Laube mit Flachdach

Schornstein

Laube - das ist eine unentbehrliche Sache in der Sommerresidenz im Sommer. Es gibt viele Optionen auf dem Markt, aber nicht jeder kann es sich leisten, ein fertiges Produkt zu kaufen. Aber alles alleine machen. Außerdem wird ein Pavillon mit einem flachen Dach mit eigenen Händen viel billiger sein.

Vorteile eines Schrägdachs

  • Einfache Installation.
  • Der Verbrauch von Balken ist viel geringer als bei der Konstruktion eines Giebeldaches.
  • Geschwindigkeit der Erektion.
  • Beständig gegen starke Winde.
  • Es ist nicht schwer ein Projekt zu erstellen.

Basierend auf dem freien Platz auf Ihrer Website müssen Sie wählen, welche Art von Form ein Pavillon sein kann. Es gibt verschiedene Arten: rechteckig, quadratisch, rund oder polyedrisch. Die einfachste Form ist quadratisch oder rechteckig. Solche Formen der Laube werden billiger sein. Zum Beispiel kann ein Rechteck an das Haus angebracht werden. Dies spart Platz und Geld.

Design des Gazebo

Bei der Auswahl eines Projekts ist es notwendig, ein Sommerhaus in einer Sommerresidenz richtig zu gestalten. Es ist besser, einen Platz in der Nähe des Hauses zu wählen oder sogar eine Erweiterung zu machen. Es ist notwendig zu entscheiden, was drin sein wird. Sie können den Ofen, Kohlenbecken, Spüle, Tisch, Sofa und vieles mehr platzieren.

Wenn Sie eine rechteckige Laube aus einer Leiste wählen, können Sie mehrere Vorteile unterscheiden:

  • Einsparungen. Diese Form der Laube erfordert minimale Kosten für Baumaterialien. Bei der Wahl eines kleinen Winkels werden die Dachmaterialien reduziert. Wenn Sie von Arbeitern unterstützt werden, sparen Sie auch Arbeit;
  • Die günstige Lage. Kann separat platziert oder als Erweiterung gemacht werden. Die Laube, die am Haus befestigt ist, schützt einerseits vor Regen und Schnee. Solch ein Pavillon an jedem Ort wird schön aussehen;
  • Wenn der Pavillon groß ist, können Sie Ferien, Spiele für Kinder oder als Sommerküche nutzen;
  • Jeder kann das Projekt lesen. Und manche können es selbst machen. Um ein rechteckiges Laubenprojekt zu erstellen, bedarf es keiner besonderen Ausbildung, es genügt, den Schulgang der Geometrie zu kennen.

Sie können auch Projekte verwenden, die im Internet frei verfügbar sind. Sie zeigen im Detail den Grundriss, Zeichnungen und Materialverbrauch.

Die Laube mit einem Flachdach kann unterschiedlich dicht sein:

  • Offen ist ein Baldachin, der vor Regen und Sonne schützt.
  • Halboffen kann teilweise vor Niederschlag schützen.
  • Geschlossen wird das ganze Jahr über benutzt. Meistens sind die Wände aus doppelt verglasten Fenstern. Laube dieser Art schützt vor Wind, Sonne, Schnee und Regen.

Materialauswahl

Pavillons sind aus Holz, Metall und Stein gebaut. Eines der besten Materialien in der Konstruktion ist Holz. Holz ist ein umweltfreundliches und kostengünstiges Material. Bei der Auswahl eines Projekts müssen Sie berücksichtigen, dass die Schnittholzlänge 6 Meter beträgt. Natürlich können Sie andere Größen wählen, aber dies wird die Baukosten erheblich erhöhen. Sämtliches Holz muss sorgfältig in mehreren Schichten antiseptischer Tiefenwirkung behandelt werden. Und wenn Sie sich entscheiden, einen Ofen oder einen Grill zu installieren, ist es notwendig, den Baum mit einem feuerhemmenden Mittel zu behandeln, das vor Feuer schützt.

Materialien, die für den Bau benötigt werden:

  • Bordkante und unbesäumtes Brettprofil 150h40 mm.
  • Strahlabschnitt von 100x100 mm.
  • Dachmaterial und Folie für die Abdichtung.
  • Beton oder eine Mischung für seine Vorbereitung, Sand und Kies.
  • Ruberoid.
  • Der Flussabschnitt ist 25x25 mm.
  • Imprägnierung für Holz.

Axt, Säge, Schraubenzieher, Nägel, Schrauben, Hammer und Level.

Vorbereitende Arbeiten

Nachdem Sie einen Platz für die Konstruktion ausgewählt haben, müssen Sie ihn von Schmutz und Fremdkörpern reinigen. Wenn es Plantagen gibt, müssen sie entwurzelt und an einen anderen Ort verpflanzt werden. Die Erde muss eingeebnet werden. Sie können das Gartenhaus so einrichten, dass die Kante des Daches bis zur Grenze des Geländes reicht, wo das Abwasser fließt. Nachdem Sie den Boden gereinigt haben, müssen Sie den Platz mit Heringen und Seil markieren. Markieren Sie auch, wo sich die Säulen der Stiftung befinden. Sie sollten etwa 1,5 m voneinander entfernt sein. Die Anzahl der Spalten kann basierend auf der Größe der Achse berechnet werden.

Nach sorgfältiger Prüfung der Zeichnungen und Markierungen können Sie mit der Gründung beginnen. An den Stellen, an denen Dübel installiert werden, müssen Sie Löcher bohren, die der Tiefe des Gefrierpunkts des Bodens entsprechen. Für jede Region hat es seine eigene. Als nächstes müssen Sie die Schalung machen, Sand, Kies, Beton und Bewehrungsmaterial einfüllen. Es ist notwendig, eine Grundlage für die Erstarrung für etwa eine Woche zu lassen.

Installation des Rahmens der Laube

Sie können nicht herumsitzen, während das Fundament gefroren ist. Um keine Zeit zu verlieren, müssen Sie den Rahmen vorbereiten, den Baum sägen und bearbeiten. Für den richtigen Winkel des Daches sind die vorderen Säulen immer länger als die hinteren. Um die gewünschte Höhe zu erreichen, müssen Sie ca. 0,7 m addieren.Diese Höhe sollte auf der Spitze des Daches erreicht werden.

Nachdem das Fundament erstarrt ist, können Sie mit der Montage des Rahmens in der folgenden Reihenfolge beginnen:

  • Nach dem Entfernen der Fundamentschalung muss eine Abdichtung vorgenommen werden. Es ist notwendig, kleine Stücke von Dachmaterial auszuschneiden und die Säulen des Fundaments in zwei Schichten anzubringen.
  • Dann wird die untere Umreifung installiert. Es ist notwendig, die Leiste so zu bearbeiten, dass sie wie beim "Spike-Groove" -System schließt. Dann mit Metallklammern festziehen.
  • Wir machen die Installation der senkrechten Gestelle des Skelettes, die Ecke der Neigung des Daches berücksichtigend. Vorübergehend ist es möglich, die Streben mit Streben für ihre vertikale Position zu verstärken.
  • Als nächstes müssen Sie die oberen Teile der Streben mit einem Kabelbaum ziehen. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie in der unteren Umreifung. Richten Sie die Ecken der Achse genau auf die Ebene aus. Zur Befestigung der Racks können Sie Metallecken verwenden.
  • Die Verzögerung ist gelegt. Die Stufe sollte 80-100 mm betragen, wenn die Entfernung erhöht wird, sollte die Breite der Bretter größer sein. Nachdem Sie das Protokoll installiert haben, können Sie den Boden verlegen. Für den Fußboden ist das Kantenbrett geeignet, das die Ebene bearbeitet. Oder Sie können ein spezielles Brett für Terrassen kaufen, aber die Kosten sind viel höher.
  • Jede Art von Zaun kann ausgewählt werden. Es sieht gut aus, Fechten von den Latten mit Lücken. Es schützt vor der Sonne und sieht wunderschön aus, Sie können verschiedene Blumen darauf hängen. Sie können ein Geländer in Form einer Schiene aus einer Bar machen. Sie können es mit Metallecken an den Pfosten befestigen. Sie können den Gazebo auch glasieren. Dann erhalten Sie eine gute Option für das ganze Jahr.

