Arten von strukturellen Schemata und Installation der verschobenen Sparren

Reparaturen

Beim Bau eines Daches ist die Wahl des zukünftigen Dachsystems ausschlaggebend. Während der Nutzungsdauer wirken konstante und zeitweilige Lasten auf diese Struktur, so dass die korrekte Berechnung und Installation des Lagersystems die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des gesamten Daches gewährleistet. Hängende Sparren werden in Strukturen verwendet, in denen keine inneren tragenden Wände, also die Unterstützung für sie die äußeren tragenden Wände sind.

Elemente von abgehängten Sparren und Faktoren, die ihre Wahl beeinflussen

Wohngebäude im Allgemeinen haben in ihrer Konstruktion innere Stütztragende Wände, so ist die Verwendung von hängenden Dachsparren in ihnen, direkt mit der zukünftigen Anordnung des Dachbodens verbunden. Das hängende Sparrensystem ist im Vergleich zum Nylon komplizierter. Es ist schwierig, nicht nur die Sparren selbst herzustellen, sondern sie auch an der Wand zu montieren. Bei der Verwendung von Sparren werden Sparrenbaugruppen manuell aus leichten Elementen zusammengesetzt. Bei abgehängten Sparren wird die montierte, sperrige Konstruktion mit einem Kran auf das Dach geführt oder am Boden demontiert, manuell nach oben geführt und wieder zusammengebaut.

Der einfachste Fachwerkträger ist ein Dreieck aus zwei Sparrenbeinen, die ineinander verschraubt und festgezogen sind. Die resultierende Struktur ist ein Abstandshalter, aber der Abstandshalter wird nicht auf die Außenwände der Struktur wegen seiner Neutralisierung durch Anziehen übertragen. Bei einem abgehängten Sparrensystem werden daher nur vertikale Kräfte auf die Wände der Struktur übertragen, horizontale fehlen, was die Gestaltung der Stützpunkte an den Wänden sehr einfach macht.

Die Befestigung erfolgt entweder aus Holzbalken oder aus Metalllatten, und die Lage hängt von der Art der Dachkonstruktion ab. Wenn zum Beispiel ein Dach eines Mansardtyps errichtet wird, werden die Züge an der Basis der Sparrenstruktur installiert und sind die Träger des Bodens. Mauerlatt in einem solchen System ist kein notwendiger Bestandteil des Designs. Es kann durch eine Platte ersetzt werden, die auf dem Abdichtungssubstrat platziert wird und dazu dient, die Traversen gegen den Horizont zu nivellieren, sowie um zu verhindern, dass das Holz im Bereich der Traversenstützeinheit kollabiert.

Bevor mit dem Entwurf einer Hängedachanlage begonnen wird, müssen folgende wichtige Faktoren berücksichtigt werden:

  • Klimaregion, einschließlich Schnee- und Windlasten, sowie die Gesamtmenge an Niederschlag;
  • Art des Dachsystems (1-fach, 2-fach, Hüfte, Hüfte, etc.);
  • Neigungswinkel der Dachneigung;
  • Art der Dachplatte (Schiefer, Metall, Wellpappe usw.).

Unter Berücksichtigung der oben genannten Belastungsfaktoren werden der Querschnitt der Sparrenbohlen und die Spannweite der abgehängten Sparren berechnet. Die Struktur der abgehängten Sparren hängt weitgehend von der verwendeten Struktur ab und ist durch zusätzliche Elemente wie Streben, Querstreben und Fesseln gekennzeichnet.

Die Konstruktion der abgehängten Dachsparren hängt weitgehend von der Länge der Spannweite in der Konstruktion und dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein des Dachbodens auf dem Dachboden ab.

Sorten von Entwürfen von abgehängten Sparren

Es gibt die folgenden typischen Designs von abgehängten Sparren:

  1. Dreigelenkiger dreieckiger Bogen

Hängende Sparren mit Anziehen werden in Form eines geschlossenen Dreiecks ausgeführt. In einem solchen System arbeiten die Sparren an der Biegung, und das Festziehen funktioniert beim Strecken. Die Mindesthöhe des Firsttrums beträgt nicht weniger als 1/6 der Länge der Bogenspannweite. Ein solches Design wird für den Dachboden verwendet, wo die Rolle der Dachbodenüberlappung festgesteckt ist. Um das Biegemoment zu verringern, stoßen die Enden der Sparrenbeine gegen die Exzentrizität (kleine Verschiebung, Abstand) relativ zu ihren Längsachsen.

  • Dreieckiger Dreigelenkbogen mit Kopfplatte oder Aufhängung

    Bei einer Spannweite von mehr als 6 Metern wird es problematisch, einen massiven Balken zu verwenden, und es gibt auch eine signifikante Durchbiegung aufgrund seines eigenen Anzugsgewindes. In diesem Fall ist es an den Grat aufgehängt, und die Suspension ist aus Holz und heißt eine Großmutter oder Eisen und wird als Entwurf bezeichnet. Die erforderliche Länge des Anziehens wird erreicht, indem die kleineren Elemente, die an der Aufhängung befestigt sind, mit einem schrägen oder geraden Holzstamm und Bolzen verbunden werden.

    Der häufigste Fehler in der Aufhängevorrichtung ist ihre Installation gemäß dem Gestellschema mit Betonung auf das Anziehen und die Traufe. Das Prinzip der Aufhängung basiert auf Dehnung und der Zahnstange auf der Kompression. Daher sollte der Boden der Aufhängung (Kopf) nicht die Spannung erreichen. Die Suspension (Großmutter) sollte am Gesims hängen und mit Hilfe von Holzverkleidungen, Nägeln und Bolzen an der Puste befestigt werden.

  • Dreieckiger Dreigelenkbogen mit erhöhtem Puff

    Bei Verwendung eines Dachbodens unter dem Dachboden werden häufig hängende Sparren mit einer erhöhten Wölbung verwendet. Bei diesem Schema ist das Anziehen nicht an der Unterseite der Sparrenbeine befestigt, sondern bewegt sich nach oben und je größer die Hubhöhe ist, desto größer ist die Zugspannung, die es erfährt. In der Mansarde spielt diese Verschraubung die Rolle eines Deckenbalkens und trägt keine Nutzlast. Diese Verschraubung kann durch Montage der Aufhängung vor Durchhängen geschützt werden.

  • Dreieckiger Dreigelenkbogen mit Riegel

    In diesem Schema ändert sich die untere Trägeranordnung von dem Schieber zu der schwenkbar befestigten Halterung. Der Sparren wird mit einem Schnitt in den Mauerlat geschnitten, der den gesamten Bogen zu einer stabilen Konstruktion macht. In einem solchen System ändert ein erhöhtes Anziehen die Richtung seiner Arbeit von einer Dehnung zu einer Kompression und wird als Schraube bezeichnet.

  • Dreieckiger Dreigelenkbogen mit Federung und Streben

    Wenn die Länge der Sparren zunimmt, nimmt auch ihre Ablenkung zu. Um ein Durchhängen zu verhindern, werden die Sparren durch Streben abgestützt. Da im Gegensatz zu naslonnoy System, zurück bleibt niedriger nirgendwo ausruhen, kochen sie bis auf Kopfplatte. Erhalten ausreichend robuste Konstruktion mit einer kreisförmigen Transfer Lasten: Sparren Drücken auf den Streben, gestreckten Federbeine, Suspensions die Spitze des Kamms Lauf nach unten zieht und die Traversen sind Sparren Streben zusammengedrückt.

    Der Gesimsknoten (die Stelle der Verbindung der Sparren mit dem Anziehen) hat mehrere Möglichkeiten zur Realisierung: orthogonal frontal (mit einfach oder zwei Zahn), die Befestigung der Platte und des Brettes.

