensetzung und technische Merkmale

Bituminöser Mastix ist eine spezielle Mischung, die auf der Basis von adstringierenden organischen Substanzen (Raffinerieabfall) unter Zugabe von mineralischen und künstlichen Füllstoffen hergestellt wird. Additive werden benötigt, um die Leistung des Materials zu verbessern, wie z. B. Härte, Dehnbarkeit, Dichte, Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen usw.

Folgende Komponenten dienen als Füllstoffe:

  • Polymere;
  • Gummikrume, Gummi;
  • Mineralwolle mit kurzen Fasern;
  • Talkum, Asbest, Quarz, Ziegelpulver;
  • Abfallprodukte wie Asche;
  • Antiseptika usw.

Die Zusammensetzung von Bitumenkitt kann ein- und zweikomponentig sein. Im ersten Fall wird ein Lösungsmittel zu der Mischung hinzugefügt, und das Material verfestigt sich unter dem Einfluss von Luft aufgrund der Verdampfung von flüchtigen Stoffen.

Dieses Material wird in einer versiegelten Verpackung geliefert, die ein vorzeitiges Aushärten verhindert. Die einzige Ausnahme ist Bitumen-Mastix mit Polyurethan-Füllstoff. In einer gut versiegelten Verpackung kann es seine Eigenschaften für ein Jahr behalten. Nach dem Öffnen der Tara härtet der Mastix schnell aus und wird unbrauchbar.

Zweikomponenten-Mastix enthält grundsätzlich zwei chemisch inaktive Komponenten, die getrennt voneinander verpackt sind, was die Haltbarkeit des Mastix erhöht.

Der Vorteil der Verwendung eines Mastix mit zwei Komponenten besteht in der Möglichkeit, eine Mischung der erforderlichen Dichte zu erhalten, indem das Verhältnis von Lösungsmittel zu Grundmaterial variiert wird. Um eine Mischung der optimalen Zusammensetzung vorzubereiten, steht jedoch Handwerkern mit viel Erfahrung zur Verfügung.

Die Trocknungszeit einer 1mm Schicht beträgt etwa einen Tag. Während dieser Zeit verdampft das Lösungsmittel vollständig und die Zusammensetzung wird fest.

Die Kosten für Abdichtungsmastix hängen mit den Arbeitsarten und der Art des Materials zusammen, auf das es angewendet wird. Zum Beispiel wird zum Kleben von Oberflächen von 0,8 bis 1 kg pro m² benötigt, und für die Anordnung der wasserdichten Schicht in 1 mm wird die Zahl 2-3 kg pro m² betragen.

Sorten von Material

Abhängig von der Art der Verwendung bituminösen Mastix ist kalt und heiß Anwendung.

Mastix kalt Anwendung

Mastix kalt Anwendung

Dieses wasserabweisende Material erfordert kein Vorheizen. Dies ist eine viskose homogene Substanz, die unmittelbar nach dem Öffnen der Verpackung gebrauchsfertig ist. Um eine angenehme, flüssigere Konsistenz des Mastix zu erhalten, wird er mit speziellen Lösungen verdünnt und sofort auf die Oberfläche aufgetragen.

Als Lösungsmittel werden Kerosin, Benzin, Testbenzin, Lösungsmittel, Solaröl verwendet. Es gibt Zusammensetzungen, die mit gewöhnlichem Wasser verdünnt werden können. Es gibt Kaltmastixkitte, die vor der Anwendung auf 40 ° C erhitzt werden müssen.

Abdichtungsmaterialien, die keine Vorwärmung erfordern, sind erst kürzlich auf dem Baumarkt erschienen. Aber in dieser Zeit haben sie sich mit der besten Hand bewährt und sind zu einem würdigen Ersatz für die Heißabdichtung geworden.

Mastix auf Wasserbasis

Wasser-Emulsions-Mastixkaltanwendung gilt als das umweltfreundlichste Imprägniermittel. Es besteht aus einer wässrigen Bitumenemulsion unter Zugabe von Kunstkautschuk und verschiedenen Füllstoffen.

Der Herstellungsprozess ist arbeitsintensiver, aber die Umweltsicherheit der Material- und Leistungsindikatoren rechtfertigt die Komplexität der Produktion. Die Hauptvorteile der Verwendung von wasserbasierten Mastix sind:

  • Möglichkeit der Arbeit in geschlossenen und schlecht belüfteten Räumen.
  • Abwesenheit von organischen Komponenten, Minimierung der negativen Auswirkungen der Verdunstung auf Natur und Menschen.
  • Eine deutliche Verkürzung der Trocknungszeit des Materials aufgrund der natürlichen Verdunstung von Wasser führt zu einer Verringerung der Dauer der Abdichtungsarbeiten.
  • Mit einer ähnlichen (und manchmal überlegenen) Qualität verglichen mit auf organischen Verbindungen basierenden Mastixen sind die Kosten für das Material auf Wasserbasis niedriger.