Nach dem Zusammenbau des Skeletts wenden wir uns der Einrichtung eines Satteldachs zu.

Dachinstallation

Arbor mit einem flachen Satteldach ist die profitabelste Option. Installieren Sie es ist nicht schwer. Um Niederschlag zu vermeiden, müssen Sie die Dachneigung mit einem Konstruktionsrechner berechnen.

Empfehlungen für die Installation des Daches:

  • Zuerst müssen Sie die Sparrenfüße schneiden. Die Länge sollte unter Berücksichtigung von zwei Überhängen, die gleich 50 cm sind, berechnet werden.Auf einem Sparren ist es notwendig, die Stellen für die Befestigung an der Umreifung des Rahmens zu markieren und auszuschneiden. Alle anderen Sparren sind auf die gleiche Weise markiert.
  • Dann müssen Sie die Sparren mit Ecken oder Nägeln fixieren. Mount sollte zu den Balken sein, nicht zu vergessen, die Neigung des Daches. Dann können Sie das Seil ziehen, um die folgenden Sparren zu installieren. Am Seil den Rest der Sparren messen.
  • Jetzt können Sie die Sparren mit einer wasserfesten Folie abdecken. Rollen Sie dazu die Rolle ab und schneiden Sie die Folie in Streifen. Dann fixieren Sie sie auf den Sparrenfüßen überlappen. Ziehen Sie den Film nicht in irgendeiner Weise, da er beim Gebrauch reißen kann. Die Überlappung der Streifen hängt von der Neigung des Daches ab, beträgt aber nicht weniger als 10-15 cm, je kleiner der Neigungswinkel ist, desto größer ist die Überlappung.
  • Mit Hilfe eines unbesäumten Brettes wird eine Kiste hergestellt. Das hängt vom gewählten Dachmaterial ab. Für Ondulin ist die Stufe 20-30 cm, für die Metallfliese ist es noch kleiner.
  • Wählen Sie das Material des Daches sollte auf der Neigung des Daches basieren. Installieren Sie das Dach mit allen Befestigungselementen, die mit dem Material verbunden sind. Für jede Art von Dach wird die Installation unterschiedlich sein.
  • Am Ende der Arbeiten ist es notwendig, an den Enden der Welle Windbretter anzubringen und die Drainagevorrichtung ist nicht überflüssig.

Optionen für die Innenausstattung

  • Die Holzdecke ist praktisch, zuverlässig und günstig.
  • Ausgezeichnete Arbeit wird geschnitzte Holzschnitzerei sein.
  • Die Platte ist aus Kunststoff oder Holz, die in verschiedene Richtungen montiert werden können.
  • Ausarbeiten von Stoff. Als Material können Sie Flachs, Seide und viele andere wählen. Aber im Winter ist es notwendig, das Gewebe zu entfernen.
  • Dekorieren mit Tapeten. Es sieht gut aus und kostet günstig.
  • Ausarbeiten mit Farbe. Es ist wünschenswert, spezielle Farben zu verwenden, die den Pilz verhindern.

Dekorative Seite

  • Sie können mit verschiedenen Plantagen oder Blumen in Töpfen dekorieren;
  • Unter dem Dach hängen Laternen oder installieren Sie einen Lampenschirm, auch zum Anzünden einer Girlande aus Glühbirnen;
  • Sie können auch mit Tüll oder anderen Vorhängen dekorieren. Die Laube wird schön aussehen und vor Insekten schützen.

Jetzt können Sie einen Pavillon mit Ihren eigenen Händen bauen, es wird eine ausgezeichnete Dekoration Ihrer Website sein. Wie sich herausstellte, gibt es nichts Schwierigeres daran. Ein wenig Freizeit und Sie können Ihren Traum wahr werden lassen.

Welche Art von Dach muss man im Sommerhaus machen?

Von Maiferien bis zum Spätherbst bevorzugen viele Wochenenden und Ferien im Freien. Aber wenn Sie sich vor der sengenden Julisonne oder umgekehrt vor dem kalten Septemberregen verstecken müssen, kann ein Pavillon zur Rettung kommen. Ein integraler Bestandteil einer solchen Struktur ist ein Dach, das aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Formen hergestellt werden kann.

Eigenschaften

Bei der Auswahl eines Daches für den Bau eines Gartenpavillons auf dem Gelände müssen bestimmte Merkmale sowohl der Materialien, aus denen es gebaut wird, als auch der Wetterbedingungen in der Region sowie der Lage des Bauwerks auf dem Gebiet des Landes berücksichtigt werden.

Wenn Sie leichte Materialien für das Dach verwenden, müssen die Wände und das Fundament nicht verstärkt werden, damit sie diesem Gewicht standhalten. In einem feuchten Klima und in der Nähe eines Flusses und eines Sees ist es notwendig, entweder ein Material mit einer höheren Feuchtigkeitsbeständigkeit zu wählen oder gewöhnliches Material mit wasserabweisenden Mitteln zu behandeln. Bei hohen Niederschlägen im Winter sollte für einen gleichmäßigen Schneefall eine steilere Steigung gewählt werden. Für windige Gebiete ist es besser, ein flacheres Dach zu wählen. Wenn sich unter der Markise ein Kohlebecken oder eine Feuerstelle befindet, vermeiden Sie die Verwendung von brennbaren Materialien: Holz, Stroh, Zuckerrohr.

Arten von Dachkonstruktionen

Das Dach für einen Pavillon kann gewählt werden, je nachdem, auf welcher Seite des Gebäudes der Regen und der Schnee fallen.

  • One-run ist das einfachste Dach, das für Pavillons mit vier Ecken, oft ohne die Einbeziehung von Profis gemacht wird. Die Konstruktion ruht auf gegenüberliegenden Wänden, die sich in der Höhe unterscheiden und daher zu einer Seite geneigt sind. Der Neigungswinkel und die Seite, auf der das Dach geneigt wird, werden unter Berücksichtigung der Richtung des Windes ausgewählt, der in diesem Bereich am häufigsten weht. So kann das Dach selbst vor Regen schützen.
  • Giebel. Diese Art von Dach ist am beliebtesten für rechteckige Lauben und Mehrfamilienhäuser, es ist einfach mit eigenen Händen zu bauen. Bei einem Satteldach müssen Sie wählen, was wichtiger ist: eine normale Schneedecke oder eine weite Sicht auf die umliegende Natur, da dies von der Neigung und Länge der Skates abhängt.
  • Ein Flachdach wird viel einfacher gebaut als jedes Eindeckdach. Außerdem ist der Materialverbrauch für ein solches Dach viel geringer als für jede andere Art. Es ist stabil unter den Böen selbst des stärksten Windes und es ist leicht mit dem Dach einer anderen Struktur verbunden. Fällt jedoch im Winter viel Schnee aus, sammelt sich das auf einem solchen Dach und kann es einfach brechen.
  • Die Hüfte. Es ist ein vierschüssiges Dach, das aus zwei Dreiecken an den Enden und zwei Schlittschuhen in Form von Trapezen besteht. Ein solches Dach ist sowohl für Vierkantdorne als auch für komplexe Vieleckdorne geeignet. Ein solches Dach ist viel teurer als ein Giebeldach, schützt aber effektiv vor Regen und Schnee, hält die Wärme lange im Inneren und erfordert keine dauerhaften Reparaturen.

Material

Das beliebteste Material für den Bau eines Daches ist Metall. Die Blätter dieses Materials sind aus verzinktem Stahl mit einer schützenden Beschichtung auf der Oberseite. Es ist ein leichtes und langlebiges Material, das einfach und schnell montiert werden kann. Metallfliesen sind resistent gegen Sonne und Regen sowie gegen extreme Temperaturen. Besonders gut sieht ein Gazebo mit einem solchen Dach aus, wenn das Dach des Hauses selbst auch ein Finish aus diesem Material aufweist. Nachteile der Metallfliesen sind eine geräuscharme Isolierung, ein hoher Materialverbrauch und die Gefahr von Korrosion. Die Neigung des Daches mit einer solchen Beschichtung kann nicht kleiner als 15 Grad gemacht werden, um einen normalen Schneefall zu gewährleisten.

