Wir bereiten den Mastix und die Grundierung vor

Reparaturen

Mastix ist ein universelles Abdichtungsmaterial, das bei Bauarbeiten weit verbreitet ist. Dieses Material ist ein Produkt des Umschmelzbitumens, ohne solche Nachteile von Bitumen wie Sprödigkeit in Frösten und übermäßige Fließfähigkeit bei extremer Hitze. Mastix hat eine ziemlich viskose Konsistenz, aufgrund derer es auf einer vertikalen Oberfläche mit einer ziemlich dünnen Schicht aufgetragen werden kann. Im Laufe der Zeit verblasst diese Ebene nicht.

Mastic mit ihren eigenen Händen

Um Mastix selbst herzustellen, benötigen Sie:

  • Stücke aus reinem Bitumen,
  • Füllstoffe,
  • Weichmacher.

Nehmen wir an, Sie möchten 10 Kilogramm der fertigen Mischung bekommen. Dann nehmen Sie ein reines Bitumen von 8,5 kg, einen Füllstoff von 1 kg (Holzmoos oder Sägemehl, Torf, Mineralwolle, Gummikrume, Asbest), Weichmacher 0,5 kg (Altöl). Mastix wird am besten in speziellen Kesseln mit dicken (mindestens 3 mm) Wänden, Deckel gekocht. Solche Wände werden erlauben, die Hitze gleichmäßig zu verteilen, damit das Bitumen nicht brennt.

Regeln des Kochens

  • Der Kessel kann nicht mehr als 70% geladen werden. Andernfalls kann der Mastix herausspritzen.
  • Der Kessel darf nicht direkt auf dem Feuer, sondern auf einem Ständer aufgestellt werden.
  • Es ist am besten, die Kochtemperatur innerhalb von 190 ° C zu halten. Bei höheren Temperaturen kann sich Bitumen zersetzen.
  • Versuchen Sie nicht, Temperaturänderungen zuzulassen - als Ergebnis erhalten Sie eine Uniform in Zusammensetzung Mastix. Woher weißt du, ob die Temperatur zu hoch ist? Sehr einfach. Das erste Anzeichen einer Überhitzung ist das Auftreten von gelbgrünen Blasen.

Der Kochprozess

  1. Vor Beginn des Kochens bröckeln große Stücke von Bitumen zu kleineren, reinigen sie von Schmutz und Sand.
  2. Der gesamte Prozess des Schmelzens von Bitumen sollte ungefähr drei Stunden lang sehr langsam ablaufen.
  3. Der Füllstoff sollte zerkleinert, getrocknet und gekocht werden.
  4. Füllstoffe und Weichmacher sollten nach und nach eingeführt werden.
  5. Die Mischung muss regelmäßig (mit Hilfe einer Schaufel) gerührt werden, Schaum entfernen.
  6. Nachdem der Schaum abgefallen ist und die Oberfläche der Mischung vollkommen glatt ist, kann ein Weichmacher zugegeben werden.
  7. Andererseits ist alles gut gemischt.
  8. Alles - der Mastix ist fertig.

Verfallsdatum

Kochkitt ist unmittelbar vor seiner Verwendung wünschenswert. Länger als 24 Stunden kann es nicht gespeichert werden. Während der Benutzung sollte der Mastix immer heiß sein (ca. 120 ° C).

Primer mit ihren eigenen Händen

Es ist nicht ratsam, Mastix auf blanke Oberflächen aufzutragen. Oberflächen müssen vorher gut haftend sein, wo sie von Ablagerungen gereinigt und grundiert werden. Die Grundierung gewährleistet eine hohe Festigkeit der aufgetragenen Mastixschicht.

Die Zusammensetzung der Grundierung ist einfach: eine Lösung aus Bitumen plus Benzin im Verhältnis eins zu drei.

Garprozess

  1. Um eine Grundierung vorzubereiten, müssen Sie heißes (ungefähr 70 ° C) Bitumen in Benzin setzen.
  2. Das Bitumen wird in kleine Portionen gegeben und gemischt, bis es vollständig gelöst ist.
  3. Um das Vorhandensein von festen Einschlüssen zu vermeiden, kann die Grundierung durch ein feines Metallgitter gefiltert werden.

Anwendung

Der Primer sollte in zwei Schichten (oder in drei Schichten) aufgetragen werden. Bevor Sie die nächsten Schichten auftragen, warten Sie 10-15 Minuten. Dann sind die Oberflächen mit Mastix bedeckt.

Wie man Bitumen-Mastix für die Abdichtung des Daches mit eigenen Händen - Zusammensetzung und Prozess

Das Anwendungsgebiet von Bitumenmastix in der Bauindustrie ist ziemlich groß. Gegenwärtig sind viele seiner Verbindungen erschienen, die eine enge Spezialisierung haben. Bituminöse Mastix für Dachabdichtungen ist einfach herzustellen, es ist leicht selbst zu machen. Was benötigen Sie und welche Komponenten sollten dafür verwendet werden?

Die einzigartigen Leistungsmerkmale dieses Materials sind auf seine Eigenschaften zurückzuführen. Bei normalen Temperaturen wird der Mastix mit einer klassischen Zusammensetzung fest sein. Aber genug, um es auf + 180 ° C zu erwärmen, und es wird flüssig werden. Die Dichte und Viskosität der resultierenden Flüssigkeit wird hoch genug sein, damit sie auf praktisch jede Oberfläche aufgebracht werden kann.

Aufgrund dieser Eigenschaften wird Bitumen Mastix in folgenden Arbeiten verwendet:

  • Anordnung und Reparatur von Dächern.
  • Bildung einer Schutzschicht auf Stahlkonstruktionen.
  • Abdichtung von Stahlbeton und Betonoberflächen - Wände, Fundamente.
  • Verbesserter Schutz gegen Wasser in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Viele Experten raten zum Kauf von Fertigmischungen. Bei einer großen Menge an Arbeit wird jedoch das Reparaturbudget steigen. Daher ist in einigen Fällen die unabhängige Produktion von Bitumenkitt die optimale Lösung.

Analyse der Zusammensetzung von Mastix

In der Tat ist Bitumen die Verschwendung der Ölraffinerieindustrie. Es umfasst Harze, Kohlenwasserstoff- und Stickstoffkomponenten. Sie bestimmen die einzigartigen Eigenschaften dieses Materials. Für die Verwendung von Bitumen ist es jedoch nicht ausreichend, die Platte zu nehmen, sie aufzuheizen und die resultierende Zusammensetzung auf die Oberfläche aufzubringen.

Selbst im erwärmten Zustand wird es zu dicht und viskos sein. Außerdem ist nach dem Aushärten die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer inhomogenen Oberfläche groß - eine Veränderung der Dicke der Schutzschicht. Um dies zu vermeiden, werden die folgenden Komponenten für die Produktion von Mastix zu Hause benötigt.

  • Bitumen. Es ist am besten, einen Ziegel zu nehmen, da es leichter ist, für schnelleres Schmelzen zu mahlen.
  • Der Weichmacher. Dies kann verwendet werden Motoröl (unbedingt gereinigt), Benzyl oder Kerosin.
  • Füllstoff. Meistens verwenden Betonkrümel.

Zusätzlich werden zwei Kapazitäten benötigt. In einem von ihnen wird Bitumen schmelzen, und in der zweiten werden alle Komponenten gemischt. Da die erste Stufe der Arbeit am offenen Feuer durchgeführt wird - in keinem Fall kann der Weichmacher in einen Behälter gegossen werden, in dem Bitumen erhitzt wird. Dies kann zu einer Entzündung führen.

Zum Rühren wird normalerweise ein flacher Holzstab verwendet. Im Gegensatz zu Stahl erhitzt es sich nicht und der Siedepunkt von Bitumen ist nicht ausreichend für die Verformung oder Zerstörung von Holz. Schutzkleidung nicht vergessen. Im Falle einer Verbreitung von Mastix erscheinen Verbrennungen auf der Haut.

Herstellungsverfahren

In der ersten Stufe ist es notwendig, die richtigen Anteile der Komponenten auszuwählen, um das erforderliche Materialvolumen zu erzeugen. Es ist am besten, die folgenden Verhältnisse zu verwenden - für die Herstellung von 10 Kilogramm Mastix wird benötigt:

  1. Bitumen - 8,5 kg.
  2. Der Weichmacher ist 0,5 kg.
  3. Der Füllstoff ist 1 kg.

Das gleiche Verhältnis kann für alle Volumes verwendet werden. Es ist wichtig, dass keine Fremdkörper in den zusätzlichen Komponenten vorhanden sind. Dies gilt insbesondere für gebrauchtes Motorenöl und Beton. Seien Sie sicher, sie vor Gebrauch zu säubern.

