Zuhause

Typen

Wenn Sie sich auf den Mauerlat verlassen, wird der Baum gerettet, und wenn Sie sich auf die Deckenbalken verlassen, werden die Blöcke gespart. Wenn Sie die Sparren auf dem Mauerlat unterstützen, benötigen Sie eine weitere Reihe von Blöcken. In meinem Fall, wenn die Wandstärke 59 cm beträgt, weiß ich nicht einmal, was vernünftiger wäre.

Sag mir, wer ist in dem Fach?

Die Unterstützung der Balken ist eine erhebliche zusätzliche Belastung für sie. Das Bild ist n..

Mein Mauerlat besteht aus Plaketten (flach), und die Sparren werden von Balken gestützt und bilden zusammen mit den Balken eine sogenannte Fachwerkfarm.

Die Unterstützung der Balken ist eine erhebliche zusätzliche Belastung für sie. Das Bild ist n..

Dies ist vom Kel sie, die Extraladung, wird dort erscheinen?

Und ich denke, dass es klüger ist, zumindest das Mauerlat in Wikipedia zu lesen, da ist alles klar in einem Satz angegeben, wofür ist es und warum ist es so. Und lassen Sie die Strahlen für Ihr eigenes, geschätztes Ziel, was planen Sie dort zu tun. Ich hoffe, kein Hubschrauberlandeplatz?

Im Allgemeinen, wie solche Bauherren noch nicht eingedämmt haben, bin ich überrascht. Obwohl es in Ordnung ist, lass die Fuchsjäger weiter erfinden, die Ressourcen auf dem Planeten sind begrenzt, alle werden bald kurz sein, und dann wirst du sehen, Bauauswahl wird passieren. und wir werden leben :-)

Der Docht der populären Aufregung, ein außerordentlicher Professor des Lehrstuhls für repressives Training.

Die Unterstützung der Balken ist eine erhebliche zusätzliche Belastung für sie. Das Bild ist n..

Dies ist vom Kel sie, die Extraladung, wird dort erscheinen?

Wenn die Sparren nicht auf der Wand, sondern auf den Balken ruhen

Noch einmal sage ich, ich brauche ein Bild, da ich einen TS machen möchte, aber Sie können alles spekulieren.

Nein, nun, lass uns auf die andere Seite gehen und sogar mit den anderen beiden.

Ist die Wirtschaft nicht gespenstisch? Wenn, sagen wir, ein Prozentsatz der Gesamtkosten des Gebäudes zählen, wie viele werden, 0,1 oder 0,01%?

Der zweite Aspekt - nun, selbst wenn Sie rein hypothetisch plötzlich den Strahl ersetzen oder entfernen müssen, was dann? Sitzen und Angst vor jedem Bole weniger als ein anständiger Hurrikan? Oder Schnee vom Dach werfen? Mauerlat verteilt die Last gleichmäßig, ist Teil des Sparrensystems. Balken und tragen so ihre Last, warum sollten sie mit etwas anderem beladen werden, sollen sie sich selbst anlügen, Deckel getragen werden, eine Heizung.

Je mehr Freiheitsgrade, desto leichter wird es für Sie in der Zukunft und vielleicht sogar nicht für Sie, aber für den glücklichen Besitzer (langfristig) dieser Struktur.

Der Docht der populären Aufregung, ein außerordentlicher Professor des Lehrstuhls für repressives Training.

Installation von Dachsparren auf Balken: Wie kann man das Traversensystem richtig stützen?

Wenn Sie sich nun der Wahl des Sparren-Systems nähern, müssen Sie zunächst entscheiden, wie Sie die Last vom Dach auf das Haus übertragen. Zum Beispiel werden die Sparren im klassischen Schema des Fachwerksystems gleichmäßig von den Enden an Wänden oder Mauerlatten entlang des gesamten Umfangs oder auf beiden Seiten gestützt, abhängig von der Form der Rampen. Aber heutzutage werden Sparren direkt an den Balken des Dachbodens und nicht an der Mauerlat befestigt, und diese Technologie hat ihre wertvollen Vorteile.

Und wie man Dachsparren richtig auf Balken montiert, welche technischen Lösungen es gibt und wie man solche Befestigungspunkte macht - wir werden es jetzt sagen.

Inhalt

Wenn Sparren von Balken lehnen?

Natürlich ist der Bau eines Daches mit einem Mauerlate verständlicher und logischer. Diese Methode wurde sehr lange praktiziert und studiert, aber die Unterstützung von Sparren auf den Balken, die Sie studieren müssen, und so viele nützliche Informationen wie unsere Website bietet, finden Sie nirgendwo anders.

Aber wenn Sie so ein Sparrensystem brauchen und was sind die Schwierigkeiten, fragen Sie? Schau, der Ansatz ist unersetzbar, wenn:

  • die Baustelle hat zerbrechliche Wände und es ist schwierig, den Mauerlat darauf zu legen;
  • auf dem alten Haus wird das Dach wieder aufgebaut, und das Bein ist bereits alt;
  • Das Sparren-System ist ziemlich kompliziert und erfordert Zwischenstützen, aber es gibt keine solche im Haus;
  • Für denjenigen, der ein Haus baut, erscheint diese Methode an sich akzeptabler.

Und ein echtes Mansardendach ist ohne die Unterstützung von Sparren direkt auf den Balken außerhalb der Mauern schwer vorstellbar:

Überzeugt? Glauben Sie mir, diese Technologie hat so viele Vorteile wie die klassische Technologie.

Wie schafft man eine zuverlässige Grundlage für Sparren?

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist, eine solide Grundlage für solche Sparren zu bauen. Zum Beispiel, wenn die Balken der Decke keine Unterstützung haben (zumindest in Form einer Zwischenwand des Hauses), dann müssen die Fachwerke darauf nur nach dem Prinzip des Aufhängens organisiert werden. Wenn die Stütze ist, können Sparren direkt ohne zusätzliche Elemente direkt auf dem Träger abgestützt werden.

In einfachen Worten, wenn ein Balken auf dem Dachboden Decke fest montiert und haben ihre Unterstützung, dann ist es möglich, und Sparren zu setzen, und wenn es nicht vorhanden ist, dann ist es ein Gefühl Sparren an den Balken fest verbunden und hängte sich als ein einziges System. Andernfalls müssen Sie vor dem Dachbau die Träger aus dem Raum stützen, für die es drei verschiedene Baumethoden gibt:

  • Die einfachste klassische Unterstützung besteht aus einer Straffung, einem Podbalki und Streben. Das Anziehen ist in der Mitte aufgehoben. Solche Federungssysteme werden heute am häufigsten bei großen Spannweiten eingesetzt.
  • Die doppelte Unterstützung besteht aus Zügen, Aufhängungen, zwei Streben und einer Querstange, die als Abstandhalter zwischen den Brettern dient.
  • Es gibt sogar eine dreifache Unterstützung, die ein getrenntes drei Suspendierungssystem oder ein doppeltes Suspendierungssystem und ein einfaches ist. Dies ist ein komplexes Traversensystem.

So sehen diese Systeme aus:

Im Idealfall, wenn Sie auch solche Balken für die Biegung und Dehnung berechnen können, wie viel sind sie bereit, das gesamte Dach auf sich zu halten. Dazu gibt es spezielle Online-Rechner und Formeln, die aber auch einem erfahrenen Tischler genügen.

Methoden zum Verbinden von Sparren mit Balken

Also, Sie haben zwei Hauptwege:

  1. Installieren Sie die Bodenbalken zuerst, indem Sie sie in die Wände einsetzen, wodurch ein mehrschichtiges Fachwerksystem entsteht.
  2. Sammle Fachwerkbinder auf dem Boden und hebe sie bereit zum Dach, während das untere Schwenken der Fachwerke gleichzeitig als Träger für den zukünftigen Dachboden dient.

Jedes dieser Verfahren hat seine Vor, Nachteile, jedoch mit anderen Befestigungsmethoden - für landwirtschaftliche Betriebe geht normalerweise Befestigungsmetallplatten oder derevyannymmi, und auf dem Dach zu bauen - Abplatzen und vrubka Spike.

Hanging Sparren: Anziehen und ein Balken in einer Rolle

Wenn wir über eine kleine Baustelle sprechen, wie eine Garage, Sauna und Kabinen ist es ausreichend, einfach Dachbinder auf dem Boden zu machen, und erst dann sie von Gebäuden an die Wände zu erhöhen, Pins auf besondere mauerlat sichern. Hier sind die Balken ein integraler Bestandteil der Höfe selbst, und dies ist der Fall, wenn das Straffen des Fachwerkes auch als Stütze für das Dachgeschoss dient.

Und so wird es in der Praxis umgesetzt:

Aber was die Optionen betrifft, wenn die Sparren auf den Deckenbalken basieren und kein einziges System mit ihnen schaffen, werden wir uns nun detaillierter beschäftigen.

Dachsparren: Unterstützung an Balken an mehreren Punkten

Hier ist eine moderne Meisterklasse für den Bau eines klassischen Dachdachs, bei dem die Dachsparren von Balken auf dem Dach getragen werden und keine Bauernhöfe auf dem Boden bauen:

Hier sind die Balken nicht mehr Teil eines einzelnen Dachstuhls, sondern ein eigenständiges Element, auf dem das ganze Sparrensystem ruht. Darüber hinaus ist die Unterstützung nicht nur entlang der Seiten des Balkens, sondern auch entlang seiner gesamten Länge.

Wie installiert man Fachwerkbeine auf Balken?