Profilierte Folie (gewellt) ist ähnlich wie Metall, ist aber kostengünstiger. Kaltgewalztes Stahlblech wird durch mehrere von oben aufgetragene Schichten geschützt. Es ist ein leichtes Material in verschiedenen Farben, mit einem Relief in Form von Trapezen und Wellen, die Fliesen nachahmen. Mit der Leichtigkeit der Installation und der Korrosionsbeständigkeit weist die Wellpappe noch einige signifikante Nachteile auf. Erstens gibt es ein starkes Geräusch von Regentropfen, die wie ein Metalldach auf das Dach treffen. Zweitens ist das Material ziemlich dünn, so dass es sich bei sonnigem Wetter sehr schnell erwärmt. Um während der warmen Jahreszeit bequem im Sommerhaus bleiben zu können, ist es notwendig, einen Platz dafür im Schatten zu wählen.

Es sieht gut aus - weiches Dach aus bituminösen Schindeln - Platten aus der mit Bitumen getränkten Glasfaser, auf der das farbige Granulat rollt. Von unten sind diese Schindeln mit Leimbeton bedeckt und auf einer vorinstallierten Kiste montiert. Die Blätter solchen Materials werden leicht in die Stücke zerschnitten, deshalb kann man die Dächer der vielfältigen Konstruktion bekommen. Das Material ist geräuschlos und langlebig, aber hat einen hohen Preis und unterliegt auch Deformationen unter den Böen starken Windes.

Es genügt oft, die Laube auf dem Grundstück mit Schieferplatten zu bedecken. Mit einem solchen Dach in einem Pavillon können Sie ein Kohlebecken oder Herd, es ist stark und hat einen niedrigen Preis. Der Schiefer ist jedoch zerbrechlich, ziemlich schwer und erfordert die Installation einer Kiste. Es ist nicht geeignet für die Anordnung von sphärischen und komplexen Dächern. Bis heute ist der sogenannte Soft Slate oder Odulin beliebter.

Das Material wird durch Mischen von Zellulosefasern mit Mineralien hergestellt und danach mit Bitumen imprägniert, was die Herstellung von Ondulin leicht und wasserdicht macht. Der Vorteil von weichem Schiefer ist die Abwesenheit von Lärm während des Regens, Korrosionsbeständigkeit und niedriger Preis. Auf diese Weise kann ein flexibles Material ein Dach beliebigen Form und Größe montierte im Voraus auf der Kiste in Inkrementen von 0,6 m angeordnet sein. Jedoch in dem Dorn beschichtet Ondulin, nicht offene Flammen verwenden, da das Material brennbar ist. Außerdem kann solch ein Schiefer in der Sonne verblassen.

Ein sehr beliebtes Material zur Veredelung des Dachs des Gazebo ist Polycarbonat. Von den transparenten Kunststoffplatten aus Polycarbonat mit dem Metallprofil können Sie nicht nur das Dach, sondern auch die Wände des Gazebo montieren. Das Material ist langlebig, resistent gegen Windböen und Niederschläge, ist leicht und flexibel. Polycarbonat wird auch verwendet, um Gewächshäuser zu bauen, so dass es an einem heißen Tag unter einem solchen Dach ziemlich heiß wird. Unter einer solchen Beschichtung kann man keinen Kohlenbecken oder Grill stellen, es ist instabil gegenüber mechanischen Beschädigungen und benötigt eine spezielle Beschichtung, um vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Natürliche Fliesen aus Keramik oder Zement-Sand-Mischung sind ziemlich stark, aber teures Material, das auch ein ziemlich großes Gewicht hat. Gleichzeitig hat der Dachziegel die längste Lebensdauer, ist beständig gegen verschiedene Wetter- und Temperaturbedingungen und seine punktuelle Reparatur erfordert keine Demontage des gesamten Daches. Diese Schindel hat eine hohe Lärm- und Wärmedämmung, ist umweltfreundlich und hat ein sehr attraktives Aussehen.

Nicht traditionelle Materialien

Das Dach der Laube kann auch aus ungewöhnlichen Materialien gebaut werden.

  • Tuch wird am häufigsten für den Bau von temporären Ferienzelten und -dornen verwendet. Ein solches Material muss mit feuchtigkeitsabweisenden Mitteln gesättigt sein, damit es den plötzlichen Regen nicht überspringt.
  • Eine hölzerne Aushöhlung ist eine kleine, dünne Platte, die wie eine Fliese auf die Latte geläppt wird. Dieses Material ist jetzt im ethnischen Stil ziemlich populär.
  • Schilf, Stroh oder Schilf sind auf einer Holzkiste montiert und ermöglichen es Ihnen, aus einem gewöhnlichen Pavillon einen echten Bungalow zu machen. Ein solches Material ist jedoch selbst nach der Behandlung mit Flammschutzmitteln immer noch hochentzündlich, so dass es nicht empfehlenswert ist, in der Nähe eines solchen Daches ein Feuer zu erzeugen.
  • "Lebendes Dach" wird von Kletterpflanzen gebildet, die ein Metallwabendach flechten. Diese Beschichtung schützt gut an einem heißen Tag, aber es passiert leicht Niederschlag. Zellen eines Metallrahmens sehen nur im Sommer gefüllt aus, wenn die Schmerle mit hellem, üppigem Grün bedeckt ist.

Formen und Größen

Die Größe des Pavillons ist wünschenswert, abhängig von der Größe des Aufstellungsortes und seines Gesamtentwurfs zu wählen. Es sollte im Design mit den anderen Einrichtungen kombiniert werden.

Es gibt normalerweise drei Arten von Lauben.

  • Offener Pavillon - einfache Vordächer und Lichtrotunden, die oft mit eigenen Händen aufgestellt werden. Die Struktur besteht aus ein paar Säulen mit einem kleinen Dach, das auf ihnen ruht. Die kleine Größe dieser Überdachung erlaubt es, sie sogar in den kleinsten Bereichen unter Obstbäumen oder in der Nähe von Gewächshäusern und Betten zu platzieren. Es sieht gut aus wie ein Pavillon mit Efeu oder wilden Trauben.
  • Halb offene Pavillon ist die gleiche Überdachung, aber mit Umfang Felgen. Sie können sowohl mit Vorhängen geöffnet als auch mit Vorhängen versehen oder sogar glasiert werden. Solche Dorne sind für eine mittelgroße Fläche geeignet, da sie in ihren Abmessungen größer als ein Baldachin oder eine Rotunde sind und einen ausreichend großen ausgerichteten Bereich für die Errichtung benötigen.

Dachpavillon: Anleitung für Anfänger. Fotos der besten Sparrensysteme für den Pavillon

Der Pavillon ist ein unentbehrliches Element in jeder Datscha-Abteilung oder im lokalen Bereich. Dank dessen können Sie bei jedem Wetter in der frischen Luft entspannen: sowohl mit sengenden Sonnenstrahlen, als auch mit ein wenig Regen. Ein richtig entworfenes Design schützt Sie vor verschiedenen äußeren Faktoren, so dass Sie eine großartige Zeit in der Natur verbringen können.

Ein integraler Bestandteil eines jeden Pavillon ist das Dach, es schützt Sie vor schlechtem Wetter, bietet einen angenehmen Zeitvertreib und eine gute Erholung für die ganze Familie.

Versuchen wir herauszufinden, wie man selbst ein Dach baut, wonach man Ausschau halten muss, und erzählen Sie von der Technologie der kommenden Arbeiten.

Kurzer Inhalt des Artikels:

Die wichtigsten Arten von Dach für Pavillon

Bestimmen Sie mit dem Dach der im Bau befindlichen Konstruktion, achten Sie nicht nur auf seine Ästhetik und Originalität, sondern auch auf Stärke und Zuverlässigkeit. Die Vielfalt der Formen dieses konstruktiven Elements ist riesig, wir werden die häufigsten Varianten analysieren:

Shed Dächer. Die leicht zu bedienende Optik, geeignet für viereckige Strukturen.