Der erste Behälter ist mit zerkleinertem Bitumen gefüllt. Um es zu schmelzen, können Sie ein Feuer bauen oder einen Brenner benutzen. Die Schmelzzeit wird durch den äußeren Zustand bestimmt - in der Mischung sollte es keine festen Bestandteile geben. Daher muss es ständig gerührt werden.

Nach dem letzten Erweichen des Bitumens wird ein kleiner Teil davon in einen anderen Behälter gegossen. Zur gleichen Zeit werden Weichmacher und ein Füllstoff hinzugefügt. In diesem Stadium ist es auch notwendig, die Verbindung gründlich zu mischen.

Verwenden Sie die Mischung, die Sie benötigen, bevor es abkühlt. Um dies zu tun, können Sie große Bürsten, Walzen oder andere Werkzeuge mit ähnlichen Funktionen verwenden.

Es ist wichtig, dass bei der Verlegung des bituminösen Mastix seine Schicht gleichmäßig und ungefähr gleich dick ist. Wenn das Volumen des Materials mehr als die erforderliche Menge beträgt, kann die Mischung in einen luftdichten Behälter gegossen werden und dann wird der Bitumen-Mastix später verwendet. Das Verfahren zur Vorbereitung für die Anwendung stimmt vollständig mit dem Vorstehenden überein, mit Ausnahme des Mischens der Komponenten. Bei längerer Lagerung wird empfohlen, die Formulierung mit einem Weichmacher zu verdünnen.

Reparatur des Daches mit bituminösen Mastix: ein Überblick über die Technologie der Arbeiten

Eine moderne Vielfalt von Reparaturmassen, Dichtstoffen und Gummibändern für die Reparatur von Dächern bereitet vielen Menschen Rätsel. Leckage ist, der Defekt des Daches wird erkannt, aber wie repariert man die entstandene Fraktur oder die geschwollene Blase? Stellen Sie keine professionelle Brigade dafür ein?

Wenn Sie für eine einfache und zuverlässige Art und Weise suchen, um mit solchen Problemen fertig zu werden, machen die Reparatur des Dachgussasphalt, die um mehr als eine Generation von Bauherren überprüft wird. Und billig und wütend!

Inhalt

Bituminöser Mastix ist eine ein- oder zweikomponentige Zusammensetzung, die imprägniert und repariert wird. Solche Kitte haben eine hohe Beständigkeit gegen Oxidation, UV-Strahlen und eine Vielzahl von aggressiven Medien. Außerdem besitzt Bitumenkitt eine hohe Elastizität und Festigkeit auch im Temperaturbereich von -40 ° bis 100 ° C. Was braucht es noch? Darüber hinaus ist das Reparieren der Überdachung mit solch einem Material einfach:

Vorteile von Mastix auf Ölbasis

Der gebräuchlichste bituminöse Mastix hat eine Reihe von wertvollen Vorteilen:

  • Geringes Gewicht.
  • Beständig gegen fast alle korrosiven Umgebungen.
  • Die Möglichkeit zu tönen.
  • Einfache Anwendung, die jeder leicht bewältigen kann.
  • Elastizität.
  • Ausreichende Viskosität, die einen solchen Mastix universell macht.
  • Verfügbarkeit nach Preis und Wirtschaftlichkeit.
  • Beständig gegen Sonneneinstrahlung.
  • Hervorragende wasserabweisende Eigenschaften, dank derer die Dachreparatur zuverlässig und langlebig ist.
  • Haltbarkeit
  • Nahtlos. Das Vorhandensein von Nähten und Fugen ist das größte Problem jedes Daches.
  • Spezielle Zugfestigkeit, insbesondere für bituminöse Mastix mit Gummi und Gummi in der Zusammensetzung.
  • Stabilität und Einheitlichkeit der Anwendung.
  • Die Möglichkeit, das Dach von jeder Form und Design, auch die schwierigsten zu reparieren.
  • Feuerbeständigkeit. Bitumenkitt ist in der Lage, ausreichend hohen Temperaturen standzuhalten.

Und das wertvollste Eigenschaft des Gussasphalt als Reparaturmaterial, das ohne Folgen gestreckt und komprimiert. Nach jedem zweiten Risse in dem Dach unter Expansion (aus Gründen, aufgrund dem sie stammte), und herkömmliche Rekonstruktions Formulierungen ohne die gewünschte Elastizität einfach brechen. Gleichzeitig übernimmt der Bitumenkitt vollständig die Verformungslast und kommt damit gut zurecht.

Aber, damit alle diese Qualitäten nicht verloren gehen, kaufen Sie Mastix nur gute Qualität, von einem vertrauenswürdigen Hersteller. Ansonsten ist das Ergebnis ziemlich schwer vorherzusagen, und jede neue Leckage, solange Sie sie wieder tätscheln, wird viele Probleme bringen. Daher ist die Hauptsache, dass der bituminöse Mastix, den Sie für die Reparatur des Daches verwenden möchten, nach allen GOST-Standards hergestellt wurde. Und das bedeutet:

  1. Einheitlichkeit der Zusammensetzung.
  2. Einfache Anwendung auf die Reparaturstelle.
  3. Hitzebeständigkeit ist nicht niedriger als 70 °.
  4. Abwesenheit von gesundheitsschädlichen Sekreten.
  5. Ausgezeichnete Haftung.
  6. Wasserbeständigkeit und Biostabilität.

So sind die meisten bekannten inländischen Hersteller von Asphaltmastix - "Grid", "Technonikol" und "RusMonolit".Die meisten hochwertigen und langlebigen Butylkautschuk werden als "Polikrov M-140", Bitumen-Latex "Blem-20" hlorsulfopolietilenovaya "Polikrov-L" und wie Elamast, Venta-U, Gekopren und Blum-20.

Welcher Bitumenkitt ist für die Reparatur geeignet?

Aber der moderne Baumarkt bietet eine breite Palette verschiedener bituminöser Mastix, die sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Bedingt sind die bituminösen Mastixkitte, die für die Deckung verwendet werden, in solche Typen geteilt.

Mastix kalt Anwendung

Dies ist eine homogene Zusammensetzung, gebrauchsfertig. Optional können Sie es mit verschiedenen Lösungen und schnell verdünnen, solange die Lösung zu verwenden, nicht selbst verdunsten und Mastix kehrt nicht ihre ursprünglichen Eigenschaften.

Kaltbitumen Mastix - eine Rettung für das Dach, wenn Sie das Problem in kürzester Zeit lösen müssen. Und dieser Mastix ist universell und für fast jede Beschichtung geeignet. Und schließlich, Vorbereitungsarbeiten dafür sind nicht notwendig - kein Feuer, kein Gasbrenner.

Plus der tollste Moment: kaltes Mastix darf auch auf nassem Untergrund aufgetragen werden! Dies ist eine ideale Option, wenn Sie das Leck im Dach dringend stoppen müssen.

Beachten Sie, dass einige Arten von kaltem Mastix noch etwas erwärmt werden müssen - alle bis zu 30-40 ° C.

Mastix heiße Anwendung

Sie können den bituminösen Mastix direkt aus den Ladenregalen als Fertigmasse verwenden.

Dieser Mastix sollte auf 150-180 ° C erhitzt werden. Es ist wichtig, dass alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, da ein solcher Mastix nur in heißem Zustand auf die reparierten Stellen aufgetragen werden muss. Aber sobald der Mastix abkühlt, bekommt er die Form, die Sie brauchen.

Kochen bituminösen Mastix ist eigentlich nicht schwierig:

  • Schritt 1. Wir zünden ein gutes Feuer an.
  • Schritt 2. Wir setzen zwei gewöhnliche Ziegel auf jeder Seite.
  • Schritt 3. Nehmen Sie einen alten Eimer und geben Sie etwas Bitumen.
  • Schritt 4. Vorsichtig umrühren, um ein Spritzen zu vermeiden.
  • Schritt 5. In wenigen Schichten decken wir den Riss oder das Loch ab.

Und ein ausgezeichneter Kitt für die Reparatur des Daches wird aus heißem bituminösen Mastix erhalten, der aus Sägemehl und trockenem Sand hergestellt wird. Und Sie können diesen Mastix selbst vorbereiten, tun Sie einfach alles ordentlich:

Aber auch im fertigen bituminösen Mastix können Sie optional Ihre eigenen Additive, Modifikatoren und Lösemittel hinzufügen. Um das Dach auf einer geneigten Ebene zu reparieren, so dass der aufgetragene Mastix nicht abfließt, fügen Sie einen Verdicker hinzu, und wenn der Mastix für eine horizontale Oberfläche zu dick ist und nicht in den Riss "hineingedrückt" wird, Lösungsmittel verwenden.

Mastix auf Wasserbasis

Diese Art von Bitumen Mastix ist eine der umweltfreundlichsten. Dieser Mastix ist sicherer und einfacher anzuwenden und enthält viel weniger toxische Substanzen.