Sobald die Bodenbalken für die Installation von Sparren fertig sind, fahren Sie mit der Herstellung des Restes der Struktur und der Verbindung der Sparren mit den Balken fort.

Um das Bein des Sparrens mit dem Balken zu verbinden, wird sein Ende im rechten Winkel geschnitten, oder es wird ein schwierigeres Schneiden der Spikes durchgeführt. Sehen wir uns beide Optionen an.

Verbindungssparren mit einem Balken ohne zu fällen

Sie können ohne Schneiden auskommen, wenn Sie dann Verbindungselemente verwenden - das ist eine normale Lösung. Also, um einen einfachen Schnitt auf den Sparren zu machen, machen Sie eine Vorlage:

  • Schritt 1. Nehmen Sie den Gebäudeplatz und befestigen Sie ihn an der Tafel.
  • Schritt 2. Markieren Sie die Stelle des Schnittes oben auf dem Sparren.
  • Schritt 3. Zeichnen Sie mit einem Winkelmesser eine parallele Linie zur ersten Säge über den Sparren. Diese Linie wird Ihnen helfen, die Linie vom Gewicht am Rand des Gebäudes zu bestimmen.

So sieht es in der Praxis aus:

Solche Sparren zu machen ist viel einfacher als beim Schneiden. Die Hauptsache ist, den Winkel des Daches und den korrekten Ort des zukünftigen Schnitts korrekt zu bestimmen:

Im Leben einer solchen Struktur sieht es daher in einem Satteldach aus:

Arten, den Dachsparren in den Balken des Bodens zu schneiden

Die Befestigungskonfiguration selbst hängt mehr vom Neigungswinkel der Rampe ab. Zum Beispiel für ein Dach mit steilen Rampen, wo die Schneelast klein ist, können Sie eine Halterung mit einem einzelnen Zahn anbringen. Bei der Einzelzahnmethode werden oft zusätzliche Dornen angebracht, die den Sparren helfen, sich unter Last nicht zu bewegen. Und unter einer solchen Spitze brauchen Sie bereits ein Nest im Balken.

Aber sicher wissen Sie, dass solche Stellen den Strahl schwächen können, und deshalb sollte ihre Tiefe nicht mehr als 1/4 der Dicke des Strahls und nicht näher als 20 cm von der Kante des Strahls sein (um nicht zu brechen).

Aber wenn Sie ein Dach mit einer Neigung von weniger als 35 Grad haben, dann ist es sinnvoll, einen Doppelzahn zu verwenden, da Sie mit dieser Befestigung Knoten mit hoher Festigkeit erreichen können. Wie in der vorherigen Version können Sie zwei Spikes hinzufügen.

Mit dieser Methode kann jeder Zahn die gleiche oder unterschiedliche Tiefe haben. Zum Beispiel können Sie den ersten Zahn nur um 1/3 der Dicke des Tragbalkens und den zweiten um die Hälfte schneiden:

Die Quintessenz ist, dass zwei Sparrenbeine in der Konstruktion mit der Stütze auf den Balken durch Anziehen fixiert werden. Wenn jedoch die Enden dieser Beine verrutschen, wird die Integrität des Anziehens schnell gebrochen. Um ein solches Verrutschen zu verhindern, muss man den Sparren einsetzen, oder besser gesagt, den Spatel gerade mit Hilfe eines Zahns - mit einem Dorn oder ohne ihn - festsetzen.

Beim Schneiden der Sparren am Ende des Anziehens sollte der Zahn so weit wie möglich bewegt werden. Wenn Sie die Befestigung solcher Sparren verstärken müssen, verwenden Sie einen Doppelzahn. Noch eine Sache: Die Zähne selbst können unterschiedlich groß sein.

Und schließlich ist es wünschenswert, das Ende der Sparrenfüße mit verdrilltem Draht zu verschrauben, damit der Wind ein solches Dach nicht reißen kann. Wie besser verzinkter Draht nehmen, und ein Ende des Tragwerk Schenkel und die anderen sichere - eine Krücke, die in einer Entfernung von 30-35 cm in der Mauerwerkswand von der Oberkante pre-lay ist.

Hier ist ein gutes Beispiel für eine ordentliche Trimmung des Sparrens zum Puffen, der gleichzeitig als Überkopfbohle bereits im Vierschanzendach dient:

Metallbefestigungen für einen solchen Knoten sind immer noch notwendig, weil das Schneiden selbst die Sparrenbeine unter Belastung nicht halten kann.

Arten von Verbindungselementen für Knoten Gelenke mit einem Balken

Schauen wir uns an, wie man die Sparren mit dem Balken verbindet:

Eine der zuverlässigsten ist die Schraubverbindung, bei der ein Satz Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben verwendet wird. Also, mach alles Schritt für Schritt:

  • Schritt 1. Am überstehenden Ende des Balkens von seiner Rückseite aus einen dreieckigen Ausschnitt herstellen, so dass die Hypotenuse in einem Winkel mit dem Winkel der Sparren steht.
  • Schritt 2. Hier im gleichen Winkel den Boden des Sparrens sehen.
  • Schritt 3. Installieren Sie die Sparren des Schnittes direkt auf den Balken und sichern Sie mit Nägeln.
  • Schritt 4. Jetzt schießen Sie das Durchgangsloch für den Bolzen.
  • Schritt 5. Setzen Sie den Bolzen auf und sichern Sie die Baugruppe mit der Mutter.

Eine andere, durchaus akzeptable Option ist, die Sparren und den Träger mit speziellen Metallbefestigungen zu befestigen:

Und hier ist ein Beispiel für die Herstellung von Holzschrauben für den gleichen Knoten:

Wenn möglich, befestigen Sie diese Sparren mit einem geschmiedeten Draht an einem speziellen Anker, der in der Wand montiert ist.

Zusätzliche Konstruktion von "Stuhl" zur Unterstützung von Sparren auf Balken

Manchmal ist das Anbringen von Sparren an den Balken des Bodens ein ziemlich kompliziertes Unterfangen, bei dem die Balken selbst das gesamte Dach zu 100% stützen und es ist wichtig, dies so kompetent wie möglich zu tun.

Um sicherzustellen, dass der Träger selbst robust und zuverlässig ist, wird der sogenannte "Stuhl" als tragende Elemente verwendet. Dies sind die Sparren Details, die alle Elemente miteinander verbinden, und im Schnitt sieht das Ganze wie vier Beine eines Hockers aus:

In der Tat, der "Stuhl" ist die Streben, die den Lauf auf seine volle Höhe unterstützen. Ie. Ein solcher "Stuhl" enthält normalerweise vertikale Ständer, schräge Gestelle und kurze Streben. Mit seinem unteren Ende wird der Stuhl in den Untergurt des Sparrensystems geschnitten oder liegt senkrecht oder unmittelbar - in den Deckenbalken. Solche Stühle haben auch verschiedene Arten, je nachdem, ob sie durch Träger oder direkt auf Sparren unterstützt werden.

Hier ist ein gutes Beispiel aus dieser Serie:

Aber das ist schon ein Beispiel für ein ungewöhnliches Design des Sparrensystems, bei dem die Dachsparren selbst auf die Balken der Überlappung längs und quer angewiesen sind und die Struktur der sogenannten Stützstühle gut sichtbar ist:

Kombiniertes System: abwechselnd unterstützte Sparren

Heute wird auch diese Art von Dach praktiziert, das aus mehreren sehr festen Farmen besteht, die sich in einer Entfernung von 3-5 Metern voneinander befinden, und die Lücke zwischen ihnen ist mit Konstruktionspaaren gefüllt.

In einfachen Worten, mehrere mächtige Hauptfarmen sind auf dem Dach installiert, zwei oder drei, und sie behalten den ganzen Lauf auf sich. Und schon auf dem Platz zwischen den Hauptfarmen sind regelmäßige Sparren nach einem einfacheren Schema auf solche Schienen angewiesen.

Ie. Hier ruhen nicht alle Sparren auf den Deckenbalken, sondern nur einige, und der Rest ruht auf dem Mauerlat. So ist die ganze Ladung prächtig verteilt! Und das Konzept eines solchen Systems ist einfach: Die Hauptfarmen werden nach dem Schema der hängenden Sparren hergestellt, und die sekundären Fachwerkbeine basieren auf dem Prinzip der geschichteten, nur auf der linken Seite:

Tatsächlich besteht das ganze Geheimnis eines solchen kombinierten Systems darin, dass geschichtete Sparren direkt auf die dreieckigen Gelenkbögen gelegt werden. Auf diese knifflige Weise verschwinden die Biegespannungen vollständig von den abgehängten Sparren, und nur die dehnenden bleiben übrig. Und dies zeigt, dass der Querschnitt von Sparrenelementen deutlich reduziert werden kann. Mit anderen Worten - sparen Sie!

Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, hängt die Art und Weise, wie Sie die Dachsparren auf Balken stützen, von der Art des Objekts ab, das Sie bauen: einer Garage, einem Badehaus, einem Cottage oder einem ganzen Landkomplex. In jedem Fall werden all diese Methoden getestet, werden heute aktiv in der Praxis eingesetzt und verdienen Aufmerksamkeit nicht weniger als die vertraute Verwendung von klassischem Mauerlat.

Wie man Sparren an überlappenden Trägern befestigt

Raftingbeine können am Mauerlat oder an den Deckenbalken befestigt werden.

Wie man Sparren an überlappenden Trägern befestigt

Eine konkrete Entscheidung wird unter Berücksichtigung der einzelnen architektonischen Merkmale der Struktur getroffen. Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Befestigungsarten der Sparren?