Giebel. Das Dach eines solchen Plans ist für Rechteckdorne geeignet, wird aus Sparren verschiedener Art erstellt.

Vierfach. Diese Option ist sehr einfach zu implementieren, bequem zu verwenden, passt perfekt in jedes Landschaftsdesign der Website. Die Konstruktion wird mit verschiedenen Arten von Sparren erstellt.

Sechseckiges Dach - ziemlich schwer in Ausführung. Diese Form sieht originell und schön aus, passend für quadratische oder abgerundete Dorne.

Shatrowaja. Solch ein Dach wird dem Gehöftgebiet Charme verleihen, ihm Eleganz und Originalität verleihen. Diese Variante ist eine Art Vier-Gefälle-Form, der Hauptunterschied besteht darin, dass zwei Skates nicht in Form von Trapezen, sondern in Form von Dreiecken hergestellt werden. Das strukturelle Element in der Walmversion wird auf der Grundlage von Nylonsparren und nazhozhnikov geschaffen.

Runde. Die Erstellung einer solchen Option ist ein mühsamer Prozess, aber das Ergebnis wird einfach köstlich sein: Ihr Erholungsgebiet wird außergewöhnlich und unglaublich schön. Für seine Konstruktion ist es notwendig, Sparren zu haben, die an einer kreisförmigen Kiste befestigt sind.

Um zu sehen, wie diese oder andere Varianten aussehen, kann man zahlreiche Fotos von den Dächern der Lauben studieren und danach verstehen, welche für Ihr Erholungsgebiet am besten ist.

Alle aufgelisteten Dachvarianten sind durch zwei Faktoren verbunden: die Notwendigkeit des Baus eines Dachsparrensystems und die Verfügbarkeit von Bedachungsmaterial. Daher sollten diese Details so sorgfältig wie möglich gemacht werden, sorgfältig alle Fragen, die Sie interessieren, sortieren.

Wir wählen das Dachmaterial aus

Nachdem Sie sich für die Form des zukünftigen konstruktiven Elements entschieden haben, stellt sich die Frage: "Von was soll man ein Dach machen?". Es ist notwendig, die Auswahl der Dacheindeckung sehr ernst zu nehmen, weil es davon abhängt, wie die Betriebseigenschaften des Daches, seine Haltbarkeit und Haltbarkeit und das Aussehen des gesamten Hinterhofbereichs sind.

Daher sparen Sie nicht viel auf Dachbaustoffe, achten Sie nicht auf den Preis, sondern auf deren Gewicht, technische Eigenschaften und Befestigungsmöglichkeiten an der Basis.

Achtung bitte! Um mögliche Probleme zu vermeiden, die mit einer übermäßigen Belastung des Daches auf dem Fundament der Struktur verbunden sind, ist es besser, die nicht zu schwere Beschichtung zu wählen.

Beschichtungsmaterialien sind hart und weich. Der erste Typ umfasst die folgenden Sorten: Schiefer, Ziegel, Verbundplatten, Schindeln usw. Weiche Optionen - Ruberoid, Bitumenschindeln, Polycarbonat, Ondulin.

Bevor Sie zum Baumarkt gehen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Dachprojekt machen, das mit Ihren eigenen Händen ausgestattet ist. So können Sie die benötigte Menge an Dachmaterial genau berechnen und die Last berechnen, die das Dachsparrensystem tragen muss.

Beachten Sie bei der Berechnung die folgenden Designnuancen:

  • Gesamtgewicht der Sparren;
  • das Gewicht des Dachkuchens;
  • klimatische Merkmale des Geländes (Schnee- und Windlast);
  • die Masse der Ausrüstung, die für die Befestigung auf dem Dach geplant ist: Lüftungsgeräte, Antennen usw.

Anhand dieser Daten können Sie die richtige Wahl treffen und eine solide und stabile Konstruktion auf Ihrer Website erstellen.

Dachunterbau - Sparrensystem

Gibt die Geometrie der Dachstuhlstruktur an, die aus Holzbalken mit viereckigem Querschnitt besteht. Dieses System übernimmt die Hauptlast des Unterstandes, und die darauf gestopfte Dachlatte verteilt das Gesamtgewicht gleichmäßig über Fläche und Rahmen.

Um die ideale Dachsparrenstärke zu wählen, sollten Sie beim Bau eines Daches folgende Merkmale Ihres Strukturelements beachten:

  • die Gesamtmasse der Dachpaste, die die Summe aus dem Gewicht des Fertigmaterials, der Drehverbindung, verschiedener Abdichtungs- und Wärmedämmmaterialien ist;
  • Länge der Sparren;
  • Stufenbefestigungssparren;
  • die gewählte Dachneigung;
  • Form des Strukturelements.

Ein Dach bauen: Die Meilensteine

Nach der Festlegung der Ansicht, nachdem das Design dieses Konstruktionselementes erstellt und die Menge der notwendigen Materialien sowohl für die Konstruktion des Fachwerksystems als auch für die Endbeschichtung berechnet wurde, ist es möglich, Bau- und Installationsarbeiten zu beginnen. Wir werden die zwei populärsten Varianten analysieren, die für die Vorrichtung des Schutzes der Dorne gewählt sind.

Shed Dach. Es ist eine flache Abdeckung unter einer leichten Neigung. Es muss sichergestellt werden, dass alle Arten von Niederschlag nicht auf dem Boden bleiben, sondern abfließen oder herunterfallen.

Also, seine Konstruktion umfasst die folgenden Phasen:

  • Konstruktion des Sparrensystems: Dazu werden die Balken senkrecht zum Mau- relett verlegt und mit Nägeln befestigt.
  • Polster Sparren Kiste. In der Rolle der Kiste werden normalerweise Gestelle verwendet, die Sie benötigen. Sie sind im rechten Winkel an die Sparren genagelt.
  • Das wasserabweisende Material wird oben auf die Kiste gelegt. Die Wasserabdichtung passt so, dass ihre Teile übereinander liegen, sie werden durch ein breites Klebeband oder einen Bauhefter zusammengefügt.
  • Verlegung der Deckschicht

Vierbett. Das Design des fertigen Daches wird sehr attraktiv sein, während es nicht sehr schwierig zu gestalten und einfach zu bedienen ist.

Für die Konstruktion seines Fachwerksystems werden spezielle Elemente benötigt:

  • die Sparren, diese diagonalen Details werden sich bilden;
  • zentrale Sparren - kombinieren Sie einen Skate mit einem Stützrahmen;
  • narozhniki, oder kurze Sparren, werden sie an einem Ende an der Unterstützung, anderen - an den Eichenbalken befestigt werden.

Die wichtigsten Arbeitsschritte beim Bau eines Giebeldaches:

  • Montage des Firsts, Befestigung von Streben und vertikalen Stützen.
  • Sie befestigen die Diagonalsparren und bilden Schlittschuhe.
  • Die Befestigung der zentralen Sparren und nashnikow.
  • Verlegung der Abdichtungsschicht, deren Befestigung.
  • Das Gerät ist für eine Kiste.
  • Installation von Überdachungen.

Für ein tieferes Verständnis des Konstruktionsprozesses empfehlen wir Ihnen, verschiedene Foto- und Videoanweisungen für die Anordnung von Dächern in verschiedenen Formen und Abmessungen zu lesen. Nachdem Sie klar verstanden haben, wie das Dach aufgebaut ist, nachdem Sie alle notwendigen Werkzeuge und Materialien vorbereitet haben, gehen Sie mutig mit dem Design weiter.

Merkmale des Daches für einen Pavillon

Auf einer Datscha oder in einem privaten Haus, unabhängig von der Form und Größe des Standortes, muss es einen gemütlichen Pavillon geben, denn dort treffen sich die Gastgeber mit ihren Freunden und entspannen an warmen Abenden. Und tagsüber ist es möglich, sich vor Hitze und Hitze zu schützen, deshalb sollte die Anordnung des Daches für den Pavillon besonders beachtet werden.

Eigenschaften

Das Dach ist einer der Hauptbestandteile der Laube, bestimmt weitgehend den Gesamtstil des Bauwerks und sorgt für eine harmonische Verbindung mit der umgebenden Landschaft.