Gummi-Bitumen-Kitt (MPB-X)

Diese Art von Mastixkaltanwendung wird auf der Basis von oxidiertem Bitumen, Füllstoffen mineralischen Ursprungs, feinteiligen Gummischips, synthetischem Kautschuk und Lösungsmittel durchgeführt.

Der Hauptzweck des Materials ist:

  • Dachabdichtung;
  • Restaurierungsarbeiten;
  • Die Vorrichtung mastized ein flüssiges Dach;
  • Verwenden Sie, um ein neues Rolldach aufzutragen;
  • Abdichten von Fugen, Verbindungen, Fugen.

Zusätzlich zur Bedachung, kautschuk Bitumenmastix zur Hydrophobierung einsehbare Bereiche, Keller, Anti-Korrosions-Behandlung der Karosserie und anderen Aktivitäten verwendet.

Der Verbrauch hängt von der Struktur des Substrats ab und beträgt im Durchschnitt etwa 1 Liter pro m². Der Vorteil von MRB-X ist seine relativ geringe Kosten (ca. 50 Rubel pro 1 kg).

Mastix heiße Anwendung

Vorbereitung von heißem Mastix

Vor dem Gebrauch sollte dieses Material auf die vom Hersteller angegebene Temperatur (150-180 ° C) erhitzt und heiß auf die vorgrundierte Oberfläche aufgetragen werden.

Wenn es erhitzt wird, hat es eine gute Fließfähigkeit, die einen starken Halt auf der Basis bietet. Nach dem Abkühlen bildet sich eine glatte, elastische Oberfläche mit ausgezeichneten wasserabweisenden Eigenschaften.

Der Nachteil der Anwendung ist die Notwendigkeit, zusätzliche Ausrüstung für die Heizung, die Einhaltung erhöhter Sicherheitsanforderungen sowie die Abhängigkeit der Arbeitsleistung von den Wetterbedingungen zu verwenden.

Heißer Kitt wird in Tüten verkauft, deren Wände mit Silikonpapier getränkt sind. Damit das Material seine Eigenschaften besser behält, ist jeder Beutel zusätzlich in einer Schrumpfverpackung verpackt.

Technologie der Installation und Anwendung

Der Hauptvorteil des Mastixdachs vor anderen Sorten ist die monolithische Beschichtung. Es gibt keine Nähte und Fugen, die die wasserabweisenden Eigenschaften wesentlich erhöhen. Die Betriebsparameter des Ladedachs hängen jedoch nicht nur von der Art und dem Hersteller des Materials ab, sondern auch von der fachmännisch ausgeführten Arbeit.

Vor der Arbeit ist es notwendig, die Empfehlungen des Herstellers für das Arbeiten mit diesem Material zu studieren und die Momente zu berücksichtigen, die die Qualität des Ergebnisses beeinflussen.

Phasen der Arbeit

  • Befreie die Oberfläche von Eis, Schnee und Schmutz. Die poröse Basis kann mit speziellen Bitumenprimern behandelt werden. Wenn der Hersteller nicht angegeben hat, dass Mastix auf eine feuchte Oberfläche aufgetragen werden kann, sollte das Dach getrocknet werden.
  • Legen Sie die erste Verstärkungsschicht auf den Boden - ein spezielles Glasfasermaterial mit Löchern und Kies auf der Innenseite.
  • Tragen Sie einen kalten oder heißen Mastix auf die obige Schicht mit einem Spray oder Roller auf. Durch die Löcher dringt Bitumenflüssigkeit in die Basis ein und haftet an dem Verstärkungsgewebe.
  • Die nächste Schicht besteht darin, eine Glasfaser-Wärmedämmschicht mit der nachfolgenden Behandlung mit mehreren Mastixschichten zu versehen.

Für weitere Details zur Herstellung von Heißpastenkitten siehe das Video.

Anzahl der Ebenen

Die Anzahl der Verstärkungspolster und -schichten hängt weitgehend von der Neigung des Daches ab. Je höher die Neigung ist, desto mehr Schichten von Verstärkungsmaterialien und Abdichtungskitt werden für die Anwendung benötigt. Ein Dach mit einer Neigung von weniger als 2,5 ° gilt als flach. Da die Mischung nicht ablaufen wird, kann die Bewehrung nur an den Stellen ausgeführt werden, an denen zusätzliche Elemente an das Dach angrenzen.

Bei Dächern mit einer Neigung von mehr als 25 ° wird keine flüssige Mastixbeschichtung empfohlen, da das flüssige Produkt ablaufen wird.

Stärkung der Abdichtung

Bituminöser Mastix wurde zur Befestigung der Walzen Dach- und Dichtungseigenschaften Verstärkungselemente und die Sitze des Daches, wie Schlittschuhe, Täler, Traufe, Abutment Sitze weit verbreitet. Mehrere Schichten bituminöser Mischung und Verstärkungsdichtungen werden verwendet, um diese Stellen zu behandeln.