    Die Regeln der Montage des Systems der abgehängten Sparren

    Die Reihenfolge der Installation von abgehängten Sparren ist bedingt in die folgenden Schritt-für-Schritt-Operationen unterteilt:

    1. Schneiden an den rechten und linken Sparren für eine stabile und zuverlässige Befestigung an der Mauerlate
    2. Die rechten und linken Raftillines sind abhängig von ihrem zukünftigen Standort mit bedingten Markierungen markiert
    3. Im oberen Teil werden die Sparren miteinander verbunden, zuvor ausgewählt (überlappend, stumpfes Ende) oder mit dem First verlaufen: Metallplatte, Platte, Sperrholz
    4. Nach dem Einbau der ersten beiden Sparrenbeine und der Überprüfung der Montagegenauigkeit werden Schablonen für die rechten und linken Sparren erstellt
    5. Das zweite Paar Sparrenbeine wird auf dem Boden vorbereitet, wobei zuvor hergestellte Schablonen verwendet werden
    6. Ein zweites Paar wird am anderen Rand der Struktur installiert
    7. Zwischen den erhaltenen Giebelpaaren wird eine Schnur gehalten, um das Niveau der übrigen Sparren zu kontrollieren
    8. Die verbleibenden Sparrenpaare werden in einer vom Projekt bereitgestellten Entfernung installiert
    9. Die Höhe der Sparrenbeine wird durch ein vorher gestrecktes Garn reguliert und wenn es nicht genug ist, ist es möglich, Holzkissen zu verwenden
    10. Der Abstand zwischen den Sparren von unten wird durch Markierung auf dem Mauerlate und oben durch Markierung auf dem temporären Brett eingestellt

    Bei einem ausreichend großen Abstand zwischen den Außenwänden wird der Einbau der abgehängten Sparren durch Festziehen durchgeführt, um der Struktur Stabilität zu verleihen. Der Abstand zwischen den Zügen sollte gleich dem Abstand zwischen den Sparren sein und muss ständig überwacht werden. Um das Anziehen unter seinem Eigengewicht nicht zu verformen, sollte es am First des Sparrenpaares befestigt werden. Dieser Vorgang muss mit jedem Sparrenpaar durchgeführt werden.

    Die Einhaltung der Reihenfolge der Installation von abgehängten Sparren und die richtige Wahl des Entwurfsschemas geben dem Dach die notwendige Haltbarkeit, Festigkeit und Stabilität.

    Babka

    Gute Großmütter sind glücklich mit allem

    Die Installation von Sparren ist eine wichtige Etappe beim Bau eines Gebäudes. Das Dachsparrensystem besteht in der Regel aus einem Mauerlat, Sparren und Balken. Die Oberseite des Sparrensystems wird von einem First in Form eines Balkens gekrönt, der die Sparren miteinander verbindet.

    Wir bieten unseren Kunden einen Service für die Installation von Sparren in Gebäuden mit verschiedenen Zwecken. Unsere Meister kennen die Struktur verschiedener Dachsparrensysteme, ihre Bestandteile aus erster Hand, und sie werden die Großmutter niemals mit anderen konstruktiven Elementen verwechseln.

    In der Verbindung der Komponenten des Anziehens werden der Zahn, die Bolzen und die Metallkissen verwendet. Der Kopf wird mit einer Straffung mittels eines Jochs befestigt. Bei den Streben ist die Fessel durch ein ausgehöhltes Nest verbunden, in dem der Fersensporn eng anliegt.

    Fugen und Spreizen im System der abgehängten Sparren werden immer durch die Methode des Schneidens verbunden, für zusätzliche Zuverlässigkeit wird es empfohlen, zusätzliche Klammern und Klammern zu befestigen. Das Anziehen wird mit der Großmutter durch spezielle Klammern befestigt.

    Im Bild: Dreieckiger Dreigelenkbogen mit einer Großmutter. Montage des Spindelstocks mit einer Verschraubung.

    Großmütter werden gebraucht, Großmütter sind wichtig

    Wir verstehen die Wichtigkeit eines zuverlässigen Traversensystems für die Integrität des gesamten Gebäudes, unsere Meister führen alle Installationsarbeiten professionell und mit einer Qualitätsgarantie durch.

    Der Konstruktionskopf ist ein wichtiges Element des Sparrensystems, das eine notwendige Unterstützung für die Sparrenbeine ist. Die Spindelstöcke werden senkrecht zur Verschraubung montiert, an den Sparren und Bolzen befestigt. Dies ist ein konstruktives Element, da die Spannung der Dehnung, die auf dem Kopf liegt, miserabel ist. In dieser Hinsicht sind die Fesseln aus einem Material hergestellt, das für die praktische Verwendung besser geeignet ist. Also, auf dem unbenutzten Dachboden wird empfohlen, den Kopf einer Stahlstange zu machen.

    Die Gerätebetreuer haben Fehler

    Ein gewöhnlicher Fehler, den der Meister unserer Firma niemals zugibt. Ein Fehler in der Vorrichtung von Spindelstöcken von den Brettern und von den Balken - ihre Installation auf den Gestellen, mit einem Betonung auf dem Festziehen. Hier wird die Kraftverteilung verletzt, weil die Streben auf Kompression arbeiten und die Fesseln auf Spannung arbeiten müssen. Es ist wichtig, dass der untere Teil des Spindelstocks nicht auf einem Anziehen ruht. Pasterns sollten frei auf dem Traufhalter hängen, dann wird ein Festziehen an ihnen mit hölzernen Auflagen und Nägeln befestigt. Das unregulierte Ende des Spindelstocks in seinem unteren Teil wird durch das Verfahren des Schneidens der Züge in den Kopf und anschließendes Verschrauben mit einer Stahlplatte fixiert. In diesem Fall erfolgt die Einstellung der Spannung des Spindelstocks in der oberen Baugruppe unter Verwendung der Spannzangenverdrehung. Du kannst keine Großmutter reparieren.

    In der Zeichnung: Zusätzliche Verbindung der Schnittstellen: 1 - der Bolzen; 2 - Joch.

    Für eine festere Verbindung der Streben mit der Kopfplatte wird das Nest in der Großmutter eingelocht, und der Dorn wird in die Klammer geschnitten.

    In der Zeichnung: Verbindung der Strebe mit dem Spindelstock: 1 - Kopfplatte; 2 - das Gelenk.

    Dach

    Metallfliesen, Dachziegel, Wellpappe, flexible Fliese, Nahtdach

    Wie man hängende Sparren macht - Design-Optionen, Regeln der Dacheinheit

    Bevor Sie das Dach des Hauses zu bauen, ist es erforderlich, Optionen für Dachsysteme zu untersuchen und die optimale Regelung Features auf der Grundlage individueller Aufbau wählen. Zu den häufigsten Systeme naslonnye Systeme geeignet für Gebäude mit einem inneren Lagerwand und der Hängesystem, in dem Fachwerkrahmen zugeordnet der Sparren nur an den Außenwänden des Daches aufliegen kann. In diesem Artikel werden die Knoten und die Konstruktion der abgehängten Sparren betrachtet.

    Die Vorrichtung von abgehängten Sparren

    Hängende Sparren werden nur so ein Hintergedanken genannt - tatsächlich sind sie ständig aufgehängt und haben keine andere Stütze als die Außenwände des Gebäudes. Trotz der scheinbaren Unzuverlässigkeit sind die Hängedachsysteme sehr effizient und können ihre Funktionen in Spannweiten von bis zu 17 m ausführen.

    Natürlich selbst hängen Sparren wäre viel wert, sondern weil sie in Verbindung mit dem gesamten System verwendet werden, die viele zusätzliche Elemente enthält, größere Einheiten wie Farmen oder Bögen zu bilden, zu ermöglichen.

    Ein Beispiel für einen einfachen Fachwerkträger kann eine Struktur sein, die aus zwei Sparrenträgern besteht, die an der Oberseite verbunden sind, wodurch die dreieckige Form eines solchen Fachwerks sichergestellt wird. In der horizontalen Ebene ist ein Sparren installiert, der durch einen gewöhnlichen Holzbalken dargestellt wird. Natürlich kann es aus Metall sein, aber dann muss es Spannung genannt werden.

    Die Rolle des Riegels darf nicht unterschätzt werden - Sparren unter Last versuchen ständig, die Dreiecksform des Fachwerks zu brechen, und das Spannen des Sparren verhindert diesen Effekt. Darüber hinaus wird die entstehende Berstkraft nicht auf die Gebäudewände übertragen, und es ist notwendig, zu straffen, so dass das Gebäude nur Anstrengungen einer vertikalen Ausrichtung erfährt.

    Das Anziehen kann auf jeder vertikalen Ebene installiert werden, aber Sie müssen genau wissen, welche Funktionen ihm zugewiesen sind. Wenn Sie beispielsweise die Verschraubung im unteren Teil der Dachsparren platzieren, können Sie sie auch als Bodenbelagsbalken für den darunter liegenden Boden verwenden. Wenn sich unter dem Dach ein Wohnzimmer befindet, sollte das Anziehen höher eingestellt werden, damit es die Anordnung des Dachbodens beeinträchtigt.

    Bei der Anordnung großer Spannweiten müssen die Knoten der abgehängten Sparren weiter verstärkt werden. Für den Fall, dass die Spannweite zwischen den Wänden 6 m überschreitet, werden die Sparren durch Streben und Aufhängungen verstärkt, und das Anziehen erfolgt aus zwei miteinander verbundenen Trägern.