Es ist auf dem Dach, die zuerst aufpassen, deshalb müssen alle ihre technischen Merkmale eine besonders detaillierte Studie in der Planungsphase benötigen.

Typischerweise ist das Dachschema von der Zeichnung der Laube selbst getrennt, dies liegt an der Tatsache, dass das Dach enormen Windlasten ausgesetzt ist und dass es nachteiligen Auswirkungen von Sonnenlicht, Niederschlag und Temperaturänderungen ausgesetzt ist.

Wenn alle diese Faktoren miteinander korrelieren und die beste Option wählen, können Sie ein Dach erhalten, das nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional ist.

Es ist sehr wichtig, die Form des Daches und die Materialien, aus denen es hergestellt wird, zu bestimmen, da das Gewicht der Struktur und die Stabilität des Gazebo von der Beschichtung abhängen.

Von entscheidender Bedeutung ist der Neigungswinkel der Rampe - wenn es zu groß ist, dann braucht die Haupttragstruktur zusätzliche Verstärkung, sonst kann das Dach bei starkem Wind einfach umkippen, und wenn der Winkel zu klein ist, behält es Schnee und Regen Wasser, und dies wird die physikalischen und technischen Eigenschaften des Materials am stärksten beeinträchtigen.

Denken Sie daran, dass, wenn sich ein Reservoir in der Nähe des Standortes befindet, es einen zusätzlichen Feuchtigkeitseinfluss bildet, so dass der Pavillon notwendigerweise mit wasserabweisenden Verbindungen bedeckt sein muss.

Nicht selten installieren die Besitzer von Datschen Grills, Grills und Barbecues in der Gartenlaube, was zu einer Brandgefahr führen kann. Um keine Tragödie zu verursachen, ist es notwendig, das Dach auf der Innenseite mit intumeszierenden Farben zu behandeln, die im Falle des Entzündens anschwellen und einen Schutzfilm bilden, der die Ausbreitung des Feuers verhindert. Dies ist eine ziemlich teure Abdeckung, daher ist es unter Bedingungen eines begrenzten Budgets möglich, feuerbeständige Imprägnierungen und Beschichtungen zu verwenden, die beginnen, spezielle feuerbeständige Substanzen unter Bedingungen erhöhter Temperaturen freizusetzen.

Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Arten von Dächern, sie können eins sein. Zwei-, Vier- und sogar Sechs-Schrägen, sowie Turm und Kuppel, ein- und zweischichtig.

Lassen Sie uns im Detail auf dem Dach verschiedener Typen verweilen.

Shed Dach

Diese Option ist die einfachste Ausführung, die unabhängig von professionellen Dachdeckern durchgeführt werden kann. Typischerweise sind diese Dächer auf Vierkantdornen montiert und das Abdeckmaterial selbst wird auf Sparren aus Holz gehalten. Dieses gemeinsame Landdach kostet ziemlich billig, ist aber gleichzeitig wirksam - keine solchen atmosphärischen Katastrophen (weder Regen, noch Schnee, noch Hagel, noch Wind) sind für solch ein Dach unheimlich.

Satteldach

Eine andere beliebte Dachanordnung für quadratische und rechteckige Dorne sind Giebelkonstruktionen. Für ihre Installation werden schräge oder hängende Sparren verwendet, die an jeder der vier Ecken befestigt und miteinander verbunden sind und auch an der Bündelungsstange befestigt sind. Die Neigung der Struktur wird weitgehend durch die Art des verwendeten Materials bestimmt.

Solche Dächer haben ein, aber eher signifikantes Minus - sie reduzieren den Blickwinkel des Geländes erheblich, der Grad der Privatsphäre dagegen nimmt zu.

Halbkreisförmige Dächer

Varianten sind optimal für Lauben mit geraden Winkeln. Sparren bei der Konstruktion eines solchen Daches sind aus Metall und sind durch Schweißen verbunden.

Zeltbau

Aus technischer Sicht sind solche Dächer im Wesentlichen viergeteilt, jedoch ist jedes von ihnen in Form eines Dreiecks ausgeführt.

Dieses Dach bedeckt oft einen achteckigen Dorn, normalerweise enthält es 4 äußere Knicke und 4 Rippen, von denen jede durch Gratteile ergänzt wird. In diesem Fall werden die Kanten des Zeltsystems an einem gemeinsamen Punkt befestigt - der Ecke, die einen ziemlich komplexen Knoten bildet. Ein derartiges Sparrensystem bildet bei der Montage der Rippen eine Art Taschen zwischen den Stegteilen, die in vielerlei Hinsicht die Segelfläche des Deckels vergrößern.

Runddach

Das Dach sieht sehr stilvoll und ästhetisch aus - das Design kann wie ein Kegel oder wie ein Helm aussehen - die erste Option eignet sich für Gebäude mit einem großen Einfallswinkel und die zweite - mit einem kleinen.

Hüfte Dach

Solch eine Beschichtung besteht aus vier Strahlen, während zwei von ihnen in Form von Dreiecken und zwei - in Form eines Trapezes - hergestellt werden.

Bei der Verlegung von Schrägen und Sparren tragen sie Wind- und Schneelasten perfekt stand.

Material

Bei der Auswahl des Materials für die Anordnung des Gazebo-Daches müssen die klimatischen Besonderheiten der Region berücksichtigt werden. Umfassende Informationen zu diesem Thema sind in den aktuellen SNiPs enthalten, aber kurz gesagt, wenn Sie zum Beispiel in heißen Regionen leben, dann muss das Dach feuerbeständig sein, und wenn im Norden - sollten die Materialien so gewählt werden, dass sie dem Druck standhalten Schnee.

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Beschichtungen:

  • starre Materialien - dazu gehören Fliesen, sowie Schiefer, Fiberglas auf Basis von Cellulose und polymeren Verbundwerkstoffen;
  • weicher Typ - weiches Polycarbonat, Bitumenschindeln und natürlich Ruberoid.

In den letzten Jahren wird das am weitesten verbreitete Polycarbonat im zentralen Teil Russlands als ein "Verwandter" von Kunststoff angesehen, es hat alle Eigenschaften, die einem zuverlässigen und effizienten Dach innewohnen müssen:

  • Kann auf die Dächer jeder Form von einseitig bis sechseckig passen;
  • hat Schallabsorption, das heißt, macht keinen Lärm bei Regen und sogar Hagel, und das ist der Hauptunterschied von Metall oder Profilblech;
  • hat ein geringes Gewicht, so ist es leicht zu transportieren und zu montieren;
  • widersteht Temperaturänderungen;
  • Verformen Sie sich nicht unter direkter Sonneneinstrahlung;
  • lässt kein Licht und keine Wärme von ultravioletter Strahlung;
  • unterscheidet ästhetische Erscheinung;
  • wird in Geschäften in einer Vielzahl von Schattierungen und Texturen präsentiert.

Es ist sehr wichtig, dass die Karbonatbeschichtung keine besondere Pflege benötigt - im Falle einer Kontamination kann sie einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Ein Nachteil ist nur einer - dieses Material kann nicht in den Lauben verwendet werden, in denen sich der Kohlenbecken oder der Grill befindet, denn wenn es in Kontakt mit Feuer kommt, fängt es an, scharfen Rauch auszustoßen.

Ondulin ist ein weiteres modernes Material, das ein attraktives Aussehen, sowie erhöhte Festigkeit, schützende Eigenschaften und eine lange Lebensdauer hat.

Dieses Material ist einfach zu installieren, so dass selbst der Meister die Arbeiten ohne die Erfahrung von Dacharbeiten bewältigen kann, und die Werkzeuge werden die üblichsten erfordern - Säge, Hammer und Befestigungselemente.

Für Gesamtpavillons lohnt es sich, Fliesen zu bevorzugen. Dies ist eine ziemlich teure Abdeckung, aber es wird für mehr als ein Jahrzehnt dauern, sein einziger Nachteil ist die Notwendigkeit, die Beschichtung von Moos regelmäßig zu reinigen, sonst wird es schnell einem Rasen ähneln, und dies führt zur Zerstörung des Materials.