Hilfreiche Ratschläge

Grundierung mit bituminösen Grundierungen bereitet die Oberfläche für maximale Haftung auf dem Mastix vor.
Jede Mastixschicht sollte mindestens 0,7 mm betragen. Vor dem Auftragen jeder neuen Schicht muss die vorherige vollständig trocknen. Wenn sich die Oberfläche bei Berührung trocken anfühlt, ist die Oberfläche bereit, die nächste Schicht zu überlappen.

Für jede Schicht wird empfohlen, Mastix verschiedener Farben zu verwenden. Mit dieser Technik können Sie die Dicke des Materials einstellen (die untere Schicht sollte nicht durch die obere Schicht sichtbar sein).

Hersteller

Materialien von Technonikol

Die überwiegende Mehrheit der Bitumenmastix für das Dach wird von inländischen Herstellern vertreten. Sie sind absolut nicht schlechter als ausländische Pendants, aber sie profitieren deutlich vom Preis.

Zu den besten gehören Materialien unter den Marken "Hydroisol", "Elastomimix", "Technonikol", "Elastopaz". Die Produkte dieser Hersteller sind zertifiziert, zeichnen sich durch stabile Qualität aus und erfüllen alle Anforderungen von GOST.

Der Preis des Mastix für Dachabdichtung unterscheidet sich von der Verpackung, dem Hersteller, dem Rezept. Von der Mastixkaltanwendung ist das billigste Bitumen-Polymer und teuer - Bitumen-Gummi. Die wirtschaftlichste Option ist heißer Kitt, der in Säcken zu 30 kg verpackt wird.

Materialdatenblatt

Grundlegende Anforderungen für Produktionstechnologie, technische Parameter und die Qualität der Mastix für Dächer in GOST 14791 79 umrissen, 2889-80, 2000 30693 Für jede Art von Abdichtungsmaterial benötigen ein spezielles Qualitätszertifikat, das den Namen enthalten soll, das Herstellungsdatum, Spezifikationen, Chargennummer, Volumen und Anzahl der Verpackungen.

Die Einhaltung der Empfehlungen des Herstellers und die Einhaltung der Produktionstechnologie gewährleisten eine dauerhaft hochwertige Beschichtung mit einem hohen Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit. Die Verwendung von imprägnierendem bituminösen Mastix in Dachdeckungsarbeiten wird die Konstruktionskosten signifikant reduzieren.

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Bituminöser Mastix für die Dachabdichtung

Die Hauptaufgabe der Bauherren beim Dachbau besteht darin, sie vor den schädlichen Auswirkungen der Niederschläge zu schützen. Bitumen-Mastix für die Abdichtung eines Daches wird helfen, Wasserbeständigkeit zu bieten. Es ist eine Ölbindermischung, die viele Vorteile in der Verwendung hat, und für die Bequemlichkeit der Anwendung wird es in verschiedenen Formen hergestellt.

Anwendungsbereich

Die Verwendung von Bitumenisolierung ist in den folgenden Bereichen der Dachdeckung populär geworden:

  • Abdichtung der oberen Elemente der Gebäudeverkleidungen. Mastix schützt das Dach 25 Jahre lang zuverlässig vor der zerstörerischen Wirkung der Niederschläge.
  • Installation von schützenden Isoliermaterialien. Rollenware wird nur mit Mastix verklebt. In diesem Fall erfüllt es zwei Funktionen: Abdichtung und Verklebung des Dachmaterials mit dem Dachboden;
  • Dient als Barriere-Korrosionsschutzmittel für Bedachungen;
  • Verwendet für Teilreparaturen. Zum Beispiel im Falle einer Beschädigung der Isolationsschichten;
  • Dient als zuverlässiges Dichtungsmittel beim Verbinden von Verbindungen und Durchgangsstellen von Kommunikationsleitungen.

Mit der Anwendung von Mastix bei der Dachmontage schafft der Experte einen zuverlässigen Dachbelag, der großen Temperaturschwankungen standhält und viele Jahre elastisch bleibt.

Imprägnierung Bitumen Mastix hat das Aussehen einer Paste, die für den Einsatz bereit ist, aber es gibt auch Zusammensetzungen, die unmittelbar vor der Arbeit vorbereitet werden müssen. Sie umfassen:

Spezielle Zusätze werden auf der Basis von synthetischen Harzen gemacht, die die adstringierenden Eigenschaften des Produktes erhöhen lassen.

Vorteile

Bitumenkitt für Abdichtungsarbeiten auf dem Dach hat eine Vielzahl von Vorteilen:

  1. Hohe elastische Verformung, die eine schnelle Zerstörung des Materials verhindert.
  2. Die Möglichkeit der Reparatur der Dachschäden aufgrund der Fähigkeit, auch mikroskopisch kleine Löcher im Beton zu füllen.
  3. Eignung des Materials für Hochtemperatureffekte.
  4. Verhinderung von Feuchtigkeit und der Entwicklung von Pilzmikroorganismen.
  5. Hervorragende Leistung - gut fällt auf jedes Material.
  6. Sparsamer Verbrauch, der den Preis für den Dachaufbau senkt.
  7. Feuerbeständigkeit. Ermöglicht das Arbeiten an Objekten mit erhöhter Brandgefahr.
  8. Einfache Installation, ohne Beteiligung von Dachdeckern.
  9. Haltbarkeit
  10. Erschwinglicher Preis.