    Die Einrichtung von abgehängten Sparren kann nach verschiedenen Schemata durchgeführt werden, und sie sollten genauer betrachtet werden.

    Dreieckiger Gelenkbogen

    Diese Art der Konstruktion gilt als eine der einfachsten. Strukturell umfasst dieses Schema die Schaffung eines einfachen fachwerkartigen Bauernhofes, der zwei auf den Grat gerichtete Sparrenbalken umfasst. An der Unterseite der Sparren werden durch einen horizontalen Balken unterstützt, zusätzlich, auf der unteren Ebene, Straffung der Stifte zu den Sparren durchgeführt wird. Für die normale Funktion einer solchen Konstruktion muss die Höhe des Firsts größer als 1/6 der Spanne des Fachwerks sein.

    In einem solchen Schema, das als traditionell betrachtet wird, fällt die Hauptlast auf die Sparren und biegt sie so, dass sie in verschiedene Richtungen divergieren. Diese Kraft wird durch das Anziehen kompensiert, das durch das Dehnen das Dachsystem entlasten kann. Die Verschraubung gehört in diesem Fall nicht zur Anzahl der tragenden Elemente, deshalb ist es möglich, anstelle eines Holzteils Metall zu verwenden.

    Um die Biegebeanspruchung der Sparren zu reduzieren, werden die Firstelemente in diesem Fall mit einer leichten Abweichung von der Mittelachse eingestellt. Ein solches Schema verursacht das Auftreten einer zusätzlichen Kraft mit einem entgegengesetzt gerichteten Vektor. Es reduziert nicht nur die Belastung des Sparrenrahmens, sondern ermöglicht auch die Verwendung von Trägern geringerer Dicke - und dies ist der direkte Weg zu einer gerechtfertigten Wirtschaftlichkeit.

    Meistens werden dreieckige artikulierte Bögen verwendet, um Mansarden zu schaffen, und die Züge, die im unteren Teil der Struktur gelegen sind, dienen perfekt als Überlappungsbalken. Alle nachstehend beschriebenen Schemata der abgehängten Sparren sind Variationen des beschriebenen dreigelenkigen Bogens, bei denen die zusätzlichen Elemente nur die Steifigkeit der Sparren erhöhen.

    Scharnierbogen mit Kopfplatte

    Diese Konstruktion ist komplizierter als die vorherige, aber sie kann verwendet werden, um Spannweiten von mehr als 6 m zu bedecken.Das Hauptproblem bei langen Strukturen ist ein langes Festziehen - es hat erhebliche Lasten, so dass es sich unter seinem eigenen Gewicht biegt. Um diese Belastungen auszugleichen, wird der Spindelstock verwendet - ein Holzblock, mit dem ein Anziehen aufgehoben wird. Als Spindelstock können Sie bei Bedarf Metallstäbe mit ausreichender Zugfestigkeit verwenden.

    Unter Verwendung einer solchen Aufhängung ist es möglich, hängende Sparren mit einem langen Zug zu installieren, weil ihre Biegung kompensiert wird. Die Hauptsache bei der Installation einer solchen Konstruktion - der Spindelstock sollte nicht komprimiert sein, das heißt, er kann nicht als vertikales Gestell verwendet werden. Natürlich ist das Design des Racks und der Aufhängung sehr ähnlich, aber diese Elemente führen völlig unterschiedliche Arbeiten aus.

    Der Hauptunterschied zwischen dem Spindelstock besteht darin, dass er an dem Kranzknoten aufgehängt ist, und das Festziehen wird mittels Klammern daran befestigt. Um das Anziehen der benötigten Länge zu erreichen, werden Verbundelemente verwendet, die durch Einstechen eingestellt und mit Bolzen befestigt werden. Vor dem Zusammenbau ist es notwendig, das Anziehen der Sparren zu berechnen, damit das Design optimal ist.

    Ein solcher Entwurf wird aufgrund von Obsoleszenz selten verwendet. Die darin enthaltenen Ideen und Prinzipien werden jedoch auch in anderen, moderneren Sparrensystemen verwendet.

    Design mit erhöhtem Puff

    Dieses Schema wird hauptsächlich bei der Schaffung von Wohnräumen unter dem Dach verwendet. Die Höhe der Verschraubung bestimmt in diesem Fall die Höhe der Decke des zukünftigen Dachbodens. Das Anziehen in einer solchen Konstruktion steigt auf den Firstteil des Dachs an, und je höher es installiert ist, desto größer muss es sein.

    Der Sparrenrahmen als Stütze verwendet einen Mauerlat statt einer Puste. Um sicherzustellen, dass das Dach unabhängig von äußeren Faktoren seine Größe ändern kann, sind die Sparren an speziellen Vorrichtungen beweglich angebracht, die die notwendige Bewegungsfreiheit der Struktur bieten.

    Wenn die Last auf das Dach von ausgeglichenen Lasten aufgebracht wird, wird die Struktur stabil sein, aber wenn die Kräfte auf einer Seite vorherrschen, wird das Dach leicht angehäuft. Um dies zu verhindern, müssen die Sparren an beiden Seiten des Gebäudes aus den Wänden genommen werden.

    In dem Bogen mit einem erhöhten Zug übernimmt letzterer nicht die Funktion der Unterstützung. Es wird nur durch Zuglasten beeinflusst, wenn ein Dachboden unter dem Dach gebaut wird, oder durch Streckbiegen, wenn ein Dachboden erstellt wird. Im letzteren Fall kann das Anziehen für die Installation von Decken oder Isoliermaterialien verwendet werden.

    Um das Anziehen vor dem Durchhängen zu schützen, ist eine Aufhängung installiert. Auch hier gibt es Nuancen: Bei kleinen Lasten und kurzer Baulänge können Sie die Schraube einfach am Riegel und am First festschrauben, aber für ein langes Anziehen bei großen Lasten sind mehrere Aufhängungen und zusätzliche Klammern erforderlich.

    Scharnierbogen mit Bolzen

    Dieses Schema ist strukturell ähnlich wie das vorhergehende, aber es gibt einen Unterschied: Anstatt Stützelemente für einen Gelenkbogen mit einer Querstange zu bewegen, wird eine starre Befestigung verwendet. Die Sparren werden in den Mauerlatten geschnitten oder an den festen Trägerstäben befestigt. Durch die Veränderung der Struktur der Stütze verändern sich auch die im System auftretenden Spannungen - die Hauptlast ist die Aufweitung, die auf den Mauerlat und die Wände fällt.

    Das Anziehen wird an der Oberseite des Bogens befestigt, aber statt zu strecken, erfährt es jetzt Kompression. Zusammen mit der Änderung in der Art der Lasten ändert sich auch der Name des Anziehens - er wird nun als Riegel bezeichnet. Ein solcher Bogen mit einem erhöhten Riegel kann nur unter der Bedingung einer kleinen Berstlast arbeiten, und wenn er vergrößert wird, muss der Bolzen durch Festziehen weiter verstärkt werden. Dadurch erhalten Sie hängende Sparren, ähnlich dem traditionellen Bogen mit drei Scharnieren, und die Mauerlat wird in diesem Fall nicht mehr benötigt.

    Bogen mit Federung und Streben

    Solch ein Schema ist eine logische Fortsetzung des Themas Bögen mit Großmüttern. Ein Bogen mit Federung und Streben dient zur Abdeckung von Spannweiten bis zu 14 m Länge - bei solchen Konstruktionen ist die Belastung so hoch, dass sich die Sparren aufgrund ihres Eigengewichts verbiegen. Um diese Belastungen auszugleichen, werden Streben verwendet.

    In der Regel liegen die Streben an den Innenwänden des Gebäudes an, die abgehängten Sparren werden jedoch nur in deren Abwesenheit verwendet. Um dieses Problem zu lösen, hilft Babka, die einzige verfügbare Unterstützung.

    Die so zusammengesetzte Struktur arbeitet nach folgendem Prinzip:

    • Es gibt eine externe Last auf den Sparren;
    • Die Streben übernehmen einen Teil dieser Last;
    • Die Aufhängung dehnt und zieht die Firstleiste;
    • Die Sparren werden oben gefangen und nach unten gezogen, wodurch die Streben gedrückt werden.

    Für lange Sparrenbeine, typisch für dieses Design, wird ein langer Zug verwendet. Es ist am besten, einen Balken aus zwei starr verbundenen Balken zu verwenden. Das Anziehen wird mit einer Klemme am Kopf befestigt.