Holzbretter aus Tanne, Zedernholz, Esche und anderen Holzarten werden für die Ausstattung von Öko-Decken verwendet. Solche Materialien werden auch Gong genannt, sie sind dünn (nicht mehr als 2 cm), aber haltbar und sehr schön, aber ihre Kosten sind so hoch, dass viele die Idee der Anordnung solcher Beschichtungen aufgeben und nach alternativen, weniger teuren Optionen suchen.

Metall wird oft auch in Lauben verwendet, sein Hauptvorteil liegt in der guten Kompatibilität mit allen Baumaterialien, und wenn ein solches Dach mit Schmiedeelementen ergänzt wird, kann die Laube zu einem wahren Kunstwerk werden. Metalle, die mit Speziallacken behandelt sind, weisen eine Korrosionsbeständigkeit auf, sie haben eine lange Lebensdauer und halten hohen Belastungen stand.

Dieses Design ist optimal für gerade Dächer mit zwei oder mehr Strahlen. Minus - geringe Geräuschdämpfung und Komplexität der Montagearbeiten.

Schilf sind eher ungewöhnlich, aber stilvolles Material für die Anordnung des Daches. Diese Art der Berichterstattung kann jedoch nicht als modern bezeichnet werden - sie wurde vor mehreren hundert Jahren benutzt. Dies ist ein sehr attraktives Dach, das gleichzeitig eine ständige Pflege und Behandlung mit feuerbeständigen Materialien und fungiziden Verbindungen erfordert. Schilfmatten sind ziemlich teuer, aber sie sind es wert. Kein anderes Dach kann mit ihnen Schallabsorption und Wärmedämmung vergleichen - in Ihrem Pavillon wird es bei jedem Wetter immer warm und ruhig sein.

Ein ähnlicher Effekt kann mit einem Reetdach erreicht werden, der einzige Unterschied und Vorteil von Stroh ist die fehlende regelmäßige Bearbeitung durch spezielle Verbindungen - es genügt, das Material während der Vorbereitungsarbeiten einmal zu durchtränken.

Tipps und Tricks

Bei aller scheinbaren Einfachheit der Konstruktion des Gazebo sollte man die Dachkonstruktion ernst nehmen, sonst riskiert man schon beim ersten starken Wind den Deckel zu verlieren. Wenn das Dach jedoch während des Regens undicht ist, ist das kein Komfort mehr.

Vor Beginn der Arbeiten sind Zeichnungen des zukünftigen Daches anzufertigen, aus denen die Anzahl der notwendigen Baustoffe berechnet und die potentielle Belastung der Tragelemente ermittelt werden kann.

Bei der Erstellung der Berechnungen sollte das Gesamtgewicht des Dachsparrensystems, das Gewicht der Dachpaste, die Schnee- und Windlast in der Region zugrunde gelegt werden. Wenn Sie planen, eine Antenne oder Lüftungsausrüstung auf dem Dach des Pavillon zu installieren, sollten Sie auch ihre Masse berücksichtigen.

Pavillon mit einem überdachten Dach mit eigenen Händen

Inhalt des Artikels

  • 1 Vorteile
  • 2 Wählen Sie die Art der Konstruktion
  • 2.1 Grad der Geschlossenheit
  • 2.2 Auswahl der Materialien für das Substrat
  • 2.3 Konstruktionsform
  • 3 Entwerfen
  • 4 Designmerkmale
  • 5 Werkzeuge und Materialien
  • 6 Vorbereitende Arbeiten
  • 7 Gründung der Stiftung, Installation von Wänden und Boden
  • 8 Dekoration
  • 9 Videos
  • 10 Fotos
  • 11 Schemes

In der warmen Jahreszeit, wenn man die Datscha besucht, verbringen alle Menschen die meiste Zeit in der Luft. Jemand arbeitet im Garten und im Garten, jemand hat Spaß mit Freunden, jemand sonnt sich und jemand isst Essen. Aber wenn Sie sich schnell vor der Mittagshitze oder einem unerwarteten Regen verstecken müssen, dann brauchen Sie einen Pavillon. Mit kompetentem Design und Konstruktion wird es ein wunderbares Naherholungsgebiet. In dem Artikel werden wir die Möglichkeiten betrachten, einen Pavillon mit einem Satteldach mit unseren eigenen Händen zu machen, die Zeichnungen zu demonstrieren und auch Fotos und Videoanweisungen für seine Installation zu zeigen.

Vorteile

Zu den Vorteilen eines Satteldachs gehören:

  • Einfaches Erstellen eines Projekts.
  • Relativ einfache Installation.
  • Der Holzverbrauch ist im Vergleich zum Bau von Pavillons mit Giebeldächern reduziert.
  • Mit der richtigen Gestaltung der Rampe in Bezug auf die vorherrschende Windrichtung ist die Beständigkeit gegen konstanten Wind gewährleistet.
  • Der Bauprozess benötigt relativ wenig Zeit.

Auswahl der Art der Konstruktion

Bevor mit dem Bau der Laube begonnen wird, sollten einige wichtige Faktoren identifiziert werden, die eine entscheidende Rolle im Arbeitsprozess spielen. In den folgenden Unterabschnitten werden die Unterschiede in den Arenen beschrieben.

Grad der Nähe

Pavillons sind geschlossen, halbgeschlossen und offen.

  • Geschlossene Strukturen sind vollständig vor Schnee, Wind und Regen geschützt. Normalerweise sind die Wände der Lauben aus doppelt verglasten Fenstern. Solche Lauben können unabhängig von der Jahreszeit verwendet werden.
  • Halboffen verhindert teilweise das Eindringen von Regen in das Gebäude.
  • Offen - dies sind in der Tat Überdachungen, die für vorübergehenden Standort, Schutz vor der Mittagshitze und leichtem Regen verwendet werden.

Auswahl von Materialien für die Basis

Sie können eine Laube mit einem Satteldach aus verschiedenen Materialien bauen:

  • Aus Holz. Dieses Material ist eines der häufigsten.
  • Aus Metall. Mit dem Auftreten von Profilrohren begannen Metalldorne, ihre hölzernen Gegenstücke herauszudrücken. Für die Montage von Metallkonstruktionen können tragbare Schweißgeräte verwendet werden. Beliebt sind auch kürzlich geschmiedete Bogenlauben.
  • Aus Stein. Solche Dorne sind aus Sibit, Schlackensteinen und Ziegeln gebaut.

Es gibt eine kombinierte Ansicht von Dornen, wo verschiedene Materialien verwendet werden, zum Beispiel Holz und Metall, Stein und Metall oder Stein und Holz.

Form der Konstruktion

Die Größe und Form der Laube hängt vollständig von der Fläche und der Konfiguration des Landes ab und davon, wie viel Platz Sie für die Konstruktion reservieren können. Das Design kann also quadratisch, rund, polyedrisch und auch rechteckig sein.

Entwerfen

Das Projekt sollte unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Pavillon in der Nähe des Hauses gebaut wird, erstellt werden. Bevor Sie ein Projekt erstellen, sollten Sie auch über das Design der Struktur nachdenken. Wird es einen Kamin, einen Ofen oder einen Kohlenbecken geben? Es ist auch wichtig, die Belastung der Struktur zu bestimmen, um den Querschnitt der Befestigungsbalken entsprechend zu wählen.

Bestimmen Sie den Zweck der Laube:

  • Für ein Treffen mit Freunden.
  • Für Kinderspiele.
  • Als Arbeitszimmer.
  • Für Familienessen.
  • Zum Aufbewahren von Gartengeräten.

All diese Nuancen müssen beim Entwurf der Struktur berücksichtigt werden. Am Ende dieses Artikels werden fertige Zeichnungen bereitgestellt, die Ihnen vielleicht bei der Erstellung eines individuellen Projekts helfen.

Design-Funktionen

Ein Pavillon mit einem rechteckigen oder quadratischen Giebeldach hat keine strukturellen Schwierigkeiten. Der Winkel der Dachneigung wird auf der Grundlage mehrerer Faktoren bestimmt:

  • Windkraft;
  • Bedachungsmaterial;
  • Niederschlag in Ihrer Gegend.