Bituminöser Mastix mit Zusätzen und Füllstoffen

Heute ist der am häufigsten verwendete Bitumen Mastix und Weichmacher und Mineralien und eine Vielzahl von Bindemitteln, um seine Eigenschaften in die richtige Richtung zu ändern. Und das ist gut, weil Sie möglicherweise das Dach zu verschiedenen Zeiten reparieren müssen:

  • dick genug, um ein Loch zu füllen;
  • Flüssigkeit genug, um die Kanten der Blätter zu isolieren;
  • besonders Plastik, um zwei Hälften des gebrochenen Schiefers zu befestigen.

Schauen wir uns daher jede Spezies einzeln an und Sie bestimmen bereits, welche Sie in diesem Stadium benötigen:

Gummi und Polyurethan Bitumen Mastix

Aufzeichnungen in Bezug auf die Elastizität - bituminöse Mastix mit Gummi und Polyurethan. Ihr Schutzfilm, der sich bei der Reparatur bildet, kann sich 20-mal ohne Pausen dehnen!

Bitumen-Latex-Mastix

Eine andere relativ neue Art von Bitumenkitt ist Bitumen-Latex. In seiner Zusammensetzung sind verschiedene synthetische Bindemittel und mineralische Füllstoffe hinzugefügt. In einfachen Worten, das ist Bitumen und Latex, die mit Füllstoffen wie Asbest, Mineralwollefasern und Modifikatoren angereichert sind. Je besser der übliche bituminöse Mastix? Eine solche Reparaturmischung hat nicht nur Festigkeit, sondern auch eine höhere Wasserbeständigkeit.

Bituminöser Mastix mit Öllösungsmittel

Aber Bitumen Mastix mit einem Öl-Lösungsmittel und härtet überhaupt nicht aus. Es ist jedoch sinnvoll, nur solche Dachelemente zu verwenden, die für die Reparatur einer ständigen Vibration ausgesetzt sind. Tatsache ist, dass Bitumen-Öl-Mastix überhaupt keinen starren Film bildet, aber niemals bricht, plastisch ist und unter allen Bedingungen die Integrität des Schutzes bewahrt.

Bitumen-Kautschuk-Mastix

Und schließlich, Bitumo-Rubber Mastix ziemlich bekannt unter den Bewohnern. Es wird aktiv für Autos verwendet, aber für die Dachreparatur ist es eine wunderbare Option. Dieser Mastix ist besonders resistent gegen Dehnen, Schock und Vibration. Und, am wichtigsten, haftet es auch an jeder Oberfläche!

Und jetzt - darüber, was mit all diesen Mastixen zu tun ist und wie sie eine Vielzahl von Bedachungsdefekten reparieren.

Reparatur von weichen Dächern mit bituminösen Mastix

Im Sommer, vor allem in der Hitze, werden Dachbahnen und Bitumenschindeln besonders stark erhitzt. Das Ergebnis ist eine Schwellung in der Bedachung. Woher? Tatsache ist, dass in jedem Dachteppich eine feuchtere Basis vorhanden ist, die beim Erhitzen Wasserdampf abgibt (bei 60 ° C - Druck 2 Tonnen / m2). Dadurch bilden sich Luft- und Wassersäcke, Bitumenmastixströme und auffällige Blasen bilden sich manchmal bis zu 30 cm hoch!

In der Regel wird die Reparatur eines solchen Daches auf den Ersatz oder die Abdichtung aller fehlerhaften Stellen reduziert. Alle auf Bitumen basierenden Mastix werden auf zwei Arten aufgetragen - mechanisch oder manuell. Für kleinere Dacharbeiten ist es natürlich einfacher, eine Bürste und einen Spachtel zu verwenden, aber eine Sprühvorrichtung ist besser geeignet, um die alte Walzenbeschichtung wiederherzustellen.

Einfacher Patch auf Bitumenbasis

Problembereiche werden bereinigt, mit Mastix bedeckt und mit einem Patch überlappt:

Manchmal ist es notwendig, den Patch mit Aluminiumband zu verstärken:

Schäden durch Wasser

Wenn das Material an irgendeinem Ort schon verfallen ist, tun wir das:

  • Schritt 1. Faules Material sollte geschnitten werden, und um den Schaden sollte es für weitere 10 cm entfernt werden.
  • Schritt 2. Jetzt wurde der Hohlraum, der infolge all dies gebildet wurde, gründlich gereinigt.
  • Schritt 3. Schmieren Sie den Reparaturbereich mit Mastix und versiegeln Sie ihn mit einer weiteren Schicht Rollenmaterial, so dass der Schaden 15 cm überlappt.

Lag von der Basis und Luft

Wenn sich die Teppichmatte hinter der Unterlage befindet, muss die Unterlage selbst mit Mastix bestrichen werden, den Teppich wieder auf den Teppich drücken und das Pflaster oben aufkleben, so dass der Schnitt 10 cm überlappt.

Mit Schwellung Websites kommen auf eine andere Art und Weise:

  • Schritt 1. Machen Sie einen Kreuzschnitt.
  • Schritt 2. Biegen Sie die Leinwand an vier Seiten.
  • Schritt 3. Vorsichtig das Fundament reinigen.
  • Schritt 4. Wir trocknen die Basis, schmieren die gebogenen Teppichplatten mit Bitumen-Mastix, pressen sie an die Basis und kleben sie wieder fest.
  • Schritt 5. Stellen Sie an dieser Stelle einen Patch her und stellen Sie die Abdeckung wieder her.

Große und kleine Risse

Besonders oft benötigt Bitumen Reperatur Bedachung Dachmaterial: sogar in drei Schichten gefaltet, beginnt es nach 8 Jahren im Sonnenlicht zu brechen! Ihre ganze Oberfläche ist langsam, aber sicher mit kleinen Rissen bedeckt, und wenn sie auch Feuchtigkeit in ihnen bekommen - war Schreiben weg. Aber du kannst es tun:

Wenn Sie einen alten Ruberoid, der mit kleinen Altersrissen bedeckt ist, wiederherstellen müssen, tun wir Folgendes:

  • Schritt 1. Reinigen Sie den Ruberoid gründlich von Staub und Streuseln. Verwenden Sie für die Erleichterung des Hartmetallöls, das hilft, zu säubern und macht die gedrehten Rollenmaterialien elastischer und haltbar. Und entfernen Sie das Pulver einfach mit Stahlbürsten oder Spachtel.
  • Schritt 2. Wenn nötig, machen wir Patches in Problembereichen. Jedes Pflaster sollte mehr als die reparierte Fläche mindestens 10 cm auf jeder Seite sein. Und wenn Sie einen Patch an einen anderen kleben müssen, dann überlappen Sie den jeweils nächsten.
  • Schritt 3. Auf die gereinigte Unterlage Bitumen-Schmiermittel auftragen - mit Pinsel, Spray, Pinsel oder Lappen.
  • Schritt 4. Wenn einige Patches prall sind, müssen sie geglättet werden. Drücken Sie zum Beispiel etwas Ladung.
  • Schritt 5. Entfernen Sie überschüssigen Kitt um die reparierten Stellen oder entlang der Dachkanten mit einer Kelle.
  • Schritt 6. Alle renovierten Plätze sind mit erhitztem Sand bestreut, der in der Zukunft den Mastix vor den Sonnenstrahlen schützt und ein Schmelzen verhindert.

Wenn die Risse auf dem Rollendach in der Breite klein sind, werden sie geschnitten, entfernen Sie den Müll (und es ist dort, glauben Sie), trocknen Sie es gut mit einem Bauföhn und füllen Sie es mit heißem Mastix mit einer Paste. Dann werden sie eingeebnet und auf Wunsch mit Patches abgedeckt. Etwa durch diese Technologie:

Und für die schwierigsten Fälle gilt die sogenannte Phishing-Methode:

Reparatur von harten Bedachungen

Bituminöse Mastix eignet sich auch hervorragend für die Reparatur von harten Dächern.

Schutz vor weiterer Korrosion

Also, mit Hilfe dieses Materials, am häufigsten Reparaturstellen, die anfällig für Korrosion sind:

  • Schritt 1. Reinigen Sie das Dach von Staub und Schmutz.
  • Schritt 2. Mit einer Hartmetallbürste wird Rost so weit wie möglich gereinigt.
  • Schritt 3. Vorsichtig den rostigen Staub wegfegen und sofort mit Bitumen bedecken.

Ausführlicher sieht dieser Prozess so aus:

Bituminöse Flecken

Bituminöser Mastix wird mit Pflastern für harte Dächer imprägniert:

  • Schritt 1. Machen Sie ein Pflaster aus einer Plane oder einem dichten Sackleinen, die Größe von 30 bis 200 mm.
  • Schritt 2. Wir imprägnieren das Pflaster mit bituminösem Mastix und legen es auf die reparierte Stelle.
  • Schritt 3. Lassen Sie uns gut trocknen und wieder mit Mastix abdecken.