Arten von Kunststoffpaste für die Dachabdichtung

Abhängig von den Eigenschaften der Dichtungsmaterialien sind sie bedingt in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Nach dem Verfahren der Verwendung:
  • Kaltes Mastix. Damit die Masse zum Verzehr bereit ist, wird sie bei der Produktion mit Wasser oder Wasseremulsionen verdünnt. Wenn sie verdunsten, trocknet der wasserabweisende Teppich. Das Arbeiten mit kalter Emulsion wird bei einer Temperatur von nicht weniger als 5ºC erlaubt, wenn es weniger ist, dann wird die Zusammensetzung auf 70ºC erhitzt;

    Alle Dämmstoffe, unabhängig von ihrer Art, zeichnen sich durch hohe Wasserdichtigkeit und gute Haftung auf unterschiedlichen Untergründen aus.

    Verbrauch von Bitumen Mastix

    Es hängt von der Art der Abdeckung ab. Bei der Herstellung einer kalten Pastenpastenpaste wird ein Lösungsmittel verwendet, so dass die Schrumpfung des Materials auftritt, und daher sollte die Dicke der Schicht automatisch um 1 bis 2 mm pro 1 m 2 der wasserdichten Fläche zunehmen.

    Die Isolierung der heißen Nutzung schrumpft nicht, so dass ihr Verbrauch geringer ist.

    Der ungefähre Verbrauch von Material, das von einer 2 mm Schicht aufgetragen wird, beträgt ungefähr 3,5-6 kg pro 1 m².

    Detaillierte Informationen zum Verbrauch von Mastix für verschiedene Arbeiten finden Sie auf der Verpackung.

    Methoden der Anwendung

    Es gibt verschiedene Arten, auf die eine imprägnierende Bitumenemulsion aufgetragen wird:

    • Mechanisch. Nimmt die Verwendung eines Luftdiffusors an. Das Gerät muss einen Betriebsdruck von mindestens 150 bar haben, da es hauptsächlich darauf ankommt, viskose und schwere Masse zu sprühen.
    • Handbuch. Tragen Sie Pinsel mit kurzen, aber steifen Borsten (flitsevye) auf, bevorzugen Sie kurzhalsige Platten. Die Auftragung auf die horizontale Unterlage erfolgt durch Gießen der Emulsion auf die Oberfläche und Verteilung entsprechend der empfohlenen Fließgeschwindigkeit pro 1 m 2.

    Welchen Weg, um Präferenz zu geben - es ist schwer zu sagen. Jede Methode hat ihre Vorteile und garantiert einen wasserdichten Bodenbelag.

    Preis für Bitumen Mastix

    • Kalte Emulsion Technomast mit einem Verbrauch von 0,5 kg / m 2 - der Preis von 110 Rubel / kg;
    • Cold Wixher Emulsion mit einem Verbrauch von 0,8 kg / m 2 - Preis 54 Rubel / kg;
    • Emulsion der heißen Anwendung von MBU mit einer Rate von 1,5-2 kg / m 2 - der Preis beträgt 23 Rubel / kg;
    • Die kalte Emulsion von MGTN mit einer Rate von 1 kg / m 2 - der Preis von 67 Rubel / kg.

    Je niedriger der Materialverbrauch ist, desto teurer wird es, einen Behälter mit einer Kunststoffmasse zu bezahlen, aber trotzdem ist es vorteilhaft, nur solche Kitte zu kaufen, wenn auf großen Flächen gearbeitet werden muss.

    Preisanalyse und Hersteller von Bitumen Mastix für die Abdichtung des Daches - die richtige Wahl, GOST

    Das gebräuchlichste Material zum Abdichten von Dach, Fundament oder anderen Teilen des Bitumenmastix. Bitumen-Mastix wird auf der Basis von festem oder halbfestem Erdölbitumen hergestellt. Die Substanz ist adstringierend, kann eine andere Farbe haben, traditionell schwarz. Darüber, dass Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung, wer macht und wie viele gibt es ein Material, wie man für die Arbeit mit eigenen Händen wählt, werden wir unseren Lesern erzählen.

    Was ist Bitumen-Mastix für die Dachabdichtung?

    In der Zusammensetzung von Bitumen Mastixbindern auf der Basis von bituminösen festen und halbfesten Harzen. Die Zusammensetzung verschiedener Hersteller kann Füllstoffe, verschiedene Lösungsmittel und andere Zusatzstoffe enthalten.

    Bituminöse Abdichtung wird zur Beschichtung verschiedener Oberflächen verwendet. Die Schutzschicht, wenn sie mit den eigenen Händen beschichtet wird, ist nicht schlechter als eine Membran oder ein Film. Auch bei der Befestigung von Rolldachmaterialien wird Bitumen-Mastix als Klebstoff verwendet. Die Zusammensetzung muss nicht zusätzlich erhitzt oder verdünnt werden, nach dem Kauf wird sie einfach auf eine vorbereitete Dachfläche aufgetragen.