Der Neigungswinkel des Daches variiert zwischen 5-60 º. Beim Aufbau eines Giebeldaches sollten Sie daher die Mindestneigung entsprechend dem Material berücksichtigen:

  • Metallfliese - 30º;
  • Schiefer - im Intervall von 20-35º;
  • profnastil - 8º;
  • Ruberoid - 5º;
  • Faltdächer - im Intervall 18-30º.

Wenn Sie den minimalen Neigungswinkel des Daches reduzieren, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Konstruktion den Lasten nicht standhält. Zum Beispiel kann sich eine Platte aus profiliertem Blech / Verzinkung unter dem Gewicht von Schnee biegen.

Ein Schrägdach sollte auf der Basis eines geneigten Sparrensystems aus Holzbalken gebaut werden. Gleichzeitig müssen alle Holzelemente vorher getrocknet und mit Feuer-, Wasser- und Schädlingsschutz behandelt werden.

Werkzeuge und Materialien

Wenn Sie sich für die Parameter, das Material für den Bau und die interne Füllung der Laube entschieden haben, dann ist es Zeit, mit dem Bauen zu beginnen. Betrachten Sie den gesamten Bauablauf am Beispiel einer halboffenen Pergola mit Satteldach. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Zement und Sand;
  • Schneidebrett;
  • Ruberoid;
  • Nägel;
  • Stützbalken;
  • Bedachungsmaterial;
  • Imprägnierung, Farbe / Lack.

Vorbereitende Arbeiten

Zunächst müssen Sie einen Platz für die Konstruktion auswählen, ihn von überschüssigen Objekten und Trümmern reinigen. Dann auf dem Boden ist es notwendig, das Layout der Laube in Übereinstimmung mit den angegebenen Größen zu machen, die im Projekt angegeben sind.

Installieren Sie die Stifte in den Ecken und entlang des Umfangs der zukünftigen Wände des Zapfens und ziehen Sie am Seil.

Anordnung des Fundaments, Installation von Wänden und Boden

Die Stützpfeiler dienen als Grundlage. Graben Sie dazu Löcher, die in einer Tiefe von 0,5-0,7 m etwas breiter als die Pfeiler sein sollten, und bilden Sie aus verdichtetem Sand und Kies ein zehn Zentimeter großes Kissen am Boden der Grube. Stellen Sie die Pfosten in der Ebene ein, fixieren Sie sie und gießen Sie dann Beton. Vorläufig wird der Balken mit einem Antiseptikum behandelt, und der Teil, der in Beton eingetaucht wird, muss mit einem Ruberoid eingewickelt werden.

Auf einer Seite der Laube sollten die Stützpfosten niedriger sein, damit die Neigung des Satteldachs gebildet werden kann. Als nächstes müssen Sie die obere Bindung der Säulen durchführen. Dann müssen Sie die Querträger installieren, auf denen die Kiste befestigt wird.

Die Stufe der Dacheindeckung hängt von der gewählten Dacheindeckung ab. Zum Beispiel, wenn es Metall ist, dann sollte die Stufe der Latten 40-50 cm sein.Danach müssen Sie das Dachmaterial installieren.

Da die Wände als dekoratives Gitter dienen können, kann ein Ornament zu einer Kletterpflanze werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Geländer entlang des Pavillons zu installieren, das an den Stützpfosten befestigt ist.

Der Boden im Pavillon kann aus einer direkt auf den Boden gelegten Bodenplatte bestehen oder ein Deck montieren.

Dekoration

Dekoriere die Laube auf verschiedene Arten:

  • Sie können um den Umfang der Kletterpflanzen pflanzen oder ampelnye Blütenpflanzen in Töpfen aufhängen.
  • Wie eine Beleuchtung kann als eine Girlande aus kleinen Glühbirnen, entlang der Umfang des Daches, Lampenschirm in der Mitte oder Laternen unter der Decke.
  • Sie können auch einen halb offenen Pavillon mit Bambusvorhängen, Textilien oder Vorhängen dekorieren.

Die Kosten, die in den Bau der Laube investiert werden, scheinen unbedeutend zu sein, verglichen mit der Zeit, die Sie mit ihren Freunden für ein köstliches Essen oder einfach eine angenehme Gemeinschaft verbringen können. Wenn Sie Fragen zum Thema haben, schreiben Sie diese an den Experten, der auf unserer Website arbeitet. Und Sie können Ihre Erfahrung immer teilen, indem Sie einen Kommentar zu dem Artikel schreiben.

Video

In dem mitgelieferten Video können Sie deutlich die Art und Weise sehen, wie Sie einen Pavillon mit einem Satteldach bauen:

Das Foto zeigt verschiedene Optionen für den Gerätepavillon mit Satteldach:

Laube mit Giebeldach: Berechnung von Schätzungen, optimale Eigenschaften, Beispiele für beliebte Projekte

Offene Erholungsgebiete in Vorstadtgebieten sind oft mit Lauben geschmückt. Ein schöner und gemütlicher Pavillon ist eine echte Inneneinrichtung. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, auch an Regentagen und während der Sommerhitze Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Kann fast jede Form haben. Eine ziemlich häufige Option in letzter Zeit ist ein Pavillon mit einem Satteldach.

Gazebo mit einem Hangendach

Vorteile von Einträgerkonstruktionen

Einachsige Dächer sind wirtschaftlicher als Dächer von zwei oder vier Skates. Gleichzeitig sind sie einfach in der Konstruktion und benötigen ein Minimum an Materialien. Ein-Haut-Beschichtungen unterscheiden sich auch vorteilhaft von Zeltdächern. Vor allem, Wirtschaft, und auch moderneres Aussehen.

Es ist sehr wichtig, bei der Berechnung des Winkels und der Drehung der Rampe die vorherrschende Windrichtung in dem Gebiet zu berücksichtigen. Wenn alles richtig gemacht wird, ist das Dach vor Wind geschützt und erhält einen zusätzlichen Sicherheitsspielraum.

Ein weiterer Vorteil - ein einschaliges Dach kann flach, also fast ohne Gefälle, gestaltet werden. Flachdächer sind ein neuer Trend im modernen Flachbau. Ihre Verwendung ermöglicht es Ihnen, stilvolle minimalistische Cottages zu schaffen. Das Flachdach kann in eine offene obere Terrasse umgewandelt werden. Alle Nebengebäude mit Flachdächern unterstreichen den Stil des Hauses und dienen als echte Dekoration der Landschaftsgestaltung auf dem Gelände.

Schöner Gazebo mit einem flachen Dach

Projektauswahl

Um einen hochwertigen und stilvollen Pavillon zu bauen, müssen Sie ein professionelles Projekt verwenden. Bevor Sie mit der Auswahl eines Projekts beginnen, müssen Sie die Hauptmerkmale der zukünftigen Konstruktion festlegen:

Nach Art der Konstruktion kann offen, halb offen oder geschlossen sein. Im ersten Fall ist es nur ein Baldachin oder etwas wie eine Rotunde. Geschlossener Typ - das ist fast eine vollwertige Konstruktion auf einem Bandfundament mit breiter Verglasung. Eine halb offene oder kombinierte Version ist eine traditionelle Laube, die zuverlässig gegen Sonne und Wind schützt, aber eine einfache Konstruktion mit Durchbrüchen in Trennwänden ist.

Je nach Baustil muss es dem Hauptgebäude auf dem Gelände und der Stilistik des Landschaftsdesigns entsprechen. Minimalistische Strukturen aus Holz mit einem einzigen Dach passen gut in jede architektonische Umgebung. Neben dem klassischen Cottage ist es besser, ein Gebäude aus Holz zu errichten, das seine natürliche Farbe behält. Modernes Haus in High-Tech-Stil eignet sich eher für die Konstruktion aus lackiertem weißem oder schwarzem Holz und mit großen verglasten Flächen.