Und Bitumen ist auch schwierig zu ersetzen, wenn es notwendig ist, die Verbindungen qualitativ zu versiegeln:

So wird Bitumen-Mastix in flüssiger Form auf die notwendigen Dachelemente aufgebracht. Sogar nach dem Verdampfen des Lösungsmittels darin erhalten wir einen kontinuierlichen nahtlosen Film, dessen Dicke davon abhängt, wie viel des trockenen Rückstandes in dem Mastix war. Man beachte, dass bituminöse Mastixkitte, in deren Zusammensetzung das Lösungsmittel nicht verwendet wurde, ihre Dicke der aufgebrachten Schicht nicht verringert.

Selbst in Mastix für die Reparatur von anderen Dächern, außer für Rolle, ist es wünschenswert, spezielle Füllstoffe für die Viskosität einzuführen - das sind verschiedene Verdickungsmittel und Zement. Um die Reparaturstelle vor mechanischen Einflüssen zu schützen, für die der Bitumenmastix normalerweise instabil ist, ist es außerdem wünschenswert, eine Schutzschicht aus Bitumenbahnen, Klebeband, Sand oder Feinkies herzustellen.

Was ist gut, für die Verarbeitung von Dachflächen mit Bitumen Mastix, müssen Sie nicht den Rost oder alte Farbe auf den Boden zu reinigen, und noch mehr irgendwie in Vorbereitung der Basis, die besonders schwierig ist, wenn Sie in der Höhe arbeiten. Ein wertvoller Vorteil!

Bau von Häusern

Das Dach ist der wichtigste Teil des Hauses, dessen Qualität den Wohnkomfort bestimmt. Und wenn moderne Cottages mit teuren Dachdeckungsmaterialien verkleidet sind, dann entscheiden sich die meisten Eigentümer für kleine Ferienhäuser, Garagen und Nebengebäude immer noch für Dachdeckungsmaterial. Dieses preiswerte Material hat sich seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich bewährt. Der Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie das richtige Material auswählen und das Dach mit einem Ruberoid bedecken, so dass es viele Jahre ohne zusätzliche Reparaturen hält.

Inhalt:

Vorteile von Dachmaterial als Dachmaterial

Das Ruberoid ist ein kostengünstiges und weit verbreitetes Material. Es handelt sich um eine Bauplatte, die mit Bitumen imprägniert und mit feuerfestem Material bedeckt ist. Zum Verkauf kommt es in Form von Rollen unterschiedlicher Länge. In einigen Fällen wird eine Schicht aus Asbest oder Talkum auf den Ruberoid aufgetragen, abhängig von seinem Zweck.

Die Hauptvorteile dieses Dachmaterials sind, dass es eine sehr gute Abdichtung schafft, und es ist keine große Schwierigkeit, es mit eigenen Händen zu legen. Wichtig und der Preis von Bedachungsdachmaterial, für heute ist es das billigste Bedachungsmaterial.

Neben den Vorteilen hat der Ruberoid aber auch Nachteile:

  • dieses Material kann sich leicht entzünden;
  • es hat auch eine ziemlich geringe Stärke;
  • Zu den Nachteilen kann man hinzufügen und sein Aussehen zum Beispiel mit Schiefer oder Ziegel vergleichen.

Der Ruberoid wird als letzte Überdachung oder einfach als eine der Schichten des "Kuchens" des Daches verwendet. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Struktur vor atmosphärischen Niederschlägen zu schützen. Darüber hinaus wird Dachpappe auch als Abdichtungsmaterial in Kellern und Lagerhäusern verwendet.

Es sollte auch gesagt werden, dass es nicht nur für Bauarbeiten verwendet wird. Es gibt einige Leute, die es schaffen, ein Dachpappe eines Ofens zu erhitzen, und sie auch mit einem Garten zu befruchten. Einige behaupten noch, dass es schalldämpfende Eigenschaften hat, aber das ist natürlich nicht wahr. Die Schalldämmung dieses Materials ist nicht besser als die von Linoleum.

Der Ruberoid wird sowohl auf Kartonbasis als auch auf Glasfaser hergestellt. Das Material auf der Grundlage von Dachpappe hat keine sehr lange Lebensdauer und geringe Festigkeit. Deshalb haben sie ihn in fünf oder sogar mehrere Schichten gelegt. Aber der Ruberoid ist aus Fiberglas, man kann keine Angst haben, zwei oder sogar eine Schicht zu legen, und das ist genug.

Anordnung der Bedachung von Dachmaterial

Es ist notwendig, die Rollen im Voraus auszurollen und das Dachpapier für mindestens einen Tag entfaltet zu lassen. Dies geschieht, damit sich das Dachmaterial während der Arbeit nicht verdreht. Noch ein Ratschlag vor der Arbeit, du musst sehen, wie das Wetter gerade ist. Der Tag sollte sonnig sein und die optimale Lufttemperatur beträgt mindestens zwanzig Grad.

Zuerst wird die Oberfläche mit einem speziellen bituminösen Mastix verschmiert. Es gibt viele Mastixarten, und die Art, die in einem bestimmten Fall ausgewählt wird, hängt von der Art des Dachdeckungsmaterials ab. Es wird empfohlen, dass Sie sich an das Fachpersonal wenden, das Ihnen bei der Entscheidung für das Material behilflich sein wird. Bis heute steht ein Ruberoid mit einer selbstklebenden Oberfläche zum Verkauf, der die Installation erleichtert und beschleunigt.

Während der Installation werden die Blätter perfekt gleichmäßig und parallel zueinander gestapelt.

Es lohnt sich auch, besonders auf die Verbindung zwischen der Wand und dem Dachmaterial zu achten - es sollte nicht einmal kleine Lücken geben.

Zusammenfassend können wir schließen. Mit kleinen Bedingungen und einem bescheidenen Budget, aber ein zuverlässiges Dach zu schaffen, und die Qualität, und nicht die Ästhetik des Daches, ist die Priorität, es ist ziemlich logisch und gerechtfertigt, ein Dachmaterial zu wählen.

Markierung von Ruberoid

Es gibt viele Arten von Dachpappe für die Verlegung auf dem Dach, von denen jedes seine eigene Markierung hat.

  • Zuerst kommt der Name des Materials "P" - was Ruberoid bedeutet.
  • Der zweite Buchstabe bezieht sich auf die Art der Verwendung des Materials: "P" - Futter und "K" - Dachdeckung.
  • Der dritte Buchstabe kennzeichnet die Art der Beregnung: "M" - feinkörnig, "Ч" - schuppig, "K" - grobkörnig und "P" - pulverisiert.
  • Die Zahlen nach dem Buchstabenkürzel bedeuten die Dichte des Kartons.

Zum Beispiel entschlüsseln wir die Marke Ruberoid RKK -420 - Ruberoid Roofing mit grobkörniger Beregnung mit einer Dichte von 420 g / m2.

Selbstbedeckung mit Dachpappe

Bevor mit dem Verlegen des Dachmaterials begonnen wird, muss man den bituminösen Mastix vorbereiten. Insgesamt werden zwei Arten unterschieden: heißer und kalter Mastix.

Wie Bitumen Mastix und Primer mit eigenen Händen zu machen

Für die Herstellung von Mastix benötigen:

  • mehrere Bitumenstücke ohne Verunreinigungen;
  • Füllstoffe (meistens Asbest);
  • Weichmacher.

Um 5 kg fertigen Mastix, 4,2 kg Bitumen, 0,5 kg Füllstoff (Asbest, Sägemehl, Torf, Waldmoos, Gummigranulat oder Mineralwolle) zu erhalten, 0,25 kg Weichmacher, in seiner Rolle ist Altöl.

Zur Herstellung von Mastix werden dickwandige Kessel mit Deckel verwendet. Die Dicke der Wände von 3 mm sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und dadurch für eine gleichmäßige Erwärmung des Bitumens.

Phasen des Kochens:

  • Der Kessel ist maximal 2/3 beladen, sonst kocht der Mastix beim Kochen;
  • Der Kessel mit Bitumen befindet sich nicht am Feuer selbst, sondern in einer gewissen Entfernung von ihm. Zur gleichen Zeit ist es auf einem stabilen Stand installiert;
  • Auf keinen Fall darf das Bitumen überhitzt werden, was zur Zerstörung der Struktur führen kann. Um eine homogene Masse ohne grün-gelbe Blasen zu erhalten, sollte es keine Temperaturänderungen geben;
  • Zuerst wird es notwendig sein, die größten Bitumenstücke zu zerkleinern und, wenn möglich, Schmutz und Sand von ihnen zu entfernen;
  • Das Feuer sollte so eingestellt werden, dass der Garvorgang langsam ist. Insgesamt dauert es ca. 3 Stunden;
  • unabhängig davon, welcher Füllstoff verwendet wird, bevor er dem Kessel hinzugefügt wird, muss er zerkleinert und getrocknet werden;
  • der Weichmacher und der Füllstoff werden allmählich zugegeben, wobei sie mit einer Schaufel gemischt werden und der resultierende Schaum entfernt wird.