Zu den Balken des Bodens

Es gibt einen sehr wichtigen Punkt, der bei der Konstruktion dieses Sparrensystemtyps berücksichtigt werden sollte. Der Abstand zwischen den Balken und den Sparrenbeinen sollte gleich sein und dieser Parameter hängt von mehreren Faktoren ab.

  1. Maximale Belastung auf dem Dach. Dies bezieht sich auf Schnee- und Windlasten und das Gewicht von Dachmaterialien. Je größer die Belastung, desto stärker das Fachwerksystem. Diese Abhängigkeit besteht aus drei Faktoren: einer Verringerung des Fußabstands, einer Zunahme der Größe des Schnittholzes, das zur Herstellung des Fachwerksystems verwendet wurde, und einer Zunahme der Anzahl an zusätzlichen Streben, Läufen und Anschlägen. Kann die Beinstufe nicht geändert werden, können die Hausplaner nur zwei Parameter für die mathematische Berechnung der Maximallasten ändern.

Merkmale der Schneelast

Beispiel für eine warme Dachpastete

Die Entscheidung über die Art der Befestigung der Sparren sollte von Fachleuten in der Entwurfsphase des Hauses getroffen werden. Es sollte daran erinnert werden, dass das Sparrensystem nicht nur eines der wichtigsten architektonischen Elemente, sondern auch eines der komplexesten ist. Es lohnt sich nicht, Laien auf Dächer zu legen, nur erfahrene Bauarbeiter können solche Arbeiten ausführen.

Welche Arten können an den Sparren angebracht werden?

Wir werden alle möglichen Methoden der Befestigung der Elemente betrachten, einige von ihnen werden extrem selten und nur während des Baus von authentischen Häusern durch alte Technologien verwendet. Solche Arbeiten werden von Tischlern der höchsten Klasse ausgeführt, die in der Lage sind, mit einer Axt, einem Meißel, einem Meißel und anderen traditionellen Tischlerwerkzeugen zu arbeiten.

Spezielle Metallbefestigungsplatten

Builder verwenden zwei Arten von Platten. Die Verbindung ist stark, schnell und ohne Handarbeit. In den Industrieländern werden die Dachstühle der Häuser in Produktionslinien montiert, wobei alle Prozesse fast vollständig automatisiert sind. Die Montagetechnologie ermöglicht es, die Produktivität von Anlagen zu erhöhen und die Produktionskosten zu senken. Elemente von Häusern auf der Baustelle werden schnell zusammengebaut, die Menge an Handarbeit wird auf ein Minimum reduziert. In nur zwei bis drei Wochen entsteht ein schlüsselfertiges Holzhaus, abhängig von der Anzahl der Stockwerke und der Größe.

Mit welchen Platten werden die Sparren an den Trägern befestigt?

Gezahnt

In unserem Land, leider wenig bekannt, in den entwickelten Ländern seit langem verwendet worden. Zahnbefestigung - Metallplatten mit verschiedenen linearen Abmessungen. Auf der gesamten Fläche gibt es Zähne, die in Holzstrukturen getrieben werden. Die Länge und der Abstand zwischen den Zähnen werden unter Berücksichtigung der Abmessungen der Sparrenbeine und der Balken des Bodens gewählt. Eine solche Verbindung ermöglicht die Automatisierung des Produktionsprozesses von Fachwerksparren. Auf beiden Seiten der verbundenen Baugruppe sind Zahnplatten installiert.

Stahlzahnplatten

Es ist wichtig. Verwenden Sie solche Verbindungen auf beiden Seiten nur auf Schnittholz gleicher Dicke. Die maximale Abweichung beträgt ± 1 mm. Es ist genau diese Bedingung, die es unmöglich macht, zackige Fugen in unserem Land zu verwenden, der größte Teil des inländischen Schnittholzes hält nicht die erforderliche Toleranzspanne.

Zahnplatten können verstopft werden und manuell, aber es ist notwendig, die Richtigkeit ihrer Position zu überwachen.

Perforiert

Bekannte Verbindungselemente, universell einsetzbar. Kann alle Elemente des Sparrensystems reparieren, sie haben unterschiedliche Größen und Stärken. Der Knoten wird mit Platten überlagert, das Anziehen erfolgt mit Schrauben, Bolzen oder gewöhnlichen glatten Nägeln. Kann auf einer oder beiden Seiten der Verbindung montiert werden. Vorteile - es gibt keine strengen Anforderungen an die Qualität von Schnittholz, eine große Anzahl von Löchern ermöglicht es Ihnen, die erfolgreichsten Orte zum Schrauben von selbstschneidenden Schrauben zu wählen. Nachteile - erfordern ziemlich viel Handarbeit. Die Arbeit mit ihnen ist schwieriger als mit gezackten. Zusätzlich erhöht sich die Montagezeit des Sparrensystems.

Mit perforierten Befestigungselementen

Gesamtansicht der Fachwerke

Praktischer Rat. Die Festigkeit der Befestigung durch die Platten hängt weitgehend von der genauen Einhaltung der empfohlenen Technologie ab, schon geringe Verletzungen können die Stabilität des Fachwerksystems erheblich reduzieren. Um unangenehme Situationen während des Betriebes von Gebäuden auszuschließen, wird empfohlen, die Drehzapfen und Balken mit den Querträgern zu verschrauben, verwenden Sie vertikale Zahnstangen. Diese Elemente kompensieren Fehler bei der Montage des Sparrensystems, erhöhen die Zeit und erhöhen die Sicherheit des Hauses.

Befestigung der Querstange an den Sparren

Es wird empfohlen, die Sparren an den Deckenbalken zu befestigen, wenn beide Elemente aus den gleichen Brettern bestehen. Diese Methode ist bei weitem die am weitesten verbreitete Methode.

Boltovö

Die Dächer von kleinen Wirtschaftsgebäuden und Nebengebäuden haben keine wesentlichen Lasten, während ihrer Herstellung werden vereinfachte Verfahren zum Verbinden von Sparren und Balken verwendet. Die gebräuchlichste Option - geschraubt. Die Löcher in den Balken der Decke und der Dachsparren werden hergestellt, die Elemente werden nebeneinander platziert, Bolzen werden in die Löcher eingeführt, der Knoten wird fest angezogen.

Sparren mit Schrauben verbinden

Fit Verbindung

Eine komplexere Verbindung erfordert eine praktische Gebäudeerfahrung. Die Einfügung schließt die Möglichkeit von Bewegungen der Sparren an der Verbindung mit den Deckenbalken vollständig aus, der Knoten ist haltbarer und statisch. Auf dem Balken ist eine Mulde ausgeschnitten, und auf den Sparren ist eine Leiste, die Details müssen eng ineinander passen.

Diese Befestigungsart erfolgt nur am Haus, was den Bauprozess erschwert. Zusätzlich wird jede Verbindung einzeln vorbereitet, was die Bauzeit weiter erhöht und deren Kosten erhöht. Ein weiterer Nachteil der Verbindung - jede Verbindung verringert die Dicke der Bretter von Sparren und Balken, dies bewirkt eine Abnahme ihrer Lagereigenschaften. Folglich müssen die Konstrukteure bei den Berechnungen für eine größere Schnittholzgröße sorgen, wobei sie die Verringerung ihrer Breite durch Sägen berücksichtigen. Und dies wirkt sich negativ auf die Kosten des Gebäudes aus.

Die tragenden Elemente der Sparren stützen sich auf den Balken ab

Verbindung durch Schneiden

Die alte Methode wird derzeit extrem selten verwendet. Die Arbeit wird von Tischlern erledigt, die mit Handwerkzeugen und einer Axt umgehen können. Die Kerbe ist nur auf dicken Sparren und Balken gemacht. Die Axt, der Meißel und der Meißel werden im gewünschten Winkel zu einer Furche / Nut gemacht. Die Arbeit ist körperlich schwer, Metall-Selbstklammern können als zusätzliche Verbindung verwendet werden. Die Länge der Klammern und der Durchmesser der Stange werden unter Berücksichtigung des spezifischen Installationsortes und der erwarteten maximalen Belastung ausgewählt.

Varianten von Sparren in einem Balken

Es ist wichtig. Schneiden und Schneiden wird am häufigsten für das hängende Sparrensystem verwendet. Aufgrund der zusätzlichen Fixierung kann die Struktur erheblichen Abstandskräften standhalten.

Praktische Ratschläge zur Befestigung der Sparren an den Balken des Bodens

Nehmen wir zum Beispiel die gebräuchlichste Art der Befestigung von Elementen, sie ist für alle Arten von Dächern geeignet und entspricht den modernen Anforderungen an Festigkeit und Stabilität der Einheit. Ein weiterer Vorteil ist, dass einige Arbeiten am Boden durchgeführt werden können, und am Gebäude ist es nur möglich, fertige Strukturen zu montieren. Diese Art der Durchführung von Bauarbeiten vereinfacht diese wesentlich und beschleunigt, die veranschlagten Kosten des Daches werden reduziert.

Sparren und Bodenbalken bestehen aus Platten von 150 × 50 mm. Das Sparren-System ist das komplizierteste - ein hipper Multischock. Die Verbindungselemente sind Metalllochplatten. Um die Arbeit zu beschleunigen und zu vereinfachen, wird empfohlen, eine einfache, aber sehr funktionale Vorlage aus Stücken von Boards zu erstellen. Wie man das Gerät herstellt?