    Bituminöse Mastix-Dachdeckung hat eine andere Farbe und die Farbe kann direkt in der Anlage, wo die Abdichtung vorgenommen wird, oder auf der Baustelle erfolgen.

    Eigenschaften von Bitumen Mastix nach GOST

    Verwenden Sie Mastix nicht nur als Abdichtung, sondern auch während der Reparatur des alten baufälligen Daches. Mit Hilfe von flüssigen Abdichtungsmassen können folgende Arbeiten durchgeführt werden:

    1. Bildung einer schützenden Hydro- und Dampfsperrschicht auf dem Dach, Fundament und Wänden jeglicher Strukturen.
    2. Verkleben von gewalzten Abdichtungsmaterialien mit einer Oberfläche aus Beton, Holz, Eisen usw.
    3. Montage des Daches mit eigenen Händen aus Mastix- oder Bitumenmaterial jeglicher Art.
    4. Korrosionsschutz von Metalloberflächen.

    Die Unternehmen verbessern ständig Bitumenmastix und das moderne Produkt hat hohe wasserabweisende Eigenschaften und Bio-Beständigkeit.

    Arten von Bitumen Mastix für Dacheindeckungen

    Bitumen Dachabdichtung ist nach GOST in Typen unterteilt:

    1. Für kalte und heiße Anwendung. (Es ist einfacher, mit diesen Verbindungen mit eigenen Händen zu arbeiten)
    2. Wasseremulsion.
    3. Basiert auf verschiedenen chemischen Lösungsmitteln.

    Unter allen Arten von besonderer Nachfrage ist bituminöse Mastix heiße Anwendung. Es härtet schnell aus, obwohl es nicht sicher ist, es von Hand aufzutragen, da seine Temperatur 150-170 ° C erreichen kann. Heißes bituminöses Mastix auftragen und auf einem Gasbrenner auf 170 ° vorheizen. Die Arbeit erfolgt mit einem breiten Spatel in Schutzhandschuhen und Schuhen.

    Polymerbitumenschützende Verbindungen werden einfach auf die zu schützende Oberfläche gegossen und leicht mit den eigenen Händen nivelliert.

    Gemäß GOSTs wird Bitumen Mastix in Übereinstimmung mit den Qualitäten bewertet:

    1. Wie lange dauert die Schutzschicht ohne Reparaturmaßnahmen? An erster Stelle für die Haltbarkeit sind Bitumen-Polymer-Verbindungen.
    2. Stretching bei Temperaturen unter Null. Je mehr sich die gefrorene wasserabweisende Schicht dehnt, desto weniger reißt sie im Winter.
    3. Deformation. Inwieweit die Verformung anfällig für Verformungen ist, hängt von ihren wasserabweisenden Eigenschaften ab.
    4. Wie stark haftet es auf verschiedenen Oberflächen? Bei hoher Haftung wird der Mastix dauerhafter, duktiler und weniger rissig.

    Nicht alle Arten von modernen Verbindungen erfüllen die Anforderungen in GOST angegeben, die Qualität bezieht sich auf die Abdichtung für die Überdachung von Bitumen-Kautschuk Aquamast von Technonikol. Die Zusammensetzung ähnelt flüssigem Gummi, weist hochwertige Indikatoren auf und lässt sich leicht in kalter Form verarbeiten.

    Wie wähle ich den richtigen bituminösen Mastix für die Dachabdichtung?

    Das Dach eines neuen zu isolieren oder mit einem Bitumenkitt von Technonikol zu reparieren, ist mit eigenen Händen nicht schwierig. Für die Arbeit gibt es keine Notwendigkeit zu wissen, was diese Feinheiten, es ist genug, um die Instruktion zu lesen, die auf jeder Bank von Technonikol ist.

    Die Hauptvorteile der Anwendung von bituminösen Kitten Technonikol umfassen:

    • Einfach anzuwenden (nicht auf hohe Temperaturen erwärmen und mit einem Spezialwerkzeug auf die Oberfläche auftragen).
    • Starke Haftung sowohl an der horizontalen als auch an der vertikalen Oberfläche (die dicke Masse trocknet schnell).
    • Die Schutzschicht hat eine elastische Textur, die bei Minustemperaturen nicht reißt und nicht aushärtet.
    • Im Laufe der Zeit bricht die Aushärtung nicht.
    • Lebensdauer beträgt mehr als 25 Jahre.
    • Wenn es angewendet wird, trocknet es nicht aus oder fließt nicht.
    • Die Linie enthält schützende Verbindungen für jede Arbeit.
    • Bei hoher Luftfeuchtigkeit verliert es nicht seine wasserabweisenden Eigenschaften.

    Alle technischen Spezifikationen in hochwertigem Bitumen Mastix sollten auf der Verpackung beschrieben werden, wenn nicht, dann vor einer Fälschung billiger Pitches. Es ist besser, eine solche Abdichtung zu vermeiden und nicht zu kaufen, auch wenn der Preis niedrig ist.