Wenn während des Kochens etwas unerwartet schief ging, dann ist es notwendig, den Kessel, in dem die Mischung hergestellt wurde, sofort zu schließen. Der Grund dafür kann eine ungeeignete Verteilung der Zutaten sowie eine Überhitzung der Mischung sein. Dieser Mastix wird nicht für die Arbeit empfohlen. Wenn ein grauer Rauch aus dem Kessel kommt und ein Zischen zu hören ist, geht der Prozess richtig.

Ein solcher Mastix wird kurz vor Beginn der Bedachungsarbeiten vorbereitet, da die Dauer seiner Gültigkeit nicht das Gebiet eines Tages ist. Wenn es verwendet wird, sollte es ständig heiß sein.

Zur besseren Haftung von Bitumenmastix wird die Dachfläche zuerst grundiert.

Die Zusammensetzung für einen solchen Primer ist einfach selbst zu machen. Dazu werden 3 Teile Benzin und 1 Teil Bitumen entnommen. Im 76. Benzin wird das auf 700 Grad erhitzte Bitumen nach und nach bis zum völligen Auflösen gründlich gemischt und gemischt. Nach dem Abkühlen wird die resultierende Mischung durch ein feines Netz filtriert.

Wie viele Dachdeckungsschichten muss ich herstellen?

Abhängig von der Neigung des Daches, auf dem das Dacheindeckungsmaterial verlegt wird und die erforderliche Anzahl von Schichten abhängt. Je kleiner die Neigung der Dachneigungen ist, desto dicker ist die Materialschicht.

Beschichtung mit fünf Schichten

Diese maximale Dicke wird für Flachdächer empfohlen. Zusammen mit einem soliden Fundament wird ein zuverlässiges Dach erhalten, das selbst in den nördlichen Regionen des Landes Schneelasten aushalten kann.

Vier-Lagen-Verlegung

Es wird auf Dächern mit einer Neigung von 2-3 Grad verwendet (aber nur auf ungenutzten). Ruberoid РПП-350В und РПП-350В werden für die Hauptschicht gewählt. Darüber befindet sich Ruberoid RKM-350V oder RKM-350B (das ein feinkörniges Pulver hat).

Beschichtung in drei Schichten

Diese Dachdeckungsdicke reicht für eine Dachneigung von 3 bis 10 Grad aus. In diesem Fall, als letzte Schicht, ist es am besten, Dachpappe RKK-350 zu verwenden. Oft, wenn die Dächer mit einer Neigung von 15 Grad auch nur mit 3 Schichten bedeckt sind. Aber dann ist das Material der Sorte RKK-500A, C-RM oder RKK-400A die untere Schicht. Die Decke wird aus Dachpappe RK-500-2 verlegt.

Überdachung von zwei Schichten Dachmaterial

Anwendbar, wenn das Dach von 10 bis 15 Grad geneigt ist. Bei einer steileren Neigung wird empfohlen, das Dachmaterial durch andere Dachmaterialien (Schiefer, Metall, verzinktes Eisen oder Wellpappe) zu ersetzen.

Werkzeug zur Verlegung von Ruberoid

Das Werkzeug für Bedachungsarbeiten am Dachmaterial hängt von der gewählten Verlegeart ab. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

  • mechanische Methode. In diesem Fall wird das Dacheindeckungsmaterial mittels Schienen an Nägeln oder Schrauben befestigt. Die Materialbahnen werden an den Rändern abwechselnd mit 15 cm Überlappung ausgerollt und gestapelt, während gleichzeitig die entlang der Materialstreifen angeordneten Regale einen festen Druck auf den Dachboden ausüben. Dementsprechend erfordert die Arbeit einen Hammer oder einen Schraubenzieher sowie spezielle Kunststoff- oder Eisenpilze, die helfen, eine Beschädigung des Ruberoids zu verhindern;
  • Auf den Mastix legen. Es ist notwendig, einen Metallbehälter zum Schmelzen des Mastix und eine lange Bürste zum bequemen Auftragen der heißen Mischung auf das Ruberoid zu haben. Bei dieser Methode werden Mastixplatten aus Dachpappe über die gesamte Fläche oder nur die Stelle der Fugen (Überlappung) verschmiert. Für die Arbeit benötigen Sie eine Rolle zum Auftragen der Zusammensetzung und eine Handrolle;
  • mit einem Gas-Dach-Brenner. Wie der Name schon sagt, ist ein manueller Gasbrenner erforderlich. Mit ihrer Hilfe wird die untere Ruberoidschicht geschmolzen, die auf einer Rolle aufgewickelt wird, und wenn sie sanft abgewickelt und erhitzt wird, haftet sie fest an der Dachoberfläche. Um die Bildung von Kondenswasser durch die Luft zu vermeiden, die zwischen den Blättern verbleibt, wird eine Handwalze verwendet, die durch die gesamte Oberfläche des Daches verläuft. Diese Methode ist nur auf ebenen Flächen anwendbar.

Als Dachmaterial schneiden

Da das Dachmaterial in Form von Rollen mit einer bestimmten Länge verkauft wird, ist es oft erforderlich, es zu verkürzen. Aber es kommt vor, dass es notwendig ist, die Blätter abzuschneiden. In beiden Fällen muss der Schnitt glatt und qualitativ sein. Schnitt ist nicht schwierig, es ist mit Hilfe eines wirtschaftlichen oder Schuhmessers getan. Und der Längsschnitt ist das Richtige, ohne das Dachmaterial abzuwickeln und die gewünschte Breite mit einer Säge von der Rolle abzuschneiden. Es wird empfohlen, das Material zur Vereinfachung mit Wasser zu befeuchten.

Vorbereitung der Basis des Daches

Vor der Installation die Dachfläche sorgfältig vorbereiten und prüfen. Es muss von Ablagerungen gereinigt werden, Staub von anderen Verunreinigungen. Und auch keine Beulen oder signifikante Höhenunterschiede.

Technologie der Dachdeckung auf dem Dach

Meistens sind Flachdächer mit Garagen in Genossenschaften ausgestattet. In diesem Fall sind die Wände des Gebäudes aus Ziegeln gebaut und mit Stahlbetonplatten verkleidet. Daher ist es nicht schwierig, ein Dachmaterial zu verteilen. Es ist anzumerken, dass diese Konstruktion drei Schwachpunkte aufweist: die Stelle, an der die Platten untereinander und mit den Wänden verbunden werden.

Phasen der Arbeit

Zuallererst wird die Oberfläche gründlich von Ablagerungen gereinigt und, falls notwendig, gewaschen und getrocknet, bis sie vollständig trocken sind. Bei bewölktem Wetter kann dieser Prozess mit einer Lötlampe beschleunigt werden.

Wenn die Oberfläche vorbereitet ist, können Sie beginnen, den Bitumen-Mastix aufzuwärmen. Seine Fließgeschwindigkeit hängt direkt von der Unebenheit der Dachfläche ab. Aber im Durchschnitt wird die Dachfläche von 6X10 m (60m2) 2 Eimer der Zusammensetzung verwenden. In diesem Stadium wird auch eine Grundierungslösung gemäß dem oben beschriebenen Rezept hergestellt.

Wichtig! Bei der Herstellung der Grundierung (Primer) mit den eigenen Händen wird das Benzin in das erwärmte Bitumen gegossen und nicht umgekehrt! Andernfalls kann die Lösung gezündet werden.

Primer füllen alle Risse, Delaminationen, Risse. Es ist ratsam, die gesamte Oberfläche des Daches mit bituminösem Mastix zu bestreichen, aber wenn es durch Verschmelzen aufgebracht wird, wird es nur entlang der Kanten der Dachmaterialbahnen aufgebracht. In jedem Fall sollte die Dicke der Mastixschicht 5 mm nicht überschreiten.

Jetzt können Sie direkt mit der Verlegung von Dachbaustoffen fortfahren. Die Arbeiten werden von unten nach oben ausgeführt (in der Regel tritt noch eine leichte Steigung auf). Beim Arbeiten mit einem Brenner werden die Rollen des Materials so gelegt, dass sie sich beim Entfalten etwa 15-20 cm überlappen.

Nach dem allmählichen Abwickeln wird das Dachmaterial mit einem Gasdach-Brenner erhitzt und gepresst (mit einer Handrolle oder einfach mit den Füßen gestempelt). Wie gründlich das gemacht wird, hängt von der Lebensdauer des Daches ab. Dies liegt daran, dass an schlecht gepressten Stellen zwangsläufig Kondensat entsteht, das in kurzer Zeit Ruberoid zerstört.