  1. Bereiten Sie vier Bretter von 25-30 mm Dicke vor. Zwei Stücke von etwa 20 cm lang und zwei 40 cm lang.
  2. Zwei kurze Bretter werden mit Ecken zu zwei langen verschraubt, während ein Zwischenraum zwischen ihnen gleich der Dicke der Diele bleibt. Füge sie während des Gelenks nicht genau an den Enden zusammen, sondern hebe sie 2-3 cm vom Rand der langen ab. Diese Leiste konzentriert sich bei der Verwendung der Vorlage auf das Mauerlatt.
  3. In einem Abstand von etwa 30 cm vom Boden werden die langen Bretter mit Metalllochplatten befestigt, um die Festigkeit auf der gegenüberliegenden Seite zu erhöhen, zusammen mit Brettern oder Sperrholzplatten zu ziehen. Stellen Sie sicher, dass die gekochte Schablone steif ist und während des Gebrauchs nicht stolpert.

Eine solche einfache Anpassung erleichtert die Ausführung der Sägen der Sparren für ihre Verbindung mit den Balken des Bodens erheblich.

Funktionale Vorlage aus Brettern

Wie schnell und genau machen die Schnitte für die Verbindung

Während der Messungen werden wir ein selbstgemachtes Gerät verwenden.

Schritt 1. Legen Sie das Gerät auf die kurzen Bretter auf dem Mauerlat, der Deckenbalken muss sich zwischen ihnen befinden. Kleine Vorsprünge an der Unterseite liegen von außen an der Mauerlat an. Lange Bretter sind streng vertikal und sind mit der Ebene der Vorderwand des Hauses ausgerichtet.

Schritt 2. Ziehen Sie die Geräte leicht an den Mauerlat an, dies erleichtert die weitere Arbeit. Zur Befestigung ist es besser, lange und dünne selbstschneidende Schrauben zu verwenden, es ist nicht notwendig, sie bis zum Ende festzuziehen.

Schritt 3. Schneiden Sie die Länge des Trägers auf die obere Ebene des Trägerbalkens. Der Winkel der Platine sollte auf der Metallplatte des Geräts liegen.

Der obere Teil des Sparrens muss an seinem Platz liegen, in unserem Fall am diagonalen (hippen) Sparrenbein.

Das Foto zeigt, wo die Oberseite des Brettes sein sollte

Nach dem Feilen sollte der Winkel des Sparrens genau entlang der Kante des Mauerlats liegen. Es ist wünschenswert, dass die gleiche Position auch von den Balken der Überlappung eingenommen wurde, aber einige Erbauer können ihre Umfänge nicht gerade entfernen. Träger werden in verschiedenen Längen erhalten und sind selten in der gewünschten Position angeordnet.

Abstand zwischen den Sparren 58 cm

Schritt 4. Messen Sie die horizontale Hell-Dunkel-Grenze ab. Sie können dies auf zwei Arten tun.

  1. Verwenden der Gebäudeebene. Sie können ein kleines Werkzeug verwenden. Zeichnen Sie eine horizontale Linie von der Ecke des Sparrens. Alles ist einfach, schnell und genau.
  2. Verwenden eines Konstruktionsquadrats. Messen Sie den Abstand vom Balken zur oberen Ecke des Sparrens. Platziere das Quadrat auf der Ebene des Balkens und führe es so, dass der Abstand zwischen Balken und Sparren den gleichen Wert erreicht, in unserem Fall 13 cm, und platziere die Markierung an der gewünschten Stelle. Verbinden Sie diese Markierung mit dem Winkel des Sparrens. Sollte eine Linie parallel zur Ebene des Balkens sein. Nehmen Sie das Brett ab und schneiden Sie das zusätzliche Stück ab.

Ecke verschieben Abstand, zeichnen Sie eine Linie

Als nächstes zeichnen Sie eine horizontale Linie

Die Verbindung wird glatt sein, es wird keine Vorsprünge der Sparrenfüße geben. Als nächstes müssen Sie das Schneiden des oberen Teils des Sparrens messen. Dazu wird der untere Bereich angelegt und von einem Assistenten begleitet. An der Stelle, an der der obere Teil des gewöhnlichen und hippen Sparren mit einem Lineal verbunden wird, zeichnen Sie die Schnittlinien. Drücken Sie das Lineal dicht an die Seiten des Hüftgürtels und markieren Sie von beiden Seiten die vertikalen Linien.

Es ist wichtig. Markieren Sie niemals den oberen Knotenpunkt, ohne den Boden zu blinken. Einige unerfahrene Baumeister markieren gleichzeitig die unteren und oberen Teile der Dachsparren und dann werden sie abgeschnitten. Mit diesem Arbeitsalgorithmus wird es immer Lücken geben, zu deren Beseitigung sollte der Sparren zur Seite geschoben werden. Und das ändert den Schritt zwischen ihnen. Der Punkt ist, dass nach dem Schneiden des unteren Gelenks der Anstellwinkel des oberen Knotens sich ändert.

Wie bereiten Sie Sparren für die Befestigung auf dem Boden vor

Echte professionelle Bauherren Fast alle Elemente der Sparren werden auf dem Boden nach Zeichnungen oder Vorlagen vorbereitet, nummeriert und in dieser Form auf das Gebäude gehoben. Diese Arbeitsweise beschleunigt nicht nur den Bauablauf, sondern erhöht auch die Arbeitssicherheit erheblich. Tischler müssen nicht mehr wiederholt auf den temporären Boden gehen, um Abmessungen und Sägeplatten zu entfernen, die Verbindung der Elemente wird zum ersten Mal durchgeführt. Aber um Elemente am Boden vorzubereiten, müssen Sie viel Erfahrung haben, die Arbeit sorgfältig und verantwortungsvoll durchführen. Gemäß diesem Algorithmus werden Häuser im Ausland gebaut, hohe Arbeitsproduktivität von Arbeitern erklärt ihren hohen, im Vergleich mit dem Inland, Einkommen. Betrachten Sie den Herstellungsprozess am Boden die einfachsten Fachwerkbinder für die Verbindung mit Balken überlappen.

Schritt 1. Wenn es keine genauen Arbeitszeichnungen von Fachwerken gibt, sollten Sie eine Vorlage erstellen. Es besteht aus normalen Brettern von etwa 25 mm Dicke. Um eine Vorlage vorzubereiten, ist es am Haus notwendig, die Korrektheit an mehreren Stellen zu überprüfen. Fakt ist, dass Maurer manchmal Fehler machen, weshalb die Fassadenwände nicht parallel sind, die Streuung in den Ecken kann mehrere Zentimeter erreichen. Diese Verbindung hat keinen Einfluss auf die Befestigung der Dachsparren an den Deckenbalken, aber im Falle von Fertighäusern können Probleme auftreten.

Muster auf dem Boden

Schritt 2. Legen Sie die Vorlage auf ein flaches Grundstück in der Nähe des Hauses. Bringen Sie das erste Fachwerkbein und legen Sie es auf eine Seite des Fachwerkmusters, richten Sie die Position aus.

Erste Tafel

Schritt 3. Setzen Sie auf die gleiche Weise das zweite Bein auf die freie Seite der Vorlage. In Bleistift zeichnen Linien von Widerlagern von Sparrenbeinen im oberen Teil des Bauernhofs. Achten Sie darauf, dass sich die Elemente während des Markups nicht bewegen.

Legen Sie die zweite Tafel

Zeichnen von Linien auf der obersten Tafel

Schritt 4. Schneiden Sie überschüssige Bretter mit einer Benzin- oder Elektrosäge ab.

Schneiden Sie zuerst die überschüssige Kante ab

Es ist wichtig. Im oberen Teil der Fachwerkbinder werden die Sparrenbeine mit dem Halbbaum verbunden, dazu müssen spezielle Schnitte gemacht werden. Sie können mit einer Benzinsäge arbeiten.

Wie richtig die Verbindung zu trennen?

  1. Genau auf der Linie, machen Sie einen Schnitt auf die Hälfte der Dicke des Brettes. Es ist notwendig, sehr sorgfältig zu arbeiten, alle Dimensionen werden mit dem Auge behalten. Wenn die Kettensäge selten benutzt wird und Übung nicht genug ist, ist es besser, professionelle Hilfe zu suchen.

Zeichnen Sie eine Linie, die das Brett in zwei Teile teilt

Machen Sie eine Kerbe für die Hälfte der Dicke der Platte

Säge ein Brett mit

Praktischer Rat. Ein solch präzises Sägen kann nur mit einer vollständig zu wartenden Benzinsäge mit einer perfekt geschärften Kette durchgeführt werden. Wenn der Schärfwinkel falsch ist, dann wird das Sägeblatt zur Seite geführt, es ist unmöglich, das Werkzeug mit den Händen gleichmäßig zu halten. Diese Säge kann nur bei der Herstellung von Brennholz verwendet werden.

Schritt 5. Führen Sie die gleichen Operationen mit dem zweiten Sparren durch. Legen Sie die geschnittenen Beine auf die Schablone, überprüfen Sie die Schnittgenauigkeit, korrigieren Sie die Position der Bretter über die gesamte Länge der Schablone. Alles ist normal - verbinden Sie die Beine des Fachwerks am oberen Knotenpunkt. Sie können gewöhnliche Nägel verwenden, es ist schnell, billig und zuverlässig.

Wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Platine

Verbinde die Bretter mit Nägeln

Schritt 6. Um die Festigkeit und Stabilität der Traverse an der Oberseite zu erhöhen, fixieren Sie die Beine mit einem horizontalen Estrich. Für diese Zwecke ist es erlaubt, dünne Bretter zu verwenden, das Element arbeitet an einer Bruchstelle, Dicken von 20-25 mm reichen aus, um Lasten zu widerstehen. Holz für Spannung hat hohe Festigkeit, Probleme entstehen, wenn sie komprimiert sind. Brett biegt, verliert das Design vollständig Stabilität und die ursprünglichen geometrischen Formen.

Wenden Sie eine Platine an, die die Bolzenfunktion ausführt

Rigel ist genagelt

Schritt 7. Schneiden Sie die unteren Enden der Sparrenbeine mit einer Säge ab.

Überschüssige Sparrenlängen abschneiden

Der Winkel auf der Schablone sollte so sein, dass die Verbindung der Elemente so eng wie möglich ist.

Es ist wichtig zu wissen, dass bei der richtigen Verbindung der Sparrensystemkomponenten die Festigkeit der Struktur auch durch die Reibungskräfte zwischen den Elementen erhalten bleiben muss. Die Platten müssen mit einer solchen Kraft gegeneinander gedrückt werden, dass die Reibung sie nicht bewegt. Was sind die Voraussetzungen dafür?

  1. Erstens. Die Ebene der Kontiguität sollte so flach wie möglich sein, die Fläche so groß wie möglich.
  2. Der zweite. Die Druckkraft der Elemente muss so sein, dass die Reibungskräfte große Werte erreichen.

Auf keinen Fall dürfen die Elemente des Traversensystems in den Befestigungspunkten nur an der Hardware gehalten werden. Es muss immer daran erinnert werden, dass sie entworfen sind, um Planken anzuziehen, und sie nicht zu halten. Alle Schrauben werden berechnet, indem gebrochen wird, nicht durch Scherung.

Biegen Sie die Nägel mit einem Hammer (der Träger wird umgedreht)

Wir drehten den Träger und die Schablone, machten eine Markierung für das Beschneiden der unteren Kanten

Wie die Praxis zeigt, beschleunigt die Herstellung von Fachwerkbindern und die Herstellung von Abzweigungen mit Unterzügen auf dem Boden den Prozess der Dachkonstruktion um ein Vielfaches. Der Knoten selbst kann durch Metallplatten an den Seiten, Nägel oder Bolzen am Ende, Klammern usw. befestigt werden. Wie bereits erwähnt, ist es zur Erhöhung der Stabilität dieser Art von Fachwerksystem zu empfehlen, vertikale Stützen zwischen Sparren und Balken zu installieren.

Satteldach mit tragenden Sparren auf Balken

Machen Sie ein Hüft 4x Dach ist schwieriger als die üblichen klassischen Giebel, aber es sieht aus wie dieses Dach ist viel interessanter nicht nur zu Hause, sondern auch auf jede Konstruktion, Pavillon. Außerdem ist der Schutz vor Niederschlag und Wind in einer solchen Dachkonstruktion höher als üblich. Wenn Sie also zumindest ein wenig Erfahrung beim Bauen von Dachsparren haben, können Sie leicht herausfinden, wie Sie mit Hilfe von Dachsparren auf den Dachbalken ein Walmdach bauen können, und wir werden Ihnen dabei helfen.

Hüftdach mit Stützsparren auf Bodenbalken

Für das Walmdach gibt es zwei Hauptoptionen für die Konstruktion des Dachsystems. Dies ist mit der Unterstützung von Sparren auf dem Mauerlat und auf dem Balken. Viele Kontroversen gehen auf jede der Methoden ein. Sofort werden wir erzählen, dass die Methode, die von unserem Portal "Bau und Reparatur" mit der Unterstützung auf dem Balken empfohlen wird, leichter und einfacher ist. Warum es populärer ist und mehr Vorteile hat, werden wir unten analysieren.

Merkmale der Befestigung Sparren an Balken

Rafting-Systeme können von 2 Grundtypen sein: geschichtet und hängend. Mehr über jeden von ihnen Übersicht Arten von Sparren für Satteldächer. Bei Haffendächern sind Sparrensysteme ähnlich, obwohl sie zusätzliche Elemente haben.

Die Befestigung von Sparren an Trägern wird am häufigsten für die Konstruktion leichter Dächer vom Mansarden-Typ verwendet.

Einen Dachrahmen mit Träger auf Trägern zu machen, ist die einfachste Möglichkeit, ein Dach zu errichten. Meistens wird es in Holzhäusern aus Baumstämmen verwendet oder wenn ein monolithischer Betonbalken an der Oberseite der Wand vorhanden ist, da solche Wände die Last aufgrund des Materials gleichmäßig vom Dach verteilen.

In Backsteinhäusern usw. ein Walmdach mit der Unterstützung der Sparren auf den Balken wird eine unebene Punktlast auf die Wände geben, und sehr schnell werden die Wände anfangen zu brechen, zu brechen und zu bröckeln.

Aber es ist leicht, aus dieser Situation herauszukommen: Es ist notwendig, das Mauerlat zu legen und darüber die Balken zu befestigen. Die Wände werden nicht zusammenbrechen, da der Mauerlat den Dachdruck verteilen wird.

Außerdem ist es irrational, die Sparren in das Mauerlat zu schneiden, da dies seine Festigkeit verringert.

Methoden zur Befestigung von Sparren an Balken

Sie können Sparren auf verschiedene Arten an Balken montieren. Die Hauptanforderung ist, dass die Befestigung fest ist und die Elemente nicht verrutschen.

Methode 1. Rillen mit Spikes. Bei diesem Verfahren werden in jedem Element die entsprechenden Rillen und ein Dorn in der Mitte geschnitten, wodurch die Sparren sich nicht zu den Seiten bewegen können.

Methode 2. Metallbefestigung. Es kann ein Bolzen und eine Nuss sein. Von der Unterseite des Balkens wird ein dreieckiger Ausschnitt unter der Befestigung der Sparren gemacht. Die Sparren mit dem Balken sind gebohrt, so dass das Loch im Ausschnitt ist. Und durch ihn wird ein Bolzen mit einer Mutter verschraubt.

Es sollte beachtet werden, dass die erste Methode am häufigsten verwendet wird, da die Metallbefestigung die Stabilität des Sparrensystems reduziert. Daher werden Gelenke mit einer Wirbelsäule / einem Zahn / Abutment bevorzugt.

Ein Klappdach mit der Unterstützung der Sparren auf den Balken wird stabiler sein, wenn Sie Anhänge nicht mit 1 Zahn, sondern mit zwei verwenden. Besonders notwendig sind solche Befestigungen, wenn das Dach einen leichten Neigungswinkel der Skates aufweist, erhöhten klimatischen Belastungen ausgesetzt. Diese Art von Befestigungselementen verbessert die Griffigkeit von Elementen, erhöht die Kontaktfläche und auch die Festigkeit der gesamten Anordnung. Für steile Dächer gibt es genug Fixierung mit 1 Spike.

Tipp: Alle Nuten und Buchsen, um ein Lösen des Balkens zu verhindern, sollten in 1/3 bis 1/4 der Tiefe des Balkens ausgeschnitten werden. Und dass es kein Abplatzen gab, ist der Einschnitt 25 oder mehr Zentimeter vom Rand entfernt.

Aber denken Sie nicht, dass die Rillen selbst die Sparren halten, Sie brauchen noch zusätzliche Metallbefestigungen. Dies können Nägel, Joche, Futter sein.

Andere Arten von Dächern können in unserem Bericht untersucht werden: Was sind die Dächer einer konstruktiven Lösung?

Über das Walmdach sprachen wir bereits in einem der vergangenen Artikel auf der Website. Es wurde der Bau des Daches mit Unterstützung von Sparren auf dem Mauerlat beschrieben. Nachdem der Artikel veröffentlicht wurde, erhielt ich viele Anfragen zu zeigen, wie ein Walmdach zu machen mit Sparren auf den Bodenbalken gelagert ist, und die Frage zu beantworten, ob es möglich ist, mit unterschiedlichen Neigungswinkeln der Strahlen ein Walmdach zu machen.

So wollte ein Beispiel "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen". Jetzt werden wir die Konstruktion des Walmdaches mit Unterstützung der Sparren auf den Balken und mit verschiedenen Spanwinkeln betrachten.

Also, nehmen wir an, wir haben eine Kiste mit Häusern aus Heizblöcken (Polyblocks) 8,4х10,8 Meter.

SCHRITT 1: Installieren Sie das Mauerlat (siehe Abbildung 1):

Abbildung 1

SCHRITT 2: Installieren Sie lange Unterzüge mit einem Querschnitt von 100x200 cm in Schritten von 0,6 Metern (siehe Abb. 2). Bei der Berechnung der Strahlen werde ich nicht aufhören.

Abbildung 2

Die ersten, die die Balken tragen, die genau in der Mitte des Hauses verlaufen. Auf ihnen werden wir geführt, indem wir einen Firstbalken installieren. Dann machen wir den Rest mit einem bestimmten Schritt. Zum Beispiel, bei uns eine Stufe von 0,6 Metern, aber wir sehen, dass zu einer Wand dort 0,9 Meter waren, und ein mehr Strahl konnte gefunden werden, und es ist nicht da. Wir verlassen einen solchen Flug speziell für "Umzüge". Seine Breite sollte nicht weniger als 80-100 cm betragen.