    Arten von Verbindungen einzelner Elemente und Knoten

    Um sicherzustellen, dass die Konstruktion der abgehängten Sparren ausreichend hochwertig und zuverlässig ist, muss auf die qualitative Verbindung ihrer Elemente geachtet werden, für die die folgenden Methoden verwendet werden können:

    1. Stoßverbindung. Diese Methode wird verwendet, um die oberen Teile der Sparren, dh den Firstknoten, zu verbinden. Sparrenbalken werden schräg abgeschnitten, kombiniert und mit Holz- oder Metalldeckschichten fixiert.
    2. Die Überlappung. Um diese Methode zu implementieren, werden die oberen Kanten der Sparrenfüße mit einer Schraube mit einer Mutter oder einem Bolzen befestigt und befestigt.
    3. Verbindung durch Schneiden. Vor dem Beitritt werden die Sparren auf die Hälfte ihrer Dicke geschnitten. Vorbereitete Teile werden durch die gebohrte Durchgangsloch-Schraubverbindung reduziert und fixiert. Die gleiche Methode wird aktiv verwendet, um die Gesimseinheiten zu montieren - ein Zahn wird in den unteren Teil der Sparren geschnitten, der zu den Unterstützungen geführt wird und mit Schrauben oder Platten befestigt wird.
    4. Schiebeverbindung. Diese Methode der Verbindung der unteren Teile der Sparren wird in Systemen mit einer mobilen Unterstützung verwendet. Für die Verbindung werden spezielle Metallelemente verwendet.

    Berechnung des Hängenden Dachsystems

    Das Dach mit den abgehängten Sparren sollte bereits in der Planungsphase berechnet werden, um weitere Probleme zu vermeiden. Es ist am besten, eine Berechnung von Spezialisten zu bestellen oder ein fertiges Projekt zu verwenden, aber wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Arbeit selbst erledigen, indem Sie einen Online-Rechner oder traditionelle Berechnungsmethoden verwenden.

    In jedem Fall ist es für Berechnungen erforderlich zu wissen:

    • Fläche und Abmessungen des Unterdachraums;
    • Das Vorhandensein eines Dachbodens;
    • Erwartete Belastung des Dachsystems;
    • Der Neigungswinkel der Strahlen;
    • Art des Sparrensystems;
    • Material zur Herstellung der Wände des Gebäudes;
    • Material der Bedachung.

    Die Berechnung der abgehängten Sparren ist erforderlich, um die Dicke der Dachsparren, den Installationsschritt und die Form der erforderlichen Fachwerkbinder zu bestimmen.

    Installation von abgehängten Sparren

    Wenn alle vorbereitenden Schritte abgeschlossen sind, können Sie direkt mit der Installation des Sparrensystems fortfahren, die nach dem folgenden Algorithmus durchgeführt wird:

    • Zuerst müssen Sie die Mitte des Daches und die Höhe des Grats markieren, danach werden zwei Bretter mit Markierungen auf die Giebel gesetzt;
    • Als nächstes müssen Sie eine Schablone für die Befestigung der Sparrenbeine machen, für die Sie die Kante des Brettes nehmen und es an einem Ende zum Mauerlat, und den anderen - zur Markierung der Höhe des Kamms neigen müssen, und eine Kerbe auf diesem Brett machen;
    • Unter Verwendung einer Schablone werden Sparren in der erforderlichen Quantität hergestellt;
    • Vorbereitete und bearbeitete Sparren werden paarweise ausgelegt;
    • Zuerst wird der erste Bauernhof zusammengebaut, der nach dem Zusammenbau auf dem Giebel des Gebäudes mit selbstschneidenden Schrauben oder Nägeln befestigt werden muss;
    • Ein zweiter Bauernhof ist auf der anderen Seite des Gebäudes eingerichtet;
    • Zwischen den beiden bestehenden Bögen ist eine Schnur gespannt, von der man sich bei der Installation der übrigen Farmen abstoßen muss;
    • Alle anderen Farmen werden der Reihe nach entsprechend dem berechneten Schritt und Level installiert.

    Nachdem Sie die Installation des Hängedachsystems abgeschlossen haben, können Sie mit den folgenden Phasen der Dachmontage fortfahren.

    Fazit

    Holzhängende Sparren sind sehr praktisch und für eine Vielzahl von Aufgaben geeignet. Die Installation des Aufhängesystems ist recht einfach - es ist nur notwendig, die zukünftige Konstruktion korrekt und sorgfältig zu planen, um jede Stufe der Montage durchzuführen.

    Dachsparren mit eigenen Händen: eine Übersicht über die Art der Aufhängung und Scherung

    Dachsparren führen eine Reihe von wichtigen Dachfunktionen aus. Sie legen die Konfiguration des zukünftigen Daches fest, nehmen die atmosphärischen Lasten wahr, halten das Material. Zu den Sparren gehört die Bildung flacher Flächen zum Verlegen der Abdeckung und Platz für die Bauteile der Dachpaste.

    Um sicherzustellen, dass ein so wertvoller Teil des Daches die oben genannten Aufgaben einwandfrei bewältigt, benötigen wir Informationen über die Regeln und Prinzipien seines Designs. Die Informationen sind nützlich für diejenigen, die ein Giebeldachsystem mit ihren eigenen Händen bauen, und diejenigen, die beschließen, auf die Dienste einer angeheuerten Brigade von Bauherren zurückzugreifen.

    Inhalt

    Rafting-Strukturen für Satteldächer

    Bei der Konstruktion eines Sparrenrahmens für Schrägdächer kommen Holz- und Metallbalken zum Einsatz. Das Ausgangsmaterial für die erste Option ist eine Tafel, ein Protokoll, eine Leiste. Die zweite besteht aus gewalztem Metall: ein Kanal, ein Profilrohr, ein I-Träger, eine Ecke. Es gibt kombinierte Strukturen mit Stahlbelastungen und Holzelementen in weniger kritischen Bereichen.

    Neben der "Eisenstärke" des Metalls gibt es viele Nachteile. Dazu gehören wärmetechnische Qualitäten, die für Eigentümer von Wohngebäuden nicht zufriedenstellend sind. Der Bedarf an Schweißverbindungen ist enttäuschend. Meistens sind Stahlsparren mit Industriekonstruktionen ausgestattet, seltener Privatkabinen, die aus Metallmodulen zusammengesetzt sind.

    Im Falle des unabhängigen Baus von Sparren für private Häuser ist Holz eine Priorität. Es ist einfach zu arbeiten, es ist einfacher, wärmer, attraktiver nach Umweltkriterien. Außerdem werden für die Durchführung von Knotenverbindungen die Schweißmaschine und die Fähigkeiten des Schweißers nicht benötigt.

    Rafters - das Grundelement

    Der Hauptspieler des Rahmens für die Konstruktion des Daches ist ein Sparren, in der Dachdeckerumgebung das Sparrenbein genannt. Liegen, Schrägen, Fesseln, Hüftgürtel, Windungen, auch Mauerlat kann je nach architektonischer Komplexität und Dimensionierung des Daches verwendet oder nicht genutzt werden.

    Sparren, die beim Bau des Skeletts von Satteldächern verwendet werden, sind entsprechend den technischen Merkmalen und der Art der Verlegung unterteilt in:

    • Dachsparren, beide Absätze haben zuverlässige Strukturstützen. Die Unterkante der geschichteten Sparren liegt an der Mauerlat oder in der Decke des Holzstammes an. Die Abstützung für die Oberkante kann ein Spiegel analog zu dem benachbarten Sparren oder Lauf sein, der ein horizontal unter dem First verlegter Balken ist. Im ersten Fall wird das Sparren-System Spacer-System genannt, im zweiten Fall ist es unangefochten.
    • Hängende Sparren, deren Spitze aufeinander ruht, und der Boden basiert auf einem zusätzlichen Strahl - Puff. Letzterer verbindet die beiden unteren Absätze benachbarter Sparrenbeine, was zu einem dreieckigen Modul führt, das Fachwerk genannt wird. Durch das Festziehen werden die Dehnvorgänge ausgelöscht, so dass nur die vertikal gerichtete Belastung auf die Wände einwirkt. Das Design mit hängenden Sparren ist zwar Spacer, aber nicht die Raspel an den Wänden.

    Entsprechend den technologischen Besonderheiten der Sparrenbeine sind die daraus hergestellten Strukturen in Schichten und Hängeelemente unterteilt. Für die Stabilität der Struktur ist mit Streben und zusätzlichen Zahnstangen ausgestattet. Für die Anordnung der Stützen der Oberseite der geschichteten Sparren sind die Beine und Träger montiert. In Wirklichkeit ist die Sparrenkonstruktion viel komplizierter als die beschriebenen elementaren Muster.