Wenn der Bodenbelag aus Mastix hergestellt wird, wird zuerst der gesamte Bereich mit einer dünnen Schicht der Zusammensetzung bedeckt, und darüber wird ein Ruberoid gelegt.

Auf der resultierenden Beschichtung wird eine weitere dünne Schicht Mastix aufgetragen und die zweite Materialschicht wird gelegt. In beiden Fällen sollten die Blätter senkrecht zur vorherigen Ebene sein. Nach dem Verlegen werden die Kanten des Materials umwickelt und an den Schiefernägeln befestigt. Und alles wird die richtige Anzahl von Malen wiederholt.

Jetzt war es an der Reihe, die obere dritte Schicht zu legen. Das Ruberoid dafür hat ein grobes Pulver, das es vor den Auswirkungen der äußeren Umgebung schützt.

Legen Sie es nach dem Prinzip der vorherigen Schichten. Es sollte auch gut sitzen, Fugen haben die notwendige Überlappung und die Kanten sind sicher mit Nägeln fixiert. Damit sind die Dacharbeiten abgeschlossen. Bei einer hochwertigen Leistung beträgt die Lebensdauer eines solchen Daches mindestens 10 Jahre.

Roofing Dachmaterial Video

Die Kosten für Dachpappe

Für jedes Dach wird die Materialmenge individuell berechnet und hängt nicht nur von der bedeckten Fläche, sondern auch von der Anzahl der Lagen ab. In jedem Fall wird jedoch empfohlen, das Material mit einer Toleranz von etwa zehn Prozent zu nehmen, falls eine Baustelle falsch verlegt wird. Verkauf von Dachpappe, meist in Rollen von zehn bis fünfzehn Metern. Im Durchschnitt kostet eine Rolle von 10 Metern Länge und 1 Meter Breite zwischen 300 und 400 Rubel, je nach Hersteller. Der Preis für Bitumen Mastix variiert auch, aber im Durchschnitt kostet ein Zwanzig-Liter-Kanister innerhalb von 500 Rubel.

Die Verwendung von Ruberoid ist sehr profitabel, da die niedrigen Materialkosten eine eher geringe Betriebsdauer mehr als ausgleichen. Deshalb ist Dachpappe immer noch gefragt, obwohl es modernere, technisierte und haltbare Dachbaustoffe gibt.

Bituminöse Mastix für das Dach

Das Dach ist das Grundelement jeder Struktur und schützt seinen inneren Teil vor Regen, Wind, Schnee und anderen atmosphärischen Phänomenen. Und zuallererst - es ist vom Niederschlag. Deshalb ist es wichtig, der Zuverlässigkeit dieses Gebäudeteils und insbesondere seiner Wasserdichtigkeit besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Um Leckagen bei der Erstellung eines neuen Daches zu vermeiden oder bei der Reparatur der alten zu beseitigen, wird oft Bitumen-Mastix für das Dach verwendet - preiswert, einfach zu bedienen, aber zuverlässig.

Bituminöse Mastix für das Dach

Was ist bituminöser Mastix?

Mastixbitumen ist eine eher plastische Baustoffverbindung, die auf Bitumen und verschiedenen Additiven basiert, die dem Material diese oder andere Eigenschaften verleihen. Die Substanz hat hohe Abdichtungswerte, gefriert in kurzer Zeit nach dem Auftragen, sie kann unterschiedlicher Art sein. Und es ist durchaus möglich, es selbst zu benutzen, ohne auf erfahrene Meister zurückgreifen zu müssen. Die Konsistenz ist dick genug, sie wird beim Erhitzen flüssig.

Verschiedene Additive und Füllstoffe vorhanden sind, in irgendeiner Form von Mastix-Substanz, die einen gewissen Grad an Viskosität, die Erstarrungsgeschwindigkeit, Temperaturbeständigkeit verleihen, und so weiter. D. Typischerweise als Additive kann als mineralische Komponenten und organische Substanzen verwendet werden. Machen Sie mehr dicht und beständig gegen niedrigen Temperaturen Mastix Hilfe Mineralwolle kombiniert Asche, Asbeststaub, Kalkstein. Aber artige Komponenten Kreide oder Torf verwendeten Chips für Zusammensetzung Dicke verleiht, Beschichtungsmaterial wird einfacher und schneller, die Kosten zu senken, und Wärmedämmung bituminöse Schicht zu erhöhen. Faserige Füllstoffe verstärken das Material und verbessern die wasserabweisenden Eigenschaften, was den Polymeren hilft.

Zusammensetzung und Herstellung von Bitumen Mastix

Nach der Verteilung auf der Oberfläche der Basis verfestigt sich der Mastix - er bildet eine Membran oder Folie ohne Fugen und Nähte. Auch unter Verwendung von Mastix können verschiedene Materialien geklebt werden.

Mastix für Bedachungen

Zur Notiz! Die Basis, auf die der Mastix aufgetragen wird, benötigt keine spezielle Vorbereitung - die Substanz haftet perfekt auf rostigen Oberflächen. Die Bauherren empfehlen jedoch gewisse Vorarbeiten.

Für die Beständigkeit gegen Biegung und Verstärkung des Materials, faserige Füllstoffe aus Bitumen Mastix

Vor- und Nachteile

Mastic ist nicht umsonst beliebt bei erfahrenen Bauherren, sowie bei denen, die einfach Reparaturarbeiten durchführen. Sie hat viele Vorteile:

  • hohe Abdichtungsleistung;
  • die Fähigkeit, kleine Defekte zu verstecken und die Oberfläche zu ebnen;
  • Beständigkeit gegen die Bildung von Kolonien lebender Mikroorganismen, Schimmelpilze usw. auf der Oberfläche der bituminösen Schicht;
  • ideale Hafteigenschaften auf jeder Oberfläche - das Material blättert nicht ab und quillt nicht mit der Zeit;
  • hohe Elastizität und fehlende Neigung zur Rissbildung.

Bitumen Mastix hat viele Vorteile

Zur Notiz! Mit solch einer beeindruckenden Reihe von Vorteilen ist Mastix auch billig. So können Reparatur- oder Abdichtungsarbeiten auf dem Dach billiger sein.

Aber das Material hat seine Nachteile. Zum Beispiel ist es unter bestimmten Wetterbedingungen (im Regen) nicht möglich, Mastix zu verwenden, und es ist manchmal schwierig, die Dicke der aufgetragenen Schicht zu kontrollieren.Unebene Oberflächen können den Materialverbrauch erhöhen, was die Arbeitskosten erhöht.

Anwendung von Bitumen Mastix

Bituminöse Mastix kann für verschiedene Arbeiten im Bausektor verwendet werden. Zum Beispiel, eine der wichtigsten Anwendungsfelder - das ist eine Abdichtung Böden, Fundamente, Rohrleitungen, Einbau eines Parkettboden, ein Schwimmbad, usw. Es ist auch für die Behandlung von Mastixbaum verwendet wird, in den Boden gegraben, Betonprodukte... Mit diesem Werkzeug können Sie sogar Linoleum verlegen. Natürlich wird es auch zur Abdichtung und Reparatur von Dacharbeiten verwendet.

Funktionalität des Mastix in Bezug auf das Dach

Mastic kann für verschiedene Dacharbeiten und auf allen Oberflächen verwendet werden. Es wird häufig auf geneigten und gewölbten Dächern verwendet, die für die Fertigstellung von Spikes verwendet werden, und ist auch auf Flachdächern anwendbar. Optimaler Einsatz - Abdichtungsarbeiten, Beschichtung mit Rollenmaterialien, Reparatur einiger Arten von Überdachungen.

Bitumen Mastix kann für jede Oberfläche verwendet werden

Zur Notiz! In einigen Fällen können Sie Mastix verwenden, auch ohne die alte Überdachung zu entfernen.

Bitumen-Mastix verschließt Nahtstellen perfekt und die Oberfläche selbst schützt das Dach durch hohe Elastizität zuverlässig vor Undichtigkeiten. Es eignet sich auch zur Abdichtung von Schornsteinen, Lüftungs- und Regenwasserkanälen. Während das Dach komplett aus jedem Material hergestellt werden kann, ob es Fliesen versehen sein, Beton, Dach, und so weiter. D. Fast überall Asphalt Mastix, von der Beseitigung von Mängeln Dach- und Veredelung Abdichtung von Fugen und Nähten.

Bituminöse Mastix zum Abdichten von Böden

Zur Notiz! Bituminöser Mastix in Konstruktion und Dachdeckung kann nicht nur als Dichtungs- und Dichtungsmaterial, sondern auch als Leimzusammensetzung verwendet werden.