Schritt 3: Installieren Sie die Entfernung. Ihr Schritt wird durch die Berechnung der Sparren bestimmt, über die etwas später (siehe Abb. 3):

Abbildung 3

Vorläufig löschen wir nur die der Länge des Grates entsprechenden Steigerungen aus, die gleich 5 Meter sind. Die Länge des Grats haben wir mehr Unterschied zwischen der Länge und Breite des Hauses, die 2,4 Meter ist. Was führt dazu? Dies führt dazu, dass die geneigten Sparren nicht in einem Winkel von 45 ° in der Draufsicht (in der Draufsicht) angeordnet sind, und der Winkel der Schrägen und Hüften unterschiedlich sein wird. Bei Skates wird die Tendenz flacher sein.

Entfernung des Mauerlatex genügt, um es mit Nägeln zu fixieren. Sie werden beispielsweise an einem langen Überlappungsbalken befestigt (Abb. 4):

Abbildung 4

Keine Staus in diesem Knoten nicht. Jedes Getränk wird den Trägerbalken schwächen. Hier verwenden wir zwei Metalldachmontag LK Typen an den Seiten und ein großer Nagel (250 mm) hat rechts durch den Strahl in dem Entnahmeende. Der Nagel wird zuletzt gehämmert, wenn die Entfernung bereits mit dem Mauerlat befestigt ist.

SCHRITT 4: Installieren Sie den Firstbalken (siehe Abb. 5):

Abbildung 5

Alle Elemente dieses Designs außer den Streben sind aus 100x150 mm Holz gefertigt. Die Streben vom Brett sind 50x150 mm. Der Winkel zwischen ihnen und der Überlappung beträgt mindestens 45 °. Wir sehen, dass unter den Auslegern Balken sind, die von fünf Balken gleichzeitig getragen werden. Wir machen das für die Lastverteilung. Um die Belastung der Balken zu reduzieren und einen Teil davon auf die tragende Trennwand zu übertragen, werden die Streben installiert.

Die Höhe der Montage des Firstbalkens und seine Länge bestimmen wir für unser Haus selbst, indem wir eine Vorzeichnung auf Papier machen.

SCHRITT 5: Wir machen und installieren Sparren.

Zuerst machen wir ein Skate-Sparrenmuster. Dazu nehmen wir eine Platte des erforderlichen Abschnitts entlang der Länge, wenden sie wie in Abbildung 6 gezeigt an und machen das Markup mit einer kleinen Ebene (blaue Linie):

Abbildung 6

Die Höhe des Balkens, den wir auf die Entfernung für die Markierung des unteren Schnittes legen, ist gleich der Tiefe des oberen Schnittes. Wir haben es 5 cm gemacht.

Nach der Vorlage machen wir alle Sparren von Skates, die auf einem Firstbalken liegen, und fixieren sie (siehe Abb. 7):

Abbildung 7

In diesen Strukturen, wo die Sparren nicht auf langen Balken basieren, und kurz zum Mitnehmen, wir immer unter den Sparren oben mauerlat kleine Requisiten setzen, bilden, wie es ein kleines Dreieck und Abladen Montageeinheit Entfernung zum Strahl war (siehe Abbildung 8).:

Abbildung 8

Setzen Sie diese Stützen weiter in das Dach und noch mehr setzen Sie sie an der Kreuzung mit dem Balken ist nicht notwendig. Durch sie wird der größte Teil der Last vom Dach übertragen (dies kann im Berechnungsprogramm gesehen werden) und der Bodenbalken kann einfach nicht überleben.

Jetzt ein wenig über die Berechnungen. Die Wahl eines Abschnitts der Sparren für das Dach dies erwarten wir nur einen Sparren - eine Sparren Steigung. Es ist der längste und der Winkel der er geringer als der Winkel der Gratsparren (man beachte, - die Rampe wir die Neigung eines Dachs in der Form eines Trapezes, Hüft nennen - Dachschrägen in Form von einem Dreieck) in „Strop.3“ Tab überarbeitet. Beispiel für die Ergebnisse in Abbildung 9:

Abbildung 9

Ja, ich habe vergessen zu sagen. Wer hat dieses Berechnungsprogramm bereits vor dem 1. Dezember 2013 von meiner Seite heruntergeladen? Es gibt keine "BROTHER.3" -Registerkarten. Um die aktualisierte Version des Programms herunterzuladen, gehen Sie zurück zum Artikel, indem Sie auf den Link klicken:

Dieser Artikel wurde auch aufgrund der Rückmeldungen einiger Leser, für die sie dankbar sind, leicht überarbeitet.

SCHRITT 6: Fügen Sie die Entfernung hinzu und befestigen Sie die Windboards (siehe Abb. 10). Fügen Sie so viele Umbauten hinzu, dass Platz für die Winkelentfernung bleibt. Windbretter an den Ecken werden einfach zusammengenäht und kontrollieren ihre Geradheit. Überprüfen Sie visuell, ob die Ecken nicht hängen. Wenn dies der Fall ist, legen Sie temporäre Requisiten direkt unter die Erde. Nach dem Einbau der Eckschlitze werden diese Stützen entfernt.

Abbildung 10

SCHRITT 7: Markieren und installieren Sie die Winkelentfernung.

Zu Beginn müssen wir die Schnürsenkel entlang der Balken ziehen, wie in Abb. 11 gezeigt

Abbildung 11

Jetzt nehmen wir die Leiste von passender Länge (der Querschnitt ist der gleiche wie für alle Drifts) und legen Sie es auf die Spitze der Ecke, so dass die Spitze in der Mitte ist. Von unten, auf dieser Bar, notieren Sie die Linien des Stiftes mit einem Bleistift. (siehe Abbildung 12):

Abbildung 12

Wir entfernen den Schnürsenkel und setzen das Schnittholz entlang der markierten Linien ab (siehe Abb. 13):

Abbildung 13

Der Winkelauszug ist mit zwei Dachecken am Mauerlat befestigt. Um den Balken der Decke montieren wir es mit einer Ecke von 135 ° und einem großen Nagel (250-300 mm). Ecke 135 °, falls nötig, mit einem Hammer falten.

Auf diese Weise setzen wir alle vier Eckwinkel ein.

SCHRITT 8: Erstellen und installieren Sie Ecksparren.

Am Hüftdach, das ich bereits beschrieben habe, waren die Neigungswinkel der Strahlen und Hüften gleich. Hier sind diese Winkel unterschiedlich und daher hat der abgewinkelte Sparren seine eigenen Eigenschaften. Wir machen es auch aus zwei Brettern mit dem gleichen Querschnitt wie die Sparren. Aber diese Bretter sind nicht ganz normal miteinander vernäht. Einer wird etwas niedriger sein als der andere (etwa 1 cm, abhängig von der unterschiedlichen Neigung der Strahlen und Hüften).

So strecken wir zuerst auf jeder Seite des Daches 3 Schnürsenkel aus. Zwei der abgewinkelten Sparren, eine auf dem mittleren Sparren der Hüfte (siehe Abbildung 14):

Abbildung 14

Als nächstes werden wir ein kleines (Goniometer) verwenden.

Wir messen den Winkel zwischen dem Schnürsenkel und dem eckigen Abfluss - der untere Spalt. Nennen wir es "α" (siehe Abb.15):

Abbildung 15

Beachten Sie auch den Punkt "B"

Berechnen Sie den Winkel des oberen Schnitts β = 90 ° - α

In unserem Beispiel sind α = 22 ° und β = 68 °.

Jetzt nehmen Sie einen kleinen Schnitt von der Platte mit dem Querschnitt der Sparren und schneiden Sie ein Ende im Winkel β darauf. Das resultierende Werkstück wird auf den Grat aufgebracht, wobei eine Kante mit einer Schnur kombiniert wird, wie in Fig. 16 gezeigt:

Abbildung 16

Auf dem Werkstück wurde eine Linie parallel zur lateralen Ebene des benachbarten Sparrens der Rampe gezeichnet. Darauf werden wir noch ein Getränk machen und ein Muster der oberen Spalte unserer Ecksparren bekommen.

Auch wenn wir das Werkstück aufbringen, müssen wir den Punkt "A" auf dem Sparren der Rampe markieren (siehe Abb. 17):

Abbildung 17

Jetzt machen wir die erste Hälfte der schrägen Sparren. Dazu nehmen wir ein Brett von geeigneter Länge. Wenn ein Brett nicht genug ist, nähen wir zwei Bretter. Für selbstschneidende Schrauben kann das Nähen vorübergehend mit einer Länge von ungefähr einem Meter zugeschnitten werden. Wir machen ein Muster für die obere Wäsche. Wir messen den Abstand zwischen den Punkten "A" und "B". Wir übertragen es auf die Sparren und machen die untere Kehle in einem Winkel "α".

Wir reparieren den entstandenen Sparren und fixieren ihn (siehe Abb. 18):

Abbildung 18

Höchstwahrscheinlich wird sich die erste Hälfte der geneigten Sparren aufgrund ihrer Länge biegen. Wir müssen einen Zwischenstand etwa in der Mitte unterstellen. In meinen Zeichnungen ist es nicht gezeigt.

Jetzt machen wir die zweite Hälfte des Winkelsparren. Dazu messen wir die Größe zwischen den Punkten "C" und "D" (siehe Abb. 19):

Abbildung 19

Wir nehmen eine Platte von geeigneter Länge, wir füllen die Spitze in einem Winkel β auf, messen den Abstand "C-D", machen den unteren Schlick in einem Winkel α. Wir fixieren die zweite Hälfte des Winkelsparren und nähen ihn mit den ersten Nägeln (100 mm). Die Nägel werden nach ca. 40-50 cm in den Abfluss getrieben, das Ergebnis ist in Fig. 20 gezeigt:

Abbildung 20

Das obere Ende der zweiten Hälfte des Winkelsparren muss erneut gesägt werden. Das machen wir mit einer Kettensäge (Abb. 21):

Abbildung 21

In gleicher Weise fertigen und montieren wir die drei verbleibenden Ecksparren.