    Beachten Sie, dass die Bildung des Skelettes eines Giebeldaches im Allgemeinen ohne Sparrenstruktur erfolgen kann. In solchen Situationen werden die angenommenen Skate-Ebenen durch die Trails gebildet - die Balken, die direkt auf die tragenden Giebel gelegt werden. Wir sind jedoch jetzt speziell an der Konstruktion eines Giebeldachsystems interessiert und können darin als hängende oder geschichtete Dachsparren und eine Kombination beider Arten verwendet werden.

    Feinheit der Befestigung der Sparrenbeine

    Die Befestigung des Dachsystems an Ziegel-, Schaumbeton- und Porenbetonwänden erfolgt durch den Mauerlat, der wiederum mit Dübeln befestigt wird. Zwischen dem Mauerlat, der ein Holzrahmen ist, und den Wänden dieser Materialien wird notwendigerweise eine wasserabweisende Schicht aus Dachmaterial, Abdichtung usw. gelegt.

    Die Oberseite der Ziegelwände ist manchmal besonders ausgelegt, so dass es an der äußeren Begrenzung so etwas wie eine niedrige Brüstung gibt. Es ist also notwendig, dass der Mauerlat innerhalb der Brüstung platziert wird und die Wände die Sparrenfüße nicht dehnen.

    Videoempfehlungen, die ein Mauerlat mit eigenen Händen arrangieren möchten:

    Die Dachsparren der Holzhäuser ruhen auf der oberen Krone oder auf den Deckenbalken. Die Verbindung erfolgt in allen Fällen durch Schneiden und Dublieren mit Nägeln, Bolzen, Metall- oder Holzplatten.

    Wie ohne zhubodrobitelnyh Berechnungen zu tun?

    Es ist sehr wünschenswert, dass der Querschnitt und die linearen Abmessungen der Holzbalken durch das Design bestimmt werden. Der Konstrukteur wird die geometrischen Parameter der Platte oder des Trägers unter Berücksichtigung der gesamten Bandbreite an Lasten und Witterungsbedingungen klar begründen. Wenn zu Hause keine Projektentwicklung zur Verfügung steht, liegt der Weg auf der Baustelle eines Hauses mit ähnlicher Dachkonstruktion.

    Sie können nicht auf die Anzahl der Stockwerke eines Gebäudes achten. Es ist einfacher und genauer, die erforderlichen Dimensionen für einen Superintendenten herauszufinden, als sie von Eigentümern eines wackeligen samostroya zu erkennen. Immerhin in den Händen der Superintendent Dokumentation mit einer klaren Berechnung der Belastung pro 1 qm Dach in einer bestimmten Region.

    Schritt Sparren Einstellung bestimmt die Art und das Gewicht der Dacheindeckung. Je schwerer es ist, desto kleiner ist der Abstand zwischen den Sparrenfüßen. Für Tonziegel Verlegung, beispielsweise, wird der optimale Abstand zwischen den Sparren und 0,6-0,7m zur Montage Profilblech und zulässigen 1,5-2,0 m. Aber auch über Schritte für die korrekte Installation des Daches erforderlich, eine Streck. Dieses Gerät ist ein verstärkendes Gegengewicht. Die Wahrheit ist, es wird zunehmen und das Gewicht des Daches und der Bau Budget. Daher verstehen ein Schritt Sparren besser auf den Bau von Dachsystem.

    Volkshandwerker berechnen die Stufe der Sparren nach den baulichen Gegebenheiten des Gebäudes, indem sie die Länge der Rampe banal in gleiche Abstände aufteilen. Bei isolierten Dächern wird die Stufe zwischen den Sparren anhand der Breite der Wärmedämmplatten ausgewählt.

    Auf unserer Website finden Sie einen Rechner zur Berechnung eines Giebeldaches, mit dem Sie auch sehr bei der Konstruktion helfen können.

    Polstersparren

    Die Sparren vom Nylontyp sind viel einfacher in der Ausführung als ihre hängenden Brüder. Das berechtigte Plus des stratifizierten Systems besteht darin, eine vollständige Ausstrahlung zu gewährleisten, die in direktem Zusammenhang mit dem Langzeitdienst steht.

    Markante Designmerkmale:

    • Obligatorische Anwesenheit von Unterstützung unter dem Grat des Sparrenbeins. Die Rolle der Stütze kann durch einen Lauf gespielt werden - ein Holzbalken, der auf den Säulen oder an der Innenwand der Struktur ruht, oder das obere Ende des benachbarten Dachsparren.
    • Verwenden Sie mauerlat für die Errichtung der Fachwerkstruktur an den Wänden aus Ziegeln oder Kunststein.
    • Der Einsatz von zusätzlichen Läufen und Regalen, bei denen die Sparrenbeine aufgrund der großen Dachabmessungen zusätzliche Stützpunkte benötigen.

    Das Minus-Schema besteht in der Anwesenheit von Strukturelementen, die die Anordnung des Innenraums des ausgebeuteten Dachbodens beeinflussen. Wenn der Dachboden kalt ist und nicht die Organisation von Nutzräumen übernimmt, sollte der Schichtaufbau des Sparrensystems für die Satteldachvorrichtung bevorzugt werden.

    Typische Abfolge von Arbeiten zum Aufbau einer Schichtfachwerkstruktur:

    • Zunächst messen wir die Konstruktionshöhen, die Diagonalen und die Horizontalität des oberen Schnitts des Skeletts. Werden vertikale Abweichungen von Ziegel- und Betonwänden festgestellt, beseitigen wir diese mit einem Zement-Sand-Estrich. Das Überschreiten der Höhen des Blockhauses ist verhüllt. Durch die Verlegung von Spänen unter dem Mauerlat mit vertikalen Fehlern ist es möglich zu kämpfen, wenn ihr Wert unbedeutend ist.
    • Die Oberfläche der Überlappung unter der Verlegung der Leitern muss ebenfalls nivelliert werden. Es, mauerlat und run sollten klar horizontal sein, aber die Anordnung der aufgelisteten Elemente in einer Ebene ist nicht notwendig.
    • Wir verarbeiten alle Holzteile der Struktur vor der Installation von Flammschutzmitteln und antiseptischen Arzneimitteln.
    • Auf den Beton- und Ziegelwänden legen wir die Abdichtung unter die Mauerlat Installation.
    • Wir legen den Strahl der Mauerlata an die Wände, wir messen seine Diagonalen. Bewegen Sie die Balken bei Bedarf leicht und drehen Sie die Ecken, um eine ideale Geometrie zu erzielen. Richten Sie den Rahmen bei Bedarf horizontal aus.
    • Wir montieren den Mauerlattrahmen. Das Verbinden der Träger zu einem einzigen Rahmen erfolgt durch schräge Schnitte, die Verbindungen werden durch Bolzen dupliziert.
    • Wir fixieren die Position des Mauerlat. Die Befestigung erfolgt entweder durch Halterungen an einem Holzdübel oder durch verankerte Schrauben, die vor der Zeit in der Wand verlegt werden.
    • Wir markieren die Position der Plattform. Seine Achse sollte sich von den Balken des Mauerlats auf gleiche Abstände auf jeder Seite zurückziehen. Wenn der Lauf nur auf Racks ohne Beine basiert, wird das Markierungsverfahren nur für diese Pfosten durchgeführt.
    • Wir installieren die Planke auf einer Zweischichtabdichtung. Zur Basis wird er mit Ankerbolzen befestigt, mit der inneren Wand, die wir durch Drahtverdrehungen oder Heftklammern verbinden.
    • Markieren Sie den Montageort der Sparrenfüße.
    • Wir schneiden die Racks in den gleichen Größen aus, weil Das Eis ist am Horizont freigelegt. Die Höhe der Racks muss die Abmessungen des Streckenabschnitts und des Beins berücksichtigen.
    • Wir reparieren die Racks. Wenn das Projekt dies vorsieht, lockern wir sie mit Abstandshaltern auf.
    • Stellen Sie den Lauf auf die Racks. Überprüfen Sie erneut die Geometrie und installieren Sie dann die Klammern, die Metallverkleidung und die Holzbefestigungsplatten.
    • Wir installieren eine Testsparterplatte, markieren Sie die Stellen, an denen Sie schneiden. Wenn der Mauerlat streng am Horizont steht, müssen die Dachsparren tatsächlich nicht auf das Dach gesetzt werden. Die erste Tafel kann als Vorlage für den Rest verwendet werden.
    • Markieren Sie den Installationspunkt der Sparren. Folk Master zum Markieren bereiten in der Regel ein Paar Schienen, deren Länge gleich der Lücke zwischen den Sparren ist.
    • Auf der Markierung setzen wir die Sparrenbeine und befestigen sie zuerst an der Mauerlat, dann oben an der Läufe zueinander. Jeder zweite Sparren wird mit einem Drahtband an der Mauerlat befestigt. In Holzhäusern werden die Sparren an die zweite aus der oberen Kronenreihe geschraubt.