    Preis für Technonikol

    Der Preis und die berühmte Marke sprechen nicht immer über die Qualität der Produkte. Bei der Auswahl sollte man sich daher nicht nur auf diese Kriterien verlassen. Beurteilen Sie den Kauf ist komplex:

    1. Die vom Hersteller angegebene Lebensdauer des Materials. (kaufe kein Material, dessen Nutzungsdauer zu Ende geht, es wird nicht immer möglich sein, das ganze Glas aufzubrauchen und du musst die Reste wegwerfen)
    2. Verbrauch für 1 m2 überdachte Fläche. (Berechnen Sie den Preis abhängig vom Verbrauch)
    3. Bedingungen, in denen es notwendig ist, Arbeiten auszuführen.
    4. Zeitpunkt der Erstarrung des Materials.
    5. Bei welcher Temperatur können Sie die Produkte verwenden.

    Am billigsten und am wenigsten Verbrauch sind heiße bituminöse Mastixkitte. Sie sind schwieriger anzuwenden, aber ihre Eigenschaften sind das goldene Mittel im Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu gehören die Zusammensetzung von Technonikol für Bauzwecke MBU, MBI, MBH.

    Gummi kalt bituminöse Mastix für Dach Aquamast ist einfacher anzuwenden und für die Arbeit mit unseren eigenen Händen, empfehlen wir, diese Zusammensetzung zu verwenden. Tehnonikol aquamast wird speziell für Dach-, Fundament- und Wasserabdichtungen hergestellt. Zur Verklebung der Roll-Up-Abdichtung bietet Technonikol seinen Kunden die Verwendung des Kaltkittes für die Verklebung von aquamast an.

    Der Preis für den heißen Bitumenkitt aus Tehnonikol beginnt bei 350 Rubel, flüssig bei 700 Rubel. Der Preis für verschiedene Bitumenabdichtungen von Tehnonikol ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Der Preis der Zusammensetzung hängt weitgehend von der Größe des Kaufs ab, so dass der Großhandel ab 30 Eimern beginnt. Für kleine Reparaturen können Sie kleine Behälter ab 3 Liter kaufen.

    Am günstigsten sind die Baumarken von MBU und MBI. Das Material ist ölbasiert und trocknet für lange Zeit. Bewerben Sie sich für den unterirdischen Teil des Gebäudes. MBH gilt als die wirtschaftlichste Option, ist aber in Bezug auf Funktionalität und Einsatzbereich den teureren Marken nicht unterlegen.

    Technonikol empfiehlt, eine separate Marke der Aquomast-Linie zu verwenden, um das Problem in jedem spezifischen Fall zu lösen. Unter den verschiedenen Analoga auf dem Baumarkt steht Aquamast in allen Merkmalen an erster Stelle. Weitere Informationen zu Aquamast finden Sie auf dem Video:

    Was für Sie spezifisch ist, müssen Sie im Einzelfall individuell entscheiden, ausgehend von den Möglichkeiten und Aufgaben.

    Vor- und Nachteile des Daches auf Mastixbasis

    Mastixdächer - sie werden auch "Bulk" genannt - haben sich auf den Baumärkten längst bewährt. Die technologischen Endeigenschaften werden von den verwendeten Additiven, dem Herstellungsverfahren, den verwendeten Lösungsmitteln oder Emulgatoren und den Stabilisatoren (abhängig von der Zusammensetzung der Mastix) beeinflusst.

    Dach, mit einem Dach aus Mastix bedeckt

    Dächer auf Mastixbasis

    Die Grundlage der Mastixüberdachung ist Bitumen, das mit Polymeren gefüllt ist, wodurch das Material verbesserte Eigenschaften der Wasserundurchlässigkeit, Wärme- und Frostbeständigkeit, Elastizität erhält. Bitumen ist ein Produkt der Ölraffination. Um die Eigenschaften zu erhöhen und die Kosten von Bitumen zu verringern, gibt es als Verdickungsmittel in der Zusammensetzung Torf, Asbest, Schlacke oder Holzmehl. Durch seine Zusammensetzung kann der Mastix in ein- und zweikomponentige unterteilt werden. Im ersten Fall manifestieren sich die Eigenschaften des Materials nach dem Verdampfen von Wasser oder Lösungsmittel, in der zweiten - es ist notwendig, einen Härter hinzuzufügen.

    Mastix kann als selbständiges Bedachungsmaterial gestapelt werden, mit dessen Hilfe Reparaturarbeiten durchgeführt werden, der Untergrund für weiche Dachmaterialien vorbereitet wird oder als Abdichtung von Dachböden verwendet wird.

    Übrigens sind die Mastix in heiß und kalt unterteilt. Erstere werden erst nach dem Erwärmen auf eine bestimmte Temperatur verwendet, wenn die zweite Art von Mastix ohne Vorheizen verwendet werden kann.