SCHRITT 9: Installieren Sie die Racks unter den Ecksparren. Zuallererst ist es notwendig, den Ständer auf die Verbindung der Winkelentfernung mit dem Überlappungsbalken aufzusetzen (siehe Fig. 22):

Abbildung 22

Wenn die Spannlänge des überlappenden Winkel Sparren (seine horizontale Projektion) größer ist als 7,5 Meter, mehr Racks in einem Abstand von etwa ¼ des Fluges Wert von der Spitze der Ecke Sparren eingestellt. Wenn die Spannweite mehr als 9 Meter beträgt, fügen wir Racks in der Mitte der geneigten Sparren hinzu. In unserem Beispiel ist diese Spannweite 5,2 Meter.

SCHRITT 10: Wir installieren zwei zentrale Sparren. Zu Beginn des 8. Schrittes haben wir bereits die Schnürsenkel für ihre Messung gezogen.

Wir machen Sparren auf diese Weise - wir messen den kleinen Winkel des unteren Schnitts "γ", berechnen den Winkel des oberen Schnitts "δ":

Wir messen den Abstand zwischen den Punkten "K-L" und machen einen Sparren darüber. Wir schneiden die Enden in bestimmten Winkeln. Danach sollte das obere Ende erneut gesägt (geschärft) werden, wobei der Winkel "φ" berücksichtigt wird, der ebenfalls mit Hilfe eines Malk gemessen wird (siehe Fig. 23):

Abbildung 23

Schritt 11: Hinzufügen von Stempeln zu den Ecken. Die extremsten Umzüge, die den Mauerlat nicht erreichen, werden von der Platte 50x200 mm leicht gemacht (siehe Abb. 24):

Abbildung 24

Schritt 12: Installieren Sie die Arbeiter. Wie man narozhniki macht, beschrieb ich ausführlich im ersten Artikel über das Walmdach. Hier ist das Prinzip absolut gleich, also werde ich nicht wiederholen (siehe Abb. 25):

Abbildung 25

An den Ecksparren bauen wir die Arbeiter bei Bedarf mit einem Metallwinkel von 135 ° und biegen ihn.

Nach der Installation aller narozhnikov, sind wir links, um die Gesimse von unten zu nähen und eine Kiste zu machen. Wir haben schon oft darüber gesprochen.

SIEHE ANDERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA:

Bau von X-förmigen (acht-zackigen) Dächern.

Bau eines T-förmigen Daches des Hauses.

Einbau eines L-förmigen Daches mit unterschiedlich breiten Giebeln.

L-förmiges Dach des Hauses mit gleichen Giebeln.

Zeltdach des Hauses mit ihren eigenen Händen.

Der beste Weg, dem Autor seine Dankbarkeit auszudrücken, ist es, einen Link zu dem Artikel mit deinen Freunden zu teilen!

Sehen Sie, so können Sie Ihr Messgerät 2 mal "verlangsamen"!... Absolut GESETZLICH! Es ist notwendig, und in der Nähe vom Schalter zu nehmen...

Wenn Sie sich nun der Wahl des Sparren-Systems nähern, müssen Sie zunächst entscheiden, wie Sie die Last vom Dach auf das Haus übertragen. Zum Beispiel werden die Sparren im klassischen Schema des Fachwerksystems gleichmäßig von den Enden an Wänden oder Mauerlatten entlang des gesamten Umfangs oder auf beiden Seiten gestützt, abhängig von der Form der Rampen. Aber heutzutage werden Sparren direkt an den Balken des Dachbodens und nicht an der Mauerlat befestigt, und diese Technologie hat ihre wertvollen Vorteile.

Und wie man Dachsparren richtig auf Balken montiert, welche technischen Lösungen es gibt und wie man solche Befestigungspunkte macht - wir werden es jetzt sagen.

Wenn Sparren von Balken lehnen?

Natürlich ist der Bau eines Daches mit einem Mauerlate verständlicher und logischer. Diese Methode wurde sehr lange praktiziert und studiert, aber die Unterstützung von Sparren auf den Balken, die Sie studieren müssen, und so viele nützliche Informationen wie unsere Website bietet, finden Sie nirgendwo anders.

Aber wenn Sie so ein Sparrensystem brauchen und was sind die Schwierigkeiten, fragen Sie? Schau, der Ansatz ist unersetzbar, wenn:

  • die Baustelle hat zerbrechliche Wände und es ist schwierig, den Mauerlat darauf zu legen;
  • auf dem alten Haus wird das Dach wieder aufgebaut, und das Bein ist bereits alt;
  • Das Sparren-System ist ziemlich kompliziert und erfordert Zwischenstützen, aber es gibt keine solche im Haus;
  • Für denjenigen, der ein Haus baut, erscheint diese Methode an sich akzeptabler.

Und ein echtes Mansardendach ist ohne die Unterstützung von Sparren direkt auf den Balken außerhalb der Mauern schwer vorstellbar:

Überzeugt? Glauben Sie mir, diese Technologie hat so viele Vorteile wie die klassische Technologie.

Wie schafft man eine zuverlässige Grundlage für Sparren?

Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist, eine solide Grundlage für solche Sparren zu bauen. Zum Beispiel, wenn die Balken der Decke keine Unterstützung haben (zumindest in Form einer Zwischenwand des Hauses), dann müssen die Fachwerke darauf nur nach dem Prinzip des Aufhängens organisiert werden. Wenn die Stütze ist, können Sparren direkt ohne zusätzliche Elemente direkt auf dem Träger abgestützt werden.

In einfachen Worten, wenn ein Balken auf dem Dachboden Decke fest montiert und haben ihre Unterstützung, dann ist es möglich, und Sparren zu setzen, und wenn es nicht vorhanden ist, dann ist es ein Gefühl Sparren an den Balken fest verbunden und hängte sich als ein einziges System. Andernfalls müssen Sie vor dem Dachbau die Träger aus dem Raum stützen, für die es drei verschiedene Baumethoden gibt:

  • Die einfachste klassische Unterstützung besteht aus einer Straffung, einem Podbalki und Streben. Das Anziehen ist in der Mitte aufgehoben. Solche Federungssysteme werden heute am häufigsten bei großen Spannweiten eingesetzt.
  • Die doppelte Unterstützung besteht aus Zügen, Aufhängungen, zwei Streben und einer Querstange, die als Abstandhalter zwischen den Brettern dient.
  • Es gibt sogar eine dreifache Unterstützung, die ein getrenntes drei Suspendierungssystem oder ein doppeltes Suspendierungssystem und ein einfaches ist. Dies ist ein komplexes Traversensystem.

So sehen diese Systeme aus:

Im Idealfall, wenn Sie auch solche Balken für die Biegung und Dehnung berechnen können, wie viel sind sie bereit, das gesamte Dach auf sich zu halten. Dazu gibt es spezielle Online-Rechner und Formeln, die aber auch einem erfahrenen Tischler genügen.

Methoden zum Verbinden von Sparren mit Balken

Also, Sie haben zwei Hauptwege:

  1. Installieren Sie die Bodenbalken zuerst, indem Sie sie in die Wände einsetzen, wodurch ein mehrschichtiges Fachwerksystem entsteht.
  2. Sammle Fachwerkbinder auf dem Boden und hebe sie bereit zum Dach, während das untere Schwenken der Fachwerke gleichzeitig als Träger für den zukünftigen Dachboden dient.

Jedes dieser Verfahren hat seine Vor, Nachteile, jedoch mit anderen Befestigungsmethoden - für landwirtschaftliche Betriebe geht normalerweise Befestigungsmetallplatten oder derevyannymmi, und auf dem Dach zu bauen - Abplatzen und vrubka Spike.

Hanging Sparren: Anziehen und ein Balken in einer Rolle

Wenn wir über eine kleine Baustelle sprechen, wie eine Garage, Sauna und Kabinen ist es ausreichend, einfach Dachbinder auf dem Boden zu machen, und erst dann sie von Gebäuden an die Wände zu erhöhen, Pins auf besondere mauerlat sichern. Hier sind die Balken ein integraler Bestandteil der Höfe selbst, und dies ist der Fall, wenn das Straffen des Fachwerkes auch als Stütze für das Dachgeschoss dient.

Und so wird es in der Praxis umgesetzt:

Aber was die Optionen betrifft, wenn die Sparren auf den Deckenbalken basieren und kein einziges System mit ihnen schaffen, werden wir uns nun detaillierter beschäftigen.

Dachsparren: Unterstützung an Balken an mehreren Punkten

Hier ist eine moderne Meisterklasse für den Bau eines klassischen Dachdachs, bei dem die Dachsparren von Balken auf dem Dach getragen werden und keine Bauernhöfe auf dem Boden bauen:

Hier sind die Balken nicht mehr Teil eines einzelnen Dachstuhls, sondern ein eigenständiges Element, auf dem das ganze Sparrensystem ruht. Darüber hinaus ist die Unterstützung nicht nur entlang der Seiten des Balkens, sondern auch entlang seiner gesamten Länge.

Wie installiert man Fachwerkbeine auf Balken?