    Wenn das Unterlagssystem fehlerfrei gemacht wird, werden die laminierten Platten in einer beliebigen Reihenfolge montiert. Wenn kein Vertrauen in eine ideale Struktur besteht, werden die ersten Sparrenpaare installiert. Zwischen ihnen gespanntes Steuergarn oder Schnur, nach der die Position neu installierter Sparren eingestellt wird.

    Abschluss der Installation der Dachkonstruktion durch die Installation der Filets, wenn die Länge der Sparrenbögen nicht die Bildung des Überhangs der erforderlichen Länge erlaubt. Übrigens, für Holzgebäude sollte der Überhang für die Kontur des Gebäudes bei 50 cm "ausgehen". Wenn die Organisation des Visiers geplant ist, werden separate Mini-Rafters darunter installiert.

    Ein weiteres nützliches Video zum Bau eines Satteldachträgers mit eigenen Händen:

    Aufhängende Sparrensysteme

    Die hängende Vielfalt der Sparrensysteme ist ein Dreieck. Die beiden oberen Seiten des Dreiecks bestehen aus einem Paar Sparren, und der Boden ist die Verbindung zwischen den unteren Fersen. Die Verwendung von Anziehen erlaubt, die Wirkung der Strebe zu neutralisieren, daher hängt nur das Gewicht der Dachdeckung, Dachdeckung plus das Gewicht des Niederschlags von den Wänden mit abgehängten Dachkonstruktionen ab.

    Spezifität von Hängenden Dachsystemen

    Charakteristische Merkmale des hängenden Sparrentyps:

    • Obligatorisches Vorhandensein eines Inhalierens, öfter aus Holz, seltener aus Metall.
    • Fähigkeit, den Gebrauch von Mauerlate aufzugeben. Der Rahmen aus dem Holz wird erfolgreich durch eine Platte ersetzt, die auf einer zweilagigen Abdichtung verlegt wird.
    • Montage an den Wänden von fertigen geschlossenen Dreiecken - Sparrenbindern.

    Zu den Vorteilen des Aufhängungsplans gehört ein Freiraum von den Regalen unter dem Dach, was es ermöglicht, ein Dachgeschoss ohne Säulen und Trennwände zu organisieren. Es gibt Nachteile. Die erste davon sind die steilen Hangbeschränkungen: der Neigungswinkel kann mindestens 1/6 der Spannweite eines dreieckigen Fachwerks betragen, es wird dringend empfohlen, steilere Dächer zu empfehlen. Der zweite Nachteil ist die Notwendigkeit gründlicher Berechnungen für eine kompetente Traufvorrichtung.

    Unter anderem sollte der Winkel des Fachwerkbinders mit der Präzision eines Juweliers installiert werden. die Achsen der verbundenen Bauteile des abgehängten Sparrensystems müssen sich an einer Stelle kreuzen, deren Überstand auf die Mittelachse des Mauerlat oder der Ersatzverkleidung fallen muß.

    Die Feinheiten großer Spannsysteme

    Anziehen ist das längste Element einer abgehängten Sparrenstruktur. Im Laufe der Zeit, wie in allen Holzwerkstoffen, verformt und sackt es unter der Wirkung seiner eigenen Masse. Besitzer von Häusern mit Spannweiten von 3 bis 5 Metern machen sich diesen Umstand nicht zu schaffen, aber Besitzer von Gebäuden mit Spannweiten von 6 und mehr Metern sollten darüber nachdenken, zusätzliche Teile zu installieren, die geometrische Änderungen beim Festziehen ausschließen.

    Um ein Durchhängen bei der Montage eines Sparrensystems für ein großflächiges Giebeldach zu verhindern, gibt es eine sehr wichtige Komponente. Dies ist eine Aussetzung, die Großmutter genannt wird. Meistens ist es eine Stange, die an der Oberseite des Fachwerks durch eine hölzerne Brandung befestigt wird. Verwechsle Großmutter nicht mit Rungen, denn sein unterer Teil sollte den Hauch überhaupt nicht berühren. Und die Installation von Racks als Träger in Federungssystemen wird nicht angewendet.

    Die Quintessenz ist, dass die Großmutter auf dem Gratknoten zu hängen scheint, und schon wird sie mit Schrauben oder genagelten Holzverkleidungen festgezogen. Um die Durchbiegung zu korrigieren, sind die Klemmen mit Gewinde oder Spannzange versehen.

    Die Einstellung der Anziehposition kann im Bereich des Firstknotens angeordnet sein, und der Spindelstock mit diesem ist durch Schneiden starr verbunden. Anstelle einer Stange auf einem Nichtwohndach kann eine Armatur verwendet werden, um das beschriebene Abziehelement herzustellen. Es wird empfohlen, das Kopfband oder die Aufhängung auch dort zu installieren, wo die Verschraubung aus zwei Stäben zusammengesetzt ist, um den Verbindungsabschnitt zu stützen.

    Bei einem verbesserten Aufhängungssystem dieser Art ergänzen die Fesselträger die Papille. Die Spannungen im gebildeten Diamant werden durch die kompetente Anordnung der auf das System einwirkenden Vektorlasten spontan ausgelöscht. Dadurch ist das Sparrensystem mit der Stabilität bei kleinen und nicht zu teuren Upgrades zufrieden.

    Hängender Typ für Mansarde

    Um den nutzbaren Raum zu vergrößern, wird das Festziehen der Fachwerkdreiecke für den Dachboden näher an den Grat getragen. Ein völlig sinnvoller Zug hat noch weitere Vorteile: Er erlaubt Ihnen, Puffs als Grundlage für die Obergrenze zu verwenden. Es verbindet die Dachsparren, indem es halb verwelkt mit einer Schraubenreplikation schneidet. Vom Durchhängen wird es geschützt, indem man einen kurzen Spindelstock installiert.

    Ein bemerkenswerter Nachteil der Mansarden-Hängekonstruktion ist die Notwendigkeit genauer Berechnungen. Es ist zu schwierig, es selbst zu berechnen, es ist besser, das fertige Projekt zu verwenden.

    Welches Design ist wirtschaftlicher?

    Kosten - ein wichtiges Argument für einen unabhängigen Erbauer. Natürlich kann der Baupreis für beide Arten von Sparrensystemen nicht gleich sein, weil:

    • Bei der Konstruktion einer Nylonkonstruktion zur Herstellung von Sparrenbeinen wird eine Platte oder ein Balken mit kleinem Querschnitt verwendet. Weil geschichtete Träger haben unter sich zwei zuverlässige Stützen, die Anforderungen an ihre Leistung sind geringer als in der hängenden Version.
    • Beim Bau einer abgehängten Konstruktion sind die Sparren aus dickem Holz. Für die Herstellung des Anziehens wird ein Material mit ähnlichem Querschnitt benötigt. Selbst unter Berücksichtigung der Ablehnung des Mauerlat wird der Verbrauch viel größer sein.

    Es wird nicht möglich sein, die Qualität des Materials zu sparen. Für tragende Elemente beider Systeme: Sparren, Träger, Beine, Mauerlat, Sprossen, Regale, 2-Sorten-Schnittholz wird benötigt. Für Querbalken und Züge, die an Spannung arbeiten, ist die 1. Klasse erforderlich. Bei der Herstellung von weniger verantwortungsvollen Holzauskleidungen kann die 3. Klasse verwendet werden. Ohne zu zählen können wir sagen, dass bei der Konstruktion von Federungssystemen teures Material in einem größeren Volumen verwendet wird.

    Hangende Farmen werden in einem offenen Bereich in der Nähe der Anlage gesammelt und dann nach oben montiert transportiert. Um die schweren dreieckigen Bögen vom Balken zu heben, wird ein Techniker benötigt, für den eine Miete bezahlt werden muss. Und das Projekt für komplexe Knoten der hängenden Option ist auch etwas wert.

    Video-Anleitung zum Aufbau der Hängekonstruktion der Hängekategorie:

    Die Methoden, Sparrensysteme für Dächer mit zwei Neigungen zu bauen, sind tatsächlich viel größer. Wir haben nur die grundlegenden Sorten beschrieben, die in Wirklichkeit auf kleine Landhäuser und Gebäude ohne architektonische Entwürfe anwendbar sind. Die vorgelegte Information reicht jedoch aus, um mit der Konstruktion einer einfachen Sparrenstruktur fertig zu werden.