    Wichtig: Bei trockenem Wetter sollte am besten mit einem Schwimmdach gearbeitet werden. Die Oberfläche des Substrats sollte nicht nass sein. Andernfalls wird die Haftung des Mastix nicht vollständig sein, was zu einem Verlust an wasserabweisenden Eigenschaften führt.

    Vorteile der Dachdeckung mit Mastix:

    • Hohe wasserabweisende Eigenschaften
    • Fähigkeit, bei Reparaturarbeiten auf die bestehende Abdichtungsebene aufzutragen
    • Mangel an Nähten
    • Geringe Materialkosten
    • Hat eine gute Haftung auf verschiedenen Oberflächen
    • Biostabilität
    • Hitzebeständigkeit

    Die Vorteile von Kaltasphaltdächern können immer noch auf geringe Brandgefahr, Umweltfreundlichkeit und niedrige Lohnkosten zurückgeführt werden. Aber im Vergleich zu heißem Mastix haben sie einen höheren Materialverbrauch.

    Die Lebensdauer von Mastixdächern - bis zu 15 Jahren.

    Nach Terminvereinbarung können die Mastixmaterialien sein:

    1. Überdachung. Diese Kategorie ist für die Reparatur oder Installation von neuen Mastixdächern vorgesehen.
    2. Klebemassen werden bei der Verlegung von Rolldachmaterialien und zur Abdichtung verwendet. Mit ihrer Hilfe organisieren Sie eine schützende Schicht von Dächern.
    3. Wasserabdichtung.
    4. Dampfisolierung.

    Bituminöse Mastixkitte

    Sind die häufigsten. Diesen Namen erhielten sie wegen der Technologie der Anwendung. Vor Beginn der Arbeiten wird der Mastix auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Ein Merkmal seiner Anwendung ist die vorbereitende Vorbereitung des Substrats. Es muss vorbereitet werden. Die Vorbereitung kann zu Schwierigkeiten führen, da in dem Mastix Öl oder Mischbitumen verschiedener Marken enthalten ist. Aber das Plus ist, dass sie schnell aushärten, ohne sich zu schrumpfen. Außerdem können solche Kitte verwendet werden und bei einer negativen Temperatur, und sie sind preiswert. Die Hauptnachteile: Arbeitskosten und Unannehmlichkeiten der Arbeit, das Risiko von Verbrennungen und Bränden.

    Bitumenmastix (ohne den Einsatz von Polymeren) werden für Bauarbeiten mit einem Fundament verwendet. Als Überdachung wird wegen möglicher Temperaturunterschiede nicht empfohlen.

    Durch die Zugabe von Bitumen zu Mastixkautschuk in Form von Krümel erhalten die Hersteller ein verbessertes Material - Bitumen-Kautschuk-Mastix. In den technischen Eigenschaften steigen die Erweichungstemperatur, Viskosität, Wasserbeständigkeit, Duktilität. Produzieren Sie eine solche Zusammensetzung ausschließlich in speziellen Pflanzen.

    Bitumen-Gummi-Mastix wird für den Einbau von Walz- und Mastixdächern sowie für die Verklebung von Baustoffen verwendet.

    Bitumen-Polyethylen-Mastix wird durch Zugabe zu dem Bitumenwachs (niedermolekulares Polyethylen) erhalten. Solcher Mastix kann unabhängig auf der Baustelle erhalten werden, während die Mischung auf ungefähr 160-1800С erhitzt werden muss.

    Polymer-Bitumen hat, obwohl es sich nicht durch seine Dauerhaftigkeit und Wasserfestigkeit gegenüber bituminösen Mastixen auszeichnet, Vorteile hinsichtlich der Wärmebeständigkeit, der Hafteigenschaften und der Elastizität. Es enthält keine Zusatzstoffe, daher ist es einfacher zuzubereiten. Es wird zum Kleben von Dachbahnen und Dachabdichtungen, zur Herstellung von Asphaltmaterialien und Produkten (zum Beispiel Platten) verwendet; für Gipsabdichtung. Dieser Mastix ist das gebräuchlichste Material.

    Polymermastix ist das teuerste Material im Vergleich zum Rest. Als ihre zusätzlichen Vorteile können ein hohes Maß an Wasserdichtigkeit, Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung und die Einwirkung von ultravioletter Strahlung genannt werden. Aufgrund der hohen Leistungseigenschaften wird die Überdachung mindestens 20 Jahre dauern.

    Klassifizierung von Materialien

    Die Basis des Daches wird im Voraus vorbereitet, dann wird eine Schutzschicht durch Heißspray aufgebracht, die einen wasserdichten Film für nachfolgende Schichten bildet. Mastixdächer unterscheiden sich je nach Design auf:

    • Verstärkt. Es wird gebildet, indem 2-5 Schichten Bitumen-Polymer-Emulsion aufgetragen werden. Fiberglas wird als Verstärkung der mittleren Schichten verwendet. Dieser Prozess erhöht die Lebensdauer des Daches.
    • Unverstärkt. Es besteht aus einer Emulsionsschicht und mehreren Mastixschichten (die Gesamtdicke beträgt 10 cm). Ein Füllstoff kann eine Steinkrümel oder Kies sein.
    • Diese zwei Klassifizierungsarten sind eine kontinuierliche wasserdichte Beschichtung.
    • Kombinierte Dächer werden durch abwechselndes Auftragen einer Schicht aus Mastix- und Rollmaterialien gebildet. Für die unteren Schichten wählen Sie billige Materialien. Kann eine zusätzliche Schicht des Schutzes (Mastix mit dem Zusatz des Kieses oder der wasserdichten Farbe) aufgetragen werden.