Arbor im Stil von High-Tech

Als Baumaterial wird meistens ein Baum gewählt. Auf Wunsch kann er jedoch auch aus Stein, Metall oder Polycarbonat bestehen. Die Holzkonstruktionen stehen in besserer Harmonie mit der Natur des Gartens, auf dessen Hintergrund die Sommerfreizeit am häufigsten ist. Außerdem ist Holz das vielseitigste Material. Daraus können Sie einen offenen oder geschlossenen Typ bauen, und es wird gut aussehen.

Offene Metallpavillons werden als Fertigware verkauft und auf Bestellung gefertigt. Sie können ein geschmiedetes Design des gewünschten Designs und der gewünschten Größe bestellen und es einfach gemäß den Anweisungen installieren. Aber Metall passt nicht immer gut in das architektonische Ensemble auf der Baustelle. In letzter Zeit werden oft leichte Gebäude aus Polycarbonat eingebaut. Sie sind recht preiswert und äußerlich attraktiv, aber nicht sehr praktisch - in der Hitze erhitzen sie sich und werden praktisch unbrauchbar.

Die Wahl des Materials hängt ganz davon ab, wie die Laube verwendet werden soll. Zum Beispiel, wenn es mit einem Ofen oder Grill ausgestattet ist, müssen Sie nicht brennbares Material wählen.

Überdachungen können aus solchen Materialien hergestellt werden:

Die Form ist durch ihren künstlerischen Stil bestimmt. Der Giebel wird in jedem Fall rechteckig sein, aber entsprechend den Proportionen und der Stilistik der Trennwände und des Daches sind solche Strukturen sehr verschiedenartig.

Gartenlaube im Stil des Landes Auf unserer Webseite können Sie die populärsten Projekte der kleinen Formen von den Baufirmen kennenlernen, die auf der Ausstellung der Häuser "Low-Rise Country" präsentiert werden.

Berechnung der Konstruktion

Alle Berechnungen werden von den Designern durchgeführt. Zuerst wird das Design selbst unter Berücksichtigung der Lasten, der Umweltbelastung und anderer Faktoren berechnet. Danach werden die Materialien berechnet. Beim Bau einer massiven Laube ist es notwendig, den Verbrauch von Materialien auf dem Fundament, Fundament, Wänden, Dach und Glas zu berechnen. Der Bau eines Steinofens wird mit großer Sorgfalt berechnet, da in diesem Fall strengere Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Sicherheit der gesamten Konstruktion gestellt werden.

Ein Pavillon mit einem Herd

Die Dachneigung wird separat berechnet. Der Neigungswinkel kann zwischen 6 und 60 Grad liegen. Je stärker die saisonalen Winde in der Gegend sind, desto geringer sollte das Dach sein. Auf der anderen Seite ist ein großer Neigungswinkel eine Garantie dafür, dass Schnee und Regenwasser nicht auf der Dachebene verweilen. Eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Winkels spielen die technischen Eigenschaften des gewählten Dachmaterials.

Bau

Trotz der Tatsache, dass die Laube keine Hauptstadt Wohnstruktur ist, ist es notwendig, qualifizierte Spezialisten für den Prozess der Errichtung anzuziehen. Dies gilt sowohl für Leichtbaustrukturen aus Schmiede- oder Polycarbonat als auch für geschlossene Pavillons aus Stein oder Holz. Ein professioneller Ansatz gewährleistet die Konstruktion von Ästhetik, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Ein Team erfahrener Bauherren wird alles schnell und unter Einhaltung der Technik machen. Sie werden in der Lage sein, das Grundstück für den Bau vorzubereiten, das Fundament zu legen, einen Rahmen zu bauen und die Struktur mit Dachmaterial abzudecken.

Video Beschreibung

Für den Bau der Stiftung unter der geschlossenen Laube, siehe im Video:

Optimale Größe und Material

Die Größe wird auf der Grundlage bestimmt, wie das Sommererholungsgebiet verwendet wird und wie viel Raum in dem Gebiet unter seiner Installation zugeteilt werden kann. Sie können ein sehr kleines Design für Familienfeiern oder einen riesigen Pavillon, in dem eine große Firma leicht unterbringen kann. Aber die beste Option, nach Meinung der meisten Hausbesitzer, ist eine einstöckige Laube 3x4, deren Projekt auf der Website eines jeden Bauunternehmens leicht zu finden ist.

Der Bau einer 3x4-Raum braucht nicht viel Platz, aber es wird genug Platz haben, um einen Essbereich für die Familie und die Gäste des Hauses einzurichten. In diesem Fall wird es immer noch einen kleinen Bereich für die Installation eines Ofens oder Grills oder herkömmlicher Küchengeräte geben.

Von den Materialien bevorzugen heute meist Holz oder Polycarbonat. Die erste Option ist ideal für Pavillons-Küchen. In Holzhäusern ist es bei jedem Wetter sehr angenehm zu entspannen. Polycarbonat wird verwendet, um leichte und wirtschaftliche offene Pavillons zu schaffen. Geschlossene Strukturen dieses Materials sind besser nicht zu errichten.

Holzdorn 3 bis 4

Bogenschiessen

Moderne Technologien ermöglichen es, Pavillons in einer Vielzahl von Design-Schemata zu bauen. Die Bequemlichkeit der Verwendung eines Pavillon hängt davon ab, wie erfolgreich die Wahl des Schemas ist.

Das Schema eines einfachen hölzernen Gazebos

Eine Variante eines einfachen Gebäudes zum Ausruhen. Es ist ein Pavillon für ein Landhaus mit einem Satteldach auf Betongießpfosten. Seine Hauptvorteile sind Wirtschaftlichkeit und Einfachheit der Konstruktion. Eine solche Laube kann im japanischen Stil oder im Landhausstil gestaltet werden. Durch Hinzufügen einiger dekorativer Elemente aus dem Baum kann es zu einem volkstümlichen Stil stilisiert werden, und es wird perfekt mit einem klassischen Landhaus oder einem Holzblockhaus kombiniert.

Das Schema einer Holzpergola Das kann interessant sein! Im Artikel auf dem folgenden Link lesen Sie über das Badehaus mit einem Pavillon und einem Grill.

Diagramm eines Gazebo mit einem flachen Dach

Diese Option ist auch haushaltspolitisch. Diese Struktur kann jedoch durch den Bau eines Bodens in Form eines hölzernen Podiums und schöner Trennwände noch komfortabler gestaltet werden. Vor dem Hintergrund modischer lakonischer Cottages sehen Pavillons mit einem Flachdach toll aus.

Laube mit Flachdach

Schema eines geschlossenen Gazebo mit einem Ofen

Ein kompakter Pavillon, dessen zentrales Element ein russischer Ofen mit Schornstein ist. Stattdessen können Sie einen Kamin oder ein Kohlenbecken entwerfen. Der Ofen ist auf einer Basis aus nicht brennbarem Material installiert. Die angrenzende Wand muss mit einem zusätzlichen Brandschutz versehen sein. Sie können die Gartenlaube mit Gartenmöbeln nach dem Geschmack der Eigentümer dekorieren.

Laube mit einem Ofen Es kann interessant sein! Im Artikel auf dem folgenden Link lesen Sie über die Laube von der Bar.

Diagramm eines Gazebo-Esszimmers

Arbor halbgeschlossener Typ. Entworfen, um die Funktion eines Esszimmers bei warmem Wetter zu erfüllen. Das Design ist vor Wind und Regen geschützt. In seiner Gestaltung sind an allen vier Seiten breite Öffnungen vorgesehen. Dies gewährleistet eine gute Entlüftung des Pavillon, die während der Sommerhitze wichtig ist. Diese Option ist ideal für Familienessen und -empfang.

Diagramm eines Pavillon eines halbgeschlossenen Typs Es kann interessant sein! Lesen Sie im Artikel auf dem folgenden Link, wie Sie einen Pavillon bauen.

Fazit

Die Gartenlaube ist eine gute Alternative zur Terrasse. Es ist notwendig, einen komfortablen Platz zum Entspannen an der frischen Luft zu entwerfen. Die Ein-Deck-Dachkonstruktion sieht stilvoll und modern aus und erfordert keine großen Montagekosten. Laube mit einem Giebeldach kann geschlossen oder offen und in jeder architektonischen Stil sein.