Arten von Mastixen

Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Arten von Mastix, die nach Art, Methode und Verwendungszweck, Anwendungstechniken, Zusammensetzung usw. klassifiziert werden können. Zum Beispiel sind die zwei Hauptkategorien von existierenden Materialien heiße und kalte Mastix. Sie unterscheiden sich in der Art ihrer Verwendung. Im ersten Fall muss die Substanz auf hohe Temperaturen erhitzt und einfach auf eine vorbereitete Basis gegossen und dann sorgfältig nivelliert werden. In der zweiten wird der Mastix auf bestimmte Bereiche mit einem Spatel aufgetragen, hat eine dickere Konsistenz.

Wenn das Lösungsmittel verdampft, wird der Mastix wie Gummi, der physikalisch-mechanische und hydrophobe Eigenschaften hat

Heißes Mastix zeichnet sich durch erhöhte Elastizität, Festigkeit, fehlende Porosität und Schrumpfungsneigung aus. Es kann sogar bei niedrigen Temperaturindizes von Luft verwendet werden. Kälte ist viel einfacher zu verwenden, erfordert keine Heizung, hat eine Vielzahl von Farben und ist daher am einfachsten zu verwenden, wenn es notwendig ist, die Versiegelung von Nähten unsichtbar zu machen. Und sie hat keine Angst vor UV-Strahlung.

GOST ermöglicht die Verwendung von Mastix als eigenständige Bedachung

Auch können alle Mastixkautschuke nach der Art ihrer Herstellung in zwei Haupttypen eingeteilt werden:

  • Einkomponenten-Mastix, ohne andere Komponenten verwendet, können sie sofort nach dem Öffnen des Behälters verwendet werden. Der Hauptnachteil ist, dass das ganze Team sofort aufgebraucht werden muss;
  • Zweikomponenten-Mastix, die vor dem Gebrauch mit speziellen Verdickungsmitteln angemischt werden müssen.

Zweikomponenten-Mastix muss vor Gebrauch verdünnt werden

Mastix können sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden. Abhängig von diesem Parameter können Sie unterscheiden:

  • Kautschuk-Bitumen (die mineralischen Füllstoffe Typen hergestellt wird, Erdölbitumen, Krümelgummi, Lösungsmittel und synthetische Kautschuk ist inhärent hohe Adhäsion zu beeinflussen, Beständigkeit gegenüber Temperaturschwankungen.);

Eigenschaften von Gummi-Bitumen-Mastix

  • BKM-Mastix (mit Gummifüller, hat eine hohe Elastizität, bricht nicht, wird zum Kleben von Dachmaterial verwendet);
  • Bitumen-Polymer (basierend auf modifiziertem Latex, Wasserbitumenemulsion, keine organischen Lösungsmittel in der Zusammensetzung, kann für Innen- und Außenarbeiten verwendet werden).

Zur Notiz! Die beliebtesten fertigen Kitte sind die unter der Marke Tehnonikol und Shinglas hergestellten Zusammensetzungen.

Tabelle. Technische Eigenschaften von Bitumen Mastix.

Verbrauch

Die Ausgabe der Mittel hängt in hohem Maße davon ab, welche Art von Zusammensetzung verwendet wird. So zum Beispiel, setzt sich der heisse Mastix nach dem Trocknen nicht hin, die Dicke seiner Schicht ändert sich nicht. In diesem Fall beträgt die ungefähre Strömungsrate 0,8 bis 1 kg / m 2. Um einen wasserfesten Film zu erzeugen, ist es notwendig, ungefähr 2,5-3 kg / m 2 auszugeben, wenn die letzte Schicht ungefähr 1 mm dick sein soll. Kälte wird weniger brauchen - etwa 1,2-1,5 kg / m².

Verbrauch von Bitumen Mastix

Achtung bitte! Wenn der Mastix in mehreren Schichten aufgetragen werden soll, muss jeder nachfolgende erst nach dem Trocknen der vorherigen Schicht aufgetragen werden.

Es ist wichtig, sich diesen Aspekt als Trockenrückstand zu merken. Dies ist die Menge an Substanz, die auf der mit Mastix bedeckten Oberfläche verbleibt, nachdem das Material vollständig getrocknet ist. Ein Trockenrückstand kann den Mittelfluss in der einen oder anderen Richtung beeinträchtigen. Üblicherweise haben die fertigen Formulierungen einen Trockenrückstand im Bereich von 20-70%.

Sprühen von bituminösen Mastixen

Dachreparatur mit Mastix

Schritt 1. Der erste Schritt besteht darin, den Mastix vorzubereiten oder eine fertige Mischung eines geeigneten Typs zu kaufen. Es ist wichtig, die Substanz sorgfältig zu vermischen, falls erforderlich, die empfohlenen Lösungsmittel zu verwenden und zur Mischung hinzuzufügen.

Alles ist vorbereitet

Schritt 2. Als nächstes müssen Sie die Dachoberfläche gründlich reinigen. Ja, es wird angenommen, dass der Mastix auf irgendeine, sogar leicht gereinigte Oberfläche aufgetragen werden kann, aber die beste Arbeit wird dennoch nur dann sein, wenn die Oberfläche zuvor von Schmutz und Schmutz gereinigt wurde. Es ist wichtig, die Teile und die deformierten Schichten zu entfernen - es ist besser, sie zu schneiden und sie mit den geraden Flecken zu ersetzen.

Vorbereitung der Arbeitsfläche

Wichtig! Wenn die Anweisung zum Mastix nicht anzeigt, dass es in einer feuchten Umgebung verwendet werden kann, sollte das Dach auch so weit wie möglich vorgetrocknet werden.

Schritt 3. Der Ruberoid, entworfen, um Flecken zu schaffen, ist es notwendig, in Stücke der notwendigen Größen zu schneiden. Als nächstes sollte der Mastix mit einem herkömmlichen Metallspatel auf die falsche Seite des vorbereiteten Pflasters aufgetragen werden.

Auftragen von Mastix auf das Pflaster

Schritt 4. Es ist auch erforderlich, die Basis des Daches selbst im Bereich des zu reparierenden Standorts abzudecken.

Anwendung von Mastix auf die erforderliche Dachfläche

Schritt 5. Als nächstes sollte das Pflaster auf dem verschmierten Dachabschnitt an dem Ort verlegt werden, für den es vorbereitet wurde. Dann müssen Sie es nur mit Ihren Händen drücken.

Schritt 6. Dann müssen Sie die Kante der Patch-Oberfläche mit dem Mastix verwischen, sorgfältig alle Gelenke und die Gelenke des Patches mit der Oberfläche des Daches schließen. Danach wird empfohlen, Patches mit Sand zu bedecken, damit sie sich nicht in der Sonne überhitzen.

Fördern Sie die Kanten des Patches

In diesem Fall wurde mit kaltem Mastix gearbeitet. Im Gegenzug sollte das heiße Material erwärmt und in mehreren Schichten (2-3) mit einem Pinsel aufgetragen werden. Normalerweise wird es in einer Dicke von 1-3 mm insgesamt aufgetragen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Wetter bei der Verarbeitung von Mastix trocken und sonnig sein sollte - das Reparieren des Daches bei Regen oder bei niedrigen Temperaturen (unter -5 Grad) wird nicht empfohlen.

Wichtig! Arbeiten mit heißem Mastix sollten in einem angemessenen Abstand von jeder Feuerquelle sein - es ist ein brennbares Material.

Kaltbituminöse bituminöse Mastixkitte

Der Meister, der die Arbeit macht, wird empfohlen, nicht nur unnötige Kleidung zu tragen, die keine Schande für den Boden ist, sondern eine, die im Falle von heißem Mastix nicht schmilzt und die Haut vor Verbrennungen schützen kann.

Andere Regeln für das Arbeiten mit Mastix

Um so hoch wie möglich zu arbeiten, ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu befolgen.

  1. Mastic sollte immer gut gemischt sein. Für diese Zwecke ist es am besten, einen Konstruktionsmischer oder einen mit einem speziellen Aufsatz ausgestatteten Bohrer zu verwenden.
  2. Der Mastix ist wärmer / heißer, je leichter es anzuwenden ist, da die Duktilität bei steigender Temperatur besser wird. Cold Mastic sollte auch erhitzt werden, aber in diesem Fall wird es ausreichen, nur 15 Grad aufzuwärmen.

Hot Mastix für den Boden von Rollenmaterialien

Regeln der Arbeit mit Bitumen Mastix

Video - Dachreparatur mit Mastix

Einfache Reparatur von Dachlecks

Es gibt andere Verbindungen zum Reparieren der Dachoberfläche, in Aussehen ähnlich gewöhnlichem Mastix auf der Basis von Bitumen. Sie sind jedoch flüssiger als kalter Mastix und erfordern vor dem Gebrauch keine starke Erwärmung. Zum Beispiel das sogenannte "flüssige Dach".