    Die Wahl der Mastix für das Dach von verschiedenen Steigungen

    Bei einem Flachdach (Neigung nicht mehr als 2,5%) erfolgt die Installation mit minimalem Arbeitsaufwand. Eine Verstärkung wird in diesem Fall nicht verwendet, da heißer Mastix gleichmäßig über die Oberfläche verteilt ist.

    Ein Gefälle von 2,5 bis 10% erschwert die Montage von heißem Mastix. Es ist besser, verstärkende Materialien zu verwenden, um den Fluss des Mastix zu vermeiden, bis er vollständig erstarrt ist.

    Bei einer Neigung von 10-15% wird eine doppelte Bewehrung mit Beregnung mineralischer Substanzen verwendet. Und der Mastix wird in 2 Schichten aufgetragen.

    Bei einer Neigung von 15-25% wird der Mastix in 3 Schichten verlegt, wodurch eine doppelte Verstärkung erreicht wird. Top - eine Schutzschicht in Form eines Gemäldes.

    Wenn die Neigung mehr als 25% beträgt, wird die Verwendung von Rollen- oder Mastixmaterialien nicht empfohlen.

    Bituminöse Mastixkaltstoffe

    Bei Verwendung von Kaltkitt ist das Risiko von Verbrennungen und Bränden ausgeschlossen. Der Bewerbungsprozess ist bequemer und reduziert die Arbeitskosten.

    Um Kaltmastix zu erhalten, wird das ursprüngliche Bitumen mit einem Lösungsmittel (am häufigsten flüchtig) behandelt, das bei der Anwendung verdampft, wonach es ausreichend mobil wird, um in einem kalten oder leicht erwärmten Zustand zu arbeiten. Als Ergebnis wird eine monolithische Wasserabdichtungsschicht erhalten.

    Kalte Kitte werden auf mechanisierten Anlagen hergestellt, wobei Asbest, Kalk oder Zement und Lösungsmittel gemischt werden. Sie erfüllen alle Anforderungen an heiße Kitte. Bewahren Sie sie in einem geschlossenen Behälter auf. Vor Gebrauch mischen. Dieser Mastix kann auch in der kalten Jahreszeit verwendet werden, aber wenn die Lufttemperatur unter 50 ° C liegt, muss er auf 70 ° C erhitzt werden.

    Mastic based Bitumen verwendet für Abdichtung, bei der Installation und Reparatur der Dach Kitte Verdichten, und auch, wenn sie mit Schindeln und andere Baumaterialien zu arbeiten. Eine Schicht trocknet für 12-24ch und gewinnen ihre Eigenschaften nach 7 Tagen.

    Bei der Installation von Non-Roll-Abdichtungen werden Mastixsysteme auf der Basis von emulgiertem Bitumen verwendet. Aufgrund seiner Wasserbasis ist es ungiftig, feuerfest, schneller trocknend (nicht mehr als 1h) und hat bessere Penetrationseigenschaften. Ein solcher Mastix kann in Innenräumen verwendet werden. Dank der Verwendung von Wasser als Lösungsmittel sind die Kosten für einen solchen Mastix gering.

    Die Nachteile eines solchen Mastix sind, dass er nicht bei Temperaturen unter + 50 ° C gelagert werden darf. Es ist auch nicht erlaubt, Emulsionskitt bei niedrigen Temperaturen zu verwenden. Dies liegt an der Eigenschaft von Wasser, den Aggregatzustand zu ändern. Die Emulsion zersetzt sich und eine weitere Verwendung wird unmöglich.

    Die Herstellung solcher Mastixmassen beruht auf der Eigenschaft von Bitumen, in Gegenwart von Emulgatoren in Wasser feindispergiert in Wasser überzugehen.

    Die Emulsion Mastix kann als die Basis für die Installation und Reparatur der Walze und das Daches Mastix, Abdichtungs Raucher, sowie mit Dacharbeiten eingesetzt werden, wo das Feuer nicht Verlegeverfahren erlaubt ist (z.B. Kraftwerk), das Gerät oder Trog ein komplexes Geometrie Dächer aufweisen.

    In europäischen Ländern werden bituminöse Emulsionsmaterialien seit mehr als 60 Jahren verwendet. In einigen Ländern sind Mastixkitte unter Verwendung von Lösungsmitteln verboten.

    Nach dem Auftragen wird die Emulsionspaste dem Zersetzungsprozess unterworfen, bei dem die Verdampfung von Wasser auftritt, und das Bitumen wird über die Oberfläche verteilt und darauf fixiert.