Sobald die Bodenbalken für die Installation von Sparren fertig sind, fahren Sie mit der Herstellung des Restes der Struktur und der Verbindung der Sparren mit den Balken fort.

Um das Bein des Sparrens mit dem Balken zu verbinden, wird sein Ende im rechten Winkel geschnitten, oder es wird ein schwierigeres Schneiden der Spikes durchgeführt. Sehen wir uns beide Optionen an.

Verbindungssparren mit einem Balken ohne zu fällen

Sie können ohne Schneiden auskommen, wenn Sie dann Verbindungselemente verwenden - das ist eine normale Lösung. Also, um einen einfachen Schnitt auf den Sparren zu machen, machen Sie eine Vorlage:

  • Schritt 1. Nehmen Sie den Gebäudeplatz und befestigen Sie ihn an der Tafel.
  • Schritt 2. Markieren Sie die Stelle des Schnittes oben auf dem Sparren.
  • Schritt 3. Zeichnen Sie mit einem Winkelmesser eine parallele Linie zur ersten Säge über den Sparren. Diese Linie wird Ihnen helfen, die Linie vom Gewicht am Rand des Gebäudes zu bestimmen.

So sieht es in der Praxis aus:

Solche Sparren zu machen ist viel einfacher als beim Schneiden. Die Hauptsache ist, den Winkel des Daches und den korrekten Ort des zukünftigen Schnitts korrekt zu bestimmen:

Im Leben einer solchen Struktur sieht es daher in einem Satteldach aus:

Arten, den Dachsparren in den Balken des Bodens zu schneiden

Die Befestigungskonfiguration selbst hängt mehr vom Neigungswinkel der Rampe ab. Zum Beispiel für ein Dach mit steilen Rampen, wo die Schneelast klein ist, können Sie eine Halterung mit einem einzelnen Zahn anbringen. Bei der Einzelzahnmethode werden oft zusätzliche Dornen angebracht, die den Sparren helfen, sich unter Last nicht zu bewegen. Und unter einer solchen Spitze brauchen Sie bereits ein Nest im Balken.

Aber sicher wissen Sie, dass solche Stellen den Strahl schwächen können, und deshalb sollte ihre Tiefe nicht mehr als 1/4 der Dicke des Strahls und nicht näher als 20 cm von der Kante des Strahls sein (um nicht zu brechen).

Aber wenn Sie ein Dach mit einer Neigung von weniger als 35 Grad haben, dann ist es sinnvoll, einen Doppelzahn zu verwenden, da Sie mit dieser Befestigung Knoten mit hoher Festigkeit erreichen können. Wie in der vorherigen Version können Sie zwei Spikes hinzufügen.

Mit dieser Methode kann jeder Zahn die gleiche oder unterschiedliche Tiefe haben. Zum Beispiel können Sie den ersten Zahn nur um 1/3 der Dicke des Tragbalkens und den zweiten um die Hälfte schneiden:

Die Quintessenz ist, dass zwei Sparrenbeine in der Konstruktion mit der Stütze auf den Balken durch Anziehen fixiert werden. Wenn jedoch die Enden dieser Beine verrutschen, wird die Integrität des Anziehens schnell gebrochen. Um ein solches Verrutschen zu verhindern, muss man den Sparren einsetzen, oder besser gesagt, den Spatel gerade mit Hilfe eines Zahns - mit einem Dorn oder ohne ihn - festsetzen.

Beim Schneiden der Sparren am Ende des Anziehens sollte der Zahn so weit wie möglich bewegt werden. Wenn Sie die Befestigung solcher Sparren verstärken müssen, verwenden Sie einen Doppelzahn. Noch eine Sache: Die Zähne selbst können unterschiedlich groß sein.

Und schließlich ist es wünschenswert, das Ende der Sparrenfüße mit verdrilltem Draht zu verschrauben, damit der Wind ein solches Dach nicht reißen kann. Wie besser verzinkter Draht nehmen, und ein Ende des Tragwerk Schenkel und die anderen sichere - eine Krücke, die in einer Entfernung von 30-35 cm in der Mauerwerkswand von der Oberkante pre-lay ist.

Hier ist ein gutes Beispiel für eine ordentliche Trimmung des Sparrens zum Puffen, der gleichzeitig als Überkopfbohle bereits im Vierschanzendach dient:

Metallbefestigungen für einen solchen Knoten sind immer noch notwendig, weil das Schneiden selbst die Sparrenbeine unter Belastung nicht halten kann.

Arten von Verbindungselementen für Knoten Gelenke mit einem Balken

Schauen wir uns an, wie man die Sparren mit dem Balken verbindet:

Eine der zuverlässigsten ist die Schraubverbindung, bei der ein Satz Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben verwendet wird. Also, mach alles Schritt für Schritt:

  • Schritt 1. Am überstehenden Ende des Balkens von seiner Rückseite aus einen dreieckigen Ausschnitt herstellen, so dass die Hypotenuse in einem Winkel mit dem Winkel der Sparren steht.
  • Schritt 2. Hier im gleichen Winkel den Boden des Sparrens sehen.
  • Schritt 3. Installieren Sie die Sparren des Schnittes direkt auf den Balken und sichern Sie mit Nägeln.
  • Schritt 4. Jetzt schießen Sie das Durchgangsloch für den Bolzen.
  • Schritt 5. Setzen Sie den Bolzen auf und sichern Sie die Baugruppe mit der Mutter.

Eine andere, durchaus akzeptable Option ist, die Sparren und den Träger mit speziellen Metallbefestigungen zu befestigen:

Und hier ist ein Beispiel für die Herstellung von Holzschrauben für den gleichen Knoten:

Wenn möglich, befestigen Sie diese Sparren mit einem geschmiedeten Draht an einem speziellen Anker, der in der Wand montiert ist.

Zusätzliche Konstruktion von "Stuhl" zur Unterstützung von Sparren auf Balken

Manchmal ist das Anbringen von Sparren an den Balken des Bodens ein ziemlich kompliziertes Unterfangen, bei dem die Balken selbst das gesamte Dach zu 100% stützen und es ist wichtig, dies so kompetent wie möglich zu tun.

Um sicherzustellen, dass der Träger selbst robust und zuverlässig ist, wird der sogenannte "Stuhl" als tragende Elemente verwendet. Dies sind die Sparren Details, die alle Elemente miteinander verbinden, und im Schnitt sieht das Ganze wie vier Beine eines Hockers aus:

In der Tat, der "Stuhl" ist die Streben, die den Lauf auf seine volle Höhe unterstützen. Ie. Ein solcher "Stuhl" enthält normalerweise vertikale Ständer, schräge Gestelle und kurze Streben. Mit seinem unteren Ende wird der Stuhl in den Untergurt des Sparrensystems geschnitten oder liegt senkrecht oder unmittelbar - in den Deckenbalken. Solche Stühle haben auch verschiedene Arten, je nachdem, ob sie durch Träger oder direkt auf Sparren unterstützt werden.

Hier ist ein gutes Beispiel aus dieser Serie:

Aber das ist schon ein Beispiel für ein ungewöhnliches Design des Sparrensystems, bei dem die Dachsparren selbst auf die Balken der Überlappung längs und quer angewiesen sind und die Struktur der sogenannten Stützstühle gut sichtbar ist:

Kombiniertes System: abwechselnd unterstützte Sparren

Heute wird auch diese Art von Dach praktiziert, das aus mehreren sehr festen Farmen besteht, die sich in einer Entfernung von 3-5 Metern voneinander befinden, und die Lücke zwischen ihnen ist mit Konstruktionspaaren gefüllt.

In einfachen Worten, mehrere mächtige Hauptfarmen sind auf dem Dach installiert, zwei oder drei, und sie behalten den ganzen Lauf auf sich. Und schon auf dem Platz zwischen den Hauptfarmen sind regelmäßige Sparren nach einem einfacheren Schema auf solche Schienen angewiesen.

Ie. Hier ruhen nicht alle Sparren auf den Deckenbalken, sondern nur einige, und der Rest ruht auf dem Mauerlat. So ist die ganze Ladung prächtig verteilt! Und das Konzept eines solchen Systems ist einfach: Die Hauptfarmen werden nach dem Schema der hängenden Sparren hergestellt, und die sekundären Fachwerkbeine basieren auf dem Prinzip der geschichteten, nur auf der linken Seite:

Tatsächlich besteht das ganze Geheimnis eines solchen kombinierten Systems darin, dass geschichtete Sparren direkt auf die dreieckigen Gelenkbögen gelegt werden. Auf diese knifflige Weise verschwinden die Biegespannungen vollständig von den abgehängten Sparren, und nur die dehnenden bleiben übrig. Und dies zeigt, dass der Querschnitt von Sparrenelementen deutlich reduziert werden kann. Mit anderen Worten - sparen Sie!

Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, hängt die Art und Weise, wie Sie die Dachsparren auf Balken stützen, von der Art des Objekts ab, das Sie bauen: einer Garage, einem Badehaus, einem Cottage oder einem ganzen Landkomplex. In jedem Fall werden all diese Methoden getestet, werden heute aktiv in der Praxis eingesetzt und verdienen Aufmerksamkeit nicht weniger als die vertraute Verwendung von klassischem Mauerlat.

  1. Beigetreten: 6. Dezember 2009 Beiträge: 80 Danke: 7

Tragende Sparren - auf Trägern überlappend oder auf Mauerlat

Meine persönliche Meinung

Noch eine Frage zu den Regalen - wie legt man sie auf die Ecksparren des Walmdaches?