    Dachsparrensystem und seine Vorrichtung

    Der Besitzer des zukünftigen Privathauses wählt bei der Auswahl eines Daches oft eine günstige Variante mit zwei Abhängen. Der praktische und unkomplizierte Aufbau eines solchen Daches ist zuverlässig, langlebig und bietet guten Schutz vor schlechtem Wetter. Betrachten wir, wie das Sparrensystem eines Satteldachs angeordnet ist - das wichtigste Element seiner Konstruktion.

    Über ein Giebeldach in aller Kürze

    Ein Giebel ist ein Dach, in dem zwei rechteckige flache Rampen an der Spitze in einem Winkel verbunden sind. In diesem Fall gibt es von den Seiten dreieckige Öffnungen. Es sind Giebel eingefügt. Um sicherzustellen, dass die Struktur stark, zuverlässig und lange gedient hat, werden verschiedene Stütz- und Stützelemente verwendet. Das wichtigste ist das Dachsparrensystem eines Giebeldaches, dem dieses Material tatsächlich gewidmet ist.

    Konstruktive Elemente von Giebeldächern

    Im Allgemeinen sind alle diese Elemente von Giebeldächern Bretter, Stäbe und Träger von verschiedenen Längen, Formen und Abschnitten. Betrachte sie alle in der richtigen Reihenfolge.

    Mauerlat

    Dies ist ein Nadelbalken, dessen Größe in der Regel 10 oder 15 Zentimeter beträgt. Es wird entlang jeder der tragenden Wände gelegt und an ihnen durch Stangen an dem Gewinde oder den Ankern befestigt. Der Zweck dieses Elements ist die gleichmäßige Lastübertragung von den Sparrenfüßen zu den tragenden Wänden.

    Sparren Bein

    Diese Bar, in einem Abschnitt von 15 Zentimetern von 5 (oder 10) Zentimeter. Aus diesen Elementen entsteht unsere dreieckige Dachkontur, die das gesamte Gewicht von Wind, Hagel, Schnee und anderen Wetterschwankungen trägt. Um diesen Belastungen standzuhalten, sind Sparrenbeine in 0,6 bis 1,2 Meter Schritten angeordnet. Je gewichtig das Dach angenommen wird, desto geringer ist der Abstand. Darüber hinaus hängt die Sparrenstufe in einigen Fällen von den Konstruktionsmerkmalen der verwendeten Bedachung ab.

    Leden

    Der Vierkantstab für dieses Element hat den gleichen Querschnitt wie für den Mauerlat - 10/10 oder 15/15 Zentimeter. Es wird horizontal auf der inneren Stützwand platziert, um die Last gleichmäßig von den Dachgepäckträgern zu verteilen.

    Anziehen

    Dieses Element wird zum Aufhängen von Sparren verwendet. Er vervollständigt das Dreieck der Sparrenbeine und lässt ihn nicht kriechen.

    Racks

    Der Balken für sie wird als ein Quadrat genommen, genauso wie für das vorhergehende Element. Die Regale sind vertikal angeordnet, übernehmen den Grat und übertragen ihn auf die Stützmauer im Inneren des Hauses.

    Gerüste

    Diese Elemente dienen als Verbindung zwischen den Schenkeln der Sparren und den tragenden Elementen. Indem Sie den Zug und die Streben verbinden, erhalten Sie eine Farm - ein sehr starkes Element. Selbst mit einer großen Spannweite wird die Farm alle Belastungen aushalten.

    Felgen

    Senkrecht zu den Beinen der Dachsparren liegen Brusts (oder Bretter) der Kiste. Dieses Element der Konstruktion sichert das gesamte Gewicht des Dachs an den Sparrenfüßen. Für die Anordnung der Kiste ist es bevorzugt, Trimbretter oder Bretter zu nehmen. Aber aus Mangel an einem besseren, wird das unbesäumte Brett von Nutzen sein - aber mit der Rinde entfernt. Nun, im Fall von weichen Überdachungen (zum Beispiel Schindeln auf bituminöser Basis) wird die Latte massiv gemacht. Dafür werden feuchtigkeitsresistente Sperrholzplatten verwendet.

    Der Dachfirst

    Das Pferd ist der oberste Dachplatz, der zwei Dachneigungen verbindet. Es entsteht durch die Verbindung der Sparrenbeine im oberen Teil des Daches. Es befindet sich horizontal.

    Überhang des Daches

    Dieses Element, das in einem Abstand von etwa 40 Zentimetern aus den Wänden ragt, lässt kein Regenwasser diese Wände nass werden.

    Wurf

    Und wieder der Name "Pferd". Diese Elemente des Dachgiebelsystems sind notwendig für die Organisation eines Dachüberstandes. Die Notwendigkeit für sie erscheint nur, wenn die Beine des Sparrens zu kurz sind, und für den Überhang sind sie nicht genug. Dann werden diese Beine mit Filamenten verlängert, die Bretter mit etwas kleinerem Querschnitt sind.

    Arten von Sparrensystemen von Giebeldächern

    Diese Systeme sind nur zwei: hängenden Typ und Nylon-Typ. Die ersten werden verwendet, wenn die Außenwände des Hauses um 10 Meter oder weniger voneinander getrennt sind. Es gibt eine weitere Bedingung - es sollte keine Wand des Lagertyps zwischen diesen Wänden geben, die das Haus in zwei Teile teilt. Ansonsten ist es notwendig, geschichtete Sparren zu verwenden. Wenn das im Bau befindliche Haus nicht durch eine tragende Wand, sondern durch Säulen geteilt ist, werden zwei Sparren auf einmal zusammengesetzt. Sparren, die schräg liegen, werden sich auf die Säulen stützen, und die Hängenden werden perfekt zwischen ihnen liegen.

    Hängendes Typ-Sparrensystem

    Für dieses Schema des Sparrensystems zeichnet sich das Giebeldach dadurch aus, dass die Sparren an den Seitenwänden aufliegen. Das Schlimme ist, dass dies eine platzende Last erzeugt, die schließlich die Wände beschädigen kann. Um dies zu verhindern, werden die Beine der Sparren durch Anziehen verbunden. Infolgedessen wird ein starres Dreieck gebildet, das keiner Verformung unter Belastungen unterliegt. Oftmals wird anstelle von Puffs die Überlappung der Balken verwendet, dies gilt insbesondere dann, wenn Sie den Dachbodenraum unter dem Dach ausstatten müssen.

    Das Plus dieses Systems ist, dass es nicht notwendig ist, einen Mauerlat zu montieren. Außerdem genügt es, die Teile der Konstruktion zu installieren, an denen die Beine der Dachsparren auf den Wänden aufliegen. Die durch die Dämmschicht gelegte Platte trägt dazu bei, dass die Farm glatt und stabil ist und eine große Standfläche bietet. Als nächstes betrachten Sie die wichtigsten Arten von hängenden Sparren. Alle von ihnen sind dreigelenkig.

    # 1. Ein einfacher dreieckiger Dreigelenkbogen.

    Dies ist die einfachste Konstruktion, bei der es sich um ein geschlossenes Dreieck handelt, dessen beiden oberen Seiten der Biegung ausgesetzt sind. Das Anziehen in einer solchen Konstruktion funktioniert nicht nur beim Dehnen und ist keine tragende Struktur, so dass es durch ein Stahlkabel ersetzt werden kann.

    In diesem Fall gibt es mehrere Lösungen für die Organisation der Struktur des Kranzgesims. Dies sind orthogonale frontale Schnitte, sowie die Verwendung von Platten- oder Plattenbefestigungen.

    # 2. Dreieckiger Dreigelenkbogen, verstärkt mit einer Fessel oder Aufhängung.

    Diese Option wurde erst früher genutzt und baute große Industrie- oder Landwirtschaftsräume mit einer Spannweite von mehr als 6 Metern. Für private Häuser ist dieses Schema nicht geeignet. Sein Prinzip besteht darin, dass das Gewicht der Verschraubung (bestehend aus einzelnen kurzen Elementen) den Rollschuh anzieht. Diese Elemente sind mittels eines Stiftes (schräg oder gerade) miteinander und mit der Aufhängung verbunden. Schrauben werden zur Befestigung verwendet. Holzsuspension heißt eine Großmutter und Eisen - schwer. Dieses Detail, das am Traufknoten hängt, und das Festziehen werden an seinem unteren Teil durch die hölzerne Auskleidung befestigt. Adapter sind Klemmen, die die Auslenkung des Anzugs regulieren, wenn er hängt.