Schritt 1. Die Dachfläche muss gründlich von Vegetation und Schmutz gereinigt werden. Sie können Pinsel, Spatel und alle improvisierten Mittel verwenden.

Reinigung der Dachfläche

Schritt 2. Die Mischung muss dann gründlich gemischt und auf eine niedrige Temperatur erwärmt werden.

Schritt 3. Vorbereitete Mischung kann auf die gereinigte Oberfläche des Daches gegossen werden.

Die Mischung goss auf die Oberfläche

Schritt 4. Dann sollte es gleichmäßig auf die zu reparierende Oberfläche aufgetragen werden, mit einem breiten Spatel ausgebreitet. Falls erforderlich, kann die Menge der Mischung erhöht werden. Die Dicke der endgültigen Schicht sollte 1-2 mm betragen. Verteilen Sie die Mischung, die Sie benötigen, beginnend am Dachfirst und bis zum Rand.

Zum Verteilen ein breiter Spachtel

Schritt 5. Als nächstes müssen Sie die Oberfläche trocknen. Die fertige Zusammensetzung kann auch verarbeitet werden und Verbindungen von Rollenmaterialien auf dem Dach verlegt werden.

Die aufgetragene Verbindung sollte gut trocknen

Foto von verarbeiteten Fugen

Bitumen Mastix - eine echte "Wand-Zashchalochka" für diejenigen, die schnell das Dach reparieren wollen und keine Angst haben, dass es in naher Zukunft undicht wird. Im Allgemeinen ist dieses universelle Werkzeug in praktisch jedem Konstruktionsbereich anwendbar, aber sowohl für das Dach als auch für das Fundament des Fundaments wird dieses Material am häufigsten verwendet.

Stepan Rusov Chefredakteur

Der Autor der Veröffentlichung 06/17/2018

Gefällt dir der Artikel? Speichern, um nicht zu verlieren!

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
5

Fragen und Antworten

Wie lange halten Keramikfliesen?

Keramikfliesen haben eine ziemlich lange Lebensdauer. Und der beste Beweis dafür ist, dass die alten Schindeln oft für die Restaurierung von Gebäuden verwendet werden. Darüber hinaus bestätigen archäologische Funde die lange Lebensdauer dieses Dachmaterials. Das Alter einiger Proben übersteigt zum Beispiel 5000 Jahre.

Was soll ich tun, wenn der Schiefer geknackt wird?

Es ist besser, dieses Problem zu lösen, indem man das Schieferblech ersetzt, aber alleine ist es schwierig, damit umzugehen. Die schnellste und einfachste Lösung besteht darin, den Schiefer auf den beschädigten Raum oder seine (Stellen-) Versiegelung zu legen. Wenn Löcher von Nägeln von den Nägeln sichtbar sind, können sie auch versiegelt werden; Als Option können Sie ein Stück Dachmaterial mit einem Brenner löten.

Was ist die Last auf dem Dach?

Der Lastanzeiger für das Dach kann von 70 kg bis 200 kg pro 1 m² der horizontalen Projektion betragen. Typisch ist, dass das Dach - egal wie viel es wiegt - auch den so genannten temporären Lasten standhalten muss, darunter Reparaturarbeiten, eine Schneeschicht im Winter und seine (Schnee-) Reinigung.

Wie fixiere ich die Löcher in der Wellpappe von den Schrauben?

Die einfachste Lösung ist das Einschrauben neuer Schrauben an diesen Stellen. Wenn diese Möglichkeit aus dem einen oder anderen Grund nicht besteht, können die Löcher mit einem Polyurethan- oder Acryldichtstoff versiegelt werden.

Hat das weiche Dach Mängel?

Das weiche Dach hat seine Nachteile und erhebliche. Daher ist es nicht immer möglich, die Dampfsperrschicht vollständig abzudichten, da sich der Wasserdampf, der in die Schicht des wärmeisolierenden Materials eindringt, dort ansammelt (tatsächlich verdampft die Feuchtigkeit aufgrund des dichten wasserdichten Teppichs nicht). Im Laufe der Zeit beginnt die Feuchtigkeit, die sich in der Isolierung angesammelt hat, abzufließen und an der Decke befinden sich feuchte Stellen. Darüber hinaus gefriert Feuchtigkeit bei Gefriertemperaturen, ihr Volumen erhöht sich, und folglich bricht die Imprägnierung von der Basis ab. Auch im Betrieb unterliegt die Abdichtung mechanischen / klimatischen Einflüssen, durch die Risse entstehen. Durch diese Risse dringt Wasser in das Haus ein und es ist manchmal schwierig, die Ursache solcher Lecks zu erkennen und zu beseitigen.

Hängende Sparren - was ist das?

Schwebend sind jene Sparren, die sich nur auf zwei Außenwände stützen. Dies ist eine Art Sparrenbinder, an dem die Dachgeschossdecke befestigt ist. Überschreitet die Spannweite in den abgehängten Sparren die 6-Meter-Marke, so wird zwischen den oberen Enden der Sparren eine zusätzliche vertikale Aufhängestange angebracht. Wenn die Spannweite von 6 bis 12 Meter variiert, wird die Konstruktion der Sparren durch Streben ergänzt, was die Länge der Sparrenbeine reduziert.

Wie pflegt man Metall?

Um eine lange Lebensdauer und optimale Bedingungen für die Verwendung von Metall zu gewährleisten, müssen Sie das Dach regelmäßig inspizieren. Um die Polymerbeschichtung sauber zu halten, reicht oft Regenwasser aus, aber Laub und andere Verschmutzungen werden nicht in allen Fällen ausgewaschen. Daher ist es mindestens einmal jährlich notwendig, die Oberfläche zu reinigen. Das Gleiche gilt für Entwässerungssysteme.

Verwenden Sie Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Sie können das Dach mit einem Wasserstrahl reinigen (der Druck sollte 50 bar nicht überschreiten), und um abgestandenen Schmutz zu entfernen, Reinigungsmittel für farbige Polymerbeschichtungen verwenden. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für das Reinigungsmittel, um sicherzustellen, dass es für eine solche Oberfläche genau geeignet ist. Wenn der Schmutz nicht entfernt wird, können Sie versuchen, sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch zu beseitigen. Das Dach muss von oben nach unten gewaschen werden, so dass das Waschmittel vollständig abgewaschen wird. Dann werden die Oberflächen- und Rinnensysteme mit Wasser gewaschen.

Was den Schnee betrifft, wird er normalerweise vom Dach gerollt, und was übrig bleibt, ist ziemlich konsistent mit der Tragfähigkeit des Bauwerks.

Wie wärmt man das Dach am besten?

Es ist wichtig, dass das Material, das verwendet wird, um das Dach zu isolieren, gute Wärmedämmeigenschaften hat und war:

  • sicher (das heißt, es hatte keine schädlichen Substanzen);
  • wirksam (Isoliermaterial muss alle Anforderungen der Energieeffizienz erfüllen);
  • zuverlässig (die anfänglichen Eigenschaften des Wärmeisolators sollten während der gesamten Lebensdauer der Struktur nicht verloren gehen).

Warum brauche ich eine Dampfsperre des Daches?

Die Hauptfunktion der Dampfsperre besteht darin, das Auftreten eines Taupunktes im Inneren des Gebäudes zu verhindern. Wer nicht weiß, mit "Taupunkt" ist die Temperatur gemeint, bei der die Feuchtigkeit der Luft mehr als 100% beträgt, wodurch überschüssige Feuchtigkeit in Tau umgewandelt wird (Kondensation auftritt) und gefriert. Außerdem entstehen Schimmelpilze - sowohl im Dachkuchen als auch im Gebäude selbst.

Strohdach - was ist das?

Es ist schwierig, alle Vorteile eines Strohdachs zu überschätzen. Im Sommer ist es kühl und im Winter ist es warm, das Gebäude selbst "atmet" und lebt in der Regel ein ruhiges und ruhiges Leben. Selbst das Geräusch von Regen in Anwesenheit eines solchen Daches ist "ausgelöscht", es zeichnet sich durch Widerstand gegen Winde und andere atmosphärische Einflüsse aus. Darüber hinaus sparen Sie mit dem Strohdach Geld auf dem Fundament und überlappen sich, da Sie sich nicht auf schwere Lasten verlassen müssen.

1 - Stroh (reed) 2 - Net, 3 - Schindeln, 4 - bohren Reed 5 - Schwader 6 - Draht gezwungen, 7 - Traversensystem, 8-5 mm Drahtbefestigung, 9 - Vorspannband, 10 - Poggio, 11 - Klemmleiste, 12 - Versteifung, 13 - Parabrücke, 14 - OSB-Platte

Reetdach kann in jedem Design auf dem Dach verlegt werden, in diesem Fall gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Form. Schließlich erreicht die Lebensdauer eines solchen Daches 50 Jahre. Auf die Einzigartigkeit des Designs ist überhaupt nicht zu reden!