    # 3. Dreieckiger Dreigelenkbogen mit erhöhtem Puff.

    Wenn Sie unter dem Dach des Dachbodens ausstatten wollen, dann ist dieses Schema perfekt. Hier setzen wir die Bahre nicht unter, ziehen die Beine der Sparren, sondern an der Spitze. Erhöhen wir es höher, erhöhen wir die Zugbelastung. Nun, die Sparren bleiben nach dem Prinzip des Schiebers an den Balken des Mauerlates haften. Die Last ist gleichmäßig und das System ist stabil. Dazu sollten die Kanten der Sparren über die Außenwände des Hauses hinausragen.

    Um das Anziehen nicht zu durchbiegen, wird es oft durch eine Federung ausgeglichen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie planen, eine Zwischendecke zu verlegen oder Schichten der Isolierung zu verlegen. Mit einem kurzen Zug wird die Aufhängung an den Riegel und den Grat befestigt, wobei zwei Bretter mit einem langen festgenagelt werden - wobei mehrere Aufhängungen ausgeführt werden. Bei hohen Belastungen werden Klemmen zur Befestigung verwendet. Sie verbinden, falls notwendig, zwei Teile des zusammengesetzten Anzugs.

    # 4. Dreigelenkiger dreieckiger Bogen mit Querbalken.

    Ein solches System wird für den Fall montiert, dass die Spacer-Lasten groß sind. Die Befestigung ist unten, und im oberen Teil - der Bolzen befestigt. Dank dieser Konstruktion ist die Wand-zu-Wand-Wandplatte nicht notwendig. In der Regel ist der Bolzen - das ist die Verschärfung, nur die Belastung erfährt keine Dehnung und Kompression. Rigel sollte keine Scharnierbefestigung an den Beinen der Sparren haben, und dann wird die Struktur schwanken. Wenn alles so gemacht wird, wie es sollte, werden die Dachsparren zu kontinuierlichen Trägern, die drei Stützen und zwei Flüge haben.

    # 5. Dreigelenkiger Dreiecksbogen mit einer Großmutter, ergänzt durch Streben.

    Über das System mit der Großmutter wurde etwas höher gesprochen. Wenn in diesem Entwurf die Beine der Sparren ziemlich lang sind, müssen sie gestützt werden. Um dies zu tun und als Streben zu dienen, reduzieren Sie die Biegung der Sparrenlast. Es gibt keine tragende Wand für das hängende System, also ist es notwendig, die Streben zur Großmutter zurückzuhalten. Ein stabiles starres System nimmt die Hauptlast auf seinen oberen Teil und bringt es nicht auf den Boden der Sparren. Das Festziehen in solch einer Konstruktion ist gewöhnlich zusammengesetzt, verbunden durch ein Zelt. Sie stützt sich auf den Kragen der Großmutter und zieht den Gratknoten nach unten. Und er wirkt auf die Aufhängung und die Sparren und drückt sie zusammen.

    Schrägsystem aus Nylon

    Dieses System hat einen genau vertikalen Strahl in der Mitte. Das Gewicht des gesamten Daches durch diesen Balken verläuft vom First zur tragenden Wand. Diese Wand befindet sich in gleichem Abstand von den Rändern des Gebäudes. Wie bereits erwähnt, erscheint die Notwendigkeit einer solchen Aufteilung des Gebäudes, wenn der Abstand zwischen seinen Außenwänden mehr als 10 Meter beträgt.

    # 1. Unumstrittene geschichtete Sparren.

    Bei dieser Konstruktion sind die Beine der Sparren nur der Biegung ausgesetzt, drücken nicht gegen die Wände und brechen sie nicht. Es gibt drei Möglichkeiten, solche Sparren zu installieren, die das Problem der Lasten an den Wänden des Gebäudes lösen.

    In der ersten Variante ist die Unterstützung für die Sparren entweder ein Mauerlat, oder es ist mit einem speziellen Balken (Unterstützung) gesäumt. Die Befestigung dient zur Fixierung des Zahnes. Die Konstruktion ist mit Klammern oder Draht versichert, was der Garant für die Planungssicherheit ist. Der obere Teil der Beine der Sparren wird auf den Lauf des Skate gelegt. Montage nach dem Prinzip der Gleitlager. Es ist notwendig, die Löcher im oberen Teil der Sparren zu befestigen.

    Dies ist das beliebteste Design. In ihr sind die Böden der Sparrenbeine durch ein bewegliches Gelenk vom Typ eines Schiebers an der Mauerlat befestigt. Es ist auch möglich, mit einer Stückleiste zu montieren. Um das Bein fest zu halten, fahren wir einen Nagel oben drauf. Oder Sie können eine flexible Platte aus Stahl befestigen. An den oberen Sparren, die auf der Kante des Grats liegen, werden entweder paarweise Löcher oder ein Lauf (jeder der Sparren) befestigt.

    Die Besonderheit der letzteren Option besteht darin, dass die Beine der Sparren und der Lauf des Rollschuhs starr miteinander verbunden sind. Um dies zu tun, sind parallel zu den Balken des Skate auf beiden Seiten mit Brettern oder Stäben gefüllt. Gleichzeitig erfährt der Balken eine starke Belastung für die Biegung, aber die Beine der Dachsparren fallen viel weniger durch. Diese Option ist schwieriger durchzuführen als die zweite, daher wird sie etwas seltener verwendet.

    # 2. Gerade Sparrensparren.

    In diesem Fall entspricht der Aufbau eines Giebeldachsystems fast den drei vorherigen Möglichkeiten. Es gibt eine Nuance: Sie müssen die Befestigung der Beine der Sparren von den beweglichen (durch die Art des Schiebers) zu einem starren, stationären ersetzen. Und dann fangen die Sparren an, die Berstlast auf die tragenden Wände des Hauses zu übertragen. Derartige Spacer-Sparren dienen im allgemeinen als Zwischenglied vom Schrägsystem zum Hänge-System. Der Unterschied zwischen hängenden Sparren besteht jedoch darin, dass sie keinen wesentlichen Teil haben. Sie können ohne es auskommen.

    Für das Abstandssystem sollte der Mauerlat sehr fest an der Hauswand angebracht werden. Und die Wände selbst müssen dick und stark sein. Sie können einen Perimetergurt aus Stahlbeton anbringen.

    # 3. Sparren mit Streben.

    Das Scharnier, das in der Tat das dritte Bein der Sparren ist, wird auch ein Schritt genannt. Dieses dritte Bein, das auf Kompression arbeitet, ist in einem Winkel von 45 Grad angeordnet. Auf diese Weise ist es möglich, gleichmäßige Spannweiten mit einer Länge von bis zu 14 Metern und Träger mit einem nicht sehr großen Querschnitt abzudecken. Schließlich verwandelt sich ein Strahl mit einer Spannweite auf wundersame Weise in einen kontinuierlichen Strahl mit zwei Spannweiten.

    Es ist nicht notwendig, die Befestigung der Strebe zu zählen, es genügt, sie von beiden Seiten zu schlagen, unter den Sparren zu ersetzen. Dies wird nicht ermöglichen, dass sich die Strebe verschiebt. Die Hauptsache ist, den Winkel der Strebe genau abzuschneiden, unter Berücksichtigung der Neigung des Fußes der Sparren. Um den Querschnitt des Balkens zu bestimmen, der für die Sparrenbeine benötigt wird, müssen Sie die Druckbelastung berechnen.

    # 4. Die Sparren sind auf den senkrechten Strahlen.

    Wenn im Haus zwei tragende Wände vorhanden sind, werden zwei Unterbauten verwendet. Sie bestehen aus Balken, die entlang der langen Seite des Daches verlegt sind. Unter ihnen sind die Gestelle, auf denen die Balken liegen. Auch Stützen für sie dienen als Tür und Innenwände des Hauses. Wenn es keine Runs gibt, legen wir Racks unter jedes Bein der Sparren. Die oberen Teile der Sparrenbeine sind miteinander verbunden und mit Stahl- oder Holzpolstern verbunden. Es gibt keinen Gratlauf, also gibt es eine Raspel.

    Die Krawatte befindet sich unterhalb der durchgehenden Pfetten - dies wird im unkonditionierten Spacer-System aufgehoben. Im unteren Teil der Säulen für die Stabilität sind Kämpfe festgelegt. Die Kontraktion, die als Deadbolt funktioniert, akzeptiert Kompressionslasten. Das Umkippen der Racks ist nicht möglich. Estriche sind kreuz und quer.